Kawasaki ZX10R "Ninja" - DAS Aas geht wie Schmitz' Katze!!!

Seite ist Teil der neuen Abteilung "C onradi o n C ars (CoC) -ENTWURF

Ich H A S S E Kleinwagen

Aber: Hasse ich kleine Wagen?

NOCH im Entwurf! Ich glaub', die Bilder sind noch falsch?

Hmmmmmm. - Eigentlich NICHT! WARUM nicht? Kleinwagen sind PHANTASTISCH!!! Sie sind ein ideales Verkehrsmittel mit allem Komfort fuer Kurz- (City-Verkehr, Einkaufswagen) und, falls man ein wenig belastbar ist: Mittelstrecken, gar. - Been there, done that!

Sie schlagen - was die Rettung der Welt angeht - JEDEN Hybrid und JEDES Elektro-Auto um LAENGEN,fuer nur ein Drittel des Preises.

KAWASAKI ZX10R "Ninja" - JETZT liebe ich sie !

;

So? - Oder besser so, ohne Kartoffelkanone?

--

Mit den meisten Autos, die ich bisher hatte und noch habe, musste ich JEDE Tankstelle anfahren, sobald ich sie sah - wegen 30ltr/100km Verbrauch. Einen Kleinwagen zu fuellen kostet - qua kleineren Tanks - nur die Haelfte einer Betankung meines SUV. Der ist nach hoechstens 200km wieder LEER. Der Kleinwagen braucht nur 3 statt 30ltr/100, und faehrt dementsprechend an ALLEN Tankstellen, die ich fuer den SUV benoetige, VORBEI - ueber HUNDERTE von Kilometern!

Damit macht ein moderner Kleinwagen die Prophezeiung eines verflossenen Freundes wahr, der vor 35 Jahren waehrend einer Tour mit seinem unsaeglichen 200er Benz (er glaubte, ein 200er Daimler sei eine Frage des "Prestige"), auf den er stolz war, sagte (das hat er selbst vermutlich laengst vergessen!): "Warte ein paar Jaehrchen, und die verkaufen uns einen Kleinwagen mit 3ltr-Verbrauch, der mich in Anschaffung und Unterhalt, im Benzinverbrauch soviel kostet wie dieser 20ltr/100km-Mercedes heute. Nur ohne die Annehmlichkeiten, ohne das Platzangebot."

Sagt einer, der das Sparen von Benzin, die Schonung der nicht erneuerbaren Ressourcen VERACHTET und VERABSCHEUT. Weil er sie am Liebsten und mit groesster Wonne moeglichst sinnlos abfackelt.

Im richtigen Leben sieht das so aus, dass das schnurz ist. Selbst WENN der Audi-Diesel-fahrende feist-fette Familenvater, dem ich just vor 100km DEN Kulturschock seines Lebens verpasst habe, mich feixend wieder ueberholt wenn ich die Tankstelle leersauge, macht den WESENTLICHEN Unterschied immer noch der SPASS, den ICH habe - und der NICHT :) Der hat naemlich 5 zeternde Kleinkinder und ein uebelgelauntes Eheweib im Nacken,und ich nicht. Unter Anderem! Auf Kurzstrecken bis 180km (=eine Tankfuellung) ist das unwichtig, da sieht der mich NIE wieder, es sei denn ich klebe unverrueckbar an ihr verschmolzen an einer Leitplanke. ("Mama, guck 'ma! Hab' ich's nicht gesagt? Da sieht man's 'mal wieder: Da steht er jetzt! DER Idiot!!!! Und was hat er nun davon???")

Im 24-h-Rennen sieht das aber so aus: Wenn einer drei Runden weiterfahren kann als ich, dann muss ich pro Runde um den Faktor SCHNELLER sein, damit der mich mit der groesseren Reichweite nicht stehend ueberholt. Und das will ich nicht. NIEMALS!!!!

WO also, liegt, bitte, das Problem?

Kleinwagen haben im Wesentlichen drei Probleme:

a) Sie sind keine Mittelklasse- oder gar Oberklasse-Autos!

Will sagen: Sie sind weniger ueppig, weniger luxurioes. Luxurioes? Kleinwagen haben heute, soweit ich hoere, weil ich noch nie einen fuhr - keyless-entry, elektrische Fensterheber, und Klimaanlage. Fuer LAUSIGES Geld. Wer will mehr?

Wer fuer das DREIFACHE Geld einen weniger umweltfreundlichen Hybrid mit einer TONNE Blei(-batterien, - naja gut: Lithium-Ionen, denn - )die alle 2 Jahre fuer ein paar scheckige, freundliche Tausender zu erneuern sind, kauft, hat in meinen Augen einen gar RIESIGEN Riss in der Birne. Beim Hybrid wie auch beim Tesla!

Info, nur so am Rande: Wer den dreissig Mal so teueren Lexus Hybrid, der mehr verbraucht als die Standardausgabe, statt derer kauft, hat nicht nur den RIESIGEN RISS, sondern zudem auch noch einen MAECHTIGEN an der MURMEL!!!

Die deutschen Rot-Gruenen sind ja dumm genug dafuer. Aber soweit sie nicht in Amtsstuben und/oder Parlamenten sitzen haben die ja keinen Schotter fuer sowas. Soweit sie aber dort sitzen werden sie mit WONNE die mit viel Schweiss und hart geschuerfte Kohle des deutschen Michels mit leichter Hand verbrennen, fuer den Muell.

Freundlich deshalb, weil Sie Ihre Tausender lieben. WENN Sie schlau sind. Und dann wollen Sie sich die nicht voellig sinnlos aus der Tasche eiern. Nicht einmal dann, wenn Ihre Taschen schon von denen ueberquellen! Oder?

Ich weiss das. Weil: ich bin nicht schlau. Ich HASSE Tausender. Sobald ich einen sehe, in meiner Tasche, MUSS der 'raus!!!!

Elektro-Autos? Noch VIEL schlimmer!!!! Die muessen dreimal so oft nachgeladen werden, wie ich mit dem SUV tanken muss. Das ist WIRR. Und: das gilt nur unter freundlichsten Bedingungen. Im Sommer, im Regen, in der Nacht, mit Klimaanlage, Scheinwerfern, Geblaese, Scheibenwischern geht doch ALLES aus, wenn ich dann noch den Blinker einschalte. Da komme ich doch nicht einmal bis zur naechsten Ladestation! Ich fahre also nach dem Laden hinten 'raus, und am Besten direkt vorn wieder hinein. Um mich erneut beim 6-stuendigen Laden mit drei Flaschen Mineralwasser sssu erheitern. Den Supermarkt zum Einkaufen sehe ich demnach NIE!

Wohl und fein bemerkt, Freunde: Das war jetzt SOMMER! Im Winter, auf Schnee und Eis? Mit elektrischerHEIZUNG auf HOECHSTlast!!! Watt dann dann???

c) Das GROESSTE, und damit

SCHLIMMSTE Problem der kleinWAGEN sind ihre FAHRER. Fahrer? Die fahren doch nicht! Die k r i i i i i i i e e e e e e e e c h e e e e e e n!

Wie im richtigen Leben so auch am Steuer!

Das sind auf den kleinsten Faktor der Evolution reduzierte Ausgaben der Species "Mensch"(?), auf Flaschen gezogene Schneckenkinder, in Perfektion durchmutiert auf das Endziel "optimierte Verkehrsbehinderung". SPRINGT doch ins Auge: die haben kein Geld mehr fuer Benzin (auch deshalb der "vernuenftige" Kleinwagen!), die brauchen den Schotter fuer Windeln, und in der Pampas-Packung ist auch der Sticker, fuer umsonst.

Die Philosophie ist daher KEINESWEGS: "Der braucht so wenig Benzin, da koennen wir Gas geben und Spass haben ohne Reue, ohne den Verkehr zu behindern :)"

Auf breiter Front wird stattdessen Option 2 praeferiert: "Wir koennen uns nicht einmal das Benzin fuer die Spardose leisten, und treten deshalb in erbittertsten Wettstreit mit allen anderen trueben Tassen um den minimalsten Verbrauch bei maximalster Verkehrsbehinderung und Stau-Erzeugung. Aus Vernunftsgruenden. Und weil wir SICHER ankommen wollen. Und weil die anderen, insbesondere die Raser, die Moerder sind.

80% haben einen Sticker hinten der uns unterrichtet, dass "Pauli" oder "Baby" an Bord ist (das ist nur EINER der Gruende, weshalb der schicke Mazda 2-Sitzer Sport- ("aus Vernunftsgruenden"!) dem Kleinwagen weichen musste!). Unnoetigerweise? NEIN! Denn: JEDER Polizist, den Sie befragen, wird Ihnen aus bitterer Erfahrung heraus bestaetigen, das das Weib am Steuer versucht, sich, vor Allem jedoch andere Verkehrsteilnehmer und GANZ INSBESONDERE Motorradfahrer zu ermorden. Fuer Sie ist der Sticker Ihre letzte Chance, sich zu retten, Ihre letzte Warnung! Diese Damen zeichnet aus, dass sie - im Gegensatz zu den meisten Autofahrern und EXPLIZITEST den Rentnern am Steuer !!! - STAENDIG den Blick im Rueckspiegel haben. Der ist allerdings nicht auf den auflaufenden Verkehr gerichtet, sondern auf"s Baby/Kleinkind im Fond. Die Muetter sehen weder vor noch hinter dem Auto etwas. JEDE Unfallstatistik bestaetigt das. Sie brauchen eine solche Statistik jedoch nicht. Denn: jegliche eigene Beobachtung der Muetter in Ihrem Bekanntenkreis zeigt Ihnen unmittelbar auf, dass das so ist. Ich hab' den Herzchen das gesteckt. Das hatten die gar nicht so gern. Das macht weniger beliebt.

Und Sie sollten 'mal erleben, wie GERADE diese Damen sich aufblasen, wenn es darum geht, einen irren Raser wie mich ins Gebet zu nehmen, um ihm zu stecken, dass Frauen, u.a. weil langsam, die sichersten Autofahrer sind. Hoechstmoegliche Wahrnehmungsstoerung, das. Wie gesagt: die Polizei weiss das. Die LehrerINNEN, die unsere Kinder unterrichten, wissen das nicht. Und dann muss man sich als erwachsener Mann von seiner indoktrinierten 6-jaehrigen Tochter sagen lassen "Papi, ras' nicht so!". Weil diese Herrschaften in den beklagenswert miserablen Rotschulen unsere Kinder in Bezug auf den Planeten ebenso wie in Bezug auf das Auto zu Neurotikern erziehen. Mit PANIKMACHE, fern der Realitaet. Originalton, nicht nur im Unterricht: "Wenn Du nicht Dies oder Jenes - so, wie WIR das richtig finden - tust, stirbt erst die Erde, und dann der Mensch!" Geht es duemmer, geht es noch infamer?

Und unsere Kinder koennen das Universum, den Planeten, die Meere und das Klima retten, beherrschen Amerikafeindlichkeit, dafuer aber kaum noch gutes Deutsch und richtiges Rechnen. (Der Gipfel, ich lach' mich jetzt noch scheckig, war diese Woche einer, der das internet mit spam verunreinigte, aber darum bat, seine Nachricht nur im Notfall auszudrucken, um die Ressourcen zu schonen. Darauf einen "TUUUUUUUUSCH, Narhalla-Marsch!")

Im Uebrigen: falls diese Frauen ausnahmsweise 'mal nicht mit der naechsten Generation KleinwagenfahrerINNEN hinten im Kindersitz kommunizieren, DANN texten sie, wie auch ihre 18jaehrigen frisch auto- nicht "mobil", sondern auto-stationaer erzogenen und lizenzierten (die lernen ja nicht Autofahren, die lernen heute benzinsparendes "Fahren" ) Toechter ("SMS"), waehrend der Fahrt. Haben sie ja von der Mamaaa so gelernt. (Noch NIE sah ich einen "Raser", ein Sport-, Rallye-, oder Rennfahrer, der am Steuer textet. Die taegliche Erfahrung vor Ort zeigt, dass unsere "sicheren" AutofahrerINNEN damit kein Problem haben. Dagegen ist besoffen am Steuer eine nachgerade sichere Veranstaltung.

Die Huehner laufen auch so wie sie fahren: Hier in Manila rennen die kilometerweit ueber Strassen und auch durch die Einkaufs-Center TEXTEND, den Blick OHNE UNTERBRECHUNG auf dem display. Jeder weicht aus. Hmmm. Fast jeder. Ich nicht. Ich lasse sie vor die Kruecke rennen. Und wenn sie stehenbleiben, dann MITTEN im Weg, MITTEN im Ausgang.

WARUM???? (Begruendung folgt! Hier. Bald.)

Warum nur, frage ich Euch, würde ich darauf wetten, daß die Idee mit dem bescheuerten den "Hirnen" deutscher TÜV-Ingenieure entsprungen ist???

Hier sehen Sie sechsy Probleme der sexy ZX10R:

Wir waren beim tollen Sound, also bleiben wir beim Motor: Kein Choke. Einspritzer. Der wahre Mann weiß, was ein Einspritzer ist, und warum das gut ist. Der springt immer an. Der nimmt satt Gas an, unten wie oben. Oben? Naja, wenn Sie noch nie mit 13.000 Umdrehungen unterwegs waren sollten Sie jetzt schweigen und in sich gehen. Kein RamAir. 2 Der stürmt nach oben, da gibt's kein Halten. Der Wunsch nach mehr genügt, und Sie kriegen mehr. ist eine Offenbarung, ein Traum, er ist excellent. Verbrauch? Unwichtig, Ich war und fahr' halt vorsichtig. Wer D-Zug fahren will zahlt eben D-Zug-Zuschlag. Wer halbwegs normal fährt kommt sicher auf hinlänglichere Reichweiten. Aber ? ? ? W E R ? ? ? will das? Und: ich glaube, der Motor hält! Weil ich viel Insgesamt!

Wie Sie hier sehen, hat sie die schönste aller Bremsen. Qualität? Über jeden Zweifel erhaben. Wer mit der nicht kann, kann nicht!

Photo oben: Sie liegt aerodynamisch optimal geschützt auch bei höchster Geschwindigkeit in nahezu turbulenzfreier Zone. Niemand kann mir einreden, daß irgendeine Kleine in der Welt einen besseren cw-Wert hat als eine auch nur mittelmäßige Verkleidung. Ab 230 haßt Du es, und ab 250 aufwärts tackert Dir der Fahrtwind den Helm ans Hirn. Also: Design 1, Funktion 6.

Weiter zum Fahrwerk, zur Straßenlage: Fahrwerk hat sie, mustergültig, keine Abstriche, TOP, untadelig. Straßenlage hat sie keine. Warum nicht? Weil das Aas nicht auf der Straße liegt, sondern darüber fliegt. Ständig ist irgendwas oder gar Alles "airborne", wie wir Flieger sagen, also: in der Luft. Vorne sowieso fast immer, hinten spätestens beim beherzten Anbremsen, was nichts Anderes ist als der hilflos verzweifelte Versuch, sich doch noch im letzten Bruchteil der Sekunde das Leben zu retten. Was das Vorderrad angeht hebt es nicht allein der hohen Leistung wie des geringen Gewichtes wegen zwei himmelstürmenden Kräften hilflos ausgeliefert ständig ab. Als 3. auftreibender Faktor wirkt der Umstand, daß Sie selbst das Großsegel sind. Der Wind fasst am Bauch fühlbar an, Ihre Brust wirkt bereits als Tragfläche mit unkritischem Profil, wie eine PA 18 oder eine Antonow oder eine Great Lakes, falls Ihnen das was sagt. Verkleidungswirkung Null, es sei denn, Sie liegen voll flach. Dann sehen Sie aber nichts mehr, so tief müssen Sie den Helm 'runternehmen.

Und das ist gut so: Denn fast Alles, was Sie bei 300 sehen erschreckt Sie eh' nur.

Fehlt noch was: ach ja, Nummer 4: Jeder Huppel, den Sie vorher noch nie wahrnahmen, stellt sich jetzt bei Ihnen vor und wirkt.......als Sprungschanze. Das mag nicht ein jeder. Dagegen liegt meine olle FZR wie ein gutmütziger Teddybär, wie das sprichwörtliche Brett, wie die Grosstante des Nachbarsjungen. Aber: würden Sie eine Dame teuer bezahlen, die sich nicht bewegt??? Wenn sie jedoch Fahrbahnkontakt hat ist sie SUPER: präzise, zielgenau, handlich, gutmütig, das Beste was ich kenne. Ebenso TOP sind die Reifen. Perfekt, eine ideale Synthese und Symbiose.

Fazit:

Wünschen würde ich mir den größeren Tank, weil ein paar (sagen wir: 4?)Kilo mehr bei diesem Sahnestückchen wirklich nicht schaden, sie erhöhen die Reichweite und bringen mehr Druck auf den Asphalt bei schneller Geradeausfahrt. Ferner eine effiziente Verkleidung, die das Fahren oberhalb 200 km/h zum dann perfekten Vergnügen macht. Es kann sein, daß man sich an den Drehzahlmesser gewöhnt. Vermutlich aber würde ich den als Erstes austauschen. (Korrektur nach neuem Ritt: Man gewöhnt sich nicht. Der Drehzahlmesser ist ein Unsinn!) Freuen würde ich mich ferner, wenn der Zubehörhandel die Auspuffanlage unter der Sitzbank anbieten würde. Ach ja, und der Sattel. So wäre sie dann 100% PERFEKT, für mich. Ach, und noch etwas: Wir haben im Automobilbereich den Quatsch mit der freiwilligen 250 km/h-Abriegelung. Wir haben bei Motorrädern den Quatsch mit der freiwilligen Leistungsbegrenzung auf 100 PS. Und jetzt haben wir noch zusätzlich den lächerlichen Unsinn mit (digitalen) Tachos, die maximal 299 km/h anzeigen - ab 299 bleibt die Anzeige stehen, auch wenn Du inzwischen deutlich schneller bist! (Ich glaube, der TÜV (?) will wohl, daß man die Geschwindigkeit nicht so merkt???)

Wenn Sie nur ein wenig Blut in den Adern haben, ist diese Maschine das, was Sie haben wollen.

Sie ist das Geschenk, das man sich machen sollte, wenn man sich mag!

I'm happy hearing Your opinion, comment, criticism, or just an "I was here.":

Send Your e-mail to / Schicken Sie Ihre e-mail an ue-c@ue-c.de

Neuestes update am 06.05.04---Last update 05/06/04

© 1995-2010 ivcon. All rights reserved.