F
     



C O N R A D I  ::

Conradi ueber sich? :: Conradi ueber Wirtschaft ::
Conradi On Politics :: Conradi ueber Religion ::
Conradi ueber RECHT??? :: Conradi ueber UNRECHT??? :: Conradi ueber das Universum? ::

? bedeutet: noch nicht clickbar, sorry.



impressum  
......  
 
 
 
 

 

ue-c.de

:)   TRRRRIIIINNNIIIDADDD    :) :)   Rio??? Rio!!!    :)

Der Herr sieht ALLES, aber er verraet uns nicht :)

The Lord sees EVERYTHING, but he does not tell!

You'll find a significant part in ENGLISH , here. Und selbstverstaendlich sind viele Inhalte in deutsch .

Pardonnez-moi qu'il n'y a pas une edition francaise, mais c'est dejà assez de travail de le faire en deux langues :( -Bien sur je reponds aux questions par e-mail en Francais! Chat, WhatsApp en Francais, aussi, naturellement, si bien si je le puis :)

:)   Address me! You're welcome    :)

R E V O L U T I O N 2024

Mein 33333. Besucher moege sich bei mir bitte mit screenshot melden: er ist nach Frankfurt eingeladen.

Da ist was schief gegangen: also gilt das jetzt fuer meinen 33377. Besucher.

Ein GROSSES DANKE: ich verwende fuer diese Seite von Anfang an FileZilla fuer den Upload auf den server: grossartiges, fehlerfreies kostenloses Programm das hier ein DANKE und eine 1A-Empfehlung verdient.

Nun gut: dann auch das noch. Es gibt Dinge, ueber die redet man nicht. Ausnahmsweise mache ich das hier dennoch. Ich spende an wikipedia. GROSSARTIGE Sache, wenngleich nicht ganz so perfekt wie FileZilla. Ich moechte, dass wikipedia bleibt, und dafuer bezahle ich also FREIWILLIG. Ich rege an, darueber nachzudenken. Die Leute haben das verdient. Die einzige Spende, ueber die ich rede. Weil das in dem Fall gut und richtig ist!

Ich DANKE und unterstuetze WIKIPEDIA! ::

Warum?

Weil wir DAMIT gleich mitten im Thema sind, und hier bereits von wikipedia lernen koennen ::

Seit Jahren verspreche ich hier ja eine Ueberarbeitung, insbesondere in mindestens vierfacher Hinsicht:.

Zum Einen ist die hp ja zu einem unstrukturierten Monster herangewachsen, da ich hier immerhin seit 30 Jahren immer das angeflickt habe, was mir bedeutend erschien.

Zum Zweiten sind aus mir nicht bekannten Gruenden und durch unertraegliche Zensur links, insbesondere videos geloescht worden. Das betrifft zB das TOLLE Lied von Prof. Higgins aus dem sensationellen Musical "My Fair Lady" "Warum kann eine Frau nicht sein wie ein Mann?" - und falls doch: WER kann das wollen???? Die offensichtlich korrekte, WAHRE Feststellung wird wohl seit Jahren von politisch-ideologisch korrekt denkenden Zensoren, die entscheiden, was wir sehen, hoeren, lesen, denken duerfen als unertraeglich empfunden, so dass die Welt und das internet ganz im Sinne von George Orwells' "1984" davon gesaeubert werden muss. Es ist also seit Jahren in youtube nicht mehr zu finden, es sei denn in drittklassig verballhornter Form.

Wenn denn also die Frage "Warum kann eine Frau nicht sein wie ein Mann?" heute von den woken linken Politikern und ihren Qualitaetsmedien, die ja zum Glueck als Einzige im Besitz der politisch korrekten Gutmenschen- Wahrheiten sind, als unertraeglich demaskiert wird, dann stellt sich die Frage, warum ein Mensch heute einmal im Jahr verbal-virtuell sein Geschlecht wechseln kann nicht mehr. Wie mir scheint verbleibt dann dennoch das Problem, dass einer Frau, die sich als Mann fuehlt, kein Schwanz waechst? Und auch die Brueste schwinden nicht einmal pro Jahr - wenn "sie" denn welche hat.

Das Orwell'sche "Wahrheitsministerium" funktioniert im D des Jahres 2024 bereits sehr gut. Und gerade in D erleben wir im Jahre des Herrn 2024 laufend, wie die, die uns entmuendigen uns ihre Version der WAHRHEIT und ihr Verstaendnis von Demokratie eintrichtern wollen.

Ahnen wir's bereits? Denn natuerlich gibt es nur eine gueltige Version von "Wahrheit", und was das ist bestimmt halt die rot-gruene Obrigkeit. Sammer jetzt ueberrascht?

Deshalb in meinem bereits lebenslangen Kampf - ich bin in 2024 71 Jahre alt! - gegen LUEGEN und LUEGENMEDIEN in 2024 zunaechst drei Sujets, Haupt-Themen:

1. Werden wir unentwegt durch Zensur bevormundet, entmuendigt, verdummt, und SYSTEMATISCH BELOGEN?

2. Welche GROBEN und fuer JEDEN sichtbaren nachgerade UNGLAUBLICHEN Fehlleistungen hat die Politik in den letzten Jahrzehnten dem wehrlosen Buerger nachweislich AUFGEZWUNGEN, und wie DUMM war das jeweils?

3. Wird die AfD in den LUEGENMEDIEN wahrheitswidrig als rechtextreme "Nazi-Partei" diffamiert - und WAS ist der WAHRE Kern? Werden wir erneut auch in dem Punkt BELOGEN, verdummt und manipuliert?

Ich unterscheide drei Arten von Zensur:

1. die schlimmste Art ist die staatliche Zensur: weil sie sofort und mit groesster Macht wirkt. Wir finden die staatliche Zensur im Impressum auch der privaten (Rundfunk-) Medien: das wird bei Pro7 oft so gegen drei Uhr morgens, wenn also die meisten Menschen schlafen, kurz gesendet. Und da steht dann immer etwas wie "Medienaufsicht durch Bayerische Landeszentrale fuer neue Medien". Klingt harmlos, oder? Es geht aber auch noch weiter: es gibt mehrere Jugendschutzbeauftragte. Bei denen koennen Sie, da kann JEDER per e-mail Anzeige erstatten: jugendschutzprosieben@seven.one . Auch im Tele-/Videotext steht das im Impressum auf Seite 108: Und genau das ist dann die Zensur-Behoerde, die entscheidet, was wir lesen, hoeren, sehen, also erfahren, was wir wissen duerfen!

Zu Letzterem nur kurz: Der sog. vermeintliche "Jugendschutz" ist das am Meisten missbrauchte Totschlags-Argument in der Geschichte der Menschheit: um nur einige Beispiele zu nennen: nicht nur bei der Einfuehrung von Pinsel und Farbe, der Druckerpresse im Jahre 14 Hundert und Schnuuuuf durch Gutenberg, von Photographie, Kino, Radio, Fernsehen, drahtloser Telefonie fuer Alle (Handies!), von Computern und internet schrien die moralinsaueren Pharisaeer und die Zensoren als Erstes: "Aber das schadet unseren Kindern!" - und damit hatten die stets den erwuenschten Erfolg, wenn auch zum Glueck oft nicht dauerhaft - leider aber viel zu oft doch: denn Vieles wirkt in unserer vermeintlich modernen, aufgeklaerten zivilisierten Gesellschaft fort: auf Schritt und Tritt begegnen wir dem geistigen Mittelalter!

Ist ja wohl klar: Wer anderer Meinung ist, schadet bewusst unseren Kindern. Und er ist ein Schwurbler, Querdenker, Rechtsextremer, Verschwoerungstheoretiker, der "Narrative verbreitet". Oder?

Und noch heute gilt fuer den sog "Jugendschutz", dass Kinder zuerst und vor allem Anderen vor der WAHRHEIT bewahrt werden sollen, dass weder Nacktheit noch Sex "schmutzig" und "Suende" sind. Also sammer 'mal gaaaaaaaaanz vorsichtig mit dem "Jugendschutz" durch insbesondere religioese Konventionen und deren DEPPEN!

Nicht nur staatliche, JEDE Zensur ist mit einem freiheitlich-demokratischen Rechtsstaat UNVEREINBAR!

Ein freiheitlich-demokratischer Rechtsstaat ertraegt es locker, wenn Dummkoepfe dummes Zeug reden - und das dank MEINUNGSFREIHEIT auch LAUT.

Die Diktatur hingegen ertraegt es nicht, wenn Menschen die WAHRHEIT sagen. Also jetzt der Lackmus-Test: In den AfD - videos, die ich unten zitiere, sagen die Redner die WAHRHEIT. Der Staat laesst die AfD vom Verfassungsschutz bespitzeln, der laesst Telefone abhoeren!!!!! Die BEIDEN sozialistischen Vorstaende der Regierungspartei SPD Lars Klingbeil und Saskia Esken beschimpfen ALLE AfD-Mitglieder pauschal und ungestraft als "Nazis".

Wo, also, ist die Diktatur? WER ist das extremistische Pack, der extremistische Mob?

Ein Staat, der nur das zulaesst, was er fuer "richtig" und "wahr" haelt ist ein UNRECHTS-/ein UNTERDRUECKUNGSSTAAT!

Das bedarf ja wohl keiner weiteren Begruendung. Zensur ist in einer Diktatur ueberlebensnotwendig fuer die zwangslaeufig schwerkriminellen Machthaber der politischen Nomenclatura, der Fuehrungsclique. In einer Demokratie darf das unter keinen Umstaenden sein.

Ich habe oft mit mir gekaempft, ob ich hier in bestimmten Zusammenhaengen von "Pack" reden soll.

Wenn eine nicht demokratisch legitimierte kriminelle Fuehrung ein Land unterdrueckt, dann ist das in der Tat ein mieses PACK. Und dazu gehoeren die Unterstuetzer, die diesen Dreck an der Macht halten.

Und zum Pack gehoeren auch die, die in einem Rechtsstaat alle Moeglichkeiten nutzen, um muendige Buerger zu bevormunden, zu beluegen, zu manipulieren, moeglichst zu entrechten und letztlich zu unterdruecken!

Und wenn eine demokratisch-legitimierte Fuehrung Derartiges unternimmt - wie das gegenwaertig er Fall ist! - dann ist das umso unertraeglicher. Das scheint aber niemanden ausser mir (und der AfD?) zu betrueben?

Also gehoert hierher der zarte Hinweis, dass in meiner politisch bewussten Lebenszeit die Obrigkeit noch nie derart weitgehend in das Leben des wehrlosen Buergers eingegriffen hat wie heute unter rotgruen: Waehrend Drogendealer unter den Augen der Polizei unbesorgt ihren Geschaeften nachgehen koennen wird der harmlose Normalbuerger-Autofahrer zum Opfer moeglichst lueckenloser Ueberwachung und willkuerlicher, sinnloser und unverhaeltnismaessiger Schikanen.

Noch nie verlor man den lebenswichtigen Fuehrerschein so schnell wie heute.

Noch nie zuvor musste der deutsche Michel auf staatliche Anordnung Masken tragen und sich MEHRFACH zwangsimpfen lassen, um am Leben teilnehmen zu duerfen. Die Corona-Protokolle beweisen laengst sogar schon in der manipulierten, der geschwaerzten Version, dass wir belogen und betrogen wurden: vom Staat!

Und wenn ich nach ein paar Jahren einen Baum faellen will, den ich selbst gepflanzt habe muss ich vorher den Bundespraesidenten um Erlaubnis fragen.

Man mag sich mit Fug die Frage stellen, ob das SCHRECKLICHE "Wahrheitsministerium", das der sehr kluge George Orwell bereits in seinem 1948 erschienen Werk der WELTLITERATUR "1984" prophezeite in 2024 unsere Wirklichkeit ist. Eindeutig feststell- und nachweisbar ist jedenfalls, dass es noch nie eine politische Fuehrung in D gegeben hat, die derart weitgehend andere Meinungen mit ALLEN Mitteln bekaempft:

Die "Ampel" nutzt alle Tricks, und wenn das nicht genuegt treten Mitglieder der Bundesregierung mit Klagen vor ordentlichen Gerichten gegen oft harmlose Meinungsaeusserungen von Kleinbuergern - in laecherlicher, aber dennoch sehr ernster Weise! - an. Von daher sehe ich selbst der ersten Klage gelassen entgegen.

--- HINWEIS: zu meiner Zeit gehoerte "1984" unverzichtbar zur Allgemeinbildung und wurde deshalb an den Schulen gelesen. Ob das heute noch in den Schulen Thema ist weiss ich nicht. Aber zur Allgemeinbildung gehoert es UNBEDINGT, ebenso wie "Wilhelm Tell" von Friedrich von Schiller aus 1804. WICHTIGSTES Zitat:

Frei wie die Vaeter waren!

Zudem definiert Schiller zu Recht und sehr eindringlich den Begriff des "Gessler-Hutes". Das moderne D des Jahres 2024 ist voller Gessler-Huete! Wissen Sie, was ein "Gessler-Hut" ist?

"Ein Gesslerhut ist redensartlich eine Einrichtung, deren einzig sinnfaelliger Zweck die oeffentliche Erzwingung untertaenigen Verhaltens ist." - erneut richtig und wichtig: Zitat wikipedia!

Der Diktator Gessler haengte seinen Hut auf eine Stange, - denken wir jetzt an Schilder, lach? - und verlangte von JEDEM Passanten, den Hut zu gruessen!

Digitale Bibliothek Download "Wilhelm Tell

Eindhoven Holland University of Technology - Download "1984" Originaltext englisch ::

Ich verweise immer wieder auf die Bedeutung der englischen als wichtigste und WICHTIGE Zweitsprache!!!

Internet Archive - Download "1984" Text deutsch ::

Falls Sie das nicht schon aus der Schule kennen lesen Sie "1984" und den "Tell". UNBEDINGT! Und nehmen Sie das durchaus als Qualitaetsmerkmal Ihrer Schule.

Und vielleicht moechten Sie es ja einfach heute noch einmal lesen selbst wenn Sie das bereits schon frueher getan haben: Heute mit anderen Augen?

Erneut wichtig WIKIPEDIA! - zum Gessler-Hut ::

Ich bezweifle SEHR, dass "1984" und "Wilhelm Tell" in der "DDR" ueberhaupt gelesen werden konnten. Und bestimmt fand das nicht im Unterricht statt. Wer Naeheres weiss: BITTE Info an mich!

Ende Hinweis ---

Ich habe mich selbst beim Wort genommen und die Gelegenheit zum Anlass selbst wieder - leider nur und zu kurz :( - in "1984" hineinzuschauen. Und SOFORT packt mich der Orwell:

Denn er spricht schon im 1. Kapitel in den ersten Zeiten von der "hateweek", der "Hasswoche". Ich gehoere wirklich nicht zu denen, die staendig jammern, dass "frueher Alles besser" war. Weil frueher nun wirklich nicht Alles besser war. Aber Manches war wirklich besser, und damit meine ich die zivilisatorische, die demokratische, die rechtsstaatliche Kultur in D bis - sagen wir? - etwa 1990.

Sobald ich aber heute das Radio oder den Fernseher - die Geraete waren noch nie so toll wie heute, auch "frueher" nicht, lach! - einschalte meine ich mich in permanenter "Hasswoche" zu befinden. Wie ich unten ausfuehre hassen die LUEGENMEDIEN die AfD - und sie uebertragen den Hass auf die (unkritischen) Konsumenten.

Den Hass erlebt man hier in Frankfurt fast staendig: denn staendig demonstrieren irgendwelche Gut- und Bessermenschen "fuer Demokratie, und gegen Rechtsextremismus, gegen Nazis". Die ich in 70 Jahren nicht als nennenswerte Bedrohung wahrnehmen konnte.

Und natuerlich demonstrieren hier laufend antisemitische Araber fuer die "gute und gerechte Sache der Hamas", gegen die israelischen Imperialisten"

Wann immer eine Demo von Neonazis stattfand, waren das allenfalls 500 Narren die friedlich marschierten und dumme Parolen bruellten. Die Demokratie auf der Strasse war aus mehreren Gruenden fuer mich immer eine Demokratie infantiler Schreihaelse - egal aus welchem Lager! - , an der erwachsene Maenner nicht teilnehmen.

Den hoechstens 500 Rechtsextremisten standen aber regelmaessig 5000 linksextremistische gewaltbereite Gegendemonstranten ("Antifa"), teilweise gar extra und oft bezahlt (!) aus dem Ausland angereist gegenueber, die mindestens den Rechten in die Fresse hauen wollten, jedenfalls aber der Polizei. Gerade gestern berichteten die LUEGENMEDIEN 'mal wieder ueber brennende Autos in Berlin.

Dabei "vergessen" insbesondere die oe-r LUEGENMEDIEN stets den Hinweis, dass das Linksextremisten sind, die einen hoch gewalttaetigen taeglichen Buergerkrieg mit illegalen Hausbesetzungen, zerstoerten Ladengeschaeften, brennenden Barrikaden, brennenden Autos in deutschen Strassen fuehren. Schwerpunkte sind da sicher Berlin Kreuzberg, Hamburg (Hafenstrasse), Leipzig usw usf. Deshalb sind das ja LUEGENMEDIEN.

Im heissen linksextremistischen Viertel in Leipzig habe ich nach dem Fall der Mauer uebrigens eine Weile lang gewohnt. Und in Berlin habe ich eine Weile zwar nicht in Kreuzberg, immerhin aber in einem Plattenbau in Hohenschoenhausen gelebt. Hohenschoenhausen war zu Zeiten der sog. "DDR" Standort des beruechtigsten StaSi-Knastes in der SBZ. Mein an sich verstaendiger Freund, der dort wegen versuchter Republikflucht eingesessen hat, bevor er von der Bundesrepublik befreit wurde tut allerdings eher so, als sei der StaSi-Knast, in dem viel gefoltert und froehlich hingerichtet wurde, nur er nicht, eher so eine Art Sommerfrische gewesen, in der die Waerter immer nett und freundlich zu ihm waren. Aber egal.

Auch nur annaehernd vergleichbare Gewalt gibt es bei den Rechtsextremen nicht. Waehrend also gewalttaetige Ausschreitungen in den LUEGENMEDIEN kaum stattfinden, und wenn nicht als linksextrem benannt werden geht eine hohe Welle der Empoerung tagelang durch die LUEGENMEDIEN und die ihr verbundene Politik, wenn nur ein paar besoffene Partygaeste rechte Parolen groelen, obwohl sie wahrscheinlich gar keine Rechtsextremisten sind - sondern nur besoffen und wenngleich zweifelhaft lustig/witzig.

Genauso verhaelt es sich bei angeblich "rechtsextremistischer Gewalt", wenn irgendwo ein paar juedische Grabsteine umgeschmissen werden. Da habe ich noch nie einen belastbaren Beweis erlebt, dass das Nazis waren. Das waren frueher meistens nur ein paar besoffene Jugendliche, die a bisserl Rabbatz machen wollten. Heute sind das Muslims, die die Juden auf Befehl Allahs hassen (!) und ausradieren wollen. Der "goettliche" Befehl, die Juden zu toeten steht ja so im Koran.

Ganz besonders aber sind das Linke, die den vermeintlichen Rechtsextremismus beweisen und die umgeschmissenen Grabsteine oder befleckten juedischen Gedenkstaetten den "Neonazis", die nichts Boeses ahnen oder gar wollen, und die sich ja nicht dagegen wehren koennen, erfolgreich in die Schuhe schieben.

Die Taeter sind ja schnell in der Nacht verschwunden, und sie werden praktisch nie gefasst!

Schon von daher ist es hochgradig unserioes, wenn die LUEGENMEDIEN die anti-juedischen Schandtaten stets den nebuloesen "Rechtsextremisten" anhaengen - auch wenn sie keinerlei Beweis haben wer das WIRKLICH war, und schon damit den HASS schueren - da ist die "Hasswoche" ein Dauerzustand.

Man kann ja von den zu 98% links rot-gruen unterwanderten LUEGENMEDIEN nicht erwarten, dass sie korrekt und fair berichten.

Und die bekannten Hass-Ziele sind halt AfD, angebliche Neonazis, Donald Trump, "Corona-Leugner", "Impfgegner", "Klima-Leugner", Autofahrer, Tierfresser usw usf.

Wer allerdings Andere mit oder ohne Luegen zum Hass aufhetzt, disqualifiziert sich selbst - und NICHT die Anderen!

Die politische Linke entehrt sich in ihrer Hetze gegen brave Kleinbuerger in der AfD und ihre Waehler selbst mehr, sie demaskiert sich selbst mehr als dass sie die AfD "entlarvt". s.u.! Selbst wenn - wie behauptet wird, 1 % der AfD'ler "echte" Nazis sein sollten sind deshalb nicht alle AfD'ler Nazis.

Mein heute vielleicht bester und eigentlich sehr verstaendiger Freund sieht zuviel "ntv", den roten deutschen Ableger des roten US- "cnn": der hasst Trump wirklich sehr und sehr instaendig, und da machsse auch nix dran. Er durchschaut die Hetze nicht.

Ich weiss dabei sehr wohl, dass die "LUEGENMEDIEN" Zeit meines Lebens von einer "gespaltenen Gesellschaft" in D gesprochen haben: ein beliebtes und schwer zu widerlegendes sinnleeres Narrativ. Ich konnte eine tiefgehende bedeutende Spaltung nie wahrnehmen: heute erlebe ich das staendig: der oeffentlichen Hetze in den LUEGENMEDIEN zum Danke.

Das betraf mich auch selbst. Ich wurde zweimal mit Gewalt bedroht und koerperlich angegriffen, weil ich keine Maske trug waehrend der GELOGENEN "Corona-Pandemie" s. dazu meine Corona-Seite hier, und die LUEGEN von Spahn und Lauterbach ueber die "Corona-Protokolle".

Das erste Mal bedrohte mich eine Gruppe von etwa 10 Leuten in einer Kassenschlange im Supermarkt. Als ich sagte "Kuemmert Euch um Dinge von denen Ihr was versteht" schaukelte sich die Stimmung aggressiv hoch - 10 Leute mit Masken gegen einen schwerbehinderten alten Mann auf Kruecken!!!! - und ich konnte mich einem Angriff nur durch Flucht entziehen.

Was die Masken angeht: WENN Masken wirksam sind - ich bestreite das, sehe das anders! - sind diese Leute ja sicher. Wenn Masken nicht sicher sind, nuetzt es nichts sie zu tragen. Wenn diese 10 also durch ihre Masken wirksam geschuetzt waren, konnten Sie mich ja beschimpfen und kritisieren. Aber es gibt KEINE Rechtfertigung fuer die Bedrohung mit realer Gewalt. Die waren nicht in einer Notwehrsituation gegen einen real gefaehrlichen Virentraeger - zumal ich virenfrei war und bin.

Da habe ich verstanden, dass die selbstgerechten aufgehetzten hasserfuellten "Gutmenschen" zivilisatorisch nicht weiter sind als vor 200 Jahren im "Wilden Westen": ein geringer Anlass genuegt, und schon solidarisiert sich der hasserfuellte Mob, verlangt schreiend Lynch-Selbstjustiz, fordert wie im Mittelalter die Verbrennung der "Hexe". Diese Menschen sind im Kopf nicht weiter als die Inquisitoren vor 500 Jahren.

Beim zweiten Vorfall stand ein hasserfuellter Mann mit Maske, der so geschuetzt 5 Meter von mir entfernt auf einer Bank sicher vor Infektion sass, auf und kam zu mir. Ich sass. Er baute sich vor mir auf und verlangte, dass ich eine Maske aufsetze. Ich sagte auch ihm, er moege sich um Dinge kuemmern, die er versteht. Da setzte er die Maske ab, zog seinen Rotz hoch und spuckte mir ins Gesicht. Auch das war die haessliche Fratze des durch die LUEGENMEDIEN erzeugten Hasses, der deutsche Kleinbuerger zu Raechern macht. KEINER der vielen anwesenden Zeugen stand auf um mir zu helfen.

Hier betraf mich der HASS direkt und selbst. Ich erinnere nicht, von sowas frueher auch nur je gehoert zu haben: heute betrifft mich solcher HASS. Ich koennte weitere Geschichten dazu erzaehlen. Die es ebenso "frueher" nicht gab:

Heute aber polarisieren die LUEGENMEDIEN und spalten die Deutschen in "Gute" und "Boese", und sie hetzen die "Guten" zum HASS gegen die "Boesen" auf. Und JEDER kann da zum Opfer werden. Derer, die vorgeben, die Demokratie zu beschuetzen, die sie in WAHRHEIT aber zu Grabe tragen!

Sowas gab es in der Bundesrepublik noch nie. Das zeichnete allerdings die erste und die zweite Diktatur - die SBZ, die sog. "DDR" - auf deutschem Boden aus.

Das ist das "moderne", das AKTUELLE Deutschland in 2024!

2. Dann die Zensur durch selbsternannte Waechter des politisch-moralisch-ethischen Umgangs:zB Redakteure/Schreiberlinge/Maulhelden in Medien, Betreiber von websites, von chat-Platformen usw. (ich bin von spin.de 2 Mal geloescht worden: einmal weil ich Katzenwitze gemacht habe, und das 2. Mal. weil ich gesagt habe, dass man aus der Zeitung, also den (LUEGEN-)Medien weder den Beruf einer Putzfrau noch rueckwaerts einparken erlernen kann.

Waehrend auch nur halbwegs verstaendige Maenner taeglich wahrnehmen, dass Frauen am Steuer oft schon nicht einmal vorwaerts einparken koennen. Seit es Dashcams gibt ist das internet ja voll von Beweisvideos.

Gemeint ist damit: wenn man schon derart einfache Dinge nicht aus der Zeitung und nicht aus dem TV lernen kann ist es schon etwas befremdlich und seltsam, aeusserst vermessen zudem wenn Menschen, die ihre "Bildung" aus den LUEGENMEDIEN beziehen meinen sie haetten den vollen Durchblick was Politik und das Verstaendnis der Welt angeht.

Besonders KRASS trat das zutage, als JEDER IDIOT sich nach dem Konsum von drei Nachrichtensendungen fuer einen kundigen Virologen mit VOLLEM Durchblick in Sachen Corona hielt. Waehrend sogar JEDER Putzfrau und JEDER Autofahrerin klar sein muesste, dass man nicht einmal das aus den LUEGENMEDIEN lernen kann. Denn sonst koennten alle Frauen und sogar Putzfrauen rueckwaerts einparken.

Heute WISSEN wir, auch dank der nunmehr teilweise veroeffentlichten "Corona-Protokolle des RKI Robert-Koch-Institutes", dass wir auch da von Politik und LUEGENMEDIEN belogen und verarscht worden sind. Was ich hier im Uebrigen bereits in 2020 zu Beginn des Corona-Wahns nachweislich geschrieben habe.

Wie stets im Leben kommt es aber noch DICKER: denn nachdem das RKI durch ein Gericht zur Herausgabe der Protokolle verurteilt wurde, hat es die Protokolle in der Tat herausgegeben: allerdings weitgehend geschwaerzt. Eine glatte Verhoehnung des Gerichts und DREISTE MISSACHTUNG des Urteils: wir sollen da bereits WIEDER verdummt, belogen und getaeuscht werden.

Dabei spricht allerdings fuer die ausserordentliche Dummheit der beteiligten Schwaerzer, dass immer noch entscheidende Passagen lesbar sind, aus denen KLAR hervorgeht und BEWIESEN wird, .....

.... dass wir in Sachen Corona sowohl vom zustaendigen CDU-Gesundheitsminister Spahn als auch von seinem Nachfolger Lauterbach GROB und DREIST belogen wurden - und NOCH HEUTE BELOGEN WERDEN!

Das Ganze ist wie stets kein Zu- und kein Einzelfall, und es ist mW in der bundesdeutschen Geschichte beispiellos. Oder haben wir das auch aus der SBZ, der sog. "DDR", in der schon der Name "DDR" LUEGE war, uebernommen?

Denn nicht nur das RKI, sondern auch das Ministerium des Robert Habeck musste erst durch ein Gericht gezwungen werden, der Oeffentlichkeit die WAHRHEIT zu sagen. Klaeger war in dem Fall das Magazin "Cicero". Da muessen wir ja wohl froh und dankbar sein, dass der Habeck nicht angeordnet hat, die wichtigsten Passagen zu schwaerzen?

Das Magazin "Cicero" streitet vor Gericht mit Habeck um die WAHRHEIT ::

In dem Fall ging es um den sog. "Atomausstieg", gegen den ich hier schreibe von Anfang an! Denn in D waeren laengst die Lichter ausgegangen, wenn die rot-gruenen Weltenretter nicht in den Dreckschleudern der Nation, den Kohlekraftwerken, die Haelfte unseres Stroms erzeugen wuerden. Und trotzdem muessen die Atomstrom aus dem Ausland zukaufen!

Weiss doch jedes Kind. - Oder etwa nicht???

Und - oh Wunder! - es geschah alsdann, dass auch der Habeck zufaellig auf den Lauterbach'schen Schwaerzungstrick gekommen ist und also gleichfalls - aus Gruenden der nationalen Sicherheit? - unter Missachtung und Verhoehnung des Gerichts erhebliche Passagen der Protokolle unkenntlich gemacht hat. Da muss man sich doch wundern, dass er nicht gleich aus Versehen statt der korrekten Protokolle Micky-Maus-Hefte herausgab.

Neuer Skandal am Rande: Zufaellig sehe ich ein paar Tage, nachdem ich das hier geschrieben habe den Habeck, von dem Viele glauben, dass er so dumm wie Brot ist, in einer TV-Sendung "May Britt Illner", und das ist der absolute Gipfel dreister Manipulation. Der CDU-Merz wettert fein verklausuliert - anstatt Rueckgrat zu zeigen und klares Deutsch zu sprechen! - ueber die Habeck-Luegen.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass hier Frau Dr. Weidel mannhafter gehandelt haette als der Merz.

Illner will Habecks Reaktion. Statt einfach zu fragen "Was sagen Sie dazu?" redet sie 3 Minuten lang und gibt dem Habeck so die vermeintlich rettende Antwort bereits vor. Um zu verhindern, dass ein Mann, den auch sie fuer einen Deppen haelt, sich verquasselt? Der Habeck muss eigentlich nur noch sagen: "Ja, Frau Illner, das stimmt."

Unglaublich. So dreist und auffaellig habe ich die Manipulation, den staatsgefaelligen Opportunitaets-Gefaelligkeits-Journalismus selten erlebt. Und normaler Weise haette ich das nie gesehen, denn zumeist ignoriere ich zu Recht Frau Illner und zappe bei ihr immer weiter.

Die Sache hat noch einen weiteren Aspekt: ich habe ja lange Jahre jeden Morgen beim Fruehstueck erst einmal 5 Zeitungen gelesen. Die damals zudem serioeser und kompetenter waren als das heute der Fall ist.

Deshalb weiss ich auch da mehr: denn ich habe taeglich erlebt, wie dasselbe Geschehen in 2 Zeitungen voellig unterschiedlich, ja nachgerade gegenteilig dargestellt wurde. Will sagen: der naive deutsche Durchschnittsmichel bemerkt gar nicht, wie er mit der Wahl seiner Tageszeitung, seines Informationsmediums bereits entscheidet welche Meinung er sich eintrichtern laesst.

Noch ein Weiteres tritt hinzu: wann immer ich Ereignisse hautnah selbst miterlebt habe, konnte ich oft ueber die eklatanten handwerklichen Fehler und die grob bewusst und vorsaetzlich verfaelschte Darstellung in den LUEGENMEDIEN nur den Kopf schuetteln.

Und nicht nur das: Jeder, der befragt wird achtet eher auf seine Interessenlage als auf die WAHRHEIT: JEDER will die Medien zu seinem Vorteil nutzen - und hat Angst vor Schaden. Beispiel: in einem Beitrag ueber die bemerkenswerte Yacht-Community der Weltumsegler in Tambobo Bay/Port Bonbonon/Philippines hat JEDER der Interviewten gelogen: weil sie Angst hatten, dass der Buergermeister sonst die Liegegebuehren erhoeht.

Merke: wir erfahren in den Nachrichten NICHT, was wir wissen wollen. Wir erfahren, was wir GLAUBEN SOLLEN.

Falls also in meiner Gegenwart jemand die oe-r LUEGENMEDIEN ein wild metastasierendes Monster-Krebsgeschwuer des Rechtsstaates nennt werde ich nicht widersprechen.

Ein paar Wochen, nachdem ich das hier geschrieben habe, beklagt ein Freund, dass die oe-r LUEGENMEDIEN immer dreister werden, mit Propaganda, Manipulation, mit der Verdrehung der Realitaet. Ich schrieb ihm dann am 26.Juli 2024 (ich bitte um Verstaendnis, dass hier verschiedene rechtswissenschaftliche Aspekte leider nur verkuerzt dargestellt werden koennen):

Der oe-r Rundfunk ist ein Krebsgeschwuer des Rechtsstaates von Anbeginn an. Seit Jahrzehnten bekommt NIEMAND eine Anstellung in den oe-r Medien, der nicht bekennend rot / gruen ist! KEINE CHANCE fuer konservativ-liberale Auffassungen. KEINE CHANCE fuer serioesen UNPARTEIISCHEN Journalismus. KEINE Chance fuer eine ausgewogene Gesellschaft, die sich im Personal der staatlichen Medien auch nur halbwegs repraesentativ vertreten findet. Seit die SPD die Personalhoheit dort hat: klassische Unterwanderung.

Das erklaert zur Haelfte den utopischen WAHN der heute in der Gesellschaft, die das nicht durchschaut, wie sie verarscht wird vorherrscht.

Es gibt dazu eine Untersuchung, die aufzeigt, dass 98 % der Mitarbeiter dort BEKENNEND rot-gruen sind!!!!!!!

s. dazu wikipedia "oe-r Rundfunk" !

Zudem halte ich den oe-r Rundfunk von Anfang an in MEHRFACHER HINSICHT fuer verfassungswidrig, weil er ausschliesslich zu dem Zweck gegruendet wurde, um den Buerger zu manipulieren, zu bevormunden und zu entmuendigen - und gleichzeitig abzuzocken.

Wie stets, wenn der Staat in stets verfassungswidriger Weise seine Zustaendigkeiten - exclusiv Legislative, Exekutive, Judikative - verfassungswidrig ueberschreitet und privatwirtschaftlich - mit Gewinnerzielungsabsicht, fuer den PROFIT!!! - agiert verschafft er erwartungsgemaess den - oft getarnten! - Staatsbetrieben illegale, rechtswidrige Wettbewerbsvorteile:

So ist insbesondere der oe-r Rundfunk ein Multi-MILLIARDEN-MOLOCH, ein MONSTER, das sich durch die "Gebuehren" UND durch Werbeeeinnahmen, Rechteverkauf usw usf Vorteile gegenueber den Privaten verschafft.

Die Vermittlung von Nachrichten und erst recht nicht die Manipulation des Buergers, seine Gehirnwaesche, die Propaganda sind originaere staatliche Aufgabe. Ein oe-r Rundfung unterfaellt weder der Legislative, noch der Judikative, noch der Exekutive: er kennzeichnet den uebergriffigen Obrigkeitsstaat, die Diktatur!

Ebenso verfassungswidrig sind die "Gebuehren", schon der Begriff ist GELOGEN. Denn der Staat ZWINGT jeden das zu bezahlen, auch wenn man den Quatsch weder will noch nutzt: das ist also eine Steuer. Daher ist auch die "GEZ" rechts- und verfassungswidrig - und zwar in MEHRFACHER Hinsicht!!!!

Das BVerfG tut NICHTS und bricht daher selbst die Verfassung! Denn - das naechste Unding! - das BVerfG wird von der Politik nach politischem Vorteilsdenken besetzt.

Das BVerfG MUSS von unabhaengigen juristischen FACHgremien besetzt und also dem UNHEILVOLLEN Einfluss der Politik ENDLICH entzogen werden!

Das System hat ein weiteren unuebertreffbaren Vorzug: Politiker koennen im Amt nur ihre Amtsbezuege kassieren. Sobald sie einen staatlichen Betrieb gruenden, koennen sie Freunde und Verwandte versorgen, Abhaengigkeiten schaffen: dann rollt der GOLDENE RUBEL! Also besteht der oe-r Rundfunk aus treuen Parteisoldaten.

Wo und wie die vielen Milliarden, die der oe-r MOLOCH jaehrlich kassiert und ausgibt versickern entzieht sich JEDER (oeffentlichen) Kontrolle. Dass damit hohe Prgrammqualitaet finanziert wird ist jedenfalls nicht ersichtlich. Wir reden also auch hier ueber KORRUPTION in D.

Das war jetzt etwas laenger, aber dennoch verkuerzt. Ein komplexer Sachverhalt, halt! Dagegen schreibe ich in diesem Sinn seit Jahrzehnten auf meiner hp. Versteht nur niemand, interessiert niemand.

Was die rechtswissenschaftliche Seite anbelagt:

Legislative, Judikative und Exekutive - also: Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltung - sind urspruengliche staatliche Kernkompetenzen. Und NICHTS sonst!

Es geht hier um elementare Verfassungsfragen wie den Laizismus, also die von jeder ordentlichen Verfassung garantierte Trennung von Staat und Kirchen/Religionen. Weiter geht es - das sind die naechsten Verfassungsbrueche! - um die Gewaltenteilung: Legislative, Judikative und Exekutive sind die ureigensten Zustaendigkeiten eines freiheitlich-demokratischen Rechtsstaates, und NICHTS sonst.

Und diese drei sind STRIKT voneinander zu trennen, sie duerfen KEINESFALLS vermischt werden: das aber ist in verfassungswidriger Weise der Fall, wenn die Politik ueber die Besetzung des hoechsten deutschen Gerichts entscheidet: Justiz MUSS unabhaengig und frei sein, auch das ist eine Lehre der letzten beiden schwerkriminellen Diktaturen auf deutschem Boden:

Dem Kommunismus/Sozialismus und dem Natinoal-Sozialismus: beide Male Faschismus/Sozialismus, stets sog. "Ismen", also realitaetsferne, weltfremde Ideologien. Und in beiden Faellen haben ebenso wie heute die duemmlich-arroganten "unabhaengigen" Richter als Erste ihre Faehnchen in den politischen Wind gehaengt: genau das MUSS eine GUTE Verfassung verhindern!

Die deutschen Gerichte muessen den Bueger vor dem Staat schuetzen, sie muessen die Politik kontrollieren, und das kann naturgemaess, logisch und vernuenftiger Weise nur funktionieren, wenn die Justiz NICHT von der Politik kontrolliert wird! Alles Andere ist schlichtweg ABSURD!

Das WESENTLICHSTE Leitmotiv jeder Verfassung, die diesen Namen verdient ist der SCHUTZ des BUERGERS vor einem UEBERGRIFFIGEN STAAT!

Ende Einschub zur Natur der oe-r LUEGENMEDIEN

Ich glaube, einer der GROESSTEN Nachrichten-Mogule der Welt, der englische Medien-Zar Rupert Murdoch hat das in etwa so gesagt: Da wir luegen muessen luegen wir! Alles klar? Noch Fragen?

Ich erlaube mir hier und jetzt in aller Bescheidenheit und Demut die Feststellung, dass ich noch nie luegen musste, dass es nach meiner Erinnerung kaum je eine Luege gab, zu der ich von aussen angehalten oder gar gezwungen wurde. Auch auf dieser Seite nehme ich kein Blatt vor den Mund - wie Jeder sehen kann! Ich schreibe was ich fuer RICHTIG und WAHR halte ohne Ruecksicht auf Beifall.

Ich rufe Sie daher an dieser Stelle ERNEUT auf: Glauben Sie auch mir NICHTS! Pruefen Sie AUCH meine Aussagen selbst nach, und dann muessen Sie eigentlich feststellen, dass ich Ihnen sehr weitgehend die WAHRHEIT sage. Und selbst wenn das einmal nicht der Fall sein sollte beluege ich Sie NIEMALS. Das ist meine FESTE Ueberzeugung auch wenn ich 'mal irre.

--- was, soweit ich erinnere das letzte Mal so etwa 1953 (?) der Fall war?

Wie Sie leicht sehen koennen, schreibe ich hier sehr viel. Und ich stehe dafuer gerade und ein, dass ich hier noch nicht mit einem einzigen Wort belogen habe!

Wie Sie hier sehen, lasse ich mich jedenfalls von den insbesondere oe-r LUEGENMEDIEN nicht manipulieren: denn ich vertrete hier mit Nachdruck und Rueckgrat EIGENE und also ABWEICHENDE Auffassungen.

Ich habe an meinem ersten Tag auf der Uni ZWEI wichtige und unvergessliche Lektionen gelernt - nun gut, ich will auch da ehrlich bleiben: eine kannte ich schon.

Die erste war im AudiMax, vor 650 (!) neuen Jura-Studenten. Der Professor fragt, ein Student antwortet. Der Professor hakt nach: "Woher wissen Sie das? Quelle?" Der Student: "Aus der Zeitung." BRUELLENDES GELAECHTER von etwa der Haelfte.

Die 2. war auf der Herrentoilette unter dem AudiMax - weil selbst da auf einer guten Uni das Niveau noch hoeher ist: ueber den Fliesen an der Wand 2 Sprueche: "puer in puellam penis introducit" Das "penis" hatte dann Einer durchgestrichen und dahinter geschrieben "penem !!!" Auch das wurde durchgestrichen: "penis! in hoc statu non est declinabile". Essentiell wichtig aber war die Lektion

"Millionen Fliegen fressen Scheisse. Millionen Fliegen koennen sich nicht irren!"

Noch Fragen?

Deshalb auch immer wieder meine Einladung: wenn Sie substantiiert darlegen koennen, dass ich falsch liege werde ich das hier klarstellen. Ist bisher (leider?) noch nie geschehen. Und Sie sehen links in der Navigation, dass ich immerhin ueber 30.000 Aufrufe habe.

3. Die freiwillige Selbstzensur eigentlich verstaendiger, vernuenftiger Menschen in Form des vorauseilenden Gehorsams bei zu erwartender Zensur.

Diese 3. Form betraf zB den Barden Frank Zander, der zu Recht in einem Lied beklagt, dass sein Manager seine Texte vor der Veroeffentlichung im Wege des sog. 'Vorauseilenden Gehorsams" auf ! die VERMUTETE ! political correctness ueberprueft.

Der "vorauseilende Gehorsam" ist eigentlich die schlimmste Form sklavischer Unterwuerfigkeit: denn sie antezipiert, nimmt vorweg einen Befehl, der noch gar nicht erteilt wurde - und moeglicher Weise oft auch gar nicht erteilt werden wuerde. Der "vorauseilende Gehorsam" unterwirft und demuetigt sich also ueberschiessend selbst.

Ist Selbst-Zensur die DUEMMSTE Form von Zensur?

Meinungsfreiheit bedeutet auch das Rueckgrat, fuer die EIGENE Meinung einzutreten!

Die Zensur betreffend bedeutet das, dass die Selbst-Zensur oft strenger ist als die eigentliche Zensur. Denn sie vermeidet ein Scenario schon dann, wenn es moeglicher Weise zensiert werden koennte - aber nicht unbedingt dann auch tatsaechlich wird.

Als 4. Nebenform der Zensur werte ich den Zwang durch das Mediengesetz (TMG)auch fuer private TV- und Radio-Sender, auf eigene Kosten eine Kirchenredaktion zu unterhalten: da greifen dann die Kirchen in verfassungswidriger Weise (s. auch politische Besetzung des hoechsten deutschen Gerichtes Bundesverfassungsgericht BVerfG. Das BVerfG toleriert und schuetzt diesen MEHRFACHEN (wg. Trennung von Staat und Kirche, und wegen Verstosses gegen Gleichbehandlung. Es gibt keine Islam-, keine mosaische Redaktion usw) Verfassungsbruch und GROBEN UNFUG anstatt ihn zu ruegen und entschieden entscheidend zu unterbinden.

Das Infamste an Zensur ist auch, dass sie zumeist listig-hinterhaeltig heimlich und im Hintergrund erfolgt, dass sie also oft vom verdummten, bevormundeten, vom entmuendigten erwachsenen Buerger gar nicht wahrgenommen wird. Und was der Buerger nicht sieht, nicht wahrnimmt existiert ja auch nicht!

So wurde zB von der Band "Geier Sturzflug" verlangt, dass sie das Wort "Amputation" aus dem Hit "Sozialprodukt" entfernt, weil das angeblich die Gefuehle von Behinderten verletzt. Ein ECHTER Schwachsinn. Aber die Band wurde mit Auftrittsverboten erpresst und unter Druck gesetzt.

Diese Zensoren fuehren uns nicht nur in die Entmuendigung und in die Meinungs-Diktatur, diese unterbelichteten Sprachverbrecher vergreifen sich am BESTEN Kultur-Erbe der Menschheit um uns ihre kuse Ideologie und ihre Denkweisen aufzuzwingen!

Siehe auch die neueste Zensur-Welle, die die Karl May - Buecher / - Filme und andere "Indianer-" Geschichten betrifft.

Der WIRRsinn folgt bereits aus dem Umstand, dass der statt dessen heute politisch zulaessige Begriff "indigene Voelker" (schon das ist ja wohl bereits VOELLIG GAGA!) "Indianer" mit "Eskimos" und mit Sachsen oder Hessen gleichsetzt: es gibt keine Unterscheidung mehr. Also: "WARUM kann ein Indianer nicht sein wie ein Eskimo? Oder wie ein Bayer?"

Karl May's "Winnetou" darf demnach kein Indianer mehr sein, sondern nur noch ein indigener Bursche?

Gestatten Sie mir hier, DREI eklatante, ja HIMMELSCHREIENDE Missbraeuche von staatlicher, von journalistischer, von kirchlicher / religioeser Zensur aufzuzeigen:

Das betrifft zum Einen die sogenannte "Pornografie". Die es nach meiner Auffassung nicht gibt. "Pornografie" kann es nur geben, wenn Nacktheit, wenn Sex SCHMUTZIG, Suende ist. Also von Kirchen, von Religionen gebrandmarkt und "verboten". Das aber ist eine der GROESSTEN und SCHLIMMSTEN LUEGEN in der Geschichte der Menschheit.

Sie beruht auf der Annahme, dass das schmutzig, suendig ist weil "gott" das verboten hat. Als Adam & Eva gegen dieses Verbot verstossen haben wurden sie zur Strafe aus dem "(bis dahin "suendenfreien") Paradies vertrieben.

Muss ich hier wirklich darauf hinweisen, dass in den beruehmtesten Kirchen der Welt ueberall nackte Menschen dargestellt werden? In den Kirchen ist das also erlaubt - Haben Sie je am Petersdom, an irgendeiner Kirche ein Schild gesehen "Zutritt verboten fuer Jugendliche unter 18 Jahren!" ? -, und im TV, in den Medien nicht? Da kommt das nicht vor?

Damit erledigt sich zugleich das ABSURDE und immer wieder grob missbrauchte Argument, dass wir unsere Kinder vor dem Schmutz, also vor der Darstellung von Nacktheit und Sex schuetzen - und ihnen also auch den UNSINN vom "Klapperstorch" erzaehlen muessen: wir duerfen unsere Kinder nicht beluegen und wir muessen das schon ueberhaupt nicht: Kinder vertragen auch da die WAHRHEIT besser als alle EKLATANTEN LUEGEN. Kinder die mit der WAHRHEIT offen und ehrlich erzogen werden sind durchweg seelisch gesuender als die, denen man die wildesten Ammenmaerchen auftischt.

Das wird auch in der Praxis bestaetigt. In der ehemaligen "Ostzone" laufen die Menschen ueberall nackt herum, mit ihren Kindern: am Badesee, in der Dacia, am Strand. Schon deshalb, weil es in der SBZ, der sog. "DDR" keine Badehosen, keine Bikinis gab. Und in Asien ist es in armen Familien nicht selten, dass Kinder ihren Eltern, ihren Geschwistern beim Sex zusehen: weil die halt notgedrungen in einem Raum zusammenwohnen. Und damit gehen die Kinder ganz unbefangen, locker und halt natuerlich um.

das ist jedenfalls gesuender als der SCHWACHSINN vom "Klapperstorch".

Kein Schmutz, also kein Schmutz- kein "Schmuddel-" Kram! Wenn Nacktheit und Sex nicht schmutzig sind kann das auch ihre Darstellung nicht sein!

Es gibt dann nur noch gute, anspruchsvolle Pornografie oder eben schlechte. NIEMALS aber "schmutzige"/"suendige"!

Unsere Sexualitaet ist daher GANZ ZWEIFELLOS ein wunderbares Geschenk der NATUR (!!!), und daher ist auch das ueberragende Beduerfnis nach ihrer Darstellung natuerlich, richtig und gesund. Das oft unzensierte internet traegt dem Rechnung. Es bietet den Menschen das, was sie zu Recht wollen auch tatsaechlich frei und unzensiert an:

Und da der Bedarf sehr hoch ist besteht das halbe internet aus sexuellen Inhalten. DAS ist die REALITAET, DAS ist die WAHRHEIT.

Und das kann auch jedes Kind auf seinem smartphone sehen. Und wenn nicht auf dem eigenen dann bei Spielkameraden. So, wie meine Aufklaerung in der Schule mit Schmuddelbildchen vom Rudelbums in einem Gastarbeiterlager begann.

Diese WAHRHEIT, diese REALITAET gibt es in den - insbesondere oe-r - LUEGENMEDIEN nicht: die blenden diese REALITAET schlicht aus. Sie bevormunden uns im Sinne einer VERLOGENEN SCHEINMORAL. Das duerfen wir nach Auffassung der Zensoren nicht sehen und nicht hoeren, nicht wissen

Die Zensur funktioniert sogar bis ins All: denn selbst auf den fuer D einschlaegigen TV-Satelliten Astra und Hotbird gibt es fuer Menschen, die das sehen wollen kein Angebot.

Spaetestens seit 1859 ist durch Darwin's Evolutionstheorie ZWINGEND bewiesen, dass die hanebuechene Story von "Adam & Eva" ebenso wie der andere haarstraeubende Unfug, den uns Bibel/Koran/Tora als "Wahrheit" verkaufen wollen, schlicht und einfach ein RIESENBLOEDSINN, also ERSTUNKEN und ERLOGEN ist.

Denn Darwin hat bereit vor ueber 150 Jahren BEWIESEN, dass das Leben, dass der Mensch im Wege der Evolution entstanden ist und daher NICHT von "Adam & Eva" abstammen kann. Es ist traurig genug, dass Milliarden Menschen mehr als einhundertfuenfzig Jahre spaeter davon immer noch nichts wissen (wollen).

Was ist von Staaten / von Institutionen / von Religionen / von MENSCHEN zu halten, die dieses GESICHERTE WISSEN, die die WAHRHEIT erfolgreich seit 150 Jahren vor den Menschen verbergen?

Noch schlimmer ist nur, wenn sie davon wissen, es aber nicht glauben wollen:

Denn nach wie vor ist die KROENUNG der DUMMHEIT "Glaube(n)" wider vorhandenes, BEWIESENES BESSERES WISSEN!!!!

Ich treffe in einem grossen Hotel einen Studenten der Zahnmedizin. Irgendwann sagt der: "Ich glaube nicht an Darwin." Mir stockt wirklich der Atem: wenn meine Putzfrau so einen Kaese redet ist das eine Sache (die tut das nicht!). Aber fuer einen Akademiker geht das nicht. Und erst recht nicht fuer einen Mediziner, tsssss. Den wuerde ich nicht zum Examen zulassen! Sowas darf auf KEINER Universitaet sein. Das hat auch nichts mehr mit Meinungsfreiheit zu tun.

Wir haben gerade im amerikanischen Wahlkampf ein eklatantes Beispiel erlebt: der amerikanische Praesident Joe Biden ist offensichtlich koerperlich und psychisch altersschwach, senil, dement. Jeder konnte das weltweit sehen. Dazu muss man kein Arzt sein. JEDER Arzt MUSS das sehen. Der Auffassung war ich im Uebrigen bereits vor 4 Jahren bei seiner Amtseinfuehrung.

Und dann zeigen uns nach der TV-Diskussion nicht nur cnn/n-tv und die deutschen LUEGENMEDIEN, die das zunaechst elegant uebergehen - vorneweg die Tagesschau! - , dass 35 % der Waehler das fuer einen "extrem starken Auftritt " halten. Stimmen hier Demente begeistert fuer einen der Ihren?

Dieser Mann ist heute noch im maechtigsten Amt der Welt, Wochen spaeter. Und der darf icht nur den Einsatz der Atombombe anordnen!

Ich werde hier, um das zu veranschaulichen und zu belegen auf die krassesten Beispiele himmelschreiender Dummheit verbunden mit Besserwisserei und grosser Schnauze eingehen muessen. Aber unendliche DUMMHEIT ist nur ein Aspekt, und man kann sie den DUMMKOEPFEN nicht einmal entgegenhalten - wohl aber die von Wissen und Verstand ungetruebte Besserwisserei! -, denn sie koennen ja nicht dafuer.

In der gesamten Geschichte der Menschheit ist es noch nie gelungen, einem DUMMKOPF einen auch nur halbwegs intelligenten Satz verstaendlich zu machen - und das geht halt auch schon qua definitionem nicht!

Und wenn Einer der 3 % hochintelligenten Menschen etwas Kluges sagt, schreien sofort mindestens 50 % der Zugoerer: "So ein dummer Idiot!". - Such is life, lach :(

Ebenso ketzerisch: ich bin ja ein gluehender Verfechter des freiheitlich-demokratischen Rechtsstaates. Wenn ich jedoch seit Jahrzehnten sehe, wie die groessten Dummkoepfe von denen in die Parlamente gewaehlt werden, die nur diese schlichte Denke verstehen und deshalb begeisterte Anhaenger sind: dann braucht es hier ein Korrektiv. Vielleicht sollten nur Kandidaten zur Wahl zugelassen werden, die wenigstens den Pisa-Test bestanden haben? Und schon das ist ein nicht wirklich anspruchsvolles Minimal-Erfordernis.

Doch zu den Beispielen: Nr.1 Die Erde ist eine Scheibe. Denn schon vor gut 3000 Jahren haben die Griechen - Thales von Milet (625-547) , Aristoteles 400 v.Chr. BEWIESEN, dass die Erde rund ist. Damit nicht genug: Sie haben auch mit hoher Genauigkeit den Erdumfang und den Radius/Durchmesser erstaunlich genau berechnet - Eratosthenes: mit einfachen Regeln der Geometrie, pi-r-quadrat und so. Und jeder halbwegs intelligente Mensch hat das schon damals nachvollziehen koennen. Die Griechen haben naemlich zur Mittagszeit, als die Sonne genau ueber einem Brunnen stand und also bis auf den Grund leuchtete, in einem zweiten nicht allzu weit entfernten Brunnen den Sonnenwinkel gemessen.

Immer und immer wieder erinnere ich daran, dass das Wichtigste zur Erkenntnis und zum Verstaendnis ist, sich an das zu halten was man SICHER weiss! Denn Vermutungen, Glauben usw usf sind immer zufaellig - und beliebig! Eine der WICHTIGSTEN Grundregeln menschlicher Intelligenz!

An diesem Punkt ist es unerlaesslich, 'mal wieder auf die Kirchen einzupruegeln, die die Einfaeltigen schon immer und schon seit tausenden Jahren belogen und betrogen haben. Und wo immer sie die Moeglichkeit hatten haben sie ihre Gegner gefoltert und getoetet: s. Inquisition, s. Kreuzzuege, s. "Heilige Kriege" usw usf Der italienische Wissenschaftler Galileo Galilei (1564 bis 1642) wurde noch von der Inquisition verurteilt, weil er die Theorie des Heliozentrismus vertrat, also der Sonne (helios) als Zentralgestirn unseres Sonnensystems:

Weil er die WAHRHEIT sagte wurde Galileo noch von der maechtigen, verlogenen, skrupellosen grausamen Kirche bekaempft und verurteilt!

Bis ins Mittelalter, noch im 16. Jahrhundert haben diese skrupellosen Verbrecher behauptet, die Erde sei eine Scheibe und 5000 Jahre alt. Was nun wirklich BEIDES ein himmelschreiender Bloedsinn ist. Ich kenne uebrigens einen Vollpfosten, der das steif und fest noch heute behauptet.

Man kann den Einfaeltigen ihre Einfalt kaum vorwerfen. Deshalb erinnere ich daran, dass bis zur Erfindung des Buchdrucks ca 1450 durch Johannes Gutenberg auch kluge Menschen kaum eine Moeglichkeit hatten, ausserhalb der Kirche Wissen zu erwerben. Es waren ja nur die Eseleien, die Dummheiten und die LUEGEN der Kirchen, der Religionen im Angebot.

Bei dieser Gelegenheit erinnere ich DRINGEND daran, dass die meisten Schulen in D immer noch, bis heute kirchlich sind!!!!

Stockt Ihnen jetzt der Atem bei dem Gedanken? Falls ja: zu Recht!!!!

Also gab es im Mittelalter - wie so oft! - 2 Sorten kirchlicher Prediger: zum Einen die ahnungslosen Dummkoepfe, die den Unfug, den sie verkuendet haben selbst nicht besser wussten.

Zum Zweiten aber die schurkischen Kirchenoberen, die Verbrecher, die die WAHRHEIT kannten und bewusst vertuscht haben.

Schriftgelehrte, Schriftkundige gab es bis dahin nur in den Kirchen. Und die besassen auch die Archive, zu denen kein Aussenstehender Zugang hatte. Dieses Monopol haben die Kirchen schon damals schamlos missbraucht, um die Einfaeltigen zu beluegen.

Denn die Kirchen hatten als Einzige den Zugang zum Wissen auch der alten Griechen, niemand sonst.

Erst mit Gutenbergs Buchdruck aenderte sich das gaaaaanz laaaaaangsaaaaaaam.

Noch ein wichtiger Punkt: Ich fuehre hier auf dieser website schon seit vielen Jahren noch einen 2. BEWEIS dafuer, dass die Erde rund ist, und auch dieser BEWEIS ist so gefuehrt, dass ein verstaendiger, nachdenklicher Mensch schon vor 4000 oder auch 6000 Jahren auf die Idee haette kommen koennen. Meines Wissens ist dieser von der Brunnensache voellig unabhaengige Beweis bisher noch nirgendwo anders gefuehrt worden.

Da habe ICH das alleinige copyright.

Dieser 2. BEWEIS ist doppelt wichtig seiner Unabhaengigkeit wegen. Wenn die Griechen die Brunnen-/Schattensache auch mit einem Stab gemessen haetten waere - denken Sie an eine Sonnenuhr! - das Ergebnis dasselbe gewesen. Aber auch der Denkansatz! Wenn es da also einen Fehler gegeben haette waere in beiden Faellen auch das Ergebnis gleich fehlerhaft gewesen. Ein 2. Beweis, der auf einer grundlegend anderen Annahme aber macht den ersten BEWEIS absolut sicher und wasserdicht.

Diese Theorie gilt IMMER, und sie ist grundlegend wichtig. Ich werde darauf in einer ganz anderen Angelegenheit zurueckommen. Hoffentlich erinnern Sie sich dann daran.

Fuer meinen Beweis braucht man die Sonne nicht: es genuegt eine Wasserflaeche mit 5 km Sicht. Also genuegt der Bodensee, oder auch der Raum zwischen Festland und einer beliebigen Insel. Mit der Brunnensache und meinem unabhaengigen BEWEIS ist damit die Behauptung "Die Erde ist rund" bereits INWIDERLEGBAR und ENDGUELTIG BEWIESEN.

Mit heutiger Technik - Raumfahrt, Satelliten usw - haben wir noch zahllose weitere SICHERE BEWEISE dafuer - und stets wieder aus unabhaengiger Perspektive. Fuer die Behauptung, die Erde sei keine Kugel, sondern etwa eine Scheibe, gibt es daher fuer kluge und gebildete Menschen schon sehr lange keinen Raum mehr: das Ding ist LAENGST gegessen!

Ich erinnere auch daran, dass sich Christoph Columbus enen Dreck um die LUEGEN der Kirchen, der Religionen gekuemmert hat: denn er war bereit sein Leben, seine Schiffe und seine Maenner zu riskieren um die Westroute nach Indien um die RUNDE Erde zu finden. Die Ostroute war ja laengst bekannt.

Es ist das Privileg der Dummheit, sich offensichtlicher WAHRHEIT und deren VERSTAENDNIS zu entziehen, sich deren Akzeptanz zu verweigern.

Das 2. Beispiel schlaegt die erste Geschichte um Laengen insofern, als sie nun wirklich an UNSAEGLICHER DUMMHEIT kaum noch zu ueberbieten ist. Es geht um die jahrhunderte- - oder gar hahrtausendelang von den groessten DEPPEN unermuedlich wiederholte Behauptung: "Es kann nichts fliegen, was schwerer als Luft ist." Daraus folgerten die NARREN, dass es dem Menschen unmoeglich ist zu fliegen, sich in die Luefte zu erheben.

Das war aus einer ganzen Reihe von Gruenden aeusserst dumm, denn selbst der duemmste Hoehlenmensch konnte sehen, dass Voegel schwerer als Luft sind. JEDER Mensch konnte und kann bis heute sehen, dass Voegel mit angelegten Fluegeln nicht fliegen koennen. Fliegen MUSSTE daher ZWINGEND etwas mit Fluegeln zu tun haben. Duemmer geht daher ja wohl nicht.

Aber auch aus unterschiedlicher Perspektive (! - so, wie oben!) musste das als RIESEN-ESELEI klar sein: denn schon vor tausenden Jahren haben die Chinesen Drachen, also Windvoegel gebaut, die schwerer als Luft waren, und die sogar Menschen tragen konnten, und getragen haben.

In Europa ist das Wissen um Flugdrachen nach wikipedia (!) wohl bereits um 300 n.Chr. bei den Roemern bekannt gewesen.

wikipedia ueber Windvoegel/Flugdrachen ::

Fuer verstaendige, gebildete Maenner - Frauen spielen ja in der Menschheitsgeschichte praktisch keine Rolle was Entdeckungen, Erfindungen, wissenschaftliche Theorien, neue Beweisfuehrung durch konsequentes Denken angeht! - aber auch schon beherrschten war die BEWEISfuehrung, der BEWEIS einer Theorie durch schluessiges Denken. Auch auf diesen Punkt werde ich mehrfach zurueckkommen, denn auch er ist von grundlegender Bedeutung.

Die reinen Gedankenspiele gibt es ZB in der Mathematik, und sie fuehren dann zur Erkenntnis der Verifizierung durch reale Ereignisse/Beobachtungen.

Und das bedeutet hinsichtlich der Frage "Koennen Menschen fliegen, obwohl sie schwerer als Luft sind?", dass Folgendes schluessig gedacht wurde:

a) SICHER ist, dass Voegel fliegen koennen. b) SICHER ist, dass Voegel schwerer als Luft sind. c) SICHER ist, dass diese Faehigkeit der VOEGEL mit ihren Fluegeln zu tun haben MUSS, also der Vergroesserung der Angriffsflaeche. d) SICHER ist, dass die Luft eine starke Kraft ist. Denn sie kann tonnenschwere Segelschiffe vorawertsbewegen. e) Damit ist SICHER, dass die LUFT schwere Gegenstaende nicht nur horizontal bewegen kann, sondern auch vertikal. Beobachten konnte auch das bereits jeder Hoehlenmensch und also verstehen, der in einem Sturm sah, wie schwere Gegenstaende sogar ohne Fluegel, ohne Segelflaeche in die Luft geschleudert werden konnten: mit der Kraft des Windes. f) Bei den SCHWEREN Flugdrachen war SICHER, dass die nur fliegen konnten, wenn der Druck des Windes den Drachen nicht wegreissen konnte. Das funktionierte nur unter dem Einsatz einer Gegen- oder Haltekraft: dem Seil also.

Damit war sicher und stand fest: wenn es gelingen wuerde mit einer anderen Haltekraft/Gegenkraft als der des Seils das Wegreissen des Drachens durch starken Wind zu verhindern dann war das Problem des freien Fliegens geloest! Und diese Ueberlegungen waren schon vor 2000 Jahren moeglich - WENN man(n) nur RICHTIG dachte!

Tatsaechlich "flogen" dann ja 1783 die Brueder Montgolfier in ihrer Montgolfiere als erste Menschen in dem Sinne, dass sie sich mit einem Geraet, dass ebenso wie sie deutlich schwerer als Luft war, frei wenngleich ungesteuert in die Luft erhoben und in grosser Hoehe eine Strecke zuruecklegten. Immerhin kamen sie 2000 Meter hoch. Mutige Maenner. In mehrfacher Hinsicht.

wikipedia ueber die Gebrueder Montgolfier und ihre Montgolfiere ::

Auch da ist SICHER, dass es IMMER Maenner waren, die mehr und mehr den Luft- und schliesslich auch den Weltraum eroberten. Es sind schlicht KEINE Frauen bekannt, die sich mit der Materie auch nur befasst haetten. Weltweit werden Raketen von Maennern gebaut, von Modellraketen angefangen. Und es gibt auch keinen weiblichen Richard Branson. Und keinen weiblichen Elon Musk.- Weil WAHR bleiben muss was WAHR ist!

Beispiel 3: in die unendliche Reihe der DUEMMSTEN Geschichten in der an DUMMEN Geschichten reichen Geschichte der Menschheit gehoert die beknackte Geschichte von Adam & Eva. Die Geschichte, wie ein "gott" die Erde und die Menschheit erschaffen hat ist schon bei oberflaechlicher Betrachtung voellig bloedsinnig.

Warum sollte ein "gott", der als "Allmaechtiger" das Universum, die Erde und den Adam erschaffen hat, dann eine Rippe nehmen um Eva zu clonen??? So ein Quark! Warum sollte er ihnnen ihre grossartige Sexualitaet geben, um diese dann als "boese", schmutzig", als "Suende" zu verbieten, in dem WISSEN - denn er war ja "gott"!, dass sie der Versuchung sicher erliegen wuerden?

Aber egal! SICHER ist, dass dieser hanebuechene Unfug schon dann keinen Sinn ergibt, ohne dass man mehr weiss: wenn man nur die richtigen Erwaegungen anstellt, wenn man sich nur fragt, wie das denn wohl sein kann.

SICHER ist zudem, dass in der WELTLITERATUR bedeutende MAENNER (!!!) und Autoren bereits durch RICHTIGES Denken zu dem RICHTIGEN Ergebnis kamen, dass es keinen "gott" gibt, und der also den Menschen nicht erschaffen haben konnte.

wikipedia ueber Atheismus. Auch in der Religionsgeschichte und der Geschichte des Atheismus gibt es KEINE Frau, die etwa Nennenswertes je gedacht haette ::

So, wie es keine mir bekannte Frau gibt, die je Erwaehnenswertes gedacht und formuliert haette so, wie ich das hier tue.

---Ende Einschub

Daraus folgt also ZWINGEND, dass Sex unsere Natur ist, dass Nacktheit, Sex und ihre Darstellung NATUERLICH und GESUND sind. Also weder "schmutzig" und schon gar nicht "suendig: auch das sind LUEGEN!

Und dann gibt es keine "schmutzige, suendige" Pornografie.

Beispiel Nr. 2

Waehrend im TV nun wirklich jeder Mist staendig wiederholt wird, ist es der staatlichen / kirchlichen Zensur erfolgreich gelungen, die Ausstrahlung eines der BESTEN und WICHTIGSTEN Filme aller Zeiten zu verhindern. Soweit ich weiss, ist der Film "Spotlight" in D bisher nur 2 Mal gezeigt worden, seit 2015.

Oder kennen Sie den Film "Spotlight"? Zahllose Preise als "Bester Film", 2 Oscars, Pulitzer Preis in 2003. Und Sie kennen den nicht, weil die deutsche Zensur Sie, uns ALLE erfolgreich vor diesem unverzichtbar WICHTIGEN Film beschuetzt!

Warum ist das so? Weil auch dieser Film in beispielhafter, in vorbildlicher Weise dokumentarisch die WAHRHEIT sagt ueber den permanenten, systematischen Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche - und die WAHRHEIT ueber seine Vertuschung.

Erst vor drei Tagen hoerte ich wieder einen dieser verlogenen Hunde von Bischof im Radio sagen, das seien "Einzelfaelle". Mir schwillt da jedes Mal der Kamm. Millionen unschuldiger Opfer, Hunderttausende Taeter sind "Einzelfaelle"? Allein in der in dem Film geschilderten und von der Zeitung "Boston Globe" aufgedeckten Vorfaelle in Bostin ging es um Hunderttausend Missbrauchsopfer!

Und davon wissen Sie nichts. Weil in D die Zensur das erfolgreich verhindert! Jetzt wissen Sie es. Weil Sie das von mir wissen. Wie stets aber gilt: Glauben Sie auch mir NICHTS. Nehmen Sie meine Ausfuehrungen aber IMMER zum Anlass, sich selbst - auch im internet! - sachkundig zu machen. Und Sie werden dann finden, dass ich Ihnen auch in dem Punkt die WAHRHEIT sage!

Also schauen Sie mal im internet - ich mag nicht "googeln" sagen, weil sicher BEWIESEN ist, dass auch Google uns taeuscht und manipuliert! - nach: Film movie "Spotlight" Missbrauch "Boston Globe" Kinder

Und LAUFEND wird bestaetigt, was ich hier seit Jahrzehnten schreibe: weil exakt nach dem Vorbild der in "Spotlight" gezeigten Vorgaenge die katholische Kirche uns BELUEGT. Denn bis heute werden in bewaehrter Weise alle kriminellen Missbrauchsfaelle erfolgreich vertuscht, die Opfer werden ignoriert, die Taeter beschuetzt.

Und wie seit Jahrhunderten spricht die Kirche mit gespaltener Zunge: oeffentlich mimt man Betroffenheit und Entsetzen ueber die "Einzelfaelle" und gelobt, Alles zur Aufklaerung zu tun. Aufgeklaert wird aber seltsamer Weise NICHTS, KEIN Taeter wird verurteilt. Taeter werden bis zum Tod geschuetzt.

Die Kirchen setzen sogar als oeffentliches Feigenblatt "unabhaengige Kommissionen" ein, die letztlich aber auch nur der Verdeckung, der Vertuschung dienen.

Demgemaess werden diese Kommissionen mit Leuten besetzt, die keine Ahnung haben. Weil die mich nicht geklesen haben. Denn sonst wuessten die, wie sie fuer dumm verkauft werden. Steht ja hier bei mir seit JAHRZEHNTEN!

Wie die Kirche in bekannter Weise ihre eigenen "Missbrauchsbeauftragten" BELUEGT, TAEUSCHT - und fuer dumm verkauft." ::

Mindestens ebenso schlimm wie der Kindesmissbrauch ist seine systematische erfolgreiche Vertuschung mit ALLEN Tricks. Und das betrifft ALLE kirchlichen Wuerdentraeger": denn ALLE wissen davon. Aber niemand tut etwas. Im Gegenteil: die schuetzen die Taeter und ignorieren die Opfer.

Und damit werden der Kindesmissbrauch und seine Vertuschung ENDGUELTIG zu einem VERBRECHEN, in das die GESAMTE KIRCHE verstrickt ist.

Davon betroffen sind also auch und insbesondere der tief verstrickte deutsche Papst Ratzinger, der sich "Benedikt", also "Wohltaeter" nennt. Sein Bruder hat nachweislich ueber einen laengeren Zeitraum Kinder misshandelt. Passt gut zum Papst Franziskus, der sagt: "Selig ist, wer seine Kinder schlaegt."

Nummer DREI: Das deutsche (oe-r!) Fernsehen hat qua Mediengesetz den Programmauftrag und die PFLICHT, die Buerger OBJEKTIV und UNVOREINGENOMMEN zu informieren. Die TV Anstalten kuemmern sich darum einen Dreck. Also genau so, wie sich die Bundesregierung und der Bundespraesident um die Verfassung kuemmern.

Das OBERSTE GESETZ der WAHRHEIT fuer JEDEN serioesen Journalisten, der nur a bisserl Ehre hat: "Was? Wann? Wo? Warum?" Ohne HETZE, ohne LUEGEN, ohne manipulative Meinungs- ....

Vor Allem aber ohne PANIKMACHE!

Douglas Adams in "A Hitchhiker's Guide to the Universe" "Per Anhalter durch die Galaxis": "Don't panic! And thnx for the fish!" "KEINE PANIK!!! Und: danke fuer den Fisch :) "

Denn: Millionen Deutsche lieben Motorsport. Ueber den in den LUEGENMEDIEN schlicht NICHT berichtet wird: Motorsport findet im (oe-r) Fernsehen praktisch nicht statt! Schon in den 50er Jahren war das so. Der damalige ARD-Sportchef Heinz Maegerlein - beruehmtestes Zitat "Die Zuschauer standen an den Haengen und Pisten" - liebte Skilaufen, und er HASSTE den Motorsport. Begruendung damals: Eine Berichterstattung ist nicht moeglich wegen "Schleichwerbung".

Daran hat sich bis heute NICHTS geaendert: das oe-r Fernsehen zeigt praktisch KEINEN Motorsport und ignoriert damit OFFEN seine Berichterstattungs- und Informationspflicht gegenueber dem "Gebuehren-"Zahler! SO funktioniert staatliche WILLKUER, so funktioniert ZENSUR!

Die haben nicht einmal in den Sport-Nachrichten einen einzigen Satz uebrig fuer eine der wichtigsten Motorsportveranstaltungen der Welt, fuer das 24h-Rennen an Nuerburgring. Allein dabei sind jedes Jahr 200.000 Zuschauer vor Ort! Das bedeutet, dass 2 Millionen da gerne waeren, aber nicht koennen. Und es bedeutet, dass 20 Millionen das sehen wollen. Diese 20 Millionen haben nicht nur des Mediengesetzes wegen ein RECHT auf Uebertragung, auf Information! Sie bekommen ...... NICHTS! Waehrend dieselben oe-r Medien ausgiebig ueber jeden drittklassigen Quatsch berichten, der kaum Zuschauer anzieht.

Es kann und darf nicht angehen, dass die anmassenden arroganten Zensoren duemmer und maechtiger sind als der einfache Buerger, den sie bevormunden, entmuendigen und manipulieren.

WAHRHEIT braucht KEINE ZENSUR!

Witzig ist hierbei, dass die Zensur die deutsche Synchronisation betrifft. Offensichtlich aber ist das inkriminierte Lied aus dem WUNDERVOLLEN Musical "My Fair Lady" aus dem Englischen nicht so einfach zu entfernen (gecheckt am 28.Maerz 2024).

Ich fordere auch deshalb seit Jahrzehnten, dass das elementare, unverzichtbare Englische als 2. Sprache neben der Deutschen schon in der Grundschule gelehrt werden MUSS. Kluge, gebildete Eltern sprechen mit ihren Kindern sowieso von Anfang an zweisprachig! Auch das erschwert Zensur - und es erweitert den Horizont.

Mein gutes Englisch hat mich durch die ganze Welt gebracht. Viele wertvolle Begegnungen haetten ohne Englisch nicht stattgefunden. Englisch ist heute fuer JEDEN unverzichtbar wichtig, es verbindet global die Menschen und laesst sie einander verstehen, es erschliesst uns die ganze Welt,auch die des Wissens und der Bildung. Auch deshalb ist Englisch DIE Sprache des internets!

Englisch ist die wichtigste Sprache der Welt: es ist die Zukunft - WENN man es gelernt hat!

Und im Englischen ist auch kein Anhang "In" vorstellbar, wie etwa in "FrauIn", "FraeuleinIn" und "Friseusin", in "StuteIn" und "HengstIn". Sie duerfen mir glauben, dass ich schon hier und da vor Lachen vom Hocker falle, wenn gender-selbstgerechte Feministinnen und Feministen sich bei ihren Sprachverbrechen, bei ihrer Sprachreinigung von schlechter patriarchischer Denke einen abbrechen!

Fuer mich ist "My fair Lady" in der Original-Verfilmung von 1964 eins der WICHTIGSTEN, besten, schoensten und auch kluegsten Musicals, ja einer DER BESTEN FILME aller Zeiten. Mit grossartigen Weltstars in den Hauptrollen: Audrey Hepburn - noch mehr mochte ich allerdings ihre einzigartige Mutter Katherine Hepburn -, Rex Harrison und Stanley Holloway.

Der Film gewann nicht umsonst und zu Recht 8 - !!! ACHT !!! - Oscars. Ich versuche gerade, noch eine deutsche Version zu ergattern, denn in den politisch korrekten deutschen mainstream - LUEGENMEDIEN duerfte dieser HERRliche Film wie schon seit Jahren kaum noch gezeigt werden.

Grossartige Regie, GROSSARTIGE Kamera(leute), GROSSARTIGE Schauspieler, GROSSARTIGE Sprache (!), GROSSARTIGE Kulisse, GROSSARTIGE Requisite bis hin zu Autos, Kutschen, Phonographen, GROSSARTIGE Kleidung und Maske, GROSSARTIGE und GEWALTIGE Bildsprache. GROSSARTIGE MUSIK! Und nicht zu vergessen: GROSSARTIGE Uebersetzung, GROSSARTIGE Synchronisation: selten gelingt eine gute und korrekte Uebersetzung, insbesondere des schwierigen Cockney-Dialektes, die den Sinn erfasst und nicht verfremdet so genial wie hier!

Aaaaalso: ein GROSSARTIGER Film!

Ein HERVORRAGENDES Beispiel fuer eine GROSSARTIGE Uebersetzung ist die englische Krimi-Serie "Die Zwei" mit Roger Moore und Tony Curtis aus den fruehen 70er Jahren. In dem Fall lief das Original mit maessigem Erfolg, wohingegen die GROSSARTIGE saloppe deutsche Synchronisation den WAHREN Charakter besser traf als das Original.

"Die Buecher schrieb" der GROSSARTIGE "Rainer Brandt, der zusammen mit Karlheinz Brunnemann auch" (die Synchron-) "Regie fuehrte." (wikipedia)

Sie erleben hier uebrigens gerade ein grossartiges Beispiel korrekter Sprache und unverzichtbar wichtiger Zeichensetzung: denn die Anfuehrungszeichen beweisen hier das wissenschaftlich korrekte Zitat mit serioeser Quellenangabe, ihre Unterbrechung indiziert meine redaktionelle Ergaenzung sehr sauber. WENN man das versteht!

wikipedia (lesenswert!): Krimiserie "Die Zwei" ::

Das Leitmotiv ist letztlich gute Sprache. Zwei Sprachprofessoren wetten, ob es gelingt aus einem einfachen Maedchen aus schlechten Arbeiterklasse-Verhaeltnissen - der sprachlich und faktisch ungewaschene lebenslustige bauernschlaue, arbeitsscheue und durchaus amuesante Lump von Vater ist ein Schnorrer und schwerer Alkoholiker - und primitiven Manieren, das einen nachgerade fuerchterlichen Londoner Cockney-Dialekt spricht innerhalb kurzer Zeit was Sprache und Auftreten angeht zu einem bewunderten Mitglied der englischen High Society des Jahres 1910 zu machen.

Die offensichtlich feministische Zensur geht hier voellig fehl: denn eigentlich ist die Hauptperson Eliza Doolittle die wahre Gewinnerin und Heldin. Sie traegt den triumphalen Sieg davon als sich der Prof. Higgins schliesslich in sie verliebt.

Eliza Dolittle kommt selbst zu Prpf. Higgins und will bei ihm Sprachunterricht nehmen. Ist Eliza deshalb klueger als unsere Aussenministerin?

Unsere Aussenministerin Frau Baerbock bekommt kaum einen richtigen deutschen Satz auf die Reihe. Und auch keinen englischen, obwohl sie in ihren Lebenslaeufen angibt, in England studiert zu haben.

Frau Baerbock steht im Licht der Oeffentlichkeit!

Wenn sie das selbst nicht merkt ist das eine Sache. Sie hat allerdings taeglich Gelegenheit in der Tagespresse wahrzunehmen, wie sich Leute im In- und Ausland ueber ihre mangelhafte Sprache lustig machen.

Frau Baerbock haette schon lange Gelgenheit und Grund gehabt, Sprachunterricht zu nehmen und ihre GRAVIERENDEN Defizite ein wenig aufzuarbeiten. Eliza Dolittle tat das. Frau Baerbock tat das erkennbar nicht.

Auch Frau Merkel sah ja keinen Grund, sich 'mal von dem promovierten Juristen Dr. Schaeuble, dem sie taeglich begegnete, 'mal in Sachen Grundgesetz/Verfassung/deutsches Recht ein paar fundamentale Aspekte, Basiswissen erklaeren zu lassen.

Was Viele nicht wissen werden: auch die gezeigten Sprach-Analysen sind bis heute authentisch und aktuell: Sprachwissenschaftler koennen oft auch heute die Herkunft eines Sprechers auf wenige Kilometer eingrenzen. Die Polizei verwendet das zur Fahndung nach Taetern, von denen Sprachproben vorliegen (anonyme Anrufer, Erpresser, usw.)

Das gilt nicht nur fuer das gesprochene Word, auch schriftliche Aeusserungen lassen oft erstaunliche Rueckchluesse auf den Autor/Verfasser zu.

servus.tv hochaktuell: Sprache entlarvt Verbrecher ::

Fuer jeden Sprach-Fetischisten wie mich ist richtige, gute Sprache etwas Wunderbares, und das betrifft nicht nur das Deutsche, sondern insbesondere auch das Englische - hier sind hervorragende Verteter der geniale Richard Burton, und auch der ganz ausserordentliche, der grossartige Autor und vermutlich beste Motor-Journalist der Welt Jeremy Clarkson, und insbesondere das charmante, elegante Franzoesisch, die Hoch-Sprache der Diplomatie und der Liebe. Das Italienische sprueht vor Temperament und Lebensfreude, das Spanische drueckt die Glut der Seele aus, und ihren Stolz: beide finden wir auch in dem wunderbaren Flamenco.

Diese Sprachen gewinnen durch ihre anmutige, ausdrucksstarke Sprachmelodie: Gerade in Prof. Higgins erkennt man den zivilisierten Bildungsbuerger. Selbst wenn man der Auffassung ist, dass die vertretenen Ansichten heute nicht mehr korrekt sind, verbieten sich Zensur und sprachliche Reinigung, die unertraegliche Verballhornung der bedeutendsten Werke der Weltliteraur und - Kultur: dann genuegt der Hinweis, dass das auch 1910 nicht das gesellschaftliche Klima klassenuebergreifend repraesentierte. Egal ob man das nun "richtig" oder "falsch", "gut" oder "boese" findet!

Ein ebensolches Sprachverbrechen waere es, Shakespeare's "Julius Caesar" auf das politisch-korrekte Deutsch von 2024 umzuschreiben und dann das Original konsequent zu loeschen. Das ist HIRNRISSIG!

Vergessen duerfen wir dabei nie, dass richtige Sprache das wichtigste Instrument intelligenter, gebildeter Kommunikation ist:sie dient bei moeglichst eindeutiger Formulierung der moeglichst praezisen Verstaendigung ohne Missverstaendnisse. Waehrend durchaus auch das Doppel-, das Zweideutige zur rechten Zeit seine Berechtigung hat.

Sprache ist ein Instrument, das man zumindest handwerklich beherrschen und spielen muss. Die Koenigsklasse ist natuerlich die Dichtung, Poesie, usw.

Auch der franzoesische Klassiker "Louis und seine ausserirdischen Kohlkoepfe" demonstriert in der gelungenen deutschen Synchronisation den nachgerade perfekten Umgang mit dem Medium Sprache!

Es verwundert nicht, dass intelligentere Bildungsbuerger den weniger hellen bildungsfernen Pisa-Versagern in den links-rot-gruenen Parteien, die heute den Ton in D angeben, ein grober Dorn im Auge sind. Und ich habe seit 1960 noch nie in den Medien derart viele Journalisten gesehen, deren Arbeitswerkzeug ja Sprache ist, die derart schlechtes, falsches Deutsch sprachen wie das heute der Fall ist.

Das haengt zweifellos auch mit der Proletarisierung, der Entwertung des Abiturs zusammen. Ich habe lange Zeit meine Schule, das Fichte-Gymnasium in Hagen fuer eine schlechte Schule gehalten. Bis ich bemerkt habe, dass andere Schulen weitaus schlechter waren und sind. Ich beneide allerdings die, die das Glueck hatten, auf noch bessere Schulen gegangen zu sein.

Von dieser Kritik kann ich leider auch den Duden nicht ausnehmen. Die Funktuion des Dudens kann nur sein, richtige Sprache/Rechtschreibung/Gramatik zu lehren und festzuschreiben. In dem Moment, in dem der Duden sprachlichen Fehlentwicklungen nachlaeuft und sie als richtig akzeptiert, wenn das nur lange genug falsch gemacht wird macht er sich zur Hure, er prostituiert sich nicht nur den Migranten.

In diesem Sinne hat der Duden meinen Respekt und das Gesicht verloren, als er schon in den 709ern des vergangenen Jahrhunderts "wegen dem" und "Alptraum" als richtig akzeptierte: das geht nun gar nicht.

Ich fordere auch deshalb die Entpolitisierung unseres Schulsystems, das auch und nicht nur die Schuld traegt fuer den gesamtgesellschaftlichen Verlust an Sprachqualitaet: Sprache ist ein Institut, das sich der Diktatur des Proletariats und den Sprachverbrechern verweigern muss.

Das Schulsystem muss ENDLICH der unsaeglichen sozialistischen politisch-ideologischen Manipulation des Staates durch seine ersatzlos aufzuloesenden "Kultusministerien" entzogen werden! Ebenso, wie die Benennung der Richter eines freiheitlich-demokratischen Rechtsstaates, der diesen Namen verdient, also die Judikative jeglichem politischen Einfluss zu entziehen ist: es kann unter KEINEN Umstaenden angehen, dass die Judikative, die Rechtsprechung die den Staat und also die Politiker zu kontrollieren hat, von diesen Politikern mit willfaehrigen Richtern besetzt und also "kontrolliert" wird. Das ist ganz offensichtlich VOELLIG ABSURD und INAKZEPTABEL!!!!

Die hoechsten Gerichte in einem freiheitlich-demokratischen Rechtsstaat duerfen nur durch unabhaengige Elite-Juristen und aus ihrem Kreis gewaehlt werden. Ein Staat, der sein Handeln durch Richter beurteilen laesst, die er selbst ausgewaehlt hat ist offensichtlich absurd: das ist kein Rechtsstaat.

Dasselbe gilt fuer die Schulen: die Lehrplaene, die die (Allgemein-) Bildung, die Lebenstauglichkeit unserer Kinder bestimmen sind moeglichst durch die besten UNABHAENGIGEN Lehrer der Nation zu entwerfen. Niemals durch idiotische korrupte Ideologen, niemals durch einen ruecksichtslos egoistischen Staat, niemals durch Politiker. Und damit niemals durch ein "Kultusministerium".

Leider muss man gerade bei Richtern, die stets grossmaeulig ihre "richterliche Unabhaengigkeit" mit grossem Duenkel als Dogma betonen, feststellen, dass sie allzu leicht ihre Fahne in oppurtunistischer Weise in den politischen Wind haengen. Schon bei den Nazis waren die Richter mit die ersten, die sich prostituiert haben anstatt das Unrecht in seine Schranken zu weisen: daran hat sich bedauerlicher Weise bis heute nichts geaendert. Es gibt zweifellos sehr gute Richter. Der Stand aber gibt ein eher trostloses Bild ab.

Ich hatte unlaengst das Vergnuegen, in einem Verfahren zu unterliegen, das in der Berufung von der duemmsten Richterin am LG (immerhin!) ohne die geringste Kompetenz gefuehrt wurde, nachdem ich in der 1. Instanz vor einem klugen und verstaendigen Richter am AG obsiegt habe. Zum Glueck sah das das OLG in der Revision so wie ich. Dennoch entstand durch das eklatante Fehlurteil hoher - nicht nur finanzieller - Schaden! Und jetzt geht deshalb dieser Unfug in die 4. Runde! Und da wundert sich noch jemand ueber deutsche Gerichte?

Dieser Film zaehlt UNBEDINGT zur GUTEN ALLGEMEINBILDUNG - und zu den BESTEN Filmen ALLER ZEITEN!

Mit guten Filmen ist es wie mit guter Literatur, deren Genuss ein grosses Vergnuegen ist, das zudem den Horizont erweitert.

Und WIEDER: ZENSUR!

Wir werden in D in unertraeglischer Form verdummt, belogen, entmuendigt und bevormundet. Und Viele, die Meisten (?) wissen und bemerken das nicht einmal.

Damit hat D bereits seit Langem eine weitere wesentliche, unverzichtbare Dimension eines freiheitlich demokratischen Rechtsstaates verloren. Die rot-gruenen links-faschistischen feministischen Ideologen fuehren D mit Vollgas in die Unfreiheit, in die (Meinungs-) Diktatur: und niemanden ausser mir scheint das zu stoeren?

Zum Dritten hat meine Neigung, auch nicht akzeptable tagespolitische Vorgaenge hier zu kritisieren deutlich zum organisatorischen Chaos beigetragen. Ich wuensche mich von daher in Zukunft mehr auf Ereignisse zu konzentrieren, die die tagespolitische Relevanz ueberschreiten.

Zum Vierten moechte ich nicht nur bei mir neue Inhalte thematisieren, insbesondere das Format "Die nachweislich GROESSTEN DUEMMSTEN politischen LUEGEN / Narreteien / Fehlleistungen der letzten Jahrzehnte". Etwas Vergleichbares gibt es m.W. in der internationalen Medien-Landschaft bisher nicht.

Mitunter streift der unvergleichliche Chef des oesterreichischen ("et tu, felix austria"!) servus.tv, der grossartige Dr. Ferdinand Wegscheider, dessen woechentliche ("Satire") Kolumne "Der Wegscheider" fuer den deutschsprachigen Bildungsbuerger unverzichtbares Vergnuegen ist das Sujet mehr oder minder bewusst. s. Wochenkommentar "der Wegscheider" vom 23.03.2024!

Wenn man an die WAHRHEIT ein Schild "Satire" haengen muss um der Strafbarkeit durch die durchgeknallte Obrigkeit zu entgehen ist das Land im Arsch

servus.tv (Red Bull!): der unverzichtbare Bildungsbuerger Dr. Ferdinand Wegscheider ::

Man darf selbst dann und erst recht keinen der Wochenkommentare verpassen, wenn man anderer Ansicht ist.

Auch mit der folgenden Befassung bin ich vermutlich international EINZIGARTIG: das finden Sie NIRGENDWO anders!

Also fangen wir doch damit gleich an:

Die nachweislich GROESSTEN DUEMMSTEN politischen LUEGEN / Narreteien / Fehlleistungen der letzten Jahrzehnte

Da ich die Arbeit daran erst am 28.Maerz 2024 beginne sind hier nur ein paar der wichtigsten Themen aufgefuehrt ohne die dazugehoerigen Texte um zu zeigen wohin das geht.

Voellig idiotisch: Umstellung Sommer- / Winterzeit

Heute in 2024 kann nun wirklich ein Jeder wissen und verstehen, dass eine der groessten Dummheiten verblendeter rot-gruener Ideologen, die seit vielen Jahren leider auch in der nach dem Krieg frueher an sich pragmatischeren CDU zu finden sind die unsaeglich IDIOTISCHE Einfuehrung von Sommer- / Winterzeit ist. Das geschah heute vor 44 Jahren, am 6. April 1980.

Schon seit langem hat die herrschende Meinung erkannt, dass die damit damals erwartete Energieeinsparung nicht eingetreten ist. Verstaendige Menschen - auch ich! - haben das den wirren Ideologen damals deutlich gesagt. Leider ohne Erfolg. Die Unvernunft der Narren - uebrigens ein leider tragendes demokratisches Prinzip und der uebelste Mangel des demokratischen Systems hat obsiegt. Weil - wie so oft! - die Dummkoepfe schlicht in der Mehrheit waren.

FESTSTELLUNG: Es gibt bis dato kein besseres politisches System als die Demokratie. Wer mich meiner berechtigten Kritik an ihren Schwachstellen wegen als "rechtsextremen Verfassungsfeind" anklagt DIFFAMIERT und LUEGT! Die SCHLIMMSTE SCHWACHSTELLE der Demokratie sind KORRUPTE, VERLOGENE Politiker.

Und ihre waehler, die sich von denen unkritisch manipulieren, verdummen und beluegen lassen!

Ein SERIOES betriebener freiheitlich-demokratischer Rechtsstaat genuegt ALLEN Anforderungen an ein GUTES politisches System fuer alle seine Buerger: er ist das BESTE der WELT!

Wir erkennen hier ein weiteres tragendes Prinzip moderner Politik: wird ein Fehler gemacht wird er moeglichst nicht korrigiert. Im Falle der Zeitumstellung, die jedes Jahr unschaetzbare Milliarden-Summen kostet besteht der Fehler seit 44 Jahren. Zu den duemmsten Auswuechsen gehoert, dass Zuege in der Nacht der Umstellung eine Stunde in Bahnhoefen oder auf freier Strecke voellig sinnlos herumstehen muessen: ein echter Gipfel der Idiotie!

Das sinnlose Verbrennen von Milliarden euro jedes Jahr verbietet die Zeitumstellung ebenso wie der kontraproduktive Eingriff in den Bio-Rythmus der Menschen, die jedes Jahr 2 Mal ihre Schlafgewohnheiten aendern muessen. Es gibt weitere Probleme.

Energieeinsparung durch Zeitumstellung

Der Schuss ging voll nach hinten los: statt Einsparung hoher Mehraufwand, HOHE Mehrkosten: die ABSURDE Zeitumstellung hat NICHTS genuetzt, aber VIEL geschadet - und schadet jedes Mal weiter. Darueber herrscht unter Experten - ICH habe schon damals DRINGEND und vergeblich wie stets, lach, dagegen argumentiert! - Einigkeit. Warum stoppt man das nicht?

Angeblich zu hohe Kosten. Ein erneuter HUMBUG: Die denken ernsthaft, die hohen Zusatzkosten auf ewig seien billiger, als dem Elend kurz und entschlossen ein Ende zu machen.

Der SCHWACHSINN springt schon dadurch ins Auge, das Zuege in der Nacht eine Stunde auf freier Strecke stehenbleiben muessen, um in den neuen Zyklus einzusteigen. Zudem wird zweimal im Jahr der natuerliche Biorhythmus von Mensch und Tier empfindlich gestoert. Die NACHTEILE sind zu ZAHLREICH, um sie hier auch nur annaehernd aufzuzeigen.

Umweltschutz durch Muelltrennung: Das "duale System" hat nie funktioniert, funktioniert bis heute nicht. Der Buerger trennt engagiert, umweltbewusst und naiv, was dann doch zusammengeschmissen wird und in die Muellverbrennung oder auf die Deponie wandert.

Energieeinsparung durch "gerechte" Heizkostenverteilung

Ein GROBER Unfug, der fast der Zeitumstellung das Wasser reichen kann! Auch davor habe ich DRINGEND gewarnt, kritisiere das seitdem scharf.

Vorher war es so, dass in einem Mehrfamilienhaus die ueber's Jahr entstandenen Heizkosten durch die Zahl der Quadratmeter Wohnflaeche (die auch eine irreale Groesse ist! Dazu im naechsten Punkt!) geteilt wurden und so auf die Mieter umgelegt wurden. Schon kamen die Gutmenschen auf die seligmachende Idee, dass das ja ungerecht ist: weil Einer, der froehlich heizt und auch im Winter gemuetlich warm lebt, weniger zahlen muss, als sein Nachbar, der spart und friert. Weil der den "Verschwender" mitbezahlt. Denn der Verschwender zahlt pro Quadratmeter ja dasselbe wie der Korinthenkacker. Das ist sogar eine richtige Erwaegung.

Die nur dann nichts nuetzt, wenn die "Loesung" schlechter ist als das Problem, wenn das "Einsparen" sauteuer wird.

Man kam dazu auf die ABSOLUT BESCHEUERTE Idee, so, wie beim Verbrauch von Wasser und Strom auch Heizkosten nach Messgeraeten, nach "echtem Verbrauch" abzurechnen. So dass ein Jeder nunmehr nach SEINEM "echten" Verbrauch vermeintlich "gerecht" bezahlt.

Nur: DUMM gelaufen. Seitdem zahlen ALLE einige MILLIARDEN mehr als vorher, die jetzt in den Taschen von Firmen wie "Techem" landen. Womit zugleich mal wieder politischer Korruption Tuer und Tor WEIT geoeffnet sind!

Seitdem kennt der Deutsche die auf seine Heizkoerper mittig aufgeklebten Heizkostenverteiler. Die einmal pro Jahr von Firmen ausgetauscht und ausgewertet werden. Und das kostet MILLIARDEN. Deutlich mehr also, als vorher bei der "ungerechten" Umlage. Diese MILLIARDEN bezahlen ALLE Mieter nunmehr seit Jahrzehnten staendig zusaetzlich!!!!

Dadurch entstanden Energie-RIESEN wie Techem aus dem NICHTS.

Ein GROBER UNFUG? Nur fuer den Verbraucher, der den SCHWACHSINN sinnlos bezahlen muss. Fuer die beteiligten Politiker kann das viel Sinn machen!

Damit meine ich, dass das mit 20.000 euro im Monat hoch ueberbezahlte Pack in den Parlamenten sich selbst ja als chronisch unterbewertet und unterbezahlt empfindet. Die "Damen" und "Herren" sinnen also staendig nach Moeglichkeiten, sich moeglichst unauffaellig moeglichst HOHE Zusatz- und Nebeneinnahmen zu verschaffen, um diesem Elend ein Ende zu bereiten.

Dazu gibt es der einfachen Moeglichkeiten viele. Neben opportunem "Lobbyismus" - was eine liebliche Umschreibung fuer Bestechung/Korruption ist! - zaehlt dazu, die Schaffung und "Genehmigung" von moeglicht grossen UNNOETIGEN privaten Unternehmen ausserhalb der Parlamente. Ohne die es vorher bestens BILLIGER ging, BEVOR man den wehrlosen Buerger derart perfide abkochte.

Derartige politisch kontrollierte Unternehmen schaffen nicht nur Moeglichkeiten direkter Zahlungsfluesse, sie bieten GLEICHZEITIG die grossartige Moeglichkeit, in ihnen Soehne, Toechter, Ehefrauen, Freunde und Bekannte, Guenstlinge einzusetzen, und so noch mehr Einfluss zu gewinnen - und NOCH MEHR abzukassieren!

Zu den Hauptverdaechtigen in dem Bereich zaehlt insbesondere der undurchsichtige ZWIELICHTIGE TUEV - besonders eklatant, da er wie der Name schon sagt, als "eingetragener Verein", obwohl ein MILLIARDENKONZERN!, auch noch steuerlich privilegiert ist! -, dann die Autobahnmaut-Betreiber, eben Techem, und andere.

Allen Anderen voran aber ist das das MILLIARDEN - MONSTER, der abstruse MOLOCH oeffentlich-rechtlicher Rundfunk und die "GEZ"!!!!!!! Dafuer gibt es KEINE EXISTENZBERECHTIGUNG jenseits der PFRUENDE und der VERLOGENEN INKOMPETENTEN PROPAGANDA!

Auch dieser Mann spricht WAHR!!!

Ich unterschreibe JEDES einzelne Wort.

Denn auch DAS ist die REINE WAHRHEIT!!!

Es ist EXAKT das, was ich wahrnehme seit ich 8 bin: also etwa seit 1960!

Und ich habe seitdem auch nicht ein derart EKLATANTES AUSMASS von LUEGEN in Politik und Medien erlebt wie heute. Sogar in scheinbar trivialen Nebensaetzen, die wir oft unbewusst und unkritisch schlucken und verinnerlichen.

Aktuell gerade

Bundeskanzler Scholz LUEGT bewusst und DREIST: Er sagt: "Die Deutschen haben noch nie so viel gearbeitet wie im letzten Jahr."

Dabei muesste eigentlich JEDER stutzen, und unglaeubig den Kopf schuetteln. Denn RICHTIG und WAHR ist das genaue Gegenteil: die Deutschen haben noch NIE so wenig - und also so TEUER - gearbeitet wie heute, sie hatten noch NIE so viel Urlaub, so viel FREIZEIT.

Und DESHALB kaufen wir fast Alles in China. SEHEN SIE IN IHREN HAUSHALT! Viele China-Produkte nehmen Sie doch schon gar nicht bewusst wahr. In China, gibt es keinen Arbeits-, keinen Umwelt-, keinen sonstigen Schutz. Keine Gewerkschaften, keine Streiks, keinen Urlaub auf Mallorca, keine 40-Stunden-Woche.

Und DESHALB haben deutsche Unternehmen, die sonst pleite waeren heute mehr Arbeitsplaetze im Ausland geschaffen als in Deutschland!

Wenn wir im Mai 2024 der Analyse des angesehenen Journalisten Gabor Steingart folgen wollen kommen wir zu dem Ergebnis, dass der Scholz eigentlich schon zumeist luegt wenn er nur den Mund aufmacht.

Spahn und Lauterbach haben uns in der Corona-Krise DREIST belogen - und sie tun das noch heute: s. "RKI-Protokolle".

Habeck BELUEGT uns nicht nur in der Frage des Atom-Ausstiegs.

Denn er hat den Sachverhalt eben NICHT wie behauptet objektiv, unvoreingenommen, verstaendig und ergebnisoffen geprueft: s. Habeck-Protokolle in "Cicero".

Das naechste Problem bei Habeck ist seine mangelnde (Schul-) Bildung, mangelndes Wissen (s. zB seine Inkompetenz in Wirtschaftsfragen. Es heisst, der weiss nicht ein mal was "Konkurs" bedeutet!). Noch schlimmer ist eigentlich nur, dass er sich da in Parlament und insbesondere in der Bundesregierung in bester Gesellschaft befindet: denn da ist voellige Inkompetenz/Ahnungslosigkeit offenbar Eintrittsvoraussetzung. Verstehen sich Deppen bestens weil und wenn sie Deppen sind?

Leider ist die Liste der Parlamentarier und Pisaversager, die kaum ihren Namen richtig schreiben koennen, heute so lang (Lang?) wie noch nie in meiner Lebenszeit. Unsere Aussenministerin (!!!) kann kein richtiges Deutsch, und im Ausland lacht man nicht nur ueber ihre Auftritte und ihre Amtsfuehrung, sondern auch ueber ihr schwaches Englisch.

Sakia Esken LUEGT, wenn sie oeffentlich, bewusst und leider ungestraft die AfD eine "Nazi-Partei" nennt.

Aber die Saskia ist halt nur eine Frau. So what? Who cares?

Wie stets im Leben kommt es dann richtig DICK: denn fuer denn Parteivorsitzenden der SPD Lars Klingbeil gilt diese Entschuldigung NICHT: der geniesst KEINEN Welpen-/Frauenschutz und -bonus. Denn ich sehe, wie dieser Prolet in einer Talkshow neben der Frau Dr. Weidel sitzend erklaert, alle in der AfD seien Nazis, also auch Frau Dr. Weidel. Sie fragt entsetzt nach, und dieser miese Knilch bestaetigt das bewusst und ausdruecklich.

UNFASSBAR!

Solche Leute haben in einer Demokratie NICHTS verloren, und NICHTS zu suchen. Ich spreche da erneut von "PACK".

Ich lerne bei der Gelegenheit nur noch leidlich verbluefft, dass jene Frau Esken und der Herr Klingbeil als "Doppelspitze" - ha: Frauenquote" Aber eigentlich ist die Frauenquote da schon schnurz, wenn sich Maenner auf diesem "Niveau" bewegen - der SPD gemeinsam vorstehen. Die Sache hat daher System. Diese Leute disqualifizieren sich mit nur einem Satz endgueltig.

Das sind IRRE. Und PACK, halt. Wenn die SPD solche HASSHETZER an ihre Spitze waehlt ist sie am Ende, die haben abgwirtschaftet. Sie haben ganz offensichtlich keine Argumente mehr, wenn ihnen nur noch offensichtliche, leicht erkennbare LUEGEN und die DIFFAMIERUNG des politischen Gegners bleiben.

Derlei hat mit Demokratie NICHTS mehr zu tun!

In ALLEN videos hier sagen AfD-Leute Wort fuer Wort die WAHRHEIT sagt.

Waehrend noch nie in der deutschen Nachkriegsgeschichte der Buerger derart weitgehend und permanent BELOGEN wurde wie von den Gutmenschen in der Ampel!

Und noch nie wurde der deutsche Michel von seiner Regierung derart entmuendigt und mit einschraenkenden Regeln und Gesetzen moeglichst nachhaltig seiner FREIHEIT beraubt.

Sehen Sie die AfD-Reden, die ich allein hier ZEIGE: das sind KEINE Nazis.

Vor Allem aber sind das keine Luegner!

Gibt es die alten, aufrechten Sozialdemokraten nicht mehr, die aufstehen und laut sagen: "Diese Leute sprechen nicht fuer uns! Das ist nicht unsere Sozialdemokratie."?

Eigentlich werden wir bereits in den ersten Sekunden, in denen wir die LUEGENMEDIEN nur einschalten, nur zur Kenntnis nehmen - ich konnte hier nicht "wahrnehmen" schreiben! - BELOGEN!

Die LUEGENMEDIEN verkaufen uns diese LUEGEN BEWUSST, EINDRINGLICH und NACHALTIG als "Wahrheit". Sogar dann noch, wenn die LUEGEN laengst oeffentlich als LUEGEN blossgestellt sind. Sogar dann LUEGEN die unverdrossen weiter. Weil wir wieder und wieder darauf hereinfallen. Und WIR fallen taeglich darauf herein.

Schauen Sie in youtube! Dort ist inzwischen derart viel SERIOESES Material zu finden, das die LUEGEN, die Tricks, die MANIPULATION in den LUEGENMEDIEN blosstellt, als ich hier zitieren kann. Und dazu gehoeren - wie in dem video aufgezeigt! - viele (ehemalige) Mitarbeiter der LUEGENMEDIEN selbst. Die duerfen im Dienst nicht reden, nicht auspacken, und viele haben sogar noch nach ihrem Ausscheiden Angst das oeffentlich auszusprechen.

Es gibt bereits die "DIKTATUR der ANGST" in D!

Aber VIELE reden oeffentlich. Insider wie Eva Herrmann packen aus.

Und sie stellen gerade die Lieblinge der Nation wie Maischberger, Lanz, und wie sie alle heissen moegen bloss.

Das LUEGENKARTELL der LUEGENMEDIEN. Und der LUEGENPOLITIK.

Wie kann es sein, wie kann ein "freiheitlich-demokratischer Rechtsstaat" es zulassen, dass ein STAALICHES Medium von rotgruenen Hetzern unterwandert und instrumentalisiert, also KOMPLETT vereinnahmt und von diesem PACK fuer eigene Ziele missbraucht wird? Es ist seit Jahrzehnten fuer einen konservativ-liberalen Menschen mit journalistischem Ehrenkodex praktisch unmoeglich, in den oe-r LUEGENMEDIEN eine Anstellung zu bekommen: als die faschistoide Linke die Personalhoheit in den oe-r LUEGENMEDIEN erlangt hat war Schluss mit der Informationsfreiheit in D. (s. auch dazu Wikipedia!): diese Leute stellen nur noch bekennende rot-gruene Gutmenschen ein. Und im Bewerbungsgespraech findet man in einer Minute heraus, wer das ist.

In den oe-r LUEGENMEDIEN bekommt kein unparteiischer, kein liberaler und schon gar kein konservativer Bewerber einen job! 98% der Mitarbeiter sind bekennend rot oder gruen!!! ::

Und noch Eines: das oe-r Rundfunksystem kassiert nicht nur in grob wettbewerbsverzerrender und also UNFAIRER Weise MILLARDEN an Gebuehren, sondern dazu auch noch weitere MILLIARDEN in unbekannter Hoehe (Wissen Sie da was? Bitte Info an mich!) an Werbe-Einnahmen.

Wie stets gibt's den Klartext bei mir. Der oe-r Rotfunk nimmt pro Jahr 10 MILLIARDEN an "Gebuehren" - auch der Begriff ist wie "DDR" gelogen. Das sind keine Gebuehren. Wenn der Staat das zwangsweise bei Jedem kassiert ist das eine Steuer! KEIN unabhaengiges nicht-staatliches "privates" Institut kann alle Buerger zur Zahlung ZWINGEN. Klaro? - ein. PLUS Werbeeinnahmen. PLUS Einnahmen aus sonstigen Geschaeften, zB Verkauf von Filmen, Serien, Rechten, usw usf. Das ist noch einmal ein GROSSER Haufen MILLIARDEN. Man muss sich wirklich fragen, wo diese nachgerade ungeheuerlichen Summen fast spurlos verschwinden.

Denken Sie doch hier bitte mal kurz darueber nach, was ZEHN MILLIARDEN sind. Ich nehme an, dass Sie wissen, dass man fuer zB 100.000 euro einen Porsche, ein Haus, ein Grundstueck bekommt. Eine schicke Yacht kostet 500.000, was Besseres 1 Million. Eine Milliarde sind 1000 Millionen. Sie bekommen als fuer 10 MILLIARDEN 10.000 Luxus-Yachten a 1 Million. Oder 100.000 Porsche. Oder 2 Luxus-Hotels in Las Vegas. JEDES JAHR! In 10 Jahren also 20 Luxus-Hotels in Las Vegas! Ein Hotel in Las Vegas mit 5000 (!!!) Betten und Casino und Vergnuegungspark kostet 5 Milliarden Euro. So ein Hotel nimmt locker pro Tag 1 Million Euro und mehr ein. Alles klar?

Jedenfalls bezahlen WIR das, sowohl die Gebuehren als auch die Werbung! Meine Guete, wie fair und wie qualitativ TOP ist da Netflix: da bezahlen wir FREIWILLIG weniger, bekommen ein besseres Angebot, mehr Qualitaet, und wir werden bei Weitem nicht derart manipuliert, verdummt, belogen und verarscht!

Was mit diesen GEWALTIGEN Summen geschieht wird erfolgreich verheimlicht. Klar, weil offensichtlich ist, dass der MOLOCH ein sinnloses Heer treuer Parteisoldaten mit bonfortionoesen Einkommen alimentiert - und KONTROLLIERT: die spuren. Alle! Bis zur Pensionierung. Dann machen wenigstens ein paar halbwegs anstaendige Leute den Mund auf und reden, berichten, was da WIRKLICH vorgeht in diesem rot-gruenen Gutmenschen-SUMPF, diesem Saustall.

Der Output hingegen ist eher duenn und fragwuerdig: es ist offensichtlich, dass der oe-r mit dem ungeheuer vielen Geld noch nie etwas wirklich GROSSES produziert hat. Die Propagandamaschinerie funktioniert BILLIG und BESTENS GESCHMIERT, das Geld verschwindet im Nirgendwo. Jeder, der Zugriff hat bedient sich. Auch das habe ich selbst erlebt.

Noch NIE hat der oe-r Rundfunk etwas Grosses hervorgebracht:

Der Berg oe-r Rundfunk kreisst zwar staendig, er gebiert jedoch nur rote Maeuse.

Wir werden mit Billigproduktionen und Wiederholungen abgespeist. Das Geld verdunstet. Der faschistische rot-gruene SUMPF, der Hetz- und Propangandafunk, wohl erfahren in PANIKMACHE hat noch nie eine Produktion wie "Vom Winde verweht" oder "Dr.Schiwago", "Die tollhuehnen Maenner in ihren fliegenden Kisten" oder "My Fair Lady" produziert. Das laeuft auf dem Level der "Lindenstrasse".

Und dann senden die noch dasselbe Programm in ARD und ZDF, zB mit dem "Mittagsmagazin". Geht es noch erbaermlicher?

Posse am Rande: ich habe mal beim WDR angerufen weil ich eine Frage zu einer laufenden Sendung hatte. Ich wurde etwa 20 Minuten quer durch den Sender weiterverbunden. Glauben Sie's oder nicht: die wussten nicht einmal, was gerade ueber den Sender lief! Nach 20 Minuten wagte ich es, durchaus hoeflich Befremdung zu aeussern. Da wurde ich SOFORT abgehaengt. 20 Minuten UMSONST: so behandelt der wdr seine Zuschauer!

Ideologie ist IDIOTIE - IMMER!

Dogma: Je mehr Einfluss man Kindern in der Politik ermoeglicht um so kindlicher wird Politik!

Das betrifft nicht nur die wiederholte Absenkung des Wahlalters (WANN duerfen 5jaehrige waehlen und gewaehlt werden?). Das betrifft auch die, die in der Schule und danach nichts Vernuenftiges gelernt haben ( man nennt sowas REALITAET!) und mental in der Kindheit stecken geblieben sind. Die und die Ergebnisse ihrer "Arbeit" sehen und erleben wir heute taeglich - in den Parlamenten ebenso wie auf den Strassen.

Die, die was gelernt haben, was wissen und was koennen sind in Unternehmen erfolgreich, die kleben sich nicht an Strassen, und sie beschaedigen kein Kulturgut.

Es liegt also JETZT nur noch an Ihnen: ob Sie das wahrnehmen - oder aber nach wie vor wegsehen, die Augen verschliessen, blind und verarscht bleiben wollen. Denn gesagt habe ich Ihnen das!

Hier. Und: schon seit Langem!

Abschreckendes Beispiel kompletter politischer INKOMPETENZ: Zeitumstellung!!!

Am 6.April 1980 wurde die von den unterbelichteten ideologisch verblendeten Gutmenschen 1978 in Bonn - damals war Bonn noch Bundeshauptstadt! - beschlossene Umstellung der Zeit erstmals umgesetzt. Im Uebrigen in concordaler Abstimmung der SBZ, der sog. "DDR" gemeinsam mit dem Klassenfeind: es gab also nach wie vor in West- und Ostdeutschland dieselbe Zeit.

Der politische SCHWACHSINN der Deppen im Bundestag wurde schon klar sichtbar dadurch, dass in der Nacht die Zuege einmal eine Stunde lang in ganz D stehenbleiben mussten - waehrend sie das andere Mal nicht einmal mit Lichtgeschwindigkeit die Umstellung haetten einholen koennen: also war das dann einfach so.

Zudem gab es zwar schon 1980 das zentrale Funk-Zeitsignal aus Braunschweig, aber die weitaus meisten Uhren mussten per Hand zweimal im Jahr umgestellt werden. Insbesondere in Behoerden, Firmen und Haushalten. Schon das kostete unermesslich viel Arbeit, Zeit und Geld.

Und die komplette deutsche Bevoelkerung muss deshalb zweimal im Jahr ihren Bio-Rhythmus, ihre Schlaf-Zyklen aendern: ein grober Unfug! Habe ich denen damals schon gesagt: weil ich von Anbeginn an gegen diesen hanebuechenen Unfug war.

Schon relativ schnell war auch dem Duemmsten klar, dass die erstrebten Ziele, insbesondere natuerlich wie stets die leere Platituede "Energieeinsparung/Umweltschutz" nicht erreicht wurde, und nicht erreicht werden konnte. Was verstaendige Menschen wie ich den NARREN schon vorher erklaert haben: was die durch demokratische Mehrheit legitimierten Dummkoepfe nicht kapiert haben und nicht kapieren wollten.

Es gibt halt in D nur wenige intelligente Menschen, und sehr viele Dummkoepfe. Und noch nie ist es der Intelligentia gelungen, den Dummkoepfen einen auch nur halbwegs intelligenten Satz/Zusammenhang verstaendlich zu machen. Deshalb behaupten die Dummkoepfe auch, die Intelligentia habe keine Ahnung, irre, und sei also dumm.

Ich waehle das Beispiel bewusst auch deshalb, weil es vorbildlich demonstriert, dass die Politik auch bei endlich vernuenftiger Einsicht eine GROB FALSCHE Entscheidung moeglichst NIE korrigiert: wie das jeder einsichtige Buerger sofort tut. Politik ist dazu nicht faehig.

Also halten die ueber 600 Flitzpiepen im nunmehr ueber 700 "Koepfe" starken neuen Bundestag, dem Reichstag, jetzt in Berlin, an dem SCHWACHSINN wider bessere Einsicht fest. Und das seit nunmehr 41 !!!! Jahren. Waehrend der Buerger zumeist sogar kapiert hat, dass das GROBER UNFUG ist.

Wird fortgesetzt! Ich bin mit dem Thema bei WEITEM noch nicht durch!

Die Demontage der Bundeswehr.

Ueber Jahrzehnte haben rot-gruene Demagogen mit teilweiser Unterstuetzung durch eine nach links gerutschte CDU ihren wirren Pazifismus erfolgreich an der Bundeswehr ausgelassen. Die Kuerzung der Verteidigungs-Etats hat nicht nur dazu gefuehrt, dass Deutschland zwar lautstark den Schutz der NATO einfordert waehrend es selbst - wie von PRAESIDENT Trump zu Recht beanstandet! - vertragsbruechig geworden ist und seine vetraglichen Pflichten in straeflicher Weise ignoriert hat: zum Schaden auch der anderen europaeischen Mitglieder des nordatlantischen Verteidigungsbuendnisses, insbesondere der Partnerlaender, die vertragstreu sind.

D betruegt mit seinem Bruch der NATO-Vertraege ja nicht nur die USA, sondern auch seine europaeischen Verbuendeten.

Das hat soweit ich sehe Olaf Scholz als erster Bundeskanzler eingestanden. Er hat nunmehrige Vertragstreue zugesichert. Getan allerdings hat er ..... NICHTS. Es blieb bei der grossen Klappe und den leeren Versprechen, dem gebrochenen Wort.

Die Bundeswehr ist heute ein zahnloser Plueschtiger, Deutschland ist faktisch und praktisch wehrlos.

Das beklagt auch der rote deutsche Verteidigungsminister Pistorius, der praktisch woechentlich oeffentlich den wehrlosen Zustand der Bundeswehr beklagt und die Bereitstellung notwendiger Mittel weitgehend erfolglos verlangt.

Feiger Opportunismus statt wirksamer Abschreckung hat putins verbrecherischen Ueberfall auf die Ukraine erst ermoeglicht.

putin wusste mit Sicherheit, dass jedenfalls das neue Deutschland die Zerstoerung der Ukraine und die massenhafte Toetung der Menschen dort mit wuetenden Protesten und der entschiedenen Forderung das zu unterlassen entschlossen und mannhaft beantworten wuerde.

Was ich damit sagen will ist:

Die Abschreckung durch ein "Gleichgewicht des Schreckens" hat nicht funktioniert: weil es eine solche Abschreckung nicht mehr gibt.

Ich bin als einer der ersten Deutschen nach dem fuerchterlichen 2. Weltkrieg in Freiheit, Wohlstand und Demokratie, vor Allem aber in FRIEDEN aufgewachsen: jede Generation vor mir hat erbarmungslose und grausame Kriege erlebt.

Nach dem 2. Weltkrieg hat das "Gleichgewicht des Schreckens", also wirksame Abschreckung aller Irren von Kriegszuegen Menschen weltweit ein Leben in Frieden gesichert.

Die RICHTIGE Doktrin war: "Wenn irgendein Schurkenstaat einen Krieg fuehrt wird er diesen Krieg verlieren weil ALLE freiheitlich-demokratischen bruederlichen Rechtsstaaten an der Seite des Angegriffenen/Ueberfallenen stehen werden und den wirksamen Schutz des Opfers garantieren." - Das ist letztlich auch der Sinn der Nato.

Ich verlange seit Jahrzehnten eine wirksame Buendelung der Kraefte der freiheitlich-demokratischen Rechtsstaaten unter der Fuehrung der USA mit moeglichst hoch ueberlegener militaerischer Kraft - eine maechtige und wirksame Weltpolizei also nach dem Vorbild der NATO!

Denn DAS ist WIRKSAME ABSCHRECKUNG !!!

Die Abschreckung hat zB fuer jeden sichtbar funktioniert, als Praesident Kennedy in der Kuba-Krise der Stationierung russischer Raketen vor seiner Haustuer entschlossen und mannhaft entgegen getreten ist und sie so erfolgreich verhindert hat.

Russland hat es nicht gewagt, die USA anzugreifen - die Abschreckung hat funktioniert. Und noch ein Gedanke zur Abschreckung:

Abschreckung ist billig und blutleer. Billiger jedenfalls als der billigste Krieg!

Heute ist das anders: der gemeingefaehrliche putin hat ja nicht nur die Ukraine ueberfallen. Er hat auch den USA gedroht mit angeblichen Wunderwaffen, denen die USA nichts entgegenzusetzen haetten. Ein "Gleichgewicht des Schreckens" gibt es nur, wenn kein Schurkenstaat militaerisch ueberlegen ist. Denn er weiss dann ja, dass er nicht gewinnen kann.

Daher wusste putin auch, dass er sicher sein konnte dass sich die schwachen USA unter dem schwachen, senilen Biden, der nur unter starken Medikamenten noch ganze Saetze sagen kann auf Protest beschraenken wuerden ohne ihm entgegenzutreten.

Die Abschreckung funktioniert heute fuer den Schurkenstaat, fuer putin:

Er droht uns, er droht der freien Welt erfolgreich:Und wir kuschen! Der Kanzler verweigert der Ukraine wichtige Waffen, weil er Angst hat dass putin dann boese wird.

- Ich schrieb das vor etwa 2 Monaten. Ende April 2024 setzt putin erneut auf Abschreckung: er droht den USA mit einem Atomschlag. Ich denke, es wird hoechste Zeit, dass endlich jemand unter putin's Hintern eine Handgranate zuendet: muss ja nicht immer gleich 'ne Atombombe sein.

Ich bin ja sehr vorsichtig, wenn es darum geht Lehren aus der Geschichte zu ziehen. Das hat die Deppen noch an keiner Dummheit gehindert.

Allerdings denke ich, dass kuschen, dass die Hoffnung, dass sich durch Schwaeche der Ernstfall vermeiden laesst noch immer getrogen hat. Eine Politik der Schwaeche und der Nachgiebigkeit fuehrt regelmaessig ins Scheitern.

Dasselbe droht aktuell an einer anderen Front. Denn der infame und feige Ueberfall der palaestinensischen Hamas auf Israel hat nicht nur dazu gefuehrt, dass sich Israel verteidigen MUSS um zu ueberleben. Iran hat als Kriegstreiber die Hamas nicht nur mit Geld sondern auch mit Kriegswaffen in erheblichem Umfang versorgt und droht nunmehr auch aktiv in diesen Krieg einzusteigen.

Also mussen wir die Drohung Iran's sehr ernst nehmen nunmehr aktiv ins Geschehen einzusteigen und einen Schlag gegen Israel zu fuehren: auch da funktioniert Abschreckung ersichtlich nicht.

Hier muss erwaehnt werden, dass das historische Versagen des Muslims Barrack Hussein Obama (kein Christ heisst "Hussein"!!!) den Iran erst wieder stark gemacht hat. Denn die Sanktionen der freien Welt unter Fuehrung der USA haben dazu gefuehrt, dass die durchgekanallten Mullahs in Iran weder finanziell noch materiell zu einer militaerischen Aggression in der Lage waren: denn sie hatten schon keine Ersatzteile mehr fuehr ihre zivilen Flugzeuge, und erst recht nicht fuer ihre Kampf-Jets.

Obama hat die Sanktionen aufgehoben, er hat die auf internationalen Konten eingefrorenen iranischen Milliarden freigegeben. Und nicht nur das: er hat mit Transportflugzeugen tonnenweise Bargeld nach Teheran eingeflogen.

Geht's noch duemmer? - Oder noch verraeterischer?

Und damit stehen wir an der Schwelle eines nunmehr moeglichen 3. Weltkriegs.

Am 14.4.2024 hat sich die Lage entspannt. Vergessen wir mal das dumme Geschwaetz von Scholz und Baerbock dazu. Die iranischen Mullahs mussten ja um das Gesicht zu wahren einen eigenen militaerischen Schlag gegen Israel nicht nur ankuendigen sondern auch ausfuehren.

Zum Glueck haben sie sich ueberraschend klug dazu entschlossen, moeglichst viel Laerm um nichts zu machen. Also mit maximalem Getoese zuzuschlagen und dabei moeglichst wenig Schaden anzurichten. Sie haben immerhin 300 Raketen, Drohnen und Marschflugkoerper (?) abgefeuert: = grosses Getoese. Sie haben aber zB auf die Wueste Negev geschossen, und nicht auf Jerusalem: = minimaler Schaden. Sie haben damit also einen massiven israeilischen Gegenschlag vermieden und auch die USA damit nicht zum Eingreifen gezwungen. Das war vernuenftig und klug.

Die 300 Missiles wurden zudem praktisch vollstaendig von der israeilischen Luftabwehr abgefangen. Es wurde also in der Wueste Negev kaum und nicht einmal der Sand kaputt gemacht. Das legt sogar den Schluss nahe, dass der Iran bewusst Waffen gewaehlt hat, die leicht neutralisiert werden konnten!?

Klar und sicher ist: hier hat die Abschreckung durch die USA funktioniert: den Mullahs ist klar, dass ein massiver toedlicher Schlag die USA zum Eingreifen an der Seite Israels gezwungen haette. Was vermutlich den 3. Weltkrieg bedeutet haette. Das will man dort also offensichtlich nicht.

Eine der SCHLIMMSTEN LUEGEN der Nachkriegszeit: Die PANIKMACHE vom "Waldsterben"

Das kam in den 70ern, also vor gut 50 Jahren auf. Laengst bewiesener reiner Unfug. Denn wir haben immer soviel Wald wie wir wollen, wie wir anpflanzen / kultivieren. Der Wald kann also gar nicht sterben. DATT JEHT GAR NICHT.

Dennoch sind Millionen Deutsche auf den offensichtlichen Humbug hereingefallen, Viele glauben den Quark bis heute.

Noch 'ne LUEGE, noch 'ne RIESENVERDUMMUNG: "Energiekrise" Fuer die die GROESSTEN DEPPEN 1973 sogar "autofreie Sonntage" eingefuehrt haben

Unterpunkt: DUMM, sinnlos TEUER und also BESONDERS SCHLIMM: Die sinnbefreite Ideologie der "knappen endlichen Rohstoffe"

Politik ist IMMER auch das Geschaeft mit der Amgst, mit PANIKMACHE: irrlichternde unberechtigte Aengste werden geschuert und fuer den Stimmenfang der Veraengstigten, fuer die Machtgier instrumentalisiert.

Erfolgreich vorgefuehrt wird das seit Jahrtausenden von den Religionen, den Tempeln, den Moscheen, den Kirchen: "Wenn Du uns nicht anbetest, verehrst, uns nicht gehorchst und uns nicht moeglichst Dein ganzes Geld gibst wirst Du auf ewig im Hoellenfeuer schmoren." Und die Einfaeltigen schlucken den Mist noch heute begeistert, sie beten an, sie gehorchen, und sie bezahlen. Wider JEDE, wider auch nur die GERINGSTE VERNUNFT.

Denn die ZAHLLOSEN LUEGEN, der KOMPLETTE HUMBUG in Tora, Koran und in der Bibel ist schon lange beweisfest und mit ABSOLUTER SICHERHEIT widerlegt.

Das stoert einen echten Einfaeltigen, der was auf sich haelt nicht die Bohne. Nicht religioes, und nicht politisch.

Auch wirtschaftlich funktioniert das Prinzip blendend: die Versicherungswirtschaft verdient unzaehlige Milliarden, bzw durchaus schon BILLIONEN mit unnoetigen Versicherungen nach dem Motto: "Schliessen Sie unbedingt diesen Vertrag ab, denn wenn was passiert wird's TEUER!" Also: auch hier das Geschaeft mit der Angst, der PANIKMACHE.

Man erzaehlte uns damals ernsthaft die schon damals leicht zu erkennende Maer von den "endlichen Rohstoffen", hier insbesondere dem "endlichen Erdoel", das, dessen war man sicher und rechnete uns das auch einleuchtend vor, in 2011 ENDGUELTIG verbraucht worden sein sollte. Verstand Jeder. Jeder? Na, ich und ein paar unbelehrbare notorische Abweichler und Querkoepfe verstanden das NICHT.

Und selbst der DUEMMSTE Politiker muesste erkennen koennen, dass auch in 2024 ALLE Lager ueberfliessen, ALLE Tankstellen ueber beliebige Mengen an Treibstoffen leicht verfuegen koennen. Aaaaaaaalso:

Ein erneuter Hoehepunkt von DUMMHEIT und LUEGEN in Idealkombination!

Der noch heute von der Linken hoch verehrte nun wirklich nicht besonders helle schwere Alkoholiker Willi Brandt bestimmte den Gang deutscher Politik, und zu seinen groessten Eseleien gehoerte nicht nur die vertrauensvolle Freundschaft mit dem kommunistischen Ost-Spion Guilleaume, der seine Ostpolitik im "Kalten Krieg" an den Feind verriet, sondern eben auch die Annahme, dass 4 autofreie Sonntage, an denen das Autofahren strikt verboten wurde, durch diese "Einsparung" im Jahr 2011 den Verlust der Versorgung mit Erdoel um 4 Tage hinauszoegern und so die Welt fuer fette 4 Tage vor der treibstofflosen Wuestenei, dem Elend eines Planeten ohne Autos und Flugzeuge der naechsten Hunderte Millionen Jahre retten wuerde.

SOWAS BESCHEUERTES!

Selbst WENN das richtig gewesen waere - und Jeder mit einem IQ oberhalb der Schnaps-Grenze vermochte das auch damals schon klar zu erkennen - waere es voellig SCHNURZ gewesen, wenn die Menschheit bis zum Erloeschen der Sonne weitere 5 Milliarden Jahre ohne Erdoel auskommen muesste - oder 5 Milliarden Jahre und 4 Tage!

Waehrend der verstaendige deutsche Michel spaetestens am 31.12.2011 haette bemerken koennen, dass er wieder einmal VERARSCHT wurden von Leuten, die ihn verwalteten und regierten obwohl sie weitaus duemmer waren als er selbst.

Die Sache war aber nicht nur einfach ein Ding von nur 4 Tagen: der Bundeskanzler betrieb damit das Geschaeft der von den Sozen meistgehassten Kapitalisten: der Oelscheichs.

Also hat der Sozialist Willi Brandt / Herbert Frahm damals schon dafuer gesorgt, dass sich heute in 2024 die Haelfte der groesseten und teuersten Luxus-Super-Mega-Yachten der Welt in arabischer Hand befinden.

Die ein Problem hatten: sie bekamen vom Benzinpreis an der Tankstelle dafuer, dass sie ihr vermeintlich unersetzbares unverzichtbares Erdoel rausrueckten nur 2-3 Pfennig (damals noch D-Mark, kein euro!). Waehrend der deutsche Staat, der nix dafuer tat und insbesondere NIX herausrueckte mindestens 50 Pfennig, vermutlich aber sogar erheblich mehr pro Liter beim Verbraucher abkassierte.

Das erzeugte bei den Oelscheichs viel Missmut und Bitterkeit.

Deshalb waren die Scheichs schon in verstaendlicher Weise traurig. Das gefiel denen nicht. Bis der Brandt ihnen politisch half: Indem er das Oel zum knappen endlichen Rohstoff erklaerte, mit dem man moeglichst sparsam umgehen muss - dieser Bloedsinn fuellt ja bis heute nachwirkend das Denken der meisten Deutschen durch Vernunft und Verstand unausloeschbar nach wie vor aus! - war dem deutschen Normal-Deppen zwingend klar, dass man die Menschen zur Sparsamkeit beim Verbrauch erziehen, im Klartext zwingen musste: und das geschieht im Denken schlichter Ideologen ueber einen hohen Preis, also durch Steuererhoehungen die dann dem Staat auch noch auf wundersame Weise erheblich hoehere Einnahmen bescheren zur weiteren unbedenklichen Verschwendung von Steuer-Milliarden fuer debile Zwecke.

In der Folge verdanken wir so gesehen die Existenz der damals neu gegruendeten "OPEC" ("Organisation of Petrol Exporting Countries") in gewisser Weise dem Sozi Willi Brandt - dessen WAHRER Name Herbert Frahm war: auch das ist fuer einen serioesen Politiker nicht akzeptabel!

Die "OPEC" hat bis heute den einzigen Zweck, die Rohoelpreise moeglichst zu erhoehen. Auch heute ist da ja die Ampel voll auf der Seite der Oelscheichs.

Halleluja!

Also verstand damit jeder Politiker, dass die Oelscheichs uns zu unserem eigenen Besten erpressten und so hoehere Preise fuer Rohoel erzielen konnten. Dank Willi Brandt und Genossen.

War halt Pech, dass diese Erwaegungen ALLE FALSCH waren - wie wir heute sicher wissen.

Zu erwaehnen sind auch die Mangelfolgeschaeden, dazu hier jetzt nur kurz: Zum ersten Mal nach dem Krieg froren viele Deutsche in ihren teilweise voellig unbeheizten Wohnungen, die dann schweren Schimmel-Schaden nahmen: denn die hohen Preise verteuerten auch zwanglos das Heizoel.

Eine Original-Anekdote am Rande: Ich habe mal in einer deutschen Kneipe mit einem Oelscheich gesoffen (die Muftis duerfen ja zu Hause keinen Alkohol trinken, weil Allah sonst muffig wird!). Der erklaerte mir dann irgendwann voller Stolz: "Was wuerdet Ihr denn machen ohne unser Oel?" Ich antwortete: "Da gibt es schon Moeglichkeiten. Absolut sicher ist jedoch Eines: Ohne unser Geld koennt Ihr Euern Sand fressen, und Euer Oel saufen". Der Typ war offensichtlich nicht so vernagelt wie viele seiner rechtglaeubigen Kumpels. Er nickte sofort, und sagte lachend: "Das stimmt natuerlich, da hast Du sehr Recht!"

Der naechste SCHWACHSINN von historischer Dimension: das Ammenmaerchen vom "menschgemachten Klimawandel"

Auch das ist eine beispiellose Eselei. Das INFAMSTE daran ist, dass die Klima-Neurotiker verstaendigen Menschen vorwerfen - und JEDER DEPP nimmt das fuer bare Muenze! - sie bestritten den Klima-Wandel. Das tut aber NIEMAND. Richtig ist, dass seit Beginn des Universums der Wandel elementarer Bestandteil der Natur ist. Es gibt in diesem Zusammenhang NICHTS Statisches, keine Konstanz, nichts ewig Bleibendes. Ewig bleibend sind die Naturgesetze, Raum, Zeit, Energie.

Bestritten wird lediglich, dass der ewige Wandel im Universum menschengemacht sein soll: das ist VOELLIG absurd, VOELLIG IRREAL!!!!

Die Menschheit ist bis heute nicht in der Lage, auch nur etwa Regen zu machen. Das kann KEINER. Und diese Vollidioten wollen uns weismachen, wir koennten das komplette Klima nach Gutduenken beeinflussen, im Guten wie im Boesen: wenn wir nur tun was die Vollhonks sagen.

Auch in dem Zusammenhang bestimmen DUMMHEIT, Propaganda, LUEGEN und PANIKMACHE den Gang der Welt!

Anstelle von gesundem Menschenverstand, Intelligenz, Bildung, Sachkunde, Gelassenheit, Augenmass und so weiter und so fort...................

Deshalb bevormundet der Habeck uns bis in den Heizungskeller!

Ich erwaehne hier mal ein anderes Ammenmaerchen: "Nikotin toetet". Leute! Ich bin ueberzeugter Nichtraucher. Aber auch da beluegt man uns seit Jahrzehnten. Und ich sage das, obwohl meine Frau, eine Raucherin, angeblich am Rauchen verstorben ist. Meine Mutter, Raucherin, starb an einem Lungen-Emphysem: ein elender Tod. Ich weiss das!

Denn: ich selbst habe von etwa 1966 bis 2003, also 37 Jahre lang zwischen 20 und 100 (!!!!!) Zigaretten pro Tag geraucht. Meistens "nur" 20, aber auch ueber einen laengeren Zeitraum 100 pro Tag. Ich bin im Maerz 2024 71 Jahre alt. und meine Lungen sind nach juengerer Untersuchung KERNGESUND und ohne Befund!

Alles klar?

Auch hier LUEGEN ueber LUEGEN. SICHER ist: ich habe staerker geraucht als die Meisten, fast 40 Jahre lang. Und ich bin NICHT TOT!

Helmut Schmidt, Ex-Bundeskanzler, starker Kettenraucher - er kuemmerte sich nicht einmal um das Rauchverbot in Fernsehstudios! - wurde 97 (!!!) Jahre alt. Schmidt hat also - vermutlich als "Untoter"? - MINDESTENS 80 Jahre lang stark geraucht, und es hat ihn erst im 81. getoetet? April, April?

Politiker und LUEGENMEDIEN erklaeren mir mein ganzes Leben lang immer wieder, dass ich sterben muss wenn ich nicht tue, was sie mir sagen und fuer klug halten.

Auch der dumme Spahn hat gesagt, dass ich Ende 2021 tot bin, wenn ich nicht tue, was er sagt, insbesondere mich - insbesondere als alter Mensch - nicht impfen lasse.

WAHR ist, dass ich KEINE Corona-Massnahme eingehalten habe. Ich bin bis heute ungeimpft, und ich habe NIE Maske getragen. Ich konnte das nicht, und ich hatte ein aerztliches Attest. Dennoch bin ich wiederholt bedroht und auch koerperlich, also mit GEWALT angegriffen worden. Und der Spahn war halt sicher, dass sich das Problem Conradi bis Ende 2021 von selbst erledigt hat. Ich habe ihm daher, als er das sagte, angeboten, mich Ende Januar 2022 kurz, aber nur KURZ!, anzurufen.

Ein DUMMER Fehler nachgerade historischer Dimension: der Ausstieg aus der Atomenergie. Und damit auch der GROBE Unfug mit vermeintlich "regenerativer" "kostenloser/billiger" "sauberer" Solar- und Windenergie.

Leute! WIRKLICH! Es muesste doch auch der Duemmste bei JEDER Rechnung merken, dass Strom weder erneuerbar noch billig ist! Strom war noch NIE so TEUER wie heute, da wir ihn zum Teil aus kostenlosem Wind und kostenloser Sonne beziehen. Und er ist weltweit in D mit am TEUERSTEN. ALLES KLAR??? Immerhin kostet wenigstens die dreckige Kohle fuer die GEWALTIGE Loecher in D gegraben werden - schon mal 'nen Tagebau REAL gesehen? Ich schon oft! - noch Geld, lach. Sammer ssssoooo bleeed, oder woas????

der vorne und hinten nicht funktioniert. Also beluegt man uns permanent hinsichtlich des nach wie vor hohen Anteils der Dreckschleudern der Nation, der Kohlekraftwerke.

Mindestens die Haelfte des Stroms in D wird SCHMUTZIG erzeugt!

Und die auch von "Experten" prognostizierten Stromausfaelle / - abschaltungen sind nur deshalb nicht eingetreten, weil wir im Ausland nicht nur wie auch immer erzeugten Strom einkaufen, wenn wir unseren staendig stark steigenden Bedarf nicht selbst decken koennen:

Wir kaufen auch Atonstrom aus Kraftwerken, die unsicherer sind als das die besten, sichersten der Welt, naemlich die deutschen.

Der deutsche Ausstieg aus der Atomenergie hat die Sicherheit in D daher nicht verbessert, sondern verschlechtert! Und die Luft ist dadurch nicht sauberer, sondern SCHMUTZIGER geworden.

Wie so oft hat rot-gruene IDIOTEN-IDEOLOGIE in der REALITAET das EXAKTE GEGENTEIL dessen geschaffen was sie versprochen hat.

Auch den WAHNSINN mit Millionen Tonnen hochgiftigen Schrotts: den E-Autos, die KEIN VERNUENFTIGER, SACHKUNDIGER MENSCH wollte und will.

Die E-Scooter aber sind trotz der unzulaenglichen und giftigen Technologie sinnvoll: weil sie funktionieren, weil sie gewollt sind und angenommen werden. Die aber werden vielerorts ja bekaempft.

Der Ausstieg aus der SICHEREN, SAUBEREN, EFFIZIENTEN und BILLIGEN Atomenergie belastet D in vielfacher Hinsicht schwer:

Die GROESSTE KATASTROPHE und ESELEI der Nachkriegszeit: "Willkommen!" die unkontrollierte illegale Immigration wird "legal"

2. LUEGE: "Wir schaffen das!" Die WAHRHEIT in 2024: Deutschland schafft die zahllosen damit zusammenhaengenden Probleme NICHT.

Deutschland aechzt nicht nur unter der finanziellen Last der Migration: JEDER Migrant kostet grob ueber den Daumen 2000 euro im Monat. Mindestens. Insbesondere, wenn man nicht nur die monatliche Unterstuetzung sieht, sondern die Folgekosten, die der Staat zB aufbringen muss fuer Beamte, die die notwendigen Ausgaben ja verwalten muessen.

Das Duemmste auch in Hinsicht auf den BETRUG: Migranten kassieren in verschiedenen Staedten mehrfach. Ich meine zu erinnern, dass Einer erwischt wurde, der in mindestens 8 Staedten kassiert hat: Der hatte also bequeme Einahmen von EINIGEN TAUSEND euro ohne arbeiten zu muessen!

Ein Freund, ein farbiger Kenianer sagt mir, dass bekannt ist, dass die Haelfte der in D lebenden Eritreer vor der dortigen Diktatur nach D geflohen ist und hier nun von Sozialhilfe lebt. Die andere Haelfte wird von den dortigen Politikern nach D geschickt mit der Verpflichtung, 10% der Sozialhilfe nach Eritrea zu ueberweisen. Dieses Problem ist der deutschen Politik seit Langem bekannt, und es betrifft nicht nur die Eritreer, sondern ALLE Migranten!

Dieser GROBE MISSBRAUCH fiel inzwischen endlich sogar den Pisa-Versagern in Berlin auf: der Staat arbeitet gerade daran, den Abfluss vieler Sozialhilfe-Milliarden an korrupte Politiker im Ausland zu verhindern. Da wird wohl ueber die Ausgabe von Bezahlkarten fuer Aldi und Lidl an Stelle der Bereitstellung von Barmitteln nachgedacht. Also warten wir ab ob was passiert, und falls ja, was. Und ob's funktioniert.

Auch dafuer blutet der brave deutsche Steuerzahler, der zu Recht ueber die Kostensteigerungen (auch, und IMMER WIEDER: Energiekosten!!!! Schauen Sie in Ihre Abrechnungen!) stoehnt SCHWER.

Zu den immensen finanziellen Lasten treten die realen Probleme mit den Migranten in Kindergaerten, Schulen, Krankenhaeusern, Arztpraxen, Apotheken (zum ersten Mal nach dem Krieg gab es just in D dass wichtige Standard-Medikamente nicht in ausreichender Menge verfuegbar waren: das hat es noch nie gegeben!) usw usf

Dazu kommen die Probleme mit leichtfertig importierter (SCHWER-) Kriminalitaet. (wird ausgefuehrt).

Das SCHLIMMSTE und DUEMMSTE an der weltweiten Einladung zu unbegrenzter Immigration:

Um das hier GLASKLAR zu sagen: ich kritisiere nicht die Menschen, die unsere bedingungslose Einladung annehmen. Das kann man niemand veruebeln, der aus der Armut im Busch kommt und nun hier in D auf Kosten der Allgemeinheit gute Kleidung, eine gute Wohnung, gutes Mobiliar, Handy, Farbfernseher, Spuelmaschine, Waschmaschine, Stereo-Anlage, ein grosses Kino-Flachbild-TV usw usf, insbesondere aber auch eine teuere gute Gesundheitsversorgung bekommt - ohne etwas dafuer tun zu muessen: gut bezahlter komfortabler Dauer-Urlaub mit Extras. Es zahlt der deutsche Michel, wenngleich eher unfreiwillig.

FESTSTELLUNG: ich habe praktisch taeglich mit Migranten aus der ganzen Welt zu tun, die FLEISSIG arbeiten. Ich fahre ja relativ viel Taxi/Mietwagen (uber, freenow). Und ich frage mich a) WIESO es da praktisch KEINE deutschen Fahrer mehr gibt? Sind die Deutschen alle satt??? Und b) Diese Leute sind weit ueberwiegend noch wuetender auf die unkontrollierte illegale Einwanderung als das die Deutschen sind!

1. Die "Schurkenstaaten" entsorgen nicht nur ihre Kriminellen nach D, die schicken sie uns vorsaetzlich!

2. Die Einladung hat die Entstehung zahlloser (schwer-) krimineller Schleuserbanden ermoeglicht und gefoerdert.

Waehrend 3. "wohltaetige" "Menschenfreunde" die "Rettung" zahlloser (Boots-) Fluechtlinge eigenmaechtig und diletantisch uebernehmen und damit das Geschaeft der kiriminellen Schleuser ermoeglichen, foerdern und uebernehmen. fortsetzen.

3. Jede Vernunft gebietet JEDEM Land die Aufnahme von Menschen in Lebensgefahr durch Krieg, politische Verfolgung, Terror, usw usf schion aus humanitaeren Gruenden. Davon war ja auch D leidvoll betroffen. Die USA nahmen ja in der Nazi-Zeit zu Recht zahllose deutsche Juden auf. Das gehoert sich einfach so, ein Gebot der Menschlichkeit.

Allerdings mit Problemen: ich sehe hier in Frankfurt zahllose Ukrainer, die ihr Land nach dem unertraeglichen Ueberfall des Massenmoerders Putin ....

- den Leute wie die unsaegliche Bundeskanzlerin Merkel und der mindestens ebenso unsaegliche Bundespraesident Steinmeier, der sein Amt gleichermassen schwer beschaedigt!, lange hofiert haben waehrend sie in ihrer masslosen Verblendung mit unseren freiheitlich demokratischen rechtsstaatlichen Aliierten, den Amerikanern, denen wir zudem nach dem Krieg Befreiung, FREIHEIT, Demokratie und Wohlstand verdanken, auf Kollisionskurs gingen und insbesondere Praesident Trump fuer das groessere Uebel als Putin hielten und so behandelten.

Nur die GROSSTEN SCHLIMMSTEN NARREN konnten sich noch nach 2007 ueber den Massenmoerder Putin irren. -

.... verlassen haben, und die froehlich am Main Party machen, waehrend die Zuhause Gebliebenen VERZWEIFELT um ihr Land und ihr Leben gegen die moerderischen russischen Invasoren kaempfen und oft genug sterben. Den Ukrainern, die ich hier in Frankfurt sehe geht es prima, sie sind in Sicherheit. Und falls es ihren Mitmenschen in der Ukraine gelingt, die russischen Moerder zu vertreiben kehren die Fluechtlinge dann zurueck und geniessen unbeschwert die Fruechte des Sieges fuer den Zehntauesende/Hunderttausende ihrer Landsleute ihr Leben geopfert haben? Fuer mich schmeckt das ...... mies!

4. Nach der aberwitzigen unbegrenzten Aufnahme von Wirtschaftsfluechtlingen hatte D keine Kapazitaeten mehr, um die gebotene Aufnahme echter Kriegsfluechtlinge zu bewaeltigen.

Das DUEMMSTE an der Einladung aber ist der offensichtliche hanebuechene Unfug sinnlos verschwendeter Mittel:

D muss HUNDERTE MILLIARDEN aufwenden, um die 3/4/5 Millionen Fluechtlinge wie oben gesagt mit guter Kleidung, guter Wohnung, gutem Mobiliar, Handy, Farbfernseher, Spuelmaschine, Waschmaschine, Stereo-Anlage, einem grossen Kino-Flachbild-TV usw usf, insbesondere aber auch einer teueren guten Gesundheitsversorgung und vielem Ungeahnten mehr zu bespassen.

Wenn man nur die Haelfte dieses Geldes aufgewandt haette, um in den Heimatlaendern mit den dort niedrigen Lebenshaltungskosten Menschen zu retten, zu versorgen, haette man mit diesem Geld vor Ort mindestens 10 Mal MEHR MENSCHEN retten/versorgen koennen als im teueren D.

Man haette zu den niedrigen Kosten in den Heimatlaendern statt 5 MINDESTENS 50 Millionen, vermutlich sogar locker 100 Millionen Menschen vor Ort BILLIG und GUT ernaehren koennen!

Auf diese einfache Ueberlegung / Formel ist offenbar kein Einziger der Pisa-Versager in unseren Parlamenten, die sich selbst fuer die groessten und kluegsten Blitzbirnen der Nation halten, gekommen.

Das war in etwa auch der Beginn der Politik des naechsten GROSSEN Unfugs:

5. Die Einladung und die dadurch verursachte schwerkriminelle skrupellose Schleusung mit nicht einmal Teich-tauglichen "Booten" insbesondere ueber das Mittelmeer hat bekannter Massen TAUSENDE von Menschen das Leben gekostet, die Leichen trieben sogar in dem von den Fluchtrouten weit entfernten Sardinien an.

Damit ist SICHER, dass diese Menschen ohne die verantwortungslose Einladung der Frau Merkel und ihrer Gesinnungsgenossen bei einer wie unten skizzierten viel effizienteren Versorgung in ihrer Heimat und also ohne die Heimatflucht heute noch leben wuerden. Ein Jeder mag sich also selbst fragen, ob und falls ja inwiefern die Verantwortlichen Einlader Schuld am Tod von Tausenden Fluechtlingen tragen.

Ohne die Einladung, das duerfte wohl JEDEM klar sein,waeren diese Tausende/Zehntausende gar? Menschen zweifellos noch am Leben!Das korrespondierte natuerlich mit der

Naechste GROSSE Frage: Wie tickt die AfD WIRKLICH, also WAS ist die REALITAET, die WAHRHEIT ueber die AfD jenseits der verlogenen Diffamierung, Propaganda und Hetze durch die mainstream-, insbesondere die oe-r LUEGENMEDIEN?

Hier zur Erinnerung: wie Sie links in der Navigation im doppelten Sinne GANZ OBEN sehen ist eines der wichtigsten Leitmotive meiner Arbeit die unverzichtbare unbeugbare Maxime FAKTEN und WAHRHEIT. Nur darum geht es!

Ich habe mich ja bisher nicht wirklich intensiv mit der AfD befasst. Allerdings irritiert mich die offensichtliche Hetze und Propaganda in den LUEGENMEDIEN und in der Politik. Also beschloss ich mir das in ZUVERLAESSIGER Quelle anzuschauen. Zeitungen/Funkmedien sind KEINE serioesen originaeren Quellen.

Zuverlaessige Quellen sind zB Uebertragungen aus dem Bundestag (wie im oe-r Sender "phoenix", videos in youtube wie hier, und zB auch homepages der Partei und ihrer Mitglieder/Abgeordneter.

Hier also Frau Dr. Alice Weidel live und original, ungeschnitten, unverfaelscht.

.

Das hier gezeigte Original-Zitat beruehrt wesentliche Positionen der AfD. Ich kann nicht im Einzelnen auf jeden Punkt eingehen, deshalb nur 4 Anmerkungen:

Der sowohl volks- wie auch betriebswirtschaftliche Sachverstand der Frau Dr. Weidel und ihre Kompetenz ist unbezweifelbar. Sie hat das unverkennbar ERFOLGREICH studiert. Von daher kann es an der Stimmung bei den Bauern und in den Unternehmen keine Zweifel geben. Richtig sind auch ihre Ausfuehrungen zur Abwanderung von Firmen wie zu Konkursen. Die genannten Zahlen zum Bundeshaushalt UND zur Steuerpolitik sind beweisfest. Die Angst in der Bevoelkerung vor steigenden Kosten und teurer, nur noch schwer oder gar nicht beahlbarer Lebenshaltungs- und Energiekosten ist evident. Frau Dr. Weidel spricht WAHR.

2. Ihre Rede enthaelt KEINE rechtsextreme, keine verfassungsfeindliche Passage. Nicht einen Satz. Ihre Kritik an der unsaeglichen Migrationspolitik wird von nicht nur ihren Waehlern, sondern von vielen Deutschen geteilt. Und nicht nur von denen: ich spreche mit vielen Migranten, die oft noch mehr auf die verantwortungslose deutsche Immigrationspolitik schimpfen. Die Kritik ist im Rahmen des freiheitlich-demokratischen Spektrums. Die finananzielle und organisatorische Ueberlastung nicht nur von Staedten und Gemeinden sollte Jeder sehen und nachvollziehen koennen.

3. Ihre Corona-Kritik ist WAHR und BERECHTIGT. Wir erleben gerade einen der uebelsten Skandale der Nachkriegszeit um die Verhinderung der von der deutschen Justiz angeordneten Freigabe der sog. "Corona-Protokolle" des hochgradig unserioesen RKI. Das RKI verhoehnt die Justiz wenn es die Protokolle in wesentlichen Passagen schwaerzt. Ich habe die Schwaerzungen, die Vertuschung gesehen: das ist ein nachgerade UNGEHEUERLICHER und in der Nachkriegsgeschichte BEISPIELLOSER SKANDAL der VERTUSCHUNG (!!!), eine Verhoehnung des zur Freigabe der Einsicht durch die Oeffentlichkeit verpflichtenden Gerichtsurteils.

Ich kann mir den selbstgefaelligen Hinweis nicht verkneifen, dass ich auch diese Kritik von Beginn der Cornoa-Krise/Machenschaften an bereits Anfang 2020 hier vertreten habe - das kann Jeder nachlesen! Wir wurden wie so oft von schmutziger Politik BELOGEN, fuer dumm verkauft und verarscht.

Ich habe meinen Lesern von Anfang an schon zu Beginn 2020 gesagt, dass wir AUCH in der Corona-Frage vorsaetzlich getaeuscht und belogen werden!

Im April 2024 mehren sich in serioesen youtube-videos nachgerade inflationaer Hinweise, denen zufolge der DRINGENDE VERDACHT besteht, dass wesentliche Inhalte der von Karl Lauterbach veroeffentlichen Lebenslaeufe - es gibt wohl mehrere Versionen: auch das ist bereits skandaloes! - objektiv falsch sind. Es ist kaum vorstellbar, dass sich jemand bei seinem Lebenslauf "irrt": hier stehen BEWUSSTE FAELSCHUNGEN im Raum.

Auch bei Frau Baerbock werden Faelschungen vermutet. Bei Lauterbach wiegt das allerdings ungleich schwerer, denn bei ihm geht es um wissenschaftliche Integritaet. Waehrend Frau Baerbock ja auf Amateur-Niveau dilettiert.

ABSOLUT SICHER ist bereits, dass der zweifelhafte dubiose amtierende Gesundheitsminister Lauterbach, den ich persoenlich fuer WIRR halte, die Parlamente und die Buerger KLAR BELOGEN hat: FEST steht, dass entgegen der wiederholten Aussagen sowohl sein Vorgaenger Spahn ebenso wie er selbst dem in verlogener Weise stets als unabhaengig und wissenschaftlich serioes bezeichneten RKI Weisungen erteilt hat. Auch da sagt Frau Dr. Weidel die WAHRHEIT.

Ich konnte bisher leider nur die ersten 4 Minuten des videos sehen. Und wie stets geht es ausschliesslich um WAHRHEIT und um nichts Anderes. Und um das, was wir SICHER wissen.

Sicher ist: in den ersten 4 Minuten sagt diese Frau die WAHRHEIT. Das bedeutet, dass sie in der Tat eine RKI-Mitarbeiterin sein kann.

Wer heute, im April 2024 "RKI Protokolle" in youtube sucht, findet eine BREITE Palette SERIOESER videos von SERIOESEN Wissenschaftlern, die die LUEGEN von Politikern und LUEGENMEDIEN dokumentieren. Um die WAHRHEIT zu finden muss man heute ja leider selbst insbesondere im internet recherchieren, denn die mainstream-Propaganda der insbesondere staatlichen LUEGENMEDIEN wuenscht uns weiterhin dumm zu halten und zu verarschen.

4. Wichtig ist weiter, dass sie Recht hat wenn sie sagt, dass die Ampel LAENGST gegen das Volk regiert. Ohne die geringste Einsicht. Keine Regierungspartei zuvor in den letzten 75 Jahren lag je bei einer Ablehnung von 87%. Und die steigt taeglich.

Frau Dr. Weidel sagt: "Diese Regierung hasst Deutschland". Noch bedeutender will mir allerdings sein, dass Deutschland schon lange diese Regierung hasst. Ich habe mir deshalb den Spass erlaubt, dem ein Video der politisch WEIT von der AfD entfernten Parade-Linken und Kommunistin Sahra Wagenknecht zuzuordnen, die faktisch dasselbe noch drastischer sagt: "Wie bescheuert ist das denn - Wir haben die duemmste Regierung Europas!"

Wie man gleich zu Beginn sieht beklagt die unbelehrbare Kommunistin Frau Wagenknecht EXAKT dieselben von der Ampel zu vertetenden, verschuldeten Misstaende wie Frau Dr. Weidel: Zukunftsangst, hohe Lebenshaltungs- und Energiekosten, die sinnlose Vernichtung von Arbeitsplaetzen, Firmenpleiten. Frau Wagenknecht ist nicht nur von Frau Dr. Weidel, sondern auch von mir meilenweit entfernt. Aber ihre Rede unterschreibe ich im ersten Teil. Ihre Auffassung zum russischen Gas teile ich nicht.

Allerdings verlange ich wie sie eine Politik der billigen elektrischen und fossilen Energie - und das seit Jahrzehnten! Allerdings aus weitaus weiterer Erwaegung.

Ende April 2024 faellt mir erneut in youtube ein AfD-Redner ins Auge: das ist der Herr Marc Bernhard.

Der ist zwar nicht promoviert, hat aber dennoch ganz offensichtlich im Gegensatz zu den Pisa-Versagern in den Parlamenten eine ordentliche Schulbildung. Ich hoere mir seine Rede an und muss erneut feststellen:

Der Mann spricht WAHR!

Auch im offensichtlich rechtschaffenen Herrn Bernhard vermag ich keinen rechtsextremen Nazi zu erkennen.

Erneut muss ich mich fragen, wer denn hier wohl luegt und diffamiert, anstatt WAHRHEIT WAHRHEIT sein zu lassen - und sie zu AKZEPTIEREN!!!

Auch bei ihm unterschreibe ich JEDES Wort! Und nur wenige Minuten spaeter sehe ich natuerlich im oe-r LUEGEN-TV wieder so einen rot-gruenen linksextremen Klassenkaempfer-Schreihals der lautstark ein Verbot der AfD fordert. Gibt uns das jetzt zu denken - oder nicht? Also stellt sich erneut die Frage:

Wenn uns in den LUEGENMEDIEN staendig ins Hirn gehaemmert wird, dass die AfD aus rechtsextremen Nazis besteht und deshalb mindestens bekaempft, moeglichst aber verboten werden muss: WAS, bitte, ist nun RICHTIG, was ist WAHR?

Diese linksextremen LUEGNER und HETZER fuerchten offensichtlich nichts mehr als Leute, die die WAHRHEIT sagen. Und wenn man die WAHRHEIT nicht akzeptieren will kann man sie ja nicht bestreiten. Was WAHR ist ist schliesslich WAHR und es wird auch WAHR bleiben. Nicht dran zu ruetteln.

Wer sich also dennoch gegen die WAHRHEIT stellen will, hat nur 2 Moeglichkeiten: LUEGEN, und DIFFAMIERUNG derer, die die WAHRHEIT sagen.

Nun moegen Sie sich selbst die Frage beantworten, WER hier wohl der Demokratie-, der Staatsfeind Nr. 1 ist: der, der die WAHRHEIT sagt, oder der LUEGNER und HETZER, der die freie Meinungsdiskussion unterbinden und verbieten will.

Wer sich hier eine SERIOESE eigene Meinung bilden will braucht nur 20 Minuten Zeit um sich die hier zitierten Original-videos anzuschauen!

Ich habe zudem das Partei-Programm der AfD in der Kurz- und in der ausfuehrlichen Fassung heruntergeladen, und fluechtig ueberflogen. Dabei habe ich bereits Uebereinstimmung in WICHTIGEN Punkten wie der Kernkraft-Frage und der Forderung nach Abschaffung der Buerger-Abzock-Zentrale, der GEZ und des unsaeglichen oe-r Rundfunks gefunden.

Vor Allem aber fand ich KEINE verfassungsfeindliche und KEINE rechtsextremistische Passage. Vorbehaltlich intensiverer Befassung sage ich das bereits hier und jetzt.

Selbstverstaendlich freue ich mich auch ueber kritische Gegenmeinung, wenn sie denn sachlich und mit Hand und Fuss belegt ist. In dem Fall verspreche ich, das hier zu zitieren und zu bearbeiten!

Sicher ist bereits jetzt ad hoc ohne naehere Betrachtung, dass mit die BESTEN Reden, die ich gelegentlich in deutschen Parlamenten wahrnehme, von AfD'lern stammen, ob Ihnen, der sie kaum je eine gehoert haben das nun gefaellt oder nicht.

Dazu gehoeren insbesondere die herausragend wirtschaftlich und politisch begabte Partei-Vorsitzende Dr. Alice Weidel, summa cum laude promoviert, dann internationale Karriere, die sich nicht nur dadurch von den bildungsfernen Pisa-Versagern abhebt, die nicht einmal einen ordentlichen einfachen Schulabschluss haben, und die sich klar und deutlich von braunem Gedankengut distanziert. Die lesbische Frau Weidel ist mit Sicherheit keine Rechtsradikale, kein Nazi: sie ist FELSENFEST auf dem Boden unserer freiheitlich-demokratischen Verfassung.

Diese realistische Bewertung widerspricht unvereinbar der von den deutschen LUEGENMEDIEN vertretenen Auffassung, dass die AfD eine rechtsradikale verfassungsfeindliche Nazi-Partei ist. Frau Weidel ist - und ich habe von Frauen in der Politik eine nur geringe Meinung! - die einzige deutsche Politikerin, die ich ernst nehmen kann und von der ich sogar glaube, dass sie "Kanzler" kann. Danach kommt allenfalls noch die punktuell einsichtige und verstaendige Sahra Wagenknecht, von der ich meilenweit entfernt bin, und die keinesfalls "Kanzler kann". Danach aber herrscht in der deutschen Politik ein erschreckendes feministisches Vakuum - vor dem ich auch bereits seit mindestens 10 Jahren hier warne!

Ich kann weitere Leute nennen, die mir auffielen durch sachgerechte Expertise auf ihrem jeweiligen Gebiet: insbesondere der - wie ich selbst!- Corona-kritische Arzt Dr. Martin Vincentz, dann der Parade-Bauer Alfred Dannenberg MdB und Dr. Dirk Spaniel, MdB, ein ehemaliger Mitarbeiter von Daimler Benz, der wirklich was sowohl von Autos als auch von Verkehr versteht. Eine Expertise also, ueber die KEIN Gruener verfuegt.

Der Herr Dannenberg ist ganz offensichtlich ein Edel-Bauer, Akademiker, im guten Zwirn, intelligent, gebildet und mit einer offensichtlich ins Auge springenden Kompetenz, die den rot-Gruenen durchgaengig fehlt.

Eine der BESTEN Reden, die ich JE von einem Politiker gehoert habe! Schauen Sie sich das an, das sind GUTE 5 Minuten!!!!

Dasselbe gilt fuer Dr. Dirk Spaniel, einer der BESTEN Auto- Verkehrsexperten in D! Gestatten Sie mir hier den Hinweis, dass ich hier bereits 3 AfD-Abgeordnete anspreche, die nicht nur promoviert sind: Frau Dr. Weidel ist "summa cum laude", also mit hoechstem Lob, mit hoechster Anerkennung promoviert! Im Gegensatz zu den Politikern der Ampel-Parteien, von denen man reihenweise weiss, dass sie kaum die Mittelschulreife geschafft haben und dennoch im Parlament monatlich 20.000 euro kassieren und sich in den Privat-/Business-Jets der Flugbereitschaft flegeln.

Eine der BESTEN Reden, die ich JE von einem Politiker gehoert habe! Schauen Sie sich das an, das sind GUTE 5 Minuten!!!!

Eine der BESTEN Reden, die ich JE von einem Politiker gehoert habe! Schauen Sie sich das an, das sind GUTE 5 Minuten!!!!

Die DUH Deutsche Umwelthilfe ist ebenso wie das "Korrektiv" eine von auch reichen Sozialisten mit hohen Millionensummen gefoerderte Gruppe, ein Krebsgeschwuer des modernen Deutschland. Beide Gruppen werden mit Steuergeldern hoch subventioniert, beide sind linke Kampftruppen. Das "Korrektiv" hat insbesondere grosse Demonstrationen verblendeter Aktivisten - der Gipfel verlogener Propaganda, weil die durch LUEGEN verblendeten und manipulierten "Aktivisten" angeblich FUER Demokratie und gegen die AfD, also zum Schaden der Demokratie auf den politischen Gegner los- auf die Strasse gingen !!! Hier ging es also um die DEMONTAGE von Demokratie. - ausgeloest, nachdem es ein erfundenes "Geheimtreffen" der AfD am Wannsee mit illegalen Abhoermethoden angeblich "dokumentiert" hat. ALLE LUEGEN sind inzwischen auch vor Gericht aufgeflogen. Das allerdings ist bei den empoerten Kleinbuergern bis heute offensichtlich nicht angekommen

Natuerlich spricht der Herr Dr. Spaniel die WAHRHEIT!

Und jetzt Dr. Martin Vincentz. Auch er sagt in eindringlicher Weise die WAHRHEIT!

Ich unterschreibe in diesen videos JEDES Wort! Weil das die WAHRHEIT ist! Der Dr. Vincentz ist zweifellos ein rechtschaffener, anstaendiger Kerl.

Leute! Das sind DREI Maenner und eine Frau, die im Gegensatz zu den Ampel Strategen ganz offensichtlich gepflegt, intelligent und gebildet sind. Und man muss doch mindestens DREI Mal als Baby vom Wickeltisch gefallen sein und einen SCHWEREN Kopfschuss erlitten haben, um diese Menschen fuer rechtsextreme Verfassungsfeinde zu halten - so, wie uns das ohne Ausnahme die LINKEN mainstream LUEGENMEDIEN verkaufen wollen.

Diese 4 sollen die haessliche Fratze des Rechtsextremismus sein? Man muss sich doch wohl die Hose mit der Kneifzange zuhalten um das noch zu glauben!

Diese 4 duerfen vom Verfassungsschutz nicht nur beobachtet sondern gar bespitzelt, ihre Telefone abgehoert werden? Wer stellt sich da nicht die Frage nach einer neuen StaSi?

Der Herr Hoecke, den ich kaum kenne, ist gerade zu einer Geldstrafe von 13.000 Euro verurteilt worden weil er gesagt haben soll: "Alles fuer Deutschland". Also wenn man das nicht mehr ungestraft sagen darf ist nicht der Hoecke das Problem. Hier erklaert man drei Worte zum "Nazi-Jargon" und dann ist der Hoecke deshalb ein "Nazi"??? Was ist mit "Deutschland, Deutschland ueber Alles"??? "Heil Hitler" haette ich als Nazi-Jargon verstanden. Nach einer Umfrage verstehen 94% der Deutschen "Alles fuer Deutschland" NICHT als Nazi-Jargon.

Die Nazis haben auch gesagt "Schoenes Wetter heute." Ist das jetzt auch Nazi-Jargon? Oder ist das Alles nur KRANK?

LEIDER muss ich aber beim RECHTSCHAFFENEN Dr. Vincentz bleiben -

Und ich bin ZUTIEFST erschrocken:

Denn vor ein paar Tagen wurde mal wieder ein Politiker gewaltsam angegriffen. Es ging und geht seitdem ein Aufschrei durch Deutschland. Staendig stehen irgendwelche Leute, Politiker auf, verurteilen das und rufen nach Personenschutz gar. Das verbluefft mich nicht.

Aber es erschreckt mich zutiefst, dass der Rechtsstaat bedroht scheint und ins Wanken geraet, wenn 'mal ein LINKER Politiker/Plakatkleber ein paar Ohrfeigen bezieht - dieselben Leute aber seit Jahren schweigen bei staendiger Gewalt gegen AfD-Leute bis hin zur Bedrohung ihrer Familien!!!!

Und hier erzaehlt uns der Dr. Vincentz, dass NICHT NUR seine schwangere Frau angegriffen wurde - und NIEMANDEN hat das gekuemmert! Ja, Leute, geht's denn wohl noch?

Ich muss das hier LEIDER wiederholen: Ich bin heute 71 Jahre alt, und noch NIE nach dem 2. Weltkrieg war der "freiheitlich-demokratische Rechsstaat" in derart desastroeser, desolater Verfassung wie heute. Und diese AKTUELLE Bedrohung kommt NICHT von der AfD: sie kommt von denen, die staendig im Mund fuehren, dass sie die "wahren" Beschuetzer von Demokratie, Rechtsstaat und Verfassung sind.

Ich habe gerade das neue Wahlprogramm 2024 der AfD gelesen: das steht zu 100% auf dem Boden der Verfassung.

Ich VERURTEILE und VERABSCHEUE JEDE GEWALT gegen Politiker!

Und das darf NIEMALS eine Frage des Lagers sein, in dem das OPFER steht. Wer die Frage der Verurteilung vom politischen Standort abhaengig macht und bei Angriffen auf Menschen schweigt, wenn das "Rechte" sind gehoert fuer mich zum PACK.

Ich bin in einem freiheitlich-demokratischen Rechtsstaat aufgewachsen, in dem politische Meinungsunterschiede mit Argumenten ausgetragen werden - wie das fuer verstaendige, gebildete, zivilisierte Menschen selbstverstaendlich sein sollte.

Keinesfalls aber mit Gewalt, und keinesfalls mit persoenlicher Diffamierung und mit Mobbing.

Mit also WILLKUERLICHER Anwendung und Nichtanwendung des Rechts je nachdem ob die politische Orientierung gefaellt oder nicht.

Recht, das nicht fuer ALLE gleich gilt ist UNRECHT!

Ich stelle hier FEST, dass ich in der Ukraine-Frage, und in der Russland-Frage anderer Auffassung bin als die AfD.

Die Verfassungsfeinde sitzen heute in der Bundesregierung, und die linksradikale Nancy Faeser kontrolliert den Verfassungsschutz, der auch seinen rechtschaffenen ex-Praesidenten Maassen heute als angeblichen "rechtradikalen rechtsextremen" Verfassungsfeind verfolgt:

Weil JEDER, der sich diesem verlogenen faschistoiden rot-gruenen Pack entgegenstellt heute als "Verfassungsfeind" diffamiert - und mit den Mitteln des totalitaeren Ueberwachungsstaates nach bester StaSi-Manier und -Tradition bekaempft und ueberwacht wird. So wandert D in die Meinungsdiktatur, in den Meinungsterror!

Sollten Sie anderer Ansicht sein sind Sie herzlich eingeladen, das mit guten Quellen so wie hier geschehen zu belegen! Dann bitte Nachricht an mich! Ich verspreche, hier substantiierte Beitraege zur Diskussion zu stellen.

Da bin ich ausnahmsweise auch einig mit der Kapital-Kommunistin Sahra Wagenknecht, die gerne laut ausspricht, dass die gefaehrlichste Partei in D GRUEN ist - also weit vor der AfD, die nur redet und also mangels Regierungsmacht keinen Schaden anrichten kann.

Waehrend die Gruenen D Tag fuer Tag immensen Schaden zufuegen - und das fuer Jedermann sehr gut sichtbar! s. auch meine Ueberlegungen zur "Sommerzeit", deren DUMMHEIT jedes Jahr Milliarden kostet!

Zudem kann ich bereits jetzt und hier sagen, dass ich bei der Recherche fuer dieses Thema das Parteiprogramm der AfD mal heruntergeladen habe: in der Kurz- ebenso wie in der ausfuehrlichen Langfassung. 1. Ergebnis der Lektuere: Das Programm ist absolut VERFASSUNGSKONFORM. Wer das bestreitet, LUEGT entweder klar, oder er versteht nicht was er sagt.

Zugleich stelle ich mit nicht geringer Ueberraschung fest, dass die AfD Vieles fordert, was ich hier seit vielen Jahren verlange, so zB Atomkraftwerke, und die Abschaffung der GEZ. Den utopischen SCHWACHSIN der "Energiewende" und die nicht funktionierende "E-Mobilitaet" zu stoppen.

:)   Address me! You're welcome    :)

!

Wird fortgesetzt! Ich bekomme das nicht auf einen Rutsch hin. Mit der Bitte um Verstaendnis.

selbst, lieber Leser, nicht fuer mich.

This site is permanently.....

© 1995--> ivcon. All rights reserved.


 

 
   © 1995 ---> by uec - ivc •  ue-c@ue-c.de