C O N R A D I  ::

Conradi ueber sich? :: Conradi ueber Wirtschaft ::
Conradi On Politics :: Conradi ueber Religion ::
Conradi ueber RECHT??? :: Conradi ueber UNRECHT??? :: Conradi ueber das Universum? ::

? bedeutet: noch nicht clickbar, sorry.



impressum  
......  
 
 
 
 

 

-->

ue-c.de

:)   TRRRRIIIINNNIIIDADDD    :) :)   Rio??? Rio!!!    :)

Der Herr sieht ALLES, aber er verrät uns nicht :)

The Lord sees EVERYTHING, but he does not tell!

You'll find a significant part in ENGLISH , here. Und selbstverstaendlich sind viele Inhalte in deutsch .

Pardonnez-moi qu'il n'y a pas une edition francaise, mais c'est dejà assez de travail de le faire en deux langues :( -Bien sur je reponds aux questions par e-mail en Francais! Chat, WhatsApp en Francais, aussi, naturellement, si bien si je le puis :)

:)   Address me! You're welcome    :)

:)   Address me! You're welcome    :)

:)   Address me! You're welcome    :)

:)   Address me! You're welcome    :)

From Manila Bay to.....

:)   Address me! You're welcome    :)

Living on the beach

And You spot immediately Filipino Architecture: they don't care for the beautiful view of the beach, the sunset (same as in Manila the sunset is in the bayview, every day beautiful and often different). No windows for the view! Doesn't bother me to much, since I prefer to sit outside, in front anyway. Or swing in the hammock: I never use the outside terrace on the right side. But: silly, nevertheless. They make the same mistakes in big architecture in Manila. In Alpha Grandview I had a grand view, as the name indicates. But right next to Alpha was Baywatch Tower, about 30 floors high too. Hardly, only small windows on the bayside. You can as well live in the cellar without natural daylight. They have the view, but they spoil it: they don't care.

:)   Address me! You're welcome    :)

Yellow House seen from LARGE 65-ft-hawaiian Trimaran Yacht "Volcano"

:)   Address me! You're welcome    :)

LARGE 65-ft-hawaiian Trimaran Yacht "Volcano" seen from Yellow House

:)   Address me! You're welcome    :)

Racing the caribou

:)   Address me! You're welcome    :)

Ich habe jetzt von GrabCaribou hochgeruestet auf GrabCaribouStretchLimo!

In D gibt es Uber, in Asien das (bessere) GrabTaxi, "Greif' Dir 'nen Taxi". Bei mir heisst das "GrabCaribou".

Latest upgrade from GrabCaribou to GrabCaribouStretchLimo. Post-champagne-era. Pre-sundowner.

ENDLICH arbeite ich erneut daran, ein wenig mehr Ordnung in die in Jahrzehnten ins Chaotische gewachsene Struktur zu bringen. Erster GROSSER Fortschritt: Sie sollen nicht mehr muehsam durch die ganze Seite scrollen muessen, um zu dem Thema zu gelagen, das Sie interessiert. Ich bin seit Tagen damit befasst, dazu Sprungmarken in den Text zu setzen: anclicken genuegt, und Sie sind am Thema. Hoffentlich :)

Aber eigentlich braeuchte ich nach wie vor ein paar Freiwillige mit html-Verstaendnis.

Ich bitte, mir ausnahmsweise eine SEHR private Anmerkung zu gestatten. Mein Spendenverhalten geht niemanden etwas an. Normalerweise. Ich habe gerade allerdings an wikipedia gespendet, denn die brauchen - wie Alle, lach! - Geld. Wenn Sie mir folgen moechten und finden, dass dort grossartige Arbeit geleistet wird: Spendenkonto Wikimedia Foerdergesellschaft IBAN DE 3310 0205 0000 0119 4700 BICBFSWDE33BER. Ich denke, wir koennen da sicher sein, dass das Geld zu 100% fuer das Richtige verwandt wird. Nicht umsonst warne ich an anderer Stelle NACHHALTIG vor Spenden an fragwuerdige Organisationen - wie zuerst Kirchen! - , die der naiven Oeffentlichkeit serioes erscheinen obwohl STAERKSTE Zweifel bestehen.

Ein paar der Unterschiede: wikipedia ist ZWEIFELLOS gemeinnuetzig, sie geben nicht vor, wohltaetig zu sein. Sie sind es aber. wikipedia dient nach bestem Koennen der Bildung, dem Wissen, und der WAHRHEIT. Dennoch sind sie nicht immun gegen Manipulation. Und: sie wollen das Geld fuer sich. Andere wollen das Geld auch fuer sich, sammeln es aber vorgeblich fuer "einen guten Zweck", oft Tierschutz - gerade hier wird viel Spenden-Geld fuer Fernsehwerbung ausgegeben, die uns mit Bildern scheusslich kranker Tiere erschuettert -, oder fliegenbesetzter hungernder Kinder.

Private remark: If You like wikipedia here's how to support their good work. Donations to: Spendenkonto Wikimedia Foerdergesellschaft IBAN DE 3310 0205 0000 0119 4700 BICBFSWDE33BER

Here You can see AGAIN that I give You BETTER information than cnn. No manipulation, no fixing, no rigging. You can check EVERYTHING I say Yourself. PLEASE do that! Because then You know!

The books I use and quote can regularly be downloaded from the internet easily. I think I read more than 1000 in my life completely. Many others I studied in parts: this is a technique in academic law studies in university: You do not read the hole book, only the chapters that are relevant to Your present work.

NEU / NEW (english/german) March/Maerz 2020 :

Corona-update: the world gone CRAZY?

It is NOT POSSIBLE to stop corona!

Same situation we also know from climate-change: it does not matter whether climate-change is man made or not: since we cannot stop climate-change. IMPOSSIBLE. And we cannot control, we cannot reduce it. IMPOSSIBLE. Since it is not only a global (meaning: a natural process: the EARTH produces unbelievable amounts of CO2 and else!), it is a not only a galactical process (meaning: the sun is heating up all the time. Nothing we can do!) it is a universal process.

And ALL that CO2 existed long before man did. Without it there is no life on earth.

This is BIGGER than man!!!

And we are more lucky since the earth is warming: we would be far worse if the planet ran into another ice age!!!

Global warming saves us from ICE AGE!

There's NOTHING we can do. Meaning: everything we do is USELESS. Meaning: we spend unbelievable amounts of money for NOTHING. A tremendous waste of time, money, and ressources.

Same with corona.

Corona will prevail!!!!

What politicians worldwide, what countries do is ABSOLUTELY USELESS. With the BIG risk of the BIG BANG, the worldwide economical CRASH. In the moment they understand this they will stop it. Then the damage is already done, and NOTHING WON. A useless, senseless CRASH!!! And the consequences are not only desastrous for the economy: it is RIDICULOUS, too!

You CANNOT stop the WORLD from turning!!! And it is SENSELESS to try!

You CANNOT shut down countries!

This time I disagree with Trump: it does not help him to stop traffic into the USA. No use. It only does damage. While ALL illegal immigrants still come in - with all the drugs. The influx cannot be stopped. So WHY stop legal tourists and business traffic? That's senseless.

and travellers from Europe are less likely to bring in diseases than the others who are still allowed to enter the USA.

Subject of the month: bike accidents

The EXTRAORDINARY and in many aspects REMARKABLE Dr. John Hinds! One of the BEST videos, I've ever seen! Engaged, concerned, competent. There's so much Expertise, I might take this to start telling my own accidents. The most important ones, after all.

:)   Address me! You're welcome    :)

"The incredible, the unbelievable Flying Doctor" John Hinds, packed with first aid bags



:)   Address me! You're welcome    :)

:)   Address me! You're welcome    :)

:)   Address me! You're welcome    :)

Probably You've never seen sth like this. This is so unique, worldwide! Nothing matches this race, the location, the length, the speeds driven, the lack of safety zones, but MOST IMPORTANT at All: the extraordinary people involved!!!!

Born 21.March 1980, died 4.July 2015 in a bike accident. A sad loss not only for the racing world.

NI motorcycle doctor John Hinds dies in Dublin accident

wikipedia: Doctor John Hinds

- China-Hong Kong-Special,

- WORLD-, MILLENIUM - SENSATION: Conradi PROVES earth curvature!

- Update in "COC - cars": Test e-car Renault Zoe - My mobile history - Raising kids means telling them silly nonsense, LIES? - I am single! -

- RACISM - an essay

My first book coming soon in english translation: How to be LEGALLY taxfree

Beyond "Panama-Papers" or else You can be Your own tax-haven, Your own 1-man-tax-paradise. I tell You how to DIY (D o I t Y ourself). SAFELY!

Price: 500 euro. If You cannot afford the 500 You do not need the book. Cheaper than Your tax-adviser! Worth MORE.

If You cannot afford to lose the 500 in case I betray, I fool You You do NOT need the book! Forget it, and forget ME!

Your tax adviser does not tell You. He either doesn't know, and he has no reason to tell You since he does not wish to lose You, and NOT Your money!

Money back if You prove me to be wrong. You cannot. Because this works. No way governments can stop or blame You! If interested: e-mail, please!

Aktuell Maerz 2020! UNBEDINGT lesen:

InhaltNeu

Corona: Die GROESSTE Massenpsychose, die SCHWERSTE Wirtschaftskrise ALLER ZEITEN - wegen NICHTS!

Der wirtschaftliche WAHNSINN wirkt: die KATASTROPHE erreicht D bereits!

30.3.2020: 10% der Kleinunternehmer AKUT von der Pleite bedroht. Das MUSS verhindert werden BEVOR die Pleite da ist. Alles, was zu spaet kommt wird nur TEUERER. Die Politik kommt ihren Worten nicht in hinreichendem Mass mit Taten nach.

Setzen die IRREN jetzt mit einem Federstrich das BGB ausser Kraft?

Eine der wichtigsten Grundregeln einer funktionierenden Gesellschaft bereits ausgehebelt: "Pacta sunt servanda" - "Vertraege MUESSEN eingehalten werden!" gilt nicht mehr. Grosse Firmen wie Adidas, H&M, und zahllose andere stellen bereits die Mietzahlungen fuer ihre Ladenkokale ein. Der schwarze Peter wird mit Billigung, Deckung und auf Initiative der Bundesregierung an die Vermieter weitergereicht. Private Mieter koennen im Problemfall gleichermassen die Miet- und Zahlungen auf die Stromrechnung einstellen.

Auf die Frage, ob Bundesregierung und Bundestag von ALLEN guten Geistern verlassen sind gibt es nur eine Antwort.

Die Folgen dieses WAHNSINNS sind unabsehbar, voellig ausser jeglicher Kontrolle.

Periodische Stabilisierung, Erholung, Korrektur an den Aktienmaerkten bedeuten nichts. Die, die auf den Absturz setzen machen MILLARDEN. Oder schon eher BILLIARDEN? Da das Ausmass des wirtschaftlichen Schadens in den Unternehmen nicht abzusehen ist ist eine Erholung der Maerkte noch ausser Sicht. Wenn der Rebounce kommt werden erneut grosse Vermoegen gemacht werden von denen, die zum richtigen Zeitpunkt Aktien zu-/zurueckkaufen koennen.

Die Welt und die Maerkte werden sich vom schwersten wirtschaftlichen Schock aller Zeiten dann erholen. Aber das wird nicht mehr die Welt sein wie wir sie bis vor ein paar Monaten noch hatten.

Das Virus, von dem NIEMAND betroffen ist!

Und deswegen der absolute Ausnahmezustand, die Ausserkraftsetzung der verfassungsrechtlich GARANTIERTEN Grundrechte der Buerger???? Deshalb laeuft der durchgeknallte Willkuerstaat Amok?????

Am 24.3. gibt es nach Bundesgesundheitsministerium und einem der nach der WHO, der World Health Organisation, die bereits verschiedentlich beim Ausruf von Pandemien grob schieflag, fuehrenden Panikmacher, dem staendig zitierten Robert-Koch-Institut, das sonst NIEMAND beachtet und auch jetzt besser nicht beachten sollte 31.554 Infizierte. Die meisten Infektionen verlaufen HARMLOS. Kinder erkranken garNICHT! Wir haben 149 Tote.

30.3.2020: Herzzerreissender Werbe-Spot mit Spendenaufruf fuer Kinder auf rtl: pro Anruf/SMS 10euro plus Anrufkosten. Kinder erkranken nicht an "Sars-CoV-2". Ist das Geschaeftemacherei mit der Angst und dem Mitleid? Was ist los in dieser Welt?

Deutschland hat 82 792 000 Einwohner. Demnach sind 0,038 Prozent der Bevoelkerung infiziert. Wenn richtig ist, wie der Virologe Dr. Koehnlein sagt, dass 50% der Corona-/COVIDtests FALSCH sind, und zwar nach oben, verbleiben sogar lediglich 0,019%! Das ist aber eigentlich schnurz. Denn in beiden Faellen kann man sagen:

Naeher an Null geht kaum!

Wir sind ja die LUEGENMEDIEN-Unschaerferelation gewohnt, weil die Maedels zwar Journalistik studiert haben moegen - zumindest will ich das noch hoffen duerfen! - von dem, worueber sie reden haben sie keine Ahnung. So ist die Rede vom "Corona-Test". Dabei MUSS es hier ja wohl um einen "CoV-2-Test" gehen! Und das sind zweierlei Paar Schuh!

Was wir brauchen um zu vernuenfigen Zahlen und damit halbwegs belastbaren Aussagen zu kommen ist ein Test, der dieses neue chinesische Virus identifiziert.

Hingegen ist ein "Corona-Test" etwas KOMPLETT Anderes, denn der identifiziert ALLE Infektionen mit Viren aus der Corona-FAMILIE - und damit ALLE Viren, unter denen wir bisher bei unseren Grippe-Erkrankungen unser ganzes Leben lang gelitten haben, an denen wir aber ganz offensichtlich nicht verstorben sind.

Ist das die Erklaerung fuer den 50%-Fehler, von dem Dr.Koehnlein spricht? Dann haben wir bei den Tests ZWEI Probleme: Zum Einen liegt nur etwa die Haelfte(?) von Infektionen mit dem China-Virus CoV-2 vor, bei gleichzeitig UNBEKANNTER Dunkelziffer von tatsaechlichen, aber ungetesten Infektionen. Was zur Folge hat, dass ALLE Zahlen erheblich FALSCH sind.

Da die Aerzte zwar hoffentlich Medizin studiert haben, nicht jedoch Statistik, und da sie ganz offensichtlich wegen Ueberlastung und wegen Faulheit keine Zeit haben, sich in die Statistik in Ruhe einzuarbeiten, erklaert das, warum Aerzte viel ueber das Virus wissen moegen, jedoch NICHTS ueber das tatsaechliche Risiko. Im Uebrigen sieht ein Arzt immer nur die Kranken, in seiner Wahrnehmung kommen die Gesunden NICHT vor. So, wie Polizisten nur die Unfaelle sehen, und von daher ALLES - so wie neurotisch-besorgte Muetter! - fuer gefaehrlich halten.

Und das ist jeweils eine VERZERRTE, eine neurotische Wahrnehmung von Realtitaet.

Noch extremer wird's, wenn wir die Mortalitaet betrachten:

Doch, naeher an NULL geht naemlich doch: die Sterblichkeitsrate betraegt nur 0,00017%.

Wie ich unten ausfuehre, muss man an der Zahl der Toten statistischer Maengel wegen erhebliche Zweifel anmelden. Das bedeutet, dass diese Zahl VIEL zu hoch sein kann!

Damit ist das das ZWINGENDE Ergebnis einfacher Mathematik:

Es gibt FAKTISCH KEINE NENNENSWERTE BEDROHUNG!

Wenn ohne Grund fast ALLE Menschen SINNLOS in PANIK geraten spricht man zu RECHT von Hysterie, von einer MASSEN-Psychose!!!!!

Definition "Wahn": falsche, truegerische Vorstellung! Wenn Menschen sich etwas einbilden, was real NICHT existiert, sondern nur in ihrer Vorstellung, dann sind das Wahnsinnige. Und zwar egal, ob das eingebildete gute oder boese Geister, Geistwesen, oder nicht existierende Gefahren sind. Oder wenn aus einer Muecke ein Elefant wird. Aus einer geringen Gefahr eine schwere Bedrohung.

Die WAHNSINNIGEN halten ihre IRRLICHTERNDEN Aengste IMMER fuer "vernuenftig". Und damit sind die Anderen, die Besonnenen, die Gelassenen die gefaehrlichen Sozialschweine, die andere leichtsinnig und gedankenlos, hirnlos in Gefahr bringen!

Das habe ich uebrigens bereits 1972 in der Vorlesung "Gerichtliche Psychiatrie fuer Juristen" gelernt - ich referiere das hier unter dem Vorbehalt, dass ich das richtig erinnere, und zweitens ist das Stand 1972. Das kann sich in heutiger Sicht geaendert haben: Psychisch gestoerte Menschen fallen demnach in zwei Gruppen:

Beispiel: Relativ viele Menschen fuehlen sich bestrahlt: von finsteren Maechten (Elektrizitaet, Radiowellen, Sendetuerme, Mobilfunktechnik, "HARP": im Prinzip ist solchen Patienten jede moderne Technik Teufelswerk, so, wie den Gruenen das Automobil.), aber auch von Nachbarn, die hinter der Wand elekrische Strahlung aussenden um sie krank/gefuegig/wehrlos zu machen. Die Meisten nehmen das schicksalsergeben hin und sind deshalb harmlos. Ihr Auftreten ist abgesehen von der Stoerung oft ansonsten voellig normal und nicht weiter auffaellig. Das koennen durchaus auch ueberdurchschnittlich intelligente/gebildete Menschen sein.

Da es selten bis gar nicht gelingt, die "Wahrnehmung" der Bedrohung, der Bestrahlung zu therapieren zielt die Therapie darauf ab den Patienten so einzustellen, dass er normal, ohne seine Mitmenschen mit seltsamen Aeusserungen zu irritieren lebt und in seinem sozialen Umfeld moeglichst nicht darueber redet, sondern nur noch mit dem Therapeuten.

Es gibt KEINEN GRUND, die harmlosen, friedlichen Patienten zu stigmatisieren und vom normalen Leben auszuschliessen. Jeder hat halt seine zumeist harmlose Macke.

Die aber, die sich in die Enge, in eine Notwehrlage getrieben sehen koennen zum vermeintlichen Selbstschutz, in (putativer, eingebildeter) Notwehr aggressiv reagieren und dann zB ihre harmlosen Nachbarn taetlich angreifen, mitunter auch mit Waffen. Der psychisch kranke Mensch empfindet seine Wahrnehmung der nicht existierenden Bedrohung als vernuenftig und konkret.

Paradigma: Polizisten handeln IMMER in Notwehr, wenn sie mal einen unbewaffneten Teenager erschiessen. Und wenn es keine wirkliche Notwehrlage war, genuegt deutschen Gerichten Putativ-Notwehr regelmaessig zum Freispruch. Es genuegt, wenn der Polizist GLAUBT, der Junge habe eine Kalaschnikow-Maschinenpistole statt eines Eis am Stil auf ihn gerichtet.

Im Fall aggressiver "Notwehr" muss man diese Betroffenen mit richterlichem Beschluss in die "Geschlossene" einweisen, um Unschuldige, um die Allgemeinheit vor fataler Gewalt zu schuetzen.

Aehnliches erleben wir heute taeglich in den Medien: Menschen, die das "sozial distancing" oder andere Regeln der Paniker nicht einhalten werden stigmatisiert. Im harmlosen Fall belehrt man sie auch durchaus aggressiv, denn diese "Unbelehrbaren" bedrohen ja die Gutmenschen und ihr eigenes Umfeld durch vermeintliches Weitertragen der Infektionen ("WARUM machst Du das? Willst Du Deine Omi toeten?").

Dem pflichtet "uns Udo" der auch mein Udo ist insofern als ich ihn oft und gern hoere - nicht nur aber zumeist seine Musik! - begeistert bei, der voll im mainstream mit der Masse schwimmt: fuer ihn ist ein Andersdenkender wie ich ein "asozialer Vollhorst, der sein Gehirn gebrauchen soll". Nun gut, Udo: Du hast halt nicht studiert, ich schon. Was weder mir noch dem Hauptschueler a priori Recht oder Unrecht gibt. Dafuer machst Du TOLLE Musik, malst tolle Bilder waehrend ich nur schlecht singe und grottenschlecht male. Sein voller Zorn trifft auch "Corona Paadys" ("Corona Parties"!), die ich ja fuer eine ganz gesunde Gegen-Reaktion cool gebliebener Jugendlicher in einem Meer der amoklaufenden Aengste halte.

Etwa so in der Richtung duerfte auch die Polizei argumentieren, wenn sie verbotene (kleine) Gruppen, "Corona Paadys" unter gar schroecklichen Bussgeld-Drohungen und mit Platzverweisen zwangsweise aufloest: denn man sieht in der vermeintlichen "Vernunft" ja die Sicherheit der Allgemeinheit bedroht.

Noch'n Stueck aus der Klapsmuehle: Der durchgeknallte Obrigkeitsstaat, die Polizei geht mit aller Haerte gegen !!! SONNENANBETER!!!, also gegen Menschen, die sich in lauen Fruehlingslueften auf einer Wiese in die Sonne legen vor! Aber Hallo? Geht's denn wohl noch? Auf diese Idee ist noch nicht einmal der kreative Geoerge Orwell in seinem Albtraum-Scenario "1985" gekommen!

ARMES DEUTSCHLAND!

Der regierende Buergermeister von Berlin sagt: "Die Dummen und Uneinsichtigen sind die traurige Ausnahme." Ich fuehle mich gemeint, nicht jedoch angesprochen.

Dazu nur drei Dinge: Fuer meinen IQ spricht, dass ich (nicht nur) Prozentrechnung fehlerfrei beherrsche, und das zumeist sogar ohne Papier, im Kopf! Mit Fug bezweifle ich, dass der Herr Buergermeister, sollte er diese simple Rechenart beherrschen sie so wie ich auch angewandt hat. Der hat mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht eine einzige seiner Zahlen nach- oder gar selbst ausgerechnet.

Darueber hinaus biete ich ihm eine Wette an: zwei Monatseinkommen gegen zwei Monatseinkommen, dass ich ihn im objektiven offiziellen IQ-Test von Mensa klar schlage. Prognose: um mehr als 10 Punkte :D ( :D ist das Emoji, der smiley fuer "fiesgrinz"). Ich erwarte allerdings nicht, dass er diese Herausforderung akzeptiert. Traurig!

Auch seine Quantifizierung "Ausnahme" ist mit grosser Sicherheit FALSCH. Zahlen sind schwer zu finden. Ich meine gehoert zu haben, dass nur zwei Drittel die oe-r Massnahmen richtig finden und unterstuetzen. Das ist zwar eine klare, nicht jedoch die ueberwaeltigende Mehrheit. Aber selbst wenn wir statt 34% nur 20% sind: Wir "Dummen und Uneinsichtigen" sind NICHT die Ausnahme. Und wir sind mit 100%iger Sicherheit weniger traurig als der Herr Buergermeister.

Und unsere abweichende, elitaere Minderheitsmeinung ist nicht schon deshalb schlechter - oder duemmer. Und schon gar nicht uneinsichtig!

Die mildeste Form eines taetlichen Angriffs als "Notwehr" hatten wir bereits in Bayern, als ein Mann eine Asiatin mit Desinfektionsmittel einspruehte. Das ist Koerperverletzung. Man wird den verurteilen, aber, soweit er sich zuruecknimmt, soweit er gar Einsicht zeigt/simuliert nicht sofort einweisen muessen.

Und: die ostzonale Angela Merkel tritt die wuerdige Nachfolge Ulbricht's und Honecker's nicht nur an, sie toppt den "DDR"-Unrechtsstaat: denn der hat bei leeren Regalen nur den politischen Gegner ueberwacht, schikaniert und unterdrueckt. Merkel unterdrueckt ALLE, sie greift nicht nur ihre Gegner an, sie schraenkt Bewegungs-, Kontakt-, soziale, Berufs, Religions-Freiheit ein. Bei ihr gibt's nicht nur leere Regale sondern leere Hotels, Bars, Kneipen, Restaurants, sogar Friseur-Salons ...... und ...... und ...... und..... Der Merkel-Staat greift auf Handy-Daten ALLER Buerger ungeniert und hemmungslos zu! Und sie will den Staat ZWANGSWEISE an Unternehmen beteiligen und deklariert die Vergesellschaftungs-Attacke als "den Firmen helfen". Faszinierend!

Erneut: Flugzeugmodus, Leute ;)!

Ein Wort zu den Friseusen: Ich hatte mein Leben lang zum Haarschnitt ein gespaltenes Verhaeltnis. Splissfrei. Weil ich Herren-Salons nicht mochte. Der lauwarme small-talk ueber "Maennerthemen" (Fussball!), zu dem sich die weichgespuelten Herren verpflichtet fuehlten, unterhielt mich nicht sondern ging mir auf den Senkel. Also bin ich bis vor ein paar Jahren in Damen-Salons gegangen: mit den Friseusen kam ich besser klar.

Aber auch da nervte mich die Voranmeldung, und die 1,5 Stunden in dem Stuhl. Wenn ich mich 90 Minuten lang im Spiegel anhimmeln will (man nennt das "Narzissmus") kann ich das zu Hause tun. Das erste Aha-Erlebnis hatte ich, als ich die Friseuse zu mir nach Hause kommen liess: die erledigte denselben Haarschnitt da naemlich kurz und trocken in 10 Minuten! Da reifte in mir die Gewissheit, dass die Friseusen eine Art Eierschlangen-Tanz much ado about NOTHING, viel LAERM um NICHTS veranstalten, um dem Kunden das Gefuehl zu geben, dass er VIEL Arbeit zu Recht HOCH bezahlt (die Eierschlange ist klein und harmlos. Wenn sie aber ANGST hat, veranstaltet sie ein RIESEN-Bohau, um dem Angreifer moeglichst GROSS und GEFAEHRLICH zu erscheinen. Und da muss man sich fragen, ob der Tanz um das heilige Corona-Kalb nicht auch ein Eierschlangentanz in ANGST ist!).

In den Philippinen war das anders: da sass ich am Strassenrand auf einem Plastikstuhl, der Typ, der handwerklich RICHTIG gut war, besser als die Deutschen Scheren-Kuenstler!, erledigte den Schnitt in ein paar Minuten fuer 35 php Philippinische Pesos - das sind etwa 70 euro-cent!

Dabei umlagerte mich die Dorfjugend. Eine 12-jaehrige wies auf ihren Kameraden: "Der ist ein Ladyboy!" Was nicht zu uebersehen war. Ich sagte: "Solange ich ihn nicht heiraten muss ist mir das egal!" Die waren begeistert.

Als ich dann wieder in Frankfurt eintraf, fand ich keinen nahen Friseur-Salon. Zudem hatte ich andere Probleme. Ich liess wachsen. Als es nervte nahm ich eines Abends den Einwegrasiererer und schnitt die wildesten Locken ab. Das Ergebnis verblueffte. Seitdem sind Friseusen beruflich nicht mehr attraktiv. Zu zeitaufwaendig, zu umstaendlich, zu teuer. Fuer meinen gelegentlichen Rasierer-Schnitt wende ich 2 Minuten auf, und der Fisch ist geputzt.

Und EXAKT da liegt das Problem! Sonst haette ich Sie nicht mit meiner Cutter-Karriere genervt. Denn wegen Corona schneiden sich viele und immer mehr Leute die Haare selbst. Heute sprach mich die gestylte und hardcore-geschminkte Rennziege am Hotel-Empfang auf ihren selbstgemachten Schnitt an, und der sah ebenso topfit aus wie meiner.

Bedeutet: Das Friseurgewerbe ist bereits in AKUTEN Schwierigkeiten der Corona-Panik wegen. Soweit die nicht in die Pleite rutschen werden sie viele Kunden verlieren, die wegen Zeit und Kosten von 30-50-? euro NIE mehr einen Salon betreten werden. Weil sie gemerkt und gelernt haben, dass das schneller, leichter, billiger und ohne dass ihnen eine(r) tumbe Geschichten ans Ohr klebt DIY Do-it-Yourself zu Hause BESSER geht, SCHNELLER, und: fuer LAU!

Das ist eine SCHWERE Breitseite fuer das Gewerbe, die es gerade in dieser schweren Zeit nicht braucht.

Von diesem Einbruch kann sich das Gewerbe nicht erholen.

Und nicht nur die Friseure sind betroffen: das gilt auch fuer andere Branchen (Banken!). Die notwendige Umstrukturierung um der Zeiten Herr zu werden wird zu massiven Einbruechen fuehren, wie etwa die Schliessung von Bank-Filialen. Weil man sieht, dass man die nicht mehr braucht - und damit auch nicht das doer beschaeftigte Personal.

Der "Auto-Experte" Ferdinand Dudenhoeffer sagt bereits den Verlust von ueber 100.000 Arbeitsplaetzen allein in der Automobilindustrie voraus. Ich halte die Schaetzung fuer realistisch. Die Auto-Industrie ist durch den Kostendruck gezwungen, Arbeitsplaetze wegzurationalisieren. Eine Massnahme, die sie in normalen Zeiten nicht so leicht umsetzen darf. In dem Fall sind die jobs endgueltig weg.

Winnetou: "Hugh, ich habe gesprochen!"

Redaktionelle Anmerkung: man muss - wie stets im Leben! - auch hier bereits aufmerksam auf RICHTIGE Anwendung der Sprache, der Begriffe achten. Deshalb gehe ich immer wieder auf sprachliche Praezision und Definition ein! Bei "Corona" muessen wir WISSEN, dass DREI Begriffe von zentraler Bedeutung sind. Wenn FACHLEUTE (Aerzte/Virologen) reden! Bei den ahnungslosen Journalisten in den LUEGENMEDIEN duerfen Sie im Zweifel davon ausgehen, dass die keine Ahnung haben was die Begriffe, die sie verwenden wirklich bedeuten.

Der gedankenlos verwandte Begriff "Corona" ist so gesehen schon Quatsch, dummes Zeug.

a) Coronaviren sind eine Virusfamilie zu der das aktuelle, das neue China-Virus "SARS-CoV-2" gehoert. Sie erkennen bereits daran, dass ich Sie RICHTIG informiere, denn Sie und ich haben "SARS-CoV-2" in der oeffentlichen Diskussion kaum je gehoert!

b) "SARS-CoV-2" bedeutet: "Severe Acute Respiratory Syndrom" Corona Virus (Typ)2, also das neue made-in-China-Viech: das ist das Virus, das Symptome verursachen KANN, nicht jedoch das auch regelmaessig hervorruft. Die meisten Grippeviren, die uns seit Beginn der Menschheit kujonieren sind SARS/Corona-Viren, also NIX Neues!

c) "CoViD-19" ist das durch das Virus ausgeloeste Krankheitsbild. "Corona-Virus-Disease-2019". Patienten sind also die, die dieses Virus tragen UND Symptome zeigen.

Damit ist bereits begrifflich, ohne die Mathematik, die das allerdings bestaetigt/verifiziert klar, dass "SARS-CoV-2" hoechstwahrscheinlich ein NORMALES Grippe-Virus unter zahllosen anderen bereits bekannten und von unserem Immunsystem in 10 laestigen Tagen auskurierter Bruder der Corona-Famile ist, unter denen jeder bereits mehrfach im Leben gelitten hat, ohne deshalb in Panik und Todesangst zu geraten. Sogar der infizierte TV-Clown Oliver Pocher bleibt relativ gelassen, haelt sich aber der Infektion wegen jetzt ebenso wie auch Harald Lesch fuer einen "Corona"-Experten.

Auch ich bin mangels Medizinstudium KEIN Corona-Fachmann. Ich verweise lediglich auf seltsame Zahlen, und den Umstand, dass kaum jemand ernsthaft behauptet, CoV-2 sei toedlicher als andere Grippeviren. Waehrend diese gelassene, entspannte Auffassung in Politik und LUEGENMEDIEN nicht vorkommt. Was ein KLARER Beweis fuer Manipulation ist. Es wird EINSEITIG aller wissenschaftlichen Diskussion zum Trotz nur eine Auffassung dargestellt. KEIN Kritiker kommt zu Wort!

Sie sollten sich das so vorstellen: Es ist Ihnen laestig und Sie HASSEN den Hund Ihres Nachbarn, wenn der staendig an Ihr Auto pinkelt. Letztlich aber tun das auch hundert andere Hunde, die da vorbeikommen.

So, wie Sie Ihr Leben lang Ihre Grippen gehasst haben. Sie wussten aber IMMER, dass die nach 10 Tagen auskuriert und damit Schnee von gestern sind. Wir sind dann sogar immunisiert! Erstaunlich ist, dass die Fachleute bis heute nicht wissen, wie lange der Immunschutz anhaelt.

UND: Insofern ist JEDES Grippe-Virus ein neuer Typ, ein Mutation der Corona-Familie: den seine alten Kumpels koennen uns zumeist nichts mehr anhaben. Das Grippe-Virus hat nur eine Ueberlebenschance in uns, wenn es sich veraendert, optimiert: wenn es MUTIERT. Also ist auch das "neue" Sars-CoV 2" nix Neues, sondern der alte Kollege mit neuer Lackierung.

NIEMAND geraet deshalb in Panik. Es sei denn, man wird verrueckt gemacht. Hier geschieht NICHTS Anderes als zuvor: Betroffene werden infiziert durch "SARS-CoV-2" und gut ist: NIX Schlimmes. Es ist lediglich ein neues Virus in der Familie, das nicht schlimmer ist als die alten Viren, die Brueder und Schwestern.

Es ist also lediglich ein neuer Koeter im Dorf, der 101. der nun an Ihr Auto pinkelt, der Sie nervt so wie die anderen zuvor. Die konkrete Gefahr ist aber nicht groesser geworden. So, wie das die Mathematik dann aus unabhaengiger Perspektive bestaetigt.

Nur zur Erinnerung: in 2014 starben 24.000 Menschen in D an "normalen" Grippeviren! Ohne dass die Welt angehalten wurde. Ueber diese Toten verlor NIEMAND in D in 2014 ein Wort. Man machte mit dem Tagesgeschaeft weiter, ohne dazu noch Existenzen unnoetig zu ruinieren und HOHE MILLIARDENSCHAEDEN, Arbeitslosigkeit und BERECHTIGTE Existenzaengste zu verursachen!

Die naechste groessere "TOEDLICHE" Grippewelle war in 2018. Und ueber die kleinen, von denen eh' nur ein paar Hunderttausend betroffen sind redet NIEMAND.

Doch zurueck zur Mathematik (Ob Udo Lindenberg wohl Prozentrechnung kann - wenigstens in einem nuechternen Moment auf Eierlikoer-Turkey???): Daraus kann man mindestens DREI absolut SICHERE Schluesse ziehen: Es gibt das Virus in D fast nicht, und es gibt fast keine Toten. VERSCHWINDEND GERING!

Und: Das Virus ist NICHTS ANDERES, nicht gefaehrlicher und nicht ansteckender als irgendein anderes zwar laestiges aber dennoch NORMALES Grippevirus. So, wie es JEDER schon oft im Leben hatte OHNE deswegen in PANIK und in TODESANGST zu geraten. VERSTANDEN??????????????

Corona ist ein NORMALES Grippevirus, es ist KEIN KILLER - auch wenn fast JEDE so tut!

Kein "Killer" bedeutet: nicht mehr oder weniger als JEDES andere SARS-Corona-Virus. Bei einem Killer ist jeder Schuss toedlich, jeder Schuss ein Treffer. SARS-CoV-2 ist kaum oder gar nicht toedlich. Nur in Ausnahmenfaellen: Hohes Alter ueber 80 PLUS schwere Vorerkrankung(EN!!!) PLUS Corona toetet. Ohne SCHWERE Vorerkrankungen ist Corona unschaedlich.

Das DURCHSCHNITTSALTER !!! der bisher 149 Verblichenen in D liegt bei 81 Jahren! Und wer wie ich schon ein paar Mal in Geriatrie/Altersheim war, weiss, dass unsere Alten nicht nur eine Krankheit haben (Diabetes!), sondern ein bereits an sich gefaehrliches Buendel. Alles klar?

Von der PANIK sind ALLE betroffen!

Ausser mir. Ich lebe zu 100% so wie zuvor. Das Einzige, was mich erwischt hat waren die aufgrund der Hysterie leergekauften Regale im Supermarkt. Ich konnte Alles kaufen, was ich wollte mit Ausmahme von Graved Lachs und Eiern.

Das fuehrt zu der SICHEREN Erkenntnis, zum SICHEREN FAZIT:

Deutschland wird ohne Not durch UNFAEHIGE Politik und LUEGENMEDIEN, durch WAHNSINNIGE in die GROESSTE und SCHWERSTE WIRTSCHAFTSKRISE aller Zeiten gesteuert!

Zahllose Unternehmen, zahllose Deutsche sind MASSIV in ihrer Existenz bedroht - wegen NICHTS!

Deutschland WEINT! Hysterisch wegen Corona, oder BERECHTIGT der Existenzaengste wegen.

Wie ich immer wieder sage: Deutschland wird von IRREN regiert und verwaltet. Die HIRNLOSE Politik der Pisa-Versager, die nicht einmal richtig rechnen koennen, die mit MILLARDEN spielen ohne sie zu verstehen, ohne zu wissen, wieviele Nullen eine MILLIARDE hat stuerzt D in den BEISPIELLOSEN Ausnahmezustand. Die NULLEN in der Regierung treiben die Menschen SINNLOS in die Verzweiflung

Es gibt zwei Moeglichkeiten: Wenn die Zahlen und meine einfachen Rechnungen oben FALSCH sind, bin ich der OBER-IRRE. Sind sie RICHTIG bin ich - fast - der EINZIGE, der EINSAME RUFER in der Wueste.

Mein (seit Langem!) VERZWEIFELTER Appell: BITTE gebrauchen Sie Ihr HIRN!!!

NIEMAND hat Corona. Und wenn man's hat ist das SCHNURZ. Aber JEDEr tut so, als wuerde er's im naechsten Moment bekommen. Und dann daran sterben. Was ebenso fast unmoeglich ist!

Sie koennen den ganzen Tag durch die Stadt laufen und sich von 1000 EINTAUSEND Menschen anspucken lassen bis Sie MOEGLICHERWEISE, NICHT: SICHER den Virus einfangen. Und auch dann werden Sie NICHT daran sterben! Mit besserer Ueberlebenschance, wenn Sie sich NICHT von Aerzten FALSCH behandeln lassen ;).

Sagt einer, der 67 Jahre alt ist und damit zur HAUPTRISIKOGRUPPE gehoert. Halleluja.

Die zahllosen Massnahmen der Bundesregierung und anderer Staatsorgane wegen "Corona" sind KLAR VERFASSUNGSWIDRIG!

Ich denke, dass es dabei auf drei Punkte ankommt: Wird in unsere vom GG GrundGesetz garantierten buergerlichen Rechte eingegriffen? Wenn ja: ist das gerechtfertigt? Wenn ja: Sind die Massnahmen des Staates angemessen und geeignet, die drohende Gefahr abzuwehren oder in erheblichem Masse effizient zu verringern?

Naechster Punkt: Flughaefen haben eine BetriebsPFLICHT, ebenso Airlines fuer die so wie bei Taxen, bei Bussen und Bahnen eine Betriebs-, eine BefoerderungsPFLICHT besteht! Auch hier werden die Gesetze ohne rechtliche Grundlage einfach gebrochen, einfach ausser Kraft gesetzt!

Der durch eine SCHLIMME Korruptionsaffaere rund umd die AWO schwer belastete rote Frankfurter SPD-Oberbuergermeister Feldmann fordert bereits die Verstaatlichung der Lufthansa!!!

Es ist mir bereits aufgefallen, dass die LEEREN Zuege nicht kuerzer, sondern LAENGER werden: man schleppt also noch mehr Gewicht sinnlos durch die Gegend als zuvor. Der "Sinn": man will hinreichend Kapazitaet fuer den Mindestabstand von 2m in den Zuegen schaffen! In den Zuegen, die ich staendig aus meinem Fenster sehe fuehrt das zu Mindestabstaenden von 20m.

Wie schon in den Unwettern Anfang des Jahres raet die Bahn DRINGEND davon ab, ihr Transportangebote auch wahrzunehmen: Hier am Bahnhof rund um die Uhr Lauftexte: "Fahren Sie nur mit uns, wenn das unumgaenglich ist!" Als ob das nicht bereits zuvor gegolten haette: NIEMAND faehrt mit der Bahn, wenn er 'nen Porsche hat!

Der KAPPUTTESTE Betrieb der Nation, die DB, investiert trotz BANKROTT Milliarden in Mist, ohne seine Dienstleistung zeitgemaess zu verbessern, die UNTERBELICHTETEN VOLLIDIOTEN stellen gerade 100.000 neue Mitarbeiter ein. Und dann rufen die dazu auf, ihre doppelt so langen inakzpetabel verspaeteten leeren Zuege moeglichst NICHT zu benutzen!

Auf den Luftverkehr bezogen bedeutet das: MINDESTENS !ALLE! innerdeutschen LINIENFluege MUESSEN stattfinden. Die Lufthansa MUSS dafuer MEHR Fluege einrichten, um in den leeren Maschinen den Mindestabstand zu gewaehrleisten.

Tatsaechlich stehen von 763 Lufthansa-Maschinen 700 geparkt am Boden!!!

A propos: nachdem uns Gutmenschen, Klimaretter und linke kommunistische Menschheitsbegluecker jahrzehntelang auf den oeffentlichen Verkehr eingeschworen haben triumphiert ERNEUT der Individualverkehr, das Automobil: weil wir in unseren Autos und auf Motorraedern vor Ansteckung am Sichersten sind. Und die Bundesregierung bezahlt nunmehr dem medizinischen Personal kostenlose Mietwagen.

Brave New World! Schoene neue Welt!

1.) Eingriffe in unsere buergerlichen Rechte?

Das ist ganz klar und unbestreitbar der Fall. Die Bundesregierung und sogar selbstgerechte Lokalfuersten in der Provinz (Buergermeister in kleinen Doerfern!) greifen in erheblichem Umfang so machtbesoffen wie kompetenzfrei und ohne Ruecksicht auf dazu legitimierende Gesetze in unsere Bewegungsfreiheit ein. Durch Reiseverbote. Durch Schliessung oeffentlicher Einrichtungen, Restaurants, Sportstaetten, usw. usf. Sie gefaehrdet sogar die Grundversorgung der Bevoelkerung. Sie greift in die Berufsfreiheit ein nicht nur durch Schliessung von Restaurants.

Die Bundesregierung greift nachhaltig in die Religionsfreiheit ein durch Schliessung von "Gotteshaeusern", also Kirchen, Tempel, Moscheen etc. Faktisch begruesse ich das, weil es den Religionen erschwert, die Einfaeltigen mit ihren WIRRLEHREN zu indoktrinieren und ihr Blut zu saugen. Auch Religionen betreiben das Geschaeft mit der Angst in Reinkultur.

Sie erschwert es den Religionsfuersten, die Glaeubigen abzukochen, abzuzocken: in virtuellen Kirchen, im cyberspace gibt es keinen Klingelbeutel!

Dennoch ist das VERFASSUNGSBRUCH. Die Verfassung GARANTIERT auch den schlimmsten Kaeskoeppen die FREIE Ausuebung ihres einfaeltigen Glaubens. Und das ist auch richtig so. Von der Ausuebung gedeckt ist das Beten in den "Gotteshaeusern". Von der Verfassung NICHT gedeckt ist das Anwerben von "Gotteskriegern" und Terroristen (Der Eidgenosse - Wilhelm Tell: Ruetli-Schwur! - , die Schweiz sieht diesen Punkt anders!), die Unterdrueckung der Frau, die SCHWERE Koerperverletzung durch die ABERWITZIGE Beschneidung von Kindern, die sich nicht wehren koennen: der Schutz der koerperlichen Unversehrtheit (nicht nur von Kindern) geht der Religionsfreiheit EINDEUTIG vor! Der WILLKUERSTAAT ignoriert unser HOECHSTES GESETZ vielfach.

Und Mutti Merkel tritt bereits die Verfassung mit Fuessen, in dem sie die UNMENSCHLICHE Beschneidung unterstuetzt und beschuetzt. Das erlaeutere ich an anderer Stelle! (s. Navigationsleiste links, bitte!)

Die extremste Perversion des durchgeknallten Obrigkeitsstaates ist das Kontaktverbot. Das ist ASOZIAL und verletzt die Menschenwuerde in beispielloser Weise.

Und ganz egal wie man zu dem Besuchsverbot in Alten- und Pflegeheimen steht, Eines ist es mit Sicherheit: unmenschlich. Isolation macht einsam. Die alten Menschen verstehen zu Recht nicht, warum sie gerade jetzt allein bleiben, warum sie gemieden werden wie die Pest.

Und auch die von mir hier oft Kritisierten sind bereits wieder kraeftig unermuedlich aktiv: Die Sprachverbrecher. Sie wollen uns das ASOZIALE Kontaktverbot mit dem gegenteiligen und schoenfaerberischen Begriff des "social distancing" verkaufen. Merke: der "socius" (latein) ist der nahe Begleiter, die "Sozia" (auf dem Motorrad) die enge Begleiterin/Gesellschafterin. Sozial steht demnach fuer gesellschaftlichen, den gemeinschaftlichen Zusammenhalt. Also ist die Unterbindung von Kontakten nicht sozial, sondern asozial! INHUMAN. Ohne soziale Naehe und mit "sozialer Distanz", die somit auch ein Widerspruch in sich selbst ist!, verkuemmert der Mensch.

Und das Tier. Ich habe selbst erlebt, wie ein vereinsamter Hund, ein Border Collie, einging. Nun gut: das ist ein extremes Beispiel.

Aktueller Coup der SprachVERBRECHER, der Gedankenpolizei (vornweg im UNRECHT erneut der VOLL VERPEILTE Bajuware Soeder!): man will uns verbieten, Corona-Witze zu machen!

Gleichzeitig sitzen in unseren Parlamenten dieselben Politiker, die uns voneinander entfernen wollen, Schulter an Schulter. Wortwoertlich im Schulterschluss, also! Ohne Atemschutz. Ohne Mindestdistanz. In kleinen und groesseren Grueppchen. Ein bereits gewohntes Spiel: die zwingen dem armen Volk Massnahmen auf, die sie selbst nicht beachten. Bei denen ist das ja etwas Anderes. Ist es das? NEIN!

Inzwischen sehe ich auch im Bundestag mehr Distanz.

Ein weiterer Hoehepunkt: wie stets stigmatisieren die selbstgerechten Gutmenschen, fuer die die Andersdenkenden die Sozialschweine sind - "ruecksichtslos, verantwortunglos, dumm, "Die, die es immer noch nicht begriffen haben", "Was ist wenn Deine Oma stirbt weil Du die Regeln nicht befolgst?" - ihre Corona-Feinde. Es kommt zu Uebergriffen durch selbernannte Blockwarte, durch Amateure, die sich selbst als corona-Polizisten in Dienst stellen: eine Asiatin wird angegriffen und mit Desinfektions-Spray besprueht - was sie nicht desinfiziert: das ist idiotisch.

Ein fanatisierter ex-Stripper laeuft in Koeln herum mit dem Megaphon in der Hand und bruellt auf "Corona-Suender" ein, weil sie nicht zu Hause bleiben, sondern am Rhein in lauen Fruehlingslueften chillen, weil sie den Mindestabstand nicht einhalten. Er selbst ist erkennbar auch nicht zu Hause geblieben, er traegt keinen Mundschutz, und die 2m Mindestabstand nuetzen im Freien auch nichts, wenn der eine feuchte Aussprache und den Wind im Ruecken hat. WER ist da nun dumm?

rtl begleitet ihn und stellt den Pharisaeer enthusiastisch als heroischen Kaempfer gegen gefaehrliche Mitbuerger heraus.

Ich denke, dass wir hier zwei akute Problemlagen haben, die ich in den Medien, die begeistert rund um die Uhr Platitueden und Allgemeinplaetze und fragwuerdige neben zutreffenden Informationen zum Besten geben, nicht beachtet finde.

Ich warte nur darauf, dass die ersten Berichte kommen, dass Menschen in akuter Not nicht mehr geholfen wird. Also zB bei einem Unfall - Motorradfahrer bewusstlos! - oder wenn jemand auf der Strasse zusammenbricht. Ich habe Beides schon erlebt. Rechtsfrage: Genuegt der Notruf? Oder verlangt das Recht sofortiges persoenliches Eingreifen bei Unterschreitung der Mindestdistanz mit "Infektionsgefahr"? Nach meiner Auffassung ist Letzteres der Fall: Wer notwendige sofortige (Wiederbelebungs-) Massnahmen unterlaesst und wertvolle (lebensgefaehrliche) Zeit tatenlos beim Warten auf den Notarzt verstreichen laesst verwirklicht den Straftatbestand der unterlassenen Hilfeleistung.

Und schon frueh verdichten sich Hinweise, dass ein durch den SINNLOSEN Corona-Unfug, an dem so Viele so grossartig verdienen, ueberlastetes medizinischen System bereits in ECHTEN Notfaellen nicht mehr angemessen reagieren kann.

So, wie schon in dem ausschliesslich von unseren weisen politischen Fuehrern zu vertretenden Pflegenotstand ECHTE SCHWERKRANKE Menschen SINNLOS auf der Strecke blieben!

Darueber hinaus bin ich voellig angstfrei, mit einer Ausnahme: Ich habe Angst davor, mir eine verdammte stinknormale harmlose wenngleich laestige leichte Erkaeltung zuzuziehen und bei Niesen oder Husten, wenn die Leute mich mit Triefnase sehen wie ein Aussaetziger behandelt zu werden. Und das betrifft nicht nur mich.

Die Eingriffe des Staates in unsere verfassungsmaessigen Rechte sind unbezweifelbar.

2.) Sind die Eingriffe in unsere Grundrechte gerechtfertigt?

Das waere vermutlich dann der Fall, wenn eine erhebliche Bedrohung oder gar Lebensgefahr fuer die Buerger bestuende.

Das ist NICHT der Fall, wenn lediglich eine "normale" Bedrohung in einem Umfang besteht, wie das seit Jahrtausenden zu den normalen Lebensrisiken gehoert. Hier ist zweifellos eine BESONDERE, eine SCHWERE Bedrohungslage erforderlich mit BESONDEREN SCHWEREN Risiken.

Das ist ZWEIFELLOS NICHT der Fall, wenn man bei einem lausigen, alltaeglichen Grippevirus so tut, als habe man es mit der Pest oder der Cholera zu tun.<

Das war bei Ebola der Fall? NIEMAND hat beim auch fuer Gesunde TOEDLICHEN Ebola-Virus die Welt stillgelegt. Wo ist Ebola heute? Auch eine schwere Cholera-/ eine Pest-Epidemie wuerde eher einschneidende Massnahmen rechtfertigen. Aber ein simples Erkaeltungs-Virus???

Das ist zweifellos nicht der Fall, wenn im Rahmen einer alltaeglichen Bedrohung und normaler Lebens- und Unfall-Risiken - das Leben an sich ist ja prinzipiell toedlich - nur einzelne Buerger an Leben und Gesundheit bedroht sind, nicht jedoch alle Buerger in erheblicher Gesundheits- oder gar Lebensgefahr sind.

Zur Verdeutlichung: Jeder Polizist ist bereits daheim vom Tod bedroht, der ihn jederzeit erreichen kann (Herzinfarkt, Gehirnschlag, Haushalts-, KUECHENUNFALL etc etc). Er ist im Dienst einem erhoehten Risiko ausgesetzt. Immer wieder sterben Polizisten im Dienst. Sogar Taxifahrer werden gelegentlich getoetet. Dasselbe gilt fuer Aerzte, fuer medizinisches Personal. Dennoch ueberleben die Meisten. Es besteht KEIN Grund, sie in der Ausuebung ihres Berufes deshalb zu beschraenken.

Die Einschraenkungen der grundgesetzlich garantierten Freiheitsrechte sind zweifellos rechtswidrig wenn Menschen bereits erkrankt waren, gesund sind und immun: denn sie koennen weder anstecken noch angesteckt werden! Diesen Unterschied beachtet die Obrigkeit nicht.

3.) Sind die Massnahmen des Staates angemessen und geeignet?

Daran bestehen ERHEBLICHE Zweifel! Denn gerade der drastische Anstieg der Infektionen beweist, dass die bisherigen Massnahmen NICHT GEEIGNET sind, die Ausbreitung der Infektionswelle WIRKSAM einzudaemmen.

Erneut ist der IRREnde bayerische Soeder Monatssieger: obwohl Bayern die SCHAERFSTEN Einschraenkungen buergerlicher Freiheiten, das Ausgehverbot RECHTSWIDRIG implementiert hat Bayern die HOECHSTE Infektionsrate, den staerksten Anstieg. Wundert's mich? Nein, das wundert mich nicht.

Und es bestaetigt, was ich hier seit Wochen vertrete: die Infektionswelle ist nicht kontrollierbar! Sie ist bereits ausser Kontrolle.

Ausnahmsweise bestaetigt mich in dem Punkt die Bundeskanzlerin. Sie erwartet trotz aller (damit nicht zielfuehrenden Massnahmen) eine hohe Zunahme der Infektionen.

Das entzieht dem Staat JEDES Recht, in erheblicher Weise mit sinn- und wirkungslosen Aktionen in die Grundrechte der Buerger MASSIV einzugreifen, ja die wirtschaftliche Basis und die Versorgung Deutschland's SCHWER zu GEFAEHRDEN.

Und in diesem Fall unbezweifelbar WIRKSAM und EFFIZIENT die Existenzgrundlage grosser Teile der Bevoelkerung zu beschaedigen und oder zu ZERSTOEREN.

Zudem besteht erheblicher Grund zu der Annahme, dass die Ausbreitung des Corona-Virus nicht mehr verhindert werden kann. Das einzig Neue an dem Virus ist NICHT eine besondere Gefaehrlichkeit. Er ist so gefaehrlich oder so ungefaehrlich wie jedes andere Grippe (!)-Virus. Insbesondere treten bei Kindern trotz Infektion kaum oder keine Erkrankungen und keine Todesfaelle auf.

Das hindert hysterische Muetter keineswegs, ihre Neurosen auf die naechste Generation von klein auf zu uebertragen. Im Gegenteil. Die Frage: "Mama, muss ich jetzt sterben?" ist Alltag in deutschen Familien. Bereits (Klein- !) Kinder werden ohne Not und mit FALSCHEN Informationen in Angst und Schrecken versetzt. UND politisch ideologisiert, instrumentarisiert (Thunberg/Kindersoldaten!)! Soweit durfte es NIE kommen! Ist es aber bereits.

Bei gesunden Menschen kommt es kaum oder nur in verschwindend geringem Umfang zu Krankheitsbildern. Die meisten gesunden, nicht vorgeschaedigten Infizierten erkranken nicht.

In diesem nutzlosen clip irrt der Herr Prof. Harald Lesch mehrfach und gravierend. Ich habe ihm daher geraten, bei seinem Leisten (War das Astrophysik?) zu bleiben denn da war er erfreulich und kompetent. Seit er sich angefangen bei der Philosophie disziplin- und systemuebergreifend in wichtigschwaetzerischer Weise nicht mehr nur fuer unfehlbar sondern auch fuer allzustaendig und allkompetent haelt hat er meine Achtung erheblich verloren. Wenn sie seine "Erklaerung" fuer bitcoin anschauen sehen Sie leicht, dass er's nicht verstanden hat: und Sie wissen ueber bitcoin nach seinem Tutorium nicht mehr als zuvor. Trostlos! Hier in diesem video offenbart er gravierende Wissensluecken ideal kombiniert mit mangelnden Verstaendnis offensichtlicher Aspekte! Er zieht aus FALSCHEN Zahlen FALSCHE Schluesse! Was Wunder!

Am Schlimmsten aber ist eigentlich, dass er allgemeingueltige und deshalb auch fuer sein eigentliches Fachgebiet essentielle Regeln entweder nicht verstanden hat oder bewusst ignoriert. Es geht da insbesondere um die Eroerterung von These - Antithese - Synthese. Ein serioeser Wissenschaftler hat seinen Standpunkt. Soweit der kontrovers ist sollte er die Gegenposition referieren und alsdann begruenden, was er an ihr fuer falsch haelt und an seiner Beurteilung fuer richtig - und WARUM! MIT Belegen!

Schauen wir uns also sein video ueber die wissenschaftliche Kompetenz des amerikanischen Praesidenten an. In dem er Trump in der Luft zerreisst - wie er meint. Erster Punkt: Erkennbar unfair, voreingenommen und wissenschaftlich unserioes ist bereits, dass er in ALLEN Kriterien zu dem Schluss kommt, dass Trump dummes Zeug redet. Leutz, kommtz! Der gesunde Menschenverstand sagt: es mag ja sein, dass Trump hier und da in wissenschaftlichen Fragen unrecht hat. Der hat halt Wirtschaftswissenschaften studiert, und nicht Chemie, Physik oder Medizin.

Eines scheint der da schon einmal beeindruckend richtig verstanden zu haben: sein Studium. Denn der Mann hat ein MILLIARDENvermoegen gemacht - von dem Harald Lesch noch verzweifelt weit entfernt ist. Alsdann hat sich Trump als ein in verschiedener Hinsicht in erstaunlicher Weise sachkundiger Mann erwiesen, seit ich ihn kenne. Er ist zB bemerkenswert gut ueber D unterrichtet. Waehrend der Durchschnitts-Amerikaner allenfalls Hitler mit D verbindet, und das war's dann. Wenn ueberhaupt! Die meisten Amerikaner wissen nicht einmal, wo auf dem Globus D ist - und im besten Fall denken sie, unsere Hauptstadt sei Kopenhagen. (Einer der besten Kenner D's im Ausland ist uebrigens der englische Star-Autor Ken Follett. UNBEDINGT lesen! Am Besten ALLE seiner Buecher! In seiner "Jahrhundert-Trilogie" bereitet er ein besseres Verstaendnis deutscher Geschichte auf, als es die meisten Deutschen haben. Gelesen, Herr Lesch?)

Nun gut. Darueber hinaus hat Trump excellente Berater. AUCH wissenschaftliche. Von denen er verschiedene bereits ausserhalb des Amtes auf seiner Gehaltsliste hatte. Lesch bezahlt hoechstens allenfalls seine Putzfrau. Er steht selbst auf Gehaltslisten. Er ist kleiner Angestellter. Trump beschaeftigt in seinem Riesenreich ein Kompanie von Professoren. Er stellt VIELE Professoren an, er ist ihr Dienstherr, sie beraten ihn. Weil auch der Beste nicht Alles wissen, nicht allkompetent sein kann. Sic! QED. Quod erat demonstrandum, Herr Lesch! Es mag ja sein, dass die nicht immer Recht haben. Aber immer Unrecht haben die auch nicht.

Damit sind wir bei einem ganz entscheidenden Punkt in der Theorie der Wissenschaften. Denn:

Das hoechste auch wissenschaftliche Gut ist WAHRHEIT!

In Forschung und Lehre zaehlen nur und auschliesslich RICHTIGE Aussagen. Deshalb ist Wissenschaft OEFFENTLICH - und das MUSS sie sein. Das ist eine der TRAGENDEN Saeulen!!! Wer also Spektakulaeres neu enteckt veroeffentlich das, so dass die disziplinaeren Kollegen weltweit sofort seine Schlussfolgerungen, seine Experimente, seine Laborergebnisse, seine Berechnungen ( Einstein berechnete die Existenz der Gravitationswellen, die heute endlich bewiesen sind. So wie Higgs das "Higgs-Bosun" berechnete. Die groesste Maschine der Welt, der "grosse Hadronen-Bums", der LHC Large Hadron Collider, das CERN in Genf, das auch das internet erfand, bewies es.) nachvollziehen oder widerlegen koennen.

Obwohl hier die Messlatte extrem hoch liegt, rutschen dennoch immer wieder FEHLER durch. So kujonierten Generationen von Muettern ihre Kinder mit der falschen Behauptung, Spinat enthielte besonders viel Eisen. Wofuer auch immer Eisen in der Ernaehrung gut sein mag. Der Fehler hielt sich hundert Jahre, bis er aufflog. Schneller ging es mit der "kalten Fusion im Reagenzglas": die wurde ziemlich schnell entlarvt.

Aber zurueck zu These-Synthese-Antithese. Jenseits des weiten Feldes der umstrittenen menschlichen Erkenntnis gibt es in JEDER wissenschaftlichen Disziplin einen Kernbereich der Erkenntnis, der GESICHERT und unstrittig ist. Eine Art von h.M., der fuer Juristen "Herrschenden Meinung". Ich fasse das noch enger, denn ich meine einen UNSTRITTIGEN Kern GESICHERTEN Wissens. Bei Astro-Physikern ist das der "Big Bang", bei Biologen die Evolutionstheorie Darwin's, die kein vernuenftiger Experte mehr anzweifelt.

Muslimische "Wissenschaftler - und Akademiker! Denn selbst Abiturienten sollten das heute als Standard- und Basis-WISSEN drauf haben! - negieren die Evolutionstheorie und bewegen sich damit im ABSURDEN Bereich!

So, wie der Herr Lesch im Clip mit seinem Verstaendnis statistischer Zahlen ("Corona-Tote" in Italien!)

Denn die italienischen Zahlen sind bereits in sich widerspruechlich. Sie werden anders erhoben als deutsche. UND: Das italienische Gesundheitssystem hinkt DEUTLICH hinter deutschen Standards zurueck. Bedeutet u.a.: italienische Aerzte bringen durch FALSCHE Behandlung noch mehr Patienten um als es deutsche Aerzte tun. Nur wer das nicht weiss kann beide Zahlen unkritisch gleichsetzen und vergleichen.

Erst gestern griff mich so eine Dame oeffentlich an. Die hatte auch die Photos mit hunderten Saergen vermeintlicher "Corona-Toter" in Italien gesehen. Und sie beschuldigte mich der Ignoranz der Zahlen aus den USA. Auch das war DUMM: denn die Todesrate in den USA, und nur die zaehlt!, ist bis dato NIEDRIGER als in D. Die Dame wusste offensichtlich weder, dass D 75 Millionen Buerger hat, im Gegensatz zu 200 Millionen in den USA. Ich warf daher die Frage nach der Prozentrechnung schon gar nicht mehr auf!

Merke: Tote in Italien sind genauso tot wie Tote in D. "Corona-Tote" in Italien sind dennoch nicht gleich "Corona-Tote" in D! Zum Verstaendnis muss ich unten anfangen.

Bei allen Divergenzen scheint festzustehen: "Corona" ist ein zwar neues, aber dennoch "normales" Grippevirus aus der SARS-Familie - von der wir zahllose andere haben. Bis dato behauptet nach meinem Kenntnisstand NIEMAND, der ernstzunehmen ist, Corona sei ansteckender oder toedlicher als irgend ein anderes Grippe-Virus. Von denen JEDER Mensch bereits zahllose Infektionen schadlos ueberstanden hat. Zwar laestiger, dennoch normaler Lebensumstand! Alltaeglich. NIEMAND flippte deshalb aus. Bisher.

Und nun faselt der Herr Lesch von 400 oder gar 600 signifikanten "Corona-Toten" an einem Tag in Italia, die seine Eingangsthese vermeintlich sprengen. Dabei verkennt er in grober Weise MEHRERE Aspekte, die selbst ein niedriger IQ von - sagen wir? - 93 bemerken koennte - nicht jedoch der Herr Lesch:

Noch nie gab es eine derartige publizistische Oeffentlichkeit bei einer simplen Grippe-Epidemie wie bei Corona. Bisher hatte man eine "Erkaeltung", man sass, man kurierte sie in 10 Tagen - Faustregel: 3 Tage kommt sie (Inkubationszeit!), 3 Tage steht sie, drei Tage geht sie - aus, und gut war's.

Dank DUMMER WHO (Weltgesundheitsorganisation. Die, die sich schon in der Vergangenheit nicht unbedingt immer mit Ruhm bekleckert hat!), dank eines DUMMEN Robert-Koch-Instituts RKI, dank DUMMER Aerzte und Politiker, dank dummer LUEGENMEDIEN wird hier aus einem normalen Grippe-Virus eine weltumspannende MASSEN-HYSTERIE. Und der Herr Lesch "beweist" uns, dass die berechtigt ist. Tssss.

NIEMAND beachtet das RKI ohne Pandemie. Das Katastrophengeschrei bringt die Repraesentanten des RKI zu staendiger Bildschirmpraesenz. Ihr Gezeter macht sie zu wichtigen Menschen. Und der Chef hat den ersten "Corona-Test" entwickelt? Macht das Schueren der Massenpanik ihn nicht nur beruehmt, sondern auch reich?

Ein entscheidender Unterschied ist, dass bei Corona im Gegensatz zu sonstigen SARS-Infektionen jeder Hypochonder (Moliere: "Le Malade Imaginaire") zum Arzt rennt. Das war bisher bei Grippewellen nicht der Fall. Damit haben wir eine neue statistische Situation, beispiellose Zahlen! NICHT vergleichbar. Das verkennt Herr Lesch!

Es gibt Zahlen, die sind a priori SIGNIFIKANT seltsam: dazu zaehlen die 400 Tages-Toten des Herrn Lesch. Die er unkritisch uebernimmt und auf denen er seine Analyse aufbaut. Nicht bemerkend, dass "Zahlen FALSCH" bedeutet "Analyse FALSCH" und: Ergebnis FALSCH! Da hat der Harald KEIN Aha-Erlebnis, der merkt NIX.

Zur Verdeutlichung ein schoenes Beispiel aus dem TV: ein kompetenter Mann, Arzt, den ich schaetze (Dr. Wimmer, die medizinische Lichtgestalt von sat1), beziffert den Medikamentenkonsum in D auf 1250 Tabletten pro Jahr konsumiert durch den Durchschnittsdeutschen, den "deutschen Michel". Ich frage: Wie gut ist diese Zahl? Ergebnis: sie scheint plausibel, ist aber BS. Bullshit! Denn: Durchschnittsdeutscher Bedeutet: Alle! Maenner, Frauen, Alte, Junge, Kinder. Jedes Kind nimmt pro Jahr 1250 Tabletten ein? Hmmmmm. Komisch, oder?

Nehme ich also ein krankes Kind, das vielleicht einmal pro Jahr in 14 Tagen (=willkuerliche Kriterien!) mma morgens/mittags/abends 1 Pille einnimmt = 42 Stueck macht gemeinsam mit seiner 85jaehrigen Omi, die mma jeweils 7 "Tabletten" braucht das ganze Jahr hindurch = 365 x 21 = 7665 einen Schnitt von 7665 + 42/2 = 3853 Pillen. Bisher plausibel. Die Omi nimmt 7665 Pillen pro Jahr!!!!! Da hoffen wir doch, dass der Arzt die Vertraeglichkeit des Medikamentencocktails gewissenhaft geprueft hat! Glauben wir das WIRKLICH? Eher NICHT!

Problem: Zunaechst taucht die Frage auf, ob "Tabletten" Kapseln beinhaltet - oder nicht. Kapseln sind medizinisch-technisch ein "aliud": etwas Anderes als Tabletten! Soll man das also undifferenziert zusammenschmeissen wie Alles in der Muellverbrennung? Ist das wissenschaftlich? Das ignoriert Dr. Wimmer. Immerhin weiss er, dass die Statistik Nahrungsergaenzungsmittel umfasst. Nahrungsergaenzungsmittel? Ich fass es nicht! So ein Bloedsinn! Wir reden von Pharmazeutika! Und die setzt die Statistik gleich mit Nahrungsergaenzungsmitteln??? Das ist GAGA!

Nahrungsergaenzungsmittel sind zB die Roehrchen von Aldi mit Magnesium-, Calcium- und/oder Multivitamintabletten. Unfassbar!

Und nun noch eins: WIE messen die das? Niemand steht neben den Siechen und zaehlt, wieviele Pillen jeder Deutsche einwirft. Datt jeht nicht. Woher kommt die Zahl, also? Vermutlich haben die Statistiker die Zahl der jaehrlich in D verkauften "Tabletten" genommen, und durch die Zahl der Deutschen Michel geteilt.

Was Quatsch ist!

DENN: Erstens kommen ZUSAETZLICH in grosser Menge Pharmazeutika (billige Geriatika, GROSSE Mengen billiger Viagra) aus dem Ausland zu deutschen Verbrauchern. Nicht messbar! Das indiziert, dass in D MEHR Pillen zur Omi kommen als aus Apotheken und von Aldi.

Nimmt Omi also mehr als 10.000 Pillen/Jahr? Denkbar, aber eher nicht. Denn wir WISSEN mit SICHERHEIT, dass viele Pillen zwar zu Omi kommen. Aber sie verinnerlicht sie nicht.

Ausserdem lehrt die taegliche Erfahrung in der Geriatrie: Omi ist ja manchmal nicht dumm, Omi tuerkt die Einnahme oft nur. Die Pfleger wissen das und passen bei Verdachtsfaellen auf, dass WIRKLICH geschluckt und NICHTS unter der Zunge oder in der hohlen Hand versteckt wird.

Omi hamstert naemlich, sie hortet. Aus mehreren Gruenden: erstens weil sie zum Arzt rennt, sobald der Kuehlschrank und das Bett leer ist: wenn Omi sich langweilt, einsam fuehlt, rennt sie zum Arzt und macht die Beine breit oder laesst sich die Titten schaukeln: damit wenigstens einer lieb zu ihr ist.

Und die Aerzte spielen mit weil sie nur verdienen wenn sie therapieren und verschreiben. Omi ist aber durchaus nicht so dusselig, die Medikamente, die sie erlangt wegen Einsamkeits-/Zuneigungs-/Beachtungs-Syndrom auch zu futtern. Die wandern in den Medikamentenschrank.

Die Medikamentenschraenke in deutschen Haushalten quellen ueber - auch, weil's ja alles fuer lau ist: kostet ja nichts.

Das jedoch bedeutet: KEIN Statistiker weiss wirklich, wieviele Medikamente beim Verbraucher ankommen. Und KEINER weiss, wieviele TATSAECHLICH eingenommen werden. JEDE Zahl ist FALSCH.

Und nun kommt uns der Lesch mit seinen 400 Corona-Toten und macht damit die Welle! Einem Klempner wuerde ich diesen Fehler verzeihen. Keinesfalls jedoch irgendeinem Breitmaulfrosch, einem Professor.

Schauen wir uns also nun die unueblichen 400 toten Mafiosi an: der Lesch tut das NICHT. Er frisst das, obwohl seltsam, und zieht daraus den irrationalen Schluss, dass die PANIK vernuenftig ist. Tsssss.

Wird da ein Schuh draus?

Eher nicht. In der Tat ist die Zahl schon deshalb befremdlich, weil sie HOCH ueber der Grippe-ueblichen Mortalitaetsrate von o,oooo25 liegt. Bedeutet: Wir muessen mindestens 10.000 Leute treffen, bevor uns EINE moeglicherweise infizieren kann, nicht aber unbedingt infiziert. Diese Zahl sagt uns: wir sind ABSOLUT sicher vor Corona! Wie stets erwischt es nur den, der am Wenigsten Schuld hat am ganzen Problem (der linke Ulrich Rosski "Der kleine Mann im Ohr" - youtube).

Da gibt es nun Optionen. Um nur ein paar anzuschneiden: wenn die Zahl stimmt hat der Lesch mit seiner Katastrophenjulerei moeglicherweise Recht. 2.: Sie stimmt, aber der Lesch versteht nichts, interpretiert sie FALSCH. Oder die Zahl ist FALSCH. Und der einfaeltige Lesch hat's nicht gemerkt.

Reality-check! Staendig haben wir international Zahlen, die nicht stimmen. Weil's niemand weiss, und weil's NIEMAND wissen kann. Manch kluegerer Denker vermutet zudem, dass die Zahl der WAHREN Infektionen 10 mal hoeher liegt als bekannt. Das nennt man Dunkelziffer. Das ist ein ENTSCHEIDENDER Unterschied. WENN man - statistisch! - die Zahl der Infektionen relativ setzt zur Sterberate! Denn wie wir vom Eisen im Spinat wissen macht ein dezimal-, ein Kommafehler bereits einen Unterschied um's Zehnfache.

Es wird aber noch VIEL PEINLICHER fuer den Herrn Lesch. Nachdem er bereits verkennt, dass die Zahlen hier nicht vergleichbar sind, weil bisher kein LUEGENMEDIENHYPE die Menschen je massenweise und grundlos in die medizinischen Einrichtungen getrieben hat, realisiert er auch die naechste Verflixung nicht.

WAS sind Corona-Tote? Zaehlt die Statistik einen, von dem sie weiss, dass er Corona-positiv ist, und der am Herzinfarkt stirbt, als Herzinfarkt-Toten? Sicher nicht. Denn das erfordert Obduktion. Die die Statistiker nicht vornehmen. Demnach ist der fuer die ein Corona-Toter. Weil sie's nicht besser wissen.

Es kommt aber - wie stets im Leben! - noch VIEL schlimmer. DENN: die hohe Zahl vermeintlicher Corona-Toter ist in der Tat aeusserst befremdlich. Sie passt nicht. Der erste Schock ist: wenn stimmt, was der Herr Dr. Koehnlein im video unten sagt, jedoch leider nicht naeher belegt, sind die Corona-Tests NICHTS wert. Weil JEDER Test mit einer Fehlerquote von 50% NICHTS wert ist. Wie beim Roulette (Monte-Carlo-Methode!). Oder beim Vaterschafts-Test vor DNA-Analyse.

Troia esse delendam. Das MUSS ueberprueft, das MUSS verifiziert werden. BEVOR man weiterfaselt.

Denn in dem Moment stimmt KEINE daraus errechnete Mortalitaetsrate!

Noch'n Punkt: Es rennt eine jede hypochondrine Moese, durch minuetliche PANIK-News von Politikern und LUEGENMEDIEN neurotisiert bei JEDEM Schnief in die Notaufnahme und verlangt einen Corona-Test.

Die Aerzte sind begeistert, weil ihnen das unerwarterter Weise die Kassen vollspuelt. Nach aussen hin aber ist die oeffentliche Version unendlicher Geldgier: wir arbeiten bis ueber die Belastungsgrenze hinaus unermuedlich daran, Leben zu retten und die finale Corona-Katastrophe, um den Untergang des deutschen Volkes, und damit der MENSCHHEIT zu verhindern.

Ich verkenne NICHT, dass viele im medizinischen Dienst tatsaechlich und altruistisch bis zum Umfallen im Einsatz sind.

Dort wendet man den GROB fehlerhaften Corona-Test an, der um 50% fehlerhafte Ergebnisse liefert. Die Aerzte in Panik versuchen dann, das Leben der GESUNDEN Scheinpatientin zu retten, und bringen sie damit um. DENN: SCHWERE FALSCHE Medikamentation aufgrund FALSCHER Diagnostik toetet die FALSCHEN Kranken. Umso eher, wenn ZUSAETZLICH das TOEDLICHE Zusammenwirken von Medikamenten nicht geprueft wird. Im Stress, wenn ALLE ueberlastet sind?

Damit ist die befremdlich hohe Todesrate erklaert: weil das keine Corona-Toten sind, wenn die Aerzte ihre Patienten umbringen. Und NICHT das Virus.

Zum Sprachlichen: der letzte Halbsatz ist faszinierend dreideutig: Die Aerzte toeten ihre Patienten. Das Virus toetet sie NICHT! Die Aerzte toeten NICHT das Virus!

--- WAEHREND ich das hier schreibe: Kabel1-"Nachrichten" am 24.3.2020 um 02:11 Uhr: "Das" (unserioese!) "Robert-Koch-Institut gibt sich vorsichtig optimistisch. weil die Massnahmen wirksam scheinen: Gegenueber dem Vortag nur ein Anstieg der Infektionen um lediglich mehr als 20%". Sind die VOELLIG BANANE??? Nur ueber 20% pro TAG???? Das ist der MAXIMALE Corona-GAU!

Haben Sie das nachgerechnet? Bitte tun Sie das JETZT! Sie werden mit mir zu dem Ergebnis kommen, dass sich die Zahl der Infizierten alle 5 Tage VERDOPPELT! (Zins- Zinzeszins-Rechnung! Haben Sie die in der Schule gelernt? Wissen Sie noch, wie's geht?)

Wenn ich mein Geld mit einer Rendite, die dann auch Renndite ist!, von mehr als 20% taeglich vermehre bin ich in kuerzester Zeit STEINREICH!!!

Sind die IRRE??? Zweifellos!

Und: "Merkel-Test negativ. Dennoch verbleibt sie in der freiwilligen Quarantaene." Huuuuh? Quarantaenesuechtig?---

Das tut er hier leicht erkennbar nicht. Der Herr Professor bewegt sich NICHT im Kernbereich des unbestreitbaren KERN-WISSENS. Er verweigert sich der wissenschaftlich serioesen PFLICHT, jenseits des Kernbereichs diversifizierende Standpunkte zu referieren, um erst dann sein persoenliche MEINUNG zu begruenden. Das ist nicht nur unserioes!

Einem Klempner mag man das durchgehen lassen, bei einem Abiturienten ist das schon fragwuerdig, bei einem Akademiker peinlich. Aber bei einem "Professor" bedeutet das VOELLIGEN GESICHTSVERLUST!

Ebenso leicht erkennbar tue ich das hier, denn ich gebe ihm Gelegenheit zur Darlegung eines Standpunktes, den ich ENTSCHIEDEN ablehne und erklaere dann nachvollziehbar, warum er in nachgerade peinlicher Weise IRRT.

Seine Widerlegung der Ausgangsthese "Wenn das neue Virus nicht publizistisch derart promotet worden waere waere es nie bemerkt worden" ist GROB fehlerhaft. Ich fuehre das aus: (noch nicht fertig, geben Sie mir bitte ein paar Tage!

Risiken bis hin zu Lebensgefahr bestehen lediglich bei alten, kranken, schwachen ("siechen") Menschen. Nur wenn das Virus zu schweren Vorschaedigungen, die sowieso lebensgefaehrlich sind, HINZUTRITT KANN Corona den Tod AUSLOESEN, NICHT jedoch verursachen. Ursache ist die erhebliche Vorproblematik, nicht die zusaetzliche Infektion.

Es gibt am 18.3. 9 "Corona" (?) - Tote in einem Altersheim in Wuerzburg: ALLE sind ueber 80 Jahre alt und ALLE haben eine oder mehrere schwere Vorerkrankungen.

Selbst wer auch ohne Medizinstudium nur rudimentaere Medizin-Kenntnisse hat kann verstehen, dass der Mann RECHT hat!!! Das bedeutet, dass die Lage wie von mir vertreten SINNLOS dramatisch ist! Ohne zwingende Not vom Menschen gemacht: von Politikern, von LUEGENMEDIEN, von sachunkundigen "Experten", von Aerzten.

Ich selbst war ja bereits mehrfach als Juengster/Youngster in der Geriatrie. Wer je in einem Altenheim beim Fruehstueck - Mittagessen -Abendessen dabei war WEISS, dass die Alten ausnahmslos zu den Mahlzeiten einen ganzen Medikamenten-Cocktail bekommen. Ich war stets der mit mindestens 15 Jahren Abstand Juengste, und der Gesuendeste, da ich KEINE Medikation benoetige.

Wenn man dann erlebt, wie die armen Alten reihenweise ein zusaetzliches schweres Medikament gegen "Corona" bekommen, ohne dass der ueberlastete Arzt die Zeit hat, sich auch nur in einem einzigen Fall um die Vertraeglichkeit mit den anderen Elementen zu kuemmern der WEISS bereits, dass das allein schon TOEDLICH sein kann. Die TodesSERIE in Wuerzburg riecht MASSIV danach, dass womoeglich gar nicht Corona die Leutchen kaltgemacht hat, sondern der behandelnde Arzt oder gar das Pflegepersonal.

Das MUSS jedenfalls untersucht werden! Das MUSS ausgeschlossen werden!

Denn Dr. Koehnlein hat RECHT! Es gibt viele Arzte wie ihn. Die kommen in den deutschen LUEGENMEDIEN und in der Meinungsbildung der Politiker jedoch nicht vor. Es gibt AUSSCHLIESSLICH nur PANIKMACHE, besonnene Stimmen kommen in den LUEGENMEDIEN NICHT vor. Schon daran erkennen Sie, dass Ihr Sender, dem Sie glauben und vertrauen, Sie beluegt, manipuliert und sinnlos in Angst und Schrecken versetzt!

Diese Erklaerung macht gleichermassen Sinn und naehrt die SCHRECKLICHE Vermutung, dass auch die ueberraschend hohe Sterblichkeit in Italien indiziert, dass die Toten nicht an Corona verrecken, sondern als Folge FALSCHER aerztlicher Behandlung, durch "Kunstfehler"!!!

Noch ein Faktor: da die italienischen Krankenhaeuser weit von den hygienischen Standards in D entfernt sind (bei groesserer Hitze!!!) ist einer der unsichersten Wege zur Infektion, sich von 1000 Unbekannten auf der Strasse anspucken zu lassen - wie ich oben ausfuehre.

Einer der SICHERSTEN Wege zur Infektion ist hingegen ein Besuch in einem italienischen Krankenhaus! DAS sind die BAZILLENSCHLEUDERN, hier schiessen hoch, hier gedeihen und spriessen die CoVis im Viren-Schlaraffenland. Was fuer sich genommen ohne die anderen Faktoren bereits hoehere Todeszahlen erklaert. In einem Umfeld, in dem alle Patienten eh' durch weitere Krankheiten geschwaecht sind!

Gleichermassen erschreckend wirkt die FUNDIERTE Aussage des Dr. Koehnlein, dass die Corona-Tests zu 50% FALSCHE Ergebnisse liefern. Das bedeutet im KLARTEXT nicht nur, dass FALSCH diagnostiziert wird: es wird daraufhin FALSCH behandelt. Was wiederum bedeutet, dass theoretisch sogar Gesunde durchaus durch FALSCHE Medikation getoetet werden koennen.

Das EINDEUTIGE Fazit fuer mich: Wie bei ALLEN Grippe-Infektionen, die ich bisher im Leben hatte, werde ich auch diesmal NICHT zum Arzt gehen, wenn ich erkaeltet bin. Ich werde mich NICHT auf Corona testen lassen. Ich werde mir KEINE Medikamente verschreiben lassen. Und ich werde KEINE Medikamente einnehmen.

Es sei denn, es treten WIRKLICH gravierende Komplikationen HINZU.

Corona wirkt demnach in diesem berechtigtem Verstaendnis nur als Katalysator, als "Reaktionsbeschleuniger", NICHT als ausschliessliche Ursache ("causal"!): der sichere Tod tritt nur schneller ein.

In diesem Sinne ist Corona NICHT KAUSAL!

Genau genommen haben wir es hier schon mit einer Modifikation der Causalitaets-Theorien (Aequivalenz-/Adequanz-Theorie) zu tun: bei mehreren mitunter gar gleichwertigen Ursachen MUSS man differenzieren was WIRKLICH Ursache ist, was nur dazu beitraegt, und was lediglich begleitet oder beschleunigt.

Die Jurisprudenz ignoriert das. Man eroertert allenfalls und eher Probleme der "ueberholenden Causa": Die A vergiftet ihren Ehemann B mit einem langsam wirkenden toedlichen Gift. Bevor der B abschwirren kann zu seinen Ahnen kommt der C, um ihn zu berauben und erschiesst ihn. Interessant wird es, wenn der C den B vorsatzwidrig nur schwer verletzt, und der B trotz des toedlichen Schusses zuvor an der Vergiftung verstirbt. Was ohne gerichtsmedizinische Klaerung offen ist. WER ist nun Moerder? Und wie MUESSEN wir das SICHER feststellen?

Wer das nicht tut kommt durch falsche oder unvollstaendige Analyse zu FALSCHEN Ergebnissen!

Von daher sind die Zahlen mit groesster Vorsicht zu geniessen. Wenn Tote dann als "Corona-Tote" gezaehlt werden, wenn sie das Virus tragen genuegt das NICHT!!! Die TodesURSACHE MUSS feststehen, und das ZWEIFELSFREI! Wenn einer von der Leiter faellt, sich den Hals bricht und Corona traegt zaehlt er NICHT als Corona-Toter. Wenn eine SCHWERE Vorerkrankung, ein Herzinfarkt zum Tod fuehrt ist das KEIN Corona-Toter! Wenn ich Leute in einem Krieg von Familienclans oder in einem Zuhaelterkrieg erschiesse, die Corona haben sind das trotzdem keine Corona-Toten.

Wenn einer an einer Allergie stirbt und sich vorher noch Corona einfaengt ist das KEIN Corona-Toter.

Wie stets gilt Churchill: "Traue KEINER Statistik, die Du nicht SELBST gefaelscht hast!"

Es gibt aber nicht nur den Herrn Dr. Koehnlein! Mit anderer, unabhaengiger Begruendung tritt der angesehene, renommierte Prof. Sucharit Bhakdi hervor! Und das geschieht in youtube, weil die LUEGENMEDIEN der MassenPANIK kritisch gegenueber stehende Wissenschaftler unterdruecken: sie werden von den LUEGENMEDIEN nicht zur Teilnahme an der ERFORDERLICHEN Diskussion zugelassen.

Prof. Bhakdi als fuehrender Virologe kommt exakt zu denselben Schluessen zu denen ich als medizinischer Laie auf einem anderen Weg gekommen bin. Auch er ein verlorener Mahner, ein Rufer der besonnenen Vernunft in einem Meer der PANIKMACHE!

Dennoch und gerade deshalb spricht er WAHR!

Wir haben bereits in der Migration deutlich erlebt, wie Zahlen BEWUSST oder fahrlaessig sogar von der Bundesregierung manipuliert wurden. Heute sagen meine Push-Nachrichten: 12.500 neue Faelle. Das TV ist anderer Ansicht: ntv sagt es sind 4.500. Was stimmt nun???? Wer nur ntv kennt schluckt das bereits als wahr. Wer mehr liest hat mehr Zweifel.

Auch die Zahlen aus Italien sind OFFENSICHTLICH Unfug! Heute ist die Rede von 600 Toten an einem Tag. Das wuerde laut ntv eine Mortalitaet von 5% bedeuten. Das ist GROBER Quatsch. Das heisst, dass entweder die Zahl falsch ist, oder aber die Zahl der Infektionen mindestens um den Faktor 20 !!!!! FALSCH ist!

KLARTEXT, wie stets! Zudem stellt sich bei der Haeufung der Todesfaelle in Italien bereits die Frage, wieviele von denen von den Aerzten durch FALSCHE Diagnose und (damit) FALSCHE Therapie getoetet werden. An dieser Sache ist etwas faul! Dafuer gibt es einen Grund.

Italien ist der beste Beweis fuer meine Analyse: die haben als erste das Land dichtgemacht und heruntergefahren. Dennoch haben sie die hoechste Infektionsrate. Auch in D sehen wir die Eskalation allen (wirkungslosen) Massnahmen zum Trotz. Die italienischen ebenso wie die franzoesischen KKH's haben ihre Belastungsgrenze erreicht: beide Laender suchen um Plaetze mit Beatmungsgeraeten fuer ihre Kranken in deutschen KKH's nach. Von denen am 1.April bereits zwei wegen Ueberlastung dichtgemacht wurden: die nehmen KEINE neuen Faelle mehr an!

Nachdenken statt PANIK ergibt: in Frankfurt am Main am 22.3. 1200 Infektionen unter 783.000 Einwohnern PLUS 350.000 Pendlern. Damit liegt die Infektionsquote bei 0,1%. Also praktisch bei NULL. Die Menschen sind vor Corona SICHER, aber dennoch in PANIK. Corona ist Haupt-Thema. Man geraet in Streit des "Mindest-Abstand's", des asozialen "social distancing" wegen!

VW hat seine Fabriken stillgelegt. Aber sie produzieren jetzt Teile fuer Beatmungsgeraete. Ferrari schlaegt VW: die koennen Beatmungsgeraete bereits komplett produzieren. Wie erwartet produziert die Textilfirma "Trigema" nun Atemschutzmasken. Der Chef und Ausnahme-Unternehmer Wolfgang Grupp tut Gutes, und er verdient gut daran: er sichert sein Unternehmen und seine Arbeitsplaetze. Und er MUSS das tun, denn ohne "kriegswichtige" Produktion muesste er so wie Andere seinen Laden dichtmachen - mit unabsehbaren Folgen auch fuer seine Mitarbeiter.

Facit: die Massnahmen der Bundesregierung und sonstiger exekutiver Organe sind KLAR VERFASSUNGSWIDRIG!

Und WO sind nun die grossmaeuligsten Schreihaelse der Nation, die Juristen? Es muss doch ein Regen von FETTEN Milliardenklagen auf die Bundesregierung, auf die Bundesrepublik niedergehen! Da liegt GROSSES Geld auf der Strasse! Denn wenn, wie das fuer mich KLAR der Fall ist, die von Irren regierte Bundesrepublik sich KLAR ueber Recht und Gesetz hinwegsetzt, und dabei in ERHEBLICHEM Mass und Umfang die Verfassung BRICHT macht sie sich schadensersatzpflichtig!

Sie MUSS dann der Friseuse ebenso wie dem VW-Konzern Verdienstausfaelle, entgangene Gewinne, kurzum: den GESAMTEN Schaden ersetzen! Da geht es nicht mehr um freiwillige Zuschuesse, um staatliche Hilfen:

Es geht um BERECHTIGTE Schadensersatzansprueche umfassenden RECHTSWIDRIGEN willkuerlichen staatlichen Handelns wegen. Das ist MAECHTIG HAPPIG!

Sie MUESSEN also vor den zustaendigen Gerichten, vor dem BundesVerfassungsGericht BVerfG angegriffen werden.

Selbst wenn diese Erwaegungen in einzelnen Punkten nicht nachvollzogen werden genuegt das auf jeden Fall, eine Ueberpruefung durch Gerichte und insbesondere das BVerfG ZWINGEND zu erfordern.

Sagt Einer, der dem BVerfG nicht erst seit seiner so erschreckenden wie EKLATANTEN krassen FEHLentscheidung zum Ladenschlussgesetz kritisch gegenuebersteht.

Ausssichten der Klage: Es ist ungewiss, ob eine solche Klage vom BVerfG vollumfaenglich nachvollzogen und ihr damit stattgegeben wird. Wahrscheinlicher ist, dass das BVerfG in gerichtsueblicher Weise sagen wird "Ja, aber.." und nur in Teilen den Auffassungen des/der Klaeger stattgeben wird. Es ist hoechst unwahrscheinlich trotz erheblicher Bedenken gegen die (politische) Besetzung des Senats, dass die Klage abgewiesen wird.

Die Verfassungsklage MUSS ERHOBEN WERDEN!

Es kann unter KEINEN Umstaenden angehen, dass all' dieser fragwuerdige UNFUG ohne Ueberpruefung durch das BVerfG geschieht, nachdem sich bereits Bundesregierung und Parlamente ohne Rechtsgrundlage beliebig ueber GELTENDE Gestze hinwegsetzen!

Helikopter-Geld KOMMT!

Helmut Kohl hat es zuerst getan, als er JEDEM Zoni (=DDR-Buerger) 100DM "Begruessungsgeld" in die FREIHEIT gab und damit den Wandel der abgewirtschafteten, bankrotten "DDR" in BLUEHENDE LANDSCHAFTEN startete.

"Helikopter-Geld" ist Geld fuer Jeden, das man quasi aus dem Helikopter wirft.

Kuerzlich machte das Hong Kong: Jeder bekam 100 HK$.

Aktuell macht das mit 1000 US$ wegen Corona Donald Trump, und haemmert damit seinen naechsten WAHLSIEG in die Koepfe sogar linker Waehler.

ICH sage: das "Helikopter-Geld" wird auch die Merkel zahlen. 5000 euro fuer JEDEN Deutschen? Und fuer alle Immigranten?!!!

Die Welt erlebt just wie das ist, wenn die durchgeknallten Deppen, die uns regieren, bestimmen, dass die GROESSTE MASSENPSYCHOSE in der Geschichte der Menschheit ihrer "Vernunft" entspringt!

Den Eindruck, dass Deutschland eine Klapsmuehle ist, in der die Irren die Waerter sind hatte ich bereits zuvor .... hmmmmmmm ..... gelegentlich. Haette man mir 1970 erzaehlt, dass in 2020 ALLE durchdrehen einer moeglichen Erkaeltung wegen haette ich das nicht geglaubt.

Geh'n Dir die Nerven durch, wirst Du noch verrueckter gemacht, in der Nervenklinik.

Am 18.3. wurden bereits zwei Schlaegereien um Toilettenpapier in Supermaerkten von der Polizei geschlichtet, eine in Hagen/Westfalen, eine in Mannheim. Wieso die Hamster-Kaeufer die Regale leerraeumen ist unklar? Obwohl es inzwischen moeglich scheint, dass die Menschen glauben, dass Toilettenpapier vor Corona schuetzt? Und Q-Tips? Ich erwische beim Einkauf das letzte Paket, das in einer hinteren Ecke offenbar uebersehen wurde. (Ich hamstere NICHT: ich hatte keine mehr.)

Nein. Das ist keineswegs unklar. Denn WIRKSAME Corona-Prophylaxe kann nur mit EFFIZIENTEM Atemschutz funktionieren!!!

:)   Address me! You're welcome    :)

www.ue-c.de empfiehlt: Corona-Prophylaxe mit Toe-Papier

Der Absatz von T-Papier ist um 700% gestiegen. Bedeutet: wer sonst 12 Rollen gekauft hat hat jetzt 84 Rollen im Einkaufskorb. Der Gewinn fuer die Branche schiesst in den Himmel. Problem: die Leute werden sich den Hintern nicht oefter abwischen als zuvor, sondern eher weniger: um zu sparen. Bedeutet: der Umsatz ist nur vorgezogen, der Absatz wird massiv einbrechen, wenn der deutsche Michel seine Vorraete wieder aufbraucht.

Und: KEINE Hamsterkaeufe!!! Ich warte eher ab, bis die Hamster noch billiger werden. :D

Offensichtlich haben mich der Nobelpreistraeger Robert Shiller und zwei Professoren der renommierten Harvard University gelesen. Nur so ganz richtig verstanden hat der Shiller mich nicht. Denn er spricht von einem "Jahrhundertereignis". Da liegen die zwei Harvard-Professoren Carmen Reinhart und Kenneth Rogoff besser: sie sehen "die schlimmste Wirtschaftskrise aller Zeiten auf die Menscheit zukommen." Und verstehen mich also schon weitgehend. Es ist ihnen lediglich entgangen, dass die schlimmste Krise aller Zeiten nicht erst kommt: sie ist bereits da.

Und:

Die SCHLIMMSTE WirtschaftsKRISE ALLER ZEITEN ist jenseits des leisesten Zweifels vom Menschen gemacht!!!

Einer niest, und hundert machen sich vor Angst ins Hemd.

Millionen Menschen gehen unveraendert zur Arbeit. Anders koennen vitale Versorgung und Schutz (Polizei, Bundeswehr) nicht gewaehrleistet werden. Da ist es ein Unfug, wenn die Automobilindustrie Fabriken schliesst: denn das macht keinen wesentlichen Unterschied.

Vitale Versorgung? Oh,oh! Bereits jetzt kommt es in der Landwirtschaft zu schweren Engpaessen, die sogar unsere sicher geglaubte Versorgung mit Nahrungsmitteln gefaehrdet. Denn der geschlossenen Grenzen wegen kommen keine Saison-Arbeitskraefte/Erntehelfer ins Land. Es sind zwar genug Arbeitslose und Migranten da, die nichts tun, die kommen aber bei den Landwirten nicht an. Aktuell ist Spargelernte!

Ein Bauer im TV benoetigt 100 Erntehelfer. Die er nicht hat. Eine Sprecherin des Arbeitsamtes erklaert oeffentlich, sie koenne hiesige Arbeitslose oder Kurzarbeiter nicht vermitteln, da die den koerperlichen Anforderungen nicht gewachsen sind. Ist diese Tuss, ist die Bundesanstalt fuer Arbeit IRRE? Bei dem Bauern faellt die Spargelernte aus. Der Spargel vergammelt auf dem Feld. Also werden nicht nur die Spargelpreise steigen!

Lehre hier: D MUSS autark sein. Eigentlich eine Binsenweisheit? Energie-, Nahrungsmittelversorgung MUESSEN unter ALLEN Umstaenden gewaehrleistet sein (Nordstream!)

Wahrlich, ICH sage Euch:

FUE - HUER - CHTET Euch NI - ICHT ! ! !

Wir erleben einen klassischen "circulus vitiosus", sich selbst erfuellende Prophezeiungen.

Die PANIK naehrt die PANIK!

Angst fressen Seele auf.

Wir erleben, dass zu viele von der Panikmache profitieren, sich an ihr bereichern. Die Pharmaindustrie, Produzenten der Hamsterware, Aerzte, das Gesundheitswesen. Politiker. Medien. LUEGENMEDIEN.

Das GESCHAEFT mit der ANGST, mit der sinnlosen PANIK

Je mehr PANIKMACHE in den LUEGENMEDIEN umso hoeher Einschaltquoten und Werbeeinnahmen.

Je mehr Politiker die PANIKMACHE schueren um sich dann als entschiedene Kaempfer fuer die Gesundheit der Buerger zu inscenieren umso hoeher steigen sie in der Beliebtheit der veraengstigten Waehler.

Die CDU steigt nach der Merkel-PANIKMACHE um 3%.

ANGST fressen SEELE auf!

Geh'n Dir die Nerven durch, wirst Du noch verrueckter gemacht, in der Nervenklinik.

Vernuenftige Aerzte sagen: "Angst macht uns KRANK. Und nicht nur seelisch. Sie schwaecht das Immunsystem und ERHOEHT das Infektionsrisiko.

Wir erleben das Ende der Meinungsfreiheit. Wer anderer Auffassung ist wie ich hier zieht sich den HASS der Gesellschaft zu. Er wird klar als Sozialschaedling identifiziert, der den Kampf gegen den Virus torpediert und das Ende der Menschheit herbeifuehrt.

Erneut SPALTEN Gutmenschen, Weltenretter, Menschheitsbegluecker die Gesellschaft.

rtl ist bereits mit dem Mikrofon an einer 2m-Stange unterwegs und stigmatisiert Menschen, die zusammenstehen als unbelehrbare "Gefaehrder", die den Kampf gegen das Virus vorsaetzlich behindern.

rtl-Moderatoren erwartungsgemaess die DUEMMSTEN? Die Sendung "Fruehstuecks-TV" wird durchgehend produziert mit Moderatoren und Gaesten (ohne Zuschauer im Studio!), die formal den von Corona-Neurotikern vorgechriebenen ASOZIALEN Mindestabstand von 2m einhalten. In der Schluss-Sequenz stehen dann alle im Abstand von weniger als 50cm zum Gruppen-Photo beieinander.

In sat1 halten die Moderatoren Abstand. Und Alle HEULEN schnott und quiel! Corona-Spezial!

Wie so oft hilft und erhellt Mathematik! (Woran man erkennen mag, dass ICH mein Hirn benutze zum DENKEN und zum RECHNEN).

Ich fange an zu rechnen und komme zu dem Ergebnis, dass sogar ich auf offensichtlich falsche Zahlen hereingefallen bin. So war die Rede von einer Mortalitaet, einer Sterblichkeitsrate von 1%. Die Medien sprechen am 18.3. von 9400 Infizierten und 24 Toten. Das ergibt eine Mortalitaet NICHT von 1%, sondern lediglich von 0,25%. Auf Infizierte bezogen. Auf die Gesamtbevoelkerung bezogen sind das nur 0,000025%. Da sieht man Statistik: denn die Bezugsgroesse "Infizierte" oder Gesamtbevoelkerung" ist bereits willkuerlich.

Und: "Experten" schaetzen, dass die Zahl von 9.400 womoeglich um den Faktor 10 zu niedrig ist. Wenn es also tatsaechlich bereits 94.000 Infizierte in D gibt liegt die Mortalitaet bei sicheren 24 Toten (KEINE Dunkelziffer) sogar nur bei 0,025%. Bzw 0,00000025%!

Corona ist ein NORMALes Virus, wie unzaehlige andere, die uns unser ganzes Leben lang mehrmals im Jahr erwischen. Er ist nicht gefaehrlicher als andere, die Sterblichkeit ist nicht hoeher. Die meisten Infizierten entwickeln ueberhaupt keine oder nur geringe Symptome.

Wenn Akademiker, wenn Aerzte eine schwerkranke moribunde 94-jaehrige mit mehrfachen gravierenden Problemen, deren Tage eh' gezaehlt sind, die vulgo eh' auf dem letzten Loch pfeift dann als Corona-Tote zaehlen ist das ein verdammt schlechter Witz.

Das sind Menschen, die bereits bei normal erhoehten sommerlichen Temperaturen sterben wie die Fliegen. NIEMAND ausser mir fordert deshalb Klimaanlagen in Altersheimen!

Ich wage hic et nunc - wie stets oeffentlich! - die Prophezeiung, dass bis zur Aufhebung der MASSIVEN Corona-Eingriffe in die buergerlichen Freiheiten und Grundrechte ein paar hundert, vielleicht ein paar tausend Menschen sterben, deren Tod man Corona zurechnet (obwohl NIEMAND an Corona stirbt!!! Es sterben die Siechen, die Alten mit gravierender Vorerkrankung dann, wenn zu den bestehenden Problemen Corona hinzutritt! KEIN Gesunder Mensch stirbt an Corona!)

Das bedeutet erstens, dass wir ab jetzt bei JEDEM Grippevirus D wieder in den Ausnahmezustand, in den Notstand versetzen muessen: denn da geschieht DASSELBE!.

Zweitens muessen wir, wenn Corona weiter grassiert, die staatlichen Eingriffe in unseren Alltag aber dennoch beendet werden, diese SOFORT wieder in Kraft setzen: Wir muessen dann alle Dicken in Quarantaene isolieren bis sie duenn sind. Denn pro Jahr sterben 4 Millionen Dicke (und bitte: natuerlich ist auch diese Zahl aus 2015 fragwuerdig!) an Uebergewicht - sagt SAT1. Fazit: Dicke sind WEIT GEFAEHRLICHER als Corona.

Ebenso Herz-/Kreislauferkrankungen: 300.000 Tote/Jahr in D.

Die Deutschen waeren demnach schon lange ausgestorben, wenn die Dicken nicht nachwachsen wuerden.

Intelligenz-/Neurotiker-Test 2020: Gibt man sich die Hand? Das erste Indiz, dass der Andere den Tritt vor's Schienbein wuenscht und verdient ist das Tragen einer Atemschutzmaske. Aber eigentlich muesste man die Leut' vor's Hirn treten. WENN das geeignet waere, Verstand und Einsicht zu erzeugen.

Nur zur Erinnerung: Haendewaschen nuetzt und schuetzt. Es sollte in VERNUENFTIGER Anwendung bereits LAENGST vor und auch ohne Corona zu Ihrem NORMALEN Alltag gehoert haben! Fuenfmal am Tag, nachdem man angefasst hat was ALLE anfassen, in der Mall, in Bussen und Bahnen, und so. Wer 20mal am Tag waescht macht es SCHLIMMER, das zerstoert den Schutzmantel der Haut und provoziert geradezu unmittelbare Schaeden, Infektionen! Dann besser Einmal-Silikon-Handschuhe. Atemschutzmasken schuetzen nicht vor einer Infektion durch Andere.

Wenig ueberraschend ist, dass das Sprachrohr www.harleysite.de der Harley-Davidson-Weicheier mit ihren seicht gefederten archaischen tonnenschweren Alteisen-Schaukel-Schemeln bereits davor warnt, mit dem Motorrad in den lauen Fruehlingslueften auszufahren. Insbesondere wird der Verzicht der markigen Kutten-Couch-potatoes auf Gruppenphotos verlangt. Ich erspare Ihnen die wirre Begruendung der Hausmeister! (die Harley ist der - oft wahr gewordene - Traum der deutschen Hausmeister!)

Der Staat hat KEIN RECHT, das Motorradfahren zu verbieten.

!!! Biker sind FREI, und sie BLEIBEN FREI !!!

Biker koennen waehrend der Fahrt niemanden Anstecken. Polizeibeamte im Streifenwagen hingegen sehr wohl.

Viele Tage nach mir kommt das Kieler Institut fuer Weltwirtschaft endlich auch zu dem Schluss, dass wir eine SCHWERE wirtschaftliche Rezession haben werden. Ich empfinde wenig Genugtuung ob der Bestaetigung.

Wirklich schockiert bin ich, dass die Polizei bereits kleinere Menschenansammlungen aufloest. Jugendliche, Freunde, die in Parks chillen. Wirklich SCHLIMM agiert Israel. Das traegt bereits alle Merkmale schlimmster Albtraeume Orwell'scher Praegung (George Orwell - "1984"). Der Staat ueberwacht dort die Bewegungen saemtlicher Buerger durch Handy-Ueberwachung, Datenabgleich, Bewegungsprofile. Erzeugt durch flaechendeckende Handy-Ueberwachung ALLER Buerger. Wahrhaft ein Albtraum. Wir kennen das aus China, auch vor Corona, doch China ist ein totalitaerer Staat. Was die Sache nicht besser macht. Aber Israel? Ein demokratischer Rechtsstaat?

Der seit kurzem Super-Gesundheitsminister (Sonderbefugnisse) Spahn hat's gehoert: er faselt bereits von Handy-Ueberwachung. Und der durch die LUEGENMEDIEN effizient verdummte Waehler wird daraus den fatalen Schluss ziehen: "Der kann Kanzler!"

Wir werden es erleben: ein Politiker, der zu Ruhe und Besonnenheit aufruft, der im Panikbereich NICHTS tut ist politisch tot. Einer der mit Begeisterung vor laufenden Kameras viel tut und Alles falsch macht wird Bundeskanzler.

Sollte ein stringentes Ausgehverbot verhaengt werden: setzen Sie Ihr Handy in den "Flugzeug-Modus", dann funktioniert die Ortung nicht. Schicken Sie SMS. Nur von zu Hause. Keine Anrufe ausser in Notfaellen. Oder nur noch msg's ueber VPN. Waehlen Sie als Standort Wuhan/China!

Seit Dienstag gilt in Frankreich eine landesweite Ausgangssperre. Wer einkaufen oder zur Apotheke gehen will, muss eine Bescheinigung von der Webseite der Regierung herunterladen und mit sich führen, wenn er seine Wohnung verlässt. Ansonsten droht ein Bußgeld von 135 Euro. Die Polizei hat diese Strafe bereits mehrfach gegen Obdachlose verhaengt.

Und schon jetzt stellt sich die Frage, ob D nicht bereits VERFASSUNGSWIDRIG handelt, indem der Staat in die in der Verfassung zum Schutz vor irregulaeren staatlichen Eingriffen garantierten Grundrechte der Buerger eingreift und also das Grundgesetz BRICHT. Dies ist EXAKT die Situation, die unser HOECHSTES Gesetz zum Schutz der Buerger vor einem Amok laufenden WILLKUERstaat verhindern soll!

Corona ist ein NORMALER Grippevirus. Nicht mehr und nicht weniger. Corona ist NICHT ansteckender und nicht toedlicher fuer die Siechen als irgendein anderes Grippe-Virus.

Ebola war schlimmer. Im Mittelalter grassierte in ganz Europa die Pest. NIEMAND schaltete ein ganzes Land ab wegen Ebola. Ebola hat sich von selbst erledigt. Die Obrigkeit tut so, als sei Corona so gefaehrlich wie die Cholera. Das ist nicht der Fall.

Wir haben bereits immensen wirtschaftlichen Schaden, der Unternehmen und die Existenzgrundlage der Menschen MASSIV gefaehrdet. Dem fuegen wir jetzt massiven Schaden durch die Unterbindung lebenswichtiger vitaler Kontake hinzu. Es ist absurd, von den Menschen zu verlangen, 2 m Abstand voneinander zu halten. Doch auch dieser ALBTRAUM ist bereits REALITAET in D.

In der Bahn ist das leicht: ich sehe ja hier die Zuege: sie sind weitgehend leer. Die Bahn laesst 200 Tonnen Zuege fahren fuer gar keine oder nur eine Handvoll Passagiere. Die Bahn teilt nicht mit, was der Personen-km eines Regionalzuges mit zwei schweren Triebwagen plus zwei schweren Wagons und nur einem Fahrgast kostet. Die erzaehlen uns nur den Unsinn, die offensichtliche LUEGE, sie fuehren umweltfreundlich elektrisch - und im Fernverkehr (NICHT regional!) mit Oekostrom.

Wie ich schon an anderer Stelle sagte: es waere billiger und umweltfreundlicher fuer die Bahn, diese Zuege einzustellen und jeden Fahrgast im Rolls Royce mit Chauffeur ans Ziel zu befoerdern.

Geh'n Dir die Nerven durch, wirst Du noch verrueckter gemacht, in der Nervenklinik.

Politik, Medien und ANGST verursachen den groessten wirtschaftlichen Schaden aller Zeiten. Und:

Was wir erleben ist der wahr gewordene Traum der ROTEN Revolution: marktwirtschaftliche Betriebe KAPUTT, die Macht des Kapitals ist gebrochen, die Boersen zerstoeren sich selbst und das, was Generationen in harter Arbeit geschaffen haben: das Volksvermoegen. Der wahnsinnig gewordene Staat hat Alles verstaatlich, nichts geht mehr ohne ihn.

Er bezahlt mit frisch gedrucktem Geld aus der Presse. Die Rechnung aber bleibt unbeglichen bis das zu Tode veraengstigte GESCHUNDENE Volk sie bezahlt.

Der Bundesregierung brechen naturgemaess MASSIV die Steuern weg. Keine Einnahmen, aber man will D mit 500 MILLIARDEN am Laufen halten.

Schon einen Tag spaeter ist man bereits bei 750 MILLIARDEN. Und so, wie ich die Schaetzungen unserer "Experten" und Politiker (Flughafen Berlin!!!) kenne koennen wir uns also bereits darauf einrichten, dass 1.500 MILLIARDEN erforderlich sind.

Das Geld wird gedruckt. Man muss sich fragen, warum wir ueberhaupt je Steuern zahlen mussten, wo der Staat doch nur das Geld drucken muss und Alles ist gut.

"Experten", mit Begeisterung und gern Allen voran das fragwuerdige Robert-Koch-Institut, berechnen 10 Millionen Infizierte in D. Eine OFFENSICHTLICH idiotische Prognose. Denn warum sollte der Virus aufhoeren, ansteckend zu sein wenn die 10 Mio erreicht sind??? Und Zweitens kann NIEMAND die 10 Mio mathematisch begruenden. Das GEHT NICHT!

Da lutschen sich "Wissenschaftler" Phantasiezahlen aus den Fingern. Unserioeser geht nicht.

Drittens: wenn das stimmt sind ALLE Massnahmen wie Fabrikschliessungen sowieso SINNLOS - so, wie ich das hier schon lange sage!

Nachrichten am 20.3.: Zahl der Infektionen steigt lt. rtl "dramatisch" an. Freiburg verhaengt Ausgangssperre! Die Polizei loest gewaltsam Grueppchen von Jugendlichen auf. Rentner, die sich auf Wochenmaerkten unterhalten, werden vertrieben. Kein Fussball mehr in diesem Jahr?

Polizeibeamte, die ohne Atemschutz im selben Fahrzeug anfahren und in Gruppen mit 50cm Abstand marschieren, treiben in Parks "Corona-Verweigerer" auseinander, sprechen Platzverweise aus und verhaften sogar!

Das ist bereits "1984" in D: ein ALBTRAUM!!! Falls Sie "1984" von George Orwell - er schrieb das Buch 1948! - noch nicht gelesen haben sollten Sie das jetzt DRINGEND tun. Obwohl Orwell den Fehler beging, sein Buch nicht "2021" zu nennen.

So macht man D zum Kaefig der Narren.

Und ich schaudere: Der Staat will Konzernen durch "zeitweilige staatliche Beteiligung" "HELFEN"!

Wie von mir vorausgesagt schwimmen die PANIKMACHER auf einer Welle der Sympathie der Neurotiker: die Massnahmen treffen auf die Zustimmung von 2/3 der Bevoelkerung. Die CDU gewinnt 3%.

Aktueller TV-Tip: Wenn man eine Haushaltsrolle Kuechenpapier in drei Teile schneidet erhaelt man 3 Rollen Toilettenpapier.

Geh'n Dir die Nerven durch, wirst Du noch verrueckter gemacht, in der Nervenklinik.

Donald Trump hatte RECHT, als er vor Jahren sagte, dass die Merkel D Deutschland ZERSTOERT.

Ich dachte damals "Nun ja, D ist wirtschaftlich so stark, das wird sie nicht zerstoeren koennen. Beschaedigen JA. Aber nicht zerstoeren. Ich hatte UNRECHT. Gerade fuehrt uns die Merkel vor, wie sie die Wirtschaft und damit die Existenz der Buerger, wie sie D ZERSTOERT.

Merkel hat nun endgueltig die wichtigsten Schritte zurueck in den SED-Staat unternommen: sie ist verantwortlich fuer leere Regale wie zu "DDR"-Zeiten.

Mein Thema des Monats kommt: Motorrad-Unfaelle

Zum Einstieg hier der ganz ausserordentliche und in vielfacher Hinsicht bemerkenswerte, der LEGENDAERE Dr. John Hinds! Eine der Ikonen der Tourist Trophy TT. Eines der BESTEN videos, das ich je sah! Engagiert, sachkundig, kompetent. Da ist soviel drin, insbesondere Liebe, Engagement, Leidenschaft und (Medizin- und Motorrad-) Expertise, dass ich seine Arbeit zum Anlass nehmen werde, meine eigenen Unfallgeschichten hier zu erzaehlen. Jedenfalls die wichtigsten.

:)   Address me! You're welcome    :)

"Der UNGLAUBLICHE fliegende Doktor" John Hinds, schwer bepackt im Einsatz bei der TT mit 4 Erste-Hilfe-Beuteln



:)   Address me! You're welcome    :)

:)   Address me! You're welcome    :)

:)   Address me! You're welcome    :)

Insbesondere hatte ich mindestens zwei Highsider, und mehrere lowsider. Die werden im video oben angesprochen. Unter Motorrad-Rennfahrern gehoert der Highsider zu den gefaehrlichsten Stuerzen. Bei der TT und im normalen Strassenverkehr ist er lebensgefaehrlich, auf normaler Grand-Prix-Rennstrecke eher nicht. Da tut's halt nur a bisserl weh. Unter echten Motorradfahrern, unter Racern gelten ein paar gebrochene Knochen nicht als ernste Verletzung. Das heilt. Ernst ist, wenn Du am Verrecken bist. Was halbwegs heilt, verlorene Gliedmassen sind nur Kratzer. Denn Du lebst. Und Du kannst wieder fahren. Und so.

Ich darf Ihnen versichern, dass Sie so etwas wahrscheinlich noch nie gesehen haben. Das ist weltweit einzigartig! Das beispiellose Rennen, der Ort, die Laenge, die gefahrenen Geschwindigkeiten, ohne Sicherheitszonen, aber am Wichtigsten: die HERAUSRAGENDEN Menschen, die mit diesem Rennen verbunden sind!!!

LEIDER fahren kaum Maedchen mit. Ich habe allerdings in 50 Jahren Fuehrerschein nur ein einziges Madel kennengelernt, dem ich das zutrauen wuerde, die ich gerne in diesem Rennen sehen wuerde.

Hier geht's weiter mit Dr.Hinds, der TT und meinen einzigartigen Unfaellen!

Das, MEIN Auto des Jahres 2020 - in D leider erst 2021 :(

Damit ist bereits klar, dass das kein deutsches Auto ist. Ich luefte das Geheimnis des Supercars zum Aldi-Preis im Maerz. Und das des besten VIP-Movers.

Der hier KOENNTE es zwar gut auch sein, aber er ist es nicht. Mein link des Monats:

Dreams can come true

Oder doch BESSER so?

Dann: Renault Zoe E-Auto Testbericht ungeschminkt nur bei mir und schon seit einigen Monaten. Kommt im Maerz der Tesla-Test? Schau'n 'mer 'mal......

Update zum Zoe-Test:

Die Politik ZWINGT ja die Auto-Hersteller durch Androhung von STRAFEN in MILLIARDENHOEHE GEGEN ihren und gegen den Willen der Buerger Autos in den Markt zu druecken, die NIEMAND will. Das fuehrt dazu, dass die Hersteller zusaetzlich zu den staatlichen Praemien HOHE Rabatte gewaehren, und "Neu fuer Alt" - Praemien. Neu kostet die Zoe irgendwas um 30.000 euro. Was schon VERRUECKT ist!

Geh'n Dir die Nerven durch, wirst Du noch verrueckter gemacht, in der Nervenklinik.

Nach Abzug der staatlichen Subvention - der Staat zahlt Neuwagen-Kaeufern HOHE Praemien!!! Dieses Geld floesse besser in Kinderheime.

Damit liegt die Zoe dann knapp unter 25.000 euro. Dementsprechend liegen heute am 20.3. die Gebrauchtpreise bei 5000 bis ca 40.000 km Laufleistung irgendwo oberhalb von 10.000 bis knapp 20.000 euro. In mobile.de werden 35 Fahrzeuge angeboten. Die sind vermutlich UNVERKAEUFLICH, es sei denn, einer findet einen Kaeufer, der noch nicht mitbekommen hat, dass durch die Hersteller-Rabatte eine Zoe hier und heute und FLAMM-NEU beim Renault-Haendler fuer 12.770 euro ueber die Theke geht.

Gutglaeubige klimarettende Zoe-Kaeufer verlieren so auf einen Schlag VIEL GELD! Und nicht nur sie: ALLE E-Auto-Kaeufer FICKT das Leben.

Ich beschreibe unten, wie die Batterie-Problematik den gutglaeubigen Ralph mit seinem Leaf erwischt, weil Nissan fuer die erschoepfte Batterie des Asphalt-Flohs 20.000 euro verlangt. Dafuer kriegt Ralph jetzt zwei brandneue Zoe! Die das Batterie-Problem so nicht haben, weil man bei Renault die Batterie nur mietet.

Fuer um die 80 euro pro Monat bei 700km/Monatsfahrleistung. Fuer Benzin fuer 80 euro bekommen Sie bei einer ebensogrossen Zoe mit Verbrennerantrieb eine Reichweite von um die 1200 km/Monat.

Erneut ein Stueck aus der Klapsmuehle! Da der Kauf von E-Autos hoch subventioniert ist, nicht jedoch die Austauschbatterie ist die Batterie mitunter sogar doppelt so teuer wie ein neuer Menschenretter! Oder: Fuer den Preis einer Batterie bekommt man ZWEI neue E-Autos!!! Das bedeutet zugleich, dass Sie auf Ihrem gebrauchten E-Auto (Nissan Leaf!) sitzen bleiben. Der ist UNVERKAEUFLICH! Den koennen Sie sich im Schlafzimmer unter die Zimmer-Decke haengen!

Fragen Sie IMMER beim E-Auto-Kauf: WANN muss ich die Batterie austauschen? (Glauben Sie die optimistische (oder gelogene?) Antwort NICHT!) WAS kostet eine neue Batterie? (die Antwort kann WAHR sein!)

Aaaaaalso: E-Zoe aktuell 12.770 statt 21.800 euro. Citroen c-Zero 11.900 statt 21.800 euro. VW e-Up 11.700 statt 21.975 euro und also ein Rabatt von !!! 47% !!! Da Ralph ja zwei kauft kriegt er noch mehr Nachlass?

Mit dem Kauf von 2 Zoe's loest Ralph wie beim Handy auch sein Ladezeit-/Reichweiten-Problem. Eine Zoe fahren, die andere laden. Solange er nicht weiter als 100km von zu Hauese weg ist. Denn von Hamburg nach Muenchen kann er immer noch nicht fahren, da nuetzt das nix.

Ich bin mit der Batterie erst zufrieden, wenn das Handy eine Woche ohne Nachladen bei normalem Gebrauch laeuft. Und die Zoe bei einem Gewicht von 100kg 800km weit faehrt, in drei Minuten laedt, und die Batterie bei einem Preis von 100 euro zehn Jahre haelt.

Die Zukunft des Individualverkehrs ist NICHT das, was Ihnen die Politik erzaehlt!

Absolut TOLL! Genial, und auch nicht: Ein geniales Produkt, und dennoch nichts Neues: weil die Kamera-Dronen alle Probleme seit Jahren geloest haben. Alles bereits lange bekannt.

Reichweite leider nur 30km. WENN das so stimmt. Auch da das Batterie-/Accu-Problem. Aber selbst ein 30km-Taxi-Flug zu geringen Kosten macht bereits Sinn. Insbesondere dann, wenn wir unseren immensen Bedarf an elektrischer Energie wirtschaftlich vernuenftig und damit BILLIG decken koennen!

Up, up, and away....

WARUM haben die Chinesen die Nase WEIT vorn? Wo sind VW, Porsche, Audi, BMW, Mercedes, WO sind unsere Universitaeten??? Wo ist die TU Aachen? Warum bauen die sowas nicht? Ist doch nur Plastik mit ein paar Elektromotoren!!! Wo bleiben welche mit dem weit ueberlegenen Verbrennungsmotor?

Immerhin kommt ein Lichtblick aus Liechtenstein:

Wir haben da demnach nicht nur die ZUKUNFT des Individualverkehrs: wir werden GROSSARTIGE Geraete fuer den Spass bekommen! Und bei Rollen, Loopings sind bereits wenige Minuten SPASS ein grosser Fortschritt. Ich kann's kaum erwarten :)

Die Dinger sind um Laengen BESSER als die faden Achterbahnen.

Acht Wochen nachdem ich deutsche Kreativitaet einforderte:

BESSER als E-Autos oder Wasserstoff Brennzelle? Gumpert Nathalie



Deutsche GLUECKLICH dank Corona:

Die 70% der Deutschen, die Angela Merkel NICHT gewaehlt haben sind froh, dass sie - wie zuvor schon Donald Trump! - der KanzlerIn nicht mehr die Hand geben muessen.

Aber zurueck zur PANIK: In Wall Street geht der Dow Jones bereits wegen Corona heftig in die Knie. Und in D erleiden nach Webasto und dann der Lufthansa viele Unternehmen, voran die Touristik, erhebliche und bedrohliche Geschaeftseinbussen. Nur Thomas Cook hatte Glueck und war schon vorher platt.

Gerade wird erneut ein Kreuzfahrer dieses Unfugs wegen in Quarantaene gelegt. Das ist nicht lustig! Mitte Maerz laufen grosse Kreusfahrtschiffe in die Haefen, auch in D, ein. Keine Kreuzfahrten mehr. Was die verblendeten Gruenen nicht geschafft haben, schafft Corona-HYSTERIE mit links: KEIN Kunde wird mehr das Risiko einer Kreuzfahrt auf sich nehmen, wenn ein einziger Corona-Passagier unter Tausenden an Bord genuegt, um dort fuer 14 Tage in Quarantaene eingesperrt zu werden. Und zwar unlustig in minimalistischen Kabinen interniert. Denn der Spass in Gemeinschaftsraeumen, in Pools,Parties, Shows und bei Landgaengen entfaellt.

Zahllose Messen werden abgesagt. Die drastischen Folgen, die ungefilterte REALITAET und WAHRHEIT sehe ich bereits direkt, ohne Verfaelschung durch ein Nachrichten-Medium vor Ort in der Messestadt Frankfurt: die beteiligten (damit auch: Taxi-)Firmen (!) verlieren ihre Geschaeftsgrundlage und existenzbedrohend viel Geld. Sie rufen bereits nach dem Staat. Der durch seine sinnlose Panikmache an der Existenzvernichtung an Messen Mitverantwortung traegt. Der nuschelt bereits: wir helfen.

Der Verbrecher stilisiert sich zum Retter seiner Opfer hoch!

Das ist schon SCHLIMM fuer die Aermsten: Gelegenheitsarbeiter, die sich und ihre Familien muehsam durch gelegentliche Mitarbeit beim Messeauf- und -abbau ueber Wasser halten, verdienen KEIN GELD MEHR!

Taxifahrer klagen, Taxi-Unternehmen fuerchten die Pleite. Sie haben nicht nur das Messegeschaeft, sondern auch das Flughafengeschaeft verloren. Und ... und..... und .... Etliche Unternehmen sind bereits KAPUTT.

Auch die lebensnotwendige Grundversorgung mit Kraftstoffen ist bereits gefaehrdet: den Tankstellen und Mineraloelgesellschaften brechen bei vollen Lagern die Umsaetze weg. Das System ist auf hohe Abnahmen eingerichtet, die jetzt fehlen. Werden Raffinerien dicht gemacht? Eines ist sicher: viele Tankstellenbesitzer/-Paechter sitzen nicht auf hohen Notreserven. Sie werden schon bei normaler Geschaeftslage nicht reich, verdienen gerade genug zum Leben.

Gerade wurde die vielleicht wichtigste Industriemesse der Welt, die Hannover-Messe, verschoben. Verschieben ist immerhin klueger als absagen. Oder ist das nur eine verzoegerte Absage?

Fehlt nur noch, dass Arztpraxen - die sich bereits als ueberfordert geoutet haben: die wissen nicht: Was sollen wir tun? - und Kliniken geschlossen werden.

Hier bitte weiterlesen: Corona ohne Hysterie

Erdogan oeffnet die Grenzen fuer Fluechtlinge.

Erdogan tut das, weil er die NATO-/EU erpressen will, seinen Krieg auf syrischem Boden zu unterstuetzen. Haben Sie mich schon vor Laengerem gelesen? Ich sagte das voraus! Zehntausende - mehr als 100.000? - marschieren SOFORT los!

Griechenland macht seine Grenzen mit Unterstuetzung durch Deutschland UND die EU DICHT, um erneute unkontrollierte Einwanderung mit Schusswaffengebrauch zu verhindern. Es werden u.a. bereits Warnschuesse abgefeuert. Damit steht die EU EXAKT auf dem Punkt, den ich bereits vor Jahren vertrat: KEINE wilde, keine unkontrollierte Zuwanderung unter Bruch des Asylrechts!

Und Deutschland tut nicht nur, was ich seit vielen Jahren verlange: Schutz der Grenzen vor unkontrollierter Zuwanderung, vor Missbrauch des Asylrechts, unter BEACHTUNG des Asylrechtes. EXAKT das fordert auch die AfD. Die dafuer als rassistisch beschimpft wird. Niemand hingegen beschimpft D und die EU deshalb als rassistisch. Sieht NIEMAND, das die AfD nichts Anderes verlangt als das, was nunmehr EU und deutsche Bundesregierung tatsaechlich tun? Und dafuer beschimpft man die AfD als Rassisten/Faschisten?

Die deutsche LINKE ist bereits auf der Strasse und verlangt Grenzoeffnung.

Eines ist klar: Man kann sich in der EU vernuenftigerweise nicht auf den Punkt stellen: "Erdogan, jetzt hast Du das Problem allein." Denn was die EU nicht leisten will kann man UNMOEGLICH der Tuerkei aufbuerden.

Aaaaaaaaaaalso wird Erdogan ein paar EU-Milliarden bekommen, um die Menschen zu behalten und zu fuettern. Er wird die Milliarden in seinen Krieg in Syrien pumpen.

Die herausragende Dummheit der ersten Maerzwoche: Ein "Experte" der Bundesregierung, die erwaegt, eine halbe Milliarde euro anzubieten - darueber lacht nicht nur Erdogan! - erklaert, man sei bereit ueber Hilfen nachzudenken unter der Bedingung, dass Erdogan seine Politik aendert. Hat der den Schuss nicht gehoert? Das ist exakt das was Erdogan zuvor schon anbietet: weitere Internierung der Asylanten gegen Geld. Das formuliert der Dussel um in das gefaelligere: "WIR fordern von der Tuerkei Aenderung der Politik, und dann sind wir nett zu Erdogan."

Als wuerde D die Faeden ziehen. FALSCH! Das ist EXAKT das, was Erdogan vorgibt. Die sind auch noch so dumm, dass sie glauben, wir merken das nicht!

In den USA stoppt bei den Vorwahlen der links-roten "Demokraten" Joe Biden den Durchmarsch des Alt-Sozialisten Bernie Sanders - der, der seine Hochzeitsreise nicht auf die Seychellen, sondern nach Moskau machte! Am Ende des "Super-Tuesday" ist die Lage unklar, wer vorn liegt. Denn Sanders gewinnt das STARKE Kalifornien. Sanders Nachfolger von Arnie Schwarzenegger? Eines scheint sicher: Sanders ist offenbar ein Fan moerderischer Diktaturen.

Potzblitz! Sanders: "Wir MUESSEN die Arbeiterklasse in unsere Bewegung holen!" Ueberraaaaaaaaschung!

Conradi sagt: Trump sieht gelassen dem politischen Selbstmord der "Demokraten" zu. Das freie Amerika wird keinen Linksaussen-Sozialisten waehlen. Und mit dem korrupten Joe Biden wird er fertig, falls der als Kandidat fuer die Praesidentschaft antritt. Nach wie vor scheint der rote Medien-Milliardaer Michael Bloomberg im Rennen zu sein. Obwohl er trotz staendiger PR-Spots auf allen TV-Sendern eine erbaermliche Figur abgibt, sobald er live den Mund aufmacht. Schau'n 'mer mal.

Wir muessen nicht lange schauen: Kaum hatte ich's geschrieben war Bloomberg 24h spaeter bereits Vergangenheit, Schnee von gestern.

Erstaunlich? Wer genauer hinschaut bemerkt, dass bis heute Barrack HUSSEIN Obama seinen Ex-Vizepraesidenten nicht unterstuetzt.

Februar 2020:

Der ewige Traum, die Illusion vom billigen und sauberen E-Auto:

Und die Geschichte vom armen Ralph, dem Vorzeigemenschen der Klimarettung durch E-Autos.

E-Autos koennen mit Verbrennern nicht konkurrieren. Der Kaeufer weiss das. Die Ideologen verstehen das nicht.

E-Autos machen allenfalls im Stadtverkehr Sinn. WENN man sie nicht wirtschaftlich betrachtet. Denn sie sind zu teuer. Und die Accus sind zu teuer, und sie gehen zu schnell kaputt. Die hohen Kosten indizieren bereits eine teuere und damit umweltunfreundliche Produktion.

Die KLUEGSTE Rede, die ich seit LANGEM im deutschen Bundestag gehoert habe: "Deutsche wollen keine E-Autos!" Ich unterschreibe JEDES Wort zu 100%! Setzen, Spaniel, EINS! 1 mit Ausrufezeichen. Ich bin entzueckt, es gibt doch noch Leute mit HIRN und RUECKGRAT! Dr. Dirk Spaniel ist Abgeordneter der AfD. Und nun moege man sich empoeren.

Die Quadratur des IRRsinns - REALITAET in D!

Eine voellig durchgeknallte realitaetsferne Politik der EINGEBILDETEN Angst vor einem seit Milliarden Jahren NATUERLICHEN Klimawandel, der jetzt auf einmal die Schuld des Menschen sein soll, ZWINGT die Automobilindustrie gegen ihren Willen und gegen jede Vernunft Autos zu bauen, die Keiner will!

Schon in der Kreidezeit vor 90 Millionen Jahren wuchs und gedieh in der Antarktis der Regenwald! Gewusst? Da waren die Durchschnittsjahrestemperaturen um 2 Grad HOEHER als heute hier bei uns!!! Klimawandel von Menschen gemacht????

Ein Klimawandel zudem, der bis jetzt immer GUT war: denn ohne ihn wuerde es unsere HERRliche Welt nicht geben, und KEIN Leben: ohne CO2 keine Pflanzen, keine Baeume!

Und der Eiszeiten verursacht. Wer in der Schule aufgepasst hat weiss das. Seien wir FROH, dass wir (noch!) nicht auf eine neue Eiszeit zusteuern: Eiszeit ist SCHLIMMER! Von Muenchen bis Flensburg waere D unter einer dicken Eisschicht vergraben.

Und dann: Deutsche (ich schreibe - wie stets bewusst: Deutsche. Und NICHT "Deutschland" oder "Die Deutschen"! Weil das Unterschiede sind.) bauen die BESTEN Autos der Welt. Voellig egal, ob da "VW" dransteht, oder "BMW", "Mercedes", "Audi", " oder "Porsche". Wenn die deutsche Politik auf aehnlich hohem Niveau ebenso professionell funktionieren wuerde waere D DIE fuehrende Wirtschaftsmacht in der Welt! (s. meine Ausfuehrungen an anderer Stelle. Ich fuehre aus, das deutsche Firmen mittlerweile im Ausland mehr Arbeitsplaetze unterhalten, als in D. Weil LINKE Politik die Unternehmen ZWINGT, im Ausland zu produzieren.) Deutschland wuerde GROSSARTIGE Politik produzieren.

Statt dessen ZWINGEN die durchgeknallten inkompetenten Versager in der Politik die FAEHIGSTEN Automobilproduzenten der Welt gegen ihren Willen und unter Ausserachtlassung ihrer ueberlegenen Sachkompetenz Fahrzeuge zu bauen, die selbst subventioniert KEIN vernuenftiger Kaeufer wirklich will.

Weil die Politik von den Ingenieuren verlangt, Autos zu bauen, deren Technik NICHT hinreichend gut funktioniert - weil das Problem ausreichend guter Batterien trotz unserer Hochtechnologie weltweit selbst in den fortschrittlichsten Labors NICHT GELOEST ist: es gibt KEINE bekannte Loesung.

Was es mit Sicherheit aktuell und auf absehbare Zeit - also in den naechsten Jahren - bei Accus geben wird sind mindestens FUENF unloesbare Probleme, fuer die wir noch nicht einmal in den Forschungs-Labors, nicht einmal theoretisch eine Loesung haben:

1.) Zu schwer.

2.) Zu geringe Kapazitaet.

3.) Zu lange Ladezeit.

4.) Zu TEUER.

5.) Viel zu geringe Lebensdauer.

6.) Das SECHSTE Problem. NUR und EXCLUSIV bei mir. Ist sonst wirklich noch niemand darauf gekommen?

Seit mindestens 150 Jahren - Thomas Alva Edison 1879 - beleuchten wir die Welt. Dennoch gibt es seit die Menschheit mit Elektrizitaet arbeitet keinen LEICHTEN Ersatz fuer metallische Leiter, fuer Kupferkabel etc. Die zum hohen GEWICHT beitragen, in Autos und in Dronen. Es gibt KEINE leichten Leiter, KEINE leichten Batterien, KEINE leichten E-Motoren aus Graphit, aus Carbon oder Kunststoffen!

Bei nur einem dieser Probleme koennte man noch sagen "Egal! Lass' hingehen."

Bei ZWEI muesste man bereits sagen: "Hmmm. Das ist NICHT gut."

Aber VIER????

Und wir haben bei E-Autos mindestens 6!!!

Waehrend Verbrenner GROSSARTIG funktionieren.

NIEMAND kennt eine LOESUNG!!!

Und also koennen uns unsere nach eigener Einschaetzung hochkompetenten unfehlbaren Politiker - Allen voran ROTE und GRUENE Umweltfaschisten Autos aufdraengen, wenn sie uns denn schon nicht zwingen koennen!, die wir freiwillig nicht einmal HOCH SUBVENTIONIERT kaufen wollen.

Der Verbraucher, der klueger ist als die verblendeten Ideologen und Idioten in der Politik will lieber die TOLLEN Verbrenner, und insbesondere auch Diesel-Fahrzeuge. Im Frachtverkehr sind die eh' unschlagbar! Und: UNERSETZBAR!

NORMAL ist etwas Anderes: schauen wir auf die grossartigen E-Roller: Der Markt will und kauft die FREIWILLIG und UNSUBVENTIONIERT. Inzwischen stehen sie ueberall in den Staedten zur Gelegenheits-Miete. Aldi und Lidl verkaufen die auch. Dieses Produkt WILL der Verbraucher. Es muss uns nicht politisch aufgedraengt/aufgezwungen werden auf Kosten und zum Nachteil auch des Steuerzahlers!

Man wuerde erwarten, dass die abgasfreien E-Roller der Traum der Weltenretter sind. Das ist nicht der Fall. Denn sie sind in Unfaelle Verwickelt, gelten als gefaehrlich. Und sie stehen ueberall falsch geparkt herum. So wie Fahrraeder! Niemand kritisiert deshalb Fahrraeder, niemand schreit bei denen nach staatlicher Intervention.

Und nur so nebenbei bemerkt werden die frueher oder spaeter das naechste sinnlose Experiment auf den Knochen der Buerger, die nichts dafuer koennen, aber ALLES bezahlen, austragen: die Revolution des OePNV: schon laufen erste Versuche den KOSTENLOS zu machen. Dabei mag man in der pervertierten Denke der rot-gruenen OePNV-Ideologen leicht zu dem Schluss kommen, dass das eh' schnurz ist, weil der Staat ja die bankrotten Transporteure eh' TEUERST bezahlt.

Diesen Leuten, die mich nicht lesen, sage ich schon heute: die Menschen wollen den zuverlaessig langsamen und umstaendlichen, dafuer aber unzuverlaessigen OePNV fuer lau, nicht einmal geschenkt! Das Wunder des Umstiegs tritt nirgendwo ein:

Selbst KOSTENLOSE Busse und Bahnen laden kaum neue Kunden zum Umstieg und zum Umsteigen ein. Soweit wir uns als Individuen und NICHT als Masse Mensch empfinden wollen wir INDIVIDUELL verkehren!!! Und das ist UNSER GUTES RECHT!!!

Wie oft: kaum habe ich's geschrieben, kaum habe ich es beschrien ist es bereits Realitaet: wegen Corona stellt die Bahn Fahrscheinkontrollen ein. Wegen Ansteckungsgefahr, lach! Endlich kann JEDE(r) schwarzfahren! Schau'n 'mer 'mal, ob das die Auslastung verbessert.

Was im Uebrigen vorhersehbar aktuell bereits irrwitzige Konsequenzen hat: Die Bahn ist BANKROTT, und sie ist der einzige BANKROTTE Betrieb, der ohne Ruecksicht auf Kosten investiert: 500 Millionen fuer den Bahnhof Leipzig, 5 Milliarden fuer das abartige Unterfangen Bahnhof "Stuttgart 21", und jetzt stellen die auch noch 100.000 neue Mitarbeiter ein!

E I N H U N D E R T T A U S E N D !!!

Ein Laden der PLEITE ist!

Hier sehen wir zudem, dass ein Laden, der KAPUTT ist, Geld ohne Ruecksicht auf Verluste, offensichtlich ohne jedwede effiziente Kostenkontrolle am HEMMUNGSLOSESTEN VERBRENNT! Es gibt bei der Bahn KEINE vernuenftige Kostenkontrolle. Ich warte eigentlich nur noch darauf, dass bei der Bahn ein Korruptions-Skandal auffliegt, der Alles, was wir von der AWO bereits kennen, in den Schatten stellt.

Die Bahn wird von unfaehigen hochbezahlten Deppen betrieben ohne jegliche wirtschaftliche Vernunft: Personenzuege sind im Schnitt mit einer Auslastung von rd. 35% unterwegs. Quelle: Die Bahn selbst. Auch der Cargo-Verkehr ist HOCH defizitaer. Man muss sich schon fragen, ob die Bahn wenigstens profitabel wirtschaftet wenn sie im Bordrestaurant des ICE ein Wuerstchen verkauft. Ich bezweifle auch das.

JEDES privatwirtschaftliche Unternehmen, das so wirtschaftet waere SOFORT so bankrott wie die Bahn!

Eine fortschrittliche Batterie - Technik EXISTIERT NICHT! NIRGENDWO gibt es die! Ebensowenig wie leichte (nichtmetallische) Leiter oder Elektromotoren.

Und JEDER Laie kann das taeglich selbst sehen: weil er staendig nach Ladung fuer sein handy sucht. Denn es gibt nicht einmal fuer lausige kleine Handies genuegend gute Batterien. Die GIBT ES NICHT!!!!

OBWOHL die Li-Ionen-Technologie immerhin so gut ist, dass wir bei sparsamer Nutzung (!) in 3 oder 4 Stunden mehr nachladen koennen als wir brauchen. Nutzen wir aber Standortbestimmung UND Daten-Verbindung und wollen dann noch 1,5 Stunden Spielfilm oder videos sehen reicht es NICHT aus!

Und schon nach nur zwei Jahren bemerken wir, wie die Leistung langsam aber sicher in die Knie geht weil der Accu abbaut. Beim E-Auto ist das NICHT HINNEHMBAR!

Nicht einmal die Meinungsbildung funktioniert: ALLE - insbesondere sog. "Experten" und Fachjournalisten, und natuerlich die fuehrenden Deppen in der Politik! - faseln staendig vom Problem mangelnder Reichweite von E-Autos. Das ist NICHT der kritische Punkt!

Denn: selbst wenn ich bei einem Auto nur eine geringe Reichweite von zwei- oder dreihundert km habe ist das unwichtig WENN ich UEBERALL und SCHNELL in 2- 3 Minuten VOLLaden kann (das sind mindestens DREI Kriterien)! So, wie ich in 3 Minuten volltanke! Dann waere sogar ich zufriedengestellt und wuerde sagen: Problem akzeptabel und zumutbar gut geloest! Nur: ISS NUECHT!

Mit einer Reichweite von nur 200km koennen selbst Profis im Stadtverkehr leben, WENN die Ladezeit kurz ist. Aber selbst bei kurzer Ladezeit will und kann NIEMAND auf einer Fahrt von Hamburg nach Muenchen vier Mal laden muessen! Nicht einmal ein Yogi, ein Yoga-Fuzzy oder sonst Entschleunigter!

Das wirkliche HAUPT-Problem ist also nicht Reichweite, sondern LADEZEIT! Damit haengt Problem Nr. 2 zusammen: je haeufiger ich schnellade umso kuerzer die Lebensdauer des Akkus! Und UNGELOESTES Problem Nr. 3 sind bei Weitem zu hohe Akku-Kosten! Die Politik will also GEGEN besseres WISSEN Autos, die MINDESTENS VIER GROSSE UNGELOESTE PROLEME haben!!! Das nennt man gemeinhin VOELLIGEN REALITAETSVERLUST. Dazu die E-Posse des Jahres:

www.elektroauto-news.net erzaehlt uns die Geschichte des Retters des Universums Ralph. Der Vorzeige-Vorbild-Gutmensch Ralph mit dem VERMEINTLICH makellosen CO2-Fussabdruck hat sich vor nur 6 Jahren einen Nissan Leaf gekauft. Ich habe das Auto nie gefahren, bin aber bereit zu unterstellen, dass der Leaf ein gutes Auto sein mag (s. meinen Test der Renault Zoe!)

Ralph's Leaf hat einen 40kwh-Akku. Der nach 6 Jahren hin ist. Nissan geht optimistisch von einer Lebensdauer bis zu 10 Jahren aus. Ganz platt ist der Accu nicht. Aber er ist nur noch auf 10kwh ladbar, hat also 75% seiner Leistung - und damit der Reichweite, lach! - verloren. Ralph kommt mit dem Auto keine 100km mehr weit.

Theoretisch! Denn PRAKTISCH bleiben uns von den 100km nur 66km, da man ja immer 30km Reserve braucht, um die naechste Ladesaeule zu erreichen. Im Sommer! Im Winter reduziert sich das um weitere 30%: Damit kann der arme Hund Ralph mit seinem Leaf im 6. Jahr nur noch 50km weit fahren: dann muss er wieder stunden-/naechtelang laden.

Also braucht er einen neuen Accu! Kostenpunkt: 19.000 bis 22.000 euro laut Kostenvoranschlag von Nissan! Und ueberhaupt sind nur zwei Nissan-Werkstaetten in D in der Lage, den Austausch vorzunehmen! Punkt zwei: ein KOMPLETT neuer Nissan Leaf kostet 28.000 euro.

Wir wissen bis heute NICHT, wie sich Ralph entscheidet. Klar ist: vernuenftiger ist der Kauf des neuen Autos. Und am Vernuenftigsten ist der Kauf eines vergleichbaren VERBRENNERS fuer WENIGER als die Haelfte! WENN Ralph zu der Auffassung kommt, dass er fuer's Erste genug von der Welt gerettet hat.

Mein Tip fuer Ralph: selbst WENN er Nissan trotz dieser BITTEREN Erfahrung noch mag gibt es bei Nissan fuer 20.000 euro GROSSARTIGE Verbrenner! Die NICHT nach nur 6 Jahren einen neuen Tank fuer 15.000 euro benoetigen. Weil der lebenslang haelt.

Bei der Renault Zoe gibt es das Problem auch, aber nicht so. Erstens mietet man den Zoe-Accu. Und will man den kaufen kostet er mit 52kwh Kapazitaet nur 8100euro in 2020. Ist ja fast so billig wie ein Tank fuer 300 euro - der EWIG haelt.

Und nur nebenbei bemerkt: ich MUSS in diesem zufaelligen Moment folgende accus laden, damit mein Leben nicht stillsteht: mein handy, meinen laptop, zwei bluetooth-headsets und einen Bluetooth-Lautsprecher. Plus mein Bein. Und in ein paar Stunden muss mein Rasierer wieder ans Netz! Zwei headsets brauche ich, weil bei einem die Ladung zu gering ist.

Nur meine Zahnbuerste ist SUPER: die putzt mit zwei Batterien (NICHT: Accus!) wochenlang ohne Problem. Nutzung MINDESTENS 2mal pro Tag. Austausch in 30 Sekunden.

Also braeuchte ich um die Probleme loszuwerden ZWEI Handies, ZWEI laptops und ZWEI Lautsprecher. Oder jeweils Austausch-Accus. Oder Power-Banks. Nur beim Bein komme ich mit einer naechtlichen Ladung in 6 Stunden 2 Tage lang aus: das ist ok. Solange ich die Zivilisation nicht verlasse. Zivilisation bedeutet in 2020: Naehe einer Steckdose!!!

Noch'n Stueck aus der KLAPSMUEHLE!!!

GEGEN Tempo-Limits!!!

SELBSTVERSTAENDLICH unterstuetzen wir die Aktion der CSU gegen ein generelles Tempo-Limit! Und ich gehe mindestens zwei Schritte WEITER als die CSU.

CSU Unterstuetzerseite gegen Tempolimit

Hier gilt:

WEHRET den Anfaengen!

Die fragwuerdigsten Organisationen der Nation, allen voran die unsaegliche "Deutsche Umwelthilfe" arbeiten bereits mit Volldampf an der Durchsetzung von Tempo 30 innerorts, und Tempo 100 auf der BAB: Eine IDIOTENidee!

Die "Deutsche Umwelthilfe" ist ein obwohl mitgliedsschwacher dennoch erstaunlicher Weise MAECHTIGER Verein, der erfolgreich den Gang der Dinge in D beeinflusst.

Daneben sehen die Fuzzies, die den ADAC mit MILIONEN Mitgliedern leiten, maechtig blass aus. Weil sie eher sich selbst dienen als den gemeinnuetzigen Interessen der Autofahrer?

Das Dubiose: Es gibt nur ein paar hundert Mitglieder. Dennoch stehen der Organisation hohe finanzielle Mittel - im mehrstelligen Millionen-Bereich? - zur Verfuegung, die zweifellos das Beitragsaufkommen WEIT uebersteigen. Ich vermute, dass die "Gemeinnuetzigkeit" und damit Steuerfreiheit und Spendenprivileg vorliegen. Ich WEISS, dass dennoch die von mir bei "Gemeinnuetzigkeit" unverzichtbare finanzielle Transparenz NICHT gegeben ist. Niemand ausserhalb des inneren Zirkels weiss, woher die fragwuerdigen hohen Mittelzufluesse WIRKLICH stammen.

Hier gibt es daher zunaechst zwei zentrale Probleme. Zum Einen ist so ein Verein anfaellig gegen Unterwanderung. Angeblich wurden Versuche der MLPD - "Marxistisch-Leninistische Partei Deutschland's" abgewehrt. WENN das ueberhaupt noetig war: die Aktionen der DUH legen die Vermutung nah, dass sie bereits links(extrem) gesteuert ist.

Zum Zweiten legen die hohen Mittelzufluesse die begruendete Vermutung nahe, dass sie von interessierter linker Politik in D alimentiert und damit GESTAERKT wird. Woher stammen die Gelder? Bezahlt das letztlich und gut verdeckt der Steuerzahler? Davon abgesehen KANN es im Interesse eines auslaendischen Konkurrenten liegen, der deutschen (Automobil-) Industrie zu schaden, ohne selbst direkt zu agieren. Da hilft eine Millionen-Spende - auch zur Finanzierung prozessualer Angriffe. waehrend die Fassade sauber bleibt, der Ruf gut.

Unabhaengig davon wie substantiiert das ist MUSS also EINDEUTIG KLAR sein, dass - auch fuer die "Spender" - ein HOHES Interesse besteht, dass gemeinnuetzige Organisationen NICHTS zu verbergen haben, und daher TRANSPARENT sind! Schliesslich will man als Spender WISSEN, dass die Spende moeglichst vollumfaenglich dem angestrebten Zweck zugutekommt, und nicht dem hohen Lebensstandard leitender Mitarbeiter dient. (Legen sie 'mal den Masstab an die Kirchen an!)

Grundvoraussetzung: KEINE Gemeinnuetzigkeit ohne Transparenz!

! ! ! A W O ! ! ! A D A C ! ! ! .... usw usf

Und zwar DOPPELTE Transparenz: bezueglich der Herkunft der Spenden, und bezueglich ihrer dem gemeinnuetzigen Zweck dienenden Verwendung!!! Das ist UNVERZICHTBAR.

Die DUH hat gerade immerhin vor dem HVerwG (Hessisches Verwaltungsgericht) in hoeherer Instanz einen ueberraschenden Sieg in Sachen Diesel-Fahrverbote in Frankfurt/Main erstritten.

Ich halte das fuer wahrscheinlich gar verfassungswidrig. Der Buerger ist vor staatlicher Willkuer zu schuetzen. Das ist Aufgabe der Verfassung! Die Diesel-Fahrzeuge genuegen bei Erwerb durch den Kaeufer ALLEN gesetzlichen Vorschriften. Es ist daher das RECHT des Kaeufers damit auch umherfahren zu duerfen. Ueberall! Das Recht darf nicht willkuerlich und nicht nachtraeglich (= DOPPELTER Rechtsbruch!) aufgehoben oder eingeschraenkt werden. Und schon gar nicht aus zweifelhaftem Grund.

Ich halte deshalb die Diesel-Fahrverbote fuer rechts-, fuer verfassungswidrig. Und noch etwas: ein Diesel-Fahrer, der nicht mehr den kurzen geraden Weg durch die Innenstadt nehmen kann, sondern diese weitraeumig umfahren muss, erzeugt logischerweise objektiv ERHEBLICH mehr Schadstoffe auf der ERHEBLICH laengeren Umfahrung. Er belastet zudem den Verkehrsraum voellig unnoetig.

Kreisformel! U = 2 * pi * r. (Mathematik ist IMMER zwingend! Wer nicht rechnen kann kann das nicht verstehen.) Simpel. Lernt man in der Sexta. Wenn man in einer Sexta war. Wenn eine Innenstadt einen Durchmesser von 20km hat, muss man 20 km weit fahren, um auf die andere Seite zu kommen, also zB von Sued nach Nord. Muss der aussen herum fahren, also in etwa auf der Umfangslinie des Kreises, sind das schon 62km. Bei einem idealen Innenstadtkreis muss er also 3mal so weit aussen herum fahren, wenn er nicht ins/durch das Zentrum darf.

Nun sind Innenstaedte KEINE idealen Kreise. Real entstehen also deutlich laengere Strecken fuer die Umfahrung. Hier haben wir die Erklaerung, dass die Sperrung von Innenstaedten ("Fussgaengerzonen") pi mal Daumen dreimal MEHR Verkehr auf den Umgehungsstrassen erzeugt.

Und die Innenstadt selbst kann er gar nicht mehr erreichen.

KEIN hergelaufener Provinzfuerst sollte die Moeglichkeit haben, die Fahrer legaler, fuer den Strassenverkehr zugelassener Fahrzeuge daran zu hindern, das oeffentliche Strassenverkehrsnetz zu nutzen.

Und schon MUSS ich den Herrn Dr. Spaniel noch einmal bemuehen, der ERNEUT und auch in Bezug auf die "Deutsche Umwelthilfe" voll und mitten ins Schwarze trifft!

Damit erzielt der Herr Dr. Spaniel bereits zum zweiten Mal VOLLE Punktzahl! Er gewinnt bei mir noch ein weiteres Mal: denn die AfD kaempft mit ihm, an meiner Seite und VOELLIG zu Recht gegen die UNERTRAEGLICHEN und inakzeptablen GEZ-/Rundfunk-/TV-Gebuehren! Die zudem den Wettbewerb zuungunsten der Privaten GROB verzerren. Die Privaten haben nur ihre Werbe-Einnahmen, die oe-r ihre Werbe-Einnahmen PLUS "Gebuehren" in MILLIARDENHOEHE!!!

Das DARF es NICHT geben!!!

Von den anderen Parteien sehe ich mich in diesem grundlegend WICHTIGEN Punkt nirgendwo vertreten.

WICHTIG ist es, zu bemerken, dass es sich in allen drei Punkten um SACHFRAGEN handelt! Es geht NICHT um eine wie auch immer geartete Gesinnung, NICHT um Ideologie.

Ich bitte um Vergebung, dass ich heute noch nicht in wenig helle PANIK, nicht in ANGST um mein Leben geraten bin (TROTZ Corona-Virus und weiterer gar SCHROECKLICHER Neuigkeiten: ich hab' bis jetzt nur noch keine Nachrichten gehoert, gesehen, gelesen.

Auch weitere gar SCHROECKLICHE Neuigkeiten aendern daran nichts. Deutschland wird am 9.Februar moeglichst abgeschaltet: weil Sturm "Sabine" naht. Die Bahn, LACH!, raet davon ab, bis zum 11.Februar mit ihr zu reisen. Und damit niemand darueber lacht und das dennoch versucht, stellt sie den Fernreiseverkehr ein! Viele, aber nicht alle Schulen werden am 10.2. geschlossen. Die Rektoren der Schulen, die nicht schliessen, haben RECHT.

WIESO bleiben die Ostfriesen, die es angeblich zuerst und am Haertesten trifft, stoisch gelassen? ntv versucht, der Gelassenheit nachhaltig entgegenzuwirken. Dabei vergessen die fast ganz, die Corona-Panik zu schueren.

Ich sehe im deutschen Fernsehen eine Mutter, die ihr Kind beruhigen muss: "Mama muss ich jetzt sterben?" Immerhin hat der Kleine keine Angst, dass Mama verbleicht.

Zufaellig erwische ich im oesterreichischen TV ORF2 das Nachrichtenformat "ZIB". Und bin ueberrascht: ich erlebe Gelassenheit und Verstand! Der Experte, der Leiter des Wissenschafts-Ressorts des ORF, in "ZIB" bestaetigt mich zu 100%:

1.) "Keine Panik!" - Wie WAHR!

2.) An Corona sterben WENIGER Menschen als an normaler Grippe. - Sage ich schon lange!

3.) Bei infizierten Kindern bricht Corona aus unbekannten Gruenden NICHT aus. - Diese Aussage FEHLT in deutschen (dummen) LUEGENMEDIEN voellig.

4.) Atemschutzmasken sind zum Schutz gesunder deutscher Neurotiker ABSOLUT sinnlos. Es sei denn, der Infizierte traegt sie. Da wird die Ansteckungsgefahr geringfuegig geringer. Weil die in die Maske spucken.

Derlei intelligenten Umgang mit dem Problem sehe ich in D in KEINEM Nachrichtenmedium.

Anmerkung: bisher starben am Corona-Virus ein paar hundert Leute in China, und ein Chinese in den Philippinen. In 2015 starben ALLEIN in Deutschland 25.100 Menschen am Grippe-Virus "Influenza".

Conradi NICHT in Panik!

Update 10.Februar: es weht a bisserl, und D tut wie stets so, als ginge die Welt unter. Schulen werden geschlossen, Karnevalszuege doppelt storniert. Doppelt? Ja: auch das abstruse Attentat von Hanau fuehrt zu Absagen. Und dann faehrt noch ein weiterer Irrer in die feiernden Jecken im hessischen Volkmarsen und verletzt immerhin 52 Menschen. Shisha-Bars verzeichnen erhebliche Einbussen wegen Hanau. Und die Verwerfungen des "Sturms" erreichen mich in Frankfurt bei herrlichem Wetter: ich bekomme keinen Wagen, keinen Fahrer. Ob alle Bahnkunden jetzt Taxen wollen?

Deutschland paralysiert, starr vor Angst!

In der Tat titelt die "Welt": "Deutschland steht still!" - Weil's ein wenig blaest? Wir werden von IRREN gesteuert!

Conradi DOCH in Panik!

Denn die Pisa-Versager in unseren Parlamenten schaedigen die Demokratie erneut nach Kraeften.

Was geschieht?

1.) In Thueringen ist, wie es scheint, eine altkommunistische SED-->PDS-->"Linke"-Blockfloete, ein Genosse Bodo Ramelow, zum Ministerpraesidenten gewaehlt worden. Der Mann ist Linksextremist, seine Partei die linksextremste in deutschen Parlamenten. Weiter links als die "Linke" steht NIEMAND in D! LUEGENMEDIEN schildern ihn mir als aufrechten Katholiken und Gewerkschafter. Wie kann ich dem armen Hund nur so Unrecht tun??? Die "Linke"n sind zweifellos extremer links als die moeglicherweise wenn ueberhaupt rechts stehende AfD rechtsextrem ist. Die "Linke" beschmutzt bereits durch ihre Anwesenheit jedes freiheitlich-demokratische Parlament. Ein Genosse von Gregor Gysi und Oscar Lafontaine. Der Mann ist gewaehlt worden mit den Stimmen der CDU per order di Mufti. Es geht KEIN Aufschrei durch die Nation.

Die Sprachverbrecher laufen ja in D taeglich zu neuer Hoechstform auf. Aktuell sind sie gerade besonders um die Reinhaltung der Sprache bemueht. SOWEIT es NICHT um linke Sprache geht! Einen Herrn Hoecke darf man aber ungestraft als "Faschisten"en titulieren. Gerichtlich festgestellt. Aber ist er das tatsaechlich? Ich kenne von ihm keine faschistoide Aeusserung. Falls es die gibt bitte ich, mich zu orientieren.

Und Zweitens: egal was die BeherrscherInnen der politisch-korrekten Sprache fuer richtig halten: fuer mich sind ALLE politischen Extremisten, ALLE Gewalttaeter UND die sie in buergerkriegsartig gefuehrten "Demonstrationen" vor polizeilichem Zugriff schuetzenden Symphatisanten - auf der Strasse UND in der Politik/Verwaltung! - sowohl "Pack" als auch "Mob". Das ist so, und das bleibt so!

2.) Ein FDP-Mann namens Kemmerich entsorgt die Altlast und wird selbst zum Ministerpraesidenten gewaehlt. Ein Aufschrei der Freude sollte ob der BEFREIUNG der Republik von dem Alt-Kommunisten Ramelow durch D ziehen. Am Lautesten sollte die FDP jubeln, die weder mit Waehlern noch mit eigenen Ministerpraesidenten ueberversorgt ist.

3.) Statt dessen bricht die HOELLE los, politisch, und FDP und CDU eilen sofort mit hohen Partei-Chargen zum Feuerwehr-Einsatz. Zu den Spitzen der CDU gehoert offenbar eine Dame, die "AKK" genannt wird, und die froh sein kann, dass sie nicht "Friederike" heisst, sondern Annegret. Sie schlaegt richtigerweise Neuwahlen vor, und wird dafuer im wahrsten Sinne abgekanzelt. Sie erklaert nur Stunden spaeter ihren Verzicht auf eine Kanzlerkandidatur. Sowas kandidiert mittlerweile fuer das maechtigste Amt in D? Wie auch immer.

Aaaaaaaaaalso: "AKK" statt "FKK"? What the fuck.

Hier geht's weiter mit: Der traurigen trostlosen, der UEBLEN Thueringer POSSE!

VIEL LAERM um ..... N I C H T S!

1.Februar 2020: Wie von mir bereits seit Monaten vorausgesagt geht das verzweifelte vergebliche SINNLOS TEUERE Amtsenthebungsverfahren gegen Trump aus wie das Hornberger Schiessen! Der Null-Burger "Ukraine-Affaere" endet erwartungsgemaess wie bereits zuvor die ebenso bloedsinnige "Russland-Affaere" - die NIE eine war. Was haben die Linken in Amerika wohl noch sonst drauf?

Wikipedia: Hornberger Schiessen

Hat die GROSSARTIGE amerikanische Parade-Journalistin und Ausnahmejuristin - Chapeau! -, die Richterin Judge Janine Pirro mich gelesen? Ich sage EXAKT das hier seit Monaten!

Das LUEGENMEDIUM rtl, Schwester von ntv, am 04.Februar 2020 "berichtet", jubelt in den Nachrichten ueber den Praesidentschaftswahlkampf "des in den USA beliebten Joe Biden." Seltsam. Ich bin erstaunt, aber nicht ueberrascht, denn ich kenn' das ja.

Rudy Giuliani deckt die Biden-Korruption in der Ukraine auf:

Und: Gewusst? Oder haben Ihnen Ihre Medien das wie gewohnt verschwiegen?

Problem: Der Pisa-Versager-Ausschuss in unseren Parlamenten versteht diese videos NICHT: keine Englisch-Kenntnisse. So wie "AKK". Wenn denn also der Habeck STUSS redet ueber eine Rede von Trump merkt "AKK" das nicht: weil sie kein Englisch kann und deshalb nicht den blassesten Schimmer hat, was Trump WIRKLICH gesagt hat.

Reality-check: Der im schweren Korruptionsverdacht stehende ROTE Joe Biden, den rtl zur Lichtgestalt zu verklaeren sucht, unterlag zuletzt Partei-intern bereits Hillary Clinton. Noch deutlicher unterlag er Donald Trump, der ganz offensichtlich in den USA beliebter ist als Beide, denn Donald Trump GEWANN die Wahl gegen die vermutlich HOCHkorrupte Hillary Clinton. (Nahm Hillary Clinton sogar 10 MILLIONEN von ihrer Freundin Angela Merkel? Die NICHT mit Donald Trump befreundet ist. Das MUSS untersucht werden!) Das ist schon eine LACHnummer! Wie DUMM ist rtl, wie DAEMLICH die weibliche Botox-verschliffene ModeratorIn?

Zu KEINER Zeit seit vielen Jahren nannte rtl den OBJEKTIV nach wie vor ungleich BELIEBTEREN Donald Trump "beliebt". Fuer wie BLOED haelt rtl uns?

Wie beliebt Trump WIRKLICH ist zeigt sich heute durch den KLAREN SIEG bei den Vorwahlen in Iowa. Wie von mir erhofft, erwartet und oeffentlich prophezeit bereits der Fruehwarn-Indikator fuer den ERNEUTEN Wahlsieg zum PRAESIDENTEN der USA im November? Wir werden sehen!

Bereits am 6.Februar uebernimmt der rtl-Korrespondent Dirk Emmerich vor Ort in Washington den Fakten-Check. Und auch er nennt Trump NICHT "beliebt". Immerhin BERICHTET er, dass Trump's Umfragewerte BESSER denn je sind!!!

Was rtl NICHT berichtete: Der in den USA ANGEBLICH "beliebte" Joe Biden kam nur auf LAUSIGE 16% der Stimmen, sogar hinter der duemmlichen Elisabeth Warren, hinter dem Alt-Kommunisten Bernie Sanders, dem senilen Revoluzzer, und einem Knaben namens "Buttigieg", oder so.

Und Amerika, auch da angefuehrt von Trump, LACHT ueber die sog. "Demokraten", weil sie zunaechst nicht einmal in der Lage sind, die Stimmen auszuzaehlen.

BITTE fragen Sie sich jetzt, ob Sie von Ihren Medien KORREKT und RICHTIG informiert wurden!

Nebenbei bemerkt sind die Vorwahlen bereits ein DESASTER fuer die roten Clinton/Obama/Biden-Linken: die sind schon nicht in der Lage, ihre eigenen Stimmen zu zaehlen.

Unbeliebt? Trump bekommt minutenlange stehende Ovationen, Sprechchoere "More of this!" und JUBEL bei seiner Rede zur Lage der Nation 2020. Und damit Ihnen niemand mehr einen Schmarren auftischen kann hier die O-Version: aus VOELLIG unverdaechtiger Quelle: dem Trump-hassenden LUEGENMEDIUM cnn! JUBEL auch fuer die First Lady Melania Trump!!!

Ich habe - wie stets! - BEWUSST nicht die Fox-Version gewaehlt.Und: Hier kann nicht einmal cnn luegen: denn sie MUESSEN die Rede ungeschnitten unmanipuliert so wie sie ist uebertragen.

Bisher wussten meine Leser IMMER mehr - und frueher, vor den Anderen!

ModeratorInnen: wie gewohnt hirnloses hormongesteuertes Geblubber. Aber das kennen wir ja. Nicht nur aus den beiden grossen "Fruehstuecks-TV"-Sendungen auf "Frau im Spiegel"-Niveau von rtl und Sat1.

Drittens: Hunter Biden hat OEFFENTLICH in einem Interview die Korruptionsvorwuerfe gegen seinen Vater BESTAETIGT! Er sagt: "Ohne meinen Vater haette ich die Millionen-jobs nicht bekommen!!!"

Viertens: Donald Trump stand zu keiner Zeit im Verdacht der Bestechlichkeit. Wie besticht man einen Mann, der bereits 10.000 Millionen hat? Mit 1 Million? Da lacht der drueber! Die Bidens lachen darueber NACHWEISLICH nicht! Denn die haben noch keine eigene Boeing 757. Das fuchst doch. Besonders einen Sozialisten. MAECHTIG.

Wie wir an Gregor Gysi sehen: der - ich nenne ihn NICHT "die miese Ratte"! - hat nach dem Fall der Mauer als erstes die Piloten-Lizenz erworben, die er in 2004 wieder verlor wg. Herzproblemen. Als "Rechtsanwalt" und fuehrende Koryphaee in Sachen "Parteiverrat" (???? NICHT an der SED->PDS->"Linke": gemeint ist "Mandantenverrat"!) weiss er, dass er dennoch nach wie vor insbesondere im eigenen Flugzeug fliegen kann auch ohne Lizenz. In der Luft gibt es keine Polizeikontrollen. Er muss nur einen Piloten MIT Lizenz neben sich haben.

EXCELLENT wikipedia, fast vollstaendig und fast fehlerfrei ueber Gysi! Obwohl der Hinweis auf seine Ambitionen als Privatpilot und Hilfs-JetSetter dritter Ordung fehlt. Einen Ruf als selbsternannter Zonen-Playboy hatte der bereits zu Erich's "DDR"-Zeiten!

Der wuerde wikipedia SOFORT fuer JEDES falsche Komma verklagen. Tut er aber nicht.

Fair und positiv: rtl berichtet unvoreingenommen ueber ein Problem eines Air Canada-Passagier-Jets in Spanien, der stundenlang ueber Madrid kreist, um Treibstoff zu verbrauchen statt ihn abzulassen. rtl spricht NICHT von "Notlandung". Man verwendet erstaunlicherweise den KORREKTEN Begriff "Sicherheitslandung".

Das ist VORBILDLICH, da sprach jemand mit Hirn, ohne Panikmache. Eine Landung bei einem Problem ist NIE eine "Notlandung". Allerdings versteht das kein Laie. Ein Flugzeug MUSS normalerweise bei JEDEM Problem SICHER zum Boden zurueckkehren koennen ohne Gefahr fuer die Passagiere. Das ist dann IMMER eine reine "Sicherheitslandung". Selbst bei totalem Triebwerks-Ausfall - Meldung zur Luftaufsicht: "You are talking to a glider." "Sie reden mit einem Segelflugzeug." - ist die Landung zumeist sicher moeglich. Das gilt nur im Ausnahmefall nicht wie zB bei der "Concorde". Ansonsten muss man ein Flugzeug sprengen oder abschiessen um es ernsthaft in "Not" zu bringen.

Gedanke: Haette der Jet dann auch ans normale Ziel fliegen und dort landen koennen? Eher nicht. Die Maschine hatte Reifen- und dadurch verursacht Triebwerks-Schaden. Ein Flugzeug fliegt mit nur einem Triebwerk SICHER. Und, lach, doppelt so lange wie mit zwei Triebwerken.

Dritte Meldung am Tag: euro sinkt infolge STARKER US-Daten. Daraus folgt: Trump wird vermutlich auch die Wahl 2020 GEWINNEN und erneut PRAESIDENT.

Wir haben hier einen unverhofften und unbezweifelbar WAHREN OBJEKTIVEN reality-check: denn "starke US-Daten" sind EXAKT das, was Trump bei seinen Reden in Davos und "Zur Lage der Nation" WAHRHEITSGEMAESS ausgefuehrt hat.

Waehrend die Fakten-Checker um Nancy Pelosi/Chuck Schumer/Elisabeth Warren gefolgt von cnn und den deutschen LUEGENMEDIEN zu dem Schluss kommen, dass der "Rassist" Trump sich selbst mit Luegen beweihraeuchert.

Ein ABSURDES linkes Kasperltheater!

Da ich an der Seite Trump's stehe, habe ich mein GESAMTES Umfeld, meinen GESAMTEN Bekanntenkreis GEGEN mich. Es gibt da ein erstaunliches Phaenomen: ich KENNE die gegnerischen Positionen, setze mich mit ihnen auseinander. Sobald ich anbiete: "Ich zeige Dir jetzt 'mal, was Trump WIRKLICH gesagt hat im O-Text. Und dann gehen wir den Inhalt gemeinsam durch." lehnt JEDE(R) ab. Ich beisse in eine Mauer der Ablehnung. Man ist so verbohrt im Trump-Hass, dass man es ablehnt, sich auch nur ein einziges Mal selbst im Realitaets-check eine EIGENE Meinung zu bilden.

KEINER kennt die (meine!) Gegenposition, JEDE(R) versucht mich mit dem UNKRITISCHEN Nachgeplapper von cnn, das ich LAENGST kenne, da ich zumeist mehr cnn sehe als diese Leutchen, von meinem "Wahn" zu bekehren.

Die Trump-Hass-Manipulation in den Medien erzeugt PERFEKTE GLAEUBIGE, die belehrungsRESISTENT sind wider moegliches besseres WISSEN und die WAHRHEIT!

Und das sind zT durchaus kluge Leute, die ich in anderer Hinsicht durchaus hoch achte. Ich verstehe dabei sogar GUT, dass insbesondere die, die in ihrem Beruf ueberdurchschnittlich leisten, nach einem harten Arbeitstag mit einem halben Auge auf die VERLOGENEN deutschen "Nachrichten-"Medien ihre politische Position abhaken wollen.

Ohne GUTE Informationen kann man MIT GUTEN Informationen nicht konkurrieren. Das aber wuerde voraussetzen, dass Sie nach 10 Stunden Arbeit mindestens eine Stunde aufwenden muessten um zu ueberpruefen, ob die Medien, denen Sie vertrauen WAHR BERICHTEN. Im Gegenteil: wer in bestimmten politischen Kategorien denkt "informiert" sich dort, wo seine Meinungen windschnittig bestaetigt werden.

Wer zB konservativ denkt mag "Bild", "Welt", die FAZ lesen. Die "Sueddeutsche" oder die "Zeit" ertraegt man da eher nicht. Und die Meisten haben wenn ueberhaupt nur eine grosse Tageszeitung, waehrend ich zB ueber einen laengeren Zeitraum taeglich FUENF gelesen habe: da sieht auch so ein Blindfisch wie ich die Unterschiede in der Wahrheitsfindung.

Lustig: im Ruhrgebiet werden die gegnerischen Positionen von der linken "Rundschau" und der verhalten konservativen "Westfalenpost" von derselben Mutter, der "WAZ", dem Verlag der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" produziert. Nur die KOMPLETTE Rundfunkskala im UKW-Radio wird auschliesslich und zu 100% vom Monopol des ROTFUNKS "WDR" bedient: Da haben Sie KEINE Chance auf eigene Meinung!

Der "WDR" ist das Krebsgeschwuer der deutschen Medienlandschaft. Es gibt in D KEIN dem Machtmissbrauch des MILLIARDEN-Monster-Monopol-Molochs "WDR" auch nur annaehernd vergleichbares zweites Phaenomen! Nicht in der ARD. Und nicht bei den "Privaten".

DIE machen Ihre Meinung!

Die TOLLEN und UNVERZICHTBAREN Dash-/Unfall-Cam(era)s!!! Ueber- und AUSblick. EXCLUSIV bei MIR! MIT Bildern UND eigenen Videos! Eine BESSERE Beratung gibt es NIRGENDWO!

Ich finde den Kneipen- und Party-Karneval insbesondere in Koeln toll, der Saalkarneval ist laaaaaaaangweilig - Tusch! Narhalla-Marsch! Ummtat-tatta - , der Strassenkarneval ist provinziell in Deutschland. Der brasilianische Samba-Karneval ist WELTSPITZE! Auch Party-Ballsaal-Karneval ist um Klassen BESSER! Warum so etwas nicht auch hier?

:)   Address me! You're welcome    :)

Ooooooooh HAPPY DAY! Ein GROSSES D A N KE hier noch einmal Euch, Suerda und Andrea. Und insbesondere natuerlich auch Lesley, Sirleide, und allen Anderen: Auch Ihr wart fuer mich da und habt mir ins Leben zurueck geholfen!

Warum tanzen die Brasilianerinnen nicht im deutschen Karneval mit??? Es gibt so VIELE in D! s. mein Bild!

Ich habe kurz darueber nachgedacht, hier Videos eines deutschen Karnevalszuges und einer Karnevals-"Prunksitzung" einzusetzen. Nur, um Ihnen bewusst zu machen, dass Sie den hoelzern-muffigen Pappmache-Quatsch gar NICHT erst anclicken werden. DAS hier WERDEN Sie anclicken, lach:

Der immer noch zukuenftige Koenig von England ist ausnahmsweise und schon lange meiner Auffassung!

Und mit KLASSE und STIL kann man auch in Venedig SINNLICH und SEXY SINNVOLL feiern!

Nur nicht 2020: Alles abgesagt aus Angst vor Corona. Und in Mailand findet eine Modenschau von Armani ohne Publikum statt.

Maedelz, kommtz! Zeigt es endlich 'mal den moralinsaueren verkniffenen trueben deutschen Tassen was ECHTE Lebensfreude jenseits von HYSTERIE und PANIKMACHE ist!

Ich erwarte NICHT, dass die voellig verstoerte Greta Thunberg uns mit Bauchtanz erfreut. Obwohl es ihrer seelischen Gesundheit maechtig gut tun wuerde! Ich habe noch nie eine Bauchtaenzerin gehoert, die mich etwa beschuldigt haette, ich haette ihr ihre Jugend gestohlen!

LIEBE Tuerkinnen! Macht mit! Der Karneval ist auch fuer Euch da!!!

Meine Seite wird ja vermutlich nicht von Tuerkinnen gelesen. Was SCHADE ist! Denn wir wollen Samba UND Bauchtanz im Karneval!!!

Und WO, bitte, liebe Spanier, tanzt Ihr Euren grossartigen Flemenco?

Uebrigens: 1969, als der Karneval weniger puritanisch war als heute, gab es das! Bauchtanz. Und zwar vom ALLERFEINSTEN. Vorwaerts in die Vergangenheit, zurueck im Rueckschritt?

Uebrigens 2: der hessische Fassenachts-Koenig Heinz Schenk 1968 in der Buett zum Thema LUEGENMEDIEN: "Wer glaubt, was in der Zeitung steht ....... der ist ein Simpel ohnegleichen!" Der sprach MEINE klare Sprache!

Auch Heinz Schenk, 1963: "In der Steinzeit gab's keine Elektro-Gehirne, da nutzte die Leut' noch die eigene Birne." - Der haette 'mal die Generation smartphone erleben sollen.

Deutscher Karneval ist FEIGE und macht aus Angst vor dem Terrorismus den Kotau vor dem fanatischen Islam: KEIN deutscher Karnevalszug wagt es mehr, einen Turban ueber Bart zu zeigen. Waehrend im Uebrigen in Teheran ein staatlich erwuenschter Islam-Cartoon-Wettbewerb stattfand, nur so neben bei bemerkt. FEIGHEIT vor dem Feind, der (Meinungs-) Terror FUNKTIONIERT, wir haben unsere Meinungsfreiheit bereits WIDERSTANDSLOS zu Grabe getragen!!!!!

Ich NICHT!!!

Bei mir gibt es uebrigens "Mohammed"-Karikaturen. Und Mohammed hat sich bis jetzt nicht bei mir beleidigt gemeldet. Und seine Anhaenger geht es nichts an, zu entscheiden, ob Mohammed beleidigt ist oder nicht: die wissen das ja nicht! Er hat NIEMANDEM gesagt, dass er beleidigt ist. Da lacht der drueber!

WICHTIGER Tip! UNBEDINGT lesen! UNVERZICHTBARES Basiswissen! Wussten Sie das? Kaum jemand ausser mir sagt Ihnen sowas! JEDER kann im internet - so wie ich hier! - leicht mit nur ein paar Mausclicks ALLES verbreiten. Welche Moeglichkeiten hat man, die WAHRHEIT zu ueberpruefen? Ich sage es Ihnen: in einem SEHR BEMERKENSWERTEN IT-Lehrstueck ueber "reality-checks" von Behauptungen, ja sogar von Bildern und videos. Sie finden sogar Werkzeuge, die manipulierte Bilder entlarven!

So erkenne ich WAHRHEIT, ECHTHEIT im internet bei Texten, Bildern, Videos

Das ist eine Seite der US-Botschaft!!!!!!!

Februar 2020: der 71jaehrige gruene Ministerpraesident (WIESO darf es das geben - und DEN???) Winfried Kretschmann erklaert, die Rechtschreibung sei nicht mehr so wichtig. ENDLICH verstehe ich, warum Gruene gruen sind: senil, und keine Ahnung was sie hoeren und lesen. Diese Leute haben bestimmt, dass unsere Kinder in den Schulen nichts mehr lernen?

Wir erleben den offensichtlichen Versuch der rechtschreibschwachen Gruenen, uns ALLE - unsere Kinder! - auf ihr Niveau herunterzuziehen nach dem Motto: "Niemand darf klueger sein als wir. Noch mehr Dummheit ist erwuenscht und HERZLICH WILLKOMMEN!"

Deutsche Banken in immer groesseren Schwierigkeiten. Sogar das Juwel, der (einstige?) Vorzeige-Klassenprimus! die Deutsche Bank strauchelt. Die so BLOED ist, Sigmar Gabriel (SPD) in den Aufsichtsrat zu berufen. WIE kann man so DUMM sein???? Man bezahlt Politiker (Schroeder/GazProm, und so), aber man gibt ihnen KEINE Chance, aktiv den Gang der Geschaefte im Unternehmen zu beeinflussen. Und schon GAR NICHT Sozialisten, rotte rote Klassenkaempfer!!!!!!

Amerikanische Banken gehen gestaerkt aus der Krise hervor: NACHWEISLICH dank Trump!

Januar 2020:

Ankuendigung: das Januar-update wird sich WOHLWOLLEND mit einem Riesenerfolg fuer den weltweiten Feminismus befassen, auf meiner "Gleichberechtigungs" - Seite.

UND mit dem nachgerade U N G E H E U E R L I C H E N rot-gruenen AWO- S K A N D A L, der die AWO, Stadtverwaltungen, die Sozen und die Gruenen SCHWER belastet!!! Auch der ASB Arbeiter Samariter Bund ist verstrickt! Ein TIEFER Sumpf HEMMUNGSLOSER SELBSTBEREICHERUNG. Das kommt. Bei mir! Und: wie stets beleuchte ich einen wesentlichen Aspekt, der (auch) von den investigativen Medien (Hessischer Rundfung HR, "Hessenschau") bisher fahrlaessig - oder VORSAETZLICH??? - uebersehen wurde! Bei mir sind Sie also - wie bereits zuvor - BESSER informiert!

Mit dem AWO-Skandal wird's nicht viel werden: der SPD-Gruene-AWO-Sumpf ist so tief, dass ich ihm mit meinen Recherchen nicht einmal halbwegs gerecht werden kann. Insbesondere kippen immer mehr immer tiefere Verstrickungen neben den SPD-Bonzen auch gruener Lokalfuersten auf, die sich jaehrlich mit Hunderttausenden euro aus AWO-Kassen selbst bedient haben. Die treten dann stets, wenn sie sich wirklich einmal aeussern mit der Erklaerung vor die Medien, dass ihre grossartige Arbeit jeden euro wert sei.

UNGLAUBLICH. Und: unglaublich DREIST, in mehrfacher Hinsicht.

DIESER Mann verdient allein MEHR als der amerikanische PRAESIDENT pro Jahr! Immer noch!

Die AWO Frankfurt dementiert, dass der Herr Richter jahrzehntelang (mehr als 20 Jahre?) zuletzt 344.000 euro pro Jahr erhalten habe. Es sei weniger. Hmmmm. 343.999 euro?

:)   Address me! You're welcome    :)

Sieht so ein internationaler TOP-Manager aus? Oder doch eher ein Mann, der hinter eine Muellkutsche gehoert? Rekrutiert die AWO ihre TOP-Manager unter Bruecken?

Nach meiner vorsichtigen Schaetzung bezog der pro Jahr neben rd. 340.000 euro Grundgehalt Nebenleistungen von ca. weiteren 400.000 euro als GF Geschaeftsfuehrer der AWO Arbeiter-WOHLFAHRT Frankfurt. So, wie auch seine Ehefrau, die GF Geschaeftsfuehrerin der AWO Wiesbaden offenbar ebenfalls rd. 350.000 euro Grundgehalt zzgl. Nebenleistungen wert war? Und sein Sohn, der seiner Mutter als GF nachfolgte.

Zzgl. Nebenleistungen? Das lief u.a. so: Die Geschaeftsfuehrerin AWO Wiesbaden erbringt zB im Jahr 2014 Leistungen (?) als "Sonderbeauftragte" fuer die von ihrem Ehemann geleitete AWO Frankfurt und stellte dem Kreisverband Fankfurt dafuer am 23.September 2014 eine Rechnung in Hoehe von 141.000 euro aus.

Hier geht's weiter mit: Der UNGLAUBLICHE AWO-Skandal!

Erneuter SENSATIONELLER Erfolg von PRAESIDENT Trump!

Und diesmal muss ich mich gar nicht selbst bemuehen. Denn selbst der als Trump-Freund VOELLIG unverdaechtige Trump-HASSER "Spiegel" als FUEHRENDES Sprachrohr der deutschen mainstream USA-feindlichen rot-gruenen Fraktion ruehmt Trump. Das deutsche Magazin sagt: "Trump kann nun fuer sich in Anspruch nehmen, in seiner Amtszeit zwei der gefaehrlichsten Maenner des Nahen Ostens ausgeschaltet zu haben. Erst wurde unter seiner Regie IS-Chef Abu Bakr Al Baghdadi getoetet, dann General Soleimani, der nachweislich den Tod vieler unschuldiger Menschen zu verantworten hat. Das kann Trump im Wahlkampf helfen, zumal sich auf der amerikanischen Seite die Zahl der getoeteten oder verwundeten Soldaten unter Trump's Regentschaft stark in Grenzen gehalten hat."

Der ABSOLUTE Trump-Dauerbrenner aber ist sein GROESSTER und zugleich sein Dauererfolg von der Minute seines Wahlsiegs an: in nur gut zwei Jahren hat Trump ALLE Aktionaere um 50% reicher gemacht: das ist der HELLE WAHNSINN. Und BEISPIELLOS! Wer Aktionaer ist und gegen Trump dem ist nun wirklich nicht zu helfen!!!!! Es reiht sich ein Dow-Jones-Rekord an den naechsten. Erwartungsgemaess. Wer als Aktionaer nicht auf Aktien und die Trump-Hausse gesetzt hat dem ist nicht zu helfen.

Und profitiert haben von Trump auch deutsche Aktionaere, die mainstream-maessig Trump von ihren Medien manipuliert HASSEN. Denn zumeist dackelt der DAX dem DJ treu hinterher, er koppelt sich nur selten ab. Was gut ist fuer die USA ist gut fuer D.

Um das in Zahlen zu fassen: Wer bei Amtsantritt von Trump 100.000 euro in Aktien hielt hat heute im Schnitt MEHR als 150.000 euro. Wer 1.000.000 euro angelegt hatte, hat nun ueber 1.500.000 euro: er hat pi mal Daumen pro Monat einen Wertzuwachs von 20.000 euro erzielt: Trump sei DANK!

Waren Sie dabei, oder haben Sie's verpennt?

Bei Amtsantritt Trump lag der DJ bei 18.000, HEUTE, Mitte Januar 2020 liegt er WIEDER auf REKORDHOCH mit 28.975 Punkten. Ich habe es Euch gesagt. Aber Ihr wolltet ja, wie stets, lach, nicht hoeren.

PRAESIDENT Trump macht nicht nur Aktionaere (und die sogar WELTWEIT!!!) REICHER!

Er macht die ganze Welt REICHER - und: SICHERER!

Ich denke, eine besseres Kompliment kann man der Sicherheits-MACHTpolitik von PRAESIDENT TRUMP kaum machen!

Gerade sehe ich cnn/rtl, und ntv. ntv ist gewohnheitsmaessig bemueht, Trump am Zeug zu flicken, ihn laecherlich zu machen, ihn zu verunglimpfen, ihn als Irren zu zeigen. Heute singen die wieder die Arie: "Trump steht unter Druck. Er versucht verzweifelt, sich zu rechtfertigen/zu vertuschen/sich zu retten". Diesmal ein "Korrespondent" aus Washington fuer ntv. Er belegt diese MEINUNG in fuer den Unkundigen ueberzeugender Weise.

Mich OEDET das masslos an. Weil ich den ganzen Quark, das ganze Geseier schon kenne. Und nicht nur aus der sog. "Russland-Affaere", die jahrelang von derselben Mischpoke hochgejubelt wurde, obwohl das schon damals fuer die besser Informierten wie zB Trump und mich ein "no-burger" war: nur heisse Luft, KEINE substantiierten Vorwuerfe.

Heute kraeht kein Hahn, kein Gockel mehr danach. Ebenso ist das jetzt mit dem Impeachment. Keine Substanz, KEINE Aussicht auf Erfolg. Und Trump ist unbesorgt, er steht NICHT unter Druck. Er ist aber gezwungen, sich mit der fortgesetzten Hexenjagd zu befassen. Selbst. Und sie versorgt seine Anwaelte und die linken roten "Demokraten" mit Unterhaltung und VIEL Geld. Und das ist so laestig wie eine Zecke am Hintern. MEINE Prognose: Trump wird wiedergewaehlt. WENN seine Waehler nicht TROTZ seiner ueberragenden Erfolge von allen guten Geistern verlassen sind.

"Korrespondenten", das nur nebenbei, sind KEINE Reporter. Der Berufsethos eines Reporters, eines "Berichters" also, verlangt, dass er moeglichst objektiv und UNPARTEIISCH BERICHTET, der Regel Nr. 1, den "5W" fuer Reporter folgend: "Was? Wann? Wo? Warum? Wertfrei!". Korrespondenten hinwegen haben eine Meinung, eine Sicht der Dinge, zu der sie den Zuschauer moeglichst zwingen wollen.

Es gibt in den LUEGENMEDIEN keine Reporter mehr. Und die KLARE Manipulation erkennt JEDER, der es nur sehen will, daran, dass es in deutschen Medien praktisch KEINEN pro-Trump Korrespondenten gibt.

Das ist EINSEITIG, das ist PARTEIISCH, das ist MANIPULATIV.

Schlucken ! Sie ! das kritiklos?

Nur um 'mal eine Ihnen neue Perspektive aufzuzeigen, die in deutschen LUEGENmedien nicht vorkommt: Die "USAtoday" fasst heute am 23.Januar 2020 jenseits von Politikern und LUEGEN-Mediencircus die Befindlichkeiten der Amerikaner so zusammen:

Die Einstellungen der Durchschnitts-Amerikaner beginnen weit ueberwiegend zumeist mit "dis-" = disinterest, disappointment, disgust, dismay, disdain - Desinteresse, Enttaeuschung, Abscheu, Verachtung/Geringschaetzung, Bestuerzung/Betroffenheit/Entgeisterung. Das bestaetigt, was ich hier bereits vor geraumer Zeit schrieb. Und:

Wenn das stimmt bestaetigt es gleichermassen wie erwartet meine Auffassung, dass die rot-linken "Democrats" in den USA mit dem Impeachment-Verfahren hoffentlich und offensichtlich erfolgreich den politischen Selbstmord versuchen. Wie schon bei der "Russland-Affaere". Haben irgendwann auch Stammwaehler der sog. "Demokraten" ein Aha-Erlebnis? Oder gar deutsche Medienfuersten? Die jedenfalls zuallerletzt!

Geradezu grossartig eine Studentin: "Bevor ich mir den Quark antue sehe ich lieber Seifenopern im TV." L O L!!! Weiber, tssssss.

In Bars und Restaurants, in "public places" fand USAtoday nur ein Display, das statt Sport das Impeachment-Verfahren uebertrug. Der Reporter: "NIEMAND sah hin."

So DUMM muss man sein. Darf man SO DUMM sein?

Neuester Gag: die "demokratische" Abgeordnete Tulsi Gabbard (Hawaii) verklagt ihre Parteigenossin Hillary Clinton auf Zahlung von 50 MILLIONEN US$ wegen OEFFENTLICHER LUEGEN, lach. Verschweigen Ihnen cnn und ntv/rtl und die oe-r das wie stets? Ich berichte das HIER!

Wie stets: derlei kommt in Ihren LUEGENMEDIEN nicht vor.

Weiter zu Trumps ERFOLGEN siehe unten! Leider kann ich nicht annaehernd ALLE auflisten :


Der Januar Deppen-check: Wer ist Robert Habeck? WAS will er, WAS tut er? Sein erbaermlicher Auftritt in Davos beim Weltwirtschaftsforum. Und die Folgen bei seiner folgenden USA-Flugreise


Habeck wird in ALLEN deutschen LUEGENMEDIEN AUSGIEBIG gefeiert seiner VOELLIG ABWEGIGEN Kritik an der Rede des amerikanischen PRAESIDENTEN wegen. Ich zeige das, ich droesele das auf. In gewohnt beispielloser Weise! Was hat der FLUGHASS des VIELFLIEGERS mit der REALITAET zu tun?

WELCHE unglaublichen Zusammenhaenge und Verbindungen gibt es, was hat das mit den Nordsee-Pipelines zu tun? Eine serioese Analyse mit ueberraschenden Ergebnissen. Das ist H E I S S!

Eine Ode, eine Hommage, eine LIEBESERKLAERUNG an eines der TOLLSTEN Fahrzeuge aller Zeiten: die Vespa! 1950 so aktuell wie heute. Laenger gebaut als der VW Kaefer. Oder der geniale, legendaere, mies verarbeitete Austin Mini.

Vespa ist KULT!

MYTHOS und KULT: die Vespa

Der HISTORISCHE Mythos Vespa: ein Motorroller bewegt die Welt!

Hier direkt zur Seite "Vespa"

Alsdann: update in "Staatsfeind Nr.1: der Autofahrer" - Motorraeder, Roller, und Trucks eingeschlossen als Opfer obrigkeitlicher SCHIKANEN! Und insbesondere sog. Auto-Poser.

Da kommt bald noch mehr nach!

Besonders INFAM: Gerichtlich festgestellt wird, dass MILLIONEN Autofahrer mit illegalen Bussgeldern abgezockt wurden. Der "Rechtsstaat" zuckt mit den Schultern, OHNE sich auch nur zu entschuldigen. Keine Rueckerstattung. Keine Streichung der Punkte. "Dumm gelaufen? EGAL! Tut uns nicht leid."

Conradi zum Corona-(Lungen-)Virus am 25.Januar 2020: Sicher scheint zu sein, dass er zwischen Mensch und Tier uebertragen wird. Weiter nimmt man an, dass es sich um eine Troepfcheninfektion handelt. Da HOFFEN wir doch sehr, dass die Reisbauern bei der Produktion weder auf SD-Karten noch auf USB-sticks noch auf andere Produkte husten. Oder sie wenigstens VOR dem Export in alle Welt durch die Spuelmaschine schicken, vulgo sie desinfizieren?

Einen Tag spaeter: Ich erhalte ein weitergeleitetes Video im Messenger und wundere mich. Es erklert, dass die Medien die Bedrohung herunterspielen. Ich soll das video weiterverbreiten. Ich tue das nicht. Minuten spaeter die Nachricht im TV, dass Menschen reihenweise hier in Frankfurt die Krankenhaeuser stuermen. Jede, die niest, glaubt bereits, dass sie bereits Corona-positiv ist? Die Aerzte nehmen die Freiwilligen sofort in Quarantaene. Alsbald kommt Entwarnung an allen Fronten. Kein einziger positiver Befund, lach!

Deutschland erneut in Panik. Weil in China ein Sack Reis umfaellt?

HOCHzeit fuer alle Hypochonder und Neurotiker!

Ich schalte den Fernseher ein und sehe sofort und unfreiwillig, weil mich der Quatsch NULL interessiert, einen "Experten", der erklaert, der Virus sei "tueckisch". Ich schalte ihn weg, und denke, dass ich schon mein ganzes Leben lang von tueckischen Viren umlagert bin, und dass ich das entgegen 127 Panik-Lagen in den Nachrichtenmedien fast schadlos ueberstanden habe.

Denn als der "Rinderwahnsinn" grassierte, habe ich als Einziger in Restaurants nach wie vor Steaks bestellt: "Ich haette gern das 250g-Filet vom Rind, englisch (also: blutig!), eine Flasche Chablis, das Zitronensorbet, und zum Nachtisch eine Zwangsjacke." Jeder fuenfte Ober hat gelacht.

Beim letzten Erdbeben Staerke 6,5 in Manila war ich im Taxi unterwegs zum dinner. Ueberall wurden Gebaeude evakuiert. Die Menschen standen auf den Strassen. Ich dachte: "Das ist ein toller Platz, wenn ein Gebaeude umfaellt." Bei Ankunft im Hotel fuhr ich sofort mit dem Fahrstuhl, mit dem sonst niemand fuhr, hoch in den 21.Stock. Ich hatte schliesslich Hunger. Ich bekam aber nichts, weil das Kuechenpersonal das Gebaeude verlassen hatte und auf der Strasse stand.

Ausserdem ist vermutlich ein KKH der beste Platz, um sich Krankenhauskeime einzufangen, wenn man da einer leichten Erkaeltung wegen hingeht, die man fuer Corona haelt.

FUE - HUER - CHTET Euch NI - ICHT ! ! !

Nicht der Koerper.....

Die deutsche Seele ist LAENGST und SCHWER erkrankt:

An sinnloser PANIK und grundloser ANGST!

Angst fressen Seele auf!

Die deutsche Seele ist bereits SCHWER angefressen, staendig haben die Leut' vor irgend etwas ANGST.

Als ich heute im Taxi zweimal husten musste dachte ich: "Hoffentlich glaubt der Knabe jetzt nicht, dass er nun an Corona sterben muss."

Douglas Adams:

KEINE PANIK!!!!!

Es wird schon schiefgehen, lautet die Devise! Es ist bisher noch NIE schiefgegangen. Obwohl es schon immer Weltuntergangspropheten gegeben hat, die behauptet haben, dass das schiefgeht wenn wir ihnen nicht unser Geld geben UND ALLES tun, was sie sagen.

Ein Weltuntergangsprophet ist aber etwas Anderes als die weitgehende vorsaetzliche Schliessung von zahllosen Unternehmen. Die Alle TAEGLICH ihre Umsaetze, ihre Gewinne benoetigen, um nicht in die Pleite zu rutschen. Das und diesmal WIRD es schiefgehen. Wer ein anderes System will, wer die Marktwirtschaft zugunsten der Staatswirtschaft zerstoeren will, hat jetzt mit der Panikmache und den "Not-"Massnahmen ENDLICH die Waffe in der Hand, um die Marktwirtschaft zugunsten planwirtschaftlicher Staatsmacht endgueltig und auf lange Zeit zu beerdigen - und damit gleichzeitig die buergerlichen Freiheiten

In dem Fall ist nicht nur D verloren. Andere Laender, nicht nur in Europa, werden ebenso kippen. In den Philippinen ist der Kommunist Duterte an der Macht, der sich bisher mit Eingriffen in die Wirtschaft erstaunlich zurueckgehalten hat.

Trump in den USA ist ein historischer Gluecksfall, weil er Alles in seiner Macht Stehende tun wird, um Demokratie und freie Marktwirtschaft und damit die buergerlichen Freiheiten zu erhalten. Nicht auszudenken was geschaehe saesse jetzt die amerikanische Linke im Weissen Haus, womoeglich gar unter Bernie Sanders.

Am Aktienmarkt allerdings gilt die Devise: "If there's panic, panic first!"

Nur 4 Tage spaeter: Immer noch kein Virus in Hessen. Aber: Atemschutzmasken sind in den Apotheken Hessens AUSVERKAUFT. Hessen tatsaechlich in PANIK. Nur wenige LACHEN. So wie ich! Der Rest fuerchtet um's nackte Leben.

Oft muss ich mich zwingen, bei Leuten im Viren-outfit nicht einen Hustenanfall vorzutaeuschen oder "Corona" zu bruellen: weil dann wahrscheinlich sofort die Polizei kommt und mich unter Quarantaene stellt.

Ich ging heute durch eine Eisenbahnunterfuehrung. Von vorn naeherte sich ein Paerchen. In etwa 20m Entfernung zog die Frau ihren Schal vor's Gesicht und wechselte hinter ihren Mann so weit wie moeglich zur Seite. Obwohl auch zwischen ihrem Mann und mir locker 3m lagen.

Leutz, kommtz! Hoeret, ich sage Euch: die Masken sind SINNLOS, sie schuetzen NICHT vor Infektion! Verschiedene Staaten fliegen Ihre Buerger aus China aus. Ich denke: "Nun, das ist der SICHERSTE Weg, um den Virus zu importieren!"

UND: ntv bestaetigt Conradi: in der Tat haftet der Virus an Sachen (Speichermedien!) an und bleibt "eine gewisse Zeit" virulent. UND: Vermutlich werden die Masken in China hergestellt, LACH!!! Ich bestelle weiter in China. Denn der Versand in ca 6 Wochen desinfiziert vermutlich ausreichend.

ntv "berichtet" spaetestens alle 30 Minuten: "Wir wollen noch nicht von einer Pandemie reden!" Jedes dritte Wort in dem Beitrag ist jedoch "Pandemie". L O L!

Inhalt Dezember 2019:

Eine kurze Eroerterung des absurden Amtsenthebungs-Verfahrens gegen Trump: der sich freut und es lieber heute als morgen haette. Ich zeige die entscheidenden Aspekte auf.

Dummheit im KUBIK! Waffengesetznovelle Bundestag Dezember 2019

Amerika sanktioniert Ostsee-Pipeline 2

Update 23.Dezember 2019: Sanktionen wirken vielfach, und BESSER als erwartet - ein HAMMERERFOLG fuer Trump. Ich formuliere das vorsichtig als Tatsachen-Frage mit "!?" (woran der Sprach-Fetischist sieht, wie wichtig RICHTIGE Zeichensetzung ist!): Also auch fuer Deutschland!? KanzlerIN Merkel mit aberwitzigem TAEUSCHUNGSMANOEVER aufgeflogen!

Altkanzler Gerhard Schroeder der Ungefaerbte: Korruption in D???

Eine Generation in PANIK

Jammern wir erneut nach unertraeglicher und sinnloser Bevormundung? Feuerwerksverbote???

MEINE Weihnachtsbotschaft an die Deppen in den Staedte-, Laender- und Bundes-Parlamenten. Und an die Deppen, die "Aktivisten", die uns OHNE demokratische Legitimation auf der Strasse groelend unterjochen wollen.

HAUPTAERGERNIS Nr. 1 auf der BAB: Elefantenrennen.

EXCLUSIV bei mir: WELTPREMIERE am 17.Dezember 2019!!! Die LEICHTE Loesung, auf die noch NIEMAND kam!

Inhalt November 2019

Die rechte NeoNazi-Gefahr

Das ist ziemlich weit unten, DENNOCH besonders amuesant.

- Die BANKROTTERKLAERUNG deutscher Parade-Juristen in 7 Jahrzehnten nach dem Krieg: Scheidungsrecht!

Eine schonungslose Bilanz des EKLATANTEN Versagens von Rechtswissenschaft und Gesetzgebung!!! Sie ZERSTOERT in staatlich befeuerten erbarmungslosen Rosenkriegen Leben und Existenz der Betroffenen. Sinnlos werden Vermoegen vernichtet, Kinder baden die Beziehungskriege ihrer Eltern aus. Je erbitterter die Parteien rechten, um ihre Rechte kaempfen, von den FAnwaelten ueber das, "was ihnen zusteht" unterrichtet werden, umso mehr verdienen Anwaelte und Gerichte: ihre Profite werden auf den Knochen zerstoerter Privatvermoegen erwirtschaftet. These: Die Eheleute sind IMMER die Verlierer.

Bei Anwaelten und Gerichten klingeln die Kassen.

- Geheimtip Steueroase Istanbul demaskiert

Das Duemmste

- China-Hong Kong-Special

Auch der Justitiar des Wuppertaler Werkzeug-Herstellers Knipex bestaetigt mich Punkt fuer Punkt !!! in einer China-Dokumentation des ZDF am 12.12.2019: Sendung "Zoom" auf ZDF neo.

Auch fuer Laien interessant, fuer Piloten faszinierend: in "2 faces of Hong Kong" links in der Navi-Leiste beschreibe ich den einzigartigen "Checkerboard-Approach" auf den alten Flughafen Hong Kong Kai Tak. Einzigartig in der Welt, historisch ohnegleichen. China wollte den Englaendern den Anflug auf ihre Kolonie verunmoeglichen. Die Englaender tueftelten daraufhin ein spezielles Instrumenten-/Sicht-Anflugverfahren aus, das selbst Boeing 747 Jumbo-Jets die sichere Landung in Hong Kong bis zur Uebergabe an China in 1998 ermoeglichte.

Die Grossflugzeuge sanken dabei rasiermesserscharf ueber den Daechern von Hong Kong ein auf die Landebahn. Der m.W. EINZIGE Gleitpfad in der Welt, der nicht zum Aufsetzpunkt, sondern DIREKT in einen Berg fuehrte. Ein direkter Anflug war moeglich, ging jedoch durch chinesischen Luftraum. Und das verboten die Chinesen schlicht, um Hong Kong zu isolieren. Eigentlich schade, dass es das nicht mehr gibt. Das war sensationell, und erneut ein Triumph der FREIHEIT!

Amuesant sogar die Anweisungen in den offiziellen Landungs-charts (Jeppesen), die ich zeige. Sie sehen das Funkfeuer "Cheung Chau", das PRAEZISE zu ueberfliegen ist. Der schraffierte Bereich darueber ist der Gleitpfad, die Elipsen sind der "Outer Marker" und der "Middle Marker", deren Ueberflug im Flugzeug GENAU angezeigt wird, mit akustischem Signal. Am "Middle Marker" ist der Gleitpfad zu verlassen und am Checkerboard (Sicht!) auf die Landebahn 13 (Runway RWY 13 fuer Kompasskurs 130 Grad) einzuschwenken. Hier die Uebersetzung fuer Nicht-Piloten: "Die (unzulaessige) Fortsetzung des Fluges auf dem Gleitpfad nach Passieren des "Middle Markers" wird zum Verlust von Bodenabstand fuehren." Lach. Klartext: "Wenn Sie am "Middle Marker" den Gleitpfad nicht verlassen um auf 130 Grad einzuschwenken krachen Sie mit grossem Getoese in die Haeuser am Berg."

Die Bilder, die ich zeige sind Original-Material, unretuschiert: das sind KEINE Photomontagen!

Und WIEDER sitzen Sie bei mir in der ersten Reihe: Sie werden kaum irgendwo eine andere website fuer Laien finden, auf der Ihnen das so gezeigt und erklaert wird wie hier bei mir!

Das ist WELTgeschichte!

Manche meiner Leser moegen das noch selbst erlebt haben. Haben Sie gewusst, dass das vorn im Cockpit so fuer Sie gemacht wurde?

Da Hong Kong ja bis 1998 FREI war gewinnt das Thema mit Blick auf den aktuellen Kampf der Bevoelkerung von Hong Kong um ihre FREIHEIT besondere Bedeutung!

- Ergaenzung stern-magazin Skandale - Wie uns ntv, wie uns die deutschen Sende-LUEGEN-Medien verdummen -

ZinsWAHNSINN

Der IAA-Skandal

- Der GROESSTE SKANDAL 2019? Ein neuer VW-Skandal! Und NIEMAND (ausser mir) merkt das?

- Freiheits-Kaempfe!

Noch NIE war Diesel so TOLL wie heute - DieselHASS!

- Test Renault Zoe E-Auto in CoC -

- Politik immer irrer: die rotgruenen linken Psychopathen fordern immer mehr ENTEIGNUNGEN: Erst Mietshaeuser, dann BAB Raststaetten, und jetzt Fluggesellschaften!!!

- WELT-, JAHRTAUSEND-SENSATION: Conradi BEWEIST Erdkruemmung!

- Mein ZWEITES Buch naehert sich der Vollendung Arbeitstitel: "Konstruktion erfolgreicher moderner Yachten am Beispiel der TABOO III". Leseprobe ist online.

Mein zweites Buch: 100 Wege zur FALSCHEN Yacht - und ein RICHTIGER

"Konstruktion erfolgreicher moderner Yachten am Beispiel der TABOO III"

Leseprobe. Uuuuuumsonst. - Leider bisher unvollendet. Es dauert immer laenger als man denkt :(

Just ergaenzt: Top-gute Nachricht - wir sind (vor allem) schlechte (Luegen-) Nachrichten sooooooo leid! - : Yacht Talamanca wiederauferstanden: besser, schoener als zuvor!

Haute Couture von Conradi - M O D E !? - HCC

Der Polier mit 5 Business-Jets, der sich 1000 Mass-Anzuege machen liess

- Der KILLER Ali Amri (etwa 14 Tote), ein Mann mit 14 Sozialhilfe-Identitaeten!

LUEGENmedien - Oeffentlich-Rechtliche Medien, GEZ, Rundfunk-Staatsvertrag (ergaenzt in Sept/Okt/Nov 19)

- Die Bahn DB: Wofuer ist sie gut? Ist sie ueberhaupt fuer irgendetwas gut?

Ausser um durchgeknallte Verkehrsphantasien von einer heilen, seligmachenden, SAUBEREN linken (Nah-) Verkehrsideologie zu befriedigen? Auf IHRE Kosten. Um JEDEN Preis.

Das Koenigreich links-ideologischer MassenverkehrsILLUSIONEN! Ineffizient, zu teuer. UNGEEIGNET.

- Elektro-Autos - Schadstoff CO2? Oder reine links-gruene Propaganda, PANIKMACHE! Seien wir doch FROH, dass wir Klimaerwaermung anstatt EISZEIT haben: In der Eiszeit ist D VOELLIG platt! - Erneut: Sprache und Sex / WAS ist ("primitive"?) "Vulgaer"- Sprache? - Muss man, DARF man Kinder beluegen? - Sigismund Schlomo Freud: Basiswissen - Wie Sie herausfinden koennen, dass cnn und deutsche Medien, deutsche Politiker Sie beluegen

- Merkel's Ernte: Deutschland am Abgrund? no-go-zones und Medienmanipulation. CDU ruiniert?

- Kontaktanzeige! - VERTRAUEN SIE NIEMALS cnn, NIEMALS der BBC (die englische BBC macht ein gutes Programm, teilweise, aber eben inakzeptabel rot, mainstream gruen-linkslastig auch, NIEMALS dem Rotfunk wdr, der DW, usw.usf.!!!! Die halten sich ALLE fuer die Retter der Welt, in JEDER Hinsicht. Die Todfeinde der Gut- und Bessermenschen sind insbesondere nuechterne, intelligente, gebildete Querdenker. Und alle, die Autos lieben.

Staatsfeind Nr. 1 in Deutschland: Der Autofahrer! - Gabor Steingart, Ex-Herausgeber des "Handelsblatt"es: DER deutsche Depp? Ist er nur ein Teil des internationalen linken Medienkartells (gegen Trump), das auch in Deutschland IHRE Meinung macht? Steht ihm sein Nachfolger nach? - Was viele Profis nicht wissen: fachgerechte Wartung von Bremsen (in: Audi Avant, mein James-Bond-Auto) - WITZIG: Allgemeine und spezielle Theorie des Witzes, vor dem Hintergrund seiner psychologischen Relevanz.

HAPPY BIRTHDAY, Valentino Rossi!!!

UNBELIEVABLE: 40 Years old now, 400 Races. N I N E times WORLD CHAMPION!!! Still going strong. There's only one "Il Dottore"!

The ONE and ONLY "Il Dottore". Thou shallth not have another dottore beside him!

:)   Address me! You're welcome    :)

:)   Address me! You're welcome    :)

VVLF = "Viva La Figa!"

:)   Address me! You're welcome    :)

:)   Address me! You're welcome    :)

Das "Cannonball-Race" an dem ich teilnahm (s.Navigation links!) war WILD. Das hier ist das WILDESTE Rennen der Welt: die TT Tourist Trophy auf der Isle of Man (da wohnt Jeremy Clarkson. Ein Steuerparadies!):

Mit ueber 300km/h durch geschlossene Ortschaften. Ohne Sicherheitszonen. Wo Mauer ist ist Mauer.

Frauen duerfen selbstverstaendlich teilnehmen. Meines Wissens nimmt KEINE Frau teil. Falls doch hat sie hier OEFFENTLICH meinen Heiratsantrag!

- TRUMP's's Ernte: Deutschland am Abgrund? no-go-zones und Medienmanipulation. CDU ruiniert?

TRiUMPh for President TR(i)UMP(h)!!!

News on December 27, 2019: Germany / Chancellor Merkel gives in and decides to better fulfill their duties and comply better with their dues to NATO, fulfilling a request of Trump's.

TRUMP confirmed, Conradi confirmed!!!

I gave my readers the right perspective already long ago!

In December 2012 PRESIDENT Trump is RIGHT again, TWICE:

a) First he turns against lending money to China. China is a militarist communist country which suppresses it's people. You don't give credit to such a country. And then China is not only an aggressive enemy of the world, and of FREEDOM and PEACE:

China swims and drowns in large amounts of foreign valuta, currencies. Because the world buys all the chinese products.

So WHY should a free country lend money to these criminals?

b) He turns against the second baltic sea pipeline which is bringing russian gas to Germany. Costs: 10 BILLION euro! Meaning: Russia will make far MORE than 100 BILLION from Germany to pay the investment!

In addition to the money Germany pays Putin for the first pipeline. Germany will be absolutely dependent on the russian deliveries! And everybody can know that Putin blackmails whenever he can.

PRESIDENT Trump is RIGHT!!! Again.

President Trump, the USA support the Hong Kong -FREEDOM-movement! Where's Europe, where's Germany???

Mid August 2019: the people in Hong Kong, the so called (yellow) "Umbrella Movement" finally find international attention in their desperate fight for freedom against Beijing's, Xi's, the communist party's suppression and dictatorship. They need our support! China cannot accept that: if they lose in Hong Kong, the freedom movement will rise in China.

The criminal communist politicians already bring troops to the border of the Hong Kong special free trade zone! The only thing that might stop them is international protest, international interest and attention. They already brought in tanks and shot their people decades ago in Tianmen-place. They shall not do that again!

The student leader of the freedom movement in Hong Kong Joshua Wong writes to German chancellor Angela Merkel who is travelling to China to meet the communist dictator Xi: "Support freedom movement in Hong Kong! Come to Hong Kong: Meet us!!! And do NOT deal with China!"

This is what I say. This is what President Trump says! We will see whether Merkel does anything except being polite to the chinese communist terrorist elite.

AGAIN President Trump is perfectly RIGHT again for MANY reasons:

1.) He HAS to protect and restore american jobs that where lost to China! (Germany MUST be obliged to do the same!!! It's a SHAME: the Germans, the europeans do not care :( )

2.) He has to STOP the trade deficit with China:

Because China amasses TRILLIONS of dollars to gain economy, military and political superiority in the world. WE give them the money! Not only the USA: the world spends it's money in China, for cheap chinese products. China expands it's money-power by aquiring manufacturers and their (military) know-how all over the world. The car-maker Volvo is only one of the MANY famous brands they already control.

3.) He has to stop China's military expansion: the Chinese criminals already built an illegal artificial military island in the south China Sea. The MOST SEVERE VIOLATION of INTERNATIONAL LAWS. The South China Sea is INTERNATIONAL seaspace! Confirmed by the International High Court in Den Haag. The chinese don't care: they are already claiming it as part of China! That's why they install rockets on this island. And, of course, they claim sovereignty in the airspace above the South China Sea!!!

The USA under the terrible Muslim president Barack HUSSEIN Obama made a VERY BAD mistake by doing NOTHING when China started the construction of the island in international waters. He could easily have done sth, then. He let it happen when he could have intervened easily.

China not only claims philippine national waters. They already threaten philippine fishermen, and war-ships. And private yachts. The Philippines are not strong enough to stand up against the criminal violation of their national territory rights without the HELP of the USA, of the FREE WORLD. The FREE WORLD, not only the USA!!!, MUST stand by the Philippines and other nations whose rights are at stake by chinese rockets.

Now, since the island exists and is operational You need a military intervention to neutralize it! Terrible situation: thanks to the terrible failure of bigmouth muslim Barack Hussein Obama!

4.) The only peaceful chance to protect the world from chinese communist crimes is to support the chinese people in their FIGHT for FREEDOM!!! Trump understands. Europe does NOT :(

Nobody does anything. Trump tries to start talks with chinese head of state Xi. Trump wants to negotiate, he wants PEACEFUL progress.

By the way: the international LIE-media blame Trump as usual, this time for starting a trade-war with China. If You let them win You're ok, if You negotiate hard You start a trade war? This is WEIRD! The Chinese do not respect, nobody respects a business partner who does not negotiate a deal.

Everybody who has more than 3 brain-cells knows, that not only in business, but also in everyday life, even with Your wife and kids You have to negotiate! The better You negotiate the better the deal. You do not negotiate, You do not compare positions, you do not fight for a compromise that makes a deal a GOOD deal - for BOTH or more parties! - You LOSE!

This is what we see for a long time with bad leaders like Bill Clinton, the dangerous Barrack Obama - he gave the ruthless criminals in Iran BILLIONS of dollars to support terrorism, to ignite and set the east on fire!, or the awful german Angela Merkel.

They did NOT negotiate - they LOST and called it free trade to let China win!

President Trump negotiates, and he made an empire with his skills in negotiation. Nobody can deny that. So You can be sure he is negotiating for good US-positions with the criminal chinese heads of state lead by the communist DICTATOR Xi.

I tell you a personal story (one of them, there are more!): In the 90ies I went to Las Vegas to visit the world's biggest laundry fair. I was working with professional laundry transport systems for hospitals and laundries. I wanted to sell especially one excellent product of mine: a rubber closure for laundry bags or nets. It was like a 10 inch or so belt which closed the bag/net safely while in transport.

:)   Address me! You're welcome    :)

The german quality-product of HP Products & Services / Comsecura. This one is about 15 years old. Natural rubber, color coded, individual number, a hole below the cross so You can attach it to the bag/net, You cannot lose it. Sorry the pic does not show the original genuine company-Logo.

Just imagine that our quality rubber was like tire rubber, without the steel enforcement: in our business they were long lasting for many years, hard to destroy, even if they went thru a washing machine several times a week.

In Vegas I found I had no chance to sell these in the USA. Because the chinese had copied our genuine items unauthorized, and even including our company-logo! If they had paid us licence-fees - 60 years!- like they should we could have shut down our small company and live in Ft. Lauderdale/Florida or in California for the rest of our lives!

The chinese sold one for about 10 or 20 cents, while we needed 1.5 US$ as sale price. But it was not enough that we had no chance in business in the USA: the US-customers hated us, not the chinese for the lousy quality of the items. We knew the problem: many of the bad chinese ones were sent to us in Germany with firm complaints and the request to return their money.

This chinese rubber felt like foamy papercarton. And it went broke after only a few times in a washing-machine.

So the american customers got twice as angry when we denied responsibility. They did not understand and they did not accept it. So the chinese did not only kick us out of important markets, they killed our reputation there.

Without the reckless chinese theft and copy of our product the german manufacturer would be twice as big, at least, and with two times the jobs: in Germany, paying taxes in Germany! TRUE story!

This is only one example how reckless chinese business methods seriously damages even small companies abroad. Not only the big ones.

There's another story: the chinese are sending even very cheap items for a very low price to Germany. I just bought a stethoscope for 2,60 euro including shipment to Germany. You don't pay taxes. This is unbelievable: You can have this shipped from China to Germany CHEAPER than the shipment in Germany would be. AND TAX-FREE! This is WEIRD, this is CRAZY. German companies have no chance to compete!

:)   Address me! You're welcome    :)

Product PLUS shipping from China half around the world to Germany is CHEAPER then shipping it within Germany. NO taxes! ZERO! EVERY german company MUST pay 19% VAT (Value added Tax). The chinese don't! They sell in Germany taxfree. UNBELIEVABLE? !!! Y E S !!! - but TRUE.

:)   Address me! You're welcome    :)

Bigger parcels? No problem. They are as cheap. No custom fees, no VAT. And, in this case: special, personal delivery included.

:)   Address me! You're welcome    :)

They sell directly in ebay Germany. You do not need to order from a chinese platform.

The german government does not protect the business-interests of germans: it supports chinese manufacturers BETTER! This is SICK! And: TRUE!

That's why I KNOW for MANY reasons that President TRUMP is RIGHT to be a tough guy with the chinese!

Since the chinese are not only tough with us: they are RECKLESS!

And what does german chancellor Angela Merkel do to protect the interests of german companies? NOTHING. What does she do for chinese companies? A lot: NO or low taxes - because of "free trade" - free trade is GREAT IF (!!!) international companies enjoy fair foreign competition!!!! - PLUS postal fees close to ZERO: chinese manufacturers can send their products TAX-FREE into Germany for NOTHING: they pay LESS postal fees from China to Germany than german companies pay within Germany!!! This is UNBELIEVABLE, but: TRUE!!! This is CRAZY!

By the way: My chinese name is......

:)   Address me! You're welcome    :)

This is what they call me in Hong Kong!

Another GREAT success of the american president Trump

When Trump ran for President the left, led be the dirty Clinton family called Trump a weirdo who'd run America and the world into crazy wargames. When he withdrew the US-forces from Syria they called him a traitor of his friends and allies. Who THANKED him for his support. As usual cnn and the international lie-media did not inform You.

In October 2019 Trump killed IS-leader Abu Bakr al Bagdadi. Plus other important IS-representatives. If they liked it or not: the media had no chance not to inform You. But did they also inform You that the russian Prsident Putin, whom nobody suspects to be an enthusiast of Trump complimented Trump on the job?

So this time I don't have to tell You that he did a GREAT JOB! Did Your media tell You?

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Alle einzigartig: Dr.Hinds, die legendaere TT, und meine Unfaelle

Dr. Hinds: Geboren am 21.Maerz 1980, verstorben am 4.Juli 2015 durch Motorradunfall. Ein Verlust nicht nur fuer die Rennwelt.

:)   Address me! You're welcome    :)

Dr. Hinds mit Notarzt - Gepaeck beladen fuer die Erstversorgung am Unfallort

Ein schmerzlicher Verlust: Dr. John Hinds toedlich verunglueckt

wikipedia: Doctor John Hinds - leider nicht in deutsch verfuegbar

Warum Doctor John Hinds der unglaublichste Mann im Motorsport war - leider nicht in deutsch verfuegbar

Der Rundkurs Snaefell Mountain auf der Isle of Man in der irischen See, eine Steueroase, ist der laengste der Welt mit 60,725 km (37,733 miles). Man gehoert formal nicht zum United Kingdom Vereinigten Koenigreich, sondern hat eine Sonderstellung als Kronbesitz. Es handelt sich nicht um eine konventionelle, permanente Rennstrecke: die Insel versetzt sich fuer das Rennen einmal im Jahr in den Ausnahmezustand: Dann werden normale, enge Strassen und Ortsdurchfahrten gesperrt - so wie fuer die F1 in Monaco.

Der Streckenrekord liegt bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 217,989 km/h (135,452 mph). Das heisst, dass der Fahrer groesstenteils mit mehr als 250 km/h unterwegs sein muss. Das ist knackig. Am "Mad Sunday", am "Verrueckten Sonntag" wird die Strecke fuer Jedermann freigegeben.

Frauen duerfen teilnehmen, das erste Mal 1954 Inge Stoll, nehmen die Herausforderung jedoch nur in geringer Zahl an. Keine faehrt vorne mit. Einbeinige fahren mit Prothese und Umbau des Motorrades.

Das erste Rennen fand am 28.Mai 1907 statt, vor mehr als 100 Jahren. 1911 fuhr man zum ersten Mal den 60km-langen Snaefell Mountain Course. Seit dem bis 2019 259 Tote. Der Audi TT wurde nach der Tourist Trophy benannt. In diesem Jahr vom 30. Mai bis zum 13. Juni 2020.

Etwa 2,5 Fahrer pro Jahr im Schnitt verungluecken toedlich. Der Tod ist in diesem Rennen immer dabei. Obwohl das Rennen der helle Wahnsinn ist ist es dennoch weniger gefaehrlich als eine normale Grippewelle: die Sterblichkeit liegt bei 1%.

WENN man Statistiken glaubt. Obwohl die saugut sein koennen: die Wahlforschungsinstitute in D liegen ziemlich gut mit ihren Prognosen. In den USA nicht, die haben eine andere, laienhafte Methodik. Das ist ziemlich wertlos. Ich halte es mit Winston Churchill: "Vertrau' KEINER Statistik, es sei denn, Du hast sie selbst gefaelscht." Beispiele fuer schlechte Statistiken erleben wir staendig: Politik und Medien versuchen uns mit zweifelhaften Zahlen zu manipulieren.

Mitunter ganz gut ist das statistische Bundesamt: Wenn die auf ihrer website veroeffentlichen, dass in 2014 das Kirchensteueraufkommen 11 MILLIARDEN euro betrug duerfte das in etwa stimmen. Was im Klingelbeutel ist weiss niemand.

Ich gebe Ihnen jetzt meine Zahlen: in meinen aktivsten Jahren habe ich 60.000km mit dem Auto zurueckgelegt, und zusaetzlich mit dem Motorrad 15.000km. Mein staerkstes Jahr im Flugzeug betrug 230 Stunden. Also fast eine Stunde pro Tag! Aber egal.

Das bedeutet, dass ich eine 4mal hoehere Wahrscheinlichkeit im Auto und eine 5mal hoehere Wahrscheinlichkeit mit dem zudem 5mal gefaehrlicheren Motorrad hatte, in einen Unfall verwickelt zu werden. Nur beim Flugzeug ist das Risiko fast gleich NULL. Mit Flugzeugen passiert nichts.

Moeglicherweise werden Sie mir da vehement widersprechen, dennoch habe ich Recht. Sie werden argumentieren, dass immer wieder Ungluecke im Fernsehen berichtet werden. Gerade lachte mich meiner These wegen jemand aus und verwies auf die Zwischenfaelle bei Boeing. Das ist im Prinzip richtig, und dennoch falsch. Denn gemessen an der jaehrlichen km-Leistung in der Luftfahrt und auch an den Passagier-Kilometern gibt es nur verschwindend wenige Zwischenfaelle.

Und was Boeing angeht haben die mehrere Probleme. Ein Teil riecht nach meiner Einschaetzung stark nach Sabotage durch unzufriedene Mitarbeiter, ein alltaegliches Problem in jeder Industrie, ja sogar in Kleinbetrieben, in Restaurants (wuetender Koch oder Azubi!) und Kaffeebars, ueber das niemand gern offen redet. Ich kenne dazu viele Geschichten!

Sie koennen also so viel fliegen wie Sie wollen: Sie werden sich nicht durch einen Absturz umbringen koennen. Da gewinnen Sie noch eher im Lotto, oder Sie werden vom Blitz erschlagen. Beides ist mathematisch/statistisch wahrscheinlicher.

2016 war das erste Jahr in der Geschichte der Luftfahrt ohne Absturz! Damit ist das Flugzeug das SICHERSTE Verkehrsmittel ueberhaupt, und: aller Zeiten. Es wird NIEMALS ein Jahr geben ohne Tote im Strassenverkehr.

Auf dem Motorrad hatte ich die Wahrscheinlichkeit bei 25mal hoeherem Risiko als der Durchschnittsfahrer gegen mich. Die Durchschnitts-Fahrleistungen der Deutschen: 12.000km mit dem Auto, 3.000km mit dem Motorrad pro Jahr. Ein Trucker mag 120.000 km pro Jahr schaffen koennen.

Die im video angesprochenen High- bzw. Lowsider sind fuer Laien erklaerungsbeduerftig. Am Besten erklaert man das am Auto. Im modernen Automobilrennsport strebt man bei hohen Kurvengeschwindigkeiten ein sog. "neutrales" Fahrverhalten an, insbesondere durch das Mittelmotorkonzept unterstuetzt durch Abtrieb erzeugende Spoiler. Ein Rennauto ist heute in der F1 am Schnellsten, wenn es neutral staendig an allen vier Raedern "grip" hat: also Haftung des Reifens auf der Strasse.

Falls da die Haftung abreisst rutscht das Auto gleichmaessig geradlinig nach aussen ohne sich zu drehen. Auf der anderen Seite neigten insbesondere frueher gerade Mittelmotorsportwagen wie der Porsche 914, den ich viel und schnell fuhr, angeblich zum Kreiseln. Ist mir nie passiert. Von daher kann ich das nicht bestaetigen. Bei mir war der 914 in allen Drifts schnell und neutral wie von Porsche beabsichtigt.

Tatsaechlich rollt ein F1 bei Topspeed im Optimalfall um die Kurve ohne die Haftung zu verlieren, quasi wie auch bei langsamer Fahrt.

In Touren-/Alltagswagen sieht das bereits anders aus. Da wird schon mal gedriftet, und in "Drift Challenges" geht es wie der Name indiziert ausschliesslich um's Rutschen, moeglichst mit qualmenden Reifen quer um's Eck. Ein Drift ist fuer Normalfahrer unbekanntes Terrain. Da sie das nicht kennen fuehrt Haftungsverlust, der ihnen naturgemaess eher bei Regen, Schnee oder Eis unvorbereitet begegnen dann zumeist zum Crash. Waehrend fuer den Sportfahrer da der Spass erst richtig beginnt.

Bei einem Posche-Fahrerlehrgang am Nuerburgring, den ich als harmlos empfand, fuehlte sich ein teilnehmender junger Rechtsanwalt aus Bonn mit wenig Fahrerfahrung ueberfordert. Obwohl wir gar nicht ans driften kamen ging's ihm zu schnell, er kam nicht mit. Da fahren - sagen wir: - 10 Teilnehmer hinter dem Instruktor her, die Schwaechsten hinten. Der RA wollte das Driften lernen, respektive was zu tun ist, wenn das Fahrzeug ausbricht.

Ich gab ihm den besten Tip - den er nicht befolgte. Ich empfahl ihm, auf die dortige bzw. heimische Go-Kartbahn zu gehen. Der Sport mit den langsameren Leih-Karts ist relativ sicher, da passiert nix, und ein Abflug kostet nix. Da lernt man's am Besten, und sicher. Richtige Renncarts koennen hingegen durchaus schon einmal und auch boese wehtun. (Ich sah mal einen Unfall beim Kartrennen, und traf den Fahrer im Krankenhaus wieder, in das ich drei Tage spaeter nach Motorradunfall eingeliefert wurde.)

Der gute Mann hatte letztlich soviel Angst um Leben und Auto, dass er noch am Abend des ersten Tages nach dem gemeinsamen dinner abreiste und die immerhin vierstellige Kursgebuehr sausen liess.

Bei der Gelegenheit ein Wort zu Frauen: die Teilnehmerinnen mit eigenem Porsche koennen in aller Regel bereits zuvor einparken. Ich fand die Maedels da immer toll, und sie schlugen sich im Gegensatz zum Herrn RA Hasenfuss durchaus wacker. Kompliment! Und auch im gesellschaftlichen Teil am Abend machte es mit denen Spass.

Bei Autos gibt es neben dem neutralen Fahrverhalten grundsaetzlich zwei fahrdynamische Zustaende: Ueber- und Untersteuern. Beim Uebersteuern bricht in einer zu schnellen Kurve das Heck aus. Man muss dann gegenlenken um das Heck wieder einzufangen. Was nicht immer gelingt.

In einer Rechtskurve bedeutet dass, dass man sehr schnell nach links lenken muss, wenn das Heck wegfliegt. Das macht man automatisch richtig, denn man lenkt in Richtung der Strecke. Die Frage ist nur, ob das schnell genug geschieht. Wer ueberrascht im Schreck zu langsam reagiert hat bereits verloren. Zumal dann, wenn man die Schleuder-Dynamik noch durch eine Lastwechselreaktion unterstuetzt.

Wenn Sie mit gleichmaessiger Geschwindigkeit rollen braucht das Auto nur wenig Gas, um die Speed konstant zu halten. Beim Beschleunigen gibt man Vollgas: der Reifen muss dann in Abwesenheit von Querkraeften die Motorleistung in Fahrtrichtung uebertragen. Kommt zuviel Leistung drehen die Antriebsraeder durch und es riecht nach verbranntem Gummi.

Der Reifen uebertraegt zwar evtl. noch Kraft geradeaus, kaum jedoch Querkraefte. Deshalb kann bei einem Hecktriebler das Heck mit durchdrehenden Raedern bereits im Stand ausbrechen.

Habe ich in einer Kurve durchdrehende Raeder wegen zuviel Leistung und zuviel Gas verliert die Hinterachse Haftung und das Heck fliegt weg: Uebersteuern.

Das Heck bricht jedoch auch aus durch eine Lastwechselreaktion: der Fahrer geht im Schreck vom Gas, weil er zu schnell zu sein glaubt. Durch Motorbremse werden die Raeder hinten abgebremst, und da sie an der Grenze der Kraefte sind, die sie gerade noch uebertragen koennen, reisst die Haftung bereits durch das reine Gaswegnehmen ab: das Heck geht ins Uebersteuern und fliegt weg.

Das Bild unten zeigt meinen 1994er Honda Civic. Das ist technisch ein Untersteuerer. Untersteuern kommt grundsaetzlich bei Fronttrieblern mit Schwerpunkt vorn vor. Also zB bei Audi 100/200, Honda Civic/Prelude, Toyota Vios, Mazda M3, VW Passat. Dabei muessen die Reifen Leistung, Querkraft und Lenkkraft uebertrage, Reisst die Haftung dabei ab schiebt das Auto ueber die Vorderraeder geradeaus aus der Kurve. Das ist untersteuern. Auch hier lenkt man reflexartig richtig staerker in die Kurve hinein. Den Abflug verhindern kann nur Gaswegnehmen. Also eine Lastwechselreaktion, die dann jedoch die Raeder wieder greifen laesst: man kann wieder lenken.

Hinzu kommt, dass bei einem Fronttriebler keine Lastwechselreaktionen hinten auftreten koennen, da die Achse nicht angetrieben ist. Die Raeder rollen optimal und uebertragen ausschliesslich und damit hohe Querkraefte. Es sei denn man bremst oder man zieht die auf die Hinterachse wirkende Handbremse. Im Bild bin ich voll auf dem Gas, ohne Bremse!

BMW's sind zumeist Uebersteuerer, die fruehen luftgekuehlten Porsche 911 und der VW Kaefer waren sog. "Heckschleudern": sie uebersteuern.

:)   Address me! You're welcome    :)

Ein EINZIGARTIGES Bilddokument: mein Civic ED3 etwa um 2004 auf der Nuerburgring Nordschleife Eingang Bruennchen Richtung Pflanzgarten 1, Tempo etwa um die 120km/ herum. Sehen Sie GENAU hin!!! Der Honda !!!uebersteuert!!! Obwohl er konzeptionell ein starker Untersteuerer ist, wegen Motor vorn und Antrieb vorn. Hier im Bild kommt das Heck. Denn das Auto kann naturgemaess nicht aus der Lei(d)tplanke rechts kommen.

Fuer die Schau bekam ich in der naechsten Runde stehende Ovationen vom sachkundigen Teil der Zuschauer :) Mit dem Hohenester bekam ich nie stehende Ovationen :( Der stapelte zu tief. An zwei spektakulaeren Stellen mit wenig Zuschauern hatte ich aber zum Glueck Photographen. Da gibt es auch Bilder.

:)   Address me! You're welcome    :)

Hier die "Gelbe Sau", mein "Hohenester" - das ist KEIN Audi mehr! - in Pflanzgarten 2, Tempo um die 200km/h. Hier gehen nur die schnellsten Autos in die Luft! Im Bild sehen Sie die Raeder auf der Fahrerseite fliegend, auf der Beifahrerseite kann man das nicht sehen wegen des Schattens. (Stealth-Kennzeichen! ;) Das Auto ist ausgefedert.

:)   Address me! You're welcome    :)

Carracciola-Karussel, eine der spektakulaeren Stellen am Ring, in der Nordschleife. Raeder Fahrerseite in der Luft = das Auto ist hier SCHNELL!

Ich fuhr nur leicht negativen Sturz. Sie sehen trotz Schatten, dass die Raeder auf der Beifahrerseite optimal aufliegen und so hohe Querkraefte uebertragen koennen.

Und Sie sehen, dass ich im Gegensatz zu dem Hasenfuss hinter mir ohne Helm fuhr. ;) Man muss ihm jedoch zugute halten, dass er unter Schock stand, als ich ihn kurz zuvor ueberholt habe: Der kannte das nicht, dass ihn ein Auto ueberholte. Am abgewinkelten kurveninneren Knie sehen sie, dass er dennoch nicht aufgab. Das ehrt ihn. Der ist immer noch im "Attack" - Modus, der Hintern im "hang-off". :)))

Diese Autos sind generell auch Untersteuerer. Die "Gelbe Sau" war leicht ueber das Gewindefahrwerk auf die Vorliebe des Fahrers einstellbar. Neutral ist am Schnellsten. Meine Einstellung war "neutral" mit minimalem Uebersteuern.

Die Autohersteller stimmen Fahrzeuge fuer Normalfahrer normalerweise moeglichst leicht untersteuernd aus, da das fuer den Laien leichter zu beherrschen ist als ein ausbrechendes Heck. Zudem bremst sich ein untersteuerndes Fahrzeug ueber die eingeschlagenen Vorderraeder selbst ab. Sportfahrer ziehen das Uebersteuern vor.

Ich hatte weder mit dem Honda noch mit dem Hohenester einen Unfall. Auch nicht im Renntempo auf der Nordschleife.

Unten im Bild mein persoenliches Bermuda-Dreieck, LACH. Allein in dieser Ecke hatte ich innert zwei Jahren 1968-1970 vier Unfaelle, davon nur einer selbst verschuldet, zweimal von BLINDEN Frauen abgeschossen, einmal von einem Vespa-Clubfreund. Mit ihm gemeinsam die zwei leichten Unfaelle an der Deutschen Bank. Ausgang ueberwiegend glimpflich, nur eine der Damen brachte mich fuer drei Wochen ins Krankenhaus. Handgelenk rechts das erste Mal gebrochen, Huefte ausgekugelt, Prellungen nach Freiflug mit harter Landung. Mit 50km/h innerorts fliegt man etwa 15 m weit.

Der Bruch des Handgelenks erfolgt, wenn man instinktiv bei der Landung versucht, sich abzustuetzen. Spaetestens beim zweiten Bruch bleiben dauerhafte Schaeden, da die Hand ein kompliziertes und schwer zu rekonstruierendes Organ ist. Man kann die nicht beliebig oft brechen. Obwohl die Aerzte staendig dazulernen. Die Aerzte muessen halt versuchen, mit den Verletzungen der Zweirad-Artisten Schritt zu halten.

Heute nehme ich deshalb bei Fluegen/Stuerzen die Arme an den Koerper. Dann brechen die Haende eher weniger. Der Knabe im TT-Video oben gleitet und bremst sich mit weit ausbebreiteten Armen ab. Das ist ok. WENN er die Arme bei der Landung am Koerper hatte und seine Handgelenke nicht bereits gebrochen sind.

:)   Address me! You're welcome    :)

Ich habe einen Highsider BEWUSST - das glaubt mir niemand. Dennoch ist es WAHR. - und ERFOLGREICH eingeleitet und damit mein Leben und meine Gesundheit gerettet. Ich blieb von einer derben und sehr schmerzhaften Schulterprellung abgesehen unverletzt. - Die Geschichte ist lustig. Es haette fast einen Zeugen gegeben. Und: Damals hatte ich keine Kamera. Heute fahre ich moeglichst nicht mehr ohne. s. meine Arbeit zu Accident-/Dash-cams, zu Unfallkameras!

Die TOLLEN und UNVERZICHTBAREN Dash-/Unfall-Cam(era)s!!! Ueber- und AUSblick. Rechtslage. EXCLUSIV bei MIR! MIT Bildern UND eigenen Videos! Eine BESSERE Beratung gibt es NIRGENDWO!

Den Highsider hatte ich bei 100km/h, Vorfahrtverletzung durch einen Jungen, der erst seit 3 Tagen den Fuehrerschein hatte. Mit Papa's neuem Volvo Bei 100 km/h fliegt/rutscht man durchaus schon mal 50/60m weit. Ein Auto bremst in gut 30m. Ich kam vom Tanken an der Aral unten rechts. Ein Freund folgte, der zu meinem groessten Bedauern die Show nicht sah, weil er noch vor der Linkskurve war. Zu langsam, tsssss. Wer zu spaet kommt den bestraft das Leben. Er hatte mich nicht in Sicht. Der hat einen der grossartigsten Stunts meines und seines Lebens verpasst. Und ich habe niemanden, der weiss dass ich die WAHRHEIT sage :(.

:)   Address me! You're welcome    :)

Der Junge hatte drei Freunde im Auto, man feierte den Fuehrerschein und die neue Freiheit. Er war in meiner Richtung unterwegs, ploetzlich wollte man zurueck. Er fuhr in die kleine Seitenstr. rechts am Pfeil um zu wenden. Und alsdann nahm er mir beim Wiedereinbiegen in Richtung Aral die breite Bundesstrasse weg. BINGO! Sie duerfen mir glauben: es war mir ein Genuss zu hoeren, wie meine 1000er Yamaha in den Volvo einschlug und den schweren Wagen irreparabel erledigte. Gesehen habe ich's leider nicht. Und KEINE Kamera, heul! Ich denke, dass die Nummer weltweit ziemlich einzigartig war.

Der Junge hatte Glueck, dass die 230kg schwere vollgetankte Yamaha mit 100km/h in die Vorderachse einschlug. Bei einem Treffer in der Fahrertuer haette er das Motorrad auf dem Schoss gehabt. So blieben im Auto Alle unverletzt. Die Truemmerteile waren auf der Strasse ueber etwa 20x70 Meter verteilt!: ein Truemmerfeld.

Falls Sie da Erlebnisbedarf haben und gern wissen wuerden wie sich so ein Highsider anfuehlt: Oeffnen Sie bei Ihrem Auto das Schiebedach bei einer Geschwindigkeit von mehr als 100 km/h und springen Sie dann oben raus. Das geht auch bei 250. Man kann das natuerlich ohne Leder und Helm tun, aber besser ist mit. Sie sterben am ehesten, wenn Sie auf dem Kopf landen und sich den Hals (an-)brechen. Besser ist flach auf dem Ruecken zu landen, Arme am Koerper. In Ihrer ballistischen Kurve ist eine Lage-Korrektur nicht so leicht wie sich das schreibt. Wenn Sie merken, dass Sie kopfueber landen versuchen Sie sich zu einer Kugel zusammenzurollen. WENN Sie Zeit genug haben. Meist haben Sie die nicht.

Hindern Sie Ihre Kinder daran, das auszuprobieren!

:)   Address me! You're welcome    :)

Im Bild sehen Sie den Hohenester "Gelbe Sau" beim Reifenwechsel. Vorne im Bild die 1000er Yamaha. Die erste habe ich oben beim Highsider-Unfall geschrottet, die zweite desselben Typs bei meinem schwersten Unfall in 2007 in der Schweiz. 2 x stealth-Kennzeichen!)

Nachdem Sie nun wissen, was Ueber- und Untersteuern ist komme ich zurueck auf High- bzw. Lowsider. Motorraeder driften im Prinzip nicht. Da ich seit 1968 aktiv fahre habe ich einen gewissen Ueberblick ueber die technische Entwicklung seitdem. Und a bisserl mehr: die aeltesten Autos die ich fuhr wurden ab 1958 gebaut.

Grosse Motorraeder fuhr ich ab 1970, zunaechst 250er Yamahas. Zweitakter. Zuvor waren Motorraeder etwas fuer Leute, die sich kein Auto leisten konnten. Der einfache Arbeiter fuhr mit dem Moped oder einer archaischen schweren BMW umher.

Damals waren die Autos trotz hoher Blechstaerken leicht, bei geringer Motorleistung. Ein Motor galt als extrem sportlich bei einer Literleistung (PS pro 1000ccm Hubraum) von 100PS. Alltagsautos und BMW Motorraeder lagen bei 50PS. Natuerlich beatmet, saugend. Turbomotoren, die in D zunaechst durch den Ingenieur May in Ford Capri's aufkamen hatten derart nachgeruestet zwangsbeatmet 50% mehr Leistung.

Dann kamen die ersten modernen HighTech-Motorraeder aus Fernost, aus Japan. Die Yam hatte mit Serie 24 PS, bei mir 30 PS mit "USA-Satz" also eine Literleistung von 120PS! Sie lief 160km/h. Ein VW Kaefer 130.

Die Yamahas hatten ein gutes Fahrwerk, waehrend insbesondere die gefaehrliche Kawasaki H2 zu Recht als Witwenmacherin galt.

Es gab nur zwei fahrdynamische Zustaende: entweder die Reifen hatten Haftung und man fuhr wie auf einer Schiene, oder man lag auf der Schnauze.

30 Jahre spaeter war das im Strassenverkehr immer noch so. Trotz IMMENSER technischer Entwicklungen: Da war eine 1000er Kawasaki fast so leicht wie zuvor meine 250er Yam: 180 : 160 kg Leergewicht, und die Literleistung einer 1000er (Kawa) lag bei 200PS.

Einen ebenso beeindruckenden Fortschritt wie die Motoren- und Fahrwerks-Technik machte der Reifenbau. Bei einer R1 oder Ninja muss nun der Reifen mit einer Auflage in Briefmarkengroesse 200PS auf den Asphalt druecken! Vorwaerts mit dem Hinterrad, und beim Bremsen muss das kleinere Vorderrad den groessten Teil der Bremskraefte mit ZWEI grossen Scheibenbremsen !!! aufnehmen.

Und zumindest auf der Rennstrecke driften ploetzlich auch Motorraeder. Auf der Strasse sieht das die Polizei nicht so gerne. Im Rennen ist das heute Standard-Fahrtechnik. Beim Herausbeschleunigen aus Kurven uebersteuern Motorraeder mit radierendem Hinterrad. Die Fahrer beherrschen das zumeist, jedoch nicht immer ohne zu stuerzen. Geniale Sache. Das ist schon Artistik.

Sie sehen den Drift in Minute 5:07!

:)   Address me! You're welcome    :)

Diese Motorrad uebersteuert: das Heck geht nach aussen weg, der Fahrer lenkt gekonnt und beherrscht gegen: KEIN Highsider! Der Schlenker allerdings beweist: der Highsider wurde nur knapp vermieden! Das war Glueck!

Zu den gefuerchteten "Highsidern" kommt es zB, weil Fahrer meinen, sie seien zu schnell und dann das Gas schlagartig zumachen. Entweder beendet das den Drift, und der Reifen mit extremem Grip baut schlagartig hohe Haftung auf. Oder der Reifen, der noch Grip hat, verliert des Schleppmoments, der Lastwechselreaktion wegen die Haftung und das Heck bricht aus = uebersteuern. Wie beim Auto.

Wenn der Reifen sich dann in Schraeglage der extremen Haftungsqualitaet wegen in den Asphalt beisst wird die Federung des Motorrades im Bruchteil einer Sekunde nach unten bis zum Anschlag komprimiert. Ebenso schlagartig expandiert die zusammengedrueckte Feder: sie drueckt das Fahrzeugheck wieder nach oben. Explosionsartig. Der Sitz tritt den Fahrer hart in den Hintern und katapultiert in auch schon mal gut drei Meter hoch in die Luft in den unkontrollierten Freiflug.

Das empfinden die wenigsten Fahrer als lustig. Nun gut: der Freiflug tut ja noch nicht weh, sondern erst die Landung, aus 3 m Hoehe mit 100 - 300 km/h.

Das Gegenteil ist der Lowsider. Wieder sticht der Fahrer mit hoher Geschwindigkeit in schraeglage durch die Kurve. Der Lowsider findet zumeist aber schon vorher statt, wenn man bereits in Schraeglage noch bremst und dabei das Vorderrad ueberbremst. Die Haftung ist schlagartig weg. Das Motorrad faellt so schnell, dass man keine chance hat etwas erfolgreich zu tun.

Das Ganze geht auch ohne Einfluss von Laengskraeften. Dann reisst vorn auch ohne Bremse einfach die Haftung ab und man geht zu Boden. Der Lowsider ist glimpflicher, weil man aus nur 50cm Hoehe auf die Seite faellt.

Obwohl ich noch lange nicht zu Ende bin, moechte ich mit Grund das Fazit bereits ziehen:

Was fuer Sie WICHTIG ist, selbst dann, wenn Sie nicht selbst Motorrad (Zweirad) fahren, sondern als Ersthelfer am Unfallort eintreffen:

1.) Stellen Sie sicher, dass Sie nicht selbst durch nachfolgenden Verkehr gefaehrdet werden. Die Unfallstelle muss abgesichert sein. Durch Helfer, durch Warndreieck(e), die in hinreichend grosser Entfernung aufzustellen sind. An Landstr./Autobahn mindestens 100m zurueck, und noetigenfalls in die Fahrbahn hineinragend.

2.)Zaehlen sie die beteiligten Motorraeder und die Verletzten, die sie sehen. Pro Motorrad sind zwei Personen moeglich. Fahrer und Sozia. Stimmt Zahl nicht ueberein, passt das nicht, muessen Sie suchen! Wenn das Motorrad fehlt, muessen Sie sichergehen, dass es in der Einfugschneise nicht eventuell Zuschauer gab, die auch einen Treffer hingenommen haben koennten.

3.) Dann gehen Sie zum/zu den Verletzten. Sprechen Sie ihn an. Stellen Sie fest, ob er reagiert. Falls ja beruhigen Sie ihn/sie. Ich wuerde auch auf einen Bewusstlosen einreden. Aber das ist eine andere Geschichte.

4.) Diese Informationen benoetigt der Notruf um zu entscheiden, welche Einsatzkraefte benoetigt werden. Den rufen Sie dann an. Der Notruf will zuerst wissen WAS und WO etwas passiert ist.

5.) Bei mehreren Verletzten organisieren Sie Helfer, die sich um die Anderen kuemmern.

6.) Falls Atem-/Herzstillstand MUESSEN Sie SOFORT und bis zum Eintreffen der Rettung Herzmassage durchfuehren. Haben Sie KEINE ANGST, die Rippen zu brechen. Wenn das Opfer tot ist ist es egal. Kehrt er zurueck ins Leben ist das besser mit gebrochenen Rippen als tot zu bleiben. Ihre Gewinn-, seine Ueberlebenschance betraegt 1 : 20. Unter 20 Verunfallten koennen Sie nur einen retten. Der Versuch wird Sie bis an die Grenze Ihrer koerperlichen Belastbarkeit bringen selbst dann, wenn die Rettung in 5 Minuten da ist. Rufen Sie um Hilfe durch Dritte!

6.) Falls Sie beatmen muessen tun Sie das SOFORT. Nehmen Sie den Helm ab. Das geht immer. Falls der Mann einen "Buckel" fuer die aero-Dynamik in der Kombi hat MUSS der Buckel raus um den Hals nicht zu ueberstrecken. Kombi mit SCHARFEM Messer aufschneiden. Falls nicht moeglich stuetzen Sie den Kopf.

7.) Ansonsten: wenn er lebt und atmet: stabile Seitenlage!

Zu 2.): Manchmal nuetzt das nichts. Ich bemerkte bei einer Fahrt auf den Feldberg ein kleines Woelkchen in der Luft, fuer das ich keine Erklaerung hatte. Minuten spaeter hoerte ich den Rettungshubschrauber. Das war ein Bekannter von mir. Er muss dort ein Problem gehabt und voll gebremst haben. Das Woelkchen war sein letztes Lebenszeichen: verbrannter Gummi. Der war mit Maschine in den Wald geflogen und hat sich dort an einen Baum geklebt: tot. Wie er gefunden worden ist ist mir unklar: da war kein Auto, scheinbar kein Unfallbeteiligter. Vielleicht hatte ein Wanderer, ein Waldarbeiter etwas gehoert und nachgesehen.

Wichtigste Regel um zu vermeiden, dass Sie einen Motorradfahrer erlegen: Schauen Sie 'raus!!!!! Das hoert sich beknackt an, aber die meisten Unfaelle, bei denen Motorradfahrer schwer verletzt werden und sterben geschehen, weil die Fahrer(in) nicht sehen wo sie herfahren. Noch weniger wo sie herkommen durch Ignorieren des Rueckspiegels! Zweiradfahrer werden regelmaessig einfach nicht gesehen!

Dabei sind am Gefaehrlichsten die, die sich fuer sichere, verantwortungsbewusste, daher vorsichtige und langsame Fahrer halten, fuer die Motorradfahrer eh' gefaehrliche Raser und Moerder sind.

1.) Am Gefaehrlichsten fuer Zweiradfahrer: Frau am Steuer mit Aufkleber: Baby an Bord. Das bedeutet: Dieses dumme Weib versucht gerade, Sie zu ermorden. Den Aufkleber sehen Sie auf der Autobahn erst, wenn es bereits zu spaet ist.

2.) Frau am Steuer. Die gucken nur gelegentlich 'raus um zu sehen wo sie herfahren. Der Rueckspiegel dient nur zum Schminken. Die Aufmerksamkeit ist beim Make-Up, beim Baby oder der Blick klebt am Handy-Display. Insofern ist eine nuechterne Frau am Steuer die textet gefaehrlicher als ein betrunkener Mann. Denn der guckt wenigstens noch 'raus. Und er hat den Sicherheitsvorteil, dass er doppelt sieht. Nuechterne Frauen hingegen beherrschen den Blindflug mit guten, gesunden Augen.

3.) Rentner am Steuer. Da ist der Hals schon steif, Schulterblick in den toten Winkel entfaellt. Auch aus Faulheit. Der hat ja dank jahrzehntelanger Erfahrung auch ohne Alles fest im Griff. Glaubt er.

Ich kannte zwei aeltere Damen, die beim Autofahren fast nichts sahen. Und einem Rentner sagte sein Sohn: "Papa, willst Du nicht Deinen Fuehrerschein lieber abgeben BEVOR Du einen Motorradfahrer ins Krankenhaus bringst?" Der wollte nicht. Zwei Monate spaeter lag ein Mopedfahrer fuer 4 Wochen schwer verletzt im Krankenhaus. Dann allerdings gab Otto die Fahrerlaubnis ab. Was Viele nicht einmal dann tun. Denn Schuld ist ja immer der Raser, der Biker!

Wobei Otto nicht nur einsichtig war, er blieb auch fair und friedlich. Er beschuldigte den Mopedfahrer nicht, den Unfall durch ueberhoehte Geschwindigkeit verursacht zu haben.

4.) Fahranfaenger. s. Mein schwerer Unfall Nr. 2 mit dem Jungen oben.

5.) Bauern mit Trecker/Maehdrescher/landwirtschaftlichem Geraet. Das bedeutet: Alarmstufe EINS fuer Motorradfahrer! Nicht nur der Rutschgefahr durch Kuhdung und (nassen!) Ackerlehm wegen. (So einer lag mal im Krankenhaus neben mir. Der wollte gegen einen Bus gewinnen. Verflixung! Der Bus blieb Sieger.)

Am Gefaehrlichsten ist demnach ein weiblicher Fahranfaenger im Rentenalter mit Baby an Bord, am Steuer eines Treckers. Das ist dann schon fast vorsaetzlicher Mord.

Noch'n Rat fuer Zweiradfahrer (falls Sie das Alles schon wissen vergeben Sie mir. Wenn das nur Eine(r) liest, der's noch nicht wusste hat sich meine Arbeit bereits gelohnt. Und: ja, selbstverstaendlich weiss ich doch, dass Sie eine grossartiger (Auto-) Fahrer sind!) :

Wenn Sie schwer verletzt im Streckbett oder im kalten unbeheizten Sarg liegen ist Ihr wichtigster Trost, dass Sie Vorfahrt hatten!

Haupt-Problem: Sie koennen nicht bei jeder Dame, die Ihren Weg kreuzt, anhalten und nachfragen ob sie beabsichtigt, Ihnen die Vorfahrt zu nehmen. Auch auf der Landstrasse werden Sie nicht mit derselben Frage bei jedem Treckerfahrer anhalten, der just in einem einmuendenden Feldweg aufkreuzt.

Bei solchen Fahrzeugen gilt: Sie MUESSEN STEHENDE Vorderraeder sehen, UND Blickkontakt zur Fahrerin haben! UNBEDINGT! Fehlt einer dieser zwei Faktoren: Retten Sie Ihr Leben! Wie auch immer. Im Zweifel Vollbremsung. Aber normalerweise weicht man aus dorthin, wo's SICHER und WEICH ist. Also lieber mit Vollgas in einen Acker fliegen als gebremst in ein Auto oder an einen Baum. Ueberlegen Sie lieber zweimal, ob Sie in eine Lei(d)tplanke rutschen wollen. Die rasieren Beine ab!

Die Vollbremsung muessen Sie insbesondere mit dem Motorrad ueben und ueben und ueben! Wenn Sie ein "stoppie" koennen sind Sie gewappnet. Vorher nicht. (Beim "stoppie" fuehrt eine kontrollierte Bremsung des Vorderrades zum Anheben des Hinterrades in die Luft. Gegensatz: Wheelie. Ein "stoppie" ist bereit Motorrad-Artistik - aber LEBENSWICHTIG. Ueberbremsen des Vorderrades fueht sofort zum Sturz: lowsider.

Und noch etwas ESSENTIELL WICHTIGES!!!!

! ! ! HUPEN SIE ! ! !

Der Deutsche hupt nicht mehr. Der Italiener, der Philippino hupt UNENTWEGT. Und ZU RECHT! Weil das Unfaelle VERHINDERT! In D hingegen gilt Hupe mittlerweile als TABU. Weil Leute vor Schreck tot umfallen koennten. Weil Ruhe des deutschen Michel HOECHSTE Buergerpflicht ist. Weil Hupen als Aggression eingestuft wird: wer hupt ist immer der Ruepel? Nach meiner erfahrung NICHT: wenn einer endlich mal hupt ist nach meiner Lebenserfahrung in 98% der Faelle der Andere das A....loch.

Sie hingegen hoeren auf mich und HUPEN!!! Weil es besser ist und INTELLIGENTER, mit Hupen einen Unfall zu vermeiden anstatt ihn still-schweigend zu erleiden.

Hecken sind im Prinzip weich. Ein Freund fuhr vor mir her und flog ab: Hecke auf, Roller rein, Hecke wieder zu. Er hatte keinen Kratzer, nur der Roller. Ich sah das nicht: der war einfach weg. Ich bin dann zurueck um zu suchen. Da kletterte er aus der Hecke mit seiner Lambretta unter dem Arm. Danach kam der Gag: der hatte zwei Spraydosen bei sich, in weiss, und in mattschwarz. Er saeuberte die Lachschaeden bzw. die Lackschaeden, und eine halbe Stunde spaeter waren die Unfallschaeden Geschichte. Man sah nichts mehr. Grund: wenn der Vater, der eh' des Rollers wegen Angst hatte, den Schaden gesehen haette, haette er ihm den Roller weggenommen. Also war er vorbereitet auf ambulante Unfall-Reparaturen vor Ort.

Das Problem bei Hecken ist, dass sie hartes Schmerzhaftes enthalten koennen: dicke Struenke oder gar richtige Baeume, oder auch eine boese Mauer! Stuerzen Sie moeglichst nur in Hecken von denen Sie sicher wissen, dass da nichts Hartes drin ist.

Eine Garantie ist auch das nicht. Bei dem Jungen oben war ich auf der Bremse, bis ich Blickkontakt hatte und die Raeder stehen sah. Also zog ich wieder auf, gab Gas. Ich habe ihm vertraut. Nur: IRRTUM! Und GENAU in dem Moment fuhr der kleine Idiot los. So dass das punktgenau passte. Aber Sie leben mit diesem Tip zwar nicht sicher, aber sicherer - und laenger!

Die besondere Schwierigkeit lag bei diesem Unfall darin, dass es nicht moeglich war abzuschaetzen, ob der schnell oder langsam aus der Einmuendung kam. Langsam haette bedeutet, dass weich bedeutete, vor ihm herzufahren. Da war Platz. Haette er aber dann a bisserl Gas gegeben haette das den sicheren Treffer ins Harte - Volvos fallen in die Kategorie "hart" - bedeutet. Ich konnte aber ebensowenig darauf setzen, dass er so langsam blieb wie er anfuhr. Wenn er zuegiger abgefahren waere hatte das bedeutet, dass ich sicher hinter ihm durchgekommen waere. Also entschied ich mich fuer den Highsider. Das schien mir die beste Option zu sein.

Zum Glueck funktionierte das bestens, IDEAL.

Fuer die vier Risiko-Gruppen gilt: Sie verstehen nicht, dass der Blinker dazu dient, andere RECHTZEITIG und VORHER zu informieren, was man tun will. Alle vier Gruppen blinken nicht oder falsch. Bei Rentnern besonders beliebt: Man setzt den Blinker in dem Moment, in dem man abbiegt. Und nachdem es geknallt hat, beschuldigt man als Erstes, noch vor der ersten Hilfe den Biker, den man erlegt hat wegen Raserei (Der MUSS ja sauschnell gewesen sein, sonst haette ich ihn gesehen.). Und dann kommt verstaendnislos "Ich habe doch geblinkt! Bist Du BLIND?"

Ich habe einigen Frauen das Autofahren RICHTIG beigebracht. U.a. ZUERST mit Vollbremsung, richtigem Rausgucken und richtigem Blinken. Klappte gut, solange ich daneben sass. Sah ich die hinterher im Verkehr ohne mich, hatte die Haelfte bereits die Haelfte vergessen. Maenner, die ich unterrichtet habe weniger.

Allerdings raeume ich ein, dass ich weniger Maenner unterrichtet habe.

Frauen schauen schon im normalen Alltag auch ohne Auto nicht, wo sie herlaufen. Ich bin ja nun schwerbehindert. Nach Motorradunfall in 2007. Und ich werde im Schnitt einmal pro Monat von einer Frau fast umgerannt. Oft, wie im Auto, im Laufen textend. Wenn die's dann merken werden sie kreideweiss, insbesondere wenn sie meinen Stock oder die Kruecke und meinen verzweifelten Gesichtsausdruck sehen. Zuletzt vor zwei Wochen eine Aerztin in einem grossen Krankenhaus. Erstaunlicherweise ohne Handy. Wo gibt es noch Frauen ohne Handy in der Hand? In diesem Krankenhaus. Weil da kein Empfang ist. Dennoch lebe ich da nicht sicherer :(.

Ich hatte bis zum heutigen Tag nicht einen einzigen derartigen Zwischenfall mit einem Mann.

Meine .... hmmm .... Verlobte hatte von mir ein gutes Handy bekommen. Die lief (textend?) mit dem Ding in der Hand durch eine Mall. So, wie die, die mich umrennen wenn ich nicht den Stock rechtzeitig praeventiv einsetze. Da kam ein Dieb, nahm's ihr aus der Hand und entschwand. Ich fragte, warum sie nicht um Hilfe gerufen hat. In der Mall sind ueberall Guards. Sie hatte nicht, und sie hatte keine gute Antwort. Das verunsicherte mich. Es musste ja nun ein Neues her, und Madame wuenschte unbedingt ein iPhone. Gab's da nun den Dieb, oder war das alte im Pfandhaus, in dem sie Kundin war?

Ich weiss, dass Sie mir jetzt boese sind und mir nicht glauben. Dazu zwei Dinge: Sie werden dazu keine Statistik finden, die das aufschluesselt. Zweitens: Wenn Sie aber darueber mit Polizisten reden, werden die Ihnen mit hoher Wahrscheinlichkeit bestaetigen, dass auch nach ihrer Erfahrung stimmt was ich hier schreibe.

Allerdings haben auch Polizisten erhebliche Wahrnehmungs-Defizite. Diese Einsicht verschliesst sich allerdings den Betreffenden, Richtern und Staatsanwaelten: ALLE halten Polizisten fuer unfehlbar. Polizisten ueben maximalen Fahndungs- und Ahndungs-Druck auf Fahrer aus, die 6,75 km/h zu schnell fahren. Fahrer, die staendig und behindernd notorisch links fahren oder nicht blinken werden von unserer Ordnungsmacht nicht diszipliniert. Obwohl Beides real gefaehrlich und Unfallursache ist. Das kommt im Bewusstsein von Polizeibeamten nicht vor.

Ich habe in 60 Jahren nicht ein einziges Mal gesehen oder auch nur gehoert, dass ein Polizist eine Fahrerin abkanzelt, die nicht geblinkt hat.

WICHTIGSTE Regel beim Blinken - und soweit ich weiss wird das bis heute den Fahrschuelern nicht in der Fahrschule als EHERNES UNGESCHRIEBENES Gesetz (denn das steht NICHT in der Strassenverkehrsordnung, tssss!) eingetrichtert:

Tun Sie NICHTS, bevor Sie nicht MINDESTENS DREI Sekunden lang geblinkt haben!

Jemand, der das nicht versteht gehoert nicht hinter's Steuer.

Und, Sie duerfen mir auch das glauben: trotz langer und schmerzlicher Erfahrung falle ich noch heute immer wieder auf den Rentner/Blinker-Trick herein!

Heute stand ich zufaellig an einer stark befahrenen Kreuzung herum. Ich nutzte die Gelegenheit, um mir anzuschauen wer blinkt. Und obwohl ich Uebles gewohnt bin war ich geschockt: Mindestens zwei Drittel der Autofahrer blinkte NICHT. Ich habe mich gefragt, ob ich meine bisherige Empirik nach oben korrigieren muss.

Diese Empirik besagte bisher, dass 50 % der deutschen Autofahrer, die sich fuer die Besten unter der Sonne halten, nicht richtig blinken. Hier ging's tatsaechlich eher auf 70%. UNFASSBAR.

Noch UNFASSBARER: Tagessieger und damit KOENIG der Vollidioten war ein Mann mit "www.fahr-praxis.de" auf dem Auto!!! So etwas will Autofahrer unterrichten???

Deutsche Autofahrer empfinden das (richtige) Betaetigen des Blinkers als unzumutbare koerperliche und intellektuelle Ueberforderung. Ausserdem wissen die, dass ja eh' Jeder durch Gedankenuebertragung weiss, was sie zu tun beabsichtigen.

Ich bin noch lange nicht fertig: das wird fortgesetzt!

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Wegen Corona: KEINE PANIK!!!

In Manila gibt es ein Best Western-Hotel "La Corona"! Ich liege vor Lachen flach. Die werden das Ding umbenennen muessen.

Glauben Sie mir das, oder nicht: kaum habe ich das geschrieben berichtet ntv Minuten spaeter, dass Klinik-Schliessungen bereits erwogen werden!

Ein (Kinder-)Arzt sagt: "Sorgen Sie dafuer, dass das aufhoert, sonst sterben meine (kleinen) Patienten, die WIRKLICH schwer erkrankt sind!"

Auf der anderen Seite bedeutet das einen Geldsegen fuer Labors und Apotheken.

Da die SINNLOSEN Schutzmasken ausverkauft sind, kauft der Gesundheitsminister NRW Millionen fuer die Verteilung. Heisst der wirklich Laumann? Hmmmm.....

Ein Bundesliga-Spiel wird NICHT abgesagt! Deshalb stellt der Minister Fans, die freiwillig nicht kommen, Rueckzahlung des Eintrittsgeldes und ein Zuckerl in Aussicht. GROEHL!?

In Supermaerkten werden durch Hamsterkaeufe die Regale leergeraeumt, die Umsaetze steigen um 60%. Ich kaufe NICHTS auf Vorrat. Sollte ich Sie als bald auf dieser Seite in Ruhe lassen, haben die Phobiker, die Neurotiker, die hysterischen Waschweiber, die eingebildeten Kranken Recht - und ich bin verhungert.

Die eingebildeten Kranken - Moliere: Le Malade Imaginaire! - sorgen bereits jetzt fuer Ueberlastung in den Hotlines: die WIRKLICH Kranken verenden in der Warteschleife.

Die Labors sind heute, am 1.Maerz schon gar nicht mehr in der Lage, eingehende Sendungen umgehend auf Corona zu analysieren. Der sinnlose Run auf wirkungslose Atemschutzmasken in Apotheken und Baumaerkten haelt an. Bisher sehe ich die peinlichen - "Seht her: ich bin hysterisch und neurotisch!" - Dinger in der Oeffentlichkeit nicht.

Jedenfalls weniger als in Manila. Dort werden die allerdings auch in erheblichem Umfang zur Maskierung nach Nasenschnitzerei bei Vicki Belo verwandt: die Philippinos sind kleinwuechsig, sie haben keine Nasen, und sie sind nicht weiss. Deshalb traeumen die Groesse, von Nasen und von weisser Haut. Die Deutschen belagern Sonnenbaenke, um Mallorca-Braeune vorzutaeuschen. Andere wollen unbedingt weiss sein.

Schlimme Geschichte, selbst erlebt: Nachbarn in Manila erzaehlen einem kleinen 5-jaehrigen Jungen, er sei schwarz. Der isst daraufhin Seife und muss ins Krankenhaus. Im Uebrigen sind die Filipinos braun, nicht schwarz, und also schmutzig. Fuer das Wachstum schlucken sie wirkungslose Pillen. Bei der Haut und insbesondere den Nasen regelt das Vicki Belo - die selbst verschnitten aussieht. Ihre Nasen gehoeren aber zu den besten der Welt.

Danach sehen dann Filipinas aus wie Griechinnen. In TV und Filmindustrie dort gibt es kaum Frauen und auch Maenner ohne Vicki-Belo-Nase. Fuer kleines Geld (ich habe zwei Nasen bei ihr gekauft. Nicht fuer mich! Eine der Damen hat damit grossartig Karriere gemacht. Sie ist die Einzige, die das geliehene Geld zurueckgezahlt hat.):

Die besten Nasen der Welt schnitzt Vicky Belo

Brueste, Silikon-Moepse wuerde ich mir bei ihr nicht machen lassen: da sind Brasilien, Thailand und natuerlich die USA eher (ziel-)fuehrend.

Ohne Panik. In D geht es nur noch mit?

Man kann schon jetzt mit Sicherheit sagen, dass Corona bereits weltweit katastrophalen wirtschaftlichen Schaden verursacht hat. So stehen auch in D durch die unangemessene Corona-Hysterie Unternehmen vor dem Zusammenbruch, Arbeitsplaetze sind in Gefahr!

Der durch die PANIK entstandene Schaden ist bereits GROESSER als der Schaden durch Corona selbst.

In der Touristik fallieren bereits die ersten Firmen.

ERSTAUNLICH: Das Krisenmetall Gold haussiert NICHT, sondern muss den schwersten Kursrueckgang seit 2013 erleiden.

Aber WARUM werden "vernuenftige" (?) Menschen hysterisch?

Rufen wir uns in Erinnerung: Corona ist NICHT GEFAEHRLICHer als irgendeine andere Erkaeltung. Und deshalb versetzen Politiker, Verwaltungshengste und - ich muss das hier leider sagen - ansonsten VERNUENFTIGERE Unternehmenschefs Deutschland in den Ausnahmezustand und erwaegen sogar dem unsinnigen chinesischen Vorbild folgend die Abriegelung von ganzen Staedten als letztes Mittel?

Das ist ABSURD.

Dann muessen wir in Zukunft wohl Jeden mit einer Erkaeltung isolieren und seine Umgebung absperren.

Meine Devise, mein Rat: KEINE PANIK! Business as usual.

In der Tat rate ich NACHHALTIG und DRINGEND dazu, sich insbesondere nach oeffentlichem Kontakt - sprich: Beruehrung dessen, was JEDER anfasst. Also Handlaeufe (Rolltreppen!), KKH-Besuche, oeffentliche Verkehrsmittel, Aufzugstasten (Hotels!) - haeufiger die Haende zu waschen. Ein GUTER RAT, der IMMER gilt, nicht nur und schon gar nicht wegen Corona! Das sollte normale, selbstverstaendliche HYGIENE sein.

INSBESONDERE bei den SCHLIMMSTEN Bazillen-Mutterschiffen: Kindern! Nicht nur Krankenhaeuser: Schulen und Kindergaerten verbreiten Keime am Besten!

Ein GUTER RAT, den ich selbst allerdings kaum befolge: Allen guten Vorsaetzen zum Trotz vergesse ich das Haendewaschen immer wieder. In der Oeffentlichkeit trage ich mitunter gar ein Sprueh-Flaeschchen in der Form eines Fuellfederhalters mit Alkohol fuer die Haende bei mir. Meist vergesse ich auch das. Weil ich nicht in Panik bin.

Ein SICHERER Ort fuer die Verbreitung von Keimen, Viren und Bazillen ist der oeffentliche Nahverkehr, lach. Wer nah verkehrt hat das hoechste Risiko.

Und noch ein besonnenes Wort!

Deutschland sagt bei JEDEM Problem mittlerweile SOFORT Alles ab!

Ein Bloedsinn sondergleichen, der NICHTS besser macht! Es ist ein Unfug, Bundesliga-Spiele, Messen, und andere Grossveranstaltungen abzusagen wenn man nicht ALLE Orte dichtmacht, an denen viele Menschen aufeinandertreffen.

Ich kenne das Problem schon lange aus dem Automobil- und Motorrad-Rennsport. Der heute so sicher ist wie nie zuvor. Dennoch kommt es ab und zu nach wie vor zu toedlichen Unfaellen. Die Rennen werden dann in aller Regel abgebrochen. Zuschauer, die viel Geld geopfert haben fuer eine mitunter weite Anreise verlieren ihr Geld, und sie gewinnen NICHTS!

Ebenso verlieren die Rennteams VIEL Geld. Das macht KEINEN Toten wieder lebendig. Und das naechste Rennen muss und wird so oder so stattfinden. Und andere Rennen anderswo zur gleichen Zeit. Dort trauern die Fans nicht weniger und freuen sich dennoch an ihrem Rennen. Ein Unfall, der Tod, und die Rennen sind in diesem Zusammenhang DREI verschiedene Dinge, die NICHT miteinander zu tun haben.

Dasselbe gilt im Bergsteigen. Im Himalaya gehoert der Tod zum Mount Everest. Mittlerweile besteigen ihn unvorbelastete Touristen. Staendig sterben dort Menschen. Oft koennen die Leichen nicht geborgen werden, man laesst sie einfach liegen. Deswegen wird KEIN Treck zum Gipfel gesperrt, kein Aufstieg unterbrochen. Und das ist auch richtig so.

Bei einem der wichtigsten Motorrad-Rennen der Welt, der einzigartigen, der GROSSARTIGEN Tourist-Trophy auf der Isle of Man in der irischen See sterben jedes Jahr Menschen. Kein vernueftiger Mensch denkt an eine Absage des Rennens: Es muesste sonst fuer immer abgesagt werden. Das Rennen und die Unfaelle sind zweierlei Dinge, und damit auch die Trauer. Wildfremde Menschen trauern um die Fahrer. But the Show must go on!

KEIN Fahrer ist je hervorgetreten und hat verlangt, dass ein Rennen abgesagt wird falls er toedlich verunglueckt.

Um Ayrton Senna trauert bis heute die halbe Welt.

Jeder nimmt Anteil am schrecklichen Schicksal von Michael Schumacher. Dennoch schliesst deshalb NIEMAND eine Piste, oder einen Berg, oder gar einen Wintersportort. Dasselbe gilt fuer Lawinenopfer.

JEDER Karnevalsumzug, JEDE Parade ist anfaellig gegen Attentate, gegen Unfaelle. Ein Abbruch, eine Absage ist eine verstaendliche emotionale Entscheidung. Aber Sinn macht das NICHT. Sie macht NICHTS besser. Und Vieles schlimmer. ZB dann, wenn ein Attentat zum Ziel hat, genau diese Absage zu erreichen. Denken Sie an die Attentate, die von Terroristen bewusst mit dem Ziel veruebt werden, den Tourismus zu treffen und moeglichst zu stoppen!

Sonst muesste man aus Gruenden der Sicherheit, der trauer und der Pietaet ALLE absagen. Und das ist OFFENSICHTLICHER Unfug. Man trauert aufrichtig, aber das Leben geht unaufhaltsam weiter, und das MUSS SO SEIN!

Im Show-Business gilt das schon lange: Die Akteure, die Schauspieler, Saenger, Regisseure, jedwede Beteiligten koennen mittags den liebsten Menschen verlieren, und sie stehen am abend wieder im Rampenlicht. Und kein Mensch greift sie deshalb an!

In New Orleans wird bei Beerdigungen (Jazz-)Musik gemacht, gesungen und getanzt. NIX iss mit Trauergesaengen zur Kirchenorgel. Ist das deshalb falsch? Wohl kaum.

Und bei einer der besten Beerdigungen meines Lebens lagen sich die Leute besoffen in den Armen und sangen "So ein Tag, so wunderschoen wie heute, so ein Tag, der duerfte nie vergeh'n....". Und das ist um Laengen besser, als wenn Alle schnott und quiel heulen, und zudem die Haelfte eh' nur Trauer heuchelt, und gar Mancher (zu Recht?) froh oder zumindest erleichtert ist, dass die alte Hexe nicht mehr nervt.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

GEGEN Tempo-Limits!!!

Wir erleben seit Monaten, wie der rot-gruene linke ENTMUENDIGUNGS- und Ueberwachungsstaat Staat erneut versucht, D mit einem voellig sinnlosen generellen Tempo-Limit einer weiteren buergerlichen Freiheit zu berauben.

Es sieht so aus, als waere ihre Aussicht auf "Erfolg" besser denn je. WENN man den LUEGENMEDIEN diesmal glauben kann. Was wir nicht koennen.

Kann man? Ich nehme wahr, dass sie, nicht nur angefuehrt vom "Spiegel", den Sieg bereits in der Tasche zu haben vermeinen. Warten wie die Auszaehlung ab: "When the flag drops the bullshit stops."

Nur zur Erinnerung: erst im vergangenen Oktober wurde ein entsprechender Antrag mit 498 gegen NUR 126 Abgeordnete ENTSCHIEDEN abgeschmettert. Fallen die nach nur 5 Monaten jetzt Alle um? Ich hoffe NICHT.

Als Jahres-Wendehals-Sieger tritt auf der ADAC. Dem ich seit vielen Jahren vorwerfe, dass er gerade in derlei Rechtsfragen NICHTS tut, um die berechtigten Interessen seiner Mitglieder wirksam zu vertreten. Der ADAC gibt juengst seine bisher strikt ablehnende Haltung auf. Ich fordere deshalb zum Austritt auf!

KUENDIGEN Sie den ADAC!

Deshalb ist es umso WICHTIGER, dass wir die CSU hier unterstuetzen.

Die CSU fuehrt insbesondere DREI Argumente an:

a:) Die Zahl der Verkehrstoten ist in etlichen Laendern mit Tempo-Limit HOEHER als in D.

b:) Die Unfall-Schwerpunkte liegen bei uns auf bereits limitierten Strassen - NICHT auf unlimitierten Autobahnstuecken.

c:) Der "Umwelteffekt" ist GERING. Ein generelles Tempo-Limit bringt KEINE wesentliche Einsparung an Schadstoffen.

CSU Unterstuetzerseite gegen Tempolimit

Zunaechst: ALLE drei Aussagen sind RICHTIG und BELEGT. Die Linken heulen dennoch auf, das sei Alles Quatsch.

Auch hier gilt unerschuetterlich Winston Churchill: "Vertraue NIEMALS Statistiken, die du nicht selbst gefaelscht hast."

Zur Kritik und den FALSCHEN "Faktenchecks": Die Verkehrstoten haben mit "ueberhoehter Geschwindigkeit" kaum etwas zu tun. Was klar durch die schikanoesen staatlichen Massnahmen zur Gaengelung, Entmuendigung und Bevormundung des Autofahrers BEWIESEN wird: staendig werden Millionen "Verwarnungen" erteilt wegen der angeblich ja so "gefaehrlichen" Ueberschreitung der "zulaessigen Hoechstgeschwindigkeit".

Ein voelliger BLOEDSINN! Denn: wenn das WAHR waere, muesste es an den "Unfallschwerpunkten", die man durch repressive Ueberwachung vorgeblich zu entschaerfen wuenscht, ja zu auch SCHWEREN Unfaellen der "Raser" kommen. Das aber ist NICHT der Fall.

Die "Raser" passieren die Messpunkte praktisch zu 100% UNFALLFREI und BEWEISEN damit MILLIONENFACH, dass ihre "ueberhoehte" Geschwindigkeit eben KEINEN Unfall verursacht! Die "Raser" BEWEISEN vielmehr, dass sie MILLIONENFACH ihr Fahrzeug selbst bei vermeintlich zu hoher Geschwindigkeit SICHER und UNFALLFREI fuehren!!!

Waehrend der Repressions- und Ueberwachungs-Staat sich einbildet, das sei "gefaehrlich".

Und muessen sich dann zu Recht fassungslos die ABSURDEN stigmatisierenden Begruendungen der Polizeibeamten anhoeren und hilflos gefallen lassen, in denen ihnen verdeutlich wird, was sie fuer schlimme Verkehrsgefaehrder und Gesetzesbrecher sind. Wir halten das Maul. Die Bretter, die diese Leute vor dem Kopf haben sind nicht zu durchbohren.

Mein DUEMMSTER Polizist:

Ich werde wegen einer Bagatellueberschreitung etwa 300m nach der Messtelle gestoppt. Der Wachtmeister haelt mir seinen Vortrag mit erhobenem Zeigefinger. Als er quakt: "Da haetten Kinder sein koennen!" platzt mir die Hutschnur. Normal halte ich die Klappe und lasse sie schwafeln. Ich weise ihn auf drei Punkte hin:

a:) Erstens verletzen Eltern ihre Aufsichtspflicht, wenn sie Kleinkinder, die nicht in der Lage sind, selbstaendig am Verkehr teilzunehmen, unbeaufsichtigt den Strassenverkehr gefaehrden lassen. Die Gefaehrdung besteht zB darin, dass Autofahrer, die nichts Boeses getan haben, zu unvorhersehbarer Vollbremsung oder zu unkontrollierbarem Ausweichmanoever gezwungen sein koennen.

Faustregel: hat der Autofahrer den Fussgaenger auf dem Buergersteig oder dem Fussgaengerueberweg erlegt, ist der Autofahrer Schuld. Hampelt der Passant einem Autofahrer, der Vorfahrt hat, bei 50km/h in nur 25m vor dem Kuehler auf der Strasse herum, ist der Fussgaenger SCHULD. Egal, in welchem Alter. Eltern, Polizei und Richter sehen das regeklmaessig anders. Weil ja der Autofahrer eh' immer der Saulump ist.

b:) Zweitens machen 5 oder 10 km/h Ueberschreitung bei Tempo 70 ausserhalb geschlossener Ortschaft auf bestens ausgebauter uebersichtlicher Bundesstrasse OBJEKTIV keinen Unterschied in der Gefaehrlichkeit aus: das ist ABSURD.

c:) Ich erklaere, dass ich das Umfeld weit genug uebersehen konnte, und das mit SICHERHEIT auszuschliessen war, dass da ueberhaupt unbeaufsichtigte Kleinkinder waren.

Das interessiert den Deppen nicht, und er behandelt mich weiter wie einen, der bereits mindestens 1 fiktives Kind plattgewalzt hat.

Nun halte ich wirklich die Klappe, zahle, und bin froh, dass er mich nicht bezichtigt, gleich eine ganze Gruppe von 20 Kindergartenkindern fiktiv bewusst niedergemaeht zu haben. Denn die HAETTEN da ja auch sein koennen. Oder Vladimir Putin. Oder der Kaiser von China. HAETTE!!! - WAR nur NICHT!

In ein VERSTAENDIGES Hirn geht sowas ein! Bei dem NICHT.

Ist das GAGA? - JA, das ist GAGA!

EXAKT so aber behandelt Sie die Polizei im Regelfall.

Mein zweitgroesster DEPP war ein Motorrad-Polizist in Frankfurt. Tacho 62, um ihn zu reizen. Mach' ich immer so. Denn da koennen die mir nicht: wegen gesetzlich vorgeschriebenem LUEGEN-Tacho mit 10% Voreilung, und wegen insbesondere bei Messungen durch Nachfahren hoeherer Toleranzabzuege. DENN: Anzeige 62 minus 10% = 56 minus Toleranz ist 50-53!!!! GROEHL!!! Das wissen die Burschen, und es macht sie wuetend, wenn einer sie so dreist utzt ohne dass sie drankoennen. Der fuhr hinter mir, als die Ampel umsprang. Ich fuhr BEWUSST bei "gelb" drueber und dachte bereits, dass der mich anhaelt. Das tat er. NATUERLICH im SCHARFEN Ordnungshueter-Ton: Wieso ich bei "gelb" durchgefahren sei? Die "Raserei" hielt er da noch in Reserve. Erst die einfachen Sachen!

Ich bin fast GEPLATZT vor Lachen, und die Erinnerung schuettelt mich heute noch. Ich antwortete: "Klare Sache, Herr Wachtmeister. .." - Ich muss mich JEDES Mal einbremsen um nicht "Herr Wachtmeistel" zu sagen. - "Weil ich nicht wollte, dass Sie mir bei einer scharfen Bremsung durch die Heckscheibe ins Auto fliegen und auf meinem Beifahrersitz landen."

Der VOLLPFOSTEN drehte sich wortlos um und ging seiner Wege. Damit war ICH Tagessieger, lach. Ich habe immer 'mal wieder gewonnen. WENN der Typ sein Hirn fuer Einsicht benutzte. Aber meist verlor ich. Ist halt so, wenn die Flachzange am laengeren Hebel sitzt. Devise: Gib' einem Affen ein Amt......!

Der Polizist, der mich am Meisten beeindruckt hat in ueber 50 Jahren am Steuer: Ich bin mit dem Motorrad unterwegs. Eine Streife kontrolliert offensichtlich einen PKW-Fahrer. Der Beamte unterbricht sein Gespraech am offenen Fahrerfenster und stoppt mich. Der hatte mich bereits lange kommen hoeren. Frueher war das so, und davon ging die Welt NICHT unter! Ein LAUTES Motorrad ist ein ERHEBLICHER Gewinn an SICHERHEIT fuer den Motorradfahrer, der zu 95% SCHULDLOS von unaufmerksamen Autofahrern abgeschossen wird. Krach und der Eindruck, dass da ein irrer Raser naht, weckt auf und rettet mein Leben! - Glauben Sie's oder nicht!

Der Chefjurist der BP in Hamburg schrieb mir vor etwa 30 Jahren, dass er sich freut, dass ich diesen Standpunkt oeffentlich vertrete - und dass ich RECHT habe!!!

Ich halte also an, und erwarte Aerger. Ich hoere nicht einmal "Fuehrer- und Fahrzeugschein, bitte!" Ich hoere stattdessen: "Junge, lass etwas ruhiger angehen. Ich habe wirklich keine Lust, Dich in Kuerze vom Asphalt kratzen zu muessen! Und nun: weiterhin gute und sichere Fahrt!"

Von so einem Mann lasse ich mich noch heute klaglos Duzen!

Ein einziger KLUGER Satz: nach Jahrzehnten wie in Stein gemeisselt unvergessen!

Den Vorfall vergesse ich nicht einmal, wenn ich 95, senil bin und schweren Alzheimer habe.

Wenn ich koennte wuerde ich den Mann noch heute mit Vergnuegen zum Essen einladen und ihm die Hand schuetteln. Der hatte selbst als junger Beamter MEHR HIRN als die meisten seiner Kollegen, die ich so oder so - auch privat! - traf. So kann man auch miteinander umgehen!

Und ich vermeine auch einen Trend wahrzunehmen, dass immer weniger Polizeibeamte ihr Dienstgefasel privat ganz anders sehen. Du verstehst das, Horst, obwohl Du zu den Wegelagerern gehoerst, die uns abzocken. Horst faehrt erst eine Strecke langsam ab, bevor er Gas gibt, damit er nicht von seinen Kollegen erwischt wird. Erst Aufwaermrunde, dann "Gib' ihm!" und "Volle Kanne!". Ohne Ruecksicht auf kleinliche Vorschriften. Nicht Alles war frueher besser. Das schon. Traurig.

Einer der fuehrenden Experten und Haendler in den USA fuer Radar-/Laser-Warner/-Jammer ist "Radar Roy". Der war 20 Jahre lang Polizist!

"Radar Roy" sagt, und das bestaetigt mich zu 100%: "80% ALLER Unfaelle haben NICHTS mit der jeweiligen Geschwindigkeit zu tun. Sie geschehen schlicht wegen MANGELNDER AUFMERKSAMKEIT!" KLAR! Die vermeintlich "sicheren, langsamen, "vorsichtigen" FahrerInnen PENNEN am Steuer. Jeder kann das unentwegt beobachten. Der "Raser" faehrt aufmerksamer, wachsamer: schon deshalb weil er nicht erwischt werden will!

Ich habe die Professionalitaet der Polizei am Anfang als junger Mann WEIT unterschaetzt: in 10km Umkreis kannte mich JEDER Polizist, und wusste genau, in welche Schublade ich gehoerte. Auch die, die ich selbst nicht kannte. So, wie auch der erfolgreiche Cartoonist Broesel alias Roetger ... plus 20 Vornamen ... Feldmann in Ostfriesland "Werner beinhart", "Beinhart wie'n Rocker.....beinhart wie 'n Chopper..... beinhart wie 'n ... Flasch' Bier, beinhart geht das ab, .... hier! - Dengel, Dengel, Dengel....": FUMP!!!! "Boelkstoff? Hau' wech den Scheiss!".

"Wat nu, Werner?", "Werner: Das Rennen" "Der Red-Porsche-Killer"

In seinem Kaff wie in den umliegenden Doerfern wusste JEDER, dass sein Moped illegal frisiert war. Auch das haben alle Beteiligten schadlos ueberlebt. Keine Toten!

Immer noch gilt: Kirche im Dorf lassen, Mensch bleiben. Vor der neuen Idioten-Polizei-Generation graust mir!

Erwischen die Bullen heute meine armen jugendlichen Nachfahren bei so etwas, werden die armen Suender aus der menschlichen Gemeinschaft ausgestossen! Die werden wegen laesslicher Suenden RICHTIG zur Schnecke gemacht. Und die armen Kleinen koennen sich nicht so wehren wie ich. Sie machen dumme Fehler wie zugeben ohne Not und leugnen im falschen Moment: dann verfruehstueckt der Polizist die.

Vorfahrtverletzung, unterlassenes/falsches Blinken u.a. sind SICHERE Unfallursachen, bei denen KEINE Zweifel an der Kausalitaet bestehen. Insbesondere beim Blinken und bei notorischen Verletzungen des Rechtsfahrgebotes, bei BEWUSST SCHIKANIERENDEN Linksfahrern tut die Polizei NICHTS. Das ist WILLKUERLICHE Rechtsanwendung: ein Merkmal des UNRECHTSSTAATES.

Bei hoeherer Geschwindigkeit knallt es lauter. Kaum zu widerlegen. NUR: In Tempo-limitierten Bereichen knallt es MEHR mit mindestens so schweren Folgen: weil toeter als tot nich jeht! Die Autobahnen sind gerade bei hoeheren Geschwindigkeiten VIEL SICHERER!

Eine Mitarbeiterin des BR24 behauptet, das sei nicht so. Und sie behauptet in ihrem "Faktencheck", dass wir "mittlerweile um jedes Gramm CO2 kaempfen". WAS FUER EIN SCHWACHSINN! D vertraegt locker MILLIARDEN TONNEN CO2 schadlos, und sie und ihresgleichen kaempfen um jedes Gramm? Das ist TRALLERT! Und eine der typisch deutschen Befindlichkeiten der Gutmenschen.

Abgesehen davon, dass ALLE Pflanzen CO2 BRAUCHEN, sie koennen ohne nicht leben. Ohne CO2 KEINE Pflanzen. Je weniger CO2 umso weniger Pflanzen! MEHR Pflanzen benoetigen MEHR CO2!

Ich gehe in ZWEI Punkten ueber die Forderungen, ueber die Argumentation der CSU hinaus:

Zum Einen beklage ich, dass das WICHTIGE vierte Argument bei der CSU fehlt: wir haben es hier ERNEUT mit der GRASSIERENDEN ABSCHAFFUNG immer weitere buergerlicher FREIHEITEN zu tun: wie leider bereits gewohnt!

Ich verlange FREIE FAHRT fuer FREIE BUERGER!!!"

"F R E I , wie die Vaeter waren!"

:)   Rio??? Rio!!!    :)

Wilhelm Tell

Ich brauche KEINE staatliche Gaengelung, KEINE staatliche BEVORMUNDUNG, KEINE staatliche, repressiven sinnlosen SCHIKANEN.

KEINE Gessler-Huete!

Und ich verlange zum Zweiten deshalb die UEBERPRUEFUNG und Abschaffung/Einschraenkung bestehender Geschwindigkeits-Beschraenkungen. Das WILLKUERLICHE ungehemmte Abkochen bei gleichzeitiger Kriminalisierung harmloser, verantwortungsbewusster Autofahrer MUSS ein RECHTSSTAATLICHES Ende haben!

Denn JEDER Dorfschrat stellt in seinem Beritt ungehindert und beliebig Tempo-Limits auf. Ohne dass irgendjemand die ueberprueft und die Rechtsinteressen der betroffenen Verkehrsteilnehmer wahrnimmt - insbesondere nicht der ADAC! 95% des deutschen strassen-Netzes sind - oft SINNLOS! - bereits begrenzt! Die Legende von einem D ohne Tempo-Limit ist schon lange eine MAER. Weil die rot-gruenen Unterwanderer das LAENGST und fast UEBERALL schleichend und unter der Hand FLAECHENDECKEND durchgesetzt haben - oft in ABSURDER Weise.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

DER Welterfolg: die Vespa :)

Vespas... K U L T !

Ich hatte einen Traum... ...und Piaggio hat ihn gebaut

I had a dream... ...and Piaggio built it

Mein Leben war immer mit der Vespa verbunden, seit 1968. Trotz meines Hangs zu den schnellsten Motorraedern. Eine Vespa hatte ich zumeist nebenbei. Andere trauten sich nicht mit der Vespa zum Motorradtreff, weil Biker Roller nicht ernst nehmen. Das hat mich nie gestoert.

....................

Und ihr Betrieb kostet auch in unserer inflationaeren Zeit der Preistreiberei fuer Unterhalt, Steuern, Versicherung, Verbrauch nur 'nen Appel und 'nen Ei!

Darueber sollten die Flitzpiepen, die lediglich mit dem Fahrer besetzte Autos beanstanden und uns deshalb Fahrgemeinschaften und Aehnliches verordnen wollen, mal nachdenken.

....................

Ich begann 1968 mit dem ersten Fuehrerschein und einer Vespa 50N, von der keine Bilder mehr existieren, obwohl auch sie etwas Besonderes war: die ganze Umgebung kannte sie als den "Postroller", weil sie quittegelb lackiert war, mit mattschwarzen Absaetzen auf den Kotfluegeln.

Am Gepaecktraeger baumelte froehlich eine kleine Kuhglocke, die ich aus der Schweiz mitgebracht hatte. Das hatte sonst auch Keiner. Irgendwann kam ein Rocker in die Disco und alberte mit seinen Kumpels mit meiner Kuhglocke herum. Ich sagte nichts. Immerhin hat der nur die Glocke geklaut, und nicht den Roller. Rocker fahren ja keine Roller. Und eigentlich haben die auch keine Kuhglocken, tssss.

Es folgten verschiedene weitere Modelle, die ich kaum noch erinnere, u.a. eine 150 ca. Bj. 1960 mit "Damensitz": sie besass ein zusaetzliches Trittbrett an der Seite, so dass die Sozia seitwaerts sittsam ;) sitzen konnte. Das duerfte etwa das Modell gewesen sein, mit dem der grossartige Weltstar Gregory Peck das Reh Audrey Hepburn, die Tochter der unvergesslichen Ausnahme-Frau Katherine Hepburn durch Rom chauffierte in dem sehenswerten Film "Roman Holiday" - deutscher Suelztitel "Ein Herz und eine Krone" - aus 1953.

Hier die 1960er 150er

Eine Vespa war und ist KULT !

Die hier hatte ich impulsiv beim Skilaufen in Meran gekauft und im Kofferraum eines VW Passat nach D geschmuggelt. Ohne Erfolg. Fuer die Zulassung musste ich dann doch noch zum Hauptzollamt. Die beratschlagten, runzelten die Stirn, und berechneten mir dann den Schrottwert mit halbem Mehrwertsteuersatz von damals 12, also 6%: ich musste 7,50 DM Zoll bezahlen. Da wuerde die Buerokratie heute Amok laufen, und ich vor dem Richter stehen. Gute alte Zeit.

In Italien war und ist die Vespa ein must-have, in D eher das Spielzeug einer Minderheit. Aber ein Riesenspass im Sommer, bei schoenem Wetter. Zum Einkauf leicht in die Fussgaengerzone, auch in der Nachbarstadt. Keine Parkprobleme, und am Stau faehrt man vorbei. Ideal zum Trip an den Badesee, die Talsperre. Oder fuer spontane Spritztouren.

Am Liebsten waren mir die spaeten 200er (PK): ausgereifte zuverlaessige Technik: die Vespa laeuft, und laeuft und laeuft. Mit 100/110 oder gar 120 kann man auf der Autobahn munter mitschwimmen, und die LKW's ueberholen, die einen sonst gnadenlos abquetschen.

Sommer? NEIN! Die war auch HERRlich im Winter. Bei sonnigem Wetter. Oder auch ohne! Spass gemacht hat das immer :)

Vespa, Schnee, Sonne

Alles nur eine Frage der richtigen Kleidung. Und die heutigen Stoffe sind GROSSartig, wasserdicht, winddicht, warm.

Vespa, Schnee, ohne Sonne. Wenn's kalt war mit gefuetterter Krawatte.

Und wenn draussen gar nichts mehr geht - Strassen vereist, usw. - faehrt man halt im Haus, indoor.

Dennoch ist Sonne besser :)


Im Sommer natuerlich ohne Windschutzscheibe!

................................

Hier nur der Ausschnitt, der 'teaser". Die komplette story - wie stets mit Exkursen zu meinen Motorraedern, u.a. - in

Die ganze Seite zum Vespa-Kult

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Wenigstens als nur kurzer, unvollstaendiger Abriss einige der TOLLEN Erfolge des US-Praesidenten Trump!

Nachrichten im Januar 2020:

Erneuter SENSATIONELLER Erfolg von PRAESIDENT Trump!

Und diesmal muss ich mich gar nicht selbst bemuehen. Denn selbst der als Trump-Freund VOELLIG unverdaechtige Trump-HASSER "Spiegel" als FUEHRENDES Sprachrohr der deutschen mainstream USA-feindlichen rot-gruenen Fraktion ruehmt Trump. Das deutsche Magazin sagt: "Trump kann nun fuer sich in Anspruch nehmen, in seiner Amtszeit zwei der gefaehrlichsten Maenner des Nahen Ostens ausgeschaltet zu haben. Erst wurde unter seiner Regie IS-Chef Abu Bakr Al Baghdadi getoetet, dann General Soleimani, der nachweislich den Tod vieler unschuldiger Menschen zu verantworten hat. Das kann Trump im Wahlkampf helfen, zumal sich auf der amerikanischen Seite die Zahl der getoeteten pder verwundeten Soldaten unter Trump's Regentschaft stark in Grenzen gehalten hat."

US-Korrespondent Roland Nelles fuer den "Spiegel".

Ich denke, eine besseres Kompliment kann man der erfolgreichen Sicherheits-MACHTpolitik von PRAESIDENT TRUMP kaum machen! SO und GENAU SO !!! M U S S ! ! ! (nicht nur!) amerikanische MACHTpolitik im Dienste des FRIEDENS funktionieren! Die FREIE WELT schuldet diese Politik, auf das die Schurken-Staaten erfahren, dass FREIE DEMOKRATISCHE RECHTSSTAATEN solidarisch gegen sie entschlossen und stark ZUSAMMENSTEHEN.

Deutschland schaut wie stets tatenlos zu oder distanziert sich gar: die Amerikaner beklagen zu Recht, dass D NICHTS tut, waehrend sie die Kohlen aus dem Feuer holen muessen.

Waehrend der Kriegsfuerst Putin den russischen Schulterschluss mit China, Iran, mit Syrien's VoelkerMOERDER Assad betreibt.

Trump: VERGELTUNG und ABSCHRECKUNG mit geringsten Mittel und geringsten Verlusten!

Es gibt KEINE Abschreckung ohne demonstrative Entschlossenheit und Haerte!

Im Strafrecht gilt dasselbe: Hoechste Strafen, die Todesstrafe gar wirken nicht abschreckend, wenn das Risiko erwischt zu werden ebenso fehlt wie der Wille, Recht konsequent anzuwenden. Im GROSSEN wie im Kleinen. Mit dieser Devise hat der vormalige Buergermeister von New York und jetzige Trump-Anwalt und Berater New York und den legendaer-kriminellen Central-Park wieder SICHER gemacht, nachdem die gewaltaetige Raubszene im Park bereits zum Gespoett der Welt wurde: nicht nur durch die Woody-Allen-Filme.

Rudy Giuliani beendete das WIRKSAM durch seine sprichwoertliche Politik der "Null-Toleranz", der "Zero-Tolerance".

Der Vorgang: Seit Jahren bruestet sich der Iran, der FUEHRENDE Brandstifter in Nah-Ost, damit, eine friedliche Nation zu sein, die keine Kriege fuehrt. Die WAHRHEIT ist: Iran kaempft aktiv in der Allianz des BOESEN im syrischen Voelkermord. Iran stuetzt, nicht zuletzt mit den VIELEN MILLIARDEN, die Praesident Obama, der Muslim ihm gab, Terrorismus und flaechendeckend militante Milizen.

SENSATION in den Nachrichten am 27.November 2019:

TRiUMPh fuer President TR(i)UMP(h)!!!

Seine Verhandlungen mit Deutschland/der Merkel fuehren zu GROSSARTIGEM Erfolg: Frau Merkel gibt ENDLICH klein bei und verspricht, dass Deutschland zukuenftig seine NATO-Verpflichtungen vertragstreuer erfuellen wird. Die Nachrichtenlage ergibt (noch?) nicht, dass D nunmehr vertragstreu wird. Deshalb formuliere ich bewusst zurueckhaltend.

MERKE!!! Wer seine vertraglichen Pflichten in der NATO nicht erfuellt, betruegt nicht nur die Amerikaner: Deutschland hat insbesondere auch seine vertragstreuen europaeischen Partner betrogen, die ihre Vertraege erfuellen!

GROSSARTIGER Erfolg fuer Trump. Ich werde ERNEUT in wichtiger Frage bestaetigt!

Das freut mich sehr, und es zeigt erneut, dass ich meine Leser schon lange RICHTIG informiert habe! RICHTIGER als die deutschen LUEGENmedien!

update Dezember 2019

GROSSARTIGER Erfolg 2 fuer Trump. Ich werde ERNEUT in wichtiger Frage bestaetigt!

Im Dezember 2019 bringt PRAESIDENT Trump das neue Handelsabkommen mit China unter Dach und Fach und verbessert damit DEUTLICH amerikanische Positionen. Und:

PRAESIDENT Trump mit zwei neuen Forderungen:

a) Keine Kreditvergabe mehr an China! Der Westen (Deutschland, Merkel!) gibt dem aggressiv-militaristischen kommunistischen China, das das eigene Volk MASSIVST unterdrueckt, Kredite! Das ist unertraeglich. WARUM sollten freiheitlich-demokratische FRIEDLICHE Rechtsstaaten dem politischen wie wortschaftlichen FEIND Kredite geben? OBWOHL China bereits aus GROSSEN Haufen westlicher Devisen sitzt, weil die GANZE Welt in China einkauft.

Ostsee-pipelines Nord Stream 1 + 2

b) Trump wendet sich nach wie vor zu Recht gegen die zweite russische Ostsee-Gas-Pipeline Nord Stream2 und verhaengt nun Sanktionen. Mit Billigung durch den Kongress vorbildlich demokratisch abgesichert. Deutschland haengt bereits mit der ersten am russischen Tropf. Bitte verstehen Sie die nachgerade UNGEHEUERLICHE Dimension des Geschaeftes: die pipeline kostet 10 MILLIARDEN euro! Das bedeutet: D wird im Laufe der Zeit weit mehr als 100 MILLIARDEN euro an Putin ueberweisen, damit sich diese Investition lohnt.

:)   Address me! You're welcome    :)

Leute! Jetzt OHNE Scherz: 1000m3 Kubikmeter russisches Gas kosten uns 200 US$. Also 5m3 / $. Nun rechnen Sie mal!

Nun gut: ich hab's getan: Deutschland kauft damit von Putin Gas fuer 22.000.000.000 US$ pro Jahr.

ZUSAETZLICH zu den MILLIARDEN, die D Putin's Gazprom-Oligarchen bereits fuer die Gaslieferungen der 1. Ostsee-Pipeline Nord Stream1 bezahlt.

Die Ostsee-Pipelines stehen im EIGENTUM der GazProm! Die US-Sanktionen betreffen in erster Linie die Firmen, die die 2400km lange Pipeline verlegen. 2100km sind fertiggestellt, es fehlen dato noch 300km.

D macht sich dem Erpresser Putin erpressbar.

BLITZERFOLG fuer Trump. Und, unerwartet fuer die Ukraine!

Man mag zu den amerikanischen Sanktionen stehen wie man will. Sie waren in Iran bereits zweimal aeusserst wirksam. Beim ersten Mal, bis Obama den Riesenerfolg mutwillig zerstoerte. Der GROESSTE Fehler in der Weltpolitik des 3. Jahrtausends wurde ohne Not verspielt, und wir alle bezahlen die Rechnung fuer die mit den von Obama freigegebenen und bezahlten MILLIARDEN, die danach wesentlich in die Brandstiftung der iranischen Mullahs in Nahost fliessen.

Trump's Sanktionen gegen Nord Stream 2 wirken HAMMERMAESSIG und WEIT BESSER als erwartet.

DREI unglaubliche Vorgaenge!!!

a) Zum Einen brieft ein ungenannter INSIDER der Bundesregierung die "Bild"-Zeitung, dass Merkel in AEUSSERST DUMMER WEISE USA zu TAEUSCHEN versucht, indem man Washington ein frei erfundenes rueckdatiertes Abkommen praesentiert. Die Amis bemerken den Schwindel, Berlin muss zurueckrudern. "Bild" am 22.Dez 2019!

b) Ein Zusammenhang, der mir verborgen blieb. In der Tat bezahlt Putin's GazProm der Ukraine, die Putin wuetend mit allen Mitteln Russland wieder anzugliedern versucht, 2,8 MILLIARDEN US$. Das erstaunt mich. Der INSIDER erhellt: Die Ukraine hat den Anspruch auf das Geld seit 2018, doch Putin hat nicht gezahlt. Ploetzlich ging das, und der INSIDER sagt: ein ERFOLG der Sanktionen, ohne die die Zahlung mit SICHERHEIT nicht erfolgt waere.

c) Auch in der Ostsee wirken die Sanktionen ohne Verzoegerung, denn insbesondere der Schweizer Rohrverleger stellt die Arbeiten SOFORT ein! Ich habe das nicht erwartet. Die Pipeline ist ERFOLGREICH gestoppt.

Und erneut die Frage an meine geneigten Leser: Wissen Sie das? Oder haben Ihnen Ihre LUEGENMEDIEN die drei WICHTIGEN INFOS verschwiegen?

PRAESIDENT Trump hat in BEIDEN Punkten RECHT!

Um das hier - wie stets! - GLASKLAR zu erlaeutern: Ihre LUEGENMEDIEN und die Exponenten deutscher Politik stellen das wie zuvor als amerikanische Einmischung eines anmassenden/groessenwahnsinnigen Donald Trump in innerdeutsche Angelegenheiten dar, und auf den ersten Blick erscheint diese infame LUEGE oder zumindest Verzerrung einleuchtend: Was soll die Amerikaner die Pipeline denn schon angehen?

Aspekte des Amtsenhebungsverfahrens gegen PRAESIDENT Trump

Deshalb hier bei mir die RICHTIGE Perspektive:

Zum ersten werden die von PRAESIDENT Trump verhaengten Sanktionen von einer gerade in den innerpolitischen WIRRUNGEN in den USA ........


...... von einer BREITEN UEBERPARTEILICHEN MEHRHEIT von Republikanern und der Linken, den "Demokraten" getragen.

Denn: hier sind geostrategische Interessen involviert, und zT auch unsere europaeischen Partner haben D deswegen zu RECHT gewarnt. D hat jedoch jegliche Kritik ignoriert.

Nur zum Zusammenhang: bereits seit Jahren beobachte ich den Trend aeusserst besorgt. Die Medien sprechen OFFEN von der Moskau-Sympathie unseres unsaeglichen und inakzeptablen Bundespraesidenten Walter Steinmeier. Das gespannte Verhaeltnis der KanzlerIn Merkel zu Trump ist bekannt. Sie sucht die Naehe zu unseren wichtigsten und zuverlaessigsten Aliierten nicht. Sie schickt Putin Freundschaftsgeschenke wie zB mal ein sixpack Bier. Es ist nicht bekannt, dass sie Trump mal 'ne Kiste Pralinen schickt.

- - - das unsinnige Impeachment-Verfahren, das ebenso wie die "Russland-Affaere", die es NIE gab, enden wird wie das Hornberger Schiessen. Voraussage Conradi hier und jetzt: das wird NICHT zur Amtsenthebung Trump's fuehren! Reine sinnlose Verschwendung von Zeit und sehr viel Geld.

Es ist doch bereits idiotisch, ein Verfahren einzuleiten, weil man es kann: denn die "Demokraten" haben dafuer im Kongress die Mehrheit. In dem SICHEREN WISSEN, dass sie damit im Senat wegen der dortigen republikanischen Mehrheit unterliegen werden. Trump KANN SO NICHT amtsenthoben werden!

ntv hofft auf einen eventuellen Verrat des republikanischen Trump-Gegners Mitt Romney. Belege hat ntv nicht. Hingegen verschweigt uns ntv, dass bereits ZWEI Abgeordnete der "Demokraten" nicht fuer die Amtsenthebung stimmen werden: weil sie den Quatsch nicht mitmachen wollen.

Nachtrag 20.Dez.2019: Tatsaechlich haben sogar 4 Mitglieder den Impeachment-Antrag der eigenen Partei nicht unterstuetzt. Zu Wort gemeldet hat sich auch Vladimir Putin, nun wahrlich kein Trump-Freund. Er sagt: "Alles Quatsch, frei erfundene Vorwuerfe." Eine Info seiner Geheimdienste?

Allerdings enthaelt uns ntv nicht vor, dass gleich DREI Umfragen feststellen, dass eine DEUTLICHE Mehrheit der Waehler das Verfahren fuer groben, teueren UNFUG haelt. Und mehr noch: sie sind des Humbugs bereits ueberdruessig. Sie sind das Thema leid.

Demnach grenzt das Vorhaben der "Demokraten" an politischen Selbstmord. Auf JEDEN Fall aber ist das die BESTE Wahlkampfhilfe, die sich PRAESIDENT Trump nur wuenschen kann. Voraussage Conradi: warten wir's ab. Ich waere nicht ueberrascht, wenn Joe und Hunter Biden dabei auf der Strecke bleiben.

Das, wenigstens, waere RICHTIG und GERECHT!

Nur zur Erinnerung (mehr an anderer Stelle): Der "demokratische" Senator und mutmassliche/moegliche Praesidentschaftskandidat Joe Biden steht im dringenden Verdacht der Korruption, weil in seiner Zeit als Beauftragter fuer die Ukraine sein Sohn Hunter Biden dort einen hochbezahlten job in dem Unternehmen Burisma des Oligarchen Solchewski erhielt. Hunter Biden hatte mehrere derartige Taetigkeiten. Aus Eigenem? Oder doch eher durch den politischen Einfluss seines Vaters? Er legte seine Aemter nieder, als das durch die Vorwuerfe gegen Trump oeffentlich wurde. - - -

Es ist aber noch VIEL KRASSER: Joe Biden war unter Barrack HUSSEIN Obama Vizepraesident der USA! Und dann bekommt sein Sohn OHNE JEGLICHE Qiaifikation einen mit vielen Millionen US$ dotierten job in einem grossen Energie-Konzern? Und es kommt noch doller: Der hat nicht nur keine (Vor-) Bildung, der ist auch nicht besonders helle.

In einem Interview, das mir vorliegt, erklaert er auf die Frage der Reporterin nach seiner Qualifikation fuer den job er sei so gut qualifiziert fuer den job wie "jeder" Andere auch. Noch Fragen? Auf die weitere Frage, ob er den job bekommen haette wenn er nicht der Sohn des Vizepraesidenten waere, sagte er "Eher nicht."

Damit ist fuer mich Joe Biden DIE Personifikation des Korruptions-Sumpfes in Washington, und nicht nur das: er ist zusammen mit den Clintons einer der herausragenden Exponenten. Und ebenso wie bei den Clintons schuetzt ihn bis zum heutigen Tag der Sumpf vor verurteilung. Obwohl in ALLEN Faellen ALLE Taten oeffentlich sind. Nicht unbedingt bei cnn, und nicht bei ntv/rtl. Aber HIER bei mir!

Der SKANDAL ist NICHT, dass Trump das untersucht und beim Namen nennt. Der SKANDAL ist, dass weder die Clintons noch die Bidens TROTZ ihrer oeffentlich bekannten Taten immer noch nicht vor Gericht stehen.

Selbstverstaendlich geniessen ranghohe Politiker Immunitaet fuer das, was sie in Wahrnehmung ihrer Aemter tun. Die Immnuitaet kann und darf sie jedoch NIEMALS schuetzen bei Amtsmissbrauch und kriminellen Verfehlungen im Amt zu ihrem persoenlichen Vorteil. Dann ist die Immunitaet aufzuheben, sie sind ANZUKLAGEN, Gerichte haben zu entscheiden.

Es KANN NICHT sein, dass Politiker im Amt Vogelfreiheit geniessen und selbst im Falle der Entdeckung von Straftaten unantastbar sind. Nicht in regierungen, nicht in Kirchen, nicht in Tempeln, Synagogen und Moscheen.

Der Rechtsanwalt Rudy Giuliani ist allen Versuchen der linken "Demokraten" ihn zu verunglimpfen zum Trotz ein SERIOESER, INTEGRER Mann mit GROSSEM Verdienst: er hat u.a.in seiner Zeit als Buergermeister New York wieder SICHER gemacht. Er sagt wie ich schon lange, dass Hillary Clinton ins Gefaengnis gehoert. Ich schliesse da ihren Ehemann Bill Clinton mit ein. Ich freue mich, dass ich dazu heute im Januar 2020 dieses Video fand. Der Mann spricht WAHR und er hat RECHT!

Diese Dame ist nicht irgendeine hergelaufene Dummtuss. Was sie hier sagt hat Hand und Fuss! Und immerhin war sie von 2011-2019 Generalstaatsanwaeltin in Florida, ein hohes Amt. Sagt einer, der Staatsanwaelten und noch mehr weiblichen gegenueber eher reserviert ist!

Hier sind die Fakten! Grossartig, Pam Bondi, und: RESPEKT! CHAPEAU!

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben


Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Der dubiose Altkanzler Gerhard Schroeder, der seine Haare nicht faerbt.

Ich muss das hier so schreiben, denn wenn ich das so schreibe, wie das WIRKLICH ist verklagt der mich, lach!

:)   Address me! You're welcome    :)

Jenseits irgendeines Zweifels ist offensichtlich: geliftet ist der nicht. Nicht einmal gebuegelt. Keine Angst vor'm Farbtopf! Aber Angst vor'm Skalpell?

Der Rechtsanwalt und Ex-Kanzler Gerhard Schroeder hat vor Jahren irgendeine arme Sau, die behauptet hat, er wuerde seine Haare faerben verklagt und den Prozess GEWONNEN. Arme blinde Justitia! Hier sehen wir den Herrn Schroeder 2015 im stolzen Alter von 71 Jahren mit demnach vermutlich immer noch ungefaerbten Haaren?

Und NIEMALS wuerde ich behaupten, dass der sich hat liften lassen. Leider nicht.

....... Nur, weil Sie sich kaum erinnern werden, erinnere ich hier. Deutsche politische Befindlichkeiten spiegeln sich mitunter gar in der Pop-Kultur: nachdem Helmut Kohl die Wahlen gewann stuermte die Band "Geier Sturzflug" mit "Jajaja JETZT wird wieder in die Haende gespuckt, wir steigern das Brutto-Sozialprodukt..." wochenlang die charts.

Mit RECHT!!! Denn Kohl SENKTE in der ersten und zweiten Stufe seiner Steuer-Reform SEHR ERFOLGREICH die Steuern. Es brummte. Die Deutschen hatten dadurch DEUTLICH fuehlbar MEHR Geld in der Tasche, mehr Kaufkraft.

Eine eigentlich triviale Erkenntnis, die sich allerdings dem Verstaendnis der rot-gruenen simplen Seelen nachhaltig entzieht.

Noch ZWEI weitere Schroeder-Possen:

Zum Einen brachte die Wahl Ger(hard)d Schroeder's die "Gerd-Show - Steuersong": "Ich erhoeh' Euch die Steuern....." In Youtube. Der ist Klasse. Anschauen!

Die SPD-Anhaenger mussten nun ausbaden, dass Schroeder einer jener Polit-Funktionaere war, der zur Problemloesung auch nur den einen Weg kannte, naemlich Steuern zu erhoehen und buergerliche Freiheiten Schrittchen fuer Schrittchen zu demontieren. Insofern trifft sein "Steuersong" den Kern der Dinge. Leider gilt das auch fuer viele Andere.

Eines allerdings ist ABSOLUT GEWISS: Schroeder hat NIE eine Besteuerung von Haarfaerbemitteln verlangt.

Zum Zweiten: Im Dezember betraegt der EINDEUTIG PRAESIDENT Trump zuzuordnende Boersen-Aufschwung TOLLE, UNGESCHLAGENE und unschlagbare (?) 70%, von zuvor knapp ueber 18000 im Dow Jones auf nunmehr 28000 Dezember 2019!!! Am Wahltag schoss er um ueber 500 Punkte nach oben! Bei "Gerd" sah das anders aus: bereits im Vorgriff auf seinen erwarteten Wahlsieg sackte der Frueh-Indikator DAX durch. Man verkaufte.

Trump hat hier zugleich das Glueck des Tuechtigen, denn die fast beispiellose Hausse wurde zusaetzlich gepusht durch die unsaegliche und verantwortungslose Niedrigst-/Negativ-Zins-Politik, die eine Aktienanlage fast alternativlos macht. Ich verkenne das nicht.

In diesem Pinkt differiere ich EXTREM: denn Trump begruesst die Niedrigst-Zinsen. Cui bono?

Beim erwarteten Sieg eines starken Regierungschefs steigen regelmaessig die Aktien-Maerkte bereits wegen gesteigerten Vertrauens und wegen der zuversichtlichen Erwartung wirtschaftlichen Aufschwungs!

Am Montag nach der Wahl stieg der DAX um laecherliche 90 Punkte: das ist WENIGER als die normale Schwankung und hier lediglich ein Indiz, dass der Markt MINIMAL "ueberverkauft" war. Jedenfalls aber eilte Schroeder SOFORT vor die Fernsehkameras und erklaerte im Hinblich auf die 90 Punkte: " DAS ist MEIN Aufschwung!"

Als der DAX dann waehrend seiner weiteren Kanzlerschaft staendig unter Druck nach unten stand trat er zu keiner Zeit vor die TV-Kameras um zu erklaeren: "Das ist MEIN (wirtschaftlicher) Abschwung." Dennoch war das so......

Es ist aber VIEL schlimmer: ich erinnere an den dubiosen deutschen Ex-Kanzler Schroeder. Der, der es fuer notwendig erachtete, gerichtlich feststellen zu lassen, dass er seine Haare nicht faerbt. Offenbar ist er sogar aktuell in 2019 immer noch nicht grau. Welch' grossartiges Wunder der Natur fuer einen Mann mit seinen, hmmm, Verdiensten. GROEHL: eine Posse der Eitelkeit! Der als gefallsuechtiger eitler Machtmensch ueberraschend als Kanzler abtrat.

Schon in seiner Amtszeit war bekannt, dass er regelmaessig mit den unauffaelligeren Challenger-Business-Jets der Bundeswehr Flugbereitschaft nach Moskau zu Besaeufnissen mit Putin in dessen Datscha flog - statt im 'hochoffiziellen' Airbus. Es gab da so ueble Geruechte, dass ihn bewusstlos besoffen der intelligent und kontrolliert trinkende Putin persoenlich zuruecktrug in den Jet, da er den Kanzler unter den Tisch gesoffen hatte.

Wer will da glauben, dass Putin hier mit dem Bundeskanzler dessen Umsiedlung in den Verwaltungsrats-Vorsitz der russischen EnergieRIESEN GazProm-Tochter Rosneft - die sponsorn auch deutschen Fussball! Und nicht nur Schalke04. Fragen Sie sich bitte: WARUM bezahlt ein russischer Energie-Gigant, der nicht an Endverbraucher liefert, grosszuegig oeffentliche Werbung nicht nur im Fussball? - klargemacht hat? Um die Nord Stream 1 klarzuziehen mit des Kanzlers Verbindungen und Einflussmoeglichkeiten in D. Sollte Schroeder Putin die Ostsee-Pipeline1 liefern/durchpeitschen? Wurde er deshalb rein formal (?) Vorsitzender eines "Verwaltungrates" der GazProm?

Der Oelkonzern Rosneft basiert auf Schauprozessen gegen den Jukos-Eigner und Putin-Kritiker Michail Chodorkowski. Der ALLEN Grund hat, nicht nur um sein Leben zu fuerchten.

Eines ist immerhin SICHER: Niemand bei GazProm hat mit oeffentlicher Stellen-Auschreibung nach einem geeigneten Mann fuer den Posten gesucht. Hat Schroeder da hin geschrieben und sich mit Lebenslauf beworben, um dann als aussichtsreichster Kandidat unter 20 Bewerbern zu gewinnen? Auch hatte Gerhard Schroeder keine Referenzen als erfolgreicher Manager eines Energie-Erzeugers.

Was den Verdacht naehrt, dass Putin mit Schroeder die erste Ostsee-Pippeline erfolgreich in D durchsetzte, die Putin uebrigens zur Erpressung der Ukraine benutzte, die auch an diesem Strang hing. D war von der Erpressung betroffen. Stinkt hier ein roter Sumpf zum Himmel?

Wenn Sie mich fragen hier ausnahmsweise eine Vermutung: Nach Nord Stream 1 habe ich den aus kleinen Verhaeltnissen kommenden roten Vorreiter der Arbeiter und Bauern Schroeder auf vielleicht 50 Millionen euro geschatzt. Auf Konten, auf die das deutsche Finanzamt keinen Zugriff hat? Oder auch nur Kenntnis? Wir werden das nicht erfahren.

Nord Stream 2 kostet die GazProm 10 MILLIARDEN euro. Wieviel davon bleibt nun erneut bei Schroeder haengen? Weitere 50 Millionen? Gemessen an der Gesamtinvestition sind das peanuts. Nasenwasser. Ist Gerhard Schroeder heute 100 Millionen euro schwer? Dank Putin?

Singt er deshalb bei jeder Gelegenheit Putin's Lied? Wes Brot ich fress des Lied ich sing?

Ist das der SCHLIMMSTE bekannte Fall von Korruption in der deutschen Geschichte?

Ich urteile hier nicht fuer Sie. Ich moechte lediglich, dass Sie sich das Offensichtliche 'mal durch den Kopf gehen lassen. Und DANN selbst entscheiden, ob der Kerl sich denn wohl die Haare faerbt.

Noch eine Exkanzler-LUEGE?

Unser grosser roter Fuehrer - um das haessliche Wort vom "eitlen Fatzke" zu vermeiden - Gerhard Schroeder, der "Genosse der Bosse" beliebte die Medien wissen zu lassen, dass er als Parade-Sozi und Hueter der Arbeiter und Bauern kubanische Cohiba-Zigarren zum Stueckpreis von 100 euro paffte, und am Liebsten teuere italienische Anzuege von "Brioni" trug. Ich war allerdings kaum ueberrascht, bei "Sam's Tailor" in Hong Kong, dem James-Bond-Schneider, in der Umkleide sein Bild (neben der Merkel!!!) in der Kunden-Galerie zu finden: der rote Multi-Millionaer traegt die deutlich billigeren Produkte von dort.

Also eher weniger Brioni TEUER? Zumindest in der Zeit, als er noch den Pfennig/cent umdrehen musste. Hat er seine Brioni-Anzuge billig kopieren lassen? Darauf ist "Sam's" spezialisiert.

Ich habe danach, allerdings nicht nur deshalb die Geschaeftsbeziehung mit "Sam's" beendet. Ich will nicht aussehen wie der Schroeder. Und schon gar nicht so wie die Merkel.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Aber weiter im Text: Aussenminister Heiko Maas: "Die europaeische (Anm.: Merken Sie auch da auf! VORSAETZLICHE VERNEBELUNG! Er sagt NICHT: "deutsche". Es geht hier aber um DEUTSCHE Politik!!!) Energiepolitik wird in Europa entschieden, nicht in den USA. Eingriffe von aussen und Sanktionen mit extraterritorialer Wirkung lehnen wir grundsaetzlich ab." - Hmmmmmmmm. Markige Worte?

MEHRFACHER UNFUG! Denn: Erstens ist D in dieser Frage auch innerhalb Europa's ISOLIERT. Viele Partner in der EU lehnen das Projekt ab. Da von "europaeischer" Energie-Politik zu sprechen ist eine hahnebuechene Verzerrung. Oder eine GROBE LUEGE.

Zweitens ist Amerika KEIN externer Akteur. Washington GARANTIERT die SICHERHEIT auf dem Kontinent. Die Deutschen aber verschieben das strategische Gleichgewicht nicht erst seit Neuestem weg von Amerika hin zu Russland. Als Folge der Uebernahme Westdeutschland's durch ostzonale Politiker wie Merkel und Gauck? Immerhin ist der rote Steinmeier Westdeutscher. Was die Sache nicht besser macht.

D ewartet den SCHUTZ der Amerikaner, genuegt aber eigenen NATO-Verpflichtungen NICHT. Die Bundeswehr ist so teuer wie nie zuvor, dafuer jedoch in desolatem Zustand. Den insbesondere zB der Vergleich der Mittel und der Kampfbereitschaft der Israelis blosstellt. Es gibt bei uns Panzer-Bataillone ohne Panzer. Die in D einsatzfaehigen Panzer reichen schon zahlenmaessig kaum noch aus, um Luxemburg erschrecken zu koennen. Die HAELFTE der Transportflieger A400M ist am Boden und nicht einsatzbereit. usw. usf.

Wann haben Sie das letzte Mal einen deutschen Kampfjet am deutschen Himmel gesehen???? Findet das nur noch ueber der Nordsee statt? Oder ist die Landesverteidigung in der Luft mittlerweile in der Hand von Segelflug-Vereinen?

Die rot-gruenen Linken in D (nicht: "Die Linke", die Partei!) fiepen, wie schon im Golf-Krieg. Es heisst diesmal, Trump wolle nur selbst amerikanisches Fluessig-Gas an D liefern. Das mag richtig sein, spielt aber zweifellos KEINE Rolle bei den mit GROSSER ueberparteilicher Mehrheit im Kongress beschlossenen Sanktionen.Es hiess damals, Amerika sei gegen Saddam Hussein in den Krieg in den Krieg gezogen, um die Hand auf das Oel der Golfstaaten zu legen. Dabei konnte JEDER leicht sehen, dass die Amis keinen Krieg brauchten, um an Oel zu gelangen, denn sie konnten es kaufen. FALLS sie das brauchten. Denn bereits damals waren die USA der GROESSTE - und damit autarke!!! - Oelproduzent der Welt. Und fuer die, die es gar nicht glauben wollten, flog die PropagandaLUEGE schon bei Ende des Golf-Kriegs SOFORT auf: denn die Amerikaner uebernahmen die Kontrolle ueber die Oelquellen NICHT!

Dazu die weniger verlogene welt.de (clemens Wergin) am 12.12.2019: "Berlin hat in dieser Frage jahrelang mit gezinkten Karten gespielt und so getan, als handele es sich bloss um ein privatwirtschaftliches Unterfangen und nicht etwa um eins mit sicherheitspolitischen Implikationen." "Und dafuer bekommt die Merkel-Regierung jetzt die berechtigte Quittung."

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Ein AWO-SKANDAL

Hier geht's weiter mit: Der UNGLAUBLICHE AWO-Skandal!

:)   Address me! You're welcome    :)

Sieht so ein internationaler TOP-Manager aus? Oder doch eher ein Mann, der hinter eine Muellkutsche gehoert? Rekrutiert die AWO ihre TOP-Manager unter Bruecken?

Frau Richter bestaetigt, dass der vor wenigen Tagen zurueckgetretene Geschaeftsfuehrer Kreisverband AWO Wiesbaden die Sache genehmigt hat: das Dokument mit seiner Unterschrift liegt vor.

Der Pressesprecher der AWO Frankfurt erklaert der Presse, Frau Richter sei als "Sonderbeauftragte" dafuer zustaendig gewesen, in verschiedenen Einrichtungen der AWO Frankfurt "Einsparungspotenziale" und "Kostensenkungen" aufzuzeigen! Halleluja.

Der ehemalige Stellvertreter der GF Wiesbaden, Murat Burcu, jetzt ihr GF, raeumt ein, bereits als Stellverteter 200.000 euro im Jahr verdient zu haben. Waehrend im Uebrigen an der AWO-Basis selbst um kleinste Betraege, die erforderlich sind jedoch nicht zur Verfuegung stehen gerungen wird.

Joern Siemers, Vorsitzender AWO Ortsverein Eckenheim beklagt, dass es an der Basis immer wieder an kleinen Summen fehlt.

Bisher nicht bekannt ist, ob der Murat privat Rolls Royce faehrt, und ob er den auch dienstlich nutzt. Und das berechnet.

Da ist aber nicht nur der Murat. Da ist auch noch der hessische Landtagsabgeordnete Taylan Burcu - Buendnis90/Gruene, gegen den der hessische Landtag ENDLICH eine vermutlich ergebnisloses Pruefverfahren eroeffnet hat, wegen seiner Taetigkeit als GF eines AWO-Tochterunternehmens. Gemeinsam mit seinem Bruder Murat. Tssss.

Juergen Richter stellte der Arbeiterwohlfahrt u.a. seit Jahrzehnten sein Auto in Rechnung, zuletzt fuer die "dienstliche" Nutzung seines privaten Jaguar ueber 4000 euro/Monat! Er uebernachtet in Berlin natuerlich gegen seinen bescheidenen Willen in Sachen seiner Arbeiter-WOHLFAHRT unstandesgemaess im feinsten Hotel-PALAST, dem "Adlon" "weil woanders nicht frei war".

Die Kunst der wundersamen Geldvermehrung:

Es ist bei AWO-Managern ueblich, Firmen im Ausland - englisch LTD's Limited, vergleichbar unseren GmbH's - zu gruenden, die sie dann beauftragt haben, gegen hohe Zahlungen fuer die AWO ("beratend") taetig zu werden - oder auch nicht. Es stehen hohe Zahlungen ohne jegliche reale Gegenleistung im Raum!

Und das laeuft so: der - sagen wir, lach!:) - fiktive GF der AWO in der fiktiven Stadt Bankfurt, Juergen Dichter, dessen Ehefrau Hannelore Dichter die Geschaefte der AWO in der fiktiven Nachbarstadt Feldbaden fuehrt - oh Du glueckliche Fuegung des Schicksals! - wird von der von ihm mitgegruendeten englischen Limited "Somacon" - Chef des Aufsichtsrates: Juergen Dichter! GF die Ehefrau Hannelore Dichter! - mit der Anfertigung eines Gutachtens beauftragt. Er stellt dafuer der "Somacon" eine Rechnung in Hoehe von 6000 euro aus. Die "Somacon" ihrerseits stellt das in dem Gutachten enthaltene Know How der AWO Bankfurt zur Verfuegung, die offensichtlich in groesster Not dringend Beratung von aussen braucht.

Somacon steht fuer "Beratung und Betrieb von sozialen Einrichtungen". SOcial MAnagement and CONsult Limited.

Also hilft die "Somacon" und berechnet dafuer den guenstigen Preis von 15.000 euro.

Alsbald scheint es Probleme innert der "Somacon" zu geben: die zweite Direktorin, eine deutsche AWO-Mitarbeiterin namens Doris Mauzcok aus Oberursel, bekommt kalte Fuesse. Sie bringt ihre Bedenken aber lediglich der Geschaeftsleitung der AWO Bankfurt, also dem Herrn Dichter, zur Kenntnis. Und NICHT der Aufsicht, NICHT der Staatsanwaltschaft! Sie tritt spaeter als Direktorin der englischen "Somacon" zurueck. Noch spaeter verlaesst sie die AWO und wird ungewoehnlich hoch fuer ihr Ausscheiden, also dafuer, dass sie nicht mehr arbeitet, und nicht mehr redet abgefunden.

Von der "Somacon", GF Hannelore Richter, wurde u.a. der AWO Wiesbaden GF Hannelore Richter von Juni 2008 bis Mai 2010 pro Monat 800 euro zzgl. MzSt berechnet.

Eine seltsame Fuegung des Schicksals trifft wenig spaeter ihren woanders fuer die AWO taetigen Ehemann: auch er verliert seinen job, auch er mit ungwoehnlich hoher Abfindung.

Die doch ganz erfolgreiche "Somacon", die in Birmingham praktisch keine Steuern zahlt, wird in 2017 von Amts wegen (?) liquidiert. Etwa zeitgleich wird zum Glueck mit der Gruendung der "Consowell" die bedenkliche Luecke geschlossen.

Die "Consowell" - Gf der ehrenamtliche Kassenpruefer des AWO-Kreisverbandes und heutiger stellvertetender Vorstandsvorsitzender der AWO Frankfurt RA Panagiotis Triantafillidis - residiert zunaechst Lange Str. 22 - was gut ist, denn dort sitzt auch seit 2003 die AWO Ehrenamtsagentur (???) e.V. 2.Gf der "Consowell" der Murat, Murat Burcu. Gesellschafter sind Hannelore und Juergen Richter, ihr Sohn Gereon Richter (Jude?!), Klaus Roth und Ansgar Dittmar.

Die "Consowell" zieht um in die Scheerengasse 10-12. Was gut ist, denn dort sitzt auch die AWO "Protect". GF Klaus Roth.

Die "Somacon" hatte u.a. in 2015 den Herrn Klaus Roth mit der Pruefung des Erwerbs einer Immobilie in der Rueckerstr./F beauftragt und abgerechnet. Die "Somacon" rechnete ihrerseits das Honorar mit ueblichem Zuschlag mit der AWO F ab.

Es berechnete der Herr Roth der "Somacon" also 70 euro/h, die "Somacon der AWO F dann 183,75 euro pro Stunde.

juergen Richter berechnet der "Somacon" im Sommer 600 euro. Die "Somacon" reicht das an die AWO F weiter zu 10.000 euro zzgl. MwSt.

EXCLUSIV-Info Conradi: Die "somacon" betrieb in der Henschelstr.11, 60314 Frankfurt, Tel. 069 40563783, HRB 79524, AG Frankfurt, gegruendet 2007 (demnach NICHT wie in der Presse erst 2017!), von Amts wegen geloescht 27.6.2017 ihre Zweigniederlassung Deutschland. Englische Limited mit Sitz in Birmingham, eingetragen am 13.09.2006 Companies House in Cardiff/England unter der Nr. 5934531. Gemeinsam vertreten durch Mauczok, Doris, Oberursel und Hannelore Richter, Wiesbaden. Stammkapital 100 Pfund.

In der Henschelstr. 11 residiert auch die AWO-Stiftung (!!!) Johanna-Kirchner. GF Doris Mauczok. Die auch Leiterin eines Altenzentrums ist.

In diesen Kontext gehoert die dubiose "Protect GmbH", die von der AWO fuer die Sicherheit und Bewachung von AWO-Einrichtungen fuer Gefluechtete beauftragt wird. Wieder ein gluecklicher Zufall: der Umstand, dass auch die "Protect" von AWO-Mitarbeitern gegruendet wurde garantiert ja, dass hier von Anfang an die Expertise der Eingweihten zur Verfuegung steht.

Angenehmer Nebeneffekt: hier sollen AWO-Mitarbeiter doppelte Gehaelter bezogen haben: sowohl von der AWO als auch von der "Protect".

usw ... usf ... usw ... usf ... usw ... usf ... usw ... usf ... usw ... usf ... usw ... usf ...

Das geht so weiter: Die AWO war selbst immer wieder in Finanznot. Man war zB teilweise nicht einmal mehr in der Lage, die Sozialabgaben fuer die schlechtbezahlten kleinen Mitarbeiter auf unteren Ebenen zu bezahlen. Wie gut fuegte es sich da doch, dass die AWO ihre leitenden Mitarbeiter besser bezahlte als der Bund die Bundeskanzlerin! Denn die vermoegenden leitenden Mitarbeiter waren so locker in der Lage, der AWO Kredite in 7-stelliger Hoehe zur Verfuegung stellen. So dass die AWO sich nicht in peinlicher Weise am normalen Kapitalmarkt bedienen musste.

Also nahmen die GF der AWO das grosszuegige Angebot der GF der AWO an, der AWO aus ihrem Privatvermoegen Liquiditaet zur Verfuegung zu stellen. Bisher ist oeffentlich die Rede von etwa 5 Millionen euro. Jeder wird einsehen, dass so ein Kredit verzinst werden muss. Nach vermutlich langen und harten Verhandlungen mit sich selbst einigte man sich wohl auf einen Zinssatz von nur 6%. Sind Sie Orientiert, was Sie bei Ihrer Bank an Kreditzinsen zahlen muessen?

Noch'n Ding: sowohl Juergen Richter als auch seine Ehefrau Hannelore sind KONVERTIERTE, also nicht: geborene!, Juden. Damit ist ja bereits jegliche Kritik Antisemitismus, ein Reizthema in D. Geht's noch infamer?

Ja: Er begruesste AWO-Versammlungen mit: "Ich soll Sie auch von der juedischen Gemeinde gruessen!"

RA (Rechtsanwalt) Christoph Remmert ist nicht nur Revisor (!) im Vorstand der AWO Wiesbaden sondern auch Sohn von Beatrice Remmert, der stellvertretenden GF der AWO Kreisverband Wiesbaden e.V.(!!!), die demnach wohl auch 200.000 euro verdient hat? Wie ihr Nachfolger, der Murat. Kruzituerk!

Selbstverstaendlich halten wir klassischem Rechtsverstaendnis gehorchend den Herrn RA Panagiotis Triantafillidis bis zur Feststellung seiner Schuld durch ein ordentliches Gericht fuer unschuldig. ALLERDINGS steht er nicht grundlos im begruendeten Verdacht, gleichermassen das Opfer einer wundersamen Geldvermehrung geworden zu sein: Denn er berechnete der AWO 182.000 euro fuer Vertraege, die ueblicher Weise 2.000 euro kosten duerfen. Hmmmmmmmmmm.

Und auch er stoehnte unter der Last einer seltsamen Haeufung von mehreren Aemtern in der AWO. Da freuen wir uns doch insbesondere darueber, dass Triantafillidis zwar nicht reagiert auf wiederholtes Nachhaken zu dem "herausgegriffenen Detail", das ihm 182.000 Euro einbrachte. Denn er gehoert jetzt zu den Aufklärern: Im Rahmen einer "Transparenzoffensive" hat er gerade angekündigt, allen Vorwürfen nachzugehen, manche hätten sich auf Kosten der AWO bereichert.

Wir freuen uns exakt so, wie wir uns IMMER freuen, wenn irgendwo ein Bock zum Gaertner gemacht wird! Was das wohl die AWO kosten wird?

TIEF verstrickt auch der rote Frankfurter SPD-Oberbuergermeister Feldmann und seine Ehefrau, sowie eine Reihe gruener Partei-Bonzen!

Der AWO Skandal kocht nicht nur in Frankfurt und Wiesbaden hoch, sondern nach denselben Strickmustern - WEIT ueberhoehte Gehaelter, eigene Firmen der fuehrenden Leute, die fuer die AWO ANGEBLICH taetig sind und hohe Verguetungen erhalten, getuerkte Rechnungen. Staedte wie Frankfurt - UNGLAUBLICH! - zahlen der AWO hohe Summen fuer Gehaelter und Sonstiges!, - die SKANDALE kochen auch in Mecklenburg-Vorpommern, in Rostock. Es wuerde NIEMANDEN ueberraschen, falls sich herausstellt, dass die AWO bundesweit durch- und verseucht ist. Ob wir das auch bald erleben?

Schon mit diesen Infos sitzen Sie bei mir wie gewohnt in der ERSTEN Reihe. Die hier zusammengetragenen Informationen finden Sie weder im Umfang noch in der Tiefe in den mir bekannten Medien.

Die ueblichen Klugscheisser der Nation verstehen wie sonst a) NICHTS oder versuchen zu b) den Ball flach zu halten, die Sache herunterzuspielen, sie unter den Teppich zu kehren. Der Skandal ist BUNDESWEIT, und in den nationalen Nachrichten kommt ...... NICHTS!

ntv "berichtet" in wenigen Bruchstuecken, die mehr VERSCHLEIERN als erhellen. Die Grosschnauzen des "Spiegel" berichten kurz, erwecken den falschen Eindruck, es handele sich um ein hessisches Problem in Frankfurt und Wiesbaden lokal begrenzt. Die Tricks werden erwaehnt, das WAHRE Ausmass wird unter dem Teppich gehalten. Der "stern" sagt NICHTS. Am Besten informiert Sie die "Hessenschau", die landesweit kaum beachtet wird.

In den LUEGENMEDIEN gibt es den AWO-Skandal praktisch nicht.

Dennoch ist die AWO-Korruption einer der GROESSTEN SKANDALE im Nachkriegsdeutschland mit nachgerade HISTORISCHER Dimension:

1. von der Dauer her: ueber Jahrzehnte. 2. Von den Summen her: die AWO wurde um einen GROSSEN Haufen MILLIONEN systematisch mit ALLEN Tricks abgezockt! 3. Von der kriminellen Energie her: die Beteiligten handeln OHNE JEGLICHE Skrupel!

Die leitenden AWO-Mitarbeiter und rot-gruene Politiker muessten normaler Weise REIHENWEISE in den Knast einwandern. Ein Test fuer den Rechtsstaat! Warten wir's ab?

Nur wenige sind nicht mehr im Amt. Richter ist beurlaubt bei VOLLEN Bezuegen, die das Salaer des US-Praesidenten toppen. Der SPD-OB Frankfurt Feldmann ist nach wie vor im Amt. Allerdings hat seine Frau wohl jetzt einen neuen job ausserhalb der AWO.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Nobelpreistraeger Edmund Phelps sagt: "Deutschland braucht mehr Kapitalismus!" Ulrich E. Conradi sagt: "Wie wahr! Der Mann hat RECHT! Ich verlange das schon lange!"

Ebenso klar ist: Deutschland braucht VIEL weniger, es braucht GAR KEINEN Sozialismus.

Und erst recht nicht, um im nunmehr DRITTEN (auch die Hitler-Diktatur nannte sich National-SOZIALISMUS) Anlauf auf deutschem Boden erneut eine sozialistische DIKTATUR zu schaffen.

Ich sage: Auch dieser Versuch MUSS scheitern. Bis dahin allerdings wird D den SCHWACHSINN verblendeter linker Ideologen erneut TEUER bezahlen. Wir erleben das ja bereits TAEGLICH, und nicht nur mit den roten PLEITEN am Flughafen Berlin, nicht nur im Nuerburgring-Dorf in der Eifel, nicht nur mit der Mietpreisdeckelung in Berlin. Und nicht nur mit der Frauenquote, nicht nur mit den Mindestloehnen.

Der Sozialismus/Kommunismus beendet nicht nur die wirtschaftliche FREIHEIT: Das Ende wirtschaftlicher FREIHEIT bedeutet das Ende jeglicher buergerlicher FREIHEIT.

Kann JEDER sehen: Ueberall!

FREIHEITLICH demokratischer RECHTSstaat bedeutet IMMER: WENIGER Staat, und NIEMALS MEHR Staat!

So wenig Staat wie moeglich, nur soviel Staat wie unbedingt noetig.

Im Sozialismus ist der Staat, die herrschende politische Klasse ALLES, und der Buerger NICHTS.

WAHRLICH, ich sage Euch: Wer naiv nach immer mehr Staat ruft, trifft mit seiner Forderung bei den links-gruenen Entmuendigungs-Parlamentariern auf begeisterte Unterstuetzung.

Und der deutsche Michel kann dann sicher sein, dass er die Geister, die er rief, nicht wieder loswird.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Das Duemmste

Das DUEMMSTE! Erneut!

Nur als kurze, abrissartige leider bei Weitem nicht vollstaendige Aufzaehlung: Akupunktur, Akupressur, Aliens, Astrologie, fliegende Moenche, Geister, Gluecksspiel (Lotto, meine lieben Freunde!), Handlesen, Homeopathie, Huehnerknochenwerfen, Kaffesatz lesen, Kartenlegen, Ommmm, Telepathie, Telekinese, Ufos, Wahrsagerei, Wuenschelrutengaenger, Wunderheiler, usw. usf...............

JEDER kennt locker 1000 Leute. Davon spielen 500 Lotto? Oder rufen in TV-Spielshows an, 50 cent pro Anruf. Haben Sie JE in den letzten Jahrzehnten auch nur davon gehoert, dass in Ihrem Bekanntenkreis jemand im Lotto gut gewonnen hat? Wenn wir von Lotto-Spielern reden reden wir von Menschen, die jahrzehntelang ihr Geld VERLIEREN!

ALLES Quark, Kaese, HUMBUG!

GEHEIMTIP fuer Trucker: das Ende der Elefantenrennen!

Die EINFACHE Loesung, auf die vor mir in Jahrzehnten NIEMAND gekommen ist!

DIE Idee, auf die NIEMAND zuvor kam!!!!

WELTWEIT einzigartiges Verfahrens-Copyright Conradi!!!

NIEMAND, der klaren Verstandes ist, bezweifelt die Notwendigkeit des Ueberholens. Wenn nicht ueberholt wird stauen sich schliesslich ALLE schnelleren Fahrzeuge hinter dem Langsamsten. Das ist OFFENSICHTLICH IDIOTISCH!

Am RUECKSICHTSLOSESTEN handeln dabei die Vollpfosten, die nach Abschluss des Ueberholens nicht zuegig wieder nach rechts wechseln (RECHTSFAHRGEBOT!!!). Des deutschen Autofahrers wichtigstes Credo: FALSCH oder moeglichst gar nicht Blinken! Und moeglichst unnoetig moeglichst lange Andere durch langsames LINKSfahren so sinnlos wie sinnwidrig zu behindern.

Erstaunliche Beobachtung am Rande: Weitaus partnerschaftlicher als die Deutschen, die ewig links fahren, verhalten sich die Hollaender. Mit oder ohne Wohnwagen. In Holland. Dort schert man fast vorbildlich flott wieder nach rechts. Aber nur bis zur Grenze. Sobald sie in D sind passen sich die Fischkoepfe sofort den deutschen Unsitten an.

Und die Polizei, die uns sonst STAENDIG mit repressiver Durchsetzung auch absurder Verkehrsregeln kujoniert tut NICHTS. Der Staat und seine Vollzugsorgane handeln WILLKUERLICH! Indem sie NICHT einschreiten. Wie bei Drogendealern in Parks.

Die Polizei kennt beide Probleme, sie sieht das in JEDER Minute, und sie ignoriert das. Keine Verwarnungen! Das ist unertraeglich und willkuerliche Rechtsnichtanwendung. Ich habe noch nie erlebt, dass das Knoellchen gab.

Dabei ist insbesondere unterlassenes/falsches/zu spaetes Blinken eine WESENTLICHE Unfallursache!!!

Koennten selbst die weniger Hellen leicht verstehen. Unertraeglich viele Deutsche schert das einen Dreck. Fuehrend dabei nach meiner subjektiven beobachtet die "Herrenfahrer" im Mercedes und die sich sportlich duenkenden Langweiler in den BMW's. Aber: Porsche-Fahrer blinken oft besser. Nicht immer. Auch unter denen gibt es Hausfrauen am Steuer.

Taegliches Aergernis fuer Hunderttausende, fuer MILLIONEN Autofahrer sind Elefantenrennen. NIEMAND will das. Doch seit es sie gibt scheint NIEMAND auf die LEICHTE, naheliegende Loesung des Problems gekommen zu sein.

Trucker sind Profis, und in vieler Hinsicht vorbildlich. BESONDERS, und ZUERST was das Ende eines Ueberholvorganges angeht. Und sie werden dabei NATUERLICH in sinnwidriger Art und Weise durch unseren totalen Verkehrsueberwachungsstaat mit seinen blindgehorsamen Handlangern, der Polizei schikaniert.

Und ein Jeder kennt zumindest aus dem TV die witzigen Vortraege, die unsere Polizeibeamten in der sicheren staatlichen Gewissheit unendlicher eigener Weisheit mit Totschlagsargumenten ( das Sinnloseste: "Es Koennte etwas passieren." Schwachsinn! Es kann IMMER etwas passieren. Schon der Haeuptling in "Asterix und Obelix" hatte staendig Angst, dass ihm der Himmel auf den Kopf faellt, und schikanierte deshalb Unschuldige. Waere gut, wenn derlei Verstaendis zur polizeilichen Ausbildung gehoeren wuerde. Denn meistens faellt uns der Himmel NICHT auf den Kopf. Jeder aber wird so bestraft, als ob er das bereits halb verursacht haette. Die Polizei dein freund und Helfer?

Privat sieht das anders aus. Da raeumen die Herren durchaus auch schon einmal ein, was Sie von dem Unfug halten, den sie dienstlich vorzutragen haben. Darin unterscheide ich mich wohltuend von der Polizei: Mir schreibt NIEMAND vor, was ich zu denken und was ich vorzutragen habe.

Ich bin ein FREIER und SELBSTbestimmter Mann, in der Hinsicht. :)))

RICHTIG ist, dass Trucker mindestens einen Sicherheitsabstand von 50 m zum vorausfahrenden LKW benoetigen. Und dann besteht immer noch das Problem schwieriger Voraussicht. Der grosse LKW vorn verhindert die Uebersicht nach vorn ueber laengere Distanz.

Doch nur Gemach und Gelassenheit: das liest sich schlimmer, als es real ist. In der Praxis funktioniert das zumeist gut.

Um einen moeglichst unbehinderten Verkehrsfluss zu gewaehrleisten verhalten sich Trucker seit Jahrzehnten vorbildlich auf der Autobahn. Um ein baldmoeglichstes Einscheren nach rechts zu ermoeglichen tickt der Ueberholte kurz die Lichthupe an, um zu signalisieren: "Dein Heck ist an mir vorbei, Du kannst jetzt gefahrlos wieder nach rechts." Das geschieht. Unter Unterschreitung des Mindestabstandes. Und der so FAIR handelnde Ueberholte wird dafuer von der Polizei bestraft!

Das fruehe Einscheren ist trotz formalen Verbots unproblematisch. Denn der Ueberholte sieht problemlos nach vorn, und er sieht so, dass kein Risiko besteht. Er hat den Zeitpunkt des Lichtsignals in der Hand. Der Ueberholende ist ja schneller, und stellt dadurch SOFORT und hinreichend SCHNELL den Sicherheitsabstand automatisch wieder her.

Wenn die Polizei hier sanktioniert handelt sie GROB kontraproduktiv. Das schert die Polizei nicht. Sie ueberwacht nun sogar mit Dronen und schikaniert die Fahrer repressiv. Sie wendet vernuenftiges Ermessen nicht an.

Ein in Jahrzehnten unproblematisches und sinnvolles Verfahren praktischer Intelligenz wird zum Schaden Aller diskreditiert.

Also: Abschluss des Ueberholens OPTIMAL und VORBILDLICH! Solange sich die Polizei heraushaelt.

Doch in der Phase davor das GROSSE Problem, mit dem ALLE Beteiligten nicht gluecklich sind: die Trucker nicht, und schon gar nicht die sinnlos behinderten Autofahrer. Dabei ist die Loesung so einfach. WENN man darauf kommt!

Grundsaetzlich gilt, dass zuegig ueberholt werden muss. Dazu traegt in erster Linie ein hinreichender Geschwindigkeitsueberschuss bei. Der ausreichend ist, wenn ein PKW die ZWINGEND 80km/h langsamen LKW oder Gespanne (!) mit Richtgeschwindigkeit 130 passiert. Dann ist der Abschluss des Ueberholens eine Sache von Sekunden. WENN man prompt wieder nach rechts wechselt! WENN!

Man MUSS hier die Frage aufwerfen, die NIEMAND ausser mir zu sehen scheint: Ich wuerde als BEDEUTENDEN Fortschritt ansehen, wenn man zB schon Bussen 100km/h erlauben wuerde. Und ausgewaehlten LKW auch? Das wuerde WESENTLICH zu einer Entzerrung und der Optimierung des Verkehrsflusses auf den Autobahnen beitragen!

Auch bei PKW ist ein SOFORTIGER Wechsel nach rechts bei kurzfristiger Unterschreitung des Sicherheitsabstandes sinnvoll und unproblematisch. Denn die Herstellung des Abstandes ist durch den VERNUENFTIGEN Geschwindigkeitsunterschied Sekundensache. Und der Trucker behaelt den Ueberblick sowieso VOLL und GANZ durch seine hohen Sitzposition: wer oben ist sieht mehr.

Das UNERTRAEGLICHE staatlich verordnete Gegenteil fuehren uns in jeder Minute die sonst verstaendigen Trucker vor: man ueberholt mit einer Geschwindigkeitsdifferenz im einstelligen Bereich, und das dauert halt zwangslaeufig minutenlang und ueber viele km, in denen die zu Recht ungeduldigen und frustrierten PKW-Fahrer unendlich genervt auf dem Zahnfleisch laufen. Das erzeugt sogar voellig unnoetige Staus.

JEDER, der viel mit kleinen Flugzeugen unterwegs ist kann das unentwegt aus der Luft beobachten. WENN er versteht, was er sieht!

Das wissen die Trucker, und auch sie sind nicht gluecklich damit.

Dennoch VERSAGEN hier ALLE Verkehrs-"Experten" und -Theoretiker, die sonst unentwegt mit grosser Schnauze unterwegs sind, zu 100%. Waehrend Conradi in weltweit einzigartiger Premiere hier und jetzt EXCLUSIV die Loesung des Problems erstmals OEFFENTLICH aufzeigt.

W E L T P R E M I E R E ! ! !

Die Elefantenrennen sind ab sofort lustiger Schnee von GESTERN, wenn der ja durchaus kooperationsbereite Ueberholte - er gibt ja auch das Lichtsignal! - nur kurz lupft!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wenn der Ueberholte nur kurz von Gas geht und seine Geschwindigkeit reduziert ist der Abschluss des Vorganges unmittelbar!

Das Verfahren bringt fuer den Ueberholten keinen unzumutbaren Nachteil, denn er kommt deshalb kaum spaeter ans Ziel. Zumal der kleine Nachteil bereits durch den Windschatten des Ueberholers vorteilhaft kompensiert wird.

Dies ist das ENDE eines grossen Aergernisses.

Fuer diese Idee muesste ich AUSGEZEICHNET werden. Ich erwarte nicht, dass das geschieht.

Ich wuerde mich aber dennoch uneigennuetzig freuen, wenn sie sich im BAB-Alltag durchsetzt.

Das waere eine ECHTE und leicht zu erreichende Verbesserung!

Vermutlich muss ich darauf Jahrzehnte lang warten :(.

Ich werde allerdings mit diesem absolut NEUEN procedere an die Medien und Institutionen gehen. Bis dahin ist das WELTEXCLUSIV hier.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Verbot von Feuerwerk? Ziviler UNGEHORSAM!

Ende der Spassgesellschaft? NICHT MIT UNS!!! Nachdem man bereits deutsche Kultur zerstoert hat indem man uns unsere Dorf- und Eck-Kneipen durch das Kneipensterben genommen hat, starten die sendungsbewussten Natur-moralinsauren Bessermenschen und Weltenretter nunmehr den Angriff auf Feuerwerk. Richtig ist: der Verzehr von Knallkoerpern von aldi ist gesundheitsschaedlich.

Ich ermutige Euch: Der ist aber GUT fuer Veganer! Kanonenschlaege sind lecker und enthalten keine toten Tiere. :D (= fiesGRINSE-smilie)

In den Phils (Philippinen, lach) sterben jedes Jahr ein paar Leute durch selbstgebaute Boeller, unsichere Schwarzmarkt-Knaller (Illegal! Rufen wir jetzt den Staat?), und insbesondere falsche Handhabung. Auch in D gibt es natuerlich ;) Kollateralschaeden in geringerem Umfang.

Es sind allerdings nach dem so sinnlosen und daher genuesslichen Abfackeln von Raketen und Boellern KEINE nennenswerten Schaeden an irgendwas feststellbar. Bei WEITEM nicht genug um ein weiteres Stueck Spassgesellschaft SINNLOS auszumerzen! Um staatliche Eingriffe, Intervention, Vorschriften zu begruenden und zu rechtfertigen. Seit Jahrtausenden ging's prima ohne! Natuerlich brennt schon mal an Silvester ein Haus ab, oder Autos haben Beulen und Lackschaeden. In geringem Umfang.

Und selbstverstaendlich ist auch mir schon 'mal meine Kartoffelkanone ins Gesicht geflogen! - Liebe Staatsanwaelte: das war ERSTENS moeglicherweise nicht in D und ist ZWEITENS lange verjaehrt! Also spart Euch jede Muehe! :D

Richtig ist, dass zwar die niederlaendische Kleinstadt Enschede durch Feuerwerk in die Luft flog. Ich kannte Enschede gut, weil ich da oft war. Nach der Explosion und dem Wiederaufbau erkannte ich den Innenstadtkern des neuen Enschede nicht mehr wieder. Da hat's RICHTIG gerumst. Und die Explosion habe ich LIVE miterlebt, selbst gesehen, ich sah, wie Enschede abbrannte. Ich kam naemlich just in dem Moment mit dem Flugzeug auf dem Weg von Dortmund zur Nordseeinsel Borkum da in der Naehe vorbei und sah das lange aus der Luft (langsames Flugzeug, lach!).

Das Feuerwerk entstand allerdings nicht bei einer Party von Amateuren. Das war das Werk von Profis. Denn es gab mitten in Enschede (LACH!) eine Fabrik fuer Feuerwerk. Nicht Alles kommt aus China. Nur das Meiste. In der Fabrik kam es zu einer Sicherheitspanne, also flogen Produktion und Laeger ohne Party und ohne Champagner ungeplant in die Luft. Und mit ihnen Enschede.

Conradi sagt:

IHR moegt derlei beschliessen. Aber immer noch entscheiden WIR selbst, ob wir uns unterdruecken und gaengeln, ob wir uns BEVORMUNDEN lassen!

Nur zu! (bruellend: lach!) Draengt uns ab in die Illegalitaet! lach Dann bauen wir uns unsere Boeller selbst! Und zwar: BESSERE. Mit MEHR BUMM fuer the buck ("more Bum(m) for the buck" = mehr Detonation fuer den Dollar)

:)   Rio??? Rio!!!    :)

Zivilcourage, ziviler UNGEHORSAM!!! vulgo: ARSCHLECKEN!

HA! Was bin ich heute wieder so erfrischend primitiv!

Nun HOERET! ICH sage Euch Miesepiepels:

Wir sind FREI wie die Vaeter waren, und wir lassen uns weder von einem durchgeknallten Obrigkeitsstaat noch von selbsternannten Rettern des Universums den Spass an Autos, auch an SUV's!, und nicht an Feuerwerk zu Parties und Silvester verderben.

"F R E I , wie die Vaeter waren!"

:)   Rio??? Rio!!!    :)

Wilhelm Tell

Denn es ist bereits SCHLIMM genug, wenn auf einer privaten Feier am Samstagabend um 2230 Uhr die Polizei von EINEM (= 1!) gehaessigen ANONYMEN Nachbarn ....

- (der nicht das Rueckgrat hatte und mich selbst ansprach! Nein, in D holt man die Polizei, schreit nach dem Staat! Ich selbst habe NOCH NIE, auch nicht beim GROESSTEN Laerm, und auch nicht nach Mitternacht die Polizei angerufen! Im GANZEN Leben nicht! Denn ERSTENS habe ich keine Schlafstoerung, die ich dann Leuten die Spass haben zumute. Zum Zweiten kann ich die Fenster schliessen, wenn ich selbst nicht eingeladen bin - was fuer sich selbst genommen bereits schlimm genug ist! Und/oder Ohropax nehmen. NIEMALS liess ich meinen persoenlichen (!) Frust an Leuten ohne Frust aus. Denn das ist mindestens schaebig!)

.... alarmiert vor der Tuer steht, weil einer der Gaeste zu laut gelacht hat. - Ich habe den Erfolg und den Spass meiner Gaeste bei meinen Sommer-Garten-Festen (= drinnen und draussen!) stets auch daran gemessen, wie lange es nach 10 Uhr, also nach 2200 am Samstagabend dauerte, bis die Bullen aufschlugen und des deutschen Michel's kleinbuergerliche Abendruhe einforderten. OBWOHL das nur einmal im Jahr war, und obwohl sie am Sonntag ausschlafen konnten. Das war aber bereits zuviel. Bei mir erschien stets die Polizei mit preussischer Zuverlaessigkeit.

Kamen die spaeter als 2230 war mein Fest Mist, und die Gaeste waren fad. Bisher kamen die IMMER frueher, lach!

Wenn Sie in der Navigation links "Fiesta Brasiliana" anclicken, finden Sie in meiner Bilder-Galerie die Gesichter von GLUECKLICHEN Gaesten, die Spass haben. Draussen staatlich unterdrueckt nach 2230. Und nicht nur das! Das war uebrigens mein erster wirklich gluecklicher Moment ( nun gut: es gab davor bereits einen, den ich jedoch nicht oeffentlich eroertere ;) ) nach meinem sieben Monate waehrenden schweren Marsch zurueck ins Leben. Wer hinschaut sieht's!

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Dezember 2019: Waffengesetznovelle passiert Bundestag

Sind wir ENDLICH bei DUMMHEIT im KUBIK, also ^3 angelangt!

Insbesondere unter dem Eindruck des gescheiterten Terror-Anschlags von Halle beschliessen die Pisa-Versager, die die Deutschen als Abgeordnete in den Bundestag gewaehlt haben, eine Verschaerfung des Waffengesetzes zur Verbesserung der Terror-Abwehr/Praevention.

Ich bin VOELLIG fassungslos: das Gesetz interessiert gestandene Terroristen nicht die Bohne. Das Gesetz beruehrt sie nicht im Entferntesten. VOELLIG IRRELEVANT. Zumal der Killer von Halle selbstgemachte Waffen und Sprengsaetze verwandt hat, die sich JEDEM Waffengesetz entziehen.

Die einzige relevante Funktion der Neufassung ist lediglich dazu geeignet, dass die Ordnungsaemter in der tiefsten Provinz in den Schuetzenvereinen die Mitglieder mit ihren Kinderspielzeugwaffen (Kleinkaliber-/Luft-Gewehre), mit denen nun wirklich NIEMAND Amok laeuft, zu schikanieren.

Dafuer von mir die Goldene Zitrone, ein herzhaftes "Halleluja, -luja, sog i!" und:

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Armes Deutschland!

Eine Generation in Angst?

Die verstoerte Generation

WER versetzt unsere Kinder in Angst und Schrecken?

WER macht P A N I K?

WER hetzt Kinder gegen ihre Eltern auf?

"Pappi ras' nicht so!" "Papa WIESO isst Du Fleisch?" "Pappa warum haben wir ein SUV?" "Pappa, Du hast 50 Fliegen und 14 Bienen ueberfahren!" usw usf

Die junge Generation 2019 lebt in ANGST und SCHRECKEN vor dem Weltuntergang. Sie greift besonnene Menschen an, die keinen Klimanotstand erkennen koennen: weil es den nicht gibt!

Die Luftqualitaet in D ist prima: ich huste nicht, ringe nicht nach Atem, und sie bringt mich nicht um. Weder kurz-, noch mittel-, noch langfristig.

IM GEGENTEIL: unsere Lebenserwartung steigt staendig, es wird nicht lange dauern und die Medizin macht die Menschen 200 Jahre alt - oder unsterblich gar. Also was soll das Geheul?

FUE - HUER - CHTET Euch NI - ICHT ! ! !

Unsere Jugend aber schwaenzt Freitags die Schule, um die Welt zu retten?

Zu meiner Zeit schwaenzte man die Schule weil man etwas BESSERES vorhatte. Heute geschieht das vorgeblich aus politischen Gruenden, und fuer edle Ziele????? Mit Unterstuetzung durch Lehrkoerper, Politik und Medien.

Die koennen ja nun die Welt retten OHNE zu schwaenzen. Die koennen die Welt auch ausserhalb des Unterrichtes retten. Richtig? RICHTIG!!! Wie bloede sammer denn wohl?

Die Klima-Neurose, ein massenpsychologisches Phaenomen ist ja nichts Neues: Wir hatten ja schon um 1980 die "Null-Bock-Generation". Waehrend meine Generation die Zukunft TOLL fand und dafuer arbeitete, sich Auto, Familie, Haus und Urlaub leisten zu koennen, erzaehlte man damals den Kindern es haette eh Alles keinen Zweck.

Und die Kinder, die es ja nicht besser wissen konnten haben den SCHWACHSINN geglaubt. Damals wie heute.

Auch unbedarfte Schnulzenfuzzis wie diese Deppen, deren tolles Talent sich in ihrer GROSSARTIGEN Musik erschoepfte, nicht jedoch in politischer Sachkompetenz, trugen kaum bewusst, sondern selbst fern eigener Sachkunde neurotisch, den Schwachsinn, die Panikmache unreflektiert in unsere Kinderzimmer.

Die die an die "Null-Bock"-Ideologie glaubten hatten von vornherein verloren. Machte halt ja gar keinen Sinn, sich vergeblich um eine Lehrstelle zu bemuehen, klappte ja eh' nicht. Wer's nicht glaubte GEWANN: ALLES!

Die Welt hat in 5 MILLIARDEN Jahren BESTENS fuer sich selbst gesorgt, und sie wurde dabei immer besser. In STAENDIGEM Klimawandel! Ohne Klimawandel gibt es uns nicht, und er fand bisher IMMER statt, ohne dass uns unterbelichtete Deppen belehren, wir seien daran Schuld, und wir koennten den Untergang verhindern, wenn wir tun, was die Deppen wollen.

Der Mensch kann keinen Regen machen. Nicht einmal das. Und die erzaehlen uns, wir koennten das Klima beeinflussen. Das Klima wird in unserem Sonnensystem gemacht. Wir koennen die Sonne nicht regulieren.

Ebensowenig wie den Regen koennen wir die Gezeiten manipulieren - DAT JEHT NICHT!!!! Auch das sind galaktische Vorgaenge die sich jeglicher menschlichen Schuld und Einflussmoeglichkeit ENTZIEHEN. Ebbe und Flut sind GEWALTIGE Gravitationskraefte, determiniert durch die Erde, den Mond, die Sonne. Und NICHTS kann daran etwas aendern. Und auch daran ist der Mensch nicht Schuld: das ist GAGA!

Unsere Kinder koennen froh sein, dass wir in einer Warmzeit leben: in einer Eiszeit wuerde Deutschland von Gletschern ueberrollt. Da ist es eindeutig BESSER, wenn in den Alpen Gletscher schmelzen, statt Muenchen/Frankfurt/Berlin/Hamburg dem Erdboden gleichzumachen.

Am Ende des 2. Weltkriegs lag Deutschland in Truemmern. Viele Menschen hatten ALLES verloren, auch ihr Leben. Damals bestand hundertmal MEHR Grund zur Verzweiflung als heute. Aber die Leute gingen nicht auf die Strasse um zu heulen. Sie bauten unverdrossen das moderne D neu auf.

In der schlimmsten Zeit zeugte Man(n) ein Kind, pflanzte einen Baum, baute ein Haus. Fuer eine ungewisse Zukunft. Und ohne vor Angst zu schlottern!

Unseren Kindern geht es heute BESSER als je zuvor. Und sie schlottern vor Angst vor dem Weltuntergang? Dem Aussterben der Arten, der Luftverschmutzung, der Klimakatastrophe?

Auch das "Artensterben" ist eine L U E G E. Denn erstens ist es Natur, es ist normal, dass Arten sterben. Biologen schaetzen, dass seit Beginn des Lebens auf der Erde ca. 3.000.000.000 Arten ausgestorben sind. KEINE dieser Arten fehlt uns, KEINE vermissen wir: weder Mammut noch Saebelzahntiger noch nur einen einzigen Dinosaurier. Wir brauchen die nicht!

Was wir brauchen sind erstklassige Steaks!

Das ist Erd-Alltag! Nix Schlimmes.

Und Zweitens ist es heute unmoeglich, dass eine Art, an der uns WIRKLICH liegt aussterben kann. Denn dank Gentechnik koennen wir von JEDER Art das Genom entnehmen und fuer die Nachwelt erhalten: wir koennen seit ein paar Jahrzehnten ja JEDES Lebewesen klonen. Und in ein paar Jahren werden wir irgendwo gut erhaltenes Gen-Material eines Dinosauriers finden und den also auch klonen koennen. WENN wir das wollen.

Und bald werden wir die DNS auch frei designen koennen und damit absolut GESUNDE Lebewesen eschaffen koennen, nach unseren Vorstellungen. Unsere Perspektiven, die Aussichten unserer Kinder sind BESSER als je zuvor.

Sehen wir's gaaaaaaaaaz nuechtern: der Mensch ist schon lange BESSER als "gott", er hat "gott" laengst ueberholt. Nicht nur, weil Aerzte ZAHLLOSE Leben retten, die verloren warene, wenn es denn nach irgendeinem 'gott' ginge. "gott" laesst uns schwere Unfaelle erleiden, und er laesst uns nicht nur tatenlos natuerlich, sondern auch willkuerlich und zufaellig gewaltsam sterben.

Immer wieder sagten mir einfaeltige (="glaeubige") Menschen nach meinem Unfall: "Da kannst Du ja Gott danken, dass er Dich gerettet hat." Ich dachte dann "WIE zum Teufel kann man SO dumm sein?" und sagte laut: "Ganz offensichtlich hat "gott" erst schon einmal den Unfall nicht verhindert. Das ist UNBEZWEIFELBAR! Zweitens hat er tatenlos zugesehen, wie ich starb. Nicht tatenlos zugesehen haben die Aerzte, denn die haben mich gerettet, und NICHT "gott". Und wenn ein "allmaechtiger" "gott" den Unfall verhindert, also mich beschuetzt haette, haette er er damit mir und den Aerzten den GANZEN Zirkus ersparen koennen. "gott" hat NACHWEISLICH NICHTS fuer mich getan."

WIE kann eine solche ABSURDE Massenpsychose entstehen?

Klare Sache. Hier sind die Schuldigen leicht zu identifizieren. Es sind dieselben wie die Propagandisten der "Null-Bock"-Generation.

Die TAETER, die VERBRECHEN an unsere Kindern begehen, die sich an ihnen VERSUENDIGEN sitzen damals wie heute in Parlamenten und Kultusministerien, in Lehrerzimmern und in Redaktionen. Und in Kirchen.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

DAS sind die Anheizer der P A N I K M A C H E.

:)   Address me! You're welcome    :)

WER ist, was will und WAS tut Robert Habeck? DER Januar Deppen-Check

Wer mich kennt weiss, dass KEINE meiner Sympathien bei "Gruen" liegt. Das betrifft natuerlich auch den gruenen Parteivorsitzenden Robert Habeck. Im November 2019 erringt er allerdings bei mir fast einen Respekts-Punkt:

denn nun will Robert Habeck angeblich die Gruenen "mit der Marktwirtschaft versoehnen."

Der gruene Robert Habeck bestaetigt Conradi!

Denn das bedeutet - WENN es so ist! - im Klartext, dass die neurotisch-linke gruene Ideologie nicht nur fortschritts-, technik-, und wirtschaftsFEINDLICH ist: sie ist auch marktwirtschaftsfeindlich. Offen ausgesprochen und eingeraeumt.

Dafuer DANKE, Herr Habeck!

Fuer verstaendige Menschen gibt es zur FREIEN Wirtschaft, so wie zu JEDER anderen FREIHEIT!, KEINE Alternative.

Oh, und, ich hatt's schon vergessen: ich bin verbluefft. Denn ich hab' den Habeck noch NIE etwas sagen hoeren, was Hand unf Fuss hatte, was von Sachkunde und Verstand getragen war. ..... hmmmmm. Und der will auf einmal Marktwirtschaft verstanden haben?

An sich liegen Leute wie Saskia Esken, ihr Co-Genosse Borjahn und auch der gruene Robert Habeck unterhalb meiner Wahrnehmungsschwelle, da sie selbst einfachen Anforderungen an belegbare, nachvollziehbare harte Fakten nicht genuegen.

Der gruene Habeck belegt allerdings diese Einschaetzung in GROSSARTIGER Weise, so, dass das hier thematisiert werden MUSS.

ENDLICH aufgewacht, der Herr Habeck? Hmmmm. Der haette so oder so besser seinen Wecker auf "frueher" gestellt! Auch in der gruenen Natur gilt, dass der fruehe Vogel den Wurm frisst. Wer zu spaet kommt pickt ins Leere!

Wie Sie im folgenden sehen, habe ich mich jetzt mehr mit dem Wichtigschwaetzer befasst als geplant. Sine ira et studio, ohne Zorn und Eifer: ich konnte zu keiner Zeit weder finden, dass der Knabe besonders aufgeweckt, noch besonders frueh aufgestanden noch hell-wach ist: der arbeitet nur die Klima-Klischees und linke Platitueden ab.

Und also verfeuert er in Ermangelung von handfesten Argumenten hohle Knallpatronen, um nun den Trump-Hass des deutschen Michels fuer sich zu instrumentalisieren. Denn er und der "Spiegel" glauben wohl, dass der Kanzler kann. Ich koennte dazu bissig sagen: wenn die Merkel Kanzler kann - was ich vehement bestreite, seit ich sie kenne! - kann nun wirklich JEDER drittklassige Arsch Kanzler.

Der jaehrliche Weltwirtschaftsgipfel in Davos, zu dem PRAESIDENT Trump mit ZWEI vierstrahligen "Air-Force-One"- Boeing 747 PLUS Tross anreist. Das geschieht nicht nur aus Sicherheitsgruenden (im Falle eines nicht abzuwehrenden Raketen-Beschusses), sondern auch, um im Falle eines technischen Problems unmittelbar ueber eine Ersatz-Maschine verfuegen zu koennen. Trump sitzt demnach entweder in einer der beiden fliegenden Festungen, die zudem von Kampfjets begleitet werden, oder in KEINER, lach: Auch das koennen Ablenkungsmanoever sein, und er sitzt in KEINER der beiden Maschinen, sondern fliegt tatsaechlich womoeglich in einem kleinen, unbeachteten Business-Jet direkt nach Samedan statt nach Zuerich-Kloten wie die 2 grossen PRAESIDENTEN-Jets.

:)   Address me! You're welcome    :)

Ich hatte ja in meiner Wohnung in Alpha Grand (Photo s.o.!) den Sitz in der ersten Reihe an der Bucht von Manila. Schon als Obama kam riegelten die Amis die Bucht von Manila KOMPLETT ab. In der Luft waren staendig Sonderversionen des Senkrechtstarters Osprey mit Radomen, das sind die grossen Antennen-Ueberwachungs-Pilze ueber dem Rumpf.

Ich erinnere mindestens zwei davon, die alternierend rundum abdecken konnten. Diese Osprey's haetten sogar mit Obama an Bord auf dem Heli-Port im Garten der optimal gesicherten US-BotschaftsFESTUNG in Manila landen koennen. Ich habe eigene Bilder der Botschaft von oben, moechte sie aber aus Sicherheitsgruenden hier ausnahmsweise nicht zeigen.

Waehrend des Besuchs des "Hundesohns" Papst Franciscus in Manila (Zitat von Praesident Rodrigo "Roa" Duterte (seit Juni 2016). Der sich dafuer spaeter beim Vatikan entschuldigte. Ich habe den Ausdruck "son of a bitch" verstanden, die Entschuldigung nicht. Duterte ist Teil des weltweiten Kindesmissbrauchs der katholischen Kirche: er wurde als kleiner Junge von einem Pfarrer missbraucht.) haben die fuer mehrere Stunden die Mobilfunknetze abgeschaltet. Wer in dieser Zeit verunfallte oder einen Herzinfarkt bekam und hilflos starb konnte in der troestlichen Gewissheit sterben, dass er fuer den Papst verreckte.

Der "Hundesohn" Franciscus antwortete uebrigens wenig paepstlich: "Wer meine Mutter beleidigt bekommt meine Faust zu spueren." Ich sah Duterte nie mit blauem Auge.

Dieser Papst hat's ja mit dem Faustrecht. Er sagte auch, dass die selig sind die ihre Kinder schlagen. Was sogar seine engsten Berater entsetzte. Ist sein Hauptvertrauter Kardinal George Pell, der in seiner Heimat Australien TIEF in Kindesmissbrauch verstrickt ist und dort inzwischen verurteilt wurde trotz der Gefaengnisstrafe immer noch zweitmaechtigster Mann im Vatikan? Auch als Chef der Vatikanbank IOR und paepstlicher Vertreter fuer alle Faelle von Kindesmissbrauch? Ich muss das gelegentlich nachschauen.

Beim Besuch Obamas blieben die Mobilfunknetze in Manila in Funktion.

Sagt der MAN in MAN ila. Man nannte mich dort auch "RoboMan".

:)   Address me! You're welcome    :)

Diese Sonderversion der Osprey, ein Senkrechtstarter!, haben Sie noch nie gesehen. Ich zeige Ihnen die.

Obama flog wiederholt vom Hotel Sofitel - ein TOLLER Laden! Ich habe auch dazu mehrere Geschichten, lach- zur US-Botschaft. Immer waren mehrere Hubschrauber in der Luft auf der Route, die ich zu 95% uebersehen konnte. Und ueber den Hubschraubern halt die Osprey's. Grosses Kino. Es gibt kein groesseres Kino. Die Einfahrt zum Yachthafen (s.Bild!) wurde von einer Super-Motor-Yacht mittlerer Groesse (etwa dreimal so gross wie die kleineren Motoryachten im Bild) blockiert, die demnach der CIA zum Vergnuegen der darauf Dienst schiebenden Agenten gehoert.

Ob der deutsche BND Bundesnachrichtendienst auch eine Mega-Yacht besitzt? Ich glaube das nicht.

Fuer das ZDF "berichtet" die "Reporterin" Katrin Eigendorf aus Davos und twittert das auch. Des Katrin'sche "berichtet" uns, dass Trump "eine Gefahr fuer die weitere Entwicklung der Welt" ist. Von Putin findet sie das NICHT. Wir finden: Diese Aussage disqualifiziert das Katrinchen als "Reporterin", denn das ist KEINE objektive, unvoreingenommene Berichterstattung, sondern REINE Bewertung, Polemik, Propaganda, Meinungsmache. Nun gut: sie ist ja nur ein Maedchen.

Wohingegen der gruene Habeck als erwachsener Mann wahrgenommen zu werden wuenscht. Schauen wir also in Davos genauer hin:

Es "berichtet" die ARD-Tagescchau, und man erwartet (nicht?), nun den US-PRAESIDENTEN im Original zu hoeren, um uns SELBST eine Meinung bilden zu koennen. Das nimmt uns die "Tagesschau" in gewohnter LUEGENMEDIEN-Weise ab. Indem sie die Trump-Rede lediglich in extrem kurzen Auschnitten zeigt. Dafuer aber erhaelt Habeck in der "Tagesschau" MEHR Zeit fuer seine Kritik der Rede als der PRAESIDENT Trump. Hmmmmmm. Aber ich weiss ja bereits vorher, wie die Lumpen das machen.

Wuerden die MEHR von der Rede zeigen, muessten sie ihre abwegige Kritik und Verleumdung ja an Hand tatsaechlicher Aeusserungen Trump's BELEGEN. So aber unterbleibt das unauffaellig!" - Und nur einen Tag spaeter kochen ntv/rtl die Vorlagen von "Tagesschau" und ZDF ungefiltert nach.

Habeck erklaert, Trump habe "abgetan, dass der Klimawandel eine grosse Bedrohung ist". Tatsaechlich kam nicht einmal der Begriff "Klima" in der Trump-Rede vor! Weiter habe Trump abgestritten, dass "sich die oekonomische Entwicklungsrichtung aendern muss, dass wir nachhaltiger wirtschaften, produzieren, Energie aufbauen muessen". Erstens: Man baut Energie nicht auf, Herr Habeck, man erzeugt sie, tsssss. Zweitens: Trump hat da NICHTS abgestritten. Diese Themen kamen in seiner Rede NICHT vor.

Das ist scho' a bisserl seltsam, oder, Herr Habeck?

Der "Welt" sagte Habeck, Trump habe "mit voll geballter Faust dem Gastgeber ins Gesicht geschlagen". Auch das fand nur in der Einbildung von Habeck statt, das ist in der Rede, in der sich Trump brav fuer die Einladung beim Gastgeber Klaus Schwarz bedankte, nirgendwo nachvollziehbar. Spinnt der, der Habeck? Kann der kein Englisch? So, wie "AKK"?

O-Text Trump: "Well, thank You very much, Klaus. And a very special congratulation on Your 50th year hosting the Annual Meeting of the World Economic Forum. A truly amazing achievement. It's an honor to address the distinguished members....."

KORREKT verkuerzt in deutsch: "VIELEN Dank, Klaus. Und einen BESONDEREN Glueckwunsch Dir als Gastgeber des Weltwirtschafts-Forums in Davos. Es ist mir eine Ehre hier vor den ehrenwerten Mitgliedern sprechen...." zu duerfen.

Oli meint: Greta Thunberg luegt. Ich denke, es ist VIEL schlimmer: hier wird ein dummes ahnungsloses VERSTOERTES Kind von politischen und Medien-Interessengruppen MISSBRAUCHT, instrumentalisiert und zerstoert. DIESE Leute sind es, die Greta die Kindheit versauen, sie in PANIK versetzen mit dem Versuch. ihre ganze Generation in PANIK zu versetzen.

Was Deutschland in 18 Jahren an CO2 einspart erzeugt China in 18 Tagen!

Und noch ein Wort: insbesondere die deutschen Medien verunglimpfen Trump ja permanent und cnn folgend als "Rassisten". Hier sagt der Mann WIRKLICH und NACHPRUEFBAR vor den Kameras der Welt, dass er stolz darauf ist ungeachtet auch der Rassenunterschiede mehr Wohlstand fuer ALLE zu erreichen, waehrend fuer die gruenen und die roten Linken nur die Einbahnstrasse immer hoeherer Kosten und immer hoeherer Steuern existiert : "For the first time in decades we are no longer creating wealth in the hands of a few. We are concentrating and creating the most inclusive economy ever to exist. We are lifting up americans of every race, color, religion, and creed".

Das sagt ein Mann, der zu den "few" gehoert!

Deutsch: "Zum ersten Mal seit Jahrzehnten schaffen wir (breiten) Wohlstand nicht nur in den Haenden Weniger. Wir (in Amerika) konzentrieren und schaffen die am Besten integrierende Wirtschaft die es je gab. Wir verbessern die Lebensbedingungen der Amerikaner egal welcher RASSE" (!!!!!) ", Hautfarbe, Religion, und gleich welchen Glaubens-Bekenntnisses."

Leutz, kommtz!!!!! Wer das fuer Rassismus, wer diesen Mann fuer einen Rassisten haelt hat ja wohl einen MASSIVEN Sprung in der Schuessel, oder?

Deutsche LUEGENMEDIEN in den Fusstapfen von cnn!

Hier bei mir, ERNEUT, in HARTEN FAKTEN: Dichtung, und WAHRHEIT!!!

Und demnach ist KLAR belegt, dass die linken Parteien unterstuetzt von den LUEGENMEDIEN nicht die politische, die demokratische Auseinandersetzung mit Argumenten in den Parlamenten sucht: hier geht es, wie in der "Russland"- und der "Ukraine" - Affaere um den politischen Mord mit ALLEN Mitteln. Es geht um verleumderischen Rufmord, die persoenliche Verunglimpfung.

UND: die LUEGEN in cnn/ntv/rtl usw, UND INSBESONDERE in den oe-r LUEGENMEDIEN unterstuetzen das!

JA! Politik ist ein schmutziges Geschaeft, und die Medien, denen wir vertrauen (?) sind ebenso SCHMUTZIG. HIER haben Sie die BEWEISE!

Der ist ja wohl VOLL von der Rolle, der Habeck. Und ALLE Medien in D geben den GROBEN UNFUG ohne das geringste Aha-Erlebnis wieder.... und wieder ... und wieder.... ? Ja! EXAKT so wird das gemacht! So laeuft das!

Genau SO werden wir in JEDER Minute von den deutschen LUEGENMEDIEN, denen der deutsche Michel immer noch BLIND vertraut, VERARSCHT. HIER haben Sie statt nicht enden wollender haltloser Verleumdungen HARTE FAKTEN. Die WAHRHEIT!

DAS haelt Habeck fuer einen Schlag ins Gesicht????????? Ja! Ist der von ALLEN guten Geistern verlassen? JA!!! Der PHANTASIERT doch! Zuviel Gras zum Fruehstueck? Ebenso wie die Genossen der ARD und des ZDF, des "Spiegel". Der Genossen Eigendorf - das "Ladies first" bleibt mir hier und bei ALLEN dummen Weibern im Halse stecken! - , Feldenkirchen und Co.!"

Den Vogel allerdings schiesst fuer den "Spiegel" ein Schmierfink (?) namens Markus Feldenkirchen in der "Lage am Morgen" ab: Er findet, dass das ein "Duell der Giganten" ist, zwischen Habeck und Trump. Das moegen Feldenkirchen und Habeck ja so sehen. Feldenkirchen sieht explizit gar ein "Duell zweier Schwergewichte". Ich hingegen reibe mir da verwundert die Augen: Habeck, der keine zwei Jumbo-Jets fliegt, der nicht einmal privat ein Modell-Flugzeug fliegt, auf einem Level mit Trump, der seit Jahrzehnten PRIVAT einen eigenen Verkehrsjet fliegt, auf Augenhoehe, ein "Gigant" wie der MAECHTIGSTE Mann der Welt? Vermoegen Habeck: ein paar Hunderttausend euro? Vermoegen Trump: vielleicht nicht gerade zehn, mit Sicherheit aber MEHRERE MILLIARDEN US$! Hmmmmm. Ich waere beeindruckt, wenn ich derlei MASSIVE Beeintraechtigung der Wahrnehmung von REALITAET nicht aus der Ecke viel zu lange gewohnt waere.

Trump fliegt seit Jahren privat eine Boeing 757 AP "Trump 1", bei der das internet-Magazin "Business Insider" sich fragte, ob die BESSER ist als die "Air Force 1" der amerikanischen Praesidenten es sind. Doppelter Plural: Es gibt mehrere. Praesidenten. Und mehrere "Air Force 1". Das Rufzeichen darf im Funkverkehr aber nur die Maschine fuehren, in der der PRAESIDENT aktuell (und angeblich!) reist.

In Deutschland tragen Flugzeuge das Kennzeichen D- (Delta) gefolgt von 4 Buchstaben, deren erster die Flugzeugeklasse identifiziert. Also fuer "Sportflugzeuge", Cessnas, Pipers, Extras, usw. usf. D-E Delta Echo. Also zB D-EFMN = Delta-Echo Fox Mike November (internationales Alphabet - das ich fuer Deutschland seit Jahrzehnten erfolglos vorschlage. Der Deutsche buchstabiert immer noch Emil Paula Ludwig und so. Das ist QUATSCH!)

Fuer die USA steht N- November, und ausnahmsweise gefolgt von Buchstaben und Zahlen. Eine US-Maschine kann daher heissen N-123AB "November One Two Three Alpha Bravo". Auch die Praesidenten-Maschinen melden sich und heissen so. Ohne Praesident. Oder wenn man nicht will, dass der leicht von Jedermann abzuhoerende Flug-Funkverkehr die Maschine identifiziert, in der der PRAESIDENT sitzt.

Ich bin mit dem sog. AZF "Allgemeines SprechfunkZeugnis fuer den Flugfunkverkehr" lizenziert. Seit 1989, wie ich leicht erstaunt bemerke. Haben Sie da schon gelebt? Das bedeutet, dass ich weltweit an Bord deutscher Luftfahrzeuge Navigation und Funk uebernehmen darf.

:)   Address me! You're welcome    :)

:)   Address me! You're welcome    :)

Buerokratische Posse: NUR an Bord DEUTSCHER Luftfahrzeuge. Sitze ich jedoch im cockpit derselben Boeing, auf derselben internationalen Route, zwischen denselben Flughaefen, und es steht draussen "Swissair", "Alitalia", "Singapore Airlines" oder "United Airlines" auf der Kabine bin ich illegal.

Fuer deutsche Piloten im deutschen Luftraum ist das AZF nicht erforderlich. Die VFR-Pfeifen (Piloten, die nur ("Sportflugzeuge") nach Sicht fliegen duerfen.) haben BZF I/II. Erleuchtend dazu wikipedia "Spechfungzeugnis Luftfahrt". Visual flight Rules im Gegensatz zu IFR Instrument Flight Rules. ALLE kommerziellen Fluege, Urlaubs-Jets werden IFR ohne Sicht nach Instrumenten, "blind" und vom Boden kontrolliert durchgefuehrt. Ich bin also IFR lizenziert weltweit und darf Sie navigierend im Airbus oder auch einer Boeing nicht nur von Manila nach Malle und Miami fliegen.

Mit mir koennen Sie UEBERALL hin!

Denn brave Maedchen kommen in den Himmel, Schlampen kommen UEBERALL hin ;)

Aktuelle Ergaenzung Ende Januar 2020: Just hat ja ein amerikanischer NBA-Star Kobe Bryant sich und seine Tochter mit seinem Helikopter getoetet. Der ist a) trotz persoenlicher und trotz Wetterwarnung gestartet. Er geriet dann erwartungsgemaess in Blindflugwetter weit unter halb der Minima.

Der sah NICHTS mehr. Der war aber eine "VFR-Pfeife", er durfte nur nach Sicht fliegen. Dann hat er ALLE Hinweise der Flugsicherung IGNORIERT. Da sind keine hohen Berge, nur Huegel! Dennoch ist er weitergeflogen, als ihm die Flugsicherung sagte, dass er ZU TIEF ist! Er haette den Kurs aendern und STEIGEN muessen in Koordination mit der Bodenkontrolle!

Und noch etwas: Der hatte ALLE Instrumente fuer den Blind-, den IFR-Flug nach Instrumenten in seiner eigenen Maschine. Ueblicherweise sind Hubschrauber vielleicht nicht ausnahmslos jedoch ueberwiegend IFR-instrumentiert. Selbst in den 15 Jahren vor meiner IFR-Lizenzierung wusste ich, wie man in den Flugzeugen, die nicht mir gehoerten, wie man (insbesondere im Notfall!) BLIND nach Instrumenten fliegt. Und der hat einen EIGENEN Hubschrauber, und er fliegt grenzwertig, und er kennt im eigenen Flieger die Uhren nicht?????

Der musste lediglich die Hoehe haben, in die richtige Richtung fliegen, die ihm der Fluglotse sagt!, und den Heli nach kuenstlichem Horizont gerade halten. Dann passiert NIX!

Der IDIOT war VOELLIG Banane, verantwortungslos, und der Moerder (fuer Juristen: billigende Inkaufnahme, Eventualvorsatz, Dolus Eventualis genuegt hier!) seiner 13-jaehrigen Tochter!

Habeck als halber Vorsitzender der viertgroessten (15%?) Partei im 80 Millionen Deutschland auf Augenhoehe mit dem alleinregierenden PRAESIDENTEN des maechtigsten Landes der Welt mit 200 Mio Buergern? Mit DEM MAECHTIGSTEN MANN der WELT? SO sehen das deutsche LUEGENMEDIEN in waermend-solidarischem REALITAETSFERNEN Einklang. Voellig GAGA!

Doch weiter im Text, und Sie duerfen mir glauben, dass ich gerade vor Lachen fast vom Hocker kippe. Trump hat ja gerade nicht nur zwei Top-Terroristen gekillt, sondern einen CHEF der Top-Terroristen und einen Massenmoerder, den iranischen General Soleimani, der im Irak NICHTS zu suchen hatte.

WEN hat Habeck je getoetet? Vermutlich nicht einmal irgendeine miese kleine Ratte!

Und der ein Gigant wie der MultiMilliardaer UND PRAESIDENT der USA UND maechtigste Mann der Welt?

Trump nimmt Habeck nicht einmal wahr. POSSE: wenige Tage nach seiner sinnlosen Schimpftirade in Davos reist der Habeck nach Amerika. Und wundert sich, dass er, der sich ja bereits fuer den naechsten Bundeskanzler zu halten scheint, dort nur viertklassig empfangen wird. Statt, wie geplant, drittklassig. Das Problem ist ja schon seit je her, dass deutsche Politiker in dem Glauben nach Amerika reisen, dass die Amis seit JAHREN auf ihren Besuch gewartet haben und DANKBAR nach deutscher Erleuchtung lechzen. Denn schliesslich soll ja am deutschen Wesen die ganze Welt genesen.

Heute schreibt dazu die "FAZ", dass der Besuch Habeck's seiner unhoeflichen, abwegigen Impertinenz in Davos wegen heruntergestuft und dass er von unteren Chargen des diplomatischen Dienstes der USA freundlich aber bestimmt mit dem Unfug in Davos konfrontiert wurde.

Er hat KEINEN ranghohen Angehoerigen der US-Regierung gesprochen, und schon gar nicht Aussenminister Pompeo. Habeck konnte mit der Putzfrau flirten, lach, MEHR NICHT! Und DIE hat ihn dann zur Sau gemacht. Zu RECHT! Wg. Davos!

Muss ich erwaehnen, dass Habeck in den USA unrasiert und in Flodder-Klamotten auftrat?

Spider Murphy Gang: "Und I steh' doa wi a Depp auf meine Gummi-Sohl'n"

WOHER weiss die "FAZ" das? Klare Sache: die Amis haben den Habeck nicht nur eingenordet, sondern das Ganze an die "FAZ" durchsickern lassen, lach.

Habeck selbst bezeichnete das nach seiner Massregelung durch die Amis als "undiplomatisch offenes Gespraech". GROEOEOEOEOEHL!!!!

Durchaus informativ dazu auch die "welt", allerdings viel zu lieb, viel zu unkritisch!

"Ehrliche" Gespraeche, LOOOOOOL! Mein Kompliment den amis: Das war KLASSE, Jungs!"

Und da TUERMEN sich schon die naechsten Fragen! Lesen Sie nur zu!

Ich persifliere ja gern, schreibe zumeist ja mit Augenzwinkern. Aber jetzt 'mal BITTE fuer einen Moment gaaaaaanz ernst, .....

Und: ganz poeoeoeoeoese!

Was fuer eine Schulbildung haben diese Leute? Wieviel Wissen? Wieviel Verstand? Kann der Habeck, koennen die Medienfritzen kein Englisch? Sind wir, wie auch in den Parlamenten von Pisa-Versagern umzingelt?

Haben die ueberhaupt JE den Trump in Echtzeit, so wie ich das hier belege, gehoert, und FAIR ueberprueft, ob das RICHTIG ist, was der sagt?

OFENSICHTLICH NICHT!

WENN man nur 'mal einen halbwegs klaren Moment lang darueber nachdenkt, was uns derlei Filzlaeuse glauben machen wollen........

Und hier BERICHTETE Ihr Conradi das!

Und, hier bei mir fuer Sie die ECHTE, vollstaendige Rede des US-PRAESIDENTEN Trump in Davos:

Ja, ich weiss doch, dass Sie Trump brav hassen. Lesen Sie's dennoch, und gerade deshalb. Damit sie wenigstens einmal WISSEN, was der Mann WIRKLICH gesagt hat!

Die bemerkenswerte Rede von PRAESIDENT Trump in Davos 2020, Weltwirtschaftsgipfel

Nicht nur Habeck meint hier polemisieren zu koennen, sondern - Ueueueueueueberaaaaaaaaschung!??? - natuerlich auch das ROTE "Handelsblatt". Und die tun zunaechst etwas SEHR Richtiges, was auch ich UNERMUEDLICH einfordere: sie unterziehen die Rede einem "Reality-check". Ich muss den Quatsch gar nicht erst lesen, denn das Ergebnis ist ja schon vorher klar.

Deshalb HIER der RICHTIGE Reality-check: Und den kann ich aus dem Handgelenk an nur ZWEI Aussagen festmachen: Trump erwaehnt den Anstieg des Dow Jones um ueber 50% in nur gut zwei Jahren seiner Amtszeit. - Das STIMMT jenseits JEDEN berechtigten Zweifels. Der Mann hat ALLE Aktionaere in der Welt um mehr als 50% REICHER gemacht.

Das MUESSTE ! Jeder ! auch ohne Recherche WISSEN!

Check 2: Trump ist stolz darauf, dass die USA heute nicht nur Energie-autark sind, sondern gar der GROESSTE Erdoel-Exporteur der Welt. Und damit unabhaengig von der Versorgung durch Schurken-Staaten wie Iran!!!! Gleichzeitig machen die US-Oelexporte, und das erwaehnt Trump nicht einmal, ALLE unabhaengiger von den Schurken-Staaten, die nunmehr amerikanisches Oel kaufen, statt des iranischen. Dritter Effekt, den Trump auch nicht einmal erwaehnt: damit verlieren die Schurkenstaaten MILLIARDEN Oelgeld, das damit nicht mehr fuer kriegerische Aggression, fuer Massen-Mord und -Totschlag und die Finanzierung von Terrorismus zur Verfuegung steht.

Trump's Energie-Politik ist ein SEGEN fuer die WELT, auch damit macht er die Welt BESSER, SICHERER, FRIEDLICHER!

Hier schliesst sich gerade ein Kreis! Haben Sie's bemerkt? DENN: wer das versteht versteht zu gleich, welch' ein SCHWERER geopolitischer Fehler die beiden Nordstream-Pipelines der unsaeglichen Schroeder/Merkel-Fraktion zum NUTZEN des Diktators und Kriegsfuersten Vladimir Putin's, dem Liebling unseres unsaeglichen Bundespraesidenten Steinmeyer!, der seit 20 Jahren Russland fest im harten Griff und unter ABSCHAFFUNG der zarten Demokratie-Wurzeln nach dem Zusammenbruch des Kommunismus hat!, sind, und WARUM PRAESIDENT Trump die zu RECHT kritisiert und bekaempft.

Schon der einfache check 2 ergibt also: Trump hat RECHT, er BESTEHT den reality-check bereits.

Also erneut: Das MUESSTE ! Jeder ! auch ohne Recherche WISSEN! Auch jeder kleine dumme Schreihals wie Habeck!

Und zum naechsten: Bereits nur diese zwei Punkte sind so MAECHTIG, dass sogar dahinter verblassen wuerde, wenn das "Handelsblatt" voller Missgunst und Bitterkeit alle anderen Tatsachenbehauptungen Trump's in dieser Rede pruefen und widerlegen KOENNTE.

Was den Schmierfinken kaum gelingen duerfte.

Sie haben keine Aktien? IHR Fehler! Ich sage Ihnen das hier seit vielen Jahren!

Doch weiter mit Habeck: Denn der wirft diesmal weitere interessante Fragen auf, die unseren hyperschlauen LUEGENMEDIENmenschen erst gar nicht in den Sinn kommen:

Habeck im Februar 2019: Besteuerung von Kerosin, subventionierte Bahntickets, Fluege fuer Beamte nur noch in Ausnahmefaellen: Mit einer Reihe von Maßnahmen will Gruenen-Chef Habeck das Ende der Inlandsfluege einlaeuten.

WIE ist der Mann in die USA gereist? Fuer mich gehoert der verlogene Heuchler nicht einmal in die Holzklasse eines Linienfliegers. Der soll - wie Greta Thunberg - SAUBER ueber den Atlantik segeln, aber im Gegensatz zum dummen Kind nicht in einer Luxus-Plastik-Yacht. Sondern im ausschliesslich aus natuerlichen, umweltfreundlichen Materialien (Holz!?) gebauten Boot mit giftfreien Farben. OHNE jegliches Plastik an Bord. Auch ohne Plastik-Kreditkarte! Ich bezweifle, dass der die aus Metall hat.

In diesem Moment hoere ich Sie und die tiefrote "taz" aus Berlin bereits zetern: "Ja, aber der Mann ist doch wichtig, der hat doch viele Termine, und die kann er nur und MUSS sie mit dem Flugzeug wahrnehmen!" (die "taz" schrieb eine enthusiastische Rechtfertigung genau mit diesem Tenor fuer Habeck, als ob der zahlreichen Rekordfluege gruener Politiker ein BERECHTIGTES Murren durch's Land ging.)

Nur: EXAKT DAS ist der Grund, dessenthalben JEDER, der wirtschaftlich und damit VERNUENFTIG denkt, seine Zeit nicht in Bussen und Bahnen vertroedelt, sondern mit Auto mit VERBRENNUNGSMOTOR und mit Flugzeugen, die Kerosin (das ist im Prinzip Heizoel!) VERBRENNEN. Also auch Beamte auf Inlandsfluegen, Herr Habeck! Capisce? Kapiert? So, wie ich bereits am Beispiel mit meiner Gutachterin auf der "Vespa"-Seite das vorrechne.

Gruenes Motto: "WIR muessen fliegen, ob wir wollen oder nicht, aus Zeitgruenden. IHR aber duerft NICHT fliegen, weil wir das nicht wollen! Ob Ihr Zeitdruck habt oder nicht ist uns SCHNURZ!"

Conradi's RECHNUNG fuer die Gutachterin, die mit dem Bus fuhr

Der link oeffnet sich in einem neuen Reiter im Browser, sie verlieren diese Stelle hier nicht durch Anclicken: sie bleibt offen. Also: nur zu!

Messen wir hier mit zweierlei Mass? Gruene MUESSEN widerwillig fliegen, so sehr sie das auch hassen (WIESO lacht der Habeck dann im Hubschrauber??? Ausgerechnet da heult er einmal nicht???). Nur der Buerger soll und darf das nicht? EXAKT so sehen diese Blitzbirnen das!

WENN denn der gruene Habeck nicht vor ALLEN klar denkenden Menschen das Gesicht restlos verlieren will, darf er um auch nur noch halbwegs glaubhaft zu sein nur ueber den Atlantik segeln - oder ihn mit Elektromotor ueberqueren!!!

(Witziger Hinweis auf die aktuelle Yachtmesse "boot" in Duesseldorf, bei der Elektromotoren fuer Schiffe heiss diskutiert werden.)

Die Frage hat MEHR Ernst, und MEHR Hintergrund: Ist der Vogel etwa gar mit einem Jet der staatlichen Flugbereitschaft in die USA geflogen auf Kosten der Steuerzahler? Zu 10.000 euro die Stunde? Oder mehr? Ich kann das leider nicht recherchieren.

:)   Address me! You're welcome    :)

Hier: Habeck GENIESST ganz offensichtlich einen Flug in einem GROSSEN Helikopter! "Hey, was fuer ein TOLLER Spass!"

Offenbar (Ostfriesennerze! Das sind Ueberlebensanzuege, "survival suits", die bei ALLEN Fluegen zur Bohrinsel Vorschrift sind. Ich weiss das. Weil ich mal in grossen Schwierigkeiten war, als ich den harten Jungs die dort arbeiteten der Anzuege wegen bei herrlichstem Wetter witzelte. "Na Jungs, unterwegs zur Badeinsel?" Nun gut. Das war zum Glueck am Heliport. In einer Kneipe haette das 'ne Schlaegerei gegeben.) und wie ich weiss auf dem Flug zu einer Bohrinsel. WIESO konnte der auch da und schon wieder nicht segeln???

Wissen Sie, wieviele Menschen im (Fetisch-)Ostfriesennerz Sex haben? Gar nicht so ungewoehnlich! Wenn ich den Witz noch nachgeschoben haette waer's denen egal gewesen, dass das am HeliPort war: dann haett's gekachelt, lach.

Solange ich mich zurueckerinnere versuchen linke Ideologen (dazu zaehlen die Gruenen!) und das linke Medienkartell eine nur in ihrer Phantasie existierende vermeintliche nennenswerte Bedrohung von Rechts zu inszenieren, die es nach meiner Wahrnehmung jedenfalls bis vor ein paar Jahren nicht gab: sie existierte schlicht NICHT. Rechtsradikalismus hatte in Westdeutschland keine Chance!

Und da ich eh' beim Deppen-check bin:

Das ist ein Forum der Weltwirtschaft, Herr Habeck! Nur mal so als info. Da geht es um WIRTSCHAFT, nicht um's Klima. Bedeutet: MEINE Lehrer haetten Ihre Ausfuehrungen SO beurteilt: "Thema VERFEHLT, Setzen, Habeck, 6!

Denn das ist KEIN Klima-Gipfel, Herr Habeck!

Der amerikanische PRAESIDENT Trump hat das verstanden. Der hat zur WIRTSCHAFT in den USA geredet, und NICHT ueber's Klima gefaselt.

Der Habeck haette also VOLL im Ziel gelegen, wenn er seinen gruenen Baum-Fetischisten 'mal die Marktwirtschaft erklaert haette. Wie das geht kann er ja hier bei mir PRIMA lernen!

Das tut er jedoch NICHT. Dazu verliert Habeck KEIN WORT. Also: VOELLIGES Versagen? Nicht unbedingt. Denn was uns der Herr Habeck hier am Beispiel des Forums in Davos vorfuehrt ist das KLASSISCHE marxistische Schema der Unterwanderung freiheitlich-demokratischer Strukturen und deren Umfunktionierung, moeglichst in der Maske des biederen Symphaten. Guter Versuch, Herr Habeck. Wie Sie bemerken moegen, bin ich nicht ganz so unvorbelastet, denn ich habe 'mal bei dem Salon-Sozialisten Prof. Petev zu Muenster - der trug edlen Mass-Zwirn und eine teuere Nobel-Zwiebel am Arm! - die Vorlesung "Marxismus/Leninismus fuer Juristen" gehoert.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

----- Wie war es frueher? Die CDU hat es nach dem Krieg lange geschafft, den rechten Rand sauber zu absorbieren, und wurde deshalb von links heftig als reaktionaer beschimpft: was sie nicht war. Mit dem starken Linksruck in D, dem Linksdrift der in "Marxismus/Leninismus" geschulten Angela Merkel, die in der DDR an der Akademie der Wissenschaften nach Auskunft ihres Biographen fuer "Agitation und Propaganda" zustaendig war, polarisierten sie und Andere D nach links und rechts. Niemand sollte sich ueber Pegida und AfD wundern. D wurde staerker gespalten und polarisiert, die jahrzehntelang kerngesunde Drei-Parteienlandschaft zersplittert. -----

Das Gegenteil war der Fall: wann immer ich mir die Sache etwas genauer anschaute, stellte sich heraus, dass, nicht nur des Links-Terrorismus der Baader-Meinhof-Bande oder der RAF "Rote Armee Fraktion" wegen das Problem linksextremer tatsaechlicher Gewalt, Gewaltbereitschaft und Symphatisantentum, das die Gewalttaeter abschirmt und deckt ungleich groesser war.

Und ich will hier gar nicht gross diskutieren, dass in der SBZ (Sowjetische Besatzungszone), die sich dreifach verlogen "Deutsche demokratische Republik" nannte, in der sog. "DDR" 45 Jahre lang linke kommunistische Kriminelle das Volk unterdueckt, ihm seine Freiheit und den Wohlstand geraubt haben.

Das wurde insbesondere evident bei Demonstrationen der Neo-Nazis in den letzten Jahrzehnten: bei praktisch ALLEN ergab genaueres Hinsehen, dass einer Handvoll Neo-Nazis, die mit Muehe hoechstens ein paar hundert Mann deutschlandweit auf die Strasse brachte jeweils Tausende gewaltbereiter linksextremer Gegen-Demonstranten gegenueberstanden. Die rechten Wirrkoepfe marschierten immer friedlich, solange sie nicht von den linksextremen Wirrkoepfen, die ihnen zahlenmaessig WEIT ueberlegen waren, direkt angegriffen wurden.

Die Linken hingegen lieferten sich dabei immer wieder gewalttaetige Strassenschlachten mit der Polizei.

Dasselbe Bild ergab sich bei den gewaltsamen Ausschreitungen von links in den bekannten Brennpunkten wie zB der Hamburger Hafenstr. oder Berlin Kreuzberg. Es gab zahllose gewalttaetige Ausschreitungen von linksextremen Taetern, Steinewuerfe, beschaedigte oder gar brennende Autos von Unbeteiligten, brennende Barrikaden, Pluenderungen von Ladengeschaeften. Gleichermassen bei den G-7/G-20-Gipfeln. Immer kam das von links.

Die linken Excesse wurden und werden in den Medien IMMER heruntergespielt, allenfalls kurz erwaehnt, wenn ueberhaupt. Das bestaetigte mir im Uebrigen kuerzlich ein Polizist, der bei den Kreuzberger Strassenschlachten eingesetzt war. Der kam nach Hause und erwartete, sich in den Nachrichten zu sehen, und dann kam..... NICHTS. Er kam auch ins TV, aber nicht im realen Einsatz, sondern weil er Darsteller in einer der zahllosen TV-Polizei-Seifenoper-Produktionen war. Sie wuerden ihn vermutlich erkennen, er bat mich aber, sein Incognito zu wahren, weil er Nachteile befuerchtet.

Von den Rechtsextremisten waren mir KEINE gewaltsamen Ausschreitungen bekannt. Sagen wir: bis eine Weile nach dem Mauerfall.

Nun traegt sich Folgendes zu: Es kommt am juedischen Feiertag Jom Kippur 2019 zu einem toedlichen Ereignis in Halle/Sachsen. Ein Mann veranstaltet auf offener Strasse eine Schiesserei und wird dabei gefilmt. Von aussen, gleichzeitig uebertraegt er selbst seine Tat live ins internet. Man nennt das '(up)streaming". Verschiedene tv-Sender, allen voran n-tv und welt.tv, gehen auf Sondersendung. Bis zu zwei Tage lang. Die wollen das RICHTIG ausschlachten. ENDLICH haben sie mal rechtsextreme Gewalt. Haben sie die WIRKLICH?

Obwohl bereits wenige Minuten nach Einschalten klar ist, dass hier ein offenbar verwirrter antisemitischer Einzeltaeter einen Angriff auf eine von ca. 80 Gaesten besuchte Synagoge versucht hat und dabei gescheitert ist. Die Leute im Gebaeude haben das Geschehen um den Mann im schwarzen Kampfanzug (Clown gefruehstueckt? Hier haelt sich offensichtlich ein IRRER Kindskopf fuer einen Ninja!) bemerkt und die Eingangstuere verschlossen.

Der "einsame Wolf", der eher ein verwirrter junger Mann, um den Begriff "Irrer" zu vermeiden, als ein rechter Fanatiker ist, eroeffnet das Feuer auf die Tuer. Sie haelt stand. Er erschiesst wahllos 2 Menschen ohne erkennbaren juedischen Hintergrund nach dem Motto: "Wenn ich halt keine Juden erschiessen kann erschiesse ich halt irgendwen sonst.". Es erwischt eine aeltere Frau, und einen Jungen in einer Doener-Bude. Ist das echter Antisemitismus? Oder nur der im Antisemitismus verkappte Wunsch, als Massenmoerder 'unsterblich' zu werden? Oder nur ein verwirrter Mensch, der zufaellig auch die Juden hasst? Egal?

Muss ich hier einflechten, dass der Landesmeister der Einfalt, der Landesbischof der Ev.Kirche in Mitteldeutschland, die Blitzbirne Friedrich Kramer alsgleich herausgefunden hat, dass die stabile Tuer keine stabile Tuer, sondern "das Wunder von Halle" ist? (Originalzitat). Der Pfaffe hat uns ja wohl in dem Zusammenhang gerade noch mit seinem Senf gefehlt, oder?

Dann also mal wieder gaaaaaaaaaaaanz trocken, fuer die Leichtglaeubigen: "Gott" laesst den gemeingefaehrlichen Irren von der Leine und tut - wie ueblich! - NICHTS. Dann tut's ihm aber doch leid, und er bewirkt das "Wunder", dass die Tuer standhaelt? Wie dick ist denn wohl das Brett, das wir vor dem Kopf haben? Ein "Wunder" waere ja wohl allenfalls gewesen, wenn er den Taeter alsgleich im Zaum gehalten und den Doppelmord, die (Schwer-) Verletzten UND den ganzen Aufstand im VORFELD verhindert haette. Dann haette er sich JEDE weitere Muehe sparen koennen! Wie BLOEDE sammer denn wohl????

Mein Thema hier sind die rotgruenen linken LUEGENmedien. Dennoch gibt es im der Medienpropaganda zugrundeliegenden Fall eine Reihe von Merkwuerdigkeiten, die der Erwaehnung beduerfen:

Der Taeter von Halle erreicht den Tatort in einem Kleinwagen. Bei Eintreffen der Polizei schiesst er auf die normalen Streifenbeamten, hinter seinem Auto Deckung nehmend. Alles im video unmittelbar nach der Tat im TV zu sehen.

Es geschieht das Absurde: der Taeter schiesst an seinem eigenen Auto selbst einen Reifen platt! Spaeter wird auf seinem eigenen Video deutlich, dass er sich dabei - voellig zu Recht! - als Versager beschimpft. Die Beamten, die ihr Auto in einiger Entfernung auf der Strasse zur Deckung quergestellt haben, erwidern das Feuer.

Durchaus erfolgreich. Im Aussenvideo ist klar zu sehen, wie der Taeter beim Einstieg an der Fahrertuer getroffen wird und zu Boden geht. Und dann geschieht eine Weile NICHTS. Der liegt am Boden. Kampfunfaehig!!!! Die Beamten tun NICHTS, um den Mann am Boden SICHER zu toeten oder dingfest zu machen. Sie nehmen NICHT das Auto unter Feuer - Kuehler! -, um es auszuschalten. Sie beschimpfen sich vermutlich nicht als Versager.

Polizisten, die einen Angreifer zu Boden strecken und dann NICHTS tun, um ihn auszuschalten, die sein Auto nicht stillegen und ihn NICHT verfolgen, als er im Schleichtempo flieht weil seine Karre einen PLATTFUSS hat haben im Polizeidienst nichts verloren. Solche Leute brauchen wir nicht. Sie moegen hinter einer Muellkutsche Dienst tun. Die gibt ihnen beste Deckung!

Ich halte das fuer EKLATANTES Versagen! Der saechsische Innenminister nicht. Er deckt das. Ich denke, so ein depperter Dienstherr muss zuruecktreten.

Es wird aber - wie ich zu sagen pflege: wie STETS! - immer doller! Der Taeter rappelt sich auf, startet das Fahrzeug und faehrt davon!

Sie duerfen mir glauben, dass ich sowohl Privatleute wie auch Polizeibeamte kenne, normale Streifenpolizisten, keine Spezialkraefte, die hier die Sache kurz und trocken BEENDET haetten.

Noch immer sind offenbar die 2 Streifenbeamten allein, ohne Verstaerkung. Vermutlich sind gerade zur gleichen Zeit 20 ihrer Kollegen damit befasst, Autofahrer zu schikanieren wegen geringfuegiger Tempo-Ueberschreitungen. (Ich scherze hier NICHT: es sprengt nur den Rahmen, einen Einsatz von zwei Mannschaftswagen gegen HARMLOSE Tempo-"suender" ebenso ausfuehrlich zu beschreiben, den ich in der vergangenen Woche als Unbeteiligter das Vergnuegen hatte an der Abfangstelle live mitzuerleben! Die Messtelle sah ich nicht.)

U N G L A U B L I C H!

Obwohl also das Taeterfahrzeug ebenso waidwund ist wie der Taeter selbst nehmen die Polizisten die Verfolgung NICHT auf!!!! Sind die nur dazu gut, harmlose Verkehrs"suender" (Gedanken-Manipulation bereits im Wort, durch ein Sprachverbrechen), die sich nicht wehren, mit mindestens doppelter Ueberzahl zu verfolgen, zu stellen, und zu verpruegeln? Wir lassen das offen!

Ist das eine Posse aus Schilda? Oder wie? Oder was?

Das Unglaubliche nimmt seinen Lauf: der Taeter faehrt einfach weg, entkommt!!!! Ungehindert. UNFASSBAR!!!!

Die Polizei verliert den Taeter fuer eine ganze Stunde aus den Augen! Ein Polizei-SKANDAL ohnegleichen! Er verletzt in der Zeit weitere Menschen, toetet aber zum Glueck nicht mehr. Dann wird er von zwei ebensolchen einfachen Streifenpolizisten aus Zeitz erfolgreich gestellt und dingfest gemacht.

ENDLICH saubere Arbeit!

Nicht wenig verbluefft vergleiche ich diese REALITAET mit den zahllosen TAEGLICHEN Polizei-Seifen-Opern auf ZAHLLOSEN Sendern im TV.

Angefangen beim rtl "Blaulicht Report" ueber "Strassencops" rtl2, "Auf Streife" sat1, in dem uns rund um die Uhr chemisch gereinigte Edelmenschen im Polizeidienst vorgefuehrt werden, idealtypisch ergaenzt um "Das Familiengericht", "Das Stafgericht", "Das Jugengericht" und ZAHLLOSE makellos-perfekte Super-Anwaelte und insbesondere den uebermenschlichen Rot-Richter Alexander Holt, der unermuedlich in seiner Freizeit als maennliche Miss Marple fuer mehr Gerechtigkeit kaempft - um nur Einige fuer Alle zu nennen.

Die Frage, woher Holt die Zeit nimmt in einer Zeit, in der einfache Prozesse infolge der Ueberlastung der Gerichte (mit Verkehrsordnungswidrigkeiten?!) viele Jahre dauern, bleibt in seiner Serie offen. Ist er vom Dienst freigestellt, weil seine Mitarbeit im TV dringender benoetigt wird als im Amt? Wie das auch bei der sich als Pumuckl-sister aufbrezelnden Richterin Barbar - a Salesch der Fall ist? Und ich kenne mit Sicherheit nicht alle. Just erfahre ich im TV, dass allein in Berlin 1000 Haftbefehle infolge Personalmangels in der Exekutive, bei der Polizei also unvollstreckt sind. Und wieder sehe ich 20 Polizisten mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz gegen Tempo-"suender"!

Ich wuerde all das ja auch noch ganz toll finden und unkritisch schlucken, wenn mir meine lebenslange Erfahrung nicht STAENDIG fluestern wuerde, das jeglicher Realitaets-check ein anderes Bild ergibt. Und nicht nur deshalb, weil ich auch da ziemlich genau weiss wovon ich rede: denn voellig umsonst habe ich einen wertvollen Teil meiner Jugend ziemlich unuetz in Gerichtssaelen verbracht.

Von daher erinnere ich sehr wohl, dass da eine anderer Ton, eine andere Realitaet stattfand, als mir das heute im TV vorgemacht wird. Bis auf wenige Ausnahmen. Heute. Es gibt ja in diesen Serien anders als im insofern - und nur insofern! - menschlicheren Gerichtsalltag wenig zu lachen: Betroffenheit geht vor. u.a. Erfreulich also heute ein Anwalt in "Im Namen der Gerechtigkeit": "Im Uebrigen bin ich aeusserst froh, dass ich mit Richtern und Staatsanwaelten nicht auch noch privat zu tun habe." Ich habe HERZLICH gelacht: der arme Hund wusste genau, wovon er redet!

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

FAZIT: Selbst jenseits der durchgaengigen Links-Propaganda in den Nachrichten versuchen die LUEGENmedien mich auch in der Unterhaltung staendig zu indoktrinieren, zu manipulieren, und zu VERDUMMEN!

FAZIT2: dabei koennten die Produzenten solcher Serien LEICHT einen GROSSEN Schritt zu MEHR Realitaetsnaehe gehen: wenn sie denn die tatsaechlich in dem Verfahren anfallenden Kosten fuer Gericht, Anwaelte, Zeugen, Gutachter, Detektive ... den Seifenoper- und Streitsuechtigen zur Erhellung nennen wuerden.

Und, gesamtgesellschaftlich gesehen bin ich an meiner Verdummung selbst Schuld: denn es koennte diese idiotischen Serien nicht geben wenn sie nicht spannend waeren, und keine Einschaltquote braechten: der TV-Zuschauer lechzt nach seiner Verdummung. Die LUEGENmedien helfen da gern!

Unter dem Strich aber verbleibt jenseits des sauberen Schusses das EKLATANTE Versagen der Beamten in Halle! Die in ihrem Einsatzfahrzeug kugelsichere Westen und MINDESTENS eine Maschinen-Schnellfeuerwaffe haben sollten. - Aber das nur am Rande. Weil es hier um WICHTIGERES geht.

Fuer den begeisterten Einstieg der Medien gibt es wesentlich 2 Motivationen: Sensationsgier, und die Hoffnung, hier die vermeintlichen Gefahren des gewalttaetigen Rechtsextremismus in D vorfuehren zu koennen.

Da der Generalbundesanwalt die Ermittlungen an sich gezogen und den spaeter gestaendigen Taeter in Gewahrsam hat, bleibt auch nach Tagen die Nachrichtenlage spaerlich. Eines ist klar: fuer ein grosses TamTam und Panikmache vor vermeintlichen Gefahren des Schreckgespenstes nennenswerter organisierter Rechtsextremismus-Kriminalitaet ist die Sache zu duenn. Denn hier hat ein offensichtlich gestoerter Einzeltaeter gehandelt, der nicht in eine rechtsextreme Organisation eingebunden ist.

In das Bild passt, dass in der Woche eine Demo von Rechtsextremisten stattfindet, die wie zumeist a) friedlich verlaeuft und b) mit nur lediglich ca. 80 Teilnehmern. Linksextreme Demos bringen Tausende aggressive Demonstranten auf die Strasse. WO liegt nun die groessere Bedrohung?

Auch fuer das ansonsten uebliche Gezeter nach schaerferen Waffengesetzen ist kein Raum, denn der Taeter hat im Wesentlichen selbstgebaute Waffen und Sprengkoerper verwandt. Was zugleich ein gravierender Beleg fuer meine These ist, dass scharfe Waffengesetze ein Unfug sind, denn sie hindern lediglich rechtschaffene Buerger daran, sich und ihre Mitmenschen bei gegenwaertigen akuten Angriffen auf ihr Leben zu schuetzen, waehrend die Irren ebenso wie die Kriminellen sich mit Allem, sogar mit Kriegs- und Schnellfeuerwaffen im Eigenbau oder auf dem Schwarzmarkt leicht und reichlich versorgen koennen.

Unsere Waffengesetze hindern serioese, gesetzestreue Buerger Waffen zu tragen. KEIN Straftaeter hat dadurch auch nur das geringste Problem. Den BEWAFFNETEN Moerdern stehen Menschen mit leeren, mit blossen Haenden gegenueber. Bereit zum Abschlachten.

Deshalb plaediere ich ja sehr dafuer, dass Gemeindemitglieder - und Lehrer! - mit unzweifelhaft serioesem Hintergrund Waffen tragen duerfen, um sich und ihre Gebetsstaetten und Schulen im Falle eines Angriffs sofort selbst schuetzen zu koennen bis die Polizei eintrifft. In 10 Minuten bis zum Eintreffen kann ein Taeter viele Menschen erschiessen. Oder selbst erschossen werden. Jedenfalls steht einer Waffe eine Waffe gegenueber. Und der Lehrer kann frei entscheiden, ob er handeln will oder nicht. Ohne Waffe hat er nur eine Option: seinen Tod - und den seiner Schueler und Kollegen.

Es ist mitunter eine gute Idee, zu derlei Themen die Polizei zu befragen, die in manchen Fragen hochprofessionell handelt. In anderen jedoch oft nicht. Hier faellt das unter "oft nicht". Denn zum einen glauben die, sie seien als Einzige qualifiziert, mit einer Waffe umzugehen.

Zum zweiten gibt es immer wieder Situationen, in denen Opfer gewalttaetiger Angreifer wuetend reagieren und den Kriminellen selbst zur Strecke bringen. Gerade lief ein Video, in dem einem Tankstellenbesitzer der Kragen platzte und er den jugendlichen Raeuber umhaute. Ich erinnere einen anderen Ueberfall auf eine Tankstelle, bei dem eine einfache Kassiererin - TOLLE Frau! Mein RESPEKT! DAS ist im Gegensatz zu dem feministischen Unfug, den ich taeglich im TV erlebe, eine ECHTE Powerfrau. Die gewinnt jeden Vergleich mit den Trockenpflaumen die mir der deutsche Frauenfunk "Im Spiegel" staendig als Ausnahme-Supergirl praesentiert! - ins Regal griff und ALLES, was ihr in die Haende fiel nach dem Raeuber schmiss.

Am Besten und Haertesten traf sie mit Wiener Wuerstchen in Glaesern.

Bis der Luemmel genervt aufgab und floh. DAS nenne ICH ZIVILCOURAGE, in BEIDEN Faellen!

Ich selbst geriet 'mal in peinliche Verdrueckung, als ich bei einem Dinner eingeladen neben einer Frau mit pubertierender Tochter sass, die mir stolz berichtete, dass ihre Tochter sich selbst verteidigen wuerde und in irgendetwas einen "Schwarzen Guertel" hatte. Was vermutlich besonders war, so 'ne Art Goldmedaille im Verkloppen.

Ich fragte mich zunaechst, ob mich die story wohl von sexuellen Uebergriffen auf die Pickelige - im Gesicht und auf der Brust! - abschrecken sollte, zu denen ich nicht neigte. Ich verkniff mir dennoch die diesbezuegliche Nachfrage und gab meine story von der Karatemeisterin zum Besten, der irgenein Freak abends an der Bushaltestelle an die jungfraeuliche Waesche wollte. Sie gab spaeter zu Protokoll, dass sie noch nie so froh war, dass sie ihren Regenschirm bei sich hatte.

Da war nix mit Karate. Die vergass das ganze Karate, und hat ihn mit dem Regenschirm in die Flucht geschlagen.

Immerhin. Aber gut.

Die Polizei raet stereotyp dazu, ohne Widerstand zu leisten das verlangte Bargeld auszuhaendigen und den Knaben die Wuerstchen heiss gemacht mit Broetchen und 'ner Cola zu servieren. Das wissen die Gauner, sie rechnen nicht mit Widerstand. Was dazu fuehrt, dass jeder halbwuechsige Clown sich fuer den grossen Kassenentleerer haelt.

EAV - Erste Allgemeine Verunsicherung: Ba-ba-ba-ba-baba-ba-baba-bankueberfall!

Die Polizei MUSS diesen Rat schon allein aus Haftungsgruenden geben. Denn raet sie dazu die Klein- oder groesseren Taeter moeglichst auszuschalten und bis zum Eintreffen der Polizei dingfest zu machen kommt sie in Teufels Kueche wenn 'mal jemand verletzt wird.

Zudem hat das "Seid nett zu den Raeubern" -Verfahren fuer die Polizei den unschaetzbaren Vorteil, dass der Taeter weg ist wenn sie kommen. Und damit laufen sie auch keine Gefahr 'mal einen Kratzer abzukriegen. Was ihr BERUF ist. Ich hatte im Leben immer 'mal wieder das dringende Gefuehl, das die groessten und schlauesten Helden bei der Polizei bei manchen Einsaetzen ganz schnell tun mit grosser Musik, in Wahrheit aber so spaet wie moeglich am heissen Tatort anzukommen.

Selbstverstaendlich ist das a) menschlich verstaendlich und b) schwer zu beweisen. Ausser in Halle: da haben die beiden Polizisten den angeschlagenen Taeter im angeschlagenen Fahrzeug im Schleichtempo entkommen lassen ohne ihre Deckung hinter dem Streifenwagen nach dem Motto: "Seid nicht feige, Leute, lasst MICH hintern Baum!" zu verlassen.

Im Gegensatz zu den beiden ebenso einfachen Streifenpolizisten, die den dann Stunden spaeter und problemlos verhaftet haben. DEN Beiden ein "Bravo!" SO gehoert sich und SO macht man das, meine Herren!

Da lob ich mir die Hooligans, die 'mal in einem franzoesischen Schnellzug einen Terroristen fertig gemacht haben und damit vermutlich den Passagieren das Leben gerettet haben.

Die besten Selbstverteidigungslehrer hingegen bringen ihren Schuelerinnen bei, wie man mit den richtigen Handgriffen und hoher Aggression - SCHRILLE Kampfschreie! - selbst starke maennliche Gegner erfolgreich ausknockt. Soviel ich weiss.

DAS ist KLASSE, Maedels!

Ich sehe generell zwei weitere Optionen: die religioesen Gemeinschaften sorgen selbst fuer ihren Schutz, zB durch BEWAFFNETE security an den Eingaengen der Gebetsstaetten, egal, ob Kirche, Moschee, oder Synagoge. Oder der Staat besorgt das. Er schuetzt mit groesstem Aufgebot Fussballspiele. Bekannte Ziele wie Gebetsstaetten schuetzt er nicht. Auch nicht an deren hohen Feiertagen an denen mit groesserem Besuch zu rechnen ist. Trotz des bekannten "clash of civilisations" in der MultiKulti-Realitaet. Allein das Bekanntsein von Schuetzern duerfte Taeter abschrecken bzw. Taten erschweren und wirkt also praeventiv.

Ende Mitte Oktober 2019 gibt es, o Wunder, ganz offensichtlich unter dem Eindruck derereignisse in Halle eine erneute Initiative des Bundestages zur Verschaerfung der Waffengesetze. Kommt, Leute: ein herausragender UNFUG!

Denn bisher schon ist eines GLASKLAR: Attentaeter koennen MIT SICHERHEIT am Anschlagsort mit unbewaffneten wehrlosen Opfern rechnen: Abschreckung = NULL, Risiko = NULL.

Scharfe Waffengesetze sind von daher ein Unfug, und insbesondere in diesem Falle des Eigenbaus ganz offensichtlich voellig wirkungslos.

Genauso wirkungslos zwingen die unverstaendigen Buerokraten Polizisten, die das besser wissen, sinnlose Messer-Verbotsszonen durchzusetzen. Fuer kriminelle Taeter kein Problem: Jeder Schraubenzieher ist als Stichwaffe mindestens so gefaehrlich wie ein Messer. NIEMAND kann gehindert werden, in einer Messer-Verbotszone mit einem Schraubenzieher in der Tasche herumzulaufen. Und soweit der neu ist, originalverpacht oder noch mit aufgeklebtem Barcode oder Preisschild hilft auch Neugier des Polizisten nicht zum Gestaendnis, sondern zur lapidaren erfolgreichen Abwehr: "Habe ich gerade gekauft."

Aaaaaalso sind auch Messer-Verbote VOELLIG sinnlos. Sie sind sogar kontra-produktiv in dem Sinne, dass ein Messer am Mann den Polizisten zur Vorsicht anhaelt. Der Schraubenzieher des Handwerkers oder Hobby-Schraubers faellt da nicht als Waffe auf.

Die Geschichte geht jedoch weiter. Auch nachdem die sinnlose Halle-Exklusivschaltung, in der man mangels realer Information sich mit fragwuerdigen Experten in stundenlangen Vermutungen und "Einschaetzungen" ergeht oder irrelevante Meinungen von Passanten einholt beendet wird geben die linken Journalisten nicht auf.

Verzweifelt versuchen die Sender querbeet, dennoch im Hinblick auf den von ihnen wahrgenommenen gefaehrlichen Rechtsextremismus Honig zu saugen und die gewohnte Panikmache zu betreiben.

Und sie finden Substanz. Denn nach dem abstrusen Attentat jenes Wirrkopfes formiert sich die gewohnte Klientel um aus der Sache den Honig der Selbstdarstellung und den politischen Vorteil im Vorfall zu suchen.

Vornweg der durch seine Herkunft aus der Arbeiterklasse rot-geadelte Jurist, Sozialist und Russland-/Putin-Freund Frank-Walter Steinmeier, der NIE Bundespraesident haette werden duerfen, die unsaegliche Bundeskanzlerin Angela Merkel, die ihre Partei und ihr Amt und Deutschland beschaedigt hat sowie der schon bei Geburt senile CSU-Minister Seehofer. Aber nicht nur die!

Es formieren sich zu Recht betroffene solidarische (Spiess-)Buerger und legen Blumen an der Synagoge - und am Doener-/Kebab-Imbiss? - nieder, solidarisieren sich mit den Juden. Gut!

Doch auch die (extreme) Linke erhebt ihr HAESSLICHES Haupt. Begeistert begleitet von den LUEGENmedien finden hier und da Strassen-Aktionen des Mobs statt. Gegen Rechtsextremismus!

Und die linken Symphatisanten in der Politik, der Verwaltung, den Parlamenten, den Sendern schuetzen und stuetzen ihre radikalen Gesinnungsgenossen auf den Strassen, im Strassenkampf.

Und da sind wir dann ENDLICH an dem Punkt und wundern uns. Denn JEDER anstaendige, rechtschaffene Mensch und Demokrat ist ja wohl gegen JEDE Form politischer Gewalt. Oder habe ich da 'ne Fehlschaltung im Hirn?

Das scheint so zu sein. Nach Auffassung des Mobs auf der Strasse. Und ihren Unterstuetzern, ihren Genossen, ihren Apparatschiks, den rot(gruen)en Bonzen. Und durchweg den Befindlichkeiten in den LUEGENmedien zufolge. Die unisono praktisch ALLE nur die Bedrohung von rechts wahrnehmen, waehrend sie auf dem linken Auge BLIND sind!!!

Es gibt auf ALLEN Sendern immer wieder mal sogar (bezahlte? Von WEM bezahlt? Erneut von dubiosen "Stiftungen?) Anzeigenkampagnen, Werbespots! NIE sah ich derlei gegen links, und dahinter steckt SYSTEM. Rotgruenes System!

Und exakt das ist in einer Demokratie VOELLIG INAKZEPTABEL!!!! (Davon, dass die linke Journaille damit wie so oft und wie gewohnt zudem den Rundfunkstaatsvertrag bricht will ich nicht einmal reden.) Politisch Radikale, egal ob links oder rechts, sind KEINE Demokraten. Sie verdienen das Wahlrecht NICHT. Weder aktiv noch gar passiv!

Normalerweise bin ich ja meilenweit vom DFB, vom Deutschen FussballBund entfernt. Ausgerechnet der aber beschaemt hier oeffentlich das rot-gruene Anarcho-Pack: denn der DFB sagt DEUTLICH und WIEDERHOLT: "Gemeinsam fuer Offenheit, Vielfalt und Toleranz. Gegen jede Form von Gewalt und Diskriminierung." Gegen J E D E (!!!) Form von Gewalt. So, und NUR SO geht das!!!!!

Gegen JEDE Form von Gewalt!!!! Egal, ob von rechts oder links: Gewalt ist und bleibt GEWALT!!!

Wie ich AUCH am Beispiel der IAA-Blockaden aufzeige, hat die Linke in D laengst in perfekter Kooperation mit den LUEGENmedien einen Gewaltbegriff lanciert, den die Buerger inzwischen leichtglaeubig uebernommen und verinnerlicht haben: linke Gewalt ist keine Gewalt, linke Blockaden sind keine Gewalt. Wenn ich Sie hindere, morgen frueh Ihr Buero zu betreten verurteilt mich jeder Richter: das ist zweierlei Recht! Auch und INSBESONDERE die linken Sprachverbrecher begraben den Rechtsstaat!

DFB bestaetigt Conradi: Dafuer: Danke, Jungs :) Auch ein Rekord: Fussballer heller im Hirn als die flachen sexistischen Flintenweiber, die Feministinnen in den deutschen Medien, die unsere Meinung machen (wollen)?! Na SUPER!

Da moege doch der Parade-Vor-Denker Landesbischof Kramer um's naechste "Wunder" beten: "Oh, HERR: Lass es HIRN regnen. Statt Titten. Oder besser: AUF Titten! Und auf die Pfaffen, die Prediger!"

Und, lach, wie stets kommt es noch dicker: denn die heute ueberwiegend von den tumben Speerspitzen des Feminismus in D, die allerdings im Gegensatz zu ihren Leitstuten von cnn weder konsequent sexistisch so gut durchoperiert, Botox- und Silikon-gefuellt noch so gut gekleidet sind, angefuehrten Medien-Pferdchen koennen's NOCH DUEMMER:

Im Zusammenhang mit derlei Meinungsmache wird gar empoert gesagt: "Es gibt in D jaehrlich 36.000 extremistische Straftaten, und davon ist fast die Haelfte rechtsextremistisch." Ich denke, ich hoere nicht richtig. Diese DUMMEN linken HENNEN wettern nicht nur einseitig gegen Rechtsextremismus. Die merken NIX und sie fuehren sich damit selbst ad absurdum!

Und sie bestaetigen mich!!!

Denn selbst fuer Rechenschwache ist diese Aussage EINDEUTIG! Mathematik, sogar die einfache, ist halt ZWINGEND. IMMER! Und das bedeutet hier: WENIGER als die Haelfte der in D veruebten politisch motivierten Straftaten wird von Rechten begangen. Die also EINDEUTIG und DEUTLICH und nicht nur zahlenmaessig WEIT GROESSERE Gefahr kommt von LINKS!!!

Und das nicht nur mathematisch gesehen!

Ist das eine politisch motivierte Straftat, wenn ein vermindert zurechnungsfaehiger, psychisch massiv gestoerter Taeter, der keine Ahnung hat, was er redet, von politischer Denke faselt? Ich denke das nicht. Das linke Medienkartell rechnet derlei natuerlich begeistert dem Rechtsextremismus zu.

Denn jedem klar denkenden Menschen sollte klar sein, dass ein bei Nacht und Nebel auf einem juedischen Friedhof umgeschubster Grabstein in dem Medien IMMER den Rechtsradikalen zugerechnet wird. Und dass die Linksradikalen das wissen! Ein serioeser Polizist, Politiker und Journalist behauptet das also nur, wenn zweifelsfrei BEWIESEN ist, dass das nicht ein Linksradikaler war, der das der Rechten erfolgreich in die Schuhe schiebt.

Aaaaaaalso: "Danke, Maedels, und: Setzen! Sechs."

Wenn diese Huehner etwas heller waeren haetten sie eine Chance gehabt, das zu verstehen.

Alltag in D!

Sie verstehen nun, warum ich das unter die Ueberschrift "Das DUEMMSTE!" stelle: denn wir haben hier nicht nur einmal eine Riesen-Dummheit, und nicht mehr-, sondern gar VIELFACH. Tssssssss!

DAS ist schwer zu toppen!

Und wenn Sie denn also derlei MIST von dem Sender hoeren, bei dem Sie in der ersten Reihe sitzen wuerde ich mich freuen, wenn Sie sich an das hier erinnern!

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Danke fuer Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Interesse :) ! Und, lach, weiter geht's:

Schwer zu toppen? Oh,oh!

5.November 2019: "Ti voiaerwaehr raetete ti valaetsde Oilae aus taer schoinae". Ich hoere, dass derlei heute Alltag in toitschen Schuhlaen ist. Sind diese IRREN noch ganz bei Trost? Meine Lebenserfahrung warnt mich zwar, weil ich die mir bekannten Schulmeister allzu oft ueberschaetzt habe - bis zum Beweis eines Besseren. Ich vermute aber, dass die Mehrzahl der Lehrer keine "Leerer" sind, und durch Politik und Lehrplaene gehindert sind, unsere Kinder zu unterrichten, ihre Fehler zu korrigieren. Auf dass sie etwas lernen, lebenstuechtig werden.

Sagt einer, der sogar RICHTIGE Kommata WICHTIG findet: "Er wollte sie nicht". Oder: "Er wollte, sie nicht".

Und der meint, dass es einen WICHTIGEN Unterschied gibt zwischen "Flug" und "Pflug", zwischen "Fluege" und "Pfluege", zwischen "mehr" und "Meer" und zwischen "Lehrer" und "Leerer".

Und ich erinnere, dass ich als 6-bis.... -jaehriger weder durch das Notensystem NOCH durch die Beanstandung und Korrektur meiner Rechtschreibfehler Schaden an meiner kindlichen Seele genommen habe. Ich habe VIEL mehr gelitten, wenn ich etwas NICHT gewusst, NICHT kapiert habe! EKLATANTE Unwissenheit, Mangel an rudimentaerer Bildung ist SCHLIMMER. VIEL schlimmer!

Ich erinnere, dass ich bereits waehrend meines Studiums 1972 entsetzt war ob der unzulaenglichen Deutsch-Kenntnisse meiner Kommilitonen. Grammatik, Rechtschreibung? Schwach! Spaeter legte ich bei der dafuer zustaendigen Post eine Pruefung zur Erlangung des "AZF" ab: die Befaehigung zur Kommunikation und Navigation an Bord deutscher Flugzeuge weltweit, in ENGLISCH. Unter ca. 30 Piloten war ich der Einzige, der einen vorgelegten EINFACHEN englischen Text in 10 Zeilen nach 15 minuetiger Vorbereitung - die ich nicht brauchte! - fliessend, ohne Stottern und RICHTIG uebersetzen konnte.

Mein erster Gedanke war, dass ich bei KEINEM der Herren - ich erinnere keine Dame! (Die Fernseh-Moderatorin Sonja Zietlow war Linien-Pilotin. Gregor Gysi ist Privatpilot. Heinz Ruehmann ebenso. Franz-Josef Strauss hatte "Jet-Rating", die Lizenz, Privat- und GROSSE Airbus-Jets zu fliegen. - JE hinten in der Kabine sitzen wollte, wenn die vorne im Cockpit sassen.

Dazu gibt es mehrere Geschichten!

In dieser Woche sehe ich einen "Experten" im TV, der erklaert, dass 50 % der heute erfolgreichen Abiturienten nicht wirklich reif fuer den Besuch der Universitaet sind. Das erklaert Vieles, und es passt ins Bild. Ich bin nicht ueberrascht. Abitur bedeutet Erwerb der Hochschulreife! ARMES Deutschland!

Im November sehe ich jene Dame im TV, die man "AKK" zu nennen beliebt, und die eine Hoffnungstraegerin der Feministenriege in der CDU gewesen zu sein scheint. An sich wuerde ich der Devise folgen: "Ueber die Karre kein Wort." - Ignorieren. Sie laesst mir keine Wahl. Denn sie haelt eine Rede. In der ein simpler englischer Satz vorkommt. Sie scheitert VOELLIG, verfaellt in unverstaendliches Gestammel. Mir bleibt das Lachen im Hals stecken. Wie erbaermlich!

Als ob ich nicht bereits hinlaenglich viele Eindruecke der Pisa-Versager in unseren Parlamenten, in deutschen Regierungen haette. Die Frage, was die ueberhaupt kann stellt sich damit fuer mich nicht mehr. Das kleine Einmaleins? VIELLEICHT muss ja eine Spitzenkandidatin kein Englisch koennen - ich bin anderer Ansicht. Wenn sie es denn aber schon nicht beherrscht: Wie kommt ein englischer Satz in ihre Rede? Die weiss das doch! Dummheit? Und wenn er denn da ist: WIESO ueberliest sie ihn nicht einfach, anstatt sich DERART zu BLAMIEREN??? Dummheit im Quadrat? - hmmmm..... JA!

Schwer zu toppen? Oh,oh!

Da faellt mir sofort ein, dass die Deutschen die BESTEN Automobile nicht nur in diesem sondern auch den benachbarten Sonnensystemen bauen. Solange denen die Politiker nicht ins Geschaeft pfuschen. Was die mit Begeisterung tun. Und deshalb zwingen sie die Automobilindustrie gerade, voellig unsinnige Autos zu bauen: Hybride und E-Autos.

Haben wir die DUEMMSTEN Politiker der Welt?

Fuer diese These spricht NACHHALTIG, dass wir jedenfalls im fuehrenden Industriestaat D den DUEMMSTEN FLUGHAFEN der Welt haben, und die DUEMMSTE ACHTERBAHN der Welt. Und Sie gauben, das sei Zufall?

Die Chinesen haben bereits vor der Rueckgabe Hong Kong's einen neuen Flughafen ins Meer gespuckt, der beeindruckt und prima funktioniert. Sie bauen gerade 160 neue Flughaefen in China, von denen anzunehmen ist, dass auch die kostenguenstig und gut gebaut werden.

Waehrend das KATASTROPHALE MILLIARDEN-DESASTER um den neuen Flughafen Berlin von sich wie ueblich masslos ueberschaetzenden Politikern zu verantworten ist, die VOELLIG inkompetent sind. Immerhin besteht immer noch Hoffnung, dass er irgendwann in Betrieb geht.

Im Gegensatz zur DUEMMSTEN - und gefaehrlichsten! - Achterbahn der Welt. Die steht in der Eifel und heisst "Ring-Racer". Und man muss gar nicht einmal einsteigen, um sich in Lebensgefahr zu befinden. Weil die Druckzylinder bereits bei den ersten Belastungstests explodierten. Es ist erstaunlich, dass dabei niemand zu Schaden kam. Bis man die Sache STILLEGTE!!!

Der "Ring-Racer" gehoert zum TEUERSTEN Neubau-Schrott in der deutschen Geschichte. Er ging NIE in Betrieb! Und nicht nur das. Der von den Sozen gefeierte und verehrte SPD-Landesvater Kurt Beck, ein Maurer(!), hat trotz NACHHALTIGER Warnungen nicht nur ueber 400 Millionen euro SINNLOS am Nuerburgring verbrannt: er hat den Nuerburgring damit auch in den BANKROTT getrieben.

Ein Teil der Millionen verschwand in fragwuerdiger Weise auf Luxemburger Konten: Beratervertraege. Es ging also nicht nur um eklatante Unfaehigkeit: es ging auch um Korruption. Dazu sind die wenigsten zu dumm. Nicht einmal Maurer. Oder Poliere.

Der Flughafen Berlin UND der Nuerburgring "Ring-Racer" gehoeren zu den DUEMMSTEN Fehlleistungen weltweit! Verantwortlich: ROTE deutsche Politiker, Sozen, SPD-Lichtgestalten!!!

It's nice to be a Preiss, but it's higher to be a Bayer: die KONSERVATIVEN Nordneger, die Bayern haben es der unfaehigen roten Brut einmal mehr vorgemacht, und sie also vorgefuehrt: Erinnert sich niemand mehr in D, dass die Bayern weitgehend skandalfrei einen gut funktionierenden grossen internationalen Flughafen in angemessener Zeit ins Erdinger Moos gebaut haben? - Bavaria, Du hast es besser. Zumindest, bis Soeder kam.

UND die haben den kompletten Umzug innert 24 Stunden erledigt: eine logistische Meisterleistung! Die wir in Berlin, wenn es denn je soweit kommen sollte, kaum befuerchten muessen. Auch, weil die kaum die Bayern um ihren kompetenten Rat fragen werden.

Der neue Flughafen Muenchen vereinigt mehrere Superlative, und errang hoechste Auszeichnungen: SO geht das, SO macht man das!

Wenn wir JEDEM der politisch verantwortlichen Verlierer in Berlin jaehrlich eine Million bezahlt haetten bis an ihr Lebensende haetten wir uns die BLAMAGE und SEHR VIEL GELD gespart!

Sogar der Amazon-Tesla-Raumfahrt-Zar, der Kiffer Elon Musk, der aktuell den Bau eines Tesla-Werks mit 7000 (?)Arbeitsplaetzen nahe dem ewig unvollendeten Fughafen BER annonciert scherzt, dass seine Fabrik schneller fertig werden muss als der Flughafen. PEINLICH!

Seit 60 Jahren wird mir in den (oe-r) Luegenmedien regelmaessig erzaehlt - so etwa alle 6 Monate geistert das durch die Medien! -, dass eine wissenschaftliche Studie ergeben habe, dass die Reichen immer reicher, und die Armen immer aermer werden.

Das ist BARER UNFUG, und zwar in mehrfacher Hinsicht: Logisch ist zunaechst, dass "die Armen" gar nicht "immer aermer" werden koennen, denn weniger als NULL geht nicht. Es sei denn, ein vordem Reicher geht mit hohem Negativ-Vermoegen (= hohe Schulden) bankrott. Dann kann er durchaus HOCH im Minus-Bereich sein. Diese Moeglichkeit steht den Armen nicht offen. Sie haben IMMER wenig oder NULL, und noch aermer koennen sie nicht werden. Auch nicht in "wissenschaftlichen" Studien. Es ist also schon von vornherein UNMOEGLICH, dass "die Armen immer aermer werden". Diesen Schwachsinn erzaehlt man uns aber.

Zugleich liegt auf der Hand, dass der Import von 2 Millionen beduertiger - ARMER! - Menschen die vorhandenen Relationen arm-reich nachhaltig verschiebt, ohne dass dadurch die fragwuerdige Propaganda-Aussage bestaetigt wird. Man will uns fuer dumm verkaufen! Und noch etwas kommt hinzu: Die Gewerkschaftspropaganda bezieht sich auf einen willkuerlich gewaehlten Armutsbegriff: danach ist arm, wer weniger als 60% des Durchschnittseinkommens verdient/zur Verfuegung hat.

Objektiv ist ein Armutsbegriff, der sich an tatsaechlicher echter wirtschaftlicher Not orientiert: die es aber in D durch eine per Hartz4 bzw. Sozialhilfe abgesicherte Existenzgrundfuersorge nicht gibt. Also einmal wieder: Alles gaga!

Richtig ist in der Tat, dass die Armen immer REICHER werden. In unserer grossartigen Welt koennen selbst arme Menschen ploetzlich und aus dem NICHTS kommend zu nachgerade RIESIGEN Vermoegen kommen.

Bill Gates kam aus dem Nichts zu Milliarden, wie viele andere auch. Das geht nicht nur mit harter Arbeit: viele Menschen haben schon grosse Millionensummen in Lotterien gewonnen. Man kann aus der Gosse kommen wie der Weltergewichtsweltmeister Manny Paquiao, den ich heute auf 100 Millionen US$ schatzen wuerde, und auf einen IQ von 75.

Nicht nur Sportler, Saenger, Schauspieler kommen aus dem NICHTS und werden steinreich.

Zudem kann JEDER, der nicht voellig blind ist sehen und verstehen, dass gesamtgesellschaftlich der Wohlstand fuer ALLE immer weiter waechst und zunimmt: Immer mehr Menschen koennen sich Autos leisten, die Symbole des Wohlstands, die Autoproduktion waechst gigantisch mit jaehrlich neuen Rekorden: das sind nicht nur wenige Reiche die diese Autos kaufen.

Dieselbe Beobachtung machen wir bei Wohnungen, Haeusern, und bei (teuren) Hobbies! Und in internationalen Hotels:

Eine rapide ins Gigantische wachsende Anzahl von erkennbar zuvor armen Menschen bevoelkert heute die Luxus-Hotels dieser Welt - und gleichzeitig EXPLODIERT die Anzahl nicht nur der 5*-Tempel, Hotels so wie auch Restaurants.

Der Wohlstand steigt an breiter Front, und er nimmt viele zuvor Arme mit aus der Not heraus in den Wohlstand! In FREIEN Wirtschaftssystemen!

Die Ausnahme BESTAETIGT die Regel: der verbrecherische chinesische Staatskommunismus BRUMMT mit Top-Zuwachsraten, die HOEHER sind als kapitalistische, nur deshalb, weil die Machthaber die Arbeiterklasse GNADENLOS ausbeuten mit Niedrigstloehnen, Hoechst-Arbeitszeiten, Unterdrueckung und Rechtlosigkeit. Und weil sie skrupellos Wirtschaftsspionage betreiben, und weil die chinesische Parade-Disziplin Produktpiraterie ist, ..... und ..... und ..... und

Und das Publikum, die Gaeste, werden also immer primitiver. Man sieht's schon aeusserlich. Sie koennen heute weltweit in KEINEM 5*-Hotel mehr eine angemessene Kleiderordnung durchsetzen. Der Anblick der Gaeste bei Fruehstueck und dinner ist ERSCHRECKEND. Und zumeist sind das Maenner, die ihren Mangel an Erziehung und Umgangsformen bereits mit ihrer Kleidung indizieren. (Arme einheimische) Frauen in ihrer Begleitung achten mehr auf sich.

Den meisten Maennern dort, selbst gestandenen Managern, Millionaeren fehlt jegliches Empfinden fuer angemessene Kleidung. Keine Kinderstube.

Bei erwachsenen Maennern, Managern und Multi-Millionaeren, die locker privat wie durch die Firma Summen von 100 euro aufwaerts pro Nacht fuer die Hotel-Uebernachtung ausgeben ist es heute weltweit ueblich, dass sie in Badelatschen, billigsten Flip-Flops und T-shirts, mit ungewaschenen Shorts in den Gastraeumen der grossen Hotels aufschlagen.

Also BEWEIST nur kurzer Realitaets-Check bereits, dass diese Theorie absolut und objektiv FALSCH ist!

Man verdummt uns! Erneut! Und: immer wieder!

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Und noch etwas: von diesen ominoesen angeblichen Studien hoere ich UNENTWEGT. Aber kaum werden Ross und Reiter beim Namen genannt, und keine Details. Will sagen: kaum wird gesagt: "An der Universitaet X untersuchten die Professoren X und Y und Z UNABHAENGIG, dass heisst: rein WISSENSCHAFTLICH, OHNE BEZAHLUNG!, dies und das. Und sie zeigten auf, dass soundsoviel % von X soundsoviel reicher oder aermer wurden." Ich bezweifle deshalb heute mit Fug, dass es derartige SERIOESE Erhebungen ueberhaupt gibt.

Mit einer Ausnahme: gerade aktuell wie bereits zuvor wird als Auftraggeber solcher und anderer "Studien" die "gewerkschaftsnahe" Hans-Boeckler-Stiftung genannt. Das verwundert nicht: denn seit ihrer Gruendung 1977 ist diese Stiftung dafuer bekannt, dass bei den von ihr in Auftrag gegebenen "Studien" zum Einen das Ergebnis bereits von vornherein feststeht, dass zum Zweiten regelmaessig alle Stereotype aus der Mottenkiste des abgewirtschafteten wie abgehalfterten Marxismus/Sozialismus abgearbeitet werden.

Etwas seltsam: die Gewerkschaften unterhalten eine Stiftung, die gesamtgesellschaftliche Studien bezahlt? Originaere Aufgabe/Zweck einer Arbeitnehmervertretung ist das jedenfalls NICHT! Zum Dritten stellt sich also die Frage, ob die Gewerkschaften mit der Auftragsvergabe nicht ihr anvertraute Mittel der Mitglieder veruntreuen, wenn sie Gelder ausgeben, die nicht ihrem Auftrag der Vertretung von Arbeitnehmerinteressen dienen, sondern dazu, die politische Landschaft in Deutschland einseitig zu beeinflussen/manipulieren.

Diese Pseudo-"Studien" werden nicht nur von mir kritisiert, sondern auch von serioesen Wirtschaftswissenschaftlern: ausnahmsweise, lach, stehe ich nicht allein auf weiter Flur :) .

Die Vorgehensweise ist klar: Zum Einen wird ganz offensichtlich bereits bei Auftragsvergabe das Ergebnis der "Studie" vorgegeben, denn es ist seit mindestens 1977 bis heute in 2019 immer dasselbe. Und unterstellt, eine einzige dieser "Studien" wuerde serioes erstellt, und zu dem RICHTIGEN Ergebnis kommen, dass die Armen immer reicher werden, und also immer mehr Arme der Armut entkommen bleibt das Ergebnis halt in der Schublade und wird nicht mit grossem TamTam veroeffentlicht.

Iss doch klar, schon vom Titel her: Arme, die aus der Armut aufsteigen, kommen in der Pseudo-"Studie" nicht mehr vor! Weder als Arme, noch als Reiche - in der Regel. Schon allein aus diesem Grund sind die "Studien" der Hans-Boeckler-Stiftung WERTLOS, sinnlos verbranntes Geld der Gewerkschaftsmitglieder!

Noch nie untersuchte die Gewerkschafts-Stiftung, wieviele Menschen aus der Armut in den Wohlstand aufsteigen.

So abgedroschen wie die "Studien" sind stets die daraus resultierenden Schluesse der Gewerkschaften: mehr Lohn, hoehere Steuern fuer die "Reichen" - wer auch immer das sein mag. Alles aus der Mottenkiste vom ollen Karl Marx.

Waehrend NUECHTERNE Analyse zum gegenteiligen Ergebnis kommt:

a) Zahllose Unternehmen sind in Konkurs gegangen (nicht nur die Textil-Industrie, nicht nur die Produktion von Fahrraedern: der immense volkswirtschaftliche Schaden betrifft JEDES Unternehmen, das international operiert oder internationale Konkurrenz hat. Es liegt auf der Hand, dass Friseusen und Maurer nicht betroffen sind.) Diese Arbeitsplaetze sind schlicht entfallen. Textilien und Fahrraeder werden heute im Ausland in auslaendischen Firmen produziert und nach D importiert. Die deutschen Arbeitsplaetze sind WEG.

b) Zahllose deutsche Unternehmen (Autoindustrie!) haben ueberlebt, aber nur deshalb, weil sie in D nicht mehr kostendeckend zu erzeugende Fertigung ins Ausland verlegt haben. Das deutsche Unternehmen stellt im Ausland her, nicht ein auslaendischer Hersteller.

Deutsche Unternehmen haben im Ausland inzwischen offenbar MEHR Arbeitsplaetze geschaffen als in D. Wegen zu hoher Produktionskosten in D. Da ist es eine TOLLE Idee, die Kosten in D - Loehne, Steuern, Energie, extreme und damit TEUERE Auflagen, Regeln, Vorschriften - DIN ISO 9001!!! - moeglichst hochzutreiben. Die Gleichung ist einfach: Je hoeher die Kosten in D umso mehr Arbeitsplaetze gehen ins Ausland.

Aaaaaaaalso ergibt die nuechterne Analyse zweifelsfrei, dass die Gewerkschaften und Politiker/die Bundesregierung in D galoppierend Arbeitsplaetze VERNICHTEN und also insbesondere ungelernte oder niedrig qualifizierte Arbeitnehmer arbeitslos machen - die dann verarmen.

Weniger betroffen ist offensichtlich der Mittelstand, also zB ein Ingenieur, der fuer Porsche Teile entwirft, die dann im Ausland billig produziert werden. Denn seine Arbeit wird auf die hohen Stueckzahlen verteilt. Die hohen Kosten eines Arbeiters, der die Teile herstellt betreffen jedes Teil. Von daher ist D immer noch stark bei hoeherqualifizierter Arbeit. Und also zeigt sich auch im Mittelstand steigender Wohlstand. Haeuschen, Auto, Motorrad, Hobby, Urlaub!

Wenn denn also unabhaengig von der Zuwanderung die Armut tatsaechlich (!) zunimmt, weil deutsche Arbeiter ihre Arbeitsplaetze wegen Kostensteigerung verlieren sind die Gewerkschaften DIREKT verantwortlich. Und: Schuld!

5.01.2020: Conradi bestaetigt durch Hans Peter Stihl!!!

Ich freue mich! Erneut! Denn im neuen Jahr 2020 sagt der deutsche Motorsaegenkoenig und (nicht nur?) Umsatz-Milliardaer Hans Peter Stihl, ein industrieller GIGANT der immerhin 13 Jahre lang von 1988 bis 2001 Chef des deutschen Industrie- und Handelstages DIHT war, der dpa Deutsche Presse Agentur GENAU DAS. Hat der bei mir abgeschrieben?

Stihl machte in 2018 mit 17.000 Mitarbeitern, davon 3/4 - drei Viertel, 75% - !!! im Ausland immerhin 3,4 MILLIARDEN Umsatz. In nur einem Jahr. ICH sagte schon vor Jahren: "Deutsche Unternehmen haben laengst im Ausland ERHEBLICH mehr Arbeitsplaetze geschaffen als in D. Stihl also: 4300 Arbeitsplaetze in D (immerhin!), 13.000 im Ausland!!!

Um das hier - wie stets! - GLASKLAR zu sagen: Allein durch die Produktionsverlagerung des Unternehmens Stihl, zu dem GEWERKSCHAFTEN und Politik GEZWUNGEN haben - denn ohne waere Stihl heute zumindest klein, wahrscheinlich aber ganz pleite! - hat D einen grossen Haufen MILLIARDEN an Steuereinnahmen verloren. Und nicht nur die!!!!!

Der GESAMTSCHADEN ist WEITAUS hoeher! NUR bei Stihl!

Das gilt fuer ZAHLLOSE GROSSE deutsche Unternehmen: denn nicht nur VW und Porsche produzieren in Bratislava, in der Tuerkei, und ich weiss nicht wo. ALLE anderen GROSSEN muessen das auch. Ob sie wollen oder nicht. Tun sie das nicht ist das ganze Unternehmen platt, dann sind ALLE Arbeitsplaetze verloren.

SO und nicht anders ist das!!!

Wenig ueberraschend: Merkel versteht von all dem NICHTS. Sie tut N I C H T S.

Genauso wie die unfaehigen Politiker, die immer nur eine Einbahnstrasse kennen, bei Steuern, bei Energie, bei ALLEM: naemlich Alles immer teurer zu machen. Der WAHRE Inflationstreiber ist in erster Linie der Staat - waehrend die Unternehmen ihre realen bereinigten Stueckkosten immer mehr senken MUESSEN: bei steigenden Lohn- und Lohn-Nebenkosten! Waehrend die Unternehmen auch dadurch unter immer staerkeren Druck zu Rationalisierung, zur Senkung von Produktionskosten geraten.

Ich rate DRINGEND dazu, Politikern, deren Kernkompetenz sich, wie ich/wir das seit den 70er Jahren fast ausschliesslich erleben, darauf beschraenkt, Alles immer teuerer zu machen, immer mehr Steuern immer mehr zu erhoehen, und unsere Freiheit(en) sukzessive immer mehr einzuschraenken mit Misstrauen und Abscheu zu begegnen.

Und das betrifft auch Unternehmen wie Aldi sogar dann, wenn sie binnen operieren: JEDER kann heute wissen, dass die Gewerkschaften und ihre roten Genossen in den Parlamenten Aldi zu moeglichst hohen Loehnen ZWINGEN wollen, waehrend der Kunde erbarmungslos zur Konkurrenz geht, wenn Aldi nicht die guenstigsten Preise hat. Aldi soll hohe Loehne zahlen, aber die billigsten Produkte anbieten. Eine absurde Quadratur des Kreises. Logisch/mathematisch/wirtschaftlich gesehen.

Deshalb sitzt der Aldi-Generalstab unentwegt daran, die schnellsten und BESTEN Kassierer(innen) der Welt noch besser und schneller zu machen. Nicht aus Langeweile, sondern des Kostendrucks wegen! Eine Frage des Ueberlebens.

Ein anderes paar Schuhe ist ein weiteres ABSURDUM: trotz hoher Arbeitslosigkeit in D gibt es nicht nur den politisch verschuldeten voellig inakzeptablen Pflegenotstand in D. Es gibt trotz der politisch verschuldeten Immigration starken ArbeitskraefteMANGEL in der Gastronomie, und im Einzelhandel: die Diskounter bieten deshalb Lehrlingen hoehere Verdienste: von sich aus. Und das ist marktwirtschaftlich gesund.

Ein FREIWILLIGES Angebot der Arbeitgeber. Nicht unter unwiderstehlichem ZWANG durch Streiks. Von FREIEN Vertragsparteien FREI ausgehandelte Vertraege. SO funktioniert (Markt-) Wirtschaft RICHTIG.

Auch an anderer Stelle zeigt sich, dass der Krieg, den die deutsche rotgruene Linke gegen deutsche Unternehmen fuehrt, diese nicht zerstoert, sondern nur die Arbeitsplaetze. VW ueberlebt, weil VW im Ausland produziert. Dem Mann, der deshalb seinen Arbeitsplatz in D verliert nuetzt das nichts. Und nicht seiner Familie, die von seinem Einkommen lebt!

Streiks zerstoeren NICHT die grossen Unternehmen, die im Ausland billiger produzieren koennen und MUESSEN, um zu ueberleben: Streiks killen die Arbeitsplaetze in D!

Politik und Gewerkschaften zerstoeren die Arbeitsplaetze, nicht die Unternehmen, die von ideologisch verblendeten Traeumern GEZWUNGEN werden, diese Arbeitsplaetze im Ausland zu schaffen!

Falls ich irre, erbitte ich Ihren zornigen Protest MIT hieb- und stichfesten SERIOESEN Quellen!

Aehnlich verhaelt es sich m.E. mit den Untersuchungen zum Klimawandel. Von denen ich annehme, dass es sie tatsaechlich gibt. Die allerdings schon dann notwendig zum gewuenschten falschen Ergebnis fuehren, wenn sie NICHT objektiv und unvorbelastet das Feld untersuchen.

Um ein einfach zu verstehendes Beispiel zu nennen: ein Wissenschaftler, der aus kleinen, aermlichen Verhaeltnissen kommt, in denen jeder cent dreimal umgedreht werden musste, wird auch in seiner "wissenschaftlichen" Arbeit IMMER zu dem Ergebnis kommen, dass GESPART werden muss. Und zwar ALLES: Geld, Energie, endliche Ressourcen, Rohstoffe. Sogar Wasser. Alles, halt. Weil er sein Leben lang von klein auf - wie seinen christlichen Glauben! - gelernt hat, dass es klug ist zu sparen.

Nur: OBJEKTIV ist das FALSCH! Und es wird nicht richtiger dadurch, dass eine immer groessere Anzahl, eine Mehrheit der Wissenschaftler gar dies als "Ergebnis" ihrer Arbeit herausfindet.

Wobei JEDEM verstaendigen Menschen klar sein muesste, dass die Erde uns ALLES was wir brauchen, und JEDEN Luxus im Uebermass anbietet und zur Verfuegung stellt. Wir werden es NIE schaffen, die Rohstoffe zu verprassen. Nicht einmal mit Gewalt. Und das, OBWOHL die Erdbevoelkerung EXPLODIERT.

Weil MEHR als genug von ALLEM da ist. Insbesondere WASSER. Um nur ein Beispiel zu nennen. NICHTS ist im Universum und auf der Erde so reichhaltig vorhanden wie Wasser! Und es ist UNMOEGLICH, Wasser zu "verbrauchen". Datt jeht NUECHT!!!. Denn: jeder Liter Wasser, den wir "verbrauchen" ist bereits zigfach durch andere Koerper gelaufen, "verbraucht" worden. Aber es ist NIE verschwunden, denn es kehrt immer wieder in den Kreislauf zurueck.

Wegen Wiederaufbereitung! Ebenso, wie unsere Meere trotz zahlloser Fluesse, die nie versiegen, vollaufen koennen. Das sind dynamische Gleichgewichte!

Nur zur Erinnerung: es gibt statische sowie dynamische Gleichgewichte, und in beiden Gruppen stabile, labile und indifferente Gleichgewichte. Ich unterstelle, dass Sie mir folgen koennen und wissen was das ist. Soweit ich erinnere war das Lernstoff der Quarta, also etwa 7.Schuljahr. Ich werde das meinem Fenster-Test hinzufuegen.

Kann man WISSEN, kann man VERSTEHEN!

Es ist daher ABWEGIG und ABSURD, wenn "Wissenschaftler" uns erzaehlen, wir muessten Wasser "sparen". Selbst WENN hier in zunehmend heisseren Sommern sich mitunter Talsperren bedenklich leeren beweist das nur, dass wir nicht genug Talsperren haben.

Oder nicht hinreichend schnell wiederaufbereiten koennen. Das, was wir nicht verbrauchen im Sinne von: aufbrauchen koennen! UNMOEGLICH!

Es ist noch SCHLIMMER: bei dem ganzen Wasser-Spar-Unfug der letzten Jahrzehnte sind GRAVIERENDE Probleme entstanden, die es zuvor nicht gab. Weil zB Abwasser-Rohre -Kanaele wegen erheblicher Rueckgaenge beim Wasserverbrauch nicht mehr hinreichend gespuelt werden und TEUERST ZWANGSgespuelt - ein absolut SINNLOSER Verbrauch grosser Mengen Frischwassers! - oder gar ganz saniert werden muessen.

Und, nur so nebenbei die Frage: Hat das Wasser-Sparen das Wasser fuer uns BILLIGER gemacht? Meine Antwort: NEIN. Keineswegs! Wir verbrauchen immer weniger, bezahlen aber immer mehr. Genau, wie beim Benzin. Seltsam?

Gar oft schon hat sich und uns unsere alleswissende unfehlbare Buerokratie kaputtgespart.

Zudem fuehrt, je weniger Wasser verbraucht wird, das zu umso hoeheren Kosten in der "Herstellung"/Wiederaufbereitung: wir verbrauchen immer weniger, bezahlen aber immer mehr! Das ist GAGA!

In D ist ALLES geeicht. Stromzaehler, und Wasseruhren: wenn Sie einmal Ihre Wasseruhr auslitern werden Sie vermutlich feststellen, dass sie 10% mehr anzeigt, als Sie tatsaechlich abgezapft haben. Testen Sie's!

So GAGA wie auch beim Benzin: wir werden gezwungen, immer weniger zu verbrauchen. Und zugleich ZWINGT man uns, fuer das "Weniger" immer MEHR zu bezahlen. Und das befeuert gleichermassen die Begehrlichkeiten der Oel-Scheichs. Zu Recht? Die liefern den Saft, und bekommen ein paar cents pro Liter, waehrend der deutsche Staat, der gar NICHTS tut, den ganz grossen Batzen einsteckt. Wen wundert da deren Aufschrei?

Wer heute ein E-Auto kauft und davon traeumt, dass er die Energie auch in - sagen wir: - 5 Jahren noch an jeder Ecke fuer lau bekommt, ...... traeumt! Sobald E-Autos in D staerker verbreitet sind wird der Preis fuer insbesondere schnelles Aufladen in die Region einer heutigen Benzin-Tankfuellung steigen. Erinnern Sie sich dann an mich!

Weder der Staat noch die Discounter werden ad ewig den Strom kostenlos liefern.

Ich sah juengst im TV so einen daemlichen kleinen Klima-Idioten-Aktivisten a la Greta Thunberg mit unendlich grosser Schnauze, der im Brustton der Ueberzeugung toente, dass sei ja alles glasklar und in zahllosen wissenschaftlichen Studien erwiesen, dass der Klimawandel vom Menschen, von Autos, von der Technik verursacht wird. Ein ganz offensichtlicher hanebuechener Unfug. So, wie das mit den Reichen und den Armen!

Ich haette den kleinen Deppen gern gefragt, auf WELCHE Untersuchungen GENAU er sich stuetzt, und wieviele er denn wohl gelesen hat. Wobei klar ist, dass diese Spinner KEINE Untersuchung gelesen haben, und KEINE kennen.

Ebenso wenig wie die Journalisten, die sich auf derartige Studien staendig stuetzen, sie aber NIE gelesen haben.

Sie beziehen sich darauf, dass derartige BEHAUPTUNGEN in den (LUEGEN-)Medien so oft wahrheitswidrig wiederholt werden, bis selbst kluegere Menschen beginnen, den Unfug zu GLAUBEN. Zu GLAUBEN. So, wie sie an ihre Religion GLAUBEN.

Typisch fuer die MANIPULATION und die PROPAGANDA in den LUEGEN-Medien ist uebrigens, und daher LEICHT als solche zu erkennen, die EINSEITIGE "Bericht-"erstattung! Allein aus dem Umstand, dass Wissenschaftler, die mit BESTEM Grund anderer Auffassung sind in der Diskussion um den Klimawandel in unseren Medien nicht zu Wort kommen, koennen wir bereits SICHER erkennen, dass wir MANIPULIERT und verarscht werden.

Gegenmeinungen finden in unseren LUEGENmedien nicht statt. Ebensowenig wie faire Berichterstattung ueber den amerikanischen Praesidenten Trump nicht stattfindet. Sobald es jedoch um die fragwuerdigen Subjekte Bill oder die Koenigin der Luegen (sagen sogar viele ihrer Waehler!) Hillary Clinton oder Barack Obama geht fallen unsere "Journalisten" in bewundernde Zuckungen.

Aktuell geht es einmal mehr um das Impeachment: die rot-gruene Journaille - allen voran wie stets! der Rotfunk, cnn und n-tv! - erwaehnt mit KEINER Silbe, dass ein Impeachment gegen Bill Clinton scheiterte, obwohl die ganze Welt sah, wie er log. Denn JEDER weiss spaetestens heute, dass er natuerlich Sex mit seiner Auszubildenden Monica Lewinsky hatte, dass also ALLE dem Impeachment-Verfahren zugrundeliegenden Vorwuerfe ZUTRAFEN, und er also des Amtes zu entheben war. Zusaetzlich seiner LUEGEN wegen! Selbstverstaendlich hat jeder in strafrechtlichem Zusammenhang Beschuldigte das unabaenderliche Recht, zu luegen. Das darf aber nicht zu seinen Gunsten ausgelegt werden!

Das juckt weder seine linken Parteigenossen noch linke Medien die Bohne: sie hielten ihn im Amt, und erheben in hoechster Scheinheiligkeit nun fragwuerdige Vorwuerfe gegen Trump: dieselben Leute!!! Waehrend das Einzige, was wir bereits hinreichend sicher wissen, ist, dass Trump den "demokratischen" Vizepraesidenten Joe Biden mit BESTEM Grund der Korruption und des rechtsbeugenden Schutzes seines Sohns Hunter Biden bezichtigt. Was Trump tun MUSS, denn wenn ihm solche Vorwuerfe bekannt werden MUSS der Staat wegen Korruption ermitteln!

Und, soweit Vorgaenge im Ausland vorliegen, hat Amerika die Pflicht, die Ukraine UND China/Japan (in diesem Fall) ueber zweifelhafte Vorgaenge rund um den Sohn Joe Biden's Hunter Biden zu informieren, der zur Zeit als sein Vater Sonderbotschafter Obama's in der Ukraine war, dort einen hochdotierten job beim Erdgaskonzern 'Burisma' erhielt, fuer den er keine Qualifikation besass. Und nicht nur dort. Gleichermassen liegen begruendete Verdachtsmomente vor, dass Vater Joe Biden diesbezuegliche staatsanwaltliche Ermittlungen in der Ukraine beeinflusst hat. Es gibt zu dem Thema eine bemerkenswert gute Recherche von voellig unverdaechtiger Seite: erstellt von einer Mitarbeiterin des Rotfunks fuer die "Tagesschau". Gleichermassen MUSS Trump Rechtshilfe anbieten oder darum nachsuchen. Taete er das NICHT wuerde er sich wegen Strafvereitelung im Amt strafbar machen.

Die bemerkenswerte Recherche von Silvia Stoeber zur Korruption von Joe Biden und Sohn Hunter

Eine Recherche von VOELLIG unverdaechtiger Seite: von einer Frau, und von links! Und: Gaaaaaaaaanz trocken, Leutz: wenn das nicht nach Korruption STINKT riecht NICHTS nach Korruption!

Die Sache ist doch einfach: da wir selbstverstaendlich freundlichst unterstellen, dass Hunter Biden nichts zu verbergen hat, kann es ja wie bei jedem anderen ordentlich Beschaeftigten nichts zu verbergen geben. Er mag also Auskunft geben, seit wann und fuer wie lange er in welchen auslaendischen Unternehmen beschaeftigt war und wie es zur Anstellung kam. Gegen welche Entlohnung? Art der Taetigkeit? Er mag Arbeitszeiten im Unternehmen nachweisen = ob er ueberhaupt je da war. Er mag nachweisen, dass er am Standort des Unternehmens gewohnt hat. Es steht ja nun einmal die boese Vermutung im Raum, dass die Unternehmen ihn hoch bezahlt haben, damit er nicht erschien und kein Unheil anrichtete.

Wie stets hilft meine Regel Nr.1 SOFORT und DEUTLICH weiter: Wenn wir in der Beurteilung eines Sachverhaltes unsicher sind, fuehrt jenseits von Vermutungen und Spekulation, jenseits beliebigen Glaubens die Addition dessen, was wir MIT SICHERHEIT WISSEN zu guten Ergebnissen!

Wir wissen SICHER, dass Hunter Biden hochdotierte jobs im Ausland hatte. Und dass er sie jetzt niedergelegt hat. Denn das bestreitet NIEMAND, auch sein Vater Joe Biden nicht. Folgen Sie mir?

Wir sehen hier auch DEUTLICH den Unterschied zwischen einer qualifizierten Recherche und, sagen wir: sonstigem Mist. Eine andere Quelle sagt zB: "Wie mehrere Medien unabhaengig voneinander berichten....." Derlei ist bereits im Ansatz ein Schmarren!

Ein SCHWACHSINN wird NICHT dadurch WAHR oder auch nur WAHRER, dass ihn zahllose Idioten ungeprueft und gedankenlos nachplappern. Dennoch ist das Alltag, Maedels. Verstanden?

Wichtigste Lektion in der ersten Stunde meines Studiums: Frage des Dozenten: "Woher wissen Sie das?" Student: "Habe ich in der Zeitung gelesen." Bruellendes Gelaechter aus 600 Kehlen im Audi-Max. Lektion: Zeitungen sind KEINE serioese Quelle!!!Das sollte unter Akademikern Basiswissen sein. Und ich diskutiere mein Leben lang wie ein Idiot mit Leuten, die ihr "Wissen" aus der Zeitung (dem TV) haben und sich deshalb fuer sachkundig halten.

Selbst erlebt: Ein Freund macht mit seiner Piper PA18 eine Sicherheitslandung auf einer Wiese nach Motorausfall. Grosses TamTam. Luftfahrt-Sachverstaendige, Feuerwehr, Polizei, Medien, Neugierige. Ein Reporter ist den ganzen Tag anwesend. In seiner Zeitung steht: ".... die viersitzige Sportmaschine.... " . Super! Eine PA18 ist zweisitzig. Kann jeder Idiot auf einen Blick sehen. Mit so einem Quatsch faengt das an! Journalisten haben viel zu oft nicht den leisesten Schimmer von dem, was sie schreiben. Und allzu oft gucken die nicht einmal richtig. Selbst bei einfachen Sachen.

Es ist UNMOEGLICH aus der Zeitung auch nur den Beruf eines Klempners zu erlernen. Es wimmelt aber in der Welt von Leuten mit Minimal-IQ die absolut sachverstaendig sind in Klimafragen, dem Wetter sowieso (auch, wenn sie an den "Hundertjaehrigen Kalender" glauben)?

Und dann diskutiere ICH mir 'nen Wolf mit 'nem Typen, der mich fuer einen Idioten haelt und der Stein und Bein schwoert, dass der Flieger 4sitzig ist: weil er's ja in der Zeitung gelesen hat.

Tips: Achten Sie bei jedem Bericht darauf: Ist das ueberhaupt ein Bericht? Oder verkauft man Ihnen Wertungen, Meinungen. Bericht = WANN passierte WAS WO und WARUM. "Sicherheitslandung". Meinung, Wertung, Polemik: "tragisch, schlimm, bedrohlich, gefaehrlich, wenn das so weitergeht...., Notlandung" WAS steht zweifellos fest? In meinem Beispiel steht fuer verstaendige Leser fest, dass eine Sportmaschine mit 2 Personen nach Motorausfall mit Durchfuehrung einer lehrbuchgerechten SICHERHEITSLANDUNG, NICHT "Notlandung" auf einer Wiese landete: Das ist der WAHRE Kern der Meldung.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Soweit Sie Ihre Meinungen im Rotfunk, bei cnn, n-tv, rtl, sat1, in "welt.TV" (nicht unbedingt in "welt.de"!) beziehen erfahren Sie davon NICHTS. Ganz schlimm auch nach wie vor trotz Fuehrungswechsel das "Handelsblatt": ich verstehe nicht, wie sich gestandene Manager den offensichtlichen polemischen Quark antun koennen.

Ich ertrage zwar das Magazin nicht, bin dennoch auf dem Laufenden, weil die mir seit 15 Jahren ihren news-letter schicken. Die ersten 12 Jahre redeten die mich mit "Herr Henze" an. Ich habe das nicht korrigiert. Ploetzlich aenderte sich das. Irgendwoher hatten die Daten. Der Vorgang ist mir bis heute ein Mysterium.

Also: BEVOR sie den rot-gruenen LUEGENmedien blind vertrauen und wie stets denen folgend mit dem Finger auf Trump zeigen sollten Sie sich diese WAHREN Infos 'mal gelassen und ohne Ihren Trump-Hass auf der Zunge zergehen lassen - ohne Zorn und Eifer, unverhetzt, sine ira et studio! Weil WAHR bleiben MUSS was WAHR ist!

Unerwartet schnell kommt die WAHRE Info bereits am 14.Oktober 2019:

Trump bestaetigt, Conradi bestaetigt durch neue Nachricht: Hunter Biden tritt von ALLEN "Aemtern" in auslaendischen Firmen zurueck!

Ist Ihnen das bekannt? Ich bezweifle es STARK. Weil ich WEISS, dass Ihnen die linken LUEGENMEDIEN diese zur Beurteilung des Sachverhaltes, zur Erkennung der WAHRHEIT unverzichtbare Information vorenthalten, VERSCHWEIGEN.

Damit ist klar, dass 1. die Vorwuerfe berechtigt sind! 2. Er hat nicht nur 2 in der Ukraine und in China, da ist MEHR! 3. Wenn er sauber waere, gaebe es KEINEN Grund, aufgrund FALSCHER Verdaechtigung auch nur einen einzigen seiner HOCHDOTIERTEN Posten niederzulegen: dann wehrt man sich! Also bestaetigt der Sohn von Joe Biden bereits die gegen ihn und seinen Vater erhobenen Vorwuerfe.

In denselben Zusammenhang gehoeren die seit Jahrzehnten unermuedlich von links vorgetragenen Vorwuerfe der "Spaltung der Gesellschaft".

Ein reines subjektives Werturteil, das viele Menschen kritisieren werden OHNE dass das die Gesellschaft spaltet. In allen moeglichen Fragen ist die Gesellschaft staendig unterschiedlicher Ansicht. Deshalb geht kein "Riss durch die Gesellschaft". Ich konnte das NIE sehen. Bis jetzt.

Heute sehe ich Anderes: ich sehe wie die rotgruenen Menschheitsbegluecker spalten: und zwar Familien. Ich sehe, dass in den Schulen indoktrinierte Kinder auf ihre Eltern losgehen: "Papi, ras' nicht so!" Weil die vermeintliche "Raserei", d. h. eine auch nur geringe oft nur eingebildete "Raserei" ja als a priori gefaehrlich gebrandmarkt wird. Ich erlaeutere an anderer Stelle bereits folgenden Gedankengang:

Man hat uns jahrzehntelang das Maerchen weismachen wollen, die Geschwindigkeitsueberwachung sei nicht repressiv, sondern geschehe aus Gruenden der Unfallpraevention an Unfallschwerpunkten. Das ist ganz offensichtlich nicht der Fall. Denn wenn an diesen Unfallschwerpunkten die Geschwindigkeitsueberschreitungen Unfallursache waeren, muessten sich an ALLEN Messtellen bei taeglich Hunderttausenden wenn nicht gar MILLIONEN "Verstoessen" Berge von Unfallschrott auftuermen. - Was ganz offensichtlich NICHT der Fall ist.

Noch schlimmer ist es, wenn der arme "rasende" Vater der Raserei als potentieller Moerder nun auch noch in einem jener den Klassenhass befeuernden SUV's froent, auf dem Weg in ein gutes Restaurant fuer ein Super-Steak: denn dann wird er von seinen eigenen Kindern gleich DREIFACH als Sozialschaedling und Moerder identifiziert.

Derlei Keile treiben die Gutmenschen spaltend in unsere Familien. Und noch mehr:

Ich selbst bin ja in der gluecklichen Situation nicht verheiratet zu sein. Ich hoere allerdings vermehrt von teils erbitterten Ehestreitigkeiten, in denen es - fuer mich nicht nachvollziehbar - um das Energiesparen geht: "Du hast das Licht schon wieder brennen lassen!" "Wenn Du nicht genuegend lueftest macht uns das krank." "Du lueftest zuviel, Alles wird kalt und feucht!" "Du faehrst nicht benzinsparend!" usw usf. Muelltrennung, "richtige" gesunde (vegane) Ernaehrung liefern Konflikte. Solche Streitereien sind, der politisch-/ideologische (Klassen-)Kampf haelt Einzug in den Ehe-Alltag. DAS SPALTET! Diese Polarisierung entfremdet, entzweit (!) die Menschen in der Tat.

Um solchen Quatsch mit derartiger Verbissenheit wurde in meinem Bekanntenkreis vor 40 Jahren nicht und nicht mit solcher Verbissenheit gestritten!

Und ich brauche auch keine Schulen und keine Lehrer, und auch keine Medien, die in zweifelhafter Weise meine lieben Kleinen als innerfamiliaere Sozial-Polizei in bester Blockwarts-Tradition gegen mich installieren.

Wie stets ist es jedoch viel schlimmer: waehrend sich Autofahrer frueher vor Radarfallen warnten, regieren heute in den Strassen Blockwarte und selbsternannte Polizisten. Die sich aufkroepfen und meinen, Andere belehren und ermahnen zu koennen. Sich ueber die anderen erheben zu koennen. Die Anderen im Zweifel zum vermeintlich richtigen Verhalten ZWINGEN zu koennen. Die Geschwindigkeitslimits ueberwachen, und aktiv eingreifen.

Wenn ich auf der Autobahn in Tempo 130 150 auf dem Tacho habe, werde ich beschimpft und gemobbt von denen, die ich ueberhole: voellig sinnlos. Denn die Meisten wissen schon nicht, dass die Autohersteller uns durch Gesetz gezwungen BELUEGEN. Denn der deutsche Gesetzgeber schreibt ZWINGEND vor, dass Tachometer luegen MUESSEN: sie MUESSEN 10% vorgehen, mehr anzeigen! Man nennt das "Voreilung". Bedeutet: wenn ich in der Stadt Tempo 50 fahren will - FREIE FAHRT FUER FREIE BUERGER! - werde ich bereits von all' denen behindert, die sich in ihrer Unwissenheit im Recht fuehlen, obwohl sie BEHINDERND nur 45 km/h fahren.

Dasselbe bei den 150: ich mache mich zum Klassenfeind und Quasi-Moerder, zur Sozial-Sau wenn ich Tacho 150 fahre. Was nix Schlimmes ist. DENN: Tacho-Anzeige 150 bedeutet, dass der 10%igen Voreilung wegen nur ECHTE 133 etwa anliegen. Jede Radar- oder Laserfalle misst und MUSS messen die ECHTE Geschwindigkeit, und dazu noch einen Bonus addieren! Kein Richter wird mich also fuer Tacho 150 in Tempo 130 bestrafen!

Das hindert die Empoerungsmenschen, die Schulmeister, die Denunzianten und Blockwarte die auch da nicht sachkundig sind, nicht, mir auf der Strasse - obwohl ich jedenfalls bis zu dem Punkt unschuldig bin! - zu Unrecht den Krieg zu erklaeren.

Wie stets rate ich dazu, das, was ich sage selbst nachzupruefen. In diesem Falle ist das SEHR einfach: fahren Sie mit konstant 120km/h nach Tacho. Ihr GPS-Navi wird nur 108km/h anzeigen. Oder Sie nehmen die Kilometrierung auf den kleinen blauen Schildern rechts an der BAB Autobahn im 500m-Abstand. 120 Kilometer pro Stunde sind 120 km in 60 Minuten, also 2 km pro Minute. Sie legen also 1km in 30 Sekunden zurueck, oder 500m in 15 Sekunden.

Je laenger Ihre Mess-Strecke bei konstanter Geschwindigkeit (!!!) um so praeziser Ihre Messung. Sie wird ergeben, dass Sie bei Tacho 120 MEHR als 30 Sekunden fuer den km brauchen. 10% mehr, also 3 Sekunden. Testen Sie's!

Witzig? Obwohl Messgeraete immer mit Abweichungen kaempfen, sind die Tachometer heute hochpraezise. Frueher wurden sie mechanisch durch Wellen angetrieben, die vom Getriebe oder auch vom Vorderrad kamen. Die Tacho-Nadeln trieb ein Mitnehmermagnet an, der auf der Welle sass und seine Rotation beruehrungsfrei auf den mit einer Spiralfeder abgestuetzen Nadeltraeger uebertrug. Etwas ungenau.

Dazu kommt, dass die Reifen durch Zentrifugalkraft ihren Umfang vergroessern. Sie sehen das am Auto: an der Aufstandsflaeche haben die Reifen eine leichte Beule, Wulst. Frueher mehr als heute. Waehrend oben jeder Reifen fast perfekt rund ist. Hinzu tritt Schlupf: bei angetriebenen Raedern etwa 10%. Wenn also das Auto 110km/h faehrt legt es in einer Stunde nur 100km zurueck. Des Schlupfes wegen.

Ein antriebslos rollendes Fahrzeug - Auto/Fahrrad/Bollerwagen - hat auf griffigem Untergrund gegen 0 % Schlupf. Je mehr Schlupf ein Rad hat, umso rutschiger ist das Fahrgefuel. Bei Regen, und noch mehr Schlupf hat Schnee. Auf Eis geht das gegen 100% Schlupf: das Fahrzeug wird unkontrollierbar.

Rallye-Fahrzeuge fahren mitunter noch heute mit Spikes. Ich bin mal in den 70iger Jahren mit einem 5er BMW 200 km/h auf Eis gefahren, ohne Spikes. Anfangs unfreiwillig. Ich war im Winter in der Nacht auf voellig leeren trockenen Strassen von Dortmund unterwegs nach Emden. Damals gab es kein Tempo-Limit auf Landstrassen, also fuhr ich Strich 200: das war die Hoechstgeschwindigkeit des Autos. Irgendwann fiel mir zunaechst akustisch auf, dass der Motor, der schon lange konstant lief, hochdrehte. Der Blick auf den Drehzahlmesser bestaetigte das. Die Geschwindigkeit erhoehte sich aber nicht. Das geht auch nicht in Sekundenschnelle.

Die Sache war klar, und alsdann bestaetigt: Das geschah, wenn ich Bruecken ueberfuhr. Die waren also vereist. Nachdem das schon ein paar Mal geschehen war ohne dass etwas passierte, und da ich nun wusste, woran es lag blieb ich ruhig. Bei der hohen Geschwindigkeit verlor das Auto den Reifengriff voellig, Lenken, Bremsen blieb wirkungslos. Haette ich auch unter keinen Umstaenden riskiert. Also fuhr das Auto schlicht geradeaus, bis es nach einer kurzen Sekunde wieder auf trockener Strasse Reifengriff und Haftung hatte.

Man durfte nur nicht in eine Kurve oder auf eine sehr lange Bruecke geraten. Die Strassen in Ostfriesland gehen aber kilometerlang pielgeradeaus, und die Bruecken waren kaum laenger als 50 Meter. Bei 200km/h dauert das weniger als 1 Sekunde. Dabei kann das Auto nicht ins Schleudern geraten, das ist unmoeglich. Es genuegt aber, um auf einer vereisten Bruecke sofort den Motor hochdrehen zu lassen, wenn die Hinterraeder durchdrehen weil sie keinen Griff mehr haben.

Hier haette niedrigere Geschwindigkeit durchaus gefaehrlich sein koennen: denn bei niedrigerer Geschwindigkeit haette das Auto durchaus in die Gegend krachen koennen, weil das starke massentraege Geradeaus-Moment gefehlt hat.

Fuer Laien mag sich das verrueckt anhoeren, aber die Sache war sicher. Ich weiss: das glaubt mir NIEMAND. Ich kenn ja den Rallye-Weltmeister Walter Roehrl. Der versteht das.

Der hatte das Problem zB bei der "Rallye Monte Carlo" in den franzoesischen See-Alpen. Ein Albtraum (Kein "Alptraum!!!). Erzaehlt er. Da gab's auf trockener Strasse im Winter ploetzlich Eisplatten.

1. Problem: in den See-Alpen geht's NICHT km-lang geradeaus: da reiht sich eine Kurve an die naechste, und im Zweifel kommst Du schnell und quer darauf an. Dann braucht's viel Glueck, oder viel kalt verformtes Blech. Evtl. auch mal nach Abflug in die Schlucht 100m tiefer!

2. Problem: nicht alle Eisplatten waren natuerlichen Ursprung's. Zuschauer, Rallye-Fans - oder erboste Anlieger? - hatten an kritischen Stellen Wasser ausgegossen, oder Schnee auf die Fahrbahn geschaufelt. Damit's spannender wurde.

Die Fahrer fuhren ja nach "Gebetbuch", einer Beschreibung der Strecke und der moeglichen Geschwindigkeiten. Und unmittelbar vor dem Start fuhren "Eisspione", die vor besonderen Gefahren warnen sollten. Was oft funktionierte. Aber nicht immer. Die Fahrer fuhren damals mit Vollgas auf Menschentrauben zu, die ihnen die Sicht auf die Strasse nahmen und erst im letzten Moment beiseite sprangen. Meist ging das gut.

Es gab ja kein GPS, keine Navis. Die hatten "Trip-Pilot"en im Auto. Die massen genauer als die Tachos die Strecke. 10% genauer! Es gibt viele Geschichten.

Viele Fahrer hatten selbst so viel Angst, dass sie vor dem Start Medikamente, Drogen nahmen. Manche waren suechtig, und mussten entziehen. Wilde Zeiten.

Mein Beifahrer schlief. Ich habe ihn geweckt. "Du, der Motor dreht hoch. Da, jetzt wieder. Was ist das?" Er hatte keine Idee, war nur verbluefft. Ich hab's ihm dann erklaert, und er wurde kreidebleich.

Deshalb griff nicht nur bei Motorraedern/Rollern der Tachoantrieb beim schlupf-freieren Vorderrad an.

Witz dazu: Ein Passant weist die blonde Fahrerin auf ihr Rad hin: "Sie haben da einen Platten." Die Dame antwortet: "Nur unten."

Heute laeuft das digital. Das fuehrte in meinem Kia Sorento dazu, dass der Computer dem Tacho sagte 120 km/h. Las ich zur selben Zeit mit meinem Auto-Dongle die aktuellen Werte der Zentraleinheit aus zeigte die PRAEZISE 108km/h an! Bedeutet: das Auto kannte die WAHRE Geschwindigkeit genau, gab aber den 10% hoeheren FALSCHEN Wert an den Tacho: wegen Luegen-Gesetz.

Und heute gibt es von keiner Sachkunde getruebte Clowns, die mir bei besten Strassenverhaeltnissen im Sommer erzaehlen, dass man auf der Landstrasse nur 100 und auf der BAB nicht schneller als 130 fahren darf. Weil das sonst gefaehrlich ist.

Zwei Jahre zuvor war ich tagsueber und sehr viel langsamer auf derselben Strecke nach Norden unterwegs, und ich trug einen schwarzen Anzug, hatte einen Kranz auf dem Ruecksitz. Ich fuhr offen, lach. Cabrio, selbstverstaendlich dem Anlass entsprechend schwarz, herrlicher Tag. Ich geriet in eine Polizeikontrolle und der Beamte bemerkte mitfuehlend: "Sie sind auf dem Weg zu einer Beerdigung, richtig?" Ich musste mir auf die Zunge beissen und nickte nur. Der haette sicher Theater gemacht wenn ich herausgeprustet haette: "Ja, und da unten im Beifahrerfussraum ist der Verstorbene." Ich hatte naemlich die Urne bei mir. So aber ging Alles gut, er liess mich fahren.

Tip: Wenn man eine Pistole legal unter dem Fahrersitz hat, oder legal eine Leiche im Beifahrerfussraum weckt man keine schlafenden Hunde wenn es nicht unbedingt sein muss.

GENERELL zu Tempo-Limits: JEDER Sesselpuper in Verwaltung und Parlamenten, in Bundes- und Landes-Regierungen, der bereits bei Tempo 100 ueberfordert ist, schreibt Menschen, bei denen das NICHT der Fall ist, ihre Geschwindigkeit vor. Ist ja klar: fuer solche Typen sind 120 schon moerderisch.

Zudem habe ich im Studium in der Vorlesungsreihe "Gerichtliche Psychiatrie fuer Juristen" gelernt, dass neurotische Menschen dann zu Aggression und Gewalttaetigkeit neigen, wenn sie sich von ihren Mitmenschen bedroht fuehlen. Was wundert uns also das aktuelle aggressive gesellschaftliche Klima, wenn den Gutmenschen sonnenklar ist, dass Raser potentielle Moerder und SUV-Fahrer Sozialschaedlinge sind weil sie die Luft vergiften, verpesten. Da MUSS man doch als Empoerungsmensch zur Notwehr greifen! Auch dann, wenn man selbst wie bescheuert an der E-Zigarette nuckelt.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Ich gehoere nicht zu denen, die staendig faseln, dass frueher Alles besser war. Denn das war es nicht. Aber das Mass der Polarisierung, der Spaltung der Gesellschaft durch die, die stets die Anderen der Spaltung und Polarisierung bezichtigen kenne ich aus meiner Jugend NICHT.

Und ich werde nicht nur von fehlgeleiteten Schulmeistern auf der Autobahn erzogen. Selbsternannte Polizisten kanzeln heute ueberall und unentwegt harmlose Mitbuerger ab. Und oft ist das "Recht" auf ihrer Seite.

Zunehmende und erbittertere Nachbarschaftsstreitigkeiten / -Prozesse sprechen fuer sich. Allzuviel Recht kann Unrecht schaffen, und Unfrieden.

Ich hatte schon frueher gelegentlich Theater mit Leuten, die mich ohne Not schikaniert und bedraengt haben. Als es die ersten handlichen Video-Kameras gab genuegte es, die hochzuhalten und sofort war Ruhe. Vor ein paar Jahren wurde ich auf der Autobahn von drei Halbstarken bedraengt, die sich nur deshalb provoziert fuehlten, weil ich sie mit 170 ueberholt habe. Ich hatte zwei Maedchen im Auto, und die Sache wurde gefaehrlich: die Autos waren teilweise nur wenige cm voneinander entfernt. Ich bat die Maedels, mein tablet und ein handy hochzuhalten, so dass die Knaben sahen, dass sie gefilmt wurden. Ich blieb dann bei 120, und die hauten sofort ab.

Ein SICHTBAR hochgehaltenes handy oder natuerlich auch eine Kamera kann Sie in solcher Situation retten!

Ich hatte eine dashcam im Auto. Aber erstens sahen die das nicht, und zweitens filmt sie nicht zur Seite. Dash-cams wirken nicht abschreckend. Ich habe ein video, das zeigt, wie mich ein Polizist erpresst. Der hat die Kamera am Innenspiegel nicht gesehen, obwohl er ins Auto geguckt hat.

s. dazu bitte auch meine komplementaeren Ueberlegungen und Ausfuehrungen zur unsaeglichen (oe-r) Medien-Landschaft in D!

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

ZinsW

Der Zins-WAHNSINN

Wer sich als nur halbwegs gebildeter und verstaendiger Mensch wahrnimmt akzeptiert den naturgesetzlichen ZWANG der Mathematik. Nicht nur im Spielcasino (ZWINGEND: die Monte-Carlo-Methode, die den Casinos zwangslaeufig immense Gewinne, den Spielern gigantische Verluste GARANTIERT! - wer sein Geld ins Casino traegt zahlt freiwillig mindestens 50% Steuern!) gilt: wer nicht richtig rechnet oder die Ergebnisse richtiger Berechnung nicht akzeptiert VERLIERT! - und nicht nur auf dem Weg zum Mond oft sogar das Leben!

Wer glaubt, er koenne gewinnen und Las Vegas mit seinen Milliarden-Tempeln gebaut aus VERLUSTEN der Spieler koenne verlieren lebt im WAHN.

Jeder kann leicht sehen, dass viele MILLIONEN solcher WAHNSINNIGER mit Koffern voller Geld und Tonnen von Kreditkarten jaehrlich nach Las Vegas, nach Nevada, Monte Carlo, nach Macau usw.usf. reisen, um dort MILLIARDEN zu verlieren, die in den Taschen der Mafia und der Regierung landen. Ich habe in den letzten 60 Jahren in der Bild-Zeitung KEINE story gelesen, die erzaehlt haette, wie Einer in Las Vegas spielte und reich wurde.

Und nur so nebenbei: ich LIEBE Las Vegas, weil das eine der genialsten Staedte der Welt ist. Weil LV nach wie vor von der Mafia kontrolliert wird? Sagen wir: weil in Vegas das Geld regiert?

Dies ist eines der EHERNSTEN Gesetze: es gilt ohne Ausnahme. Das Verstaendnis dafuer in Parlamenten und Regierungen ist gering. Was scheren die Pisa-Versager, die das Volk beherrschen, simpelste Rechenregeln?

Um Himmels willen: welche Flachpfeifen haben Sie gewaehlt????

Erneut legt die Politik beredtes Zeugnis ab im Hinblick auf ihre voellige Inkompetenz und Skrupellosigkeit:

Die Zinspolitik ist ein kompletter WAHNSINN, und VOELLIG verantwortungslos. Die Politik saniert sich und die von ihr verursachte hohe Ueberschuldung Deutschland's damit erneut auf Kosten der wehrlosen Buerger. Der Staat profitiert, (nicht nur!) die Sparer bezahlen die Rechnung. Der Buerger wird erneut KALT ENTEIGNET. Und diesmal nicht nur durch die Inflation, sondern durch die ......

Weiterer WAHNSINN: Enteignende Zinspolitik!

.... ABERWITZIGEN Negativ-Zinsen

.... die jegliche elementare wirtschaftliche Vernunft VERHOEHNEN!

Es ist K R A N K, wenn ein Schuldner weniger zurueckzahlen muss, als er geborgt hat.

So im Uebrigen mir folgend nicht nur der im Gegensatz zur magersuechtigen Christine Lagarde heute noch hochangesehene STUDIERTE Chefvolkswirt der EU, der TOP-Oekonom und vormalige EZB-Chef Otmar Issing ! Immerhin.

Es ist K R A N K, wenn Sparer keine Zinsen bekommen. Im Gegenteil: ihr Geld wird ihnen einfach weggenommen. Wirtschaftlich vernuenftiges, kluges Verhalten, die Bildung von Ruecklagen, wird bestraft.

Es ist K R A N K, wenn Sparer, Kapitaleigner, Unternehmen KALT EINTEIGNET werden!

Es ist K R A N K, wenn sparen, wirtschaftlich kluges Verhalten, Zukunfts- und Krisenvorsorge nicht mehr lohnt oder gar bestraft wird,

Es ist K R A N K, wenn Kapitaleigner und kleine Sparer gezwungen werden, Barbestaende zu liquidieren und besser zu Hause im Kopfkissen einzunaehen.

Es ist K R A N K, wenn Kreditgeber, Banken also insbesondere, fuer die Vergabe eines Kredites bezahlen muessen.

Fuer den groessten, uebelsten Schuldner, den Staat, ist der Trick genial: die Vollpfosten in den Regierungen ueberschulden ihre Laender so skrupellos wie total. Der Buerger wird VERARSCHT wie ZB auch mit dem SCHWACHSINNIG-KORRUPTEN Mautsystem, das ihm das in vielen Jahrzehnten durch eine vernuenftige zweckgebundene KFZ-Steuer finanzierte effiziente, gute Strassennetz in heruntergewirtschaftetem Zustand erneut und zum zweiten Mal verkauft.

"Yiiippppiiieeeeah, wir zahlen DOPPELT!" Mindestens. Wie dumm sammer denn wohl?

Es ist mir stets eine BESONDERE Freude, wenn kompetente Fachleute/Wissenschaftler mich stuetzen: in diesem Fall sind das die angesehenen renommierten Juristen Knops/Schirp, die mit bestem Grund mir folgen und argumentieren, dass Negativzinsen als kalte Enteignung letztlich Steuern und damit VERFASSUNGSWIDRIG sind. Sollten sich das BVerfG Bundes-Verfassungsgericht dieser richtigen Auffassung anschliessen rappelt's im Karton: und zwar MAECHTIG!!!!

Kai-Oliver Knops ist Professor fuer Zivil- und Wirtschaftsrecht an der Universitaet Hamburg. Seine Schwerpunkte sind Bank-, Kapitalmarkt- und Verbraucherrecht. Am 1. Oktober hat er gemeinsam mit dem Berliner Rechtsanwalt Wolfgang Schirp ein juristisches Gutachten zum Negativzins vorgestellt.

Wirtschaftswoche Interview zur Verfassungswidrigkeit des Negativzinses

Anschliessend gehen die unfaehigen Stuemper in den Regierungen hin, und ZWINGEN mit Negativzinsen die Kreditgeber, ihre Kredite zu refinanzieren. Also: anstatt Zinsen und Tilgung zahlen zu muessen lassen sie die Kreditgeber dafuer bezahlen, dass sie Kredite geben muessen.

Wer freiwillig einen Kredit vergibt, fuer den er WENIGER zurueckerhaelt als er ausgeliehen hat hat einen DOPPELT MASSIVEN Sprung in der Schuessel!

Zum einen weil er dafuer bezahlt, dass er sein Geld verliert. Wie PERVERS ist das denn? Und da geht kein Aufschrei durch die ansonsten stets klugscheissenden Luegenmedien, durch die abgezockte abgekochte Oeffentlichkeit? Und Jeder findet das ok, normal? Stattdessen heult jeder Depp auf, wenn ein neurotisches Kind, dass von Ideologen, Volksverhetzern und insbesondere seinen Eltern mit Panikmache indoktriniert wurde mit wutverzerrtem Gesicht den Rest der Welt statt der wahren Schuldigen bezichtigt, ihm sein Leben, seine Jugend und seine Traeume gestohlen zu haben.

Ich frage Sie: Leben wir bereits in einer Klapsmuehle?

Und fuer die, die's bis jetzt noch nicht kapiert haben: in einem gesunden, intelligenten System bekommt der kleine Sparer wie der Kurzzeit-Kapitalparker einen geringen Zins, der sein Kapital erhaelt und die Zukunftsvorsorge belohnt. Der Inflationstreiber Nr.1, der Staat, haelt durch verstaendige Finanz- und Haushalts-Politik die Inflation auf niedrigem Niveau ( a bisserl Inflation ist gut, notwendig und wirtschaftlich sinnvoll!) unterhalb des Sparzinses. Kredite werden hoeher verzinst als Sparguthaben. Der Kreditzins muss ja auch das nicht zu vernachlaessigende Kreditrisiko abdecken.

JEDER, der Geld verleiht MUSS sich ueber das VERLUSTRISIKO im Klaren sein. Beruecksichtigt er das nicht, geht er selbst pleite wenn sein Schuldner zahlungsunfaehig wird und die Rueckzahlung nicht erfolgt. Wir erleben das gerade erneut in der Pleite des britischen Reiseveranstalters Thomas Cook. Hier verlieren nicht nur Kreditgeber ihr Geld, sondern auch Kunden, die Reisen im Voraus, quasi als Kredit, als Forderung an das Unternehmen gegeben haben. Geld iss WEG!

--- Nur so als Einschub: auch im Falle der Thomas-Cook-Pleite regiert der NACKTE WAHNSINN! Denn: Thomas Cook ist pleite und mit 1,2 Milliarden im Riss. Versicherungen muessen Kunden mit bis zu 110 Millionen entschaedigen. Zu den 110 Millionen kommet evtl. eine Haftung der Bundesregierung aus Taeuschung und Amtspflichtverletzung hinzu.

Sollten Gerichte das so sehen haftet die Bundesregierung unbegrenzt.

Tatsaechlich garantiert der deutsche Staat kurzentschlossen der deutschen Thomas-Cook-Tochter Condor einen "Zwischenkredit" in Hoehe von 400 Millionen euro, damit Condor nicht sofort pleite geht. Es ist nicht sicher, dass Condor nicht pleite geht. DENN: bei Condor fallen in erheblicher Hoehe (40 %?) ja die Buchungen durch die Mutter Thomas Cook aus, die Condor nun praktisch aus dem Stand am freien Markt kompensieren MUSS - was der Quadratur des Kreises entspricht und ein GENIALER Coup waere.

Condor MUSS ein Wegbrechen des Umsatzes von 30 - 40 % (?) ausgleichen. Mir ist bisher KEIN Unternehmen bekannt, dass das hopp schaffen koennte. Mit hoher Wahrscheinlichkeit sind die 400 Millionen im Ofen.

Problem Nr. 2: die 400 plus die 110 Versicherungs-Millionen OHNE das Haftungsrisiko machen bereits die Haelfte des Kapitalbedarfs der Mutter Thomas Cook aus. Waere es da nicht kluger gewesen, mit der britischen Regierung zu verhandeln, die 510 Mio's in den Pott zu werfen, und die Mutter zu retten? Ende Einschub ----

Kreditgeber wie Banken finanzieren sich aus (Kontofuehrungs-) Gebuehren, der Marge zwischen Haben- und Sollzinsen sowie sonstigen Bankgeschaeften (Absicherungen, Aktien-, Wertpapierhandel, usw. usf.).

Dieses System hat der Bundesrepublik Deutschland nach dem Krieg eine gesundes Finanzsystem und eine gesunde starke Bankenlandschaft beschert. Bis die Chaoten kamen!

Dieselben Chaoten, die so eifrig wie erfolgreich bemueht sind, Deutschland den Ast abzusaegen, auf dem Deutschland schon lange gut und sicher sitzt: die Automobilindustrie. Sozialisten, Kommunisten, Marxisten/Leninisten, Stalinisten fuehren den Kampf auf ALLEN Ebenen, sie schaden der oder zerstoeren die FREIHEIT und die Marktwirtschaft wo immer sie koennen: erfolgreich, wie wir sehen.

Seltsam: als ich den linken Mob nach der Wiedervereinigung im neuen gesamtdeutschen Bundestag sitzen sah, erwartete ich, dass das der erbaermliche Rest dessen war, was ueberwunden war. Selten irrte ich mich so wie in diesem Punkt: zwar versinkt die SPD endlich und verdient in der Bedeutungslosigkeit: dennoch ist die rotgruene Linke staerker und MAECHTIGER denn je: diese IRREN bestimmen unser Leben in D staerker als je zuvor, sie bestimmen den Gang der Dinge.

Und sie zerstoeren erfolgreich nicht nur die Automobilindustrie in D. Die Unterwanderung, der Marsch durch die Instanzen funktioniert in Politik und Medien. Merkel und Gauck: Hat der Osten den Westen uebernommen?

Schauen Sie sich die Prozesse rund um VW an!!! Es wird den Chaoten nicht gelingen, VW zu zerstoeren. Aber es wird gelingen, wie das bereits in der Vergangenheit bis heute gelungen ist, die deutschen Arbeitsplaetze bei VW zu zerstoeren (auch der im Kern stabile Hersteller Mercedes Benz ist 2019 in Schwierigkeiten, schreibt einen Milliardenverlust).

Und dazu kommt, dass die aberwitzigen E-Autos einfacher und mit weniger Arbeitskraeften hergestellt werden koennen als die technisch ueberlegenen Verbrenner.

Die Unterwanderung, der Klassenkampf schadet zuvorderst der Arbeiterklasse.

VW selbst werden sie nicht zerstoeren koennen: denn VW kann gehen, ging bereits (nicht erst mit VW do Brasil!), geht und wird weiter gehen: die Arbeitsplaetze, die Gewinne und die Steuern wandern ab ins Ausland, aktuell in die Turkei des Parade-Schurken Erdogan eine Investition von mindestens 1 MILLIARDE euro. Lamborghini gehoert (noch?) Audi und prueft gerade die exclusive Verlagerung von Entwicklung und kommenden Elektro-Produktionslinien moeglicherweise nach Paraguay, SICHER jedoch ins Ausland, SICHER jedoch nicht in Deutschland.

Das bedeutet zugleich, dass eigentlich auch Audi mindestens schon halb weg ist. Verstanden?

Der Krieg der rot-gruenen Sozialisten/Kommunisten in D beschaedigt nicht nur VW schwer. Ungleich schwerer leiden Zulieferer, Giganten ebenso wie kleine mittelstaendische Betriebe in Hagen, Altena, im sauerlaendischen Volmetal. Wir sollten STOLZ sein, dass wir so grossartige Unternehmen wie Schaeffler und Continental in D haben!!!! Und nicht moeglichst ALLE Hebel in Bewegung setzen, um sie zu zerstoeren - und zu vertreiben!

ALLEIN, nur Continental MUSS ab 2020 bis zu 20.000 Arbeitsplaetze abbauen, um selbst ueberleben zu koennen.

Einschub 22.Oktober 2019: das Problem ist ernster, als zunaechst gedacht: (Nicht nur) Daimler Benz und Continental schreiben Millarden-Verluste! Es gibt ERHEBLICHE Verwerfungen nicht nur bei den Zulieferern.

Je mehr E-Autos auf den Strassen sind, umso mehr Arbeitsplaetze werden in der Tuning-Industrie VERNICHTET als Ergebnis verquerer politischer Ideologen und Klimaretter! Der Muenchner Ami-Spezialist Geiger in Muenchen zittert schon heute, und zu Recht! GM, General Motors, die amerikaischen Hersteller liefern bereits jetzt kaum noch nach D! Und also hat auch da Trump Recht, wenn er beklagt, dass er aus dem Fenster schaut und deutsche Autos sieht. Sie hinwiederum koennen sich an die am staerksten befahrenen Stellen D's stellen: Sie werden tagelang KEIN amerikanisches Auto sehen!

Fragen Sie sich doch bitte JETZT einmal, wann Sie zuletzt einen Ami-Schlitten auf einer deutschen Strasse gesehen haben. Dann ist die Sache SOFORT GLASKLAR!!!

Das ist eine KLEINSTADT, Leute.

Und ERNEUT ein ZWINGENDER Beweis fuer meine These, dass zuerst die Arbeitsplaetze ZERSTOERT werden, nicht das Unternehmen! Kann man verstehen, kann man nachvollziehen. Oder?

Voraussage: Jeder wird sehen, wie in naher Zukunft - wie bereits schon lange in der Vergangenheit - hunderttausende Arbeitsplaetze in D schlicht durch den eklatanten Unverstand politischer und gesellschaftlicher Gruppen gekillt werden!

Daran haengen - Kleinstadt halt! - entsprechend viele kleine Unternehmen (Baeckereien), Handwerker, Friseusen, die nun entsprechend Umsatz verlieren oder selbst den Bach runtergehen, wenn ihnen 20.000 Familien als gute Kunden wegbrechen.

Die 20.000 Familien duerfen sich nun bei ihren Genossen von der Gewerkschaft verdi bedanken, denen sie jedes Jahr viel Geld bezahlt haben, und die als Gewerkschafts-Funktionaere nicht um ihre guten Einkommen fuerchten muessen: niemand streikt den Arbeitgeber verdi kaputt!

"Danke, Genossen: Gerade noch mehr Geld erstreikt, im naechsten Moment ohne job. Uuuuuuuuund...... Tschuess! :)"

Wer glaubt, nur VW und Daimler Benz seien betroffen ist VERRUECKT! In den naechsten Jahren werden 100.000e Arbeitsplaetze bei Automobil-Herstellern und Zulieferern durch aberwitzigen politischen Druck wegfallen. Daimler Benz gibt gerade bekannt, dass sie bereits die Entwicklung von Verbrennungsmotoren einstellen: ein WAHNSINN!

Vielleicht erinnern Sie in ein paar Jahren, was ich heute hier schreibe, und lesen das dann noch einmal nach!

Und NIEMAND ausser mir beanstandet das?

Es kommt aber - wie zumeist! - noch VIEL DOLLER:

EFFEKT 1: JEDER, der ueber Bonitaet verfuegt MUSS sich Geld leihen, um es in die Zukunft zu investieren. ZB in Immobilien. Wer fuer seine Familie das eigene Haeusle bauen will MUSS jetzt handeln, denn noch nie war das Geld so billig. Wer es jetzt nicht schafft schafft es nie.

Dadurch kommt es bei knappem Angebot zu stark erhoehter Nachfrage, die Preise steigen bei einschlaegigen Immobilien: eine sog. Immobilienblase entsteht. solide finanzierten Anlegern mag das egal sein. Die, die sich extrem zur Decke strecken um die Chance des Jahrhunderts wahrzunehmen wird es als erste erwischen, wenn die Zinsen wieder steigen - was sie frueher oder spaeter MUESSEN! - die Tilgungszahlungen nicht mehr gestemmt werden koennen, und gleichzeitig die Blase platzt und die Preise taumeln - und damit auch die Werthaltigkeit schwindet.

EFFEKT 2: wenn die Buerger und Unternehmen ihre Guthaben gezwungenermassen liqidieren, abheben, in Bargeld auszahlen muessen, entsteht SCHLAGARTIG ein HOHER Bedarf an Liquiditaet in Form von Banknoten, auf den die Banken nicht vorbereitet sind. Die Gelddruckmaschinen laufen heiss, MILLIARDEN in Banknoten werden gedruckt und in das System gepumpt. Und werden entweder konsumiert - oder versteckt. Oder in Sicherheit gebracht - im Ausland? In Gold? Wir haben eh' gerade eine Blase in Gold, weil Russland und China Alles kaufen was sie kriegen koennen.

Und wir haben bereits steigende Mieten durch die ploetzlich explodierte Nachfrage nach Wohnraum durch 2 Millionen illegaler Immigranten. Was der Staat zwangsweise managt, indem er den Vermietern untersagt, Mieten zu erhoehen. Ein bewaehrtes Verfahren, das bereits zum garantierten wirtschaftlichen Zusammenbruch kommunistischer Regime beigetragen hat. Weil sozialistische/kommunistische Systeme erzwingen den Verfall guter Bausubstanz, die von den niedrigen Zwangsmieten nicht unterhalten werden kann.

Wenn die Goldhoarder-Staaten (animal hoarder, Gold-Horter) ihre Strategie aendern oder ihre Gewinne realisieren wollen oder muessen und ihre Bestaende auf den Markt schmeissen bricht der Kurs ein, die Blase platzt.

EFFEKT 3: Die verrueckte Zinsrealitaet 2019 bringt mangels gewinnbringender Alternativen Geld in die Aktienmaerkte - was normalerweise begruessenswert ist! - das unter normalen Umstaenden NICHT dorthin gelangen wuerde. ZWINGENDE Konsequenz: bei steigenden Zinsen - die Zinsen MUESSEN frueher oder spaeter so oder so steigen! - werden schlagartig Aktien verkauft, liquidiert, das Geld wird abgezogen. Es kommt zu MASSIVEN Kursrueckschlaegen, oder, wenn die Staaten nicht intervenieren (was sie tun werden!) zum CRASH!

EFFEKT 4: Die EZB, die europaeische Zentralbank pumpt unter der so dubiosen wie UNFAEHIGEN Christine Lagarde (= noch niedrigere Zinsen!) MILLIARDEN an Liquiditaet aus der Norenpresse in den Markt durch Rueckkaeufe (hoeher verzinster) oeffentlicher Anleihen!

Erneut saniert sich das System zu Lasten der Buerger.

Ich wage kaum die Prognose. Doch: wenn das schiefgeht und der Markt, die REALITAET die Rechnung fuer den WAHNSINN praesentiert:

Es knallt. Und es KNALLT LAUT!

Es gibt viele weitere EFFEKTE, die aufzuzaehlen hier den Rahmen sprengt. ZB galoppiert durch die explodierende Geldmenge die Inflation zwangslaeufig. Die eh' durch UNNOETIGE STAATLICHE PREISTREIBEREI - Steuererhoehungen, Ueberregulierung, Vorschriften und Auflagen - froehlich befeuert wird. Auch an den Boersen droht der Crash! Und zwar ein HEFTIGER! Eines ist klar und SICHER:

Am "Tag des juengsten Gerichts", am Zahltag, der kommen MUSS, weil irgendwann alle offenen Rechnungen praesentiert und beglichen werden muessen, koennte es gar MAECHTIG knallen. Ist eine Wiederholung des "Schwarzen Freitags" , als am 13.Mai 1927 der Aktienindex um 31% einbrach, wirklich fuer immer ausgeschlossen? Wobei "nur" 30% gar nicht einmal SO viel ist.

Eines jedenfalls duerfte nach obigen Erwaegungen klar sein: Niemand, der mit klarem Blick verfolgt, wie die heutigen inkompetenten verantwortungslosen staatlichen Finanzakrobaten-Clowns mit uns und unserem Geld jonglieren, wird sich wundern.

Die haben - wie wir taeglich erleben! - schon von ihrem eigentlichen job, der Politik keine Ahnung: sie brillieren ebenso inkompetent in Finanzen, und dem Bau von Autos.

Denn ihre selbstempfundene Kernkompetenz ist Omni- (Allround-, Universal-) Kompetenz.

Sieht man ja schon in TV-Diskussionen und Talk-Shows: die Politiker haben auf ALLES eine falsche Antwort!

Hier werfe ich gern den Trump-Hassern ein Zuckerl hin. Denn er hat Unrecht mit seinem Enthusiasmus fuer Nullzinsen!

Punkt 2: es wird immer doller: die neue EZB-Chefin Christine Lagarde, eine inkompetente Proporzfrau in hoechster Position sieht noch reichlich Spielraum nach unten. UNGLAUBLICH. Wieviel sagt sie nicht. Derzeit stehen wir wohl bei 0,5 %. Ist klar: Je naeher der Zinssatz an 100% rueckt umso schneller sanieren sich ueberschuldete Staaten/Laender/Staedte.

Ist das nur DUMMHEIT, oder hat das System? Will sagen: rot-gruen bemuehen sich ja nun nach BESTEN Kraeften, unsere Wirtschaft, unsere Unternehmen, unsere (Auto-!) Industrie moeglichst schwer zu beschaedigen oder zu zerstoeren.

Wollen die Negativzins-Apologeten unser Geld zerstoeren? Um den "Nachweis" zu fuehren, dass der Kapitalismus, die freie Marktwirtschaft am Ende sind?

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

IAA

Der IAA - Skandal

Ich bin ganz happy, weil ich seit ein paar Monaten wieder in Frankfurt/Main lebe, weil das eine tolle Stadt ist. Die insbesondere auch alljaehrlich die - noch? - wichtigste internationale Automobil-Industrie-Messe der Welt veranstaltet. Fuer die WICHTIGSTE Industrie in Deutschland, die Industrie, von der Deutschland LEBT. Und die von den rot-gruenen Chaoten, den Gipskoepfen in Bund und Laendern und Gemeinden moeglichst schwer beschaedigt wird.

Ich bin da aber nur ein einziges Mal gewesen. Obwohl es VIELE Gruende gibt, hinzugehen. Ich bin nie wieder hin, weil ich Autos nicht ansehen will, sondern fahren. Gucken hilft mir NIX. Und dann schreckt mich der grosse Menschenandrang, durch den ich mich kaempfen muss. Insbesondere da, wo man Probleme hat, auch nur einen Blick auf die heissesten Kisten zu erhaschen: der Menschentraube wegen, die das verhindert. Da kaempfe ich mich nicht durch.

Zudem ist Messe hoechster Stress, und hoechst erschoepfend: zumal wenn man kein Hotel hat. Man reist also - in meinem Fall damals aus Hagen - ueber 250km an, rennt dann wie ein Irrer in acht Stunden ueber etliche km zu Fuss Alles ab um dann fertig mit Schrank und Nerven noch weitere 250km nach Hause zurueckzufahren. Um Autos anzustaunen, die man entweder bereits kennt, oder nur wenige Wochen spaeter bei den Haendlern vor Ort entspannt und gelassen unangestrengt sehen kann. Oder die man nicht sehen muss: es waere keine Luecke in meinem Leben entstanden, wenn ich noch nie jene verzweifelten Konzept-cars gesehen haette.

Jetzt in F lebend veraendert sich meine Ablehnung. Denn erstens faellt die Anfahrt kurz aus. Zum Zweiten kann ich mir leicht schwache Tage aussuchen. Zum Dritten muss ich nicht mehr Marathon laufen: ich kann bequem mit einem Karren umherkutschieren, der allerdings leider nicht von einem geilen Verbrennungs-, sondern von einem langweiligen Elektro-Motor angetrieben wird. Aber egal

Und selbst wenn ich nicht hinfahre, erlebe ich die IAA mit: weil ALLE Hotels - selbst die im weiteren Umkreis! - AUSGEBUCHT sind. Und damit wimmelt es selbst im normalen Stadtverkehr von TOLLEN Show-Autos. Und in F sieht man eh schon mehr Aston Martin, Bentley's, Ferrari, Lamborghini's als anderswo. Und im Hotel hoere ich die mitunter vorbeifahren, ohne sie zu sehen, und auch das ist toll :)))) Die Besucher der Messe schleppen zudem herrlich restaurierte Young- und Oldtimer an, die gleichermassen erfreulich das Stadtbild bereichern.

Da geht den Petrol-Heads das Herz auf!

Den Aktivisten und Radfahrern, die sich fuer Edelmenschen halten, und Autos und Autofahrer HASSEN, nicht. Die kommen und demonstrieren. Zu Hunderten. Fuer lau.

Zu Hunderten? Ohne dafuer zu bezahlen? Der billige Protest ist wohlfeil! Waehrend MEHR ALS EINE MILLION Menschen teilweise sogar VIEL Geld ausgeben, und ERHEBLICHE Anstrengungen auf sich nehmen, um nur dabei sein zu koennen. So wie zB Juergen Klopp, der dafuer aus Liverpool anreist! Ihm ist der Besuch der Messe zweifellos ein paar tausend euro wert (Anreise, Hotel, Restaurants, Mietwagen, Taxis, Eintrittsgeld wird er kaum bezahlen muessen.

Wie stets variiert die Mathematik der Empoerung. Die Polizei spricht von "Hunderten", unter 1000 Demonstranten. Die Veranstalter und die Medien auch gern von 10.000. Die es zweifellos NICHT waren.

Die Demonstranten BLOCKIEREN insbesondere den Haupt-, aber auch Nebeneingaenge. Messeleitung und Polizei dirigieren die zu Recht empoerten Messebesucher zu anderen Eingaengen um. Was weitere Fussmaersche bedeutet, bis die Socken qualmen. Auch wenn die Messe dafuer zusaetzliche Busse einsetzt.

Um das hier ganz klar zu sagen: es gibt in D Versammlungs-, und Demonstrationsfreiheit. Demonstrationsfreiheit bedeutet das Recht, sich FRIEDLICH in genehmigter Demonstration zu ereifern und zu empoeren. Sie gibt weit verbreitetem UNVERSTAENDNIS zum Trotz KEINEM Demonstranten das Recht, Andere zu schaedigen, Andere zu hindern, frei ihrer Wege zu gehen/fahren.

--- Und noch eins: fuer mich waren Zeit meines Lebens Demonstrationen Aktionen von Minderheiten. Wenn ich die Mehrheit habe und meine Politik umsetzen kann muss ich dafuer nicht auf die Strasse gehen. Weiterhin findet fuer mich die Meinungsbildung nicht auf der Strasse statt: ich halte Demonstrationen fuer einen Unfug. Erst recht dann, wenn sie in irgendeiner Form in Gewalttaetigkeiten entarten. Insbesondere dann, wenn die Gewalt Teil des Gesamtplans ist, und noch mehr, wenn Gewalttaeter (Steinewerfer, Pluenderer) von einem Kordon nicht gewalttaetiger Symphatisanten abgeschirmt und geschuetzt werden.

In diktatorischen Staaten, in denen das Volk von einem verbrecherischen Regime unterdrueckt wird - wie in China (Hong Kong!!!), Russland oder Persien ("Iran") - sind Demonstrationen hingegen UNVERZICHTBAR. Dort vertreten die Demonstranten die Mehrheit der Buerger im Kampf um ihre FREIHEIT! ---

Daher haben Demonstranten insbesondere KEIN RECHT, Barrikaden zu errichten und/oder gar in Brand zu setzen, Autos umzustuerzen und/oder gar anzuzuenden.

Nicht einmal dann, wenn symphatisierende radikale links-gruene Politiker das Anliegen der Aktivisten, des Strassen-Mobs teilen, unterstuetzen, und unter Verletzung ihrer Amtspflichten, die Gesetze BRECHEND decken.

Das zu verstehen und als grundlegende demokratische Spielregel zu verinnerlichen ueberfordert ganz offensichtlich viele Buerger, Gewerkschafter, Studenten, UND die POLIZEI! Denn die ist GESETZLICH verpflichtet, gewaltsame Uebergriffe von Demonsranten auf andere Buerger zu VERHINDERN und zu AHNDEN!!!!!

Studenten, die grundlegende sinnvolle demokratische Spielregeln, insbesondere der Gewaltfreiheit, brechen durch die Teilnahme an gewalttaetigen Demonstrationen sind nach meiner Auffassung von den Universitaeten, die Staetten des Geistes und der friedlichen Auseinandersetzung gegensaetzlicher Auffassungen mit dem Wort, mit Argumenten, mit WISSEN, WAHRHEIT und VERSTAND sind, innert deren man sich NICHT auf die Fresse haut, zu ENTFERNEN!

Aaaaaalso hat der Staat (!!!!) bereits GROB RECHTSWIDRIG gehandelt, als er nichts tat, um bei Streiks im Ruhrgebiet die Besetzung wichtiger Bruecken zu unterbinden, mit denen die beteiligten Gewerkschaften ueber ihr Streik- und Demonstrationsrecht hinaus andere Buerger mit unwiderstehlichem ZWANG, in VORSAETZLICHER Blockade-Absicht und also GEWALTSAM gehindert haben, ihrer Wege zu gehen/zu fahren.

Dies ist ein ABSOLUT inkazeptabler Rechtsbruch, der verhindert respective geahndet werden MUSS; denn das ist VOLLENDETE NOETIGUNG und also STRAFBAR!

WIE kann das sein, dass sich niemand ausser mir darueber aufregt?????

Hier in F gibt es Proteste gegen die IAA. Es ist das Privileg freier Meinung so verrueckt sie auch sein mag sie zu aeussern. Nach einer Seite (Polizei) waren das ein paar hundert Irre. Nach Auskunft der rotgruenen Luegenmedien waren es 15.000 - das Spielchen kennen mer ja!

Der Punkt allerdings ist der: Ich will 'mal darueber hinwegsehen, dass es sich hier vermutlich um eine nicht genehmigte Demo handelte. Die Demonstranten haben nicht nur den Haupteingang der Messe blockiert, sondern auch Nebeneingaenge und U-Bahn-Ausgaenge. Und das ist NICHT gedeckt vom Demonstrationsrecht, nicht gedeckt vom Recht auf freie Meinungsaeusserung.

Die Polizei war VERPFLICHTET, die Blockade zum Schutz der Messebesucher und deren RECHT auf freien Zugang zu beenden, mindestens also einen Zugangsweg zum Haupteingang freizuhalten. Zudem war sie VERPFLICHTET, die Personalien der Beteiligten aufzunehmen und Anzeige wegen VOLLENDETER NOETIGUNG zu erstatten.

PLUS auf Verlangen der Veranstalter bzw. der Aussteller, die als Mieter ebenso Hausrechte geniessen, Anzeige wegen Hausfriedensbruch, da das Messegelaende kein oeffentlicher Verkehrsraum, sondern Privatgelaende ist. Das geraeumt werden MUSSTE! Die Messeleitung hatte hier Eigeninteresse, und sie hatte die Interessen ihrer Aussteller (Mieter) zu wahren, die ihre Standgebuehren dafuer bezahlt haben, dass die Besucher FREIEN ZUGANG zu ihren Staenden erhalten.

Dies ist auch keine Situation mehr, in der die Demonstranten es- und die Betroffenen de-eskalieren. Die von den Demonstranten angewandte Gewalt ist und bleibt Gewalt und kann und darf so nicht hingenommen werden.

Ferner sind die Demonstranten jenseits des Strafrechts HAFTBAR fuer den Schaden, den sie Anderen in rechtswidriger Weise, die hier gegeben ist, zufuegen. Sie haften dabei gesamtschuldnerisch, d.h. JEDER ist haft- und pfaendbar mit seinem Gesamtvermoegen fuer den Gesamtschaden. Er mag sich von seinen Kumpels deren anteile zurueckholen. Juristisch gesehen.

Eine derartige rechtliche Wuerdigung vornehmen zu koennen sollte jeder Jura-Student im 2. Semester in der Lage sein: Basiswissen.

ALLES Andere ist Verrat an der Rechtsstaatlichkeit. Und, soweit Amtstraeger involviert sind, Rechtsbeugung.

Weitere Anmerkung: Selbst WENN wir die Teilnehmerzahl der Veranstalter fuer bare Muenze nehmen wuerden, stuenden diesen fiktiven 15.000 Demonstranten ueber 1 Million Messebesucher gegenueber, die mit ihrem Besuch FUER das Automobil friedlich und gewaltfrei demonstrieren.

EXAKT so, wie hinter den 200.000 FRIEDLICHEN Renn-Fans beim weltweit beachteten 24h-Rennen am Nuerburgring mindestens 20 MILLIONEN Autofreunde stehen, die gerne dabei sein wuerden aber nicht koennen.

Spielstand Autofahrer gegen Autohasser damit so oder so 100 : 1 !!!!!

Jeder Besucher, der gehindert wurde, den Haupteingang zu benutzen, hatte das RECHT, Anzeige zu erstatten wegen vollendeter Noetigung, und er hatte das RECHT, Schadensersatz von den Demonstranten zu verlangen, die KEIN Recht hatten, ihn zu hindern. ZB also auch fuer eine Taxifahrt (Behinderte!) vom Haupt- zu einem frei zugaenglichen Nebeneingang. Und er hat das Recht, Wiedergutmachung fuer den Zeitverlust zu verlangen, denn auch der kann geldwert sein! PLUS Schmerzensgeld.

DAS ist geltendes RECHT in D. Um das sich unser vermeintlicher Rechtsstaat einen Dreck schert? Und NOCH geht RECHT bei mir vor UNRECHT!!!!!

Allein der Umstand, dass sowohl grosse Teile der Politik als auch die Luegenmedien es fuer friedlich und gewaltfrei halten, wenn Demonstranten ueber das Recht der freien Meinungsaeusserung hinaus andere Menschen vorsaetzlich daran hindern, ihrer freien Wege zu gehen, ist bereits eine Beleidigung des gesunden Menschenverstandes und eine (ideologische) Perversion des Denkens! Sind wir gesamtgesellschaftlich derart von der Rolle, dass wir das nicht wahrnehmen?

Diese Leute wollen, obwohl in der Minderheit, der Mehrheit moeglichst ihren Willen aufzwingen, wo immer sie koennen. Und sie werden dabei von ihren ruecksichtslosen Gesinnungsgenossen in Aemtern, Politik und Medien gedeckt und unterstuetzt.

Und noch eins:

Die Minderheit der Autohasser hat KEIN Recht, der MEHRHEIT ihren Willen AUFZUZWINGEN.

Das wollen auch 2 feministische Flintenweiber, "KorrespondentInnen von Sat1, die vor laufender Kamera auf der IAA durch die Hallen streifen, und Bilder von Messe-Hostessen machen. Sie greifen die harmlosen verdatterten Knipser an mit dem Vorwurf des "Sexismus". Armes Deutschland.

Jeder, der ein Auto will hat das RECHT dazu. AUCH fuer ein SUV. Und: WIR SIND MEHR!!!!!!!!!!!!!

Und wenn Sie fliegen wollen: Fliegen Sie! Ohne schlechtes Gewissen! Wir koennen nicht ohne Flugzeuge, und wir WOLLEN nicht ohne sie!

Und NIEMAND hat das Recht uns zu sagen, dass wir nicht fliegen duerfen.

Am Allerwenigsten Rote und Gruene, die jedes Jahr neue Nutzungsrekorde im Fliegen aufstellen. Nach Moeglichkeit gar in den Business-/Privat-Jets der Bundeswehr. Die Bundesregierung mag die Nutzungs-Statistiken der Flugbereitschaft (so heisst das!) veroeffentlichen, und JEDER Buerger erkennt die HEUCHLER.

Rechtsstaatlich-demokratisch und FREI gesehen. Und wir zwingen NIEMANDEM unseren Willen auf! Wir wuenschen allerdings auch nicht, dass durchgeknallte Minderheiten uns ihren (abwegigen) Willen aufzwingen koennen: weder beim Besuch einer Messe, noch bei der Fahrt in einem Auto! In einem SUV. In einem Wohnmobil oder gar in einem GROSSEN Bus! Der steht nicht nur Konny Reimann zu!

NOCH gibt es in D 2019 48,5 Millionen Autos, und weit mehr als 50 Millionen Autofahrer. Und die lassen sich von einer durchgeknallten Minderheit von militant-aggressiven neurotischen Radfahrern zu Unrecht der Klima-Zerstoerung bezichtigen und somit gaengeln und reglementieren?

Nebenbei bemerkt: NOCH NIE sind in D so viele Menschen geflogen wie in D in 2018! Statistisch jeder Deutsche ein Mal. Fuehrend im Uebrigen rot-gruene Bundestags-Abgeordnete in den teuersten Privat-Jets - dazu zaehlen hier auch die staatlichen Airbus-Jets! der bundeseigenen Flugbereitschaft. Die offenbar schon Ex-Kanzler Gerhard Schroeder immer wieder zu Saufgelagen mit Putin nach Moskau gefogen hat.

Wir sind im RECHT. Und: WIR SIND MEHR!!!!!!!!!!!!!

75% der Deutschen fahren GERN Auto. Sie stimmen mit dem Rekord-Verkauf von erstmals ueber 1 MILLION neuer SUV's mit dem Portemonnaie, nicht nur mit dem (leeren) Mund FUER das Auto und FUER die SUV's ab. Hinter 1 Million Kaeufer stehen MINDESTENS 10 Millionen, die gern ein SUV haetten!

Und WIR lassen uns von einer konfusen Minderheit von fragwuerdigen Klima-Rettern vorschreiben, wie wir zu leben, WAS wir zu fahren haben?

WIR SIND MEHR!!!!!!!!!!!!!

Jeder anstaendige Mensch ist auf der Seite der Menschen, die nicht nur in Hong Kong gegen Peking's regierenden Diktator Xi, nicht nur in Moskau gegen den skrupellosen russischen Diktator und Kriegstreiber Vladimir Putin kaempfen!

Schau'n wir, wer denen zur Seite steht: Nicht nur der rote Ex-Kanzler Gerhard Schroeder, der in Putin's Millionen schwimmt. Und bei jeder Gelegenheit das hohe Lied seines Goldesels Putin singt dessen Brot er frisst. Nicht nur der unsaegliche rote Bundespraesident Steinmeier. Um nur die Schlimmsten zu nennen. Merkel tauscht mit dem Unterdruecker und Kriegsherren Putin Nettigkeiten und liebe Geschenke. Sie tut das nicht mit dem demokratisch legitimierten Praesidenten der USA, unserem Aliierten. Sie spricht besser russisch als englisch.

Anfang September besucht Angela "Angie" Merkel, die "Mutter der Nation" Staatschef Xi, der sein Volk terrorisiert, ausbeutet und unterdrueckt. Wie in ALLEN roten, linken kommunistischen sozialistischen Diktaturen ZWINGT man das Volk der politischen Elite sklavisch zu dienen.

Diese website steht gegen die Unterdruecker, die Brandstifter in Peking und Moskau, und ..... und ..... und ..... So wie Praesident Trump! Deutsche Medien schweigen und attackieren Trump. Merkel schweigt. Bisher kamen zum verzweifelten Freiheitskampf aus D nur maue Sprueche. Oder, SCHLIMMER noch: Ermahnungen an die Demokratiebewegung - NICHT an Xi!!! - zur Maessigung. Wie ERBAERMLICH!!!!

Erinnert sich niemand mehr daran, dass der unsaegliche Politik-Bonze der sogenannten "DDR" Egon Krenz die chinesische Fuehrung persoenlich beglueckwuenscht hat zur Niederschlagung der Freiheits-Demonstrationen, zum Blutbad auf dem "Platz des himmlischen Friedens" in Peking/Beijing?

Devise der linken Bonzen in der DDR war, dass die Freiheit verschwinden muss. Das gilt fuer ihre Nachfolger in 2019. In einem neuen Deutschland, dass unablaessig Stueckchen fuer Stueckchen unsere buergerlichen Freiheiten beschneidet und abschafft!

Die linken Apparatschiks, die rotgruenen Bonzen und Funktionaere zwingen uns in ihre (feministischen) Schubladen.

Anlaesslich ihrer Reise wendet sich der kluge junge Studentenfuehrer der Demokratiebewegung an Merkel, waehrend Xi Truppen vor Hong Kong konzentriert, um die Friedens- und Freiheitskaempfer zu bedrohen und unter Druck zu setzen: China rasselt mit den Waffen gegen das eigene Volk! Wie zuvor bereits auf dem Platz des himmlischen Friedens in Peking, auf dem man ein Blutbad anrichtete und China's freie Buerger in die Unterdrueckung schoss. Der Hong Konger Student Wong sagt:

"Frau Merkel, unterstuetzen Sie uns in unserem Kampf fuer Freiheit und Demokratie!" - das tut Frau Merkel bisher NICHT. OBWOHL sie selbst aus der zweiten sozialistischen Terror-Diktatur auf deutschem Boden stammt.

Statt dessen unterstuetzt sie lieber das wirre Kind Greta Thunberg, deren "Weckruf sie gehoert" hat. Taub fuer Freiheit, flott dabei wenn's um Panikmache geht.

"Frau Merkel, kommen Sie nach Hong Kong und treffen Sie sich mit uns!" - das wird Frau Merkel nicht tun. Es mag diplomatisch schwierig sein. Nicht in einem demokratischen Land: Merkel trifft in Amerika fie Repraesentanten der linken Opposition. Im Kommunismus ist das anders. Dennoch kann NIEMAND sie hindern, die Fuehrer der Freiheitsbewegung nach D einzuladen. Allein das waere bereits ein wesentlicher, wichtiger Schritt der Unterstuetzung. Weltweit sichtbar und beachtet. Ein Zeichen von Anstaendigkeit und Rueckgrat. Das einfaeltige Weib tut das NICHT.

"Frau Merkel, machen Sie keine Geschaefte mit China! Seien Sie KLUG, seien Sie VORSICHTIG!" - Es steht weder zu befuerchten, dass Frau Merkel etwa klug handeln koennte. Noch ist zu erwarten, dass sie mit dem agressiv-militanten chinesischen Kommunismus hinreichende Vorsicht walten laesst: Sie ist gut im Geschaeft mit China, zum Schaden Deutschland's, zum Schaden deutscher Unternehmen, zum Schaden deutscher Arbeitnehmer!

Der China-Skandal - einer von zahllosen

Hierher gehoert zur Verdeutlichung eine von mehreren selbst erlebten Geschichten, die mein theoretisches WISSEN um die Problematik praktisch durch ERFAHRUNG am eigenen Leib abrunden:

Ich habe in den 90iger Jahren den Import von Waeschetransportsystemen ! aus der EU ! nach D unternommen. Die bei Geschaeftsgruendung noch nicht EU war. Aber das ist ein anderes Thema.

Ich flog zur groessten Waeschereimesse der Welt nach Las Vegas, um dort insbesondere die Vermarktung von Gummiknebeln in den USA zu versuchen. Das sind etwa 10-20cm lange Gummiverschluesse, mit denen man Waeschesaecke oder -Netze beim Transport SICHER verschliessen kann. Sie tragen das Herstellerlogo und sind noch heute im Markt ihrer guten Qualitaet wegen erfolgreich.

:)   Address me! You're welcome    :)

Der Qualitaets-Gummiknebel der Firma HP Products & Services / Comsecura. Der im Bild ist mindestens 15 Jahre alt. Sie sehen wesentliche Merkmale: Farbkodierung, individuelle Nummerierung, unter dem Kreuz ein Loch zur unverlierbaren Befestigung. Leider im Bild nicht sichtbar das gleichermassen von den Chinesen kopierte Firmen-Logo.

Auf der Messe stellte ich schnell fest, dass wir im amerikanischen Markt keine Chance hatten. Unsere im Hochlohnland D hergestellten Knebel mussten so etwa 1,50 US$ kosten, waehrend die Chinesen, die UNSERE Knebel mit UNSEREM Firmenlogo kopiert hatten, sie fuer 10 cent anboten. In minderer Qualitaet. Unsere wogen schwer, waren dem Gummi von Autoreifen aehnlich, und widerstanden mehreren Waeschen pro Woche ueber Jahre.

Die chinesischen sind deutlich leichter, und haben eine Konsistenz wie schaumiger Pappkarton. Kein echter Naturkautschuk. Sie verschleissen schnell.

Von daher kannten wir bereits die Knebel, und das Problem: denn wir bekamen seit Jahren wuetende Beschwerden amerikanischer Kunden, die ihr Geld zurueckwollten, oder qualitativ guten Ersatz. Was natuerlich nicht ging. Denn die Knebel waren nicht von uns!

Dafuer hatten aber die amerikanischen Kunden nicht das geringste Verstaendnis.

Ohne den ruecksichtslosen Diebstahl der Chinesen, ohne die miesen chinesischen Raubkopien waere das deutsche Unternehmen doppelt so gross, haette doppelt so viele Arbeitsplaetze, wuerde doppelt so viele Steuern in D zahlen!

Diesmal, lach, bin ich ausnahmsweise nicht allein: Auch der Justitiar des Wuppertaler Werkzeug-Herstellers Knipex bestaetigt mich Punkt fuer Punkt !!! in einer China-Dokumentation des ZDF am 12.12.2019: Sendung "Zoom" auf ZDF neo.

Fazit: Die Chinesen verdraengen nicht nur mit qualitativ excellenten HiTec-Produkten den Giganten Siemens, die Firmen Grundig oder Graetz, die im Hochkosten-Deutschland keine marktfaehigen Fernsehgeraete, Radios, Stereoanlagen, smartphones oder was auch immer herstellen koennen, sondern auch uns und also selbst zahllose kleine Unternehmen erfolgreich mit teilweise qualitativ unzulaenglichen gestohlenen Billigprodukten erfolgreich aus dem Markt. Und ruinieren zudem unseren guten Ruf "Made in Germany" beim Kunden.

Zur Qualitaet: die Zeiten, als das chinesische Produkt von vornherein als qualitativ minderwertigster Muell eingestuft werden konnte sind lange vorbei. China stellt heute ein breites Spektrum Waren in excellenter Qualitaet her.

Damit aber LANGE noch nicht genug: ich stelle fest, dass China Artikel mit einem geringen Kaufpreis von nur 2 euro Inclusive (!!!) Versand nach D liefert. Ich mache Testbestellungen, und es funktioniert. Die versenden Ware zu WENIGER aus China als eine deutsche Firma allein an Porto innert Deutschlands berechnen muss. Wie kann das sein???

Die Ware trifft nach und nach bei mir ein, und ich bin erneut verbluefft, und sogar STINKSAUER: die billigen sowohl wie auch teuerere Artikel werden in der Tat nicht nur quasi brutto fuer netto - also ohne Versandkosten - nach Deutschland verschickt, sondern auch NOCH Zoll-, sprich: MwSt-frei!!!!!! Waehrend deutsche Unternehmen Vorsteuern zahlen, MwSt berechnen MUESSEN.

Auf ALLEN Paeckchen prunkt ein kleiner gruener Aufkleber "Von zollamtlicher Behandlung befreit Deutsche Post NL IP B IPZ 2 Niederaula". Und: "Von zollamtlicher Behandlung befreit Deutsche Post NL IP B Frankfurt Q235 Flughafen" - es gibt offenbar zahllose Einflugschneisen. Ich FASS es nicht. Und doppelt sauer bin ich, weil der deutsche Staat mich 'mal wie einen kriminellen Deppen behandelt hat, weil ich eine lausige Flasche Singapore Sling im Koffer hatte, die zollpflichtig war. Und derselbe Staat fuehrt hier in offensichtlich GEWALTIGEM Umfang Waren aus China MwSt- und zollfrei ein? Zu Lasten deutscher Unternehmen?

Und zudem fragt man sich, warum die Chinesen zusaetzlich versuchen, den Zoll mit FALSCHEN Inhalts-, insbesondere aber FALSCHEN Wertangaben zu betruegen. Weil die Luege bereits zur Gewohnheit wurde?

Naechste Frage: WER bezahlt das? Entschaedigt die Bundesregierung die Post dafuer, dass sie quasi fuer lau an den Empfaenger versendet? Alles a bisserl gaga!

EXAKT so ist das! Es wird noch schlimmer:

Ich finde heraus, dass China offensichtlich seine Billigwaren nicht nur unversteuert, sondern praktisch kostenlos versenden kann aufgrund eines von der Bundesrepublik D ausgehandelten Weltpostabkommens! Da fragt man sich:

Welche Interessen vertritt unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel?

Die deutscher Unternehmen ganz offensichtlich nicht. Denn sie bestellt den chinesischen Botschafter NICHT ein, um ihn abzukanzeln, weil China unsere Gummiknebel raubkopiert seit Jahrzehnten und damit zugleich den guten Ruf des deutschen Original-Produzenten schwer beschaedigt.

Sie foerdert den praktisch kostenlosen Versand PLUS sie verschafft den chinesischen Unternehmen einen UNEINHOLBAREN Wettbewerbsvorteil durch den Verzicht auf die MwSt!!!!

:)   Address me! You're welcome    :)

Genau SO kommt das Zeugs TONNENWEISE und MwSt-frei in D an. Zum SCHADEN deutscher Firmen, deutscher Arbeitsplaetze!

:)   Address me! You're welcome    :)

Groessere Paeckchen? KEIN Problem! Auch das geht! BILLIGST! Zollfrei. MwSt-frei! WENN man chinesischer Produzent/Haendler ist. Und zwar nicht nur einfache Post: PER EINSCHREIBEN!!! Aetschi baetschi .....

:)   Address me! You're welcome    :)

Das kundige Auge sieht sofort: Sie muessen das Produkt nicht einmal auf chinesischen websites suchen: die Anbieter offerieren DIREKT im deutschen ebay! Und: nur dieser eine Haendler hat 12.000 Bewertungen. Das macht bei nur 5 euro Kaufpreis und 19% MwSt/Zoll bereits einen VERLUST von rund 12.000 euro fuer den deutschen Fiskus.

Verkauft er im Schnitt fuer 30 euro macht das allerdings bereits rd. 72.000 euro MwSt-Ausfall. Folgen Sie mir!

UNVERZICHTBAR in JEDEM Fahrzeug: Dash-/Unfall-Cam(era)

Teuerere Waren? Kein Problem! Nachdem ich der Porto-Frage wegen zunaechst nur Billigst- und Billig-Produkte gekauft habe, bestelle ich eine Dash-/Accident-Cam. Versandkosten und Zoll-/MwSt-frei!

Tolles Ding: eine Kamera, angebracht unter dem Innen-Rueckspiegel, filmt ununterbrochen vor dem Auto, eine zweite nach innen. Auch zur Seite zeigt die Weitwinkel-Optik erstaunlich viel. GPS-Anbindung zeigt Trip-relevantes in Google-Maps. s. mein Manila-Video in Youtube! G-Sensor: Sie sehen JEDES Schlagloch im Graphen! Die Geschwindigkeit, Alles. Einziger Nachteil: Die Aufloesung ist nicht gut genug um Kennzeichen lesen zu koennen.

Dennoch: das ist selbst bei sehr teueren hochaufloesenden Kameras ein RIESENproblem! Dei den Besten, die ich sah, ist nur unmittelbar vor und hinter Ihrem Fahrzeug ein anderes Kennzeichen gut sichtbar. An der Ampel. Ist das Fahrzeug, dessen Kennzeichen Sie brauchen, einige Meter weit weg wird das bereits problematisch, ebenso fast unmoeglich bei Fahrzeugen in Ihrer Naehe auf einer anderen Spur.

Und auch der bei etlichen Cams deutlich bessere Nacht-Modus hilft Ihnen wenig, da auch die besten Cams in der Nacht Kennzeichen zumeist nicht hinreichend gut erfassen.

Sehr teuere Dahscams haben bereits eine Kennzeichenerfassung mit Speicherung, die die Identifikation aller wichtigen Kennzeichen nach vorn und hinten garantiert. A la Gesichtserkennung. Das ist SUPER! Aber auch die besten triggern die Kennzeicherfassung erst bei kurzem Abstand. Auf der Autobahn fahre ich NICHT auf 20m auf oberhalb von 100/150/200km/h, damit die Cam das Kennzeichen erfasst. Das lese ich dann besser selbst und spreche es in die Aufzeichnung der R300M.

Die "Blackvue DR900S" hat Kennzeichenerfassung, die ist jedoch grottenschlecht. Fuer immerhin fast 500 euro. Nachtmode ist gut, es gibt aber bessere. Der Gag bei der DR900S ist allerdings: wenn Sie losfahren nach dem Parken sagt Ihnen die Kamera per Ansage, dass Ihr Auto in Ihrer Abwesenheit angefahren worden ist!

Manche Kameras koennen Ihnen auf den Senkel gehen mit staendigen Warnungen vor irgendwas, insbesondere Kollisionswarnung vorn/hinten/rechts/links. Gut allerdings der "Penner-Modus", der die Leute aufweckt, die uns staendig staubildend (textend?) nerven durch Stehenbleiben bei gruener Ampel.

Kameras mit vielen Kabeln nerven, wenn man sie herausnehmen will. Kluge Cams haben die Kabel am Traeger, so dass die am Fahrzeug verbleiben bei Herausnahme. Vorteil der R300M: sie ist nicht unbedingt fest mit dem Auto verbunden. Sie ist mit 2 Handgriffen komplett entfernt, und Sie koennen sie leicht in jedem anderen Fahrzeug nutzen.

Nuetzlich ist eine zweite Kamera nach hinten. Die R300M filmt ja im Auto, und mit Ton! Das haben auch teuere Dashcams, die ueber eine zweite (drahtlose) Rueckkamera am Heckfenster verfuegen, NICHT. Bei Zwischenfaellen mit Polizisten, die Sie am Fahrerfenster in die Mangel nehmen, nuetzt das nichts. Meine R300M hat das drauf, und den Blick nach hinten.

Ich halte deshalb die R300M nach wie vor fuer eine der Besten, und sie ist zudem noch SEHR preiswert! Aaaaaaalso: Best Buy!

Falls sie eine wollen: kaufen Sie bei mir. Denn hier haben Sie die OPTIMALE Kaufberatung. Es ist nicht fein, sich beim Markenhaendler die TEUERE Beratung zu holen, und dann woanders BILLIGST zu kaufen. Schaebig, aber leider nicht selten.

Nur auf Anfrage biete ich Ihnen eine der hochaufloesenden TOP-Dashcams im Komplett-Paket mit ALLEN Gimmicks, Allen Bells&Whistles incl. 64 GB Speicherkarte an.

Was ihr fehlt ist ein "Park" -Modus. Der ist TOLL und schuetzt Ihr Fahrzeug auch in Ihrer Abwesenheit. Die Kameras werden am Besten durch Bewegungserfassung UND Erschutterungssensor aktiviert. Damit haben Sie ALLES im Griff! Auch den Parkrempler. Oft schalten sich die Kameras erst bei dem fraglichen Ereignis ein, und brauchen eine Sekunde zum Hochfahren: das ist MIST, denn dann ist das WICHTIGSTE vorbei!

Eine GUTE Kamera hat immer die letzten 15 Sekunden gespeichert, und setzt im Schadenfall die Aufnahme fort. Dann haben Sie auch die Beschaedigung im Bild.

Meine Ideal-Dashcam filmt daher wie die R300M nach vorn/hinten und innen MIT Ton - also 3 Kameras von einer Master-Einheit gesteuert -, und sie hat den GUTEN "Park-Modus". Besser geht nicht. Da ich am Markt KEINE Dashcam kenne, die das macht, bleibt im Zweifel die Installation der R300M mit einer zusaetzlichen GUTEN vor-/rueck hochaufloesenden Cam mit "P-Mode".

Wie stets etwas teuerer, aber dafuer BESTMOEGLICHE Absicherung!

Ich fahre seit 2012 keinen Meter ohne diese Kamera! Im LEGALEN Rahmen! Auch nicht im Mietwagen, oder im geliehenen Auto von Bekannten: NIE ohne.

Hinweis fuer (selbsternannte) Staatsanwaelte: das Material ist AUSCHLIESSLICH im Ausland entstanden dort, wo die Nutzung LEGAL ist. ALLE evtl. Owi's sind zudem eh' verjaehrt. Es gibt KEINE dauernde Speicherung aller Aufnahmen auf meinem Rechner.

Der Monitor zeigt gesplittet die Bilder innen/Aussen. Das ist umschaltbar!

Das zweite Video - aufgezeichnet mit einer identischen R300M in 2012. Die cam unten im Bild ist unbenutzte originalverpackte NEUWARE 2020. - zeigt die innen/aussen-Funktion, bei Tag und bei Nacht. Dann die Auswertung am Computer/laptop mit Einspielung der aktuellen GPS-Daten.

Dummerweise hatte ich sie nicht beim Cannonball-Race bei mir :(.

Auch im video: Ein drahtloser bluetooth-Adapter (bei mir 19,99 euro) uebertraegt aktuelle live-Daten in die app auf's handy, der Dongle liest auch die Fehlercodes, die Fahrzeugdiagnose aus, man kann damit die MotorCheck-Warnung resetten/zuruecksetzen.

Man kann Echtzeit-Videos nach vorn waehrend der Fahrt machen und darin Daten einspielen wie Drehzahl, Geschwindigkeit, Temperatur usw usf - toll und im Gegensatz zu horrend teueren professionellen Renn-data-Loggern peanuts-billig! Und fast genausogut, lach. Unverzichtbar nicht nur fuer die Runden-Analyse auf der Rallye/Rennstrecke! (das Ding liefert MEHR Daten als ich hier aufzaehlen kann. Das Display ist individuell konfigurierbar!) GPS-Anbindung. Ein Superteil zum Spottpreis, ein echtes must-have.

:)   Address me! You're welcome    :)

Die Kamera hat ZWEIMAL meinen Hals gerettet. Das erste Mal wurde ich von einem Polizisten erpresst: die Innenkamera hat das mit Ton! Das zweite Mal beim Unfall in der Dunkelheit, der meinen Sorento SUV total zerstoerte. Ich hatte ALLE Zeugen gegen mich. Das Video zeigt KLAR meine Unschuld. Leider konnte die Verursacherin im Kleinwagen erfolgreich Unfallflucht begehen, da ihr Kennzeichen nicht zu erkennen ist. Ich selbst war ja fuer eine Verfolgung erfolgreich ausser Gefecht gesetzt.

Und meine "Zeugen" haben sie entkommen lassen.

Diese Kamera kostet bei mir 59,99 euro. Eine laecherliches Geld fuer jahrelange Versicherung gegen falsche Anschuldigungen, und manchmal viel SPASS!

Zweimal habe ich die Aufzeichnungen verpasst, und das aergert mich heute noch MASSLOS. Zum Cannonball-Rennen habe ich keine Zeit gehabt, sie aus dem Sorento mitzunehmen, weil ich sie da fest eingebaut hatte. Und einmal habe ich die Speicherkarte im laptop vergessen.

Ein schwerer Fehler! Denn ich fuhr mit meiner attraktiven Freundin am Steuer durch Manila. In der Schlange vor einer Ampel stand direkt vor uns ein Jeepney mit grossem Reserverad am Heck angeschraubt. In dem Reserverad sass ein etwa 4-jaehriger Knabe, der interessiert zu meiner Freundin guckte.

Als der Jeepney hielt sprang er auf die Strasse, zog sich die Hose herunter und schwenkte, mit dem Blick fest auf meine Freundin, seinen kleinen Penis wild im Kreis die Hueften wie beim Bumsen rythmisch vor- und zurueck bewegend. Ein Bild fuer die Goetter. Das ich ohne die Kamera leider verpasst habe.

Aergert mich heute noch schwarz. Solche einzigartigen, unwiderbringlichen Momente erfassen Sie NUR mit einer Kamera, die IMMER laeuft. Sowas fassen Sie mit dem handy NIE, weil sowas blitzschnell passiert, und nur Sekunden dauert. Den Dash-cams zum Danke finden Sie heute zahllose unstellbare real-life-videos in youtube.

WER kann da noch glauben, dass bei so einem kleinen Schlingel im Kindergartenalter Zensur, sog. Jugendschutz irgendetwas nuetzt?

Aber zu den Kameras: Waehrend sich deutsche Juristen, allen voran die Kollegen eines "Alexander Holt" oder des ebenso roten Pumuckl's Barbara Salesch masslos um die (Un-)Zulaessigkeit solcher Kameras ereifern nach dem gewohnten Juristen-Strickmuster "Ja, aber.......", "Nur dann, wenn.... und "Es kommt darauf an dass/ob......" wage ich hier OEFFENTLICH die Prognose, dass die versiegelt/plombiert in spaetestens ein paar Jahren in JEDEM Fahrzeug in D bereits ab Werk oder nachgeruestet gesetzlich vorgeschrieben sein werden.

Und GENAU wie die "black box" im Flugzeug nach einem Unfall als Erstes ausgelesen werden. Die Polizei liest ja bereits seit Jahren bei den armen Truckern die verfassungsrechtlich hoechst zweifelhaften Selbstueberwachungs-Daten als Erstes aus!

Und dann werden Sie nicht wie heute noch eine Chance haben, vor Eintreffen der Polizei zunaechst die micro-sim verschwinden zu lassen, um dann in Ruhe zu entscheiden, ob sie das Material vor Gericht nutzen wollen - oder nicht.

Es ist in ALLEN Rechtsstaaten Grundkonsens, dass sich NIEMAND selbst belasten muss. Daran wird KEIN Jurist, der den Namen verdient, ruetteln. JEDER hat das UNANTASTBARE Recht, die Aussage zu verweigern, und Beweismittel NICHT zu uebergeben!

Diese TOLLEN Kameras liefern bei ALLEN Prozessen unverzichtbares, SICHERES Beweismaterial und entziehen einem Grossteil der LUEGEN, auch von scheinbar "neutralen" Zeugen vor den Gerichten den Boden.

Zur Rechtslage: es ist in D eine Ordnungswidrigkeit, eine Dashcam OHNE ANLASS dauernd aufzeichnen zu lassen. Absurdes deutsches Denken. Die Aufnahme ist dennoch gerichtsverwertbar. Um ein Bussgeld zu vermeiden sollten Sie eine Erklaerung haben, warum die Anlage "zufaellig" gerade in Betrieb war.

Aaaaaalso: ich wollte zufaellig meinen Weg zur Arbeit filmen, um das meiner Frau zu zeigen, als der Unfall passierte." KEINE Owi!

2.) Der Einbau der Kamera ist NICHT RECHTSWIDRIG, nur der Dauerbetrieb eine Owi. Die Polizei darf die Kamera nicht ohne Weiteres beschlagnahmen!

3.) Stellen Sie sicher, dass die Kamera (in einer Polizei-Kontrolle) mit einem Griff ausgeschaltet werden kann (Schalter!). Tauschen Sie schnell die benutzte Speicherkarte gegen eine leere aus!

Ausgeschaltete Cam, leere Speicherkarte = KEINE Owi!

Sie haben dann spaeter nach Sichtung des Materials die freie Entscheidung, ob Sie es in einem Verfahren zu Ihren Gunsten verwenden koennen und wollen! Der Schnitt der ununterbrochenen Unfallpassage OHNE das Material davor schliesst zudem den Nachweis einer vorherigen irrelevanten Ordnungswidrigkeit AUS: Sie muessen sich nicht selbst belasten!

Diese Rechtsauffassung ist fuer mich absurd, die Begruendung nicht nachvollziehbar. Wenn ich irgendwo herumlaufe, kann mich JEDER Zeuge vor Ort sehen. Es ist nicht zu begruenden wieso das in der Oeffentlichkeit ein Eingriff in die Persoenlichkeitsrechte ist, wenn jemand, der mich sehen kann, ein Photo oder video macht, in dem ich zu sehen bin.

Ebenso ABWEGIG ist es, von mir zu verlangen, dass ich, bevor ich ein Photo oder video mache, jeden Menschen, der zufaellig im Bild sein koennte, zu befragen habe, ob er einverstanden ist oder ob ich sein Recht am eigenen Bild verletze. Sind das Irre die solche rechtslagen schaffen?

Selbstverstaendlich beeinflussen die Kameras ebenso wie die staatliche Ueberwachung die Unfallpraevention NICHT, sondern lediglich die Einer, der mich ueber den Haufen faehrt weiss nicht, dass er gerade in "Vorsicht Kamera!" (so hiess eine Fernsehreihe mit Chris Howland) auftritt.

Also sagen deutsche Gerichte: "Im Prinzip verboten. Es sei denn, mit Anlass (Beweissicherung ist KEIN Anlass). Aber selbst ein ohne Anlass aufgenommenes video darf im Prozess verwendet werden. Ist das Gaga? Ist das "Richter Seltsam oder wie ich lernte, die Justiz zu lieben"?

Allerdings fuehren sie wohl dazu, dass die Verwender mehr auf ihr eigenes regelkonformes Verhalten achten. Das ist KONSENS unter Fachleuten!

Und, s.o., die Polizei wird eine Dashcam bei Unfall zur Auswertung beschlagnahmen. Das ist dann, hmmmmm, Pech fuer die Beamten, wenn keine oder eine LEERE!!! Speicherkarte drin ist. Denn dann fehlt der Betriebsnachweis. Also kein Bussgeld!

Deutsche Versicherungen honorieren zt bereits Fahrer MIT dashcam durch Praemien-Rabatt:

Seit 8 Jahren rede ich mir den Mund fusselig FUER den Einsatz von dashcams! Erst heute nimmt die Sache laaaaaaaaaangsam Fahrt auf, tssssss.

Auch in diesem Punkt ist die dritte Welt dem hochzivilisierten Deutschland bereits meilenweit voraus: in den Philippinen werden schon seit mehr als zwei Jahren als erster Schritt alle Busse und ALLE Taxis mit den Kameras nachgeruestet. Polizei und Richter wollen nicht mehr belogen werden als unvermeidbar!

In Taxen werden einfach die Innenrueckspiegel gegen ein System mit Cam(s) ausgetauscht. Die Geraete spielen da das Bild ein, und oft funktioniert der Super-Spiegel zugleich als Taxameter. SO macht man das!

In den (Reise-)Bussen ist die Nachruestung lange beendet. Die gut sichtbaren Kameras innen dienen ueberfluessiger Weise einer ueberfluessigen Abschreckung: weil philippinische Busse SICHER sind, es gibt praktisch KEINE (gewaltsamen) Zwischenfaelle. Selbst in der Nacht fahren kleine Maedchen jeden Alters in den Bussen unbegleitet mit, und NICHTS passiert! In deutschen Bussen und Bahnen fuehle selbst ich als erwachsener Mann mich nicht sicher: auch die handy-Videos davon findet man heute im internet.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Sag' ich's doch: ich BIN ein 1-Mann-Steuerparadies. Ich muss nicht einmal MwSt zahlen. Ich bin...... !!! LEGAL !!! ..... BEFREIT!

Leutz, kommtz! Das ist eine RIESENSAUEREI, und NIEMAND ausser mir bemerktz! Conradi wie so oft einzig, und fuehrend: sie finden meines Wissens NIRGENDWO anders die Information ueber diesen ERNEUTEN PolitikSKANDAL, der zum Himmel SCHREIT. Hier VERSAGT insbesondere die KOMPLETTE LUEGENMEDIENlandschaft wie stets, hier versagt der KOMPLETTE deutsche "investigative" Journalismus. Bei MIR sind Sie BESSER informiert!

Damit Sie das Ausmass der Schweinerei WIRKLICH erkennen und verstehen: bei der deutschen Firma "Conrad Elektronik" - ich werde hier fuer Werbung NICHT bezahlt, aber: "Ihr seid KLASSE, Leute!". So wie zB auch "Voelkner Elektronik" und die "Westfalia Werkzeug Co". - kostet der billigste vergleichbare Multitester 8,08 euro incl. MwSt!!! PLUS 4,99 euro fuer Versand!!! Das heisst: Conrad muss allein fuer den Versand nur innerhalb Deutschland's, NICHT um den halben Erdball herum MEHR bezahlen, als die Chinesen der Bundesregierung zum Danke fuer Produkt und Versand verlangen! Das ist GROBE Wettbewerbsverzerrung des deutschen Staates zuungunsten und zum NACHTEIL deutscher Unternehmen, zum sinnwidrigen Vorteil China's!

UND die Bundesregierung schadet sich und DEUTSCHLAND durch den Verlust der Arbeitsplaetze und die Steuer-/Zoll-Ausfaelle MASSIVST selbst!

:)   Address me! You're welcome    :)

Bei aldi Sued kostet das Geraet 12,99 euro, wie ich sehe.

Gerade habe ich direkt in China ein paar Handschuhe bestellt: Preis incl. Versand 1,16 euro. Steuerfrei! UNGLAUBLICH!

Feuert ENDLICH die Merkel! Deutschland braucht einen deutschen Trump, der DEUTSCHE Interessen vertritt, und NICHT die China's!

Die Merkel tut NICHTS. Der Einzige, der etwas tut ist der amerikanische Praesident Donald Trump.

Wenn Praesident Trump mit China ringt kaempft er auch fuer uns!

Jin Dragon hat gesprochen!

Und nun widersprechen Sie mir mal!

Um Ihnen jenseits des voellig inakzeptablen Schadens bei unserem Kleinunternehmen, dem Gummiknebel-Hersteller zu verdeutlichen: Die OECD - Organisation for Economic Co-operation and Development (OECD; French: Organisation de cooperation et de developpement economiques, OCDE) ist ein wirtschaftlicher Verbund der Regierungen von 36 Mitgliedsstaaten - beziffert den JAEHRLICHEN Schaden durch Produktpiraterie auf 250 ZWEIHUNDERTFUENFIG MILLIARDEN US$: das ist WEIT mehr Geld als Sie sich vorstellen koennen.

WIR tragen den Schaden, und WIR schmeissen die Chinesen zum Dank dafuer und fuer die zu unserem Schaden kopiert billig hergestellten Produkte auch noch mit Geld zu!

Allein fuer deutsche Unternehmen schaetzt - zu dieser Schaetzung darf ich anmerken, dass alle Beobachter hier ziemlich nahe beieinanderliegen - man den JAEHRLICHEN Schaden auf rd. 55 MILLIARDEN euro!!!!!!! Und ausnahmsweise will ich hier einmal 'schaetzen', obwohl ich mich normalerweise lieber auf dem sicheren Grund VERLAESSLICHER Zahlen bewege: es wuerde mich SEHR wundern, wenn weniger als 3/4, als 75% des Schadens auf das chinesische Konto gehen!

Ich bezweifle, dass in der Schadensberechnung die chinesische Kopie des Porsche Panamera enthalten ist, die man dort fuer 18.000 euro kaufen kann. Gewusst? Eher nicht. Denn auch diese Info bekommen Sie fast nur von mir!

Wenn Sie im internet "Schaden Produktpiraterie Markenfaelschung" eingeben, finden Sie Alles. Auch die bemerkenswerte aktuelle Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft vom 24.Januar 2019!

Wir liefern den Chinesen den Strick, an dem uns China aufhaengt! Und einen RIESENHAUFEN MILLIARDEN!!!

In D kann man selbst bei einem Endverbraucherpreis von 300 (t)euro offenbar nicht einmal ein verdammtes Fahrrad aus 7 Rohren rentabel zusammenschweissen: die deutsche Fahrrad-Industrie ("Vaterland") ist lange kaputt, tot, und nicht nur praktisch ALLE in D verkauften smartphones, sondern auch ALLE Fahrraeder in D kommen aus China: HALLELUJA!

Wenn die Chinesen uns die uns fuer unsere Gummiknebel zustehenden Lizenzgebuehren, um die sie uns seit 70 Jahren betrogen haben bezahlt haetten, haetten wir den Laden dichtmachen und bis ans Lebensende gluecklich im Ruhestand in Florida oder Kalifornien leben koennen.

Von Joshua Wong koennten Merkel und die ihren, die linken Deutschen eine Menge lernen. Er kaempft nicht nur fuer Freiheit und Demokratie (die wir Deutschen den Amerikanern verdanken!!!!), er bittet Frau Merkel, von der nur leere hohle maue dumme Sprueche kommen vergeblich um Unterstuetzung. Er WARNT sie ebenso vergeblich vor der militaerischen und wirtschaftlichen Bedrohung.

Spaetere Ergaenzung: Meine Befuerchtung hat sich bewahrheitet: Frau Merkel, die selbst aus einer verbrecherischen Unterdrueckungsdiktatur stammt, und von daher DOPPELT Grund hat, Herrn Wong zu treffen, hat gekniffen. Getroffen hat und nachdruecklich unterstuetzt hat sie die absurde Greta Thunberg. Und den chinesischen Diktator xi Jinpi zum netten Schwaetzchen unter Freunden. Klasse, erste Sahne, Frau Bundeskanzlerin: Setzen. Sechs!

Die wirtschaftliche Bedrohung erfaehrt in 2019 eine neue, in ihrem Ausmass bisher ungekannte Dimension:

Der japanische Huawei-Konzern waechst aus Eigenem, aus eigener Kreativitaet zum marktbeherrschenden Giganten: er baut nicht nur die wahrscheinlich besten smartphones im Markt, sondern er bietet den Laendern der Welt auch die beste Netz-Infrastruktur fuer Mobilfunkanbieter mit aktuell 5G fuer Daten an. Der technologische Vorsprung duerfte aktuell bereits konkurrenzlos sein. Die jungen Genies, die in Shenzhen im Laden an der Ecke Komponenten kaufen koennen und daraus zu Haus die naechste Generation der smartphones zusammenbasteln werden im oeffentlichen Raum (bald auch in ihren Schlafzimmern?) mit Gesichtserkennung moeglichst permanent ueberwacht.

Mit Elektronik und Technologie, die sie in rasantem Tempo optimiert fuer ihre skrupellosen Ausbeuter und verbrecherischen Unterdruecker selbst entwickeln.

WARUM gibt es in D keine derartigen Ladenmeilen/Malls, in denen sich UNSERE hochbegabten HiTec-Freaks mit billigen Bausteinen fuer Zukunftstechnologien versorgen koennen???

Und sie bezahlen sogar ihren Hamburger, das streetfood mit dem handy: auch da totale Ueberwachung, das Finanzamt isst mit. Man entzieht der Bevoelkerung mit der Abschaffung des Bargeldes die Moeglichkeit zu Schwarzmarktgeschaeften. NICHTS geht mehr am Staat vorbei.

Die GROSSARTIGEN jungen Genies haben wir in D auch, tolle junge Menschen! Aber WARUM zum Teufel haben sie hier nicht diese Ladenstrassen???? Hier pennen welche! Wer?

Nur zur Erinnerung: die staatskapitalistische Monopolkultur in der sog. "DDR" hat ihre Bankrotterklaerung bereits erfahren dadurch, dass sich in der lueckenlosen Kontroll- und Ueberwachungs-DIKTATUR der freieste aller Maerkte unkontrollierbar bildete: der Schwarzmarkt! Steuerfrei.

Die Staaten ebenso wie die Verbraucher liefern sich Huawei selbst und doppelt ans Messer: der Verbraucher will nicht wahrhaben, dass er Huawei mit dem Kauf eines Telefons ALLE darueber laufenden Daten zugaenglich macht. Es ist praktisch unmoeglich, das zu verhindern.

Und vielleicht ist das sogar ..... voellig schnurz. Denn wenn die Staaten und Carrier die aktuell weltweit beste 5G-Technologie von Huawei kaufen, nuetzt es nicht, wenn der sicherheitsbewusste Buerger seine Daten mit einem Geraet von Apple oder von Samsung besser schuetzt.

Denn die moderne von Huawei bereitgestellte Spitzentechnologie fuer die Mobilfunknetze gibt Huawei und damit der korrupten schwerkriminellen chinesischen kommunistischen Fuehrung den unbegrenzten Zugriff auf ALLE diese Daten!

Selbstverstaendlich hat Praesident Trump RECHT, wenn er die Huawei-Top-Managerin und Tochter des Firmenchefs festsetzt. Und selbstverstaendlich hat er Recht, zukuenftig die Nutzung von Android durch Huawei zu unterbinden. Neben anderen Massnahmen, die bereits erkennbar WIRKUNG zeigen!

Die USA, Praesident Trump und ue-c.de stehen Schulter an Schulter mit der russischen Demokratiebewegung, mit den Menschen in Hong Kong die um ihre Freiheit und um ihre demokratischen Rechte kaempfen. Wir stehen hinter dem beeindruckenden jungen freiheitlichen Demokraten Joshua Wong.

Die deutschen Luegenmedien agieren wie erwartet und gewohnt: sie beschimpfen die kluge Politik der USA, Praesident Trump's des entschlossenen, harten Verhandelns mit den skrupellosen Machthabern in Moskau und Peking, sie diskreditieren Trump als "Handelskrieger": ein voellig abwegiger Vorwurf.

Nur so nebenbei: Mein chinesischer Name ist .......

SO nennt man mich in Hong Kong :)))

:)   Address me! You're welcome    :)

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Die Linke, also rot, gruen!

Die Linke in D fordert immer staerker und immer mehr ENTEIGNUNGEN - natuerlich unterstuetzt von den linken LUEGENMEDIEN!

Merke: Mietspiegel, Mietpreisbremsen, Miet-Deckelungen sind bereits STAATLICHE MISS-, staatliche PLANWIRTSCHAFT!!!

Wie JEDER unrechtmaessige staatliche Eingriff in die PRIVATE Vertragsautonomie. Vor denen die PRIVATwirtschaft zu schuetzen ist!

Ich halte sie zudem fuer verfassungswidrig wegen kalter Enteignung.

Und: Der Staat ist SCHULD an den steigenden Mieten aus MEHREREN Gruenden, insbesondere aber durch die explodierende Wohnungsnachfrage durch 2 Millionen Migranten in einem zuvor ausgeglichenen Markt.

Der LIBERALE freiheitlich-demokratische Rechtsstaat in D wird immer mehr und immer schwerer beschaedigt. AUSGEHEBELT! Die Medien sind weit ueberwiegend massiv von links unterwandert: da sitzen Linksradikale an allen Machthebeln, und niemanden ausser mir scheint das zu stoeren.

Ein qualifizierter konservativer maennlicher deutscher Journalist hat in deutschen Rundfunk-TV-Medien praktisch keine Chance mehr auf eine Anstellung. Die Bewerbung einer Frau mit Migrationshintergrund rueckt in den oe-r Medien in der Rangliste ganz nach oben.

Ich beklage hier KEINESWEGS die in vielen Faellen grossartig gelungene Integration von Menschen aus anderen Laendern: das ist TOLL! Ich beklage, dass Stellen nicht mehr nach Qualifikation besetzt werden, sondern die Vorauswahl nach politischen, nach feministischen Kriterien erfolgt - zu Lasten BESSER qualifizierter Bewerber!!!

Der wdr mag einmal offenlegen, wieviele Mitarbeiter aus welchen Parteien er beschaeftigt!!! Und formal, Leute, gehoert dieser unkontrollierbare Moloch und Saftladen UNS, dem VOLK, da oe-r!!! Tatsaechlich ist er von Linken unterwandert und beherrscht, die ihn nach ihrem persoenlichen Gutd(u)enken, zur Propagierung ihrer unvertretbaren linken Ideologien missbrauchen. Es gibt fast keine ausgewogenen, moeglichst objektiven, den Idealen eines serioesen Journalismus verpflichteten Medien mehr in D.

wdr - Mitarbeiter - d.h. nicht nur Moderatoren, Journalisten, sondern auch JEDE Sekretaerin, jeder Mikrophontraeger wird zuerst nach linken politischen Kriterien und nach Geschlecht ausgewaehlt, und allenfalls DANACH nach fachlicher Qualifikation!

Wenn ich die deutschen Sender durchschalte, muss ich mich fragen, ob man selbst als neutraler oder sogar konservativer maennlicher weisser Journalist mit deutschem Namen in deutschen Medien ueberhaupt noch eine Chance auf einen job hat. Gleichwohl finde ich INTEGRIERTE huebsche kluge auslaendische Frauen in den Medien toll. Nur: wo sind die?

Den groessten Einfluss haben die STAATLICH kontrollierten oe-r Medien. Hier wuerde man erwarten, dass das demokratische Spektrum abgebildet wird. Das ist nicht der Fall: die Medien sind weit ueberwiegend von links bis extrem-links unterwandert. Es gibt KEINEN (nennenswerten) Einfluss der Rechten oder auch nur der gemaessigten Mitte in D auf die Medien: NULL. Obwohl selbst die Afd demokratisch legitimiert ist. Die AfD, wo immer sie stehen mag, ist Eines nicht: rechtsextrem. Das sind keine Neo-Nazis. Sie werden aber von den Linken wo immer moeglich als rechtsextrem diskreditiert. Ich bin kein AfD-Waehler/Anhaenger. Aber sie verdient in den Medien faire Behandlung: das geschieht NICHT. Die haben in deutschen Medien und in deutschen Parlamenten KEINE Chance auf faire Behandlung, auf Chancengleichheit.

Just in diesem Moment, waehrend ich am 28.Juli 2019 diese Zeilen verfasse, "informiert" mich ntv, dass sich nach Meinung eines Herr Soeder die AfD zur "neuen NPD" entwickelt. Nur zur Erinnerung: ntv ist der deutsche Ableger des WELT-Parade-LUEGENmediums cnn. Und wie wir hier sehen folgt ntv der Mutter-Ideologie treu: ntv BERICHTET NICHT mit Reportern, ntv betreibt Meinungsmache und Propaganda. Mit "Korrespondenten", die nicht einmal vorgeben, dem Ehrenkodex des REPORTERS zu folgen, der moeglichst OBJEKTIV, EHRLICH nach bestem Wissen und Gewissen UNPARTEIISCH die WAHRHEIT berichtet. Dazu gehoert insbesondere, dass weder cnn noch ntv objektiv und wertneutral ueber die USA und den amerikanischen Praesidenten Trump BERICHTEN. BEIDE erklaeren uns unisono, was fuer ein verlogener, gefaehrlicher, vaterlandsverraeterischer (jene ABSURDE Russland-Affaere!) schlimmer rassistischer Finger Trump ist.

Erneuter schaendlicher Hoehepunkt der ntv-Berichterstattung im August 2019: ntv kuendigt an die Rede des amerikanischen Praesidenten life zu uebertragen. Zumal es viel leichter ist, den Praesidenten mit aus dem Zusammenhang gerissenen Kurz-Zitaten zu diskreditieren. Oder zu "berichten", dass die Linke sie mit haltlosen Beschuldigungen (gern: Homophobie, Rassismus, Sexismus, Korruption, usw usf nach dem Motto: "handfeste Beweise benoetigen wir nicht. Wir zeigen Medien-Rauch und unsere Opfer sehen Feuer." ) Das Spielchen kenne ich aus cnn: man LIEBT es, den Praesidenten nicht live zu zeigen, wenn er etwas zu sagen hat. Da koennte ja ein Zuschauer auf die Idee kommen, sich ein eigenes Urteil zu bilden. Das MUSS mit ALLEN Mitteln verhindert werden!

Also zitiert man, verfremdet moeglichst, reisst aus dem Zusammenhang!

cnn uebertraegt den amerikanischen Praesidenten nur dann live, wenn sie es nicht vermeiden koennen: weil sonst die Zuschauer zu anderen Stationen schalten, die Trump uebertragen!

So erzwang Trump verschiedentlich, ihn live zu zeigen: der weiss das, und setzt das bewusst ein.

ntv verfaehrt EXAKT so. Als sie nach dem schaendlichen Selbstmordanschlag eines wahrscheinlich erheblich psychisch gestoerten Mannes in El Paso - unter den Toten befindet sich seine eigene Schwester! - den Praesidenten VOLLSTAENDIG uebertragen muessen, schicken sie zunaechst eine ausfuehrliche Moderation voraus, in der alle linken Luegen-Klischees ueber den Praesidenten unermuedlich breitgetreten und durch staendige Wiederholung - das macht KEINE Behauptung, KEINE Verunglimpfung WAHRer!!! - ins Hirn des hilflosen Zuschauers gehaemmert werden.

Insbesondere zwei rufmoerderische Behauptungen: a) der Praesident sei ein Rassist. b) er hetze bewusst die Rassisten auf, und foerdere so rechtsextreme Terrortaten. Das ist SO INFAM, dass einem anstaendigen Menschen die Spucke wegbleibt.

Dann kommt die hervorragende Rede des Praesidenten. Die, und ich wundere mich, weitgehend korrekt simultan uebersetzt wird: ohne Verfaelschung. Das ist vermutlich deshalb aeusserst schwierig, weil die Simultanuebersetzung live (Konserve ist etwas Anderes!) die volle Konzentration des Dolmetschers erfordert - wir hoeren oft genug Stammeln und Stottern, Konzentrationspausen, das Ringen um Worte. ntv hatte einen guten maennlichen Dolmetscher. Waehrend eine Dolmetscherin in euronews VOELLIG versagte und lediglich Teile stammelnd und mitunter falsch uebersetzte.

Der Praesident straft ALLES zuvor Gesagte LUEGEN, indem er engagiert und UNMISSVERSTAENDLICH Rassismus verurteilt, in beeindruckender Weise ein Plaedoyer haelt fuer den friedlichen demokratischen Umgang der Menschen miteinander, den Angehoerigen seine Solidaritaet versichert und den Amoklauf auf das Schaerfste verurteilt, nach Praeventivloesungen sucht.

Das kann JEDER hoeren und sehen. Der unkritische ntv-Zuschauer faengt hier NICHT an, sich zu fragen, wie das denn wohl mit den seltsamen Hass-Tiraden der Moderatoren und "Korrespondenten", der befragten "Fachleute" - die zT mit auffallenden hochtrabenden Phantasietiteln praesentiert werden! - zusammenpasst. Er denkt NICHT!

Zumal nach der Rede ntv wieder den Faden der Vor-Moderation aufnimmt und den armen Zuschauer erneut mit seiner unhaltbaren verleumderischen Polemik ueberflutet.

Oft genug rede ich mit cnn-/ntv-Zuschauern nach einer solchen Sendung: die Saat der infamen Manipulation ist aufgegangen: die erinnern NICHT die Rede des Praesidenten selbst, wohl aber die Hass-Parolen der Sender! Ich erlebe das sogar bei einem guten Freund, der ansonsten ein durchaus kluger Mann ist: der frisst den Quark, er HASST Trump, und er versteht nicht, wieso ich oft fuer Trump Stellung nehme. Kann er ja auch nicht verstehen: weil er NICHTS Anderes hoert als cnn, und ntv.

Wir erkennen weiter einen anderen Standard-Trick der Manipulation. Irgendwer sagt staendig irgendetwas. Die "Berichterstattung" darueber ist WAHR. Es bedarf keiner Luege! Man hat ja IMMER eine WAHRE Behauptung, wenngleich falsch, unsubstanziiert, ohne Belege zur Verfuegung. Dennoch ist das LUEGE, Indoktrination, Propaganda: denn die Manipulation liegt in der Auswahl einer unbedeutenden Meinungsaeusserung eines beliebigen Schwachkopfes und ihrer Hochstilisierung, ihrer ERHEBUNG zur WICHTIGEN "Nachricht!!! Waehrend die Gegenposition nicht erwaehnt wird. So, wie mir ntv das gerade vorgemacht hat.

Wir erleben das auch in jener unsaeglichen Diskussion um die globale Erwaermung. Die angeblich vom Menschen verschuldet wird. Was bedeutet, dass uns die Dummbatzen, die Gutmenschen erklaeren, wie wir uns von Morgens bis Abends zu verhalten haben, damit der Untergang der Menschheit verhindert wird. Panikmache fuehrt zur Massenneurose.

Eine wissenschaftlich fundierte Position, die erklaert, dass a) die globale Erwaermung mehrfach in der Erdgeschichte notwendig und zum Glueck auf Eiszeiten folgte, dass b) der Mensch nicht die geringste Chance hat, das zu aendern weil hier GLOBALE und UNIVERSELLE Phaenomen, PHYSIK die beherrschende Rolle spielen ....

--- die GROESSTE CO2-Produzentin ist die Erde selbst, NICHT der Mensch, und NICHT das Auto! Und das ist auch gut so: weil ALLE Pflanzen CO2 zum Atmen brauchen! Wer CO2 reduziert nimmt den Pflanzen, die fuer uns aus CO2 im Wege der Photosynthese den Sauerstoff (Aufspaltung von CO2 in O2 = Sauerstoff! Der Kohlenstoff C wird in der Pflanze (Holz!!!) gebunden!)

.... wie auch die Sonne, die sich staendig staerker erhitzt und aufblaeht - sie wird eines Tages alles Leben auf der Erde verbrennen und dann die Erde auffressen! - findet KEINE Erwaehnung. Dennoch ist das so. Und SERIOESE Wissenschaftler sehen das so.

A propos Wissenschaftler: die Luegen-Journalisten zitieren staendig obskure wissenschaftliche "Studien", ohne sie je zu belegen, ohne einen Wissenschaftler vor die Kamera zu setzen, der diese vermeintliche Studie erstellt hat. Oder gar einen Vertreter der Gegenmeinung zu befragen, den Zuschauer OBJEKTIV zu informieren und ihm so die Gelegenheit zu geben, sich SELBST eine Meinung zu bilden.

A propos Luegen-Journalisten: nach Jahren nach Deutschland zurueckgekehrt erlebe ich, wie auf ALLEN Sendern eine kleine Schwedin zur Welterrettungsheldin hochgejubelt wird, deren einziges Verdienst ist, dass sie die Schule schwaenzt und sich statt dessen irgendwo auf die Strasse setzt mit einem Schild "Rettet das Klima!". Ein offensichtlich voellig absurder Vorgang. Aber ALLE Journalisten, die unsere Meinung MACHEN geraten in helle Verzueckung. (Es erweckt gleichermassen mein Erstaunen, dass man in Redaktionen wie bei der Polizei meint, dass es Nachrichtenwert hat und in die Medien gehoert, wenn eine Couchkartoffel mit einer Harley Davidson von der Polizei aus dem Verkehr gezogen wird, weil das Teil 120db produziert.)

Die junge Dame, die zu keiner Zeit bei mir auch nur entfernt den Eindruck erweckt, sie sei etwa besonders helle noch besonders sachkundig noch sonst etwas Besonderes wird von der versammelten deutschen Journaille offensichtlich fuer kompetent genug gehalten, den Staatsoberhaeuptern der Welt die Richtung vorzugeben. Ein Medien-Hype! In JEDEM Nachrichtensender ist es offensichtlich Prime-news, dass die liebe Kleine mit einer Segelyacht ueber den Atlantik nach New York reist, um den Vereinten Nationen, insbesondere aber dem amerikanischen Praesidenten, den unsere Medien-Menschen bekanntermassen abgrundtief HASSEN, zu erklaeren, wie man die Welt rettet - eine Welt, die ganz offensichtlich keiner Rettung bedarf, weil sie - wie seit Milliarden Jahren! - ohne sinnlose Eingriffe von Vollpfosten BESTENS fuer sich selbst sorgt.

Die allerdings Prozessen universellen Ausmasses unterworfen ist: sie durchlaeuft Eiszeiten und Warmzeiten seit Anbeginn ihrer Existenz. Anstatt froh zu sein, dass wir in einer Warmzeit leben, die natuerlich und unbeeinflussbar vom Menschen - wir koennen zum Mond fliegen. Aber wir koennen weder das Wetter mit hinreichender Praezision auch nur vorhersagen, geschweige denn koennen wir das Wetter machen. Aber JEDER Depp glaubt, wir seien a) an der Erderwaermung schuld, und wir koennten sie b) beeinflussen. - das Klima erwaermt, verkennen die Weltenretter, dass wir ein WIRKLICHES, kein EINGEBILDETES Problem haetten, wenn gerade zufaellig Eiszeit waere und Europa von Eismassen ueberrollt wuerde. Das ungleich groessere Problem!

Doch zurueck zu Greta Thunberg, wie das arme Kind, das es auch nicht besser weiss, heisst. Die duemmlichen deutschen JournalistInnen feiern sie verzueckt-hormonbesoffen dafuer, dass sie vermeintlich umweltfreundlich mit dem Wind nach New York reist, anstatt zu fliegen. Nur: Irrtum! Sie benutzt eine high-tech Rennsegelyacht, eine sogenannte Rennziege, die ausschliesslich aus Kunststoffen besteht: ich hoere, derlei habe die MIESESTE Umweltbilanz. Zugleich beweist sie DAS fundamentale Problem der Windenergie:

Wind weht naemlich manchmal, und manchmal weht er nicht. Die Yacht kommt wegen Flaute um Tage verspaetet in New York an. Der interessierte Beobachter weiss darum und kennt das, denn wer durch deutsche Lande reist sieht, wie oft und wieviele Windraeder schlicht stehen statt zu drehen. Und das haelt man fuer die seligmachende erneuerbare Energiegewinnung der Zukunft der Menschheit? Oh, oh!

Die Thunberg-Posse geht erwartungsgemaess weiter und erfaehrt einem neuen Hoehepunkt. Und ENDLICH habe ich 'mal wieder vor dem (Nachrichten-) TV was zu lachen: schon bevor die kleine Influencerin-Aktivistin ihren grossen Auftritt vor den UN hat, nimmt sie bereits mit ihrem Welterrettungs-Pappkarton mit der Klimarettungs-Botschaft auf der Treppe des UN-Gebaeudes Platz, beachtet von ALLEN Medien, vor den Kameras der WELT und unterstuetzt von ihren Symphatisanten.

Meine Welt geraet wieder ins Lot: denn Alles, was Amerika an Unterstuetzung jenseits des wirren Medien-Enthusiasmus aufbringt, sind schlappe 100 Klima-Helden! Und: Kinder, so wie auch die dumme kleine Thunberg eines ist. Deren Kindheit man stiehlt und missbraucht.

Die Amis sind zum Glueck klueger als befuerchtet - und von den Medien erhofft! -.

Die Medien-Menschen geben ihren wehrlosen, naiven Opfern das Denken vor. So wie bei Trump. Selbst wenn man ihn selbst und original reden lassen MUSS, erklaert man dem Zuschauer in der Vor- und Nachmoderation, wie er die Rede des Praesidenten zu verstehen und zu verurteilen hat. Das ist infam! Das ist Verleumdung und Rufmord des politischen Gegners.

Soeder der neue gruene bayerische Messias? Soeder, Soeder, who the FUCK is Soeder?!

Hoeret, und staunet (nicht!): Der Herr Markus Soeder, der sich hier jahrealte GRUENE Forderungen, die schon damals abwegig waren, zu eigen gemacht hat, ist bayerischer CSU-Ministerpraesident! CSU!!!

Die Erben Strauss' haben bereits die jahrzehntealte sichere Ueberlegenheit der CSU in Bayern sinnlos VERSPIELT. Nunmehr geht ein bayerischer Ministerpraesident hin, und singt gruene Arien??? Er mag bei den Gruenen eintreten, in die CSU gehoert der NICHT!

Dem Herrn Soeder verschafft ntv breiteste Aufmerksamkeit und Wahrnehmung in D: nur Minuten spaeter darf er nationsweit durch sein Sprachrohr ntv verkuenden, dass er die Abschaffung der MwSt auf Bahntickets verlangt. Super, ntv! Und warum nicht die Abschaffung der MwSt auf Bahn-Cargo, lach? Damit sie ENDLICH schwer marktverzerrend mit den verstaatlichten Fluggesellschaften konkurrieren kann? Wenn's nicht so traurig und trostlos waere wuerde ich mich scheckig lachen.

Was der Herr Ministerpraesident hier verlangt, ist ein uralter Hut: denn das geschieht in inakzeptabel wettbewerbsverzerrender Art und Weise bereits seit ueber hundert Jahren: die hoch defizitaere, faktisch seit vielen Jahrzehnten wirtschaftlich SINNLOSE Bahn ueberlebt nur deshalb, weil sie zu Lasten des Steuerzahlers mit jaehrlichen Zahlungen etlicher MILLIARDEN HOCH subventioniert wird. Herr Soeder vertuscht lediglich den Umstand, dass es IMMER zu Lasten des steuerehrlichen Buergers geht, egal, ob der Staat die Subvention aktiv zahlt, oder auf die Erhebung von Steuern, die ALLE Anderen zahlen MUESSEN, verzichtet!

- - - Lesen Sie bitte dazu mein kommendes Essay-Spezial ueber die DB! Wie stets: so etwas haben Sie noch nie und werden Sie auch nicht irgenwo anders lesen: denn es ist originaer und EINZIGARTIG Conradi :) - wie stets!

Auch das ist Staatswirtschaft, und also Sozialismus/Kommunismus. NICHT (freie) Marktwirtschaft. Und der Wettbewerb wird in unfairer Weise zu Lasten der privaten (Fracht-, Befoerderungsunternehmen, die weder aktive Subventionen noch passive Steuererleichterungen geniessen, und deren Arbeitsplaetze der Staat damit gefaehrdet !!!, GROB verzerrt. Das VOELLIGE Versagen des Staates als Unternehmer wird dadurch nur noch eklatanter dokumentiert, da es den privaten Unternehmern dennoch und TROTZ ALLER unfairer Schikane JEDENFALLS BISHER (!) gelingt, rentabler zu arbeiten als die Staatsbetriebe!!!

VOELLIG IRRE: gesunde Privatwirtschaft wird schikaniert zugunsten maroder Staatswirtschaft!

Die durchweg zumeist (nicht die staatliche FraPort AG? Das scheint ein excellenter Laden zu sein. Baut die FraPort den kranken Berliner Flughafen?) NOTORISCH schlecht (politisch!) gemanagt sind, und hochgradig DEFIZITAER!!! Also: B A N K R O T T !

Wenn der bayerische Waehler inzwischen nicht voellig verbloedet ist, wird es Soeder so zweifellos nicht gelingen, die 60%ige Waehlermehrheit zurueckzuerobern, die die CSU unter verstaendigerer Fuehrung jahrzehntelang sicher hatte. Der Mann fuehrt die CSU in die Bedeutungslosigkeit, so, wie das bereits die Merkel mit der CDU vorgemacht hat.

Die INTELLIGENTESTEN Koepfe Deutschlands koennen, moegen gegenteiliger Auffassung sein: das wird NIEMALS den Weg in die Sendung als "Nachricht" schaffen: REINE MANIPULATION!!!!

OHNE dafuer auch nur den GERINGSTEN Beweis vorzulegen!

Nur 5 Minuten spaeter erneuert ntv den unspezifizierten und unbelegten Vorwurf, die Verleumdung, den infamen Rufmord, die Hexenjagd Trump sei Rassist. Wie das - klar doch! - cnn seit JAHREN vormacht. Nur: weder bei cnn noch in ntv sah ich jenseits der leeren INFAMEN rufmoerderischen Behauptung je eine echte Aeusserung Trump's oder einen wahren Vorgang, objektiv und serioes belegt, der diese VERLOGENE Behauptung wahrhaftig unterstuetzt. Falls Sie da mehr wissen: bitte GERNE mail an mich!!!!!!

Aber BITTE: Kommen Sie mir nicht mit dem Quatsch, den ntv auch gerade verbreitet, wieder cnn und den sog. "Demokraten" folgend: Trump hat es offenbar gewagt, einen farbigen Buergermeister/Abegeordneten namens Cummings zu kritisieren. Meine Guete: Sowas darf man ja wohl nicht! Also kritisieren die verlogenen "Demokraten", die keine sind, sondern Sozialisten!, cnn, und ntv Trump natuerlich sofort und empoert scharf als "Rassisten".

1. Trump waere dann "Rassist", wenn er es unterlassen wuerde, Farbige zu kritisieren!

cnn und nt-v machen das simpel, und der simpel Gestrickte versteht und verinnerlicht: Trump wagt es einen Farbigen, einen Schwarzen zu kritisieren? Dann muss er ja Rassist sein!

2. Trump waere dann KORRUPT, wenn er es unterlassen wuerde, beim Kampf gegen den Korruptions-Sumpf nicht nur in Washington linke "Demokraten" auszunehmen, sie von Kritik auszunehmen, ihnen Immunitaet vor Strafverfolgung zu gewaehren. Auch, um sich nicht dem perfiden Vorwurf auszusetzen, den politischen Gegner zu verfolgen.

UND 3.: Auf diesen SCHWACHSINN bin ich schon mit 14 nicht mehr hereingefallen. Denn: ich hatte zwei Klassenkameraden, Zwillinge, aus Kroatien. Die schrien bei jedem Problem, das sie mit einem Lehrer hatten, als ERSTES laut "Auslaenderfeindlichkeit!" . So funktioniert das, so macht 'MAN' das! Uralter Hut. Wird deshalb ein Schuh draus???

Selbstverstaendlich muss man Neger kritisieren koennen ohne sich sogleich dem Vorwurf des Rassismus auszusetzen. Selbstverstaendlich muss man Verdachtsmomente auch dann verfolgen, wenn der Verdaechtige einer anderen als der eigenen politischen Partei angehoert.

Wenn sogenannte "Journalisten" dsa in ihren Medien als Rassismus, als Amtsmissbrauch zum Nachteil des politischen Gegners diffamieren ist das Rufmord und Verleumdung, solange sie nicht zugleich HANDFESTE BEWEISE vorlegen. Solange ich cnn und ntv unisono mit Vertretern der LINKEN "Demokraten" in den USA verfolge geschah das nicht ein einziges Mal. Es blieb damit STETS beim Rufmord.

Um den Unterschied herauszuarbeiten: die Aesserung "Nigger sind und bleiben Bimbos und Bananenbieger!" ist rassistisch. Sachliche Kritik an einem Farbigen ist fuer sich genommen NIEMALS Rassismus! Auch wenn die weit ueberwiegende demokratische MEHRHEIT der VOLLPFOSTEN anderer Auffassung ist wird das dadurch weder richtige noch wahrer!

Wie cnn geht ntv aber noch einen INFAMEN Schritt weiter: Man zitiert nicht einmal die fragliche Aeusserung!!! Sondern man "BERICHTET", dass Trump wegen rassistischer AeusserungEN (PLURAL!!!) kritisiert wird. Trump muss dafuer gar keine erwiesene rassistische Bemerkung mehr machen. Es genuegt, dass er deswegen - ob schuldig oder nicht! - jedenfalls einer solchen Aussage beschuldigt wird. Verleumdung ohne Beweise, ohne Urteil. Beim Empfaenger der Manipulation bleibt nicht die verleumderische Kritik haengen, sondern Trump's VERMEINTLICHER "Rassismus".

Es ist also schon gar nicht mehr erforderlich, dass das Opfer einer solchen Hexenjagd sich rassistisch aeussert. Es genuegt, dass jemand verleumderisch bewusst zu Unrecht beschuldigt wird, ein Rassist zu sein!

Sollte ich im Recht bleiben mit dieser Auffassung hier die unterstuetzende Bitte:

Lassen Sie sich von diesem PACK N I E M A L S fuer dumm verkaufen!!!

Der Ausdruck "Pack" mag Sie irritieren, erschrecken. Aber ist er nicht gerechtfertigt fuer Journalisten und Politiker, die uns bevormunden, gaengeln, ueberregulieren, betruegen und beluegen? Fuer unserioese Mitarbeiter der Medien, die uns scheinbar serioesen Journalismus vorgaukeln, waehrend sie in Wirklichkeit linke Agitatoren sind! s. dazu unten in "LUEGENMEDIEN" meine weitere und wie stets substantiierte, spezifizierte Kritik.

To whom it concerns. Wen's betrifft. Den Schuh koennen sich viele anziehen.

Wenngleich nicht Alle. Klar doch.

Das ist NICHT Berichterstattung, dass ist reine Manipulation und Propaganda! Dabei wird schon an diesem Beispiel klar, dass die AfD bis jetzt jedenfalls NICHT NPD-kongruent ist, sondern sie das nach Meinung, Hoffnung und Erwartung von irgendeinem Herrn Soeder allenfalls moeglicherweise sein WIRD! Keine Nachricht, keine objektive, KEINE serioese Berichterstattung/Information, sondern Meinung, Meinungsmache, Indoktrination OHNE harte Fakten!!! Und so etwas schimpft sich Nachrichen-Sender, Nachrichten-TV. Wer ntv vertraut ist verraten.

Den unerquicklichen Rechtsruck in D hat die Linke zu vertreten: die verantwortungslose Politik der Einladung zu unkontrollierter Einwanderung spuelt viele Menschen erwartungsgemaess nach rechts. Speziell in Bayern hat die CSU jahrzehntelang erfolgreich als demokratische Partei das rechte Spektrum in gesunder Weise eingebunden und absorbiert!

NIEMAND bezweifelt die Notwendigkeit der Asyl-Gewaehrung fuer Kriegs-Fluechtlinge. Weder D noch IRGENDEIN anderes Land der Welt, nicht einmal ALLE zusammen verfuegen ueber die Wirtschaftskraft, Wirtschaftsfluechtlinge und KRIMINELLE nach hohen deutschen Sozialhilfe-Standards ZU ALIMENTIEREN:

Weil das nicht geht!!!

Ich spreche von "unerquicklichem Rechtsruck". Das darf aber keines Falls davon ablenken, dass das eigentliche und WEITAUS GRAVIERENDERE Problem in JEDER Hinsicht das Abdriften nach links ist: seit Jahrzehnten wird in den insbesondere oe-r kontrollierten linken (LUEGEN-)Medien die Gefahr des zahlenmaessig unbedeutenden Rechtsextremismus hochgejubelt. Der zahlenmaessig weitaus bedrohlichere Linksextremismus findet in deutschen LUEGENmedien praktisch nicht statt.

Die GEWALTSAMEN Ausschreitungen, Strassenschlachten, Hausbesetzungen kommen aus der gewaltbereiten linksextremen Ecke! Dem adaequate rechtsradikale Gewalt ist NICHT BEKANNT und wird nicht einmal von den Luegenmedien gezeigt.

Die Polizei beklagt sich allerdings zu Recht darueber, dass auch die Berichterstattung ueber linksextreme Ausschreitungen verblueffend und erschreckend sparsam erfolgt: auf das das WAHRE Ausmass dem Buerger verborgen bleiben moege!

Aaalso: nennenswerte rechtsradikale Auschreitungen, Strassenschlachten werden nicht gezeigt, weil es sie NICHT GIBT!. Militanter Linksradikalismus wird nicht gezeigt, weil die Sender das so weit wie moeglich unter den Teppich kehren. Die Strassenschlachten anlaesslich eines G7-gipfels werden nur gezeigt, wenn unvermeidlich und dann mit verharmlosenden Kommentaren, weil ja "die Proteste der Menschen richtig und verstaendlich" sind.

Dennoch WISSEN wir von den gewaltsamen Auschreitunge Linksadikaler im Hamburger Hafenviertel, in Berlin Kreuzberg, und anderswo. Wir WISSEN, dass sie unbeteiligten Ladenbesitzern ihre Geschaefte einschlagen und pluendern. Und wir WISSEN, dass sie Barrikaden in Brand setzen, und die Autos SCHULDLOSER Buerger. Die Polizei gewaltsam angreifen. Derlei ist von Rechtsradikalen NICHT BEKANNT!!! Weil es das NICHT gibt!!!

So manipulieren Medien, denen wir (?) vertrauen (?). Sie immer noch? Ich schon lange nicht mehr.

Ich konnte in Suedostasien ja als einzigen deutschen Sender die oe-r Deutsche Welle DW empfangen. Nach D zurueckgekehrt scheint mir, dass die DW weit unverhohlener als ihre oe-r Mutter-TV-Sender mit linken, feministischen, sozialistischen, kommunistischen Parolen hervortritt, als das in D der Fall ist. Hier kommt das jetzt so langsam nach. Die DW indoktriniert unentwegt, singt permanent das verlogene Lied der tollen, starken Frauen - es gibt kaum noch einen Beitrag, in dem eine einfache Frau vorkommt, ohne dass sie in hormonbesoffener Menstruationslyrik zur "Powerfrau" hochstilisiert wird -, und laesst keine Gelegenheit aus, mit Spruechen aus der Mottenkiste des ollen Karl Marx seine Zuschauer zuzumuellen. Staendige Wiederholung macht Falsches nicht richtiger, haemmert es aber ins Gehirn, wie wir wissen!

Die DW haemmert mir unentwegt ins Hirn, dass der Kapitalismus - marxistische Diktion: das Endstadium, die Endphase des Kapitalismus - , die (soziale) Marktwirtschaft am Ende ist. Die DW liefert mir verdeckt einen kompletten Querschnitt der Platitueden und billigen Allgemeinplaetze aus dem absurden Marx'schen "Kapital".

Ein normaler Programmblock mit unpolitischen Filmen, Kabarett, Motorsport-Berichterstattung etc. pp. existiert in der DW NICHT!!! Wiederholt hoerte ich von Auslands-deutschen die Klage, dass man in der DW NICHTS bzw. kaum etwas ueber und aus D erfaehrt: die Kritik ist berechtigt!

Dennoch laesst sich auch in D die unermuedliche Indoktrination der TV-Zuschauer auf fast allen Sendern klar beobachten und belegen - wie stets ist ALLES, was ich ausfuehre, zumeist leicht BELEGBAR/ W A H R !!!.

Einzige nennenswerte Ausnahme in diesem infamen LUEGENspiel war der Bayerische Rundfunk BR. Aber auch da gibt es mittlerweile linke Propaganda. Die waren offensichtlich frueher ausgewogener. Eine TV-Station mit rechter Propaganda existiert NICHT!!! Der Meinungs-Linksextremismus aber tritt uns im Minutentakt ins Gesaess, auf ALLEN Sendern.

Und auf's Hirn!

Die linken LUEGEN-PROPAGANDA-Medien mit dem breiten Spektrum der Meinungs-MANIPULATION bereiten den Boden fuer das gesellschaftlich-politische Klima in D.

Und die groessten politischen Dummkoepfe singen die Arien als erste begeistert nach.

So fordert eine SPD-Ministerin, ein Mitglied der Bundesregierung!!! ungeniert OEFFENTLICH und UNWIDERSPROCHEN!!! "im Notfall" Enteignungen von Mietshaeusern!!!

Iss kloar: als ersten Schritt "im Notfall". Sieht ja wohl jeder ein, dass das "im Notfall" sein MUSS. Oder?

Und auch klar ist: In ALLEN Systemen, die je Wohnraum enteignet haben, hat das nymphoman, zwangslaeufig zuerst zum Verfall der Bausubstanz gefuehrt. Und alsdann zum Zusammenbruch des Staates. Russland, "DDR", Kuba, usw usf: You name it!

Froehlich hinzu springt die Fuehrung der NGG Gewerkschaft Nahrungsmittel Genuss, die bereits an anderer Stelle hoechst unruehmlich von sich reden machte (u.a. mit einer beispiellosen Hass-und Rufmord-Kampagne gegen den Zwieback-Hersteller Brandt!), und fordert oeffentlich die Enteignung von BAB-Autobahnraststaetten!

Und im Juni 2019 feiern die LUEGENmedien, die in dem Fall WAHR berichten, die Forderung der "Linken" nach Enteignung der Fluggesellschaften!!!!

Was ist "die/Die Linke"? Die Partei? Die politisch links Stehenden? Oder wieder der CSU-Mann (!!!) Herr Soeder?

Schrittchen fuer Schrittchen, hier ein Erfolg, da ein Erfolg: so macht man das, so fuehrt man Deutschland in Entmuendigung, Ueberwachung, Zensur, in die UNFREIHEIT! In einen uebermaechtigen Staat, der uns Alles vorschreibt bis hin zu den verdammten Leuchtmitteln (politisch korrekter Begriff!) in unseren Haeusern.

All' das ist ein Stueck aus der Klapsmuehle!!!

Diesen IDIOTEN erschliesst sich ganz offensichtlich nicht die simple historische Erkenntnis, dass der Sozialismus-/Kommunismus bisher noch nie je irgendwo erfolgreich funktioniert hat.

Die sog. "DDR" ist am wirtschaftlichen BANKROTT des voellig absurden Staatskapitalismus zerbrochen, ebenso die unsaegliche "Sowjetunion". Der irre verbrecherische Diktator Fidel Castro hat trotz der sowjetischen Subventionen Kuba zurueck in die Steinzeit katapultiert, in der die Bauern im 3. Jahrtausend ihre Felder immer noch mit Kuehen und Holzpfluegen bestellen.

Gleichermassen verstehen diese Figuren offensichtlich NICHT, dass der Sozialismus/Kommunismus historisch IMMER und AUSNAHMSLOS in die DIKTATUR/in die gewaltsame Unterdrueckung, die skrupellose AUSBEUTUNG der betroffenen Voelker gefuehrt hat. Die Lehre ist, dass die Voelker befreit werden. Die REALITAET ist AUSNAHMSLOS, dass die Buerger zensiert, manipuliert, belogen, unterdrueckt, ueberwacht, ausgebeutet, schikaniert, ihrer buergerlichen Freiheiten beraubt werden.

Seit Jahrzehnten lernen wir nicht nur im Strassenverkehr, dass die rotgruene Linke in D - auch CDU und nun gar die CSU sind ja nach links gerueckt! - unsere buergerlichen Freiheiten Stueckchen fuer Stueckchen immer mehr einschraenken. Und das Fernsehen fuehrt uns taeglich in Interviews mit den Menschen auf den Strassen, die nach immer mehr Staat rufen, vor, dass es die hoechste Regierungskunst ist, wenn die Unterdrueckten selbst ihre Versklavung einfordern.

Der sozialistische/kommunistische Staatskapitalismus gibt vor, das Volk zu befreien, ihm zu dienen, und es in gleichen Wohlstand fuer Alle zu fuehren. JEDE Realitaet zeigt, dass im Endergebnis das Volk nur einer verkommenen KRIMINELLEN politischen Elite - man nennt die rot-proletarischen Blutsauger des Volkes 'Nomenklatura' - dient!!!!

Nicht nur in Russland, nicht nur in Kuba. Nicht nur in der vergangenen SBZ, der sog. "DDR". Und nicht nur in China. Die Freiheitsbewegung in Hong Kong verdient unser ALLER Aufmerksamkeit und Unterstuetzung: damit es nicht wie zuvor auf dem "Platz des Himmlischen Friedens" der verbrecherischen Staatsgewalt gelingt, die natuerlichen FREIHEITSrechte der Menschen mit militaerischen Mitteln niederzuschlagen!!!!

Am 13.August 2019 twittert Praesident Trump, dass China an der innerchinesischen GRENZE zur Freihandelszone Hong Kong Truppen zusammenzieht. RT Russian Television bestaetigt das. Schlimme Sache!

Es gibt KEINE funktionierende links-sozialistisch-kommunistische Demokratie in der Welt: es hat sie NIE gegeben, es gibt sie NICHT, und es wird sie NIE geben!

Klare Sache: wenn man die Reichen enteignet, bleiben naturgemaess nur mehr Arme uebrig. Und die verbrecherische politische Macht-Clique, die 'Nomenklatura", die das Volk SCHLIMMER ausbeutet und unterdrueckt, als das irgendein freies System je tat.

Das gilt auch im modernen D. Seit Anfang der 70er Jahre beobachte ich wie mit zunehmender rotgruener Macht in D der Buerger sukzessive mehr und mehr bevormundet, mehr und mehr ENTMUENDIGT wird, wie Schrittchen fuer Schrittchen buergerliche Freiheiten beschnitten werden. Dazu gehoert sogar das schlichte Aufnehmen von Bildern in der Oeffentlichkeit. Waehrend der Staat ohne Hinweis und Private mit dem Hinweis auf Ueberwachung ueberall Kameras installieren "duerfen" (= staatliche, gesetzliche Regelungen!)

Es ist weltweit KEIN linkes System bekannt, in dem nicht Mangel regiert, das seine Buerger nicht zensiert, das sie nicht unterdrueckt, das ihre Meinungs- und Reisefreiheit, die Freiheit von Wissenschaft, Forschung, Lehre, die Vertragsfreiheit, die wirtschaftliche Freiheit nicht unterdrueckt und abschafft.

In auch nur leidlich kapitalistischen Ordnungen hingegen quellen die Regale ueber: weil eine halbwegs freie Marktwirtschaft ALLES Notwendige und den Luxus im Ueberfluss bereitstellt!

Paradoxon: auch an ihm zerbrach der russisch-deutsche Kommunismus: in der SBZ, der sog. "DDR" gab es den FREIESTEN aller Maerkte, bar JEGLICHER staatlichen Kontrolle: den Schwarzmarkt!!!! Verkaufswillige Trabi-Besitzer parkten ihren Schatz mit spaltbreit geoeffneter Seitenscheibe. Kaufinteressenten warfen da Zettelchen ein mit Gebot und Kontakt. Die erzielten Preise lagen WEIT ueber den staatlich regulierten.

VOELLIG ABSURD: Obwohl all das bekannt ist, singen die deutschen Sozialisten angefuehrt von den Rundfunk-/TV-Medien unverdrossen die alten abgegriffenen Marx'schen Arien!

Nix gelernt?

NIX gelernt!

Ein "Halleluja" auf den oe P NV?

Woanders funktioniert der PRIMA! WIESO nicht in D?

Die Bahn - DB

Seit etwa 1970 biete ich der Bundesregierung ein EINZIGARTIGES Geschaeft an: die JAEHRLICHE Einsparung von 4 VIER MILLIARDEN euro - mindestens!!!!!

Ich verlange dafuer lediglich eine Milliarde euro pro Jahr. Dass das Sinn macht hat bisher KEINE Bundesregierung verstanden.

Denn: seit es die Eisenbahn gibt ist sie, wie sich das fuer einen Staatsbetrieb gehoert, ineffizient in der Erbringung des Produktes/der Dienstleistung, und, NATUERLICH HOCH defizitaer und also B A N K R O T T!!!!

Daran aendern auch Schein-Privatisierungen NICHTS! Denn die HOHEN Subventionen, die VERLUSTE bleiben vergesellschaftet - die werden den Steuerzahlern aufgelastet. Von verantwortungslosen Politikern.

Dabei gilt in etwa, dass mindestens seit Beginn der 70iger Jahre des vergangenen Jahrhunderts die Bahn jaehrlich (!!!) mit Betraegen von etwa mindestens 5 MILLIARDEN DM/euro von einer voellig unfaehigen Politiker-Clique subventioniert wird.

Waehrend sie den hocheffizienten Strassen-Individualverkehr und die aeusserst erfolgreiche, moderne Luftfahrt an moeglichst allen Fronten verteufeln und bekaempfen. Und benachteiligen. Dennoch ist die Bahn nach wie vor ...... am und im Arsch!

Die 'Bundesbahn' haelt weder dem Vergleich mit dem individuellen Auto oder Truck, LKW stand, noch gar dem mit dem modernen Flugverkehr: die Flug-Terminals sind effizient, modern, komfortabel, sauber, sie bieten den Reisenden viele Annehmlichkeiten: Supermaerkte, Restaurants ..... anything, alles Moegliche! Dasselbe gilt fuer Flugzeuge: sauber, modern, technisch TOP, mit Service von maessig bis excellent. Und das aeusserst BILLIG: ein Ticket fuer 20.000km ist fuer 600 euro zu haben. Wie weit kommen Sie fuer 600 euro mit der Bahn?

Das bedeutet, selbst WENN wir nach Zahlung meines Honorars von einer jaehrlichen Einsparung von NUR 4 MILLIARDEN euro ausgehen, dass die Bundesregierungen seit 1970, also in 49 Jahren, MINDESTENS 245 ZWEIHUNDERTFUENFUNDVIEZZIG MILLIARDEN euro des Steuerzahlers VOELLIG SINNLOS verbrannt haben.

Und dass mir 49 Milliarden euro an verdientem Berater-Honorar entgangen sind.

Wie kann das sein?

Fuer das voellige Scheitern der fuer ihre Unpuenktlichkeit bekannten und zu Recht verlachten Bahn - Unpuenktlichkeit ist INSBESONDERE bei (oeffentlichen!) Verkehrsmitteln ein ABSOLUTES NO-Go!!!! - gibt es nicht nur einen, sondern eine ganze Reihe von Gruenden!

Es sei hier eingefuegt, dass ich seit 10 Wochen nur 5m von einer Haupt-Bahnstrecke mit ICE-Betrieb (!!!) entfernt lebe, und insofern meine mehr theoretischen Erwaegungen aus 1970 taeglich mit eigenen Augen bestaetigt sehe - so, wie das schon bei der Erdkruemmung der Fall war!

Bahnproblem Nr. 1: Zuviel Leerlauf!

:)   Address me! You're welcome    :)

Leere Gleise! Die Bruecke wird gebraucht!

Waehrend sich auf Strassen die Autos und an Flughaefen die Flugzeuge den (engen) Verkehrsraum in die Hand geben, sind die Bahnstrecken weitgehend leer. Und damit ungenutzt, ineffizient: SINNLOS!

Bahnproblem Nr. 2: Zuviel Leerlauf!

:)   Address me! You're welcome    :)

Leerer Gueterzug! Zuviel Leerlauf. Auch in Personenzuegen.

Taeglich immer wieder sehe ich Zuege, die nur aus leeren Wagons bestehen: es gibt viel zuviel Leerverkehr. Und erstaunlicherweise nicht nur im Cargo-, im Gueterverkehr, der allerdings stark ueberwiegt. Sondern praktisch taeglich sehe ich, dass ein aktiver ICE einen zweiten, leeren, passiven ICE im Schlepp hat. Die Bahn hat VIEL zuwenig Rueckfracht, viel zu viel unbezahlten Leer-Transfer!.

Ich raeume ein, dass man das auf der Autobahn bei Lieferwagen, Containern und Trucks nicht sehen mag. Bei der Bahn jedenfalls ist es auffaellig. Und auch da kann ich weder in geschlossene noch in Wagons mit Fluessigkeits-Tanks hineinsehen.

Ein Container, der per Truck Flachbildfernseher nach x liefert, kann leicht von dort Wein- oder Umzugskisten zurueckbringen. Egal. Mit der Bahn ist das umstaendlich.

Manches mag unvermeidlich sein. Aber mit Sicherheit ist auch unzulaengliches Flottenmanagement der Bahn wesentliche Ursache.

Aber egal wie: das Problem selbst bleibt ungeloest, oder unloesbar, und traegt stark zur mangelnden Rentabilitaet bei!

Bahnproblem Nr. 3: Extrem umweltunfreundlich, da LAUT und dreckig!

VIEL zu L A U T, viel zu dreckig!

Von Bahnlaerm sind ungleich mehr Menschen ungleich schwerer betroffen als von Fluglaerm. Dennoch gibt es KEINE Aktivisten, die gegen die Bahn agieren.

Der Bahnlaerm hier direkt bei mir vor dem Fenster hat verschiedene Aspekte: E-Autos sind faktisch unhoerbar. Sie produzieren allenfalls Abrollgeraeusche. Darin sind sie nicht besser als moderne Knalltopf-Verpuffer, Verbrennungsmotoren. Deren Motorgeraeusche man auch nicht mehr vernimmt.

Auf E-Loks trifft das nicht zu: sie sind L A U T. Erstaunlich. Und sie sind sogar im Stand LAUT. Den Grund kenne ich nicht. Die Baureihe 218 Traxx von Bombardier - die bauen auch Snowcats, die excellenter Pistenraupen, insbesondere aber auch die nicht weniger excellenten Challenger business-Jets: richtig gute, erwachsene Flugzeuge mit Steh-Hoehe. Im Gegensatz zu den Kinderspielzeugen Learjet oder Citation - ist sogar im Stand laut. Von einem E-Auto hoert man weder im Stand noch bei schnellerer Fahrt etwas!.

Die DB 218 hat rd. 4500kw Leistung, das sind etwa 6000PS. Aus irgendeinem Grund laufen auch im Stand Aggregate, Generatoren, und zwar LAUT!

Vor ein paar Tagen stand eine Diesel-Lok der Baureihe 185 bei mir unter dem offenen Fenster. Mit laufendem Motor! 1 Stunde lang! Das war ERSTENS total nervig, weil ich meinen Fernseher selbst auf voller Lautstaerke nicht mehr hoeren konnte. Telefonieren unmoeglich. Ich habe immer die Fenster auf.

Wenn die Lok 100m weiter gefahren waere waere Alles gut gewesen: da ist keine Bebauung. Die halten aber willkuerlich, und alle paar Tage halt genau unter meinem Fenster.

:)   Address me! You're welcome    :)

Hier eine Diesel-Lok, die jenseits der Bebauung haelt, mit laufendem Motor. Oft stundenlang! Natuerlich mit leeren Wagons. Die Notwendigkeit der Bruecke im Hintergrund ist offensichtlich, denn auf ihr findet reger Verkehr statt: die Amortisation ist gesichert.

Waehrend jedes Auto bei Stillstand sofort abschaltet, lassen die Lokfuehrer ihre Loks laufen. Auch wenn's 'ne Stunde dauert. Man hat also den Krach eine Stunde lang. Und die Abgase! Die Lok DB 185 hat 12- oder 16-Zylinder mit 2500 bis 2800 PS. Zwei Ofenrohrstarke Abgasrohre kommen aus dem Dach. Die blasen mir den Russ und den Gestank in GROSSER Menge direkt ins Fenster.

:)   Address me! You're welcome    :)

WARUM muessen die ihre Loks nicht abschalten? WARUM haelt der unmittelbar an der Bebauung?

Hinzu kommt: ich vermute stark, dass die Diesel-Loks der Bahn wahre Dreck- und Russ-Schleudern sind, die nicht im Entferntesten den hohen Standards der PKW und LKW in der Abgasreinigung genuegen.

Ausnahmsweise zitiere ich: "Aber die Bahn ist nicht nur atomfreundlich, sie ist auch ein Dieseljunkie: Fast 2500 Triebwagen und Lokomotiven mit Dieselmotoren rollen durch Deutschland, das ist ein Drittel des DB-Fuhrparks, und die meisten von ihnen sind mit einer Uralt-Abgastechnik ausgestattet, die sich an den Schadstoffwerten von 1999 orientiert: echte Dreckschleudern. Diese Loks sind ohne Dieselrusspartikelfilter unterwegs, sie muessten – wie die Dieselautos – nachgeruestet werden, modernisiert, am besten abgeschafft werden, aber da geschieht nichts"

Arno Luiks Buch "Schaden in der Oberleitung. Das geplante Desaster der Deutschen Bahn" (296 Seiten, 20 Euro), Westend-Verlag. Leseprobe. Uuuuuumsonst.

Waehrend JEDER LKW/Truck maximalem Fahndungsdruck durch die Polizei und Kostendruck durch den TUEV ausgesetzt ist, werden Lokfuehrer von keiner Polizei schikaniert, und es gibt fuer die Bahn offensichtlich weder Abgas- noch Sicherheitsvorschriften oder gar Kontrollen durch den ansonsten nach eigenem Verstaendnis allzustaendigen TUEV. Oder die Polizei.

Die Hauptfrage aber ist: WIESO duerfen die DRECKIGSTEN Diesel-Loks ueberhaupt auf elektrifizierten Strecken fahren und die Luft sinnlos verpesten?

Ohne genaue Messung des Schalldrucks will mir eine stehende E-Lok gleichermassen unertraeglich laut zu sein wie eine der Diesel-Loks.

Fuer Millionen Menschen ist JEDER Zug auf nahegelegenen und teilweise gar fernen Gleisen eine GEISSEL. Die sie mehr oder minder geduldig ertragen. Frueher wohnte ich einen km weit weg: dennoch hoerte man die Zuege teilweise laut. NIEMAND geht deshalb auf die Barrikaden. Zu gewaltsamen Auseinandersetzungen vermeintlichen Laerms wegen kommt es an Flughaefen, so an der Startbahn West. Ich kenne Beides, und weiss daher, dass Bahnlaerm weitaus SCHLIMMER ist als Fluglaerm!

Im Strassenverkehr sind quietschende Bremsen ein absolutes NO GO, bei PKW wie bei LKWs, bei Trucks. Man hoert das heute nicht mehr. Anders bei der Bahn: da quietschen die Bremsen extrem LAUT, das ist die REGEL, nicht die Ausnahme.

Und zusaetzlich wackelt bei mir im Haus im wahrsten Sinne des Wortes die WAND! Woertlich! Nicht bei allen, aber bei einem Gutteil der Zuege - ich wuerde schaetzen: einem Drittel - klirren die Glaeser, das Geschirr im Regal, und die Betten vibrieren wie im Erdbeben! Vielfach am Tag. Es ist erstaunlich, dass das Gebaeude das bisher seit vielen Jahren gut und ohne erhebliche Risse uebersteht.

Damit ist eigentlich schon klar, dass die von sog. "Aktivisten" - das ist in den Augen engagierter Gutmenschen-Luegenmedien heute ja bereits ein Adelstitel! - angezettelten Buergerkriege an Flughaefen rein ideologisch-politisch und NICHT sachlich legitimiert sind: der Kampf gegen Laerm wird politisch verhurt, missbraucht, umfunktioniert als wohlfeiles Mittel des politischen Kampfes.

Die Linke LIEBT die Bahn, und sie HASST Flugzeuge und Autos. Was nicht verbluefft. Denn die treffen ja systemuebergreifend mit schlafwandlerischer Sicherheit immer die falsche Wahl.

Bahnproblem Nr. 4: Keine zeitgemaesse Infrastruktur

Die Zuege und Bahnhoefe sind im fruehen letzten Jahrhundert steckengeblieben, wie auch die meisten Bahnhoefe. Wenige sind umfassend saniert wie der Leipziger und aktuell der Stuttgarter. Die Sanierung in Stuttgart ist nach herrschender Meinung ein wirtschaftlicher Wahnsinn. Die Verantwortlichen irritiert das nicht. Sie flaechendeckend zu modernisieren kostet einen grossen Haufen Milliarden. Die die defizitaere bankrotte Bahn nicht hat. Flughaefen und Flugzeuge sind modern und sauber, komfortabel. Sie haben da kein Problem. Und sie sind weit BILLIGER als die Bahn, und dennoch rentabel. Selbst WENN man die Bahn noch hoeher subventioniert, und die Fliegerei noch mehr schikaniert.

Es gab bereits vor 40 Jahren die voellig abwegige Diskussion um die Versteuerung von Flugtreibstoffen. Klugerweise nahm man damals davon Abstand. Macht man das heute, richtet man unveraendert weit mehr Schaden an als dass es nuetzt. Sowas nuetzt NIEMANDEM, und schon gar nicht einer bankrotten Bahn.

Die Sache ist einfach: der Markt regelt den Preis mit unwiderstehlicher Naturkraft. An der der ideologische Politikerwille scheitert. Denn: besteuert man das Flugbenzin in D wird JEDE Airline, so sie kann, nunmehr im Ausland tanken. Auch die deutschen nach Moeglichkeit. Man laesst also dann zB einen in Amsterdam vollgetankten Mittelstreckenjet in Duesseldorf zwischenlanden mit Ziel Berlin: der Bedarf wird bedient in D/D, getankt wird im Ausland. So laufen die Gutmenschen, die die Welt retten und die Bahn subventionieren, vor den Schrank. Oder doch wieder am Ende der kleine Mann, der Verbraucher und Steuerzahler, der wieder einmal mehr DOPPELT geschroepft wird?

Anders an Flughaefen, in Flugzeugen: Alles tutti: Komfort, Sauberkeit, Service, Puenktlichkeit - auch ein Flug von Frankfurt nach New York startet zumeist punktlich, und kommt oft auf die Minute genau an! - modernste Technik.

Bahnproblem Nr. 5: Kein Punkt zu Punkt-Verkehr im Cargo.

Es muss umstaendlich umgeladen werden. Trucks fahren beim Hersteller, am Hafen, am Airport vor und liefern beim Kunden ab.

Das kann die Bahn auf Kurz- und Mittelstrecke NIEMALS schlagen: denn sie kann beim Aldi nicht an die Ladeplatform fahren!

Bahnproblem Nr. 6: Hochgradig Energie-ineffizient!

Eine Lok wie der Cargo-Schieber der Bahn Typ DB 218 hat >2500 PS mit einem Zwoelf- bis Sechzehn-ZylinderDiesel. Hubraum unbekannt.

Bahnproblem Nr. 7: VIEL zu hoher Energieverbrauch!

Im Strassenverkehr halte ich von E-Autos gar nichts. Hauptproblem: zu geringe Reichweite, zu geringe Batteriekapazitaet, zu schwer!

Die Bahn hat dank permanenter Stromversorgung kein Reichweitenproblem.

Abgesehen davon, dass die EISENbahn auch viel zu schwer ist - die haben nicht einmal Leichtmetallfelgen, die Raeder bestehen aus Eisen-Vollmaterial: SCHWERER geht nicht!!! - hat sie mangels Batterien und qua Fahrdraht kein Reichweitenproblem. Man muss weder Batterien laden noch tanken. Erstaunlich fuer mich die Haltbarkeit des Fahrdrahtes: er wird hoch belastet, da die Loks den Stromabnehmer zweifellos mit grossem Druck an den Fahrdraht pressen muss.

Besonders gut in der Nacht sieht man da die Funken fliegen: das sollte normal hohen Abrieb indizieren. Ueberraschend, dass bei manchen Loks auch bei hoeherer Geschwindigkeit kein Funkenflug entsteht. Es gibt offensichtlich unterschiedliche Systeme. Da muss man sich fragen, warum die Bahn noch die funkenspruehenden akzeptiert?

Entscheidender Nachteil des Systems: hohe Leitungsverluste = hohe Leistungsverluste: bedeutet 1kwh in der Lok, dass 3 kwh'en vom Energieerzeuger produziert werden muessen? Oh je!

Und das vor dem Hintergrund, dass der benoetigte Strom - UEBERRASCHUNG! - nicht mit Windraedern erzeugt werden kann. Wenn richtig ist, dass fuer den Betrieb einer e-Lok 30 DREISSIG! Windraeder benoetigt werden, erfordern allein die MINDESTENS 1300 E-Loks der Bahnen rd. 40.000 Windraeder, die die Landschaft verpesten.

Also duerfte die Bahn entweder das Dreifache der von ihr real vor Ort benoetigten Energie aus TEUEREN Dreckschleudern, aus Kohlekraft beziehen - oder aus Kernkraft aus dem Ausland, die BILLIGER und GEFAEHRLICHER ist als hochentwickelte deutsche Kern-Energietechnik!

Bahnproblem Nr. 8: Die Sicherheit!

Immer wieder kommt es zu Zwischenfaellen mit Zuegen: schwere Unfaelle kommen vor, sind jedoch zum Glueck selten. Zwischenfaelle an Bahnuebergaengen sind haeufiger. Flugzeuge sind heute die SICHERSTEN Verkehrsmittel ueberhaupt: es gibt fast keine Unfaelle mehr, die Quote geht gegen NULL.

Bahnproblem Nr. 9: Die Sicherheit!

Es scheint sich zu einem neuen Kick der Irren und Unterprivilegierten zu entwickeln, in (U-) Bahnhoefen unschuldige wartende Fahrgaeste vor einen herannahenden Zug zu stossen und so zu toeten.

Letzter SCHLIMMER Vorfall Ende Juli 2019 in Franfurt am Main. Ein durchgeknallter Eritreer, der extra dafuer aus der Schweiz einreiste, stoesst zunaechst eine Mutter vor einen herannahenden Zug. Es gelingt ihr, sich aus den Gleisen zu rollen, sich so zu retten. Dann faellt ihr Kind, und stirbt! Der Versuch, eine dritte Person in den Tod zu stuerzen, schlaegt fehl. Zeugen sorgen fuer die Verhaftung, der Mann entkommt nicht.

Der verstaendige erwachsene Laie wird daraus schliessen, dass er halbwegs sicher vor derlei Infamie ist, wenn er bis zum Stillstand des Zuges zwei Meter Abstand vom Gleis haelt. Kinder sind auch bei zwei Meter Abstand nicht sicher!

:)   Address me! You're welcome    :)

Hier sieht man die billige Loesung, die ersichtlich nutzlos ist: der Sicherheitsstreifen an der Bahnsteigkante ist lediglich farblich markiert. Er ist nutzlos, da viel zu schmal. Ein Fahrgast, der telefoniert, missachtet ihn: der Mann ist ein doppelt leichtes Ziel fuer einen Schubs-Angriff. Er ist in der Gefaehrdungszone, und abgelenkt! Zumal hinter ihm Unbekannte warten. Als der Zug sich naeherte trat der Mann allerdings vom Gleis zurueck.

Es ist bekannt, dass weder die Bahn noch die Politik ueber derlei praktischen gesunden Menschenverstand verfuegen: es herrscht oeffentlich Ratlosigkeit. Unfassbar. Im Grunde eine Posse aus Schilda!!! Wie so oft! Denn: Was geschieht? NICHTS!

Alle sind ratlos. Und schauen ins Ausland. Und, LACH!!!, an Flughaefen: denn dort wurde die Sicherheit der Passagiere bereits schon lange gewaehrleistet, BEVOR etwas geschah und das in Mode kam: an den Flughafen-internen Bahnen schotten Glaswaende die Wartebereiche von den Gleisen ab: es gibt keinen Schubs in den Tod. Erst wenn die Wagons stehen, oeffnen sich Glastueren und geben den Zugang zum Zug frei.

Das sorgt bei Bahnen und Politikern fuer hilflose Traurigkeit: denn es ist unmoeglich, die Bahnhoefe mit den Glaswaenden nachzuruesten, weil Zuege weder auf den cm genau halten koennen, noch die Abstaende zwischen den Zugtueren cm-genau normiert sind. Verzweiflung macht sich breit.

Man glaubt das nicht: die setzen Kommissionen ein, die machbare Loesungen entwickeln sollen!!!

Anstatt SOFORT das Einfachste, Billigste und Effizienteste zu tun: naemlich in 1 m Abstand zum Gleis Zaeune, Barrieren mit Durchgaengen zu errichten, die erst oeffnen wenn Zug steht. Man kann sogar die Glaswaende installieren, wenn man sie nicht unmittelbar ans Gleis setzt, sondern mit Abstand. Dann spielt eine Differenz der Durchgaenge keine Rolle mehr!

Ist bis jetzt niemand drauf gekommen. Aber auch da ist die Bahn im Hintertreffen: ALLE Bahnhoefe so zu sichern ist fast unerschwinglich fuer die Betreiber. Solange es jedoch ungesicherte Bahnhoefe gibt, werden die Taeter dorthin gehen.

Bahnproblem Nr. 10: Zuwenig speed, zuviel speed

Bei mir vor dem Haus faehrt der ICE. Der ICE mag ein toller Zug sein. Was ihm meistens wenig nuetzt. Denn bei mir vor dem Haus faehrt der keine 300 km/h. Sondern allenfalls 120 - 140. Bedeutet: die hohe Geschwindigkeit erreicht er nur auf den speziellen ICE-Strecken. Von Start bis Ziel aber muss er langsame Standard-Trassen benutzen, und verspielt dort sein Geschwindigkeitspotential.

Bahnproblem Nr. 11: Wenn sie nicht zu leer ist, ist sie zu VOLL.

Auf bestimmten Strecken zu bestimmten Zeiten (Loveparade!) ist die Bahn ausgebucht: der Traum jeglichen Befoerderers! Hier ist das ein Albtraum: denn die Bahn ist dann uebervoll: Man verkauft mehr Platz als man hat. Die Fahrgaeste draengen sich stehend in den Gaengen, auf dem Boden kauernd: und das STUNDENLANG! Die Bahn ist nicht flexibel genug, bei Bedarfsspitzen ein paar zusaetzliche Wagons anzuhaengen!

Ausnahmsweise stehe ich als Bahn-Kritiker nicht allein auf weiter Flur: zahllose Experten und Institutionen kritisieren die Bahn schon lange und erfolglos. Aktuell beklagt ein Minister Scheuer "stehende Zuege" - die sehe ich taeglich vor meinem Fenster -, "schlechtes Fahrzeugmaterial, Personalmmangel und die nicht funktionierende Produktionsstruktur". Was auch immer Letzteres sein mag. Wissen, verstehen Sie das? Ich nicht. Und dabei uebersieht/verkennt der Mann die unertraeglichen Verspatungen, die sinnlose Umweltverschmutzung durch dreckige Diesel-Loks, die ERHEBLICHE sinnlose Verursachung GROSSEN Laerms. Und ... und ... und ....

F A Z I T : Ich verlange ...

a) Zuverlaessige Abgasreinigung/Russfilter fuer Diesel-Loks!

b) Nachtfahrverbote fuer die Eisenbahnen!

Man macht das in der Luftfahrt. Es wird Zeit, dass auch die Bahn die Nachtruhe der Buerger respektiert.

c) Absolutes Fahrverbot fuer Diesel-Loks auf elektrifizierten Strecken!

d) Sonntagsfahrverbote fuer Cargo/Gueter/Fracht

e) Vermeidung unnoetiger Laermbelaestigung durch Ueberholung und regelmaessige Wartung der Wagons und der Loks.

f) Gleiches Recht fuer Alle: ebenso wie auch Fluggesellschaften muss die Bahn fuer Verspaetungen und ausgefallene Verbindungen ihren Fahrgaesten genauso HAFTEN!

Letztlich jedoch:

Die ABSCHAFFUNG der Bahn!

Betonierung der Gleise fuer LKW-Verkehr bedeutet eine erhebliche ENTLASTUNG der Autobahnen! Fast keine Staus mehr! Und Einsparung des sinnlosen Verbrennens von unendlichen MILLIARDEN-Subventionen!

Wie IMMER ist ein entschlossenes Ende mit Schrecken BESSER als ein Schrecken ohne Ende!

Und da wir schon einmal dabei sind koennen wir INSBESONDERE den oe-r Rundfunk-/TV-Anstalten den Hahn zudrehen, die ebensowenig eine Existenzberechtigung haben wie der OEPNV (Oeffentlicher Personen- Nahverkehr), und zumindest in ihrer gegenwaertigen Form der TUEV und der ADAC.

Als man uns erzaehlte wir koennten mit der Einfuehrung der Sommerzeit viel GELD und Energie sparen habe ich LAUT auch gegen diesen Unfug protestiert. NIEMAND wollte das hoeren, und schon gar nicht von mir! Heute erzaehlt man uns, man habe die Einfuehrung dieses SCHWACHSINNS zwar bezahlen koennen, nicht jedoch seine nunmehrige neuer Einsicht folgende Abschaffung, die Korrektur des SCHWEREN Fehlers. Man zuckt also mit den Schultern und erklaert uns, wir muessten daher bis ans Ende der Zeit mit diesem Quatsch leben!

Aktuell Okt 2019: die EU will den Unsinn mit der Sommerzeit in 2021 beenden. Bedeutet: alle Computer, und alle nicht daran gekoppelten Uhren muessen nun mehr zum Glueck zum letzten Mal TEUER korrigiert werden. Das SCHWACHSINNIGE Stehenbleiben ALLER Zuege der Bahn in der Nacht fuer 1 Stunde auf freier Strecke wird es danach nicht mehr geben.

Mit der Bahn verhaelt es sich ebenso: selbst WENN irgendwann Einsicht eintraete dahingehend, dass man den ewigen Subventions-Wahnsinn bei der Bahn nicht vertreten kann, wird man erklaeren, ihre Abschaffung sei leider zu teuer >>> wie bei der IDIOTISCHEN Sommerzeit!

Bis dato allerdings schreiten die Schwachkoepfe an den Hebeln der Macht unverdrossen fort auf dem falschen Weg, und verballern immer mehr MILLIARDEN sinnlos ins Alt-Eisen der Eisenbahnen: nicht nur im Leipziger Bahnhof, nicht nur in Stuttgart21.

Auch am Nuerburgring fuehrte die Investition von 450 MILLIONEN geradewegs in den Bankrott. Das Deppen-Mahnmal nicht nur des roten SPD-Oberindianers Kurt Beck ist der suendteure "Ring-Racer", die EINZIGE Super-Achterbahn der Welt die nicht funktioniert und nie in Betrieb ging.

WIESO muss ich hier auch an den Berliner Flughafen erinnern?

Diesel sind TOLL!

DieselHASS?!

An anderer Stelle spreche ich, wie stets zu Recht und mit GUTEM Grund von KleinwagenHASS.

Wie so oft bestaetigt mich die REALITAET so ungewollt wie schmerzhaft: ich verlor vor 2 Jahren mein SUV in einem schweren Unfall, der von einem Kleinwagen ausgeloest wurde: die Fahrerin draengte mich auf den Seitenstreifen ab. Ein Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt, mein Auto war Totalschaden. Die Fahrerin beging erfolgreich Fahrerflucht. Ich haette sie gekriegt, aber mein Auto war ja hin. Die Fahrerin eines nachfolgenden Kleinwagens beschuldigte mich vor der Polizei als "Zeugin" erfolgreich: ich wurde fuer den Unfall, obwohl schuldlos, verantwortlich gemacht. Auch von ALLEN anderen "Zeugen".

Zum Glueck hatte ich ein video. Schon seit 2012 PREDIGE ich: NIEMALS ohne dashcam! Meine hat meinen Hintern bereits 2mal gerettet. Es gibt fuer lausige 60 US$ KEINE BESSERE Versicherung, wenn Sie schuldlos in Schwierigkeiten sind!

Mein SUV war ein Diesel. Obwohl ich zeitlebens Diesel GEHASST habe. Denn sie waren schlapp, langsam, und dreckig. Sie stanken. Sie nagelten wie eine Blechdose voller Naegel. Man konnte sie beim Tanken nicht einmal ohne Handschuh anfassen. Frueher stank der Handschuh danach im Auto und verpestete da die Luft. Bei denen, die ihn nicht in einer Plastiktuete versiegelten.

Heute sind Diesel T O L L !!!

Deshalb kaufte ich meinen. Ich hatte zuvor das gleiche Modell Kia Sorento mit 200PS-Benzinmotor. Der brauchte 30ltr/100km. Was mir an sich egal war, denn das Auto war prima. Das Problem war, wie bei den Elektro-Autos - nur ein Idiotenverein wie der VCD "Verkehrsclub Deutschland", der ein ANTI-Verkehrsclub ist!, kann sich wundern, dass sich E-Autos in D in 2019 schlecht verkaufen! Wo sie doch angeblich die Welt vor der Klimakatastrophe retten (OBWOHL sie MEHR Feinstaub produzieren als ein Diesel, wie ich hoere!) - die Reichweite.

Denn mit nur 70ltrn Tankvolumen reichte das gerade fuer 200km. Und brachte mich deshalb wiederholt insbesondere in der Nacht (keine offenen Tankstellen) in erhebliche Schwierigkeiten. Von daher war klar, dass, als ich den Benziner verlor, der Nachfolger sein Diesel-Bruder wurde. Der hatte zwar nur 150PS, lies sich aber damit gut und zuegig fahren: ich habe damit voll beladen auf fremder Insel einen sportlich bewegten Mitsubishi Montero eines ortskundigen Einheimischen abgeseift.

Ein bischen Spass muss sein, und den bot sogar der schwaechere 150PS-Motor.

Von daher klare Kaufempfehlung fuer den preiswerten Kia Sorento Diesel, erst recht dann, wenn er 50PS mehr hat wie die neueren Modelle.

Der Diesel loeste mein Problem: er schluckte voll beladen und zuegig bewegt nur 14ltr anstatt 30, und kam also mit gleichgrossem Tank gute 450km weit.

Und er stank nicht, weder aus dem Auspuff, noch aus dem Tank. Nur aus dem Motor. Aber auch das konnte ich schnell und leicht beheben. Denn die dusseligen Auto-Mechaniker neigten dazu, staendig an den Einspritzventilen herumzufrickeln, obwohl da gar nichts kaputt war: das Auto war erst 60.000km alt, da geht bei einem Diesel nix an der Einspritzung kaputt. Die geschaeftstuechtigen Idioten (die bauten die GUTEN Duesen aus, und anschliessend beim naechsten Ahnungslosen wieder ein!) hatten bei der Gelegenheit auch den Drucksensor zerbrochen. Damit ich das nicht sehe, hatten sie ihn mit Epoxy wieder eingeklebt.

Sowas haelt eine Weile. Bis die arme Kunden-Sau dann endlich - vorzugsweise in der Nacht und in der jwd (janz weit draussen) Diaspora! - liegenbleibt.

Der Diesel-Geruch fuehrte mich zu kleinen Diesel-Lachen an den Einspritzduesen. Diese Seen hat ein gesunder Diesel nicht, jedenfalls so lange nicht, wie nicht ein Kurpfuscher die Duesenstoecke aus- und mit den alten Kupfer-Dichtringen wieder einbaut. Weil da IMMER neue hingehoeren. Die aber 20 euro/US$ kosten. Bei Kia. Bei anderen Herstellern vielleicht nur 2 euro/US$ - wie es sein sollte. Unter der Hand gesprochen kann der WAHRE Fachmann sogar die alten ausnahmsweise wiederverwenden.

WENN man sie mit dem Brenner, der Loetlampe oder gar nur mit der Heissluftpistole ausglueht, und derart auffrischt.

Nachdem ich selbst neue Kupfer-Ringe eingesetzt habe war alles dicht.

Dabei fiel mir dann der zerstoerte Drucksensor auf. Aergerlich, aber kein Problem, dachte ich. Dachte ich. Beim Kia-Haendler eroeffnete man mir so vorsichtig wie aengstlich wie mitfuehlend, dass der 600 US$ kostete. Normal sollten das 20US$ sein. Nicht bei Kia Philippines. Ob Kia auch in D die Schiene faehrt "Gute Autos konkurrenzlos billig, gute Ersatzteile konkurrenzlos teuer" weiss ich nicht. BEVOR Sie einen Kia kaufen - was sonst keine schlechte Idee ist - hoeren Sie sich da besser um.

Es erinnerte mich an mein Audi Cabrio, dass ich mit milchiger, zerkratzter Heckscheibe in ansonsten excellentem, neuwertigem Zustand gekauft hatte. War ja kein Problem. Dachte ich. Weil ich schon bei meinem BMW E36 Cabrio fuer einen 100er eine neue Heckscheibe mit einem Helfer in weniger als einer Stunde eingesetzt habe. Weil BMW das mit Reissverschluss macht. Audi nicht.

Mein freundlicher Audi-Partner erklaerte mir (bereits in 2008!), dass die neue Scheibe 1000 (t)euro kostet: weil sie muehsamst mit Hand eingenaeht werden muss. Das kann nicht ein Jeder selbst. Audi <-> BMW. Punkt, Satz, und Sieg BMW. In dem Fall.

Doch zurueck nach Dumaguete/Negros/Philippines: ich haette einen Drucksensor fuer 20US$ in den USA bekommen. Aber das haette 6 Wochen Stillstand des Autos bedeutet, und Zirkus/Pallaver mit dem Zoll.

SO bluten wir denn fuer anderer Leut gnadenlosen Pfusch.

Mit intakten Dichtungen und gutem Drucksensor ist so ein moderner Diesel T O L L: sauber, vernuenftiger Verbrauch, er stinkt nicht, und er macht sogar Spass bei sportlicher Fahrweise. Seit sie modern sind LIEBT der vormalige Diesel-Hasser diese Autos.

In die dadurch entstandene Hass-Luecke springen willig die ewig-gestrigen modernen Fortschrits-Verhinderer ein.

"Sauber????" heulen Sie hier auf!

Und ich sage "SAUBER!!!!"

Denn jetzt kommt die groesste Schau unter der Sonne: Waehrend uns die Radfahrer und die Deppen in den politischen Aemtern erzaehlen, dass der Diesel der Untergang des Abend- wie des Morgen-Landes wie des Restes des Universums ist, REINIGEN Diesel die Luft.

Ja, ich weiss doch: Sie halten mich 'mal wieder und erneut fuer bekloppt.

Die REALITAET ist, dass die Luft aus dem Auspuff eines Diesels SAUBERER als vor dem Eintritt in den Motor ist. Sagt nicht irgendein Idiot: das sagt die Fachzeitschrift "Auto, Motor, und Sport". Die ganz eindeutig von Autos MEHR versteht als irgendwelche weltenrettenden Gutmenschen. Und die sagen das nicht einfach so. Die begruenden das nicht nur, sondern auch SEHR GUT.

DENN: sie haben ausfuehrliche, umfangreiche, aussagekraeftige MESSUNGEN vorgenommen! Ich gebe das hier verkuerzt wieder:

Der moderne Diesel verbrennt das oelige Nass, das entgegen jahrzehntelanger LUEGEN der rot-gruenen Retter des Universums in ueberreichem Masse zur Verfuegung steht - wie ich seit Jahrzehnten dem entschieden WIDERSPRECHEND sage: "Die Welt ERSAEUFT nach wie vor im (fast unbegrenzt vorhandenen Erdoel!" - so genuesslich wie sparsam wie leistungsstark in einer Weise, dass der Motor den Dreck aus der Luft herausfiltert. Und nicht nur im Luftfilter!!!! WENN die Einspritzduesen gut sind!

Der moderne Diesel filtert die Verbrennungsluft im Auspuff so effizient, dass die Abluft weniger Feinstaub enthaelt als die frische angesaugte Umgebungsluft!

Ein Diesel darf heute nicht mehr russen! Im Strassenverkehr gibt's das nicht mehr. Selbst bei Nahverkehrs-Bussen sieht man das kaum noch. Nur bei JEDER Bahnlok!

Egal, ob sich diese Weis- und WAHRHEIT in einem gruenen Hirn materialisiert oder nicht!

ams zum Luftreiniger-Diesel. Leseprobe. Uuuuuumsonst.

Nun KOENNTE man so listig wie boeswillig einwenden, dies sei ja nur ein Test, und genausogut gaebe es Andere. WENN, ja, WENN da nicht der "Focus" waere. Der das Ganze aus anderer, unabhaengiger Perspektive BESTAETIGT!!!!

Das bestaetigend aus anderer Perspektive Focus: Leseprobe. Uuuuuumsonst.

Man hat naemlich das Schadstoffaufkommen in Staedten mit einem hohen Anteil an - auch alten! - Dieselfahrzeugen untersucht und ist zu dem ueberraschenden Ergebnis gekommen, dass in diesen Staedten die Luft SAUBERER ist!!!! - Was die Untersuchung von ams BEWEIST

Staedte mit einem hohen Anteil an (auch alten) Dieseln haben die BESSERE, die SAUBERERE Luft!

Das bedeutet: Allein der Versuch, Diesel-LKW zu elektrifizieren schadet nicht nur der Wirtschaft, sondern auch der Umwelt! Es ist ein kontraproduktiver WAHN, wenn bereits in einigen Staedten einem generellen Diesel-Fahrverbot vorgreifend Stadtteile fuer Diesel-Fahrzeuge gesperrt werden.

FALLS Sie anderer Auffassung sein sollten, seien Sie unbesorgt: ihre LUEGENMEDIEN in print und TV, aus denen Sie fuer gewoehnlich mit Ihrer Meinung versorgt werden, werden Sie ueber diese Umstaende NICHT informieren. Achten sie darauf, und auf meine Worte.

Und Sie duerfen sich getrost darauf verlassen, dass Ihnen die rotgruenen Linken Weltverbesserer das Gegenteil beteuern werden!

Und dabei habe ich noch nicht einmal angesprochen, dass sogar die Frage offen ist, ob die sog. "Luftverschmutzung" in D qua guter Luftqualitaet ueberhaupt relevant ist! DENN: als Krankheitsursache gibt es das praktisch fast nicht. Es ist also IRRELEVANT! Auf JEDEN Fall aber rangiert es WEIT abgeschlagen hinter Fettsucht, oder Rauchen als Todesursache.

Was meine URALTE Auffassung bestaetigt, dass rot-gruen aus ueberkommenem Auto-Hass und traditioneller Technik-Feindlichkeit ("Lasst uns dem grossartigen Beispiel Kuba's folgen, das Castro bereits zurueckkatapultiert hat in die Steinzeit. Auf das auch deutsche Bauern wieder hinter Rindern mit Holzpfluegen die Scholle wenden moegen!")einen aberwitzigen Kampf gegen einen Feind fuehrt, den es nicht gibt.

Das bestaetigt mein Beurteilung des sog. "Diesel-Skandals". Schuld sind die Politiker und ihre verpeilten Waehler. NICHT die Auto-Industrie. Denn die Politiker, die (vom Bau) von Autos keine Ahnung - bzw davon soviel verstehen wie von ihrer Politik! - haben, erzaehlen von KEINERLEI Sachkunde getruebt der besten Auto-Industrie der Welt wie sie Autos zu bauen hat.

WEN wundert dann der Rest?????

WER ruettelt da Ihr Bewusstsein auf wenn nicht ich?

Der G R O E S S T E SKANDAL 2019: ein neuer VW-Skandal?

Der Skandal, der NIEMANDEN interessiert. Ausser mir?

Ich hatte grosses Glueck, dass mir nicht nur die 'Gnade der spaeten Geburt' zuteil wurde. Will sagen: geboren in 1952, 8 Jahre nach Ende des 2.Weltkriegs, wuchs ich in wachsendem Wohlstand auf. Allen ging es besser, die Reichen und die Armen wurden immer reicher. Ich hatte zudem das Glueck, in einer Familie aufzuwachsen, die nicht wirklich reich war, aber die auch nicht jeden Pfennig umdrehen musste.

Ich hatte mit 16 eine Vespa, mit 18 ein Motorrad, und ich konnte die zwei Autos meiner Eltern fahren. Der Kriegsverlierer Deutschland befand sich im Aufschwung, den man das Wirtschaftswunder nannte. Der Kriegsgewinner England litt darunter, dass die Englaender deutsche Produkte oft bevorzugten. Sie erfanden das "Made in Germany" um ihre Buerger vom Kauf abzuschrecken nach dem Motto "Buy English!". Der Schuss ging nach hinten los:

'Made in Germany' wurde zum internationalen Qualitaetssiegel.

Weil nun wirklich JEDER leicht verstehen konnte, dass nicht nur der VW Kaefer BESSER war als ein Morris Minor, Mercedes und BMW BESSER als die wunderschoenen Jaguar mit ihrer unnachahmlichen Innen-Atmosphaere. Und BESSER gar als Rolls Royce und Bentley. Der Autokonzern 'British Leyland' wurde uebersetzt und zum Synonym fuer 'British Elend'.

Deutschland verkaufte GROSSARTIG im Ausland: man nennt das positive Handelsbilanz, wenn ein Land mehr im Ausland verkauft als es einkauft: es kommt MEHR Geld herein, als abfliesst. Man macht GEWINN, Profite, Jede(r) profitiert, der Unternehmer, die Putzfrau, und der Mann am Fliessband. Alles ist gut. Die Arbeitsplaetze sind sicher.

Haben Sie je darueber nachgedacht, was 'Handelsbilanz' bedeutet? Falls ja vergeben Sie mir bitte. Falls 'nein' denken Sie bitte .....

..... J E T Z T !

Handelsueberschuss bedeutet, dass es in der Kasse klingelt. Bei permanenten Handelsdefiziten muss man die Fehl-Betraege ausgleichen - oder man ist pleite. BANKROTT!

Ein Staat hat zunaechst 2 Moeglichkeiten zu fallieren, pleite zu gehen:

a) Zu hohe Staatsverschuldung, die Kredite, die voellig verantwortungslose Regierungen bedenkenlos aufnehmen, koennen nicht mehr bezahlt werden: der Staat ist pleite.

These: Deutschland hat sich trotz hoher Ueberschuldung bereits zweimal in juengerer Zeit auf Kosten seiner Buerger saniert: einmal bei der Einfuehrung des euro zum Phantasiekurs, das zweite Mal aktuell mit den Niedrig- bzw. Nullzinsen, die den kleinen Sparer, die Buerger mit dem Konto im "Plus", enteignen. Aber das nur am Rande.

Denn: der Nullzins befreit den Staat von der Zinslast, die aus dem Bundeshaushalt schon kaum noch zu bedienen war. Wer Schulden hat ist Koenig, wer solide wirtschaftet oder gar spart wird bestraft, enteignet. Das ist KRANK. Und leider nur einer von weiteren Gruenden, die Nullzins zum Aberwitz machen. Aber EXAKT das macht der Staat mit uns!

b) Negative Handelsbilanz: Wenn der Staat, die Buerger, die Unternehmen ihre Rechnungen im Ausland nicht mehr bezahlen koennen, liefert das Ausland nicht mehr. ZB kein Erdoel. Die SBZ, die sog. "DDR" war bankrott: sie bekam keine Bananen mehr, und kein Oel.

Wenn also ein Land zB kein eigenes Erdoel produziert, muss es importieren - und dafuer bezahlen. Falls es mehr exportiert als importiert bleibt was im Sparschwein.

Die Kassen sind VOLL. Niemand muss um seinen Arbeitsplatz fuerchten.

Da die Wirtschaft brummte, hatte man ein Problem: Vollbeschaeftigung. Schlimmer noch: man brauchte DRINGEND mehr Arbeitskraefte als der Arbeitsmarkt in D hergab. Guter Rat war teuer. Man warb in ganz Europa Arbeitskraefte an, die in ihrer Heimat keine Chance auf gute Arbeit hatten. Sie kamen aus Italien, Griechenland, der Tuerkei, und sie konnten mit gutem deutschen Geld ihren Familien ein besseres Leben ermoeglichen in bescheidenem Wohlstand. Manche wurden gar REICH. Jeder hatte seine Chance.

Ganz wichtig: Die MOTIVATION stimmte: man arbeitete fuer die Familie, ein Haus, um sich ein (besseres) Auto kaufen zu koennen, fuer den Urlaub im Sueden. Kurz nach dem Krieg fuhren die aermeren Motorrad, froren und wurden nass. Spaeter fuhren diese Leute Kaefer, den sprichwoertlichen "VOLKswagen", den VW. Sie froren nicht mehr, sie wurden nicht mehr nass. Und sie konnten mit dem Kaefer mit Familie und Gepaeck nach Italien in den Urlaub fahren.

Ich erwaehne das deshalb, weil man auch mit der Verteufelung des Autos dem erschrockenen Teil der Jugend diesen Teil der Motivation nahm. Auch redete man ihnen ein, jede Anstrengung, ein Ziel im Leben zu erreichen funktioniere eh' nicht, es habe Alles keinen Sinn. Verstaerkt wurde das dadurch, dass es fuer viele junge Menschen nach vielen Jahren der Vollbeschaeftigung schwer wurde, Lehrstellen, Ausbildungsplaetze zu finden, und schon gar nicht immer im Wunschberuf:

Das Versagen, die Fehler der Politik erzeugten die "Null Bock Generation". Die Jugend badete die falsche linke Ideologie, die Indoktrination aus und verfiel in Hoffnungslosigkeit.

Nur zum Vergleich: Im Jahre 2019 ihres Herrn haelt es die (christlich dominierte) Fuehrungsclique in D fuer kluge, weitsichtige humane dem deutschen Volk nuetzende und dienende Politik der hohen Arbeitslosigkeit in D 2 Millionen Beduerftige aus aller Welt durch Einladung hinzuzufuegen.

Aber zurueck zu den Gastarbeitern, die Deutsche wurden:

D konnte es sich leisten, dass insbesondere die, die ihre Familie nicht mitgebracht hatten Teile ihres Gehaltes in ihre Heimat ueberwiesen: damit ging es auch den Angehoerigen in der alten Heimat besser: auch die Ursprungslaender profitierten vom Devisen-Zufluss.

Die Gewinne und die Einkommen wurden in D erarbeitet und in D versteuert. Die Exporte verstaerkten die positive Aussenhandelsbilanz! Alle arbeiteten fuer mehr Wohlstand, fuer hoeheres Steueraufkommen.

Grossartige Sache: JEDE(r) hatte etwas davon, JEDE(r) ein(e) Gewinner(in)!

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

JEDER kann heute in D sehen, dass diese Menschen oft nicht mehr in ihre Heimat zurueckwollten. Sie blieben, sie integrierten sich im besten Sinne. Sie wurden Deutsche. OHNE deshalb ihre nationale Identitaet zu verlieren.

Ein Grund fuer all das war, dass D nach dem Krieg unentwegt konservativ, und also SACHKUNDIG, mit AUGENMASS und GESUNDEM MENSCHENVERSTAND regiert wurde. Der weltweit geachtete Bundeskanzler hiess Adenauer, sein Wirtschaftsminister Ludwig (nicht Heinz!) Erhard galt und gilt als Vater des Wirtschaftswunders. Neben dem es in D auch und erfreulicherweise ein 'Fraeuleinwunder' gab.

Nebenbei bemerkt gilt und funktioniert das, da mit naturgesetzlicher Kraft bis heute: Das konservative Bayern zeigt als Parade-Bundesland, das in vielerlei Hinsicht die Nase um Laengen vorn hat, den roten Genossen, vorneweg seien Bremen und NRW genannt, wie's gemacht wird. Erwartungsgemaess bleibt deren Verstaendnis aus.

Ich verbitte mir an dieser Stelle den unberechtigten Vorwurf ein Ewiggestriger, einer, der in der Vergangenheit lebt zu sein. Denn "Frueher war ..." NICHT "Alles besser. Aber das war BESSER.

Eine Wende trat Ende der sechziger Jahre ein, als der einfaeltige konservative Bundeskanzler Kiesinger die Macht verspielte, weil er nicht rechnen konnte: er verstand nicht, dass die roten Sozialisten mit der liberalen Mittelstands-Partei FDP ploetzlich rechnerisch eine Mehrheit hatten.

Und den HUNGER nach MACHT und PFRUENDEN!

Ein nachgerade unwiderstehlicher Koeder.

Zum ersten Mal zogen linke Sozialisten in Regierungspositionen ein: mit den erwarteten KATASTROPHALEN Folgen. Zuvor hatten sie zB NRW beschaedigt, jetzt konnten sie ihre Inkompetenz an Deutschland aus lassen. Denn nun wurde Politik der ideologischen Verblendung gemacht. Noch schlimmer wurde es, als die neuen 'Gruenen" mit Panikmache, mit der LUEGE vom Waldsterben und den "endlichen" Erdoelreserven an die Macht gelangten. Man versprach uns, dass in 2010 keine Autos mehr fahren wuerden, weil das Oel alle war - und der Wald tot. Zahllose Arten ausgestorben.

NIEMAND ausser mir hat offenbar bemerkt, dass das reine Panikmache, dass all das KAESE war. Und IST! Das Geschaeft mit der Angst. Funktioniert garantiert. In der Versicherungswirtschaft, in der Politik. Hysterie besiegt vernuenftige Gelassenheit und besseres Wissen.

Der zweifelhafte Bundeskanzler, Frauenheld und SCHWERE Alkoholiker "Willy Brandt" - ein Kampfname! -, der eigentlich Herbert Frahm hiess, schoss den Vogel der Oberdeppen ab, als er in nackter Hysterie in der absurden Absicht, Energie einzusparen, waehrend der Rest der GESUND denkenden Welt Energie mit Genuss verprasste - denn sie war ja tatsaechlich (und ist das bis heute 2019) im UEBERFLUSS vorhanden - sog. 'autofreie Sonntage' einfuehrte.

Eine Posse aus Schilda!

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Ich zeige und erlaeutere an anderer Stelle die IDIOTISCHEN 'autofreien Sonntage'.

Und nicht seine einzige! So kaempfte die CDU unter dem Gespoett der linken Roten um die Wiedervereinigung. Und der Einzelkaempfer Helmut Kohl rang unbeirrt - ebenfalls unter dem Spott der Sozialisten, die sich bis heute "Sozialdemokraten" nennen! - um die Europaeische Union.

Muss ich erwaehnen, dass BEIDES heute nicht nur REALITAET, sondern gar NORMALITAET ist?

Deutschland verweigerte dem verbrecherischen ostzonalen Terror-Regime die Anerkennung als Staat, sah die sog. "DDR" als Teil Deutschlands an. Brandt unterlief das, wollte anerkennen. Er biederte sich in der Ostzone an. Bei seinen sozialistischen Gesinnungsgenossen. Wen wundert's? Da er nicht anerkennen konnte - also konnte er keine diplomatische Vertretung in Ost-Berlin einrichten! - umging er das, indem er in Ost-Berlin eine quasi-diplomatische Institution einrichtete: die sog. "Staendige Vertretung der Bundesrepublik in der "DDR": der erste Schritt zur Anerkennung der 2.Diktatur auf deutschem Boden

Einer der Gipfel: SPD-Groessen waren sich nicht zu schade, private Beziehungen zu den ueblen SED-Apparatschiks (Sozialistische Einheitspartei Deutschland's) aufzunehmen und sogar mit denen gemeinsam Urlaube zu verbringen.

Die SPD konnte zwar den Traum vom Sozialismus/Kommunismus, vom Marxismus nicht in der alten Bundesrepublik und auch nicht im wiedervereinigten D im Rundumschlag realisieren. Aber sie konnte an allen Ecken und Enden, die ihrem unheilvollen Einfluss unterlagen, ein Stueckchen Marxismus etablieren. In Staedten und Gemeinden, auf Landes- wie auf Bundes-Ebene. Hier a bisserl, da a bisserl. Kleinvieh macht auch Mist, und steter Tropfen hoehlt den Stein. Viele solcher Flicken ergaben ein flaechendeckendes Teppichmuster, das man die Unterwanderung des Systems (nach Marx!) verharmlosend "soziale Marktwirtschaft" nannte. Die aber letztendlich zum Ziel hatte und bis heute hat, die freie Marktwirtschaft moeglichst vollstaendig auszuhebeln und durch staatliche Zwangswirtschaft zu ersetzen...

--- Immer wieder erzaehlen mir die Ahnungslosen im In- wie im Ausland (dort neiderfuellt), es gebe ja in D kein Tempolimit. Das ist theoretisch so. Faktisch aber sind inzwischen 99% der deutschen Strassen in oft rechts- und vernunftwidriger Weise geschwindigkeitsbegrenzt. Das ist der Grund, weil die rot-gruene Linke ihre stets wiederholten Versuche aus den 70iger 80iger 90iger Jahren, Tempolimits durchzustzen, laengst unterlaesst: weil das nach obigem Strickmuster von tumben Regionalfuersten laengst erledigt wurde. Und der ADAC tat....... N I C H T S !!!

... So, wie das bereits in der SBZ, der Sowjetischen Besatzungszone die sich VERLOGEN "DDR" nannte, "Deutsche Demokratische Republik", geschehen war. Dieses Konstrukt war deutsch, keinesfalls jedoch Republik oder etwa gar demokratisch: sondern ein verbrecherisches, unterdrueckerisches Terror-Regime.

Die ZWEITE DIKTATUR auf deutschen Boden

Das Ergebnis ist die Unfreiheit, in der freie deutsche Buerger im Jahre 2019 leben muessen - oft, ohne das als Unterdrueckung wahrzunehmen. Wir haben uns an unsere Entrechtung, unsere Versklavung gewoehnt: der linke Sozialstaat haelt sich fuer allzustaendig und allkompetent. Waehrend er tatsaechlich seine brilliante Inkompetenz vorfuehrt. Wir werden von Dilettanten bevormundet und manipuliert. Er hat sich zwar partiell - nicht vollstaendig! - aus unseren Schlafzimmern zurueckgezogen, zB durch die Abschaffung des Kuppelei-Paragraphen wie auch der Strafbarkeit der Homosexualitaet, ansonsten aber laufen Politik und Verwaltung bei der Bevormundung und Gaengelung, der Entrechtung der Untertanen Amok.

Freiheit und Toleranz bedeuten, dass auch unerwuenschtes Verhalten akzeptiert wird, das Recht, menschlich zu handeln und auch etwas falsch zu machen. Die rot-gruenen hormonbesoffenen Traeumer und Ideologen interessiert das NICHT. Der Mensch hat ihnen zu dienen, der Politik, der Verwaltung. Ihren spinnerten Idealen und ihren abstrusen, realitaetsfernen Traeumen von einer besseren Welt. In den zahllosen Ueberwachungsbehoerden ist er Bittsteller, bei dem zuerst und ausgiebig nach Gruenden gesucht wird, um ein berechtigtes Anliegen des Buergers abzulehnen.

Man schreibt uns vor, wie schnell wir fahren duerfen, setzt die Limits oft absurd tief, um den wehr- und hilflosen Autofahrer umso besser sanktionieren, schikanieren, massregeln und unterdruecken zu koennen. Im Strassenverkehr ist der perfekte Ueberwachungs- und Unterdrueckungsstaat George Orwell's ("1984". Dieses Buch gehoert unverzichtbar zur Allgemeinbildung!) laengst Wirklichkeit.

Da erzaehlen mir Leute, die ihre staatliche Macht zur sinnlosen Einschraenkung buergerlicher FREIHEIT missbrauchen, und die bei Tempo 100 schon ueberfordert sind, dass spaetestens ALLES oberhalb von 130 NACKTER WAHNSINN ist! Wenn NEUROTIKER ALLES fur gefaehrlich halten muss es besonnene Menschen geben, die das sachgerecht und GELASSEN beurteilen!

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Man schreibt uns vor, ob und wann wir welche verdammte Gluehbirne - der Verbraucher musste zur Freude der Industrie statt 30cent fuer die Gluehbirne ploetzlich 6 euro fuer fragwuerdige "Energiesparlampen bezahlen. (LEDs hingegen sind absolut GENIAL!) - in die Fassung drehen duerfen, das Zigarettenrauchen ist gesetzlich geregelt, der Alkoholkonsum. Wenn ich einen verdammten Baum faellen will, den ich selbst in meinem Garten gepflanzt habe, regelt und ueberwacht das der Staat: ich muss am Besten den Bundespraesi fuer jeden Atemzug um Erlaubnis bitten. Das erregt in der (politischen) Buerokratie aeusserstes Wohlgefallen - wenn der versklavte Buerger spurt.

Deswegen zitiere ich IMMER WIEDER Wilhelm Tell. Der auf den Gessler-Hut pfiff: "FREI wie die Vaeter waren!" !!!!!

Die Realitaet im modernen deutschen Ueberwachungs- und Unterdrueckungs-Staat nach "DDR"-Vorbild ist eine andere.

Ich schrieb bereits vor 50 Jahren, dass das Einzige, was noch fehlt, die Besteuerung der Atemluft ist. Heute schlaegt die Realitaet die Persiflage: die Blitzbirnen, die uns in der Gewissheit regieren und kujonieren, dass sie a) schlauer sind als wir und b) das Recht haben, uns ihren abwegigen Willen AUFZUZWINGEN geraten in verzueckt-besoffene Ekstase bei dem Gedanken, nunmehr endlich die Luft, das Atem-Gas CO2 besteuern zu koennen: ein erneutes Stueck aus der Klapsmuehle.

Aber es kommt noch VIEL schlimmer: die Linken kennen in Allem nur einen Weg: den der unendlichen Verteuerung. Man hat nicht begriffen, dass, wie Ronald Reagan in den USA und Helmut Kohl in D es erfolgreich vorgemacht haben, gezielte Steuer-Erleichterungen dem Volk das Leben erleichtern und gleichzeitig dem unendlich gierigen Staat HOEHERE Steuereinnahmen bescheren koennen: weil MEHR umgesetzt wird!

Fuer die Linken gibt es nur einen Weg: immer hoehere Steuern an allen Ecken. Energieverbrauch wird ebenso verteufelt wie das Auto. Also macht man Energie so teuer wie moeglich: Erdoelprodukte, Strom, Gas.

An allen Ecken und Enden versucht man, Kosten der "Armen/Unterprivilegierten" umzulegen auf "die Reichen". Das fuehrt dazu, dass es in D immer weniger Recht und Gerechtigkeit gibt, und immer mehr Klassenrecht, ein "Recht der Schwaecheren" das mit Gerechtigkeit NICHTS mehr zu tun hat:

Das gilt quer durch das BGB, das Buergerliche Gesetzbuch. Es gilt insbesondere im Mietrecht, und dort, wo die Rechte und Pflichten von Arbeitgebern und Arbeitnehmern gesetzlich geregelt sind. Ich bin seit Jahrzehnten entschiedener GEGNER des Streikrechts, denn das ist REINER Marxismus/Kommunismus/Sozialismus ("Alle Raeder stehen still, wenn der kleine Mann es will"). Es hat mit freier Marktwirtschaft NICHTS zu tun. Und NICHTS mit Vertragsfreiheit, in der freie Rechtssubjekte ihre Beziehungen freiwillig, einverstaendlich und ohne staatliche Gaengelung/Bevormundung, ohne Parteinahme UNPARTEIISCH regeln. Weil JEDER und WIRKLICH vor dem Gesetz gleich ist. Bereits der Begriff "Frauenquote" indiziert bereits seinen Rechts- und VerfassungBRUCH. Weil zwischen Mann und Frau unerschieden wird. Und gerade NICHT gleichbehandelt.

Formal gewaehrt man den Unternehmern das Recht der Aussperrung und stellt damit vermeintlich Waffengleichheit her. Die es aber nicht gibt. Das Streikrecht fuehrt dazu, dass es bei Loehnen und Gehaeltern nur eine Richtung gibt: nach oben, nach Verteuerung und Kostensteigerung. Unabhaengig von der Wirtschaftslage, unabhaengig von der Auftragslage, der Lage des Unternehmens.

Der Unternehmer darf Arbeitnehmer unbehindert einstellen. Will er kuendigen steht er vor dem Kadi. Er muss faktisch mit der Einstellung dem Arbeitnehmer den Arbeitsplatz auf Lebenszeit garantieren. Er kann kaum kuendigen. Der Arbeitnehmer hingegen ist frei: er kann jederzeit gehen, jederzeit kuendigen.

Faktisch ist Eines klar jenseits jeder Ideologie: Wenn ein Unternehmer einen unfaehigen, faulen Mitarbeiter nicht kuendigen kann - und das ist KEINE Entscheidung die irgendein Richter besser beurteilen kann als er!!!! - , waehrend ein kompetenter, fleissiger Mann, dem der Arbeitsplatz eher zusteht, vergeblich eine Anstellung sucht, ist das System KRANK.

Dasselbe bei der Vermietung. Der Vermieter hat faktisch praktisch keine rechtliche Moeglichkeit, ein Mietverhaeltnis zu kuendigen. Der Mieter hingegen ist frei: er kann jederzeit gehen, ausziehen. Mietspiegel, Mietquoten, Hoechstmieten, Mietbremsen sind staatliches UNRECHT und angewandter Marxismus.

Die von realitaetsfremden und bar jeglicher elementarer Vernunft agierenden linken Ideologen beschreiten aktuell mit der "Mietdeckelung" und dem Rueckkauf von Tauesenden von Wohnungen erneut einen weiteren Schritt zur Planwirtschaft! In Berlin haben die kommunalen Vollpfosten einer Wohnungsgesellschaft so gerade einen GEWINN von 600 Millionen euro bezahlt!

Unsere Politiker stellen taeglich ueberzeugend unter Beweis, dass sie von Politik nichts verstehen. Sie stellen ebenso ueberzeugend unter Beweis, dass sie in fast allen staatlichen "Unternehmen" fallieren. Und nun werden sie erneut den Beweis antreten, dass sie nicht in der Lage sind, diese Wohnungen wirtschaftlich sinnvoll ohne hohe Zuschuesse zu unterhalten.

Staatlicher/oeffentlicher/"gemeinnuetziger" Wohnungsbau sind unlauterer Wettbewerb. Nicht nur hoch subventioniert und steuerlich privilegiert. Sie dulden wissentlich den BETRUG der ihren, der Beamten. Oberamtmaenner sitzen mit hohen Einkommen in staatlich privilegierten Wohnungen mit Billigmieten, obwohl sie die Einkommensobergrenzen seit JAHRZEHNTEN ueberschritten haben. UND sie entziehen diesen Wohnungsbestand gleichzeitig den WIRKLICH Beduerftigen!

Staatliches UNRECHT wo man auch nur genauer hinsieht. Der leise, der unbeachtete Skandal ueberall in D! Niemanden schert's, und insbesondere die linke pseudo-"investigative" Luegen-Journaille kuemmert dieser SKANDAL nicht!

So, wie die "Reporter" stets begeistert "reiche" Steuerhinterzieher geisseln. Waehrend die viel GRAVIERENDERE, viel GROESSERE Schaeden verursachende Schwarzarbeit in der Wahrnehmung dieser "Journalisten" nicht vorkommt.

Dasselbe im Ehe-, im Scheidungsrecht: Die Leute duerfen heiraten durch einfache uebereinstimmende Willenserklaerung und ein paar Formalitaeten. Aber die Scheidung reguliert der Staat. Auch da mit katastrophalen Folgen: Familien werden zerstoert, und Existenzen. Der Staat buerdet dem wirtschaftlich staerkeren, also regelmaessig dem Mann so wie dem Arbeitgeber oder Vermieter die moeglichst lebenslange Versorgung der Ehefrau auf. Auch da kann von Waffengleichheit, von gleichen Rechten, von Gerechtigkeit keine Rede sein.

Die VERLIERER sind im Scheidungskrieg immer die Eheleute, die Kinder. Die Kriegsgewinnler die Juristen, die umso mehr verdienen wenn sie den Konflikt schueren: "Das ist Ihr gutes Recht, dafuer und fuer Sie werde ich kaempfen mit allen rechtlichen Mitteln!"

Weiteres tritt hinzu und ergaenzt das Unertraegliche in idealtypischer Weise: ich nenne das den "Duenkel der Judikative". Mit gewisser Kompetenz, denn ich habe nicht nur Jura studiert, sondern das auch ausgiebig und sehr lange. Unfreiwillig. Ich wollte den Beruf nie. Aber egal.

Die Juristen, die Richter haben ein ausgepraegtes Standesbewusstsein, das sich insbesondere an dem Institut der richterlichen Unabhaengigkeit orientiert: theoretisch stehen sie gar ueber der Politik, dem Staat: Beide sind formal dem Recht, den UNABHAENGIGEN Gerichten, den Richtern unterworfen.

"Unter den Talaren (die Roben sind) der Kalk aus 1000 Jahren."

Die Realitaet aber ist eine andere, naemlich die der Juristen, der Richter, die sich zunaechst regelmaessig freiwillig und ohne Not, ohne Zwang zu willfaehrigen Huren des jeweils geltenden politischen Systems gemacht haben.

Das gilt in Nazi-Deutschland, im "Dritten Reich", das gilt in der SBZ, der sog. "DDR". Und im aktuellen Deutschland des Jahres 2019:

Solche Leute nenne ich Knallchargen, sie sind die willfaehrigen Werkzeuge des Terrors der Diktaturen: denn das ist ERBAERMLICH!

IMMER laesst sich LEICHT belegen, zeigen, beweisen, dass die Juristen, die Richter die ERSTEN sind, die ihre Unabhaengigkeit VERRATEN und in vorauseilendem Gehorsam (= man gehorcht bereits moeglichst, BEVOR ein Befehl erteilt, ein Gesetz erlassen wird: das ist die KOENIGSDISZIPLIN der (Selbst-)Versklavung!!!!) ihr Faehnchen in den jeweils vorherrschenden politischen Wind haengen!

Am Leichtesten vermag das auch der unkundige Beobachter am hoechsten, dem BundesVerfassungsGericht BVerfG zu erkennen: denn gerade das Gericht, von dem wir am Ehesten und kompromisslos richterliche Unabhaengigkeit erwarten koennen muessten ist das Gegenteil der Fall: denn das BVerfG wird Politisch besetzt. Ein unertraeglicher Zustand, der NIEMANDEN ausser mir zu stoeren scheint. Das MUSS beendet werden!

Ebenso wie zur Befreiung des Schulsystems vom idiotischen Joch der Politik muessen Schulplaene und hohe Gerichte besetzt werden ohne zum Spielball der jeweiligen Parteipolitik gemacht zu werden.

Ich koennte mir zB vorstellen, dass die Richter am BVERFG von Juristen gewaehlt werden. So, wie Schulplaene politikfrei von elitaeren Lehrergremien sachgerecht erstellt werden sollten, und NIEMALS politisch in Kultusministerien!

Denn: soweit ich sehe haben Juristen jedenfalls eine bessere Vorstellung von unabhaengigen unvoreingenommenen unparteiischen herausragend qualifizierten Kollegen fuer die hoechsten Weihen als Politiker. Und GUTE Allgemeinbildung in den Schulen kann und darf nur stattfinden ohne politische Indoktrination.

Gerechtigkeit, soweit sie sich denn ueberhaupt denken und gar herstellen laesst ist ABSOLUT. Eine eigenstaendige Groesse. Sie bedarf weder eines Adjektivs, noch vertraegt sie Eines.

Der Begriff des Leitsterns der Linken, der "sozialen Gerechtigkeit" deutet schon ins Absurde. Denn da geht es bereits begrifflich nicht mehr um Gerechtigkeit, sondern um Klassenrecht. Ohne gleiche Rechte, ohne Waffengleichheit. Es gilt das Unrecht der Unterschicht. Es entzieht sich dabei nachhaltig der Wahrnehmung der Linken, dass derlei IMMER und AUSNAHMSLOS in den Untergang, das Scheitern, den Bankrott derartiger Systeme gefuehrt hat.

Klassenrecht ist so notwendig wie begrifflich KEIN RECHT!

Klassenrecht ist das Unrecht der Unterschicht.

In der SBZ, der sog. "DDR" so wie im "modernen", wiedervereinigten Deutschland.

WENN das unsaegliche Streikrecht tatsaechlich, wie man uns Dummkoepfen weismachen will, in Korrespondenz mit der Aussperrung Waffengleichheit zwischen den Beteiligten herstellen wuerde, muesste mal die eine, mal die andere Seite bei Streiks obsiegen, mal muesste es unentschieden ausgehen. Wie ein Jeder wissen kann, ist das gerade NICHT der Fall:

Es gibt bei Streiks nur eine Einbahnstrasse: die nach oben. Es gibt in der Geschichte Nachkriegsdeutschlands, also in 74 Jahren, nicht einen Streik, der damit endete, dass die Loehne sanken. Egal wie schlecht die Wirtschaft lief.

Und bereits vor 60 Jahren hat man den Streikenden gesagt, dass sie ihre eigenen Arbeitsplaetze gefaehrden, wenn sie die Unternehmen am Markt vorbei zu unverantwortbaren Lohnerhoehungen zwingen. Denn die Unternehmen und die Arbeitnehmer konkurrieren weltweit.

Und zwar VOELLIG unabhaengig davon, ob der Blick zum Horizont des von den Chef-Ideologen in Gewerkschaften und linken Parteien aufgehetzten Arbeitnehmers, des Gewerkschafters bereits am Zaun der eigenen Datsche, des eigenen Schrebergartens endet.

Und exakt diese Lektion lehrt uns die Welt, lehrt uns die REALITAET. Millionen Arbeitsplaetze gingen in Deutschland deshalb verloren.

Das hat bisher NIEMANDEN interessiert, und es interessiert auch heute NIEMANDEN. NIEMANDEN ausser mir?

Das geschah in zweierlei Weise:

a) Deutsche Unternehmen, die mit den hohen deutschen Loehnen nicht mehr konkurrenzfaehig waren, gingen entweder bankrott. Bedeutet: Arbeitsplaetze fuer immer WEG!

Die Beispiele sind zahllos: so gibt es in D praktisch KEINE Textil-Industrie mehr! Weder bei Kleidung noch bei Industriestoffen. Wie zB Handtuecher, Waeschesaecke fuer Reinigungsbetriebe, Krankenhaeuser, Hotels. Ich erwaehne gerade das wie stets mit gutem Grund: Weil das 'Ben Gurion gedoppelt ist. Denn es genuegte nicht, dass der deutsche Textilarbeiter von seiner Gewerkschaft aufgehetzt seine eigenen Arbeitsplaetze kaputt-, wegstreikte: Er wurde dabei beschleunigend unterstuetzt, weil die EU zur gleichen Zeit das notleidende Portugal mit Subventionierung der dortigen Textilindustrie unterstuetzte!

Es ist in D schon lange nicht mehr moeglich, lausige 7 Rohre zu einem simplen Fahrradrahmen rentabel zusammenzuschweissen. Auch wenn so ein daemliches Geraet heute den Endverbraucher locker 300euro aufwaerts kostet. Die deutsche Firma "Vaterland" ist seit Jahrzehnten PLEITE (sic! und qed = qod erat demonstrandum: was zu beweisen war, und was ich hier beweise!). Praktisch kommt in 2019 JEDES in D verkaufte Fahrrad aus China.

Wenn die Arbeiter damals klug gewesen waeren, haetten sie streiken muessen, um LOHNSENKUNGEN zu erkaempfen (da man heute an jeden Scherz 'Scherz" dranschreiben muss: das ist BEWUSST persiflierend! Und leider KEIN Scherz!). So, und nur so haetten sie ihre Arbeitsplaetze retten koennen.

Heute sind die ALLE weg. Jedes Stueck Stoff in D kommt aus dem Ausland! Wer das fuer richtig und normal haelt ist nicht normal!

Es gab aber fuer die streikenden Heroen nicht nur das Problem mit der billigeren Arbeitskraft im Ausland: denn seit mindestens ca 50 Jahren produzieren Maschinen, Automaten, Roboter in zunehmendem Masse das, was zuvor menschliche Haende erforderte. Ich waehle die 50 Jahre nicht willkuerlich: Denn ich vergesse NIE eine Kleinanzeige, nur zwei cm hoch, in der FAZ (Frankfurter Allgemeine Zeitung) von etwa 1970:

.... die ich verstanden habe. Die Arbeitnehmer nicht. Und sie haetten es auch nicht verstehen wollen, wenn sie FAZ gelesen und die Annonce gesehen haetten. Dabei war die Sache einfach:

Die Annonce bot den Unternehmern, die die FAZ eher lasen als ihre Arbeiter, einen Roboterarm an, der Dinge erfassen und von links nach rechts bzw. von rechts nach links - oder: von oben nach unten, oder von unten nach oben!!! - legen konnte. Der Roboter kostete DM 11.70 pro Stunde (DM = Deutsche Mark. Westmark. Nicht Ostmark.) Damit war klar, dass unabhaengig von der Konkurrenz im Weltarbeitsmarkt JEDER deutsche ungelernte Arbeiter arbeitslos sein wuerde, der Dinge anfasste und von A nach B legte, und der teuerer war als 11,70/h, als DM 11,70 pro Stunde.

Tatsaechlich aber war die Bedeutung WEITAUS gravierender: denn der Arbeiter, die Arbeiterin tat das 40 Stunden in der Woche. Und sie machten fahrlaessig Fehler, oder sie taten das vorsaetzlich. Das nennt man Sabotage, und Sabotage durch Arbeitnehmer ist ein RIESENPROBLEM in JEDEM Betrieb!

Sie wurden krank. Wer bestreitet, dass BETRUG beim Krankfeiern ein alltaeglicher Vorgang ist LUEGT!!!! Dieser Betrug wird von zahllosen Aerzten, die oft wider besseres Wissen die arbeitsfaulen Simulanten auf Wunsch leichtfertig krankschreiben unterstuetzt. Auch wer das bestreitet LUEGT!

Und sie werden schwanger. Der deutsche Unrechtsstaat schuetzt die Arbeiterin, Angestellte, die einen Arbeitsvertrag unterschreibt, obwohl sie schwanger ist oder das plant, und laesst den BETROGENEN Arbeitgeber BEZAHLEN!

Und sie nehmen BEZAHLTEN Urlaub. Und sie haben nicht nur Wochenenden, sondern auch Feiertage. Und, wie gesagt, sie streiken.

Der Roboter tut all das NICHT. Und er kann ununterbrochen rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr seine Arbeit verrichten. Ohne jegliche Faxen. Ohne Betrug und Gaunerei. Ehrlich. Fair. Und fehlerfrei.

Wer das ignoriert verliert.

Wir haben HIER einen von vielen Gruenden fuer den ZWANG zu hoher Automatisierung wo immer es geht. Denn das Unternehmen, das hier nicht mitzieht geht pleite: und verliert damit auch noch die bis dahin erhaltenen Arbeitsplaetze.

b) Die einzige Chance hier zu ueberleben hat das Unternehmen, wenn es SELBST im Ausland produziert. Das ist der Weg, den ALLE Unternehmen eingeschlagen haben, die bis heute ueberlebt haben. Nicht freiwillig: deutsche Unternehmen WOLLEN in D produzieren, wenn man ihnen das nicht verunmoeglicht.

Die Gruende lagen aber nicht nur in den reinen Lohn- bzw. Gehalts-Kosten. Hinzu trat und tritt die deutsche Hochsteuer-, Hoch-Energie-Kostenpolitik, mit der sich die vermeintlich die Arbeiter und Bauern gluecklichmachende Linke aus der REALITAET hinwegtraeumt!

PLUS buerokratische Schikanen. Das beginnt schon bei der Gruendung eines Unternehmens. Die in D nicht staatlich gefoerdert, sondern durch eine Unzahl oft unsinniger, aberwitziger Vorschriften, denen Unternehmen im Ausland nicht unterliegen, moeglichst erfolgreich BEHINDERT werden. Bis hin zum "Diesel-Skandal". Der ein politischer Skandal ist. Aus grober Unkenntnis. Oder der vorsaetzlichen Leugnung von Kenntnis!

Denn eine aberwitzige realitaetsenthobene Politik setzt absurde Vorgaben, irrwitzige Messgroessen wider jede Notwendigkeit und Vernunft einfach immer hoeher, bis sie kaum noch erfuellt werden koennen.

Ich bestreite ja nicht nur das Streikrecht. Ich bestreite auch nicht nur die Existenzberechtigung der Bahn. Sondern auch die des TUEV. Der seinerseits ohne staatliche Macht die Unternehmen zu schikanieren und auszusaugen vermag:

Weil irgendjemand auf die GENIALE Idee der DIN-ISO 9001 Zertifizierung gekommen ist. Die sich international fuer die Produzenten zum MUSS, zur 'conditio sine qua non', zu einem Praedikat geadelt hat, ohne das es nicht geht. Der internationale Kunde WILL Qualitaet. Und verlangt daher vom Produzenten das Qualitaets-Siegel, ohne das der Hersteller nicht verkaufen kann.

Das ist so lange nicht zu beanstanden, wie ueberall, international DIESELBEN Masstaebe vom allein zustaendigen (das ist ein Monopol, so wie das von Microsoft!) TUEV angelegt werden. Fuer die deutschen Firmen macht der deutsche TUEV die Zertifizierung RICHTIG schwer - und damit RICHTIG teuer.

WENN allerdings Grund zu der Annahme besteht, dass der TUEV etwa mit zweierlei Mass misst, und die Zertifizierung im Ausland billiger und leichter zu erreichen macht, um seine PROFITE zu maximieren, dann ist das VIELFACH SCHLIMM!!!! Nicht nur, weil das die Konkurrenzfaehigkeit deutscher Unternehmen unrechtmaessig beschaedigt. Sondern auch, weil der TUEV nicht nur ein sog. 'Beliehener' ist - ein fuer sich genommen bereits ABSURDES, realitaetswidriges Konstrukt, auf das ich an anderer Stelle ausfuehrlicher eingehe! - sondern wie ein Provinz-Karnickelzuechter-Club ein "eV", ein eingetragener VEREIN ist: und damit steuerprivilegiert.

Wie auch der "ordentlichere" VEREIN ADAC ist der TUEV aber ein MILLIARDENKONZERN. Und damit REINER Wirtschaftsbetrieb.

Hohe Gewinne verschwinden. In WESSEN Taschen? WER sind die Mitglieder des Vereins. Kann ich Mitglied werden, und wenn nicht, warum nicht?

Bei solcher Gaunerei ist man nicht im Risiko. So wenig, wie der TUEV fuer fehlerhafte KFZ-Haupt-Untersuchungen haftet: Fehler des TUEV kommen in der deutschen Rechtsgeschichte NICHT vor!!! KEIN schikaniertes deutsches Unternehmen sieht es, wenn der Konkurrensbetrieb im fernen Ausland billiger und mit niedrigeren Standards, mit schlechteren Produkten dennoch zertifiziert wird.

Nur so am Rande: ich lutsche mir das nicht aus den Fingern: ich sah in Manila ein DIN-Iso-zertifiziertes Krankenhaus (!!!) - die Aufkleber zahllos auf Fluren, an Tueren, in dem Ratten durch die Gaenge liefen, und Kakerlaken durch Aerztezimmer und OP-Saele!

Die Bahn, die oe-r Medien, der TUEV und auch der ADAC MUESSEN in ihrer jetzigen Form ABGESCHAFFT werden. Der ADAC ist aufzusplitten in die Vereinstaetigkeit, die den Namen verdient, und in die (bisher verdeckt!) gewinnorientierte Milliardenschwere Unternehmens-Sparte!

Die RICHTIGKEIT meiner obigen Erwaegungen wird BEWIESEN durch die hohe Zahl von deutschen Unternehmern geschaffener Arbeitsplaetze im Ausland. Die ERZWUNGEN wurden durch Streiks, durch Hoch-Steuer- und Hoch-Energiepreis-Politik. Und durch den TUEV.

Der gesamte entstandene Schaden duerfte nicht zu berechnen sein. Man kann die verlorene Substanz verschwundener deutscher Arbeitsplaetze bankrotter Betriebe nicht gegenrechnen mit neu erstandenen Arbeitsplaetzen im Ausland.

Eines jedoch muesste ein JEDER wissen koennen: der Schaden ist IMMENS, und WEITAUS GROESSER, als das, was die Streiks an Lohnvorteilen fuer die erpresst haben, die noch in Arbeit sind.

Denn deutsche Unternehmen duerften mit hoher Gewissheit heute im Ausland MEHR Arbeitsplaetze direkt und selbst geschaffen haben, schaffen und unterhalten, als in D!!!!!

ZUSAETZLICH zu denen, die durch deutsche Verluste in alsdann florierende auslaendische Betriebe gingen!

Das haette NIE geschehen duerfen!

Produziert wird also jetzt im Ausland, was zuvor zu D gehoerte! Damit zahlen die Unternehmen, und auch die Arbeitnehmer ihre Steuern im Ausland. UND die GEWINNE fallen im Ausland an. Und NICHT mehr in D!!!

Wer bis hierher mit der Lektuere durchgehalten hat, wird meine Gedanken verstehen koennen, und er kann verstehen, weshalb ich derart weit ausholen musste, um auf diesen Punkt zu kommen.

Denn es WAR RICHTIG, als man nach dem Krieg im aufstrebenden D in D produzierte und die Arbeit in D gab. Und damit die Steuern in D behielt, und die GEWINNE. Vermutlich ist nicht einmal die Annahme allzu weit hergeholt, dass, wenn man diese Konfiguration nicht MUTWILLIG und weder von Verstand noch von Sachkunde getruebt ZERSTOERT haette, D heute das wirtschaftlich und damit politisch MAECHTIGSTE Land der Welt waere, zumindest aber auf den vorderen Raengen laege.

Im direkten Vergleich 1960 / 2019 stellt sich demnach die Frage, ob die Politik im Jahre 1960 nicht der in 2019 um 100 Jahre voraus war.

DENN: Wenn ich qua brummender Wirtschaft MEHR Arbeitsplaetze als Arbeitskraefte bzw. Arbeitswillige - wie in 1960 - habe macht die Idee Sinn, Arbeitswillige, Gastarbeiter aus den Nachbarlaendern zur Arbeit in D einzuladen.

Ergebnis: ALLE profitieren, ALLE happy. Eine kerngesunde Situation. Nicht verpeilte Politiker laden ein, steuern ideologisch den Markt, sondern die Unternehmen die wissen was sie brauchen. Der Markt regelt das selbst, ohne planwirtschaftliche Gaengelung durch Leute, die keinen blassen Schimmer haben was sie tun!

Wenn ich aber eh einerseits hohe Arbeitslosigkeit habe, andererseits ERHEBLICHEN MANGEL an ausgebildeten Fachkraeften (und das nicht nur in vielen mittelstaendischen Unternehmen? Merke: auch der VOELLIG inakzeptable Pflegenotstand, die Misstaende in Krankenhaeusern sind einer fuehrenden modernen Industrienation unwuerdig und ausschliesslich von falscher Politik zu vertreten. Da ist es ein Schwachsinn, unqualifizierte Menschen zu Millionen nach D einzuladen, von denen die Meisten hier weder arbeiten wollen noch arbeiten koennen.

Auch so herum wird ein Schuh draus:

Deutschland hat durch seine Hoch-Kostenpolitik insbesondere die Arbeitsplaetze unqualifizierter einfacher Arbeiter wegrationalisiert, tatenlos ans Ausland abgegeben ..... und an die Roboter.

Im Ergebnis hat man den Aermsten die Arbeit weggenommen, denen, die sie am Dringedsten brauchten. Derlei geschah erneut mit den erneut im Namen einer vermeintlich besseren, sozialeren Gerechtigkeit eingefuehrten kontraproduktiven Mindesloehne". Die die Situation vieler Menschen nicht verbessert sondern objeltiv VERSCHLECHTERT haben!

In einem Hochlohn-/Hochkostenland kann man nur noch TEUERE hochqualifizierte intelligente Fachkraefte sinnvoll und wirtschaftlich beschaeftigen (denken Sie nicht nur an Autos, denken Sie auch an die Sensationsgeschichte von SAP!) : weil sich die hohen Kosten kreativer Konstruktion verteilt auf hohe Stueckzahlen nicht bemerkbar machen. Sie sind eine zu vernachlaessigende Groesse.

So gesehen haben die Automobilhersteller in D nur eine Chance: Braintrust, die Gehirne, die Kreativitaet in D. Unqualifizierte Arbeit aber nur noch im Ausland. Und mit Automaten. Die immer besser werden, immer mehr immer kompliziertere Taetigkeiten nicht nur immer zuverlaessiger, sondern zudem immer praeziser verrichten. Rund um die Uhr. An Sonn- und Feiertagen. So arbeiten die teueren Knechte optimal.

Merkel ist in China gern gesehener Gast. Kein Wunder. Sie macht keinen Aerger, sie verhandelt nicht hart, sie erhebt keine Zoelle.

Grundig und Graetz haben 'mal in D Elektronik hergestellt. Das macht jetzt China.

Davon weiss die Merkel nichts, die Namen hat sie noch nie gehoert.

Sie sagt NICHTS zu Hong Kong. D ist Chinas WICHTIGSTER Handelspartner. Erneut: kein Wunder. Weil wir den Chinesen, die uns ob unserer Dummheit verachten, nicht nur ungehinderten sondern PRIVILEGIERTEN Marktzugang bei gleichzeitig hohem Abfluss von Devisen erlauben in China's Kassen - = Handelsdefizit in D, hoher Handelsbilanzueberschuss in China = wir verlieren, die Chinesen verdienen und gewinnen!

Gegenwaertig teste ich - wie so oft! - das, was ich hier schreibe, im Selbstversuch! Das ergebnis ist nachgerade ungeheuerlich und bestaetigt meine Ausfuehrungen, Einschaetzungen und Erfahrungen, die ich auch an anderer Stelle ausfuehre.

Da ich meinen Haushalt zum zweiten Mal im Leben zuruecklassen musste, diesmal beim Verlassen der Philippinen, brauche ich meine Grundausstattung erneut neu. Ich kaufe direkt in China ein. Weil ich sehr auf Kosten achten MUSS, und die Hersteller dort konkurrenzlos billig anbieten. Der alte Hut.

Sie moegen die Zusammenstellung amuesant finden: was ich zu allererst brauchte waren:

Eine Schuhputzmaschine, einen bestimmten Oelfilterschluessel, der in JEDEN Haushalt auch ohne Auto gehoert, weil er sogar sehr hartnaeckige Glaeser mit Lebensmitteln (Gurken, Rote Beete, etc.) leicht ebenso oeffnet, wie auch einen Siphon unter dem Wachbecken, einen Satz Feinmechaniker-Schraubendreher (um einen Laptop zu oeffnen), einen Satz Uhrmacher-Werkzeug (weil ich mehrere Herrenarmbanduhren besitze), einen Vielfachtester (Multimeter) fuer das Austesten elektrischer Probleme, Adapterkabel, Handy-Zubehoer wie usb-sticks, ein Autodiagnose-Adapter, ein Windschutzscheibensaughalter fuer's Handy, eine Schieblehre landeten auf der Liste des dringendsten Erstbedarfs:

Weil ich damit meine haeufigsten Alltags-Probleme selbst und SOFORT loesen kann, ohne Dinge von Service oder Handwerkern reparieren lassen zu muessen.

Um bis hierher zu gelangen haben Sie bereits oben das Vorwissen um meine strikte Ablehnung rauhbeiniger illegaler chinesischer Geschaeftsmethoden erworben.

Die jetzige Situation laesst mir keine Wahl: ich MUSS chinesisch kaufen, und ich kaufe direkt in China. Regel: If You can't beat them join them! Nachteil: Lieferung dauert wochenlang. Was diesmal keine Rolle spielt. Was sofort benoetigt wurde kaufte ich in D im internet, und das ist nach 2-3 Tagen da. Geliefert direkt ins Haus, ich muss nicht lange durch Laeden laufen um die RICHTIGE Ausfuehrung zu finden. Bisher KEIN FEHLKAUF.

Gegenwaertig noch unterwegs erneut verschiedene usb-adapter, weitere Diagnoseadapter fuer Autos, weitere Scheibensauger, ein drahtloses bluetooth-headset, ein Lackschichtdicke-Messgeraet. Spaeter werde ich wieder Manschettenknoepfe und Herrenuhren bestellen.

ALLE diese Artikel werden hier angeboten in Bau-, Elektronik-Maerkten, oder auch beim Discounter in guter Qualitaet. Zu gleichen oder hoeheren Preisen.

Letztendlich stammt so oder so ALLES aus China: es gibt dafuer keine deutschen Hersteller (mehr!). Und der deutsche Kaeufer verliert zunehmend seine Scheu vor dem Direktkauf in China, der rasant waechst, weil sich mit zunehmender Gewissheit der Zuverlaessigkeit der fernen Lieferanten die Angst vor Verlust der Vorauszahlung.

Machen Sie sich doch bitte Folgendes klar: gehen Sie durch Ihre Wohnung! Sie werden ueberwiegend chinesische Produkte finden. Und das ist nicht nur Ihr Fahrrad, Ihre Kleidung, Ihr Smartphone - Apple I-phones werden teuerst verkauft, jedoch in China BILLIGST produziert! Samsung konstruiert in Sued-Korea. Aber hergestellt werden die Dinger in China, nicht in Korea.

Ihre Fahrraeder sind aus China. Ihr TV, Ihre Stereo-Anlage, Ihr smartphone, Ihr Lap- und Ihr Desk-Top-Computer, Ihre Bohrmaschine, auch wenn nicht "Makita" sondern "Bosch" draufsteht: China!

usw usf

Oft steht nicht China drauf, dennoch ist China drin!!!!

Und wie stets kommt es noch schlimmer: wir fuettern das unersaettliche Milliarden-Reich mit grossen Mengen Devisen. China im Plus, D so wie die USA bilateral im Minus! Diese Ueberschuesse verwendet das militaerisch agressive China seit geraumer Zeit dazu sich in internationale Unternehmen einzukaufen. Nicht nur bei Volvo. Und bevorzugt da, wo neben normalem Know-How - was schlimm genug ist! - auch als geheim und sicherheitsrelevant klassifiziertes Wissen vorhanden ist.

Nicht nur Unternehmen werden gekauft, auch Menschen: ein guter Freund, international taetig und ein Experte fuer seinen Bereich wurde von Hitachi gefeuert und arbeitet nun fuer ein chinesisches Unternehmen. So macht man das.

Wir spielen (uns) unseren Feinden in die Haende.

So gesehen verdient der Freiheitskampf in Hong Kong noch aus zweitem Grund (ebenso wie in Persien!) unsere entschiedene Unterstuetzung:

Da wir die chinesische Bedrohung des Weltfriedens nicht mit militaerischen Mitteln beenden koennen, ebensowenig wie wir "Iran" vom Terror und vom Wahnsinn der Mullahs befreien koennen, wird sie erst und nur dann verschwinden, wenn das chinesische Volk die Terror-Geissel der kommunistischen Partei und ihrer blutsaugerischen Aparatschiks selbst abschuettelt. Nur zur Erlaeuterung: das Land ist immer noch Persien. Der infame verbrecherische "Gottesstaat", der das Volk ausbeutet und gewaltsam unterdrueckt, foltert und mordet, schlimmer als es zuvor die "Savak" je tat, ist "Iran".

In Hong Kong kaempft das Staatsoberhaupt Xi durch die gewaltsame Unterdrueckung der Bevoelkerung um den Machterhalt seiner verbrecherischen Regierungs-Clique.

Deutsche Politik des Laissez-Faire, wie ueblich. Und wie stets wird uns die Geschichte die Rechnung dafuer praesentieren. So, wie wir bereits die Rechnung fuer den Krieg in Syrien bezahlen, so wie bereits der Voelkermord in Syrien von den Brandstiftern Putin und den Mullahs auf unsere Kosten geht.

Es ist mir absolut klar, dass man Verstaendnis fuer diese Dinge von den 700 (!!!) Pfeifen, die hoch bezahlt Sitze im Bundesparlament warmhalten (WIEVIELE summieren sich zusaetzlich in Laendern und Gemeinden?), nicht erwarten kann.

Noch weniger kann man erwarten, dass das Angela Merkel und ihre Regierung, ihre Ratgeber verstehen.

Muss ich hier erwaehnen, dass einer, der das versteht, ganz zweifellos der amerikanische Parade-Vorzeige-Unternehmer, der in D diskreditierte, verleumdete Praesident der USA, Donald Trump ist? Der in den USA EXAKT das tut, was ich fuer D verlange.

Naemlich:

a) HARTE Verhandlungen mit auslaendischen Geschaeftspartnern.

Und wenn die linken Deppen das 1000mal einen "Handelskrieg" nennen. Exakt die, die deutsche Hersteller an den Pranger stellen, die einen lausigen Fussball angeblich zu Billigloehnen unter "unethischen" Bedingungen produzieren. Die aber weder das Preis-Dumping der chinesischen Ausbeutungs-Kommunisten noch deren DIN-ISO-zertifizierte menschenunwuerdige Arbeitsbedingungen bemerkenswert finden.

Die Welthandelsorganisation WTO nahm China in 2001 auf. Die systemgefaehrdende Skrupellosigkeit, mit der China agiert, muss ENDLICH auch in Berlin verstanden, und nuechtern, offen und hart angesprochen werden. Nicht nur in Washington, nicht nur von Trump!

Nach dem Prinzip Hoffnung setzte insbesondere die EU, die Europaeische Union darauf, dass durch den freien Marktzugang die Vorteile des Freien Handels den roten Riesen anhalten wuerden, nunmehr mit mehr oder gar derselben Fairness zu agieren und seinerseits seine Grenzen zu oeffnen. Das geschah nicht.

In bester Tradition tritt China bis heute hervor durch offene MISSACHTUNG der Grundsaetze der WTO. China BRICHT die Uebereinkommen. China betreibt nach wie vor so scham- wie hemmungslos Industriespionage, und geistigen Diebstahl (Plagiate, Kopien, Replicas). Man beschraenkt den Zugang zum eigenen Markt. Man verzerrt den Handel ueber die Niedrigstloehne und unsaegliche Ausbeutung/Arbeitsbedingungen hinaus durch Staatseingriffe und MASSIVE Subventionen. Man betreibt ein Netz von Spitzeln nicht nur in deutschen Unternehmen.

Deutschland muss ENDLICH den USA folgen und China seiner Verachtung der WTO anklagen, und im Zweifel in der Staatengemeinschaft fuer den Ausschluss China's aus der WTO sorgen.

Der sklavische deutsche Kotau befoerdert nicht nurdie eigene Niederlage: er befoerdert die Tyrannei in China, belohnt sie mit MILLIARDEN.

b) Falls erforderlich Zoelle zum SCHUTZ deutscher Arbeitsplaetze!

Im Gegensatz zum falschen Unverstaendnis deutscher Politiker gehoert es NICHT zu ihren Pflichten, auslaendische Betriebe, Gewinne und Steuereinnahmen zu foerdern!!!!! Und schon gar nicht chinesische!

c) Beendigung der sinnlosen Behinderung/Bekaempfung der deutschen Unternehmen und Arbeitsplaetze im eigenen Land durch die Politik, durch Legislative und Exekutive, kurz: durch eine Amok-laufende Verwaltung/Buerokratie, durch einen Amok laufenden durchgeknallten Staat!

d) Generell und auch binnen Abkehr von der Politik groesstmoeglicher Schikane eigener heimischer Betriebe und stattdessen Erkenntnis des Staates, dass er weitaus BESSER handelt, wenn er das freie Unternehmertum zugunsten ALLER moeglichst FOERDERT, anstatt es moeglichst zu BEHINDERN!

e) Wo immer moeglich gar RUECKHOLUNG deutscher Arbeitsplaetze/Unternehmen im Ausland nach D!

So, wie uns der in D verunglimpfte und verhasste amerikanische Praesident Trump das nach nur zwei Jahren im Amt bereits aeusserst erfolgreich vormacht!

e) MINDESTENS gleiche Zoelle.

Auch da hat Praesident Trump RECHT: es kann nicht sein, dass Amerika auf deutsche Autos nur 2,5% Zoll erhebt, waehrend in D umgekehrt amerikanische Autos hier mit 10% Zoll belastet werden. PLUS zusaetzlich der Import aus den USA, NICHT der aus China, Japan, Korea, usw usf durch ABSURDE Auflagen und Grenzwerte benachteiligt, also SCHIKANIERT wird. GM General Motors bietet deshalb etliche Modelle in D gar nicht mehr an. Der REALITAScheck ist so LEICHT fuer JEDEN, der Augen hat zu sehen durchzufuehren:

Wann sehen Sie US-Autos bei uns auf den Strassen? Die Gruende habe ich aufgezeigt. Waehrend fast in JEDER amerikanischen TV- oder Hollywood-Produktion deutsche Fahrzeuge zu sehen sind. Ist das fairer Wettbewerb, ist das Chancengleichheit im Markt?

Ist das Gerechtigkeit? Ist das fairer Wettbewerb?

Oder ist das dasselbe unruehmliche Spiel, dass D durch den BRUCH der NATO-Vertraege begeht, indem es die 2,5%-Quote nicht einhaelt - was Trump ERNEUT ZU RECHT und als erster Praesident moniert. Und nicht nur er. Auch die Polen beanstanden das zu RECHT. Denn D betruegt nicht nur seine Aliierten, die USA. D betruegt auch und insbesondere seine vertragstreuen europaeischen Partner in der Nato, die, so wie Polen!!!, ihre Verpflichtungen erfuellen. Oberstes Gesetz nicht nur von Franz-Josef Strauss, sondern auch von mir: "PACTA SUNT SERVANDA!". Einen Vertrag, den man eingeht, HAT man auch EINZUHALTEN!!!!

WANN haben Sie das das letzte Mal von auch nur einem einzigen der Voegel gehoert, die heute in unserem Staatswesen herumgeistern?

HUGH! Ich habe gesprochen!

Ich habe gesagt, was ENDLICH einmal in D LAUT und DEUTLICH gesagt werden musste.

Oh. Und fast haette ich es vergessen:

Der Umstand, dass heute wiederholt der VW-Konzern EINE MILLIARDE euro nicht nur im Ausland in auslaendische Arbeitsplaetze investiert, sondern das auch noch in der Tuerkei des DIKTATORS und Feindes seines eigenen Volkes Erdogan tut, ist also nach meinen obigen Ausfuehrungen KEIN VW-Skandal. Sondern das ERNEUTE ARMUTSZEUGNIS, das erneute VERSAGEN deutscher Politik!!!

Wir werden sehen, wie Deutschland das VW-Engagement in der Tuerkei bewertet, wenn Erdogan nachhaltig beginnt, die Kurden auszuloeschen.

Was hiermit JEDEM Waehler ins Stammbuch geschrieben sei!!!!

Nachrichtenlage am 22.Oktober 2019: VW bestaetigt, dass eine Ueberpruefung des Engagements in der Tuerkei nicht zur Debatte steht.

FALLS Sie das hier noch lesen: meinen AUSDRUECKLICHEN und BESONDEREN !!! D A N K !!! fuer Ihr FREUNDLICHES und geduldiges Interesse!!!

PRESIDENT Trump harvesting phantastic progress, great successes!

When I started endorsing PRESIDENT Trump during his election-campaign I thought he MIGHT have chances to become one of the GREAT presidents of the USA. His overwhelming successes convinces me now that chances are:

He may well be the GREATEST PRESIDENT in USA-history, even BETTER than the extraordinary Ronald Reagan who brought down the iron curtain.

The unbelievably silly so called "democrats", who are Commies, SOCIALISTS who give a DAMN for democracy (they only act accordingly if elections/majorities are in their favour!) could not take him down. But they were successful in binding his actions, stopping him from doing his job. A witch-hunt! Their shame!

The only problem that seems stuck is drying the (primarily "Democratic" Party-) Washington sump - but of course republicans are also involved! - and investigating Hillary Clinton, lock her up.

I cannot sum up all his achievements here and now. Just to name a few:

In his first week already successful military strike on mass-murder Assad's poison-gas war. Dow Jones UP 30% in less than a year after Trump's election. Economy, consumer- and economy- confidence soaring. Tax reforms on the way. Border wall to Mexico on the way. "Obama-care" reforms on the way. Immigration laws enforced. Travel bans confirmed by Supreme court saying: "We have the RIGHT to decide who is welcome in our house, and who is NOT." American embassy transferred to Jerusalem. Mexican criminal gang MS - 13 with 30.000 members attacked, already many in jail.

Employment UP, jobs brought back. Request that Germany finally fulfills it's obligations and DUTIES in NATO, stops breaking treaties. Historic summit with North Korea, first steps to PEACE and Denuclearization taken. Fight for FAIR world trade - which is NOT what lefties (mis-)understand as "war against free trade". RIDICULOUS!

If there is ONE global player it is the business-empire of Donald Trump. This man is not fighting free trade.

Only last week Trump made me REALLY happy in two aspects: He moves on against FORCED memberships, FORCED payments to unions. G R E A T. Hardly noticed by the public. I DO notice! And I LOVE it! Germany MUST learn from Trump and MUST take similar action!

Second INTELLIGENT move: The mullahs in "Iran" set the near east, they set the world on fire, a DEADLY THREAT to the WORLD! We cannot stop that with military means. But we CAN support the persian people who opposes the religious terrorist dictatorship. We can endorse and help their will for FREEDOM. This is what Trump (and Guiliani, the legendary mayor who made New York a safe place) understand and DO! The falsification of elections in Iran is a STRONG indication that the democratic MAJORITY stands AGAINST the RELIGIOUS CRIMINALS and AGAINST their DICTATORSHIP.

THIRD intelligent move: he asks the Saudi-Arabian King to increase oil-pruduction to bring prices down. An effective step to disturb Iran pouring endless sums of money into wars and terrorism, igniting the world. The King agrees. SUCCESS! Good!

Trump makes the world a SAFER place! For ALL of us!

Since Trump succeeded with Saudi-Arabia, cancelled one of the most stupid deals in the history of mankind, the MUSLIM Barack HUSSEIN Obamas "nuclear deal", and implemented new sanctions the iranian currency went down 50% in only TWO months!!!!!

In 2019 the free world experiences acts of piracy in the international waters in the Street of Hormuz: camouflaged members of the iranian National Guards enter Cargo-ships and bring them into iranian waters. The Iranian government does not do this using official military ships!

President Trump asks for adeaquate reaction of the FREE world. Germany support denies as usual. They do not protect their ships against pracy. They think they can solve the violent militant aggression with "diplomacy". Meaning: They tell Iran: "Please do not do that!" And/or they offer - as usual! - BIG payments. Chances are "Iran" (which for me is PERSIA!) doesn't care - as usual! So this "diplomacy" is ridiculous!

Silly german politicians and, of couse, the media blame the USA of "escalating the conflict".

Only Britain joins the USA and offers to protect international ships in international waters against "Iran's" acts of piracy.

Another great achievement of President Trump in 2019 for american ranchers: he reaches an agreement with the European Community EC that allows american producers to sell more beef in Europe. Meaning there are quotas. Meaning the C is talking "free trade" but acting with quotas.

A victory to come: Trump considers higher tax duties on german cars. This is really bad: Germany lives from it's Auto-industry. They are already in big trouble because high taxes, high salaries, high energy-costs in Germany weakens them significantly in international competition. That's the reason why they MUST try to produce as much as they can abroad: Germany created MILLIONS of jobs in foreign low-cost-countries. Jobs that should be in Germany!

So politics and media blame Trump as usual for igniting trade-wars. They do NOT tell their citizens, that Germany (the EC?) takes 10% import-tax on american cars. While the USA only take 2.5% import tax on german cars!!! Fair trade? President Trump is the first president who realizes the problem - and discusses it. HE WILL WIN! Again!

This is the way You deal with such guys!

That's PHANTASTIC. Because Iran must now pay TWICE as much to fund international terrorism. The BILLIONS of money used to set the world on fire after Obama gave the iranian money free, that was frozen in western banks - this was Obama's MOST STUPID move! Iran did not even have good airplanes any more: because the sanctions were extraordinaryly successful, because of the embargo they had no more spare-parts!!! Thanks to Obama they have the spare-parts now. Now they are the new SUPER-POWER in far east: thanks to Obama! -

They must pay TWICE as much for EVERY import! While their profits from oil go down. EXCELLENT. We cannot fight them, if we don't have to. But we can bring them DOWN, on theiir knees. This was already done! Now we try again!

German leftist TV DW Deutsche Welle reports far spread protests countrywide against the totalitarian Mullah-dictatorship: a victory for democracy! They confirm that the currency tumbles since May 2018, when Trump cancelled the nuclear agreement. They complain the problems of "Iran", that the poor people are suffering. Now: come on, let's make our most dangerous enemies strong and wealthy: this is the strategy of german chancellor Angela Merkel. Not the strategy of PRESIDENT Trump.

We? No. Not "we". Because the illoyal german government under chancellor Angela ("the angel") Merkel does NOT stand by the side of their most important ally, the one we germans owe our freedom, because american soldiers died to give us freedom and democracy.

The german government supports the terrorist god-warriors in "Iran" (this is and will always be PERSIA!). They give guarantees, insurance for german companies who support, who deal with "Iran". Germany FEEDS the devil.

As Merkel feeds the turkish dictator Erdogan with BILLIONS of taxpayer-money. Because she invited immigration, and now she pays Turkey, Tunisisa, Libyia (?) and others to block these people she invited so they cannot reach Germany.

The turkish currency is in free fall, too. And this is very good. Apart from the fact that that multiplies the BILLIONS in euro that Merkel gives to Erdogan.

As history shows: the totalitarian dictatorships that poison the earth can only occasionally be brought down by military means: Hitler, Saddam Hussein. The hardest one, communism behind the iron curtain was brought down because they failed economically, because the went bankrupt!

- Earth is NOT a disc!

Millenium Sensation?

! ! ! Conradi proves earth-curvature ! ! !

You have to understand me RIGHT! .... As usual!

The theory of earth curvature is known to intelligent minds for thousands of years. Only the silly, stupid preaching morons who tell us they know everything, they talk to god, they are infallible, they are holy believe for hundreds of years that earth is a disc. While Christopher Kolumbus already knew BETTER! And until today they believe and TEACH You mankind derives from Adam & Eve: which is PROVEN WRONG since 1859. They know that. But still they lie to You! And not only in regard of evolution.

It is quite easy to understand that the earth is round, not flat. The greeks knew that thousands of years ago. And it was easy to understand for those who only thought about it!

Because, as often, the TRUTH is right before Your eyes!

The theory is like this (sorry I am not exactly an artist of the drawing board. But You need to understand: this is not about my drawing skills. This is about the TRUTH being shown even in my poor drawings!):

:)   Address me! You're welcome    :)

Figure A shows a man on shore with his feet in the water, who looks at a sailboat. We see his eyelevel of 6 ft, and a green light in the mast at 6 ft, plus a red light in the mast-top at about 17ft. I emphasize the lights, because they are unmistakenly clear especially at night.

Now figure B: The boat is about 5nm (nautical miles) out now. You already SEE the curvature of earth! IF You ! UNDERSTAND ! Because the man can clearly see the red light on top, and, just above the horizon, the green light at eye-level. We cannot see the boat's hull: since this is impossible.

Figure C shows the man on shore on the left side. Then the view from an altitude of about 150ft uphill. Plus the line of sight from the church on top of the hill, let's say: in an altitude of about 300 ft. Standing on the beach the man cannot see the island on the right side, not even the mountain top. Since his view rests on the visible horizon and goes then undisturbed into the sky, into unlimited space, the universe.

But if he only climbs uphill to the about 150ft mark, he can already see the mountaintop, and in the night very well the red light!

Then, another 150ft higher, from the tower of the church in an altitude of 300 ft he can see the whole island, the white surf breaking on the beach!!!

Figure C shows the same as figure B. The Philippines are islands. About 7000. Every fisherman sees this EVERY DAY. But most do not even think about it.

Italy is full of such islands! So the TRUTH is right in front of the eyes of the morons in vatican! The difference between the fishermen, who are not interested, und whom we do not expect to understand, and the silly, stupid preachers in churches and mosques is: these guys BELIEVE they own the last and only TRUTH, and they are the only ones, who can not only explain the world to us, but they have the right to submit us under their absurd ideology, enforce their silly rules on us and subject us to their weird teachings.

Conradi's PROOF of TRUTH ! ! !

I can see the curvature of the earth right in front of my house on the beach of the Pacific Sea. Now I am REALLY proud that I succeeded to capture this in an extraordinary photograph, which shows the theory VERY WELL:

:)   Address me! You're welcome    :)

We see here EXACTLY what I am explaining above, and demonstrate in my unskilled drawing:

This is hawaiian Trimaran "Volcano" or "Hot Buoys" in a distance of about 2nm (nautical miles), clearly in front of the visible horizon. Behind is a big Cargo-ship in a distance of about 20 nm. You can clearly see the deck cranes and the command bridge, You cannot see the hull, which might even be about 70ft, and You cannot see the white bow-wave. This is what I can see EVERY DAY!

This is the EVIDENCE of earth curvature! And this is what the morons, the bloody stupid fools in the vatican could already see 1000 years ago. EVERY DAY!!!

Now let me surprise You: for I give a damn for the curvature of the earth. Though it is great, a miracle even, somehow.

So: What I am REALLY showing here is the UNLIMITED STUPIDITY of the SILLY MORONS, the PREACHERS in churches and mosques. Who NEVER had only the slightest idea what they were and ARE talking about! While the T R U T H is so easy to see! But these IDIOTS rule the world. They rule YOU! Are You one of those BILLIONS of people who buy the LIES of these FOOLS, and BETRAYERS, and LIERS, and CRIMINALS?

- Gibt es immer noch Menschen, die glauben, die Erde sei eine Scheibe? - JA!

JAHRTAUSEND - SENSATION??

! ! ! Conradi BEWEIST die Erdkruemmung ! ! !

Sie sollten mich allerdings schon RICHTIG verstehen! .... Wie ueblich!!

Die Theorie der Erdkruemmung ist intelligenten Koepfen seit Jahrtausenden bekannt. Nur die einfaeltigen, dummen Prediger, die uns weismachen sie seien allwissend, sie wuerden mit "Gott" reden, wissen, was er denkt und will, sie seien unfehlbar, sie seien heilig gar belehrten uns in ihrer unendlichen VERBLENDUNG jahrhundertelang, dass die Erde eine Scheibe ist. Christoph Kolumbus war vor 500 Jahren schon klueger! Und noch heute belehren die die Einfaeltigen, dass die Menschheit von Adam & Eva abstammt: was KLAR bereits seit 1859 BEWIESEN falsch ist. Die wissen das. Dennoch BELUEGEN sie die Menschen noch heute, und nicht nur in dem Punkt!

Es ist leicht, zu verstehen, dass die Erde RUND ist, und NICHT flach! Die Griechen haben das bereits vor tausenden Jahren verstanden. Es war schon immer leicht zu verstehen fuer die, die nur darueber nachdachten. Nicht jedoch fuer die Deppen in den Dioezesen!

Weil, wie so oft, die WAHRHEIT klar vor Augen liegt!!

Die Theorie ist Folgende (ich bitte um Verstaendnis fuer mein begrenztes zeichnerisches Talent. Um das es hier nicht geht. Es geht darum die WAHRHEIT zu verdeutlichen selbst mit meinen einfachen Zeichnungen!):

:)   Address me! You're welcome    :)

Figur A zeigt einen Mann, der am Ufer mit den Fuessen im Wasser auf ein Segelboot schaut. Mit den Massen Augenhoehe, gruenes Licht am Mast auf Augenhoehe, rotes Licht in der Mastspitze in 5 m Hoehe. Lichter, weil das natuerlich optimal und unmissverstaendlich in der Nacht zu sehen ist.

Dann Figur B: das Boot hat sich etwa 5nm (nautical miles, Seemeilen), 8km entfernt. Man sieht da bereits die Erdkruemmung. WENN man ! VERSTEHT ! Denn der Mann sieht KLAR das rote Licht in der Mastspitze, und just ueber dem Horizont das gruene auf Augenhoehe, nicht jedoch den Rumpf des Segelbootes. Das ist unmoeglich!

Leute! Kommt's! 8km bedeutet, dass man die Erdkruemmung an JEDEM besseren Dorfteich SEHEN und MESSEN kann!

Figur C zeigt links den Mann am Ufer. Dann den Blick aus 50m Hoehe am Huegel. Und die Sichtlinie von der Kirche oben auf dem Huegel in, sagen wir: 100m Hoehe. Von diesen drei Punkten aus kann der Mann sehen, dass die Insel rechts vom Strand aus unsichtbar hinter dem Horizont liegt: sein Blick geht ueber den Horizont hinaus ungehindert ins Unendliche, ins All, ins Universum.

Klettert er nur 50 m hoch, kann er bereits die Bergspitze auf der Insel sehen, und in der Nacht ganz klar das rote Licht!

Weitere 50m hoeher, vom Kirchturm aus, sieht er die ganze Insel!!!

Also zeigt Figur B dasselbe wie Figur C. Die Philippinen sind voller Inseln. Jeder Fischer, der hinausfaehrt sieht das taeglich! Die meisten denken nicht darueber nach.

Auch Italien ist voller derartiger Inseln! Die WAHRHEIT lag IMMER direkt vor den Augen der Vollpfosten im Vatikan. Der Unterschied zwischen einem Fischer, von dem wir nicht erwarten, dass er versteht was er sieht, und den kirchlichen Deppen ist, dass diese Leute GLAUBEN, sie seien im Besitz der LETZTEN Wahrheit, und sie koennten uns nicht nur die Welt erklaeren, sondern deshalb auch noch ueber unser Leben bestimmen, uns ihren wirren Regeln und WIRREN Lehren unterwerfen!

Conradi's BEWEIS ! ! !

Ich kann die Erdkruemmung JEDEN Tag vor meinem Haus SEHEN. Ich bin allerdings ganz stolz darauf, dass mir vor ein paar Tagen ein Photo gelang, dass das BESONDERS gut zeigt:

:)   Address me! You're welcome    :)

Wir sehen hier exakt das, was ich oben erklaere, und in meiner unbeholfenen Zeichnung zeige:

Den Trimaran "Volcano" bzw. "HotBuoys" in ca. 2nm Entfernung, klar vor dem Horizont. Dahinter ein grosses Cargo-ship in etwa 20 nm Entfernung. Aufbauten klar in Sicht, der etwa 20m hohe (oder sogar MEHR?) Rumpf NICHT. Nicht die weisse Bugwelle. Sowas sehe ich TAEGLICH.

Das ist der BEWEIS der Erdkruemmung. Und das konnten die Flachpfeifen im Vatikan schon vor 1000 Jahren sehen. JEDEN TAG!!!

Wenn ich Paepste, Bischoefe, Kardinaele, Pfarrer, Mullahs an mein Haus liesse, wuerden die mir vermutlich erklaeren: "Klare Sache! Das Schiff SINKT!!!" Ich versichere hoch und heilig, dass der Frachter auch noch eine Stunde spaeter froehlich weiterfuhr und NICHT auf Grund ging.

Gestatten Sie mir jetzt bitte, Sie zu ueberraschen: weil mich die Erdkruemmung eigentlich hier nicht die Bohne interessiert. Obwohl das etwas Grossartiges, ein Wunder der Natur ist.

Was ich WIRKLICH zeige und BEWEISE ist die grenzenlose DUMMHEIT der Vollpfosten, der Prediger im Vatikan, in den Kirchen und Moscheen. Die - dank goettlicher Erleuchtung! - nicht die leiseste Ahnung von dem haben, worueber sie reden. Obwohl die WAHRHEIT leicht erkennbar direkt vor ihren Augen lag und liegt. Diese IDIOTEN aber regieren die Welt. Die bestimmen ueber Sie, und sogar ueber mich! Sind Sie unter den MILLIARDEN Menschen, die die LUEGEN dieser Dummkoepfe, dieser BETRUEGER und LUEGNER, dieser KRIMINELLEN schlucken und teuer bezahlen?

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Meine Botschaft an alle Neurotiker und Uebelkraehen, Partei-Funktionaere und Polit-Apparatschiks und chicks, an die (auch "maennlichen") Maedels, an "Kesse Vaeter" und FeministInnen, an "Gruene", Planeten-, Weltenretter. Kurz: an die GUTmenschen, die Retter des Universums: Wir lassen uns NIEMALS von Euch kujonieren und bevormunden. Wir machen, was RICHTIG ist insbesondere dann, wenn es Spass macht und unser Leben erfreulicher. Aber wir haben ab jetzt und Euch zum Gefallen und zum Danke ein GAAAAAAANZ schlechtes Gewissen dabei. Wir pfeifen dabei, auf Euch.

Ironie verstanden?

AKTUELL August 2018!

Aaaaaalso, kommt's, Leutz! (und schon ARGUMENTIERE ich wieder. Vernuenftig. Den Regeln schlichtester Logik folgend.) S E U F Z ! Ich lern's halt auch nicht :(

Vergleichen wir also kurz das, was Darwin uns EINLEUCHTEND und VERSTAENDLICH erklaert und BEWIESEN hat, mit dem, was uns die Flachpfeifen, die das Alte Testament zusammengeschrieben haben, UND ihre Juenger, die Prediger im Jahre des Herrn 2018 NOCH IMMER mit dem Dogma der Unfehlbarkeit und der Verteufelung der WAHRHEIT als "Blasphemie" auf Augen und Ohren kleben wollen:

Gott wacht eines Morgens, wie jeden Morgen in Trilliarden Jahren, in denen NIX passiert, auf, putzt sich die Zaehne ("Gott schuf den Menschen ihm zum Bilde" . Ist das Banane, Gaga?), und sagt sich im Spiegel selbst freundlich zunickend - ausser ihm ist ja sonst keiner da: "Sobald ich mit Rasieren fertig bin, mach ich was los, heute. Ich erschaffe Mann und Frau."

Gesagt, getan. Ein Mann des Wortes!

(Vorsicht, Falle: Doppelbedeutung!)

Nach ein paar Stunden ist das erledigt, der Fisch geputzt, und Eva bereit, es mit der Schlange zu treiben.

:)   Rio??? Rio!!!    :)

Was fuer eine Eva! Auch mit Schlange! Hajime Sorayama, Photo-Realist (Suchen Sie den!)

Gott ruht sich aus. Goetter koennen erschoepft sein, muessen sich ausruhen? Ist ja wohl ein Idiotenwitz, oder?

Noch Einer: Die Pfaffen wollen uns ja nun glauben machen, dass "gott" unsere Gebete erhoert. Jetzt einmal abgesehen davon, dass die Krankenhaeuser und Friedhoefe VOLL sind mit Leuten, deren Gebete er NICHT erhoert hat: Da rund um die Erde in 24 Zeitzonen 24 Stunden rund um die Uhr gebetet wird, muss Gott unerschoepflich und schlalos sein. Per Definition. Oder springen nur die ueber die Klinge, die beten, wenn er schlaeft?

Ist die GESAMTE Bibel, ist der GESAMTE Koran ein Idiotenwitz?

Sie gibt sich also dem Teufel hin und kriegt zwei ! MAENNLICHE ! Kinder, von denen eines das andere erst toetet und dann verspeist.

Folgerichtig bleiben da nur noch zwei, die es Mama Eva besorgen koennen, um die Menschheit zu erzeugen: Adam und Kain.

Also liegt auch er seiner Mama Eva bei mit der Begruendung, dass er ja MUSS, sozusagen unfreiwillig - "Ich mache das, weil ich MUSS, und ich fuehle mich gaaaaaaanz schlecht dabei." -, weil sonst der Vorhang fuer das Menschengeschlecht ja faellt, Schluss ist mit "Seid fruchtbar und mehret Euch!" Kain hatte demnach jeweils eine Erektion gegen seinen Willen, als er gott gehorchte immer und immer wieder seine Mutter Eva beglueckte, um in gemeinsamer Heimarbeit mit seinem Vater die Menschheit zu erzeugen?

Demnach haben wir also ALLEN Grund, unseren Familienstammbaum genauer anzuschauen, und uns zu ueberlegen, ob Darwin Recht hat, und wir von einer Amoebe als unserer Ur-ur-ur (= plus weitere 127 X mal) -Grossmutter abstammen, die Fisch wurde, dann Affe, dann Mensch.

Oder ob die selbsternannten Religions-"Weisen", die klar ersichtlich jedenfalls ohne auch nur die GERINGSTE "goettliche" Eingebung PHANTASIERT haben, Recht haben, und wir abstammen im Wege gott-gehorsamen unentwegten Familien-Inzestes von Einem, der seinen Bruder frass und seine Mutter vernaschte? Das ist immerhin eindeutig aufregender als Zellteilung. Saftige story.

Sowas Saftiges hat Darwin leider nicht drauf. Was ein Nachteil ist!

Nebenbei bemerkt: gott haette ja den selbsternannten heiligen unfehlbaren Vollpfosten genausogut die Wahrheit in ihre heiligen Buecher, ihre Bibeln diktieren koennen. Hat er aber nicht. Also haben die Allwissenden sich ihre "Wahrheiten" halt aus den Fingern gelutscht. Kann man doch verstehen. Oder? Iss ja nix Schlimmes: also glauben wir den Unfug. ????

- Kann Inzest dann noch Suende sein? Wenn Eltern mit ihren Kindern fruchtbar sein und sich mehren sollen? Der INZEST ist GEBOT GOTTES! Die Porno-Industrie gehorcht und produziert derlei.

Ist Gott senil?

Oder hatte "gott" wie stets keine Ahnung was er redet? Vergass er, war ihm nicht klar, dass zu dem Zeitpunkt laut Bibel nur drei ENGE Verwandte da waren, denen er auftrug, sich zu vermehren, zu rammeln bis zum Umfallen?

Und noch ein weiteres Paradoxon: Erst verbietet "gott" Adam & Eva das Knattern, und dann macht er ein Riesenbohau, als er sie erwischt. Um alsdann das Bumsen zur obersten Buergerpflicht zu machen: Seid fruchtbar und mehret Euch, und benutzt NIEMALS Kondome!" Ein KATEGORISCHER, ein absoluter IMPERATIV, ein BEFEHL!

Selbst Eva war ja der Legende nach Adam's eigenes Blut, da aus Rippe geclont. Also WEIT enger mit Adam verwandt als die "normale" Ehefrau, die regelmaessig keine Blutsverwandte ist.

--- Bemerkung: wenn es nur Einen in der Welt gibt, der in der Hinsicht nicht verdaechtigt werden kann, und wie IMMER FREI DENKEN und das OEFFENTLICH sagen kann, dann bin ich das! Ich habe keine Verwandten. Ich wuerde das selbst dann EXAKT SO sagen, wenn ich Verwandte haette. Ich erinnere aber sehr praezise meine zweite oedipale Phase, die sich allerdings in Details von den Ergebnissen der Freud'schen Analyse unterschied: aus persoenlichen Gruenden, die Freud nicht kennen konnte.

Nun mal jenseits des Inzestes: Haben Sie je Ihre fuer Sie "normale" Sexualitaet hinterfragt? Ich bezweifle das. Ich habe das getan. Und bin zu erschreckenden Ergebnissen gekommen. Obwohl ich erinnere, dass ich im Alter von 6 Jahren bereits die ersten Zweifel an dem befremdlichen Auftanz in den Kirchen bekam, also bereits sehr frueh zum Atheismus schwenkte. Der Urknall leuchtete mir bereits mit 10, also so etwa 1962 plus ein. Er war zu der Zeit mehr Vermutung, reine Theorie. Spaeter verfestigte sich das zu gesicherter Erkenntnis.

Die Urknall-Theorie ist heute GESICHERTES WISSEN: sie ist WAHR.

Das Ergebnis meiner Analyse ist erschreckend: obwohl ich bereits frueh Atheist war und die Religion ablehnte, sind Teile meiner Sexualitaet bis heute nach kirchlichem Vorbild gepraegt. Und nicht nach unserer natuerlichen Veranlagung, die weder etwas mit religioesen Wahnvorstellungen noch mit gesellschaftlicher Scheinmoral zu tun hat, wie uns Freud nachvollziehbar aufdeckte und erklaerte. Weil zum Einen durch die gesellschaftlichen Konventionen, die man als Kind unreflektiert, unkritisch uebernimmt determiniert. Aber das ist nur die halbe Wahrheit.

Ich bin noch heute an freier Sexualitaet gehindert durch die unsichtbaren Mauern, die die Religion um mich errichtet hat. Die Gesellschaft verbietet sogar, dass mein Hausmaedchen hier in den Phils, so wie ich das auch in Sardinien erlebte, allein in mein Haus kommt.

Sie denken jetzt: " Ho, Ho, eih, Philippinen, ist doch klar!" Sie IRREN! Bei meinem letzten Besuch 2015 in D durfte meine Haushaelterin nicht in mein Zimmer im Hotel Targan in Hagen kommen. Ich kann zum geistigen Mittelalter noch mindestens 127 Geschichten mehr zum Besten geben!

Ich bekomme das ja weniger mit, da ich nicht in religioesen, in sektiererischen Kreisen verkehre. Dennoch kann Jeder wissen, wie weit D noch heute in religioeser Steinzeit, im geistigen Mittelalter lebt. Zwei weitere Beispiele:

- immer wieder geistern Geschichten von Eltern durch die Medien, die ihren (tod-)kranken Kindern erfolgversprechende aerztliche Therapie verweigern.

- Nachbarn gehoeren einer Sekte an. Keine Ahnung welche. Ihre Kinder erzaehlen mir, dass die nicht fernsehen duerfen. Die ticken immerhin so klar, dass sie heimlich ein TV-Geraet haben. Im Schlafzimmer. Sie muessen es aber im Schrank vor den lieben Kleinen verstecken. Um nicht erwischt zu werden. Nur: die Kurzen haben das natuerlich laengst mitgekriegt. Und koennen das dennoch im Kindergarten ausplaudern.

PLUS die ZENSUR der Kirchen in den Medien! Die enthalten uns, soweit sie koennen, die WAHRHEIT vor. Und sie fuettern uns unentwegt mit Berichten, die sowohl "politisch" als auch religioes korrekt sind. NIX GEMERKT?

Uuuuund dann: ich bin, was die absurden Lehren und Ideologien der Religionen angeht, nicht wirklich up-to-date, da ich weder in Kirchen noch in Moscheen zum Gottesdienst gehe. Klar ist aber, dass sich in hunderten Jahren nichts Essentielles geaendert hat.

Die verkuenden immer noch "das Wort Gottes, die Bibel". Schon, weil das das Einzige ist, was sie haben. Aber auch hier gilt: wenn das das Wort Gottes ist, hatte Gott KEINE Ahnung wovon er faselt. Denn wir WISSEN mit 100%iger SICHERHEIT, dass die Genesis FALSCH ist, und ebenso die Erschaffung von Adam & Eva im Paradies. Weil es das NIE gab.

---

Es mag ja sein, dass Evolution zeitraubend und langweilig ist: aber sie pruegelt den SCHEISS aus der religioesen Revolution, den Religionen, die sie deshalb MAXIMAL HASSEN, JEDEN Tag, jede Minute, JEDE Sekunde.

Und seit 170 Jahren verhallt die Botschaft ausser bei ein paar ARROGANTEN Spinnern UNGEHOERT????

Schauen wir uns das "moderne" Deutschland an.

Was wir sehen ist eine Bevoelkerung, deren klare Mehrheit 170 Jahre nach Darwin glaeubig BEZAHLT fuer ihre Einfalt (Kirchensteuer-Aufkommen im Jahr 2012 11 MILLIARDEN euro!!!!!!), und ihr Leben mehr oder minder nach den Lehren und dem WILLEN der WIRRKOEPFE fuehrt.

Ich mag gar nicht auf der internet-Seite des Statistischen Bundesamtes nachsehen, wie hoch das Kirchensteuer-Aufkommen in 2017 war. Da steht das naemlich.

UND: Sie bezahlen Kriminelle. Die Kirche, der Vatikan ist KRIMINELL. Das sind Verbrecher. Die weitgehende Immunitaet vor Strafverfolgung geniessen. Die Kirche setzt ihr eigenes (UN-)Recht!

Was Sie, lieber Leser auch nicht wissen. Weil Sie nicht wissen, dass der Vatikan die Mafia hofiert, ihr dient, und sie bedient, dass er TAUSENDEN von Nazi-Moerdern, Kriegsverbrechern mit dem Roten Kreuz und der Caritas, die das organisiert haben (suchen Sie "Bischof Hudal"!), zur Flucht vor dem Kriegsgericht nach Suedamerika verholfen hat (Auch die arabischen Staaten haetten sich gefreut!). Der Vatikan ist TIEF verstrickt in Kindesmissbrauch, sogar bei den "Regensburger Domspatzen". Der Vatikan waescht dreckiges Geld wissentlich in der IOR, der sog. "Vatikanbank". usw. usf. ALLES BEKANNT. Nur Ihnen nicht? Nein. Ich denke, 99% wissen nichts. Dank der Macht der Kirchen in Medien und Staat!

Haben Sie inzwischen die Oscar-praemierte Dokumentation "Spotlight" gesehen? War das im TV? Vermutlich nicht. Und Sie fragen sich NICHT, warum. Weil Sie keine Ahnung von "Spotlight" haben, nie davon gehoert haben? Der Medien- und NachrichtenZENSUR der Medien, der Kirche wegen, die das Thema moeglichst und weitgehend erfolgreich UNTERDRUECKT.

Die Zahlen moegen sich seit der Aufnahme von Millionen muslimischer, islamistischer ( = noch mehr Steinzeit im Kopf, noch extremer!) Wirtschaftsfluechtlinge, Drogendealer, Einbrecher, Sexualtaeter, in denen sich ein paar ECHTE syrische Kriegsfluechtlinge finden lassen koennten, ein wenig verschoben haben.

Unsere Gesellschaft ist CHRISTLICH determiniert. Ein trauriger Witz. Ist der Mensch heute NOCH duemmer, als der Steinzeit-Pauli Pompfen-Pit, der Pit mit der Keule, der keine weiteren Erkenntnisse hatte? Denn der hat NIE von Galileo, Kopernikus, Einstein, Hawking, nie von Darwin, weder vom Urknall BIG BANG noch von Evolution je etwas gehoert.

:)   Rio??? Rio!!!    :)

Ist es im Jahre 2018, im 3. Jahrtausend, von einem Deutschen mit IQ 100 zu viel verlangt zu erwarten, dass er nicht nur vom Urknall und von Darwin WEISS (GESICHERTES, BEWIESENES, UNBEZWEIFELBARES, UNANGREIFBARES W I S S E N !), sondern das auch akzeptiert?

Offenbar ja.

Hier also die ARROGANTE, provokante Frage: Ist einer, der 3000 Jahre spaeter das Wissen um Evolution und Urknall hat, aber dennoch den falschen Glaubenslehren anhaengt, klueger als der gottesfuerchtige unwissende Hoehlenmensch, dem diese Kenntnisse nicht vorliegen?

Fuer den deutschen Michel zieht die Entschuldigung der Nichtkenntnis, des Nicht-WISSENS von Urknall und Evolution NICHT!

Es ist aber viel schlimmer!

Die Glaeubigen richten keineswegs ihr Leben nur freiwillig nach den Lehren der Bibel aus: sie werden rundum MANIPULIERT, ohne es zu bemerken.

In den Medien: Rundfunkstaatsvertrag. Die Kirchen sitzen da, und zensieren moderne Buerger, die GLAUBEN, sie seien muendig.

Die Bundesregierung ist zu 100% von Christen mit STARKEM Glauben besetzt. Ebenso das BVerfG. Insoweit interessiert NIEMANDEN der MEHRFACHE VERFASSUNGSBRUCH (GG, AEUSSERST KLUG: "Es gibt KEINE Staatskirche in D") insbesondere im Hinblick auf Religion der Pfarrerstochter Angela ("der Engel") Merkel, des Pfarrers und Betbruders, des "Jesus von Rostock" Joachim Gauck, von "Bruder" Johannes" (! Juenger und Prediger!) Rau (falls Sie zu jung sind: auch dieser sozialistische Betbruder und RotGENOSSE war Bundespraesident!), und ALLER anderen Strategen in hoechsten Aemtern.

:)   Rio??? Rio!!!    :)

Was fuer ein Kabinett! ??? Sehen Sie den 'Jesus von Rostock' Gauck: der guckt bereits heilig aus der Waesche! Wieviel SELBSTGEFAELLIGE, LEERE Arroganz sehen wir in diesem Bild?

Das Bild ist zwar aelter, nicht aktuell. Die Situation ist aktuell dieselbe.

Das Kernproblem auch: es gab und gibt im Bundeskabinett nicht einen einzigen Atheisten, nicht einen einzigen Menschen der in Religionsfragen auch nur halbwegs KLAR TICKT! Selbst die Roten sind einfaeltig. Immerhin sind wir froh, dass Gregor Gysi nicht auch noch der Sprung in eine Bundesregierung gelang. Es ist MEHR als SCHLIMM genug, dass das Leute wie der Joseph Maria Fischer geschafft haben.

Selbst eines der intelligenteren, gebildeteren Regierungsmitglieder, der Minister und gescheiterte Koenigsmoerder (er wollte Kohl durch Intrige entmachten), der Moechtegern-Bundeskanzler Schaeuble (der als hoechstes VERDIENST die Finanzen ERHEBLICH GESUENDER gemacht hat!), faselt staendig von "Adam & Eva", davon dass er GLAEUBIGER Lutheraner ist.

Die jetzt ein selbstverantwortetes Riesenproblem haben:

Den Islam. Der zu Recht verfassungsrechtlich GARANTIERTE Gleichstellung verlangen wird, um an die DICKE Knete zu kommen: Moscheensteuer!

Damit er den Terror und die Unterwerfung der Welt unter die Lehren des Koran besser und hoeher finanzieren kann.

Korrekte Bestandsaufnahme?

DAS ist der BANKROTT jeglicher Intelligenz der Einfaeltigen!

Meine besten Freunde werfen mir immer wieder Arroganz vor. Eine Eroerterung dieser Ansichten weichen sie aus. Keine sachliche Diskussion, nur der PERSOENLICHE Vorwurf.

Seltsam?

Erst gestern schrieb ich einem:

"JA! In diesem Sinne bin ich A R R O G A N T !!!!!"

Ich haette dazu schreiben sollen: " Und noch arroganter, wenn ich sehe, dass Du mich persoenlich angreifst, kritisierst, nicht jedoch sachlich diskutierst, wo ich nach Deiner Auffassung dummes Zeugs rede."

"Ich bin VIEL, ungleich dankbarer, wenn Du mir FUNDIERT aufzeigst, wo ich falsch liege, irre!"

code tx

Legal steuerfrei

Mein erstes Buch: Legal steuerfrei: wie ich SAUBER und SICHER, LEGAL! zum 1-Mann-Steuerparadies werden kann

KLARE FESTSTELLUNG: Ich rede hier NICHT illegaler, strafbarer Steuerhinterziehung das Wort! Ich zeige, wie Sie LEGAL steuerfrei oder mit geringer, angemessener Steuerlast agieren.

NIE mehr Doppel-Besteuerung, NIE mehr Steuerfahndung, NIE mehr Abpressung des "Zehnten". Der schon laengst kein BILLIGER Zehnter mehr ist!

Das Verfahren eignet sich NICHT fuer kleine Angestellte mit Buero-Job, fuer Beamte. Sie muessen erst kuendigen. Beamter im Ruhestand? Sie koennen mit Ihrem Arbeitgeber vereinbaren, "von zu Hause" den job zu machen? Sie arbeiten gar nicht, oder etwa rein im internet? Sie sind leidlich vermoegend, unabhaengig, frei? GENIAL! BINGO! Sie haben GEWONNEN! Fuer Sie geht das.

Ab SOFORT ist steuerfreier Urlaub, Holiday :)

!!! Sie !!! sind ENDLICH Herr Ihrer selbst, kein Leibeigener, kein Staats-sklave mehr!

Dem man erzaehlt, und der alsdann GLAUBT, er sei "muendiger, freier Buerger". Denn Sie werden an allen Ecken, in JEDER Sekunde bevormundet, gegaengelt, geregelt. Vom Staat. Selbst wenn sie nur eine daemliche Gluehbirne verwenden.

Und Sie nehmen den Verlust Ihrer Freiheiten oft schon gar nicht mehr wahr. Oder Sie reden sich ein, oder lassen sich im Wege der Propaganda einreden, das sei ja Alles RICHTIG und GUT so: weil "vernuenftig".

NIEMAND kann Sie mehr derart ausquetschen. Sie entscheiden selbst, ob Sie Ihrem demokratischen Gerechtigkeitssinn folgend noch Steuern bezahlen wollen.

DER Gag! Sobald mir der erste meiner Leser berichtet, dass er zwar nicht mehr steuerpflichtig ist, aber dennoch aus staatsbuergerlicher Eigenverantwortung heraus zumindest einen Teil seiner frueheren Steuerlast abzufuehren wuenscht, veroeffentliche ich das hier.

Weil zweifellos nicht nur ich darauf BRENNE, zu erfahren, was passiert, wenn man an ein Finanzamt schreibt:

"Sehr geehrte Damen und Herren! Ich moechte gerne Steuern zahlen und Ihnen von daher jaehrlich einen Betrag von xxx.xxx euro ueberweisen. Es gibt dabei aber ein Problem: Da ich nicht steuerpflichtig bin, und somit keine Steuer-Nummer habe, weiss ich nicht, wie das geht. Da die Sache DRINGEND ist, bitte ich um moeglichst umgehende Bearbeitung und Nachricht. Hochachtungsvoll"

Das Verfahren kostet keine hohen Summen, und ist von daher sogar geeignet fuer Bezieher geringerer Einkuenfte, fuer Besitzer kleinerer Vermoegen.

Es ist NARRENSICHER!

Sie glauben mir nicht? Ihre Entscheidung! Wenn das stimmt, was ich sage, verlieren Sie WEIT mehr als 500 euro fuer NIX. Wenn ich Sie nicht beluege verlieren Sie x-Faches.

Ich zeige normale Banken auf, die fuer Sie so sicher oder gar sicherer sein koennen als offshore banks, Banken in Steueroasen.

Ich versichere HIER und JETZT, HIC et NUNC: Sie werden mir nicht glauben. DENNOCH ist es WAHR. Wenn Sie es lesen und VERSTEHEN, ist Ihnen ALLES klar!

Es erfordert weder hohe Bildung noch hohe Intelligenz das Verfahren zu verstehen. JEDER kann das. Es erfordert allerdings WISSEN, und INTELLIGENZ, und ERFAHRUNG, GLUECK, und TEUERE Fehlversuche, um auf den "casus cnactus", um auf DEN Punkt, DIE Einsicht, DIE IDEE zu kommen :).

SICHER vor "Panama-Papers" und "Steuer-CD's"! LEGAL!

(Einfuehrungs-!) Festpreis: 500 euro. Wenn Sie die nicht uebrig haben brauchen Sie das Buch nicht. Wenn Ihnen das teuer zu sein scheint brauchen Sie das Buch nicht.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Dieses Buch ist fuer serioese Staatsbuerger, fuer Unternehmer und NICHT fuer russische Killer, denen es schnurz ist, am Abend in "Toni's Ristorante" 1000 euro pro Person fuer's Essen, besten Wein, und 'ne Pulle Schampus zu bezahlen.

Billiger, als Ihr Steuerberater. Aber MEHR WERT ohne STEUER!

Der je nach Perspektive immer noch zu niedrige, fuer Andere hoch erscheinende Preis hat abgesehen davon, dass er leidlich gut fuer mich ist, darueber hinaus den Vorzug, dass er Neugierige fernhaelt, die das Buch nichts angeht. Damit halten wir den Kreis derer mit HerrschaftsWISSEN klein. Ich muss erst ein paar davon verkaufen, bevor ich in die Gewinnzone komme: weil es mich einiges Geld gekostet hat, dieses WISSEN zusammenzutragen.

UND im Eigenversuch zu testen!

Das Buch erspart Ihnen ALLE Fehler, die ICH gemacht habe!

Geld zurueck Garantie, falls Sie mir nachweisen, dass meine Kern-Aussagen falsch sind. Was nicht moeglich ist :)

Allein: die Welt veraendert sich taeglich: dafuer kann ich KEINE Haftung uebernehmen. Wie Sie damit umgehen, darauf reagieren steht im Buch. Dieses Verfahren funktioniert GARANTIERT seit immer bis heute. Und es wird mit hoher Wahrscheinlichkeit die naechsten Jahrzehnte lang funktionieren: der deutsche Gesetzgeber hinkt in wesentlichen Fragen eh' schon mindestens 10 Jahre hinter den Fortschritten der Menschheit zurueck.

GARANTIE: ALLE tagespolitischen Veraenderungen schaden MEINEM Verfahren NICHTS!!!

Die meinem Verfahren zugrundeliegenden Gesetze weltweit durchgreifend und in der Realitaet wirksam zu veraendern duerfte vermutlich Jahrzehnte erfordern. WENN das ueberhaupt moeglich ist - das ist es NICHT. Das Interesse vieler Staaten steht dem entgegen. "Pecunia non olet" - "Geld stinkt nicht!". Sobald Sie mein Verfahren sehen, werden Sie es verstehen. Es wird Ihnen wie Schuppen von den Augen fallen. Denn vermutlich kennen Sie bereits Alles. Sie haben Ihr Wissen nur nicht konsequent umgesetzt.

Ihr Steuerberater ist auch nur im Ausnahmefall da sachkundig. Wenn's drauf ankommt sind die Brueder ja nicht immer kompetent. Ich kenne Steuerberater, die Vermoegen IHRER KUNDEN !!! vernichtet haben. Und er hat ueberhaupt keine Lust, einen guten Kunden zu verlieren.

Mein erster Idiot hat mich 60.000 DM gekostet. Weil er mir nicht richtig zugehoert hat. Das ist schon a bisserl was fuer einen 1-Mann-Betrieb im ersten Jahr der Selbstaendigkeit, in dem man an ALLEN Ecken um Gewinn und um's Ueberleben kaempft!

Ich sagte ihm: "Es gibt in meinem Unternehmen KEINE Lagerhaltung! Ich muss meine Ware erst bezahlen, wenn ich das Geld vom Kunden habe!" Und dann bucht der Schwachkopf ohne dass ich das sehen konnte eine groessere Lieferung ins Lager!

Kunde zahlte, Geld war auf dem Konto, Lieferant bezahlt. Nur die WARE verblieb in der Buchhaltung im Lager. Das es nicht gab! Es EXISTIERTE nicht. Gottgleich. UNFASSBAR!

Gemerkt habe ich's, aufgeflogen ist die Sache erst, als ich den Betrieb nach 10 Jahren dicht gemacht habe. Weil da eine seltsame Differenz war. Und der fragt mich auch noch: "Sie muessen ja noch die und die Ware im Lager haben?" Das sollte versteuert werden. Wie der dem Finanzamt erklaert hat, dass sich die Ware in Luft aufgeloest hat hat er mir nicht gesagt. Normal musste das Zoff geben. Ich hoerte nie wieder etwas.

Ich habe mehrere, und TEUERERE Geschichten von der Sorte!

Bemerkenswert ist, dass selbst Regierungen, die oeffentlich verbal ENTSCHIEDEN, stringent und wuetend Steuerhinterziehung stigmatisieren und empoert verurteilen FAKTISCH voellig anders handeln. Klamauk, Fiktion, und Realiteat.

Werden wir von korrupten, verlogenen Heuchlern, die sich selbst auf unsere Kosten HOCH bezahlen drangsaliert und ausgepresst wie die Zitronen?

Ich sehe das so, wie beim Pfaffenpack: die, die selbst schwul sind wettern von der Kanzel gegen Homosexuelle. Das ist ja nicht nur Suende, das ist TODSUENDE. (Um nur ein Buch zu nennen: Gay Priests. Edited by James G Wolf. Harper & Row Publishers.San Francisco. 1989. Oder: The Vatican and Homosexuality. Reactions to the "Letter to the Bishops of the Catholic Church on the Pastoral care of Homosexual Persons. Edited by Jeannine Gramick and Pat Furey Crossroad.New York. 1988.) Denn unsere nach Sigmund Freud BEWIESEN natuerliche homosexuelle Disposition (ich selbst bin STRIKT hetero, bevorzuge aber STARK bisexuelle Frauen!) wird erfolgreich sogar bei mir von der verqueren Ideologie verbogen. Wer bi ist hat mehr Sex.

Sie werden um derlei Literatur kaum wissen: denn weltweit versucht die Kirche Informationen dazu zu unterdruecken, zumeist erfolgreich. In katholischen Laendern - Italien, Philippinen, usw.usf. - sind die unbekannt. Sie sind dort nicht erhaeltlich. Seit internet ist der Bezug leicht. Dennoch liest das niemand, weil man allenfalls zufaellig von diesen Buechern erfaehrt. In den Luegenmedien werden die bereits zensiert, NICHT erwaehnt!

Zum Glueck gibt es in der deutschen Politik ja bis auf den Sozialisten Oscar Lafontaine, der sich bei verbotenen Insider-Aktiengeschaeften ebenso erwischen liess wie sein Kumpel, der Genosse Gewerkschafter Franz Steinkuehler, und bei weiteren Eseleien, nur saubere Volksvertreter.

Wenn da 'mal etwas schiefgeht, ist das nur ein Versehen, ein Unfall. Wenn denn also oeffentlich wird, dass die Frankfurter FRAPORT AG, der GLOBALE Flughafenbetreiber - verstehen Sie bitte: das ist ein GANZ GROSSES DING! - , die im EIGENTUM der oeffentlichen Hand steht !!!, natuerlich NICHT und NIEMALS zum Zwecke der STEUERHINTERZIEHUNG ein Standbein im SteuerPARADIES Malta hat, dann geschieht das zweifellos ohne boese Absicht. Aus Versehen, ebent. Fahrlaessig. Sozusagen.

Ein staatlicher Betrieb, der zugleich in einem Steuerparadies sitzt??? EXAKT DAS!

Wollen wir so boshaft und boeswillig sein, die Frage aufzuwerfen, ob sich hier korrupte Politiker womoeglich selbst bedienen und versorgen? Und falls "ja" WER???

Das wird also Sie als ehrlicher Unternehmer, der Sie bis zum geht-nicht-mehr vom Staat bevormundet, gegaengelt und GEPRESST werden, ja wohl kaaaauuuum empoeren. Oder?

So ganz verstehe ich die Malteser nicht. Die erheben 35% Koerperschaftssteuer, zahlen aber spaeter so laut- wie FORMlos (!!!) 30% zurueck. NICHT auf das offizelle, dem deutschen Finanzamt oft bekannte Firmenkonto. Man belegt also nur die Steuerzahlung, nicht die Erstattung. Korruption fuer Dummies: die Erstattung kann so auf ein Konto erfolgen, auf das der in Deutschland angesehene, saubere Poliiker X Zugriff hat: ein warmer Geldsegen! Effektiver Steuersatz also nur 5%. Ich vermute, dass die (meinen) das so machen zu muessen, weil sie EU-Mitglied sind. Egal. Bisher kommen sie damit durch. Was ihnen ein HOCHeffizientes Veto-Recht bei Steuerfragen gibt, die einstimmig beschlossen werden muessen.

Malta legt IMMER sein VETO ein :)

Als EU-Mitglied MUESSEN die wohl die Koerperschaftssteuer erheben. Wenn zwar die Steuerzahlung, jedoch dann die diskrete Rueckzahlung dem FA in D nicht gemeldet wird, macht erst das die Steuerhinterziehung aus.

Nicht nur aus diesem Grund wuerde ich dem schoeneren, exclusiveren, fuer Gross-Konzerne besseren Malta vermutlich eher das kaum weniger schoene xxxxxx vorziehen. Koerperschaftssteuer? Wat iss dass??? In xxxxxx NULL. Weil's einfacher ist. Und fuer kleine wie grosse Einkommen geeignet.

Aber weiter zu Malta: der tiefrote NRW-Finanzminister, den ich nach dem, was ich im juristischen Studium gelernt habe, fuer einen KRIMINELLEN HEHLER halte, lungert dort bereits persoenlich vor Ort herum. Und kaum, um am Strand braun zu werden. Der sucht die Schwachstelle, den KRIMINELLEN, verraeterischen Bank-Angestellten, der ihm gegen STEUERVERKUERZENDE, SCHWARZE Zahlung eines 7-stelligen Betrages eine neue, eine maltesische Steuer-CD zuspielt!

Meine Leser werden nicht mehr ueberrascht sein, wenn eine "Malta-CD" in die Luegenmedien kommt.

Anders gesehen: Air Berlin ischa nu pleite. Fliegt Ryan Air Sie fuer 20 euro von Hahn nach Valetta? (Ich weiss das nicht.) Checken! NIX wie HIN! Geschaeftsreise ins Urlaubsparadies. Wenn sie dann noch 400 euro/Nacht im schlichten Doppelzimmer haben sind Sie bereits in der ERSTEN Reihe der erfolgreichen Hedonisten!

Falls Ihre Firma jaehrlich 100.000 euro Gewinn macht, werden Sie sich schon als SIEGER feiern muessen.

Nach xxxxxxxx traut der sich nicht. Weil der skrupellose Diktator vemutlich Jeden, der seine vor deutschen Tricks und deutscher Steuerfahndung SICHEREN (Ergaenzung 2019: ACHTUNG! Die Lage ist veraendert!) Banken verraet eher kurz als trocken ueber die rostige Klinge springen laesst. Ich bin da nur gelegentlich. Weil die mich aus anderen Gruenden - Beleidigung ihres Oberbefehlshabers, Blasphemie, Haeresie, und so - vermutlich gern und moeglichst endgueltig einbuchten wuerden.

So, wie ich die einschaetze muessten sie eigentlich ein SICHERES Konto auf Zuruf einrichten, ohne Legitimation (Pass), ohne persoenliche Anwesenheit. Im Moment macht man das noch beim Zwischenstop mit 'ner "blauen Kachel", einem 100euro-Schein in der hohlen Hand. Oder im Pass. Beim naechsten Aufenthalt da klaere ich das.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Steueroase Istanbul demaskiert

Oktober 2019: mit xxxxxxxx war Istanbul gemeint. Ich lege das jetzt hier offen. Denn man konnte selbst bei kurzem Stopover in Istanbul auch als Auslaender problemlos ein absolut diskretes Konto eroeffnen. Und im internet fuehren. Das geht auch jetzt noch. Allerdings hat D inzwischen mit der Tuerkei ein Abkommen erzielt, in dem sich die Tuerkei verpflichtet, ALLE Konto-Daten insbesondere von deutsch-Tuerken oder tuerkisch-Deutschen nach D zu uebermitteln! Seltsamerweise scheint (!) es grosse Schwierigkeiten bei der Umsetzung zu geben, lach! Denn die Tuerkei hat bisher trotz hohen Berliner Unmutes NICHTS uebermittelt und sieht sich ausserstande, abzuschaetzen, wann das der Fall sein koennte.

NIEMALS wuerden wir annehmen wollen, dass Erdogan hier mauert, um den Konto-Inhabern, so sie denn die Nachrichten verfolgen, Gelegenheit zu geben, die Konten in Ruhe zu leeren bzw. zu kuendigen? Die Bundesregierung hat aber ein GEWALTIGES Problem, Druck auszuueben. Und unterlaesst also nachhaltige Nachfrage mit der DRINGENDEN Bitte um nunmehrige Umsetzung der Vereinbarung geflissentlich.

Denn D bezahlt zwar Erdogan Milliarden, die kaum in den Internierungslagern fuer menschenwuerdige Unterbringung, Verpflegung und medizinische Betreuung ankommen, damit er die Internierten Migranten auf Merkel's Geheiss mit Schusswaffen und Stacheldraht, mit GEWALT hindert, die Merkel'sche Einladung "Willkommen in D!" anzunehmen.

Also macht die Bundesregierung die erniedrigende Erfahrung, dass Druck auf Erdogan dazu fuehrt, dass Erdogan freundlich laechelnd daran erinnert, dass es jederzeit moeglich ist, beliebige Zahlen von Internierten ihre berechtigte Forderung nach freier Ausreise nach good old Germany nunmehr zu erfuellen.

WENN es denn derlei Erinnerung zur Unterlassung einer Bitte um nunmehrige vertragstreue Umsetzung ueberhaupt bedarf.

Denn Frau Merkel hat noch ein Problem: Aktuell befindet sich eine Reihe von Kaempfern des Islamischen (Schein-) Staates IS in tuerkischer Obhut. Und Erdogan findet er sollte die aus D - Sind das deutsche mit IS-Hintergrund? Oder Muslims mit deutschem Hintergrund? Oder Migranten ohne deutschen Hintergrund? - nach D entlassen - damit die kein Heimweh kriegen? Oder weil deutsche Gefaengnisse hoechst komfortabel sind im Vergleich mit tuerkischen? Wie auch immer. Wir sind uns gar nicht so sicher, ob Merkel die aktuell 20 IS-Kaempfer in D "Herzlich willkommen" heissen wuerde.

Aktuell Mitte November: Die Merkel heisst die IS-Mitglieder zwar nicht explicit "Willkommen!", erklaert jedoch, die seien harmlos und ungefaehrlich. Die Polizei ist anderer Auffassung: mindestens eine wird sofort bei Ankunft verhaftet, die anderen stehen rund um die Uhr unter Beobachtung. Dafuer sind laut Polizei pro Person 25 Beamte erforderlich. Ich rechne: 24h = 3 x 8. Aso: 3 Beamte beobachten je 8 Stunden. Aber seien wir nett, und nehmen 6. Was tun dann die anderen 19???? Soviel zur effizienz polizeilicher Ueberwachung von Gefaehrdern.

Also sind die tuerkischen Konten NOCH sicher vor deutscher Neugier.

Frueher oder spaeter aber wird die Tuerkei die Daten herausruecken. Damit ist ein Konto in Istanbul kein sicherer Hafen mehr um redlich verdientes und versteuertes Geld vor erneutem konfiskatorischen Zugriff des deutschen Fiskus zu retten.

Ich habe NIE einen Polizisten bestochen! Die haben mir IMMER die relativ hohe Summe, die ich gerade so zufaellig wie UNSCHULDIG absichtsfrei deutlich sichtbar in Reichweite in der Hand hielt, gegen meinen widerstandsfreien Willen weggenommen. Juristisches Studium! Ich wuenschte, ich haette das bereits mit 18 verstanden und beherrscht!

Das procedere im xxxxxxx schloss Steuer-Cd's wirksam aus. Man legte zwar den Pass vor, der geschaeftsfuehrende Bankier vergass den aber sofort wieder. Keine Photokopie. Uebrig blieb nur eine VOELLIG ANONYME Konto-Nr. Nummern-Konto.

y6

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Ich VERLANGE, seit ich 20 wurde, KOMPROMISSLOS:

NIEMALS wirtschaftliche Aktivitaet vom Staat! KEINE Beteiligungen! KEINE STIMMRECHTE!!!!

Ein Staat hat oeffentlich-rechtliche Aufgaben wahrzunehmen, und sonst GOARNIX!

Id est: Legislative, Judikative, Exekutive. Und NIX sonst!

NIEMALS darf er privatwirtschaftlich, auf Gewinnerzielung ausgerichtet handeln im Wettbewerb mit Privaten! Das faengt bei "gemeinnuetzigen Wohnungsunternehmen" an: eine RIESEN-Schweinerei! Mit, nebenbei bemerkt, HOHER Betrugsquote: da sitzen viele Beamte, jenseits der Einkommensgrenzen, gemuetlich in Minimal-Miete. Gedeckt von ihren Genossen. Ich kannte einen Amtmann, der das machte. Ich weiss zwar nicht, was ein "Amtmann" ist, aber der ist bereits befoerdert, und gut-, besserverdienend! Doppel-Verdiener: seine Frau arbeitete als Sekretaerin. Alltag in Deutschland! Damit betruegt der Staat JEDEN Vermieter.

WARUM sollte ein Staat Sozialwohnungen wettbewerbsverzerrend foerdern, subventionieren? Damit er fuer seine Arbeitslosen weniger Mieten aufbringen muss? Und gleichzeitig den Eigentuemern ihre Entscheidungsfreiheit nimmt? hmmmmmmmmmm!

Und es hoert bei der "FRAPORT AG" noch lange nicht auf. Mit am Schlimmsten: der politische OKTROI, die Dreckskerle, der mob, die BetriebsRATTEN, die nicht in Aufsichtsraete, besonders NICHT in den Aufsichtsrat von VW gehoeren!

"Mitbestimmung" in Unternehmen ist in einem "Rechtsstaat" - der allein deshalb schon keiner mehr ist!!! - das unvertretbare Oktroi sozialistischer Diktatur!

Das waren noch Zeiten, als in den fruehen 60ern in einem 1000-Beschaeftigte-Betrieb von Freunden ein sozialistischer Schreihals versuchte, die Arbeiter aufzuwiegeln, zu empoeren. Die Arbeiter, nicht die Geschaeftsfuehrung haben die Figur vom Hof gepruegelt. Weil sie mit dem kommunistischen Schwachsinn nichts am Hut hatten.

Der rote HUND wurde spaeter SPD-OBERBUERGERMEISTER in der Stadt! Mit Nobelvilla in privilegierter, exclusiver Waldrandlage zum Aldi-Preis.

Und NIEMALS in die Aufsichtsorgane von Medien, NIEMALS politisch oder religioes besetzte "Rundfunkraete"!!!

Englische Politiker, die wuetend gegen Steuerhinterziehung kreitern, aber selbst schwarze Konten halten, und ihre Steuer-Oasen schuetzen, geben ein jaemmerliches, heuchlerisches Bild ab. Das sind Hampelmaenner. Wie die schwulen Priester, halt: nicht nur der Vatikan ist voll davon.

Wenn ich derart im Glashaus sitze, muss ich das nicht outen. Aber ich halte die Klappe, in dem Punkt. Die verlogenen Knallchargen juckt das nicht.

Und wir muessen dazu nicht einmal nach Panama schauen: Deutschland ist meines Wissens trocken. Als ANBIETER von Steueroasen. KEINESWEGS als ihr NUTZER!!! FRAPORT. Sind, wo eine FRAPORT ist, noch andere oe-r Unternehmen? Vielleicht abgesehen davon, dass die Anrainer alle ein wenig in Luxemburg herumfudeln. Unsere Steuerfahndung hat da Leute vor Ort: Erklaerung und WARNUNG im Buch.

Dabei ist auch hier die Loesung des Problems LEICHT, BILLIGER, und: NAHELIEGEND! Frankreich haelt sich Monaco - siehe Nico Rosberg! ODER Alessandro Zanardi. Nur das Bobbele war zu dumm. Mehrfach! - , indem es die Monegassen in Monte Carlo gewaehren laesst. England unterhaelt - nicht nur! - in Europa eine ganze Kette von Steuerparadiesen, sodass der Verlust des von den Tommies GENIAL gemanagten Hong Kong's verschmerzbar ist - fuer die Tommies:

:)   Rio??? Rio!!!    :)

Blick aus dem Zimmer im New World Millenium Hotel auf den Hafen Hong Kong

Das heute, seit 1997 chinesisch-kommunistisch KAPITALISCHE Hong Kong ist immer noch Steuer-Paradies, aber mit Vorsicht zu geniessen. Ich erlaeutere das. Ich habe verschiedene WELT-Metropolen gesehen, wie New York, San Francisco, Miami, auch Genf, Zuerich, London, natuerlich: JEDE hat Ihre Nobelmeile mit den TEUERSTEN Laeden der Welt. Juweliere, Couturiers, die Nobelmarken der WELT! Die einzige Stadt, die ich sah mit mehreren, mindestens DREI! Nobelmeilen ausser Kowloon, natuerlich, in unterschiedlichen Stadtteilen ist Hkg! Unglaublich. Das ist schier UNBEGRENZTE Kaufkraft. Aber: WARUM in die Ferne schweifen, wenn das Gute nahe liegt?

:)   Hong Kong??? Hong Kong!!!    :)

Der Autor in Hong Kong

:)   Hong Kong??? Hong Kong!!!    :)

Derselbe Blick bei Nacht

:)   Hong Kong??? Hong Kong!!!    :)

Der Autor in Hong Kong. Ok: Mit Werbung: Blick aus meinem Zimmer im New World Millenium Hotel. Prima Laden.

WENN Sie sich nicht vom Management des NWMH ueber den Tisch ziehen lassen, wie etwa ueber die Billig-Zimmer-Boersen Trivago, oder Agoda, oder so!

Ein guter Freund hat fuer mich im NWMH New World Millenium Hotel das beste Zimmer verhandelt, PLUS Zusatzleistungen. Das lief ueber drei Kanaele, mit hohem Aufwand. War mir peinlich. Also buchte ich Idiot mit einem Mausclick zu aehnlichem Preis ueber Agoda. SCHWERSTER Fehler. Ich bekam eines der miesesten Zimmer im Hotel. Keine VIP-Behandlung. Kein Bonbon auf dem Kopfkissen. Und der Freund organisiert mir nie wieder mit seinem Insider-Wissen ein Hotel!

In Manila WARNE ich vor internet-Buchungen des "Lotusgarden" - der Eingang zur Lotusbluete, der Vagina! - und seiner Schwesterhotels.

Banken? Vorsicht! Schneider? JA!!! Aber: Vorsicht!

Haute Couture a la Conradi

Die Schneider sind fuer mich ein sehr guter Grund, nach Hong Kong zu fliegen. Insbesondere, wenn Sie so wie ich Individualist, kein Massenmensch sind, der jeder Mode hinterherrennt. Mit meinen Schneidern designe ich mich selbst. Einzigartig! Aber selbstverstaendlich schneidern die auch "modisch". In den Bildern trage ich Pret-a-porter, Stangenware.

In Hong Kong geht fast ALLES. Man kommt dahin mit einem Photo, Bild, einer Graphik aus den FUEHRENDEN Modejournalen der Welt. Die machen das. 24 Stunden spaeter holt man das Kleid ab. Angezogen, im Hotel, sah es BESSER aus, als die mondaene Vorlage. 4000 US$ Haute Couture BESSER fuer 300 US$.

Mein Enthusiasmus bekam den ersten Daempfer, als ich als Zweites wie wohl jeder zu "Sam's Tailor" fuhr. Denn in der Umkleide hingen signierte Photos der Bundeskanzler Angela Merkel und Gerhard Schroeder. Der, der keine gefaerbten Haare hat, und angeblich immer italienische Brioni-Anzuege traegt. Ich will nicht da kaufen, wo solche Leute Kunden sind.

Und ich will NICHT, NIEMALS aussehen wie Angela Merkel. Da ist ja Enthauptung noch besser.

Der bestgekleidete Mann unter der Sonne, Karl Lagerfeld, laesst in Hong Kong schneidern.

Niemand ist gekleidet wie Lagerfeld.

Uebrigens Sohn des Hamburger Unternehmer's, der Libby's Kondensmilch herstellt. Dem missfiel, dass sein Sohn sich weder fuer Milch noch fuer das Unternehmen interessierte.

Und niemand wie ich.

Ich wusste, dass Sam's fuer die James Bond-Filme arbeitet. Er machte dann bei mir dieselben unfassbaren Fehler wie bei Daniel Craig. Und noch einen mehr. Damit ist "Sam's" fuer mich Schnee von gestern. erledigt. Weitere Details dazu als Zugabe im Buch!

Nun gut: kurzer Excurs zur "Mode":

Selbstverstaendlich sind wir alle frei, und Individuen, Sogar dann, wenn wir als "Masse Mensch" aufzutreten wuenschen?

Als ich juenger und duemmer ("dumm" ist hier FALSCH gebraucht. Gemerkt? Intelligenz ist unveraenderbar. WISSEN, und Erfahrung nicht.) war, trug ich lange Haare. Wie jeder. Das war's aber schon ziemlich.

JEDER trug damals Schlaghosen, Parkas (ich hatte zwar auch eine, aber die war nicht die oliv-gruene Fussoldaten-Parka, sondern die tiefblaue Fliegerversion.). Parkas galten, wie andere Mode-Erscheinungen davor und danach in meinen Kreisen als "Nonkonformisten-Uniform". Die Traeger machten damit deutlich, dass sie a) Individuen waren, und b) anders als die Anderen. Am Geilsten war, als wirklich JEDER im gelben (Fetisch-)Gummi-Ostfriesennerz sogar bei Sonnenschein umanand lief. Alle 3m sah man jemand in gelb, und wusste sogleich "Hey! Einer von uns!".

Sie glauben mir nicht, wenn ich Ihnen sage, wie viele Menschen Sex im Ostfriesennerz haben.....

Unisex. Ist unisex noch Sex? Macht das noch Spass?

Die absolute Kroenung waren aber die taubenblauen Anzuege, die ploetzlich und unverhofft JEDER Mann, Jedermann trug. Die gab's BILLIG, aber in guter Qualitaet, bei "C ommon and A wful" C&A Brenninkmeyer. Das wirkte. Ich WETTE, dass Karl Lagerfeld NIE einen besass. Bert Wollersheim vielleicht. Den halte ich fuer hervorragend, seine eigene Stil-Ikone: der ist das Produkt seines eigenen Stylings, jenseits der Mode sowieso, von Mode bereits. Bert Wollersheim ist selbst sein Kunstwerk. Geschmacklos? Egal. Bert hat sich ueber guten oder schlechten Geschmack kuenstlerisch erhoben.

Bert Wollersheim ist INDIVIDUUM. Einzigartig. Es gibt im Universum nur einen Bert, und Du sollst auch keinen anderen Bert haben neben Bert! Klasse, Bert! SUPER!

:)   Rio??? Rio!!!    :)

Andre Heller: "Gesegnet .......... sei Dein Lametta-Dekollete....

Bert Wollersheim und seine Muse Sophia. Das schlaegt den - ich sage das ungern! - durchaus begabten Proll-Kuenstler H.A.Schult, den ich das Vergnuegen hatte kennenzulernen mit seiner Muse Elke Koska - ich habe 'mal einen ganzen Tag mit den Beiden verbracht. Allerdings keinen Zweiten ;) - (der war ungewaschen, und er roch) um LAENGEN. Erlauben Sie mir, H.A.Schult zu definieren als kreativen Spacko?

:)   Rio??? Rio!!!    :)

Individuell? Zweifellos. To whom it concerns. Chacun a son gout. (Im Franzoesischen macht es einen Unterschied, ob auf dem 'a' ein accent grave ist - oder nicht!) Jeder nach seiner Facon (mein US-laptop kennt weder Umlaute noch 'accent grave' oder gar c cdelille). Kein Stil, kein Lametta-Dekollete, keine Dusche.

Daran hat sich bis heute nichts geaendert. Nicht beim Mann auf der Strasse. Nicht bei den "oberen 10.000": auch die wuenschen nicht in ihrer Masse ("iiiih! Was ist das denn fuer Einer? Der sieht aber anders aus als wir! Gehoert der nicht wirklich zu uns?") "unangenehm" aufzufallen, sondern der Akzeptanz der Anderen, die sich genauso kleiden sicher zu sein. Sie laufen der Mode nach, dem jeweiligen Massengeschmack. Besuchen Sie die exclusivsten Restaurants der Republik, und Sie fuehlen sich sicherer, wenn Sie wie ALLE aussehen. Heute also Roehren- statt Schlaghosen. Ein Fortschritt? Ein Unterschied?

Die Oberschicht sieht das anders: In Hollywood bei der Oscar-Verleihung ist das Schlimmste, was einem Weltstar wiederfahren kann, wenn ein Anderer genauso aussieht, in demselben Gewand. Hervorragend auch gezeigt in der Ascot-Szene in "Pygmalion - My Fair Lady" (Rex Harrison, Audrey Hepburn): 3 Damen mit identischen Hueten bedeuten Untergang und Ende des Abendlandes an der Rennbahn, an JEDEM Laufsteg der Eitelkeiten.

Die Massen-Stangen-Konfektion der wohlhabenderen Oberschicht unterscheidet sich von dem, was der kleine Mann auf der Strasse traegt, im nicht immer gegebenen guenstigen Fall in der Qualitaet. Falls nicht, ist der Unterschicht-Gecko schlauer, intelligenter(!): denn er kauft dieselbe Ware, vielleicht mit anderem Label, jedenfalls aber billiger. Ansonsten liegen Differenzen nur im Preis, in der Marke.

Die Sore ist dieselbe.

Ich habe mich immer als Individuum wahrgenommen, teilweise gar bewusst den Massenmenschen provozierend. Aber das ist eigentlich langweilig. So trug ich ab ca. 1966 bis heute ausschliesslich Ray Ban-Sonnenbrillen in Tropfenform. Jenseits von locker 40 Brillenmoden. Ich habe jetzt etwa 5, trage aber nur eine, und die ist locker 40 Jahre alt. Gut angelegtes Geld!

Ich habe sogar u.a. noch ein weisses Oberhemd von Pierre Cardin. Schaetzungsweise aus 1970. Moeglicherweise in dem Bild? Nein. Der Kragen verraet es.

Wenn Sie so ein Hemd nach 45 Jahren nicht nur immer noch gerne tragen, sondern dafuer auch noch Komplimente bekommen, war das ein KLUGER Kauf. Teuer zwar, aber BILLIG.

Nach meinem Verstaendnis ist die BESTE Mode zeitlos: Das gilt auch fuer das Design der Hugo-Boss-Zweireiher, die ich trug. Mit dem Design sah bereits James Stewart in seinen Filmen bestens gekleidet aus vor 70 Jahren. Es war genauso aktuell in 1975, wie heute in 2018.

Ein Anzug, ein Hemd, eine Hose, in dem Sie sich noch nach 50 Jahren wohl und gut gekleidet fuehlen schlaegt ja wohl ein Kleidungsstueck, das nach nur 2 Jahren "out" ist, und deplaciert wirkt, um Laengen. Richtig?

:)   Rio??? Rio!!!    :)

Schlabber-T-shirt NIE unmodern vs. <> Mein uniques Innen-Design. Ray Ban an der Bar. Manschettenknoepfe! - John Player Special! ALLES tutti!

Die Ray Ban trug mir oft bei verhangerem Wetter Kommentare wildfremder Angehoeriger der Unterschicht insbesondere ein: "Oh, Mann, die Sonne brennt heute 'mal wieder richtig schlimm!" Zumeist liess ich das hingehen. Gelegentlich schoss ich zurueck, wie etwa: "Oh Mann! Genial! Solche Blitzbirnen wie Du werden DRINGEND gesucht! Beim deutschen Wetterdienst."

Ich fuehre den Umstand, dass meine Augen trotz diagnostizierten Grauen Star's noch ziemlich gut sind darauf zurueck, dass mich meine Ray Ban gut vor UV-Licht geschuetzt hat.

Karl Lagerfeld trug und traegt fast STAENDIG dunkle Brillen. Ich bezweifle, das je irgendsoein Strassen-Einstein ihm mitgeteilt hat, wie hoch die Sonneneinstrahlung ist.

Also blieb konsequenter Weise nur der Weg zum eigenen Design, zum eigenen Schneider. Der Anzug ganz unten auf dieser Seite, vor der Standuhr ist nach meinen Vorstellungen nach Mass angefertigt. Das Geheimnis liegt aber eher unsichtbar INNEN. Geht ja niemanden was an. Damit sind meine Anzuege ABSOLUT einzigartig, ohnegleichen.

Das absolut einzigartige design gab's bei mir aber schon frueher: bis heute ist mir weltweit kein zweiter Biker bekannt, der mit Krawatte Motorrad faehrt oder fuhr.

:)   Address me! You're welcome    :)

Und auch auf der Skipiste war ich schnell bekannt: der Krawatte wegen! Erneut: WELTWEIT einzigartig! Bis heute sah ich keinen Zweiten!

Keineswegs verhehle ich hier, dass gar mancher Beobachter mich - wie bei der Ray-Ban - deshalb fuer einen Idioten, einen Spinner hielt. So gesehen ein Intelligenztest. Und: nicht fuer mich! Andere hingegen fahnden das TOLL. Ich wurde 'mal in Lech am Arlberg am Lift von einem Typen abgefangen und mit sanfter Gewalt einfach in die naechste Huette geschleppt. Da soff eine Gruppe reicher Englaender ohne Ruecksicht auf Kosten. Wein, Weib, und Gesang. Wie sich das gehoert. Die fanden das SUPER. Ich war sofort mitten drin, und hatte frei saufen.

:)   Address me! You're welcome    :)

:)   Address me! You're welcome    :)

Unkonventionell <---> vs. versus konventionell :)

:)   Address me! You're welcome    :)

Wenn's RICHTIG kalt war trug ich gefuetterte Krawatten.

Bedauerlicherweise kam es vor, dass meine Kameras (das copyright habe ich trotzdem wg. Model-Vertrag! Die Vertraege beinhalten, dass ich auch ohne die Unkenntlichmachung mit Gesicht veroeffentlichen kann.) und meine Krawatten hinter meinem Ruecken missbraucht wurden. Als Hoeschen-Traeger?

WIESO traegt die ueberhaupt ein Hoeschen? Ob's ihr zu kalt war? Kann eigentlich nicht sein. Die Klima-Anlage im Hintergrund konnte man abschalten.

:)   Address me! You're welcome    :)

Oder meine Hemden. Da sich die Taeterinnen durch die Bilder verrieten entgingen sie der gerechten Bestrafung nicht.

:)   Address me! You're welcome    :)

Der nackte Fuss der Photographin ist ersichtlich nicht meiner. Da kurz, da braun, und da rechts, lach.

Aber jaaaaa, seufz, ich weiss doch, dass Sie jetzt ganz fuerchterlich schockiert sind.

Hier fehlt uebrigens noch ein Bild, dass den Missbrauch meiner Schuhe zeigt. Das ist irgendwo in 4 Terabyte Speicher. Sobald ich's finde kommt das hier. Versprochen.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Mein zweiter Schneider in Hong Kong nannte mich "King". Was ich etwas uebertrieben fand. Aber gut.

Und es interessiert nicht die Bohne, ob das anderen gefaellt. Weil es MIR gefallen muss, und ICH mich damit gut fuehlen muss. Ob ich deshalb von einer Gruppe anderer Menschen akzeptiert oder abgelehnt werde interessiert mich NULL.

Gefaellt es Ihnen? FREUT mich!

:)   Rio??? Rio!!!    :)


:)   Rio??? Rio!!!    :)

Mein uniques "KING's" Innen-Design

Der Kunde IST Koenig! Der Kunde Koenig ist der Koenig der Kunden, der Koenig der Koenige.

Selbst bei teuersten Herrenausstattern sah ich solche Verarbeitung nie. Und schon gar nicht die Schmankerl (Geheimtaschen. Falls man 'mal gepluendert wird. Nicht zu finden.)

Update Oktober 2019: ich finde durch Zufall heraus, dass ein internet Mode-Versand mein design mit meinem Bild und meinem Namen in seinem online-Katalog mit von 179 euro auf 44,90 reduziertem Preis anbietet. Die koennen das natuerlich nicht liefern und versehen das Angebot listig mit dem Vermerk "Sold out", "ausverkauft. Ich entnehme dem dass mein Design bei denen jedenfalls zum reduzierten Preis ein echter Renner ist. Merke: letztlich ist dieser Diebstahl eine Schweinerei, zugleich aber ist das Plagiat auch das groesste Kompliment an den Schoepfer des Originals. Dafuer: DANKE :) !

Ich habe frueher immer und fast ausschliesslich BOSS-Anzuege getragen. Armut ist zwar mitunter Schicksal, immer aber halt doch MIST. Nuechtern betrachtet. Obwohl wir von interessierter Seite vernehmen, dass Armut adelt. Was Besseres als BOSS hing halt nicht drin. (Tom Hanks traegt AUFDRINGLICH Hugo Boss in "The Terminal". Product placement. Ueblicher Vorgang: Firmen bezahlen die TV-, Film-Industrie dafuer, dass sie ihre Produkte im besten Licht zeigen. Schleichwerbung.) Zuletzt in D hatte ich etwa 25. Die traegt jetzt ein Buschmann ("Die Goetter MUESSEN verrueckt sein" ANSEHEN!) in der Serengeti. FALLS es in dieser Welt gerecht zu geht. Stueckpreis damals, ca. 1980 neu: 1000 DM.

Die waren gut. Aber NICHT "SEHR gut!", sie waren nicht 1. KLASSE. Wenn Sie die Verarbeitung oben sehen verstehen Sie den Unterschied. Das hier IST und HAT KLASSE! Feiner geht kaum. Zwischen dem und selbst den guten Anzuegen von BOSS liegen WELTEN! Da stecken Ideen drin, das glauben Sie nicht.

BITTE! Ich verstehe sehr wohl, dass ich meinen Horizont habe. Und andere Leute den ihren. Ich spucke Boegen. Andere spucken groessere Boegen. Oder auch nicht.

Der Polier

Ich hoere von einem integralen Bestandteil des Koelner Kluengels. Gelernter Polier. Der grossartige BEWEIS, dass man es bei uns von unten nach ganz oben schaffen kann. Der hiess Ficht, oder Eib, oder Erl, oder Buch, oder Eich, oder so. Habe ich das vergessen? VIP, aber kein "Promi" aus der ersten Reihe, ohne hohe, nur mit maessiger Medien-Praesenz. Wenn er's vermeiden konnte mied er die Oeffentlichkeit.

Der flog im eigenen Privat-Jet - ordentlicher Flieger, die Stunde um 12.000 euro, in 2003 etwa, mit Stehhoehe, - nicht so'n kleiner wie der Lear-Jet, in dem man auf allen Vieren herumkriecht! -, von denen er FUENF zur Verfuegung hatte, von Wahn, nicht Hangelar, nach London, zu seinem Schneider in Savile Row. Die gelten als die besten, und teuersten der Welt. Ich war in seinem Flugzeug. Und ich war in Savile Row. Aber nicht bei seinem Schneider.

Der Flugzeuge wegen gab's Zoff mit dem Finanzamt. Die wollten das nicht als Betriebsausgabe buchen, sondern als Privatentnahme. Tssssss. Das war zwar verstaendlich. Aber nicht klug. Alles Andere als klug!!!!

Denn der E wollte als treuer steuerehrlicher Buerger ja keinesfalls das FA betruegen! Also verkaufte er die Flieger. Deutscher Markt eng. Den Schotter haben nicht viele. Fuer nur EINEN jener Flieger. WER will FUENF? Vom Feinsten. Und kann sie auch bezahlen. Der vielfache Milliardaer Piech? Wuerth? Susanne Klatten? Die Quandt's??

Nicht einmal der Bundeskanzler Schroeder hatte die Kohle. Heute, Klein-Putin zum Danke vermutlich schon.

Er verkaufte sie ins Ausland. Und weil auch da ausser von Gaddafi die Nachfrage gering war, musste der arme E die Dinger schliesslich selbst kaufen. Und dafuer extra eine Firma gruenden. In einem Steuerparadies? Seine Haupt-Firma hat die Dinger dann TEUER von der "xxxxxxxxx Air" re-gechartert. Sagen wir: wenn ich fuer den eigenen Jet 12.000 euro/h zahle, aber fuer 15.000 euro/h von meiner eigenen Airline - was niemand weiss - chartere, hat die Airline 3000euro/h zusaetzlichen Profit. Und NOCH und im Mutter-Unternehmen WENIGER Steuern gezahlt. Ungefaehr so. (Ich bin KEIN Steuerberater! Details moegen laienhaft, oder gar falsch formuliert sein. Das Prinzip aber gilt: SO macht 'man' das!)

Der E liess sich in London auf einen Schlag 250 Anzuege machen. 4fach, in 4 identischen Saetzen. Also: 1000 Stueck! Weil er vier Haeuser hatte, nicht nur das nahe Koeln. Sondern eins auf Ibiza. Und noch zwei. Und er wollte in jedem Haus dieselben Anzuege haengen haben. Was Quatsch ist: in London traegt man schweren englischen Zwirn, Tweed, oder so. Auf Ibiza und in Panama ("Der Schneider von Panama"!, mit Pierce Brosnan. ANSEHEN!) jedoch leichte, luftige Tropen-Qualitaeten. Borsalino, Panama-Hut statt Pudelmuetze. Auch dann, wenn man Klima-Anlagen, AirCon hat. WER laeuft in einer klimatisierten Edel-Huette auf Ibiza mit Pudelmuetze 'rum? Aber vielleicht sollten die Londoner das haben? Schliesslich gilt: ich bezahle - ich bekomme was ich will! Auch gehoerte denen ja Hong Kong lange! Koloniale Erfahrung. CommonWealth!

Zu deren Qualitaet und Verarbeitung ich nichts sagen kann. Die Londoner wuerden die Anzuege zusenden muessen. Weil dafuer nicht einmal in einem mittelgrossen Business-Jet die Cargo-Bay gross genug ist. Bei einem Gewicht von 1kg pro Anzug 1 Tonne. Natuerlich kann der Jet 4mal fliegen, einmal zu jedem Haus. Nur fuer die Anzuege.

Noch'n Problem: ich hatte schon nach der Anprobe von nur 4 Anzuegen keine Lust mehr. WER probiert 250 an? Dafuer gibt es kein Personal, keinen Butler.

Ich vermute, der macht das wie bei der Uebergabe von Loesegeld in kleinen, nicht markierten Scheinen. Man hat entweder eine Zaehlmaschine, als Profi-Kidnapper, wie 'ne Bank, oder macht es stichprobenweise. Meines Wissens gibt es keine Anprobiermaschine.

Alsdann: Wenn der ein Drittel des Jahres in Koeln war ( = 120 Tage), und 30 Tage nur auf Geschaeftsreise oder im Urlaub, blieben 200 Tage fuer die anderen 3 Haeuser. 70 pro Haus. Der brauchte also allein ueber 5 Jahre, um jeden Anzug nur einmal zu tragen. Und jede Menge Mottenkugeln.

Im Koelner Kluengel war ich auch 'mal. In der Kirche. NICHT im Dom. Normalerweise gehe ich ja nicht in Kirchen. a) Fast voelliges Desinteresse. Und b) weil ich mit Fug' erwarte, dass die Mauern einstuerzen, wenn ich 'reinkomme. In der Kirche, die VOLL war, hatte die Elite Koelns eine abgetrennte Nobel-Abteilung mit etwa 50 Sitzen. Aber auch unbeheizt. Ich sass da. Ich hab' nur die Haende nicht gefaltet.

Und dann kam eine Tante mit Klingelbeutel. Ich verharrte bewegungslos, gab nichts. Die wollte mich erpressen. Sie blieb vor mir stehen, und klapperte, und klingelte, und klingelte: "Ich bleib' hier so lange stehen, bis Du 'was 'rausrueckst!" Ich hielt ihrem Blick stand, und rueckte NICHTS heraus. Ich verkniff mir den Hinweis, dass meine Frau bereits fuer mich mit bezahlt hatte. Der GESAMTE Laden starrte mich fassungslos an. Nach scheinbarer (peinlicher?) Ewigkeit wandte sie sich meinem Nachbarn zu. Ich erhielt keine zweite Einladung in die Kirche. Nicht einmal in 'ne hintere Reihe.

Die, die klueger (?) sein moegen als ich, haben fuer den Fall alte Hosenknoepfe, oder Unterlegscheiben aus dem Baumarkt, oder wertlose Waehrung in der Tasche. Ich nicht.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Die in Hong Kong haben PHANTASTISCHE Tuche. Erste Sahne. Die besten. Einen solchen Anzug koennen Sie wochenlang, sogar als Schlaf-Anzug tragen: der knittert nicht. Super!

Ich selbst neige weniger dazu, Menschen nach ihrem Aeusseren zu beurteilen. Aber auch bei mir gilt oft: "Wie Du kommst gegangen, so Du wirst empfangen." Der Raketen-Forscher anders als der Kellner.

:)   Rio??? Rio!!!    :)

Normannische Eiche, und Filipina Minipli

Zweideutig: SO fuehle ich mich WOHL! Nach mir am Huebschesten: Krisan :) ;) Wenn Ihre (?) "Roehren" laengst im Muell sind, wo sie hingehoeren, werde ich diese Hose immer noch mit VERGNUEGEN tragen. Am BESTEN immer noch mit diesen Maedels im Arm! WARUM hat MANN nur zwei Arme, nur zwei Haende???? Das genuegt kaum!

Und es ist mir voellig schnurz, wenn ich in 50 Jahren in dieser Hose da stehe, umgeben von Typen in body-Futeralen, in "cat-suits" (die muessen gar nicht schlecht sein!!!), mit Ganzkoerper-Tattoo und spitz zuge(p)feilten Ohren.

Mit den hier und unten auf der Seite gezeigten Anzuegen bin ich noch in 50 Jahren gut gekleidet, fuehle mich "ICH", und wohl. Selbst wenn ALLE Anderen denken: "Iiiiiih, was ist das denn fuer Einer? Das ist aber Keiner von uns. Tooootal altmodisch!"

Aber das wird nicht der Fall sein. Wenn ich heute sehe, dass mich praktisch alle drei Tage Leute mit ein wenig Neid auf meine Schuhe ansprechen, und ich Komplimente bekomme fuer mein 40 Jahre altes Hemd bin ich nicht einmal in geringer Sorge.

SO kann ich GUT noch in einem halben Jahrhundert in JEDES gute Restaurant, auch zu McDonald's, in JEDES gute Hotel, zu JEDER grossen Gala gehen.

Wenn das dann Einer in Schlag-, in Roehrenhosen tut, oder im taubenblauen Anzug, im Freien mit laessig uebergeworfenem Ostfriesen-Nerz lachen sich ALLE scheckig! Zu Recht!

Nur Unterhosen und Kniestruempfe (NIEMALS Ringel-, Disney- oder gar weisse Tennissocken!!! Und ein GENTLEMAN traegt Schuhe "NEVER brown after six!" - in der Unterschicht wenig verbreiteter Merkspruch -. Der sundowner wird mit SCHWARZ genommen.) sind Massenware. Peinlich zwar. Aber dazu faellt mir irgendwann auch noch was ein.

:)   Rio??? Rio!!!    :)

Fuer mich handgearbeitet, Sohlen genagelt(!): Schuhe von Sapatero/Manila. Ausgefallenes, jedoch in geringer Serie gefertigtes Design. Ich werde immer wieder, praktisch jeden 3. Tag, von Wildfremden gar, positiv auf die Schuhe angesprochen. Vor 5 Tagen ein einfacher philippinischer LKW-Fahrer: "Can I borrow Your shoes?" I said: "Sorry: Not Your size!"

NIEMAND macht Ihnen berechtigte, sachverstaendige Komplimente fuer Ihre Gummisohlen. Es sei denn, sie befinden sich NICHT an Ihren Fuessen. Sondern an Ihrem Auto oder Motorrad.

Meine besten Schuhe in 1970 waren meine Golf-Schuhe. Mit Komfort-Fussbett. Grossartig. Sapatero hat mir das eingebaut. Es erspart Ihrem Butler (oder in meinem Fall dem Gaertner! Butler fuer 10-15.000 euro/Monat konnte ich mir nicht leisten.), Ihre neuen Mass-Schuhe 4 Wochen lang einlaufen zu muessen. Fuer den naechsten Satz habe ich bereits ein paar neue Ideen. Die hier trage ich noch in 50 Jahren.

So, wie ich seit 40 Jahren ein Paar jener legendaeren US- "Rockports" habe - damals 500 US$ in Ft. Lauderdale. Leider spurlos verschwunden sind die tollen, wie die "Rockports" wasserdichten thermoisolierten "Unputzbaren", "No Polish" um 2001 zum Discount-Preis von 120DM im feinen, weitgehend bankrotten Marks&Spencer. In Manila gibt's die noch. Nicht jedoch die Schuhe. Stark verschmutzt? Abwischen mit feuchtem (Tempo-) Tuch: glaenzen wie neu! Ich suche die seit Jahren, auch im internet. Gibt's nicht mehr.? - wenn Andere bereits EISfuesse hatten, ging's bei mir noch. Wie damals in der bei Minusgraden tiefgekuehlten Reithalle in Warendorf.

Andere trugen "Moonboots", stark gefuetterte Winterstiefel. Ich die Tanz-Schuehchen, lol.

Ich erwaehnte oben Manschettenknoepfe. Guter Geschmack zeigt sich beim Mann vorsichtig. Jenseits von Goldkettchen, oder gar, VIEL!!! SCHLIMMER "Koerperschmuck", oder zu 99% GROTTENSCHLECHTEN, mitunter sogar technisch guten Tattoos. Die meisten sind auch noch handwerklich mies. Manchmal akzeptiere ich bei Frauen Piercings, mag sie gar.

Nur allenfalls 1% der Tattoos, die ich sah, waren "WOW!", sensationell, grossartig, genial. zB manche von japanischen Geishas, oft flaechendeckende (Sitten-) Gemaelde.

Aber sonst????

:)   Rio??? Rio!!!    :)


:)   Rio??? Rio!!!    :)

Geschmacklos? Schlecht, oder gut? Ist DAS hier die Frage?? (Ich habe das NICHT verlangt! Ich habe abgeraten. Dann gefiel's mir doch :) )

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Ich H A S S E Zensur!!!! Wir MUESSEN die bekaempfen, die uns staendig bevormunden. Auch deshalb hier EXAKT diese Bilder: JEDES einzelne ein Sieg ueber die Medien-, die internet-Zensur.

"F R E I , wie die Vaeter waren!"

:)   Rio??? Rio!!!    :)

Wilhelm Tell

WIR SIND FREIE MUENDIGE BUERGER! WIR LASSEN NIEMALS ANDERE UEBER UNS ENTSCHEIDEN, ENTSCHEIDEN, WAS WIR ZEIGEN, WAS WIR SEHEN, WAS WIR DENKEN DUERFEN!!!

Dieses Bild ist ein Sieg der modernen FREIEN Gesellschaft ueber mittelalterliche SCHEIN- "Moral", Ethik"! Danke! :)

WIE FREI ist Deutschland???

Der Deutsche ist ganz stolz darauf, nicht zuletzt dank MASSIVER Repression, vor JEDEM Gessler-Hut (wikipedia! Fuerst Gessler hing seinen Hut auf eine Stange in Kuessnacht/Vierwaldstaetter See/Schweiz, und jeder Untertan hatte den untertaenigst zu gruessen. Nicht so Wilhelm Tell: "Durch diese hohle Gasse muss er kommen, es fuehrt kein and'rer Weg gen Altdorf!") auf die Knie zu gehen, vor jedem Geschwindigkeitsbegrenzungs-Schild auf einer Stange TIEF zu kuschen: weil das ja keine Unterdrueckung, sondern vernuenftig und SICHER ist (Beides ERWIESEN FALSCH! Wenn das stimmen wuerde, muessten sich vor JEDEM Blitzer, an JEDEM Radarwagen, auf JEDEM Laser-Heckenschuetzen 100 Tonnen Schrott tuermen. Pro Tag! TATSAECHLICH weiss eigentlich JEDER, insbesondere JEDER Polizist, dass KEINER der Ertappten und dann streng sanktionierten Raser einen Unfall verursacht hat. RICHTIG?), und weil die hirnlosen Raser ja eh' die Gutmenschen zu Klump fahren.

KRIECHER sind nicht nur Schleicher - "Bei einer Auto-Schlange ist IMMER das Arschloch vorn!" - sondern am SCHLIMMSTEN die, die vor der Obrigkeit kuschen, die, die nach immer mehr Staat, immer mehr Vorschriften, immer mehr Gaengelung, immer mehr ENTMUENDIGUNG selbst rufen. Und sich natuerlich einreden, dass ihre FEIGE freiwillige SKLAVISCHE Demuts-Geste ja vernuenftig, sicher, richtig ist. Die koennen keinen FREIEN Mann ertragen: denn der zeigt ihre Schande.

:)   Rio??? Rio!!!    :)

Zivilcourage, ziviler UNGEHORSAM!!!

Deshalb warnten sich Autofahrer frueher vor Geschwindigkeitskontrollen. Heute nicht mehr. Wenn ich heute in Tempo 100 111,5 km/h fahre, werde ich bereits von den Anderen als offensichtlicher Moerder und Sozialschaedling gemobbt.

Ob mir eine Information schadet entscheide ich SELBST, NIEMALS haben Andere das Recht, mir diese FREIE Entscheidung GEGEN meinen Willen abzunehmen.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Ganz toll fand ich die sog. "Nackentapete". Ein Haarschnitt, oberhalb des Kinns ganz kurz. Und dann der untere Rest hinten am Hals ganz lang in der Form eines Gebetsteppichs. Jedes Mal gut fuer einen Lacher, auch wenn man schon hundert gesehen hatte.

:)   Rio??? Rio!!!    :)

Nackentapete hoch 2

:)   Rio??? Rio!!!    :)

Manch' "permanente" Augenbraue hingegen irritiert mich. Die oben von Sophie Wollersheim sind gekonnt. Ansonsten:

Eine teuere Irritation, alsdann demnach kontraproduktiv? So, wie die zweitklassig gestuemperten Silikon-Implantate in meiner LIEBEN Freundin Andrea.

Die BESTEN Schoenheitschirurgen fuer Silikon-Implantate sitzen 1. in BRASILIEN, und 2. in Thailand. In USA ist das auch OK, dank zorniger, teuerer Mietmaeuler. Da wird zweitklassiger Arzt gaaaaaaanz vooooorsichtig.

In Frankfurt stuemperte eine von einem der besten Aerzte in F empfohlene Chirurgin. That's life? Ich haette sie verklagen sollen.

WELTWEIT FUEHREND bei der Herstellung kuenstlicher Nasen ist Vicki Belo in Manila. Ich habe da zwei gekauft. NICHT fuer mich, lol: Mancher mag das beklagen.

Ohne Belo-Nase kommen Sie in den Phils NICHT ins TV. Nur, wenn Sie Gegenstand der Nachrichten sind.

In den Phils ist eine grosse Nase hoechst erstrebtes Status-Symbol. Nicht nur bei Frauen! Und etliche Filipinas zitieren durchaus hoffnungsfroh die Sache mit dem "Johannes": der Spruch wird global anerkannt. Die bessere wird heute gern vom TV gebucht: durchschlagender ERFOLG! Die Nase hat ihre Karriere gepuscht. TOLLES Maedel. Ich haette sie und ihre Freundin heiraten MUESSEN. Einer der GROSSEN Fehler meines Lebens. Zu lange gezoegert :( . Was normalerweise KLUG ist. Ich hab's versaubaselt :(

:)   Rio??? Rio!!!    :)

IMMER elegant: Manschettenknoepfe!!! Im Bild die mit dem Wappen der Darwin-University in Cambridge. Dort hatte Stephen Hawking seinen Lehrstuhl. WER traegt die heute noch?

Zu Recht gilt es als eher unanstaendig bei Maennern, wenn sie sich mit Glitzerkram behaengen wie Weihnachtsbaeume. Und auch die Ausnahmen wie Liberace oder Bert Wollersheim - der ist Stil-Ikone! - bestaetigen die Regel. Der Gentleman traegt elegante und angemessene Kleidung. Individuelle Akzente setzen lediglich Krawatte, Uhr, und Manschettenknoepfe. Und gepflegte Lederschuhe. Nur Behinderte MUESSEN mitunter Gummi-Sohlen tragen.

Mit den Accessoires gibt der gepflegte Mann bereits seine Visiten-Karte ab: auch, weil bereits der erste Eindruck zaehlt! Es geht jedoch um mehr als nur um den Eindruck, den man auf andere macht: es ist eine Frage des Selbstwertgefuehls, des Selbstverstaendnisses.

Faustregel: Mit mehr als 2ltr Hubraum NIEMALS unten ohne, also ohne Manschettenknoepfe!

Dreckige Turnschuhe, Flip-Flops und Jesuslatschen, scheussliche, schlabberige T-shirts moegen Alternative, Gruene, Aktivisten, Kleinwagen-Piloten tragen.

ICH! Sogar mit Freizeithemden. Nicht nur zum Anzug. Selbst meine alten Konfektionshemden, an denen ich haenge, habe ich umruesten lassen: fuer Manschettenknoepfe, und mit Monogrammen.

:)   Rio??? Rio!!!    :)

Monogramme: Beispiele auf Hemd und Hosen

Die Monogramme habe ich teilweise dezent, unsichtbar machen lassen, nur fuer mich: auf weissem Oberhemd in weisser Seide gestickt. Fast nur mit der Lupe sichtbar. DAS ist understatement ;)

Ich habe geschaetzt hier 300 Paar Manschettenknoepfe. Quasi fuer jeden Tag. Mit langen Hemds-Aermeln: IMMER! Initialen kann man huebsch kombinieren: U - U, U - C, C - C. C orps C ardinal.

Ich lasse zwar auch noch bei meinen Mass-Hemden die Knoepfe annaehen, habe sie aber noch nie benutzt.

Die Auswahl an Manschettenknoepfen ist dank internet unueberschaubar: es gibt fuer Jeden die richtigen. Die Noblen von guten Juwelieren. Die Brands wie Hermes. Und dann Motive. Ich trage am Liebsten die amerikanische Flagge Stars and Stripes, Auto-Logos von Porsche, Lamborghini, Ferrari, Audi, Jaguar usw., und lustige wie die Bananen. Und natuerlich meine Initialen!

:)   Rio??? Rio!!!    :)

IMMER elegant: Manschettenknoepfe!!! WER traegt die heute noch?

Da ich viele Saetze gekauft habe, sind bei Interesse folgende Motive verfuegbar: Initialen, Maritim, Fliegerei, Golf, Automarken (insbesondere Porsche, Lamborghini, Audi, aber auch Jaguar, Rolls Royce, Ferarri.).

Ich trage die goldfarbenen Porsche-Wappen mit (rot-)goldenen Uhren, die "silbernen" mit Stahl-, silbernen Uhren.

:)   Rio??? Rio!!!    :)

Spacko?

Auch elegant? Untere Reihe, Mitte: Kein Manschettenknopf. Das ist Nippel-Schmuck fuer Damen. Ohne Piercing zu tragen. Nicht fuer Maenner.

Ha! Was bin ich heute wieder schmutzig und provokativ. Sie sind ZUTIEFST entsetzt? Oh,oh!

:)   Rio??? Rio!!!    :)

Ich VERBITTE mir Hinweise zur ZENSUR, zur sog. "Jugendfreiheit". Die keine ist! Gesund, ohne LUEGEN erzogene Kinder nehmen KEINEN Schaden, wenn sie das sehen sollten. Schon gar nicht, wenn sie derlei selbst haben. Die sind aber kaum auf meiner Seite, sondern in facebook - was SCHLIMM ist.

Doch zurueck zum Steuer-Spar-Modell:

Zu naheliegenderen Banken gebe ich den weitgehend unbekannten Geheimtip. Das war teilweise sogar in den Medien. Sie haben's vermutlich nicht gesehen, oder vergessen, oder die Bedeutung fuer Sie nicht richtig eingeschaetzt: ICH bringe das zureck in Ihr BEWUSSTsein.

Das ROTE labour-England haelt ex(tra)territorial: Gibraltar, die "channel-islands" Jersey, Guernsey, Alderney einen Steinwurf vor der Bretagne im englischen (?) Kanal, UND in der irischen See die Isle of Man, die nicht nur mit der "Tourist Trophy" das grossartigste, toedlichste (!) Motorrad-Rennen der Welt veranstaltet (youtube!!!). Insel Man ist eine Steuer-Oase. Bahamas sind englisch, und ebenso die wunderschoenen Karibik-Juwelen Bermudas! Traumhafte Ziele! Bermudas noch eine Klasse besser als Bahamas. In JEDER Hinsicht!

Die "channel islands" gibt es auch in USA. Ich bin da 'mal drauf 'reingefallen: Catalina Island, AUCH steuerspezifisch! Ein paar SEEMeilen off San Diego/San Francisco. Ich war da 'mal. TOLL. Ein Suedseeparadies. Nicht verpassen! Nicht verwechseln mit Alcatraz.

REIN touristisch, jenseits jeder verdorbenen Schwarzgeld- oder sogar SCHWERST-Kriminalitaet (Drogengelder, Mafia, warlords, Massenmoerder, Diktatoren, usw. usf) sind ALLE Steuer-Oasen, die ich kenne, die SCHOENSTEN Urlaubsziele!

Sogar der Vatikan. ROM!!! Buecher: a) Richard Hammer: The Vatican Connection - The Astonishing Account of a Billion Dollar Counterfeit Stock Deal Between the Mafia and the church (1982) b) Avro Manhattan: The Vatican Billions (1983) c) The Vatican Mafia - Rafael Rodruigez Guillen ein Mann des Vatikan! d) Gerald Posner: God's Bankers - A History of Money and Power at the Vatican (2015) ISBN 978-1-4165-7657-0 ISBN 978-1-4391-0986-1 (ebook), um nur wenige zu nennen. Ich habe eine ganze Reihe MEHR!

Der legendaere columbianische Drogen-Milliardaer Pablo Escobar unterhielt eine Privat-Insel "Truman Cay" in den Bahamas. Fuer den TONNENweisen Transfer von Cocain in die USA, mit Flugzeugen. Die nutzten nicht nur Cessnas, sondern sogar schwere Militaertransporter. Von den britischen Machthabern, jedenfalls vom korrupten Gouverneur beschuetzt und geduldet. Bis die Sache zu heiss wurde und man die Drogen-Transporteure hochnahm.

Der amerikanische Super-Star-TV-Moderator a.D. David Letterman ist da 'mal nichtsahnend mit seiner Yacht hingesegelt. Er war etwas erstaunt, als er von finsteren Gestalten mit Maschinenpistolen gebeten wurde, zu verschwinden. Ich weiss, was das fuer ein Gefuehl ist, denn sowas habe ich auch 'mal erlebt. Da geht die Muffe. Aber das ist eine andere Geschichte!

Wie etwa DIESE: als ich von Ft.Lauderdale Executive Airport in Florida auf die Bahamas wollte, riet man uns DRINGEND, das gecharterte Flugzeug entweder nicht aus den Augen, oder bewachen zu lassen, in JEDEM Fall aber vor Rueckstart GENAU zu durchsuchen: Nicht, weil etwas fehlen koennte, sondern weil was drin sein koennte, was nicht drin sein darf (Otto Waalkes: "Nur wo Otti draufliegt steckt auch Otti drin!").

Nicht wirklich erheiternd, wenn die Amis was finden, was uns nicht gehoert.

Ich bin 'mal dem Irrtum erlegen, der beste Motor-Journalist der Welt, Jeremy Clarkson, den ich unermuedlich zu beleidigen pflege, haette sein Haus auf der Isle of Wight am grossartigen Solent (ich war da oft). FALSCH! Der ist auf MAN. Das faellt vielen Englaendern nicht einmal auf: mir schon! Simple Sache: der zahlt KEINE Steuern auf Man. Geschaetztes Vermoegen der 1-man-show Clarkson BEVOR er von der EXTREM dummen BBC gefeuert wurde weil er seinem Produzenten die Nase brach, was KLUG und GUT war, etwa 50 Millionen euro.

Selbst gemacht. Mit WORTEN! Respektabel, fuer einen einzelnen Mann ohne Multi-Millionen-Firmen-Gruppe.

Der hat der BBC soviel GELD gebracht, dass er nicht nur dem Produzenten, sondern ALLEN Beschaeftigten im Sender die Nase haette brechen koennen

Clarkson ist ueberdurchschnittlich intelligent und gebildet (ich habe einen vermutlich kompletten Satz seiner Buecher, und viele, auch seine wissenschaftlichen Sendungen gesehen, und natuerlich, seit er bei Amazon ist, die "Grand Tour". Den Titel finde ich ungeeignet. Und der VIP-Gast, der immer einen toedlichen Unfall hatte, kurz bevor er das Studio erreichte, war idiotisch. Ich hatte eine BESSERE Idee, aber er hat mich nicht gefragt.)- wie auch der "Hamster".

Der mehrfache Leichtgewichts-Boxweltmeister Manny Paquiao ist nicht so helle. Der hatte schon vor Jahren geschaetzte 50 Mio, danach aber noch mindestens einen grossen fight in Las Vegas. Ein weiterer kommt in Kuerze. Offiziell bestaetigt. Fuer das GROSSE Geld lassen die den noch mit 90 durch den Ring huepfen, mit gekauftem Gegner. Der hat mehr Aerger mit dem Finanzamt. Letztlich wird ihm aber niemand was tun: der ist philippinischer Nationalheld.

Man muss in den Philippinen nur seinen Namen sagen und die Leute werfen sich auf den Boden in den Dreck und lecken Staub, vor lauter Ehrfurcht. Weil Manny es mit seinen das Hirn schuettelnden Schlaegereien aus dem Ghetto, aus dem Dreck nach GANZ OBEN geschafft hat.

Mit Luxusvilla in den USA. Die geschmacklose Boxer-Huette stellt mit 97%iger Wahrscheinlichkeit Ihr Haus tief in den Schatten.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

- Ich sagte 'mal zu Jeremy: "You think You are the GREATEST, right?" Und wurde unterbrochen, als ich auf seine Antwort wartete. Ich waere fortgefahren mit: "And I think You are RIGHT. YOU are the BEST!" Ohne den Nachsatz fiel das fuer ihn und MICH (!) als ziemlich daemlich aus.

Wenn ich ihn das naechste Mal treffe, werde ich ihn als "tent-jeans Queen" beschimpfen. Er hasst Umweltschuetzer fast so, wie die ihn, Schwule, Motorrad-, Porsche-Fahrer (in seinem Wohnmobil haengt: "Porsche-Fahrer haben kleine Schwaenzchen!"), und Anzuege. Mit oder ohne Krawatten.

Ich glaube, er hat in 70 Jahren hoechstens eine getragen. Als er in das Gemeinde-Schwimmbecken, das er einweihen sollte, mit seinem Rolls Royce hineinfuhr. Er kroch nach Versenkung lebendig heraus, und hielt die geplante Rede im nassen Anzug mit Krawatte. Auf der Wasseroberflaeche hinterblieb das aus dem Jag austretende Oel?

Nein. "Jezza", Jerry (der HASST BEIDE nicks, deshalb spreche ich ihn so an) wurde von der Kirche und kommunistischen Betriebsraeten - Betriebs"raete" sind de facto BetriebsRATTEN! - in der BBC staendig kujoniert und bevormundet. Der Jaguar wurde fuer die Filmaufnahmen in den Pool geschoben, desinfiziert, exorziert, exkommuniziert, und von Fluessigkeiten gereinigt. Das Wasser vermutlich anschliessend in Betonfaessern versiegelt und in Salzbergwerken endgelagert. Und die Produktion bezahlte 27 Idioten, die sicherstellen sollten, dass kein Tier zu Leide kam.

Er haette ja womoeglich in dem Pool eine Kaulquappe ueberfahren oder schlucken koennen. Da muss doch ein verantwortungsbewusster Gutmensch sicherstellen, dass er die Kaulquappe nicht unter der Zunge verbirgt!

Er traegt immer Jeans. Im Zirkus-Zelt-Format. Vermutlich auch noch im Bett.

Austin Metro-enthusiasts are pussies!

Weil er doppelt so gross ist wie der mutige Hamster, Richard Hammond. Der "Hamster" hat, obwohl zierlich - der passt genau unter meine Achsel -, "cojones", "balls". Das deutsche Wort dafuer wuerden Sie mir sehr uebelnehmen. Ueber den kaum beschimpfbaren "Captain Slow" James May, den Dritten im Trio kein Wort. Obwohl der SO uebel nicht ist. Naja, der haelt sich fuer einen Star und kommt manchmal nicht zum Drehtermin. Das ist dann doof, und veraergert andere. Egal.

Ein "HOCH! Hipp Hipp Hurra!" auf den Hamster! Der hat teuerste Supersportwagen geschrottet. Weil er nicht schlich, sondern FUHR. Da kann das passieren. Auch einen Dragster. Was dazu fuehrte, dass er erst englischen Boden inhalierte, und dann wochenlang Krankenhausluft. Und wie ich kam er aus der Sache ohne Angst-Syndrom, ohne neue Neurose heraus. Ein Indianer kennt keinen Schmerz.

Er rannte auch mit den Stieren in Pamplona. Wie schnell man mit wenig Beinen laufen kann weiss ich. Wie schnell kann man mit kurzen Beinen laufen? Egal: der Pfiff beim toro-run beruht darauf, dass die Stiere jedenfalls IMMER schneller sind. In Pamplona kommen Stiere nicht durch Menschen zu Schaden. Sondern nur dann, wenn sie ausgleiten oder aus der Kurve fliegen wegen Geschwindigkeitsueberschreitung. Hier kommen AUSSCHLIESSLICH Menschen durch die Stiere zu Schaden. Mitunter toedlich. Die allwissenden, allkompetenten Ueberfrauen-Huehner von cnn, vom wdr und der Deutschen Welle sieht man da nicht. Nicht einmal auf dem Balkon. Ich wuerde JEDE Frau, die mit den Stieren rennt, gern kennenlernen. Gibt es ueberhaupt welche?

Immerhin weiss ich, das es alle paar Jahrzehnte 'mal eine 'Torera' gibt, darunter war immerhin eine deutsche, wenn ich das recht erinnere.

:)   Rio??? Rio!!!    :)

! FRAUENFEINDLICH ! Die mit Schuhtick (den habe ich auch!) sind mir naturgemaess WEIT lieber, als die, die dummes Zeug reden. Ich liege JEDER Frau zu Fuessen, die INTELLIGENTES Zeug redet. Fast sogar jener unsaeglichen Vera Lengsfeld. Eine RhetorikerIn. Die HIRN hatte. Aber nur fast. Ansonsten war sie zu weit von mir entfernt.

:)   Rio??? Rio!!!    :)

Schuh-Tick?

Auch der Hamster rast nicht nur. Er produziert hervorragende Populaer-Wissenschaft mundgerecht-verstaendlich, wie sein Ziehvater Clarkson.

Ich rede weder von Liechtenstein, noch von Vaduz, noch von Monaco (jeder nennenswerte Rennfahrer wohnt da steuergluecklich: der kleine Rosberg, und sein Vater Keke. Ich traf den 'mal.) Man kann Schweizer werden. Die Schweiz hat in 2018 zwar "nur" einen MwSt-Satz von 7%, ist aber dennoch TEUER im Lebensunterhalt. Was Ihnen egal sein sollte.

Allein: die Schweizer sind Aasgeier, sie lassen sich jeden Augenaufschlag bezahlen. Die erhoben bereits zu Normalzins-Zeiten hohe Strafzinsen dafuer, dass sie gnaedigerweise anderer Leute Geld annahmen. Und ich weiss positiv, dass die sich scheckig lachen ueber die Dummheit der Idioten, die das bezahlen! Die Einbuergerung in einem Kanton mit Steuersatz gegen Null ist teuer und aufwaendig. Und eigentlich wissen Sie auch das bereits.

Die Schweiz ist eines der schoensten Laender die ich kenne. Die Schweizer jedoch sind erschreckende, kleinkarierte Spiesser, sie schlagen in der Disziplin sogar noch die Deutschen. Das Schlimmste aber: sie sind entsetzliche Langweiler. Die setzen sich zu Silvester eine Pappnase auf, blasen einmal in eine Troete und finden dann, dass sie sich koestlich amuesiert haben.

Darueber hinaus informiere ich ueber Banken, die trotz Allem noch fuer Sie SICHER sind. Da duerfte dann allerdings die eine oder andere Information fuer Sie neu sein. Und ueberraschend!

Das KANN sich aber jeden Tag aendern. Ich sage Ihnen, was Sie tun sollten. Realistischer aber ist das WISSEN, dass die Regierungen und Buerokratien zumeist Jahre oder Jahrzehnte brauchen, um etwas zu aendern. Und oft funktioniert das dann nicht.

Alsdann weise ich vorsichtig auf Banken mit Risiken hin. Ich kann aber nicht ALLES wissen: es gibt zu viele Staaten, zu viele politische Systeme, zu viele Gauner, zu hohe Risiken in den Banken weltweit.

Das Buch unterfaellt in 3 Sektionen:

Sektion 1: Motivation. Die WEITAUS Meisten von uns duerften verbal bekennende Demokraten sein, die die Steuererhebung als RICHTIG und LEGAL unterstuetzen. Ich teile den Wunsch, zumindest den bereits versteuerten Teil eines Vermoegens vor weiterem, unbegrenzt gierigem Zugriff einer UNERSATTLICHEN Obrigkeit, und damit einer Doppel-, oder gar mehrfach-Besteuerung zu entziehen ein in: Steuerverdruss - Staatsverdrossenheit - masslose staatliche Steuerverschwendung, angesichts derer selbst starke staatstragende Steuerakzeptanz Einbussen erleiden kann.

Die Entscheidung, an welchem Punkt selbst dem besten, treuesten Steuerbuerger sich die Frage stellt, ob er nunmehr ein Recht auf Notwehr hat ist eine sehr individuelle.

Vergessen wir Eines nicht: die Notwehr des kleinen Mannes ist SCHWARZARBEIT. Sie ist 'rein vom Umfang her vermutlich staatsschaedigender. Wen juckt das? Steuerhinterzieher werden moeglichst OEFFENTLICH gegeisselt! S. Uli Hoeness, oder etwas weniger den just fallierten, bankrotten Boris Becker.

Den auch seine gescheiterten Frauengeschichten, die "Samenraeuberin" abgekocht haben, insbesondere aber seine Ex-Ehefrau Barbara, die auf der HOECHSTexclusiven, hermetisch abgeschotteten Privatinsel "Fisher Island" - dahin kann man NUR als Bediensteter, Anwohner, oder auf angemeldete, autorisierte Einladung! - vor Miami/Florida auf seine Kosten so hochherrschaftlich wie gegenleistungsfrei residiert, ruiniert haben duerften.

Ob's Bobbele vorab soviel an sie gezahlt hat, dass sie dort auch nach seinem Bankrott verbleiben kann? Er PLEITE, sie immer noch auf seine Kosten Koenigin?

Datt Bobbele, halt. Der kein schlechter Kerl ist, soweit ich sehe. Ich traf ihn nie.

Schwarzarbeit ist faktisch nichts anderes als Steuerhinterziehung. Die ROTEN linken Luegen-Medien sind naturgemaess auf dem Auge blind. Denn es geht ja gegen die Ausbeuter, die Junker, die Parasiten, die Schaedlinge, die Volk und Staat schaedigen.

NIEMALS um das Volk, niemals den kleinen Mann auf der Strasse.Weil der ja kein Ausbeuter ist. Der macht andere Sachen! Gegen sein Volk.

Sektion 2: So funktioniert die Sache!

Sektion 3: Generelle Informationen zu sicheren (offshore) Banken.

Eines der lustigeren Phaenomene in unserem Rechtssystem ist der Umstand, dass ich je nachdem, wie ich mein Verfahren NENNE, straffrei bin oder nicht. Beispiel die - fragwuerdige! - ueble Nachrede: Schreibe ich "der DUMME Idiot", "die dunkeldeutsche Dummtuss" mag das strafrechtlich relevant sein.

Oder zivilrechtlich. WENN sich Ex-Bundeskanzler Schroeder die Haare NICHT faerbt. Abmahnung. Klage. Unterlassung?

Aendere ich den Namen aber in "Michaela Merkwuerden" dergestalt, dass Jeder weiss wer gemeint ist, sieht das anders aus. Oder man kleidet die ehrruehrige Behauptung in eine Frage, die die Antwort nahelegt: "Koennen sie verstehen, dass viele Menschen die Dame fuer ein Miststueck, ein himmelschreiend dummes, einfaeltiges Weib halten?"

Ich darf LEGAL berichten, dass der philippinische Praesident den Papst "Hundesohn" genannt hat, und ich DARF finden, dass er Recht hatte.

Auch die Kunst geschickter Beleidigung ist eine hohe.

"Haben Sie, verehrte gnaedige Frau, just in diesem Moment das intensive Gefuehl, dass Sie sich gerade als dummes, einfaeltiges altes Waschweib outen?"

Dementsprechend kann die Darstellung rechtlicher Gegebenheiten unzulaessige Rechtsberatung sein. Mache ich das aber als Erlebniserzaehlung bin ich auf der sicheren Seite! Oder ich verkleide die Steuerberatung als Enthuellungsbuch, in dem ich den Skandal aufdecke. Und anprangere. Bei Nennung von Ross und Reiter wird das faktisch Gebrauchsanleitung.

Nenne ich den Vorgang "Paul" kann ich dafuer gemobbt werden. Nenne ich dieselbe Sache "Karl" bleibt Alles lustig. Ist das Gerechtigkeit? Nur der Dumme macht sich strafbar? Weil er's falsch deklariert? Wird nicht der Vorgang poenalisiert, sondern seine unerwuenschte Bezeichnung?

Ein guter Freund betreibt eine Autowerkstatt, die er nicht betreiben darf. Der ist sachlich, nicht jedoch formal kompetent. Der Tip, das Ding anders zu benennen, was dann legal ist, kam von dem Sachbearbeiter im fuer die Gewerbeerlaubnis zustaendigen Ordnungsamt. "Pass' ma' auf, du machst das so und so, und dann ist Alles tutti. Kraeht kein Hahn nach." SO laeuft das!

Leseprobe. Uuuuuumsonst.

Sie koennen das ausdrucken!

Das liegt systemuebergreifend im Adobe PDF-Format vor. Versand umgehend per e-mail. Sie erhalten ein persoenliches numeriertes Exemplar mit meiner Widmung und digitaler Signatur. Ich kann damit Ihr Exemplar immer einwandfrei identifizieren. Weil es kein zweites, identisches gibt.

Damit ist Titel nach Wunsch moeglich. Sie haetten lieber "Die Kapramolage in unserem Bildungssystem" als Titel. Oder "Die Wanderung der Maikaefer zur Paarungszeit"? Das geht. Ihr Wunsch ist mir Verpflichtung.

Der Preis steht auch dafuer, dass Sie ein fuer Sie geschriebenes Exemplar bekommen. Weltweit einzigartig? Witzige Idee?

Sie koennen das in Ihrem smartphone /tablet, am Monitor, im laptop lesen. Ich trage meine Buecher nur noch digital bei mir. Der deutsche Buchhandel verlor im letzten Jahr 20% Umsatz! WARUM wohl? Theoretisch koennen Sie das von der Steuer absetzen. Ich rate davon ab. So knickerig sollten Sie nicht sein. Ich selbst zahle weder MwSt noch Einkommen-Steuer. Sonst muesste es 1190 euro kosten: 500 + 19%*2. Bei Interesse e-mail! (unten auf dieser Seite)

In TabooTwoo.com I explain why I could not realize my boatbuilding-plans. The project is on ice :(

COB Conradi on other boats

Coming up, I am working on it:

An introduction of traditional Philippino boatbuilding. This is the way a good catamaran should be built! The way Wolfgang Hausner did it with "TABOO III".

Sex, Sensations, Suicide - Drama, Drama, Drama in Paradise: Tambobo Bay -active soon

New content in my TabooTwoo-Yachting-catamaran-website: My verdict on other boats. filipino-austrian Taboo III, german Talamanca, the remarkable "Mumby"-yachts from Dave Allen's boatyard in Carmen/Cebu Island, filipino-german Sakura, austrian ViennaCat, and "Hot Wind" in Paradise Sardinia. Plus largest Trimaran in the Phils, Volcano from Hawaii.

PLUS coming up soon! "Sex, Sensations in a Scenic Site: the hidden secrets of Tambobo Bay", and more, actual reports about Wolfgang Hausner's unique, extraordinary self-built catamaran "Taboo III".

NIEMAND schreibt so wie ich! Warnung: Wenn Sie simple Massenmedien-mainstream-Denke wollen clicken Sie bitte dort und NICHT hier, und konsumieren Sie cnn, BBC, Deutsche Welle, den wdr, jeglichen Rotfunk kritiklos.

Nur tote Fische treiben im Strom!

WICHTIGE VORABINFORMATION: Ich bin kein steinzeitlicher Hoehlenmensch!

Die waren dumm, und sie wussten NICHTS. Also war das Einzige, was sie hatten, ihr Glauben. Vermutungen, Geruechte: alles dasselbe!

Die wussten nichts, und sie verstanden nichts. Also: Es blitzt: kann nur ein "Gott" machen! Es donnert: ein "Gott". Es regnet: ein "Gott". Sonne: ein "Gott". usw usf. Viele Menschen im modernen Deutschland, 15.000 Jahre danach, sind heute im Kopf nicht weiter.

Glauben war DAMALS schon, und IST noch heute: der VERGEBLICHE, UNTAUGLICHE Versuch, das NATUERLICHE uebernatuerlich zu (v)erklaeren.

Die, die gesagt haben: "Wir kennen die RICHTIGE Antwort nicht. Warten wir halt a bisserl. Frueher oder spaeter findet die Menschheit die WAHRE, NATUERLICHE Erklaerung." hatten IMMER RECHT! Die Einfaeltigen definitionsgemaess IMMER UNRECHT.

Seit Hoehle aber lehrt uns JEDER EINZELNE seitdem gefundene Baustein unseres WISSENS um die WAHRHEIT, dass der "Glauben" JEDES EINZELNE MAL, und damit MILLIARDENFACH FALSCH war.

Ich kann's mir nicht verkneifen, Leute: ist der Hoehlenmensch, der Alles was er nicht versteht einem Gott zurechnet weil er NICHTS weiss KLUEGER, als ein moderner Mensch im Jahre 2019, der, OBWOHL wir schon lange SICHER WISSEN, dass die Schoepfungsgeschichte wegen Urknall Quark ist, nachdem Darwin bereits vor 160 Jahren BEWIESEN hat, dass es weder das Paradies noch Adam&Eva und schon gar nicht den "Suendenfall", den Quatsch mit dem "Apfel" und die "Vertreibung aus dem Paradies" gab, immer noch an "Gott" glaubt?

Etwas weniger kompliziert: die Menscheit WEISS 2019 schon lange vom Urknall und von der Richtigkeit der Evolutionstheorie Darwin's. Ist der moderne Mensch DUEMMER als ein Hoehlenmensch vor 10.000 Jahren, der dieses Wissen NICHT hat, und dennoch ebenso wie der Steinzeitmensch an "Gott" glaubt?

Die Wikinger waren Klasse: die meisten Menschen denken ueber eine Sonnenfinsternis nicht nach. Die Wikinger waren entsetzt, ausser sich. Weil sie immerhin verstanden, dass der Sonnenstrahl, der ihre Gesichter erwaermte (SonnenENERGIE!) lebenswichtig ist. Und da kam ein Himmelswolf und frass die Sonne? Sie huepften und tanzten, und drohten dem Zerstoerer mit ihren Waffen. Er gab die Sonne frei. Die Wikinger waren begeistert: Sie hatten den Himmelswolf mit entschlossenem Handeln mutig besiegt.

OHNE Worte!

Ich bin a bisserl weiter: denn ich habe mehr Verstand, trotz aller Unzulaenglichkeiten, insbesondere aber mehr gelernt, MEHR BILDUNG. Ich erwarte HARTE FAKTEN, jenseits leeren Gefasels.

Hoehlenmenschenmaessig gesehen wird SELBSTVERSTAENDLICH auch umgekehrt ein Schuh d'raus: Sie erwarten WISSEN, Information, HARTE FAKTEN von mir, nicht wichtigschwaetzerisches leeres Geschwafel. Zu Recht! Sollte dem nicht so sein: Und TSCHUESS! War nett, dass Sie hier waren! Lassen wir es dabei.

Fuer Sie arbeite ich in dem Fall NICHT. Soweit ich das hindern kann: KEINE Perlen vor die Saeue!

Heute, am 11.Juni 2018, einen Tag vor dem Treffen Praesident Trump's mit dem nordkoreanischen Hoehlenmenschen Kim, der auf EINLADUNG in die USA kommen wird (Prognose!), bin ich STINKSAUER! Machtlos, hilflos!

Ich bin zu Besuch in einer philippinischen Familie. Nur 5 Weiber, KEIN MANN im Haus. Na gut: Daniel lebt da. Aber der zaehlt nicht. Der hat weder Wissen, noch Verstand, noch Meinung, noch Rueckgrat: der legt sich nicht mit der zahlenmaessigen Uebermacht an. Lieber auf dem falschen Weg, und das ohne Zoff. Er ist damit ausgelastet, seine fuer Hahnenkaempfe gezuechteten Voegel zu fuettern und zu streicheln.

Zwei Maedels von 4 und sechs Jahren - 6 ist EXAKT das Alter, in dem nach Freud der 1. oedipalen Phase folgend damit begonnen wird, die Kinder falschem GLAUBEN folgend in WIDERNATUERLICHER Weise zu VERBIEGEN, zu "sozialisieren". Und ich arme Sau muss das live erleben! - spielen "Herr vergib uns unsere Schuld!"

Mir wird regelrecht SCHLECHT, und ich bin traurig. Ich kann nichts tun. Dennoch platzt mir der Kragen. Obwohl ich weiss, dass das NICHTS nuetzt, NICHTS aendert, NICHTS bessert. Weil Dani RECHT hat, und schlauer ist als ich?

Die Kinder sind UNSCHULDIG, ohne SCHULD, ohne SUENDE. Aber man erzaehlt ihnen bereits, sie seien verdorben, schlecht, und mit der Erbsuende belastet. Die KRIMINELLEN Pfaffen und die DUMMEN Huehner, die NICHTS WISSEN und NICHTS VERSTEHEN, beschaedigen bereits die wehr- und hilflosen Kinder.

NIX im Hirn: KEIN WISSEN, KEINEN VERSTAND, und das, was auch immer in der Birne ist fast HOFFNUNGSLOS und undurchdringlich vom (W)IRRGLAUBEN verklebt! EXAKT das erhebt den Hoehlenmenschen. Ueber die Ameisen?

Mit der !!! I N F A M E N !!! ERPRESSUNG: "Aber wenn Du GLAUBST und uns folgst, Dich uns unterwirfst, sprechen wir Dich gegen Dein Geld frei und nehmen dann die Spende und die Suende von Dir. Anderenfalls wirst Du im EWIGEN HOELLENFEUER vom Teufel gegrillt. WIR sind Deine EINZIGE Hoffnung. Mit uns kommst Du in den Himmel!.""

ANGST fressen Seele auf!

Die Filipinos haben unter dem ideologischen Terror ihrer Religionen, insbesondere der katholischen Kirche praktisch KEINE CHANCE. Die Kirche kontrolliert Hospitaeler, Schulen, den Staat. !!! Die MEDIEN !!! Die Schulen sind die Schlechtesten, die ich je sah. Die Kinder lernen in 15 Jahren in kirchlichen Schulen NICHTS. Nur Bibelsprueche. Die koennen sie. Und, zugegeben: immer besser englisch. Den amerikanischen BEFREIERN zum Danke BESTE Tradition!

Sie erfahren NICHTS ueber Einstein, Hawking, Freud. Und wenig ueber Darwin. internet nuetzt wenig, die Meisten haben das nicht, und wenn sie's haben lesen sie nicht Einstein sondern facebook. Wenn tatsaechlich 'mal wissenschaftlich fundiertes Material im gleichgeschalteten, ZENSIERTEN TV gesendet wird, schauen sie weg und sehen philippinische soap-Operas in denen sich die Leute auf die Zwoelf hauen.

Die Filipinos haben KEINE CHANCE, den Film "Spotlight" im TV zu sehen - der MUESSTE jede Woche 10mal wiederholt werden. Fuer IMMER! -: das verhindert die Kirche. Wenn ich versuche, ihn Filipinos zu zeigen, sehe ich, dass sie nichts verstehen. Sinnlos. Sie bitten mich dann, ihnen Pornos zu zeigen. Dazu haben sie kaum eigenen Zugang. Unter der Hand werden DVD's gehandelt. Aber dann braucht man Computer oder Player. Den sie nicht haben.

Ich bin mir nach 6 Jahren immer noch unsicher ueber ihr WAHRES Bild der Deutschen. Abgesehen von dem Umstand, dass "Deutscher" fuer sie "Geldsegen" bedeutet. Das phil-TV zeigt UNENTWEGT Dokus ueber Hitler-Deutschland. Erst vor ein paar Tagen fiel bei mir ENDLICH der Groschen, dass SEHR VIELE deshalb vermutlich annehmen, dass Nazis noch heute Deutschland regieren! Die Eigentuemerin der Baeckerei sagte das. Man haelt das nicht fuer moeglich!!!

Bin ich mal wieder zu dumm, und war ein Freund schlauer, der sich vor 40 Jahren schon auf Reisen als "Schweizer" ausgab? Und damit unverdaechtig war, kein Nazi.

Ich werde das herausfinden. REALTITY-CHECK kommt.

Derlei gilt NICHT fuer Praesident Duterte: der ist Kommunist. Er ist als Kind OPFER sexuellen Missbrauchs durch einen Priester. Er nannte den Papst zu Recht "Hundesohn".

Ich vermute, dass ich in meinem Leben deutlich ueber 1000 Buecher gelesen habe, die meisten komplett. Im akademischen juristischen Studium ist es Arbeitstechnik, Buecher, insbesondere sog. (Gesetzes-) Kommentare (die Wichtigsten Schoenke-Schroeder, Pallandt, geschrieben von zahllosen Autoren!) nur in fuer die gegenwaertige Problemstellung relevanten Passagen auszugsweise zu lesen. Niemand liest die komplett.

Wenn Sie sich nur auf die grossen, wichtigsten Buecher der Weltliteratur, von William Shakespeare, Charles Darwin, Albert Einstein, Sigmund Freud, Thomas Mann, George Orwell, Ken Follett ("Century Trilogy"!), James Clavell ("Whirlwind" ueber Iran, Persien, "Tai Pan"-Reihe ueber HongKong, China!!!!), Hans Habe, und VIELE Andere konzentrieren - vergessen Sie gelassen Franz Kafka oder die "Brueder Karamasow" - haben Sie bereits keine Zeit mehr fuer drittklassiges Flachsinniges wie "Keine Zeit fuer Arschloecher" oder den feministischen Humbug solcher Schwaetzer wie Alice Schwarzer.

Und keine Zeit fuer den Unfug heutiger Bestsellerlisten, fuer das, was man Ihnen in dem wegen Marcel Reich-Ranicki vormals bemerkenswerten, heute heruntergekommenen "Literarischen Quartett" oder in "Lesenswert" an "wichtigen" trivialen Buechlein anbietet.

Auch der unter Kokain brilliant und AMUESANT Geistreiches verspruehende Zentralrats-Renommier-Jude Michel Friedmann ist in seinem hochedlen Masszwirn abgerutscht - seit auf Cocain-"turkey" - auf das ermuedende Niveau eines Langeweile ausduenstenden puren ueberdurchschnittlich intelligenten, ueberdurchschnittlich gebildeten (nicht nur als Jurist!) Langweilers. Vielleicht sollte er nunmehr wenigstens als Minimal-Erfordernis und Ersatzdroge (Schampus statt Methadon YIIIPPPPIIIIEEEE-Yeeeaaah!) wenigstens ein paar Flaschen Champagner mit witzigen Maedels von zweifelhaftem Ruf - oder eher ein paar Lustknaben? - vor der Sendung leeren? Der kokst nach seiner oeffentlich-peinlichen Blosstellung vermutlich nur noch erbaermlich-heimlich-verkniffen im Hinterzimmer, auf Herren-Toiletten. Schade. Nur so nebenbei bemerkt.

Soweit ich hier Buecher zitiere ist es heute gaengig und leicht, sie aus dem internet zu laden. Ich habe in diesem Moment etwa ueber 500 Buecher quer durch alle Disziplinen fuer jederzeitigen Zugriff im tablet und in meinen smartphones bei mir, im PDF-Format.

Meine teilweise bis 2- oder gar 300 euro teueren Original-Ausgaben habe ich beim Verlassen Deutschlands abgegeben.

Soviel koennen durchaus kosten Buecher ueber Ferrari, Sonder-Editionen der FAZ, die ich hatte, ein Werkstatthandbuch von Audi ueber den turbo Avant 20V mit Hersteller-Herrschafts-Wissen. Und halt wissenschaftliche, zB juristische Fach-Literatur, Kommentare. Ich hatte komplette Jahrgaenge der JuS. Und des "Herren"-Magazins "Playboy". Waren die Einzigen, die ich fuer einen hohen Preis noch verkaufen konnte.

Geilheit geht. Bildung, Anspruchsvolles laeuft nicht: minimale Zielgruppe!

Das war damals viel Geld fuer die Buecher. Aber sie waren es wert. Mir. Anderen nicht: die waren praktisch unverkaeuflich. Das barbarische Banausen-Publikum! Auch und insbesondere Werkstatthandbuecher. Grossartig, besser als Deutsches, sind die englischen Manuals von Haynes: vom Allerfeinsten! Verlangen allerdings mitunter gutes Verstaendnis von technischem Englisch. Aber oft kommt man mit den Illustrationen gut zurecht.

Weitere SERIOESE Quellen koennen selbst Filme sein. So ist "Spotlight" (JEDER MUSS das gesehen haben, sonst haben Sie eine ERHEBLICHE Wissensluecke!) kein schlichtes Hollywood-Maerchen, sondern eine vom ersten bis zum letzten Wort WAHRE Dokumentation. So, wie auch zB "21" ueber die BlackJack-Zocker vom ueberragenden MIT, dem "M assachussetts I nstitute of T echnolgy", der amerikanischen Super-Universitaet. Kann, MUSS man WISSEN! Ich beweise das hier durch meine ergaenzenden Arbeiten zum systematisch institutionalisierten Kindesmissbrauch der katholischen Kirche.

Was Sie bei mir sehen ist beispielloser PARADE-Journalismus ohnegleichen und vom Feinsten. Denn:

Ich behandle ein B R E I T E S Spektrum von Themen: von (Renn-) Autos, Motorraedern, Flugzeugen ueber Politik, (VERFASSUNGS-!!!!) Recht, Intelligenz, Wissen, Sprache, Zensur, Manipulation (in) Luegenmedien, Wirtschaft, wichtigste (Welt-)Literatur, immer wieder wissenschaftliche Excurse, weltweit einzigartige Atheismus-Theorie und Religionskritik, globalen Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche, die Verbrechen und beispiellose Eselei, die zahllosen Dummheiten des Vatikans, seine endlosen Luegen, bis hin zum WUNDERbaren Universum, die Relativitaetstheorie Einstein's, Hawking's Universum.

:)   Address me! You're welcome    :)

So etwas wie diese ganz ausserordentliche ! WICHTIGE ! Graphik haben Sie vermutlich noch nie gesehen, und Sie werden derlei mit ebenso hoher Wahrscheinlichkeit kaum, nur schwer, nur selten woanders finden. Aber bei mir: aus wichtigen Gruenden! Denn sie macht WAHRHEIT deutlich und verstaendlich. Sie vermittelt WISSEN. Ganz leicht, so nebenbei, und fast unmerklich. In beeindruckender und (hoffentlich) unvergesslicher Weise. Gesehen. Erinnert. Im Kopf gespeichert. Jedenfalls ohne erhobenen Zeigefinger.

BITTE geben Sie dem Bild 5 Sekunden Zeit. Mindestens! Das ist eine Animation!

BITTE schauen Sie GENAU hin: das ist der HELLE WAHNSINN, nachgerade GIGANTISCH, unser Vorstellungsvermoegen SPRENGEND. Und unseren "Glauben".

Haette ich dasselbe verbal, in Worten erlaeutert, haetten Sie's innert 1 Minute wieder vergessen. Das hier koennen Sie Ihren Kindern zeigen!

DENN: ich bin voellig offen als ABSOLUTER PRIORITAET der W A H R H E I T, alsdann konservativen Werten und nur meinen Lesern verpflichtet, NICHT: rechts! - denkend. Ich bin unabhaengig, NIEMAND nimmt Einfluss auf den Inhalt dieser website. Ich bin der WAHRHEIT und KLARHEIT staerker verpflichtet als mir selbst. Bedeutet: ich lade meine Leser zu offener, noetigenfalls harter Kritik ein. Wird diese ueberzeugend begruendet nehme ich mich zurueck, und korrigiere das hier oeffentlich. Kam bisher nicht vor!

UND ich freue mich ueber derlei Vorgang: denn er korrigiert meinen Irrtum und macht diese Site noch BESSER - WAHRER!!! Dafuer muss ich mich nicht schaemen, im Gegenteil. Schaemen muesste ich mich allenfalls, wenn ich eine offenbar klar zutageliegende Faktenlage falsch verstehen wuerde.

Von daher: nur zu! Greifen Sie mich an! Halbwegs fundierte Kritik werde ich hier GERN offen zur Diskussion nehmen. Nicht jedoch haltlosen Quark.

Falls Sie sich in Ihrem Denken auf Massen-Niveau zu bewegen wuenschen, sind Sie hier falsch. Die groessten wissenschaftlichen, technischen, auch ethischen Fortschritte in der Geschichte der Menschheit sind erbracht worden von Maennern die jenseits dessen gedacht haben, was Alle geglaubt haben, von QUERDENKERN.

Sigmund Freud: "man müsste mehr Sorge als bisher aufwenden, um eine Oberschicht selbständig denkender, der Einschüchterung unzugänglicher, nach Wahrheit ringender Menschen zu erziehen, denen die Lenkung der unselbständigen Massen zufallen würde". Er faehrt fort dass "das Denkverbot der Kirche einer solchen Aufzucht nicht günstig" ist. "Der ideale Zustand wäre natürlich eine Gemeinschaft von Menschen, die ihr Triebleben der Diktatur der Vernunft unterworfen haben."

Dazu auch der GROSSARTIGE Guy de Maupassant (Ihnen bekannt? Gelesen? Falls nicht: Tip! Holen Sie das nach. Unbedingt. Gehoert zur gehobenen Allgemeinbildung. Wohl wert, anstatt Ihre Zeit zu verschwenden mit Drittklassigem aus aktuellen Bestsellerlisten.), der leider bereits 1892 mit nur 42 Jahren verstarb (eigene Uebersetzung): "Lassen Sie uns liberal denken und annehmen, dass es derzeit in der seltenen Elite der Genies fuenf ueberragende Koepfe in Frankreich gibt. Dazu kommen vielleicht 200 Maenner (!) mit entscheidendem Talent, dann eintausend mit diversen herausragenden Faehigkeiten, und zehntausend ueberlegene Intellekte. Das ergibt einen Bestand von 11205 Koepfen. Danach haben wir nur eine Armee des Mittelmasses, der eine Masse von Dummkoepfen folgt. Da das Mittelmass und die Dummkoepfe IMMER in der Mehrheit sind, ist es ihnen unmoeglich, eine intelligente Regierung zu waehlen."

Wir haben da in der Tat DAS Kernproblem der Demokratie. Und zugleich die perfekte Erklaerung fuer das moderne Deutschland im Jahre 2017! Man mag andererseits die Annahme amuesant finden, dass das einfaeltige deutsche Volk die inkompetente, unfaehige Politik bekommt, die es wuenscht und waehlt.

Ist Demokratie DUMMOKRATIE, die Herrschaft der Mehrheit der weniger Begabten ueber die Intelligenz?

Der Unterschied zwischen meinen Lesern, und denen, die meine Seite nach wenigen Saetzen angewidert verlassen, ist der IQ. Und das Wissen, dass Intelligenz ein aliud ist, die sich durch Wissen um WAHRHEIT ergaenzen muss. Ein kluger Mensch ist NICHTS ohne Wissen. Meine Mutter - de mortuis nihil nisi bene - hielt einen der duemmsten Menschen, den ich je traf, einen brasilianischen Ballett-Taenzer, gleichwohl ein netter Kerl, anstaendig, kein "schlechter" Mensch, fuer hochintelligent: weil er umfassendes Wissen - sein Beruf! - ueber die Welt der Oper, Operette, des Theaters besass.

Ein IQ von um 160 (Einstein lag da) ist NICHTS ohne Wissen und aus der Kombination von Wissen und Intelligenz erworbener Erfahrung.

Einstein's Nachfolger, Stephen Hawking, der just verstarb, duerfte im IQ bei aehnlichen aktuellen (!) 160 Punkten liegen, und damit besser sein als Einstein. OBWOHL er gefangen war in einem schwerbehinderten, verkrueppelten, fragilen, glassbruechigen Koerper.

Eine, wahrscheinlich DIE intelligenteste deutsche war die FAZ Frankfurter Allgemeine Zeitung, die ich rd. 20 Jahre lang abonniert hatte. Sie ist es vermutlich noch heute, ich habe sie lange nicht gelesen.

Sie war zweifellos eine der Besten, vielleicht sogar fuehrend weltweit! Ich kenne mehrere internationale Tageszeitungen: KEINE konnte damals und bis heute der FAZ das Wasser reichen: insbesondere NICHT Washington Post, New York Times, nicht einmal das Wall Street Journal.

Viele der Herren Journalisten verkaufen sich gut und dem einfaeltig vertrauensvollen Publikum als "investigativ". Mit durchaus sensationellem Material, mitunter. Das sie jedoch nicht selbst erarbeitet haben, sondern das ihnen von interessierten Seiten zugespielt wird.

Mit dem sie gefuettert, manipuliert werden. Der deutsche "Spiegel", auch der "Stern" waren waehrend der verlogenen "realsozialistischen" Existenz der SBZ, der sog. "DDR", Spielbaelle, Marionetten der Manipulation, der Indoktrination, der DESINFORMATION ostzonaler Geheimdienste: die haetten denen gleich ein paar Schreibtische in die Redaktionen stellen koennen.

Je 10 fuer den russischen KGB, je 5 fuer den NKWD, und die ostzonale StaSi. Das war nicht nur ein weiteres Kapitel dunkler deutscher Geschichte: "Stern" und "Spiegel" stellten sich damit selbst ein WEITERES Zeugnis journalistischer Armut aus - neben anderen EKLATANTEN Fehlleistungen.

Auf dieser Klaviatur spielt heutzutage (nicht nur!) Putin!

stern - Skandale

Die EKLATANTESTEN Fehlleistungen des Magazins"stern":

SKANDAL Nr. 1: Panikmache um das Waldsterben: der 'stern" brachte in den 70iger Jahren Horror-Zeichnungen/-gemaelde vom Waldsterben, insbesondere ein unvergessliches Bild : "Schloss Neuschwanstein in toter Natur". Hat es nie gegeben, und gibt es nach inzwischen 50 Jahren immer noch nicht: das war und ist unserioeser Katastrophen-Journalismus.

SKANDAL Nr. 2: Sonderheft "Kraft ihrer transzendenten meditativen Kraefte fliegende buddhistische Moenche in Schweizer Kloster". Es ist mir unverstaendlich, wie einzelne Menschen so abgrundtief dumm sein koennen, daran zu glauben, dass Menschen Wunder vollbringen, die Schwerkraft, die Gravitation ueberwinden zu koennen: und ohne Hilfsmittel vom Boden abheben und FLIEGEN koennen. Der 'stern" hat diesen SCHWACHSINN von Chefredakteur und der gesamten Redaktion getragen VEROEFFENTLICHT - mit GEFAELSCHTEN Bildern!!!! Soviel DUMMHEIT ist im unentschulbaren Bereich! das ist ein Stueck aus einem Kaefig voller Narren, die glauben, ihre Leser und Deutschland in ihrer unendlichen Weisheit erhellen zu koennen.

SKANDAL Nr. 3: "Philippimische Wunderheiler! Der "stern" erzaehlte seinen einfaeltigen Lesern in mehreren Folgen mit TOLLEN Bildern - ein Bild sagt mehr als tausend Worte !!! (s.o.) -, philippinische Wunderheiler koennten mit blossen Haenden ohne Narkose Operationen vornehmen, und Todkranke heilen. Das ist mindestens so DUMM wie der Glauben an die fliegenden Moenche. Die Redaktion liess sogar "Experten", "Fachleute", AERZTE!!!! auf die Philippinen fliegen, die unter Anderem einer Blinddarmentfernung beiwohnten und sie bestaetigten - angeblich.

Der "Wunderheiler" trat an den Tisch, auf dem der Patient lag, knetete dessen Bauch eine Weile. Ohne Skalpell oder sonstige Hilfsmittel: mit blossen Haenden. Auf dem Bauch trat rotes Blut auf, anschliessend praesentierte der "Operateur" ein kleinen Fetzen blutiges, leberaehnliches Fleisch. Das sollte der entfernte Blinddarm sein! Die Aerzte waren angeblich sprachlos, und applaudierten. Selbst WENN man vernunftwidrig unterstellt, dass die "Aerzte" - oder waren das doch eher Heilpraktiker? Die halten sich ja auch fuer "Goetter in weiss", fuer "Aerzte". - dumm genug waren, an die Oeffnung der Bauchdecke mit blossen Haenden zu glauben, haetten sie den Fleischfetzen untersuchen MUESSEN und so feststellen koennen, ob es sich hier um einen lebensfrischen Blinddarm handelte. Das geschah offensichtlich NICHT!!! Ein erneuter BEWEIS, dass die "stern"-redaktion ein Narrenkaefig ist! Und dass die Mediziner nicht wirklich helle waren!

Die Sache flog auf, als ein verstaendiger Mensch, so, wie der zu Recht angesehene Wissenschaftsjournalist Prof. Hoimar von Ditfurth Laien statt Fachleuten auf die suedostasiatischen Inseln fliegen liess, die den BETRUG erkannten. Denn das waren Magier, Zauberkuenstler, die sofort die taschenspielerischen Manipulationen entdeckten. Der "Blinddarm" war ein Fetzen Huehnerleber, das Blut Huehnerblut!

Hier kommt noch eins hinzu: Die "Aerzte" verliessen nach der (Schein-) "Operation die Philippinen. Wenn der Patient mit dem durchgebrochenen Blinddarm danach nicht SOFORT real operiert wurde, hat man ein Menschenleben auf dem Gewissen! Denn das ist TOEDLICH!

Und noch etwas: derlei Dinge sind ein URalter Hut. Vernuenftig denkenden Menschen wie Hoimar von Ditfurth ist schon lange klar, dass jeglicher transzendenter Quark ("ein Wunder!", und: "Das kann nur ein 'gott' gemacht haben, weil wir sonst keine vernuenftige Erklaerung haben!" - ein 'gott' bzw. 'Wunder' ist NIEMALS eine vernuenftige Erklaerung, sondern IMMER dummes, einfaeltiges Zeugs!) die (Selbst-!)Verarschung der Einfaeltigen ist, die das glauben WOLLEN!

:)

"DER SPIEGEL" 43/1982: Der "stern" haelt philippinische Wunderheilungen" fuer echt!

Der amerikanische Magier und geniale Entfesselungskuenstler Harry Houdini (1874 - 1926) hatte sich darauf spezialisiert, sog. "Medien", die Vermittler zwischen Diesseits und Jenseits des Betruges zu ueberfuehren. In einem Fall war das einfach: in einer "Seance" teilte ihm das Medium - zumeist abgekochte Weiber! - mit, nachdem sie angeblich in "Trance" gefallen war - "Trance" beeindruckt die dummen Einfaeltigen IMMER masslos! (und WORAN denken wir jetzt ausserdem?), dass seine verstorbene Mutter ihn aus dem "Jenseits" (auch eine beknackte Fiktion!) gruesste. Sie haette durch das Medium gesagt: "Harry, ich liebe Dich!" und aehnlichen Schmarren.

Fuer Schlagzeilen sorgte die erbitterte Kontroverse um das Ektoplasma-produzierende Medium Mina "Margery“ Crandon, das von mehreren wissenschaftlichen Kommiteemitgliedern fuer echt gehalten wurde.

Was das "Medium" Mina Crandon nicht wusste: seine Mutter hatte ihn NIE "Harry" genannt. Weil er nicht "Harry" hiess. Sondern Erik. Erik Weisz. Harry war nur sein Kuenstlername.

Houdini ueberfuehrte die aeusserst geschickte Flex-Frau Margery, die den Tisch zum Beben brachte (ein beliebter Trick in "Seancen": auch da sind die Dummen unheilbar unbelehrbar und sie sterben NIE aus! Die hochflexible Crandon hielt die anderen Teilnehmer im Dunklen an den Haenden, konnte aber ihren Rumpf und Kopf unbemerkt unter die Tischplatte biegen und diese so 'von Geisterhand' bewegen.

Dennoch starben die Dummen, die derlei glauben WOLLEN bis heute nicht aus. Zeitungen und TV-Sender sind sich im DRITTEN Jahrtausend nicht zu schade. Horoskope zu verbreiten. Sind die so DAEMLICH??? Die SIND so daemlich!!!!

Womit wir bei "jesus" sind, der ueber's Wasser ging. !!! EIN WUNDER !!! Waehrend jeder nur halbwegs klar tickende Mensch WEISS, dass a) "goetter" solche DAEMLICHEN Tricks nicht noetig haben. Denn sie koennen ueberall erscheinen, und im naechsten Moment verschwinden. Nur BETRUEGER 'wandeln' ueber's Wasser! b) Allein der Umstand, dass 'jesus' NIE wirklich geflogen ist - wie ein "rocket-" oder "wing-"man! - belegt, dass 'jesus" ein wichtigschwaetzerischer Gauner mit grosser Klappe war. c) Da gibt es zahllose Tricks: die Scharlatane laufen ueber Steine, Holzpfaehle, eine Untiefe, eine Sandbank, ueber Glasplatten, oder solche aus Plexiglas, und ... und .... und. Und die Glaeubigen erstarren und verfallen in Andacht!

Wir wundern uns NICHT, dass Magier fast immer nur voellig sinnlose 'Wunder' vollbringen: sie koennen "Geld machen", hervorzaubern, oder verschwinden lassen. NIEMALS gelang es auch nur einem Einzigen, auf der Buehne einen grossen Haufen echter Geldscheine hervorzuzaubern: was Sinn machen wuerde. Aber vermutlich haben die, die das koennen es nicht mehr noetig, aufzutreten, also erfaehrt niemand davon. :)))

Lesen Sie dazu bitte DRINGEND https://de.wikipedia.org/wiki/Harry_Houdini , dort: "Anti-Spiritist"! Denn DAS ist die WAHRHEIT!

Buecher: "Miracle Mongers" und " A Magician Among the Spirits "

SKANDAL Nr. 4: Die sog. "Hitler- Tagebuecher". Auch hier war ueberragende Dummheit im Spiel. Und VIEL Geld! Der "stern" wuenschte die deutsche Geschichte umzuschreiben, als ein "stern'-Reporter ein begeisterter Nazi-Fan und Nazi-Reliquien-Fetischist - der Heidemann kaufte die Motoryacht von Hermann Goering! - " Tagebuecher fand, angeblich von Adolf Hitler mit der Hand geschrieben, in denen er vermeintlich sein Leben und sich selbst reflektierte. Nur, LEIDER: Alles LUEGE, ALLES FALSCH!!!

Denn: die "Hitler-Tagebuecher" wurden von einem mittelmaessigen Kuenstler, Ernst Kujau, aber einem grossartigen, moeglicherweise gar genialen KunstFAELSCHER und Handschriftenspezialisten, gegen Zahlung 7-stelliger Betraege (Millionen!) fuer den "stern" in Heimarbeit gekonnt fabriziert.

stern Magazin........ uuuuund: "Hitler - Tagebuecher"! Wer aktuell den "stern" sieht, bemerkt, dass der "stern" das Trauma bis heute zu Recht nicht verarbeitet hat!

Falls Sie einmal das MEISTERWERK des deutschen Regisseurs Helmut Dietl, die BRILLIANTE Komoedie "SCHTONK" sehen sollten, und sich koestlich amuesieren, ohne das VORwissen um den HINTERgrund zu haben, werden Sie umsomehr lachen wenn Sie erfahren - hier von mir! -, dass es sich KEINESWEGS um eine erfundene POSSE handelt, sondern um die historische RICHTIGE Dokumentation des SCHWINDELS um die "Hitler-Tagebuecher" handelt!

In "SCHTONK" ist "HH press" das Hamburger Magazin "stern", "Hermann" (nach Hitler's Hermann Goering!) Willier der stern-Reporter Gerd Heidemann (der die Goering-Yacht "Carin II" (die es heute noch gibt!) kaufte und restaurierte, und Prof.Dr. Fritz Knobel der talentlose Kuenstler, aber leidlich begabte Faelscher Ernst Kujau. - Viel Spass!!!!

Unbedingt downloaden, unbedingt ansehen. Sie wird auch immer wieder einmal im TV gesendet. Und bestaetigt, was ich seit Jahrzehnten sage: die PERSIFLAGE ist REALITAET, und die REALITAET ihre Persiflage!

SKANDAL Nr. 5: Eine der "Affaeren", der unruehmlichsten Vorgaenge in der an peinlichsten Episoden nicht armen deutschen "Nachrichten"- ("Spiegel" - "stern") Mediengeschichte, ging um einen angeblich homosexuellen General (darueber wuerde heute jeder nur desinteressiert lachen, und zur Tagesordnung uebergehen.) der Bundeswehr, ich meine, der Mann hiess Kiessling. Das war von der StaSi im "stern" erfolgreich insceniert. Der Mann wurde abgeschossen, sein Ruf und sein Leben schwer beschaedigt.

Am WEITAUS Schlimmsten war der in der deutschen Geschichte einzigartige SKANDAL Nr. 6: Die sog. "Barschel-Affaere", die vielmehr eine SPD-Affaere war, und der die SPD als GROSSE Nutzniesserin bis heute, mehr als DREISSIG Jahre spaeter (!!!) noch die MACHT in Schleswig-Holstein verdankt - OBWOHL die bis heute letztlich unaufgeklaerte sog. "Barschel-Affaere", in deren Verlauf der CDU-Ministerpraesident Uwe Barschel starb, mutmasslich gar ERMORDET wurde: "stern"-Reporter fanden ihn angeblich zufaellig tot in der Badewanne eines beruehmten Genfer-Hotels - ich war ein paar Wochen danach im Nachbar-Hotel direkt nebenan - und hielten sich etwa 6 (SECHS!!!) Stunden lang in dem Zimmer auf, und machten Photos. Und was sonst noch??? Sie riefen NICHT sofort die Polizei.

Das sind 'NUR' (!!!) 6 SKANDALE aus der erbaermlichen, schaendlichen Geschichte des "stern". In nur etwa 15 Jahren irgendwo um 1980 herum.Die verstaendigen Leser/Abonennten hat das verschreckt. Die Einfaeltigen kaufen bis heute das Blaettchen. Und beziehen bei den Leuten ihre Meinung!

Weil ich fair bleiben will: ich lese den "stern" ja nicht. Ich hatte vor ein paar Wochen ein Exemplar des Magazins in der Hand, das auf Anhieb alle meine alten Vorbehalte bestaetigte.

Am 13. November 2019 sendete rtl ein Special, aus Anlass des 24jaehrigen Jubilaeums der ersten Weltmeisterschaft Michael Schumacher's. Im Anschluss "stern TV". Im Gegensatz zum Print-Medium empfand ich die sendung als qualitativ gut und um fairen Journalismus bemueht, insbesondere als es um die "Hunter Btothers" ging. Das sind Jaeger, die ihre Jagdleidenschaft aeusserst erfolgreich im internet darstellen.

Die LUEGENmedien veranstalten ja im Moment ein grosses PowWow um Morddrohungen gegen Politiker. Die man der Rechten zuschiebt ohne Beweise dafuer zu haben.

Schon lange weiss ich aus eigener Erfahrung, dass "Tierschuetzer" spaetestens dann SCHWER gestoerte Persoenlichkeiten sind, wenn sie nicht nur keinen Wert auf den Schutz von Menschen legen, sondern Menschen auch noch mit Gewalt bedrohen.

Liebe Leser: Nur, um die richtigen Relationen herzustellen: Politiker erhalten EINE Morddrohung. Sie gehen damit sofort zur Polizei und an die Oeffentlichkeit. Und erhalten Personenschutz.

Die "Hunter Brothers" berichten, dass bei einem der Brueder der persoenliche Rekord bei 120 - 1 2 0 ! - EINHUNDERTZWANZIG Morddrohungen pro Tag - PRO TAG! - steht. Von sog. "Hatern". Von sog. "Tierschuetzern"!

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Ich war in meinem Leben in viel zu wenigen Hotels. Viele Leute hassen Hotels. Ich fand die meisten prima: keine Probleme. Man muss nicht kochen, kein Fruehstueck machen, und die Fruehstuecks-Bufetts in einem ordentlichen Laden sind reichhaltiger, besser als zu Hause.

Die Betten werden gemacht, die Schuhe geputzt, die Waesche gereinigt. Will ich etwas mitten in der Nacht genuegt ein Griff zum Telefon, und Minuten spaeter habe ich ein Maedel, eisgekuehlten Sekt, einen Mai-Tai, Hummer, King Prawns, einen Hamburger, was auch immer.

Im Zimmer, im Bett.

Ich habe aber auch in zu vielen Hotels gewohnt, um die Namen zu erinnern. Vermutlich in deutlich ueber tausend. Mitunter wusste ich den Namen des Hotels nicht einmal. Das fuehrte manchmal zu lustiger Situation.

In Las Vegas wollte ich eines Nachts uebermuedet und groggy endlich in's Bett. Der Taxifahrer verstand nichts, als ich erklaerte, ich wollte ins "Pyramid". Das kannte er nicht! Der war etwas daemlich. Kostete mich fuenf Minuten, ihm das Ziel klarzumachen. Zumal ich den einfachen Weg, einfach in der richtigen Richtung geradeaus!, auch nicht erinnerte.

Heute weiss ich, dass das Hotel das "Luxor" war, lach. Toller Laden, nebenbei bemerkt.

Und ich hatte keine Lust, nun auch noch eine halbe Stunde in die falsche Richtung zu fahren. Am naechsten Tag mietete ich eines jener schoenen, prima fahrenden Chrysler Sebring Cabrios an. Die Leute mochten das Auto, Wildfremde sprachen mich vor den Hotels, an der Ampel darauf an: ich wusste nicht, dass es ein Sebring war. Ich hatte nach Photo gemietet. Ich fand das dann heraus.

Von da an war das mein Favorit, direkt vor dem Lincoln Town Car, das ich mehrfach hatte. In Vancouver als Stretch-Limo - die sind aber Quatsch -, fuer eine Tour vom Airport zum - namenlosen - ! LACH! - Hotel.

In Miami hatte ich mit Freunden ein nagelneues Town Car, 30 miles auf der Uhr. Und der Wolfgang mit den farbenfrohen Bermuda-shorts und der Sonnenbrille laessig an einer Leine vor der Brust baumelnd, das Ray-Ban-Taeschchen am Guertel, verklebte unmittelbar nach Einstieg den Ruecksitz mit einem Kaugummi. Ich haette ihn stante pede erschlagen sollen.

Der Taxi-Dussel haette sofort erkennen muessen, dass nur das "Luxor" - der Name ist Programm, denn das war ein toller, luxurioeser, GEWALTIGER Laden mit jeder Menge Swimmingpools und unendlichem Silikon auf den Liegen! - gemeint sein konnte: denn es ist das einzige in Form einer riesigen Pyramide gebaute. Mit, ich denke, um die 5000 Betten! Las Vegas, halt. Ich habe da auch im Circus Circus gewohnt, aber das "Luxor" war nicht teuerer, jedoch um Klassen besser.

Flughafen Las Vegas. Laerm? Niemanden interessiert's. In Manila ist das noch schlimmer: da liegt der Flughafen mitten in der Stadt. Niemanden interessiert's. Sind die Deutschen mit ihrem "Ruhe ist die erste Buergerpflicht!" psychotisch? Das "Luxor" ist auch in der Naehe. Irgendwo habe ich auch ein Bild "Airport/Luxor."

Ueber ein Jahr habe ich ausschliesslich in Hotels gewohnt. Udo Lindenberg wohnt Zeit seines Lebens im Hotel Atlantic in Hamburg. Ich war da. Kenne es. Es hat in Filmen mitgespielt, u.a. in James Bond. Eines der Feinsten der Welt. In Hamburg ist nur das "Vier Jahreszeiten" besser. Ich kenne da auch den Messe-Tower in Planten und Bloemen, und das "Continental"(?) an der Alster mit dem Spielcasino. Direkt am Kneipenviertel fuer die gehobene Gesellschaft. Poeseldorf? Jil Sander! Egal. Namen..... tsss, halt.

Der "Boston Globe" hat grossartigen investigativen Journalismus hervorgebracht. Vom Feinsten. Er hat Hinweise gehabt, dann eigenstaendig ermittelt, und in penibler Kleinarbeit selbst entscheidende Erkenntnisse gewonnen, um einen der groessten, schlimmsten Faelle systematischen Kindesmissbrauchs durch die katholische Kirche aufzudecken.

WAHR dokumentiert in 2017 und zu recht Oscar-praemiert in "Spotlight".

Nachdem er zuvor SCHWER versagt hat. Die Vorgaenge waren in der Redaktion bereits viele Jahre zuvor bekannt. Die Redaktion hatte das vertuscht, oder nicht verstanden. Man tat zuvor NICHTS!

Ich kann hier seitenlang andere eklatante Fehlleistungen von "Stern" und "Spiegel" zum Besten geben. Das sprengt allerdings JEDEN Rahmen. Die treuen Leser hat KEINER dieser hanebuechenen Skandale interessiert. "Stern" und "Spiegel" sind fuer viele, schlichtere Deutsche BIBELN. Unbelehrbar. Weder die Manipulierer noch ihre Opfer. Null Hirn!

Die englische "Times" kenne ich zuwenig. Weitgehend WAHRER - die FAZ wird durchaus AUCH von Dummkoepfen gelesen! - Werbe-Slogan: Dahinter steckt immer ein kluger Kopf!" mit der Graphik eines Lesers hinter der hochgehaltenen Zeitung.

Ich war ihrer, und der Tageszeitungen generell - ich las zeitweilig taeglich bis zu FUENF! - , irgendwann ueberdruessig. Sie hat sich veraendert. Nichts im Universum ist unveraenderlich, statisch, immer gleich. Nicht einmal Zement, nicht Stein. "Marmor, Stein und Eisen bricht." Und erst recht Liebe.

Der erste Anstoss war, dass man die sog. "neue deutsche Rechtschreibung", die ein Schwachsinn und ein Unfug war, so, wie auch Mengenlehre in Schulen, meinte uebernehmen zu mussen. Ich schrieb denen, sie sollten den Quatsch lassen. Wenig spaeter habe ich gekuendigt.

Etwa ein halbes Jahr danach kehrten sie REUIG zur alten zurueck. Sie hatten's dann doch kapiert, dass ich richtig lag. Fuer mich zu spaet. Ich habe das Abo nicht erneuert.

Beruehmte Deutsche, "VIP's", auch Kuenstler, sind zumeist nicht besonders helle. (s.o. Guy de Maupassant!). Oft nicht besonders intelligent. Einer der intelligentesten war und ist, hoffe ich, Otto Waalkes - sie duerfen hier lachen!

WARUM????

Otto macht Witze. So, wie zB auch Dieter Hallervorden. Oder auch ein Jerry Lewis. Der intelligente Hollaender, Komiker, Saenger, Moderator, das Show-Talent Rudi Carell. Die Letzteren mussten sich ihre Scherze hart erarbeiten. Das waren Buchhalter, sogar nach eigenem Eingestaendnis.

Nicht nur Lewis hatte ein geradezu wissenschaftliches, umfangreiches Archiv, aus dem er sich seine Komik penibel erarbeitete.

Rudi Carell - OBWOHL er nur Hollaender (Rassismus!) war - erarbeitete sich so seine gags. Er hatte zudem, obwohl er kaum akzentfrei deutsch noch singen konnte, den chart-Top-Hit "Wann wird es endlich wieder Sommer?"

Lewis war mir zumeist zu simpel-uebertrieben klamaukig, so, wie auch "Mr.Bean" und Louis de Funes. Adriano Celentano war selten ueberragend, er hatte jedoch Top-Hits, wie "Azurro".

Jerry Lewis hatte durchaus geniale Momente, zB und insbesondere in seiner grossartigen Darstellung einer Sekretaerin an der Schreibmaschine. Ohne Schreibmaschine. Er machte das nur mit Musik, Mimik und Haenden.

Sowas kann man nicht erarbeiten. Das kommt von innen!

Ebenso "Mr.Bean" mit seinen grossartigen "Johnny English" Agenten-Parodien. "Mr. Bean", buergerlich Rowan Atkinson ist ein gebildeter Auto- und Motorsport-Fan. Er gehoert zu der Handvoll Privilegierter, denen es vergoennt war, einen jener legendaeren SUPER-HUPER-DUPER-Sportwagen McLaren F1, Neupreis 1,5 Millionen euro, zu schrotten. In "Johnny English" faehrt er den Super-Sportwagen Aston Martin, so wie James Bond. Hier den ausserordentlich schoenen Vantage.

Der billig-klamaukige De Funes kroente sein Lebenswerk insbesondere in "Louis und seine ausserirdischen Kohlkoepfe", und eventuell auch in seiner fast unbekannten Produktion "La Vadrouille". Mir ist nicht einmal ein deutscher Titel bekannt. Gab es den nicht? Wegen Zensur? Keine Ahnung.

Dieter Hallervorden sagt von sich: "Ich kann nicht immer komisch sein. Wenn ich privat in einem Hotel die Treppe herunter komme, erwarten die Leute bereits etwas Komisches von mir. Zumindest, dass ich stolpere. Ha,ha,ha. Nur: das geht so nicht, im richtigen Leben."

Doch, es geht! Otto Waalkes kann das. Ich begegnete ihm einmal bei einem Auftritt in Frankfurt, als Rock-Saenger, nicht als Komiker, und dann irgendwann am Strand von Borkum. Der Ostfriese fliegt (einen eigenen?) Hubschrauber, er war just heruebergehuepft.

Das komische (ups! Was meint er jetzt? lustig, oder: seltsam???) deutsche Luftrecht verbietet, dass er direkt am Strand landet. Um das zu duerfen muss er zunaechst den Bundeskanzler, den Papst, die Vereinten Nationen, Greenpeace und die Frauenbeauftragte im Bundestag auf den Knien rutschend um ihr "ok!" fuer eine sog. Aussenlandegenehmigung bitten, Antragstellung.

Er darf also zunaechst nur am Flugplatz landen. Weil der "innen" ist, und nicht "aussen". Aber selbst da muss er mit seinem Senkrechtstarter fliegen wie ein Tragflaechenflugzeug. Er muss auf dem "Gleitpfad" ueber der Landebahn "landen". Landen kann er nicht, weil er ohne Raeder nicht rollen kann. Also fliegt er nach der "Landung", die in geringer Hoehe ueber dem runway endet, in niedriger Hoehe den Taxiway entlang, und dann zur Parkposition.

Ankommen, ueber der Parkposition in dieselbe absinken iss nicht. Ich habe noch nie einen Luftfahrtprofi ueber dieses absurde Verfahren den Kopf schuetteln sehen. Jeder findet das normal.

Der hampelte bei seinem Strandlauf mit Freunden unentwegt herum. Man sah es, und man musste frueher oder spaeter lachen. Eher frueher!

In der FAZ, genauer in der ganz ausserordentlichen Sonntagsbeilage "Frankfurter Allgemeine Magazin", das leider eingestellt wurde, gab es in jeder Ausgabe den von einem "Prominenten" ausgefuellten "Fragebogen". Ich meine jetzt zu erinnern, dass der auf Marcel Proust zurueckging. - Wie ich an anderer Stelle schon aufzeigte, ist es fast unmoeglich, jenseits modernster Errungenschaften, originaer Neues zu denken.

Weil die meisten Ideen bereits zuvor, zumeist von den grossen Denkern der Menschheit, denn diese werden primaer ueberliefert, bereits vorgedacht wurden. Vordenker. Also war auch der hoechst bemerkenswerte "Fragebogen" nicht Neues. Das war letztlich ein Intelligenztest. Und er lieferte ein regelrechtes Psychogramm des Ausfuellers. Grossartig.

Die "Delinquenten" duerften das teilweise gar nicht bemerkt haben. Die Fragen waren einfach (zB: "Ihre Helden in der Literatur/Dichtung?" "Ihre Helden in der Wirklichkeit?"), leicht verstaendlich. Erst die pfiffigere, die intelligentere Antwort trennte die Spreu vom Weizen: Prinzip Videospiel. Prinzip Intelligenztest!

Einer der intelligentesten Teilnehmer war ....... Otto Waalkes! Sein Beitrag war spruehend, nachgerade BRILLIANT! Und, klar!: LUSTIG. Im Gegensatz zu anderen, die ich las, und deren Autoren sich oft selbst oeffentlich und freiwillig als tumbe, teilweise wichtigschwaetzerische, spiessige Langweiler entlarvten.

Andere, selbst weniger intelligente Adressaten merken oft zuerst und sofort, wenn "man", Sie, ich etwas sehr Dummes sagen, waehrend die eigene Wahrnehmung dessen versagt oder gar nicht erst einsetzt.

So, wie das in intelligenter deutscher KULTUR UNVERZICHTBARE FAZ-Magazin eingestellt wurde, ging das bemerkenswerte Kult-Magazin "Twen" in den 70ern pleite. Ist doch klar! Wenn ich Intelligenz anspreche habe ich DREI Leser.

Die Jungs von "Twen" waren in vielfacher Hinsicht sensationell. Eine elitaere Oberschicht. Die haben in den 70igern eine WISSENSCHAFTLICH fundierte Partnervermittlung insceniert. WELTWEIT einzigartig. Es gab in den 70igern KEINE PCs. Die hatten Zugang zu den einzig vorhandenen kuenstlichen Gehirnen in den Universitaeten/ UND zum Know How der psychologischen Fakultaeten.

Also entwickelten die einen umfangreichen Fragebogen, der die psychologischen Befindlichkeiten der Teilnehmer in Laiensprache, fuer JEDEN verstaendlich, ZIELGENAU abklaerte. Und mit dem Computer-Hirn auswertete. UNGLAUBLICH! BEISPEILLOS.

Vergleichbares gab es NIE wieder! Nicht davor, und meines Wissens nicht danach. Obwohl es internet-Partnervermittlungen gibt, die Aehnliches tun. Ebenso gut? Ich weiss das nicht.

Ich nahm teil. Jeder Teilnehmer hatte 5, 6 oder mehr Treffer. Ich nur einen. Uff. Das war die Tochter des Chefredakteurs. Ich fuhr hin.

Ich nenne Ross und Reiter: der Mann war Willy Fleckhaus, Chefredakteur und Art-Director des "Twen". Seine Tochter Cornelia. Fleckhaus war eine Ikone in D, in verschiedenen Kuenstler-Kreisen. Ich kam in's Haus, im Bergischen (Gummersbach und so), und traf als Erstes auf ihn. Er war damit befasst, mit einem Blatt Papier und Bleistift einem Juenger zu demonstrieren, wie man von einer Tuer die Holzstruktur abreibt, die Maserung. Ich liess ihn, ging weiter.

An seinem Haus hat mich die Armut erschreckt: es war an einen Steilhang gebaut. NIEMAND mit Hirn kauft einen Steilhang! Ist ja schon Folter mit Rasenmaehen im freien Fall. Der hat das Grundstueck fuer lau gekriegt. Das Haus, dass er zeichnete, oder hat zeichnen lassen, ging ueber 5 alternierend seitlich versetzte Ebenen, deren zentrales Element naturgemaess die Treppenstiege war.

Der kreativ und intelligent unbegrenzte Mann lebte in raeumlicher Enge. Moeglicherweise interessierte ihn das nicht, weil er, so wie ich, im Kopf lebte? Ich haette mit ihm reden sollen!

Ich schritt hinunter auf Ebene 5, den Partykeller, in dem die Maedchen und das Bier waren.

FALLS Sie aus den 70ern den Suhrkamp-Verlag kennen: die weissen Umschlaege mit dem farbigen Streifen im unteren Drittel: das design war von Willy Fleckhaus.

Der hatte eine lange Reihe auch internationaler Kunstpreise in der Tasche. Dafuer, dass es in 70 Millionen Deutschen nur ein paar tausend verstaendige "Twen"-Abonennten gab konnte er nicht. Ich hatte mehrere Jahrgaenge komplett. Keine Ahnung, wo die abgeblieben sind. Das ist Kunstgeschichte. Die muessten heute HOCH bezahlt werden!

Nenne ich mich "Stern" und spreche die Sprache der Unterschicht habe ich 750.000 Abonennten.

Witz: WAS ist ein Witz? Eine kleine, kurze Geschichte mit ueberraschender, lustiger im guenstigen Fall ueberzeugend laecherlicher Pointe? Wie etwa: "Geh'n zwei doofe durch die Wueste. Nach laengerem Marsch sagt der Eine: "Du bist gemein! Ich will jetzt endlich auch 'mal in der Mitte gehen!" (Sie muessen hier nicht unbedingt lachen, das ist ok. Aber Sie duerfen, natuerlich.)

Der Spiegel-Witz: Ein Student wacht nach anstrengender Studien-Nacht in Lokal- und Wirtschafts-Politik fruehmorgens auf, 16 Uhr 10. Im Badezimmer vor dem Spiegel sagt er: "Verdammt! Ich kenn' Dich zwar nicht, aber Dich rasier' ich jetzt erstmal."

Oder zwei Freunde kommen spaet in eine Kneipe. An der gegenueberliegenden Wand ein grosser Spiegel. Nach 'ner halben Stunde sagt der Eine: "Du, da drueben am Tisch, da sitzen zwei, die sehen genauso aus wie wir." "JOH! Die sind bestimmt bei uns aus'm Dorf." "Bestimmt!" Er steht auf. "Du, ich geh' 'mal rueber." Der Andere: "Nee! Bleib sitzen. Der Eine kommt schon."

Der religioese Witz: Jesus haengt am Kreuz. Lachend, Singend. Soweit moeglich tanzend. Er schwingt Schultern und Hueften. Der gute Erzaehler macht das vor. "Duett, due, duett, due, duett'n due due!" Maria, im Takt, swinging, shaking, tanzend: "Duett, due, duett, due, duett'n due due!" Die Juenger, im Takt, swinging, shaking, tanzend: "Duett, due, duett, due, duett'n due due!" Ploetzlich Maria: "Jesus! TOURISTEN!!!" Sofortige Stille. Jesus laesst den Kopf zur Seite fallen, in der bekannten Kreuzpose. Roechelnd, kraechzend, mit heraushaengender Zunge: "Oeeech."

Genial uebrigens die Jesus-Parodie des bemerkenswerten John Cleese und "Monty Python's Flying Circus": "Das Leben des Brian". Bibel-wissenschaftlich exakt! Steinigung war in der Tat Frauen verboten. Internationaler Top-Hit aus dem Film: "Always look on the bright side of life" aus der Kreuzigungs-Szene. Korrespondiert mit meinem Jesus-Witz hier!

Weitere Cleese/Monty Python Genie-Streiche: "The Holy Grail", "Der heilige Gral", "Die Ritter der Kokusnuss", "The Meaning of Life".

Der RASSISTISCHE Ostfriesenwitz (gab es, wie andere auch, in Serie!): Ein Ostfriese laeuft im letzten Tageslicht ueber den Deich ein Seil hinter sich herziehend. Kommt an zwei anderen Ossis (so hiessen auch Dunkeldeutsche) vorbei. Fragt der Eine: "Warum ziehsse das Seil?" "Mann! Verdammt! Schieben geht nicht. Habe ich schon den ganzen Tag lang, seit heute morgen versucht."

Dann die "Mamma" - Serie: "Mamma! Ich will nicht nach Amerika!" Sei still, Kind, schwimm weiter!"

Oder: "Mamma, ich will mich nicht immer im Kreis drehen!" "Sei still, Kind, sonst nagel ich Dir den anderen Fuss auch noch fest." William Shakespeare lernte uebrigens so laufen. Ich sah das in seinem Geburtshaus in England, in Stratford-upon-Avon. Die hatten keinen Laufstall. Er wurde in einen Buegel an einer Stange eingespannt, die drehbar gelagert zwischen Boden und Decke stand, und die er dann unentwegt umkreiste. Pole-dancing! Das Verfahren scheint Genies zu erzeugen.

In den Philippinen verwundert, dass die Filipinos laufen koennen. Obwohl sie weder Laufstall noch jene Stange haben. Somit ist dementsprechend ein philippinischer Shakespeare bis heute nicht bekannt.

Oder der Behindertenwitz, heute politisch HOCH unkorrekt, frueher unverdaechtig. Mit lustig verzerrtem Gesicht, heraushaengender Zunge und Haenden, die sich vor dem Koerper leer, in Fangbewegung einander verfehlend ueberkreuzen: "Spasti! Fang' den Ball!"

Ich habe nicht viele Beine. Nur eins! Nach Unfall wurde mir der rechte Unterschenkel amputiert. Ich selbst bin also zu 100% schwerbehindert. Mit, lach!, Ausweis! Ich darf also ausweislich Behindertenwitze machen, insbesondere ueber mich selbst. Ich bin froh, wenn Leute mit mir, und ueber mich lachen. Weil's Spass macht. Und weil es die elende Mitleids-Perspektive zerstoert. Fuer einen NORMALEN Umgang miteinander. Behindert? Ja. Und??? Was soll's? Ist doch nur ein Kratzer.

Im Krankenhaus sagte mir ein Arzt: "Herr Conradi, ich bewundere Sie fuer die Art und Weise, wie Sie mit der Sache umgehen!" Ich dachte: "Der ist lustig!" Ich hatte doch keine Wahl, musste das Unabaenderliche akzeptieren. Das nun auch noch zusaetzlich durch tiefe Depression zu ergaenzen konnte ich nicht als Fortschritt sehen. Und WOFUER zum Teufel gibt es kuenstliche Beine? Ist doch Alles gut! Ich lebe wieder, und komme zurueck ins Leben. Es wird wieder was zu lachen geben!

Ein paar Wochen spaeter verstand ich den Mann: Weil ich inzwischen mitbekommen hatte, dass im KKH die Meisten jammern. Einen hatte ich 'mal im Zimmer, und der hatte jedes Recht und ALLEN Grund zu jammern: der arme Hund litt seit Jahren unter staendigen starken Schmerzen. Uff.

Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus fragte mich der naechste Gutachter: "Wie gross sind Sie?" Ich antwortete: Eins fuenfundachtzig. Links!" Mein Zahnarzt sagte: "Herr Conradi, das wird jetzt bluten." Ich sagte: "Ist mir voellig egal: Ist nicht mein Blut." (Ich verlor in dem Unfall mein ganzes Blut, war bei Eintreffen im KKH praktisch blutleer.)

Spaeter textete mich ein Bekannter an: "Ich bin gerade im Urlaub, in der Schweiz, am Vierwaldstaetter See, in Gersau." Gersau war quasi eine meiner zweiten Heimat"en". Ja, ich hatte mehrere! Semantisch gibt es nur eine, Heimat existiert nur im Singular, in der Einzahl. Manchmal ist Sprache arm, nicht ausreichend. Sie bedarf dann der Erweiterung des Ausdrucks. Ich hatte ihm Gersau empfohlen. Er fuhr danach immer wieder mal hin. "Tolles Wetter, das Wasser ist herrlich! Warum kommen Sie nicht einfach auch her?" Ich schrieb zurueck: "Aber, Herr Sitte, ich kann doch nur im Kreis schwimmen!" Er: "Spielt doch keine Rolle: Der See ist ja rund". Klar. Mit einer Uferlaenge von etlichen 100km. Keine gute, eine geradezu spoettische, zynische Erklaerung. Die sich ueber meine schwere Behinderung lustig macht.

"Schwimm doch! Sind ja nur ein paar hundert Kilometer!" Super! Freunde, tsss :(

Dann impulsiver Situationswitz: Wir landen in Ft.Myers/Florida/USA. Sofort ist ein Taxi bei uns am Flieger! In Deutschland machen die sich ja ins Hemd. Auch schon vor Terrorismus. In den USA damals kein Problem. Heute vielleicht auch? Wir kommen ins GAT, ...

G eneral A viation T erminal, den Empfang fuer die "allgemeine (nicht kommerzielle Passagier- und Cargo-) Luftfahrt, um die Lande- und Abstellgebuehren zu bezahlen. Das huebsche Maedel, sehr sexy, mit Silikon, das den nicht kleinen Airport mit mehreren langen (!) Landebahnen allein schmeisst, hat uns im Funk bereits freundlich begruesst. KEINE Luftaufsicht! Unicom! Funkverkehr USA-weit auf einer Frequenz fuer Alle. Man sieht das aus der Luft, sagt: "Ich lande jetzt aus der Richtung x, von Tango kommend in y Fuss Hoehe auf runway 2 7 zwo sieben two seven." Das war's. Jeder sollte Bescheid wissen.

.... am Eingang sitzt ein Papagei auf der Stange. Voellig regungslos. Also frage ich: "Wie lange ist der Papagei schon tot?" Die hat danach nie wieder mit mir geredet. Die fand das weder witzig noch komisch, lustig. Weiber, halt, tssss.

Neben mir am Tresen in unserer Dorfkneipe (heute zu!) sitzt ein Araber und trinkt Bier. Muslims duerfen keinen Alkohol trinken. Bei Heinz verpfiff ihn niemand. Wir kommen ins Gespraech. Irgendwann sagt er: "Was wuerdet Ihr denn machen ohne unser Oel?" Ich gab zurueck: "Einfache Sache: ohne unser GELD koenntet Ihr Euer Oel saufen und Euren Sand fressen." Der Typ war nicht dumm, und nicht verlogen. Der antwortete SOFORT: "Da hast Du Recht!"

Auch an dem Witz - ist das einer? - habe ICH das copyright!

Es ist ja bekannt, dass ich den amerikanischen Praesidenten Trump favorisiere. Manchmal liebe ich ihn gar. Nicht nur ich habe FLACH gelegen vor Lachen: der Mann hat Geist, er ist WITZIG im BESTEN Sinn.

Phototermin mit dem nordkoreanischen Diktator Kim am 12.Juni beim HISTORISCHEN Gipfel in Singapore. Trump: "Everybody ready, everything good, everything ok? Everybody looking nice, ........and, hmmm, slim?"

Trump? Yiiiiiiiieeeeeeeaaaaaaah!

Selbstverstaendlich, der wissenschaftlichen Genauigkeit wegen und da unzensiert, verdraenge ich hier selbst "schmierige, schmutzige, primitive, vulgaere, suendige, usw.usf.", sexuelle Witze nicht.

Wie etwa: "Fraeulein! In Ihrer Haut moechte ich stecken, und wenn's nur ein paar Zentimeter waeren!" Saubere Sprache, NIX zweideutiges. Eindeutig. Klasse!

Richter: "Angeklagter! Was haben Sie sich nur dabei gedacht, als Sie der Dame unter den Rock gefasst haben???" Angeklagter: "Ich denk' ich fass 'nem Pferd ins Maul!"

Eine SCHMUTZIGE, SUENDIGE SCHWEINEREI in SAUBERER Sprache ist: "Gerade als er gerade war brach er ab was schade war." SELBSTVERSTAENDLICH verhoehnen wir kranke, perverse "Moraltheologie" auch so!

Die Sexbombe heiratet den steinreichen Greis, und ist entschlossen, ihm bereits in der Hochzeitsnacht den Rest zu geben, auf dass er zuegig abschwirre zu seinen Ahnen. Er verschwindet im Badezimmer, sie drapiert sich in ihrem heissesten Neglige auf dem Bett.

Schliesslich kommt er aus dem Bad, und sie ist BAFF: er traegt Ohrenschuetzer, eine Nasenklammer und ein Kondom. Sie: "Was soll das denn?" Darauf er: "Wenn ich etwas hasse im Leben dann sind das schreiende Weiber und der Geruch von verbranntem Gummi!"

Es gibt die Kategorie "schmierige", aber auch "niedliche", zB wie das Kaninchen, das nach Paris hoppeln wollte. Der ist mir aber jetzt zu lang.

Den hier habe ich aus dem deutschen TV, im August 2018. Ich war baff. Demnach gilt das heute als stubenrein? Zu Entbindungswehen: "Das ist, als ob man versucht, einen rasierten Bernhardiner mit Gewalt durch die Katzenklappe in den Garten zu schieben." Ich kommentiere den nicht. Ich denke jedoch just, dass dagegen der mit dem Richter und dem Pferd ja noch harmlos ist.

Wie auch der aus der Kategorie "Pudel- bzw. Legostein" - Witze. In einem geht es um die traurige, erschuetternde Geschichte eines Legostein-Vertreters, Familienvater, der wegen eines einzigen fehlenden Legosteins kurz vor Weihnachten seinen job verlor. Zu lang.

Und akademische: Auf einer Uni-Toilette an der Wand: "Puer in puellam penis introducit" Darunter der Konter: "penem!" und "penis" durchgekreuzt. Replik des ersten Kritzlers: "penIS! In hoc statu non est declinabile!"

Oder solche, die zugleich in die Kategorie "Aerztewitze" fallen. Der Bauer zur Oma: "Wir muessen auf's Feld. Aber um 11 kommt der Tierarzt. Um die "Emma" kuenstlich zu befruchten. Du fuehrst ihn einfach in den Kuhstall, und zeigst ihm Alles." "Kloar!" Um 11 kommt der Vet, sie fuehrt ihn zum Stall, und zeigt ihm die "Emma". Dann deutet sie zur Wand: "Und da ist ein Haken, da koenn' Sie Ihre Hose hinhaengen."

Auf einen kurzen stiess der Gelegenheitskomiker, hauptsaechlich aber Musiker und Moderator Juergen von der Lippe erst Jahre nach mir. Er hat den dann oeffentlich in seiner TV-Sendung erzaehlt: "Bilden Sie jetzt bitte den Plural, die Mehrzahl von: der Arzt, der Bursche, die Buerste, die Schwester!"

Fuer die, bei denen der Groschen klemmt, anstatt zu fallen die Aufloesung: "Die Aerzte die Burschen die Buersten die Schwestern."

Das ist zugleich ein "Aerzte-Witz". Wie auch:

Was ist das kurzlebigste Tier? Antwort: Das Klistier. Zack isses im Arsch.

An dem wir gut ein wesentliches Element von Witzen verstehen koennen: das Zwei-, oder besser: Doppeldeutige.

Ich sass 'mal in einem Krankenhaus in der Verwaltung bei einer EinkaeuferIn. Ich sagte zu ihr ohne boese Absicht: "Nun, machen wir was zusammen?" Das dumme, neurotische Weib ging sofort in die Ketten und zeterte. Das sei beleidigend, sie verbaete sich das, usw.usf.

Man erkennt die neurotisch gestoerte Persoenlichkeit sofort daran, dass sie bei moeglicher Doppel-Bedeutung nur das Negative versteht. Zwei Bedeutungen? Eine "normale", eine MOEGLICHERWEISE beleidigende? Ich fuehle mich erst einmal SCHWER beleidigt!

Der Franzmann sagt: "Honi soit qui mal y pense!"

Das ist das Motto des internationalen, HOECHSTexclusiven Hosenbandordens. Da kommen Normalsterbliche nicht hinein. Ich auch nicht. Obwohl ich nicht zu den Normalsterblichen - die beissen schon beim ersten Mal ins Gras! - gehoere, denn ich war bereits NACHWEISLICH (Krankenakte!) 5mal tot. Der ewige Prinz Charles - seine Mutter ("Queenie Queenie" ist eine der wenigen Frauen, die ich nicht nur als Dame respektiere.) weigert sich nur deshalb zu sterben, um zu verhindern, dass die truebe Tasse Koenig wird -, der Mitglied ist, hat mich bisher nicht eingeladen. Und das, OBWOHL wir am selben Tag Geburtstag haben, tssssss. Charles gilt immerhin als einer der bestgekleideten Maenner der Welt.

Es bedeutet "Ein Schelm, wer Boeses dabei denkt!" Der Satz ist nicht nur zwei- sondern gar vieldeutig. Die hier relevante Bedeutung: :Die "Dame", oder besser: hysterische Ziege?, haette ohne Geschlechtsbewusstsein den Satz auf geschaeftlicher Ebene verstehen koennen. So wie er gemeint war. Und also zB OHNE Vergewaltigunsneurose trocken antworten koennen: " Wir sind zwar nahe beieinander, aber nicht nahe genug. Koennen Sie mir noch 5% nachlassen?" Das haette ich zwar gekonnt. "5% haengen nicht mehr drin. Sorry." Sie: "2 1/2?" "Ok. Wir machen das so." Zu daemlich? Sagen wir: "daemlich" kommt ja offensichtlich von "Dame".

Die These hinkt allerdings insofern, als ich ein solches Weib noch nie wirklich fuer eine "Dame" hielt: dazu gehoert mehr. Wie auch zum "Gentleman". Zitat: "Gentlemen never sail upwind!"

Wobei "Wie waer's, ficken wir?" nur dann "beleidigend" ist, wenn Sex schmutzig, suendig ist. "WAS, Sie wollen, dass ich eine schmutzige (Tod-) Suende begehe?" Und wenn die Dummtuss das nicht als Kompliment "Du bist huebsch, sexy, attraktiv, Du machst mich scharf!" versteht, sondern: "Du ignorierst meinen tollen Charakter, meine grossartige Persoenlichkeit, meine hohe Intelligenz! Du reduzierst mich auf meinen nackten Koerper, machst mich zum Objekt Deiner Geilheit, an und in dem Du Dich abreagieren willst!" Ist das Psycho???!!!

Sie ist zudem erheblich schlechter dran, wenn niemand (mehr) ihre koerperliche Naehe sucht. Viele Frauen empfinden das zu Recht als geradezu tragisch, wenn sie niemand mehr will.

"Sex mit DIR????? Eher bums ich 'nen Tunnel!"

Je nach "Dame" erwidere ich mitunter: "Sag' nur einen intelligenten Satz, und ich vergesse sofort Deinen Koerper, und bete Dich bis an mein Lebensende an. Ich werde nur Dich anbeten, und nur andere Maedel bumsen. Mit Dir will ich NIE MEHR Sex. Versprochen!"

Ich nenne das seitdem "Meinen kleinen Rohrschach-Test", und setze das bewusst ein. Der echte Rohrschach-Test ist ein psychologisches associatives Analyse-Verfahren:

Man legt dem Probanden abstrakte Klecks-Bilder vor, und fragt ihn, was er jeweils sieht bzw. dabei denkt.

Witz dazu: Ein Arzt zeigt die Bilder, und fragt bei jedem: "An was denken Sie jetzt?" Der Patient: "Nackte Weiber!", dann "Titten!", dann "Brueste!", dann "Moesen!", usw. Am Ende sagt der Arzt: "Junge, Junge, Sie haben aber eine starke sexuelle Fixierung!" Darauf der Patient: "Wieso ICH???? Wer zeigt mir denn die ganzen Sauereien? Sind doch Ihre Bilder!"

Dann die russische "Radio-Eriwan"-Serie, teilweise politisch, teilweise sexistisch, die gingen fuer alle Bereiche: Schema: Frage an Radio Eriwan: "Trifft es zu, dass Maenner Kinder kriegen koennen?" Antwort Radio Eriwan: "Im Prinzip nicht. Aber es wird immer wieder versucht."

Frage an Radio Eriwan: "Ist es wahr, dass Ungarn das größte europäische Land ist?" Antwort: "Im Prinzip ja. Die glorreiche Rote Armee hat nach der Niederschlagung des Ungarnaufstands 1956 damit begonnen, das Land zu verlassen, und hat die Grenzen bis heute nicht erreicht."

Frage an Radio Eriwan: "Ist es wahr, dass es in Russland keine Bananen gibt?" Antwort: "Im Prinzip nein. Es gibt auf dem Roten Platz in Moskau sogar einen Bananenautomaten. Wenn man eine Banane einwirft, kommen zwanzig Rubel raus."

Frage an Radio Eriwan: "Ich habe gehört, dass bei uns nicht mehr so viele Betten produziert werden wie früher. Stimmt das?" Antwort: "Im Prinzip ja. Wozu auch? Die Intelligenz ist auf Rosen gebettet, die Aktivisten ruhen sich auf ihren Lorbeeren aus, die Arbeiter, Bauern und Soldaten halten Friedenswacht, der Klassenfeind schläft nicht, und der Rest sitzt."

Frage an Radio Eriwan: "Stimmt es, dass in den USA jeder ein Auto hat?" Antwort: "Im Prinzip ja, aber bei uns hat dafür jeder einen Parkplatz."

Frage an Radio Eriwan: "Trifft es zu, dass man eine Frau vergewaltigen kann, die weglaeuft?" Antwort: "Im Prinzip ja, doch praktisch schwierig. Weil Frau laeuft schneller mit Rock oben als Mann mit Hose unten."

Frage an Radio Eriwan: "Darf ich jetzt wieder Äpfel aus Tschernobyl essen?" Antwort: "Im Prinzip ja. Aber die Kerne müssen Sie danach in einem Bleifass vergraben."

Frage an Radio Eriwan: "Wo sitzt eigentlich der, der immer die Witze von Radio Eriwan erfindet?" Antwort: "Wissen wir leider nicht, sicher ist nur: er sitzt ganz bestimmt!"

Noch heute TOP-AKTUELL, Klein-Putin zum Danke (hoffentlich liest der mich 'mal, er spricht ja gut Deutsch!)! Frage an Radio Eriwan: "Gibt es in der Sowjetunion Pressezensur?" Antwort: "Im Prinzip nein. Es ist uns aber leider nicht moeglich, auf diese Frage naeher einzugehen."

Der politische Witz in Diktaturen ist unerwuenscht, verboten und gefaehrlich. Aber schwer zu unterdruecken. Weil er die wunden Punkte, die LUEGEN, die Unterdrueckung angreift, kritisiert, laecherlich macht. Eine starke Waffe der ihrer Freiheit beraubten, unterdrueckten, ausgebeuteten Arbeiterklasse, des Proletariats.

Ein Mann geht zu "DDR"-Zeiten durch Ost-Berlin Mitte. Er entdeckt einen auf der anderen Strassenseite geparkten West-Mercedes Benz. Er haelt fasziniert inne, schlaegt die Haende uber dem Kopf zusammen und ruft immer wieder: "Meine Guete ("Mein Gott" waere revanchistisch!), was fuer eine wunderschoene russische Limousine!" Ein anderer Mann bleibt stehen und sagt: "Sag' 'mal, weisst Du etwa nicht, dass das ein Mercedes ist?" Darauf der Erste: "Klar weiss ich das. Aber weiss ich, wer DU bist?"

Oder: Der Genosse Parteivorsitzende steht mit dem Genossen Partei-Sekretaer in der Eingangshalle vom "Haus des Volkes", dem Parlament der SBZ/"DDR". Ein Mann kommt herein, sein Fahrrad an der Hand fuehrend (es war im Ostblock nicht unueblich, das Fahrrad mit ins Buero, und mit in die Etagen-Wohnung zu nehmen). Der Parteivorsitzende: "Was soll das? Muss das jetzt sein?" Der Sekretaer: "Aber Genosse Parteivorsitzender, in ein paar Minuten kommt docch die russische Delegation!" "Oh. Hmmmm. Dann soll er's doch ABSCHLIESSEN das Fahrrad!"

Frauenwitze muss man nicht machen. Das besorgt der Alltag ungleich besser.

Na gut. Einer: Frage an Radio Eriwan: "Werden unsere Frauen durch Gesichtspackungen schöner?" Antwort: "Im Prinzip ja, aber nur für kurze Zeit, da die Gesichtspackungen nach dem Trocknen wieder abbröckeln."

Yipppppiiiiiieeeee Yeeeeeaaaaaah!!!!HA! Ich bin wieder mal sssssssooooo poooooeeeese! :)

Nur so als Schlaglicht.

Ein Witz, also, ist etwas, bei dem man die Pointe verstehen koennen muss. Es gibt einfache Witze, wie die oben, die ich absolut bewusst deshalb auch so ausgewaehlt habe. Andere erfordern mehr WISSEN, mehr Bildung, und mehr VERSTAND. zB erklaert in der sehenswerten amerikanischen Komoedie "SOB - Standard Operational Bullshit - Hollywood's letzter Heuler" ein Arzt, den ein Patient als "Scharlatan!" beschimpft: "FALSCH! Ich bin kein Scharlatan. Ich bin nur ein Quacksalber!"

"SOB" steht auch fuer: "S on O f a B itch".

Ich ueberlasse es jetzt mit Absicht Ihnen, den sprachlich WICHTIGEN Unterschied zwischen einem "Scharlatan" und einem "Quacksalber" nachzuschlagen, soweit Sie ihn nicht kennen.

Man erkennt an diesem einen Satz, dass der Drehbuchautor ueberdurchschnittlich intelligent, witzig, lustig ist, und vermutlich Akademiker, weil ueberdurchschnittlich gebildet. Mit dem beneidenswerten Talent, das auch umzusetzen, weiterzugeben, zu vermitteln.

Das gilt auch fuer den Produzenten. Wenn der das Buch nicht verstanden haette, haette er nicht einen grossen Haufen Millionen ausgespuckt, um den Film herzustellen. Und fuer den Regisseur! Wenn der's nicht verstanden haette, waere der Film nichts geworden. Hier haben drei witzige, drei lustige, geistreiche Menschen grossartig zusammengearbeitet?

Nun, LACH, nicht so ganz. Drehbuch: Blake Edwards. Regie: Blake Edwards. Produzent, nun, Sie ahnen es?

! ! ! B L A K E ... E D W A R D S ! ! !

Er hat auch den Kassen-Hit "10" mit Bo Derek gedreht. Die Aelteren erinnern das, vielleicht?

UND er hat in der ueberragenden, jedoch kaum bekannten brillianten Historien-Komoedie "Operation Petticoat" mit Cary Grant und Tony Curtis Regie gefuehrt. ANSEHEN!

Ein GENIE! Damit hat er sich ganz vorn in die Reihe der Groessten der Welt-Filmkunst gestellt. Mit besonders auch, natuerlich Billy Wilder, zB genial "One, Two, Three", "Eins, Zwei, Drei" - Lilo Pulver in ihrer BESTEN ROLLE, mit Super- Striptease (umgesetzt im Rahmen der VERFLUCHTEN Kirchen-Zensur!), und James Cagney "Siiitzen machen!!!". Ein kaum bekannter Film, der kein Kassenerfolg war. Vielleicht zu anspruchsvoll an WISSEN und VERSTAND? War das zu hoch fuer den Durchschnitts-Kinogaenger, den Durchschnitts-Kino-Kritiker? Offenbar.

Selbst der Name des SOB - (Anti-) "Helden" ist Programm: "Felix", lateinisch fuer "der Glueckliche", der so gluecklich nicht ist: denn der vormals "erfolgreichste, unfehlbare Regisseur/Produzent Hollywwood's. Jeder Film ein Kassenschlager, moderndeutsch: ein blockbuster." versucht durch den kompletten Film hindurch vergeblich, sich umzubringen, abzuschwirren, zu seinen Ahnen. Auf durchaus kreative Weise mit immer neuen Methoden, aber stets ueberlebt er.

Seine von Julie Andrews, selbst Hollywoodstar in Film UND Realitaet, ueberzeugend dargestellte Ehefrau bedarf keiner besonderen Intelligenz. Insbesondere nicht, um schliesslich nach langer Gegenwehr eeeeeendlich ihre Moepse, ihre Titten herauszuholen. Aber nur nach starker Betaeubung mit "happy pills" vom Doktor. Wie wir von Rodney Carrington wissen ist derlei von groesster Bedeutung selbst dann, wenn die praesentierten Brueste klein, flach, eher unscheinbar sind: weil das zunaechst den Frieden und die Welt rettet. Aber nicht nur: Hier rettet Julie, obwohl sie's nicht versteht, dadurch den Film, und den Film im Film. ANSEHEN!

Fuer den Weltfrieden muss man Opfer bringen. Meine Damen: Retten Sie die Welt!!!!

Eine Dame kritisiert mich des Liedes wegen: "Wenn das so waere gaebe es keine Kriege mehr!"

Ich sage: "Richtig, und: FALSCH! Hast Du je erlebt, dass zwei Typen Streit anfangen, wenn Du Deine Moepse 'rausholst?"

Bekommen !Sie! seelische Kraempfe, wenn eine Frau sagen wir: in einer Kneipe die Bluse oeffnet und ihre Brueste zeigt? Von mir bekommt sie ab sofort freie drinks. Und, WAS ist, lol, wenn ein Mann dasselbe oder, hmmmm, Vergleichbares tut? Habe ich noch nie erlebt. Wir sind ja so sozialisiert. Sogar im VOLLRAUSCH! Ich wuerde dem Mann vermutlich keinen ausgeben.

Wenn der wirklich lustig - NICHT "komisch: im Sinne von "lustig" under "seltsam"! - ist vielleicht doch......?

Wuerden Sie akzeptieren, wenn Ihre Frau, Mutter, Schwester, Tochter so zum Einkaufen geht? Oder, wie hier?, ins Theater, oder zu einer Vernissage?

Wuerden Sie die Entscheidung einer FREIEN, integren, SELBSTBEWUSSTEN, modernen Frau in einer OFFENEN, vor zivilisatorisch ueberforderten sudanesischen Drogendealern SICHEREN Gesellschaft hinsichtlich ihres Aeusseren akzeptieren, tolerieren, unterstuetzen, gar?

Ich habe das getan.

Weil ich eh' etwas verrueckt bin? Oder eher doch unsere verquere schiefe Sexualmoral VERRUECKT ist?!!!

Ich war allerdings bei ihr. Um sie vor Uebergriffen durch durchgeknallte Idioten, seien es hormongesteuerte aggressive Primitivlinge oder seien es empoerte Moralapostel zu schuetzen, und um das Bild zu machen, mit dem ich hier Ihre Moral und Ihre Ethik strapaziere.

Es ist nichts schiefgegangen. Es gab kritische Blicke von frustrierten einfaeltigen Hausfrauen, aber kein boeses Wort. Bei einer war sofort die Luft 'raus, pfffffft!, als ich ihren schockierten Blick bemerkte, sie ansah, und laut, offen, und freundlich lachte. Mein Eindruck war auch, dass durchaus nicht wenige Leute das gut bis TOLL fanden.

Schon in den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts machte die wunderbare, mutige, bezaubernde Franzoesin Mireille Darc mit DIESEM Kleid Furore.

........ uuuuund: ohne!

Hat sich die Gesellschaft seitdem nicht weiterentwickelt? Oder gar RUECKWAERTS in den veganen Puritanismus bewegt?

Soweit ich das sehe treten die Salatesser kaum als entschiedene Kaempfer fuer das RECHT auf FREIE Entfatung der Persoenlichkeit ein, oder?

In von KRANKER, PERVERSER "Moraltheologie" gepraegten Gesellschaften, egal ob unter fanatischen Christen oder Muslims, gilt eine moderne, freie junge Frau, die sich so anzieht, sei es, weil es ihr gefaellt, sei es, weil sie sich offen gegen unertraegliche Bevormundung und Unterdrueckung wehrt, bereits nur deshalb als "schmutzig", "geschmacklos"!, als "Schlampe", "Nutte". Was sie nicht ist. Jedenfalls nicht deshalb!

In diesem grossen internationalen Hotel war das extrem, auf Geheiss des Eigners, der in Singapur lebt. Wenn eine Frau mit wenngleich nur kurz ueber dem Knie endenden Rock auftrat, haengte ihr das Personal einen Pareo, eine Decke um. Jeder fand das idiotisch, Personal, Management, Gaeste. Aber das war so. Maenner kamen ungeruegt mit nackten Beinen und laecherlichen schlabbrigen Bermuda-shorts und T-shirts, in Flip-Flops oder gar in Badelatschen zum Fruehstueck in der lounge. Manager, Geschaeftsleute, wohlhabende Touristen. Unglaublich. Der Stallgeruch der niederen Herkunft war unverkennbar da. Man sah sofort, wo die herkamen. Selbst wenn sie es weit gebracht hatten. Niemand schritt ein.

Ist das eine Frage der FREIHEIT? Ein Mann, der so herumlief, als kaufe er seine Mode auf dem Markt der ausrangierten, unverkaeuflichen 2-euro-Ware von Woolworth, Penny-Markt oder KiK: "Bevor ich hierher kam, habe ich immer im erheblich teueren Sofitel gewohnt. Aber da musste man sich schon vor dem Fruehstueck ordentlich/korrekt anziehen. Hier brauche ich das nicht, kann ganz locker und entspannt, unverkrampft zum Fruehstueck gehen." - Hmmmmm. Ja, so sah er das, so sah er aus!

Der war ein ordentlicher Kerl, kein schlechter Mensch. Nur ohne Kinderstube, halt. Der zarte Duft der Unterschicht waechst nach oben.

Auch diese Menschen fuehlen sich gruppendynamisch bestaetigt und sicher, wenn andere Penner genauso selbstverkommen herumlaufen. Das Ganze hat auch einen (tiefen-)psychologischen Aspekt, auf den ich jetzt nicht eingehen will.

Am Empfang hing ein Schild, das um angemessene Kleidung bat. Das war's. Man kann das heute in 5-Sterne Hotels unterhalb der Top-Hotels nicht mehr stoppen. Wer seine Gaeste deshalb ruegt oder gar diszipliniert verliert sie. Zudem nehmen diese Leute ihren unangemessenen Auftritt gar nicht als solchen wahr. Insbesondere nicht, da das ja die neue Normalitaet ist. Und sie nehmen nicht wahr, wenn zivilisiertere Menschen deshalb die Nase ruempfen und sie meiden.

Den "faux pas", den "falschen Schritt", den Mangel an Benimm nehmen immer zuerst die Anderen wahr.

Also besser, zivilisierter: angemessene Kleidung, angemessenes Auftreten! Overdressed is not a problem, being underdressed always!

Ich wuerde dazu videos, Tutorials in gutem Benehmen und angemessenem Auftreten produzieren und ueber die Hotelkanaele laufen lassen in der Hoffnung, dass was bei den Kaffern ankommt.

- Gibt es noch Kneipen in Deutschland? Oder hat die neue deutsche politisch-korrekte Denke das Kneipensterben inzwischen erfolgreich zum Abschluss gebracht? Alle jetzt stromlinienfoermig politisch-korrekt, gleichgeschaltet und damit fade, HOCHkonzentrierte LANGEWEILE, vegan, niemand raucht, niemand saeuft mehr oeffentlich? - Niemand faellt mehr besoffen vom Hocker? Und der Hocker-Nachbar schaut hinunter, und sagt dann zum Wirt: "Fuer mich auch, was DER Herr hatte!"? Alles vorbei? Schnee von gestern?

Ich rede von Dorf-, von Eck-Kneipen. Die "Bermuda-Dreiecke", die Kneipen-Viertel funktionieren ja wohl oft noch gut. Obwohl das tolle, einzigarte "Kuh-Viertel" in Muenster unter den Attacken schwer gelitten hat, und zeitweilig nichts Richtiges mehr los war. Ich war da lange nicht.

Da waren des naechtlichen Remmi-Demmi's wegen die Zimmer billig. Also zog die minderbemittelte Studenten-Unterschicht ein. Und rief dann die Polizei, oder prozessierte im Armenrecht gegen den Laerm. Fuer den ich mitverantwortlich war.

Denn wenn die Nacht gut war zogen wir durchaus Arm in Arm durch die Strassen, zensiert-jugendfrei, aber auch obszoene-zotige Lieder absingend: "Wir fahr'n JEEEEEEDE Nacht in die Gurke dass es kracht!" "Ole, wir fahr'n in'n Puff nach Barcelona!" "Oh, Susi, versteck' Dich nicht, das hat kein'n Zweck, wir finden Dich!"

"Keiner sieht wenn ich nuechtern bin. Nur wenn ich besoffen bin sieht das JEDER!" Komisch?

Besoffen? Ich WEISS, was "besoffen" sein bedeutet! Zum Beweis:

Waehrend meines "Studiums Generale", das nicht nur aus den Excursen in andere wissenchaftliche Fakultaeten, sondern explicit bestand darin, zB Krankenschwestern zu jagen - weil die weniger zicken, ihnen NICHTS Menschliches fremd ist, und sie DRINGEND einen Ausgleich benoetigten fuer die Beschwernisse ihres Alltags, aaaalso: leichte und erfrischende, besser als Coca Cola, Beute sind.

Eine der Besten in 1972 war Cordula. Und dann, natuerlich, 2018 aktuell, "Die hard", die sich im internet "Day Hard" nennt, damit sie nicht ganz so auffaellig ist. Der nick entstand, weil sie quasi taeglich Leute zu ihren Ahnen, ins Jenseits befoerdert, und um die Schrecken weiss, die ein langsamer, quaelender Tod mit sich bringt.

Soweit Sie an gesicherter Information interessiert sind, wie das Sterben Spass macht: Anfrage bitte an mich! Ich bin hinreichend kompetent, ich war 5 mal tot - noch oefter schaffen nur die Wenigsten! -, wurde 5 mal reanimiert. Die waren nicht so gut, im Reanimieren, wirklich nicht erste Wahl, offenbar. Erst beim 5. Mal hatten sie Glueck, und Erfolg.

Ferner versuchte ich, sic! qed, "quod erat demonstrandum", was zu beweisen war, im Schwert-Fechten und und gegen den Alkohol zu gewinnen. Beides, und besonders Letzteres, gelang bis dato nicht :(.

Nach durchzechter Nacht, etwa roundabout in 1974 kroch ich auf allen Vieren um 4 Uhr in der Frueh in die Wohnung eines begabten Biologen, Flo, IQ mindestens geschaetzte 120, also DEUTLICH hoch.

Meine Beziehung mit der amuesanten Lehrerin R. Chachahina, die, mit dem ausgefallenen Alfa Romeo GTV - Lehrerinnen ohne Ahnung von Technik lieben Alfas! -, die von einem legalen Syrer getrennt lebte, und solange sexuell offen und frei war, bis sie in ihr Schlafzimmer kam, in dem ich bewusstlos schlief. Mit ihrer nackten besten Freundin I, der Ehefrau von Flo im Arm, mit der sie eine lesbische Beziehung unterhielt.

Flo hatte eine Schwester, A, die einen der grossartigsten Koerper unter der Sonne betrieb: "A-Spitzentorso". So war das.

Die Situation war etwas kompliziert.

Aber kommen Sie! JEDER Mensch hat die Wahl zwischen kleinbuergerlicher Spiesser-Oede, LAAAAAANGEWEILE, oder dem Beitritt zum Gesangverein Heiderose (den gibt es, und das sind NICHT die Schlechtesten: wo man singt, da lass' Dich ruhig nieder.) Man kann Schrebergaertner, Angler werden, Karnickelzuechter, oder Briefmarkensammler, oder Praesident der haekelnden, strickenden Waschweiber!)

Es gibt KEINEN organisierten Verein der "Wildesten Hunde Europas". Das sind die Jungs, die nicht nur Explosivkoerper unter Lehrerstuehlen anbringen: die haben MEHR drauf. Die bauen auch schon mal im Hotelzimmer eines Gegners in den Fernseher einen alten Fisch ein. Ich habe Geschichten dazu. Die Mitgliedschaft ist offen, frei, und unverwaltet.

Ebenso, wie im Club der "Freiwilligen Hingabe". Alles gut. Alles OK.

Den Uebermaechten der unwiderstehlichen Gravitationskraefte gehorchend kroch ich also durch die Tuer, immer noch erlebnishungrig, und nicht muede.

Das erste, was ich durch die offene Badezimmer-Tuer sah, war mein damals bester Freund G, der mit jener Ehefrau I besagten Flo' lustig im Schaumbad in der Wanne lag, mit Flasch' Bier. Fffffump. Es gab damals am Bier Buegelverschluesse, keine Kronkorken. Die allerdings auch " Fffffump" machten. So weit, so gut.

Ich erinnere nicht, ob I im Verlauf der Schachpartie auch "Fffffump" machte. Vermutlich juchzte sie eher.

Meine zweite Wahrnehmung war der verstaendlich deutlich gelangweilte Flo, der hilflos durch's Fernsehen schaute.

In Ermangelung weiterer nackter Weiber und als Scherz sagte ich: "Komm, wir spielen Schach!" Er hatte keine Option B, er akzeptierte. Damit hatte ich mehrere Probleme. Eines war, dass ich auf Bodennaehe und von unten die zwei Schachbretter nicht so gut sehen konnte. Die Verflixung war loesbar: Flo fasste mich unter den Achseln, hievte mich auf die zwei Couchen , und holte Scotch Whisky aus der Kueche.

Es gab mir sehr zu denken, die Frage beschaeftigte mich eine Weile, WIESO ich nicht zwischen den beiden Couchen durchfalle???

Zur Vorsicht, und damit nichts schiefging, trank ich den erstmal. Das half! Ich hatte das truegerische Hochgefuehl, dass ich wieder stehen koennte, wenn ich nur wollte.

Ich spielte also Schach mit Flo, obwohl ich lieber in der Wanne mit I gespielt haette. Flo war nuechtern, und er spielte durchaus GUT! Ich schlug ihn. Das war nicht gut fuer sein Ego, und insbesondere nicht gut in der besonderen Situation: "Auch das noch!" Sowas vergisst man nicht. Er nicht, ich nicht.

In der ebenso sehenswerten sehr britischen Komoedie "Grasgefluester", "Saving Grace" sagt ein bekiffter, zugedroehnter (Im ERNST!!! Ich weiss, dass viele Aerzte insbesondere ihre eigenen, leicht zugaenglichen Drogen konsumieren. Die meisten davon, ohne dabei auffaellig zu werden. Erinnern Sie MICH!!! Oft ist die Parodie tatsaechlich die REALITAET!) Arzt im Marihuana-Rausch auf die Bemerkung: "Mann! Komm! Du bist Arzt! Dein Beruf ist es, Leben zu retten!" "Du, ich enttaeusche Dich ungern. Aber als Arzt bin ich nun wirklich nicht erste Wahl!" "Ent-taeuschen" bedeutet ja nun offensichtlich sprachlich: das Fortdauern einer Taeuschung durch eine wahre Information beenden. Enttaeuschen. Desillusionieren. Eine Illusion beenden, wegnehmen. Auf dass (oft falsch, nur mit einem s geschrieben!) Realitaet, WAHRHEIT uebrig bleiben moege!

ANSEHEN!

Witze erfordern also weniger oder mehr Verstaendnis, VERSTAND. Wenn man nicht lachen kann, kann das drei Ursachen haben: a) das ist nicht wirklich lustig. b) man selbst findet das nicht lustig. Andere schuetten sich aus vor Lachen. c) Der Witz ist durchaus aesserst lustig, man hat den Witz aber nicht verstaenden.

Womit sich der Kreis erneut schliesst (NICHT der im Vierwaldstaetter See!!!) zu dem was ich "nick-Intelligenz" nenne. Ich erlebe immer wieder, dass jemand mit lustigem, Lachen heischendem Gesicht was Witziges sagt. Und die Leute lachen dann. Sogar, wenn sie den Witz gar nicht verstanden haben.

Weil sie nett sein wollen und den Clown nicht enttaeuschen moechten. Zuallererst aber, damit niemand bemerkt, dass sie's nicht verstanden haben. Beobachten Sie 'mal das Publikum und seine Reaktionen in Comedy-shows!

Non voleas perturbare circulos meos!!! ( bedeutet: "Stoere meine Kreise nicht".) Sprach ein antiker griechischer Geometriker (heissen die so?) wuetend vor ein paar tausend Jahren. WIESO sprach der Latein, und nicht griechisch??? Herkos odonton?

Und Witze erfordern mitunter Wissen, Bildung, also. Doch zurueck zum Witz!

Und jetzt wird es wirklich witzig. Denn semantisch, sprachlich bedeutet "Witz" nicht nur lustig. Es bedeutet GEISTREICH!!! Also: intelligent! Das altdeutsche "wit" bedeutet: Geist, Intelligenz, Verstand. Nicht nur "witzig" = "lustig". "Gewitzt" bedeutet "Pfiffig, clever, smart, gerissen", gar. Sogar ueber Sprachgrenzen hinweg! Denn wir finden "wit" und "witty" fuer "gewitzt" in exakt diesem Bedeutungszusammenhang im Englischen!!!

Das KANN dazu fuehren, dass nicht nur die, die KEINEN Verstand haben, sondern auch ihre intelligenteren Opfer schlecht dran sind.

Conradi's Kategorischer Imperativ CKI:

Sagt man was Geistreiches, stehen ALLE Dummkoepfe dagegen auf.

Den Klugen erklaeren ALLE Dummkoepfe zum Dummkopf!

VORERST abschliessende Bemerkung: Sigmund Freud hat ueber dieses Thema, Witze, ein ganzes Buch geschrieben. Englisch "Jokes and their Relation to the Unconscious (1905)" Etwa: "Witze und ihre Beziehung zum Unbewussten". Er erweitert damit meine obigen rationalen Auffassungen um eine zusaetzliche psychologische Qualitaet, eine weitere Dimension: ihren Bezug zum Unter-, zum Unbewussten.

Ich werde irgendwann, spaeter darauf zurueckkommen. Versprochen. Nicht jetzt.

Sie duerfen mir hier glauben: ich habe durchaus noch ein paar mehr Witze, witzige Sachen, Gewitztes auf der Pfanne. Versprochen!

Der aethiopische Diktator "Kaiser" Heile Selassie hatte wohl, als man ihn stuerzte, in seinem dank deutscher Entwicklungshilfe aeusserst ueppigen Palast mit schwervergoldetem Thron eine Kuehltruhe, die Menschenfleisch enthielt. Witz dazu: Kommt ein Frankfurter mit seinem Collie zum Tierarzt und sagt: "Herr Doktor, heile Se Lassie!" Nun gut.

Wenn Erfahrung, und WISSEN um WAHRHEIT, und Intelligenz dasselbe waeren, wuerde Sprache ihre wesentlichste Funktion, die der Unterscheidung, verlieren.

Intelligenz ist die Leistungsfaehigkeit des Gehirns. Jemand, der im Kopf genau und schneller schwierigere (mathematische) Aufgaben loest (3 Kriterien!), ist intelligenter als jemand, der fuer 2+2 eine Minute braucht, und dann erklaert, das Ergebnis sei 3. Damit ist Intelligenz, und nicht nur mathematische Intelligenz, sondern zB auch sprachliche - ueber die ich in hohem Masse verfuege - ueber ein breites Spektrum gehend messbar. So, wie Ihre Leistung im Mathematik-Unterricht vom Lehrer "gemessen", beurteilt wird.

Die zahlreichen Fragen / Aufgaben im standardisierten Intelligenztest muessen auch fuer "duemmere" = weniger intelligente Menschen leicht verstaendlich sein, jedoch schwer zu loesen. Dasselbe Prinzip gilt uebrigens fuer moderne Videospiele. Die Programmier-Maxime ist "Easy to learn, hard to play". Auch fuer einfache Menschen leicht verstaendlich erlernbar, (mit wachsendem Spielfortschritt) schwer zu spielen. Da trennt sich die Spreu vom Weizen.

Der Intelligenztest ergibt alsdann einen IQ, einen "Intelligenzquotienten". 100 Punkte bedeutet den gegenwaertigen Durchschnitts-IQ aller Testpersonen. Das ist NICHT die Gesamtbevoelkerung, deren Intelligenz-Durchschnitt! Damit veraendert sich das Schema (so, wie beim "Klimawandel": NICHTS ist ewig unveraendert, ALLES bewegt, veraendert sich: es gibt KEINE statische Welt, kein unveraenderliches Universum.), da menschliche Intelligenz ueber die Generationen waechst. Hoffe ich. Danach wuerde Einstein heute in demselben Test vermutlich "nur" noch auf, sagen wir: 140 oder 150 IQ-Punkte kommen. Was immer noch hinreichend waere, dass 95% der Bevoelkerung ihn nicht verstehen koennen wenn er etwas sagt oder denkt.

Ich nenne den (Un-)Verstand der Menschen, die mich umgeben, die "nick-Intelligenz". Die haben nicht den leisesten Schimmer, wovon ich rede, aber sie tun immer so, als wuerden sie mich verstehen. Sie moegen das nicht zugeben. Und dann nicken sie.

Duemmste Frage aller Zeiten: "Hast Du das verstanden?" Die Antwort ist IMMER: "Ja!!!!"

Ich hinwiederum frage: "WAS habe ich gerade gesagt?" Und meistens haben die Leut keine Idee: NIX verstanden.

Ups..... moeglicherweise ist ja die feststellende Frage "Na...haaa, wieder da?" noch duemmer, da die Antwort nur "nein!" sein kann?"

Ich rede von Distanzen. Von der Erde zum Mond, zur Sonne. Von Lichtjahren. Alle nicken. Frage ich aber (ich nenne das meinen Fenster-Test!): "Wie weit ist es von hier bis zum Fenster, vom yellow house nach Dumaguete?" kommt in aller Regel keine Antwort: Filipinas wissen nicht nach 15 Jahren Schule, dass das etwa 3m sind, bzw 66,5 km. Die Antwort steht sogar hier auf den km-Steinen am National Highway! So dumm sind Menschen. Die laufen an den gut beschrifteten Steinen jeden Tag vorbei. km Null ist Dumaguete!

Das Haerteste war: eine Filipina steht neben dem km-Stein, auf den sie ihren Hund gesetzt hat. Ich kann mich nicht bremsen, und anstatt die Schnauze zu halten gehe ich hin und frage!

Sie duerfen mir glauben: ich habe jahrzehntelang in der irrigen Annahme gelebt, dass Menschen verstehen, was ich meine wenn ich "3 Meter" sage. Darauf, das Viele das nicht wissen musste ich erst einmal kommen. Und weil ich nicht besonders helle bin hat das halt 50 Jahre gedauert, bis der Groschen endlich fiel.

Jungen antworten uebrigens eher und oefter richtig als Maedchen.

Und denen erklaere ich das Universum? Man kann das Universum nicht verstehen, wenn man nicht wenigstens eine grobe Vorstellung hat von seiner nachgerade unglaublichen, unfassbaren Groesse, Ausdehnung. Bereits die Ausdehnung und "Dicke" unserer Galaxis duerfte unser Vorstellungsvermoegen sprengen. EXAKT aus diesem Grunde habe ich die Graphik hier an prominenter Stelle, die meinen Lesern die nachgerade ungeheuerliche Groesse von Himmelskoerpern zeigt, in Relation zu unserer Erde. Von deren Groesse und Geschwindigkeit man eine Vorstellung haben sollte.

Ich frage Gespraechspartner OFT, waehrend wir gemuetlich irgendwo sitzen: "Wie schnell ist der Schall? Ein Reise-Jet? Das Licht?" Richtige Antworten: "Mach 1 = rd 1200km/h. - Rd. 900km/h. - 300.00km/Sekunde." "Wie schnell sind wir jetzt?" Die falsche Antwort: "Unsere Geschwindigkeit ist NULL." ist richtig und FALSCH zugleich. Bezogen auf die Lounge des Hotel Pan Pacific in Manila ist siE richtig. Dennoch umkreisen wir die Erde, und da wir hier in Aequatornaehe sind (nur 10Grad Nord) vernachlaessigen wir den Unterschied. Das genuegt mir. Also?

Ich bekam nicht oft eine gute Antwort. Einer war Bauingenieur und Privatpilot (da lernt man Geschwindigkeiten, und Distanzen. Und Navigation.) Der loeste flott und richtig. Denn man muss die Geschwindigkeit nicht kennen. Verlange nicht einmal ich. Eigentlich einfach: die Erde dreht sich in 24h einmal komplett um sich selbst. Eine Beutelratte, die auf dem Aequator bewegungslos sitzt, legt also in 24h 40.000km zurueck.

Die Beutelratte hat also nackt rd. nackte 1666,666666666667km/h auf der Uhr und ist damit erheblich schneller als der Schall. Zum Glueck hoeren wir den Ueberschall-Knall nicht. Und viel schneller als eine Boeing 747. Die groesste Geschwindigkeit ueber GRUND (die ist ANDERS als die Geschwingigkeit in der Luft!), die ich je im Fluge erlegt habe, lag bei 1150km/h. Wie ist das moeglich, wenn ein Jet nur 900km/h schnell ist?

Antwort: Jet-stream. Es gibt exrem schnelle Hoehenwinde, die unseren Globus leicht mit 200-300km/h umkreisen. Ein solcher Rueckenwind - die Airlines suchen den mit Hilfe hochbezahlter eigener Meteorologen, weil das viel Geld spart - kann dann den Flieger leicht auf 1150km/h hocheiern.

ODER auf "echte" 600km/h ueber Grund "herunterbremsen"!

In Mainz ist der 50. Breitengrad kuerzer, da liegt also unsere Geschwindigkeit in der Kantine des 500-Mio-Sendepalastes des ZDF "nur" bei 1000km/h. Stehen wir auf der Erdachse Naehe Nordpol mit ausgestreckten Armen drehen wir uns leicht froestelnd demnach im Zeitlupentempo in 24h einmal um uns selbst.

Da iss nix mit Mach 1. All diese Geschwindigkeiten nehmen wir kaum wahr. In der lounge des Pan Pacific Hotel hoert niemand, und ich selbst sowieso nicht, meinen eigenen Ueberschallknall. Ich hoere mich und die anderen Menschen um mich herum in der Lounge. Der Pilot vorn im Cockpit eines Ueberschalljets kann seine Triebwerke nicht hoeren, sehr wohl aber sich selbst.

Die 1150km/h im Flugzeug erlebte ich nicht als schnell. Man erfaehrt, erlebt bewusst die Geschwindigkeit im Flugzeug nur beim Durchfliegen einer Wolke.

Damit ist die Sache aber noch LANGE nicht ausgestanden: Wenn Ihnen naemlich Ihr liebster Pfaffe oder Mufti erzaehlen will, dass die Scheibensonne sich mit Kugel-Sternenhimmel und mit dem Scheibenmond um die Erde dreht, ist das lediglich auf die Mondkugel gesehen richtig. Unsere Erdkugel, der Globus umkreist die Sonne. Einmal im Jahr. Mit 30km/sec. Ergibt 108.000km/h. Schon beeindruckend, oder?

Leider noch LANGE nicht beeindruckend genug. Denn: Unsere Sonne umkreist einmal in 100-200 Millionen Jahren das Zentrum unserer Galaxis, der Milchstrasse. Wir befinden uns zum Glueck dabei auf einem aeusseren Spiralarm. Anderenfalls waeren wir SCHWUPPS! langgezogen im Schwarzen Loch verschwunden.

Andererseits aber bedeutet das, weil wir fast an der aeusseren Kreisbahn kreisen, dass wir die irrwitzige Geschwindigkeit von .... Suchmaschine! ... drauf haben. Dabei vernachlaessigen wir jedoch immer noch, dass wir uns ja vom Zentrum des Urknalls mit noch hoeherer, mit explosionsartiger Geschwindigkeit wegbewegen. Das Universum expandiert ja noch, es ist noch nicht in der Phase des Kollabierens.

Aber zurueck in die Lounge des Pan Pacific, 23.Stock. Wenn wir zwei Atomuhren, die genauesten der Welt, bei uns haben, und eine mit nach oben nehmen, zeigt der Uhrenvergleich, das die oben messbar langsamer geht als die in der Lobby im Erdgeschoss. Nach Einstein. Die im GPS-System - da sind Atomuhren drin! - muessen wir deshalb nach Einstein korrigieren, um bessere, genauere Zeit- und Ortsbestimmung zu erhalten. Geht sonst nicht!

Nun werden Sie verstehen, weshalb die lounge des Pan Pacifik ein aufregender Ort auch dann ist, wenn keine Nutten in der Naehe sind.

I miss You, shorty! Even though we never had sex we had a lot of fun together!

Umgekehrt laeuft das auch. Die groessten Idioten glauben, sie koennten mich taeuschen. Oft gelingt das. Wenn ich es aber bemerke, und aus begruendeter Erwaegung nichts sage, glauben sie, ich waere auf sie hereingefallen.

Sie duerfen mir hier glauben: ich habe nicht Vieles so satt wie staendige Luegen, Taeuschung und Betrug. Deshalb rege ich mich hier in unermuedlicher Fleissarbeit so sehr darueber auf.

Ich will Ihnen hier einen der eklatantesten Excesse nicht vorenthalten: ich kenne einen Hochstapler, der Psycho-Analyse praktiziert hat. Nicht lange allerdings: es kam bereits in seiner ersten Behandlung einer jungen Dame zum Eklat. Ich habe ihm dann den Stuhl weggezogen. Der Mann hat bis heute nicht ein einziges Buch ueber Psychotherapie, -Analyse gelesen. Ich habe noch nie gehoert, dass ein Patient dem Arzt 'mal auf den Zahn gefuehlt hat. Ich habe ihn lediglich gebeten, mir zu erlaeutern, ob er eher den traditionellen Freud vorzieht, oder eher eine andere Schule, wie Freud Neurosen therapiert hat. Der hat allenfalls 'mal den Namen Freud gehoert. Andere Namen kannte er nicht.

Ich sagte: "Einer der schaerfsten Kritiker Freud's ist ja Friedrich Neumann, habe ich im "Stern" gelesen. Er sagt: "Die dritte oedipale Phase ist von Freud falsch interpretiert. Was denken Sie?" (Der "Stern" ist eine der UNSERIOESESTEN "Quellen", nebenbei bemerkt!) Er nickte: "Ja, das stimmt!" Nur: Den bedeutenden Psycho-Analytiker "Friedrich Neumann" gab es nie. Den hatte ich in dem Moment erfunden, als der Verdacht aufkam, dass der Bursche nicht den blassesten Schimmer hatte. Und es gibt nach Freud nur zwei oedipale Phasen!

Er wusste nicht, wer Oedipus war, was ein "Oedipus-Komplex" ist. Hatte er nie gehoert, Freud nie gelesen. Die zwei oedipalen Phasen sind Grund-, Basiswissen: das MUSS JEDE(R) shrink (engl. abwertend fuer: Seelenklempner) draufhaben. So, wie JEDER Ingenieur die Kreisformel.

Gleichwohl hielt er sich fuer serioes. Er glaubte wohl, aufgrund natuerlicher Super-Begabung und hoher Intelligenz als Experte der menschlichen Psyche ein ausserordentlicher Menschenkenner zu sein, der der Vorarbeit Sigmund Freud's und anderer Forschungsergebnisse fnicht bedurfte.

Das ist das "Wuenschelruten-Gaenger - Syndrom": Es ist reine Zeitverschwendung einen solchen unterbelichteten Voll-Pfosten mit der WAHRHEIT zu konfrontieren: er wird Ihnen ungeruehrt erzaehlen, warum er Recht hat. Solche Leute sind von der harten REALITAET nicht zu erreichen.

Der technisch beste, teuerste Zahnarzt, den ich hatte, behandelte mich mit Homeopathie. Die nuetzt zwar nichts, schadet aber auch nicht. Also liess ich den Deppen, und hielt die Klappe. Das ist GaGa, eines Akademikers, der sich selbst ernst nehmen will, unwuerdig. Und er war ein Gruener, fuhr aber ein SUV, anfangs mit Greenpeace-Aufkleber am Heck, das 30ltr/100km verbrauchte. Und er beheizte im Winter seine Garagen-Zufahrt elektrisch: gegen Schnee und Eis. Er flog eine anfangs nicht schallgedaempfte Cessna 172, zum Spass, die ca. 35ltr verbleites Flugbenzin 100LL/Stunde verbrauchte.

Da der IQ-Test ein breites Spektrum abdeckt, ist es durchaus moeglich, wenngleich weniger wahrscheinlich, dass auch ein rechenschwacher Mensch einen guten IQ haben kann, wenn sein Gehirn das in anderen Bereichen ausgleicht, kompensiert. Durch eine einzigartige Begabung. Durch ein Super-Talent.

Wissen hingegen ist die Speicherung von Information. Das, was wir von unseren Eltern, in der Schule, in der Universitaet, in den leider hochgradig unserioesen Informationsmedien lernen. Frage meines Professors in der ersten Vorlesung, die ich in der Universitaet hoerte: "Woher wissen Sie das?" Antwort war: "Habe ich in der Zeitung gelesen/in den Nachrichten gehoert." DROEHNENDES Gelaechter im Auditorium, was beweist, dass meine Kommilitonen nicht voellig daemlich waren. Unsere modernen Informationsmedien genuegen auch nur halbwegs bescheidenen Anforderungen an Wahrheit der Information NICHT! Nicht einmal in simplen Details.

Selbst erlebt: ich betreute die Sicherheitslandung eines zweisitzigen Sportflugzeuges auf einer Kuh-Wiese nach Motor-Versagen. Innert kuerzester Zeit war ein Reporter anwesend. Der Junge war in verschiedener Hinsicht besonders pfiffig, cleverer als die meisten anderen Reporter, die ich bis heute kennenlernte. Er hatte entweder illegal den Polizeifunk abgehoert, oder er hatte einen Informanten in der Polizei-Notruf-Zentrale, der seine Amtspflicht verletzte. In seinem Artikel schrieb er "...... das viersitzige Privatflugzeug", was schlicht FALSCH, also DUMM war. Oder sein Editor im Verlag hatte das geaendert, damit die story mehr nach Sensation aussah. Auch das ein ueblicher, alltaeglicher Vorgang. Einfache Information, falsch, fehlerhaft verarbeitet, von einem ueberdurchschnittlich intelligenten Menschen: Information FALSCH.

Soweit Sie also ihr Weltbild aus den Nachrichten beziehen: sorry, Sie sind nicht geeignet fuer eine auch nur halbwegs fundierte Diskussion. Es waere durchaus ein GEWALTIGER Fortschritt, wenn Sie wenigstens hier und da ein wenig Basiswissen durch die Lektuere SERIOESER WELT- oder gar FACH-LITERATUR erwerben wuerden. Jenseits der meisten Buechlein, vor Allem aber jenseits solcher Hass-Luegenmaerchen wie in der Bibel, dem Koran. Sie tun das in erster Linie fuer sich selbst, lieber Leser, nicht fuer mich.

Serioese Literatur bedeutet WAHRHEIT ohne Manipulation durch Autor, Editor, Herausgeber, Verlag, Nachrichtenredaktion: also das Gegenteil dessen was taeglich in den Medien, denen Sie zu Unrecht vertrauen, zu Ihrem Nachteil GE- oder auch nur VERFAELSCHT wird.

Seit ich diese Seite betreibe, plane ich immer wieder eine Seite mit einer Listung GROSSARTIGER, SPANNENDER, der fuer eine halbwegs fundierte Allgemeinbildung WICHTIGSTEN SERIOESEN Literatur zu erstellen. Ich schrecke immer davor zurueck, weil das eine Sysiphus-Arbeit ist. Dennoch ist das eminent, wichtig. Irgendwann muss ich die Faulheit erschlagen und das tun. Bis dahin leiste ich Abbitte fuer dieses SCHLIMME Versaeumnis.

Ich muss an dieser Stelle reden ueber KI. K uenstliche, vom Menschen geschaffene I ntelligenz. Es gibt bis heute KEINEN Super-Computer der einen IQ-Test bestehen koennte mit einem Ergebnis besser als 1. Die besten Computer der Welt haben einen IQ von 1. Sie koennen nur unterscheiden zwischen 0 und 1. Strom fliesst, oder Strom fliesst nicht. Lichtschalter-, Morse-Prinzip. Bis dato gibt es KI NICHT. Das KANN schon morgen anders sein.

Dennoch schlagen Supercomputer heute die BESTEN, HOCHINTELLIGENTEN Schachspieler der Welt (das intelligenteste Hirn der Welt kann nicht Schachspiele gewinnen, wenn ihm Konzentrationsfaehigkeit fehlt.): weil sie besser, fehlerfrei mehr mathematische Berechnungen in kuerzerer Zeit bewaeltigen mit gleichzeitigem Zugriff auf fehlerfreie Erinnerung = Daten-/Informations-Speicherung = WISSEN. Im guenstigen Fall gesichertes WISSEN um WAHRHEIT.

Im Prinzip ist schach ein intelligentes Spiel, da es im Wesentlichen auf der Leistungsfaehigkeit des Gehirns basiert. Wie ein modernes Computerspiel "easy to learn, hard to play": jeder kann das lernen, es ist leicht erlernbar, aber nur wenige koennen Spitzenleistung erbringen. Die Einschraenkung "im Prinzip" ist deshalb wichtig, weil Schachweltmeister in der Regel Schach studieren, und von daher nicht nur selbst kombinieren, sondern auf dem Wissen und der Kenntnis von ihnen analysierter Partien aufsetzen.

Dennoch sind unsere modernen Computer, insbesondere die phaenomenalen smartphones und tablets , nachgerade WUNDERMASCHINEN, eierlegende Wollmilchsauen. Mein smartphone ist u.a. Taschenlampe, Rechenmaschine, Datenspeicher, Bibliothek, Videothek, HiFi-Maschine, Navigations-System, (Video-) Kamera, Photo-Album, Abhoereinrichtung, Bandgeraet, internet-Zugang, Tonstudio, Radio, ich weiss nicht was sonst noch Alles. Oh, UND Telefon, Textmaschine: weil sie Information, guenstigenfalls als WAHRES WISSEN, fehlerfrei speichern. Und fehlerfrei rechnen. Das kann das menschliche Gehirn NICHT. Wir sind umso fehlerhafter, umso mehr wir eine selbst urspruenglich praezise Erinnerung verklaeren.

Einstein musste seine phaenomenalen Theorien "zu Fuss", im Kopf, auf Papier mit Rechenschieber, mit Abacus berechnen. Es gab vor hundert Jahren nicht einmal elektrische Rechenmaschinen. Die Rechenkapazitaet eines Billig-Telefons berechnet heute, woran ganze Kompanien Mathematiker frueher jahrelang sassen (die Kreis-Zahl pi. Ich habe die vor 40 Jahren in meinem ersten primitiven Computer TI 99 4a mit nur 16kb memory berechnet und bin umgefallen, als ich das (unendliche) Ergebnis sah. Was haette Einstein leisten koennen, wenn er ein modernes Smartphone besessen haette?

Weites Thema. Ich verkneife mir den excessiven Excurs in unser dennoch unglaubliches Erinnerungsvermoegen (Sigmund Freud, fruehkindliche, gar embryonale Erinnerung (!!!), und so).

Ich habe hier Intelligenz definiert, und Wissen. Ich habe angeleuchtet, dass hohe Intelligenz kombiniert mit groesstem Wissen nicht effizient arbeiten kann ohne die Faehigkeit zur Konzentration. Dazu kommt Erfahrung, die gebildete ueberragende Intelligenz perfektioniert. Das sind viele Anforderungen!

Ich habe mit einfachen Menschen, die nicht dafuer konnten, und die teilweise intelligent waren, mitunter lange verzweifelte Diskussionen gefuehrt, bis ich darauf gekommen bin, dass ihnen schlicht WISSEN fehlte. Ich vergesse nie einen Klempner, der denken konnte, aber dem das WISSEN und damit das VERSTAENDNIS fehlte. Der hasst mich heute, er redet nicht mehr mit mir. Er wusste schlicht nicht, was das Wort "Theorie" bedeutet. Darauf muss man, musste ich erst kommen.

Fuer ihn bedeutete "theoretisch" "falsch", und damit waren Theorien fuer ihn falsch. Was falsch ist. Obwohl Theorien oft falsch sind. Nur Ideologien, Religionen sind IMMER falsch. Es gibt fuer KEINE ihrer Annahmen, Vermutungen, den Glauben Irgendwo auch nur den geringsten Beweis.

Vermutungen, Annahmen, Spekulation, Phantasie und Schneegestoeber, haltloser GLAUBEN sind nicht genug: Ein FUNKTIONIERENDER Verstand verlangt Wissen und Wahrheit!

Die Theorien Darwins und Einsteins sind vielfach mit unabhaengigen Methoden BEWIESEN. Das IST WISSEN und WAGRHEIT!

Und noch was: ein "guter Bekannter" reagierte regelmaessig agressiv, wann immer ich ihm was Kluges gesagt habe. Weil er sich fuer den super-erfolgreichen Big-Shot hielt, der keinerlei Belehrung bedarf, der nichts mehr lernen kann. Weil er ALLES (besser) weiss. Nur eines verursachte ihm ein voellig sinnloses Problem: die Gottesfrage. Er zweifelte, bezahlte aber dennoch nennenswerte Betraege seines hohen Einkommens an den Vatican. Ich unterliess es dann, ihm sinnvolle Tips zu geben. Oder auch nur lediglich zu diskutieren.

Fuer mich selbst sieht das anders aus: ich bin 65 Jahre alt, mit weit ueberdurchschnittlicher Intelligenz und weit ueberdurchschnittlichem Wissen. Ich erfahre jeden Tag, wie dumm ich bin, und wie wenig ich weiss. Scio nescio, auf humanistisch. Ich erfahre jeden bewussten Tag meines Lebens, wieviele und welche Fehler ich mache. Oft verstehe ich, warum. Das macht bescheiden. Und dankbar, wenn mich einer belehrt, der mehr weiss. Ich lerne. Ich buerste den nicht aggressiv ab.

Das hat nichts mit Erfolg im Leben zu tun: Die Saengerin Cher ist weder als besonders intelligent noch gebildet bekannt, sie ist dennoch ein im Erfolg schwimmender Weltstar: weil sie isoliert die Begabung hat, wunderbar zu singen. Manny Paquio ist, sagen wir: eher von simpler Disposition. Aber er hat aus dem Ghetto kommend als mehrfacher Federgewichts-Box-Weltmeister (nach meiner Schaetzung) 50 Millionen US$ gemacht. Er ist auch Parlaments-Abgeordneter, Senator in Manila. - Er unterhaelt angeblich eine Privat-Armee. Um zu verhindern, dass ihm in einem Kneipenstreit 'mal ein Groesserer, Schwerer was auf die 12 haut? - So wie mancher Fussballspieler, dessen einzige Begabung darin besteht, hart und zielsicher vor einen Ball zu treten.

Leute! Ich kritisiere das nicht. Reine Bestandsaufnahme. In welch' grossartiger Welt leben wir! Kluge gebildete Menschen scheitern, und die Einfaeltigsten koennen ihr Glueck machen. JEDER ist seines Glueckes Schmied.

Das erste, was mich die Westfaelische Wilhelms Universitaet WWU zu Muenster abgesehen von der Verinnerlichung grosser Mengen Bier's lehrte - oder sollte ich sagen: mich lernte? - war, dass es Professoren mit Lehrberechtigung gibt, die doof sind wie Brot, aber viel wissen, angelesen, ungeprueft. Intelligenz laesst sich NICHT fuer dumm verkaufen. Sie erwirbt WISSEN um Wahrheit GEPRUEFT.

UND! Mir sind anstaendige Dummkoepfe lieber als intelligente Dreckskerle.

Aber gut: Kein Wort ueber den von dem verfressenen LINKEN Globetrotter-Koch Anthony Bourdain gefeierten Kommunisten Gregor Gysi.

Ganz abgesehen davon, dass auch Professoren Menschen sind. Mit Psychosen, Neurosen. Ich erinnere einen, der es nicht wagte, eine Pizzeria zu betreten, um eine Pizza zu kaufen.

Wundert es, wenn demnach Demokratie in ihrer Auspraegung als Dummokratie in den Niedergang fuehren kann, wie der Verfall des Drei-Parteien-Systems zeigt? Verfall? Frau Merkel ist die Toetengraeberin des Drei-Parteien-Systems, weil sie das Vertrauen und die Hoffnungen der CDU-Waehler erst missbraucht und dann verloren hat. Ich habe bereits vor Jahren das Erstarken des rechten Fluegels gesehen und davor gewarnt: heute ist die AfD staerker als die liberale FPD. Ich hoere, in Sachsen - ich sprach bereits hier und dort ueber saechsische Besonderheit! - erreicht sie gar 60%.

Der brilliante langjaehrige hoechst erfolgreiche studierte Historiker und bayerische Ministerpraesident Franz Josef Strauss, der als Kanzlerkandidat, von dem bedeutenden Helmut Kohl geschlagen, war nach meiner Einschaetzung der vielleicht intelligenteste deutsche Politiker - zweifellos teile ich nicht alle seiner Auffassungen. Er war der politische Motor, der aus dem Nichts erfolgreich Airbus Industries gross machte, um Boeing zu schlagen.

Think B I G! Aus Kleinmut entstand noch nie GROSSES.

Man kritisierte ihn jahrzehntelang von unten Mitte-links als rechtslastig. Wahr ist, dass es ihm erfolgreich gelang, das Waehlerpotential am rechten Rand zu halten. Merkel zum Danke verlassen diese Stimmen jetzt die CDU/CSU und staerken die AfD. Dumm, und gefaehrlich.

Profitiert haben sollte die FDP (Walter Scheel's. Nicht der liberalen Tunten der "Ich bin schwul und das ist auch gut so!"-Generation. (Ich halte denen nicht ihre warme Neigung vor, sondern ihre voellige politische Inkompetenz jenseits ihrer Triebe) , doch wo ist sie? Zum Glueck nicht verloren, aber verloren hat sie den weisen Weg Moellemanns auf die 18%. Dank der erfolglosen Arbeit der Parade-Schwulen?

Unfaehige, ego-besoffene Funktionaere haben die SPD in die Bedeutungslosigkeit fallen lassen. Die voellig unfaehigen Vorzeigeweiber, die Polit-Apparatschiks, tun das Ihre: die SPD ist am Verrecken, leider nicht die absurde, sinnlose Sozialdemokratie. Sie lebt in den simplen Koepfen der Ex-SPD-Waehler lebendiger weiter als in den fuehrenden Parteigenossen und ihren drittklassigen Fuehrungsbonzen.

Ein Fleckerlteppich von Parteien mit jeweils geringer Zustimmung ohne die Fuehrung grosser Volksparteien fuehrt zum Verfall der Regierbarkeit. Auch dafuer: Besten Dank, Frau Merkel: SIE haben AUCH das hoechstpersoenlich versaut! Erinnern wir uns, dass es so etwas schon einmal gab?

Ist es von daher Ziel guter, bester Politik, das objektiv Kluge zu tun? Oder das Falsche, Dumme, was jedoch die schlicht denkende Mehrheit richtig findet und dem sie von daher mehr oder minder begeistert mehrheitlich zustimmt?

Und nicht nur das: wer auch immer nach (mehr) staatlicher Regulierung schreit, darf sich nicht wundern, wenn er EXAKT DAS bekommt! Die wuchernde Buerokratie des aktuellen preussischen Obrigkeitsstaates sozialistischer Praegung, die sich sehr wohl mit kommunistischer vergleichen laesst, in der der Buerger NICHTS ist ( = BITTsteller, ANTRAGsteller!), spricht taeglich und allerorten fuer sich! Unterstuetzen SIE das????? Gehoeren Sie zu denen, die "Danke, lieber Staat, dass Du mich HOCH besteuerst und komplett regulierst, bis hin zu der Frage, wie schnell ich fahren darf und ob ich einen Baum in meinem eigenen Garten faellen darf?" sagen?

In Deutschland bestimmt eine so durchgeknallte wie unfaehige, bisweilen gar vorsaetzlich missbraeuchliche Buerokratie (Beamte in Hochbauaemtern legen das Baurecht in illegaler Weise extrem weit in ihrem Sinne willkuerlich aus. Das haelt oft keiner gerichtlichen Ueberpruefung stand. Sie kommen aber damit durch, weil der kleine Mann, der Bitt- und Antragsteller dagegen nur seltenst rechtlich vorgeht. Ich koennte hier seitenlang Beispiele fuer behoerdliche Willkuer geben.) welche Gluehbirne (KEINE Gluehbirne!) ich kaufen kann und WANN:

(das voellig ueberfluessige, absurde Ladenschlussgesetz MUSS fallen, ersatzlos gestrichen werden!!!!!). Die Polizei kommt, wenn ich in meinem Garten nach 22 Uhr zu laut lache, weil ein boeser Nachbar mich anonym erfolgreich denunzieren kann. Hunde duerfen nur zu gesetzlich geregelter Zeit bellen. NOCH ist nicht geregelt, wann Voegel zwitschern und Grillen zirpen duerfen, wann es blitzen und donnern darf.

Glauben Sie mir bitte NICHTS! Nehmen Sie meine Sicht wahr, und dann pruefen Sie bitte SELBST nach: ich zeige die Belege! VERIFIKATION!

Und Sie werden schnell nachvollziehen koennen, dass nicht Alles Quark ist, was ich Ihnen hier sage.

....... und ich eroertere ausgiebig aus verschiedensten Blickwinkeln/Perspektiven: Frauen! Ihre Ungleichheit. Wenn sie dasselbe, identisch waeren mit Maennern gaebe es sie nicht. Maenner und Frauen sind zum Glueck nicht dasselbe. Man kann nur Gleiches gleich behandeln.

These: Ist es VOELLIG absurd, Frauen so zu behandeln als haetten sie statt Titten einen Penis?

Ups! Habe ich wirklich das unglaublich vulgaere Wort "Titten" nicht nur gedacht, sondern gar oeffentlich ausgeschrieben? Mannomann.

Selbstverstaendlich ist das bewusst geschehen, und aus einer ganzen Reihe von Gruenden.

Zum Ersten sollen Sie sofort erkennen, dass es hier zuegig zur Sache und auf den Punkt geht.

Zum Naechsten sehen wir hier, ob Sie schockiert sind. Den groessten Teil meines Lebens waere ich selbst schockiert gewesen, haette das fuer primitive Sprache gehalten. Von daher verstehe ich Sie in diesem Fall sehr gut. Bis ich irgendwann auch hier den Reality-check gemacht habe.

Demnach stellt sich hier zur Hinterfragung: a) Bin ich schockiert, und falls ja WARUM? b) Zu Recht? c) Ist das primitive Vulgaersprache?

Wir reden hier ueber die weibliche Brust, den Busen, die Moepse, die dicken Augen, die Aepfelchen, oder was auch immer.

Die werden nun von den meisten Menschen als etwas sehr Natuerliches und oft auch sehr Schoenes empfunden. Von Maennern und Frauen. Von Babies. Die Frauen, die das anders sehen, haben in unseren modernen Zeiten zumindest Optionen.

Soweit sie sich die Brueste abbinden im Alltag, ausserhalb eines sexuellen BDSM-Fetisch-sklavinnen-Scenarios ist das PERVERS: denn das sind Frauen, oft Nonnen, die ihre Brueste hassen, als etwas Unreines, Schmutziges empfinden. Lassen wir es dabei bewenden, denn es fehlt mir die schmutzige Phantasie, mich in diese verrenkten Seelen einzudenken.

Oder die Damen haben heute die drossartige Moeglichkeit zum Fein- oder gar Grob-Tuning, dank Silikon. Das heute von Millionen Frauen begeistert eingesetzt wird. Fuer ein gluecklicheres Leben, fuer sie selbst, und fuer ihre Maenner (?), ihre Bewunderer. Auch von Lesben, natuerlich. Ich verurteile das nicht, es sei denn die Damen wuenschen kiloschweren Ballast in der Form und Dimension vollreifer Wassermelonen.

Und ganz zweifellos sind damit Brueste selbst wenn silikon-dotiert im Wesen etwas sehr Natuerliches, und damit nicht Schmutziges. Selbst die Einfaeltigen muessten sehen, dass in ihrer einfaeltigen Welt die weibliche Brust etwas von Gott Gegebenes ist: in ihrer Funktion, Babies zu ernaehren unverzichtbar. Und der Eigenschaft, das zu einem lustvollen Akt zu machen auch dann, wenn das Baby erwachsen ist und keine Milch kommt.

Womit sich auch dem Einfaeltigen die Frage stellen muesste, ob das von Gott Gegebene unrein, schmutzig ist.

Fuer den aufgeklaerten, wissenden, verstaendigen modernen Menschen aber ist der Fisch LAENGST geputzt. Seit 1859 naemlich WISSEN wir, dass die Maer der Bibel von Adam und Eva die Entstehung der Menscheit betreffend grober Unfug ist, naemlich FALSCH. Womit klar ist: da es Adam und Eva numehr erweislich (=BEWIESEN!!!) in Wirklichkeit niemals gab, gab es auch keinen "Suendenfall". Und damit ist Nacktheit nicht schmutzig. Und auch nicht Sex.

Und damit ist die komplette Ideologie, die man uns mit der Muttermilch eingetrichtert hat, der wirklichkeitsferne WAHN krankhaft perverser alter Maenner. Koennen Sie mir folgen?

Wenn denn also der wunderbare weibliche Busen selbst dann, wenn er etwas sehr lang geraten ist, nichts Schmutziges ist, wie kann es dann seine Bezeichnung sein? Brueste sauber, rein, nur das Wort "Titten" selbst ist vulgaer, schmutzig? Seltsamer geistiger Klimmzug, nicht zu rechtfertigen.

Damit haben Sie bereits meinen ersten Excurs in das grossartige Werkzeug Sprache, wenn sie denn VERSTAENDIG und bewusst, wissend instrumentalisiert wird, abgewettert.

Aber lassen Sie mich konsequent weiter analysierend, DENKEND fortfahren: Damit stellt sich die Frage nach dem Unaussprechlichen, dem Unsaeglichen, das in deutschen wie in internationalen Print- und Sprach-Medien gemieden wird wie angeblich das Weihwasser vom Teufel (auch das, nur so nebenbei bemerkt, ein hirnrissiger SCHWACHsinn! Ein Teufel, der als Persoenlichkeit nicht existiert, kann kein Weihwasser fuerchten oder gar fliehen.)

F I C K E N

Oh, meine Guete, ich habe es oeffentlich getan! Ich habe das Wort verwandt, das meinen Lesern kalte Schauer des Entsetzens ueber die nackte Haut jagt.

Und mir selbst auch. Obwohl ich WEISS, dass das nur ein Wort ist. Nicht gut. Nicht boese. Nicht vulgaer. So wenig, wie Nacktheit und Sex schmutzig, vulgaer sind. Franzoesisches Chanson: "Paroles, Paroles!". Genau wie Sie bin ich so und FALSCH erzogen. Das sitzt tief, im Unbewussten, das kriegt man mit Vernunft und Aufklaerung nicht immer und nicht immer vollstaendig 'raus.

Ich sehe foermlich, wie ein Aufschrei des Entsetzens sich den Kehlen der (insbesondere feministischen) Waschweiber (AUCH der "maennlichen"! Ist ein maennliches Waschweib ein Mann?) entringt, die empoert zetern, man muesse die Kinder und sogar die Jugendlichen vor meiner Seite beschuetzen. Die heute, wie ich hoere, oft schon mit 12 Sex haben, aber unter 18 nicht darueber reden duerfen.

"Nicht geeignet fuer Jugendliche unter 18 jahren"???? (zumeist ist das religioese ZENSUR!)

LEUTE! DENKT's!!!

Denn das bedeutet nichts Anderes, als dass wir unseren "Kindern" unter 18 die Wahrheit vorenthalten oder sie gar mit LUEGEN abspeisen. Wer seine Kinder derart verdummt, darf sich nicht wundert, wenn das am Ende verbloedete Erwachsene heranzieht.

Kinder koennen SEHR wohl mit der WAHRHEIT umgehen. Besser, als mit -idiotischen!- LUEGEN. Ein gesellschaftliches Tabu ist es weit verbreitet bis heute - geistige Steinzeit! -, dass wir Kinder als "unschuldig" behandeln.

Was ja bereits wieder unterstellt. dass wir Erwachsenen schuldig, schmutzig und somit gehindert sind, diesen Schmutz an unsere unschuldigen Kinder heranzulassen!

Wer ein wenig Bildung besitzt, selbst ohne Sigmund Schlome Freud selbst gelesen zu haben - ich habe ALLE seine Buecher im Bestand! - weiss, dass Kinder unschuldig sind, insbesondere FREI von jeglicher schwachsinnigen Inkriminierung durch eine Erbsuende, die sie nicht begangen haben.

Gleich mir war Freud als kluger Mann selbstverstaendlich obwohl Jude aggressiver Atheist. Auch er war nicht bereit, die unertraegliche Zensur der Kirche, das mobbing, dass er seiner Arbeit wegen erfuhr, weil seine Entdeckungen die verbogene, perverse widernatuerliche Sexual-Ethik der Kirchen entlarvte, und weil er sah, welche seelischen Verrenkungen diese verlogene, kranke Sexualmoral bei seinen Patienten ausloeste.

Aber seit 120 Jahren MUSS ein intelligenter, gebildeter Mensch wissen und akzeptieren, was seit Freud UNBESTRITTEN abseits der pervertierten alten Kirchenmaenner und Muftis Stand der Wissenschaft ist: Kinder sind nicht "rein" asexuell, sie haben durchaus ihre eigene, NATUERLICHE Sexualitaet, die sich bereits fruehkindlich (die Mutterbrust ist fuer die Mutter wie das Baby nicht nur technischer Milchtransfer, sondern auch ein sexuelles LUST-Erlebnis) und dann noch einmal in der Pubertaet im Oedipus-Komplex manifestiert.

In dem Verlangen nach einer inzestuoesen Verbindung mit den Eltern. Inclusive der irrationalen Eifersucht, die den Vater als Rivalen empfindet, oder die Mutter als Rivalin, die das Privileg hat, den Vater real zu verinnerlichen.

Damit korrespondiert das noch groessere Tabu: die Sache aus der Perspektive der Eltern.

Anmerkung: ich kann darueber schon deshalb wissenschaftlich fundiert und FREI reden und schreiben, weil ich unwiderlegbar unverdaechtig bin: ich habe keine Kinder, und ich hatte nie Sex mit meinen Eltern. Anmerkung fuer die Dummfaxen. Bei Freud war das anders: der ist sogar von unverstaendigen Berufskollegen, die der Bezeichnung "Wissenschaftler" Schande angetan haben, hart kritisiert und teilweise erfolgreich gemobt worden: weil er die WAHRHEIT nicht nur entdeckte, sondern veroeffentlichte und vertrat.

Sie erhalten bereits einen kompakten, fundierten Ueberblick ueber die Freud'sche Psycho-Analyse in Peter Gay's (der Name koennte Programm sein?) Sekundaer-Literatur "The Freud Reader" 1989 ISBN 0-393-31403-0. Es sollte eine deutsche Uebersetzung geben. Ich habe leider nur die englischen Uebersetzungen. Suchmaschine hilft Ihnen.

Schauen wir uns das Wort GENAU an! Wie oben ausgefuehrt, BEWIESEN, ist weder an der Nacktheit noch an der Ausuebung des Geschlechtsverkehrs an sich etwas a priori Schmutziges - selbst dann, wenn von weiten Bevoelkerungsteilen Sex mit umso groesserer Lust erlebt wird, je verbotener, je "schmutziger" er ist.

Wir bleiben aber bei der sprachlichen Betrachtung, wenngleich weniger gern.

Wie just geschehen darf man in internationalen Medien (auch im Iran? Keine Ahnung.) von "Ausuebung des Geschlechtsverkehrs" unbeanstandet reden und schreiben. Niemand kriegt davon Pickel auf dem Ruecken, niemand regt das auf. Vermutlich gilt das auch fuer "bumsen", "Liebe machen", "und erst recht das VOELLIG bescheuerte gscherte kirchliche "er erkannte sie". Ich hatte schon mit Maedchen Sex, und nicht jede erkannte ich danach noch. Aber ich irre ab.

Faktisch dieselbe Situation wie bei "Titten". Der Gegenstand der Bezeichnung selbst ist zweifellos sauber, wunderbar, toll, oder was auch immer. Niemand regt sich auf. Nennt man "Brueste" aber "Titten", sagt oder schreibt man statt "bumsen" "ficken" sinkt die Zuschauer-/Zuhoerer-/Leserschaft in Ohnmacht so fassungs- wie bewusstlos zu Boden.

Was, also, ist los? Der (geschlechts-) Akt selbst ist (sprachlich! Faktisch, ficktisch nicht, wenn die Dame den Tripper traegt, und der Herr kein Kondom) sauber. Niemandem schwinden die Sinne bei "Die Uhren ticken". Das "-icken"kann es demnach auch nicht sein. Frage also:

Ist der Buchstabe "f" allein das, was die Sache und ihre Bezeichnung zum Entsetzen Aller schmutzig, primitiv, vulgaer macht? Zuschriften BITTE an mich!

NIEMALS jedoch darf dabei der Spass auf der Strecke bleiben!

National Rifle Association

.....because guns save lives!

Guns in the hands of good guys are good guns! = The bad guys ALWAYS have access to illegal guns.

Not only in the hands of police and military. It is the natural right of any decent unconvicted citizen to carry a gun for the defence of himself, his home, his family, other people's defence, when he's on location when a criminal/terrorist attack occurs!

As a decent pacifist You can only defend FREEDOM, TRUTH and P E A C E against violent murders with a gun, NEVER with empty hands.

Guys who attack to kill must be taken down IMMEDIATELY. It cannot be that even men with knives can kill unarmed innocent persons. Legal guns can stop an illegal gun. Strange gun-laws are good for nothing.

Strict gun-laws only make sure that the good guys do not have guns!

The criminals, the serial killers, the (mass-)murderers always have guns, legal or not. Charlie Hebdo in Paris should NEVER be possible again!

In the french HEBDO-killings Kalashnikovs met victims with empty hands!

You cannot stop a fanatic militant islamic killer by saying "Please stop!". You can only stop them with military means, with guns, and by eroding their weird ideology in showing people their lies,...

I already proposed here that the cnn-chicks should carry guns. Well, since they are not only politically correct, they might not wish to. But OF COURSE it is a good idea that PRESIDENT Trump endorses teachers who want to make their schools a safer place for their pupils by carrying guns. We cannot imagine any risk, danger, or only disadvantage in this procedure. NO teacher, not even one, will do bad with his gun. And if he does, he would do it with an illegal gun otherwise. But the day might come when the first teacher protects his proteges, himself and his collegues from a madman. Right? Remember me!

In MY house I sometimes, not often shoot cockroaches with my rifle. Since it is a good idea to kill cockroaches. But then, You are never lo old to learn. Today, 2/1/2018 I learned that it is not a good idea to shoot the rifle in a small CR without wearing ear protection.

But nevertheless, cockroaches in this world: BE WARNED! You are not safe, even not in my small toilet.

TELL THE TRUTH!

The TRUTH is the killer of false beliefs. If people understand and KNOW for sure that their false "gods" do not exist there is no more room for fanatic, militant, weird religions that put HATRED in silly people's minds.

In the ten minutes it takes the police to arrive You either fight terrorists with empty hands, the bloody job is already done. In a heavy terrorist attack it takes even more time, since You need many policemen, You need to bring in special forces! Or You have decent people, PACIFISTS around carrying guns LEGALLY. TRUE PACIFISTS do no only defend themselves and their families: they defend peaceful society.

Our only defence against evil is to be prepared for what we KNOW is about to happen or we are DEAD!

The bad guys ALWAYS have (illegal!) weapons. It cannot be they stand against good people and bare hands. Let the good guys who want that carry guns. We know who the good guys are (background-check!)

Sigmund Freud: "man kann nicht alle Arten von Krieg in gleichem Maß verdammen; solange es Reiche (die deutsche Uebersetzung ist unzureichend: gemeint sind NICHT Wohlhabende, sondern Staatsgebilde, Imperien "empires") und Nationen gibt, die zur rücksichtslosen Vernichtung anderer bereit sind, müssen diese anderen zum Krieg gerüstet sein." translation: "You cannot condemn all kinds of war the same way. As long as there are empires, nations who are ready and willing to limitless destruction others must be ready for war to defend themselves."

The citizens who take down terrorist attackers are our heros: they SAVE LIVES!

If they have clean criminal records, a decent reputation (background check!):

GIVE THESE GUYS GUNS!

That excludes the hooligans who wrestled down a terrorist muslim in a train in France: their fight against the terror must be honored. Their violence against other hooligans not. Do not give guns to criminals, to hooligans.

If crazy guys are about to kill Your family You have two options: empty hands, or a gun in Your hands. Option 1 says: You and Your family die.

This introduction already shows You that I am hardly offering cheap political correct mainstream thinking!

Only DEAD fish float in the stream!

W H Y ...

... do we teach our kids bullshit, LIES?

Sooner or later EVERY healthy known kid with a brain, baby asks the parents "Where do I come from, how did I come into being, how are babies made. The most common answer is SHIT. They are not being told that the beginning sometimes, not always, was an act of love, desire, or money, between a man and a woman. Usually the answer is just another LIE.

So: as soon as a baby, that we should respect, even more so, when it is smart, we are making our children stupid. We tell them the most silly lies?

Why don't we tell them the TRUTH?

WHY don't we tell them that daddy in a moment of being blind horny got an erection and fucked the next girl in reach, and for whatever reason she let that happen. She spread her legs, lifted her ass on all fours, to receive him.

Or maybe it was an act of LOVE, of two people who are now being married, because they want to be in love with each other for the rest of their lives

So the father put his erect penis into the vagina of the be to be mother and fucked her, injecting his semen into her womb. It growing it made You. And after nine month You fell out of her cunt, more or less easy, started to breathe, and came into the modern society of Greenpeace. Then You started to suck mummy's tits, and You enjoyed it as much as every grown up healthy human being does. If You understand what I am talking about here You know the subject is girls enjoying to suck tits and pussy.

Kids do understand this. So: You are NOT telling them the TRUTH, when they ask? WHY not? Are You crazy making Your smart kid stupid?

With sth like: the storch brings the babies from heaven, then he bites Your mummy into the leg to inform her he has Your delivery, labourless.

Merkel versus Trump :(

I am embarassed, and I distant myself from german politicians, german government!

German CDU chancellor Angela ("the angel"!) Merkel and socialist german president Frank W. Steinmeier are a shame and a disgrace for Germany.

I CAN NOT AGREE with these morons. I am deeply worried since the green-leftist religious (not only catholic!) mob successfully penetrated the german (political, organisional, administrational) institutions. Not many gentlemen in our parliaments, in power any more. Germany is in the hands of green-leftist activists. And the next generation of these is already yelling in the streets.

I hereby wish to let my international readers know that I do NOT agree with these weird german representatives. Neither Merkel and especially not german president Steinmeier represent me.

President Steinmeier calls the President of the United States of America, elected in a free democratic process, a "hatepreacher". Apart from the serious neglect and violation of diplomatic procedures it is Steinmeier's constitunional duty to welcome foreign guests and represent the german people! This means he has to be friendly, nice and POLITE even to undemocratic presidents and diplomats, even warlords or such from other countries. He has under NO circumstances the right to insult them.

It is a known fact that his sympathies lie more in Moskau than in Washington. VERY stupid!

Chancellor Angela Merkel tops that, and in her case it is not only an unforgivable "faux pas" (meaning: wrong, bad move), not only bad manners. She has to keep bilateral contracts, treaties, as long as they are not void. But she breaks the NATO agreement, and this does not only damage american interests, but the interest of ALL other european NATO partners.

The NATO agreement says that NATO members have to pay 2 % of the gross productivity (Bruttosozialprodukt) to the common defence in NATO. Germany pays far less. They betray their partners. Even Greece keeps it's word and fulfills their obligations. Poland pays even more: they know VERY WELL why! Since Poland already was a slave of Russia in the communist block before.

But Germany does not only break the contract it signed. As Steinmeier Merkel is friendly to the dictator, warlord and killer president Vladimir Putin of Russia. She sends him nice little presents every now and then. She does not send presents to Trump.

It's even WORSE: Germany buys from Putin's GAZPROM russian gas worth BILLIONS of euro! The gas comes thru the "Baltic Pipeline" ("Ostsee-Pipeline") which was promoted by her predecessor, ex-german chancellor Gerhard Schroeder who drowns regurlarly in alcoholic excesses with his boss Putin, who PAYS him. Corruption? Who only would use such an ugly word for a clean friendship?

This is one of many reasons why President Macron of France was received in Washington on his state visit with ALL military honors. That will not happen when Merkel shows up. The american President shakes her hand, says "Hello.", and that's it. And he is RIGHT.

But Germany's BETRAYAL of NATO is not the only serious violation: Germany sells it's VW, BMW, Audi, Porsche, german cars in America UNRESTRICTED. But You hardly see american cars in Germany: because they are high taxed! Germany does not want american cars on German roads! These is a SEVERE violation of fair trade.

If You understand this You know that Trump does NOT start a trade-war: because Germany is already taking unfair advantage, they abuse a befriended country and ally. German politicians are the bad guys, not the american President who speaks out loud against this.

But that's not all: while she betrays and fools the americans Merkel for quite a while blames America to be "unreliable". This is a silly female distortion of facts und completely unacceptable.

What I say here will probably come as a big surprise to You: because You don't know what I am talking about. Since You are biased, manipulated and not informed by german leftist RED (lie-) media!

Those of You who do not buy the nonsense You are being told know I am telling the TRUTH - as usual. Same with the term "hatepreacher": apart from the irresponsible comparison of a democratic american President with militant islamist warriors it is so far from reality since everybody can know the TRUTH if he only understands.

If You do NOT take the manipulated bits and listen to the President himself instead You understand that in his speaches he emphasizes every now and then that he wants PEACE, PEACEFUL coexistence, even with the maniac in North Korea. Trump will meet him on 12th June in Singapore. Trump is RIGHT, of course to work hard and SUCCESSFUL for denuclearisation. With North Korea. And especially with Iran.

Neither the ruthless Bill Clinton who celebrated himself for solving the north korean threat which is still evident until now nor the muslim Barack Hussein Obama achieved any progress.

By the way: the author Eric Jon Phelps - a White Separatist American Freeman Dispensational Fifth Monarchy , Seventh-Day Baptist-Calvinist - describes in his de-masking Jesuit-History "Vatican Assassins 'Wounded in the House of my Friends' " - 2001, ISBN 0-970-4999-2-2, www.vaticanassassins.org eric@vaticanassassins.org - that "President William Jefferson Clinton, that Jesuit-trained tool of the pope, continued the policies of Trent with the mass-bombing of Rome's old enemy, Orthodox Serbia during the late 1990s." - whatever "Trent" may be!

Phelps also claims that Jesuits under guidance of Francis Cardinal Spellman (Archbishop of New York 1939-1967, surnamed "Cardinal War") were behind the assassination of american President John Fitzgerald Kennedy which shaked the world in 1963. I've seen that, LIVE, being 11 years old, I remember that well.

The vatican-insider Monsenor Dr. Rafael Rodrriguez Guillen in his book "The Vatican's Mafia" - www.avancecristiano.com RRODRIGEZ@aol.com - says (not only!) Phelps is right.

Whether this is right or not (some say it was the italo-american Mafia. Well, that might be the same. I am talking about the interwoven structure of the Vatican and the Mafia. Many books/authors - especially MEMBERS of the Vatican, insiders! - say Satan, the devil, the Mafia is the real POWER in CONTROL in the Vatican): I was always WIDELY, STRANGELY BEWILDERED that elected american presidents usually travel to Rome to meet the pope right after their inauguration. A pilgrimage. The Master does not travel to his servant.

America, the american President Trump is a man who keeps his word. And he is a man of PEACE.

Neither CNBC nor cnn, and not the german LIEmedia let You know. They cut that! But they cannot easily cut it when they have to give live-coverage, as of France' Macron's grand state reception. Then You hear Trump uncensored. So you have Your chance to know nevertheless: just listen!!! Or You follow his speeches on other not left biased channels like Fox News. If You do not understand english that's a problem: Here, lol, and there.

Prognosis Conradi in 2018: sooner or later "accident-cams" will be factory-installed in every car. By law.

I use them and say that since 2012. They saved me already twice: from blackmail, and from being sentenced despite being innocent! I NEVER drive without. Even in another car I install the system in a minute.

Conradi EEEEENDLICH bestaetigt durch das BVerfG!?

Ich hab's nur so nebenbei aufgefangen: die unzuverlaessige, politisch verblendete Deutsche Welle DW vermeldete in einem Nebensatz, das B undes Verf assungs G ericht BVerfG habe in einer Urteilsbegruendung, die mir gegenwaertig nicht zugaenglich ist, das zwingende Verfassungsgebot der Gleichbehandlung von Menschen und ihrer Religion betont: in unserem Multi-Kulti-Staat duerfe keine der zahllosen Religionen benachteiligt werden.

ICH sage: Hoert, hoert! Sollten die Heinis es endlich kapiert haben und nunmehr, wenngleich viel zu spaet auf meine Linie einschwenken? Das steht kaum ernsthaft zu befuerchten. Und sollte dennoch ein Wandel stattfinden, braucht er vermutlich 50 Jahre.

Ich MUSS mich fragen,ob die Figuren das so gesagt, und wirklich gemeint haben. Also: keine Verbalinjurien, keine hohlen Lippenbekenntnisse?

Denn derlei bedeutet ZWINGEND, dass die beiden VERFASSUNGSWIDRIGEN Staatskirchen (der Einzug der Kirchensteuer kostet uns in 2017 allein 1,7 Milliarden euro, die der deutsche Steuerzahler ZUSAETZLICH fuer den kriminellen Klerus pro Jahr bezahlt) nunmehr vom Staat WIRKSAM und KONSEQUENT getrennt werden muessen!

Eine ZWINGENDE Verpflichtung, der sich das BVerfG seit Jahrzehnten das Recht beugend entzieht!

Ach, wie gut, dass niemand weiss, dass ich Rumpelstilzchen heiss!

Voraussage jedoch eher das Gegenteil: die Bundesregierung wird wahrscheinlich nun auch fuer den Einzug der Moscheensteuer fuer den (militanten) Islam als dritter Staatsreligion im MultiKulti-D Milliarden ausgeben.

Das einfaeltige Volk hat zwei Optionen - wie so oft, lach:

a) Es scheint in der Tat anzunehmen - wie ich das frueher auch tat! -, dass das hohe Gericht in derart hohen, abgehobenen Sphaeren hoechster Intelligenz, richterlicher und juristischer Kompetenz schwebt, dass seine serioesen Erwaegungen sich dem Nachvollzug Anderer, einfacherer Menschen oder gar Juristen, entzieht.

Oder doch eher Option b) die CHRISTLICH-religioes verblendeten Burschen und ihre Proporzhuehner haben entweder, Option aa) nicht den leisesten, blassesten Schimmer, wovon sie reden, oder bb) sie wenden das geltende Verfassungsrecht, das G rund G esetz GG BEWUSST und VORSAETZLICH (des Primates ihres Glaubens wegen) aaa) NICHT oder bbb) FALSCH an. Man sollte sie dafuer in Haft nehmen!

Wenn die Weltmeister im BVerfG das ENDLICH und wider Erwarten kapieren MUESSEN sie sofort handeln und die VERFASSUNGSWIDRIGEN Privilegien der VERFASSUNGSWIDRIGEN Staatskirchen BEENDEN!!! Schau'n 'mer 'mal.

Phantastisch! In 2018 will die EU Plastik (im Haushalt? Man kann nicht generell "Plastik" verbieten!) verbieten und 28 Millionen Tonnen Plastik-Muell vermeiden. Kommt Coca-Cola dann wieder so wie frueher in der SCHWEREN (!) Glasflasche?

Und: Das Verbot nuetzt nix, solange die Welt, insbesondere die Weltmeere!, von Afrika und Asien, alsdann wohl auch von Suedamerika, ungebremst weiter zugemuellt werden. Habe ich GESEHEN und ERLEBT: Sogar das REICHE Malaysia, nicht nur die armen Philippinen und andere Pazifikanrainer, VERMUELLT, in dem Fall unverzeihlich, MASSIV die Weltmeere.

Allein mit dem Pasig-River, einem der zahllosen Fluesse in die zu 95% umschlossene Manila Bay, der einzige Abfluss/Ausweg ist ein Flaschenhals an der weltgeschichts-traechtigen Insel Corregidor, gelangen TAEGLICH allein 200.000 TONNEN Hausmuell in die Bucht von Manila.

PLUS weitere 200.000 TONNEN Industriemuell, wie ich vermute eher in fluessiger Form (?). Der von mir nicht a priori verachtete kommunistische Praesident Duterte, ein Opfer des Kindesmissbrauchs der katholischen Kirche (er ueber den Papst zu Recht: this son-of-a bitch SOB), tut nach meinem Kenntnisstand NICHTS.

Obwohl er hoechstselbst ein um den anderen Tag den Pasig River vor seinem Haus, dem Malacanang-Palast, im kleinen Boot ueberquert. Der muesste es am Besten wissen!

Kluger, WAHRER Umweltschutz faengt in der 3. Welt an!

Wie so oft: Jeremy "Jerry" (?) Clarkson, der es HASST, wenn ich ihn "Jezza" nenne, hat's verstanden: die Beschreibung des Strandgutes vor seinem Haus auf der Isle of MAN, auf der jaehrlich mit der "Tourst Trophy" eines der bedeutendsten, faszinierendsten (Motorrad-) Rennen aller Zeiten stattfindet, entspricht PRAEZISE dem Sammelsurium, was man an ALLEN ungereinigten Straenden der Welt findet!

Europaeisches Plastik endet in der Muellverbrennung, NICHT in den Weltmeeren!!! Umweltrettungs-Politiker? Tssssss :(

LUEGENMEDIEN

Oeffentlich-Rechtliche Medien, GEZ, Rundfunk-Staatsvertrag

Die Manipulation beginnt bereits beim Namen, wie damals in der sog. "DDR", die fuer mich IMMER nur die SBZ war: NICHT "Deutsche Demokratische Republik" sondern S owjetische B esatzungs Z one. Denn es gab KEINE freien demokratischen Wahlen. Die SBZ war KEINE Republik, sondern ein HOCHKRIMINELLER UNTERDRUECKUNGS- und TERRORSTAAT unter sowjetischer Kontrolle. LUEGE, VERNEBELUNG und VERDUMMUNG bereits im Begriff, im ersten Wort.

Hier WAR das erste Wort "GEZ". Steht fuer G ebuehren E inzugs Z entrale. Womit der Schmu bereits beginnt. Wer/WAS ist das? Wem gehoert die? Wer bezahlt sich da hohe Gehaelter? Das riecht aus allen Ecken nach KORRUPTION. Ein "Verein" wie jener unsaegliche TUEV scheint das nicht zu sein. Aber egal!

Der Staat, der sich 30 Jahre lang nach 1945 in D RECHTSWIDRIG das TV-Monopol mit LUEGEN ("es stehen fuer mehr als ein .... zwei..... dann drei Programme keine freien Frequenzen zur Verfuegung") sicherte, liess das deutsche verarschte Volk dafuer auch noch bezahlen. Er erhob "Rundfunkgebuehren". Die der Buerger, der deutsche Michel bezahlen MUSSTE. Wenn der Staat seine Buerger ZWINGT etwas zu bezahlen, ist das eine STEUER, keine Gebuehr. Dem Buerger allerdings soll auch mit dem Begriff "Gebuehr" der Glauben oktroiert werden, er bezahle fuer eine (nichtsstaatliche) Leistung.

Nur zur Erinnerung: die originaeren Aufgaben eines Rechtsstaates, der den Namen verdient sind: LEGISLATIVE, JUDIKATIVE, EXEKUTIVE! Also: Gesetzgebung, Rechtsprechung, Verwaltung. Nicht mehr, nicht weniger. Also: KEIN privatwirtschaftliches Handeln! Und die Versorgung der Bevoelkerung mit ihm genehmen Nachrichten und Unterhaltung gehoert NICHT und KEINESFALLS zu den hoheitlichen Aufgaben!

Ebensowenig wie die Manipulation der Buerger durch staatliche Sendemedien!

Es ist KEINE rechtsstaatliche Aufgabe, den Buerger mit einseitiger linkslastiger politischer Komoedie noch mit Propaganda zu erheitern. Noch, ihn mit UNSERIOESEM Journalismus zu manipulieren.

Darauf faellt der deutsche Michel auch prompt herein. Nicht Alle. Aber die Meisten schlucken das ohne aufzustossen.

In 2019 nach D zurueckgekehrt ist die Lage, die ich vorfinde, NOCH INFAMER: Wir zahlen jetzt nach Haushalten. ZWANGSWEISE. Also: Steuer. Und erneut will man uns verdummen. Erfolgreich! Jetzt heisst das nicht mehr "Gebuehr", und "GEZ". Jetzt heisst das: "ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice" in Koeln (wdr!).

Oha: Das ist also keine "Gebuehr" mehr, jetzt ist das ein Beitrag. Und der Buerger ist happy, weil er einen ERHEBLICHEN FINANZIELLEN Beitrag zu seiner Verdummung leistet. Waehrend "Service" ihm erklaert, dass er seinen Beitrag dazu leistet, dass ihm ein "Service" zuteil wird, dass ihm eine Dienstleistung erbracht wird. Fuer die der "Dienstleister" kassiert. Nur: da fehlt das unverzichtbare Merkmal der FREIWLLIGKEIT. Die es hier nicht gibt.

Und das "Deutschlandradio" hoert eh' NIEMAND. Jedenfalls Keiner, den ich kenne. Und ich kenne ca. 1000 Leute. Und eigentlich weiss ich nicht einmal, was "Deutschlandradio" ist. Scheint was Wichtiges, was Bedeutendes zu sein? Auf der UKW (FM-) Skala finde ich das nicht. Ist das Mittelwelle? Haben Sie je von Jemandem gehoert, der noch Mittelwelle gehoert hat, nach 1960? (Damals gab's "Radio Luxemburg" und "Radio Valentine", "Radio Free Europe", den Piratensender auf einem Schiff im Englischen Kanal (das ist in dem Fall Meer!) "Radio Caroline" auf Mittelwelle.

Aaaaaaaalso: Steuer. Der "Beitragsservice" erbringt KEINE Dienstleistung. Er zieht aber Steuern ein. "Haeh?" werden Sie fragen? "Spinnst Du, Conradi? Steuern zieht das Finanzamt ein!" Richtig!

Frage also: WARUM ziehen die Finanzaemter die Rundfunksteuer nicht ein? - Ehrlich gesagt: ich weiss das nicht. Ich halte das fuer so rechts (Staats-) widrig wie den oe-r Rundfunk selbst. Es gibt fuer mich nur eine Erklaerung: KORRUPTION. Indem das Parlament/die Bundesregierung eine faktische Steuer aus dem Steuersystem ausgliedert und die Erhebung/den Einzug der Steuer einem PRIVATrechtlichen Konstrukt (so wie dem TUEV!) uebertraegt, schafft er die Moeglichkeit, hier Profite zu erzielen oder nicht (die WEM gehoeren?), und seine Parteisoldaten hochbezahlt unterzubringen, ohne dass das jemand merkt.

Man schafft eine Geldquelle, auf die man zugreifen kann. Als Parlamentarier/Bundesregierung hat man KEINE Moeglichkeit eines derartigen Zugriffs auf richtige Steuergelder. WER also kontrolliert die "GEZ" bzw den "Beitragsservice"? WER stellt die Mitarbeiter, die Geschaeftsfuehrung ein, WER setzt die Gehaelter fest, WER zieht Gewinne ab?

Ich WETTE, ich kann in dem Laden nicht Mitglied werden, oder auch nur einen job bekommen.

Es gibt offensichtlich keine Kosten-Kontrolle, keinen Bund der Steuerzahler", der wenigstens mal nachschaut, wie und wo die MILLIARDEN verschwinden. Und wenn es derlei gibt erfaehrt die Oeffentlichkeit NICHTS davon. - "Ach, wie gut dass NIEMAND weiss, dass ich Rumpelstilzchen heiss!"

Nun ein paar Zahlen: es gibt 40,5 Millionen beitrags-/STEUERpflichtige Haushalte in D. Die pro Jahr mit 210 euro BESTEUERT werden. Die Ex-"GEZ" hat also einen Jahresumsatz von 8,5 MILLIARDEN euro. BITTE: dh PRO JAHR!!! PLUS sonstige, insbesondere PLUS Werbe-Einnahmen. Ohne Kosten. Selbst WENN die Einrichtung 1000 Leute beschaeftigen wuerde waere das von den Kosten her irrelevant. WO bleibt, wo VERDAMPFT dieses Geld????

Eines ist klar: wenn ich mir die Eigenproduktionen im deutschen TV anschaue habe ich Schwierigkeiten, die auch nur auf 1 Milliarde zu schaetzen.

Wie stets kommt es aber noch doller: denn das oe-r TV INTERESSIERT mich NICHT die Bohne! Ich lebe ja seit Mai 2019 - heute ist der 15.September - in einem Hotel in Frankfurt/Main. Da gibt es 36 deutsche TV - Sender. Davon sind 16, also 50%, vulgo die HAELFTE oe-r Sender. Ich sehe zu 99% privat.

Aaaaaaalso verzerrt der Staat - wie stets, wenn er im Bereich der Privatwirtschaft (s.zB. auch den "Sozialen Wohnungsbau"!), die ihn nichts angeht, handelt! - nicht nur in unlauterer Weise den Wettbewerb. Denn er finanziert sein schurkisches Treiben nicht nur aus Werbung wie die freien Privaten, sondern er verwendet zusaetzlich die 8,5 Milliarden euro aus den den Buergern abgepressten Beitraegen. Und verschafft damit seinen oe-r Sendern einen erheblichen unfairen Wettbewerbsvorteil.

Er ZWINGT mich und !ALLE! seine Buerger, fuer ein Produkt zu bezahlen, das Viele, so wie ich, gar nicht wollen. Weil es a) grottenschlecht ist, weil es mich b) beluegt, verdummt und manipuliert, indoktriniert und weil ich c) nicht gezwungen werden will, den Mist, den man mich zu bezahlen zwingt auch noch anzusehen. Der Staat kann mich zur Zahlung zwingen ( = STEUER!!!!), aber er kann mich nicht zwingen, das anzusehen.

Ich MUSS also pro Jahr 210 euro fuer oe-r Sender bezahlen, die ich nicht sehen will. Und fuer die ich FREIWILLIG keine 210 euro bezahlen wuerde. Nicht einmal 21 euro. Ich wuerde fuer dieses Angebot nicht einmal 2 euro 10 pro Jahr freiwillig bezahlen. Und Sie?

Aber selbst im anderen Falle bleibt immer noch der Umstand, dass der oe-r Rundfunk nicht nur RECHTSWIDRIG ist. Er ist VERFASSUNGSWIDRIG aus MEHREREN Gruenden: Zum Ersten, weil er den drei abschliessend zu verstehenden hoheitlichen Gewalten NICHT unterfaellt: die oe-r Medien gehoeren weder zur Legislative noch zur Exekutive noch zur Judikative und sind damit KEINE originaer staatliche Aufgabe. Der Staat, der oe-r Medien, insbesondere gegen Zahlung einer verlogenen "Gebuehr" - und sich dann grob wettbewerbsverzerrend auch noch durch Werbung finanziert!!! - betreibt handelt nicht rechtsstaatlich: er MISSBRAUCHT seine Macht!

Wobei nicht unterschlagen werden darf, dass die hohe Zahl der in oe-r Rundfunkanstalten Beschaeftigten den Rundfunkstaatsvertrag nicht nur dadurch bricht, dass die Berichterstattungspflicht WILLKUERLICH ausgelegt wird. Auch andere Rechtspflichten werden BEWUSST ignoriert: der Rundfunkstaatsvertrag verpflichtet die Verantwortlichen zu fairer, moeglichst objektiver, ausgewogener Berichterstattung und Programmgestaltung. Beides wird von den rot-gruen unterwanderten Rundfunkmedien in schamloser Weise mit Fuessen getreten: es gibt praktisch keine konservative/liberale Programmgestaltung. s. auch die Frage der Parteizugehoerigkeit den Funktionaere!

Bin ich der Einzige, der das so sieht? Zweifellos nicht! Bin ich der Einzige, der sich da wuetend enpoert? Vermutlich ja. Denn ich finde keine Unterstuetzung. Und insbesondere die ueblichen Empoerungsmenschen, die Gutmenschen, die Wutmenschen, die Aktivisten, die "Influencer", die ihr ganzes sinnloses Leben damit verbringen, die Arten, die Baeume, die Tiere, den Planeten und das Universum zu retten, nicht jedoch die Menschen und die FREIHEIT lassen mich schnoede im Stich: keine Demo!

A propos: Ich versuche seit 1990, seit 29 Jahren also, mit insbesondere auch Aemtern per e-mail und also papierlos zu korrespondieren. Die schicken mir unverdrossen Briefe. Auf denen steht, dass ich den Wald retten muss, und das Papier. Dass ich also moeglichst papierlos mit denen reden soll.

Heute bekomme ich einen Brief meiner Krankenversicherung. Mit der ich seit Jahren papierlos rede. Das ist die, die mich oft ignoriert hat, wenn ich nicht papierschriftlich mit ihr sprach, sondern per e-mail! Ich sollte doch bitte erklaeren, dass ich zukuenftig papierlos zu korrespondieren wuensche. Und um mich unwilligen Idioten auf die richtige Gutmenschen-Schiene zu setzen, will man mich mit einer Belohnung, einem Zuckerchen williger machen fuer etwas, das ich sowieso will. Ich bin brav und folgsam, und klicke den Belohnungslink an.

Der mir erzaehlt, dass mein Versicherer, so ich papierlos akzeptiere, eine Spende zur Rettung einer Tierart macht. Ich kann dazu eine von etwa 20 anklicken. Und waehrend mir noch der Auerhahn ins Auge sticht, zudem der Waschbaer und der Wolf, schwillt mir der Kamm, und es kommt mir die Galle hoch. Ich breche den Vorgang ab.

Weil ich finde, dass diese Vollidioten KEIN RECHT haben, Geld fuer die vermeintliche Rettung des Auerhahns in meinem Namen zu spenden, solange auf dieser Welt auch nur ein einziges Kind verhungert.

Aussterbende Kinder kommen in der Auflistung nicht vor: sie sind nicht spendenwuerdig, meint die KKH-Allianz.

Alsdann Vertrag, also:

Ein Vertrag wird von FREIEN Rechtssubjekten FREIWILLIG verhandelt und alsdann abgeschlossen, ratifiziert, unterzeichnet, um zum beiderseitigen Nutzen einen Sachverhalt zu regeln. Dieser "Vertrag" ist kein Vertrag, sondern ein Gesetz. Denn weder Sie noch ich haben ihn ausgehandelt mit dem Staat, und wir sind nicht einmal ersucht worden, ihn zu unterzeichnen. Wir sind ihm aber hilflos unterworfen.

Die Sendemedien Radio und Fernsehen sind in Deutschland im Rundfunk-Staatsvertrag geregelt. Der sorgt dafuer, dass das deutsche Volk TEUER dafuer BEZAHLT (in mehrfachem Sinn!), dass es nicht nur verdummt, manipuliert, abgekocht wird sondern auch noch zensiert. Und nicht nur das. Er regelt die Beteiligung von gesellschaftlichen Gruppen und deren EINFLUSSNAHME. Das sind zu allererst die unsaeglichen deutschen Kirchen, und damit die geistige Steinzeit.

--- Einschub: Eine prinzipiell MAECHTIGE gesellschaftliche Gruppe ist naturgemaess der ADAC. Oder der mir persoenlich weitaus liebere AvD. BEIDE haben von daher nicht nur das Recht der Wahrnehmung der Interessen ihrer Mitglieder, sondern sie sind dazu verpflichtet. Sehe ich den Einfluss, die Bevormundung, die Manipulation, die Zensur der Kirchen im TV? Unentwegt, sobald ich nur einschalte.

--- Sehe ich den ADAC oder den AvD im TV im Kampf fuer die FREIHEIT(en) der Autofahrer? NULL!!!!!!!! ---

Gesellschaftliche Gruppen sind auch Gewerkschaften, Parteien, Sportverbaende, der Fussballverband, Karnickelzuechter, Frauen, Amazonen, Lesben, Feministinnen, Magersuechtige. Jedem gebildeten, zivilisierten Menschen sollten die Haare zu Berge stehen bei dem Gedanken, dass uns insbesondere die Kirchen, Parteien und Gewerkschaften in den, in ALLEN Radio- und Fernsehsendern manipulieren.

Das ist der Grund, dessenthalben Sie im deutschen TV kaum etwas erfahren ueber die zahllosen schweren Verbrechen des Vatikans. Und insbesondere nicht ueber den seit Jahrhunderten anhaltenden weltweiten Kindesmissbrauch der katholischen Kirche (siehe dazu meine Arbeit hier!). Opfer in Deutschland zB "Regensburger Domspatzen". Gewusst? War Ihnen bekannt? Auch die Deckelung durch den deutschen Papst Ratzinger? Die Vertuschung wird gedeckt von hoechsten Amtstraegern bis hinauf zum Papst. Seine rechte Hand Cardinal Pell ist nicht nur verantwortlich fuer die erfolgreiche Verdeckung: er ist selbst aktiv. Seit Jahrzehnten. Ungestraft. Die Vorwuerfe sind lange bekannt.

Pell verhoehnt die und auch SEINE Opfer. Papst Franciscus beauftragt Pell, ausgerechnet Pell damit, den Dialog des Vaticans mit den Opfern zu fuehren. Sind wir ueberrascht, dass Pell die Opfer - wie zuvor bereits in Australien - abbuegelt?

Australische Polizei und Justiz haben ihn jahrzehntelang geschuetzt und NICHTS getan. Er steht JETZT endlich als Angeklagter, als TAETER dort vor Gericht. Ich sage: er wird kaum verurteilt, er wird NICHT buessen, er wird NICHT ins Gefaengnis kommen, in das er seit Jahrzehnten gehoert. Mitbekommen? In deutschen Medien? Oder eher doch: "Haeh? Nie was von gehoert. Der spinnt doch, der Conradi."

Na dann schmeissen Sie jetzt endlich doch 'mal Ihre Suchmaschine an! Meiden Sie google! Die manipulieren Sie auch massivst. zB gegen Trump, fuer die hochkorrupten Clintons.

Und schauen Sie in youtube, etwa "lies cardinal Pell" (Luegen Kardinal Pell). Wer englisch kann versteht mehr und besser. Sie sollten dort insbesondere komplett archivierte Dokumentationen des australischen Fernsehens ueber Pell finden. (s.auch hier, unten!).

ich spreche gerade deutsch mit Ihnen, also sind Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit Deutscher. Und also mit ebenso hoher Wahrscheinlichkeit ein entschiedener Kritiker des amerikanischen Praesidenten Donald Trump: weil deutsche Medien Ihre Wahrnehmung der amerikanischen REALITAET verzerren, manipulieren.

ICH sage Ihnen hier: es liegt an Ihnen, ob Sie das zulassen, ob Sie zum Opfer dieser Manipulation werden. Denn selbst wenn Ihnen nicht auffaellt, dass Ihnen Ihre Medien staendig negative Werturteile ueber den Praesidenten vorkauen, die Sie unkritisch uebernehmen, koennen Sie leicht die Wahrheit herausfinden insbesondere dann, wenn Sie englisch koennen.

Sie haben die freie Wahl, zu sagen: "Ich will nicht ungeprueft die Werturteile Anderer uebernehmen. Nicht einmal und gerade nicht dann, wenn JEDE in meinen Medien das sagt." Also schauen Sie selbst. Und Sie fangen damit an, das, was man Ihnen sagt was Trump angeblich will und tut, zunaechst auszublenden. Die Manipulation Ihrer Meinung findet naemlich bereits mit der Unterschlagung von entscheidenden Partien in Trump's Reden an.

Also schauen Sie sich 'mal die Reden des Praesidenten ungekuerzt, ungeschnitten an. Das geht sogar im Rotfunk, insbesondere aber zB in dem Trump-freundlichen US-Sender FoxNews. Und, natuerlich in Youtube. Aber auch bei den linken Luegen-Medien cnn, ARD, ZDF, WDR, n-tv koennen Sie die Reden des Praesidenten bei wichtigen live-Uebertragungen wie zB beim Staatsempfang vom und fuer den franzoesischen Praesidenten Macron, der uebrigens obwohl links vom Praesidenten respektiert wird. Im Gegensatz zu Mamma Merkel.

Dann sehen Sie bereits die WAHRHEIT. Und die ist: Praesident Trump ist KEIN Hassprediger, wie der schaendliche rote deutsche Bundespraesident uns glauben machen will. Denn Trump redet STAENDIG von Frieden, und von seinem Ziel, Atomwaffen zu neutralisieren, in Nord Korea, und in Iran, insbesondere.

Den WAHREN Trump konnte man bereits im Wahlkampf sehen, verstehen, und damit erkennen. Wenn man nur hinschaute. Er erklaerte u.a. STAENDIG, dass er den Wall zu Mexico will. Dass er Obama-care durch funktionierende effiziente Gesundheitsversorgung ersetzen wird. Dass er von Deutschland EINHALTUNG seiner vertraglichen NATO-Verpflichtungen einfordern wird.

Sie konnten also in seinen Reden seine Absichtserklaerungen hoeren, seine VERSPRECHEN. Vom Muslim Barack HUSSEIN Obama weiss eigentlich Jeder, dass er insbesondere sein Versprechen, dass erheblich zu seinem Wahlsieg beitrug, Guantanamo zu schliessen, im Amt sofort brach.

So, wie von Bill Clinton JEDER wusste, dass er im Amtsenthebungsverfahren vor den Kameras der Welt uns alle und das amerikanische Volk, das Parlament, den Senat ungestraft und erfolgreich belogen hat. Weil er Sex hatte mit Monika Lewinski.

Genauso konnte JEDER sehen, wie seine ruchlose Frau Hillary Clinton unentwegt log, insbesondere, wenn es um ihren Geheimnisverrat und ihren illegalen e-mail-server ging.

Und JEDER konnte sehen, wie der "dirty cop" FBI-Direktor James Comey Hillary Clinton in Uebereinstimmung mit dem Clinton-hoerigen Justizministerium, dessen Ministerin Loretta Lynch (kein Scherz!) Bill Clinton in jenem denkwuerdigen Treffen auf dem Flughafen-Vorfeld einnordete, vor Strafverfolgung beschuetzte, nachdem er alle Anklagepunkte als gegeben festgestellt hat, und dann die Akte einfach schloss, anstatt sie den Strafverfolgungsbehoerden zu uebergeben wie das seine Pflicht war.

Schwerer zu erkennen war die grenzenlose Korruption der Clintons mit ihren Wohlfahrts-Stiftungen, die ausschliesslich dem Wohl der Clintons dienten, und in die neben MERKEL !!!!! (das war genau die "collusion", derer man den Praesidenten zu Unrecht beschuldigt. Die deutsche Zahlung war verdeckte Wahlkampfspende und damit deutsche Einmischung in die US-Praesidentenwahl) auch u.a. Russland hohe Summen zahlte. Aber auch hier war und ist die WAHRHEIT klar erkennbar: weil oeffentlich. Nur eben nicht in deutschen Medien, und nicht in ntv und nicht in cnn.

Dasselbe gilt aktuell fuer die offenbar zum Himmel stinkende Korruption der Famile Joe Biden mit Sohn Hunter.

Quelle: Der UEBERRAGENDE investigative Journalist Peter Schweizer "Clinton Cash" - THE UNTOLD STORY OF HOW AND WHY FOREIGN GOVERNMENTS AND BUSINESSES HELPED MAKE BILL AND HILLARY RICH" - "Das Clinton-Geld" - DIE GEHEIMGEHALTENE GESCHICHTE WIE AUSLAENDISCHE REGIERUNGEN UND UNTERNEHMEN DAZU BEITRUGEN BILL UND HILLARY CLINTON REICH ZU MACHEN. 2015 ISBN 978-0-06-236928-4 EPub ISBN 9780062369307

Ich selbst mag meine Leser ja nicht mit dem wissenschaftlichen Beiwerk ermueden. Gestatten Sie mir jedoch hier den Hinweis, dass die belegten Quellen in Schweizer's Arbeit einen ganz ausserordentlichen, tief beeindruckenden Umfang haben, und die SERIOSITAET belegen!

Schweizer schrieb auch: "Victory: The Reagan Administration's Secret Strategy That Hastened the Collapse of the Soviet Union" - "Sieg: Die Geheime Strategie der Reagan Administration die den Zusammenbruch der Sowjet Union Erzwang". Ich zitiere meinen Onkel dazu: "Der Reagan hat den Russen kaputtgeruestet ohne einen einzigen Schuss!" Und jetzt denken Sie 'mal bitte unter diesem Licht ueber die Strategie des amerikanischen Praesidenten Donald Trump nach!!!

In die Clinton-Stiftung hat selbst das Deutschland Angela Merkel's im US-Wahlkampf (!) eine nennenswerte Summe an ihre gute Freundin Hillary ueber eine merkwuerdige deutsche "Stiftung", die Keiner kennt, EINGEZAHLT. Wenn ich das recht erinnere 3,5 Millionen. Allein das ist Grund genug fuer die Amtsenthebung Mamma Merkel's. Gewusst?

Und es zahlte hoch das hochkriminelle Russland Vladimir Putin's, der alsdann zB einen nennenswerten Anteil der amerikanischen Produktion atomwaffenfaehigen Uran's uebernehmen konnte. Korruption? Aber nicht doch, NIEMALS: das sind doch Alle aufrechte, ehrliche, korrekte Menschen, die hingebungsvoll der Sache dienen, nicht ihren geheimen Bank-Konten. Ueblicherweise geheim sind regulaere Konten vor der Oeffentlichkeit, nicht vor der Steuerfahndung, dem US- IRS I nternal R evenue S ervice. Illegale Bank-Konten, die vor dem Zugriff der Steuerfahndung geschuetzt werden, sind vor ihr geheim. Ein "oeffentlich" bekanntes Konto kann dennoch geheim sein, wenn es zB formal von einer (Schein-) Stiftung gehalten tatsaechlich unter der Kontrolle einer verdeckten Person steht. Verstanden? Den Unterschied zwischen geheim und geheim und (oeffentlich) geheim? Gut!

Auch Saudi Arabien ist mit Millionen-Summen dabei. Das wird doch wohl nicht etwa der Grund sein dafuer, dass die lautstarke Feministin Hillary Rodham Clinton - William Jefferson "Bill" Clinton steht unter ihrem Pantoffel, sie hat die Hosen an! - niemals auch nur ein einziges Wort der Kritik verlor an der Unterdrueckung der Frauen im Islam. Und der Muslim Barack HUSSEIN Obama kroch vor dem Oberhaupt der Muftis, dem saudischen Koenig im Staub. Zu sehen in youtube. Unfassbar!

Der Autor Eric Jon Phelps - "a White Separatist American Freeman Dispensational Fifth Monarchy , Seventh-Day Baptist-Calvinist" - schreibt in seinem Enthuellungs-Buch "Vatican Assassins 'Wounded in the House of my Friends' " - 2001, ISBN 0-970-4999-2-2, www.vaticanassassins.org eric@vaticanassassins.org / "Die Vatikan Meuchelmoerder 'Verletzt im Hause meiner Freunde"- dass "Praesident William Jefferson Clinton, das von Jesuiten trainierte Werkzeug des Papstes, die Politik von Trent fortsetzte als er den alten Feind Rom's, das Orthodoxe Serbien in den spaeten 1990ern massiv bombardierte." - was auch immer "Trent" sein mag! (eigene Uebersetzung)

Phelps faehrt damit fort dass Jesuiten unter der Fuehrung von Francis Cardinal Spellman (Archbishop of New York 1939-1967, Beiname "Kardinal Krieg") hinter der Ermordung des amerikanischen Praesidenten John Fitzgerald Kennedy steckten, die in 1963 die Welt erschuetterte. Ich habe das selbst miterlebt, LIVE, als ich 11 Jahre alt war, ich erinnere das gut.

Der spanische Vatikan-insider Monsenor Dr. Rafael Rodrriguez Guillen sagt in seinem Buch "The Vatican's Mafia" - www.avancecristiano.com RRODRIGEZ@aol.com - dass (nicht nur!) Phelps Recht hat.

Die berichten nicht, die informieren Sie ueber diese Dinge NICHT.

Bei Trump hingegen konnte Jeder, der das wollte, ohne sich verdummen zu lassen, sehen, dass er am Tag der Amtsuebernahme begann, seine Wahlkampfversprechen Punkt fuer Punkt abzuarbeiten.

Trump ist erfreulicherweise naemlich aeusserst erfolgreicher Geschaeftsmann, Multi-Milliardaer und damit ein Mann des Wortes im Vertragssinn: er muss auf sein schieres Wort am Telefon hin OHNE seitenlange Vertragswerke grosse Summen auf Vertrauensbasis bewegen koennen. Er MUSS damit VERTRAUENSWUERDIG und VERLAESSLICH sein, sein pures Wort MUSS gelten.

Und exakt das konnte Jeder sehen: Trump hielt im Amt JEDES im Wahlkampf gegebene Wort/Versprechen. Damit wissen Sie also bereits mit SICHERHEIT, dass Trump, was auch immer er politisch sein mag und wo immer er - ob richtig oder falsch - stehen mag, Eines jedenfalls KEINESFALLS ist: unzuverlaessig. Genau das aber behauptet unsere abwegige Bundeskanzlerin, die kluegste und schoenste deutsche KanzlerIn aller Zeiten.

Die Frau (!), die nicht nur die von Deutschland unterzeichneten NATO-Buendnisvertraege BRICHT. Sondern, wenn Sie mich verstehen und mir folgen, auch mehrfach die deutsche Verfassung.

Das ist VOELLIG absurd. Und Sie haben das selbst erkannt und nachgeprueft. Sie haben sich nicht verdummen, nicht verarschen lassen von unserer Merkel, oder von Steinmeier, oder von Ihren Medien.

Und Sie muessen auch mich nicht unkritisch uebernehmen. Denn ich habe Ihnen lediglich den Weg aufgezeigt, auf dem Sie selbst herausfinden koennen, ob Ihre deutschen Medien, deutsche Politiker dummes Zeug reden.

Keine gesellschaftlichen Gruppen scheinen zu sein echte serioese Intellektuelle, Unternehmer, Industrielle, Investoren, Gewerbetreibende, Autofahrer, Raser, Motorsportfans, und Maenner. Landjunker, der Klassenfeind kommen in Rundfunkraeten nicht vor. Ihre Praesenz in den Medien-Raeten ist NULL. Damit haben in deutschen Sendern die Aktivisten das Sagen. Es gibt ausser mir in Deutschland kaum Aktivisten fuer den gesunden Menschenverstand. Und damit bin ich der Teufel und in deutschen sog. "Rundfunkraeten" unerwuenscht. Selbst der Begriff "Rundfunkrat" ist Sozialismus-Programm. s. "Raeterepublik"!

Damit ist klar, dass die gesellschaftlichen Gruppen in den Sendern ein sozialistisch-linkslastiges, gruenes, einfaeltiges Monopol haben.

Dem ollen, senilen Verfuehrer Karl Marx getreu hat die alte rote wie die neue rot-gruene Revolution die (Sende-) Medien in D seit Jahrzehnten erfolgreich unterwandert - und durchseucht! Unter ruecksichts- wie hemmungslosen BRUCH des Medienrechts, und insbesondere auch des Rundfunk-Staatsvertrages.

Denn das Medienrecht verlangt ausdruecklich u.a. Unparteilichkeit, serioesen Journalismus, Ausgewogenheit: all das ist in 2019 REINE, THEORETISCHE FIKTION! Der Staat und seine links-dominierten Medien taeuschen und manipulieren uns bewusst, und vorsaetzlich.

DENN: seit der Zulassung (! Es geht den Staat einen Dreck an, ob freie Unternehmer einen TV-, einen Radiosender anbieten, oder nicht.) "privater" Sender in Deutschland sind auch die dem Rundfunk-Staatsvertrag unterworfen. Und damit zensieren die Kirchen auch RTL, Sat1, Pro7, DSF und die anderen. Was ein umso GROESSERER SKANDAL ist! Die setzen den freien Unternehmen Pfaffen vor, und ins Buero!

ZUSAETZLICH, zu den Proporzkrueppeln und den Quotenfrauen.

Zudem betrifft die Zulassung privater Sender NICHT Nordrhein-Westfalen! Seit der Einstellung von BFBS (British Forces Broadcasting Services) gibt es in NRW auf der gesamten UKW-Skala KEINEN freien Sender. JEDER Sender gehoert zum wdr. Damit sind Hausfrauen mit ihren Kuechenradios und die Autofahrer die hilflosen Opfer des Rotfunks. Es gibt keine Alternative, keine Wahl. Ein perfektes Manipulations-Monopol. Mithin waehlt NRW seit Jahrzehnten den rotgruenen Sozialismus in die Parlamente.

Die Zensur ist nicht nur der Cerberus, der Hoellenhund, der vermeintlich politisch korrekte Sprache und Inhalte ueberwacht und aufzwingt: sie wird von Kirchenvertretern missbraucht, um den Medien ihre irrationalen Masstaebe aufzuzwingen. Die Macht und die Manipulation der Medien geht VIEL weiter, als Sie sich das vorstellen koennen. Ich fuehre das aus.

Der christlichen Gedankenpolizei sind nicht nur Christen ausgeliefert, sondern auch Buddhisten, Juden, Muslims und INSBESONDERE ATHEISTEN. Das ist VERFASSUNGSBRUCH!

Weiterhin regelt der Rundfunk-Staatsvertrag die BERICHTERSTATTUNGSPFLICHT der Sender. Der naive deutsche Michel verbindet damit die Verpflichtung unabhaengiger unvoreingenommener serioeser Journalisten mit nennenswertem Berufsethos zu einer moeglichst objektiven, wahrheitsgetreuen, angemessenen Information ueber Ereignisse von oeffentlichem Interesse.

Vergessen wir 'mal fuer kurze Zeit, dass das Fernsehen in Deutschland nach dem 2.Weltkrieg jahrzehntelang vom Staat monopolisiert war, um den deutschen Michel zu verdummen. Man war damit aeusserst erfolgreich: der Intellekt des deutschen Michels belegt das unwiderlegbar.

Man hat uns jahrzehntelang mit der LUEGE abgespeist, das Frequenzspektrum sei ausgeschoepft und liesse die Einfuehrung weiterer Stationen ausser der ARD, spaeter dem ZDF, und dann den "Dritten" (wdr) nicht zu. Mir war das klar, aber auf mich hoerte keiner. Bis heute.

Dafuer gab es zwei wesentliche Gruende:

(a) Der Staat wollte unser GELD. Dafuer gruendete man extra die unsaegliche GEZ Gebuehren Einzugs Zentrale, um uns abzuzocken. Die liessen uns sogar fuer Autoradios insbesondere in Firmenwagen monatlich bezahlen. 70 Jahre spaeter optimierte die links-gruene Unterdrueckungs-Obrigkeit das System. Denn es gab offenbar listige Leute, die erklaerten, sie haetten kein Fernsehgeraet oder Radio und koennten von daher vernuenftiger Weise nicht zur Bezahlung der Gebuehren herangezogen werden.

Ein GUTER investigativer Journalist muesste sich LAUT fragen, in wessen Taschen zumindest bemerkenswerte Teile der Umsaetze der GEZ versickern und verschwinden. Die Jungs haben grosses Glueck, dass diese Recherche meine Moeglichkeiten uebersteigt.

Das bereitete unseren Politikern offensichtlich schlaflose Naechte. Bis einer auf die geniale Idee kam, die Gebuehr nach Haushalten einzuziehen. Und Firmen, Organisationen zahlen fuer ihre Firmenwagen, natuerlich. Ist ja nur gerecht, so. Gesagt, getan. Man erklaerte dem Buerger wie stets, dies sei fuer ihn von groesstem Vorteil und ein Zeichen der engagierten Fuersorge der Staatsvaeter, die sich selbstlos und unermuedlich um ihn kuemmern. Der deutsche Michel schluckte auch das.

Das ist uebrigens unzulaessige DOPPEL-Besteuerung: denn ALLE Mitarbeiter in den Autos zahlen bereits ihre "Gebuehren", die STEUERN sind, zu Hause..

Das Gebuehrensystem privilegiert die oeffentlich-rechtlichen Schweinehunde und fuehrt zu erheblicher Wettbewerbsverzerrung zuungunsten der privaten Sender. Der wdr ist ein unersaettlicher Milliarden-Moloch, der das Geld der Zuschauer sinnlos verbrennt. Denn er hat nicht nur extrem hohe Einnahmen aus Gebuehren, sondern auch weitere, insbesondere aus Werbung. Sehen Sie sich die Sendepalaeste des ZDF (so weit ich erinnere kosteten die bereits vor Jahrzehnten 500 Millionen?) an: Sie bezahlen das!

In grober Weise unanstaendig sind nicht nur die zwangsweise Beschaffung des Geldes und die Hoehe der Summen, sondern auch seine Ver(sch)wendung. Die Sender beschaeftigen ein voellig ueberfluessiges, sinnloses Heer von unfaehigen, inkompetenten Mitarbeitern. PARTEISOLDATEN!!! Die KEIN adaequates Programm produzieren! Der Berg kreisst staendig, gebiert aber nur hier und da eine Maus.

Schalten Sie den wdr einfach 'mal ein, und checken Sie selbst. Was Sie sehen ist nicht aufwendigst produziertes Super-Huper-Duper-Mammut-Spektakel a la "Krieg und Frieden" mit Hunderten von Akteuren. Sie sehen BILLIGST produzierte Magazinsendungen, angekauftes Material, und billigst produzierte Konserven, die oft wiederholt werden.

Ich weiss zum Teil, wo das Geld versackt, und wie. Sie waeren entsetzt!

(b)Man wollte uns indoktrinieren. Der Staat hat die Kontrolle ueber das Super-Medium. Er bestimmte, welche Nachrichten gut fuer uns waren, und welche nicht. Gleichzeitig bildete man unseren Verstand unentwegt im Hauptprogramm: bis heute! Mit "Lassie" (da waren immer die Bosse die Boesen. Dass die unsaeglichen links-gruenen Apparatschiks und Funktionaere, die Polit-Kommissare, die Strassenkaempfer und Steinewerfer die DUMMEN und (!) Boesen sind kommt bis heute heute im deutschen Fernsehen nicht einmal dann vor, wenn es die "Privaten" sind! Denken Sie darueber nach!!!!!). Wir werden UNENTWEGT, ununterbrochen indoktriniert mit "Ekel Alfred", "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", der "Lindenstrasse" (ich konnte insbesondere die letzten beiden nicht laenger als zwei Minuten ertragen. Ekelig.).

Der gleichermassen oe-r Sender "Bayrischer Rundfunk", der als bisher als Ausnahme in D eher konservativ gefuehrt wurde, jetzt aber dem unsaeglichen CSU-Ministerpraesidenten Soeder in seinem Links-Schwenk auf rot-gruen folgt bzw. gar vorauseilt, hat den ABSOLUTEN UEBERFLIEGER-RENNER im Programm:

Er produziert die leicht schnulzige Seifenoper "Sturm der Liebe", die im Gegensatz zu fast ALLEN Rotfunk-Produktionen erfreulicherweise darauf verzichtet, uns permanent zu indoktrinieren, in 2019 in der etwa 1600.Folge!!!!

Hier sieht man, wie mit unseren Rundfunkgebuehren/ -steuern jedenfalls der ABSOLUTE DEUTSCHE ZUSCHAUERLIEBLING erfolgreichst propagandafrei produziert wird.

Im Oktober 2019 sehe ich den verlogenen cnn-Klon ntv, der sich die Korrespondenten mit rtl teilt und also auch mit rtl verbandelt ist, obwohl ich das nach Moeglichkeit vermeide.

Der Anlass ist die sog. "Mietdeckelung/Mietbremse" des linksverseuchten rotgruenen Berliner Parlaments. ntv feiert diesen Rechtsbruch nicht nur ganztaegig. Man interviewt mindestens 5 Minuten lang, also ausgiebig, die Vorsitzende - eine Quotenfrau? - des Mieterbundes Berlin, die das Unrecht begeistert begruesst. Kann man ja machen. WENN man gleichermassen dem Vorsitzenden des Haus- und Grundeigentuemervereins gleichermassen Sendezeit zur Darlegung seiner Auffassungen gewaehrt. Sind wir ueberrascht, dass das NICHT geschieht?

Die Sichtweise der Eigentuemerseite wird immerhin wg. Ausgewogenheit mit 2 Saetzen zitiert, die letztlich nur besagen, dass den kapitalistischen Ausbeutern der Eingriff in ihre grossen Vermoegen nicht passt. Das wird dann abschliessend mit dem Satz entwertet, dass das neue Recht ja nun mal in Kraft ist. Nach dem Motto: "Also WAS soll das Gezeter?"

In dieser Art geht das den ganzen Tag so, auf anderen Sendern laeuft Aehnliches, insbesondere diesmal auf rtl2. ntv legt damit einmal mehr, erneut und jenseits vernuenftigen Zweifels beredtes Zeugnis dafuer ab, dass man auf serioesen Journalismus pfeift und einseitige linke Klassenkampf-Propaganda als vermeintlicher "Nachrichten-Sender" verbreitet.

Als ob das dem aufmerksamen Zuschauer nicht schon genuegen wuerde setzt man noch eins drauf: Im Programm folgt eine Sondersendung 50 Minuten in ntv "Gefahr von rechts - Neo - Nazis auf dem Vormarsch", in der unsere lieben Vordenker, die unsere Meinung machen, die uns indoktrinieren anstatt uns objektiv und ausgewogen zu informieren der rechten Szene insbesondere auch in Dortmund am Beispiel von Hooligans und "Fans" von Borussia Dortmund die Maske von der haesslichen rechtsextremen Nazi-Fratze reissen.

Einzelne Protagonisten werden im Bild mit Gesicht gezeigt und mit Namen benannt. Kann man ja machen. Als "Journalist". Befremdlich allerdings ist SEHR, dass, solange es ntv gibt und solange ich ntv kenne nicht eine einzige Produktion in ntv zu sehen war, in der ebenso die linksextreme Szene in D analysiert und blossgestellt wurde. In vielen JAHREN (30?) nicht ein einziges Mal.

ntv manipuliert wie stets nicht nur im Wort, sondern auch im Bild: ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. In allen Bildern versucht ntv formatfuellend die massive rechtsextreme Bedrohung zu zeigen: ich allerdings kann in KEINER Kameraeinstellung mehr als eine Handvoll, maximal etwa 100 Rechtsextreme entdecken! Ein Schwenk auf linke Gegen-Demonstranten zeigt Hunderte.

Der Gipfel: gleich zu Beginn behauptet ntv, der Dortmunder Stadtteil Dorstfeld sei in der Hand der Rechtsextremisten. Barer Unfug. Eine dreiste, ganz offensichtliche LUEGE, fuer die man JEDEN Beweis schuldig bleibt. Weder zeigt man im Strassenbild herumlungernde oder flanierende Rechtsradikale - nicht einen einzigen! - noch andere Belege. Allenfalls als Indiz zeigt man zwei heruntergekommene, buntbemalt verschmierte Haeuser, auf der gegenueberliegenden Strassenseite eine mit Graffitis bemalte Wand. Das seien rechtsradikale Parolen, Symbole, erklaert man uns. Nun gut. Glauben wir das mal. Aber das ist ALLES????

Ja! Das ist Alles. Mehr bringt ntv an "BEWEISEN" nicht auf. Eine typische Hexenjagd, viel Laerm um .......... NCHTS!

NeoNazi

y5

Kaum zwei Wochen spaeter, nachdem ich das oben schrieb, bestaetigen mich die LUEGENMEDIEN!

Logikal: Was ist, wenn die LUEGENMEDIEN Conradi bestaetigen, L A C H ! ! ! ?

Vorausschickend zum besseren Verstaendnis: Ich sehe cnn, und weiss, dass mir leidlich spaeter von den deutschen linken LUEGENMEDIEN, angefuehrt von ntv, dem "Handelsblatt" usw usf - den "stern" oder gar "Spiegel" zu erwaehnen verweigere ich! - im Sinne von cnn erklaert wird, wen ich zu hassen habe. Also jedenfalls Trump, und natuerlich den britischen Premierminister Boris Johnson, der lange nicht so dusselig ist wie er stuermisch blond aussieht, und der an allen Fronten verzweifelt um die Umsetzung des "Brexit" kaempft - der NICHT seine Idee war.

cnn also wedelt mit dem Schwanz, und in D wackelt JEDER Hund in den oe-r Rot-LUEGEN-Medien, in ntv und in den loyalen Print-Medien. Nicht nur "Big Brother" oder "Die Hoehle der Loewen" wird in D mangels eigener Kreativitaet adaptiert/nachproduziert.Sondern auch Meinungsmache.

Nicht nur deshalb GLAUBE ich nicht sondern WEISS, dass ntv und rtl gleichgeschaltet sind. Am 30.Oktober 2019 sehe ich zufaellig, wie rtl den SCHWACHSINN der ntv-anti-Rechtsextremismus-Propaganda wiederkaeut. Und, LACH, mit Angabe von Zahlen, die mich BESTAETIGEN. Da war ntv abgekochter und schlauer als die Dussel in rtl (beide Bertelsmann?). rtl greift das Thema "Rechtsradikalismus in Dortmund-Dorstfeld" auf, und ich habe grosses Glueck, dass ich mich nicht schwer verletze als ich vor Lachen vom Stuhl falle.

Denn rtl zeigt dieselbe Strasse in Dortmund Dorstfeld wie zuvor ntv, in der sich die Machtzentrale der deutschen Neo-Nazi-Szene zu konzentrieren scheint. Sie werden mir das nicht glauben, aber ich SCHWOERE ich spreche (wie stets!) WAHR: rtl bringt zusaetzliche Bilder. Ich erkenne die schon zuvor in ntv gefeierte Speerspitze der Betroffenheitsbuerger gegen den Rechtsextremismus in Dorstfeld.

In der Emscherstr.2/Tusnelda- (!!!, LOL) str. 3 in Dorstfeld befindet sich die Parteizentrale "Die Rechte". Die haben bundesweit 650 Mitglieder, lach. 82 Millionen 790 000 Einwohner in D 2018. Mitglieder "Die Rechte" 670. Das sind o,ooo8 %.

Lesen Sie bitte DRINGEND zum Thema die linke sueddeutsche.de "Linksextreme fallen ueber Polizei her": In 2011, am 3. Septemder standen 700 ruhigen friedlichen Rechten 1500 gewalttaetige Linke gegenueber, die 4000 Polizeibeamte mit Steinen bewarfen und "massiv angriffen". Ein Beamter SCHWER verletzt, viele leicht. 200 Festnahmen. Ich erinnere mich an die Sache. Der wdr traf damals mit einem Grossaufgebot an Mensch und Technik ein. Da die Rechten nichts machten wurde das spaeter im Tv kaum erwaehnt. Und die excessive LINKE Gewalt schon gar nicht.

Zwei Gags am 1.November 2019 im rtl-Mittagsmagazin: eine Reporterin kennt "meinetwegen" nicht. Sie sagt: "wegen mir". Dafuer haette mich mein Deutschlehrer ausgelacht. Sowas ist heute Reporterin, Frau des Wortes! Schon laenger stelle ich fest, dass im Tv und im internet die Pisa-Versager auf dem Vormarsch sind.

Noch eine Klasse besser sat1 am 11.November 2019: Der von feministischen 'Kessen Vaetern' mit gravierenden Pisa-Defiziten infiltrierte Sender zeigt im "Fruehstuecksfernsehen" einen Einbruch. Zu meiner Zeit wusste jeder Grundschueler, dass DAS klassische Einbruchswerkzeug freuher wie heute ein "Brecheisen", eine "Brechstange", ein "Kuhfuss" ist. Ich traue meinen Ohren zunaechst nicht, aber die Journalistin (!) kommentiert die Bruchszene und nennt die Brechstange "Schuhloeffel". Als ich realisiere, dass die das WIRKLICH gesagt hat platze ich vor Lachen.

Obwohl das eher traurig ist. Was waren das fuer Zeiten, als eine "Carmen Thomas" noch vom Sender gefeuert wurde, weil sie im "Sportstudio" als Moderatorin "Schalke 05" sagte. Heute gilt voellige Unfaehigkeit offensichtlich als karrierefoerdernd. O tempora, o mores! Sic transit gloria mundi!

Der voellig inkompetente Feminismus a la cnn dominiert heute alle Sende-Medien. Das Niveau sinkt proportional dazu.

Derlei antezipierend verfasste ich bereits vor vielen Jahren bewusst polemisierend "Unfug: Gleichberechtigung" (s. links!). Heute haben wir den Salat. Ueberall dort, wo statt Qualifikation Sexismus den Gang der Dinge bestimmt (Frauenquote!). Den Emanzen, auch gefuehrt von der attraktiven Alice Schwarzer ging es verbal natuerlich wie stets formal um die Abschaffung von Benachteiligung und Ungerechtigkeit. Tatsaechlich jedoch um die ungerechtfertigte Privilegierung minderqualifizierter Frauen zum Nachteil besser qualifizierter Maenner.

Es ging TATSAECHLICH nie wirklich um Gleichberechtigung: es ging um den SIEG der Feminitinnen.

Also bitte, zur Sprache: Ich weiss, dass diese website Fehler enthaelt. Praktisch bei jedem Zugriff korrigiere ich. Zudem habe ich keine automatische Rechtschreibkorrektur, da ich auf einem US-laptop arbeite. US-Tastatur, keine Umlaute, kein s-zet, keine Rechtschreibkorrektur. Manches weiss ich nicht wirklich besser, die meisten sind einfache Tipp-Fehler. Insofern bin ich exculpiert, entschuldigt.

Aaaaaaaaalso, Leutz: Noch schlechter als ich Laie hier sollten die Profis, die professionellen chicks, die Huehner in den Sendern ja nun wirklich nicht sprechen, und nicht schreiben, und nicht denken :D.

Derlei Rechtfertigung kann und darf fuer eine Professionelle, die Journalismus studiert und von der Pike auf gelernt hat, NICHT gelten.

2. Lachnummer: die rtl-Leute kochen ja ihre Zuschauer mit kostenpflichtigen "Gewinnspielen" ab. Der fuer die zu beantwortenden Fragen erforderliche IQ bzw. das Wissen gehen gegen zumeist Null. Etwa so: "Welche Farbe haben Grautiere?". a) grau b) lila. Gewinn diesmal: 1000euro, plus 56.000euro im Jackpot. Pro Anruf/sms 50cent, vom Mobilen mehr. Davon geht die Haelfte bekanntermassen an die Telekom. Also haben WEIT mehr als 250.000 Zuschauer und VERLIERER angerufen, die den Jackpot PLUS den Gewinn des Unternehmens "winario" PLUS den Profit fuer rtl PLUS Gluecksspielsteuern bezahlt haben. Pro Woche? GROSSES Geld! Intellektueller Hoehepunkt heute: "Wie nennt man Haschisch auch?" a) Wiese b) Gras fragt laechelnd die ModeratorIn. Keinem der verantwortlichen Weiber im Sender scheint aufzugehen, dass "Gras" Marihuana ist und nicht Haschisch.

Sagt einer, der zwar nicht konsumiert, dafuer aber a bisserl Deutsch gelernt hat.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Die Linken duerfen in D uebrigens LEGAL und zu UNRECHT "Rote Armee Fraktion" RAF-T-shirts tragen, und sie duerfen den Terrorismus der RAF verherrlichende Lieder singen. Tragen Rechte hingegen "NSU"- oder Hakenkreuz-T-shirts und singen "Adolf,Adolf" wandern sie ZU RECHT sofort ein. Zweierlei Recht, zweierlei "Gerechtigkeit" in D, Privilegien fuer Linke.

UND, Leute, BITTE, wirklich: Das Beispiel der SoKo Dortmund wirft ein ENTSCHEIDENDES Schlaglicht auf den Wert von Statistiken: denn allein durch ihre einseitige Existenz STEIGT naturgemaess die Anzahl der Verfahren und damit der UNZUTREFFENDE Eindruck einer groesseren Gefahr von rechts. Und noch etwas, vielleicht schwer zu verstehen: ein wesentlicher Anteil rechtsextremer Aktivitaeten hat mit Politik NICHTS zut tun, denn die Protagonisten erzielen dadurch finanzielle Vorteile, und das ist ihre Hauptmotivation. Derlei ist mir allerdings von links nicht bekannt.

Aber rtl sagt MEHR, zeigt MEHR. Und ich lach' mich scheckig. rtl beziffert die harten Neo-Nazis auf 80 Mann, die regelmaessig demonstrieren. Sage ich Ihnen hier doch schon lange! Zu deren ENTSCHLOSSENER Bekaempfung die Dortmunder Polizei extra eine SoKo, eine Sonderkommission eingerichtet hat! BRUELLEN Sie jetzt auch vor Lachen? Gut so! Der Pressesprecher der SokO "berichtet" nebuloes von der Erfolgen der SoKo.

Habe ich erwartet, dass der sagt, dass das Quatsch war, und das man die SoKo besser aufloest?

Zumal sie ihre wichtigste Aufgabe bereits geloest hat. Ich fass es nicht, und lache mich scheckig: die Dortmunder SoKo Rechtsradikalismus hat fuer die Rechtsradikalen einen Leitfaden geschrieben. Ein Handbuch fuer rechtsradikale Demos. 40 Seiten stark. Da steht drin welche Parolen die Jungs bruellen duerfen ohne sich strafbar zu machen. Sagt der Dortmunder Polizeisprecher.

Ich bin entzueckt und will den haben. Riecht schwer nach lustig. Die rufen zB "Nationaler Sozialismus jetzt", lach. Eine Anfrage in der Suchmaschine erbringt erstaunliche Ergebnisse, aber nichts von den Literaten der Dortmunder Polizei. Aaaaalso: ich bezweifle zwar, dass mich Rechtsradikale lesen. Falls sich doch einer hierher verirrt, der die Bedienungsanleitung hat: BITTE Kopie an mich!

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Weil ich ein uebler polemischer Hund bin platzt mir allerdings der Kragen, da mir NIEMAND sagt, dass es auch eine Soko "Linksradikale Gewalt" gibt, die auch Erfolge hat. Weil es die offenbar NICHT gibt. Trotz viel GROESSERER Gewalt von LINKS, den gruenen Steinewerfer, "Ausputzer" und Strassenkoeter Joseph Maria Fischer eingeschlossen.

Und rtl zeigt Bilder mehr von oben, die meinen bereits in ntv gewonnenen Eindruck BESTAETIGEN: da ist nur eine Handvoll Rechtsextremer. Und die sind FRIEDLICH. Waehrend nicht nur die Hamburger Hafenstrasse und Berlin Kreuzberg BRENNEN ist das Aeusserste, was mir rtl als schlimmsten rechtsextremen Gewalt-Excess anbieten kann das Werfen von Feuerwerkskoerpern. Wie das meine freiheitlich-demokratischen Kumpels an Silvester mit Wonne und RECHT auch tun. LACH!!!!

Es geht aber weiter: wie auch vom Linksradikalismus bekannt werden auch rechte Demos von extra angereisten Nazi-Demo-Touristen unterstuetzt. Nur sind das nicht, wie bei den Linken Hunderte oder gar (zehn)Tausende aus ganz Europa: die (inter)nationale Stuetztruppe der Neonazis scheint gerade mal 30 Figuren zu umfassen. Die offensichtlich auch nicht jede Woche koennen. Denn schon bald reduziert sich der friedliche Rechtradikalismus in Dortmund, dessen militante Gewalt sich im Werfen von Luftpfeifern, Blitz Knatterbaellen, "Bengalischem Feuer" und ein paar Zisemaennern sowie Wunderkerzen manifestiert: da ERZITTERT D, da geraet die WELT in PANIK!

rtl sagt, dass schon schnell statt 80 nur mehr nur noch 50 harte Neo-Nazis demonstrieren vor denen die Welt in Angst und Schrecken verfaellt. Ich sehe allerdings im Bild Hunderte Gegendemonstranten, vor denen die von der Linken geliebte Polizei die Rechtsradikalen "schuetzt". Wenn das keine Posse ist sah ich nie eine.

Ausnahmsweise starten die linken Gegendemonstranten keinen Buergerkrieg und greifen die Polizei nicht an: das Bild zeigt eher empoerte Nachbarn und Kleinbuerger. Diesmal ohne brennende Autos, ohne gepluenderte Laeden, ohne Steinewuerfe auf die Polizei.

Aber egal: denn rtl faehrt fort. Und das ist nicht klug. - Erwaehnte ich bereits, dass die Moderatorin der Show eine jener Proporz-Feministinnen war? Leutz, kommtz! Es gibt MINDESTENS Zehntausende wenn nicht Hunderttausende gewaltbereite Linksextreme und deren Beschuetzer, und ntv und rtl versuchen, in den Top-Nachrichten uns 50 rechtsextreme Idioten in Dortmund als nennenswerte rechte neoNazi-Gefahr zu verkaufen? Unter 85 MILLIONEN (Neu-)Deutschen?

Falls Sie's nicht selbst nachrechnen moegen: Dortmund hatte 2016 585.216 Einwohner. 50 Rechtsradikale in Dorstfeld machen mithin 0,0085% der Dortmunder Bevoelkerung aus. Die schlimmstenfalls mal (aus Versehen, lach!) verbotene Parolen rufen und ein paar Boeller schmeissen? Und ntv und rtl erzaehlen uns bundesweit, dass sei nun die rechte Gefahr.

Aus anderem Blickwinkel: ntv und rtl wuerden mit dem Beitrag SOFORT an Glaubwuerdigkeit und journalistischer SERIOSITAET gewonnen haben WENN sie denn bei der Gelegenheit auch den LINKSradikalismus in Dortmund zahlenmaessig und hinsichtlich seines kriminellen gewalttaetigen Potentials dargestellt haetten. Dann haette ich mir naemlich den ganzen Aufwand hier sparen koennen.

Sahra Wagenknecht und Gregor Gysi

Gerade sagt mir uebrigens Sat1, dass sie am kommenden Freitag, dem 8. November 2019 Sahra Wagenknecht ins "Fruehstuecksfernsehen" eingeladen haben, eine Exponentin des Links-Sozialismus. Reine Promotion, reine Propaganda. Ich lasse das "Fruehstuecksfernsehen" immer mal im Hintergrund mitlaufen: bisher sah ich KEIN feature einer konservativ-liberalen Politikerin auf Sat1. Noch Fragen? Rot-gruen hat da immer ein Forum. So, wie schon im Wahlkampf der gruene Robert Habeck in der an sich mit Ausnahme derartiger politischen Indoktrination erfreulichen Serie "Ina's Nacht" gefeiert wurde.

Und Sat1 zeigt in derselben Sendung wie sich das grossartige Rock-Unikum Udo Lindenberg ueber das Wahlergebnis der AfD in Thueringen aufregt. Ach, Udo: Deine Musik ist ja toll. Warum bleibste nicht dabei? Musste auch noch versuchen zu denken? Die moegen ja rechts sein, und da moegen ja auch NeoNazis in der AfD sein. Aber eine Nazi-Partei, wie Du meinst, ist das deshalb nicht. Nur zu Deiner Information: die AfD weigert sich, ehemalige NPD-Leute aufzunehmen! In der NPD waren ZUM TEIL auch NeoNazis. Gewusst?

Am 8. November dann die Sendung in sat1 mit der Wagenknecht. Nur zur Erinnerung, auch fuer die Juengeren, die das kaum wissen: Sahra Wagenknecht ist Kommunistin, sie stammt als ostalgischer Ueberrest aus der "DDR", und gehoert in der Partei "Die Linke" zu den Speerspitzen der ehemaligen "SED", der "Sozialistischen Einheitspartei Deutschland's". Neben dem aalglatten "SED-Rechtsanwalt" Gregor Gysi. Der mit grosser Berechtigung des Mandanten-Verrats verdaechtigt wurde. Solche Leute sitzen seit Jahrzehnten, in ihrem Fall seit 2009 im Deutschen Bundestag!

Und werden nicht nur von sat1 hofiert. Es ist kaum zu glauben: schon in den ersten 30 Sekunden fliegen mir von beiden sat1-Moderatoren die Praedikate fuer die Wagenknecht so um die Ohren, dass ich schon mit dem Mitschreiben nicht mitkomme: "Top-Politikerin", "Polit-Star", "Einzelkaempferin", "Ganz TOLL!" "Schoenste Politikerin Deutschland's" um nur Einige zu zitieren.

Bleibt mir da der Verstand stehen? Oder doch eher den sat1-Moderatoren?! Die Wagenknecht versucht seit Jahrzehnten an der Seite ihres Ehemannes, des Sozialisten Oscar Lafontaine, der schon mal Kanzler in D zu werden drohte, aber dann kurzfristig von seinem Kumpel Gerhard Schroeder, dem "Genossen der Bosse", der in Frankfurt Seite an Seite mit dem Strassenkoeter und Ausputzer, dem gewalttaetigen Schlaeger und Steinewerfer J. Fischer gegen die "Startbahn West" gekaempft hat, als Kanzlerkandidat entsorgt wurde.

Seitdem kaempft die Wagenknecht unermuedlich fuer die Abschaffung unserer buergerlichen Freiheiten, und versucht, den abgewirtschafteten "DDR"-Sozialismus auf das freie Deutschland zu uebertragen. Mit tatkraeftiger Unterstuetzung von sat1. Die ihre gerade erschienene Biographie promoten. Frueher nannte man derlei kostenlose Schleichwerbung.

Frau Wagenknecht trat nur wenige Monate vor dem Mauerfall, im Sommer 1989 freiwillig in die "SED" ein. Die dann "PDS" wurde, und nun "Die Linke" ist. Sie trat die Nachfolge des unter Kennern unumstrittenen Gregor Gysi - weil MEHR als ALLE Vorwuerfe/Verdachtsmomente gegen in zutreffend gewesen sein moegen - als Vorsitzende der Bundestagsfraktion an, war von 2004-2009 gar Europa-Abgeordnete.

Sogar in der Partei Linke/PDS steht sie auf dem aeusseren linken Fluegel: Sie war !Leiterin! der als linksextremistisch eingestuften "Kommunistischen Platform" KPF. Ihre dort vertretene positive Haltung zum Stalinismus (!!!) war sogar der PDS zuviel. Sie fordert die Ueberwindung der kapitalistischen Produktionsverhaeltnisse. Sie wuenscht den Bankrott von Banken und Versicherungen herbeizufuehren.

Sie haelt die Bezeichnung Diktatur fuer die "DDR' fuer "unangemessen und ist der Auffassung, dass die verbrecherische "DDR" das "friedfertigste und menschenfreundlichste System auf deutschem Boden" war. "DDR" - Parole und Teil der Gehirnwaesche: "Je staerker der Sozialismus, umso sicherer der Frieden" Alles klar? Hat bei der Wagenknecht gut funktioniert. Da bewegen wir uns ja ganz offensichtlich im Bereich einer ERBEBLICHEN Stoerung der Wahrnehmung von Realitaet.

"Die Linke" wuenscht als Totengraeberin von FREIHEIT und Demokratie den sozialistischen Weg der unsaeglichen "DDR" nunmehr im modernen Deutschland fortzusetzen: NICHTS gelernt! NICHTS verstanden!

Am 8.November 2019 feiern die Medien und der Bundestag den 30'Jahrestag des Zusammenbruchs der SBZ, der "DDR"-Diktatur, des Mauerfalls. Ich bin fassungslos.

Zunaechst zu Gregor Gysi. Es gibt nur wenige Menschen, die ich ernsthaft als Schweinehunde bezeichnen wuerde. Auf der Liste steht Gregor Gysi ganz oben. Der Mann sitzt seit 30 Jahren im Bundestag, und steht hoch in der Gunst der linken LUEGENMEDIEN: er ist jederzeit beliebter Talk-Gast, erhaelt immer wieder freundliche Gelegenheit zur Selbstdarstellung.

Bis dahin war er Rechtsanwalt in der "DDR". NIEMAND konnte in der "DDR" zu hoeheren Wuerden gelangen, der nicht von der StaSi, der Staats-Sicherheit, dem MfS, dem "Ministerium fuer Staats-Sicherheit, im Volksmund "Horch und Guck", dem Polit-Fuehrungskader abgenickt war. Das betraf INSBESONDERE Rechtsanwaelte. Von denen JEDER (politische) Gefangene in der "DDR" wusste, dass sie der StaSi zuarbeiteten. Durchwegs. Mindestens als IM. Als informeller "Inoffizieller Mitarbeiter". Das waren nach aussen zumeist unverdaechtige "normale" "DDR"-Buerger, die aber nicht nur ihren Bekanntenkreis bespitzelten und an die StaSi verrieten.

Formal galt wie in der Bundesrepublik auch fuer die Anwaelte in der SBZ der Vertauensschutz, die Schweigepflicht von Rechtsanwaelten hinsichtlich dessen, was ihnen ihre Mandanten anvertrauten. Kaum ein halbwegs klarer Mandant "vertraute" seinem Anwalt irgendetwas Belastendes an. Weil das auf direktem Weg an die StaSi ging. Wussten die Meisten. Oder Alle?

Ich werde Ebi danach fragen. Ebi ist Wende-Gewinner: er sass wegen versuchter Republikflucht im beruechtigten StaSi-Knast Berlin Hohenschoenhausen. Nach dem Zusammenbruch der 2.Diktatur auf deutschem Boden machte er eine Umschulung, und reist seitdem gutbezahlt als einer der Top-Leute in seinem Beritt taeglich weltweit von einer Metropole der Welt in die naechste. 5*-Hotels. Ein gutes Leben. Belastet hauptsaechlich durch seine Scheidung. Alle paar Monate sind seine Koffer kaputt.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Und nun haben wir den neben Rechtsanwalt Wolfgang Heinrich Vogel .....

- im kalten Krieg mehrfach Organisator nicht nur des ersten Agenten-Austauschs 1962 und alsdann Unterhaendler der "DDR" beim Haeftlings-Freikauf. GANZ GROSSES Kino, WELTPOLITIK. In 1962 tauschte Amerika den in Russland abgeschossenen Piloten Gary Powers auf der Glienicker Bruecke in Berlin gegen enttarnte russische Spione aus. Verfilmt mit Tom Hanks in "Die Bruecke". Ansehen! Spaeter wurde der SPD-StaSi-Top-Spion Guenther Guilleaume, die rechte Hand des schweren Alkoholikers Bundeskanzler Willi Brandt ausgetauscht und so in die "DDR"entlassen. Er verriet nicht nur NATO-Geheimnisse und die Positionen der Bundesregierung bei der Aushandlung der sog. "Ost-Vertraege" an die StaSi. Die Bundesrepublik loeste gegen hohe Geldzahlungen ihr bekannte (politische) Haeftlinge aus den Gefaengnissen der SBZ zur Ausreise nach Westdeutschland aus. -

... prominentesten Rechtsanwalt der "DDR" Gregor Gysi. Ich hoere in der "DDR", dass er bekannt war fuer seine rohseidenen Mass-Anzuege und dafuer, dass er stets dicke gerollte Buendel "Blauer Kacheln" bei sich trug. Die "Blaue Kachel", ein "100 DM-Schein" war fuer "DDR"-Buerger so gut wie Gold und brachte auf dem Schwarzmarkt mindestens 2000 Ost-Mark. Die Geldscheine waren beliebt im Schwarzmarkt. Aber auch West-Verwandte liessen den in der sozialistischen Mangel-Wirtschaft darbenden"DDR"-Buergern ebenso wie Geschenk-Pakete auch "Blaue Kacheln" zukommen. Wer eine "Blaue Kachel" hatte dem gehoerte die "DDR"-Welt, dafuer gab es ALLES!

Und Gregor Gysi hatte in einer Welt, in der Keiner etwas hatte, DICKE gerollte BUENDEL "blauer Kacheln" in der Tasche. SEHR ungewoehnlich. "Normale' Rechtsanwaelte hatten vielleicht gelegentlich mal eine. Und Gysi trug 20, 30, 40, 50 Stueck - also bis zu 100.000 Ost-Mark? - taeglich in der Hosentasche mit sich herum?

Das indiziert, dass er "DDR"-Top-Regierungs-Mann war, ein ABSOLUT zuverlaessiger regimetreuer Genosse von hohem Wert fuer die verbrecherischen Machthaber wie Honecker und das rote StaSi-Top-Schwein Erich Mielke. Mit dem er zweifellos gut bekannt war.

Mein Eindruck von Gregor Gysi wird spaeter unerwartet und auf erstaunliche Weise bestaetigt und abgerundet: der globetrottende rote Koch Anthony Bourdain des LINKEN US-Propaganda-Senders cnn produziert eine Folge seiner Serie in D. Und er trifft sich in Berlin freundschaftlich ausgerechnet mit Gregor Gysi. Und der fuehlt sich sicher genug, um sich zu verplappern: er bruestet sich im Gespraech mit Bourdain, dass er ja bereits lange vor dem Mauerfall frei in den Westen reisen konnte. KEIN normaler Buerger der "DDR" konnte das! KEINER!!! Das konnten nur die wichtigsten Angehoerigen der unterdrueckerisch-herrschenden politischen Oberklasse, der "Nomenklatura".

In der "Wende" geschieht Seltsames: Noch heute ist in den Medien die Rede davon, dass Anfang 1990 die StaSi-Gebauede von "wuetenden" Buergern", von "Demonstranten" gestuermt wurden. Im Zusammenbruch hatten nicht nur StaSi-Mitarbeiter alles in ihrer Macht Stehende getan, um Akten zu vernichten. Es ging um Viel: hochrangige Spione der StaSi in der freien Welt, im Westen, in der Bundesrepublik sollten vor Entdeckung geschuetzt werden. StaSi-Verbrechen mussten verdeckt werden. Hochrangige "DDR"-Funktionaere ebenso wie einfache Spitzel, "IM's", wie zB Rechtsanwaelte vor der Enttarnung bewahrt werden, ihre Verbrechen verdeckt werden.

Man hatte mehrere Monate Zeit, um in Oefen zu verbrennen, um zu schreddern. Um hochkaraetige Akten beiseite zu bringen fuer weitere Nutzung. So hatte man zB nicht nur hochrangige Funktionaere in der Hand, sondern auch zB Westspione: Politiker, Beamte, Unternehmer in Westdeutschland. Aus alten Seilschaften entstanden neue.

Der Befehl an ALLE StaSi-Mitarbeiter zur Aktenvernichtung RUND UM DIE UHR wurde bereits viele Wochen vor Oeffnung der innerdeutschen Grenzen von StaSi-Chef Erich Mielke erteilt.

Man muss gar nichts wissen um zu verstehen, dass zunaechst die Akten der WICHTIGSTEN Exponenten der Terror-Diktatur vernichtet oder "in Sicherheit" gebracht wurden. Nach Moskau. Zum KGB, dem beruechtigten russischen Geheimdienst. Wohin auch immer.

Von daher denke ich, dass ALLE interessierten Gruppen und Geheimdienster der Welt unter der Tarnung als harmlose Buerger an den Erstuermungen beteiligt waren. Und TV-Teams. Also konnte man sehen, wie Akten gefleddert wurden, und durch Treppenhaeuser und aus Fenstern entsorgt wurden: als Demonstranten getarnte StaSi-Mitarbeiter setzten das Werk fort, dass sie bis dahin nicht beenden konnten. Denn das Hauptproblem war, dass in 45 Jahren nach dem Krieg durch zahllose Mitarbeiter derart viel Material, Elektronik, Tonbaender angefallen war, dass die StaSi schon bei seiner Erstellung nicht in der Lage war, die Datenmenge auch zu verarbeiten.

Schlaglicht aktuell: Noch liegen in den Archiven mehr als 16.000 Saecke mit ueber 600 Millionen Schnipseln, die darauf warten, rekonstruiert zu werden. Und 30 Jahre nach Mauerfall tut sich der Bundestag schwer, erforderliche Mittel freizugeben. Zweifellos auch dabei erfolgreich behindert durch die immer noch im Parlament sitzenden alten Seilschaften. Die wohlversorgt und hochbezahlt als Wende-Gewinner ihre Opfer verhoehnen.

Wie zB Gregor Gysi. Da es zu praktisch ALLEN "DDR"-Rechtsanwaelten "IM"-Akten gab, verwunderte ganz ausserordentlich, dass es zu deren prominentestem Exponenten kaum etwas gab.

Gysi raeumt selbst ein, dass er Kontakt hatte zum ZK der "SED", dem "Zentralkomitee der Sozialistischen Einheitspartei Deutschland's", der Nervenzentrale der "DDR"-Machthaber. Wie seine Kleidung und seine finanziellen Verhaeltnisse indizieren bestaetigt sich so, dass dieser Kontakt ein sehr enger, ein sehr guter war. Und zu einem solchen Mann gibt es keine StaSi-Akten? Es gab zu JEDEM "DDR-Buerger StaSi-Akten.

Wenn Gysi ein derart hoher regimetreuer Funktionstraeger der "DDR" war

y7

Das Vergangene ist NIE vergangen. Der Dreck wirft seine schmutzigen Schatten noch nach 30 Jahren, und bis in den Bundestag, bis in die Regierung.

Wie ich im oe-r ZDF sehe, darf man heute nicht mehr Ostdeutschland sagen. Weil das die Spaltung vertieft? Ich frage mich, ob die political correctness es noch erlaubt, von Nord- und Sued-Deutschland zu sprechen.

BEMERKENSWERT zum Thema Rechts-/Links-Extremismus der emeritierte Professor fuer Politikwissenschaft in Chemnitz und Herausgeber des Jahrbuchs "Extremismus&demokratie" Eckhard Jesse! Kernthese: "Warum wir linke Gewalt milder bewerten als rechte Gewalt". Wir??? Ich sicher NICHT! SEHR lesenswert! Suchmaschine bitte ;) Denn sie sollen mir ja nicht Alles blind glauben!

Witz am Rande: ich schrieb 'mal irgendwo, ich haette auch kein grundsaetzliches Vorurteil hinsichtlich des Vernaschens einer emeritierten Professorin, und wurde dafuer von einer wuetend-spoettischen Feministin als Idiot hingestellt. Weil sie der FALSCHEN Ansicht war, es gaebe keine Emeritierung mehr in D.

Seit Mauerfall ist mir bei Sat1 KEINE Sendung erinnerlich, die etwa beklagt haette, dass alte StaSi-Funktionaere und "DDR"-Verbrecher fuer die Partei Sahra Wagenknecht's, fuer die "Linke" im Bundestag sassen und sitzen. Bis hin zu deren mehr als dubiosem Superstar Gregor Gysi, der jederzeit im deutschen Fernsehen Gelegenheit zur Selbstdarstellung erhaelt. Fragen Sie danach doch 'mal den Wolf Biermann!

In den wenigen Stunden, in denen ich ntv ausnahmsweise verfolge kommt es noch zu einer weiteren EKLATANTEN Luege: wie auch in anderen Sendern geistern in letzter Zeit Morddrohungen gegen Politiker, einen CDU-Mann, auch gegen die gruene Lichtgestalt Robert Habeck auch durch ntv. Heute zeigen die den an den CDU-Mann gerichteten Drohbrief. Unterzeichnet mit "Heil Hitler!" Die Rede ist von einer "Todesliste", und ntv bietet auch alsgleich einen Rechtsextremismus-"Experten" auf, diesmal gar mal wieder einen "Politikwissenschaftler".

Geschmaelert durch ein verschaemtes "offenbar" steckt uns ntv, dass sich hier gefaehrliche rechtsextreme Irre manifestieren.

Leute, kommt: selbst der Duemmste kann wissen, dass man BEVOR man eine solche Behauptung aufstellt, in Erwaegung ziehen sollte, ob sich da nicht ein von der Medienwirkung vernachlaessigter ehrgeiziger Politiker den Brief selbst geschickt hat, um endlich mal in die Schlagzeilen zu gelangen.

Und selbstverstaendlich schicken Linksextreme solche Briefe gern, wenn sie das Gefuehl verwirrt, dass die vermeintliche rechtsextreme Gefahr im Bewusstsein der Oeffentlichkeit zu Unrecht verkannt wird. Also schafft die Linke sich ihren Rechtsextremismus, den es so nicht gibt, halt selbst.

Ebenso wie pubertierende Schueler und verrueckte linke Studenten.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Die Hirnriesen bei ntv beschwert derlei Basiswissen nicht. Fuer die ist das Schreiben schon von rechts und echt, wenn nur "Heil Hitler!" drunter steht. Und das teilen die ihrem leichtglaeubigen Publikum mit. Mit dem ich arme Sau dann vergeblich rechte. Denn: muss ja wahr sein. War ja sogar im Fernsehen, sogar bei ntv. Und den Brief haben sie ja da in Grossaufnahme auch mit eigenen Augen gesehen. Also HALLO!!!! Der spinnt doch, der Conradi. Spinnt er? Wirklich?

Das sind DREI gravierende Fehlleistungen, Manipulationen, LUEGEN an nur einem zufaelligen Tag, bei ntv. Geht's schlimmer? Vertrauen Sie cnn und ntv immer noch leichtfertig?

Damit hat sich ntv endgueltig selbst disqualifiziert: ntv ist eine Speerspitze linker Propanganda und Meinungsmanipulation. Ntv ist KEIN serioeser Nachrichtensender. Und nicht rtl.

Unermuedlich in staendiger Wiederholung spricht ntv von der Gewaltbereitschaft und den "erheblichen" Gefahren. Beweise bleibt man - wie stets! - schuldig. Das Schlimmste, was ich in der ganzen Sendung sehe sind wild bruellende rechte Demonstranten, ein wenig Gerangel und Geschubse, eine aus der Hand geschlagene Kamera.

Muss ich wirklich erinnern, dass wir da von linksextremen Demonstranten, von der "Antifa", dem "schwarzen Block" und ihren Gesinnungsgenossen bis hin zum ehemaligen Aussenminister Joseph Maria genannt Joschka Fischer DEUTLICH mehr Enthusiasmus gewohnt sind? Denn sowohl in der Hamburger Hafenstrasse, in Berlin Kreuzberg, an der Frankfurter Startbahn West, bei den G-Gipfeln und bei zahllosen anderen Gelegenheiten bietet der Linksextremismus umgestuerzte und brennende Autos, brennende Barrikaden, herausgerissene Pflastersteine, Steinwuerfe, Dachlatten, zerstoerte und gepluenderte Ladenlokale usw. usf auf.

Und beweist also erneut meine Auffassung, dass die rechtsradikale Szene in D eine aufgebauschte Gefahr, tatsaechlich-real jedoch eine zu vernachlaessigende Groesse ist.

Gestatten Sie mir bitte weitergehende Erwaegung:

ntv ist kein Einzelfall, sondern die Regel im linken rotgruenen Sudel-Sende-Medien-Monopol in D!

DER MEDIEN-SKANDAL!!!

Und nur wenige Tage, nachdem ich das schrieb, der erneute BEWEIS, dass ich RICHTIG liege:

Am 2.November 2019 berichtet die "Berliner Morgenpost" von "MASSIVER Gewalt" in Berlin: 1000 (EINTAUSEND!!!) gewalttaetige LINKSEXTREME Randalierer stehen 1000 Polizisten gegenueber. Wir reden hier also bereits von zwei Kompanien, 2 Armeen! Auf die Polizei geht ein Steinhagel nieder, zahlreiche Autos werden demoliert. "Voellig enthemmte Randalierer greifen die Einsatzkraefte an mit Flaschen, Strassenschildern und Mobiliar, es gibt mehrere Verletzte.

Da ich wg. Motorsport eh am TV sitze verfolge ich die Nachrichten UND den Teletext in der ARD, dem ZDF, dem wdr, ntv, rtl, sat1 und Pro7. ntv berichtet minutenlang ueber die fragwuerdigen Morddrohungen gegen Politiker.

Die Strassenschlachten in Berlin kommen in den TV-Sende-Medien NICHT VOR. Wenn 50 NeoNazis "Sieg Heil" gebruellt haetten, waeren die auf Sondersendung "breaking news" gegangen.

Die LUEGENmedien verletzen wie gewohnt ihre im Rundfunkstaatsvertrag geregelten Pflichten, insbesondere die Informationspflicht! Sie VERRATEN nicht nur den Rechtsstaat.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeuZurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

So und ERNEUT wird der deutsche Michel DUMM gehalten. Sie auch?

NOCH ist der deutsche Michel nicht voellig rotgruen. NOCH ist gut die Haelfte der Bevoelkerung NICHT rotgruen. MINDESTENS die Haelfte, eher MEHR denkt konservativ, liberal, oder gar rechts.

Das kommt in deutschen Rundfunk- TV- LUEGENmedien NICHT mehr vor! Das LINKE Medien-Kartell ist zu 100% rotgruen unterwandert. Es gibt in D KEINE ausgewogenen elektronischen Nachrichtenmedien mehr. Es gibt in D KEINEN konservativen/liberalen Sender! Nicht einmal Proporzjournalismus. NULL!

Der in der politischen Mitte angesiedelte Buerger hat in den Rundfunk-/Fernseh-Medien KEINE Moeglichkeit, sich serioes zu informieren.

Wenn man das weiss wundert das abstruse politische Klima der Unfreiheit in D nicht mehr!

Das gilt auch international: der amerikanische Praesident wurde zwar von der konservativen Haelfte der amerikanischen Bevoelkerung erstaunlicherweise gegen den erbitterten Widerstand der linken Medien-LUEGEN-Landschaft, angefuehrt von cnn, gewaehlt. Die dabei mit ALLEN, auch den infamsten Tricks der Luegen und der Manipulation arbeitete.

Es gibt in D KEINEN Sender, der Trump nicht verteufelt, ihn nicht diskriminiert, der nicht gegen ihn hetzt. Es gibt KEINEN Sender, der Trump eine FAIRE Berichterstattung gewaehrt. In den Fusstapfen von cnn haben deutsche Sender Trump vor und nach seiner Wahl scharf als Kriegshetzer und Gefahr fuer den Weltfrieden diffamiert. Beweise bleiben bis heute aus. Nachdem er aktuell seine Truppen aus Syrien nach dem Sieg ueber den Islamischen (Gottes-) Staat IS, den Pseudo-"Staat" ohne Territorium abzieht wird er nunmehr fuer den Abzug diffamiert. Weil er angeblich die Kurden verraet.

Die sich bei ihm ausdruecklich fuer seine Hilfe und Unterstuetzung bedankt haben. Und die ihn bei der Toetung des IS-Bosses Al Baghdadi und seines Stellvertreters unterstuetzt haben.

Obwohl er zweifellos ausser mir trotz der linken Hexenjagd in D noch mindestens einen weiteren Anhaenger in konservativ-liberalen Kreisen hat, gibt es KEINEN Journalisten in den deutschen Sendern der so wie ich sagt: "Trump hat da und da und da RECHT." Halten Sie das fuer eine serioese Medien-Landschaft?

Wenn Sie bei Comedy im deutschen TV erwarten, dass einer was harmlos-unverdaechtig Lustiges sagt ("Gehn zwei doofe Durch die Wueste. Sagt der eine: "Lass mich jetzt endlich auch 'mal in der Mitte gehen!" Oder: Gerade als er gerade war, brach er ab. Was schade war.) oder tut (einer sitzt am Tisch beim Italiener und zupft sich sieben Mal ein Stueck Spaghetti aus der Augenbraue), liegen Sie nicht vor Lachen am Boden, sondern schief. Sobald Sie auch nur eine Minute hinschauen werden Sie bereits mit links-gruener Propaganda, mit sozialistischem Weltbild gefuettert bis zum Erbrechen.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Schalte ich in der weltweit das Deutschlandbild (mit unentwegt gezeigten Bildern als der geliebten Heimat netter Neger-Sympathen) praegenden Deutschen Welle DW "Kulturzeit" ein, werde ich keineswegs primaer informiert ueber Malerei, Musik, Bildhauer, Rodin, unpolitische Literatur, bedeutende Inszenierungen oder was auch immer Kultur sein mag. WENN derlei ueber den Bildschirm flimmert ist IMMER mit erhobenem Zeigefinger die unvermeidbare politisch richtige Botschaft dabei. Das ist zum Kotzen.

Gerade im Moment erklaert mir die DW ohn' Unterlass den grossartigen Karl Marx, und dass wir schliesslich gerade das Ende des Kapitalismus erleben, der laengst an seine Grenzen gestossen ist. Und zugleich vermittelt mir als Auslandsdeutschem die DW die Botschaft, dass das endlich in meiner Heimat flaechendeckend verstanden wird. In der DW jedenfalls ist das offensichtlich ALLEN klar. Klar: die sind ja meine, unsere Vordenker. Die denken uns was vor.

Wenn 12 wie Muellsaecke gekleidete Blaustruempfe mit aeusserst befremdlichen sexuellen Vorlieben auf Baeumen an der Startbahn West in Frankfurt campieren, ruecken ganze Kompanien von Fernsehteams - klar: das sind ja ihre Gesinnungs- GENOSSEN! - an. Und das nicht etwa, weil die trostlos-bejammernden haesslichen Schnepfen etwa sexy waeren und man ihnen unter den Rock gucken kann - und WILL!

Wenn 30.000 wenig helle Hooligans am Samstag die Strassen verstopfen, um Borussia Dortmund und Schalke 05 im Diktus delirierend in einer Weise zu begroelen, dass 5 Millionen Menschen rund um das Stadion sich im Garten nicht mehr in normaler Lautstaerke verstaendigen koennen, geht das ausgiebig und erschoepfend ueber alle Sender. Wenn sie sich nach dem Spiel gegenseitig im Suff vor der Signal-Arena krankenhausreif zu pruegeln, schalten die Kameras ab. Bier gibt's in Plastikbechern.

Die Sicherheit in unseren Stadien kann nur durch die Praesenz der teilweise berittenen hartgesottensten Schlaeger, ueber die die Polizei verfuegt, in Kompaniestaerke mit moeglichst versteckt im Hintergrund in Bereitschaft gehaltenen groesseren Kontingenten von Spezialteams wenigstens halbwegs aufrechterhalten werden. Auf 5 Zuschauer kommt ein Polizist. Ansonsten ist KRIEG in der Kampfbahn.

UND in den Staedten: die Strassenschlachtexperten der Polizei muessen bereits in den Bahnhoefen und auf den Wegen in die Stadien staerkste Praesenz zeigen, insbesondere die verfeindeten "Fans" - das kommt von "Fanatiker" - der gegnerischen Fussball-Mannschaften trennen, sonst ist der Teufel los. Wir ALLE bezahlen die Wochenends-Routine-Sondereinsaetze. Hat die Polizei deshalb niemanden mehr uebrig, der in deutschen Parks in fallschirmseidenen aldi-Trainingsanzuegen steckende geschaeftstuechtige sudanesische Drogen-Dealer daran zu hindern, unseren 6-jaehrigen Kindern LSD, crystal meth, Heroin aufzudraengen? Oder verseuchte nigerianische Nutten fuer ein 5 euro-AIDS/Chlamydia-combo--Quickie - das hat auch etwas zu tun mit "live aid(s)"! - hinter dem naechsten Busch? Ich erfahre, dass Aethiopien-deutsche DeumiMi-Parkwaechter (Deutsche mit Migrationshintergrund" heissen die auf politisch korrekt) deshalb bereits Buesche kahlschlagen - um die Drogenverstecke transparenter zu machen. Gewalttaten in den Parks enden in den Kranken-, mitunter nicht selten in Leichenschau-Haeusern. Deutschland 2018.

AUCH dafuer an die ewige KanzlerIn ohne Waehler, die Pfaffentochter Mamma 30%-Merkel: DANKE!

Man hoert aus der rechtsradikalen Szene, dass die die Merkel hassen, weil zu links. Was ja stimmt. Und sie lieben die Merkel zugleich: weil die mit ihrer Politik den Rechtsradikalen neue Anhaenger zutreibt.

WILLKOMMEN in Deutschland, in der REALITAET.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Wenn 200.000 FRIEDLICHE, zivilisierte, offenbar mindestens 30 IQ Punkte intelligentere Menschen sich jaehrlich in die Eifel aufmachen, um zuweilen unter widrigsten Bedingungen in Naesse und Kaelte in Wiesen und Waeldern zu campieren, oder 300.000 an die waermere Sarthe nach Le Mans oder in die Ardennen nach Spa Francorchamps pilgern, um ihren Sport FRIEDLICH und LIVE zu sehen, kommt das in deutschen Medien kaum und in oeffentlich-rechtlichen Medien zu NULL vor. Keine Erwaehnung. Es gibt keine Notwendigkeit fuer die Polizei, Motorsport-Fans in Schach zu halten, damit sie nicht aufeinander einpruegeln. Die machen das nicht. Halten Sie das fuer verantwortlich wahrgenommene Berichterstattungspflicht?

Immerhin erfaehrt man hier und da manchmal etwas ueber "Rock am Ring". Macht das die Sache besser?

Die Hunderttausende Motorsportfans, die teilweise erhebliche Entbehrungen in Kauf nehmen, um an den Nuerburgring, nach Le Mans in Frankreich oder Spa Francorchamps in Belgien zu reisen, um die grossartigen 24h-Rennen zu sehen, stehen dabei fuer MINDESTENS 50 Millionen Zuschauer, die das im Fernsehen sehen wollen. Und die das RECHT haben, das zu sehen!

Die Polizei ist auch da. Aber nur, um den Verkehr zu regeln. Und sogenannte "GeschwindigkeitsSUENDER" zu schikanieren und dingfest zu machen. Weil groessere gewalttaetige Ausschreitungen bei Motorsportfans NICHT VORKOMMEN. PUNKT!

Wer nicht da ist, ist der wdr, nicht das ZDF, nicht die ARD. Und schon gar nicht die DW. Der Islam gehoert naemlich zu Deutschland, und der Motorsport nicht. KEINE Berichte. NULL. Nicht einmal eine Erwaehnung des Siegers in einem Satz in den Sportnachrichten.

Die VIELE MILLIONEN Deutsche, die F1, insbesondere aber MotoGP (die beste Rennserie, jenseits der leeren F1-Show) und die 24h-Rennen sehen wollen interessieren die linken Luegen-Medien NICHT. Sie werden um ihren Sport betrogen. Schalte ich die DW ein, sehe ich jedes dritte Mal als Erstes Fussball: die Sender werden von Schweinehunden und inkompetenten Weibern betrieben.

Halt, gelogen. Der wdr war da. Einmal. In vielen Jahren. Um ihren Zuschauern in dem Beitrag "Excess am Nuerburgring" vorzufuehren, wie besoffene Fans auf allen Vieren durch Adenau krochen, in Hauseingaenge kotzten, und zwei sich pruegelten. Die 2 waren vermutlich dafuer von den "Reportern", denen mit der Berichterstattungspflicht, fuer die "Schlaegerei" bezahlt worden. ("Jungs, wir brauchen noch ein bischen action, sonst sieht Keiner zu!")

Die Absicht war klar: die Motorsportfans sollten diskreditiert werden. Mir ist KEINE Produktion des wdr oder eines anderen oe-r Mediums bekannt, die Fussballfans von ihrer wirklichen, von der Seite zeigt, derethalben die Polizei zu Fussballspielen in Kompaniestaerke anruecken muss, um Strassenschlachten zu verhindern. Kein oe-r Medium scheint bisher jemals in Fan-Kneipen gedreht zu haben.

Es ist, wie stets, noch VIEL SCHLIMMER! Denn nicht nur die Rennsportfans werden systematisch um ihren Sport von den Medien, die sie VIEL zu teuer bezahlen MUESSEN, betrogen. In den USA findet jaehrlich die GROESSTE Flugzeug-Schau der Welt statt. Der helle Wahnsinn der fliegerischen Superlative. JEDER ist da, zeigt.

Was zeigen die oe-r Medien? Die mit der gesetzlich festgeschriebenen BERICHTERSTATTUNGSPFLICHT? Sie erraten es: NICHTS. Obwohl das MILLIONEN Deutsche interessiert. Und Sie als TV-Konsument, der das sehen will, sonst aber nicht mit der Fliegerei befasst ist, wissen nicht einmal, dass es das gibt. Suchen Sie "Oshkosh". Oder die grossartige Veranstaltung in England: Duxford Airshow.

Es ist im Uebrigen offensichtlich, dass die DW ebenso wie insbesondere der links-gruene politische Vorreiter wdr zum Rotfunk-Block gehoert. Die DW sendet nicht nur staendig Material vom wdr. Ebenso wie der wdr wiederholt sie die Sendungen, mit denen sie uns indoktrinieren, STAENDIG. Ich sehe oft Das an einem Tag Sendungen 5mal oder oefter wiederholt werden. Damit wird das Progrann zum einen billiger billiger, und zum Anderen verfestigen sie die politische Manipulation: die wollen uns ihr obstruses Weltbild regelrecht einhaemmern.

Und die DW streut unentwegt Parolen zwischen die Sendungen nach dem Motto "Wir muessen den Planeten fuer unsere Kinder bewahren." oder Aehnliches. Die DW vermittelt mir das Bild einer heilen Welt in Deutschland. Probleme jenseits der gestoerten Feministen-Psyche im Stile von "Maenner sind sexuell aggressive Chauvinisten-Schweine" werden uns vorenthalten, insbesondere die im Zusammenhang mit der unkontrolierten Immigration. Ich sah nur einen einzigen kritischen Beitrag ueber eingewanderte Dealer die in einem Park von der Polizei unbehelligt Drogen handeln.

Um es GANZ klar zu sagen: Es gibt KEIN Fussballspiel, zu dem 200 000 Menschen anreisen! Nicht annaehernd. Und meines Wissens KEIN anderes sportliches Ereignis mit solchen Fan-Zahlen. Evtl. die "Tour de France". Aber da auch nur, weil die Tour bei den Menschen vorbeikommt! Und die Luegenmedien zeigen unentwegt Fussball, von den 3 grossen 24h-Rennen in Europa NICHTS? NICHTS von der wahnwitzigen Tourist Trophy auf der Isle of Man in der irischen See? NICHTS von Oshkosh, NICHTS aus Duxford? And dafuer ZWINGEN die uns, das teuer zu bezahlen?

Anders eurosport: die bieten excellente Reportage vom 24h-Rennen in Le Mans an: UMFASSEND!, tolle Bilder, sachkundige, kompetente Kommentatoren (in englisch!), (ex-)Rennfahrer, selbst, vermutlich, mit (aktuellem) Hintergrundwissen, mitunter witzig, lustig. Und aufmerksam. FAST perfekt! Im deutschen TV geschah es 'mal, dass die Reporter 20 Minuten lang nicht merkten, dass die Fuehrung gewechselt hatte.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

RACISM - an essay

An essay I already wanted to write 45 years ago.

I forgot, I postponed. It is here, now, finally. TY (Thank You) for Your patience. TY FF ;)

The Late Afternoon Encounter

John Davids had a very bad day. In the morning, waking up, he was horny and wanted to make love. But his wife pushed him back, refused, told him she had migraine. And he knew instaed of a good fuck he'd got a good fucking lie.

Dropping his daughter at school on the way to his job he got caught because of speeding. He was only 7mph to fast. The situation was safe, nobody at risk. Just the violation. But the cop gave him a bloody agressive speech talking nonsense about the non existing dangers, taking half an hour of his life for nothing, then writing a ticket of 50$.

Then he had a completely unnecessary fight with a collegue of his during breakfast, just before his boss shouted at him blaming him for a mistake that collegue had made before throwing him out of the boss' office.

Since the day went on like this John was fed up. Completely. Already before a customer on the phone cancelled a project he was working on for half a year. He had found a brilliant solution he was very proud of, which the customer did not understand.

So he was still fuming when leaving the company in the afternoon. He had to refuel. Approaching fuel pump another car pulled in right in front of his car, forcing him to break hard to avoid a crash. The guy stopped at the pump, blocking him.

That was enough. All the frustrations of the day concentrated and culminated, exploded in John's actions. He leaped out, stormed to the blue luxury sedan and wrenched the driver side door of that car, was ready and willing to give the guy a punch on the nose: Enough was enough!

"You son-of-a........"

He already held the man's visibly expensive suit in his fist when he froze. Since the tall elderly man with grey hair, the man inside the impressive business suit was ..... black.

So he stepped back, hissed "Have Your go, man!" and slammed the door shut. The door reopened, and the upper class negro said:

"Hold on, Sir! You were just saying something." Clearly the tall dark figure was as ready to fight as he was.

"You just don't mind!" he said turning back to his own car.

"Wait, please! I certainly do mind. I may even complain to the Human Rights Commission. I shall tell them: A young white man was about to attack me with every intention of punching me in the nose. Discovering I was of a different race, he stopped. That's discrimination, racism, You know. The human rights people will not like to hear that."

John laughed, impressed. This guy was matching his suit: smart, well mannered upper class afro-american. "This is a reasonable angle. You want me to finish it?"

"I suppose, if You must," the graying black said. "But I'd rather buy You a drink and apologize for cutting in front of Your bumper, tell You I am sorry. Because I really am. Let me explain my foolish, unpolite, agressive move at the end of a bloody frustrating day."

"So You had one of these days, too. That makes already two of us, obviously we both did." He did not really know why, but he was game. He liked the coloured gentleman, his approach. An impulse. And maybe he was not to keen to return to Margret's migraine. For sure he needed a drink. "I take Your drink."

So the blue sedan led the way to Jimmy's bar, just down the road, and they let the doorman park their cars.

Driving there John reflected that Leonhard was right. It was clear, of course that it was for sure not only racism if You treat another person badly because of different skin colour. It is racism, too, if You give people advantages because of their race. Positive, negative. Racism, discrimination, too.

Apart from that: the information that he is a racist was not new to him. He remembered what happened a few years ago. He was in his club at the bar, alone. Nobody there, no bartender. Another meber came in, with a little black fat son he had adopted. White racists in those times loved to adopt kids of different colours. It showed they were good, and not racists.

He should have considered that. He didn't, and that turned out badly. He tried to start a friendly conversation with the 9-year old. "Now how are You, Tarzoon?" associating not FAT, but STRONG man with "Tarzoon". And he expected an answer like: "I am not Tarzoon! I am Batman." Or Zorro, or Wyatt Earp, or Winnetou, or whatever. Like children play. He would have called a white boy so in that situation too.

And Tarzoon, by the way, was white, not black. Evidently and obviously not a racist insult.

Before the boy could answer the father cut in: "Do not feel hurt." John could not see the boy was hurt until then. "Don't be offended!" The boy clearly wasn't, then. "He doesn't mean that!" Of course John meant that.

And John understood that for this stupid man this was racism. But he did not say: "Fuck off, blackie!". That would have been racism beyond doubt.

So John knew that he was a racist, now, and somebody who directly insulted the kid of a fellow clubmember. And he knew it was a waste of time to try to explain to that idiot that no racism was involved. Hopeless. So he kept his mouth shut and let things go.

But that was not all. Every closer look shows You, makes You understand that, just in another sense, those blaming us to be racist, sexist or whatever, are the worst racists, and sexists themselves. Like the feminist chicks around Hillary Clinton, in cnn, in German TV and print-media, in England's famous BBC: worldwide.

Those who understand this understand more - and BETTER.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Letter to a friend

Dear NN,

As long as we know each other we have spoken a clear, open, honest language, and this was one of our best achievements. Unrestricted, nearly.

But there was always sth we avoided to discuss: religion, beliefs.

Why? Because we tolerated each other? Does this make a subject a taboo? No. We were afraid, both, that this might trigger stronger emotions, maybe a fight? I don't know.

You know that I am an atheist, one of the strongest. Part of my site here is dedicated to fight false beliefs, religious lies and crimes.

You come from a family that was caught deeply in catholicism, with tight ties to the church that I call a bloody one, influencing Your lives permanently. Nevertheless one day, decades ago, You told me You consider Yourself an agnostic. Meaning You do not know whether there's a "god" or not.

I think this is already a remarkable emancipation for a boy risen in a strong catholic environment. Most catholics are unable to achieve a critical distance, to take their doubts serious. They are brainwashed. An uncle of mine who diverted from catholicism to marry my protestant aunt once said: "You never get out of Your bones what You sucked with Your mothermilk, whether it's true or not!" , and all thru my life I experienced again and again that he was right.

So many catholics have their serious doubts about what they see is going on in their church. But still they are not able to act accordingly.

Just by the way: I found this also to be true in regard of old Nazis. And in the criminal LIE-dictatorship of morons that called itself "German Democratic Republic, GDR" or "Deutsche Demokratische Republik, DDR". I met people who hated these communists with great enthusiasm, because these proles destroyed not only their lives. But still in every conversation I had with them their language unconsciously and unreflected reproduced categories of socialist thinking.

But the reason I write this for You today is that I'll never forget what You said one day when I made a remark about a religious context: "You are insulting my intelligence." First I took it just as a phrase, even though I knew You probably were serious. So I did not comment and discontinued the point. But since this never left me I feel today it was wrong to stop at that point. This is the reason why I wish to settle this. And in this form. Because I think You will understand the written letter better than if this happens in a discussion going back and forth.

And this is an open letter, since I think the subject is of a wide interest.

To whom it concerns!

What I really thought, but did not wish to speak out loud, was: "Maybe You insult Your intelligence Yourself." Because essentially You do know for sure all the FACTS You need to know for a clear decision going beyond Your "agnosticism"! I'll explain.

You certainly have had Your good experiences with preachers, and bad ones, too, I guess: Once You said: "Not all of them are bad." I thought: "I think they are all assholes." Why?"

First we have the countless institutional (NOT the "single black sheep!!!) crimes in the catholic church (islam is not essentially different!): "holy cruises", inquisition, witch burning, just to name a few of countless other historic "holy" deeds, wars, TERRIBLE CRIMES against essential human values.

Be aware! Most of the wars in history until today, let's say: 90%? were and are RELIGIOUS WARS.

And YES! The worst crimes in the history of mankind were committed by bishops, cardinals, popes: the guys who want to make us believe they are not only good, they are "holy" men!

The worst criminals, the worst animals, the worst DEVILS in the history of mankind were bishops, cardinals, "infaillible (holy)" popes (!!!): this is SICK.

Then, until today and going on tomorrow, child abuse (in Boston, Massachussetts USA thousands of priests involved: 8%!!! Hundreds of thousands of victims (innocent kids, childs!!!), the cancer is worldwide: right now actual australian Cardinal Pell, the right hand of pope Franciscus, boss of the criminalVatican Bank IOR, second powerful man in vatican, in the catholic world, is in the news since finally Australia is accusing him in court after they did NOTHING in 50 years, even though they had terrible information about him, openly, witnesses, victims, even TV reports: involved in child abuse for decades!

Hear me: NOTHING will happen to him. He will not go to jail, he will not be sentenced. Protected by the church, the pope, diplomatic immunity. In Germany it was not only the "Regensburger Dompspatzen" the priests fucked. German pope "Benedict" (the "well do'er") involved in cover-up. Protecting the offenders, ignoring the victims.

Chances are this was the REAL reason for his most unusual retirement. Popes do not step down. They expire.

The terrible child abuse is anytime and EVERYWHERE: in the Philippines, in Australia, in Germany, in Italy, in Rome. WORLDWIDE. This MUST be STOPPED! If any other international enterprise/company/institution would be involved into systematic child abuse at all, not even to this degree they would be brandmarked and disintegrated FOR EVER! Only not the catholic church.

The church paid BILLIONS of US$ in silencing money! That's where YOUR money, the money of the faithful REALLY goes: For cover-up of their unbelievable crimes, NOT for restitution! I show a bit (only!) of the stories, the information, the EVIDENCE here in "religions". Read, please!

And then there's that SICK exorcism they do, the money laundering, for themselves, for criminals, for the mafia. The connections to the sectarian "P2". So little is known beyond doubt, most is secret, but what we already know for SURE is a lot, and it is terrifying!!!

The circumcision they demand especially in third world countries like the Philippines, where they are unbelievably powerful, is a CRIME against the children, against HUMANITY, AGAIN! Islam even cuts girls: a crime even much worse than the cutting of little boys - which in itself is MORE than bad enough!!!

So WHAT makes my local priest a bad guy, You ask? He blackmails his sheep for their MONEY: If You pay us, the more the better, You are a good christian. You confess, we give You absolution for Your "sins", You pay, You do not go to hell, You go to heaven. Give god Your money! We help the poor."

The TRUTH is:

"god" does NOT need money. They do NOT give it to the poor. They use it for themselves. They take the last penny from starving children (Philippine bishops' public doctrine: "EVERY peso counts!"). Everybody who wants to see can see where the money goes: immense payments are needed for their buildings, churches, domes, cathedrals. For the oppulent lifestyle of bishops, cardinals, popes worldwide ("Bishop Bling Bling"! - I tell the story You do not know or forgot: 50 million euros for his home. He is NOT the "single black sheep", again: all bishops live filthy rich. They even confess, publicly, whenever there's media pressure. But NOTHING changes. Not in hundreds of years. Never.).

NO preacher, NO priest is starving, I know that. I saw ordinary priests in dining in 5 Star Hotels. I even saw nuns having fun, a great time in a luxury restaurant. Only their victims are starving. Here in the Philippines many are poor, many are starving. The church gives NOTHING, no rice arrives from church. They do NOT give: they only TAKE the money from the poor! This is disgusting. I would NEVER, You would NEVER take the last penny of a poor kid. They do that. Each of them. And they often put pressure on the kids for money: "you must give it to god, then You are a good girl, a good christian!"

They take the money, they use it for themselves, they send it to the IOR, to Rome.

In 2012 in Germany alone the churches got 12 billion euro in tax-money only! PLUS other sources (collection, donations, heiritages, and so on and on).

They do NOT buy rice for the poorest, the only thing they give when they promise "help" is empty words, prayers. The moment sth happens in the Philippines, like typhoon, the pope is in the headlines: "I am with my philippine children, I pray for You!" And NOTHING else. No rice. If they transfer rice it is from donations. Everybody can see and understand this: nobody does. Nobody cares: the brains washed, glued by holy beliefs.

EVERY priest knows PRECISELY how much they take, and they give close to NOTHING. Every priest I know sits at the bed of somebody dieing: short of death they ask the poor victim to give their money to the church, especially if there are no relatives, no heirs.

You still feel their power after You died: the "christians" do not only control worldwide churches, hospitals, kindergartens, schools (!!!), governments: they even control graveyards. You left the church? You unsubscribed? Oh, oh: now You find a place for Your last rest. Disgusting?

Now for the first break into Your "agnosticism": in your country You pay the church-taxes collected in unconstitutional break of the constitution by the government as a percentage of Your income. And since Your income, my friend, is pretty high, You pay a LOT. And, as an "agnostic", You do NOT leave Your church thus stopping the payments? You do NOT unsubscribe? You still pay them MUCH money? Does NOT make sense.

Then their SELECTIVE preaching: their only "truth" is the bible. They read, they preach the bible all the time. They have NOTHING else, NO evidence for anything they say. And the church is looking for evidence, for proof for thousands of years, with ALL their "scientists". IN VAIN. NO result. NOTHING.

Then there are all the LIES when they are doing their preaching: They tell You all the time You are bad, You are a sinner, what You have to do. You will never go to heaven if You do not obey, if You do not give them Your money. Blackmail.

Selective preaching means: they only talk to their faithful sheep about the parts of the bible that suits them. They do not tell You about what would SHOCK You: that You shall kill Your daughter if she is sinful, f.e. In the Phils they do not want You to read the bible without their guidance. They know why!

How about themselves? They give a shit. They do not care for the 10 commandments, they admit they are "weak", "sinners" themselves. Gay priests are preaching that the church does not tolerate homosexuality. Ridiculous? Others have sex with the faithful, with their housemaids, with (sic!) children, often little boys. They swore to god celibacy: they don't care. And these guys ask You to do what they tell You!

Guy de Maupassant already describes how in his century monks took children, kidnapped them and used them as sex-slaves. Their crimes have hundreds of years of tradition. If You read classic literature You find that every now and then.

Marquis de Sade describes how priests already fooled the simple minded faithful in medieval times. He describes monks, who had the Jesus-display in their church for christmas, with Mary and Joseph. In the "holy night" they replaced the wooden "mary"-figure with a little girl. At a certain point Mary had to sigh and move. "A miracle, a miracle!" The monks said: "Of course it's betrayal. But god will forgive us because it helps faith."

Do we associate that until today there are such "miracles"? Wooden statues of Jesus, of Mary that start to "bleed". Do we buy that?

EVERYBODY can see and understand these things: they happen in the open. They are in the news, in the internet. An australian TV-broadcast demasking Cardinal Pell seems to have been removed from youtube recently. They abuse their powers, also for the cover-up of their unbelievable SINS, CRIMES! Much is in books. If You request more information You need to read the books! They are availablle easily, despite the powers of the vatican. You cannot buy the book "Sex in the vatican" in Italy. Censorship to mask the TRUTH. You must and You CAN find it in the internet. IF You only KNOW.

Essentially this is nothing new: the criminal history of the church is as old as the church, and there where always people knowing and understanding, telling. Only the BLIND FAITH, their brainwashed minds never allowed the sheep to open their eyes. Until today. They DO NOT CARE.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

So we know FOR SURE: the guys who tell us they are the holy represantatives of (their) "god" on earth are highly questionable. We see their LIES, they are UNRELIABLE, we cannot turust them: they are NOT TELLING THE TRUTH!

Now let's talk about the book they take their weird "wisdom" from: the bible.

The fundamental story is "Genesis". In short: "god" created earth in 6days, on the 7th (our "sunday") he rested. Silly story already here: Why should a "god" with unlimited powers need to rest? Humans need rest. But "gods"? Ridiculous. There are more simple questions like this. Let me come to the point:

For several decades it is the BEST KNOWLEDGE of mankind, the TRUTH beyond any REASONABLE doubt: the earth was NOT created in 6 days. The universe came into being in the "Big BANG"!

And even the vatican accepts and achnowledges this TRUTH. Among informed people, among scientists. But in their churches worldwide they still teach the nonsense, their LIES of "Genesis".

Meaning: for all the past, thru HUNDREDS of YEARS all their teachings, the wisdom of the "infaillible, holy" idiots were WRONG. Earth was NOT created 5000 years ago, it is NOT a disc, it is NOT the "center of the universe" (it is not even the center of our galaxy!!! We would be long dead, erased, disintegrated in a "black hole" if it were!!!), the stars and the sun are not circling us.

Meaning: the morons who wrote the bible had NO IDEA! For SURE we KNOW. If their imaginary "god" would really talk to them he'd better talk to us all! Why shouldn't he? But, come on: let's take that. Now: if he were passing ANY information to them he could have told his representatives on earth the TRUTH. Why should "god" lie? To write a bible with his TRUE message, telling the TRUTH about the universe, mankind. But he did NOT.

Now: since the "Big Bang" everything developped logically, following the laws of physics, chemistry, of nature. We cannot, need not and will never find any evidence of divine influence. My "cricket-theorem"! Everything works fine without. And then there is none.

Despite all our knowledge there is still a tremendous amount of questions, many might never be answered: Is our universe the first? Does it explode, collapse, explode again forever? Probably. Is it the only one? Or are there many more right now? What are the unsolved, unbelievable miracles, the mysteries of quantum physics, how do they match our knowledge of Einstein's theories of special and general relativity? And so on. Endlessly.

The lack of understanding sth is NOT proof of "god", it is evidence of the lack of understanding.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

But even though there is so much we do not understand (yet), we do not know. Our understanding of, our knowledge about the universe improves every day, and since we have computers and satelites it improves pretty much pretty fast.

The understanding of church, of religions did not improve since 15.000 years: they still believe in GHOSTS.

We FOR SURE already know MORE than ENOUGH to see that ALL religions, ALL PREACHERS ARE WRONG.

The guys who are controlling our beliefs, our lives, our "sins", our laws (!!!), who demand that we fall to our knees, in front of them we shall knee??? - I N E V E R did that! - , have NO IDEA what they are talking about. Because "Genesis" is COMPLETELY WRONG.

Same with their sick ethics, their "morale": nudity is not dirty, we are not dirty, our sexuality is not dirty, but healthy and essential for a happy life. We are NOT sinful from birth, "because Eve let Adam bite the apple". This is the philosophy of SICK WEIRDOES.

Since, thanks to the historic work of Charles Darwin, we know the TRUTH, for 160 years already, since 1859. "Adam and Eve", the "paradise", "Eden" NEVER EXISTED. Pure fiction, fairy tale, NONSENSE that the authors of the bible sucked from their fingers. In the meantime millions of times INDEPENDENTLY PROVEN by dna-analysis. BEYOND ANY DOUBT THE TRUTH.

Meaning our nudity, our sexuality is a great GIFT of nature. NOT a crime against "god's" law. We have TWO of the churches' GREATEST LIES here: a) "Adam & Eve", b) "inherited sin".

With the LIE of "Adam & Eve" CRUSHED the COMPLETE moral theology, EVERYTHING they teached You about good and bad in nudity, Your NATURAL, HEALTHY sexuality breaks down. We do not derive from fucking against god's will, and not from incest. It simply is NOT TRUE.

Then: such thing as "inherited sin" or "collective guilt" DOES NOT EXIST. There is no baby born in the universe that is already dirty, because it inherited the "sin" of "Adam & Eve" "biting the apple", having sex, fucking. (If sex is not dirty, the sexual language, terminology CANNOT be "dirty" in itself. I know, You learned that, You feel like it, but if You do not rationalize this in Your mind, clear it, You'll never get rid of these wrong feelings. And even then it will still be in Your bones for ever.).

We find this problem in an important other context: TERRIBLE crimes happened in World War II europe and else under the Nazis, under Adolf Hitler. But this were NOT "THE germans" ( -generations of little german kids learned that nonsense from their stupid teachers after the war until about 1965.) It was neither "THE germans" nor "THE Nazis" who did this.

Even though thousands of germans shouted "yes!" when asked "Wollt Ihr den totalen Krieg?" ("Do You want total war?") they did not stand for all germans. Many germanns were against this. They are without guilt. The generations born after the war had nothing to do with that, even if their fathers shouted "Yes!".

Even the jew Simon Wiesenthal, the so called "Nazi-hunter", - he was in a concentration camp himself - said in this sense: There is no collective guilt. There were good and bad in Germany. The young generation has nothing to do with what Germans (NOT "THE Germans"!) did during the dictatorship.

Especially the young generation in Germany after the war was COMPLETELY DIFFERENT from Nazi-Germany. A new Germany was born. And it was and is INNOCENT, FREE OF GUILT. Most people are smart enough to understand this. Only two times in my life since 1952 I was treated badly because of my nationality: once on Jersey, Channel Islands. A silly woman, whose husband was killed by a German thought this does make all Germans swines. The second time was in China, but this has to do with chinese mentality. Nothing to do with them taking me for a Nazi. One has to understand, and understand the differences.

Babies are INNOCENT little beings that have NOTHING to do with sexual habits, "failures" of "Adam & Eve" - who NEVER existed.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

We do NOT derive from "Adam and Eve" - HARD FACT!!!- , via incest of their kids. Life started with one single cell forming. No egg, no hen, so to say. And these single cells split, parted, for BILLIONS of years, trillions of billions, countless times. As earthquakes pushed up the Mount Everest centimeter by centimeter. Until it reached it's world famous elevation of today. And everything is, we are stardust. Not "ashes to ashes", but "dust to dust".

So, You KNOW the TRUTH, You KNOW for SURE: the bible is WRONG. The guys requesting our submission to their bible teachings are WRONG, and they have been WRONG all the time in history. PLUS they are of more than doubtful character, just to avoid calling them stupid lieing criminal assholes.

If You want to know whether people are lieing to You You cannot look at their wrongful words to find out. Look at what they REALLY do might give You all the clues You need. Or do You enjoy to be fooled, to be taken for stupid?

You will begin to understand if You realize:

a) the catholic church does EVERYTHING for money.

b) the catholic church did and does terrible things. CRIMES! MANY!

c) the catholic church hates the jews.

They might be smiling friendly. But the churches' history shows they are against the jews, for whatever reasons. In Rome they put them in a ghetto regularly flooded by the river Tiber, behind walls. The catholic church supported Mussolini and Hitler widely. Many cardinals and bishops - NOT only Kardinal von Galen! (the stupid politicians in my hometown made the most important road "Kardinal-von-Galen-Str. (and "Karl-Marx-Str." where the Deutsche Bank was located!!!) - supported Hitler and his national socialism, his war against Russia.

Austro-German Bishop Alois Hudal (Hitler was Austrian!, NOT German) at the vatican and others with the "Caritas" and the "Red Cross", backed by Rome, the vatican helped SS-Nazi (the WORST) criminals, mass-murderers to escape being captured by the allies: they established in about 1945 - 1950 an escape-NETWORK that PAID, the "Caritas" and the "Red Cross" PAID for the transfer of war-criminals to South America. They paid forged, false papers, passports, identities, - Hudal was head of the vatican's passport office! Not by chance: this was done intentionally! - and transportation: flight tickets, ships. They paid EVERYTHING. Strange? Or do we know and understand?

Overall 50.000 escaped on the so called "rat line" in 5 years from 1945 to 1950. Rome - South America. These were NOT jews being transferred to life and freedom in Israel. Who else should flee Germany, and WHY this mass-exodus managed by the vatican, not imaginable without order or even only knowledge of the popes? These were Nazi-criminals, SS-men. Mass murders, torturers, sadists, animals like Barbie, Eichmann, Mengele, and so on.

Historians say among these was even Klaus Barbie. Bishop Hudal himself said: "I can not say whether Adolf Eichmann (the israeli secret service "Mossad" kidnapped and brought him to justice (IF there is justice?) in Israel.) was on my lists or not."

Well: we can help out: Adolf Eichmann was given a false identity with a passport likely produced and issued by bishop Hudal on the name of Riccardo Klement, born "23.Maggio 1913 in Bolzano", stamped by the "Red Cross, Geneve". I have a copy of this document which was found 2007 in Argentina.

By the way: "Der Spiegel" (unreliable left german political magazine) reporting the death of Hudal in 1963 mentioned indeed his support of SS-war criminals, but they wrote he used a "welfare organization". Why did they NOT inform properly? I tell YOU: the "Caritas" was involved, the "Red Cross", and others. Historians say Hudal used the "Caritas", and LET THEM PAY. This could NEVER happen without backup by the popes. The evidence is there!.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

BE CAREFUL with Your internet-research!

As always I do recommend You do not believe me, but check and verify Yourself (internet!). It is known that I do not trust Google at all, but I have great confidence in wikipedia. But the long manipulating arm of the vatican reaches into wikipedia (I saw them change the portrait of the doubtful Cardinal Galen in the internet and in wikipedia several times. You cannot trust them!

Same with Bishop Alois Hudal: there are a lot of guys clearly associated with the church who try to clean Hudal, AND clean the vatican. They wish to downplay the support for Nazi-criminals and SS-men to the level of regular humanitarian help the church usually provides desperate people in urgent need with. Well, DO NOT FORGET: There is NO EVIDENCE that Hudal might have helped 50.000 jews out of deadly Nazi-Germany, out of concentration camps.

Then: Hudal received high honors from Adolf Hitler for his study about National Socialism. He was a Nazi in the bones, and clearly motivated to fight "Bolschwism". The study is published, cannot be hidden any more. Then there are several of his consequent efforts documented, speeches, who clearly unmask his affinity to the Nazis AGAIN. The material is in the internet. All his life long he worked for the alliance of catholics with national socialism. You can easily find the evidence, the TRUTH.

So DO NOT BUY THE LIE of "regular humanitarian help given to anybody". Do not buy he could do that PLUS use the "Caritas" and the "Red Cross" without approval of the vatican, the popes.

AGAIN they try to fool us, but they cannot succeed since the FACTS are on the table, in the open: Hudal was an enthusiastic Nazi who helped his friends, who were protected by all means by the vatican.

So You will have to realise, I think, that Your parents had no sure knowledge, no idea of the existence of a "god". They did not know. Your religious teachers were all WRONG. So, to come back to "insulting Your intelligence": I know You know that everything I write above IS TRUE. You know enough to understand. And You are intelligent, smart enough to understand.

One last consideration: we know FOR SURE, that the preachers are fools, they are wrong, and the only book they have - be it a "bible", or a Qran, or whatever - does not contain any KNOWLEDGE, any TRUTH: they are books full of nonsense. Some of their teachings are even terrible: because You shall never and under no circumstances kill Your daughter. But this is what the bible tells You to do. As Abraham sacrificed his son for "god". Crazy. Weirdoes.

So we know the morons telling us about "god" have no idea, neither have their books. Confirming agnostics, because until here we might perhaps say: "I don't know whether there is a "god" or not". But, come on:

As of today there were already clever, reasonable guys, in Greece, f.e., more than 2000 years ago who KNEW for SURE that earth is not a disc. The catholic church took at least 2000 years until they started to understand and accept that, after they mobbed Galileo.

- Please check my EVIDENCE that earth is NOT a disc!

He found out, as did Kopernikus, both about already 500 years ago, that the earth, revolving, was part of the planetary system circling the sun. Newton then supplied the math of gravity, calculated the orbits with great precision.

But, since Galileo, especially with the invention of computers, and satellites (Hubble telescope!) we know so much more about us, the earth, the universe. Only thing we cannot find is any, only the slightest evidence of a "god". Stupid thing: why should he hide from us perfectly? Especially if he were a good "god"? He could easily stop the evil in the world, especially evil realised by FAITH, religious wars, islamic terrorism, all these unnecessary bloodbaths.

When I was 20 I studied the "Monte Carlo method". A mathematical procedure to understand probabilities. It says, f.e. that a chance of 50,5% in simple chances of roulette (black, red, pair, impair etc.) makes absolutely sure that the casino always wins. You can never beat the casino in Roulette! (Sorry, Ronny Nakamura: You told me You are a winner at the Roulette. This is NOT POSSIBLE.)

If the odds are only 50,5% against us in favor of the casino we MUST NEVER gamble with Roulette because we MUST lose.

In regard of "god(s)": with all our modern technology and in thousands of years nobody found proof of god. Everything we know excludes the existence of "god". Essentially we do not know how space, GRAVITY, matter and energy (while matter and energy seems to be the same: two sides of ONE coin!), the prerequisites of the universe, came into being. But we know: if we have these three we can understand and explain the universe. It does not need a "god" because it works perfectly FINE without.

So we have a chance of 99,5% if not 100% that "god" does not exist. Meaning we can be sure "god" does not exist.

As with life, with the hen and the egg (What's first?) we have the understanding that there must be a way how it came into existence. And there certainly is. We only have to learn how. Only.

But even then, if we say "god" might not have created the earth in 6 days he created space, matter, energy which made the "Big Bang". Where's the hen? First: again it is empty speculation. WITHOUT any evidence. Second: then we are stuck with the same problem: what created "god"? Ridiculous, huh? I explain that in "religions": If "god" created the universe, and then vanished he was sitting in eternity, before he did that, in nothing, doing nothing. Until he got bored and created everything.

Cannot be, can it? Ridiculous!

Let's face it: About 200 years ago mankind did not know much. Gutenberg only just had invented printing. A bible, of course. So only the preachers could read books. The wrong ones. But since only 150 years we have industrialization. And with it came a tremendous amount of knowledge about every aspect of our existence: technology, medicine, pharmacy, religion, universe........ anything. Everything. The brothers Wright started to fly into the sky only 100 years ago. And only 50 years later, in 1967 we were able to "fly" a man to the moon. Konrad Zuse built his first computer in 1947. 1990 IBM came with the "Personal Computer", the "PC".

Einstein, Hawking who just died in March 2018, told us about the universe, the "Big Bang". Not only Hubble confirmed their theories. You and I could see the mobile phone system, connecting every person on earth to every other person on earth, the GPS system come and understand how it worked: based on Einstein's theories.

Hawking teached there was no time before the "Big Bang". I think, in this point he is wrong: maybe we indeed live in a multiverse, not a universe. (Even MANY) Other "Big Bang" - systems might exist. After expanding the universe might (I think it MUST!) collapse into a unity again, then explode again. Meaning: we are not the first universe, there were many before ours.

So we may live in the xth universe in a multiverse of many universes. After only a 150 years of modern times in an earth history of 4 billion years this is nothing. And not enough to send us into speculation, into "beliefs", into faith. Because one thing's already for sure:

Speculation, faith were WRONG. ALWAYS.

Only thing You never did in Your life is put these FACTS together in the way I show You here. If You do that You KNOW the TRUTH - beyond faith, beyond false beliefs, LIES.

Thank You for Your attention. It is important enough.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

D schon am Abgrund?

------------------------

Deutschland: Am Scheideweg - oder bereits am Abgrund?

------------------------

Maerz 2018: Die Nachrichtenlage entsetzt mich. Der deutsche Michel ist der Manipulation der Medien wegen offenbar ahnungslos. Ein Aufschrei muesste durch das Land gehen. Der deutsche Michel bleibt ruhig und geniesst: "Es geht uns gut."

Haben genug Menschen AfD gewaehlt?

Ich habe mit der AfD nichts am Hut. Ich denke, dass das moeglicherweise kompetenzfreie Dilettanten sind, mit einem grossen, richtigen Ziel: Dem Kampf gegen die uferlose illegale Immigration. Und da der Krieg verloren zu werden droht, und die die Einzigen sind, die dagegen stehen: wird Deutschland AfD waehlen MUESSEN?

Kompetenzfreie Dilettanten? Bereits das ist die Frage. Denn: Just nach D zurueckgekehrt sehe ich im Tv die Rede eines Mannes zur Arbeitslosigkeit, der Abwanderung von Unternehmen und Arbeitsplaetzen ins Ausland. Der Mann, dessen Namen ich nicht erinnere, spricht WAHR und KLUG. Im Nachspann erfahre ich, dass er der AfD angehoert. Vermutlich also der wirtschaftspolitische Sprecher der AfD-Fraktion! Glueckwunsch zu dem Mann!

Der amerikanische Praesident Donald Trump hatte RECHT, als er bereits vor Jahren sagte: "Merkel ZERSTOERT Deutschland."

Ich war bereits damals derselben Auffassung, und hatte sie laengst hier vertreten. Danke, dass Sie das nicht so richtig mitbekommen haben.

Die Folgen des von der Merkel-SPD-Koalition inscenierten WAHNSINNS sind auf Jahrzehnte IRREVERSIBEL. UNHEILBAR.

15.Maerz 2018: Die schoenste, klugste Kanzlerin aller Zeiten KaZ, die kaum jemand will, legt vor dem gescheiterten Koenigsmoerder Schaeuble - er konnte Kohl nicht durch Intrige entmachten, nicht durch Mehrheiten stuerzen - erneut den Amtseid ab, wie schon verschiedentlich (Wurde sie zwischenzeitlich davon entbunden?): "Ich schwoere (zu handeln) zum Wohle des deutschen Volkes. So wahr mir Gott helfe." Bedeutet: Sie ist der Auffassung, dass es dem Wohle des deutschen Volkes dient, wenn das deutsche Volk den kompletten Lebensunterhalt von nunmehr wohl deutlich ueber 2 Millionen weder arbeitswilliger noch arbeitsfaehiger Angehoeriger anderer Voelker aufbringt. Die Mehrzahl NICHT Kriegs-, sondern Wirtschaftsfluechtlinge. Darunter eine grosse Anzahl (militanter) Schwerkrimineller, die unbestreitbar und ausschliesslich dem deutschen Volk Schaden zufuegen.

Trifft es zu, dass der Bundeshaushalt in 2017 bereits zu einem Drittel - 900 Milliarden euro - von Sozialausgaben konsumiert wird? Ich habe keine genauen Zahlen. Wer hat? Nur die Merkel und ihre Vasallen?

Verzichten wir darauf, die helle Dame aus Dunkel-Deutschland um Erlaeuterung zu ersuchen, was an der Sache dem Wohle des deutschen Volkes dient.

Fuer mich ist Frau Merkel das, was ich "nicht satisfactionsfaehig" nenne, ganz abgesehen davon, dass ich sie schon nicht fuer tischfaehig halte: es gibt NICHTS, was die Dame mir zufriedenstellend erklaeren koennte.

Gleichermassen entsetzt mich, dass die in den letzten Zuegen hechelnde, abgehalfterte Merkel mit letzter Vitalitaet eine mindestens ebenso unfaehige, ebenso huebsche (eine Bundeskanzlerin muss nicht "huebsch" sein. Aber sollte sie ausschauen wie Altkleider Muell? Wuenschen wir uns jemanden, der nicht nur innerlich, sondern auch aeusserlich halbwegs intakt ist? Kohl war auch nicht huebsch, aber immerhin angemessen und passend gekleidet mit entsprechendem Auftreten. Nach ihm nur Vacuum, was das angeht.) Nachfolgerin im Amt ohne freie Wahlen zu etablieren anstrebt? Schaut auch da der deutsche Michel hilflos zu?

Zur Medien-Manipulation: Es ist - auch das fuehrte ich bereits vor Jahren hier aus, und werde nun in entsetzlicher Weise bestaetigt - nicht nur so, dass der Rotfunk, die linken Medien den deutschen Michel, der das nicht raffelt - ich erklaere das hier MIT BELEGEN! - verbloeden. Die Bundesregierung, Merkel ihrerseits steuert die Luegenmedien zudem noch mit irrefuehrenden, verniedlichenden oder voellig unterschlagenen Informationen.

Im Ausland sieht das, nicht generell, nicht bei den traditionellen (US-) Luegenmedien cnn, New York Times, Washington Post, bei n-tv und wdr, der ARD, dem ZDF (weniger: BR!, natuerlich), mitunter anders aus.

(hier in den Philippinen empfange ich als einzige deutsche Quelle im TV das deutsche Parade-Luegenmedium Deutsche Welle DW, die mir die heile Welt der gutdeutschen politisch korrekten veganen ImmigrantenFrau und Moderatorin, die die Tiere, die Pflanzen, Baeume, und die Welt rettet, vorspiegelt.)

Die "Deutsche Welle" "DW" hat, wie bereits zuvor cnn, der wdr, die ARD laengst den sexistischen Weg in den Feminismus angetreten. (BundeskanzlerIn, s. weibliche Parteivorsitzende). Von Ihnen, vom "Deutschen Michel" unbemerkt, unreflektiert. Die neue Generation schwacher Maenner, um das Wort "Schwachmaenner" zu ergaenzen, merkt NIX.

Fragen Sie sich: Sind Sie der deutsche Michel, der die Nachrichten, die ihm das deutsche Luegen-Monopol wdr in NRW im Autoradio, und zu Hause im TV ARD, ZDF, Rundschau, Spiegel, Stern, Zeit, Sueddeutsche und Konsorten, vorsetzen, konsumiert und fuer bare Muenze nimmt? Oder suchen Sie sich Ihre Informationen AKTIV und SELBST (internet)?

Ich wies letzte Woche einen Dortmunder darauf hin, dass es in NRW auf der gesamten UKW-Skala, die man im Autoradio ausschliesslich hoert, nur das wdr-ROTFUNK-Monopol, den Garanten des Machterhaltes der SPD in NRW, gibt. Es gibt seit dem Ableben des BFBS (British Forces Broadcasting Services, die auch die bessere Musik hatten) keine freie, liberale oder gar ausgewogen konservative Stimme im gesamten UKW-Band.

Der Dortmunder, ein SPD-Mann (quod erat demonstrandum - was zu beweisen war!), fiel aus allen Wolken: er wusste das nicht. Wissen SIE das???

Meine Nachrichtenlage am 2.Maerz 2018, Manipulationsgeschichte Maerz 2018: Die Kanzlerin Merkel raeumt oeffentlich die Existenz von "no-go-zones" ein. Ich bin irritiert, weil ich nicht weiss, was das ist. Die Recherche ergibt:

In Deutschland ist das (Migranten-)Verbrechen MASSIV auf dem VORMARSCH.

In den USA hat Praesident Trump erfolgreich das organisierte Verbrechen, in dem Fall die Immigranten-Gang MS13 mit 30.000 (die Zahl ist KEIN Tippfehler!) Mitgliedern angegriffen. Auf seiner Agenda muesste gleichermassen der Kampf gegen die Mafia, und gegen Rockerbanden stehen: die "Hell's Angels" sind ein weltweit - AUCH in Deutschland!!! - agierender multinationaler Verbrechenskonzern! Die Clintons, Obama, die Merkel haben NICHTS getan.

Ich erfahre, dass "no-go-zones" Gegenden, Ortsteile sind, in die sich die Polizei nicht mehr wagt. Weil sie von Verbrecherbanden (in Berlin agiert eine TUERKISCHE Verbrecher-FAMILIEN-Gang mit ueber 1000 Mitgliedern!!! Wussten Sie das? Ich sah einen Bruder im TV, der von Sozialhilfe lebt, und einen frischen Audi, keine alte Rostlaube!, faehrt. Es gibt eine aus dem Ausland operierende kroatische Verbrecherfamilie, die in D Serieneinbrueche veruebt. Und was noch?) bzw. von militanten Muslims, von Immigranten kontrolliert und abgeriegelt werden. So, wie die Drogenkartelle in Brasilien die Favelas als rechtsfreien Raum etabliert haben. Ich fasse das nicht.

Allerdings beschrieb ich hier bereits vor vielen Monden, dass zB in meiner verhassten Heimatstadt Hagen die Tuerken versuchen, das Stadtviertel Altenhagen zu uebernehmen, und als muselmanisch-islamische Enklave zu beherrschen, die Deutschen zu vertreiben. Tuerkische Kleinkinder bedrohten deutsche Kleinkinder mit dem Messer. Deutsche Mieter wurden von Tuerken terrorisiert, damit das Haus fuer Tuerken freigezogen werden bzw. von Tuerken billig erworben werden konnte. Davon erfahren Sie in Ihren Medien NICHTS. Glauben Sie's mir oder nicht. Ich habe keine Beweise. In dem Fall. Ich sah das!

Frau Merkel gibt das ZU!!! Allein, auf Nachfrage reagieren weder sie noch ihre Pressereferenten. Da werden die schweigsam.

Wie bereits frueher spricht allerdings gelegentlich der langjaehrige Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt. Regelmaessig, wenn ihm der Kragen platzt, sagt Wendt, was die Polizei selbst - qua Maulkorb - nicht sagen darf. Sind Sie von Ihren Medien informiert?

Von Wendt bestaetigt liegt hier ein GRAVIERENDES Problem. Da in D Informationen kaum fliessen, schauen wir auf der bemerkenswerten website des international (nicht auf D focussierten) renommierten Gladstone Institutes nach, und erfahren:

Es gibt demnach in D 40 bekannte (!!!) Gegenden, Ortschaften, Ortsviertel, die zu betreten die Polizei nicht mehr wagt. UNGLAUBLICH.

Wenn die Polizei derart VERLIERT, GEWINNT das organisierte Verbrechen, und sein Teil in Form des militanten Islam!

April 2018, Nachrichten: erste Uebergriffe von Muslims auf Juden in Deutschland. Gewalttaetiger, faschistischer Islam? - In arabischen Laendern ist der in D lange indizierte "Mein Kampf" von Adolf Hitler immer noch gern gelesen.

Ich frage Sie: Sind Sie in dem Punkt up-to-date, weil gut und RICHTIG informiert? Oder "Nie gehoert. Der spinnt wohl, der Conradi?" Erzaehlen Sie mir immer noch, wie seit Jahren, in denen ich zetere, dass unsere "Angie" doch der Deutschen liebste und beste Kanzlerin ist, die ihr Verfallsdatum lediglich optisch schon lange ueberschritten hat?

Maerz 2018, wenig ueberraschend: Merkel ist nicht nett zu Trump, sie ist nett zu dem diktatorischen Kriegsfuersten Ukraine, Syrien, ....) Putin.

Merkel schickt dem Tod der Meinungsfreiheit in Russland (Journalistenmorde, Verhaftungen) eine Geschenksendung mit deutschem Bier. Frau Merkel schickt unserem wichtigsten freiheitlich-demokratischen Alliierten Trump keine Geschenksendung mit deutschem Bier. In bester sozialdemokratischer Tradition des Amerika-HASSES. In den Fusstapfen AUCH eines Gabriel, eines Steinmeier. Amerika-feindlich, Russland-freundlich. Deutschland im Jahre 2018. Geistige Steinzeit.

Stand der Dinge in D? Stand der Dinge in D! Danke, Frau Merkel.

I am available!

The German GENTLEMAN ...

(pic see above, and at the bottom of this page!)

66 yo, feeling younger, 185cm 6ft1 left side, restblond, educated, presentable, dominant, arrogant, chauvinist, sexist, far spread interests, crazy about racing cars, bikes especially, drives fast, speaking german, english, french, latin and technical languages (law, motors, aeroplanes, boats), extremely liberal and open minded, not jealous, travelled, 100% disabled right lower limb missing cut off in the knee, nevertheless adventurous, right now living healthy in the Philippines in a yellow house on the beach on Negros, flexible, can only swim in circles, not without humour, but making bad jokes, too.

However: I do swim faster than I walk. And it is fun, to swim, in the Pacifik, in the surf, on my beach. Especially if You've only done mainstream tourism - Italy, France, USA, such. Don't get me wrong: I love them, all these! - until now: COME HERE! You will not regret it. The Phils are SAFE. Do not let the mainstream-media, especially cnn and their allies (n-tv, ARD, ZDF) fool You! You will not be endangered, neither by terrorists, nor by hurricanes, or by landslides. Duterte's war on drugs makes life here better and safer.

Especially Negros is SAFE, and the Dumaguete/Siaton area, where I live usually has no hurricanes. It is out of "typhoon-alley". Since I am in the Phils - January 2012 I did not even experience ONE bad typhoon. Not ONE hurricane! So what?

You will find good, even a lot of luxurious Hotels and beach-resorts over here. Some good resorts are near my place. One of these, Antulang Beach, 30km from here, next to the remarkable Tambobo Bay, is about 60 US$/euro per night, double room, king size bed, good kitchen, swimming-pools. I stayed there repeatedly.

At my house the air-temperature is about 25 celsius all year long. I have aircon, but I hardly ever use it. The water has ideal temperature, around 20 celsius, water very clean, You can be swimming for hours without getting cold. And neither water nor air are to hot either, usually. Hardly drawbacks: no sharks, I never even saw them here, nothing bad to step into, there were jelly fish only 1 day within the last year, and only mildly itchy. Maybe once in 6 weeks the water is not perfectly clean.

People travel by aeroplane (about 30 US$/euro from Negros to Manila, 1 hour flight), bus (60km from Dumaguete to my house - bus stops at my house on demand - 2 euro), pedicab (bicycle or motorbike-) threewheeler, or Habal Habal (Tuc Tuc in Thailand): motorbike taking up to 5 persons. You can have good rental cars for 50 - 80 US$/euro per day. Reaching the Phils is easy: I preferred the exraordinary Turkish Airlines, hoping not to get arrested during the obligatory stopover in Istanbul. From Manila to Frankfurt/Duesseldorf it's just 20 hours. I usually had businessclass on my way to Duesseldorf, but I am perfectly fine with Tourist Class, too: I sleep most of the trip, anyway. Food in business-class is better, of course. I had round-tickets for as low as 650 euro: unbelievable!

You can have a good life here for little money. Work is cheap. A housemaid costs 50 US-dollar/euro per month, plus food and accommodation.

... is looking for a new relation. Marriage possible, but not necessary.

If You are who You are You are welcome. You LOVE and wish to enjoy life? Great! Nothing beats character and personality. If You are educated and care for Yourself, You are welcome. If You wish to continue a boring life do NOT call me! I guarantee unusual experiences.I do not wish to have to hide You from my friends so You better be washed, well dressed, smell good: look acceptable. If You look great that's great.

If You LOVE and enjoy speed that's phantastic: stay with me. If You hate speed: Don't panic, don't be scared. I expect You keep Your eyes and mouth shut in regard of my driving. I hate bad manners and silly people, hystery, neurosis, panicking. If You are not cool You'll learn that from me. Love of a good lifestyle, nice food, wine and champagne, music, laugh and fun, good books (scientific as well as novels), movies is a MUST. As long as You don't get dead drunk without my permission I do not mind if You like scotch, G&T, Mai Tais. If I say You laugh You laugh! If the chemistry between two persons is good age, colour, race, nationality do not matter. Bi is an advantage for You - You are welcome to bring Your best friend(s)! -, sorry I am not. At least not until now.

If You love to cook I love it. I cannot cook. I avoid entering the kitchen and supermarkets if I can.

C o nt a ct: ue-c (at @) ue-c . de (without spaces). Phone/sms +49 177 144 14 94

Denial of Darwin's theory of evolution, of the origin of species is UNACCEPTABLE since 1859!

What do You do when grown up persons tell You 2+2 = 7 ???!!! It is UNACCEPTABLE. Society must be cleared of such nonsense. This is information-age:

I hereby declare the age of T R U T H !

When Darwin published his then sensational findings in 1859 the world of biology, of science immediately understood that this was the T R U T H. And not only scientists got the message. Many people like You and me UNDERSTOOD, too.

So: NOBODY considering him-/herself an educated, smart person can with reason deny evolution since then, for a 160 years, now. Denying Darwin means You missed 160 years of civilized thinking and knowledge.

Today, in October 2017, for many years already, the situation is even more undoubtable: since in the meantime we have highly efficient, though not perfect, DNA-Analysis, and the knowledge we gain, what we learn is IMMENSE, growing every day. Not only confirming all of Darwin's findings from a completely different, INDEPENDENT perpective.

The consequences of this are far reaching: First, of course, it is again EVIDENCE that the bible, the koran/qran, the vatican, the churches, the mosques, the religions are not only WRONG about the genesis, the creation of earth, the universe (since we KNOW the TRUTH, and that is "The Big Bang"), it is absolute PROOF that Adam & Eve, paradise, Eden never existed (the church is still trying to find the location until today. Bloody stupid?).

But if these incestous "forefathers" never lived, we do NOT derive from them, paradise never was, "god" could not have expelled mankind from Eden for the sin of sex. There is no inherited sin, babies clearly are born innocent. Then the sexual views, teachings and rules of especially the catholic church are not only WRONG, but sick, too. Invented by pervert old men.

Then nudity is not dirty, sex cannot be bad and cannot be sin!

But even more: this forces us to re-evaluate our society, our laws. As far as our legal systems are influenced by the terrible misinformation of the bible it MUST be revised from a different, INTELLIGENT, REASONABLE point of view by MODERN, advanced, liberal, free thinkers.

Ich bin mein Leben lang zur Toleranz erzogen worden, und halte mich bis heute fuer toleranter als es die meisten Menschen sind.

WAS, bitte, ist "Toleranz"? EINDEUTIG KLAR ist:

WAHRHEIT und KLARHEIT beduerfen keiner Toleranz. Nur LUEGEN benoetigen Toleranz! Klaro?

Merke: Es gibt AUSSCHLIESSLICH nur AndersGLAEUBIGE. Es gibt schon rein sprachlich (Erneut! Sic!) keine "Anderswissenden". Damit ist bereits klar: KEIN Glaeubiger hat WISSEN ueber WAHRHEIT, KEINER hat BEWEISE. Gemeinhin nennt man derlei: HALTLOS. Ohne Hand und Fuss. SPEKULATION. Einbildung ist keine Bildung. Wahn? - Eine rethorische Frage!

Und WAS, bitte, ist eine Religion wie die des Vatikans wert, die mit zehntausenden ihrer "Wissenschaftler" seit vielen Jahrhunderten vergeblich versucht, Beweise fuer die absurden Behauptungen ihrer Bibel und ihrer Paepste ("Die Erde ist eine Scheibe", "Die Erde wurde von "gott" geschaffen 5000 Jahre vor Christus", "Der Mensch stammt von Adam und Eva ab", "Der Mensch ist des Suendenfalles wegen bereits schuldig bei Geburt", usw. usf.: Die Geschichte der Irrtuemer und Luegen der Religionsfuersten, der Prediger ist nahezu unendlich!) zu finden, bis hin zur Teilung des Meeres durch "gott". Der Beweise aber gibt es KEINE. NIX. NULL. NIENTE. Die haben NICHTS. Geht auch gar nicht. Weil: ALLES HUMBUG!

Gebildete Menschen verfuegen ueber WISSEN, das Einfalt, einfaeltigen "Glauben" ABSOLUT AUSSCHLIESST!!!

WIR (!) WISSEN vom Urknall, der Evolution, so, wie wir WISSEN und VERSTEHEN, dass 2+2 = 4 ist. Ein intelligenter 30-jaehriger Mann, mit dem ich sprach, kannte den Unterschied zwischen "WISSEN" und "Intelligenz" nicht. Intelligenz ist die Leistungsfaehigkeit unseres Gehirns, unser Verstand. Messbar im Intelligenztest, der einen IQ, einen Intelligenzquotienten ergibt.

WISSEN ist das, was wir lernen, quer durch alle Disziplinen, Sprache, Mathematik, Urknall, Evolution, was auch immer.

Das Eine ist nichts ohne das Andere: Wissen nuetzt NICHTS wenn wir nichts verstehen - und umgekehrt.

(Ich werde spaeter an dieserer Stelle ausfuehrlich begruenden, warum intelligente gebildete Menschen oft im Leben nicht erfolgreicher sind als, sagen wir?: ungebildete Dummkoepfe. - Soweit "Erfolg im Leben" mess- und vergleichbar ist, nach welchen Kriterien)

Sie werden mir von daher zustimmen (MUESSEN! Weil das ZWINGEND LOGISCH, vernuenftig ist!), dass allein schon die Annahme, WAHRHEIT beduerfe der Toleranz, eine idiotische ist.

Und noch etwas: die, die am Lautesten Toleranz einfordern - nicht zuletzt deshalb, weil sie ihrer am Dringendsten beduerfen! -, sind oft selbst die am Wenigsten Toleranten. Die Geschichte des Vatikans, der katholischen Kirche ist die jahrhundertealte Tradition der Intoleranz: die katholische Kirche hat Unglaeubige, Andersglaeubige mit ALLEN Tricks und Mitteln bekaempft, gemobbt, gefoltert, und gemordet - so, wie das heute der historisch laengst ueberholte militante Islam tut.

Es wird behauptet, dass gegenwaertig 100 Millionen Christen bekaempft, gemobbt, gefoltert und gemordet werden ihres Glaubens wegen. Ueberwiegend vom Islam. Ich stelle darueber hinaus die Frage, wie das kommunistische China Christen behandelt. Ich weiss das nicht.

Es erscheint mir fraglich, ob die katholische Kirche sich diesbezueglich im Kern gewandelt hat. Es mag durchaus sein, dass die heute zur Schau getragene friedfertige Toleranz reine Fassade ist, hinter der sich eine andere, nicht populaere Fortsetzung der jahrhundertealten Intoleranz und der (latenten) Ressentiments verbirgt.

Schon 'mal darueber, ueber Bedeutung und Implikationen der Toleranz nachgedacht? Mit hoechster Wahrscheinlichkeit nicht. GENAU DAS ist einer der Gruende, derethalben ich das hier FUER SIE unternehme. Um derartige Ueberlegungen bei Ihnen anzustossen!

Toleranz im Falle der Religionen bedeutet zB fuer mich, dass sie selbstverstaendlich ihre Moscheen, Kirchen, milliardenteueren Glaubenspalaeste bauen moegen. Anstatt das mit dem Versprechen, den Armen zu helfen geschnorrte Geld nicht fuer sich selbst zu verschwenden.

NIEMALS aber bedeutet das ihren Schutz, Immunitaet kritischer Betrachtung, AUFKLAERUNG und W A H R H E I T gegenueber. NIEMALS duerfen Staaten sich zu Buetteln der Luegen der Religionen erniedrigen! Aus dieser, und wie ich an anderer Stelle (s.: "Deutsche Banane" oder "Wie baue ich aus einer Apfelsinenkiste eine Verfassung") im Hinblick auf staatliches Verfassungsrecht mit ergaenzender rechtlicher Betrachtung , unter anderem Blickwinkel, jedoch mit ebenso zwingendem Ergebnis, ausfuehre, duerfen Staaten sich NIEMALS unter Religionen stellen!

Der philippinische Praesident Duterte (als Kind von einem Priester missbraucht!) hat da einen weniger theoretischen, erfrischend praktischen Ansatz: Er nannte Papst Franciscus (zu Recht!) "son of a bitch". "Hundesohn". Das garantiert eine gewisse kritische Distanz aus sich.

Allein: die Konsequenz, dem Vatican die Annerkennung zu entziehen, wagt der Kommunist Duterte nicht zu erwaegen oder gar umzusetzen.

Die internationale Gemeinschaft MUSS dem Vatikan die