C O N R A D I  u e b e r  R E L I G I O N E N ::

Conradi ueber sich :: Conradi ueber Wirtschaft :: Conradi ueber Politik? ::
Conradi ueber Religion? :: Conradi ueber RECHT??? ::
Conradi ueber UNRECHT??? :: Conradi ueber das Universum? ::



impressum  
 
 
 
 

 

Technische Bemerkung vorweg: Ich musste meine website komplett neu strukturieren, und habe fuer den ersten Ansatz dazu die Feiertage, den Jahreswechsel zu 2016 genutzt. Das ist SEHR VIEL Arbeit. Und da ich Alles allein machen muss, braucht es viel Zeit. Damit die Inhalte dabei nicht auf der Strecke bleiben musste ich Vieles umkopieren, sichern. Sehen Sie mir also fuer eine Weile bitte manche scheinbaren (Gedanken-)Spruenge, befremdliche Uebergaenge nach. Es wird Alles zum Besten gerichtet.

GEZ: KORRUPTION in Deutschland?

Es gibt fuer den roten Gaengelungs- und Bevormundungsstaat eine ganze Kette von Gruenden, ein Rundfunk-Monopol zu etablieren. Ist einer dieser Gruende, dass dieses System es den Parlamentariern und den ihren leichtmacht, sich ueber Generationen die Taschen zu fuellen? Ebenso, wie bei der voellig inakzeptablen Autobahnmaut? Wie beim TUEV?

Weil SIE diese Leute fuer ihre Luegen HOCH bezahlen! Sie bezahlen dafuer, dass Sie belogen und betrogen werden, dafuer, dass Sie sich fuer dumm verkaufen lassen. Sie bezahlen NICHTS fuer Leute, die Ihnen die Wahrheit sagen. Sie bezahlen dafuer, dass Sie sich auch von Ihren Volksvertretern abzocken lassen. Damit die sich und ihre Erben noch nach Generationen satt machen koennen?

Die Rundfunkgebuehren werden so vernunfts- wie rechtswidrig wie eine Steuer erhoben. Der Staat hatte kein Recht, ein Rundfunkmonopol zu etablieren. Man wollte zunaechst mit dem einzigen TV-Programm, dem 1. Programm, ein TV-Nachrichten- und Meinungsmonopol des Staates einrichten. Reine Manipulation. Das politisch-religioese Manipulations-Monopol an den oeffentlich-rechtlichen Schulen idealtypisch ergaenzend. Bis heute. Obwohl es heute private Sender gibt. Die Privilegierung der oeffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten ist vernunfts-, rechts- und wettbewerbswidrig.

Naechster Gag: Soweit ich erinnere wird im sog. Rundfunkstaatsvertrag der starke (beherrschende?) Einfluss der Kirchen auf die Medien - sogar auf die PRIVATEN! - festgelegt, um der illegitimen Meinungsmache quasi Gesetzeskraft zu geben.

"quasi Gesetzeskraft"? Etwa um die in der Verfassung vorgeschriebene Trennung von Staat und Kirche ("Es gibt keine Staatskirche.") zu umgehen? Nennt man das deshalb die wahre Sachlage verdeckend "Rundfunkstaatsvertrag"? Was nach einer freiwilligen Uebereinkunft autarker Rechtssubjekte riecht, es faktisch jedoch nicht ist. Der sogenannte "Vertrag" wirkt mit gesetzlicher Kraft, selbst private Medien MUESSEN sich den Auflagen den Einfluss der Kirchen in ihrem Haus betreffend unterwerfen ob sie wollen oder nicht. Da ist nix mit einer freiwillig ausgehandelten Uebereinkunft, mit "Vertrag".

Aehnlicher Gag mit den sog. "Rundfunkgebuehren" die faktisch eine Steuer sind? Weil JEDER Haushalt zahlungspflichtig ist? Waehrend GLEICHZEITIG auch Firmen, Unternehmen zahlen muessen. Deren Inhaber UND Beschaeftigte bereits in den Haushalten zahlen. Die zahlen also doppelt. Unzulaessige DOPPELBESTEUERUNG?

Der Staat regelt ALLES die sog. "Gebuehr" betreffend. Die Hoehe, den Einzug, ALLES. Fuer staatseigene OEFFENTLICH-RECHTLICHE Rundfunkanstalten. Wenn das keine Steuer ist habe ich noch nie eine gesehen. Steuern aber hat das Finanzamt einzutreiben - NICHT und NIEMALS eine obstruse "Gebuehreneinzugszentrale".

Hier wird nach ALLEN Regeln der Kunst - wie in der sog. "DDR, die ich mein Leben lang nur SBZ genannt habe, und die IMMER Sowjetische Besatzungs Zone war, eine toedliche DIKTATUR, die das Volk unterdrueckte, nie jedoch auch nur annaehernd "Deutsche Demokratische Republik". Ich wurde oft und SCHARF fuer diese Meinung angegriffen. - bereits ueber die Begriffe "Vertrag" "Gebuehr", usw. der WAHRE voellig inakzeptable Sachverhalt verdeckt, der Buerger getaeuscht und abgezockt.

Das System generiert MILLIARDEN aus den vermeintlichen "Gebuehren", PLUS Werbeeinnahmen, was zu ERHEBLICHER Wettbewerbsverzerrung, zu DEUTLICHER und nicht zu rechtfertigender PRIVILEGIERUNG der oe-r Sender den Privaten gegenueber fuehrt....

Witz am Rande: In anderere Sache nimmt sich das Bundeskartellamt durchaus wichtiger wahr: Es untersagt die fuer Tengelmann und seine MITARBEITER ueberlebenswichtige Fusion mit Edeka/Rewe. Wegen drohender marktbeherrschender Stellung. Nun erklaeren Sie mir bitte doch 'mal, wie der neue Konzern diesen Markt beherrschen soll, solange es real, aldi, Lidl und Pennymarkt gibt?

Der "gute Gabriel" regelt das ausnahmsweise vernuenftig und ermoeglicht die Uebernahme per order die Mufti. Der Chef des Kartellamtes, ganz offensichtlich ein integrer Mann von Charakterstaerke und Rueckgrat, waehnt sich daraufhin derart massiv in seinen Gefuehlen verletzt und tritt zurueck. Derselbe Mann, also, der offenbar in seinem ganzen Leben offenbar noch keinen hellen Moment gehabt hat, der ihn ueber wettbewerbswidriges Verhalten des Staates nachdenken liess.

Falls doch, mag er mir schreiben: Ich gebe ihm hier mein Forum!

....Das System generiert MILLIARDEN, die in wuchernden Sendermonstern, in schmarotzenden BelohnungsBuerokratien fuer treue Parteisoldaten voellig sinnlos (CUI BONO?) verbrannt werden.

Posse am Rande: Der wdr zB unterhaelt ueberall "Landesstudios". Ich habe die Typen 'mal in einer Kneipe in Muenster getroffen. Denen ging es richtig gut. Die kamen aus Bruessel. Vom "Studio Bruessel" des wdr. Um einen Beitrag ueber Muenster zu machen. In Muenster gibt es ein "Landesstudio Muenster".

Ich war auch 'mal in einem der richtig grossen Kaesten, die der wdr alldieweil betreibt, ueberall, nicht nur in Koeln. Endlose Flure, zahllose Bueros. In Dortmund. Beherrschendes Mode-Design-Accessoire der MitarbeiterInnen das "Palaestinenser-Tuch". Soweit ich erinnere traf ich da Anke Godbersen, rotes feministisches wdr-Ikonen-Urgestein.

Erster, und vermutlich mitten im Ziel liegender Eindruck dort: Ich habe KEINE Idee, was alle diese Leute machen. Zweiter: Die wissen das selbst nicht.

Ich habe die heute gegoogelt, und musste lachen. Die sah damals aus wie eine Palaestinenser-Braut aus dem Gaza. Den Schal traegt sie noch HEUTE!!!! Im Profilbild. Womit AUCH klar ist, dass JEGLICHE Evolution am wdr in den letzten 50 Jahren spurlos vorueberging. Dafuer: Danke, Anke :)

:)   ALLE besoffen !  :)

Godbersen 2016

Wuerde diese Dame heute bei mir GLATT als die Schwester der deutschen Braut des Terroristen-Chefs Yassir Arafat durchgehen?

wdr - Personalien Anke Godbersen

Noch'n Witz? Ich frage mich so langsam, ob ich da wirklich noch lachen kann, oder ob's mir - was schwer zu erreichen ist! - bereits im Hals stecken bleibt mit Erstickungsgefahr. Der wdr, der INBEGRIFF roten Meinungsterrors, der nachgerade sprichwoertliche ROTFUNK, nennt sich hier "Unternehmen"! Erneut fass' ich's nicht!

Naechste Posse: Die hatten 'mal einen ganz guten Sprachkurs "Spanisch", im wdr. Wenigstens diese Produktion war sinnvoll. Wenngleich nicht unbedingt Eigenproduktion, sondern zugekauft. Egal.Ich hatte dazu eine Frage und rufe den wdr an. Die verbinden mich ueber 20 Minuten, und KEINER weiss, was gerade aktuell im wdr ueber den Sender geht!!!! Ich weiss, Sie glauben mir das NICHT. Schliesslich werde ich schaerfer im Ton, wenngleich noch nicht so ausfallend wie JETZT und hier: die dummen kleinen Schlampen haengen mich beim LEISESTEN, noch HOEFLICH geaeusserten Wort der Kritik SOFORT ab! - wdr at it's best!

Zum sinnvollen Sprachkurs: Der wdr kassiert und verbrennt MILLIARDEN. Niemand weiss WOFUER. Denn auf dem Sender sind weit ueberwiegend billigste Konserven Wiederholungen, Billigst-Produktionen bei denen zwei ueberbezahlte Unterschicht-Moderatoren langatmig und gesellschaftskritisch mit ALLEN Gutmenschen-Platitueden und dem Herunterbeten der duemmsten Allgemeinplaetze trivialster sozialistischer-sozialdemokratischer-marxistischer-leninistischer Wirrlehren Kurzbeitraege einbetten.

Ich lande in Duesseldorf, und wische im Hotel ueber den wdr. Ich bleibe haengen, weil die gerade Delphine retten. 10 Minuten nach Einschalten klaeren die mich bereits wieder darueber auf, dass "Die Armen immer aermer, die Reichen immer reicher werden" und damit der "Klassenspalt" in der Gesellschaft immer tiefer wird. Ein ausgemachter SCHWACHSINN, wie ich an anderer Stelle BELEGE!

Gerade jetzt schalte ich widerwillig und nur zum check erneut auf den wdr: Da laeuft eine Kirchen-Seifen-Oper schlichtester Denke, mit den Sympathen Matthias Habich und der ueberalterten Conny Froboess, die ich immer ....hmmmm.... suess fand, als "nette Nonne". Die weiteren Minuten bestaetigen ALLE MEINE BILLIGSTEN Klischees hinsichtlich des wdr. Heilige Einfalt! Dieses Strickmuster kenne ich seit JAHRZEHNTEN, und es ist mir zu abgegriffen und zuwider. Eine kaputte heile Welt der Einfalt mit guetigen Priestern und menschlich-klugen Nonnen, selbstlosen kompetenten Aerzten.

Aus Erfahrung klug geworden verzichte ich auf direkte telefonische Anfrage beim wdr fuer Sie. Nicht immer funktioniert der Teletext im Hotel. Der sagt mir allerdings diesmal: "Eine halbe Ewigkeit" Fernsehfilm 2010. Jetzt wissen Sie's. Ob Sie den Mist anschauen wollen, ist Ihr Bier. Mein Rat waere, dass Sie Ihre Zeit DEUTLICH sinnvoller nutzen, wenn Sie Wolfgang Leonhardt, Ken Follett, oder James Clavell lesen.

Und DAFUER bezahlt der wehrlose deutsche Michel mit seinen "Gebuehren"?

Und ueberall und IMMER wieder: CUI BONO? Heisst: WER hat den Vorteil davon, WER profitiert in unrechtmaessiger Weise? WER kontrolliert die Gelder? WER macht sich SATT? WER hat die KONTROLLE ueber die GEZ? WER bringt seine Leut' dort in Anstellung?

Conradi gibt Ihnen die Geschichte! So, wie Sie sie NOCH NIE gelesen haben! Sie werden erstaunt sein! Ich brauche aber noch ZEIT. Die Sache KOMMT, detailliert! Worum's geht wurde bereits oben fuer Sie angeritzt.

----------------------------------------------

!):

19.Mai 2014:

This site is permanently.....

© 1995--> ivcon. All rights reserved.


 

 
   © 1995 ---> by uec - ivc •  ue-c@ue-c.de