ICH bleibe NICHT zu Hause! Ich trage KEINE Maske!

OFFIZIELLE Werbung der Bundesregierung im TV am 20.11.20: "Werde auch Du zum Helden und bleibe zu Hause!"

Parolen wie in der ehemaligen sog. "DDR"? Danke, Mutti Merkel?

Fuer so einen Schwachsinn MUSS man ja wohl einen MASSIVEN Sprung in der Schuessel haben, oder?!!!

Jedenfalls ist damit klar, was wir ja eigentlich schon lange wissen: wenn wir Alles tun, was die Flitzpiepen in den Kanzeln, die PREDIGER, die AGITATOREN, die HETZER von uns wollen sind wir "Helden". Und nicht "sklaven"?????

WO, zum Teufel, leben wir??? Ist D bereits die zweite Sowjetunion??? Das zweite China??? Ist das ERNEUT und VIEL SCHLIMMER bereits wieder die DIKTATUR des PROLETARIATS???

Nur schlimmer?

Allerdings lege ich GROESSTEN WERT auf soziale Distanz. Deshalb hier meine Distanzen: engster Kreis: NULL - Freunde: 50cm - freundliche, hoefliche, gebildete, kluge Menschen - auch, wenn sie anderer Meinung sind!: 50cm - Verkaeufer: 1,50m - Beamte: 2m - Giftzwerge, Dummkoepfe, Merkel, Soeder, Schroeder, Gysi, Fischer, Roth, usw usf: >20cm vertikal, 4m horizontal - Ratten, TV-Feministinnen, Kampflesben, rot-gruen, Linke: unendlich.

Was ich hier zusammenfasse STEHT FEST!!!!

Kurzer Abriss: VERGESSEN Sie die PANIKMACHE und die HETZE in den LUEGENMEDIEN! Man BELUEGT uns entweder bewusst, oder man VERSCHWEIGT uns bewusst wesentliche FAKTEN!

Die FESTSTELLUNGEN dazu:

a) Das China-Virus CoV-2 existiert. Das ist unbestritten. Es kommt aus China. Und seltsamerweise sind die Chinesen die, deren Wirtschaft - nicht zuletzt dank der Corona-Verkaeufe! (1 Maske pro Erdenbuerger pro Tag!) PROFITIERT und mit ueber 5% waechst. Waehrend der lockdown ansonsten weltweit zu schweren Einbruechen fuehrt.

b) Das Virus ist NICHT TOEDLICH! Wer das sagt LUEGT! Oder er hat den SCHUSS nicht gehoert. Das ist REINE PANIKMACHE.

Glasklare Sache! Kann JEDEr sehen, kann JEDEr verstehen. WENN man's Hirn auch gebraucht. Wir haben aktuell 290.000 Infizierte. Vergessen wir mal die davor. Die zaehlen aber auch. Haben wir 290.000 Tote? Nein, die haben wir nicht. Haben wir 29.000 Tote? Hmmmmm, seltsam, aber wir haben auch keine 29.000 Toten. Damit ist SICHER, dass das Virus so wirklich toedlich schon 'mal nicht ist. AIDS, Cholera, Pest waren ziemlich toedlich. Eine Pistolenkugel ist toedlich. Damit sind 95% tot. Wissen die nicht einmal wovon sie reden wenn sie den Begriff "toedlich" verwenden?

Wenn 99,9% NICHT TOT sind ist es eine Perversion des Denkens von "toedlich" zu reden!

Wer das als "Wissenschaftler" nicht kapiert ist UNTRAGBAR. Wer als "Wissenschaftler" Politiker beraet, die noch duemmer sind als er selbst, ohne auf diese Dinge nachhaltig hinzuweisen verdient seinen job nicht.

EISERNE, unerschuetterliche GRUNDREGEL der Zivilisation:

Ich messe einen erwachsenen Mann - und damit also auch mich! - an seinem Wort.

Hat das Hand und Fuss, was er sagt, oder schwafelt der xbeliebig dummes Zeug? Weiss er, wovon er redet? Sind seine Aussagen belegbar - und BELEGT?

Dieses GESETZ ist Basis und tragende Saeule umso mehr in JEDER WISSENschaft. Deshalb auch das Prinzip von Oeffentlichkeit und Reproduzierbarkeit. Eine belastbare Aussage muss oeffentlich und weltweit von der Gemeinschaft serioeser, unabhaengiger und FREIER Wissenschaftler zur Kenntnis genommen werden und NACHVOLLZOGEN werden koennen (Relativitaetstheorie!!!).

Ein Pseudowissenschaftler, der das nicht kapiert und ignoriert MUSS mit Schimpf und Schande in der Gemeinschaft der billig und gerecht Denkenden GEAECHTET werden. Und das gilt also ersichtlich fuer das gesamte RKI (Robert-Koch-Institut). Von den krummen Voegeln darf doch niemand mehr ein Stueck Brot nehmen.

Und das hinwiederum ist oeffentlich ersichtlich und nachvollziehbar. Das RKI hat KEINEN echten Corona-Toten nachgewiesen. Bis heute. Und doch faseln die staendig von - damit UNBEWIESENEN!!! - "Corona-Toten", und versetzen damit halb Deutschland in Angst und Schrecken, zerstoeren die Wirtschaft.

Und, wie ich unten ausfuehrlicher aufzeige, bemerkt der kundige Beobachter das bereits an der voellig inakzeptablen konjuntivischen Sprache in den oeffentlichen Verlautbarungen des RKI.

Die Sprache des RKI besteht aus AENGSTEN und VERMUTUNGEN, bei fast voelliger Abwesenheit BELASTBARER FAKTEN!!!

Bis heute hat das RKI nicht eine einzige Obduktion eines ECHTEN Corona-Toten vorzuweisen. Wenn die derlei wirklich haetten gibt es keinen Grund, nicht OEFFENTLICH klar zu sagen: "Wir haben bis heute in der Pathologie der xxx-Universitaet y Obduktionen vorgenommen, und dabei nachweislich z Tote vorgefunden, die AN Corona verstorben sind."

Solch' DUMME CLOWNS braucht NIEMAND. Und am allerwenigsten die HEILIGE, die SERIOESE Wissenschaft!

:)   Address me! You're welcome    :)

Da darf doch der Lauterbach KEINESFALLS fehlen!!!

c) Im Gegenteil: das Virus CoV-2 ist relativ harmlos. Die meisten Menschen bemerken eine Infektion nicht einmal.

d) Die leichten wie die schwereren Erkrankungen liegen im Rahmen einer ueblichen Influenza. Die auch oft durch SARS-Corona-Viren ausgeloest wird. Das hat die Menschheit bereits millionen Mal locker-flockig abgeschuettelt. In 2015 verursachte die NORMALE Influenza ANGEBLICH 25.000 Tote. Also ERHEBLICH MEHR als CoV-2!!! Ohne dass sich jemand darueber aufgeregt hat.

Und ohne dass man die Wirtschaft willkuerlich und sinnlos SCHWER BESCHAEDIGT, ohne dass man mutwillig HUNDERTTAUSENDE Arbeitsplaetze VERNICHTET hat.

"Machen wir uns nichts vor. Ein Impfstoff kann keinen Schaden beheben, der Jahre, ja sogar Jahrzehnte andauern wird", sagte UN-Generalsekretaer Guterres. (Und er hat RECHT!) "Die extreme Armut nimmt zu; es droht eine Hungersnot. Wir stehen vor der groessten globalen Rezession seit acht Jahrzehnten."

Und wir haben durch die FALSCHEN Massnahmen im WIRKUNGSLOSEN "Kampf" gegen Corona - den Keiner gewinnen kann! Denn das Virus kann NIEMAND eindaemmen. Wir sehen das an den taeglichen Zahlen! - MEHR Tote als durch das CoV2-Virus!

e) Sogar die Todeszahlen sind FALSCH. Das ist Phantasie und Schneegestoeber. NACHWEISLICH! Die lutschen sich die Todeszahlen in WISSENSCHAFTLICH UNSERIOESER WEISE aus den Fingern!

Es gibt KEINE pathologische Studie, die auch nur einen einzigen ECHTEN Corona-Toten nachweist. Falls Sie eine kennen: bitte sofort Nachricht an mich!

Die EINZIGEN bekannten Obduktionsreihen am UKE Universitaetsklinikum Eppendorf in Hamburg und an der Charite in Berlin haben KEINEN Corona-Toten gefunden!

Eherne, EISERNE Regel in der Wissenschaft: Wer behauptet MUSS belegen. Das RKI, und damit dessen komplette Fuehrungsriege VERHOEHNEN grundlegende Regeln SERIOESER Wissenschaft. Dieser SAUHAUFEN muss gefeuert werden.

Wenn Wieler und Drosten behaupten, jemand sei ein Corona-Toter, dann MUESSEN sie der Wissenschaft, der Politik und der OEFFENTLICHKEIT die dieser Behauptung zugrundeliegenden Obduktionen vorlegen. Das bleibt die Bande bis heute schuldig.

Die etwas schlaueren LUEGENMEDIEN sprechen seit Monaten von Menschen, die "mit oder an" Corona gestorben sind und ziehen sich mit dieser pflaumenweichen Sprachregelung vermeintlich aus der Affaere in der Hoffnung, dass die meisten wissenschaftlich ahnungslosen Zuschauer das weder bemerken noch verstehen.

Dabei ist EXAKT das der ENTSCHEIDENDE Unterschied. Denn es genuegt weder wissenschaftlichen Anforderungen noch denjenigen an SAUBEREN Journalismus "mit oder an" nach dem Motto "Ist doch egal" gleichzustellen. Weil das NICHT EGAL ist!!! Das ist LUEGENWISSENSCHAFT, und das ist LUEGENJOURNALISMUS.

Das ist ebenso IRRE, als wuerden sie behaupten, die Menschen wuerden sterben "mit oder an" dem Trinken von Mineralwassser. Schliesslich trinkt jeder, der stirbt, Wasser.

Nach Denke des RKI ist also Mineralwasser TOEDLICH!

Das DARF es in der zivilisierten Welt nicht geben!!!!! Das ist die oeffentliche Bankrotterklaerung von nur einfachem WISSEN, von gesundem Verstand und Vernunft.

Und die einfaeltige Merkel, die LAENGST von ALLEN guten Geistern verlassen ist, FASELT immer noch von Eindaemmung und Brechung der Infektionsketten. Und JEDEr kann an taeglich neuen Infektionsrekorden sehen, dass das nicht funktioniert. Es funktioniert nirgendwo in der ganzen Welt.

O-Ton Merkel: "(Die Massnahmen) seien aber unvermeidlich, um den rasant exponentiellen Anstieg der Neuinfektionen zuerst, wie man es jetzt tue, zu verlangsamen, dann zu stoppen und dann auch umkehren zu können. Eine gute Beherrschung der Pandemie sei auch das Beste für die Wirtschaft." Realitaetsferner, mehr Prinzip verzweifelte Hoffnung geht nicht. Das Beste fuer die Wirtschaft? Oder fuer das, was von der Wirtschaft noch uebrig ist?

ICH sage: Mutti Merkel kehrt NICHTS um.

Wie ich gerade erfahre haben die IRREN sogar Gebrauchtwagenhaendlern die Laeden dichtgemacht. Und dann sind listige MitarbeiterInnen (!) des Ordnungsamtes gekommen, und haben versucht, einen Haendler durch den geschlossenen Zaun zum Verkauf zu animieren. Bussgeld: 2.500 euro - gerichtlich aufgehoben.

Die Infektionszahlen werden, wie schon im letzen Jahr, erst zurueckgehen, wenn's waermer wird. Nicht wegen staatlicher Massnahmen. Sondern wegen Fruehling. Weil's wieder waermer wird.

Und damit ist schon jetzt klar, dass dann im warmen Fruehling Merkel, Soeder und Konsorten erklaeren werden, der Rueckgang der Infektionen sei das Resultat ihrer erfolgreichen Massnahmen. Ein Stueck aus der Klapsmuehle!

Im Gegenteil: das RKI hat versucht, Obduktionen zu verhindern. Das ist einer der SCHLIMMSTEN Vorgaenge, den ich in den letzten 50 Jahren erinnere.

Das passt PERFEKT zu ALLEN anderen Berechnungen, die ich hier erklaere. Wenn Alles PERFEKT zueinander passt haben wir gesicherte Erkenntnis, GESICHERTES WISSEN!

f) Damit liegt die Gefaehrlichkeit von CoV-2 innerhalb der normalen, alltaeglichen Risiken, die wir nun einmal haben - und mit denen unser Immunsystem locker fertig wird.

g) Auch OHNE Impfung. Wer impft impft zu 85% Leute, die gar keine Impfung brauchen. Die Impfung schuetzt nur vor CoV-2. Es sind aber bereits Mutationen von CoV-2 unterwegs - vor denen die Impfung NICHT schuetzt. Es ist ein Unfug, sich vor CoV-2 zu schuetzen, waehrend andere Viren bereits unterwegs sind. Wer sich vor CoV-2 durch Impfung schuetzen will, muss sich dann auch gegen alle anderen Viren schuetzen: ein SINNLOSER Impf-Marathon.

Die Impferei waere dann sinnvoll, wenn uns bereits die bisherigen Grippeschutzimpfungen auch vor CoV-2 bewahren wuerden. Aber die sind da genauso WIRKUNGSLOS wie das in Zukunft die CoV-2 - Impfung sein wird!

Regel: 1 Virus = 1 Impfung! Es gibt KEINE Impfung, die generell vor allen SARS-Corona-Viren schuetzt. Und es wird die nicht geben.

Fazit: Es gibt KEINE ueberhoehten Krankenstaende, es gibt KEINE hoeheren Todesraten: ALLES im NORMALEN Bereich! Damit gibt es weder Grund zur PANIK, noch zu den voellig IDIOTISCHEN "Massnahmen", die, wie JEDEr sehen kann, ERFOLGLOS sind. Denn die DEPPEN, die uns schikanieren, Betriebe und Arbeitsplaetze SINNLOS zerstoeren, "daemmen" das Virus weder ein, noch "brechen" die die "zweite Welle.

Weil sich das Virus deutlich sichtbar lustig und voellig unbehindert froehlich verbreitet, mit taeglich neuen Infektionsrekorden.

Und die SCHLIMMSTEN Knallchargen, wie etwa der Soeder, haben die hoechsten Infektionsraten - trotz der schaerfsten Einschraenkungen.

Damit ist SICHERES WISSEN: Es gibt KEINE "Pandemie" durch ein VERMEINTLICH "toedliches" Co-V2-Virus! Nur DUMMHEIT, LUEGEN, PROPANGANDA: Nur PANIKMACHE!

LIEBER "Corona" im Blut als ohne Liebe im Herzen, ohne Freude sein!

Ohne Kuesse von Fremden (Karneval, Wiedervereinigung, Silvester!), ohne one-night-stands, ohne Quickies mit Unbekannten in der Besenkammer, ohne soziale Naehe, ohne Parties, ohne Lebensfreude, ohne Karneval, ohne Weihnachtsmaerkte, ohne Events, ohne Konzerte, Kino, Theater, ohne Sportveranstaltungen, ohne Kneipen, Bars, und Restaurants. Ohne REISEN!

Ohne ALLES, was uns als Menschen aus-, was das Leben LEBENSWERT macht! Nur VOLLER ANGST.

Dafuer MIT asozialer Distanz, bankrotten Firmen, Unternehmen, kaputtem Tourismus, Reisediktatur, zerstoerten Leben, verlorenen Arbeitsplaetzen! Was fuer eine Welt habt Ihr erbaermlichen Knallchargen geschaffen.

MIT TOTALER UEBERWACHUNG

Eine Welt, in der die neurotischen Gutmenschen WUETEND und HASSERFUELLT auf unschuldige Mitbuerger losgehen, die ohne Maske sind.

Man nimmt den Menschen ohne Maske nicht als kranken Menschen oder als Behinderten wahr, sondern als ruecksichtslosen "Leugner der Pandemie", als "Maskenverweigerer", also ausschliesslich als asozialen Schaedling, der die Gesundheit Anderer gefaehrdet, sie in Todesgefahr bringt.

Das gilt erst recht fuer den Maskengegner, der nicht als Andersdenkender akzeptiert und toleriert wird. Er ist der Feind, der als Gefaehrder durch wuetenden Angriff oder Denunziation bei der Polizei, dem Personal des Supermarktes zum Tragen der Maske gezwungen werden muss um die Gefahr fuer Alle zu bannen.

Traurige Sache: der mob solidarisiert sich. Toleranz findet nicht statt. Sondern eine mittelalterliche Hexenjagd. Wer das einmal erlebt hat versteht, wie im Wilden Westen Unschuldige gelyncht und gehenkt wurden, wenn der Zorn der Menge sich aufschaukelte. So ein Beobachter sieht entsetzt, dass diese Menschen in den letzten 500 Jahren nichts gelernt haben.

Und man nimmt wahr, dass die Medien, die berechtigte Kritik und Zweifel an der Pandemie, ihrer Wahrnehmung und an den - offensichtlich sinnlosen, offensichtlich wirkungslosen - Massnahmen unterdruecken, diese Hetze betreiben: Auch in den Push-Nachrichten finde ich das immer wieder: "Was tun Sie, wenn Sie einen Maskenverweigerer antreffen?"

Denn die Allgemeinheit muss ja vor solchen Menschen geschuetzt werden. Man hat also das Recht und die Pflicht, sich hier selbst zum Hilfspolizisten, zum Blockwart, zum Richter zu ernennen, sich ueber den Andersdenkenden zu erheben, ihn zu massregeln, zu disziplinieren.

Wer in D gegen Corona und/oder fuer Trump ist wird gemobbt und diffamiert (s.unten das video von Dieter Nuhr!).

Sage und schreibe und rechne vor und BEGRUENDE ich hier seit Februar!

Hier springen Sie direkt zur Frage der Verfassungswidrigkeit

Direkt zu: Die so zahllosen wie gravierenden, die SCHLIMMEN Irrtuemer des selbstempfunden allwissenden, omnikompetenten Herrn. Prof. Harald Lesch, der von sich glaubt, er besaesse den Stein der kompletten Weisheit

Direktsprung zu den medizinischen Aspekten und Belegvideos fuehrender Aerzte/Virologen

Ich unterstuetze "Aerzte fuer Aufklaerung"!

"Corona": Die MASSENPSYCHOSE

Meine Guete, Leute: DENKT NACH!!! RECHNET!!! Lasst Euch NICHT fuer DUMM verkaufen!!!

Was JEDEr, auch die DUEMMSTE, sehen kann sind die sog. "Infektionszahlen". Also kann selbst die duemmste Kuh unter der Sonne erkennen, dass die nicht Alle tot sind. Und damit ist GLASKLAR, dass nicht nur die Professoren Prof. Dr. Bakhdi, Prof. Dr. Reiss und VIELE andere, die jenseits der PANIKMACHE unermuedlich zu Gelassenheit, Besonnenheit und VERNUNFT aufrufen, mindestens dann RECHT haben, wenn sie sagen:

(MINDESTENS) 85 % der Infektionen fuehren zu KEINER Erkrankung. Sie werden von den Infizierten nicht einmal bemerkt.

Weil wir ein KERNGESUNDES Immunsystem haben, dass regelmaessig mit dem China-Virus CoV-2 LOCKER fertig wird.

Und sie sind damit OFFENSICHTLICH NICHT toedlich. Denn die Infizierten sind ganz offensichtlich NICHT TOT! Verstanden? Kapiert?

:)   Address me! You're welcome    :)

Nur so nebenbei: Diese Statistik deckt sich voll und ganz mit dem, was ICH hier bereits im Februar vorgerechnet habe. Als ich gesagt habe: "FUE - HUER - CHTET Eu-eu-eu-ch NI - ICHT ! ! ! KEINE PANIK!!!

Die alte Boersenregel "If there's panic panic first!" gilt ansonsten NICHT! NIRGENDWO!!!

Davon geht die Welt NICHT unterrrrr - sie wirrrrrd ja noch gebrrrrraucht!

Ich bin entzueckt: der Mann, der das gemacht hat hat's VERSTANDEN (WO ist sein Name? :( )! Vergessen Sie BITTE dabei NIE: Das sind ALLE ! VERMUTETE ! "Corona-Tote"! NIEMAND hat BEWIESEN dass das ECHTE "Corona-Tote" sind! Serioese Studien, die KEINE "Corona-Toten" gefunden haben indizieren dass es keine gibt.

Vergessen Sie NIE: die Todeszahlen werden NICHT - wie das fuer Vergleichbarkeit UNBEDINGT ERFORDERLICH ist!!! - weltweit nach denselben Kriterien ermittelt. Schon damit entfaellt die Vergleichbarkeit!

2. Das sind MAXIMALE Todeszahlen. Aus verlaesslichen Obduktionen folgt ZWINGEND, dass die WAHREN Zahlen ERHEBLICH niedriger liegen.

Am 13. November wird das untermauert vom Statistischem Bundesamt, wie die NZZ berichtet:

"Bisher gibt es in Deutschland keine Uebersterblichkeit aufgrund der Pandemie. Die Zahl der Sterbefaelle liegt laut Statistischem Bundesamt weiterhin im Rahmen der ueblichen Schwankung. Zwischen dem 1. und 18. Oktober sind nach vorläufigen Ergebnissen 44 179 Menschen gestorben. Die Zahlen laegen knapp über dem Durchschnitt der Jahre 2016 bis 2019, wie das Amt am Freitag (13. 11.) berichtete. In der Woche vom 12. Oktober wurden 17 189 Todesfälle gemeldet. Im Durchschnitt der letzten vier Jahre waren es in der entsprechenden Kalenderwoche 17 251 Todesfälle."

Das bestaetigt EXAKT JEDES Argument hier!

NZZ am 13.11.20: Statistisches Bundesamt bestaetigt Conradi's RECHNUNG, Prof. Harald Lesch damit laecherlich gemacht!

Bei einer ECHTEN "Pandemie" MUESSEN deutlich mehr Tote erfasst werden als in normalen Jahren. Sonst ist das - wie ich hier schon lange sage! - KEINE Pandemie! Ohne deutlich, ohne SIGNIFIKANT erhoehte Todeszahlen ist das REINE MASSENPSYCHOSE, der GROESSTE HOAX ALLER ZEITEN!!!

Und erneut die NZZ am 15.11.20: "Die Zahl der Sterbefälle liegt laut Statistischem Bundesamt aber weiterhin im Rahmen der üblichen Schwankung, das heisst, es gab in Deutschland aufgrund der Pandemie bisher keine Übersterblichkeit."

Und auch hier die PERVERSION des Denkens: eine "Pandemie" OHNE Uebersterblichkeit ist keine Pandemie! Pandemie ist, wenn sich die Leichen stapeln. Comprende?

Das bedeutet GANZ KLAR: Die WIRRKOEPFE faseln von einer "Pandemie", die es NICHT gibt!"

Folgt mir - SIEBEN Monate zu spaet! - endlich die WHO?

Neue Corona-Studie der WHO überrascht sogar Experten: So tödlich ist das Virus wirklich. - Naemlich: fast gar nicht!

Die Zahlen in dieser Studie sind immer noch zu HOCH!

3. WAS ist eine "Pandemie"? Dazu wikipedia in RICHTIGER Definition:

"neu, aber zeitlich begrenzt in Erscheinung tretende, weltweite starke Ausbreitung einer Infektionskrankheit mit hohen Erkrankungszahlen und i.d.R. auch mit schweren Krankheitsverläufen"

Die wissen also mal wieder nicht, wovon sie reden! Damit ist EINDEUTIG klar, dass es bei dem China-Virus CoV-2 REGELMAESSIG schon an den schweren Krankheitsverlaeufen FEHLT!!! Denn, s. o.! und das bezweifelt NIEMAND!!!, sind die Covid-19 Verlaeufe in der Regel, naemlich in der WEIT ueberwiegenden Zahl der Infektionen - MINDESTENS 85% !!! - VOELLIG harmlos. Und das STEHT FELSENFEST

Es gibt also schon deshalb KEINE Pandemie, weil dazu ein WESENTLICHES und UNVERZICHTBARES Merkmal FEHLT! Im Gegenteil: statt "schwerer Erkrankung" ist genau das regelmaessige FEHLEN schwerer Erkrankung BEWIESEN!

Denken Sie JETZT mit mir?

Wikipedia Definition "Pandemie"

Das sollte Mutti Merkel mal besser lesen. Der Soeder braucht's nicht, denn der kapiert das eh' nicht.

Erstaunt uns jetzt noch das Fazit, dass JEDEr von Pandemie redet, und NIEMAND weiss, was das ist?

Zu demselben Ergebnis aus voellig anderer Perspektive, also voellig unabhaengig!, kommt dieser kluge Mann:

Dieser kluge Mann in dem video ist auf eine ganz pfiffige Idee gekommen: er hat im internet auf Krankenkassenseiten Krankenstaende recherchiert. Und er ist zu dem Ergebnis gekommen, dass alle Krankenstaende in D in 2020 im absolut normalen Umfang der letzten Jahre liegen.

Das bedeutet, dass man die Wirtschaft kaputtmacht und die Menschen einer "Pandemie" wegen in Angst, Schrecken und PANIK versetzt, ohne dass ueberhaupt ein signifikant erhoehter Krankenstand ersichtlich ist.

Das deckt sich mit genauerer Betrachtung der VERMEINTLICHEN Todeszahlen. Die auch nicht nachweisbar sind.

Da muessen wir also gaaaaaaaanz vorsichtig werden, wenn sich irgendein Fachidiot, so gut er in seinem Beritt sein mag, fern seiner Disziplin aufkroepft, nachdem bereits fruehzeitig gesagt wurde, dass ohne den Medienhype die "Pandemie" in der Sterblichkeitsrate schlicht und einfach NICHT SICHTBAR ist. - Wie ich schon vor Monaten anlaesslich des Herrn Prof. Harald Lesch, der den Schuss nicht gehoert hat, zu recht ausgefuehrt habe: s.u.!

Eine "Pandemie", die WEDER in der Sterblichkeitsrate NOCH in den Krankenstaenden sichtbar ist ist keine!!!

Und es deckt sich mit meinen Berechnungen hier, und mit den Obduktionen am Klinikum Eppendorf in Hamburg und in der Charite in Berlin.

Wenn sich so viel deckt und das unterstuetzt, was ich hier muehsam auseinanderklamuesere, verhaertet das mehr und mehr zur Gewissheit, dass die sog. "Pandemie" ein RiesenHOAX ist - wie ich seit Februar sage.

Wir haben hier aber DEUTLICH SICHTBAR Schlimmeres: seit vielen Jahren wende ich mich hier (s.Navi links!) gegen Zensur. Zensur ist der Todfeind der Meinungsfreiheit, der Demokratie, des Rechtsstaates. Und Zensur greift in dieser modernen intoleranten Diffamierungs-Gesellschaft immer mehr um sich. s. das Video oben, das von youtube geloescht wurde.

Es wird aber noch schlimmer: diese Zensur wird von Flachpfeifen ausgeuebt - wenn die etwas klueger waeren, wuerden sie die FREIHEIT der auch falschen Meinung hoeher einstufen! -, die nix Vernuenftiges gelernt haben. Witz des Jahres: ich bin selbst u.a. zensiert worden, weil ich Katzenwitze gemacht habe. Das ist SO BESCHEUERT, duemmer geht's nun wirklich kaum.

Zumeist erfolgt Zensur ohne Begruendung. Schon deshalb, weil es keine gibt. Diesmal gab es eine: Gewalt gegen Tiere. Das heisst, die grenzdebilen Schwachkoepfe verstehen den Unterschied zwischen ECHTER Gewalt und einem Witz darueber nicht. Unverstand ist regelmaessiges Merkmal von Dummheit. Ich wurde auf einer website gesperrt, und beim Tierschutzverein angezeigt: eine schwer zu schlagende POSSE. Ist GENAU so passiert!

Beim Tierschutzverein geht's aber heute offenbar auch nicht mehr mit rechten Dingen zu: denn ich wurde der Katzenwitze wegen bis heute weder verhaftet noch verurteilt noch oeffentlich gehenkt.

:)   Address me! You're welcome    :)

:)   Address me! You're welcome    :)

:)   Address me! You're welcome    :)

!

Ich wurde wiederholt, teilweise ohne hinreichend praezise, in anderen Faellen mit offensichtlich FALSCHER Begruendung bei - auch das glauben Sie mir nicht! - ebay zensiert. Unfassbar. Was fuer eine Idiotenwelt!

Wundert es uns jetzt noch, dass irgendwelche linken Deppen bei Twitter regelmaessig Trump ZENSIEREN? Der darf was Falsches sagen. Und nicht Alles, was Deppen fuer falsch halten ist auch falsch!

WIE kann es sein, dass unter all' den hoch ueberbezahlten "Experten", die "unsere" Politiker in Parlamenten und Landesregierungen, in der Bundesregierung KEINER ist, der das kapiert hat?

Und SELBSTVERSTAENDLICH zeigen die DEUTSCHEN GLEICHGESCHALTETEN LUEGENMEDIEN selbstbesoffen auf den "verantwortungslosen gemeingefaehrlichen Massenmoerder" Trump, der die Schuld an den Toten in den USA haben soll, waehrend die VERMUTETE Sterblichkeit in den USA EXAKT auf der Hoehe der VERMUTETEN Sterblichkeit in D liegt, naemlich im Bereich 0,0..% - wo Merkel und Co. ja dank ihres SINNLOSEN, HYSTERISCHEN aber entschlossenen Handelns die vermeintliche "Pandemie" ja voll unter Kontrolle haben (muss ich hier wirklich wieder explizit "Vorsicht! Ironie! Zynismus! Sarkasmus!" dranschreiben, damit es auch JEDE kapiert???)

Nur so nebenbei: Trump hatte RECHT, als er bereits vor Monaten ankuendigte, dass ein SERIOESER Impfstoff (den russischen haben wir ja bereits. Will den jemand?) zum Jahresende zur Verfuegung steht: 9.November 2020: Das deutsche Unternehmen Biontech, das zu Pfizer gehoert (ntv formuliert diesen Zusammenhang weg!), beantragt die Zulassung in den USA. In den USA!!! Wegen Pfizer, lach. NICHT in D! Und vermutlich haben die bereits zwischen 50 und 100 Millionen Dosen vorproduziert.

Faellt Ihnen an der Graphik auf, dass die Sterblichkeit in der NORMALEN Influenza-Grippewelle DREIMAL hoeher lag als bis jetzt beim also damit HARMLOSEN Virus CoV-2? Falls nicht sage ich das hier ausdruecklich.

In WELCHER Welt leben wir? In der der IRREN in D!

Diese VERNUENFTIGEN und BESONNENEN Vertreter SERIOESER WISSENschaft werden durchgaengig in den LUEGENMEDIEN ignoriert oder verspottet, als "Leugner der Pandemie", als "Verschwoerungstheoretiker", als "(Rechts-) Populisten" oder was auch immer: das uebliche LINKE Spektrum persoenlicher DIFFAMIERUNG ohne sachliche Begruendung - die es nicht gibt und nicht geben kann. NIEMAND setzt sich mit ihren HANDFESTEN BEWEISEN sachlich auseinander!

-- Waehrend ich das schreibe HETZEN die DUMMEN HUEHNER in RTL wieder gegen die "Leugner der Pandemie". Anstatt SACHLICH die Frage zu eroertern: Gibt es HINREICHEND vernuenftige Zweifel an der sog. "Pandemie"? So, wie ich sie hier mit HANDFESTEN, BEWEISSICHEREN Argumenten belege! Dazu reicht's bei den Weibern schon nicht.

Naechster Intelligenztest der DUMMEN SCHNEPFEN, nur eine Minute spaeter: "Was machen Katzen, wenn sie sich wohlfuehlen?" Multiple Choice: a) schnurren b) einkaufen. ..... MEINE GUETE! HOLY MOLY! Aaaaaalter Schwede! Geht's denn wohl noch? --

Am fruehen Abend erklaert mir eine RTL-Moderatorin, was ich schon weiss: dass in irgendeiner RTL-Reality-Seifenoper die "Stars" eine Rechenaufgabe fuer 5.-Klaessler (!!!) NICHT loesen koennen. Sie verifiziert das im Strasseninterview, um als Fazit festzustellen, dass Rechnen gar nicht so wichtig ist. Und dann wundere ich mich noch, dass kaum jemand meine einfachen Prozentrechnungen hier versteht?

Eine Stunde spaeter kennt der maennliche Sprecher in den Hauptabendnachrichten den Unterschied zwischen "verkuendet" und "verkuendigt" nicht. Das Dollste aber kommt: Er spricht von einer VERDOPPELUNG der Infektionszahlen im Vergleich zum selben Tag der Vorwoche. Von 4000/Montag auf 8000/Montag. Ich muss da 3mal nachdenken, bevor ich glaube, dass der das WIRKLICH sagt.

Denn wir hatten am Wochende Rekordzahlen von 10.000 - 14.000 Infektionen pro Tag!!! Das bedeutet fuer mich einen RUECKGANG von 14.000 auf 8000!!! Also ein RUECKGANG von fast 50%. KEINESFALLS eine Verdoppelung! Bei DERARTIGEM SCHWACHSINN muss man sich nun wirklich endgueltig fragen, ob der Kerl sie a) noch Alle auf dem Zaun hat. Und ob der b) wirklich so DUMM ist, oder ob der UNS vorsaetzlich verdummen will.

Muessen wir uns mittlerweile fragen, ob die bei RTL aus kollektiver Dusseligkeit heraus KRITIKLOS und ohne zu hinterfragen Alles glauben, was Soeder, Merkel, Drosten, Wieler, Lauterbach, Stuermer und Konsorten an PANIKMACHE so absondern. Oder ob das, wie die WILLKUERLICHE Auswahl eines Bezugstages, die eine Verdoppelung zur Folge zu haben scheint, schon SYSTEMATISCHE und BEWUSSTE Taeuschung WIDER BESSERES WISSEN ist.

Aber, selbstverstaendlich, und nicht nur der Fairness halber: am spaeten Abend sendet dasselbe RTL einen erstaunlich kompetenten und fairen, serioesen Beitrag in RTL "extra" ab 2215 Uhr. Dort wird WISSENschaftlich korrekt der zweifelhafte Sinn des in Schulraeumen und Gerichtssaelen angewandten haeufigen Stosslueftens ebenso angesprochen wie der aeusserst fragwuerdige "Nutzen" der meisten Mund-/Nasenbedeckungen. Es geht also offenbar doch auch sachlich, ohne HASS, Hetze, und Diffamierung. Im Ringen um WAHRHEIT fern CoVidiotischer Manipulation und Propaganda.

Und die wissenschaftlichen Zweifel am Sinn des Lueftens beruecksichtigen nicht einmal, dass die Kinder mit Masken und Winterkleidung in den geluefteten Raeumen sitzen muessen, obwohl die Aussentemperaturen noch bei warmen 7 Grad liegen. Waehrend die Lehrer beklagen, dass von einer Schulstunde von 45 Minuten nur noch 20 Minuten fuer Unterricht verbleiben. In 5-Minuten-Blocks? ....... Ist DAS ueberhaupt noch SINNVOLLER Unterricht?

Fuer HASS, HETZE und PROPAGANDA sorgt dann aber sofort im Anschluss an "extra" das unsaegliche Format "SpiegelTV". Ich erspare da Ihnen und mir die ernsthafte Auseinandersetzung mit derartiger journalistischer unserioeser Polemik. Die bei "SpiegelTV" alt gewordene Maria Gresz spult brav und erwartungsgemaess alle billigen linken Allgemeinplaetze und Platitueden ab.

Spaeter feiert Frau Gresz dann - ebenso erwartungsgemaess - die faschistoiden Umweltpopulisten, die Baumbesetzer mit ihren kindischen Spielchen auf Thunberg-Niveau als "Klimarebellen", als "Retter irgendeines Waldes" (Herrenwald, Dansberger Forst, oder wie die heissen moegen).

A propos Merkel: sie sagt heute, am 26.Oktober exakt das, was ich schon vor 14 Tagen vorausgesagt habe: sie kann das Virus nicht kontrollieren und setzt nunmehr bei der Verschaerfung ihrer sinnlosen Massnahmen noch eins drauf. Das wird eine bittere Zeit, im Winter, fuer D. Wie Trump vor 5 Jahren LAUT sagte - KEIN Medium in D sagt Ihnen da die WAHRHEIT! NUR ich - :

Trump sagte damals: " Merkel ZERSTOERT Deutschland." Und WIR lassen das ergeben zu?

Damit bemerkt man also zugleich, dass wir von den GLEICHGESCHALTETEN LUEGENMEDIEN manipuliert und fuer dumm verkauft werden. Denn derlei BESONNENE Stimmen, die fuer JEDEn leicht erkennbar die WAHRHEIT sagen, kommen in der EINSEITIGEN "Berichterstattung", die keine Berichterstattung mehr ist, sondern nur noch EINSEITIGE StaatsPROPAGANDA der deutschen LUEGENMEDIEN nicht vor.

Alsdann: Wenn Parlamente und Bundesregierung - ganz offensichtlich ist das Bundesangelegenheit, denn ALLE Fragen dazu sind bundesweit dieselben! - die VERFASSUNGSWIDRIGE AUFHEBUNG der verfassungsmaessig geschuetzten GRUNDRECHTE in die Haende jedes Dorfschrates in der Provinz legen, ist bereits das OFFENSICHTLICH VERFASSUNGSWIDRIG.

Das IDIOTISCHE Chaos, dass dabei herauskommt ueberrascht nicht. Denn natuerlich greift nun jeder DORFSCHRAT, wie etwa der DUBIOSE rote Frankfurter OBB Feldmann SPD, der zutiefst in die Korruptionsaffaere der AWO Arbeiterwohlfahrt verstrickt ist, sich aber dennoch immer noch im Amt haelt, in RECHTSWIDRIGER WEISE WILLKUERLICH und nach Gutduenken in die Freiheitsrechte der Buerger ein.

Wie kann es sein, dass ein Provimzfuerst wie Feldmann mit den Seinen entscheidet, den Weuhnachtsmarkt zu verbieten? Auch daran haengen nicht nur die Existenzen der Schausteller, der Budenbesitzer. Das ist ein NACHHALTIGER Eingriff auch in die GRUNDRECHTE der Besucher! Solche MASSIVEN Eingriffe gehoeren a) nicht in die Haende kleingestrickter Provinzfuersten. b) sind so GRAVIEREND, dass sie GERICHTLICH ueberprueft werden MUESSEN! Auch hinsichtlich ihrer Angemessenheit, der Verhaeltnismaessigkeit, ihrer WIRKSAMKEIT.

Es gibt bisher keine hinreichende wissenschaftliche Unterstuetzung der Annahme einer besonderen Gefaehrdung. Die GRAVIERENDEN Einschraenkungen erfolgen auf der Basis HALTLOSER VERMUTUNGEN.

Niemand weiss dann mehr, was richtig und was falsch ist. Hier Maskenpflicht, dort nicht. Hier Alkoholverbot, dort nicht. Heute "darf" ich mit 5 Angehoerigen zweier Hausstaende (welch' BESCHEUERTES Tatbestandsmerkmal/Kriterium!) im Freien zusammensitzen, morgen nicht. Und in der Nachbarstadt ist wieder Alles anders.

Allein das indiziert bereits nachhaltig STAATLICHE WILLKUER von Dorf- und Provinzfuersten, von den neuen Gessler's!

Die Verfassungswidrigkeit wird bereits klar, weil nicht richtig sein kann, wenn ein Verstoss gegen die BLOEDSINNIGE "Maskenpflicht" hier mit 50 euro bestraft wird, und ein paar Kilometer weiter mit 250 euro. Derselbe Mensch, derselbe "Verstoss", derselbe "Suender", nur: verfassungswidrige Ungleichbehandlung. Der Buerger versteht das. Die NARREN, die uns regieren und WILLKUERLICH SCHIKANIEREN kapieren das nicht.

Der Staat hat bereits den Tourismus und die Eventbranche schwer angeschossen, aber noch nicht komplett versenkt. Die Lufthansa hat der Staat erst zerstoert, und dann - LACH ....? - "gerettet". Im Hotel und Gaststaetten-, im Beherbergungsgewerbe unternimmt er nun nach dem faktisch gescheiterten vollstaendigen Beherbergungsverbot den DRITTEN Anlauf, die noch verbliebenen Betriebe, die noch bewahrten Arbeitsplaetze plattzumachen.

Gastronomie (nicht nur!) in Frankfurt in VERZWEIFELTER Lage!!! Und ich als Gast will die GastStaetten NICHT verlieren.

Aufruf an das Hotel- und Gaststaettengewerbe: Leute WEHRT EUCH GEGEN den Staat, der Euch KAPUTTMACHT!!!

Dasselbe gilt fuer das KOMPLETT ZERSTOERTE Eventgewerbe, die dort Beschaeftigten, die Kuenstler! Leute WEHRT EUCH! Vor den Gerichten! Ihr MUESST klagen gegen den uebergeschnappten WILLKUERSTAAT der Euch SINNLOS kaputtmacht!

Dasselbe gilt fuer die KOMPLETTE Tourismusbranche! und fuer .... und fuer .... und..... Allein die Aufzaehlung sprengt hier bereits den Rahmen!

LEUTE WEHRT Euch! Leute, PROZESSIERT!

Wenn schon der einzelne Gastwirt sich verstaendlicher Weise nicht prozessual wehren kann, dann MUESST Ihr MUSTERPROZESSE fuehren. Eure Verbaende MUESSEN doch wohl in der Lage sein, MUSTERPROZESSE zu fuehren. Und Ihr koennt, soweit Eure Verbaende der Zerstoerung Euerer Existenz tatenlos zusehen, etwas in den Pott schmeissen, um selbst Klagen auf den Rechtsweg zu bringen!

Die Verwaltungs- und Verfassungsgerichte muessten LAENGST in Klagen gegen die ZAHLLOSEN RECHTSWIDRIGEN Eingriffe staatlicher WILLKUER, die unsere EXISTENZGRUNDLAGE zerstoeren, ERSAUFEN. Was geschieht? Ich sehe fast nichts.

Immerhin sind zunaechst die SCHWACHSINNIGEN "Beherbergungsverbote" zu RECHT gerichtlich gekippt.

Und gerade hat das OVG Oberverwaltungsgericht Lueneburg fuer Niedersachsen die Sperrstunde und das Ausser-Haus-Verkaufs-Verbot fuer Gaststaetten gekippt.

Das genuegt NICHT! Der Staat, der uns ersaeuft MUSS selbst in einer FLUT von PROZESSEN ERSAUFEN!

Der STAATLICHE WAHNSINN MUSS in seine Schranken zurueckverwiesen werden. NOCH sind wir NICHT voellig rechtlos.

Die NARREN solidarisieren sich und bestaetigen sich gegenseitig in ihrer NARRETEI!

Und naturgemaess verstehen sie VERNUNFT nicht:

Franz Josef Strauss 1986. Er muss das "Narrenschiff Utopia", das in D traurige Realitaet geworden ist, nicht mehr erleben. Wir schon.

Auf den ersten Blick passt dazu nicht die Nachdenklichkeit des Kabarettisten Dieter Nuhr, die betroffen macht: weil sie WAHR ist. Obwohl ich in vielen Punkten anderer Auffassung bin als der Herr Nuhr bestaetigt er, der er KEIN NARR ist, den status Quo der Republik. Und der ist ERSCHRECKEND.

Gerade weil ich in vielen Punkten divergiere freue ich mich besonders, dass er meine WISSENSCHAFTLICH RICHTIGE Auffassung ueber Diesel-Fahrzeuge anspricht und vollumfaenglich bestaetigt.

Und er weist RICHTIG darauf hin, dass dieses den Gutmenschen und Weltenrettern fremde WISSEN von den LUEGENMEDIEN, die uns auch so manipulieren, IGNORIERT, unter den Teppich gekehrt wird. Ende Einschub Nuhr.

Und dabei geht es KEINESWEGS nur um Corona! Es geht auch um den KRIEG gegen Autos, Auto- und Motorradfahrer, um SINNLOSE, KONTRAPRODUKTIVE Fahrverbote, um Dieselverbote, und um die ABSURDEN e-Autos, zu denen uns die NARREN zwingen (wollen)!

Obwohl Diesel ERHEBLICH umweltfreundlicher sind als die abwegigen Elektrokisten.

Es geht auch um die IDIOTISCHE "Energiewende", in der man uns ein weiteres "Utopia", naemlich die abwegige UTOPIE der Versorgung der Welt mit vermeintlich "sauberer, erneuerbarer" Energie AUFZWINGT - die KLAR ERSICHTLICH NICHT FUNKTIONIERT.

Denn klar ist, dass das

A) ein Milliardengrab ist: allein der dadurch notwendige SINNLOSE Umbau der Infrastruktur hat bereits einen grossen Haufen MILLIARDEN verschlungen - fuer den man den Buergern den Strom lange Zeit haette SCHENKEN koennen.

B) nicht geeignet ist, uns nicht einmal heute hinreichend mit Strom zu versorgen: denn wir muessen im Ausland Atomstrom zukaufen, der gefaehrlicher ist als der, den wir in D erzeugt haben. Wir muessen die DRECKIGSTEN Kohlekraftwerke betreiben, damit in D die Lichter nicht ausgehen.

C) Wir mit dieser FIKTION einer "Energiewende" den explodierenden Energiebedarf der nahen Zukunft nicht werden decken koennen, weil's ja schon heute nicht genug ist. Erst recht, wenn 30 MILLIONEN E-Autos zusaetzlich geladen werden muessen.

In der Geschichte unseres FREIHEITLICHEN RECHTSSTAATES, den wir der BEFREIUNG durch die Amerikaner zu verdanken haben, die dafuer gestorben sind, NIEMALS nach dem 2. Weltkrieg sind unser Aller buergerliche FREIHEITSRECHTE in solchem Masse beschnitten und abgeschafft worden wie durch rot-gruen. Und dazu gehoeren heute CDU/CSU!!! Der FREIHEITLICH demokratische RECHTSSTAAT ist dabei LAENGST auf der Strecke geblieben und, wie von Strauss 1986 vorhergesagt, durch das "Narrenschiff Utopia" ersetzt worden.

Die NZZ, NZZ-Chefredakteur Eric Gujer dazu: "Im linken Spektrum grassiert die Lust an der Entmuendigung. Doch in der Corona-Krise gilt: Kontrolle ist gut, Freiheit ist besser!

Die Pandemie-Regeln werden zu einem Irrgarten, in dem sich die Buerger nicht zurechtfinden. Die Regierungen schwanken zwischen Allmachtsphantasien und dem Wissen, dass es ohne Selbstverantwortung der Buerger nicht geht. Das Ergebnis ist ein seltsamer (red.Anm.: aber seit langem von rot-gruen gewohnter) Zwitter: die verordnete Freiwilligkeit."

Und also damit die VORSAETZLICHE DEMONTAGE des FREIHEITLICHEN RECHTSSTAATES!!!

Die Sprache der Vernunft, des GESUNDEN MENSCHENVERSTANDES ist dabei LAENGST auf der Strecke geblieben.

Der NARR verweigert sich jeglicher Vernunft!

Botschaft an den bayerischen Corona-Killer Soeder: Ihre Massnahmen sind WIRKUNGSLOS, Sie verhindern die Infektionen nicht. Aber Sie verhindern Wirtschaft - und notwendige medizinische Versorgung jenseits Corona!

Die NZZ, NZZ-Chefredakteur Eric Gujer dazu: "Im linken Spektrum grassiert die Lust an der Entmuendigung. Doch in der Corona-Krise gilt: Kontrolle ist gut, Freiheit ist besser!

Die Pandemie-Regeln werden zu einem Irrgarten, in dem sich die Buerger nicht zurechtfinden. Die Regierungen schwanken zwischen Allmachtsphantasien und dem Wissen, dass es ohne Selbstverantwortung der Buerger nicht geht. Das Ergebnis ist ein seltsamer (red.Anm.: aber seit langem von rot-gruen gewohnter) Zwitter: die verordnete Freiwilligkeit."

Wie leider seit rot-gruen gewohnt ZWINGT der durchgeknallte Willkuer- und Obrigkeitsstaat seine Buerger zu ihrem vermeintlichen (utopischen ideologischen) Besten.

Das Problem ist NICHT das Virus, das unsere Koerper infiziert!

99,9% der Deutschen kennen kaum einen Infizierten, keinen, der nur im KKH ist, oder gar einen Toten.

A propos Deutsche: die Deutschen horten Klopapier. Unglaublich. In diesem Jahr bereits zum zweiten Mal: Die zweite Klopapier-Welle schwappt aus den Regalen in die Vorratskeller der "Preppies", derer, die praepariert sind auf den GAU. Allzeit bereit fuer das Schlimmste. Wenn nix mehr auf der, aber JEDEr total VON der Rolle ist.

Oktober 20: Der franzoesische Kosmetikkonzern L'Oreal meldet in der "zweiten "Corona-" Welle" Rekord-Umsaetze. Und: Die Franzosen horten auch. Und zwar: Kondome, und Rotwein!

Aaaalso: die franzoesische Frau macht sich im Lockdown schoen, geht auf Nr. sicher, damit nicht's schiefgeht, und will dabei ein gutes Glas Wein geniessen.

WARUM, zum Teufel sitze ich arme Sau auf der Seite des Zauns, auf der die dummen Huehner stattdessen mit ihrem gehorteten Klopapier kuscheln???

Das Problem ist das Virus, das unsere Seelen mit PANIK infiziert!

JEDER Deutsche kennt unzaehlige Leute, die vor Angst schlottern sie muessten an Corona sterben.

Einer der WELTBESTEN Auto-Experten, Wolfgang Reitzle, frueher BMW, jetzt Conti-Boss, bestaetigt mich (endlich!) zu 100%!!!

Der Drosten und der Wieler, die Merkels und Soeders - die LAENGST haetten GEFEUERT werden MUESSEN, wie ich das schon lange HIER FORDERE! - , also das RKI, dazu die bekanntesten wie die weniger bekannten Katastrophenjulen eilen im Oktober von einer Kamera zur naechsten, gefolgt von den Corona-B-Promis wie dem Frankfurter Testlabor-Chef Dr. Martin Stuermer und der unsaegliche SPD-Soze Lauterbach als d-Promi ueberbieten sich mit Pandemie-HYSTERIE-Superlativen.

Tatsaechlich steigen im kalten Herbst naturgemaess und voellig ungebremst von den selbstzerstoererischen wirkungslosen "Kontroll- und Eindaemmungs-Massnahmen", die das Virus weder kontrollieren noch eindaemmen, die (unwichtigen!) Infektionszahlen, die sog. "Inzidenz".

Waehrend einzig entscheidend sind die WIRKLICH und ECHT Toten, und die nennenswert Erkrankten. Und das ist die einzige zuverlaessige Zahl, die wir haben. Und die ist seit August von 300 auf 800 gestiegen. Denn die 800 duerften nachweislich wegen Corona in den Krankenhaeusern liegen.

Waehrend die sog. "Corona-Toten" nicht bewiesen "Corona-Tote" sind. Denn die bekannten und SERIOESEN Obduktionen beweisen eher, dass es KEINE "Corona-Toten" gibt. Jedenfalls wurden da keine gefunden.

Es reduziert sich also IMMER und IMMER WIEDER auf die Frage, die ich hier von Anfang an, seit Februar, eroertere:

Wie GEFAEHRLICH, wie TOEDLICH ist das ANGEBLICH toedliche Virus CoV-2 WIRKLICH?

Und egal wie man die Frage angeht, ob von den "Toten"-zahlen, von den Erkrankten, ob mathematisch, oder sprachlich von den Begriffen "kausal" und "toedlich" ausgehend (s. dazu meine Analysen unten!): das Ergebnis ist IMMER DASSELBE!

Nehmen wir also ERNEUT die AKTUELLEN Zahlen: aktuell 800 in den Krankenhaeusern am 21.Oktober 2020. Wir nehmen diese Zahl als WAHR an. Eine hoehere gibt es NICHT. Und aktuell 85.000.000 Einwohner - 85 Millionen. 800 von 85 Mio's sind 0,001%. UNBESTREITBAR!!! Das bedeutet also UNBESTREITBAR:

Wir werden von IRREN regiert, unsere Wirtschaft, unsere Existenzgrundlage wird wegen NICHTS zerstoert!!!

Falls Sie also Corona-positiv, nix merken und NICHT im Krankenhaus sind: Klappe halten und arbeiten gehen! WENN Sie noch Arbeit haben.

Aaaaalsoooo: Schoene Gruesse an den Gesundheitsminister Spahn, der !!! Maske traegt !!!, infiziert ist, nix hat, bisher, sich in Quarantaene befindet, und der sich aufgrund seiner Infektion nunmehr fuer wahrhaft Corona-kompetent halten wird: GEHEN SIE ARBEITEN! Oder besser doch eher nicht? Muessen wir HOCHFROH sein, wenn der NIX tut?

Bewahrt uns Spahn vor der Infektion? Der sich nicht einmal selbst vor der Infektion bewahren kann? Auch Mutti Merkel war ja bereits CoV-2-positiv!

Mit Ausnahme von Soeder, Lauterbach, Drosten, Wieler ware damit bereits die SCHLIMMSTEN Beschutzer selbst schutzlos! Weil, wie ich gebetsmuehlenartig wiederhole, deren "Schutz" NIX schuetzt.

Selbst die EINFACHE Gegenrechnung bestaetigt das: Es gibt 1249 Kliniken in D. Also liegen in JEDER Klinik 0,64 Corona-Kranke!!! Und deshalb legen die NARREN unser Gesundheitssystem lahm, unterlassen VIELE TAUSEND DRINGEND NOTWENDIGE Operationen, wie bei meinem Freund Juergen. Dessen DRINGEND erforderliche Augenoperation - der ist zu 90% BLIND! - seit Monaten immer wieder verschoben wird. Waehrend zahllose KKH's in Kurzarbeit gehen mussten.

Selbst WENN die Zahl der WIRKLICH Erkrankten morgen am Tag - was sein kann - um 50% auf 1200 springt, bedeutet das, dass JEDER CoVid-19-Kranke ein GANZES Krankenhaus fuer sich hat! Waehrend Juergen und zahllose andere, von denen Viele noch schlimmer dran sind!, draussen bleiben muessen.

BEIDE Zahlen BEWEISEN, dass eine wesentliche Bedrohung durch Corona, durch CoV-2 NICHT EXISTIERT!!!

Deutschland IST eine Klapsmuehle, und die IRREN sind unsere Waerter!!!!!

UND: Wo bleiben die Toten? Die Leichenhaeuser sind so LEER wie die Kliniken! Wieviele von den 800 sterben? 8? Dann haetten wir eine Sterblichkeit von 0,00001%. Und das ist gleich NULL. Etwas doof, wenn die ganze Welt so tut als sei CoV-2 toedlich, so toedlich wie ein Kopfschuss. Der zu 99 % TOEDLICH ist.

Versteht in D NIEMAND mehr den Unterschied zwischen Decapitation (100% toedlich), Kopfschuss (99% toedlich) und 0 % toedlich = NICHT toedlich ( 0 % toedlich). Wo, aaaaalso, liegen wir mit 0,00001% toedlich?????

21.10.20, 10:28 Uhr"Die Corona-Fallsterblichkeit liegt momentan deutlich unter 1 Prozent. Das geht auch aus dem aktuellen RKI-Lagebericht hervor. Demnach liegt der Anteil Verstorbener an allen Labor-bestaetigten Sars-CoV-2-Infektionen seit der Kalenderwoche 34 (17. bis 23. August.) bei deutlich unter 1 Prozent."

KEIN Pathologe hat bis dato veroeffentlicht, dass er nur einen einzigen ECHTEN, ansonsten kerngesunden Covid-19-Toten obduziert hat. JEDER sagt, dass er Alles gefunden hat - nur KEINEN EINZIGEN nachweislich an CoV-2 Verstorbenen.

Man braucht eine GANZ BESONDERS gute Begruendung, um die Grundrechte weitestgehend ausser Kraft zu setzen, um die Existenzgrundlage Hunderttausender - falls das nicht bereits in den 7stelligen Bereich geht! - zu zerstoeren. Eins der harmlosesten Viren aller Zeiten kann dazu nicht genuegen - solange noch ein einziger Mensch klaren Verstandes ist.

Und die AfD und ich sind die Einzigen, die's gemerkt haben?

Bei Corona: Einseitige, parteiische "Berichterstattung" betruegt die Adressaten, also uns. Denn sie unterdrueckt wohl begruendete andere Positionen, die sie bewusst verschweigt. Das ist keine Berichterstattung, der VERLOGENE "Reporter", der VORGIBT, uns zu informieren verletzt nicht nur grundlegende Regeln seines Standes, seines beruflichen Ethos:

Das ist REINE unertraegliche Zensur, Meinungsmache, Manipulation. DAS IST PROPAGANDA. Und das ist leider der SCHAEBIGE NORMALFALL, NICHT die Ausnahme in den GLEICHGESCHALTETEN DEUTSCHEN LUEGENMEDIEN!!!

In DREI Bundeslaendern erklaeren Mitte Oktober Verwaltungsgerichte die aberwitzigen "Beherbergungsverbote" fuer RECHTSWIDRIG. Wie hier gesagt! Kaum ein Wort darueber im TV.

Gleichfalls ist zu diesem Zeitpunkt infolge der abwegigen grenzdebilen "Inzidenz" halb D "Corona-Hotspot". Und Keiner scheint zu begreifen, dass damit die Reiseverbote sinnlos sind. Denn wenn man in einem "Hochrisikogebiet" lebt ist es SCHNURZ ob man in ein anderes reist. Wenn ALLES Hochrisikogebiet ist ist nichts mehr Hochrisikogebiet: denn das Risiko ist ueberall gleich hoch!

Bereits die Wahl des Begriffs "Inzidenz" indiziert, dass die Inzidenz sprachliche Manipulation ist. Die Menschen, die ich befrage wissen nicht, was "Inzidenz" bedeutet. Sie kennen den Unterschied zwischen "indizieren" und "Inzidenz" nicht. Wissen Sie es?

Wie in der Religion soll hier der Durchschnittsbuerger mit ihm nicht verstaendlichem Latein getaeuscht, manipuliert werden. Anstatt einfach den leicht verstaendlichen deutschen Begriff zu verwenden - den JEDER versteht!

Ist die Merkel von ALLEN guten Geistern verlassen? Ist die inzwischen VOELLIG IRRE, VOELLIG WIRR?

Die GroeKaZ, die "G roesste K anzlerIn A ller Z eiten" tritt am 9. Oktober vor die Kameras des (so, oder so...) staunenden D's und verkuendet ERNSTHAFT. nachdem sie ihre kusen Einschaetzungen mit den nicht verstaendigeren Buergermeistern der groesseren Staedte diskutiert hat, dass ....

(Merkel:) ... "die naechsten Wochen und Monate darueber entscheiden, ob wir das Virus kontrollieren koennen." Ist die VOELLIG Gaga, inzwischen?

Klare Sache: Es ist bisher weltweit NIRGENDWO gelungen, "das Virus zu kontrollieren". Und schon gar nicht mit den BEWIESEN sinn- und nutzlosen Massnahmen in D! Waeren die wirksam waere das Virus unter Kontrolle. Das ist es aber, wie die duemmste Kuh unter der Sonne sehen kann, NICHT.

Das Virus CoV-2 ist NICHT unter Kontrolle.

Aus dem Umstand, dass ihre Massnahmen gegen die Verbreitung von CoV-2 bisher voellig wirkungslos waren ziehen die Irren, die uns regieren, den Schluss, dass man sie nur verstaerken muss, damit sie wirken. Hoffen sie.

Sie HOFFEN, sie GLAUBEN! Nur mit WISSEN ist NIX!

Hingegen WISSEN sie, dass das mit SICHERHEIT wirksam unsere wirtschaftlichen Existenzgrundlagen zerstoert. Sie nehmen das fuer die erwiesen nicht funktionierende Kontrolle des Virus, auf die sie hoffen, VORSAETZLICH in Kauf. Es ist denen EGAL!

In einer Weise, die bereits die Frage aufwirft, ob es ihnen nicht in Wirklichkeit darum geht, die freie Marktwirtschaft auszuhebeln.

Geht es denen WIRKLICH darum, die, UNSERE Wirtschaft, von der wir ALLE leben, MOEGLICHST KOMPLETT zu zerstoeren?

Wie WIRKSAM sind die "Corona" - Massnahmen?

Zur Eindaemmung des Virus: 0 %.

Die Massnahmen daemmen das Virus NICHT ein, sie kontrollieren es NICHT. Man hat in China Wuhan komplett abgeriegelt. Wirkung NULL. Das Virus verbreitet sich ungehemmt und unverzoegert in der ganzen Welt.

KEIN Land der Welt hat es geschafft, das Virus einzudaemmen. Kann JEDER sehen, der Augen hat.

Zur Zerstoerung der Wirtschaft: VOLLTREFFER! Wirkung 100%. VERSENKT!!!

Bis jetzt in D MINDESTENS 700.000 Menschen arbeitslos. Miete kann nicht mehr bezahlt werden, ebensowenig Kredite. JEDER pleitegegangene Betrieb, jede bankrotte Kneipe bedeutet Kreditausfall. Dadurch ALLE Banken in Schwierigkeiten. WIE sollen die das stemmen?

Tourismus KOMPLETT zerstoert. Lufthansa effektiv PLEITE. Wird nur mit 6 MILLIARDEN Steuergeld ueber Wasser gehalten - die nun schon aufgestockt werden muessen. Nach der ABSURDEN Eisenbahn, dem groessten BANKROTT-BETRIEB in der Geschichte der Menschheit!, hat der Staat nun auch die wirtschaftlich kerngesunde Luftfahrt KAPUTTGEMACHT.

Dementsprechend sind zahllose Betriebe der Tourismus-Branche bereits erfolgreich BANKROTT gemacht worden: Hotels, Restaurants, Bars, Kneipen, Discos: KAPUTT! Darunter einige der TOLLSTEN, Schoensten!

Event-, Veranstaltungsgewerbe: KAPUTT! Viele Kuenstler: KAPUTT! Fussballvereine, Sportvereine die auf GEWINNE durch Zuschauer angewiesen sind: (noch nicht ganz?) KAPUTT! Formel 1: FAST KAPUTT! Rennszene insgesamt: SCHWER angeschlagen, aber noch nicht ganz ausgezaehlt!

Kreuzfahrt am Boden mit NULL Geschaeft!

Automobilindustrie SCHWER getroffen. Nicht nur McLaren PLEITE - die sind zum GLUECK durch Millionen aus Bahrein gerettet. Andere nicht. Die kriegen keine Oel-Millionen.

usw. usf. ........................................

Der Staat schmeisst hemmungslos mit MILLIARDEN um sich, die er nicht hat. Bei hohen Steuerausfaellen der Pleiten und der neuen Arbeitslosen wegen.

Zur TOETUNG von Menschen: 100%!

Zur Toetung von Menschen? Ist der Conradi jetzt VOELLIG uebergeschnappt? Eher nicht. Ich erklaer's:

KOLLATERALSCHADEN: Wir haben inzwischen ERHEBLICHEN Grund zu der Annahme, dass die "Corona" - Massnahmen MEHR Menschen TOETEN als CoV-2 selbst. Wie kann das sein?

Auf MEHR Ebenen als ich hier beschreiben kann. Doch nur ein paar hier:

1. Da ich in engem Kontakt zu den Philippinen stehe WEISS ich, dass der TOTALE Lock-/Shutdown dem Land die EINZIGE wesentliche Devisenquelle genommen hat: den Tourismus (vergleichbar Spanien, Mallorca, ALLE Tourismus-abhaengigen Destinationen sind auf NULL!). Die Philippinen sind ARM. Die leben eh' ueberwiegend von Reis. Und den nimmt man ihnen jetzt weg. Viele Familien HUNGERN, haben nicht einmal mehr das Geld fuer Reis. Die Zahl derer, die dadurch sterben wird nicht erfasst. Das Beispiel Philippinen steht hier fuer viele andere Laender nicht nur der "Dritten Welt".

Zahl der Toten: nicht messbar. Aber wir WISSEN, dass es die gibt.

Aber es gibt SERIOESE Quellen dazu. Wie etwa die Aerzte, die das BMI beraten. Ihre Stellungnahme, die zwischen 5000 und 125.000 Tote in D (!!!) aufgrund der ABERWITZIGEN Corona-Politik fuer moeglich halten:

Gemeinsame Pressemitteilung der externen Experten des Corona-Papiers aus dem Bundesministerium des Innern - BMI-Papier KM4 v. 11.5.2020

Und IMMER wieder: mein Freund Juergen ist eins der Opfer dieses WAHNSINNS: er wird trotz DRINGEND erforderlicher Operation und leerer, vorsorglich fuer Corona freigezogener KKH's NICHT operiert!!! Es droht hier nicht nur der Zusammenbruch durch Corona. Es droht der VOELLIGE Zusammenbruch wenn die verschobenen OP's NACHGEHOLT werden mussen!

Das Bundesinnenministerium schreibt zu COVID-19 im internen Gutachten KM 4 – 51000/29#2, Stand: 7. Mai 2020; Zitat:

"Im Maerz und April wurden 90% aller notwendiger OPs verschoben bzw. nicht durchgefuehrt. Das heißt 2,5 Mio Menschen wurden in Folge der Regierungsmassnahmen nicht versorgt. Also 2,5 Mio Patienten wurden in Maerz und April 2020 nicht operiert, obwohl dies noetig gewesen waere (Red.Anm.: Und JETZT haben wir OKTOBER!!!). Die voraussichtliche Sterberate laesst sich nicht seriös einschaetzen; Vermutungen von Experten gehen von Zahlen zwischen unter 5.000 und bis zu 125.000 Patienten aus, die aufgrund der verschobenen OPs versterben werden/schon verstarben."

2. Die WHO beklagt bereits, dass die Tuberkulose dank der Corona-Massnahmen wieder auf dem Vormarsch ist. Weil der Abfluss finanzieller Mittel zur sinnlosen Eindaemmung von Corona DRINGEND zur Bekaempfung der Tuberkulose erforderliche Mittel entzieht.

Zahl der Toten: nicht messbar. Aber wir WISSEN, dass es die gibt.

Das gilt aber auch fuer ALLE Bereiche der Medizin UEBERALL. UEBERALL leidet die normale medizinische Standardversorgung vom Zahnarzt bis zu Herzinfarktpatienten unter dem Abzug, der praeventiven Bereitstellung von Kapazitaeten wegen Corona. Sogar hier bei uns in D!

Zahl der Toten: nicht messbar. Aber wir WISSEN, dass es die gibt.

Toetung von Patienten durch "Kunstfehler", weil die Mediziner KEINE wirksame Behandlung kennen, die unmittelbar heilt und sich nicht mit massiver vorhandener Medikation SCHWER beisst.

So fuegt man einem Medikamenten-Cocktail, den, wie JEDER WEISS, viele alte Menschen nehmen, schweres Geschuetz!, weitere hochwirksame Medikamente, die nachhaltig eingreifen in nicht bekanntem Zusammenwirken nicht nur der Nebenwirkungen weitere Pharmazie nach Gutduenken ohne GESICHERTES WISSEN um die (Gesamt-) Wirkung hinzu. Remdesivir, zB. und viele mehr.

Zahl der Toten: nicht messbar. Aber wir WISSEN, dass es die gibt.

Hier meine PERSOENLICHE, nicht durch Zahlen abgesicherte Evaluierung: die Massnahmen TOETEN mehr Menschen, als CoV-2!!!

Sie, lieber Leser, muessen das nicht nachvollziehen wollen, in dem Fall. Aber Sie MUESSEN das Problem wahrnehmen! Die Politik nimmt gar NICHTS wahr.

Die unsaegliche DIKTATUR der SBZ, der sog. "DDR" hat das Reisen in den FREIEN Westen verboten. Ihre Tochter Mutti Merkel verbietet im FREIEN WESTEN das Reisen UEBERALLHIN!

Ulbricht und Honnecker muessen sich doch im Grabe umdrehen wenn sie sehen, dass das so leicht ohne Mauer und Selbstschussanlagen, ohne Schiessbefehl und ohne StaSi geht. Ohne StaSi? Auch das kann sie besser. Denn endlich sind Alle gleich, und alle sind StaSi. Weil moeglichst JEDEr denunzieren soll oder muss. Un-heimlich!

Und ALLE Parties!!! Niemand in den SCHLIMMSTEN DIKTATUREN der Geschichte hat je UMFASSEND PARTIES und das TANZEN VERBOTEN!!!

Sobald ich einen Fuss vor die Tuer setze, benoetige ich bereits einen Rechtsanwalt, der mich begleitet, der mir sagt, in welcher Strasse ich fahren, wo ich parken darf, wo ich eine Maske tragen muss. Und wenn ich in die Nachbarstadt fahre, brauche ich einen zweiten, der die lokalen Beschraenkungen dort kennt.

Weil ja der fuersorgliche Staat mir moeglichst auf Schritt und Tritt mindestens einen selbsternannten Hilfspolizisten, der kein Denunziant ist, besser jedoch einen Polizisten, einen Mitarbeiter des Ordnungsamtes, einen des Gesundheitsamtes und zahllose Ueberwachungssysteme ("Corono-Tagebuch", Registrierung in Restaurants, Bars, und in der App, Kameras, etc pp) zu meinem Schutz vor mir selbst zur Seite stellt.

Und noch etwas, Freunde: Wir WISSEN bereits, dass die im Gastgewerbe erhobenen Daten fuer die Rueckverfolgung von Infektionsketten durch die Gesundheitsaemter kaum sinnvolle Ergebnisse bringen. Taeglich melden Gesundheitsaemter, dass sie trotz (rechtswidriger!) Unterstuetzung durch die Bundeswehr nicht mehr zur Nachverfolgung in der Lage sind wegen zu vieler Daten. Dass die aber RECHTSWIDRIG an die Polizei gelangen, der solche Daten nicht zustehen, und dort verwandt werden um zu sehen, wer wann wo war.

Und SELBSTVERSTAENDLICH sind wir ebenso sicher, dass der Staat die DNA-Abstriche, die bei den Corona-Tests mit allen personlichen Daten gewonnen werden, NICHT BENUTZT, um eine DNA-ID-Datenbank mit dem genetischen Profil ALLER Buerger anzulegen. Zusaetzlich zu den Fingerabdruecken, die sie ja bereits von JEDEM Einwohner und Gast haben.

Tsssssss? Tssssss!

Man muss hier noch darauf hinweisen, dass ebenso ABSURD wie die SINNLOSEN Massnahmen die Eingriffsschwellen sind:

Man muss sich vorstellen, dass die, die uns in ihrer unendlichen Weisheit und Unfehlbarkeit moeglichst umfassend bevormunden sich zusammensetzen, die Stirn gedankenschwer runzeln um die gedankliche Leere dahinter zu verbergen, und ueber Grenzwerten brueten.

Und dann kommen Schwellenwerte mit Gesetzeskraft dabei heraus, ueber die der Buerger zumeist gar nicht nachdenkt. Und nicht ueber die Konsequenzen. Diese Schwellen sind WILLKUERLICH. Es gibt dafuer KEINE handfesten wissenschaftlichen Grundlagen.

So scheinen nun Schwellenwerte zu gelten, die bei 35 bzw. 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern liegen und jeweils dann abgestuft neue schaerfere jedoch ebenso wirkungslose "Eindaemmungs-Massnahmen" ausloesen. Erneut: der Eindaemmungs-Nutzen wirkt klar ersichtlich NICHT, der wirtschaftliche Schaden mit ABSOLUTER SICHERHEIT!

Und nicht nur der Einstiegswert "35" bzw. "50" ist voellig willkuerlich gewaehlt, sondern auch die Bezugsgroesse "100.000". Es gibt dafuer KEINEN handfesten Beleg. Ich kann ebensogut 150.000 oder 200.000 oder 500.000 oder irgendetwas waehlen: Es gibt KEINE serioese wissenschaftliche Arbeit die diese Groessen nachvollziehbar untermauert: die Groessen sind reine Willkuer, Mutmassungen, Glauben, Religion.

Man KANN die Schwellenwerte kaum niedriger anlegen als "50" und "35" aus 100.000. Darunter geht nur noch 1 - 35, mathematisch. Die setzen - im Uebrigen kennen wir das ja schon von den absurden Werten bei Autos! Das ist dasselbe Spiel! - die W erte so niedrig an, dass klar ist, dass die mit Leichtigkeit ueberschritten werden. EXAKT das ist die Situation im Oktober!

Wie kann das sein, dass JEDER an die Wirksamkeit der Massnahmen glaubt, waehrend selbst die duemmste Kuh sehen KANN, dass die nicht funktionieren?

Zitat Merkel: "Was mich wirklich beunruhigt ist der Anstieg der Neuinfektionen. Wir koennen gegen das Virus ankaempfen."

NEIN, Mutti Merkel, das koennen wir SO NICHT!!!

Merkel weiter: "Kommt der Anstieg der Infektionszahlen unter den vorgenannten Massnahmen nicht spaetestens nach 10 Tagen zum Stillstand, sind weitere Beschraenkungsschritte unvermeidlich ..... usw.usf."

Sie kuendigt Massnahmen an, von denen wir schon jetzt WISSEN, dass sie wirkungslos sind, und kuendigt an, dass sie sie verschaerfen wird, falls sie nicht innert 10 Tagen wirken???? Oh Mann!

Gibt es eine Steigerung von VOELLIG REALITAETSFERN, von IRRE? Sprachlich nicht, in der Realitaet der Irren, der Viren-Neurotiker ganz offenbar.

ALLE Massnahmen bisher haben VERSAGT. Deshalb MUESSEN auch die neuen VERSAGEN! Also ist schon jetzt klar, dass in 10 Tagen NICHTS besser werden KANN!!! Und dann satteln die IRREN halt - wie gewohnt! - noch eins drauf.

Stand nach 10 Tagen: NICHTS ist eingedaemmt, NICHTS ist unter Kontrolle. Im Gegenteil: ab etwa 20.Oktober erleben wir taeglich neue Rekorde bei den Infektionszahlen: ueber 10.000/Tag!!!

Conradi 100 Punkte, Mutti Merkel NULL!!!

35 Infektionen unter 100.000? Rechnen Sie, lieber Leser? Das sind 0,035%! Ist das BESCHEUERT? Genausogut kann man "1" nehmen statt "35". Das macht KEINEN Unterschied mehr.

Ein Grenzwert, um die Wirtschaft und damit unsere Existenzgrundlage katastrophal zu beschaedigen von 0,001% bzw. 0,035%?

Aber selbst die 0,001% werden ja nicht erreicht! Denn: von den 35 Infizierten stirbt KEINER, und KEINER kommt auch nur ins Krankenhaus! Denn ERWIESEN bemerken 85% der 35 nicht einmal Symptome. Also:

Nur 4 von den 35 merken ueberhaupt eine mehr oder minder leichte Beeintraechtigung. Und das sind 0,0001%!

Sind die WIRRE? WIRR und IRR!

TAGESWITZ 15.Oktober 2020: Das HALBE Deutschland ist Hotspot, ist RISIKOGEBIET!

Woraus ZWINGEND folgt, dass es Quatsch ist, die Einreise von einem Risikogebiet in das andere zu verbieten. Wer das untersagt MUSS jede Bewegung innerhalb der einzelnen Gebiete untersagen. Ebenso GAGA wie die "Beherbergungsverbote".

Neuer Coup, NEUER WAHNSINN des voellig verpeilten, verstoerten Herrn Drosten: JEDER soll ein "Corona-Tagebuch" fuehren. Wir sollen also jeden Kontakt mit einem anderen Menschen mit Datum und Uhrzeit protokollieren. So langsam reicht der maximale Begriff "IRRE" nicht mehr aus, um das zu beschreiben!

Selbst WENN das sinnvoll WAERE nuetzt das NICHTS: weil die Gesundheitsaemter diese Daten gar nicht erfassen und erst recht nicht auswerten koennen.

D eine KLAPSMUEHLE? D eine KLAPSMUEHLE!!!!!

Dazu der naechste Clown, lach, der Leiter des RKI, Lothar Wieler: "Es ist möglich, dass wir zehntausend neue Fälle pro Tag sehen und dass sich das Virus unkontrolliert verbreitet. Die aktuelle Situation beunruhigt mich sehr."

Die Info konnte der bei mir bereits vor 7 Monaten abrufen. Denn wie Sie sehen koennen benutze ich mein HIRN. Nicht nur zum Rechnen. BITTE tun Sie das auch! Mindestens zum Nachrechnen! Denn dann ist Ihnen klar, dass RICHTIG ist, was ich hier rechne - und sage!

Dazu die Blitzbirne Spahn: "Wir wollen verhindern, dass es zu einem Punkt in der Pandemie kommt, wo wir die Kontrolle verlieren." - Die hatten noch nie Kontrolle, die koennen die also nicht verlieren! Ist der Spahn so helle? Der Spahn IST exakt so helle.

Ohne Worte!!!

Wenn die jetztigen absurden, abstrusen Massnahmen zielfuehrend und wirksam WAEREN, muesste man zudem die Frage stellen, warum die nicht bereits lange erlassen wurden. Sowas nennt man dann VERSAGEN. INKOMPETENZ. UNFAEHIGKEIT.

Die (Buergermeister u.a.) haben nicht die leiseste Idee. Die wissen nicht, was sie tun.

Sinnvolles Handeln bedeutet: ich habe ein Problem. Ich muss das und das tun, um das Problem wirksam zu loesen. Dazu muss ich WISSEN, was ich tue.

Beispiel: Mein Motorroller faehrt nicht weiter, weil ein Reifen platt ist. Ich weiss: wenn ich den Reifen wieder mit Luft fuelle, kann ich weiterfahren.

Ich blase Luft in den Reifen. Die Luft entweicht wieder, weil ich das Loch nicht geflickt habe. Ich kann jetzt immer mehr Luft einblasen, nur das nuetzt nichts. Ich kann nicht weiter fahren.

Das ist exakt das, was unsere nach eigener Einschaetzung KLUGE und KOMPETENTE Obrigkeit tut: die blasen immer mehr Luft in den Reifen. Weil vorher weniger Luft ja nicht funktioniert hat.

Die KAPIEREN NICHT, dass das NICHTS nuetzt. Obwohl JEDE(r) sehen kann dass es NICHTS nuetzt.

Haben die Dumpfbacken WIRKLICH geglaubt, die Infektionszahlen seien so niedrig gewesen weil ihre Massnahmen - insbesondere die witzlose Maskenpflicht und der asoziale Mindestabstand super gewirkt haben? Also muessen sie jetzt nur - weil sie nicht kapieren, dass nach wie vor das Loch im Reifen und es also sinnlos ist, schaerfer Luft nachzublasen! - die Maskenpflicht verschaerfen - auch draussen, in der City -, was voellig sinnlos ist und nichts bringt. Dann verhaengen sie Sperrstunden - was 1. auch nichts bringt, und 2. noch mehr Kneipen/Bars/Restaurants in die Pleite treibt.

Weil sie nicht wahrhaben wollen, dass das moderate Infektionsgeschehen im Sommer nichts mit ihren DUMMEN Massnahmen zu tun hatte, sondern schlicht mit dem Umstand, dass es warm war. Waehrend es jetzt KALT ist! Ich sagte bereits im Fruehjahr: Leute, wartet nur auf den Herbst! Und EXAKT das geschieht jetzt. Egal, was die Deppen mit ihren Masken machen.

Masken hin und her, Abstand hin und her: schnell sind die Schuldigen, die GEMEINGEFAEHRLICHEN ASOZIALEN IDIOTEN, die die Masken verweigern, die Party-People und Familienfeiern als Schuldige ausgemacht. Ohne Beleg. Man glaubt das, und dann ist das auch so. Obwohl sogar Studien des RKI indizieren, dass das NICHT so ist.

Es muss halt nur eine Sau durch's Dorf getrieben werden. Und am Besten stellen wir jedem Buerger einen denunziatorischen Blockwarts-Nachbarn oder einen echten Polizisten zur Seite, die sicherstellen, dass absurde staatliche Schikane selbst in den eigenen 4 Waenden repressiv durchgesetzt wird.

Und der WAHN funktioniert: Heute in der Frankfurter City sehe ich gefuehlte 97 % der De-Mutsbuerger mit Masken. Vor dem Weihnachtskettenkarussell. Eine Szene wie aus der Orwell'schen Fiktion, wie aus einem Realitaet gewordenen Albtraum des totalen Ueberwachungsstaates in 2520. Nur, dass wir 2020 schreiben.

Und mit MaskenGE- statt Ver-boten!

Und mit dem Unterschied, dass das keine verschrobene Hollywood-Schmonze ist, sondern gelebte Realitaet nach der Einbildung der unfaehigen Schulversager, die uns regieren.

Und in den Nachrichten ist schon am Abend zu sehen, wie begeisterte Ordnungsaemter und Polizisten die Bars, die immer noch nicht bankrott sind, dichtmachen, weil die Gaeste auf die Registrierungs-Schikanen pfeifen. Von denen bereits im Sommer klar war, dass sie NICHTS bringen, ausser dem Missbrauch durch die Polizei zu dienen.

Und der einfaeltige Sepp Soeder verkuendet mit gluecklich-besoffenem Gesicht, dass es unweigerlich auf einen zweiten Lockdown hinauslaeuft.

HALLELUJA!

Man muss den Mann und seine Gleichgesinnten nur verstehen: die glauben, die niedrigen Zahlen seit April seien ihr Verdienst durch ihre Massnahmen. Also muessen sie nur die Massnahmen verschaerfen, um den Anstieg durch die Kaelte zu kontrollieren. Und da das nichts nuetzen wird, muss dann halt der neue Lockdown kommen. Der auch nichts nuetzen wird.

Aber Seppl Soeder und Konsorten freuen sich halt schon drauf, nun noch mehr Existenzen in D zu zerstoeren.

Leute! Das ist Schilda! Wir werden von Schildbuergern REGIERT und SCHIKANIERT. Die machen uns SINNLOS KAPUTT!

Es ist OFFENSICHTLICH, dass ein Virus, das sich in einer Kneipe, in einem Restaurant bis 2200 Uhr verbreiten kann, nicht eingedaemmt wird, wenn man - wie in Frankfurt - eine (RECHTSWIDRIGE!) Sperrstunde um 2200 Uhr einfuehrt. Man macht damit lediglich noch mehr Betriebe, noch mehr Existenzen kaputt.

Die WAHREN CoVidioten, die Panikbuerger, die schon beim Wort "Corona" erschaudern und glauben, sie muessten jetzt sterben, und die schon in prophylaktische Totenstarre verfallen, angefuehrt von den Gallionsfiguren Soeder, unserem selbstgekroenten Corona-Chefideologen und Konsorten jubilieren ob neuer schikanoeser wie sinnloser Massnahmen.

Wir Frankfurter leben jetzt mitten in einem "Corona-Hotspot". Das heisst wir sind wandelnde Zeitbomben und gemeingefaehrlich. Es gibt nicht nur die SCHWACHSINNIGEN "Beherbergungsverbote", wir duerfen nicht einmal mehr ohne Weiteres ins nur wenige km entfernte Aschaffenburg fahren. Also von Hessen nach Bayern. Sind bald die Gefaengnisse in Bayern voll von Frankfurtern (SATIRE!!! Weil man das ja heute stets dranschreiben MUSS.)?

Ich war vor einer Woche bei Gericht. 85 % der (rechtskundigen!) Juristen waren ohne Maske. Ich war heute erneut im Gericht. Alle ausser mir trugen Maske!!!

Ich beobachte in der City, in der jetzt ALLE ausser mir Masken tragen, wie ein hoechst erregter Mann auf ein wehrloses aelteres Ehepaar - er ist behindert! - wuetend einschreit. Er ist offenbar kurz davor gewalttaetig zu werden. Ich sehe, dass es um Corona geht, kann aber nicht genau verstehen, was die harmlosen Alten sich haben zuschulden kommen lassen. Die Hetze in den LUEGENMEDIEN wirkt, die Menschen gehen aufeinander los. Da ich keine Maske trage (noch nie!) erlebe ich das ja selbst regelmaessig.

In der City besteht nun auch draussen in den Strassen Maskenpflicht. Was fuer mich ein weiterer SCHWACHSINN ist.

Solange der Staat nicht SERIOES durch Studien nachweist, dass es im Freien zu Infektionen kommt ist JEDER Eingriff RECHTSWIDRIG, und er bleibt RECHTSWIDRIG wenn die angeordnete Massnahme (Maske) nicht EINDEUTIG geeignet ist, hier eine NENNENSWERTE Gefaehrdung zu verhindern. 0,001% genuegen dazu NICHT!!!

Dazu sagen angesehene Wissenschaftler aus verschiedenen Laendern:

"Wir kennen tatsaechlich KEINE Faelle in denen es im Freien zu Infektionen kam (Demos! Parties!)" sagt der Autor einer Studie, sagt Sam Weed, Professor und Researcher an der Canterbury Christ Church University, laut AFP.

"Die Daten weisen eindeutig darauf hin, dass es draussen sicherer ist als drinnen, bei derselben Aktivitaet und Distanz, also bei identischem Verhalten." heisst es von Gruppen von Wissenschaftlern, Professoren und Ingenieuren von amerikanischen, britischen und deutschen Universitaeten.

Und ich sehe, dass 95% meiner Mitbuerger sklavisch-unterwuerfig gehorchen oder der staatlichen Repression widerwillig gehorchen.

Dazu der link, leider nur in englisch!

Und wir treiben, nur so nebenbei bemerkt, bereits die naechste Sau durch's Dorf: Droht der naechste shutdown, weil jetzt das - natuerlich von Drosten bestaetigt! - das West-Nil-Virus kommt, ein alter Bekannter, gegen den es keinen Impfstoff gibt.

West-Nil-Virus in Berlin!

Die Massnahmen werden ERNEUT BEWEISEN, dass sie SINNLOS sind und dass das Virus nicht kontrolliert werden kann. Und also werden die, die's bisher schon nicht kapiert haben, in ein paar Wochen wieder vor den Kameras stehen. Und da sie's bis jetzt nicht kapiert haben, steht nicht u erwarten, dass sie in ein paar Wochen an Intelligenz zulegen.

Vor Allem werden sie NIEMALS einraeumen, dass ALLES, was sie getan haben, MIST war!!! Noch, dass die einzige SICHERE Wirkung die VERNICHTUNG weiterer Existenzen ist.

Erneut wollen Parlamente und Provinzfuersten im Oktober D, die Unternehmen, die Menschen und die Lebensfreude kaputtmachen!

Jeder kleine Buergermeister setzt willkuerlich die Grundrechte, die buergerlichen Freiheiten ausser Kraft. Denn wie erwartet steigen mit der Kaelte die Infektionszahlen - von was auch immer. Nach wie vor fehlen aber den WAHREN CoVIdioten, den Neurotikern die steigenden Schwerkranken- so wie die Todeszahlen:

Kein Mensch weiss mehr, welche schwachsinnige Massnahme er in welcher Strasse welcher Nachbarstadt oder gar eines anderen Bundeslandes beachten muss. Die Flachpfeifen machen aus D ein IRRENHAUS!

Weil das KERNGESUNDE Immunsystem der WEITAUS MEISTEN Menschen mit CoV-2 locker mit nur geringen oder weit ueberwiegend gar VOELLIG OHNE SYMPTOME locker fertig wird.

So, wie auch Trump. Den die HASSER gerne tot gesehen haetten.

Prof. Bakhdi und Prof. Reiss sagen: "In 85% der Infektionen passiert NICHTS, weil die Infizierten bereits immun sind." - Diese Professoren haben RECHT - auch fuer den Laien leicht erkennbar!

Die NZZ meint: "In Deutschland grassiert nicht nur das Coronavirus, sondern auch eine Art Verwaltungsfieber bei gleichzeitig auftretenden institutionellen Erschöpfungszuständen. Ein komplettes Systemversagen ist (red.Anm.: nicht nur!) in Berlin zu beobachten. Den verantwortungsvollen Bürger peinigen indes Kopfschmerzen und die bange Frage: Hat denn unser Staat in den vergangenen Monaten gar nichts dazugelernt?"

Conradi meint: Die Narren lernen gerade, dass sie, wie ich von Anbeginn an PREDIGE, das Virus nicht eindaemmen koennen. Das ist noch nirgendwo in der Welt gelungen! Ueberall ist CoV-2 UNGEHEMMT und UNGEBREMST auf dem siegreichen Durchmarsch! Lernen? Nein! Die lernen NIX. Die erfahren es nur gerade!

Und nachdem dieser Siegeszug SCHLAGEND BEWEIST, dass alle ihre Massnahmen VOELLIG WIRKUNGSLOS sind, ziehen die WIRREN IRREN NARREN daraus den UEBERZEUGEND FALSCHEN Schluss, dass die Massnahmen nicht genuegen.

WIE kann man nur SOOOOO D U M M sein ???

Ende Oktober untersagen die NARREN auch die Weihnachtsmaerkte, und unternehmen den ZWEITEN MASSIVEN ANGRIFF zur ZERSTOERUNG des Beherbergungsgewerbes, von Kneipen, Bars, Restaurants!!! Sie untersagen Weihnachtsmaerkte.

Der uebergeschnappte Willkuerstaat verbietet uns ALLES, was Spass macht.

Noch steht nicht neben jedem Bett ein Polizist, um uns am Bumsen zu hindern. Trinken wir in der Kneipe ein Glas Bier kontrolliert der Staat das. Weil er das Virus nicht knotrollieren kann will er die TOTALE Kontrolle ueber uns. Mutti Merkel ist SCHLIMMER als die Diktatur, in der sie ihr Handwerk erlernt hat.

Zur Registrierung in Gaststaetten u.ae.: Das ist rechts- und VERFASSUNGSWIDRIG! Ein Gastwirt ist KEIN "Beliehener"! Nur der Staat, die Polizei, halt, hat das Recht unsere Personalien festzustellen. NICHT der Gastwirt. WENN der Staat dem Gastwirt das Recht einraeumen will, die Identitaet seiner Gaeste festzustellen - und moeglichst noch ihre Krankengeschichte, dann ist das NUR zulaessig, wenn er den Gastwirt rechtsgueltig zum Beliehenen macht.

Der Staat darf den Gastwirt auch nicht durch die Hintertuer zwingen, staatliche Personenkontrollen vorzunehmen und den Barkeeper zum verlaengerten Arm der Staatssicherheit StaSi "Horch und Guck", der BESPITZELUNG zu machen.

Ein "Beliehener" ist ein privates Rechtssubjekt ohne staatliche Kompetenz - ein Stammtischbruder darf keine Gesetze erlassen. Und er darf keine Personalien feststellen. Es sei denn, der Staat verleiht ihm wirksam und formal gueltig das Recht zur Wahrnehmung originaer hoheitlicher Aufgaben. WENN die Gesetze das zulassen!

Ein typischer "Beliehener", d.h. ein privater Rechtstraeger, der mit der Wahrnehmung eigentlich hoheitlicher Aufgaben betraut ist zB der "TUEV". Und schon das ist nach m.E. nicht nur rechts- sondern auch VERFASSUNGSWIDRIG. Weil es KEINEN besonderen Grund gibt, der das erfordert. Es gibt dafuer KEINE vernuenftige Rechtfertigung.

Erst wird Karneval verboten und jetzt die Weihnachtsmaerkte!

Gerade machen die (politischen) NARREN den Jecken den Karneval kaputt! Sogar in Koeln! Ich WERDE im Karneval nach Koeln in die Kneipen fahren. Denn die sind fuer den durchgeknallten Obrigkeits- und Willkuerstaat exterritorial!!!

:)   Address me! You're welcome    :)

Kuesse sind unverzichtbar, conditio sine qua non fuer ein gesundes, unbeschwertes, froehliches, ein GLUECKLICHES Miteinander! Diese verantwortungslosen Sozialschaedlinge bedrohen den Fortbestand der Menschheit, weil sie RUECKSICHTSLOS das Todesvirus verbreiten!

NZZ: Die NARREN wollen den Jecken AUCH den Karneval kaputtmachen!

Nach dem fuenften oder sechsten Bier ist Schluss mit dem asozialen Corona-Stuss! LMAA!

"Rheinisches Jrundjesetz", Artikel 1: "Et es wie et es."

"Rheinisches Jrundjesetz", Artikel 2: "Et kuett wie et kuett."

"Rheinisches Jrundjesetz", Artikel 3: "Et haett noch emmer joot jejange."

Womit BEWIESEN ist, dass koelsche Jecken DEUTLICH KLUEGER sind als die Clowns vom RKI, und die politischen Narren, die das Volk und die Wirtschaft kaputtmachen wollen. Warum redet der Spahn nicht ueber Dinge, von denen er was versteht? Liebe unter Maennern, zB?

Noch NIEMALS in der Geschichte der Menschheit haben die Hypochonder, die zwanghaften Neurotiker, die Weltuntergangspropheten, die Katastrophenjulen Recht behalten. Denn erweislich ist die Welt trotz ALLER gegenteiliger Prognosen NICHT untergegangen.

Weil das "RHEINISCHE JRUNDJESETZ" !!! IMMER !!! RAECHT haett!!!

Und sogar auf der "Titanic" hatten die RECHT, die bis zum Schluss gesungen und Champagner gesoffen und getanzt und gekuesst und gebumst haben. Und nicht die, die Schnott und Quiel geheult, die gejammert und gezetert haben.

Das WIRKLICH Interessante an DER (erschreckenden!) Alltagsfrage in deutschen Familien: "Mami, muss ich jetzt sterben?" ist, dass das kluge Kind der hysterischen, der neurotischen Mutter offensichtlich nicht die Frage stellt: "Mami, musst Du jetzt sterben?" - G R O E H L !!!

Offener Brief in Sachen Corona an Herrn Prof. Dr. Michel Friedman

In der inkriminierten Sendung setzt sich Prof. Dr. Friedman dem begruendeten und eigentlich derart schon zur Sicherheit geronnenen Verdacht aus, dass er tragender Teil des GLEICHGESCHALTETEN Kartells der LUEGENMEDIEN in D ist :(

:)   Address me! You're welcome    :)

:)   Address me! You're welcome    :)

Prof. Dr. Michel Friedman

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Friedman,

Eigentlich hatte ich bisher gar keine so schlechte Meinung von Ihnen, obwohl Sie seit Ihnen der spruehende Charme des Schnees, auf dem so Viele talwaerts fahren fehlt nun ja ganz offensichtlich eher beeindruckende wichtigschwaetzerische Langeweile verbreiten.

Vielleicht sollten Sie es vor der Sendung 'mal mit einer Flasche guten Champagners versuchen? Ich mein' das ganz lieb und ernst, ohne Hohn und fern des Spotts.

Der gute Eindruck hat allerdings in der Sendung mit Herrn Stuermer aus Frankfurt, den Sie in naiver Weise (?) als "Dozenten, Virologen" vorstellen, und damit bei Ihren noch einfaeltigeren Zuschauern, deren Vertrauen Sie geniessen, keinesfalls enttaeuschen und nicht missbrauchen sollten!, den (etwa gar doch vorsaetzlich?) FALSCHEN Eindruck serioeser wissenschaftlicher Unvoreingenommenheit erwecken, schwer gelitten.

Ich will zu Ihren (auch Un-!) Gunsten lediglich annehmen, dass Sie sich lediglich aus schlamperter fahrlaessiger Nachlaessigkeit zum wohlfeilen Mietmaul (Sie sind Jurist, oder?) der Interessen des Herrn Stuermer gemacht haben.

Wohlfeil, weil ich Ihnen nicht unterstellen mag dass er Sie fuer Ihre Promotion bezahlt hat.

Denn um Promotion seiner, um Schleichwerbung fuer seine EIGENEN gravierend wirtschaftlichen Interessen handelt es sich, wenn Sie in Folge fuer einen Wissenschaftler unverzeihlich schlechter Vorarbeit/Recherche entweder nicht wissen oder bewusst verschweigen, dass jener Herr Stuermer - WENN ich das denn WIRKLICH richtig erinnere, an Ihrem und unser aller Wohnort gar !!! - zudem noch ein nennenswertes Labor betreibt, das sehr wesentlich Einnahmen und PROFITE aus "Corona"- / CoV2 - Tests bezieht.

Mitte Oktober ist der Herr Stuermer bereits regelmaessiger Gast vor deutschen Kameras. Wieder und wieder sehe ich den zweiten Drosten beim Huschen ueber die TV-Kanaele! Der macht im TV die Werbung fuer sich, und auf seiner website die werbung fuer sein Labor und seine TV-auftritte:

Stuermer betreibt das optimale Marketing seiner Firma und seiner selbst!

Da kann uebrigens JEDER, der es nur bemerken will, sehen, wie wir von den GLEICHGESCHALTETEN LUEGENMEDIEN in D manipuliert und fuer dumm verkauft werden. Denn SERIOESE Wissenschaftler, die den Virus-Pandemie-VERSCHWOERERN kritisch gegenueber stehen, kommen in deutschen Medien zu NULL vor, der Stuermer und unzaehlige andere CoV-Idioten unentwegt.

Jeder DEPP kommt ins TV, wenn er nur irgendetwas troetet wie "Wir MUESSEN in dieser angespannten Lage vorsichtig sein!"

Aus der SYSTEMATISCHEN Unterdrueckung anderer, kritischer Aeusserungen/Positionen folgt ZWINGEND, dass wir manipuliert werden!

Es gibt in D KEIN FORUM in den gleichgeschalteten LUEGENMEDIEN fuer Corona-Skeptiker, so gut und serioes ihre Argumentation - mit SICHEREN Zahlen, mit SICHERER Mathematik, mit SICHEREN Obduktionsergebnissen!!!! - auch sein mag!!!

Originalton Stuermer: "JEDER kann SELBST testen, und er schickt seine Staebchen dann in die Labors, und dort wird fachkundig getestet!"

Ich empfehle zur Verifikation den Besuch seiner Werbungs-website!

:)   Address me! You're welcome    :)

Dr. Martin Stuermer, Viren-Test-Labor Frankfurt/Main! Der sich ganz ersichtlich bereits fuer einen Medien-Star haelt, lach :)

Viren-Test-Labor Dr. Martin Stuermer/Frankfurt am Main

Ebenso wie uebrigens jener Koenig und Vorreiter, der BRAND- und ANSTIFTER der Massenhysterie Prof. Drosten, der GOTT der Hypochonder, der den Test wohl "erfunden" hat und der dafuer nicht nur Einnahmen, grosse Popularitaet unter den Neurotikern, den "malades imaginaeres", Medieninteresse, das ihm nicht zusteht, und das ehemalige Bundesverdienstkreuz erhielt. Ich vermute, dass Sie bereits eins haben? Streben Sie im Kielwasser jenes Herrn, als Trittbrettfahrer ein weiteres an?

O tempora, o mores!

Der Herr Stuermer ist - falls meine Erinnerung nicht truegt - also keineswegs beherrschend wissenschaftlicher Objektivitaet und Unvoreingenommenheit verpflichtet. Oder lassen Sie mich das doch bitte BESSER formulieren:

Er ist ihr - so wie wir Alle! - sehr wohl verpflichtet. Er schert sich nur nicht darum.

Er betreibt seine verantwortungslose PANIKMACHE, der Sie ein Forum geben, also in MASSIVEM EIGENEM FINANZIELLEN INTERESSE.

Seine Position, dass ein Virus, das von 85.000.000 MILLIONEN Bundesbuergern nur 230 (jetzt 300?) in ein Krankenzimmer bringt, waehrend das gesunde Immunitaetssystem der WEITAUS MEISTEN INFIZIERTEN (sogar nach Eingestaendnis auch sein eigenes!!!) derlei froehlich und zumeist ohne jegliche Symptome abwettert, und seit April unstreitig immerhin nur hoechstens 2 Tote pro Tag ins Grab gebracht hat - waehrend die SERIOESE wissenschaftliche Analyse des Herrn Prof. Pueschel, der unzweifelhaft als Ergebnis seiner Arbeit GENAU weiss, wovon er redet!!!, nachhaltig indiziert und gar BEWEIST, dass die Zahl 2 wahrscheinlich noch um 2 zu hoch ist!!! -, eine ERNSTHAFTE Bedrohung der Menschheit darstellt liegt doch ganz offensichtlich im ridikulen Bereich.

Ich hoffe sehr, Sie vermoegen diesem etwas anspruchsvolleren Satz zu folgen.

Also etwas einfacher:

Wenn wir seit April UNSTRITTIG maximal 2 Tote pro Tag haben - und sogar die sind noch zu 100% zweifelhaft!!!, da die vermeintliche Lethalitaet auf einer wissenschaftlich VOELLIG INAKZEPTABLEN und damit UNSERIOESEN Annahme, auf VERMUTUNGEN beruht, die NICHT durch Obduktion belegt ist, dann bedeutet das hochgerechnet auf's Jahr (kleines Einmaleins!) 2 Tote x 365 Tage eine JAEHRLICHE Lethalitaet von 730 SIEBENHUNDERTDREISSIG Toten.

Selbst fuer einen Erstklaessler nachvollziehbar, wenn er denn nur verstanden hat, dass Mathematik IMMER zwingend ist.

Wenn wir denn nun noch wissen sollten, dass wir in 2014 (oder 15? Egal!) 25.000 Tote in einer seit Anbeginn der Menschheit NORMALEN und alltaeglichen Grippewelle ueber die sich NIEMAND erregt oder gar in panische Todesangst verfaellt (Zitat: "Mama, muss ich jetzt sterben?") , nicht einmal die SCHLIMMSTEN HYPOCHONER !!!, hatten, dann ist damit ja wohl

NACHWEISLICH CoV-2 das HARMLOSESTE VIRUS ALLER ZEITEN!!!

Denn 25.000 entspricht rechnerisch rd 68,5 (erwiesenen, belegten, BELASTBAR VERIFIZIERTEN?) Toten pro Tag.

Und keineswegs etwa nur 2. Oder 5. Oder 25.

In der Hoffnung, mich so leicht verstaendlich ausgedrueckt zu haben dass mir selbst ein Erstklaessler folgen kann verbleibe ich




With best regards

Mit freundlichen Gruessen

Ulrich Edzard Conradi

Fazit: Herr Prof. Dr. Friedman liefert zu guter Sendezeit ohne den Hinweis "Schleichwerbung" PANIKMACHE, Promotion, "Product Placement!", Werbung fuer das Labor des Herrn Stuermer. Er verschweigt das kommerzielle Interesse, und er taeuscht seine ahnungslosen Zuschauer, die darauf vertrauen, es mit einem harmlosen Bekenner wissenschaftlicher Wahrheit, einem Uni-Dozenten zu tun zu haben.

Was Friedman nicht liefert ist sauber recherchierter, unparteiischer, serioeser Journalismus. Schade. Traurig!

Zum Verstaendnis: Sie moegen mir hier entgegenhalten, dass wir ja angeblich seit Beginn bereits 9500 Tote haben, also weit mehr als 730.

Der Einwurf ist RICHTIG, das Argument FALSCH. Denn: Zunaechst ergibt die Hochrechnung auf das Jahr, dass CoV-2 jedenfalls seit April bis Ende September VOELLIG HARMLOS ist. Es gefaehrdet NIEMANDEN, es macht NIEMANDEN krank, und es toetet NIEMANDEN! 2 pro Tag aus 85 MILLIONEN = praktisch NULL, mathematisch.

Ebenso wie 300 Kranke aus 85 MILLIONEN fast gleich NULL sind.

Wir werden also Ende Januar 21 die REALEN Todeszahlen fuer ein komplettes Jahr haben, denn Ende Januar 20 trat das Virus bei uns auf? Nein, das werden wir NICHT. Denn es gibt die REALEN Zahlen NICHT. Weil NIEMAND die Toten obduziert. Ausser Prof. Pueschel. Der jetzt im Ruhestand ist. Ob sein Nachfolger seine UNVERZICHTBARE Arbeit fortsetzt? Wir werden sehen.

Prof. Pueschel hat mindestens 50 Tote obduziert. Da er bei nachgewiesener CoV-2-Infektion KEINEN Corona-Toten fand indiziert das, dass die Zahl 9500 zu 100% FALSCH ist - mit hinreichend geringer Fehlerquote. Die Pathologie des Prof. Pueschel (PPP) zeigt, dass es KEINE "Corona-Toten" gibt!

Andere Studien sind (mir) nicht bekannt. - Nur drei Stunden spaeter aendert sich das. Weil mir die GLEICHGESCHALTETEN LUEGENMEDIEN unterschlagen haben, dass ein weiterer Pathologe, der gar zur Beliner Charite unter jenem Herrn Drosten und dem RKI gehoert sehr wohl auch SERIOES obduziert.

Und der - oh WUNDER! - zu demselben Ergebnis kommt, wie der Laie Conradi und der Profi Prof. Pueschel. Weil es KEINE SERIOESE anderslautende Erkenntnis gibt!

Prof. Michael Tsokos, Charite, Berlin: der auf Geheiss des unsaeglichen Herrn Drosten Obduktionen unterlassen sollte. Und der das INFAME, das ungeheuerliche Ansinnen mit RUECKGRAT ebenso wie Prof. Pueschel ignorierte!

Drosten MUSS gehen! Er ist laengst UNTRAGBAR!

Drosten UND das RKI ignorieren nicht nur in unverantwortlicher, unwissenschaftlicher Weise die Arbeit des Prof. Pueschel, mit der sich auseinanderzusetzen sie fundamentaler Wissenschafts-Ethik zu folgen verpflichtet sind! Sie ignorieren den SERIOESEN Pathologen im eigenen Haus Prof. Tsokos, der wie Pueschel ZWANGSLAEUFIG zu deckungsgleichen Ergebnissen kommt, und verlangen in nicht zu ueberbietender KRASSER Weise, dass er seine Arbeit EINSTELLT, dass er Obduktionen VOELLIG unterlaesst!

Ein SKANDAL ohnegleichen!!! In der Medizin, in der WISSENSCHAFT ohne Beispiel!!!

Und noch ein Drosten-Skandal: Es verdichten sich Hinweise, dass der Herr Drosten seinen Doktortitel zu Unrecht fuehrt. Wenn das so ist, und das erhaertet sich, MUSS Drosten ENDLICH gehen.

Fuehrt Drosten zu Unrecht Doktortitel?

Erklaerung dazu aus Eigenem: Es war schon immer gang und gaebe, dass Leute an Universitaeten Doktorarbeiten und damit den Doktortitel zum Kauf anbieten. Es gibt da Spezialisten, die zT in Zusammenarbeit mit Doktorvaetern eine Doktorarbeit im Handumdrehen aus dem Aermel schuetteln. In ALLEN Fakultaeten. Fuer WENIG Geld.

Wir kennen das aus den Nachrichten. Naturgemaess sind viele dieser Arbeiten schludrig zusammengehauen und fliegen bei Ueberpruefung naturgemaess LEICHT auf. Hier haben wir es mit einem GANZ ausgefallenen Sachverhalt zu tun. Doktorarbeiten MUESSEN veroeffentlicht werden, sie sind danach in ALLEN Unsiversitaetsbibliotheken aufzufinden.

Das ist SEHR ungwoehnlich. Denn die Arbeit des Herrn Drosten ist NICHT ordnungsgemaess veroeffentlicht worden. Sie war demnach nicht auffindbar. Das ist schon ein Gluecksfall fuer den, der nicht auffliegen will.

Die mangelhafte akademische Vorbildung des Herrn Drosten wuerde eine moegliche Erklaerung fuer sein wissenschaftlich ABSURDES und unverantwortliches Ansinnen sein, Obduktionen zu untersagen! Der so MAUE wie VERGEBLICHE Erklaerungs- bzw. Rechtfertigungsversuch STINKT.

Es geht noch weiter: denn Prof. Tsokos bestaetigt nicht nur Prof. Pueschel und mich (weil Mathematik ZWINGEND ist!!!) hinsichtlich der VERMEINTLICHEN "Corona-Toten", einer FIKTION!!!, sondern auch hinsichtlich meiner Aussage, dass die Kollateral-Schaeden durch die FALSCHEN Corona-Massnahmen fuer weit mehr Tote verantwortlich sind, als CoV-2 selbst.

NICHT das Virus toetet. Die Massen-Hysterie, die SINNLOSEN und SINNWIDRIGEN Corona-Massnahmen sind ohne Not WEITAUS TOEDLICHER als das Virus CoV-2 selbst!!!

Aber selbst WENN man das in Zweifel zieht - was richtig ist! - wird kein Schuh draus: Selbst nach den ABSURDEN Zahlen des RKI, die NICHT auf WISSEN, NICHT auf Obduktionen beruhen, sondern auf Vermutungen, sind die Schlussfolgerungen und die ihnen zugrundeliegenden Theorien FALSCH.

Das RKI (und die ebenso FALSCH denkende WHO!) gehen von einer Lethalitaet in der Groessenordnung von 4% der Infizierten aus. So kommt man uebrigens dann (sogar nachvollziehbar!) auf die absurden Totenzahlen in den USA!

Das bedeutet Mehreres: Zunaechst MUESSEN bei einer Quote von 4% die Totenzahlen den Infektionszahlen folgen. Wenn wir also heute, am 5. Oktober 2020 2.200 Infektionen haben, dann MUESSEN nach RKI davon 4% !!!MIT!!! Corona sterben. Also: 88 Tote. Diese 88 Toten pro Tag behauptet nicht einmal das RKI. Weil es sie NICHT GIBT!!!

Es MUESSTEN aber sogar ERHEBLICH MEHR als 88 sein. Sagen wir: ueber 100!!! Denn das RKI erfasst nur die gefundenen, die getesteten Infektionen, nicht die Dunkelziffern. Aber auch von denen MUESSEN ja dieser Theorie zufolge 4% sterben. Und die sind nicht im Dunkeln. Die liegen da. UNUEBERSEHBAR! Weil JEDER Tote LEICHT auf CoV-2 getestet werden kann. Waehrend NICHT jeder in D leicht auf CoV-2 getestet werden kann.

Wir haben demnach belastbare Zahlen, wieviele Tote infiziert sind.

Und nicht einmal die liegen auch nur annaehernd trotz Beginn der Kaeltewelle Herbst/Winter und "zweiter Infektionswelle" KEINESFALLS bei ueber 100. Was hinwiederum bedeutet - und BEWEIST!!! - , dass die Zahlen des RKI schon in sich NICHT FUNKTIONIEREN.

Die Zahlen von Conradi FUNKTIONIEREN PRIMA!!!

Wie meine Leser - auch Nicht-Mediziner/-Virologen! - LEICHT und SELBST nachrechnen koennen!

Sie koennen also mich kontrollieren, und Sie koennen das RKI kontrollieren - sogar als Laie. Weil ICH Ihnen hier zeige wie das geht.

Redaktionelle Anmerkungen:

Eigentlich wollte ich ja LAENGST den Corona-Quatsch abhaken. Ich fand, dass das WESENTLICHE gesagt ist. Dennoch holt mich Corona GEGEN MEINEN WILLEN immer wieder ein. Mit dem Ergebnis, dass hier eins der fuehrenden Kompendien zu Corona, und insbesondere zur Corona-Kritik entstanden ist. Da das seit Januar immer wieder upgedatet wurde ist der Aufbau nicht so konsistent wie ich mir das wuenschen wuerde.

a) ALLE hier vertretenen Auffassungen entwickle ich bereits seit etwa Ende Januar eigenstaendig aufgrund eigenen Vorwissens. Die hier als Beleg angefuehrten videos entstanden durchweg wesentlich spaeter (zB Prof. Sucharit Bhakdi etwa ab 30.3.2020) und wurden hier aufgenommen, weil sie meine Einschaetzung wissenschaftlich abstuetzen.

Das ist ein GRAVIERENDER Unterschied! Ich habe meine Positionen UNABHAENGIG von diesen videos entwickelt und begruendet. Umso mehr freue ich mich, dass diese Analysen - ich war FRUEHER als die Jungs und das grossartige Maedel! - spaeter wissenschaftlich untermauert wurden!!!

Ich fusse mit meiner Arbeit NICHT auf diesen wissenschaftlichen Erkenntnissen, die mich jedoch ex post, im Nachhinein BEWEISEN!

b) Da ich bereits seit Ende Januar am Thema arbeite und schreibe sind die Textbloecke nacheinander entstanden. Ich weiss, dass das zu schwer verstaendlichen Spruengen fuehrt. Das ist leider im Moment unvermeidbar. Demnach finden sich die aeltesten Texte ganz unten am Ende dieser Seite. Daher ist zB auch der Block "Verfassungsmaessigkeit" nicht abschliessend, sondern wird durch weitere, frueher eroerterte Bloecke, die zuvor entstanden sind, unten ergaenzt.

Von wegen! Statt BAZILLE....

nur bagatelle.

Der GENIALSTE Marketing-Coup ALLER ZEITEN!!!

Fragestellung: Wie gelingt es, ALLE Regierungen der Welt dazu zu bringen, moeglichst JEDEN EINZELNEN Erdenbuerger dazu zu ZWINGEN, pro Tag eine Atemschutzmaske aus chinesischer Produktion zu kaufen?

Und zusaetzlich noch das komplette Gesamtpaket: Hygieneartikel (Seifen, Gels, Fluessigkeiten) bis hin zu jeglichem medizinischen Bedarf, KKH-Ausstattung/Bedarf.

Die EINFACHE Antwort: Corona!

Man muss sich fragen, wieso das GROESSTE DING, der "deus ex machina", ein Impfstoff nicht schon bei Start der Kampagne aus chinesischer Produktion bereitstand. WARUM nur ueberlaesst man hier PFIZER unangefochten das Feld?

Ein SCHIER UNVERZEIHLICHER Fehler in dem ansonsten unuebertroffenen chinesischen Marketing - Coup!!!

Die wenig verblueffende Antwort ist so naheliegend wie EINFACH wie KLAR! Die konnten den Impfstoff noch nicht von PFIZER kopieren - weil es den noch nicht gab!!!

So, wie die kleinen gelben Gauner aus China (nicht nur!) in skrupelloser Weise das grossartige VIAGRA kopieren. Und auch VIAGRA ist ....... von PFIZER!!!

Heute, 13.9.2020 um 2215h kommt der ABSOLUTE UEBERHAMMER in Sachen Corona!!!

Ist da ausser mir wirklich noch NIEMAND drauf gekommen? Heute nachmittag WISSEN wir mehr!

Kurz nach 2215 am 13.9.2020

Das UNGLAUBLICHE, das UNGEHEUERLICHE ist WAHR!!!

ES GIBT KEINE PANDEMIE!!! Sie EXISTIERT NICHT. Das sind ALLES HIRNGESPINSTE von IRREN. Und das ist so LEICHT zu BEWEISEN, dass es auch DER DUEMMSTE verstehen kann und MUSS!!!

JETZT kommts, und: WIESO ist darauf noch NIEMAND ausser mir gekommen? Die WAHRHEIT liegt UNUEBERSEHBAR schon lange direkt vor unseren Augen!

CoV-2 ist das HARMLOSESTE Virus ALLER ZEITEN!

Und Conradi BEWEIST das am Abend des 13. September 2020 so, dass es der DUEMMSTE verstehen MUSS!!!

Und waehrend ich das JETZT, in diesem Moment schreibe heizen die LUEGENMEDIEN die PANIKMACHE weiter an. Allen voran in D ntv, die gerade wieder SENSATIONSPANIKMACHE betreiben im Hinblick auf die sog. "zweite Welle".

Die LUEGENMEDIEN waschen ihren Usern unentwegt rund um die Uhr das Hirn mit Infektionsraten und dem Reproduktionsfaktor. Die BEIDE FALSCH, irrelevant, bedeutungslos sind. Denn zum Einen steigen sie willkuerlich mit steigender Anzahl sinnloser Tests. Tests sind nur dann sinnvoll, wenn ! hinlaenglich schwere ! Symptome vorliegen. Leute zu testen, die nix haben ist Quatsch.

:)   Address me! You're welcome    :)

seufzt: WIE WAHR!

Es ist VOELLIG bedeutungslos, wieviele Infizierte das Virus zumeist gaenzlich unbemerkt oder mit unerheblichen Symptomen abwettern. Bedeutung hat NUR, wieviele SCHWER erkranken (230 VON 85.000.000) - und wieviele gar WISSENSCHAFTLICH HIEB- und STICHFEST NACHWEISLICH (= OBDUKTION!!!) daran sterben - ! ! ! N U L L ! ! !).

Die Infektionszahl - und damit noch viel MEHR die Reproduktionszahl! - ist VOELLIG bedeutungslos, wenn die Infizierten nicht erkranken! Weil das JEDER bei einem auch nur halbwegs intakten Immunsystem locker abledert, zumeist (85 % !) ohne ueberhaupt etwas davon zu bemerken.

Und GENAU das ist der Fall, wenn von 85.000.000 Menschen nur lausige 230 (alte, kranke, schwache, sieche, moribunde) erkranken.

Die LUEGENMEDIEN berichten NICHT, dass es in den KKHs fast KEINE Corona-Kranken gibt, und dass die erwarteten, die prognostizierten - man faselt ja heute noch von den und zeigt auch immer wieder die Sarg-Berge aus Italien - Schlangen vor Leichenhaeusern und Krematorien nicht stattfinden: KEIN Sender zeigte die je, konnte die je zeigen.

Weil es die halt schlicht und einfach NICHT GIBT. Die GIBT ES NICHT!!!

Stattdessen besabbern die rund um die Uhr auf ALLEN Kanaelen dem unzurechnungsfaehigen RKI huendisch folgend (kritischer Journalismus??? Pustekuchen!) die voellig bedeutungslosen Infektionszahlen - und den bescheuerten "Reproduktionsfaktor", tssss.

Und JETZT kommt der UEBERHAMMER!

Als mich die ersten Meldungen so im Januar ueber den Ausbruch einer "Epidemie" in Wuhan/China erreichten, schrieb ich hier, dass das so egal ist als wuerde dort der sprichwoertliche Sack Reis umfallen. Natuerlich sah ich die Videos, in denen ANGEBLICH zu sehen war, wie Leute auf der Strasse in Wuhan tot umfielen. Das war schon damals ein nachgerade ungeheuerlicher SCHWACHSINN, weil so etwas schlicht und einfach auch bei einem toedlichen Virus nicht passiert.

Wer einem toedlichen Virus zum Opfer faellt stirbt im Bett, im KKH, er faellt nicht auf der Strasse schlagartig tot um. So, wie die angeblichen 9.300 "Corona-Toten" - die KEINER VERIFIZIERUNG standhalten! - NIE auf einer Strasse tot umgefallen sind: KEINER!!!

Das bestaerkt heute die Annahme, dass die PANIKMACHE von China ausgehend sorgfaeltig vorbereitet und geplant wurde. Mit SCHAUSPIELERN. Ich betone: die ANNAHME!

Persiflage, oder: REALITAET? Oder: Realitaet der Persiflage? China verbreitet das Virus und die PANIK. Und dann zwingen weltweit die Regierungen ihre Buerger Masken zu kaufen. Die zumeist taeglich erneuert werden muessen. Die ueberwiegend in China produziert werden! Und nicht nur die!

Und bei der Gelegenheit MUSS man auch Folgendes ganz klar sehen: Wieder hatte der amerikanische Praesident Trump bereits vor Monaten RECHT! Denn:

Es ist bekannt, dass Trump in den internationalen LUEGENMEDIEN keine faire BERICHTERSTATTUNG bekommt, sondern nur HASS- und Hetzpropaganda. Die MIESEN Tricks sind immer dieselben: Wenn Trump etwas (zumeist mit RECHT!) bemaengelt "poebelt" er. Und das ist KEINE vorurteilsfreie Berichterstattung, das ist Wertung und HETZE. Wenn Trump einen Schwarzen kritisiert heisst es, er sei Rassist. SCHWACHSINN.

Trump beschaeftigt in seinen Unternehmen mehr farbige Menschen als die meisten Anderen! Er macht weltweit Geschaefte mit ALLEN Rassen. Und er hat als Praesident MEHR fuer die (wie auch immer!) farbigen Buerger getan als JEDER "demokratische" Praesident vor ihm.

Und also fehlt in den LUEGENMEDIEN selten der haemische wie FALSCHE Hinweis, dass Trump fuer seine "Behauptungen" jeden Beweis schuldig bleibt. Und genau so war das, als Trump auf Geheimdienst-Infos beruhend andeutete - was, wie ich an anderer Stelle zuvor erlaeuterte! - auf die Moeglichkeit verwies, dass das CoV-2-Virus ENTGEGEN der offiziellen chinesischen Darstellung NICHT natuerlichen Ursprungs ist, sondern womoeglich und gar VERMUTLICH aus einem chinesischen LABOR fahrlaessig oder bewusst freigesetzt wurde.

JEDEM muesste klar sein, dass es ABSOLUT IDIOTISCH ist, wenn ein Praesident, der eine Aussage macht, die auf GEHEIMEN Berichten beruht, diese Aussage beweisen muss, am Besten unter Nennung von Namen und Anschrift und Familie der Agenten, die undercover beim Feind operieren. Zum Beweis. Wie DUMM darf man sein?

Und gestern sehe ich, was die LUEGENMEDIEN Ihnen, werter Leser, wie stets verschweigen. Es kann sehr gut sein, dass Trump und ich mit dieser Einschaetzung VOLL im Ziel liegen: Ein VOLLTREFFER! Denn siehe:

Geflohene chinesische Virologin BESTAETIGT, dass CoV-2 nicht natuerlichen Ursprungs ist, sondern aus einem chinesischen Labor stammt

Und noch'n China-Virus ist fahrlaessig aus chinesischem Labor entfleucht:

Noch ein Virus entfleucht, das aus einem chinesischen Labor stammt

Wurde das von Anfang an inszeniert? Diese Frage muss man sich heute stellen. Ich habe darauf also eine befriedigende Antwort. Und es STINKT halt zum Himmel!

Trump sprach von Anfang an und spricht noch heute ZU RECHT - so wie auch ich! - vom "China-Virus"!

Trump wird seit Tagen von ALLEN (LUEGEN-)Medien, die ich lese, VERSPOTTET, weil er einen serioes zugelassenen Impfstoff schon zum Jahresende 2020 erwartet - ich ja bisher "Mitte 2021" -. Dazu das LINKE "Handelsblatt", das wahrlich zu den fuehrenden Trump-HASSERN zaehlt am 18.9.20: "Das deutsche Biotechnologie-Unternehmen Biontech will noch in diesem Jahr einen wirksamen Impfstoff gegen Corona auf den Markt bringen. Spaetestens Anfang November soll bei den Behoerden in den USA und Europa eine Zulassung beantragt werden. Die Produktion des Impfstoffs soll schon vorher starten, bis zu 100 Millionen Dosen haelt Biontech bis zum Jahresende fuer realistisch. Ein kleiner Hoffnungswert in einer grossen Krise."

Holy Moly, Meine Guete, Donnerkowski:

Die hauen bereits VOR der Zulassung EINHUNDERT 100 MILLIONEN Impfdosen aus der Produktion!!!

BIONTECH! WAS FUER EIN LADEN!

Und GENAU das wusste Trump offensichtlich und unbestreitbar schon viel frueher. Ohne es zu "beweisen", LACH!

Meine Arbeit begann dann damit, dass ich die ersten einfachen Berechnungen mit den vorliegenden Zahlen vornahm und SOFORT zu dem noch heute GUELTIGEN, RICHTIGEN und ZWINGENDEN Ergebnis kam, dass die Lethalitaet, also die Sterberate, bei oder sogar unter 0,1% liegt.

Das bedeutet, dass die Sterberate praktisch bei NULL liegt!

ZWINGENDE Mathematik sagt KLAR und EINDEUTIG, dass es KEINE Corona-Toten gibt.

Die GIBT es NICHT!!!

Machen wir den reality-check und ueberpruefen, VERIFIZIEREN wir also, dieses Ergebnis!

Und WAS finden wir? Kaum Kranke, kaum Tote.

ZEIGT uns, wo die ECHTEN Corona-Toten sind!

Ein Ergebnis, auf das auch die Professoren Bakhdi, Reiss, Pueschel und andere kommen, die mich so BEWEISEN.

Durch SERIOESE WISSENSCHAFTLICHE ANALYSE, jenseits meiner RICHTIGEN Mathematik, aus voellig unabhaengiger Perspektive. Durch FAKTEN, durch OBDUKTIONEN abgesichert!

Diese Berechnungen sind leicht nachvollziehbar fuer JEDE(N), der einfache Mathematik, Prozentrechnung versteht und beherrscht, und der weiterhin versteht, dass Mathematik IMMER ZWINGEND ist.

Diese Faehigkeit ist allerdings Voraussetzung fuer das Verstaendnis dessen, was ich hier vorrechne. Ohne geht's halt nicht. Aber weiter im Text:

Wer mich bisher gelesen hat findet nur wenige Zeilen weiter unten, wie ich davon spreche, dass in D von den fuer Corona geschaffenen zusaetzlichen Behandlungskapazitaeten von rund 7,500 Betten nur 230 tatsaechlich belegt sind.

Diese Zahl "230" wird von NIEMANDEM in Zweifel gezogen. Sie ist verifizierbar, und sie ist WAHR, weil sie von den KKH's so uebermittelt wird.

Sie hat also NICHTS mit dem sinnlosen Geschwafel des RKI zu tun. Die Zahl ist HINREICHEND HART.

Allerdings spricht Frau Prof. Dr. Reiss in ihrem Vortrag, den ich unten bereitstelle, von 240 belegten Faellen, und von rd. 30.000 Betten. Das ist KEIN WIDERSPRUCH! Denn die Abweichung von 10 belegten Betten ist unerheblich. Und ich spreche von 7.500 in der PANIK, der MASSENHYSTERIE ! zusaetzlich ! geschaffenen Betten, waehrend sich Frau Prof. Dr. Reiss auf ALLE in D heute zur Verfuegung stehenden Intensivbetten bezieht.

Ich ruettle an dieser Zahl nicht - obwohl man WISSENschaftlich sicher gehe sollte, dass sie auch wirklich stimmt. Eines ist klar: sie ist nicht zu hoch. Wenn sie fehlerhaft sein sollte, dann eher nach unten! Nehmen wir sie also als RICHTIG hin.

Eigentlich sollte diese Zahl JEDER kennen, der sich nur ein wenig mit dem Virus beschaeftigt.

Das bedeutet im Uebrigen, dass ERHEBLICHE Ueberkapazitaeten aufgrund der GROBEN Fehleinschaetzung der WAHREN Lage NUTZLOS geschaffen wurden. Aus Angst. Bei nur 230 schwer Erkrankten verursachte die HYSTERIE SINNLOSE UNGENUTZTE Ueberkapazitaeten von 3260 %. (Prozentrechnung!).

Das bedeutet im Uebrigen, dass ERHEBLICHE Ueberkapazitaeten aufgrund der GROBEN Fehleinschaetzung der WAHREN Lage NUTZLOS geschaffen wurden. Aus Angst. Bei nur 230 schwer Erkrankten verursachte die HYSTERIE SINNLOSE UNGENUTZTE Ueberkapazitaeten von 3260 %. (Prozentrechnung!).

Betten, die jetzt LEERSTEHEN. Und die die KKH's zudem ZWINGEN, in KURZARBEIT zu gehen!!!

So, wie auch die VOELLIG IRRITIERTE, VOELLIG VERPEILTE KanzlerIn wohl 750 MILLIONEN euro fuer den Impfstoff ausgegeben hat. Der, wie bereits im Vorfeld leicht erkennbar ist! - weitestgehend sinn- und nutzlos ist. In dem Punkt differiere ich von Trump. Der gleichfalls immense Mittel in die Pharma-Industrie pumpt. Und EXAKT deshalb halte ich grosse Stuecke fuer Aktionaere auf, bin BULLISH fuer Pfizer/Biontech!!!

Die Bundesregierung pumpt 750 MILLIONEN euro, die woanders DRINGENDER gebraucht werden, in drei "deutsche" Pharma-Unternehmen fuer die Entwicklung eines weitgehend sinnlosen Impfstoffs.

Das sind Biontech, Curevac und IDT Biologika. Hinter Biontech steht Pfizer/USA. Ziemlich deutsch, immerhin, also. Deshalb bin ich ja BULLISH fuer Pfizer!

Die NZZ Neue Zuericher Zeitung sagt am 16.9.2020: "Mit den Impfstoffen fuer breite Teile der Bevoelkerung wird Mitte naechsten Jahres gerechnet. Die Sicherheit und Wirksamkeit der Impfstoffe gehe vor Schnelligkeit, erklaert das Gesundheitsministerium. Gesundheitsminister Jens Spahn betonte erneut, dass die Impfung freiwillig sein werde. Er sei zuversichtlich, dass sich auch so jene 55 bis 65% der Bevoelkerung impfen lassen wuerden, die es zur Erreichung der Herdenimmunitaet benoetige."

Leutz! Kommtz! Ist Ihnen, lieber Leser, KLAR, dass das bedeutet, dass Spahn, Merkel, und Co. fuer PFIZER ! allein in D ! FUENFUNDFUENFZIG 55 MILLIONEN Impfungen verkaufen wollen !!!!!!!!

Heile Hoelle, tsssss!

Damit bestaetigt Spahn, der Koenig der NIXmerker erneut, dass er MEHRFACH voll daneben liegt. Und ich sage seit Februar, dass der Impfstoff erst Mitte naechsten Jahres am Markt sein wird. Dem russischen Impfstoff koennen wir ja ebensowenig trauen wie dem Giftzwerg Putin.

Und damit haengt der UEBERHAMMER bereits KLAR und UNUEBERSEHBAR direkt vor unseren Augen! Koennen Sie mir folgen?

Wir muessen das nur merken. Und GENAU das zeige ich jetzt auf:

Na, faellt der Groschen jetzt schon bei Ihnen, lieber Leser?

Wenn nicht muesste es nun eigentlich "RUMMMMMMS" machen

Leutz, kommtz! DA liegt der Schluessel!

Und man muss nicht einmal rechnen koennen, man braucht keine Prozentrechnung, um das zu verstehen!

Wir haben also 230 Schwerkranke.

230 Schwerkranke bei 85 MILLIONEN Bundesbuergern, die gar nicht oder nur leicht erkrankt sind? EXAKT DAS!!!!!!!!

Und damit, LACH, ist die Katze ENDLICH aus dem Sack.

Eine Pandemie, die von 85 MILLIONEN Menschen in TODESANGST nur 230 wirklich und echt (schwer) krank macht, ist KEINE! Wie ich oben und schon lange, von Anfang an unten sagte:

Damit ist CoV-2 EINDEUTIG das harmloseste Virus ALLER Zeiten!

Ich will an dieser Stelle wenngleich nur kurz auf die Gegenseite eingehen: die Flitzpiepen vom RKI setzen sich ja mit abweichenden Auffassungen/Studien GAR NICHT auseinander!!!

So, wie ich auch den grenzdebilen oe-r TV-"Faktencheck" gesehen habe. Die halten sich ebenso wie der Verstaendnis-limitierte Prof. Harald Lesch fuer "god almighty".

Vergessen Sie das! Reine Zeitverschwendung. Wir koennen ihm sogar zugestehen, dass er Recht hat. Was er nicht hat. Denn es kommt nunmal nur auf die "230" an. Und wenn der das nicht kapiert kann er rechnen was auch immer er will.

Wie stets im Leben kommt es aber noch viel DOLLER! Und auch das zeige ich Ihnen hier auf:

Unabhaengig davon, dass das "230"er Ding bereits voellig ausreicht, um ALLE SCHWACHKOEPFE in Politik und LUEGENMEDIEN in Grund und Boden zu BLAMIEREN - an deren Stelle wuerde ICH mich NIE MEHR vor ein Mikrophon trauen! Ich wuerde mich in Grund und Boden schaemen, mich in derart EKLATANTER Weise oeffentlich zum IDIOTEN zu machen, haben wir noch eine ZWEITE SIGNIFIKANTE Zahl!!!

Die NOCH BEEINDRUCKENDER ist. Und die den "230"er BEWEIS MASSIV ERHAERTET!!!

Und diese Zahl haben wir schon LANGE!!! Und NIEMAND merkt das!!!!!!!?????

Und die, die's WIRKLICH merken werden weitestgehend (Danke, Herr Lanz! Sie haben RICHTIGER Weise Herrn Prof. Pueschel eingeladen!!!) MINDESTENS ignoriert, falsch kritisiert, laecherlich gemacht. Und als "Covidioten" beschimpft. Durch die WAHREN SCHWACHKOEPFE, die WAHREN VOLLIDIOTEN, die WAHREN "Vollhorste" - herzliche Gruesse an uns Udo Lindenberg. KLAPPE, Udo!

Es faellt mir bereits seit Wochen Seltsames auf, und ich wies bereits frueher darauf hin. Ich habe diesen Punkt allerdings nie wirklich detailliert verfolgt, obwohl er GRUNDLEGEND wichtig ist. Seit Februar weise ich immer und immer wieder darauf hin, dass es bei der Beurteilung der WIRKLICHEN "Gefahr" durch das Virus darauf ankommt, nicht nur wie krank es macht sondern auch wie TOEDLICH es ist.

Und schon vor Wochen fiel mir in ntv auf, dass die von 2 Toten am Vortag redeten. 2 Tote?

Nur ZWEI Tote am Vortag???? Exakt!!! NUR 2 Tote am Vortag!!!!

Fuer mich ja eine klare Sache. Deshalb merkte ich nicht auf. Denn in der Richtung argumentiere ich ja seit Februar. Und nun sagt das ntv? Und nicht nur ntv?

Im September ist das oe-r LUEGENMEDIUM "Tagesschau" auf die Sprachregelung eingeschwenkt: "x Faelle, die MIT ODER AN Corona gestorben sind". Das ist ein ERHEBLICHER Unterschied (Sprache!!!) zu "(Das RKI meldet) x Corona-Tote am Vortag"!!!

Und es bedeutet RICHTIG und GLASKLAR sogar, dass nicht einmal sicher ist, dass die zwei ueberhaupt und tatsaechlich, WIRKLICH an Corona verblichen sind!!!!

Oha!

Nur 2 Tote am Tag bei 85 MILLIONEN Bundesbuergern bedeutet, dass das Virus - !!! WENN UEBERHAUPT !!! - nur eine an NULL gehende Lethalitaet/Sterblichkeit verursacht. Wie ich schon im Februar berechnete: unter 0,1 %!!!

Und das BEWEIST zudem, dass das hoechst befremdliche RKI sich mit seinen eigenen Zahlen laecherlich macht und ad absurdum fuehrt!!!

Nur zur Erinnerung: die zwar hohe, aber dennoch im Bereich des NORMALEN seit Anbeginn der Menscheit liegende Sterberate betrug bei der Grippewelle in 2014 oder 2015 (EGAL!!!), ueber die sich NIEMAND aufgeregt hat, 70 Tote pro Tag, naemlich 25.000 Tote in dem Jahr.

Sogar 25.000 Tote bedeuten rechnerisch nur eine Lethalitaet von 0,3 !!! BITTE rechnen Sie das nach!!! Denn Sie sollen mir nicht einfach glauben. Sie sollen SELBST ueberpruefen, dass RICHTIG ist, was ich Ihnen hier sage!!!

Und 2 Tote pro Tag bedeuten halt nur 730 Tote pro Jahr. Fuer den, der das kleine Einmaleins verstanden hat und das rechnen kann: 2 x 365!!!

Und jetzt der UEBERHAMMER Nr. 3:

Ich google "Corona Tote am 11.9.2020", s. Bild! Weil ich ja ntv unter KEINEN Umstaenden vertrauen kann. Und finde, dass die Zahl von 2 Toten RICHTIG ist. Aber nicht nur das:

Die ist ein URALTER Hut!

Denn die Todeszahlen (nach RKI. Und die sind EXTREM zweifelhaft. WEIL: die sind KEINESFALLS zu niedrig, mit HOHER WAHRSCHEINLICHKEIT (Prof. Pueschel!!!!!!) aber VIEL ZU HOCH!!!!) liegen die bereits seit Ende Mai, spaetestens aber seit Ende Juni - wie von mir BERECHNET und VORHERGESAGT!!! - praktisch an NULL. Und wenn man sie um den SCHWACHSINN des RKI bereinigt sind sie bei NULL!!!

:)   Address me! You're welcome    :)

Sterberate in D Januar bis 11. September 2020

Erneut und IMMER WIEDER: ZWINGENDE Mathematik: Das RKI geht stets von einer Lethalitaet von 4,5 % aus. Demnach sterben von 100 Infizierten IMMER 4,5 Menschen. Was selbst auf den ersten Blick und bei nur oberflaechlicher Pruefung bereits voelliger Bloedsinn ist.

Nach RKI muessten wir pro 1000 Infizierten pro Tag 45 Tote haben. Das RKI spricht TAEGLICH von weit mehr als 1000 Infizierten. Also muesste das RKI weit mehr als 45 Tote pro Tag vorlegen koennen. 70, zB. Koennen die aber ganz offensichtlich nicht. Denn die haben hoechstens 2 pro Tag! Sind die TRALLERT? Ja, die SIND trallert!

Und dann wieder die Katastrophenjule der Nation, die Parade-Unke, der Drosten, die olle Blitzbirne, am 17.September 2020:

:)   Address me! You're welcome    :)

Ist der Drosten ECHT der DUEMMSTE Professor unter deutscher Sonne? Oder gar weltweit?

(Handelsblatt am 18.September 20:) "Die knapp 2200 gemeldeten Neuinfektionen in Deutschland haben auch den Berliner Virologen Christian Drosten zu einem Weckruf veranlasst. Die hohe Zahl der Neuinfektionen sei keine beliebige Schwankung. "Wir sind jetzt wieder im Anstieg", mahnte Drosten. Deutschland muesse sich darauf einstellen, "dass das, was wir sehen, der Beginn einer Inzidenzzunahme ist, die man irgendwann auch dann wieder kontrollieren muss". Irgendwann? Oder nicht doch ziemlich schnell?"

Wo also, Drosten, sind HEUTE Deine 99 Toten PRO TAG????????????? WIE kann man nur SO bloede sein?

Wie ausgesprochen wohltuend KLUG dagegen Fresenius-Chef Stephan Sturm, ein Mann klarer Worte. Im Interview mit den "Handelsblatt" - Kolleginnen Kirsten Ludowig und Maike Telgheder spart der TOP - Manager ZU RECHT!!! nicht mit Kritik an der Corona-Politik der Bundesregierung. "Wir haben uns in Deutschland nur darauf konzentriert, die Zahl der Corona-Toten zu minimieren." Dieser einseitige Blick zu Beginn der Pandemie habe die Gesellschaft stark belastet. Sturms Appell: Bei steigenden Infektionszahlen sollte der Schutz der Hochrisikogruppen ausgebaut werden, ohne gleich das komplette oeffentliche Leben herunterzufahren.

:)   Address me! You're welcome    :)

Fresenius-Chef Stephan Sturm, ein Mann klarer - und KLUGER! - Worte.

Die hier folgende ! Lausig SCHLECHTE ! Graphik/Statistik der John Hopkins Universitaet, auf die man sich auch in D immer wieder bezieht, koppelt gar diese FESTE (das ist IMMER 4,5 von 100!) Relation in absurder Weise ab. Aber so argumentiert auch das RKI:

:)   Address me! You're welcome    :)

JHU Sterberate in EU Februar bis 11. September 2020

Dabei MUSS man verstehen, dass bereits die Infektionsrate IMMER fiktiv/willkuerlich ist, solange man nicht ALLE Buerger und STAENDIG ueberwacht/testet. Geschieht das nicht ist JEDE Infektionsrate IMMER eine unvollstaendige Vermutung. Dennoch MUESSEN von ALLEN Infizierten nach (offensichtlich schon da IMMER FALSCHER!) Rechnung des RKI bei 1000 Infizierten IMMER 45 sterben!!! Und das ist leicht ersichtlich GANZ KLAR NICHT DER FALL!!!

Wenn die Graphik/Statistik der Denke von JHU/RKI RICHTIG folgend waere, dann muesste die Sterberate der Infektionsrate (und die REALITAET!) im Verhaeltnis 100 : 45 parallel FOLGEN!!!

Muesste es? NEIN! Die Todeszahl muesste HOEHER ausschlagen, denn die Testerei schafft der Fehlerquote wegen zwar zu viele Corona-positive Ergebnisse. Und WEIT zu wenig Infizierte! Andererseits ist da der von den Tests nicht abgedeckte GROESSERE Teil der Bevoelkerung! Die DUNKELZIFFER der WAHREN Infektionen muss den Annahmen des RKI zufolge weitaus HOEHER sein!!!

Die koennen aber nicht vertuschen, wenn sie tot sind. Also MUSS die Sterberate proportional HOEHER sein als die Infektionsrate! Also MUESSTEN die Sarghersteller HOCHKONJUNKTUR haben. ECHTE investigative Journalisten wuerden jetzt zum Telefonhoerer greifen, und da 'mal nachfragen, LACH! Und wieder:

Der Umstand, dass das NICHT so ist BEWEIST, dass das alles Quatsch ist mit Corona!

Die Graphik der JHU koppelt gar die (hier RICHTIGE) Sterberate voellig von der Infektionsrate ab. Das geht weder real noch erst recht mathematisch. Ein Unfug der JHU - und damit des RKI. UND der WHO!!!

Falsche Mathematik fuehrt IMMER zu FALSCHEN, wissenschaftlich damit UNHALTBAREN Aussagen!!!

Da muessen wir ja wohl 'mal innehalten und GAAAAAAAANZ tief durch unsere kerngesunden Atemwege Luft holen. Die Todeszahlen liegen SPAETESTENS seit zweieinhalb Monaten FAKTISCH bei NULL. Spaetestens seit Ende Juni haben wir HOECHSTENS zwei Corona-Tote pro Tag in 85 MILLIONEN Menschen.

Und ganz D glaubt, jetzt muessten wir Alle sterben? Und Politik UND LUEGENMEDIEN UND RKI sehen diese Statistik taeglich, und sie sehen, dass seit Mitte Juni niemand an Corona stirbt. Und sie erzaehlen uns JEDEN TAG von morgens bis Abends dass Alles ganz schlimm ist, und dass wir in der "zweiten TOEDLICHEN Welle" sind?

Und die Kluegste KanzlerIn Aller Zeiten KlueKaZ quiekt unentwegt und HIRNLOS wie schlimm Alles ist, dass die Infektionen und die Reproduktionszahl (die VOELLIG irrelevant ist!!!) stark ansteigen (DUMMES ZEUGS!!! Wer mehr testet erhaelt mehr positive Ergebnisse. Trump verstand das bereits vor mehreren Monaten RICHTIG!!!), und dass die DUEMMLICHE "zweite Welle" kommt, und dass im Herbst eh' Alles noch viel schlimmer wird.

Selbstverstaendlich werden die ECHTEN Infektionszahlen ansteigen, wenn's kaelter wird. Das bestreitet niemand, und am Wenigsten ich.

Die werden schon deshalb ansteigen, weil die vom uebergehakten Willkuerstaat rechts- und VERFASSUNGSwidrig verhaengten SINNLOSEN Massnahmen - insbesondere Abstand und Masken! Massvolles Haendewaschen IST sinnvoll. - NICHT funktionieren. Zur Eindaemmung. Sie funktionieren perfekt, was Firmenpleiten und den Verlust von (bisher!) mindestens 700.000 Arbeitsplaetzen angeht.

Der Staat kann die Verbreitung von Corona NICHT EINDAEMMEN. DATT JEHT NICHT!!! Es ist weltweit noch nie gelungen! Und das wirksame Haendewaschen stoppt die Verbreitung auch nicht: es verzoegert sie nur. Wir haben demnach nur laenger an CoV-2 Spass. NICHT weniger!

Dazu RICHTIG der Virologe Prof. Hendrik Streeck, der sagt: "Mein Plaedoyer ist ja, dass wir aus diesem Dauer-Alarmismus herausfinden und pragmatische Loesungen finden muessen." Er meint: "Da wir nicht auf Dauer unseren Alltag stilllegen koennen, gilt es jetzt umso mehr, uns auf das Virus im Alltag einzustellen, denn es wird uns noch Jahre "erhalten" bleiben."

Prof. Streeck setzt sich RICHTIGER WEISE auch kritisch mit den sogenannten Kollateralschaeden durch die Pandemie auseinander. Er verweist zum Beispiel auf das Ende vieler Hilfsprogramme auf UN-Ebene, weshalb wir in der Folge "mit vielen zusaetzlichen Aids- und Hunger-Toten" rechnen muessten, "aber auch mit Genitalverstuemmelungen und Kinderehen, da wichtige Programme derzeit nicht implementiert werden". Auch das UN-Kinderhilfswerk Unicef weist heute darauf hin, dass die Pandemie 150 Millionen Kinder zusaetzlich in die Armut gestuerzt habe: Die Zahl der in Laendern mit geringen oder mittleren Durchschnittseinkommen in Armut lebenden Kinder sei um 15 Prozent auf etwa 1,2 Milliarden gestiegen. So treffen insbesondere die Lockdown-Maßnahmen die Armen: "Familien, die gerade dabei waren, der Armut zu entkommen, sind wieder hineingezogen worden, während andere mit nie gesehenen Entbehrungen umgehen muessen. Am besorgniserregendsten ist, dass wir naeher am Anfang der Krise als an ihrem Ende sind", sagt Unicef-Chefin Henrietta Fore.

Ich weiss auch das aus Eigenem: denn ich rede fast taeglich mit Menschen vor Ort in den Philippinen. Duterte hat komplett zugemacht. Der Tourismus, von dem die Phils leben - die haben sonst fast NICHTS! - ist auf NULL. Die sind eh' schon ARM. Denen fehlt das Touristen-Geld. Die Familien, die Kinder HUNGERN. Die haben nicht einmal mehr genug Reis!

Mutti Merkel/Gesundheitsminister Spahn im September: "epidemische Lage von nationaler Tragweite bleibt"

Hugh, ich habe WAHR gesprochen!!!

Wie DUMM ist also Hans Kluge, Europa-Direktor der Weltgesundheitsorganisation (WHO)? Trotz der besorgniserregenden Zahlen bleibt Kluge - GROEHL! - zuversichtlich:

Er sagt in kaum zu uebertreffender Verblendung - wenn da nicht der Drosten waere! - : "Wohin sich die Pandemie von hier aus entwickelt, liegt in unseren Haenden. Wir haben sie schon einmal zurueckgeschlagen und koennen sie wieder zurueckschlagen."

Ha! ENDLICH ein Wort der ZUVERSICHT! WENN wir uns nur nicht fragen muessten: "Wenn die SO SAUGUT sind im Eindaemmen, wie sie selbst finden, woher kommt dann die "zweite Welle", und WIESO gibt es CoV-2 ueberhaupt noch?????" - hmmmmmmmmmmmmm ........

Und also ERNEUERE ich, was ich in der ein- oder anderen Form seit Februar sage:

Diese UNTERBELICHTETEN VOLLIDIOTEN, die PISAVERSAGER im RKI, in Redaktionen, Parlamenten und in der Bundesregierung manipulieren und BELUEGEN uns von Anfang an, dass sich die Balken biegen.

LEUTE!!!! Das (230, 2, 7500) sind RKI-Zahlen!!! Die "85 MILLIONEN Deutsche" sind KEINE RKI-Zahl, lach, zum Glueck. Das sind Zahlen, mit denen Medien, Politik, und das TUMBE RKI, dass sich damit SELBST AD ABSURDUM fuehrt, TAEGLICH umgehen!!! Und KEINER merkt was????

Wie ich immer wieder sage: Die absolute KOENIGSDISZIPLIN der DUMMHEIT, ihre vollkommene Kroenung ist Glauben wider BESSERES WISSEN!!!!!!!!!!

Dieses Land IST eine Klapsmuehle, und die IRREN sind unsere Waerter!!!

Das bedeutet: ALLE staatlichen Massnahmen zur "Eindaemmung" einer nicht existenten "Pandemie" wegen sind nicht nur unnoetig, UNVERHAELTNISMAESSIG und KLAR verfassungswidrig, wie ich an anderer Stelle schon LANGE begruende.

Sie sind sinnlose staatliche WILLKUER. Und sie haben MINDESTENS die halbe deutsche Wirtschaft GRUNDLOS SCHWER BESCHAEDIGT.

Damit ist der Staat SCHADENSERSATZPFLICHTIG den betroffenen Unternehmen gegenueber, und er schuldet den mindestens 670.000 Corona-Arbeitslosen den VOLLEN Lohn. Er schuldet die Rueckzahlung ALLER Bussgelder, die gegen "Corona-Suender" aufgrund willkuerlicher und FALSCHER Corona-Massnahmen verhaengt wurden.

usw.usf.!

Kaum hatte ich das hier geschrieben finde ich dieses video!

Folgen Sie mir?

Das Testen ist voellig SINNLOS!!!

Die flaechendeckenden Tests von heimkehrenden Urlaubern sind NUTZLOS. Sogar OHNE die PEINLICHEN Testpannen! Denn von 1000 getesteten ist nur EINER positiv. Wir haben also erneut die magischen 0,1 %!!! Und da wir von einer Fehlerquote der Tests ausgehen muessen, bedeutet das, dass nicht einmal alle positiv Getesteten wirklich positiv sind.

Von diesen erkranken 85 % NICHT. Das heisst, dass nur 0,0015 % erkranken. Ich muss also 10 MILLIONEN testen, um 15 in den 10 MILLIONEN zu finden, wie WIRKLICH erkranken.

Also wieder: das ist GAGA, das ist BANANE! Und OBERGAGA ist es, wenn der fuehrende NARR Soeder noch MEHR testen will!!!

Jeder Test kostet 200 euro. Das ist verbranntes Geld. Die machen also nur die Tester reich. Und sie VERDUMMEN Medien und Politik - die die Wenigsten sind, die noch weiterer Verdummung beduerfen.

Und nun die Nr. 4: Damit ist SICHER erklaert, dass und warum die also SINNLOSE und RECHTSWIDRIGE, die Verfassung brechende Schikane und Verteufelung von Gruppen-/Massenveranstaltungen durch den WILLKUER-Obrigkeits-Staat den LUEGEN zum Trotz NICHT zu mehr Erkrankungen, zu mehr Toten fuehrt!

Demonstrationen, illegale "Corona-Parties", Sportveranstaltungen, Konzerte unter Ausserachtlassung der Masken-/Abstandsregeln fuehrten bisher in KEINEM Fall zu den fuer die Untersagung strapazierten falschen Prognosen/BEFEURCHTUNGEN! Die nach gescheitertem Verbot erfolgte Aufloesung der Anti-Corona-Demo in Berlin war damit KLAR RECHTSWIDRIG!

Jetzt (13.September 2020) sofort bereits der ganz ausserordentliche Vortrag der WEIT HERAUSRAGENDEN Frau Prof. Dr. Katharina Reiss, etwa 7.September 2020. Mindestens ebenso bemerkenswert wie der des englischen Bikers Dr. John Hinds. Und leider VIEL WICHTIGER. Wer den nicht gehoert und verstanden hat kann nicht mitreden. Und: Frau Prof. Dr. Reiss arbeitet, ohne dass ich bisher je mehr als 5 Saetze von ihr gelesen haette, Punkt fuer Punkt das ab, was ich als Laie ohne Titel HIER seit Februar aufgearbeitet habe. Bis zu 7 Monate EHER als sie.

Lediglich in 2 Sekundaerfragen bietet sie zusaetzliche WICHTIGE Details, die bei mir bisher nicht vorkommen. Insbesondere die UNGEHEUERLICHE Bundestagsdrucksache, die die Bundestagsabgeordneten auffordert, MAXIMALE PANIK in der Bevoelkerung zu erzeugen. Und die Analyse der absurden Haltung der unsaeglichsten BundeskanzlerIn, die D je hatte.

Und von der der Amerikanische Praesident in WEISESTER Voraussicht bereits vor seiner Wahl im Wahlkampf, also vor MEHR als 4 Jahren sagte: "Merkel ZERSTOERT Deutschland!". Muss ich bei der Gelegenheit darauf aufmerksam machen, dass heute mehr und mehr Politiker in D fordern, sich der in den USA parteiuebergreifend gestuetzten Forderung des Praesidenten, Nordstream 2 zu stoppen, anschliessen im Nachgang der abscheulichen Vorgaenge der infamen Vergiftung des Putin-Kritikers Nawalny und der Frage der Urheberschaft des abscheulichen Giftzwergs Putin.

Der sich immer auf das Wohlwollen der Herren Gerhard Schroeder, Gregor Gysi und Frank Walter Steinmeier - auch er hat fuer Putin mehr Sympathien als fuer unseren Aliierten und demokratisch legitimierten Trump. Der Al Quaeda toetet, nicht jedoch den ruchlosen, ebenso wie die VERLOGENEN (Clinton-Stiftung, "Nein, ich hatte keinen Sex mit Miss Lewinsky") Clintons hochkorrupten Joe Biden.

JEDE Silbe der Frau Prof. Dr. Reiss ist WAHR!!!

Und also bestaetigt sie auch zu Recht und ohne das explizit anzusprechen die mit bestem Grund reservierte Haltung des amerikanischen Praesidenten in Sachen Corona.

Der amerikanische Praesident hat bereits vor vielen Wochen EXAKT die Forderung erhoben, den Testwahnsinn zu stoppen. Exakt das bestaetigt hier Frau Prof.Dr. Reiss.

2. Teil Vortrag Prof.Dr.med. Sucharit Bakhdi:

3. Teil Diskussion mit Zuhoerern:

Und WIEDER: video ZENSIERT, UNSERIOES geloescht! Normalerweise muesste man youtube schon deshalb ignorieren und nicht mehr nutzen. Aber man kommt halt an youtube nicht vorbei :( Das ist SCHLIMM!

JEGLICHE kritische Aesserung/Perspektive wird von youtube in unertraeglicher Weise moeglichst unterdrueckt!

Und in diesem Fall erinnere ich nicht einmal mehr, was das war :(

UNVERZICHTBAR WICHTIG: Es kommt immer auf die ENTSCHEIDENDE Frage an: Wie gefaehrlich ist das Virus CoV-2 WIRKLICH?

Dabei haben wir wesentlich ZWEI Komplexe/Aspekte: Wie TOEDLICH ist es WIRKLICH? Und: Wie ANSTECKEND ist es WIRKLICH?

Von Anfang an pruefe ich diese Frage unentwegt, und immer wieder aus unterschiedlicher Perspektive. Um stets zu demselben Ergebnis zu kommen, das schon vom ersten Moment an meine Arbeit bestimmte.

Heute, am 17.August 2020 bin ich erneut SCHOCKIERT! Denn immer mehr kristallisiert sich heraus, in welch'ENTSETZLICHEM Ausmass die MASSENHYSTERIE mehr Schaden anrichtet als das Corona-Virus CoV-2 selbst.

Die Menschen WEINEN, sie sind verzweifelt! Sie rutschen sogar in HUNGERSNOT!!!

Nach gegenwaertiger Einschaetzung sind bereits 670.000 Menschen in D durch den Corona-WAHN arbeitslos geworden oder unmittelbar von Arbeitslosigkeit bedroht. Wer Kurzarbeitergeld bekommt, hat noch Glueck. Denn viel zu Viele bekommen ..... NICHTS!

Dazu gehoeren Kuenstler, aber auch Taxi-, Mietwagen-, Uber-Fahrer, die ihre Familien mit 20 - 40 euro Verdienst pro Tag durchbringen muessen. Sie bekommen kein Kurzarbeitergeld, weil sie ja "normal" arbeiten.

Noch schlimmer ist es fuer die Selbstaendigen, von denen Viele bereits PLEITE sind oder von Pleite bedroht vor den Truemmern ihrer Existenz stehen. Dem, was sie in harter Arbeit ein Leben lang aufgebaut haben!!!!!

Seit 300 Jahren gibt es den Hamburger Fischmarkt. Heute ist der TOT. Davon haben 300 Haendler gelebt. Die jetzt ebenso verzweifelt sind wie die Erotik-Profis rund um die Reeperbahn. Es gibt mehr aufzuzaehlen als ich hier aufzaehlen kann!

Schon vor Monaten habe ich hier ausgefuehrt, dass 30% im Hotel- und Gaststaettengewerbe Pleite gehen werden. Im Moment verstaerkt sich der Eindruck, dass das sogar 50% werden koennen.

Bezeichnend die Lage auf Mallorca, denn Mallorca, GANZ Mallorca! lebt vom Tourismus. Der TOT war. Und wenn er wieder aufzuflackern scheint machen die im Handumdrehen die Lockerungen wieder kaputt. Und damit die Menschen, die vom Tourismus leben.

Zahllose Deutsche sind betroffen, werden ihre jobs, ihre Bars, Restaurants und Hotels verlieren. Sie sind so verzweifelt wie die Menschen in Hamburg, die das verlieren wofuer sie ihr Leben lang gekaempft und HART gearbeitet haben. Auch fuer ihre Kinder!

Noch schlimmer die Lage auf den Philippinen, mit denen ich praktisch taeglich in Kontakt stehe. Auch dort lebte man bisher vom Tourismus. Und Duterte, den ich bisher fuer einen halbwegs vernuenftigen Mann gehalten habe, macht ALLES dicht. Nicht nur die Flughaefen. Es gibt keinen Touristenverkehr mehr.

Viele Touristen - auch Freunde sind betroffen! - sitzen auf den ueber 7000 Inseln fest. Im Prinzip sind sogar die einzelnen Inseln isoliert. Man darf die Insel, auf der man ist nicht mehr verlassen.

- Im August lockert Duterte das wieder. Gezwungenermassen. Denn in Manila verhungern die Menschen, die Familien. Die Leute wollen und muessen zurueck in ihre Provinzen. Weil sie da bei ihren Familien mehr zu essen haben. Hoffen sie.-

Sogar die Yachties, die Weltumsegler sind auf ihren zumeist engen Yachten interniert. Weltweit. Aus der unendlichen FREIHEIT wird eine enge Kerkerzelle. Nicht nur in den Phils. Wenn sie Glueck haben duerfen sie zum Einkaufen und zum Arzt.

Wenn nicht muessen sie sich von Einheimischen mit Booten an Bord versorgen lassen. Sie duerfen nicht wegsegeln! Ein UNMENSCHLICHER SCHWACHSINN!

Noch schlimmer sind die Einheimischen betroffen. Insbesondere die, die zuvor bereits arm waren. Die haben sich ueberwiegend von Reis ernaehrt. Nun haben sie nicht einmal mehr Geld fuer Reis. Hier breitet sich NACKTE HUNGERSNOT aus!

Pointe am Rande: Sie koennen eine Filipina in ein teueres Restaurant einladen. Das ist voellig sinnlos. Denn sie wird als Erstes nach Reis fragen. Das teuere Essen interessiert sie nicht. NULL.

Eine Europaeerin wuerde auf Knien kilometerweit fuer eine Einladung in ein solches Restaurant rutschen. Eine Filipina nicht. Ich habe mit einem Freund 2 Maedels eingeladen. Sie haben zugesagt, der Meister-Koch hat das Ausnahme- und Parade-dinner extra jenseits der Karte auf den Punkt und puenktlich gekocht. Die Damen erschienen ohne telefonische Absage schlicht nicht.

Kein Einzelfall! So laueft das.

LUEGENMEDIEN? Verdummungsmedien? Oder AUCH (!): Dumme Medien?

Eine Grippe-Epidemie ist WEIT WENIGER SCHLIMM als flaechendeckende DUMMHEIT.

Bezeichnende Aussage einer sat1-Moderatorin:

"Da hat man natuerlich immer gleich Angst!"

Und die haelt das fuer vernuenftig. Meine Guete!

Man hat NICHT immer gleich Angst. Man hat nicht IMMER gleich Angst. Man hat nicht immer GLEICH Angst. Man hat nicht immer gleich ANGST! Das ist Paranoia, neurotisches Verhalten, Hysterie. So moegen Waschweiber denken, und Polizisten, die IMMER und ALS ERSTES das SCHLIMMSTE befuerchten, und dann noch so tun, als sei das SCHLIMMSTE bereits REALITAET, als habe der HARMLOSE GeschwindigkeitsSUENDER bereits tatsaechlich 10 Kinder umgemaeht.

Und wenn der das leider NICHT gemacht hat dann tun wir immerhin so als ob??????

Nur:

ISS NICHT!!!!!!

Das ist ausschliesslich eine zutiefst GESTOERTE Wahrnehmung der WIRKLICHEN Bedrohungslage.

Kann nur eine Frau in nur einem einzigen Satz aus nur 4, aus NUR VIER!!! Worten VIER FALSCHE Informationen verbreiten?- BEVOR Sie meutern: "Da hat man" wird nicht gezaehlt, da keine Info. Uebrig bleiben nur: "natuerlich", "immer", "gleich", und "ANGST"!

Und diese zutiefst gestoerte Wahrnehmung einer nicht vorhandenen Bedrohungslage schafft im Falle von "Corona" erst die TATSAECHLICHE, die WIRKLICHE, die von den PANIKMACHERN und von denen in PANIK geschaffene, also ohne Not menschengemachte oekonomische Bedrohungslage. Die wirtschaftliche KATASTROPHE!!!

Die EINBILDUNG, die REALE Panik ERZEUGT sinnlos die ECHTE wirtschaftliche KATASTROPHE, den WIRTSCHAFTS-GAU!

GAU = G roesster A nzunehmender U nfall.

WAS laeuft schief beim RKI???

RKI - Problem Nr. 1:

Zunaechst muss man wissen, dass das RKI ein gewaltig grosser Laden ist. Und: Eine BEHOERDE!!! Das RKI ist ein Zweig des Bundesgesundheitsministeriums. Das erklaert nicht nur das federfuehrende Gewicht des RKI bei der Beratung der medizinischen Laien in der Bundesregierung.

Und es VERPFLICHTET zu besonders sorgfaeltiger, verantwortungsbewusster Wahrnehmung seiner Aufgaben. Und gerade die ist nicht erkennbar.

Das RKI ist bereits in der Vergangenheit durch eklatante Fehleinschaetzungen/Fehlleistungen hervorgetreten. Auch in der "Corona-Krise" wiederholt sich das. In VOELLIG unverstaendlicher, nicht nachvollziehbarer Weise. Wissenschaft BERUHT auf Oeffentlichkeit, und auf NACHVOLLZIEHBARKEIT.

Erst und nur dann haben wir gesichertes WISSENschaftliches WISSEN, Erkenntnis.

Die herausragendste Absurditaet war die in Jahrhunderten in der Wissenschaft beispiellose Forderung des RKI nach Verzicht auf Obduktionen. Ein Vorgang, den ich fuer ausgeschlossen gehalten haette - bis er sich zutrug. Das gehoert nach ABSURDISTAN, und schliesst das RKI aus der Welt der serioesen Wissenschaft aus.

Das MUSS man tatsaechlich derart DRASTISCH formulieren.

Ohne konsequente Ursachenforschung kann kein KFZ-Mechaniker ein Auto reparieren, und kein Elektriker eine defekte Beleuchtung. Und erst recht kann kein Mediziner ohne Analyse sach- und zielgerecht therapieren!

Medizin ist ohne Obduktionen UNDENKBAR. Ohne die Pathologie waere die Medizin locker 100 Jahre zurueck. So ABWEGIG wie die exzentrische Forderung des RKI selbst war die Begruendung: Infektionsgefahr fuer die Pathologen. Das ist so DUMM dass mir dafuer die Worte fehlen.

Fuer solche DUMMHEIT gibt es keine Entschuldigung, keine Rechtfertigung.

Denn seit es Sektionen gibt ist Infektionsgefahr taegliche Normalitaet, und zwar mit weitaus gefaehrlicheren Seuchen als das Corona ist. Die sachgerechte Obduktion unter Beachtung SICHERER hygienischer Standards ist TAGESGESCHAEFT, Alltag jedes Pathologen.

Und nicht nur der Pathologen! In ZAHLLOSEN Labors weltweit ist der Umgang mit den SCHLIMMSTEN bekannten Seuchen-Erregern, mit den GEFAEHRLICHSTEN Viren und Bakterien, mit Giften und (biologischen/chemischen) Kampfstoffen Alltag. Kein vernuenftiger Mensch verlangt, solche Laboratorien zu schliessen oder an ihrer Arbeit zu hindern. NIEMAND!!!

Das RKI hat sich damit ausserhalb jeglicher Grundregeln der Medizin, ja nachgerade ausserhalb essentieller wissenschaftlicher Basis-Standards gestellt. Die Forderung ist inzwischen von der website des RKI verschwunden. Das Problem aber bleibt. DENN:

RKI - Problem Nr. 2:

Die Forderung nach Verzicht auf Obduktionen erhebt das RKI nicht mehr (oeffentlich?). Wirkt das dennoch intern fort?

Noch schlimmer ist, dass das RKI seine Todeszahlen herausgibt, ohne dass die durch Obduktionen abgesichert sind. Das bedeutet: da das RKI KEIN GESICHERTES WISSEN ueber die Todesursachen hat beruhen die Zahlen auf VERMUTUNGEN. Sie sind REINE Spekulation! Unglaublich, aber wahr.

Das RKI zaehlt Tote als "Corona-Tote" ohne zu wissen, woran die WIRKLICH gestorben sind. Wer nicht obduziert kann nicht WISSEN, ob einer am Herzinfarkt, am Gehirnschlag, oder an sonst was (Totlachen!, Sex mit zuviel Viagra usw. usf.) an Corona gestorben ist. Das RKI, eine der GROESSTEN PERVERSIONEN menschlichen Denkens, die ich je erleben durfte, VERMUTET Tote, und zieht daraus dann den Schluss, dass Corona nach Meinung des RKI toedlich sein soll.

Das bedeutet, dass die Todeszahlen nicht durch Studien abgesichert sind: sie sind NICHT BELASTBAR: sie sind reine Phantasie, reines Schneegestoeber. Das eher vernebelt als zu abgesicherter Erkenntnis beitraegt. UNFASSBAR!!!

Fuer Vermutungen brauche ich keine Wissenschaftler, und keine Studien, und keine Berechnungen. So, wie Einstein nicht nur die Zeitdilatation und die Gravitationswellen berechnet hat. Und ich seit Februar Corona.

Fuer Vermutungen, Spekulationen, Mutmassungen brauche ich keine Wissenschaft: dafuer genuegt JEDER Stammtisch, und jede Muellkutsche. Jede Feuerwehrwache kann dasselbe vermuten wie das RKI. Oder auch nicht, lach!

RKI - Problem Nr. 3:

Es kommt - wie stets im Leben! - noch SCHLIMMER. Das RKI nimmt nicht nur keine Obduktionen vor, es beruft sich nicht einmal auf Studien anderer Institutionen. Es IGNORIERT vorliegende Studien sogar. Auch das ist ein in der Wissenschaft unertraeglicher, beispielloser Vorgang. Fuer die jedem Akademiker, der eine Idee von serioeser wissenschaftlicher Arbeit haben muss - im Gegensatz zu einer blonden Friseuse, von der man das nicht erwarten kann - die Worte fehlen muessen.

NIEMAND kann und darf an Prof. Pueschel vorbei, dessen SERIOESE Arbeit vorliegt. Man muss nicht seiner Meinung sein. Aber man MUSS sich mit seiner Arbeit auseinandersetzen. Solange Prof. Pueschel nicht fundiert kritisiert oder gar widerlegt wird sind die Ergebnisse seiner Arbeit fuer Alle gueltig. Und die besagen, dass es keine Corona-Toten gibt.

Noch schlimmer ist, dass die ignorante Haltung des RKI dazu fuehrt, dass Pueschel in Medien und Politik gleichermassen ignoriert wird. Der Einzige, der ordentliche Arbeit leistet, sich damit oeffentlich exponiert und sachlich zur Diskussion stellt, wird nicht zur Kenntnis genommen, er wird nachgerade boykottiert.

RKI - Problem Nr. 4:

Ebenso wie Prof. Bakhdi. Er wird ignoriert und boykottiert. Im Gegensatz zu den groessten Flitzpiepen in Politik (muss ich den unsaeglichen SPD-Strategen (Karl?) Lauterbach erwaehnen? Der von einer Kamera zur naechsten eilt und ein Forum fuer seinen Unsinn hat.) und Medien. Mitunter werden seine wissenschaftlich serioes abgesicherten Positionen, die er ebenso wie Prof. Pueschel oeffentlich zur Diskussion stellt - so wie sich das gehoert!!! - sogar von youtube, also einer nichtwissenschaftlichen Einrichtung, von LAIEN zensiert und GELOESCHT.

Was ist los in unserem Land? Sind die Alle IRRE???

Das RKI setzt sich weder mit Prof. Pueschel noch mit Prof. Bakhdi noch mit Prof. Dr. Reiss oeffentlich auseinander und erklaert uns, warum die nach Auffassung des RKI nicht nur Unrecht haben, sondern gar nicht zur Kenntnis zu nehmen sind. Das ist SCHLIMMER als der Pseudo-"Wissenschaftsbetrieb" in der sog. "DDR", im sog. "Iran", in China. In kommunistischen Diktaturen.

Das, liebe Leute, ist ein Stueck aus der KLAPSMUEHLE!!!!

RKI - Problem Nr. 5:

Das RKI hatte von Anbeginn an die Zahlen gegen sich. Denn schon im Februar war klar - wie ich hier damals vorgerechnet habe -, dass die Zahlen weder ein besonderes Infektionsrisiko hergaben, noch eine hohe Lethalitaet, also eine bedrohlich hohe Sterberate. Daran hat sich bis heute nichts geaendert. Der WAHN strahlte aber nicht nur in unertraeglicher Weise in die Wirtschaft aus, richtete SCHWRSTEN Schaden in Unternehmen und Arbeitsplaetzen an - ich befurchte, dass es nicht bei 30% Pleiten bleiben wird, und auch nicht bei 680.000 neuen Arbeitslosen durch die Corona-Hysterie.

Jeder kann sehen, wie das in die Krankenhaeuser ausstrahlt: Nicht nur Krankenbesuche der Menschen, die den Beistand und die Naehe ihrer Angehoerigen (wie in den Altersheimen!!!) am Noetigsten brauchen wurden DRASTISCH beschnitten.

Man hat Corona-Notfall-Kapazitaeten ausgebaut. Auf 7.500 Zimmer. Da schlaegt der Wahn bereits Puzelbaeume. 7.500 Zimmer fuer 80 MILLIONEN Deutsche, die angeblich ja in Todesgefahr schweben? ! Zimmer pro 1 Million Deutsche?

In TOEDLICHER Bedrohungslage fuer die Gesamtbevoelkerung?

Das ist GAGA!

Es kommt aber noch doller. Man ist in den KKH's in den Not-Modus gegangen und hat alle Operationsplaene umgeschmissen, um die fuer den Ansturm erwarteten OP-Kapazitaten freizuschalten. Patienten, deren OP's angeblich nicht dringend noetig waren, wurden auf den Sankt Nimmerlein's Tag verschoben.

Wenn ich seltsame Dinge in den Medien hoere mache ich ja immer die ersten Tests mit dem, was ich GENAU weiss. Im Corona-Fall: Kenne ich einen Infizierten innerhalb meines Bekanntenkreises von sicherlich mehr als 500 Menschen? - NEIN! Und der einzige "Prominente" ist Boris Johnson. Der genesen ist. - Kenne ich einen Toten? - NEIN! Nicht in meinem Bekanntenkreis, und nicht einen einzigen "prominenten Menschen: NULL!

Hmmmm. Das ist ja wohl schon einmal seltsam.

Stand Anfang Oktober 2020: Angeblich ist gerade der 81-jaehrige international erfolgreiche Modeschöpfer Kenzo Takada an der Lungenkrankheit Covid-19 gestorben. WENN das stimmt, ist Kenzo der erste beruehmte Covid-19-Tote. WENN!!!

Kenne ich Menschen, die durch die Corona-Massen-PANIK schwer getroffen sind? - JA!!! Und zwar JEDE Menge. Angefangen vom Taxi-/Uber-Fahrer der SCHWER betroffen ist und seine Familie oft mit 20 euro Verdienst pro Tag durchbringen muss, ueber die Lufthansa, die Automobil-Hersteller und -Zulieferer (Schaeffler!!!), zu den 1 Million Menschen in der Event-Management-Branche arbeiten und die seit & Monaten keine Auftraege haben, bis zu Kuenstlern, sogar Helge Schneider ist SCHWER betroffen.

Er verhungert zwar nicht, aber er kann auch nicht auftreten.

Dann das Hotel- und Gaststaetten-Gewerbe. JEDER kennt sein Lieblingsrestaurant, seine Lieblingskneipe die in NACKTER ExistenzNOT sind!!!

Und .... und .... und.

Und ich kenne Juergen. Der nur 20 % Sehkraft hat. Dessen Operation, die zwar seine Sehfaehigkeit nicht vollstaendig wiederherstellen kann, aber dennoch eine deutliche Verbesserung verspricht, seit Monaten auf den 29. August terminiert ist. Juergen findet sich puenktlich im KKH ein, und man teilt ihm allen Ernstes mit, die OP sei auf unbestimmte Zeit verschoben, weil das KKH zu voll ist.

Haeh???? Die sind zu VOLL??? Ich fass es nicht! Denn in den (Luegen-) Medien (?) hoere ich staendig, dass viele KKH's, die des erwarteten Ansturms von nach Luft schnappenden Corona-Moribunden (moribund = todgeweiht - "Morituri Te salutant", wie der Lateiner sagt: "Die Todgeweihten gruessen Dich") wegen ihre Zimmer leergeraeumt haben. Und da dann doch nicht soviele zu ihren Ahnen abzuschwirren beabsichtigten, mussten die KKH's mit leeren Zimmern in Kurzarbeit gehen.

Und jetzt koennen die Juergen nicht operieren? Und das teilen die ihm beim check-in zur OP mit? WAS IST DA LOS?

Der Juergen versteht das nicht. Dem fehlt JEGLICHES, selbst das geringste Verstaendnis dafuer. Wie ich meine: zu RECHT!!! Ich verstehe sehr gut, dass der Juergen das nicht versteht!

Doch zurueck zu den 7500 Betten, derNotfall-Kapazitaet. Wieviele davon sind voll. Nun raten Sie mal!!!

also Anfang September, waehrend die "zweite Welle" einem erneuten Hoehepunkt zuschwappt, sind in ganz D von 7500 Betten 230 belegt. 230????? 230!

Wenn wir denn also - bereits in der "zweiten (?!) Welle" - eine tatsaechlich erforderliche Kapazitaet von 230 im Gegensatz zur BEFUERCHTETEN (neurotischen) vermeintlich benoetigten Kapazitaet sehen, also ein Verhaeltnis von 230 : 7500, also von 1 : 32 haben, dann ist der Angst-, der Hysterie-, der PANIKfaktor mathematisch eindeutig klar: er betraegt 32. Die PANIK uebersteigt die REALITAET um das 32fache.

Und das fuehrt wie stets OHNE ZWINGENDE NOT zu gravierender REALER NOT in den KKH's ebenso wie bei den SINNLOS betroffenen Patienten. Also bei Juergen.

Zugleich wird ein neues zusaetzliches Problem geschaffen: denn die in nunmehr 7 Corona-Monaten aufgeschobenen Operationen MUESSEN ja irgenwann (!) abgearbeitet werden. Waehrend ja eh' schon viele Aerzte nicht nur durch harten Schicht-/Nachtdienst an ihrer Belastungrenze sind.

Und wie immer gilt: Serioese (!!!!), belastbare (!!!) Zahlen luegen nicht. Und: Mathematik ist ZWINGEND. IMMER!!!!!

Und Mathematik bestaetigt mich seit Februar UNENTWEGT. Und dafuer muss ich mich von den zwei Blitzbirnen, die ganz offensichtlich selbst einfachste Mathematik nicht beherrschen, von Udo Lindenberg und der halben SPD-Vorsitzenden Margot (?) Esken (heisst die so?) "Vollhorst" bzw. "Covidiot" nennen lassen?

Ich versichere, dass mir NIEMAND mein Auto/Motorrad klaut. Und schon gar nicht aus abgeschlossener Hotel-Garage. Und schon gar nicht meinen einzigartigen Hohenester S2GT, die "Gelbe Sau"! Oder ein seltenes Porsche-Sondermodell.

Immerhin nehme ich nicht nur in der serioesen Wissenschaft, zu der das RKI schon lange nicht mehr zaehlt, immer mehr Professoren wahr, die meine Mathematik mit ihren SERIOESEN Studien vollumfaenglich bestaetigen und untermauern. Wie nicht anders zu erwarten ist. Weil Mathematik nicht luegen darf - und ZWINGEND ist. IMMER!

Und ich vermeine wahrzunehmen, dass zwar im Zeitlupentempo und zahlenmaessig nicht nennenswert doch der ein- oder andere Medienschaffende auf meine Linie einschwenkt. Im Zeitlupentempo, aber immerhin. So ein Redakteur im ansonsten von dummen Huehnern dominierten Fruehstuecks-TV, der exakt in meinen Spuren wandelt.

So, wie ein Dieter Nuhr, der sich offensichtlich im Gegensatz zu fast allen Anderen eine gesunde Portion Resthirn bewahrt hat, selbst denkt.

Und da wir gerade bei "230" sind: Ein Talkshow-Master namens Markus Lanz, den ich fast nie sehe, laedt - Oh Wunder! - als Einziger den SERIOES arbeitenden Pathologen Prof. Pueschel in seine Sendung ein. Was sonst NIEMAND tut! Denn Politik, Medien und RKI ignorieren sonst Prof. Pueschel, Prof. Bakhdi, Prof. Reiss und viele andere voellig, sie meiden sie wie Aussaetzige.

Und dann BEWEIST der Lanz mit ein paar kargen Worten, dass er rechnen kann. Denn er spricht von 230 Infizierten in Hamburg, also rund 30 pro Tag. Und er setzt sein Hirn ein und die 30 in die RICHTIGE Relation zu 2 Millionen Hamburgern. Was meine Rechnung von Februar BEWEIST: dass praktisch Corona NULL ist. Eine NICHT EXISTIERENDE Pseudo- "Bedrohung". Wie auch der Pueschel BEWEIST.

Klartext: Was im Uebrigen BEWEIST, dass all' die Anderen in Medien und Politik nicht nur nicht in der Lage sind, diese EINFACHE mathematische Relation SELBST herzustellen: sie sind nicht einmal in der Lage, ihre offensichtliche RICHTIGKEIT nachzuvollziehen, oder gar zu VERSTEHEN?!

So, wie JEDER Mathe-Lehrer in D aufstehen MUSS, um zu sagen: "Leute, lasst Euch nicht verbloeden. HIER ist die ZWINGENDE Rechnung, die besagt: ALLES Quatsch, hanebuechener Unfug, PANIKMACHE mit Corona. Ich erklaer' Euch das jetzt. NUR mit Mathe! Ohne jede Medizin!!!!"

Leider hoert der Lanz da dann auf zu rechnen. Dabei wird es ab da erst RICHTIG interessant. Denn wenn wir diese dreissig betrachten und in Beziehung setzen zu anderen SERIOESEN Zahlen, die wir haben, wird's VOLL lustig.

Denn NIEMAND, nicht einmal die Covidioten vom RKI bezweifelt, dass 85 % der Infizierten von der Infektion NICHTS merken. Die merken NIX? Riiiiiiiiiichtig: die merken NIX!!!

Du stirbst, und Du merkst nix? Das ueberrascht mich. Und ich bin da kompetent wie nur wenige, im Sterben. Als ich das erste Mal starb - Ich wurde nach Unfall 5mal reanimiert. Die waren wohl nicht wirklich erste Wahl in Sachen Reanimation, denn erst beim 5. Mal hatten die Glueck. Aber ich hatte zu denen ja keine Alternative. Wenn Du verreckst recherchierst Du nicht im internet nach dem erfolgreichsten Wiederbeleber.

Das hinwiederum bedeutet, dass von den 30 in HH 26 NICHT BEMERKEN, dass sie nun dem Tod geweiht sind. Die merken das nach der Quarantaenezeit nicht, und nicht nach Wochen, und nicht nach Monaten, und nicht nach Jahren. Es sei denn sie sterben. Dann merken sie's. Dass sie sterben. Sie merken NICHT, dass sie NICHT an Corona sterben.

4 merken was. Dabei wollen wir 'mal zugunsten des RKI, das keine Gunst verdient, annehmen, dass die was von CoV-2 merken, und nicht irgendwas Anderes!

Und von denen kommt 0,1 in die Corona-Zimmer. Deswegen sind die ja alle leer. 85 MILLIONEN Menschen, Deutsche, und ein paar Blingaenger, in Todesangst, und nur 230 in den Zimmern, und die kommen da auch gesund bis auf 0,1 %, de facto also 0,01% (!!!!!) wieder heraus - wenn sie nicht durch falsche Behandlung, durch Kunstfehler (falsche Medikation!!!) also, oder durch Krankenhauskeime gekillt werden.

Falsche Medikation bedeutet zB, dass ein 85jaehriger froehlich den Loeffel abgibt, wenn er nach Luft schnappend ins KKH kommt, und da ein in seiner Wirksamkeit zweifelhaftes schweres Anti-Corona-Geschuetz zusaetzlich zu den 10 SCHWEREN Medikamenten, die er bereits taeglich einnehmen muss, dessen Zusammenwirken mit den anderen nicht bekannt ist. usw usf usw usf

Fazit: Bei unverdientem groessten Wohlwollen dem RKI gegenueber verbleichen von den 30 infizierten Hamburgern round about 0,01 % endgueltig an Corona. Hoechstens!!! Da wird sich der Lindenberg maechtig anstrengen muessen, wenn er dazugehoeren will.

Seine Musik hoere ich allerdings staendig, ebenso wie die von "Nena", die neben der Fernuniversitaet und einem Freilichtmuseum zum Besten gehoert, was das abscheuliche Hagen je hervorgebracht hat. Na ja, das ist auch noch Karl Ernst Osthaus, und das scheussliche, als Arbeiterparadies komplett misslungene Stirnband. Und so.

WIRKLICH! Ich find' den Udo TOLL, SUPER und GENIAL, gar, in gewisser Weise. Aber NICHT als Intellektuellen.

RKI - Problem 6: Die Corona-MassenNEUROSE ist ein globales Problem!

Das RKI verfaehrt ja nun nach der .... hmmmm .... selbstbewussten Devise "Nach unserem Gusto soll Deutschland genesen". Und die deutsche Politik laeuft ja viel zu oft insbesondere zu unseren wichtigsten Aliierten, um denen unerbetene und oft unerwuenschte Ratschlaege zu erteilen, die die weder wollen noch benoetigen.

Wohingegen D, wie gerade jetzt die Debatte um "Nordstream" zeigt, eher und oefter Grund hat, ueber die Meinung der Aliierten sorgfaeltiger nachzudenken. Und die deutliche Bitte um VERTRAGSTREUE (in der NATO!) - ein Vorgang, der nicht PEINLICHER sein kann! Ein Vertragspartner sieht sich genoetigt, um VERTRAGSTREUE zu bitten!!! - zu verstehen, zu respektieren, und ihr zu genuegen!!!

Auch da verfaehrt man nach dem Motto: "Wir sind die Kluegsten, an unserem Wesen soll die ganze Welt genesen."

Welch' hirnlose ARROGANZ!"

Bei Corona hingegen haetten, weil das ein globales Problem ist, hier ALLE Staaten mehr als genug Grund, sich zusammenzusetzen und ohne arrogante Bevormundung - das Recht zur Arroganz hat nur der, der fern jeglichen berechtigten Zweifels RECHT hat, wie zB Prof. Pueschel!. Der nicht arrogant ist. - sowohl die Grundlagenforschung (Obduktionen!!!) zu koordinieren als auch generell OFFENE wissenschaftliche Zusammenarbeit als DRINGENDES und UNVERZICHTBARES Postulat umzusetzen.

Um dann herauszufinden, dass eine besondere lebensuntypisch schwere Bedrohung nicht existiert, und JEDER weitere unnoetige, sinnlose schwere Schaden an den Existenzen der Menschen und der Unternehmen SOFORT zu verhindern ist. Weil an der Not mehr Menschen sterben als an Corona.

Hier HAETTE das RKI JEDE Gelegenheit, in aller Bescheidenheit international um koordinierte Zusammenarbeit und Forschung nachzusuchen. Tut das das RKI? Man hoert und sieht ...... NICHTS!

RKI - Problem 7:

RKI - Problem 8 - ........ und ... und ... und:

Wird fortgesetzt! Solange ich nicht einsitze weil ich nach wie vor auch in Bussen und Bahnen KEINE Maske trage (mein Arzt hat die Befreiung mit abwegiger Begruendung verweigert). Ich bin noch LANGE nicht fertig! OBWOHL ich den SCHWACHSINN schon LAAAAANGE sooooooooo leid bin.

Und WIEDER: video ZENSIERT, UNSERIOES geloescht! Normalerweise muesste man youtube schon deshalb ignorieren und nicht mehr nutzen. Aber man kommt halt an youtube nicht vorbei :( Das ist SCHLIMM!

JEGLICHE kritische Aesserung/Perspektive wird von youtube in unertraeglicher Weise moeglichst unterdrueckt!

Und in diesem Fall erinnere ich nicht einmal mehr, was das war :(

Inzwischen hat immerhin auch Markus Lanz verstanden, dass die ZWINGENDEN Zahlen nicht luegen, im Gegensatz zum RKI. Natuerlich ist RICHTIG, dass 30 Infektionen am Tag in Hamburg mit 2 MILLIONEN Einwohnern NICHTS sind, NULL! So, wie ich das hier bereits seit Februar 2020 immer und immer wieder vorrechne.

Es gibt KEINE nennenswerte Bedrohung, und schon gar keine toedliche !!!, durch CoV-2. Der irrlichternde WAHN in Medien und Politik verursacht SINNLOSE PANIK in den Koepfen der Menschen, die mich nicht lesen oder nicht verstehen.

Das RKI kann ENDGUELTIG einpacken, und jenen unsaeglichen Harald Lesch, dem viele Menschen zu Unrecht blind vertrauen, koennen sie gleich mitnehmen!!!

Im September kommt eine ausfuehrliche Analyse und Begruendung, weshalb das in der Beratung der Bundesregierung federfuehrende RKI (Robert-Koch-Institut) jegliche wissenschaftliche Legitimation, und also Glaubwuerdigkeit und Gesicht LAENGST verloren hat. Und woran man das selbst als Laie leicht erkennen kann. Einen Hinweis auf die Sprache des RKI habe ich ja bereits gegeben. Nur Mutti Merkel und Konsorten haben das bis heute ebensowenig geschnackelt wie die Blitzbirnen in den Parlamenten. Ueber den unsaeglichen Soeder dabei diesmal kein Wort!

Wenn das ein Strassenkehrer, Klempner oder eine Friseuse nicht versteht ist das verstaendlich. Wer das als Akademiker nicht merkt hat ein erhebliches Problem!

:)   Address me! You're welcome    :)

Ohne Worte!

Und IMMER wieder: Corona! :( Hier das update August 2020. Das MUSS man gelesen haben!

Wer das nicht kennt und verstanden hat mag SCHWEIGEN. Schnauze halten!!! Er hat KEIN Recht, mitzudiskutieren und Schwachsinn zu verbreiten!

Kernaussage:

Deutsche Corona-Studie: Rechtsmediziner haelt Angst fuer ueberfluessig - "Das ist kein Killervirus!"

Diese wissenschaftlich serioese und unantastbare Studie bestaetigt zu 100%, was der Dummy-Laie C. hier seit Februar unermuedlich und ohne Erfolg predigt!!!!!!

Weil AIDS/HIV ein Killer war. Oder Cholera. Oder Pest. Oder Ebola. Waehrend CoV-2 hinsichtlich der vermeintlichen "Toedlichkeit" eher auf einer Ebene mit Erkaeltungsviren angesiedelt ist.

Daraus folgt ZWINGEND:

NIEMAND kommt an den Ergebnissen der SERIOESEN Arbeit von Prof. Pueschel vorbei! Das kann fuer die gesamte Wissenschaft nur bedeuten: Wer anderer Auffassung ist, MUSS sich damit dialektisch und ebenso SERIOES und WISSENSCHAFTLICH auseinandersetzen!

:)   Address me! You're welcome    :)

Noch Fragen?

Womit sich hier die DRINGEND einer Antwort beduerfende Frage stellt, wieso offenbar (?) KEINES der ja zahllos vorhandenen anderen gerichtsmedizinischen Institute, KEINE der Pathologien jenseits von Hamburg Obduktionen vornimmt. Um die Ergebnisse der Arbeit von Prof. Pueschel in Frage zu stellen. Oder zu ERHAERTEN.

Damit ist fuer den SCHWACHSINN, den das RKI staendig absondert, KEIN Raum mehr. Ich erinnere an die ABSURDESTE Forderung des RKI, Obduktionen voellig zu unterlassen. Und das war BEI WEITEM leider nicht die EKLATANTESTE FEHLLEISTUNG des RKI. Es gab zu viele weitere! Wer so etwas sagt DISQUALIFIZIERT sich als "Wissenschaftler" ENDGUELTIG. Er qualifiziert sich hinwiederum als VOLLPFOSTEN.

Was im KLARTEXT nichts Anderes bedeutet, als dass das RKI nicht wuenscht, dass jemand die absurden Positionen des RKI hinterfragt, kritisiert, widerlegt. Oder auch nur untersucht!!!! Das wollen die NICHT! Das gehoert in die kranken Verhaltensmuster der Kirchen, der Religionen. Die IMMER versucht haben, Wissenschaft zu unterbinden. In der Wissenschaft ist so ein Vorgang ohnegleichen.

Fuer jeden Laien ist das nachvollziehbar: Der Verzicht auf Obduktionen bedeutet, dass man die WIRKLICHE Todesursache NICHT KENNT. Demnach nimmt das RKI, das ja weder selbst obduziert noch sich auf serioese Studien zur Obduktion stuetzt, dass sie - sic! , (und: s.u.!) das Corona-Virus als Todesursache ANNEHMEN, VERMUTEN!!! Denn Obduktionsergebnisse, die das stuetzen haben die ja NICHT!

Immerhin - eine weitere POSSE! - erklaert das RKI oeffentlich: "Nein, nein, so dumm sei man auch nicht. Selbstverstaendlich zaehle man jemanden, der aus dem Fenster springt, oder vom Zug oder LKW ueberfahren wird, und der Corona-positiv ist, nicht als Corona-Toten." - Na, HALLELUJA!

JEDER Laie aber kann verstehen, dass SEHR viele Infizierte - ich glaube: sogar 85% !!!!! - die Infektion gar nicht bemerken. Wenn also Einer, dem das Virus so wenig tut dass er keine Beeintraechtigung bemerkt, also KEINESFALLS daran stirbt, einem Herzinfarkt erliegt, nimmt das VERBLENDETE RKI das gar nicht wahr und zaehlt ihn als Corona-Toten. Das ist insbesondere vor dem SICHEREN Hintergrund so NAERRISCH wie wissenschaftlich UNHALTBAR!!!!!

Es geschieht erneut SELTSAMES! Haben Sie das bemerkt? Allen Horrormeldungen zum Trotz (ntv, sogar "welt" vermelden taeglich steigende Todeszahlen in D! In der Tat, Ihr lieben NARREN: 2 Tote mehr bedeuten einen "Anstieg", Ihr DAEMLICHEN IDIOTEN: von 9249 auf 9251, tsssss! Und die sind noch SEHR FRAGLICH: weil die Statistiken - wie von zuerst mir wissenschaftlich-mathematisch und dann spaeter von Prof. Pueschel wissenschaftlich-pathologisch nachgewiesen!) steigen seit vielen Wochen die Todeszahlen kaum an. Sie verharren bei knapp ueber 9200! Nicht mehr - wie zuvor! - taeglich hundert Tote mehr. Tssss. Dafuer MUSS es einen Grund geben. Und NIEMAND ausser mir merkt das? NIEMAND redet darueber?

Und, !!! LACH !!!, gerade lese ich bei mir unten - nach wie vor bin ICH anscheinend meine verlaesslichste Quelle! erneut LACH! - , dass wir im Juni 8.800 angebliche "Corona-Tote" hatten. Also nun denn: Erneut auf zum froehlichen Rechnen - weil ja Mathematik IMMER zwingend ist. Und immer ZWINGEND!

Sagen wir Mitte Juni - Mitte August also von 8800 auf 9200 Tote. = 400 Tote in 60 Tagen. = 6,6Periode/Tag. 6,6666Periode von 75 MILLIONEN Deutschen? Plus ein paar Blindgaengern? Und deshalb erzittert die Welt, wird stillgelegt, werden Unternehmen und Existenzen zerstoert?

DESHALB (ver-)hungern Menschen?????

Und NOCH EINMAL!!! In 2014 waren 25.000 Grippetote = 68,5/Tag NORMAL. Das ZEHNFACHE! Darueber hat NIEMAND ein Wort verloren, geschweige denn sich darueber nur aufgeregt, oder ist deshalb in TODESANGST verfallen, hat die Kinder in Angst und Schrecken versetzt "Mami, muss ich jetzt sterben?"

Sind wir ALLE irre (geworden)? Das sieht SEHR danach aus.

Deutschland in PANIK. Die Hypochonder haben die MACHT uebernommen. Sie UEBERSTIMMEN die wenigen GELASSENEN, NACHDENKLICHEN, VERNUENFTIGEN, INTELLIGENTEN. Und OBSIEGEN! Angst fressen (Volks-)Seele auf.

Und konsequenterweise verfaellt das ganze Land in ein ABSURDES CHAOS.

:)   Address me! You're welcome    :)

Fuer die, die kein Englisch koennen: Wie man Moskitos toetet: Mit Salz - Tequila - Streichholz und Stein. Moskito isst das Salz in der Annahme, das sei Zucker. Kriegt Durst, trinkt Tequila im Glauben, das sei Wasser. Will besoffen weglaufen, stolpert aber ueber das Streichholz. Knallt mit Kopf auf Stein und stirbt dann - an CoVid-19!

Schlaegt - wie so oft! - die REALITAET (des RKI) die Persiflage? Bringt dieser Cartoon die Position des RKI auf den Punkt? Urteilen Sie SELBST!

Leutz, kommtz! Das ist REAL so unfassbar wie die jahrhundertealten VERLOGENEN Strickmuster der Religionen. Da man NICHTS weiss - oder vorhandenes GESICHERTES WISSEN gar IGNORIERT!!! - glaubt man einfach irgendetwas, beliebig. Und das erklaert man dann im Brustton der Ueberzeugung zur Wahrheit. Voellig ABSURD! Voellig GAGA!!!

Glauben ist IMMER Beliebigkeit. Nur WISSEN und WAHRHEIT unterliegen NICHT der Bliebigkeit!

Das RKI hat KEINE serioesen Obduktionen. Die SERIOESEN Obduktionen des Prof. Pueschel ignoriert es. Da ihm keine gesicherten Erkenntnisse vorliegen, sortiert das RKI Verstorbene dann im Wege der VERMUTUNG, des GLAUBENS - denn man WEISS ja NICHTS! - als Corona-Tote ein. Und nimmt das als Basis seiner Horror-Szenarien.

Und es versucht, Obduktionen generell zu unterbinden, zu diskreditieren. Weitgehend, aber eben nicht ganz erfolgreich?

Das, liebe Leute, ist ein Stueck aus der KLAPSMUEHLE!!!

Fuer Annahmen, fuer Spekulationen, fuer VERMUTUNGEN, Leute!, brauche ich KEINE WISSENSCHAFTLER!!! Denn Vermutungen kann jeder Kellner, und jeder Strassenfeger, jeder Muellmann ohne jegliches VorWISSEN mit DERSELBEN BERECHTIGUNG und ohne Hand und Fuss ins Leere, ins geistige (Hirn-) Vakuum hinein aeussern. Genau so, wie das RKI das tut!!!

Beim Glauben, in den KRANKEN Religionen laeuft das so: Die glauben immer noch UNBELEHRBAR und unfehlbar an die Schoepfungsgeschichte durch ihre(n) fiktive(n), ihre(n) EINGEBILDETE(N) "Go(e)tt(er)!

WIDER BESSERERES VORHANDENES GESICHERTES !!! B E W I E S E N E S !!! WISSEN vom BIG BANG und der Evolutionstheorie!!!

Toll, tsssss. Reife Leistung.

Dasselbe mit der Schoepfungsgeschichte. Im Gegensatz zum neueren "BIG BANG" ist hier die WAHRHEIT bereits seit 1859 bekannt, in verbohrten Koepfen jedoch bis heute nicht angekommen. Denn Darwin hat 1859 BEWIESEN, und JEDER Fachmann, und JEDER Laie mit a bisserl HIRN hat's verstanden, dass alles Leben auf der Erde verwandt ist, dass wir im Wege der EVOLUTION entstanden sind, dass wir vom Affen abstammen.

"Gott schuf den Menschen ihm zum Bilde" ist der DUEMMSTE SCHWACHSINN.

Aber immer noch glaubt der groesste Teil der Menschheit in 2020 WIDER GESICHERTES VORHANDENES BESSERES WISSEN die LUEGEN der Religionen von Adam & Eva. NACHDEM Darwin BEWIESEN hat, dass es Adam & Eva NIE GEGEBEN hat.

EXAKT genau so behauptet, vermutet, unterstellt und nimmt an das RKI (Pseudo-) "Corona-Tote" WIDER das bessere, bekannte und BEWIESENE WISSEN des Prof. Pueschel, und erklaert seinen (falschen!) Glauben alsdann apodiktisch und moeglichst jeglichen Widerspruch bereits im Vorfeld erstickend zur REALITAET. Geht's denn wohl noch?

Allein durch seine unselige Forderung nach Verzicht auf Obduktionen hat sich das RKI VOELLIG und ENDGUELTIG disqualifiziert. Man hat in unertraeglicher Weise das Gesicht verloren. Die Bundesregierung hat das bis heute weder gemerkt noch verstanden.

Sogar der Laie kann die WAHRHEIT bereits LEICHT an der SPRACHE erkennen (sic! s.unten!!!): Der SERIOESE Wissenschaftler spricht (ueberwiegend) im Indikativ! Er sagt: "Ich habe - war -ist - wahr ist - daraus ergibt sich, dass - das besagt - wir fanden dass - unsere Untersuchungen zeigten usw. usf.". Denn er redet von BEWIESENEN FAKTEN, von TATSACHEN, und er steht dabei mit beiden Beinen FEST auf wissenschaftlich sicherem Boden.

Ganz anders die FLITZPIEPEN vom RKI: deren (auch oeffentliche!) Reden strotzen vor DUMMHEIT. LEICHT erkennbar fuer jeden Laien. Ihre Sprache ist konjunktivisch: "Gefaehrlich - vermutlich - koennte - wuerde -sollte - wir erwarten - wir hoffen - es scheint, dass - wir befuerchten usw usf". Das Einzige, was diese Clowns nicht draufhaben sind Expertise, Gelassenheit, und belastbare Fakten!

Das Alles sind ANNAHMEN, LEERE VERMUTUNGEN. Nichts sonst. Fuer Annahmen und Vermutungen brauche ich keine Wissenschaft: denn die kann - wie das RKI schlagend BEWEIST! (wenigstens das, lach, BEWEISEN die!) - JEDER Laie aeussern. Dazu braucht es kein WISSEN, KEINE Wissenschaft.

Die Konjunktive, die Vermutungen des RKI BEWEISEN SCHLAGEND, dass die keinen blassen Schimmer davon haben, was WIRKLICH Sache ist.

Das hat sogar das Landei, das fuer die AfD im NRW-(Provinz-)Landtag sitzt, zu 100% verstanden! Die BEMERKENSWERTE Rede des Dr. Martin Vincentz aus Krefeld fuer die AfD:

Der Mann MUSS raus aus der Provinz, und in den Bundestag. In dem ehedem mindestens 200 Flachpfeifen zuviel sitzen. Und MINDESTENS einer zu wenig!

Warum nur verfaengt diese ZWINGENDE Erkenntnis nicht in den Hirnen der rot-gruenen Weltenretter? Zu denen mittlerweile sogar CDU/CSU gehoeren - Soeder, der Kaeskopp???!!!!!!

Und WIEDER: video ZENSIERT, UNSERIOES geloescht! Normalerweise muesste man youtube schon deshalb ignorieren und nicht mehr nutzen. Aber man kommt halt an youtube nicht vorbei :( Das ist SCHLIMM!

Und in diesem Fall erinnere ich nicht einmal mehr, was das war :(

Wir kommen nicht umhin festzustellen:

Die Suche nach dem Impfstoff ist Verschwendung von woanders dringend benoetigten Ressourcen. Krebsforschung. Weil Krebs immer noch eine Geissel ist, Chemotherapie eine Viecherei, und immer noch oft toedlich.

Das Einzige, was hilft ist Auto-Immunisierung durch Infektion. Und die geschieht von allein. Wenn der Impfstoff nach mindestens 1,5 Jahren kommt ist das Schlimmste bereits vorbei. Und das naechste Virus, die naechste Mutation rollt bereits an. Und dann sollen wir uns immer und immer wieder, so jedes Jahr, impfen lassen. Und jedes Mal erneut die PANIKMACHE um das neue Virus.

Das ist eine ENDLOS-Spirale der MASSENHYSTERIE.

BITTE UNBEDINGT lesen dazu Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi und Prof. Dr. rer. nat. Karina Reiss in ihrem Buch "Corona Fehlalarm!!!

Hier bei mir Auszug im Originaltext!!!

Alle, die sich schon fuer die "erfolgreiche Eindaemmung" selbst und oeffentlich gefeiert haben, faseln jetzt von der "zweiten Welle". Und die wissen schon genau, dass das nicht daran liegt, dass ihre Massnahmen nichts nuetzen, und zugleich die Menschen in nackte Not stuerzen. Das liegt daran, dass sie MEHR Einschraenkungen durchsetzen muessen.

Und natuerlich sind die verantwortungslosen Sozialsaeue unter den Buergern SCHULD, die den Sinn der zu ihrem Schutz "notwendigen Einschraenkungen" mit Fuessen treten.

Die Gesellschaft wird gespalten, der Buerger gegen den Mitbuerger aufgehetzt, jeder wird zum selbsternannten Blockwart, zum verlaengerten Arm der StaSi, der Spitzel und Denunziant, der seinem Nachbarn eh' schon lange 'mal richtig am Zeug flicken wollte, uebernimmt die Aufgaben von "Horch und Guck". ("Horch und Guck" nannte man in der sog. "DDR" die Mitarbeiter und Spitzel der StaSi, der "StaatsSicherheit", des gegen die eigenen Buerger gerichteten staatlichen Geheimdienstes). Wie gesagt: SCHLIMMER als in der sog. "DDR", die fuer mich IMMER SBZ, sowjetische Besatzungszone war. Der WAHRheit wegen!

BEZEICHNEND dafuer auch der folgende SCHAENDLICHE Vorgang (berichtet von FFH Hessen):

Der Kreis Vogelsberg verurteilt eine Hetzkampagne im Internet gegen einen Schüler mit einer Corona-Infektion.

Der Hintergrund

Der junge Mann, der die Max-Eyth-Schule in Alsfeld besucht, kam aus dem Urlaub und hat sich als Reiserückkehrer vorsorglich auf Corona testen lassen. Er war aber weder in einem Risikogebiet, noch hatte er Symptome. Deshalb ging er auch nach den Ferien wieder in die Schule. Dann kam aber das positive Testergebnis – weshalb er und seine ganze Klasse den Unterricht nicht mehr besuchen durften. Es folgte ein Shitstorm im Internet gegen den jungen Mann und seine Familie. Dabei habe er alles richtig gemacht, sagt Gesundheitsdezernent Dr. Jens Mischak im Gespräch mit FFH. Hätte sich der Schüler nicht testen lassen, hätte sich das Virus wohl zunächst unbemerkt verbreiten können. Nach dem Test sei der junge Mann sogleich zuhause geblieben, ebenso wie seine Familie. Von dieser liegen seit Freitag die Ergebnisse vor: Alle negativ.

Fazit: 1.) OBJEKTIV viel Laerm um nichts. Fuer ihn selbst kein Problem, fuer seine Familie nicht. NULL!!! 2.) Binsenweisheit: Infiziert ist NICHT gleich infektioes!!! 3.) Aus ANGST eine ganze Schulklasse betroffen, und ihre Familien. Wegen NICHTS. 4.) Waren die nun (zu Recht?) sauer, weil der so dumm war sich testen zu lassen? Man weiss das nicht :(

Seltsam? Die, denen meine Maskenverweigerung missfaellt, fragen mich nicht, warum ich das mache, suchen nicht die Diskussion, nicht Erhellung des "Warum". Siegessicher weisen sie mich wie ein dummes Kind zurecht, und wenn ich diese ZUMUTUNG zurueckweise wird's aggressiv. Am Meisten faellt dann "Arschloch", es ist mit weitem Abstand klarer Sieger.

Denn fuer diese Menschen ist der mainstream-Gehirnwaesche in Politik und Medien zum Danke ja klar, dass ich ihre Muetter und Vaeter, die Alten und noch ein paar mehr in Todesgefahr bringe.

Eine weitere Posse ist mein Gang zu meinem Arzt um ein Attest zur Befreiung von der Maske zu beantragen. Vielleicht erzaehle ich das spaeter 'mal. Soweit ich's dann noch zusammenbekomme.

Die meisten meiner Mitbuerger ertragen meine offensichtliche Ablehnung der Maskenpflicht mit Ruhe und Gelassenheit. Ich ernte durchaus seltsame Blicke, die man so oder so deuten kann.

Politik und Medien hauen begeistert auf die verantwortungslosen Corona-Verweigerer in Bussen und Bahnen (bis zu 500 euro Bussgeld!?) ein. Und stigmatisieren die "GEFAEHRLICHEN IDIOTEN" mit den wilden Corona-Parties. Gegen die die Staatsmacht mit ALLER GEWALT vorgeht. Nicht einmal die sog. "DDR" ist flaechendeckend gegen (sogar private) Parties, gegen Familienfeiern, gegen Hochzeiten mit Gesetz und Polizei vorgegangen!

Conradi fragt wie immer:

WAS IST WAHR?????

Erstaunlich: Das RKI sagt, dass das FALSCH ist. Denn eine Studie des RKI hat zum Ergebnis, dass die meisten Infektionen in der Familie, in der weder Maske noch Abstand etwas bringen, und in HEIMEN, also in Fluechtlings-, in Alten- und in Pflegeheimen stattfinden. In denen die alten Gepflegten am Stringentesten geschuetzt werden!!!

Also spielen weder die Maskenverweigerer in Bussen und Bahnen, noch - naheliegende Vermutung! - Einreisende aus "kritischem" Ausland, noch insbesondere die durchgeknallten Partygaenger eine nennenswerte Rolle. Die diktatorische Unterdrueckung buergerlicher verfassungsrechtlich garantierter Freiheiten geht FEHL. Sie bringt NICHTS!

Ich halte das RKI bekanntermassen fuer unserioes. Nehmen wir diese Studie daher unter dem Vorbehalt der Richtigkeit zur Kenntnis. In diesem Fall spricht das Vorwissen fuer die Richtigkeit der Studie. VIELLEICHT ist das ja die Ausnahme von der Regel.

LEIDER spricht der erste Anschein bereits dagegen. Haben die Flitzpiepen vom RKI WIRKLICH Krankenhaeuser nicht in die Studie einbezogen? Oder haben die Clowns in den Redaktionen das nur nicht erwaehnt? Das ist WICHTIG!

Auf der RKI-Seite ist das nicht auf einen kurzen Blick zu finden. Schlechte Archivierung? Es findet sich allerdings ohne stundenlange Recherche ein indirekter Hinweis, dass das RKI in dem Fall schuldlos ist. Es ist wohl so, dass KKH's einbezogen worden sind. Die manipulative Schuld liegt demnach bei den Journalisten.

Wissenschaftliche Korrektheit gebietet, diese Studie nicht zu ignorieren. Trotz ALLER Vorbehalte!

Und WIEDER: video ZENSIERT, UNSERIOES geloescht! Normalerweise muesste man youtube schon deshalb ignorieren und nicht mehr nutzen. Aber man kommt halt an youtube nicht vorbei :( Das ist SCHLIMM!

Und in diesem Fall erinnere ich nicht einmal mehr, was das war :(

Zwei weitere Gedanken: Insbsondere das Haendewaschen ist sinnvoll. Aber auch nicht alle 30 Minuten! Ich wasche 2-3mal pro Tag, insbesondere, nachdem ich angefasst habe, was Jeder anfasst. Der praktische Nutzen der Masken ist MINDESTENS zweifelhaft. Die Merkel hat wenigstens verstanden, dass entweder Maske oder Abstand genuegen. Abstand UND Maske ist doppelt gemoppelt und also Quatsch. WENN die Masken nuetzen. WENN!

Sowohl die Maske als auch der Abstand sind ASOZIAL: weil sie die Menschen voneinander trennen und in WIDERNATUERLICHER WEISE voneinander isolieren.

Allein der Versuch, das Virus einzudaemmen ist GAGA. BANANE.

Denn tagtaeglich sehen wir, dass sich das Virus unaufhaltsam und unbehindert froehlich weiterverbreitet - ganz wie von mir seit Februar vorausgesagt.

Es ist OBERGAGA und OBERBANANE wenn die ganze Welt etwas versucht, was - wie JEDER leicht sehen kann! - nichts nuetzt. Und was noch NIRGENDWO in der Welt gelungen ist. Wir tanzen nur wie in der Steinzeit um's Feuer, um Regen zu machen. Geistige Steinzeit im Jahr 2020? Hmmmmmm.

Auch die "zweite Welle" BEWEIST, dass NIX eingedaemmt wird. Dass der immense wirtschaftliche Schaden ohne Sinn menschengemacht verursacht wird.

Conradi-Corona August die Zweite:

Und wieder einmal einzigartig/EXKLUSIV nur bei mir!!!! - Dieses Argument sah ich NIE irgendwo. Es ist N E U !!! Und ich bin SEHR gespannt, ob ich auch damit wieder RECHT behalte:

Der medinische Laien-Dummy Conradi sagt: Wenn richtig ist, dass CoV-2 - so wie auch jedes andere (Corona-) Erkaeltungsvirus - jenseits der Atemwege auch andere Organe schaedigen kann, so bedeutet das, dass die Viren ins Blut gehen. Das hinwiederum bedeutet, dass das durch Muecken uebertragen werden kann.

Das bedeutet dreierlei:

1.) bestaetigt das meine These, dass das Virus unaufhaltsam ist.

2.) bedeutet das, dass wir vor der naechsten Welle stehen. Denn in Teilen Deutschland's werden Rekordzahlen von STECHMUECKENlarven gemessen. Am Chiemsee werden deshalb sogar bekannt fragwuerdige Umweltgifte mit nicht hinreichend bekannten Nebenwirkungen fuer die Umwelt und den Menschen mit dem Hubschrauber ausgebracht/verspritzt. Diese Gifte zersetzen die Larven von innen. Nur die Larven? Oder auch andere Tiere? Und Menschen?

3.) bedeutet das, dass wir uns wie seit Monaten von mir vertreten ALLE Massnahmen wie insbesondere die fragwuerdigen Masken und die ASOZIALEN Abstaende sparen koennen.

Masken wirken auch gegen Stechmuecken ebensowenig wie die Abstaende. Muecken ueberbruecken!

Im oe-r TV, das ich fuer unserioes halte, erklaert mir gerade ein Provinzdoktor Hans Esser, ein Virologe/Lungenfacharzt und Kardiologe, der selbst erkrankt war und beschreibt, dass er davon kaum etwas bemerkt hat - er vermeint lediglich tiefer geschlafen zu haben. - aus Remscheid, dass CoV-2 ungleich SCHLIMMER und ungleich GEFAEHRLICHER als andere Corona-Viren ist. Er argumentiert auch mit dem RKI. Das ich fuer unserioes halte.

Lustig: die Medien sind sich gerade einig darin, Praesident Trump seiner nach ihrer Auffassung verantwortungslos fahrlaessigen Politik und der vermeintlich dadurch rekordhohen Infektionszahlen wegen zu verhoehnen. In dieser Sendung praesentieren die eine Statistik, die besagt, dass die Sterblichkeit in den USA WEIT unter der in vielen anderen Laendern und am unteren Rand liegt.

Noch 'ne Posse: Unsere hochentwickelte Virologie und insbesondere ihre deutschen Exponenten haben ja nicht die leiseste Idee, ob die Immunisierung vorhaelt, und wenn ja, wie lange. Ein Hinweis kommt aus Hong Kong (ich war da neulich noch, lach, so vor 5 Jahren.): dort ist ein Mann zum zweiten Mal an CoV-2 erkrankt, und man fragt sich: Was, zum Teufel, geht hier vor?

Und insbesondere: WIESO verreckt der nicht endlich? Wo doch das Virus so TOEDLICH ist! Ist der unsterblich? WIESO ist der nur gegen den Tod immun und nicht gegen die neue Infektion? Das sind jenseits des berechtigten jokes berechtigte wissenschaftliche Fragen!

Eines ist immerhin bereits klar: Der hat sich mit einem neuen Stamm, also eine veraenderte Version, eine Mutation infiziert, gegen die er halt nicht immun war.

Das hinwiederum indiziert STARK, dass die Impferei Quatsch ist: denn wir haben es hier nicht einmal mit einem ganz neuen Virus zu tun, sondern bereits innert kurzer Zeit bereits mit einem veraenderten Stamm - gegen den dann halt KEINE IMMUNISIERUNG besteht!!! Wie ich an anderer Stelle bereits schrieb:

So'n Virus ist LISTIG!

Listiger jedenfalls als Medien und Politik. Und deutlich LISTIGER als das RKI!!! Und zumindest partiell auch listiger als unsere Virologen.

Das Virus wartet weder bei seiner Vermehrung noch bei seiner Veraenderung auf den Impstoff, der - wenn er halbwegs serioes entwickelt wird (Russen-Impfstoff!) - 1,5 Jahre braucht. Da sind die genetisch avancierten Viren-Kids in der x-ten Generation bereits 1,5 Jahre weiter.

Ende Juni 2020:

Der CRASH kommt!

Ich sage das seit Beginn der Corona-Krise, die weit mehr politisch verursachter PANIK-Aktionismus ist, als ein medizinisches Problem (die Krankenhaeuser gehen der VOELLIGEN Fehleinschaetzung wegen in Kurzarbeit!!! Schlimmer kann man nicht falsch liegen.)

Die Lage ist FATAL!!!

Und zwar in erster Linie NICHT wegen des Schadens, den Corona anrichtet, sondern des IMMENSEN Schadens wegen den die Corona-Fans anrichten.

Anfang August setzt sich sogar in den LUEGENMEDIEN die richtige Erkenntnis durch, das womoeglich der historisch SCHWERSTE Crash ankuendigt. Ich sage das hier seit Februar/Marz. Und ich sage nicht "womoeglich". Ich sage: Der kommt.

Ich frage mich inzwischen, eigentlich mittlerweile fast mehr amuesiert als betroffen wie lange es denn wohl noch dauern wird, bis sich den Blitzbirnen in Politik und LUEGENMEDIEN, unseren fuersorglichen Landesvaetern in ihrer unsaeglichen Weisheit die einfache Einsicht erschliesst, dass Conradi, der wie so oft seit nunmehr 5 Monaten vergeblich predigt, RECHT HAT.

Die Vollhorste vom RKI vermelden neue Infektionsrekorde - EXAKT wie von mir vorausgesagt!

Am 12.August 2020 weist das tumbe RKI neue Rekordzahlen aus: Hoechste Zahl an Neuinfektionen seit Mai! Allen WIRREN Eindaemmungsmassnahmen zum Trotz! Ich sage das seit Monaten voraus. Die Massnahmen sind sinn- und wirkungslos.

Und erneut das famose Landei aus Krefeld, der Dr. Martin Vincentz, der RECHT hat, und der in den Bundestag gehoert: weil er uns und den Provinzkoeppen im Bundestag etwas zu sagen hat!

Die ernsthafte Hoffnung, dass die Pisa-Versager im Land- so wie im Bundestag allein seine einfache und ZWINGENDE Mathematik verstehen besteht eher nicht :(

Das Virus KANN NICHT GESTOPPT werden!

Und auch nicht eingedaemmt.

NIRGENDWO in der Welt gelang es je, das Virus zu stoppen oder auch nur einzudaemmen. Die weltweiten Anstiege der Infektionen BEWEISEN das SCHLAGEND. Die selbsternannten und selbstbeweihraeuchernden Coronaretter - wie etwa der schlichtdenkende Soeder haben jetzt zwei Optionen:

1.) Sie streuen Asche auf ihr Haupt, raeumen die Wirkungslosigkeit der Massnahmen ebenso ein wie den immensen wirtschaftlichen Schaden, den sie sinnlos verursacht haben.

2.) Sie feiern sich, sie lassen sich weiter als Corona-Retter feiern, sehen den Fehler in der Lockerung und - natuerlich! - beim zu sorglos gewordenen Buerger und verschaerfen die Massnahmen wieder. Bis hin zum erneuten Lock-/Shutdown.

Was glauben wir denn jetzt wohl, was die denn nun tun werden???

Verdummen wir uns selbst, machen wir uns selbst zu NARREN???

Wir Motorradfahrer MUESSEN wissen und verstehen: Zweiradfahren ist BEI WEITEM gefaehrlicher, BEI WEITEM toedlicher als Corona!!!

Und es erwischt nicht nur - so wie Corona! - Alte, Kranke, Schwache: Motorradfahren toetet eine ganze Reihe kerngesunder junger Menschen!

Hoeren wir deshalb auf Motorrad zu fahren? NEIN! Denn da LACHEN wir drueber!

Wir Fahrradfahrer MUESSEN wissen und verstehen: Zweiradfahren ist BEI WEITEM gefaehrlicher, BEI WEITEM toedlicher als Corona!!!

Hoeren wir deshalb auf Fahrrad zu fahren? NEIN! Denn da LACHEN wir drueber!

Wir Autofahrer MUESSEN wissen und verstehen: Autofahren ist BEI WEITEM gefaehrlicher, BEI WEITEM toedlicher als Corona!!!

SELBSTVERSTAENDLICH gab es auf leergefegten Strassen Anfang des Jahres weniger Verkehrsunfaelle, weniger Tote. Jetzt fehlen eigentlich nur noch ein paar Minderbemittelte, die verlangen, deshalb den Strassenverkehr zu verbieten. EXAKT das ist die Denke bei Corona!

Hoeren wir deshalb auf Auto zu fahren? NEIN! Denn da LACHEN wir drueber!

Selbst das duemmste Weibchen im Universum sollte wissen und verstehen: die Kueche, der Haushalt ist BEI WEITEM gefaehrlicher, BEI WEITEM toedlicher als Corona!!!

Haushaltsunfaelle sind BEI WEITEM gefaehrlicher, BEI WEITEM toedlicher als der Strassenvekehr, alle Opfer eingeschlossen. Selbst die hysterischsten, neurotischsten, aengstlichsten Huehner im gesamten Universum sind mutig, fatalistisch und unerschrocken genug in die Kueche zu gehen: WAHNSINN! Aus dem unsicheren Haus heraus aber gehen sie NIE ohne Maske???

Ist das LAECHERLICH???

Bei ALLEN Sportarten, ja sogar beim Haekeln sterben Menschen. Weil sogar Haekeln toedlich ist!

Selbst ein lausiger verdammter Blumentopf ist toedlich. Ein kleines Maedchen, das ich kenne, sitzt in einem TOEDLICHEN Strassencafe. Sie wird fast getoetet, als ein Fensterladen abreisst und auf sie stuerzt.

Ich hatte ja ein Haus in der Suedsee, das zum Glueck von 50 Palmen abgeschattet wurde. Immer wieder vergass ich nicht nur das, sondern ich vergass den Palmencheck auch immer wieder, wenn ich mein Auto gedankenlos doch wieder unter einer geparkt habe. Staendig sterben jede Menge Menschen, weil Kokusnuesse TOEDLICH sind.

:)   Address me! You're welcome    :)

:)   Address me! You're welcome    :)

My little "Yellow House" under palms

Das groesste Problem ist, dass das Leben an sich toedlich ist.

Ist das eine natuerliche humane Disposition, dass Menschen keine Angst vor WIRKLICH Gefaehrlichem haben (Kueche!), aber vor Angst schlottern, wenn sie das SICHERSTE, ungefaehrlichste Verkehrsmittel aller Zeiten, ein Flugzeug betreten?

Selbst wenn Sie tausend Jahre in Flugzeugen fliegen wuerden, waere es UNMOEGLICH, in diesen Flugzeugen eines unnatuerlichen Todes zu sterben. - Mir ist klar, dass das den Menschen, die schon beim Gedanken ans Fliegen Panikattacken bekommen nicht hilft. Angst und PANIK ist mit WAHRHEIT und VERNUNFT nicht beizukommen.

Wie wir auch bei Corona klar sehen!

Ich weiss das. Denn fast taeglich spreche ich mit halbwegs vernuenftigen Corona-Neurotikern ebenso wie mit den Irren, die mich fuer ein asoziales Arschloch (das hoere ich jeden dritten Tag, wenn ich wie stets ohne Maske unterwegs bin.

KLARSTELLUNG: ICH darf das (verantwortlich selbst entscheiden)! Fuer medizinisches Personal etc. sind Masken leider unverzichtbar.

Auch der freundliche Hinweis, dass ich ALLES kenne, was diese Menschen manipuliert durch die LUEGENMEDIEN glauben bereits kenne - denn ich bekomme ja auch die LUEGENMEDIEN mit. Waehrend die Clowns, die mich dummdreist anmachen, zu disziplinieren und zu belehren wuenschen, weder auch nur einen Bruchteil meiner wohlfundierten und belegten Argumente kennen noch gar auch nur bereit sind, sie anzuhoeren.

Waehrend sich unsere Deppen in den Parlamenten taeglich in allen Medien fuer "die Eindaemmung der Pandemie", die nach meinem Verstaendnis eher auf die warmen Temperaturen zurueckgeht als auf die widernatuerlichen Masken, feiern berichtet ntv am 9.August 2020 ausnahmsweise richtig, "dass die Pandemie weltweit auf dem Vormarsch ist!"

Das BESTAETIGT meine seit Monaten hier belegte Auffassung, dass alle Massnahmen sinnlos, fuer die wirtschaftliche Existenz der Menschen jedoch ERFOLGREICH KATASTROPHAL sind.

Gleichzeitig nimmt der diktatorische Staat ALLEN Menschen die Lebensfreude.

Ich bin KEIN Fussballfan, habe noch nie im Leben ein Spiel laenger als 10 Minuten angeschaut. Es gibt keine Menschen mehr, die sich bei jedem Spiel, bei jeder Meisterschaftsfeier jubelnd in den Armen liegen. Ueberall werden Menschen voneinander in asozialer Weise voneinander isoliert.

In Bars, Clubs und Discos herrscht staatlich verordnet und mit Polizeigewalt durchgesetzter Totentanz.

Bei der Polizei selbst kann das Anders sein: da wird - mit RECHT!!! - kraeftig gefeiert!

Wie Conradi sagt: Polizei feiert ohne Maske und ohne Abstand: zu RECHT!

Und: Polizei faehrt mit Streifenwagen ohne Blaulicht in falscher Richtung in Einbahnstrasse, um besoffene Kollegen aus der Kneipe abzuholen

Der Mensch braucht die Naehe zu anderen, im Biergarten und beim one-night-stand sogar zu Wildfremden den nahen bis INTIMEN Kontakt so noetig wie die Luft zum Atmen.

Der uebergeschnappte Willkuer- und Ueberwachungsstaat uebertrifft sogar die sog. "DDR", aus der wir die Unterdrueckungsfanatiker uebernommen und in unsere Parlamente integriert haben.

Verstaendige Einsicht 1: Das Virus CoV-2 KANN NICHT eingedaemmt werden. Datt jeht nicht. Und wer's so schon nicht kapiert sollte versuchen, wahrzunehmen, dass die Eindaemmung noch NIE und NIRGENDWO in der Welt funktioniert hat.

DENN: das Virus verbreitet sich so froehlich wie unbehindert weiter! Kann JEDER sehen. Koennen sogar Frauen sehen.

Im Moment haben wir HOCHSOMMER!!! Es ist also schon wetterbedingt schwer, sich anzustecken. Da warten wir doch 'mal ab, wie das - schon im Herbst? - aussieht in der ersten Kaeltewelle, wenn JEDE deutsche Nase frueher oder spaeter schnieft und trieft!

Verstaendige Einsicht 2: Also sind ALLE Massnahmen, die durch die Wahnvorstellungen der Einfaeltigen geistern UNWIRKSAM. Denn das Virus CoV-2 tanzt froehlich, gesund und munter durch das Volk.

Verstaendige Einsicht 3: Es gab keine erste Welle, und also KANN es keine zweite oder gar dritte Welle geben. Denn das Virus CoV-2 sabbert leichtfuessig von Einem zum Naechsten nach Zufallsprinzip, und das RKI kann sich seinen Reproduktionsfaktor-SCHWACHSINN dorthin massieren, wo's dunkel ist und wo auch der panikgeile Rest hingehoert.

Verstaendige Einsicht 4: Das Volk ist BESTENS beraten denen gegenueber, die sich als Sieger der Eindaemmung der ersten Welle feiern, obwohl es einfach nur Hochsommer geworden ist und damit die Anfaelligkeit stark absinkt, GESUNDE Skepsis walten zu lassen.

Verstaendige Einsicht 5: Aber BITTE, vergessen Sie NIE die IMMER zwingende Mathematik: Die Infektionen sind zwar unaufhaltsam, aber immer noch faktisch-mathematisch kaum existent gemessen an der Gesamtbevoelkerung, die nur minimal betroffen ist. Die Infektion ist nach wie vor elitaer.

Man muss sich das immer wieder in Erinnerung rufen um die zwei wesentlichen Bedrohungs-, die Risiko-Qualitaeten von CoV-2 RICHTIG einzuordnen:

1.) Wie hoch ist der prozentuale Anteil der Infizierten an der Gesamtbevoelkerung?

2.) Wie gefaehrlich ist CoV-2 WIRKLICH? Toedlich bedeutet: JEDER Infizierte stirbt. 100 %!!! Nicht toedlich bedeutet: kaum ein Infizierter stirbt. Also sagen wir 'mal: Wenn maximal 4 oder 5% der Infizierten sterben ist das Virus NICHT toedlich. Beispiel: zu Beginn war AIDS/HIV zu 95% oder mehr toedlich. DAS ist toedlich!!! CoV-2 kommt mit einer Sterblichkeit von 1% oder weniger da nicht heran. Schon rein sprachlich-logisch/mathematisch ist CoV-2 damit weder gefaehrlich (nur in Einzelfaellen, gemessen am Ganzen in nur minimaler Zahl!) noch gar und erst recht NICHT TOEDLICH!!!

Realitycheck: Beleuchten wir die Frage aus anderem Blickwinkel kommen wir zu demselben Ergebnis: In den 6 Monaten, in denen mir staendig eingehaemmert wird, dass das Virus CoB-2 GEMEINGEFAEHRLICH und TOEDLICH ist, kenne ich bisher nur 2 Infizierte persoenlich, und KEINEN EINZIGEN Toten. Gleichermassen kenne ich keinen einzigen "Promi", der nur ueberhaupt an Corona gestorben ist: NULL! Sogar C-Promis eingeschlossen. Was meine Mathematik bestaetigt!

Trump ist nicht tot, Queenie Queenie Queen/Koenigin Elisabeth ER ( E lisabeth R egina) ist nicht tot. NIEMAND ist tot. Sogar der nachweislich infizierte britische Premier Boris Johnson ist nicht tot. Der kraeht nach kurzer wenngleich unlustiger Auszeit so froehlich wie zuvor. Allerdings haelt er sich nun nur weil er das Virus hatte fuer einen CoV-2- Fachmann!

Im Gegensatz zu all den Clowns insbesondere vom RKI, die uns von Politikern und Medien staendig vorgefuehrt werden, ist fuer mich serioes Prof. Pueschel aus Hamburg, der serioes obduziert und serioes darueber berichtet. Er wird sowohl von der schlafwandelnden Politik als auch von den gleichgeschalteten LUEGENmedien nicht nur ignoriert: er wird totgeschwiegen. Und denen vertrauen wir?

Immerhin ignoriert das SERIOESE "Deutsche Aerzteblatt" ihn nicht. Das Folgende ist MUSS im Wissen um Corona, um CoV-2, und es ist sogar fuer unvorbelastete Laien wie mich zu 98% verstaendlich. Aaaaalso: LESEN!!!!!

Wer nicht gelesen und verstanden hat, was Prof. Pueschel hier schreibt, hat das Recht verloren mitzudiskutieren! Das sage ich GANZ DRASTISCH!!!

Obduktionsberichte Prof.Pueschel-Verstorbene-COVID-19-Patienten-hatten-alle-Vorerkrankungen

Wer das als Politiker und/oder Journalist nicht kennt und nicht versteht, soll sich begraben lassen!

Der "Muenchner Merkur" hat berichtet. Haben Sie das nicht gelesen? Lesen Sie es JETZT, bitte: Hier bei mir!

Deutsche Corona-Studie: Rechtsmediziner haelt Angst fuer ueberfluessig - „Das ist kein Killervirus“

Diese wissenschaftlich serioese und unantastbare Studie bestaetigt zu 100%, was der Dummy-Laie C. hier seit Februar unermuedlich und ohne Erfolg predigt!!!!!!

Die, die die PANIK produzieren produzieren die Pille!!!

Bedeutet: Alle, die die Panik schueren profitieren!!! Zuerst die Pharma-Industrie (Pfizer, Biontech, Gilead) die die WHO und das RKI in der Tasche hanen und bezahlen, soweit ich sehe. Dann Politpfeifen wie der Bayer Soeder, dessen steigende Beliebtheit als Corona-Gladiator ihn ins Kanzleramt bringen soll. Und die Nachrichtenmedien PROFITieren durch steigende Einschaltquoten dann, wenn sie die MASSENHYSTERIE nach Kraeften schueren.

Verstanden?

Verstaendige Einsicht 6: WAHRLICH, ich sage Euch was WIRKLICH nuetzt:

1.) Virus ignorieren. Die BESTE denkbare und durchdachte Devise war - wie schon frueher! - und ist immer noch: Augen auf und durch! Denn WENN wir eh' da durch muessen, weil nichts das eindaemmen oder gar aufhalten kann, dann bitte lieber kurz und trocken als langwierig und schleichend.

2.) Wenn WIR das Virus schon nicht besiegen koennen, koennen NUR WIR es besiegen. Bedeutet: Da alle Massnahmen bisher klar VERSAGT haben, insbesondere shutdown, Masken, asoziale verfassungswidrige "soziale Distanz" erledigt sich das Virus nur dann von selbst, wenn das Volk durchgehend infiziert ist, und sich so selbst immunisiert (Herden-Immunitaet). Nur das hilft. Und zwar BEVOR der sowieso zu spaete und sinnlose Impfstoff kommt.

--- Die Idiotin in einer Nachrichtensendung nuschelt gerade: "Die Infektionszahlen duerfen nicht mehr steigen!" Bei soviel Dummheit falle ich lachend vom Stuhl. Denn das Virus wird der feministischen Emanze nicht gehorchen. ---

3.) Die Hunderte Millionen euro, die Mutti Merkel in die Pharma-Industrie pumpt (hier kritisiere ich Trump, der gerade 2 MILLIARDEN an Pfizer - das war schon immer eine meiner Lieblingsaktien!!! - ueberweist und noch mehr zusagt! Ein SCHWERER Fehler! Sorry, Ihr Jungs von Pfizer!), gingen besser in die Krebsforschung, und in die Anschaffung von Klima-Anlagen fuer Altenheime, denn damit rettet sie unmittelbar in der akuten aktuellen Hitzewelle MEHR Alten und Kranken das Leben, als in sinnloser neurotisch-panischer Corona-Prophylaxe. Die Hitze- UND Ozon-Toten in der Geriatrie zaehlt nur niemand. Und zuallerletzt das RKI.

4.) Bis dahin gilt es, die Risiko-Gruppen, also mich, die Alten und die Schwachen, die Siechen, die Kranken bestmoeglich zu schuetzen. OHNE das gesamte Volk in Sippenhaft zu nehmen. Und in Krankenhaeusern und Altenheimen ist die Vereinsamung durch Isolation von Menschen, die sowieso bereits auf dem letzten Loch pfeifen, MEHR als schlimm genug - seit Grosseltern ihre Enkel nur noch in skype sehen duerfen.

Ohne Besuch, und ohne Mitbringsel.

Deutschland steuert auf eine neue Hitzewelle zu. Das bedeutet, dass zahllose Alte und Schwache, Kranke den Loeffel abgeben werden. Auch ohne Corona.

Niemand zaehlt die. Und niemand - nur Prof. Pueschel in HH! - obduziert/unterscheidet wenn die Leiche Corona im Blut hat, ob der nun an Hitze oder Corona verblichen ist. Und NIEMAND entwickelt einen Impfstoff gegen Hitze, und NIEMAND, auch nicht Mutti Merkel, kauft den Siechen Klimaanlagen fuer 750 Millionen euro, damit die ueberleben.

Da schliesst sich der Kreis zu Corona: das schlimmste Killer-Gift fuer die Alten und Kranken, die Siechen ist OZON. Dazu treten Sommerhitze, normale Erkaeltungen wenn's kaelter wird: allein letztere triggerten 25.000 Tote in 2014 in D. Das ist zwar traurig, aber es ist NORMAL seit Beginn des Lebens. - und das hat NICHTS mit Verkehr zu tun!

:)   Address me! You're welcome    :)

ARMES DEUTSCHLAND!!!

:)   Address me! You're welcome    :)

Ein einziger Satz trifft den Kern des sinnlosen Corona-Chaos!

WICHTIGE Ergaenzung zu Corona in Inhalt Juni!!!!

Und: meine Befuerchtung zu Corona: Wir werden die boesen Geister, die ich und Andere nicht gerufen haben, nicht mehr los. Masken sind MIST! Ich bin ohne Maske geboren worden, und ich will ohne Maske sterben. Die Psychopathen aber werden unbeachtlich Corona irgendwann bemerken, dass es zum NORMALEN Alltag gehoert, dass wir staendig anderen Menschen begegnen, die uns und die wir mit allem Moeglichen infizieren koennen. Werden wir die SCHEISSmasken nie mehr los?

Noch ein Wort zu den Masken: Ich atme damit schlechter. Bei Hitze und Anstrengung wird mir damit schwindlig. Ich atme einen Teil meiner ausgeatmeten Abluft, des CO2, wieder ein. Und ich reichere die Maske innen mit Viren und ich weiss nicht was an - also mir dem, was der Koerper LOSWERDEN will! - , das/die ich anschliessend zumindest teilweise wieder einatme. Das kann nicht gesund sein. Es wuerde mich nicht wundern, wenn sich irgendwann herausstellt, dass der Masken wegen Atemwegsstoerungen erheblich ZUNEHMEN.

Sollen wir Gilead Aktien kaufen? Gilead ist Hersteller des vermeintlichen Corona-Wundermittels Remdesivir. Kurs heute, 2.7.20: 68,40 euro.

JA!

Solange der Corona-Wahn die Welt regiert und solange der Glaube an, die Hoffnung auf Remdesivir anhaelt ist Gilead ein Investment, das vernuenftig gewichtet ins Depot gehoert. Zumal der Corona-Impfstoff kommen mag. Er deckt jedoch einen anderen Bereich ab als Remdesivir. Und er wird spaeter kommen als erhofft. Naemlich erst dann, wenn sich die Pandemie im Grunde bereits selbst erledigt hat. Und das naechste Virus, eine Corona-Mutatation, oder was Neues Eigenstaendiges um die Welt zieht. Steht mit "G4" bereits ein neuer, und wieder chinesischer Kandidat in den Startloechern?

Damit sind wir bei drei der GROESSTEN LUEGEN der Neuzeit: LUEGE 1) Das "Corona-Virus" ist toedlich.

Denn: das "Corona-Virus" ist NICHT toedlich!

Wir haben Ende Juni 2020 rund 200.000 Infizierte in D. Und die haben fast ALLE das Virus ueberstanden, die weitaus Meisten OHNE aerztliche Behandlung. Ein SIGNIFIKANT hoher Anteil der Infizierten hat die Infektion nicht einmal bemerkt JETZT gaaaaanz genau nachdenken, Herr Prof. Lesch!!!

Waere das CoV-2, waere CoViD-19 toedlich haetten wir naturgemaess 200.000 Tote. Die haben wir aber NICHT. Niemand behauptet das. Nicht einmal die paranoiden Irren, die die Welt still legen.

Und das chinesische Virus ist nicht einmal halbwegs toedlich. Denn wir haben auch keine 100.000 Toten. ANGEBLICH (!!!) haben wir 8.800 "Corona-Tote". (Nach der Logik der Paranoiden waere das dann 4 % toedlich?) Und selbst die sind ERHEBLICH ZWEIFELHAFT. s. die Obduktionen von Prof. Pueschel in Hamburg. Und er ist offenbar der Einzige, der SERIOES "Corona-Tote" obduziert.

Wir werden also Ende Juli 2020 mit SICHERHEIT feststellen, dass das "Corona-Virus" CoV-2 WENIGER toedlich ist, als ein NORMALES Grippe-Virus in 2014. Das 25.000 Grippe-Tote zu ihren Ahnen schickte.

Jetzt kommt FUNDAMENTAL WICHTIGES!!!!!

Je laenger ich mich mit diesen Dingen befasse, umso mehr verstaerkt sich bei mir der Eindruck, dass sogar bei essentiell wichtigem GrundlagenWISSEN erhebliche Defizite sogar bei Fachleuten, sogar bei Experten bestehen. Und schliesslich gerinnt die Pruefung der Annahme des vermeintlich Undenkbaren zur Gewissheit:

Ich bin mittlerweile zu der Auffassung gelangt, dass die "Fachleute" keine Ahnung haben, wovon sie reden! Quod est demonstrandum. Was BEWIESEN werden MUSS! Ich fuehre das deshalb hier aus:

Grundlegend wichtig ist in JEDER Gesellschaft der Begriff des "Ursaechlichen", fuer Juristen und Lateiner "Kausalitaet". Fuer mich war das im Studium in 10 Minuten abgehakt und klar.

Ich denke heute, dass der weit ueberwiegende Teil der Journalisten und Politiker, ja sogar der Mediziner und Juristen, der Buerokraten und insbesondere der Polizisten (fuer die gibt es KEINE Entschuldigung fuer Bildungsschwaeche in dem Punkt!) keinen blassen Schimmer hat, was "Ursaechlichkeit" bedeutet.

Das ist aber UEBERALL und IMMER WIEDER von ENTSCHEIDENDER Bedeutung! Wenn man von dieser Annahme, von dieser These ausgeht macht die Sache ploetzlich Sinn, die Puzzleteile fallen passend zusammen.

Wer auch immer von meinen Lesern meint, hier eine BESSERE These/Theorie anbieten zu koennen: Bitte sofort und DRINGEND e-mail an mich!!!!!!

Also hier zur Kausalitaet. Bitte bemerken Sie, dass ich das hier wie ich meine in auch fuer Laien verstaendlicher Weise aufbereite. Zunaechst: Generationen von Juristen haben es bis heute nicht geschafft, eine von der "h.M.", von der "herrschenden Meinung", von den richtig und gerecht denkenden Teilnehmern ueberwiegend akzeptierte einheitliche Auffassung, eine Theorie der Kausalitaet zu erarbeiten.

Erwaehnt sei deshalb hier nur, dass die bedeutendsten Thesen dazu die "Aequivalenz-" und die "Adaequanz-Theorie" sind, aus denen man so verzweifelt wie vergeblich eine "gemischt subjektiv - objektive Theorie" als Einheitstheorie zu destillieren sucht.

Den ganzen Quark koennen wir hier ausser Acht lassen: weil wir ihn nicht brauchen. Und zwar ganz abgesehen davon, dass der gesunde Menschenverstand im Zweifel bereits hinreichend gute Ergebnisse liefert. Und wenn dann doch einmal begruendete Zweifel an der Ursaechlichkeit von entscheidender Bedeutung sind kann man die Theorien immer noch eroertern.

Ich moechte das hier herunterbrechen am Beispiel des Corona-Virus und der Geschwindigkeitsuebertretungen.

In der oeffentlichen Diskussion beherrscht die Angst vor dem "toedlichen" Virus das Feld, sie dient als Rechtfertigung fuer die absurden, sinn- und wirkungslosen, dafuer extrem schaedlichen Massnahmen zur "Eindaemmung" des Virus. Die nicht gelingen kann. Die aber unser ganzes Leben, unsere Gesellschaft und insbesondere die Wirtschaft SCHWER BESCHAEDIGT.

Sie erinnern meine Aussage oben, dass das Virus CoV-2 nicht toedlich, nicht Todesursache ist. Waere es toedlich haetten wir in D bei 200.000 Infektionen 200.000 Tote.

:)   Address me! You're welcome    :)

Noch Fragen?

Ich erklaere Ihnen jetzt, was WIRKLICH toedlich, was jenseits jeglichen berechtigten Zweifels TodesURSACHE ist:

zB ein Schuss mit der Pistole in den Kopf des Opfers. Oder die derzeitige Renaissance, die steigende Beliebtheit der Enthauptung (Machete statt Guillotine!) unschuldiger Opfer durch uebergeschnappte, durch IRRE "Gotteskrieger".

In beiden Faellen gibt es unter verstaendigen und sogar unter den groessten Dummkoepfen KEINEN ZWEIFEL an der Ursaechlichkeit. Will heissen:

Erschiesse ich derart oder enthaupte ich 200.000 Menschen, dann sind ganz zweifellos 200.000 Menschen irreversibel tot. Die paar Blindgaenger, die einen Kopfschuss ueberleben duerfen wir dabei durchaus wissenschaftlich korrekt und mathematisch serioes vernachlaessigen.

Bei Enthauptungen ("Decapitatation", "Koepfung") gibt es keine Blindgaenger. Das ueberlebt niemand, die "Fehlerquote" ist NULL.

Damit sind sowohl Kopfschuesse als auch Koepfungen EINDEUTIG causal/kausal - lethal, URSAECHLICH fuer den Tod des Opfers. Sie sind also lethal, TOEDLICH. Alles klar?

Damit ist klar, dass bei 200.000 Versuchen zu toeten, durch Kopfschuss oder durch Infektion/Virus eine VERMEINTLICHE (!!!) Erfolgsquote von nur 8000 Toten KEINESFALLS und NIEMALS ausreichen kann, um von einer Todesursache, um von Kausalitaet zu reden.

Man koennte hier sogar weitaus eher, weitaus berechtigter von einem sog. "untauglichen Versuch" reden. Der, da er ins Reich des Idiotischen gehoert, nicht und NIEMALS strafbar ist.

Erklaerung: ein "untauglicher Versuch" liegt dann vor, wenn zB ein selbsternannter Massenmoerder, ein WIRRER "Gotteskrieger" versucht, das deutsche Volk auszuloeschen, indem er unentwegt auf dem Ku-Damm in Berlin, auf der Koe in Duesseldorf, auf der Zeil in Frankfurt usw usf. versucht, Passanten dadurch zu toeten, dass er sie mit Wattebaeuschchen bewirft.

Man kann das auch "Wahndelikt" nennen.

Denn das KANN nicht gelingen. Wie ein Jeder verstehen mag. Dieser Mann ist nicht wegen Mordversuchs anzuklagen. Nicht einmal dann, wenn 1000 Omas derart erschrecken, dass sie tot umfallen und also die beabsichtigten Toetungen tatsaechlich erfolgen. Oder wenn sie nur zufaellig in dem Moment sterben, und jeder Depp glaubt, ein Wattebaeuschchen habe die Omi gekillt.

Da wird's juristisch interessant! Und wir koennen diskutieren, ob "Kausalitaet/Ursaechlichkeit" im juristischen Kontext anders zu beurteilen ist als im medizinischen.

Wenn denn also bei 200.000 versuchten Toetungen nur 8000 tatsaechlich gelingen, begruendet das bereits SCHWERWIEGENDE Zweifel an der Ursaechlichkeit. Auch mathematisch!

Und da sind wir bei Prof. Pueschel in Hamburg, der praktisch der Einzige ist, der hier die WAHRHEIT sucht, indem er die ueberholten ABSURDEN Forderungen des wissenschaftlich hoechst dubiosen RKI ("Robert-Koch-Institutes") nach Unterlassung von Obduktionen ignoriert - und also vermeintliche "Corona-Tote" so wirklich wie unerschrocken unverDROS(t)SEN (!) obduziert.

Und der verbluefft und verblueffender Weise (?) feststellt, dass KEIN einziger seiner Gefledderten tatsaechlich und ausschliesslich an Corona eingegangen ist.

Was hinwiederum die von Anfang an, noch vor Pueschel hier vertretenen Auffassungen SCHLAGEND BEWEIST!

Kaum jemand wird sich in diesem Sommer ueber die Hitze-Toten aufregen, oder gar deshalb verlangen, dass alle Altenheime und Krankenhaeuser und Arztpraxen und ... und... mit Klimaanlagen gekuehlt werden. Was vernuenftig waere.

Am 26.6. berichtet rtl, dass in Ischgl bei der Haelfte der Bevoelkerung CoV-2-Antikoerper nachgewiesen wurden. Bedeutet: Die sind jetzt immun. Und die haben nicht einmal bemerkt, dass sie infiziert waren. Und KEINER hat gemerkt, dass er am Virus gestorben ist.

Das mag mal der Herr Prof. Lesch KAPIEREN - Comprende, Harald? Capisce? - der in einem seiner Videos darueber spottet, dass Wissenschaftler, die serioeser und sachkundiger sind als er, gesagt haben: "Ohne die Panikmache in Politik und Medien, ohne die Schutzmassnahmen waere das Virus NICHT BEMERKT worden." Es haette weder die MassenPSYCHOSE noch den SINNLOSEN IMMENSEN wirtschaftlichen Schaden ueberhaupt gegeben.

Auch Ischgl BEWEIST meine Argumentation, dass CoV-2 unter normalen Umstaenden NICHT TOEDLICH ist!

Und: Der Schlachtbetrieb Toennies ist ja nicht die erste Sau, die vom unverstaendigen lynchgeilen mob, sprich: Politik und Medien!, durch's Dorf getrieben wird. Davor gab's bereits Ischgl. Denn Politik und Medien in D liessen ausser Acht, dass das Virus aus China kommt. In D tat man so, als sei Ischgl Schuld. Ein hanebuechener UNFUG!

Es scheint, dass die Sozen-Lichtgestalt Sigmar Gabriel von Toennies 10.000 euro monatlich fuer "Beratung" erhielt, obwohl er als Minister fuer die Ueberwachung von Toennies zustaendig war. Und da regt sich noch wer ueber den spaetpubertierenden Pimpf, das Juengelchem Amthor auf?

Die Sau, die aktuell durch's Dorf getrieben wird von unverstaendigen Gutmenschen, die im Nachhinein IMMER schlauer sind als die wehrlosen Betroffenen, heisst "Toennies", und "Wiesenhof" ist Follower-up, folgt in den Fusstapfen von Toennies. Auch Westfleisch ist bereits in den Schlagzeilen.

Will die Linke in D, zu der auch "Die Linke" gehoert, die Gunst der Corona-Stunde nutzen, um nicht nur die verhasste Auto- und Motorrad-, die KFZ-Industrie kaputtzumachen, sondern im Handstreich auch noch die Tier-Moerder, die Fleischindustrie? Vieles spricht dafuer.

Einschub: Nachrichtenlage am 1.7.: Die Bundesagentur fuer Arbeit schaetzt aktuell 638.000 neue Arbeitslose durch Corona. Die deutschen Medien und die Politiker feiern sich fuer ihr entschlossenes Handeln zur Bekaempfung des Virus - CoV-2 hingegen obsiegt. Und die Jobs sind SINNLOS dahin. Viele endgueltig? Und: Wenn die 638.000 schaetzen muessen wir dann real eher von 1,4 Millionen ausgehen?

Und ich befuerchte, dass die das bei Toennies schaffen werden. Was bedeutet: Tausende Arbeitsplaetze kaputt, Andere, und insbesondere die Bauern, die Toennies zuliefern, ebenfalls in ihrer Existenz bedroht.

Ischgl BEWEIST, dass es gut war, die Menschen der Infektion tatenlos auszusetzen. Weil sich dann das Virus von selbst erledigt. Die Ischgl'er sind jetzt problemlos a) nicht tot, und b) IMMUN!

LUEGE 2) Die Massnahmen der weisen Lenker unseres Volkes in Bund und Laendern daemmen die Ausbreitung des "Corona-Virus" CoV-2 erfolgreich ein.

Denn: Die Ausbreitung des Virus CoV-2 kann niemand eindaemmen!

Das bestaetigt - wie stets: mehrere Wochen NACH mir! - der angesehene Virologe Prof. Streeck. Mit dem ich durchaus nicht immer uebereinstimme.

Ebenso wie die Vergangenheit BEWIESEN hat, dass die Ausbreitung des Virus nicht verhindert werden kann, wird auch die Zukunft BEWEISEN, dass das Virus nicht eingedaemmt werden kann. Es wird sich solange ungehindert weiter verbreiten, bis hinreichend grosse Infektionszahlen fuer die (automatische, vom Menschen unbeeinflusste!) Immunisierung der Bevoelkerung gesorgt haben.

Und zwar BEVOR der erste (zweifelhafte!) Impfstoff, der dann und damit SINNLOS wird, zur Verfuegung steht!

Wie stets gegen JEDE Vernunft verlangen die "Gruenen" und ihre Genossen im Geiste, die weder vom Verkehr noch gar von Geschwindigkeit irgend eine Ahnung haben, nicht nur das sinnwidrige Verbot von Diesel-Fahrzeugen, sondern so stereotyp wie unreflektiert und hirnlos immer mehr und immer schaerfere SINNLOSE Tempolimits, und immer schaerfere Ueberwachung. Und damit immer mehr Unterdrueckung, immer mehr SINNLOSE Repression, und immmer mehr ENTMUENDIGUNG freier Buerger.

Nun doch wieder zu Corona :(

Das GEFASEL von der zweiten Welle

Wie erwartet schreiben sich gerade die Schuldigen an der Corona-Krise ihre vermeintlichen Erfolge vor laufenden Kameras ins eigene Stammbuch. Die rechts- und verfassungswidrigen Einschraenkungen, die Aufhebung natuerlicher, menschenrechtlicher buergerlicher Freiheiten wird gelockert, weil die NARREN sich den Rueckgang der Infektionen als Verdienst zurechnen.

Erstens ist bei JEDER Infektionswelle ein Rueckgang bei sommerlichen Temperaturen das NATUERLICHSTE der Welt. Wer sich das als Erfolg zuschreiben will, muss zunaechst den WIRKSAMEN Nachweis fuehren, dass das der unermesslichen Weisheit des klugen Handelns unserer politischen Lenker zuzurechnen ist. Solange dieser NACHWEIS nicht ueberzeugend gefuehrt ist bleibt da ja wohl nur Hohn und Spott.

Die Vollhorste koennen ebensogut behaupten, es sei das Ergebnis ihrer erfolgreichen politischen Bemuehung, wenn die Sonne scheint.

Zweitens: Die Lockerung der irrwitzigen Massnahmen war und ist wirtschaftlich unvermeidlich. Sonst ist bald jedes Unternehmen, jeder Arbeitsplatz ausser dem des Parlamentariers platt. Dennoch befinden wir uns bereits in der SCHWERSTEN sinnlos menschengemachten WIRTSCHAFTSKRISE seit Bestehen der Bundesrepublik. Das hat heute - 04.Juni 2020 - sogar explizit die "Groesste deutsche FuehrerIn aller Zeiten" GroeFaZIN Angela genannt "Angie" und "Mutti" Merkel bestaetigt. Bei mir konnte sie diese Feststellung bereits seit Mitte Februar nachlesen.

Drittens: Ebenso kommen aus den USA die neuesten Arbeitslosenzahlen. Ein ECHTES Wunder: denn die USA verzeichnen einen FULMINANTEN Rueckgang der Arbeitslosigkeit TROTZ Corona. Waehrend Deutschland in die SCHWERSTE Wirtschaftskrise der Nachkriegszeit schlittert. Damit ist EXAKT das eingetreten, was der STUDIERTE WirtschaftsTYCOON und -Titan Praesident Donald Trump schon in seinem Wahlkampf angekuendigt, versprochen und GEHALTEN hat. Und wie das mit Wahlgewinn von verstaendigen Wirtschaftsexperten, wie das von der Boerse und dem STARKEN Dow Jones zu Recht erwartet wurde.

Viertens: Egal wie: Die "zweite Welle" wird kommen. Egal wie man sie nennt und interpretiert. Denn erstens hat die sinnwidrige Politik keineswegs zu einer "Eindaemmung" gefuehrt. Ebensowenig wie in China. Auch die Chinesen haben das ja erfolglos versucht. Und dann trat das chinesische Virus seinen UNAUFHALTSAMEN Siegeszug um die ganze Welt an.

Es ist daher unmoeglich, in D das Virus "einzudaemmen", und noch ABSURDER ist es, sich dann dafuer zu feiern. Solange es Infizierte gibt werden die, wie bei JEDER Infektionswelle seit Menschengedenken, andere anstecken. Der saisonale Rueckgang des (beknackten!) "Reproduktionfaktors" ist daher SOMMERBEDINGT VOELLIG normal. Und ebenso ist VOELLIG klar, dass, selbst WENN man in D das Virus total plattmachen koennte, es anschliessend aus dem Ausland zu uns kaeme. Ein NARREN-Scenario, REINE NARRETEI!

Fuenftens: Und so sicher wie bei JEDER Grippewelle wird also auch CoV-2 mit sinkenden Temperaturen, mit Kaelte und Regen spaetestens im Herbst wieder verstaerkt auftreten. Wie das schon IMMER war. Und EGAL, ob unsere politischen Sprachverbrecher das nun eine "zweite Welle" nennen oder nicht.

Die Arbeitsplaetze gehen ins Ausland! Und vorzugsweise nach China. Das ist FUERCHTERLICH!

Der deutsche Durchschnittshaushalt besteht bereits weitgehend bis ueberwiegend aus chinesischer Produktion. China traegt die SCHULD am chinesischen Virus, ohne dafuer in die Haftung genommen zu werden. Im Gegenteil: China's Exporte werden zusaetzlich befeuert durch explodierende Nachfrage die von dem Corona-Attentat verursacht wird. Nachfrage nach Medikamenten, Beatmungs- und sonstigem medizinischen Geraet, Atemschutzmasken und... und ... und....

Ich denke, dass die Geheimdienstinformationen mit grosser Sicherheit zutreffen, und dass Trump von daher WAHR spricht, wenn er vom "chinesischen Virus" spricht und die chinesischen LUEGEN oeffentlich anzweifelt.

Auch mir kam die Sache von Anbeginn in mehrfacher Hinsicht seltsam, komisch, "spanisch" vor. Bzw. chinesisch. Das war doch eigenartig: man hat in Wuhan den Ausbruch einer normalen Grippe-Epidemie. Und die Schlitzaugen haengen das sofort weltweit an die grosse Glocke, sperren erfolglos zunaechst Wuhan, dann halb China ab. Das STINKT!

Wenn aber die Geheimdienste Recht haben, macht die Sache Sinn: Das CoV-2-Virus ist demnach nicht wie von China behauptet auf einem Markt in Wuhan aufgetreten weil irgendjemand "Schwalbennester" voller Exkremente verzehrt hat. Das tun die Chinesen schliesslich seit Jahrtausenden. Sondern aus einem Labor in Wuhan entwichen. Damit wird ein Schuh draus. Denn das erklaert schluessig die ansonsten seltsame Ueberreaktion. Die wissen, dass das Ding entfleucht ist. Die haben keine Ahnung, wie gefaehrlich das WIRKLICH ist, aber sie haben jede Menge ANGST. PANIK!

Also machen die erst Wuhan, dann die Provinz und dann China dicht. Was sie bei einem normal doofen Grippevirus nie tun wuerden. Und: Was, wie wir WISSEN, Alles NICHTS genuetzt hat. Das Virus hat seinen Siegeszug um die Welt ungehindert angetreten und sich erfolgreich global verbreitet.

Die Lemminge stuerzen sich jubelnd in den Untergang: wir liefern uns selbst ans chinesische Messer. Der chinesische Kommunismus will zunaechst die wirtschaftliche Macht in der Welt, und gleichzeitig will man die Welt moeglichst voellig und notfalls militaerisch unterjochen (voelkerrechtswidrige kuenstliche militaerische Inseln, Raketenbasen im suedchinesischen Meer!).

Wer das nicht versteht, versteht die chinesische Mentalitaet nicht. Lesen Sie James Clavell "Tai-Pan"/"Shogun" usw (auch "Whirlwind"/"Sturmwind"!!). Da lernt man das. Der Mann hat's am eigenen Leib erfahren und verstanden. Es gibt fuer "weisse Teufel" keine faire wirtschaftliche/politische Partnerschaft auf Augenhoehe - die traditionelle chinesische Arroganz der Kleinwuechsigen erhebt sich ueber die minderwertigen einen Kopf groesseren Auslaender, zu deren "Abwehr", Uebervorteilung und letztlich Unterdrueckung damit jedes Mittel recht ist. -

Ich habe selbst erlebt, wie auslaendische Geschaeftspartner nur dann von den Chinesen halbwegs ernst genommen werden, wenn sie sich a) nicht fuer dumm verkaufen und damit b) nicht uebervorteilen lassen. Einfachstes Beispiel ist der beruehmt/beruechtigte Touristen-Markt in Kowloon/Hong Kong. Die beluegen und verarschen ihre Kunden dass sich die Balken biegen. Und halten ihre Opfer zutreffenderweise fuer daemliche Idioten.

Die verkaufen dort in grossem Umfang Kunstleder, auf dem IMMER "Echtes Leder"/"Genuine Leather" eingepraegt ist. zB Guertel, Portemonnaies, Uhrenarmbaender. Und weil die schon von vornherein annehmen, dass man Betrug vermutet faken sie bei Kaufinteresse als Erstes mit einem Feuerzeug den vermeintlichen Echtledertest. Ich selbst bin nicht mehr nachsichtig mit scheinbaren "Versehen" chinesischer Geschaeftspartner.

Ich habe heute eine Lieferung von drei Vergroesserungsbrillen fuer Feinmechaniker (Uhrmacher) bekommen. Eine war defekt. Das war diesmal erkennbar WIRKLICH ein Versehen. Aber es ist auch mangelhafte Qualitaetskontrolle. Beides muessen sie jedenfalls vertreten! Es kann nicht sein, dass der Kaeufer fuer mangelhafte, fuer unbrauchbare, fuer schlecht verpackte Produkte zahlt.

Zudem muss man c) chinesisch koennen und die Voegel d) nachhaltig in ihrer Muttersprache zusammenscheissen - das meine ich EXAKT so! -, um respektiert zu werden. Dann spuren die Zwergwuechsigen (ich habe in Macau nachgerade TOLLE grossgewachsene, SENSATIONELLE Mischlingschinesinnen getroffen!) devot und backen kleine Broetchen. Sonst bleibt man der "weisse Affe". Ich habe selbst erlebt, was Clavell beschreibt. Chinesische Penner spucken vor "weissen" Passanten auf den Boden. Man haelt das naiv fuer primitives Benehmen. Und das ist es auch. Allerdings ist es MEHR: es ist nicht nur schlechte Erziehung, nicht nur Mangel an Kinderstube, Erziehung und Manieren, nicht nur fahrlaessige primitive Nachlaessigkeit: die machen das bewusst als Beleidigung, als veraechtliche Geste dem "weissen Affen" gegenueber, der sogar zu dumm ist um zu verstehen, dass er beleidigt wird. ...

:)   Address me! You're welcome    :)

Der Autor GENIESST eine von mindestens 20 derart toller Maedchen die ich in Macau traf! Sie traegt etwa 6cm heels und ist immer noch zwar nur aber doch 5cm kleiner als ich. Dennoch ist das fuer eine Chinesin RICHTIG gross: ein SUPER-Maedel, mit etwa 1,75! :) :( Und weit weniger zickig, viel natuerlicher, freundlicher als die neudeutsche umweltbewusste vegane links-gruene Emanzenschlampe. Nicht so verbissen. Sie nannte mich "Jin Dragon". Leider hatte an dem Tag mein Schneider frei. Und auch meine Friseuse :(

In Hong Kong und Macau, in China nennen sie mich ! respektvoll! "Jin Dragon".

:)   Address me! You're welcome    :)

:)   Address me! You're welcome    :)

:)   Address me! You're welcome    :)

Ab und zu bin ich allerdings in Macau auch ordentlich angezogen umhergelaufen.

Ich habe zu Corona gesagt, was zu sagen war. Update am 6.5.2020: Erste, lange ueberfaellige - und, wie gewohnt: teilweise absurde! - Lockerung des shutdowns. Den Vogel schiesst erneut der TOERICHTE Soeder ab. Er erklaert: "Wir haben die Epidemie im Griff." Nein, das hat er nicht. Die Infektionen werden weitergehen. Und gerade Bayern mit den schaerfsten Massnahmen hatte dennoch die hoechsten Infektionszahlen. Ein Indiz, wenn nicht gar ein Beweis der Wirkungslosigkeit.

Die deutsche Reise von der Spass- in die ANGST-Gesellschaft schreitet fort!

Am 20.5.20 kann ich zum ersten Mal wieder einen Biergarten besuchen. Was toll ist. So wie es frueher war? Fast :( Und zusaetzlich deshalb besonders erfreulich, weil dieser Wirt (noch?) nicht pleite ist. Aber dennoch ein Stueck aus der Klapsmuehle: unsere perversen Unterdruecker tun ihr Bestes. Die Gaeste sitzen auf Distanz, wenngleich immerhin ohne Masken. Dabei gehoert zum Biergarten dazu, dass man NAH neben wildfremden Menschen sitzt - die uns auch frueher schon entweder infiziert haben, oder nicht! -, und auch mit ihnen ins Gespraech kommt! Und, im guenstigen, im Gluecksfall hier und da spontane Intimitaet, spontaner Sex.

Ein Quickie, ein ONS (one night stand). Umso besser dann, wenn man feststellt, dass das toll war und mehr daraus wird. Alles gut, Alles ok. Und wenn doch nicht mehr gewollt wird ist auch das NORMAL.

Heute MUESSEN die Gaeste sich fuer den Ueberwachungsstaat, der weiter geht als der SED-Staat, registrieren. Bedeutet: war da einer mit Corona, werde ich getestet und 14 Tage in Quarantaene gesteckt selbst dann, wenn der 30m weit weg sass und ich nichts habe. Eine Perversion des Denkens, der Triumph der irrationalen Hysterie.

ALLERDINGS verstaerkt sich immer und immer mehr zur GEWISSHEIT, dass der Staat die gewonnenen Daten der Buerger weniger zur Corona-Abwehr nutzt, als zu polizeilichen Zwecken. Was im freiheitlich demokratischen "Rechtsstaat" - ich muss das ja heute leider und u.a. deswegen in Parenthese setzen! :( - ein UNERTRAEGLICHER Rechtsbruch ist. Obwohl ich ueber JEDEN gesuchten Straftaeter froh bin, der dadurch wegen DUMMHEIT einwandert. Denn eher als JEDER harmlose Buerger wird ja wohl kaum ein ECHTER Krimineller so dumm sein, seinen RICHTIGEN Namen anzugeben.

Aaaaaalso: noch 'ne Corona-Posse!

Die Wirte, die eh' am Rande ihrer Existenz stehen, werden mit Bussgeldern in 4stelliger Hoehe GEZWUNGEN, ERPRESST bei der Registrierung gehorsam und fehlerfrei zu verfahren. Das ist KRANK. Und dasselbe Strickmuster wie bei der ERPRESSUNG der Industrie.

Im Juni '20 platzt wenig ueberraschend die BOMBE: die Polizei greift bereits in rechtswidriger Weise auf die Daten der Wirte zur Strafverfolgung zurueck. Hmmm. Damit sind unsere Daten die wir meinten zur Bekaempfung des Virus zur Verfuegung zu stellen, in den Haenden der Polizei.

Zum Glueck sind die meisten Gaeste verstaendig - oder liustig? oder listig? oder lustig? - genug, FALSCHE Namen einzutragen. Insbesondere gesuchte Kriminelle, lach. Die muessten ja voellig verbloedet sein, der Fahndung ihre Stammkneipe zu liefern.

Ich hab's dennoch immerhin als einen Schritt in die richtige Richtung genossen. NOCH entscheide ICH, und NIEMAND sonst, ob und wann und mit wem ich in einen verdammten Biergarten gehe, um entspannt ohne Maske einen Schoppen zu nehmen. Allerdings war ich sehr erstaunt, dass ich das ueberlebt habe, ohne mich zu infizieren und tot umzufallen.

Wir werden weiter zum Spielball uebergehakter staatlicher Willkuer. Das deutsche Volk bezahlt die Rechnung, nicht die Schuldigen: Politiker und LUEGENMEDIEN.

Und der deutsche Michel wartet verzweifelt auf die App, die dem Willkuerstaat jederzeit sagt, wo er ist und wen er trifft. Ebenso wie auf den sinnlosen Impfstoff. Brave new world! Immerhin erspart uns dann die App die bescheuerte Registrierung.

Kommt der Impfzwang? Ich weiss das nicht. Zuzutrauen ist das den wuerdigen Nachfahren von Walter Ulbricht "Niemand wird eine Mauer bauen!" und des Massenmoerders Erich Mielke "Aber ich liebe Euch doch alle!". Der durchgeknallte Praesident der Weltaerztekammer, ein DEUTSCHER (Anglo-Germane) namens Frank Ulrich Montgomery verlangt das auf ALLEN TV-Kanaelen. Ein deutscher RADIOLOGE!!!! Nicht: Virologe. Nicht: Epidemiologe. Der versteht demnach was vom Impfen???! Ist der Knabe denn wohl bereits verstrahlt? Zu viel geroentgt?

Der Mann fiel nicht erst 2007 dadurch auf, dass er im "Aerzteskandal" die Korruption von Aerzten durch die Pharma-Industrie "normal" fand.

Brave new world!

Aber ich will fair bleiben: immerhin hielt er die Maskenpflicht fuer so unsinnig wie ich. Wenngleich mit abweichender, schwer nachvollziehbarer Argumentation. :D

xxx

Update am 4.April 2020: Die Nachrichtenlage bestaetigt, was ich hier seit Wochen sage: Mindestens 2 Krankenhaeuser mit Aufnahmestop, ein Krankenhaus, eine RehaKlinik in Detmold wegen hoher Infektionsrate unter Patienten und Personal komplett evakuiert. Ich kann's kaum glauben! DENN: WO kommen die hin???? In andere Krankenhaeuser!!!!!!

Patienten ohne Symptome werden moeglichst nach Hause entlassen. Sind die virenfrei? Wohl kaum.

Und dann: bleibt der Laden, den wir GERADE JETZT DRINGEND brauchen, auch nach Desinfektion geschlossen?

Es gilt, wozu ich hier meinen Lesern schon lange rate: Gehen Sie NICHT in ein KKH! In deutschen KKH's explodieren die Infektionsraten, obwohl die Aerzte und Pflegekraefte, nicht nur das Personal, sondern ALLE und vorweg die Profis alle "Vorsichts-/alle Schutzmassnahmen" am Konsequentesten einhalten. Insbesondere das Tragen von Atemschutzmasken.

Stellt sich hier erneut und mit NACHDRUCK die Frage, ob wir hier erneut vom RKI, von Medien und Politik fuer dumm verkauft werden!? Das RKI untersucht, welche Gruppen/Institutionen signifikant auffaellig sind bei der Verbreitung der Infektionen. Und es kommt im August zum Schluss, dass Familie und Heime die hotspots sind. WIESO kommen in der allein deshalb bereits wie gewohnt wissenschaftlich UNSERIOESEN Studie Krankenhaeuser NICHT VOR??? Wird hier schon wieder WAHRHEIT manipuliert????

Das bestaetigt zugleich meine Analyse unten, dass eine evtl. hohe Mortalitaet in Italien darauf zurueckzufuehren ist, dass die Italiener in unzulaenglichen KKH's sterben. Oder umgebracht werden?

Wir haben da zwei Aspekte: Sterben Menschen aufgrund eines unzulaenglichen Gesundheitssystems stellt sich die Frage, ob das nun "Corona-Tote" sind oder mit "Corona" infizierte Patienten, die u.a. deshalb sterben, weil fuer sie keine Beatmungsgeraete da sind.

Zweitens: Sterben die WIRKLICH an "Corona", , oder sterben sie durch aerztliche Kunstfehler zB dann, wenn der Arzt einem alten Menschen mit mehreren SCHWEREN Vorerkrankungen zu der reichhaltigen vorhandenen Medikation ein weiteres SCHWERES Medikament gegen Grippe verschreibt, ohne das toedliche Zusammenwirken zu erkennen.

Alsdann: Ist das ein "Corona-Toter", wenn er aufgrund der bekannten Probleme in Italien stirbt, nicht jedoch, wenn er in die besseren KKH's nach D geflogen wird? Derlei ZUFALLSZAHLEN gehen in die Statistiken ein - oder auch nicht. Wer seine Massnahmen aufgrund zufaelliger Zahlen trifft ist verrueckt! So etwas kann und darf nur und ausschliesslich auf belastbaren, auf SICHEREN Zahlen basierend geschehen - auf "validen" Zahlen.

Ich selbst werde zum Tragen der Maske gegen meinen Willen gezwungen, als ich in der Physiotherapie der BGU, der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik in F eintreffe. Weil ich dorthin MUSS. Ich war da 2007 das erste Mal. Ich habe so eine Gigafactory, eine solche Therapie-Fabrik nie zuvor gesehen: das ist ein gewaltiger Laden!

Posse: der TV-Ableger "Welt" berichtet, dass nunmehr auch Trump zum Tragen von Atemschutz auffordere. Voellig idiotisch! Denn in dem Beitrag wird die Redepassage von Trump im Original-Ausschnitt gezeigt, und Trump sagt das Gegenteil!!!! Er ist meiner Auffassung! Original-Zitat in meiner Uebersetzung (die KORREKT ist!): "Das Gesundheitsministerium CDC raet allen Buergern zum Tragen von Masken. Ich betone, dass das freiwillig ist. Ich glaube nicht, dass ich eine Maske tragen werde."

Da allerdings irrte er, wie Jeder heute sehen kann.

Der Praesident der IHK Industrie- und Handelskammer schlaegt Alarm, und fordert, dass die Menschen schnellstmoeglich wieder normal arbeiten koennen. Ich verlange das hier seit Beginn der Krise.

In allen Bundeslaendern sitzen die Buerokraten begeistert daran, Bussgeldkataloge gegen "Corona-Suender", gegen die "Uneinsichtigen", die "Unbelehrbaren", gegen die "Sozialschaedlinge" auszuarbeiten, um harmlose Buerger und harmloses Verhalten moeglichst teuer zu sanktionieren.

Freunde, die sich taeglich sehen, duerfen nicht mehr gemeinsam in einem Auto fahren: 200 euro Bussgeld pro Person!!!!!

Husten in Gegenwart Anderer kann bereits zu einer Strafanzeige wegen Koerperverletzung fuehren. Ich werde abwarten, was die Juristen daraus machen: denn zur KV gehoert der KV-Erfolg. Bedeutet: es MUSS BEWIESEN werden, dass das Anhusten in der Tat zu einer KV, einer Beeintraechtigung der koerperlichen Unversehrtheit des "Opfers" gefuehrt hat. Das "Opfer" muss also zum Test ins KKH. Wo es das hoechste Infektionsrisiko hat.

Posse HOCH DREI, und ich WEISS, dass Sie mir das nicht glauben werden. Dennoch ist das so: Der Huster gilt sogar dann in deutscher Juristendenke als Verursacher, und ist demnach zu verurteilen, wenn er das Opfer NICHT ansteckt, sondern dieses sich erst bei dem sinnlosen Test im KKH ansteckt. (Aequivalenz-/Adaequanztheorie!) LACH! Lach????

Der Richter MUSS also im Verfahren feststellen und alsdann im Urteil schluessig, nachvollziehbar begruenden die KV, die Beeintraechtigung. Alsdann den Verursacher, die Kausalitaet. Und dann die Vorsatzform: Hat der bewusst und ohne Not, grundlos und also mit Vorsatz gehustet? Oder aus Versehen, fahrlaessig? Hat er gehustet weil er musste und das nicht unterdruecken konnte? Selbst ein Gestaendnis des Vorsatzes muss hinterfragt werden, weil bekannt ist, dass Menschen im harten polizeilichen Verhoer in hoechster Not Dinge gestehen, die sie nicht getan haben.

Ich sehe bereits ganze Kompanien von Rechts- und Staatsanwaelten, von Richtern in diesen Verfahren begeistert und mit aeusserster Hingabe so opferbereit wie verzweifelt um jeden einzelnen dieser Punkte, um WAHRHEIT ringen! HALLELUJA!

Wenn wir 'mal herzlich lachen wollen gibt es jetzt viele Gruende mehr, in deutschen Gerichten oeffentliche Verfahren anzuschauen! Aber VORSICHT! Applaudieren Sie den Protagonisten selbst bei herausragender Leistung NICHT! Das ist verboten! Es verstoesst gegen die Wuerde des Gerichts wenn man den Richter enthusiastisch bejubelt. Das zieht ein Ordnungsgeld nach sich!

Also ich persoenlich wuerde mich bereits zwingen, ein begeistertes "YEEEEEEEAAAAAAH!" zu unterdruecken, wenn der Vorsitzende Jud(if)ex was Markiges nuschelt. Nur so als guter Rat.

Es bleibt nur eine Frage bisher offen: Duerfen wir ueberhaupt noch und besonders im Bespassungsfall oeffentlichen Gerichtsverfahren ohne Notwendigkeit auf den Besucherplaetzen beiwohnen, oder werden wir beim Betreten des Gerichtssaals SOFORT wegen Verstosses gegen das Kontaktverbot festgenommen? Ich sollte mir den Spass goennen, das herauszufinden!

Seltsamerweise scheint zumindest in einzelnen Bundeslaendern erlaubt zu sein, sich in einem Park auf einer Decke in die Sonne zu legen. Ich rate zur Sicherheit davon ab, das zu tun, es sei denn Sie befinden sich in Begleitung Ihres Rechtsanwaltes, den Sie am Besten mit einer 2m langen Stange am Halsband auf Distanz mit sich fuehren. "Herr Dr. Klugschwaetz, wuerden Sie bitte den Polizeimeisteln die Rechtslage erlaeutern!"

Bleibt das in Zukunft so? Bei JEDER Grippewelle?

Noch eins, Lagerkoller: auch, jedoch nicht nur bei uns in D nehmen besonders in Staedten die Faelle haeuslicher Gewalt signifikant zu. Die Menschen hauen sich in der "Corona-Quarantaene" auf die Glocke, Familien ertragen die familiaere Naehe nicht!

Ich kenne Muslims - kennt heute JEDER Muslims? -, die auf 12qm als Ehepaar mit zwei Kleinkindern eng zusammenleben, offenbar ohne sich zu Tueren und Fenstern hinaus zu pruegeln. Ein Baby wurde just geboren. Demnach gehen die nach wie vor liebevoll miteinander um, machen sich gluecklich. Oder liegt das daran, dass im Islam die (gewaltsame) Unterdrueckung der Frau nicht als haeusliche Gewalt gilt?

Da zeitgleich der Absatz von Kondomen explodiert vermute ich, dass man auf dem Land mehr bumst, waehrend es urban mehr rumst.

Ein neuer Hoehepunkt der PANIKMACHE: Im TV sendet "Welt.de" eine etwa 30minuetige Sequenz von Schreckensbildern "Deutschland im Stillstand", die mehrfach am Tag wiederholt gesendet wird, untermalt von unheilsschwangerer schwermuetiger klassischer Trauermusik, gekroent von einer depressiven Trompetenversion der Nationalhymne. Ich sehe und hoere das, und frage mich impulsiv, ob ich schon tot bin.

Der check ergibt: das ist nicht der Fall. Ich lebe noch. Noch?

Gerade erklaert irgendein Clown im TV, dass in freier Natur, in Parks und im Wald der Platz auf den Wegen fuer das "social distancing" nicht mehr ausreicht. Duerfen wir in dem Fall vom richtigen Weg abweichen, und aus gesundheitlichen Gruenden etwa gar den Rasen betreten? Ohne dort 500 euro wegen chilling bezahlen zu muessen?

Die Einreise nach Meck-Pomm, nach Mecklenburg-Vorpommern ist verboten, und wir fragen uns, ob das nun schlimm ist.

Der wirtschaftliche WAHNSINN wirkt: die KATASTROPHE erreicht D bereits!

30.3.2020: 10% der Kleinunternehmer AKUT von der Pleite bedroht. Das MUSS verhindert werden BEVOR die Pleite da ist. Alles, was zu spaet kommt wird nur TEUERER. Die Politik kommt ihren Worten nicht in hinreichendem Mass mit Taten nach.

drittes

Setzen die IRREN jetzt mit einem Federstrich das BGB ausser Kraft?

Eine der wichtigsten Grundregeln einer funktionierenden Gesellschaft bereits ausgehebelt: "Pacta sunt servanda" - "Vertraege MUESSEN eingehalten werden!" gilt nicht mehr. Grosse Firmen wie Adidas, H&M, und zahllose andere stellen bereits die Mietzahlungen fuer ihre Ladenkokale ein. Der schwarze Peter wird mit Billigung, Deckung und auf Initiative der Bundesregierung an die Vermieter weitergereicht. Private Mieter koennen im Problemfall gleichermassen die Miet- und Zahlungen auf die Stromrechnung einstellen.

Ich schlage drei Kreuze, dass ich nicht mehr betroffen bin, denn ich habe mir meine Mieter, unter denen ich fast mein ganzes Leben lang schwer gelitten habe, bereits vor 15 Jahren vom Hals geschafft. Seitdem fuehre ich ein zu 95% gluecklicheres Leben.

Die KanzlerIn ist zurueck aus der Quarantaene, und das Volk muss sich fragen, ob das nun von Vorteil ist.

Auf die Frage, ob Bundesregierung und Bundestag von ALLEN guten Geistern verlassen sind gibt es nur eine Antwort.

Die Folgen dieses WAHNSINNS sind unabsehbar, voellig ausser jeglicher Kontrolle.

Periodische Stabilisierung, Erholung, Korrektur an den Aktienmaerkten bedeuten nichts. Die, die auf den Absturz setzen machen MILLARDEN. Oder schon eher BILLIARDEN? Da das Ausmass des wirtschaftlichen Schadens in den Unternehmen nicht abzusehen ist ist eine Erholung der Maerkte noch ausser Sicht. Wenn der Rebounce kommt werden erneut grosse Vermoegen gemacht werden von denen, die zum richtigen Zeitpunkt Aktien zu-/zurueckkaufen koennen.

Birgit Schrowange liegt mit ihren Aktienkaeufen prinzipiell richtig, und sie ist cool. Aber sie hat zu wenig Geduld, denn es ist zu frueh. Der WAHRE Schock kommt, wenn die Unternehmensdaten, die Zahlen zu unnoetigen Firmenzusammenbruechen vorliegen. Dann kommt der RICHTIGE CRASH. Dann sollten Sie geduldig beginnen, zu kaufen, nach und nach Stueckchen fuer Stueckchen Positionen aufbauen!

Die Welt und die Maerkte werden sich vom schwersten wirtschaftlichen Schock aller Zeiten dann erholen. Aber das wird nicht mehr die Welt sein wie wir sie bis vor ein paar Monaten noch hatten.

Das Virus, von dem NIEMAND betroffen ist!

Und deswegen der absolute Ausnahmezustand, die Ausserkraftsetzung der verfassungsrechtlich GARANTIERTEN Grundrechte der Buerger???? Deshalb laeuft der durchgeknallte Willkuerstaat Amok?????

Am 24.3. gibt es nach Bundesgesundheitsministerium und einem der nach der WHO, der World Health Organisation, die bereits verschiedentlich beim Ausruf von Pandemien grob schieflag, fuehrenden Panikmacher, dem staendig zitierten Robert-Koch-Institut RKI, das sonst NIEMAND beachtet und auch jetzt besser nicht beachten sollte 31.554 Infizierte. Die meisten Infektionen verlaufen HARMLOS. Kinder erkranken garNICHT! Wir haben 149 Tote.

30.3.2020: Herzzerreissender Werbe-Spot mit Spendenaufruf fuer Kinder auf rtl: pro Anruf/SMS 10euro plus Anrufkosten. Kinder erkranken nicht an "Sars-CoV-2". Ist das Geschaeftemacherei mit der Angst und dem Mitleid? Was ist los in dieser Welt?

Deutschland hat 82 792 000 Einwohner. Demnach sind 0,038 Prozent der Bevoelkerung infiziert. Wenn richtig ist, wie der Virologe Dr. Koehnlein sagt, dass 50% der Corona-/COVIDtests FALSCH sind, und zwar nach oben, verbleiben sogar lediglich 0,019%! Das ist aber eigentlich schnurz. Denn in beiden Faellen kann man sagen:

Naeher an Null geht kaum!

Das ZWINGENDE Ergebnis einfacher Mathematik wird ZWINGEND bestaetigt durch die Kontrollrechnung: Weltbevoelkerung 7,75 Milliarden, also 7.750.000.000. Infizierte (angeblich!) 1.100.000 = 1,1 Millionen Menschen. Die 99,9% ihre Infektion schnell und schadlos ueberstehen. Quote danach: nur 0,14 % Infizierte!

Egal woher die Abweichungen in beiden Rechnungen stammen: die Kern-Aussage ist IMMER, dass die Quote praktisch fast gleich NULL ist.

Es gibt nur in verschwindend geringem Umfang Infizierte! Das Problem existiert NICHT!

Die Herkunft der Differenzen ist klar: falsche Zahlen! Weil die Journalisten KEINE Ahnung haben wovon sie reden. Relativ stabil und belastbar mit nur geringer Fehlerquote sind zweifellos die 82 Millionen Deutsche, und die 7,75 Milliarden Weltbevoelkerung. Die Zahl der Infizierten in D duerfte ebensowenig belastbar sein wie die fast willkuerliche Quantifizierung von 1,1 Millionen weltweit.

Das spielt keine Rolle! Denn selbst ein Fehlerfaktor 10, also 1000%, spielt KEINE Rolle. Es ist egal, ob weltweit nur eine oder gar 10 Millionen infiziert sind bezogen auf 7,75 MILLIARDEN Menschen.

Nur eins bleibt: die Gefahr ist IMMER gleich NULL!

Die GANZE WELT wird wegen NICHTS in Todesangst versetzt!

Beide Berechnungen beruhen auf den Zahlen vom 24.3.2020. Die spaetere Entwicklung begruendet KEINE signifikante Abweichung.

Die GROESSTEN LUEGEN in der Geschichte der Menschheit:

1.) "Ich liebe Dich!"

2.) " Ich bin schwanger, WIR (!) bekommen ein Kind. Du wirst Vater!"

3.) Die LUEGE vom "menschengemachten" Klimawandel!

4.) "Das TOEDLICHE "Corona-Virus" bringt uns in Todesgefahr!"

5.) "Diesel verpesten die Luft!"

6.) "Unsere fuersorglichen klugen Politiker bauen das moderne D auf umweltfreundliche erneuerbare regenerative Energie um."

Man kann heute, am 13.4.2020 mit GROESSTER SICHERHEIT mindestens DREI felsenfeste Aussagen machen:

Erstens: Es gibt KEINE ECHTEN "Corona-Toten". Weil KEIN halbwegs gesunder Mensch unter 70 an "Corona" stirbt. NIEMAND!!!

s.u. das Lanz-Video mit dem Hamburger Chef der Rechtsmedizin Prof. Pueschel!

Zweitens: Damit sind ALLE Totenzahlen FALSCH!!!

DER Mann spricht WAHR!

Aber noch einmal: Selbst wenn wir unterstellen, dass die falschen Zahlen richtig sind haben wir dennoch nur eine Mortalitaet, die NICHT groesser ist als bei irgendeiner Grippeinfektion in der Vergangenheit.

Drittens: Der bis heute angewandte Corona-Virus-Test PCR (Polymerase Chain Reaction, Polymerase Kettenreaktion) ist einer Fehlerquote von 50% wegen VOELLIG UNGEEIGNET zur Diagnostik!

PCR-Tests sind in der Gerichtsmedizin ein Standardverfahren, da sie selbst sehr geringe DNA-Spuren vervielfaeltigen und nachweisen.

Prof. Timo Ulrichs: "ALLE Tests sind mit Fehlern behaftet!"

Denn auch dieser Mediziner sagt die WAHRHEIT!

Das bestaetigt Herrn Dr. Koehnlein (video unten!)

Wenn man versucht, ueber den Wert des PCR - Tests zuverlaessige Aussagen zu finden kommt man vom Hoelzken auf's Stoecksken. Noch schlimmer wird es, wenn man in die Kommentierungen geht. Das beginnt schon damit, dass Mediziner mit Pizza-Baeckern wild durcheinander kommentieren. Das vernebelt mehr als es erhellt. Und wie stets findet man 'Trolle", also Leute, bei denen die Beitraege stark nach interessengesteuerter Desinformation riechen. Reine Zeitverschwendung.

Eines ist KLAR: die Frage der Belastbarkeit dieser Tests MUSS auf SERIOESER wissenschaftlicher Ebene von FACHLEUTEN sachgerecht und sachlich diskutiert und beantwortet werden.

Letztlich jedoch ist dieses Problem eine Sekundaer-Scenario. Auf das es PRIMAER nicht ankommt. Denn:

ENTSCHEIDEND ist nicht die Frage, wieviele Menschen infiziert sind. Und: die hohe Zahl der Betroffenen - dato 16.4.2020 - 78.000, die das Virus PROBLEMLOS und zumeist unbehandelt zu Hause ausgesessen haben bestaetigt das.

ENTSCHEIDEND ist die Frage, ob SARS-CoV-2 zu SCHWEREREN Krankheitsbildern mit deutlich erhoehter Sterblichkeit fuehrt - oder NICHT. Ein deutlich schwerer Verlauf wird m.W. von NIEMANDEM behauptet. Und fuer die Frage der Lethalitaet kommt es auf die Belastbarkeit der Zahlen an. Und die gibt es NICHT in Italien, und schon gar nicht in D. Bis dahin gilt:

Die Behauptung, an CoViD-19 sterben mehr Menschen als an anderer Grippe ist UNBEWIESEN. Insbesondere bedeuten belastbare Obduktionen wie die von Prof. Pueschel das Gegenteil.

Die Aussage "Niemand stirbt an CoV-2!" ist damit valid und belastbar.

Das bestaetigt auch die Analyse von Herrn Prof. Dr. Stefan Homburg, der zunaechst von demselben Ansatz ausgeht wie ich: der TATSAECHLICHEN, nicht: der angenommenen, und nicht: der vermuteten Mortalitaet.

Brauchen wir da wirklich noch den Herrn Prof. Lesch, der weder in Statistik noch in Medizin und weder in Virologie noch in Epidemiologie akademisch vorgebildet ist - soondern in Astrophysik! -, und der am 20.4.2020 erklaert, dass die von mir zitierten FACHLEUTE "Mob" sind, weil sie der Panikmache nicht unkritisch und leichtglaeubig folgen. Lesch setzt sich NICHT sachlich mit diesen Maennern auseinander, er diffamiert sie lediglich. Herr Lesch verspielt mit aller Macht sein ansehen: er verliert (auch) sein (wissenschaftliches) Gesicht!

Viertens: Also sind ALLE Infektionszahlen GROB FALSCH.

JEDER Test mit einer Fehlerquote von 50% ist sinn- und nutzlos. Ein Arzt, Wissenschaftler, der den Test anwendet disqualifiziert sich selbst. Bei einer Trefferquote von 50% darf KEIN Test angwendet werden. Und auch KEINE "Schaetzung". Wer hier jenseits serioeser Diagnostik Erkenntnisbedarf verspuert, MUSS eine Muenze werfen. Denn auch da ist die Trefferquote 50%. Und das geht schneller, es ist billiger, und fuehrt zu genauso zutreffenden Ergebnissen. Wollen Sie, dass Ihr Arzt eine Muenze wirft, wenn es um Ihre Gesundheit UND um Ihre FREIHEIT geht?

Red. Feststellung: Ich uebertreibe zwar hier und da BEWUSST gelegentlich, um etwas zu betonen, besser herauszuarbeiten. Der Vergleich "Corona-Test" / Muenzwurf ist OHNE Uebertreibung ABSOLUT korrekt und haelt JEDER wissenschaftlichen bzw. mathematischen Ueberpruefung LEICHT stand!!!

Im WIRKLICHEN Leben wie auch in der WISSENschaft gilt: wer nichts weiss und keine SERIOES erhobenen und BELASTBAREN Zahlen hat, wer nur Vermutungen, Annahmen, Glauben hat, und mit Phantasiezahlen operiert SOLL DIE KLAPPE halten!

Wir sind ja die LUEGENMEDIEN-Unschaerferelation gewohnt, weil die Maedels zwar Journalistik studiert haben moegen - zumindest will ich das noch hoffen duerfen! - von dem, worueber sie reden haben sie keine Ahnung. So ist die Rede vom "Corona-Test". Dabei MUSS es hier ja wohl um einen "CoV-2-Test" gehen! Und das sind zweierlei Paar Schuh!

Was wir brauchen um zu vernuenfigen Zahlen und damit halbwegs belastbaren Aussagen zu kommen ist ein Test, der dieses neue chinesische Virus identifiziert.

Hingegen ist ein "Corona-Test" etwas KOMPLETT Anderes, denn der identifiziert ALLE Infektionen mit Viren aus der Corona-FAMILIE - und damit ALLE Viren, unter denen wir bisher bei unseren Grippe-Erkrankungen unser ganzes Leben lang gelitten haben, an denen wir aber ganz offensichtlich nicht verstorben sind.

Ist das die Erklaerung fuer den 50%-Fehler, von dem Dr.Koehnlein spricht? Dann haben wir bei den Tests ZWEI Probleme: Zum Einen liegt nur etwa die Haelfte(?) von Infektionen mit dem China-Virus CoV-2 vor, bei gleichzeitig UNBEKANNTER Dunkelziffer von tatsaechlichen, aber ungetesten Infektionen. Was zur Folge hat, dass ALLE Zahlen erheblich FALSCH sind.

Da die Aerzte zwar hoffentlich Medizin studiert haben, nicht jedoch Statistik, und da sie ganz offensichtlich wegen Ueberlastung und wegen Faulheit keine Zeit haben, sich in die Statistik in Ruhe einzuarbeiten, erklaert das, warum Aerzte viel ueber das Virus wissen moegen, jedoch NICHTS ueber das tatsaechliche Risiko. Im Uebrigen sieht ein Arzt immer nur die Kranken, in seiner Wahrnehmung kommen die Gesunden NICHT vor. So, wie Polizisten nur die Unfaelle sehen, und von daher ALLES - so wie neurotisch-besorgte Muetter! - fuer gefaehrlich halten.

Und das ist jeweils eine VERZERRTE, eine neurotische Wahrnehmung von Realtitaet.

Noch extremer wird's, wenn wir die Mortalitaet betrachten:

Doch, naeher an NULL geht naemlich doch: die Sterblichkeitsrate betraegt FAKTISCH nur 0,00017%.

Wie ich unten ausfuehre, muss man an der Zahl der Toten statistischer Maengel wegen erhebliche Zweifel anmelden. Das bedeutet, dass diese Zahl VIEL zu hoch sein kann!

Es kommt aber wie stets im Leben noch VIEL DOLLER! Die "Todeszahl", die Mortalitaetsrate wird berechnet OHNE OBDUKTION! Das bedeutet, dass NIEMAND weiss, woran die Leute WIRKLICH gestorben sind. Die Todeszahl ist also nur PHANTASIE- und Schneegestoeber!!! Die Toten werden WILLKUERLICH als "Corona-Tote" eingestuft!!! Und das nicht nur mit Billigung des DUBIOSEN RKI, das von Obduktionen geradezu abraet. WARUM wohl??? Damit deren Ammenmaerchen nicht auffliegen???

Hier folgt mir vermutlich der Immunologe/Toxikologe Prof. Hockertz. Ich werde das recherchieren.

Und noch etwas: Muessen die Deutschen, muessen deutsche Politiker, muessen Verwaltung und Bundesregierung noch lernen, dass es NORMAL ist, wenn Menschen sterben? Und muessen die erst lernen, dass es KEINE signifikante Erhoehung der Todeszahlen wegen "Corona" gibt? Damit sind ALLE PANIKMASSNAHMEN ABSURD!

Damit ist das das ZWINGENDE Ergebnis einfacher Mathematik:

Es gibt FAKTISCH KEINE NENNENSWERTE BEDROHUNG!

Wenn ohne Grund fast ALLE Menschen SINNLOS in PANIK geraten spricht man zu RECHT von Hysterie, von einer MASSEN-Psychose!!!!!

Definition "Wahn": falsche, truegerische Vorstellung! Wenn Menschen sich etwas einbilden, was real NICHT existiert, sondern nur in ihrer Vorstellung, dann sind das Wahnsinnige. Und zwar egal, ob das eingebildete gute oder boese Geister, Geistwesen, oder nicht existierende Gefahren sind. Oder wenn aus einer Muecke ein Elefant wird. Aus einer geringen Gefahr eine schwere Bedrohung.

Die WAHNSINNIGEN halten ihre IRRLICHTERNDEN Aengste IMMER fuer "vernuenftig". Und damit sind die Anderen, die Besonnenen, die Gelassenen die gefaehrlichen Sozialschweine, die andere leichtsinnig und gedankenlos, hirnlos in Gefahr bringen!

Das habe ich uebrigens bereits 1972 in der Vorlesung "Gerichtliche Psychiatrie fuer Juristen" gelernt - ich referiere das hier unter dem Vorbehalt, dass ich das richtig erinnere, und zweitens ist das Stand 1972. Das kann sich in heutiger Sicht geaendert haben: Psychisch gestoerte Menschen fallen demnach in zwei Gruppen:

Beispiel: Relativ viele Menschen fuehlen sich bestrahlt: von finsteren Maechten (Elektrizitaet, Radiowellen, Sendetuerme, Mobilfunktechnik, "HARP": im Prinzip ist solchen Patienten jede moderne Technik Teufelswerk, so, wie den Gruenen das Automobil.), aber auch von Nachbarn, die hinter der Wand elekrische Strahlung aussenden um sie krank/gefuegig/wehrlos zu machen. Die Meisten nehmen das schicksalsergeben hin und sind deshalb harmlos. Ihr Auftreten ist abgesehen von der Stoerung oft ansonsten voellig normal und nicht weiter auffaellig. Das koennen durchaus auch ueberdurchschnittlich intelligente/gebildete Menschen sein.

Da es selten bis gar nicht gelingt, die "Wahrnehmung" der Bedrohung, der Bestrahlung zu therapieren zielt die Therapie darauf ab den Patienten so einzustellen, dass er normal, ohne seine Mitmenschen mit seltsamen Aeusserungen zu irritieren lebt und in seinem sozialen Umfeld moeglichst nicht darueber redet, sondern nur noch mit dem Therapeuten.

Es gibt KEINEN GRUND, die harmlosen, friedlichen Patienten zu stigmatisieren und vom normalen Leben auszuschliessen. Jeder hat halt seine zumeist harmlose Macke.

Die aber, die sich in die Enge, in eine Notwehrlage getrieben sehen koennen zum vermeintlichen Selbstschutz, in (putativer, eingebildeter) Notwehr aggressiv reagieren und dann zB ihre harmlosen Nachbarn taetlich angreifen, mitunter auch mit Waffen. Der psychisch kranke Mensch empfindet seine Wahrnehmung der nicht existierenden Bedrohung als vernuenftig und konkret.

Paradigma: Polizisten handeln IMMER in Notwehr, wenn sie mal einen unbewaffneten Teenager erschiessen. Und wenn es keine wirkliche Notwehrlage war, genuegt deutschen Gerichten Putativ-Notwehr regelmaessig zum Freispruch. Es genuegt, wenn der Polizist GLAUBT, der Junge habe eine Kalaschnikow-Maschinenpistole statt eines Eis am Stil auf ihn gerichtet.

Im Fall aggressiver "Notwehr" muss man diese Betroffenen mit richterlichem Beschluss in die "Geschlossene" einweisen, um Unschuldige, um die Allgemeinheit vor fataler Gewalt zu schuetzen.

Und da muessen wir uns fragen, ob wir einen der Haupt-PANIKmacher, den voellig verantwortungslos (und UNwissenschaftlich!) handelnden Prof. Drosten von der Berliner Charite nicht in die Geschlossene einweisen sollten, um die Bevoelkerung und einfaeltige Politiker und Verwaltungshengste vor seinem WAHN zu schuetzen.

Es ist erstaunlich, dass D, dass KanzlerIN und Bundesregierung (!!!) immer noch auf den Herrn Drosten und sein Geschwaetz hoert, denn der Mann hat bereits in der Vergangenheit allzu oft allzu grob danebengelegen, naemlich auch bei der Schweine- und bei der Vogelgrippe!

Aehnliches erleben wir heute taeglich in den Medien: Menschen, die das "sozial distancing" oder andere Regeln der Paniker nicht einhalten werden stigmatisiert. Im harmlosen Fall belehrt man sie auch durchaus aggressiv, denn diese "Unbelehrbaren" bedrohen ja die Gutmenschen und ihr eigenes Umfeld durch vermeintliches Weitertragen der Infektionen ("WARUM machst Du das? Willst Du Deine Omi toeten?").

Dem pflichtet "uns Udo" (Lindenberg) der auch mein Udo ist insofern als ich ihn oft und gern hoere - nicht nur aber zumeist seine Musik! - begeistert bei, der voll im mainstream mit der Masse schwimmt: fuer ihn ist ein Andersdenkender wie ich ein "asozialer Vollhorst, der sein Gehirn gebrauchen soll". Nun gut, Udo: Du hast halt nicht studiert, ich schon. Was weder mir noch dem Hauptschueler a priori Recht oder Unrecht gibt. Dafuer machst Du TOLLE Musik, malst tolle Bilder waehrend ich nur schlecht singe und grottenschlecht male. Sein voller Zorn trifft auch "Corona Paadys" ("Corona Parties"!), die ich ja fuer eine ganz gesunde Gegen-Reaktion cool gebliebener Jugendlicher in einem Meer der amoklaufenden Aengste halte.

Etwa so in der Richtung duerfte auch die Polizei argumentieren, wenn sie verbotene (kleine) Gruppen, "Corona Paadys" unter gar schroecklichen Bussgeld-Drohungen und mit Platzverweisen zwangsweise aufloest: denn man sieht in der vermeintlichen "Vernunft" ja die Sicherheit der Allgemeinheit bedroht.

Noch'n Stueck aus der Klapsmuehle: Der durchgeknallte Obrigkeitsstaat, die Polizei geht mit aller Haerte gegen !!! SONNENANBETER!!!, also gegen Menschen, die sich in lauen Fruehlingslueften auf einer Wiese in die Sonne legen vor! Aber Hallo? Geht's denn wohl noch? Auf diese Idee ist noch nicht einmal der kreative Geoerge Orwell in seinem Albtraum-Scenario "1984" gekommen!

Und nicht einmal DER kriminelle Unrechtsstaat auf deutschem Boden, die sog. "DDR".

ARMES DEUTSCHLAND!

Der regierende Buergermeister von Berlin sagt: "Die Dummen und Uneinsichtigen sind die traurige Ausnahme." Ich fuehle mich gemeint, nicht jedoch angesprochen.

Dazu nur drei Dinge: Fuer meinen IQ spricht, dass ich (nicht nur) Prozentrechnung fehlerfrei beherrsche, und das zumeist sogar ohne Papier, im Kopf! Mit Fug bezweifle ich, dass der Herr Buergermeister, sollte er diese simple Rechenart beherrschen sie so wie ich auch angewandt hat. Der hat mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht eine einzige seiner Zahlen nach- oder gar selbst ausgerechnet.

Darueber hinaus biete ich ihm eine Wette an: zwei Monatseinkommen gegen zwei Monatseinkommen, dass ich ihn im objektiven offiziellen IQ-Test von Mensa klar schlage. Prognose: um mehr als 10 Punkte :D ( :D ist das Emoji, der smiley fuer "fiesgrinz"). Ich erwarte allerdings nicht, dass er diese Herausforderung akzeptiert. Traurig!

Auch seine Quantifizierung "Ausnahme" ist mit grosser Sicherheit FALSCH. Zahlen sind schwer zu finden. Ich meine gehoert zu haben, dass nur zwei Drittel die oe-r Massnahmen richtig finden und unterstuetzen. Das ist zwar eine klare, nicht jedoch die ueberwaeltigende Mehrheit. Aber selbst wenn wir statt 34% nur 20% sind: Wir "Dummen und Uneinsichtigen" sind NICHT die Ausnahme. Und wir sind mit 100%iger Sicherheit weniger traurig als der Herr Buergermeister.

Und unsere abweichende, elitaere Minderheitsmeinung ist nicht schon deshalb schlechter - oder duemmer. Und schon gar nicht uneinsichtig!

Die mildeste Form eines taetlichen Angriffs als "Notwehr" hatten wir bereits in Bayern, als ein Mann eine Asiatin mit Desinfektionsmittel einspruehte. Das ist Koerperverletzung. Man wird den verurteilen, aber, soweit er sich zuruecknimmt, soweit er gar Einsicht zeigt/simuliert nicht sofort einweisen muessen.

Fuehrt Angela Merkel nunmehr im "Neuen Deutschland", in Gesamtdeutschland wieder den SED-Staat ein, aus dem sie stammt?

Und: die ostzonale Angela Merkel tritt die wuerdige Nachfolge Ulbricht's und Honecker's nicht nur an, sie toppt den "DDR"-Unrechtsstaat: denn der hat bei leeren Regalen nur den politischen Gegner ueberwacht, schikaniert und unterdrueckt. Merkel unterdrueckt ALLE, das gesamte deutsche Volk plus alle Immigranten, sie greift nicht nur ihre Gegner an, sie schraenkt Bewegungs-, Kontakt-, soziale, Berufs, Religions-Freiheit ein. Bei ihr gibt's nicht nur leere Regale sondern leere Hotels, Bars, Kneipen, Restaurants, sogar Friseur-Salons ...... und ...... und ...... und..... Der Merkel-Staat greift auf Handy-Daten ALLER Buerger ungeniert und hemmungslos zu! Und sie will den Staat ZWANGSWEISE an Unternehmen beteiligen und deklariert die Vergesellschaftungs-Attacke als "den Firmen helfen".

Sie "hilft" also denen, die sie durch ihr verantwortungsloses Handeln selbst in existentielle Not gebracht hat??? Faszinierend!

Erneut: Flugzeugmodus, Leute ;)!

Ein Wort zu den Friseusen: Ich hatte mein Leben lang zum Haarschnitt ein gespaltenes Verhaeltnis. Splissfrei. Weil ich Herren-Salons nicht mochte. Der lauwarme small-talk ueber "Maennerthemen" (Fussball!), zu dem sich die weichgespuelten Herren verpflichtet fuehlten, unterhielt mich nicht sondern ging mir auf den Senkel. Also bin ich bis vor ein paar Jahren in Damen-Salons gegangen: mit den Friseusen kam ich besser klar.

Aber auch da nervte mich die Voranmeldung, und die 1,5 Stunden in dem Stuhl. Wenn ich mich 90 Minuten lang im Spiegel anhimmeln will (man nennt das "Narzissmus") kann ich das zu Hause tun. Das erste Aha-Erlebnis hatte ich, als ich die Friseuse zu mir nach Hause kommen liess: die erledigte denselben Haarschnitt da naemlich kurz und trocken in 10 Minuten! Da reifte in mir die Gewissheit, dass die Friseusen eine Art Eierschlangen-Tanz much ado about NOTHING, viel LAERM um NICHTS veranstalten, um dem Kunden das Gefuehl zu geben, dass er VIEL Arbeit zu Recht HOCH bezahlt (die Eierschlange ist klein und harmlos. Wenn sie aber ANGST hat, veranstaltet sie ein RIESEN-Bohau, um dem Angreifer moeglichst GROSS und GEFAEHRLICH zu erscheinen. Und da muss man sich fragen, ob der Tanz um das heilige Corona-Kalb nicht auch ein Eierschlangentanz in ANGST ist!).

In den Philippinen war das anders: da sass ich am Strassenrand auf einem Plastikstuhl, der Typ, der handwerklich RICHTIG gut war, besser als die Deutschen Scheren-Kuenstler!, erledigte den Schnitt in ein paar Minuten fuer 35 php Philippinische Pesos - das sind etwa 70 euro-cent!

Dabei umlagerte mich die Dorfjugend. Eine 12-jaehrige wies auf ihren Kameraden: "Der ist ein Ladyboy!" Was nicht zu uebersehen war. Ich sagte: "Solange ich ihn nicht heiraten muss ist mir das egal!" Die waren begeistert.

Als ich dann wieder in Frankfurt eintraf, fand ich keinen nahen Friseur-Salon. Zudem hatte ich andere Probleme. Ich liess wachsen. Als es nervte nahm ich eines Abends den Einwegrasiererer und schnitt die wildesten Locken ab. Das Ergebnis verblueffte. Seitdem sind Friseusen beruflich nicht mehr attraktiv. Zu zeitaufwaendig, zu umstaendlich, zu teuer. Fuer meinen gelegentlichen Rasierer-Schnitt wende ich 2 Minuten auf, und der Fisch ist geputzt.

Und EXAKT da liegt das Problem! Sonst haette ich Sie nicht mit meiner Cutter-Karriere genervt. Denn wegen Corona schneiden sich viele und immer mehr Leute die Haare selbst. Heute sprach mich die gestylte und hardcore-geschminkte Rennziege am Hotel-Empfang auf ihren selbstgemachten Schnitt an, und der sah ebenso topfit aus wie meiner.

Bedeutet: Das Friseurgewerbe ist bereits in AKUTEN Schwierigkeiten der Corona-Panik wegen. Soweit die nicht in die Pleite rutschen werden sie viele Kunden verlieren, die wegen Zeit und Kosten von 30-50-? euro NIE mehr einen Salon betreten werden. Weil sie gemerkt und gelernt haben, dass das schneller, leichter, billiger und ohne dass ihnen eine(r) tumbe Geschichten ans Ohr klebt DIY Do-it-Yourself zu Hause BESSER geht, SCHNELLER, und: fuer LAU!

Das ist eine SCHWERE Breitseite fuer das Gewerbe, die es gerade in dieser schweren Zeit nicht braucht.

Von diesem Einbruch kann sich das Gewerbe nicht erholen.

Und nicht nur die Friseure sind betroffen: das gilt auch fuer andere Branchen (Banken!). Die notwendige Umstrukturierung um der Zeiten Herr zu werden wird zu massiven Einbruechen fuehren, wie etwa die Schliessung von Bank-Filialen. Weil man sieht, dass man die nicht mehr braucht - und damit auch nicht das dort beschaeftigte Personal.

Der "Auto-Experte" Ferdinand Dudenhoeffer sagt bereits den Verlust von ueber 100.000 Arbeitsplaetzen allein in der Automobilindustrie voraus. Ich halte die Schaetzung fuer realistisch. Die Auto-Industrie ist durch den Kostendruck gezwungen, Arbeitsplaetze wegzurationalisieren. Eine Massnahme, die sie in normalen Zeiten nicht so leicht umsetzen darf. In dem Fall sind die jobs endgueltig weg.

Winnetou: "Hugh, ich habe gesprochen!"

Redaktionelle Anmerkung: man muss - wie stets im Leben! - auch hier bereits aufmerksam auf RICHTIGE Anwendung der Sprache, der Begriffe achten. Deshalb gehe ich immer wieder auf sprachliche Praezision und Definition ein! Bei "Corona" muessen wir WISSEN, dass DREI Begriffe von zentraler Bedeutung sind. Wenn FACHLEUTE (Aerzte/Virologen) reden! Bei den ahnungslosen Journalisten in den LUEGENMEDIEN duerfen Sie im Zweifel davon ausgehen, dass die keine Ahnung haben was die Begriffe, die sie verwenden wirklich bedeuten.

Der gedankenlos verwandte Begriff "Corona" ist so gesehen schon Quatsch, dummes Zeug.

a) Coronaviren sind eine Virusfamilie zu der das aktuelle, das neue China-Virus "SARS-CoV-2" gehoert. Das ist NICHTS NEUES! Praktisch alle bisher bekannten Grippe-Viren, die uns bisher bereits erwischt haben, ohne uns zu toeten, sind SARS / Corona-Viren. Das finden wir nicht toll, aber es haut uns auch nicht um, es toetet uns NICHT. Das kurieren wir in ein paar Tagen aus, und gut ist!

Sie erkennen bereits daran, dass ich Sie RICHTIG informiere, denn Sie und ich haben "SARS-CoV-2" in der oeffentlichen Diskussion kaum je gehoert!

b) "SARS-CoV-2" bedeutet: "Severe Acute Respiratory Syndrom" Corona Virus (Typ)2, also das neue made-in-China-Viech: das ist das Virus, das Symptome verursachen KANN, nicht jedoch auch regelmaessig hervorruft. Die meisten Grippeviren, die uns seit Beginn der Menschheit kujonieren sind SARS/Corona-Viren, also NIX Neues!

c) "CoViD-19" ist das durch das Virus ausgeloeste Krankheitsbild. "Corona-Virus-Disease-2019". Patienten sind also die, die dieses Virus tragen UND Symptome zeigen.

Damit ist bereits begrifflich, ohne die Mathematik, die das allerdings bestaetigt/verifiziert klar, dass "SARS-CoV-2" hoechstwahrscheinlich ein NORMALES Grippe-Virus unter zahllosen anderen bereits bekannten und von unserem Immunsystem in 10 laestigen Tagen auskurierter Bruder der Corona-Famile ist, unter denen jeder bereits mehrfach im Leben gelitten hat, ohne deshalb in Panik und Todesangst zu geraten. Sogar der infizierte TV-Clown Oliver Pocher bleibt relativ gelassen, haelt sich aber der Infektion wegen jetzt ebenso wie auch Harald Lesch fuer einen "Corona"-Experten.

Auch ich bin mangels Medizinstudium KEIN Corona-Fachmann. Ich verweise lediglich auf seltsame Zahlen, und den Umstand, dass kaum jemand ernsthaft behauptet, CoV-2 sei toedlicher als andere Grippeviren. Waehrend diese gelassene, entspannte Auffassung in Politik und LUEGENMEDIEN nicht vorkommt. Was ein KLARER Beweis fuer Manipulation ist. Es wird EINSEITIG aller wissenschaftlichen Diskussion zum Trotz nur eine Auffassung dargestellt. KEIN Kritiker kommt zu Wort!

Sie sollten sich das so vorstellen: Es ist Ihnen laestig und Sie HASSEN den Hund Ihres Nachbarn, wenn der staendig an Ihr Auto pinkelt. Letztlich aber tun das auch hundert andere Hunde, die da vorbeikommen.

So, wie Sie Ihr Leben lang Ihre Grippen gehasst haben. Sie wussten aber IMMER, dass die nach 10 Tagen auskuriert und damit Schnee von gestern sind. Wir sind dann sogar immunisiert! Erstaunlich ist, dass die Fachleute bis heute nicht wissen, wie lange der Immunschutz anhaelt.

UND: Insofern ist JEDES Grippe-Virus ein neuer Typ, ein Mutation der Corona-Familie: denn seine alten Kumpels koennen uns zumeist nichts mehr anhaben. Das Grippe-Virus hat nur eine Ueberlebenschance in uns, wenn es sich veraendert, optimiert: wenn es MUTIERT. Also ist auch das "neue" Sars-CoV 2" nix Neues, sondern der alte Kollege mit neuer Lackierung.

NIEMAND geraet deshalb in Panik. Es sei denn, man wird verrueckt gemacht. Hier geschieht NICHTS Anderes als zuvor: Betroffene werden infiziert durch "SARS-CoV-2" und gut ist: NIX Schlimmes. Es ist lediglich ein neues Virus in der Familie, das nicht schlimmer ist als die alten Viren, die Brueder und Schwestern.

Es ist also lediglich ein neuer Koeter im Dorf, der 101. der nun an Ihr Auto pinkelt, der Sie nervt so wie die anderen zuvor. Die konkrete Gefahr ist aber nicht groesser geworden. So, wie das die Mathematik dann aus unabhaengiger Perspektive bestaetigt.

Nur zur Erinnerung: in 2014 starben 24.000 Menschen in D an "normalen" Grippeviren! Ohne dass die Welt angehalten wurde. Ueber diese Toten verlor NIEMAND in D in 2014 ein Wort. Man machte mit dem Tagesgeschaeft weiter, ohne dazu noch Existenzen unnoetig zu ruinieren und HOHE MILLIARDENSCHAEDEN, Arbeitslosigkeit und BERECHTIGTE Existenzaengste zu verursachen!

Die naechste groessere "TOEDLICHE" Grippewelle war in 2018. Und ueber die kleinen, von denen eh' nur ein paar Hunderttausend betroffen sind redet NIEMAND.

Doch zurueck zur Mathematik (Ob Udo Lindenberg wohl Prozentrechnung kann - wenigstens in einem nuechternen Moment auf Eierlikoer-Turkey???): Daraus kann man mindestens DREI absolut SICHERE Schluesse ziehen: Es gibt das Virus in D fast nicht, und es gibt fast keine Toten. VERSCHWINDEND GERING!

Und: Das Virus ist NICHTS ANDERES, nicht gefaehrlicher und nicht ansteckender als irgendein anderes zwar laestiges aber dennoch NORMALES Grippevirus. So, wie es JEDER schon oft im Leben hatte OHNE deswegen in PANIK und in TODESANGST zu geraten. VERSTANDEN??????????????

Corona ist ein NORMALES Grippevirus, es ist KEIN KILLER - auch wenn fast JEDE so tut!

Kein "Killer" bedeutet: nicht mehr oder weniger als JEDES andere SARS-Corona-Virus. Bei einem Killer ist jeder Schuss toedlich, jeder Schuss ein Treffer. SARS-CoV-2 ist kaum oder gar nicht toedlich. Nur in Ausnahmenfaellen: Hohes Alter ueber 80 PLUS schwere Vorerkrankung(EN!!!) PLUS Corona PLUS fehlerhafte aerztliche Behandlung toetet. Ohne SCHWERE Vorerkrankungen ist Corona unschaedlich.

Das DURCHSCHNITTSALTER !!! der bisher 149 Verblichenen in D liegt bei 81 Jahren! Und wer wie ich schon ein paar Mal in Geriatrie/Altersheim war, weiss, dass unsere Alten nicht nur eine Krankheit haben (Diabetes!), sondern ein bereits an sich gefaehrliches Buendel. Alles klar?

Von der PANIK sind ALLE betroffen!

Ausser mir. Ich lebe zu 100% so wie zuvor. Das Einzige, was mich erwischt hat waren die aufgrund der Hysterie leergekauften Regale im Supermarkt. Ich konnte Alles kaufen, was ich wollte mit Ausmahme von Graved Lachs und Eiern.

Von der Toilettenpapier-PANIK blieb ich verschont. In meinem Hotel haben die eh' immer 5 Rollen in einem EINZELZIMMER!!! Was auch a bisserl VERRUECKT ist!!!

Das fuehrt zu der SICHEREN Erkenntnis, zum SICHEREN FAZIT:

Deutschland wird ohne Not durch UNFAEHIGE Politik und LUEGENMEDIEN, durch WAHNSINNIGE in die GROESSTE und SCHWERSTE WIRTSCHAFTSKRISE aller Zeiten gesteuert!

Zahllose Unternehmen, zahllose Deutsche sind MASSIV in ihrer Existenz bedroht - wegen NICHTS!

Deutschland WEINT! Hysterisch wegen Corona, und BERECHTIGT der Existenzaengste wegen.

Wie ich immer wieder sage: Deutschland wird von IRREN regiert und verwaltet. Die HIRNLOSE Politik der Pisa-Versager, die nicht einmal richtig rechnen koennen, die mit MILLARDEN spielen ohne sie zu verstehen, ohne zu wissen, wieviele Nullen eine MILLIARDE hat stuerzt D in den BEISPIELLOSEN Ausnahmezustand. Die NULLEN in der Regierung treiben die Menschen SINNLOS in die Verzweiflung

Es gibt zwei Moeglichkeiten: Wenn die Zahlen und meine einfachen Rechnungen oben FALSCH sind, bin ich der OBER-IRRE. Sind sie RICHTIG bin ich - fast - der EINZIGE, der EINSAME RUFER in der Wueste.

Mein (seit Langem!) VERZWEIFELTER Appell: BITTE gebrauchen Sie Ihr HIRN!!!

NIEMAND hat Corona. Und wenn man's hat ist das SCHNURZ. Aber JEDEr tut so, als wuerde er's im naechsten Moment bekommen. Und dann daran sterben. Was ebenso fast unmoeglich ist!

Sie koennen den ganzen Tag durch die Stadt laufen und sich von 1000 EINTAUSEND Menschen anspucken lassen bis Sie MOEGLICHERWEISE, NICHT: SICHER asd Virus einfangen. Und auch dann werden Sie NICHT daran sterben! Mit besserer Ueberlebenschance, wenn Sie sich NICHT von Aerzten FALSCH behandeln lassen ;).

Sagt einer, der 67 Jahre alt ist und damit zur HAUPTRISIKOGRUPPE gehoert. Halleluja.

Verfassungswidrigkeit der "Notmassnahmen" - Bricht die Bundesregierung die Verfassung?

Die zahllosen Massnahmen der Bundesregierung und anderer Staatsorgane wegen "Corona" sind KLAR VERFASSUNGSWIDRIG!

Ich denke, dass es dabei auf drei Punkte ankommt: Wird in unsere vom GG GrundGesetz garantierten buergerlichen Rechte eingegriffen? Wenn ja: ist das gerechtfertigt? Wenn ja: Sind die Massnahmen des Staates angemessen und geeignet, die drohende Gefahr abzuwehren oder in erheblichem Masse effizient zu verringern?

Naechster Punkt: Flughaefen haben eine BetriebsPFLICHT, ebenso Airlines fuer die so wie bei Taxen, bei Bussen und Bahnen eine Betriebs-, eine BefoerderungsPFLICHT besteht! Auch hier werden die Gesetze ohne rechtliche Grundlage einfach gebrochen, einfach ausser Kraft gesetzt!

Der durch eine SCHLIMME Korruptionsaffaere rund um die AWO schwer belastete rote Frankfurter SPD-Oberbuergermeister Feldmann fordert schon die Verstaatlichung der Lufthansa!!!

Es ist mir bereits aufgefallen, dass die LEEREN Zuege nicht kuerzer, sondern LAENGER werden: man schleppt also noch mehr Gewicht sinnlos durch die Gegend als zuvor. Der "Sinn": man will hinreichend Kapazitaet fuer den Mindestabstand von 2m in den Zuegen schaffen! In den Zuegen, die ich staendig aus meinem Fenster sehe fuehrt das zu Mindestabstaenden von 20m.

Wie schon in den Unwettern Anfang des Jahres raet die Bahn DRINGEND davon ab, ihre Transportangebote auch wahrzunehmen: Hier am Bahnhof rund um die Uhr Lauftexte: "Fahren Sie nur mit uns, wenn das unumgaenglich ist!" Als ob das nicht bereits zuvor gegolten haette: NIEMAND faehrt mit der Bahn, wenn er 'nen Porsche hat!

Der KAPPUTTESTE Betrieb der Nation, die DB, investiert trotz BANKROTT Milliarden in Mist, ohne seine Dienstleistung zeitgemaess zu verbessern, die UNTERBELICHTETEN VOLLIDIOTEN stellen gerade 100.000 neue Mitarbeiter ein. Und dann rufen die dazu auf, ihre doppelt so langen inakzpetabel verspaeteten leeren Zuege moeglichst NICHT zu benutzen!

Auf den Luftverkehr bezogen bedeutet das: MINDESTENS !ALLE! innerdeutschen LINIENFluege MUESSEN stattfinden. Die Lufthansa MUSS dafuer MEHR Fluege einrichten, um in den leeren Maschinen den Mindestabstand zu gewaehrleisten.

Tatsaechlich stehen von 763 Lufthansa-Maschinen 700 geparkt am Boden!!!

A propos: nachdem uns Gutmenschen, Klimaretter und linke kommunistische Menschheitsbegluecker jahrzehntelang auf den oeffentlichen Verkehr eingeschworen haben triumphiert ERNEUT der Individualverkehr, das Automobil: weil wir in unseren Autos und auf Motorraedern vor Ansteckung am Sichersten sind. Und die Bundesregierung bezahlt nunmehr dem medizinischen Personal kostenlose Mietwagen.

Brave New World! Schoene neue Welt!

1.) Eingriffe in unsere buergerlichen Rechte?

Das ist ganz klar und unbestreitbar der Fall. Die Bundesregierung und sogar selbstgerechte Lokalfuersten in der Provinz (Buergermeister in kleinen Doerfern!) greifen in erheblichem Umfang so machtbesoffen wie kompetenzfrei und ohne Ruecksicht auf dazu legitimierende Gesetze in unsere Bewegungsfreiheit ein. Durch Reiseverbote. Durch Schliessung oeffentlicher Einrichtungen, Restaurants, Sportstaetten, usw. usf. Sie gefaehrdet sogar die Grundversorgung der Bevoelkerung. Sie greift in die Berufsfreiheit ein nicht nur durch Schliessung von Restaurants.

Die Bundesregierung greift nachhaltig in die Religionsfreiheit ein durch Schliessung von "Gotteshaeusern", also Kirchen, Tempel, Moscheen etc. Faktisch begruesse ich das, weil es den Religionen erschwert, die Einfaeltigen mit ihren WIRRLEHREN zu indoktrinieren und ihr Blut zu saugen. Auch Religionen betreiben das Geschaeft mit der Angst in Reinkultur.

Sie erschwert es den Religionsfuersten, die Glaeubigen abzukochen, abzuzocken: in virtuellen Kirchen, im cyberspace gibt es keinen Klingelbeutel!

Dennoch ist das VERFASSUNGSBRUCH. Die Verfassung GARANTIERT auch den schlimmsten Kaeskoeppen - Sekten! - die FREIE Ausuebung ihres einfaeltigen Glaubens. Und das ist auch richtig so. Von der Ausuebung gedeckt ist das Beten in den "Gotteshaeusern". Von der Verfassung NICHT gedeckt ist das Anwerben von "Gotteskriegern" und Terroristen (Der Eidgenosse - Wilhelm Tell: Ruetli-Schwur! - , die Schweiz sieht diesen Punkt anders!), die Unterdrueckung der Frau, die SCHWERE Koerperverletzung durch die ABERWITZIGE Beschneidung von Kindern, die sich nicht wehren koennen: der Schutz der koerperlichen Unversehrtheit (nicht nur von Kindern) geht der Religionsfreiheit EINDEUTIG vor! Der WILLKUERSTAAT ignoriert unser HOECHSTES GESETZ vielfach.

Und Mutti Merkel tritt bereits die Verfassung mit Fuessen, in dem sie die UNMENSCHLICHE Beschneidung unterstuetzt und beschuetzt. Das erlaeutere ich an anderer Stelle! (s. Navigationsleiste links, bitte!)

Die extremste Perversion des durchgeknallten Obrigkeitsstaates ist das Kontaktverbot. Das ist ASOZIAL und verletzt die Menschenwuerde in beispielloser Weise.

Und ganz egal wie man zu dem Besuchsverbot in Alten- und Pflegeheimen steht, Eines ist es mit Sicherheit: unmenschlich. Isolation macht einsam. Die alten Menschen verstehen zu Recht nicht, warum sie gerade jetzt allein bleiben, warum sie gemieden werden wie die Pest.

Und auch die von mir hier oft Kritisierten sind bereits wieder kraeftig unermuedlich aktiv: Die Sprachverbrecher. Sie wollen uns das ASOZIALE Kontaktverbot mit dem gegenteiligen und schoenfaerberischen Begriff des "social distancing" verkaufen. Merke: der "socius" (latein) ist der nahe Begleiter, die "Sozia" (auf dem Motorrad) die enge Begleiterin/Gesellschafterin. Sozial steht demnach fuer gesellschaftlichen, den gemeinschaftlichen Zusammenhalt. Also ist die Unterbindung von Kontakten nicht sozial, sondern asozial! INHUMAN. Ohne soziale Naehe und mit "sozialer Distanz", die somit auch ein Widerspruch in sich selbst ist!, verkuemmert der Mensch.

Und das Tier. Ich habe selbst erlebt, wie ein vereinsamter Hund, ein Border Collie, einging. Nun gut: das ist ein extremes Beispiel.

Aktueller Coup der SprachVERBRECHER, der Gedankenpolizei (vornweg im UNRECHT erneut der VOLL VERPEILTE Bajuware Soeder!): man will uns verbieten, Corona-Witze zu machen!

Gleichzeitig sitzen in unseren Parlamenten dieselben Politiker, die uns voneinander entfernen wollen, Schulter an Schulter. Wortwoertlich im Schulterschluss, also! Ohne Atemschutz. Ohne Mindestdistanz. In kleinen und groesseren Grueppchen. Ein bereits gewohntes Spiel: die zwingen dem armen Volk Massnahmen auf, die sie selbst nicht beachten. Bei denen ist das ja etwas Anderes. Ist es das? NEIN!

Inzwischen sehe ich auch im Bundestag mehr Distanz.

Ein weiterer Hoehepunkt: wie stets stigmatisieren die selbstgerechten Gutmenschen, fuer die die Andersdenkenden die Sozialschweine sind - "ruecksichtslos, verantwortunglos, dumm, "Die, die es immer noch nicht begriffen haben", "Was ist wenn Deine Oma stirbt weil Du die Regeln nicht befolgst?" - ihre Corona-Feinde. Es kommt zu Uebergriffen durch selbernannte Blockwarte, durch Amateure, die sich selbst als corona-Polizisten in Dienst stellen: eine Asiatin wird angegriffen und mit Desinfektions-Spray besprueht - was sie nicht desinfiziert: das ist idiotisch.

Missguenstige Nachbarn schicken bereits Sonder-Kommandos der Polizei zu Parties!

Ein fanatisierter ex-Stripper laeuft in Koeln herum mit dem Megaphon in der Hand und bruellt auf "Corona-Suender" ein, weil sie nicht zu Hause bleiben, sondern am Rhein in lauen Fruehlingslueften chillen, weil sie den Mindestabstand nicht einhalten. Er selbst ist erkennbar auch nicht zu Hause geblieben, er traegt keinen Mundschutz, und die 2m Mindestabstand nuetzen im Freien auch nichts, wenn der eine feuchte Aussprache und den Wind im Ruecken hat. WER ist da nun dumm?

rtl begleitet ihn und stellt den Pharisaeer enthusiastisch als heroischen Kaempfer gegen gefaehrliche Mitbuerger heraus.

Ich denke, dass wir hier zwei akute Problemlagen haben, die ich in den Medien, die begeistert rund um die Uhr Platitueden und Allgemeinplaetze und fragwuerdige neben zutreffenden Informationen zum Besten geben, nicht beachtet finde.

Ich warte nur darauf, dass die ersten Berichte kommen, dass Menschen in akuter Not nicht mehr geholfen wird. Also zB bei einem Unfall - Motorradfahrer bewusstlos! - oder wenn jemand auf der Strasse zusammenbricht. Ich habe Beides schon erlebt. Rechtsfrage: Genuegt der Notruf? Oder verlangt das Recht sofortiges persoenliches Eingreifen bei Unterschreitung der Mindestdistanz mit "Infektionsgefahr"? Nach meiner Auffassung ist Letzteres der Fall: Wer notwendige sofortige (Wiederbelebungs-) Massnahmen unterlaesst und wertvolle (lebensgefaehrliche) Zeit tatenlos beim Warten auf den Notarzt verstreichen laesst verwirklicht den Straftatbestand der unterlassenen Hilfeleistung.

Und schon frueh verdichten sich Hinweise, dass ein durch den SINNLOSEN Corona-Unfug, an dem so Viele so grossartig verdienen, ueberlastetes medizinischen System bereits in ECHTEN Notfaellen nicht mehr angemessen reagieren kann.

So, wie schon in dem ausschliesslich von unseren weisen politischen Fuehrern zu vertretenden Pflegenotstand ECHTE SCHWERKRANKE Menschen SINNLOS auf der Strecke blieben!

So, wie schon in dem ausschliesslich von unseren unendlich weisen politischen Fuehrern zu vertretenden Corona-notstand ECHTE SCHWERKRANKE Menschen SINNLOS auf der Strecke blieben!

Und das geschieht auf mehrfache Weise. Zunaechst bleiben ECHTE Kranke der notwendigen Behandlung in Krankenhaeusern fern, weil sie befuerchten, bei einer Therapie dort schneller an Corona zu sterben als am eigentlichen Syndrom.

Alsdann bauen die Krankenhaeuser hohe zusaetzliche Corona-Kapazitaeten auf - Beatmungsgeraete! -, die dann brachliegen. Meiner ZWINGENDEN Mathematik wegen!!! Das Brachliegen fuehrt dazu, dass sogar Krankenhaeuser statt des erwarteten ANSTURMS in Kurzarbeit gehen MUESSEN. Auch, weil sie "nicht notwendige" Operationen sofort auf die lange Bank geschoben haben, und sogar in hohem Masse nicht unmittelbar gefaehrdete Patienten ABGEWIESEN haben!!!!

Das ist nicht der moderne hochentwickelte Industriestaat D: das ist ABSURDISTAN!

Darueber hinaus bin ich voellig angstfrei, mit einer Ausnahme: Ich habe Angst davor, mir eine verdammte stinknormale harmlose wenngleich laestige leichte Erkaeltung zuzuziehen und bei Niesen oder Husten, wenn die Leute mich mit Triefnase sehen wie ein Aussaetziger behandelt zu werden. Und das betrifft nicht nur mich.

Die Eingriffe des Staates in unsere verfassungsmaessigen Rechte sind unbezweifelbar.

2.) Sind die Eingriffe in unsere Grundrechte gerechtfertigt?

Das waere vermutlich dann der Fall, wenn eine erhebliche Bedrohung oder gar Lebensgefahr fuer die Buerger bestuende.

Das ist NICHT der Fall, wenn lediglich eine "normale" Bedrohung in einem Umfang besteht, wie das seit Jahrtausenden zu den normalen Lebensrisiken gehoert. Hier ist zweifellos eine BESONDERE, eine SCHWERE Bedrohungslage erforderlich mit BESONDEREN SCHWEREN Risiken.

Das ist ZWEIFELLOS NICHT der Fall, wenn man bei einem lausigen, alltaeglichen Grippevirus so tut, als habe man es mit der Pest oder der Cholera zu tun.

Das war bei Ebola der Fall? NIEMAND hat beim auch fuer Gesunde TOEDLICHEN Ebola-Virus die Welt stillgelegt. Wo ist Ebola heute? Auch eine schwere Cholera-/ eine Pest-Epidemie wuerde eher einschneidende Massnahmen rechtfertigen. Aber ein simples Erkaeltungs-Virus???

Das ist zweifellos nicht der Fall, wenn im Rahmen einer alltaeglichen Bedrohung und normaler Lebens- und Unfall-Risiken - das Leben an sich ist ja prinzipiell toedlich - nur einzelne Buerger an Leben und Gesundheit bedroht sind, nicht jedoch alle Buerger in erheblicher Gesundheits- oder gar Lebensgefahr sind.

Zur Verdeutlichung: Jeder Polizist ist bereits daheim vom Tod bedroht, der ihn jederzeit erreichen kann (Herzinfarkt, Gehirnschlag, Haushalts-, KUECHENUNFALL etc etc. TOTSAUFEN!!!). Er ist im Dienst einem erhoehten Risiko ausgesetzt. Immer wieder sterben Polizisten im Dienst. Sogar Taxifahrer werden gelegentlich getoetet. Dasselbe gilt fuer Aerzte, fuer medizinisches Personal. Dennoch ueberleben die Meisten. Es besteht KEIN Grund, sie in der Ausuebung ihres Berufes deshalb zu beschraenken.

Die Einschraenkungen der grundgesetzlich garantierten Freiheitsrechte sind zweifellos rechtswidrig wenn Menschen bereits erkrankt waren, gesund sind und immun: denn sie koennen weder anstecken noch angesteckt werden! Diesen Unterschied beachtet die Obrigkeit nicht.

3.) Sind die Massnahmen des Staates angemessen und geeignet?

Daran bestehen ERHEBLICHE Zweifel! Denn gerade der drastische Anstieg der Infektionen beweist, dass die bisherigen Massnahmen NICHT GEEIGNET sind, die Ausbreitung der Infektionswelle WIRKSAM einzudaemmen.

Erneut ist der IRREnde bayerische Soeder Monatssieger: obwohl Bayern die SCHAERFSTEN Einschraenkungen buergerlicher Freiheiten, das Ausgehverbot RECHTSWIDRIG implementiert hat Bayern die HOECHSTE Infektionsrate, den staerksten Anstieg. Wundert's mich? Nein, das wundert mich nicht.

Und es bestaetigt, was ich hier seit Wochen vertrete: die Infektionswelle ist nicht kontrollierbar! Sie ist bereits ausser Kontrolle.

Ausnahmsweise bestaetigt mich in dem Punkt die Bundeskanzlerin. Sie erwartet trotz aller (damit nicht zielfuehrenden Massnahmen) eine hohe Zunahme der Infektionen.

Das entzieht dem Staat JEDES Recht, in erheblicher Weise mit sinn- und wirkungslosen Aktionen in die Grundrechte der Buerger MASSIV einzugreifen, ja die wirtschaftliche Basis und die Versorgung Deutschland's SCHWER zu GEFAEHRDEN.

Und in diesem Fall unbezweifelbar WIRKSAM und EFFIZIENT die Existenzgrundlage grosser Teile der Bevoelkerung zu beschaedigen und oder zu ZERSTOEREN.

Zudem besteht erheblicher Grund zu der Annahme, dass die Ausbreitung des Corona-Virus nicht mehr verhindert werden kann. Das einzig Neue an dem Virus ist NICHT eine besondere Gefaehrlichkeit. Er ist so gefaehrlich oder so ungefaehrlich wie jedes andere Grippe (!)-Virus. Insbesondere treten bei Kindern trotz Infektion kaum oder keine Erkrankungen und keine Todesfaelle auf.

Das hindert hysterische Muetter keineswegs, ihre Neurosen auf die naechste Generation von klein auf zu uebertragen. Im Gegenteil. Die Frage: "Mama, muss ich jetzt sterben?" ist Alltag in deutschen Familien. Bereits (Klein- !) Kinder werden ohne Not und mit FALSCHEN Informationen in Angst und Schrecken versetzt. UND politisch ideologisiert, instrumentarisiert (Thunberg/Kindersoldaten!)! Soweit durfte es NIE kommen! Ist es aber bereits.

Bei gesunden Menschen kommt es kaum oder nur in verschwindend geringem Umfang zu Krankheitsbildern. Die meisten gesunden, nicht vorgeschaedigten Infizierten erkranken nicht.

4.) Wenn die Bundesregierung/der Staat in die verfassungsrechtlich GARANTIERTEN (Freiheits-) Rechte der Buerger eingreift, sie nur ein- oder gar voellig BEschraenkt ist EXAKT das der Fall, vor dem die Vaeter des GG GrundGesetzes die Buerger schuetzen wollten. Die Verfassung SCHUETZT den Buerger vor staatlicher Willkuer. Theoretisch. Praktisch erleben wir gerade, dass der Schutz nicht funktioniert. Die Verfassung wird gebrochen, der Staat setzt sich einfach und ungeruegt ueber die Verfassung hinweg!

Den Schutz durchzusetzen hat das BVerfG Bundesverfassungsgericht. Das bis dato NICHTS tut, um durchgeknallte Politiker, Parlamentarier und Buerokraten in den Aemtern in ihre rechtlichen Schranken zu weisen!

Der Staat darf in die Grundrechte nur nach festgesetzten Regeln, aufgrund von Gesetzen, die mit hinreichenden Mehrheiten beschlossen werden, eingreifen. Das BVerfG MUSS ENDLICH seinen job tun und ALLE Massnahmen der Bundesregierung und der ihr nachgeordneten Instanzen, des Staates auf ihre Rechtmaessigkeit ueberpruefen!

Ebenso wie der Bundespraesident. Der VERSAGT, wenn er Gesetze leichtfertig unterschreibt, ohne sie auch auf ihre verfassungsrechtliche Zulaessigkeit hinreichend und hinreichend sorgfaeltig zu ueberpruefen.

Das BVerfG darf nicht tatenlos zuschauen, wie der Staat seine eigenen Gesetze willkuerlich bricht. Das ist Wildwest in D. Das ist der Willkuerstaat nach nicht nur SCHAENDLICHEM "SED"/SBZ/"DDR"-Muster und Vorbild! Der Staat hat den freiheitlichen demokratischen Rechtsstaat laengst verraten.

Sprung Seitenanfang

InhaltNeu Zurueck zu Inhalt neu in diesem Monat ^oben

Die so zahllosen wie gravierenden Irrtuemer des Herrn. Prof. Harald Lesch

Muss uns der Physiker Prof. Harald Lesch, der KEIN Mediziner ist, "Corona" FALSCH erklaeren?

In diesem nutzlosen clip irrt der Herr Prof. Harald Lesch mehrfach und gravierend. Ich habe ihm daher geraten, bei seinem Leisten (War das Astrophysik?) zu bleiben denn da war er erfreulich und kompetent. Seit er sich angefangen bei der Philosophie disziplin- und systemuebergreifend in wichtigschwaetzerischer, in apodiktischer Weise nicht mehr nur fuer unfehlbar sondern auch fuer allzustaendig und allkompetent, fuer "Harald allwissend, fuer Harald allkompetent, Harald allzustaendig und fuer Harald allmaechtig" haelt hat er meine Achtung erheblich verloren. Wenn Sie seine "Erklaerung" fuer bitcoin anschauen sehen Sie leicht, dass er's nicht verstanden hat: und Sie wissen ueber bitcoin nach seinem Tutorium nicht mehr als zuvor. Trostlos!

Wenn Sie seinen clip zu "Unser Schulsystem ist Mist" sehen bemerken Sie, dass er auch das NICHT verstanden hat! Obwohl seine Kernthese zutrifft, denn auch ich vertrete hier die Auffassung, dass unser Schulsystem GROSSER MIST ist und DRINGEND reformiert werden MUSS.

Hier in diesem video offenbart er gravierende Wissensluecken ideal kombiniert mit mangelnden Verstaendnis offensichtlicher Aspekte! Er zieht aus FALSCHEN Zahlen FALSCHE Schluesse! Was Wunder!

So etwas darf einem Schwaetzer am Stammtisch passieren. Nicht aber einem Mann der Wissenschaft, und schon gar nicht einem Professor: bei dem gelten strengere Masstaebe.

Am Schlimmsten aber ist eigentlich, dass er allgemeingueltige und deshalb auch fuer sein eigentliches Fachgebiet geltende essentielle Regeln entweder nicht verstanden hat oder bewusst ignoriert. Es geht da insbesondere um die Eroerterung von These - Antithese - Synthese. Ein serioeser Wissenschaftler hat seinen Standpunkt. Soweit der kontrovers ist sollte er die Gegenposition referieren und alsdann begruenden, was er an ihr fuer falsch haelt und an seiner Beurteilung fuer richtig - und WARUM! MIT Belegen!

So, wie ich das gerade hier mache!

Schauen wir uns also sein video ueber die wissenschaftliche Kompetenz des amerikanischen Praesidenten an. In dem er Trump in der Luft zerreisst - wie er meint. Erster Punkt: Erkennbar unfair, voreingenommen und wissenschaftlich unserioes ist bereits, dass er in ALLEN Kriterien zu dem Schluss kommt, dass Trump dummes Zeug redet. Leutz, kommtz! Der gesunde Menschenverstand sagt: es mag ja sein, dass Trump hier und da in wissenschaftlichen Fragen unrecht hat. Der hat halt Wirtschaftswissenschaften studiert, und nicht Chemie, Physik oder Medizin.

Eines scheint der da schon einmal beeindruckend richtig verstanden zu haben: sein Studium. Denn der Mann hat ein MILLIARDENvermoegen gemacht - von dem Harald Lesch noch verzweifelt weit entfernt ist. Alsdann hat sich Trump als ein in verschiedener Hinsicht in erstaunlicher Weise sachkundiger Mann erwiesen, seit ich ihn kenne. Er ist zB bemerkenswert gut ueber D unterrichtet. Waehrend der Durchschnitts-Amerikaner allenfalls Hitler mit D verbindet, und das war's dann. Wenn ueberhaupt! Die meisten Amerikaner wissen nicht einmal, wo auf dem Globus D ist - und im besten Fall denken sie, unsere Hauptstadt sei Kopenhagen. (Einer der besten Kenner D's im Ausland ist uebrigens der englische Star-Autor Ken Follett. UNBEDINGT lesen! Am Besten ALLE seiner Buecher! In seiner "Jahrhundert-Trilogie" bereitet er ein besseres Verstaendnis deutscher Geschichte auf, als es die meisten Deutschen haben. Gelesen, Herr Lesch?)

Nun gut. Darueber hinaus hat Trump excellente Berater. AUCH wissenschaftliche. Von denen er verschiedene bereits ausserhalb des Amtes auf seiner Gehaltsliste hatte. Lesch bezahlt hoechstens allenfalls seine Putzfrau. Er steht selbst auf Gehaltslisten. Er ist kleiner Angestellter. Trump beschaeftigt schon in seinen Unternehmen, in seinem Riesenreich eine ganze Kompanie von Professoren. PLUS die professorale KOMPETENZ, ueber die er im Amt verfuegt! Er stellt VIELE Professoren an, er ist ihr Dienstherr, sie beraten ihn. Weil auch der Beste nicht Alles wissen, nicht allkompetent sein kann. Sic! QED. Quod erat demonstrandum, Herr Lesch! Es mag ja sein, dass die nicht immer Recht haben. Aber immer Unrecht haben die auch nicht.

Damit sind wir bei einem ganz entscheidenden Punkt in der Theorie der Wissenschaften. Denn:

Das hoechste auch wissenschaftliche Gut ist WAHRHEIT!

In Forschung und Lehre zaehlen nur und auschliesslich RICHTIGE Aussagen. Deshalb ist Wissenschaft OEFFENTLICH - und das MUSS sie sein. Das ist eine der TRAGENDEN Saeulen!!! Wer also Spektakulaeres neu enteckt veroeffentlich das, so dass die disziplinaeren Kollegen weltweit sofort seine Schlussfolgerungen, seine Experimente, seine Laborergebnisse, seine Berechnungen ( Einstein berechnete die Existenz der Gravitationswellen, die heute endlich bewiesen sind. So wie Higgs das "Higgs-Bosun" berechnete. Die groesste Maschine der Welt, der "grosse Hadronen-Bums", der LHC Large Hadron Collider, das CERN in Genf, das auch das internet erfand, bewies es.) nachvollziehen oder widerlegen koennen.

So, wie ich hier und OEFFENTLICH die TATSAECHLICHE Gefaehrlichkeit von "SARS-CoV-2" BERECHNE!

Obwohl hier die Messlatte extrem hoch liegt, rutschen dennoch immer wieder FEHLER durch. So kujonierten Generationen von Muettern ihre Kinder mit der falschen Behauptung, Spinat enthielte besonders viel Eisen. Wofuer auch immer Eisen in der Ernaehrung gut sein mag. Der Fehler hielt sich hundert Jahre, bis er aufflog. Schneller ging es mit der "kalten Fusion im Reagenzglas": die wurde ziemlich schnell entlarvt.

Aber zurueck zu These-Synthese-Antithese. Jenseits des weiten Feldes der umstrittenen menschlichen Erkenntnis gibt es in JEDER wissenschaftlichen Disziplin einen Kernbereich der Erkenntnis, der GESICHERT und unstrittig ist. Eine Art von h.M., der fuer Juristen "Herrschenden Meinung". Ich fasse das noch enger, denn ich meine einen UNSTRITTIGEN Kern GESICHERTEN Wissens. Bei Astro-Physikern ist das der "Big Bang", bei Biologen die Evolutionstheorie Darwin's, die kein vernuenftiger Experte mehr anzweifelt.

Muslimische "Wissenschaftler" - und Akademiker! Denn selbst Abiturienten sollten das heute als Standard- und Basis-WISSEN drauf haben! - negieren die Evolutionstheorie und bewegen sich damit im ABSURDEN Bereich!

So, wie der Herr Lesch im Clip mit seinem Verstaendnis statistischer Zahlen ("Corona-Tote" in Italien!)

Denn die italienischen Zahlen sind bereits in sich widerspruechlich. Sie werden anders erhoben als deutsche. UND: Das italienische Gesundheitssystem hinkt DEUTLICH hinter deutschen Standards zurueck. Bedeutet u.a.: italienische Aerzte bringen durch FALSCHE Behandlung noch mehr Patienten um als es deutsche Aerzte tun. Nur wer das nicht weiss kann beide Zahlen unkritisch gleichsetzen und vergleichen.

Erst gestern griff mich so eine Dame oeffentlich an. Die hatte auch die Photos mit hunderten Saergen vermeintlicher "Corona-Toter" in Italien gesehen. Und sie beschuldigte mich der Ignoranz der Zahlen aus den USA. Auch das war DUMM: denn die Todesrate in den USA, und nur die zaehlt!, ist bis dato NIEDRIGER als in D. Die Dame wusste offensichtlich weder, dass D 85 Millionen Buerger hat, im Gegensatz zu 200 Millionen in den USA. Ich warf daher die Frage nach der Prozentrechnung schon gar nicht mehr auf!

Merke: Tote in Italien sind genauso tot wie Tote in D. "Corona-Tote" in Italien sind dennoch nicht gleich "Corona-Tote" in D! Zum Verstaendnis muss ich unten anfangen.

Bei allen Divergenzen scheint festzustehen: "Corona" ist ein zwar neues, aber dennoch "normales" Grippevirus aus der SARS-Familie - von der wir zahllose andere haben. Bis dato behauptet nach meinem Kenntnisstand NIEMAND, der ernstzunehmen ist, Corona sei ansteckender oder toedlicher als irgend ein anderes Grippe-Virus. Von denen JEDER Mensch bereits zahllose Infektionen schadlos ueberstanden hat. Zwar laestiger, dennoch normaler Lebensumstand! Alltaeglich. NIEMAND flippte deshalb aus. Bisher.

Und nun faselt der Herr Lesch von 400 oder gar 600 signifikanten "Corona-Toten" an einem Tag in Italia, die seine Eingangsthese vermeintlich sprengen. Dabei verkennt er in grober Weise MEHRERE Aspekte, die selbst ein niedriger IQ von - sagen wir? - 93 bemerken koennte - nicht jedoch der Herr Lesch:

Noch nie gab es eine derartige publizistische Oeffentlichkeit bei einer simplen Grippe-Epidemie wie bei Corona. Bisher hatte man eine "Erkaeltung", man sass, man kurierte sie in 10 Tagen - Faustregel: 3 Tage kommt sie (Inkubationszeit!), 3 Tage steht sie, drei Tage geht sie - aus, und gut war's.

Heute: dank der "Corona"-Massenpsychose rennt jede, die niesst, in nackter Panik in's Krankenhaus, verlangt Einweisung in die Intensivstation, und Zwangsbeatmung. Weil sie glaubt dass sie stirbt.

Dank DUMMER WHO (Weltgesundheitsorganisation. Die, die sich schon in der Vergangenheit nicht unbedingt immer mit Ruhm bekleckert hat!), dank eines DUMMEN Robert-Koch-Instituts RKI, dank DUMMER Aerzte und Politiker, dank dummer LUEGENMEDIEN wird hier aus einem normalen Grippe-Virus eine weltumspannende MASSEN-HYSTERIE. Und der Herr Lesch "beweist" uns, dass die berechtigt ist. Tssss.

NIEMAND beachtet das RKI ohne Pandemie. Das Katastrophengeschrei bringt die Repraesentanten des RKI zu staendiger Bildschirmpraesenz. Ihr Gezeter macht sie zu wichtigen Menschen. Und der Chef hat den ersten "Corona-Test" entwickelt? Macht das Schueren der Massenpanik ihn nicht nur beruehmt, sondern auch reich?

Ein entscheidender Unterschied ist, dass bei Corona im Gegensatz zu sonstigen SARS-Infektionen jeder Hypochonder (Moliere: "Le Malade Imaginaire") zum Arzt rennt. Das war bisher bei Grippewellen nicht der Fall. Damit haben wir eine neue statistische Situation, beispiellose Zahlen! NICHT vergleichbar. Das verkennt Herr Lesch!

Es gibt Zahlen, die sind a priori SIGNIFIKANT seltsam: dazu zaehlen die 400 Tages-Toten des Herrn Lesch. Die er unkritisch uebernimmt und auf denen er seine Pseudo-Analyse aufbaut. Nicht bemerkend, dass "Zahlen FALSCH" bedeutet "Analyse FALSCH" und: Ergebnis FALSCH! Da hat der Harald KEIN Aha-Erlebnis, der merkt NIX.

Zur Verdeutlichung ein schoenes Beispiel aus dem TV: ein kompetenter Mann, Arzt, den ich schaetze (Dr. Wimmer, die medizinische Lichtgestalt von sat1), beziffert den Medikamentenkonsum in D auf 1250 Tabletten pro Jahr konsumiert durch den Durchschnittsdeutschen, den "deutschen Michel". Ich frage: Wie gut ist diese Zahl? Ergebnis: sie scheint plausibel, ist aber BS. Bullshit! Denn: Durchschnittsdeutscher bedeutet: Alle! Maenner, Frauen, Alte, Junge, Kinder. Jedes Kind nimmt pro Jahr 1250 Tabletten ein? Hmmmmm. Komisch, oder?

Nehme ich also ein krankes Kind, das vielleicht einmal pro Jahr in 14 Tagen (=willkuerliche Kriterien!) mma morgens/mittags/abends 1 Pille einnimmt = 42 Stueck macht gemeinsam mit seiner 85jaehrigen Omi, die mma jeweils 7 "Tabletten" braucht das ganze Jahr hindurch = 365 x 21 = 7665 einen Schnitt von 7665 + 42/2 = 3853 Pillen. Bisher plausibel. Die Omi nimmt 7665 Pillen pro Jahr!!!!! Da hoffen wir doch, dass der Arzt die Vertraeglichkeit des Medikamentencocktails gewissenhaft geprueft hat! Glauben wir das WIRKLICH? Eher NICHT!

Problem: Zunaechst taucht die Frage auf, ob "Tabletten" Kapseln beinhaltet - oder nicht. Kapseln sind medizinisch-technisch ein "aliud": etwas Anderes als Tabletten! Soll man das also undifferenziert zusammenschmeissen wie Alles in der Muellverbrennung? Ist das wissenschaftlich? Das ignoriert Dr. Wimmer. Immerhin weiss er, dass die Statistik Nahrungsergaenzungsmittel umfasst. Nahrungsergaenzungsmittel? Ich fass es nicht! So ein Bloedsinn! Wir reden von Pharmazeutika! Und die setzt die Statistik gleich mit Nahrungsergaenzungsmitteln??? Das ist GAGA!

Nahrungsergaenzungsmittel sind zB die Roehrchen von Aldi mit Magnesium-, Calcium- und/oder Multivitamintabletten. Unfassbar!

Und nun noch eins: WIE messen die das? Niemand steht neben den Siechen und zaehlt, wieviele Pillen jeder Deutsche einwirft. Datt jeht nicht. Woher kommt die Zahl, also? Vermutlich haben die Statistiker die Zahl der jaehrlich in D verkauften "Tabletten" genommen, und durch die Zahl der Deutschen Michel geteilt.

Was Quatsch ist!

DENN: Erstens kommen ZUSAETZLICH in grosser Menge Pharmazeutika (billige Geriatika, GROSSE Mengen billiger Viagra) aus dem Ausland zu deutschen Verbrauchern. Nicht messbar! Das indiziert, dass in D MEHR Pillen zur Omi kommen als aus Apotheken und von Aldi.

Nimmt Omi also mehr als 10.000 Pillen/Jahr? Denkbar, aber eher nicht. Denn wir WISSEN mit SICHERHEIT, dass viele Pillen zwar zu Omi kommen. Aber sie verinnerlicht sie nicht.

Ausserdem lehrt die taegliche Erfahrung in der Geriatrie: Omi ist ja manchmal nicht dumm, Omi tuerkt die Einnahme oft nur. Die Pfleger wissen das und passen bei Verdachtsfaellen auf, dass WIRKLICH geschluckt und NICHTS unter der Zunge oder in der hohlen Hand versteckt wird.

Omi hamstert naemlich, sie hortet. Aus mehreren Gruenden: erstens weil sie zum Arzt rennt, sobald der Kuehlschrank und das Bett leer ist: wenn Omi sich langweilt, einsam fuehlt, rennt sie zum Arzt und macht die Beine breit oder laesst sich die Titten schaukeln: damit wenigstens einer lieb zu ihr ist.

Und die Aerzte spielen mit weil sie nur verdienen wenn sie therapieren und verschreiben. Omi ist aber durchaus nicht so dusselig, die Medikamente, die sie erlangt wegen Einsamkeits-/Zuneigungs-/Beachtungs-Syndrom auch zu futtern. Die wandern in den Medikamentenschrank.

Die Medikamentenschraenke in deutschen Haushalten quellen ueber - auch, weil's ja alles fuer lau ist: kostet ja nichts. Und sie platzen nicht nur: die gespeicherten Notreserven haben oft das Verfallsdatum LAENGST ueberschritten. Die sinnlosen Kosten fuer das Gesundheitssystem sind unuebersehbar.

Das jedoch bedeutet: KEIN Statistiker weiss wirklich, wieviele Medikamente beim Verbraucher ankommen. Und KEINER weiss, wieviele TATSAECHLICH eingenommen werden. JEDE Zahl ist FALSCH.

Und nun kommt uns der Lesch mit seinen 400 Corona-Toten und macht damit die Welle! Einem Klempner wuerde ich diesen Fehler verzeihen. Keinesfalls jedoch irgendeinem Breitmaulfrosch, einem Professor.

Schauen wir uns also nun die unueblichen 400 toten Mafiosi an: der Lesch tut das NICHT. Er frisst das, obwohl seltsam, und zieht daraus den irrationalen Schluss, dass die PANIK vernuenftig ist. Tsssss.

Wird da ein Schuh draus?

Eher nicht. In der Tat ist die Zahl schon deshalb befremdlich, weil sie HOCH ueber der Grippe-ueblichen Mortalitaetsrate von o,oooo25 liegt. Bedeutet: Wir muessen mindestens 10.000 Leute treffen, bevor uns EINE moeglicherweise infizieren kann, nicht aber unbedingt infiziert. Diese Zahl sagt uns: wir sind ABSOLUT sicher vor Corona! Wie stets erwischt es nur den, der am Wenigsten Schuld hat am ganzen Problem (der linke Ulrich Rosski "Der kleine Mann im Ohr" - youtube).

Da gibt es nun Optionen. Um nur ein paar anzuschneiden: wenn die Zahl stimmt hat der Lesch mit seiner Katastrophenjulerei moeglicherweise Recht. 2.: Sie stimmt, aber der Lesch versteht nichts, interpretiert sie FALSCH. Oder die Zahl ist FALSCH. Und der einfaeltige Lesch hat's nicht gemerkt.

Reality-check! Staendig haben wir international Zahlen, die nicht stimmen. Weil's niemand weiss, und weil's NIEMAND wissen kann. Manch kluegerer Denker vermutet zudem, dass die Zahl der WAHREN Infektionen 10 mal hoeher liegt als bekannt. Das nennt man Dunkelziffer. Das ist ein ENTSCHEIDENDER Unterschied. WENN man - statistisch! - die Zahl der Infektionen relativ setzt zur Sterberate! Denn wie wir vom Eisen im Spinat wissen macht ein dezimal-, ein Kommafehler bereits einen Unterschied um's Zehnfache.

Es wird aber noch VIEL PEINLICHER fuer den Herrn Lesch. Nachdem er bereits verkennt, dass die Zahlen hier nicht vergleichbar sind, weil bisher kein LUEGENMEDIENHYPE die Menschen je massenweise und grundlos in die medizinischen Einrichtungen getrieben hat, realisiert er auch die naechste Verflixung nicht.

WAS sind Corona-Tote? Zaehlt die Statistik einen, von dem sie weiss, dass er Corona-positiv ist, und der am Herzinfarkt stirbt, als Herzinfarkt-Toten? Sicher nicht. Denn das erfordert Obduktion. Die die Statistiker nicht vornehmen. Demnach ist der fuer die ein Corona-Toter. Weil sie's nicht besser wissen.

Es kommt aber - wie stets im Leben! - noch VIEL schlimmer. DENN: die hohe Zahl vermeintlicher Corona-Toter ist in der Tat aeusserst befremdlich. Sie passt nicht. Der erste Schock ist: wenn stimmt, was der Herr Dr. Koehnlein im video unten sagt, jedoch leider nicht naeher belegt, sind die Corona-Tests NICHTS wert. Weil JEDER Test mit einer Fehlerquote von 50% NICHTS wert ist. Wie beim Roulette (Monte-Carlo-Methode!). Oder beim Vaterschafts-Test vor DNA-Analyse.

Troia esse delendam. Das MUSS ueberprueft, das MUSS verifiziert werden. BEVOR man weiterfaselt.

Denn in dem Moment stimmt KEINE daraus errechnete Mortalitaetsrate!

Noch'n Punkt: Es rennt eine jede hypochondrine Moese, durch minuetliche PANIK-News von Politikern und LUEGENMEDIEN neurotisiert bei JEDEM Schnief in die Notaufnahme und verlangt einen Corona-Test.

Die Aerzte sind begeistert, weil ihnen das unerwarterter Weise die Kassen vollspuelt. Nach aussen hin aber ist die oeffentliche Version unendlicher Geldgier: wir arbeiten bis ueber die Belastungsgrenze hinaus unermuedlich daran, Leben zu retten und die finale Corona-Katastrophe, um den Untergang des deutschen Volkes, und damit der MENSCHHEIT zu verhindern.

Ich verkenne NICHT, dass viele im medizinischen Dienst tatsaechlich und altruistisch bis zum Umfallen im Einsatz sind.

Dort wendet man den GROB fehlerhaften Corona-Test an, der um 50% fehlerhafte Ergebnisse liefert. Die Aerzte in Panik versuchen dann, das Leben der GESUNDEN Scheinpatientin zu retten, und bringen sie damit um. DENN: SCHWERE FALSCHE Medikamentation aufgrund FALSCHER Diagnostik toetet die FALSCHEN Kranken. Umso eher, wenn ZUSAETZLICH das TOEDLICHE Zusammenwirken von Medikamenten nicht geprueft wird. Im Stress, wenn ALLE ueberlastet sind?

Damit ist die befremdlich hohe Todesrate erklaert: weil das keine Corona-Toten sind, wenn die Aerzte ihre Patienten umbringen. Und NICHT das Virus.

Zum Sprachlichen: der letzte Halbsatz ist faszinierend dreideutig: Die Aerzte toeten ihre Patienten. Das Virus toetet sie NICHT! Die Aerzte toeten NICHT das Virus!

--- WAEHREND ich das hier schreibe: Kabel1-"Nachrichten" am 24.3.2020 um 02:11 Uhr: "Das" (unserioese!) "Robert-Koch-Institut gibt sich vorsichtig optimistisch. weil die Massnahmen wirksam scheinen: Gegenueber dem Vortag nur ein Anstieg der Infektionen um lediglich mehr als 20%". Sind die VOELLIG BANANE??? Nur ueber 20% pro TAG???? Das ist der MAXIMALE Corona-GAU!

Haben Sie das nachgerechnet? Bitte tun Sie das JETZT! Sie werden mit mir zu dem Ergebnis kommen, dass sich die Zahl der Infizierten alle 5 Tage VERDOPPELT! (Zins- Zinzeszins-Rechnung! Haben Sie die in der Schule gelernt? Wissen Sie noch, wie's geht?)

Wenn ich mein Geld mit einer Rendite, die dann auch Renndite ist!, von mehr als 20% taeglich vermehre bin ich in kuerzester Zeit STEINREICH!!!

Sind die IRRE??? Zweifellos!

Und: "Merkel-Test negativ. Dennoch verbleibt sie in der freiwilligen Quarantaene." Huuuuh? Quarantaenesuechtig?---

Das tut er hier leicht erkennbar nicht. Der Herr Professor bewegt sich NICHT im Kernbereich des unbestreitbaren KERN-WISSENS. Er verweigert sich der wissenschaftlich serioesen PFLICHT, jenseits des Kernbereichs diversifizierende Standpunkte zu referieren, um erst dann seine persoenliche MEINUNG zu begruenden. Das ist nicht nur unserioes! Den QUATSCH brauchen wir NICHT!!!

Einem Klempner mag man das durchgehen lassen, bei einem Abiturienten ist das schon fragwuerdig, bei einem Akademiker peinlich. Aber bei einem "Professor" bedeutet das VOELLIGEN GESICHTSVERLUST!

Ebenso leicht erkennbar tue ich das hier, denn ich gebe ihm Gelegenheit zur Darlegung eines Standpunktes, den ich ENTSCHIEDEN ablehne und erklaere dann nachvollziehbar, warum er in nachgerade peinlicher Weise IRRT.

Seine Widerlegung der Ausgangsthese "Wenn das neue Virus nicht publizistisch derart promotet worden waere waere es nie bemerkt worden" ist GROB fehlerhaft. Ich fuehre das aus: (noch nicht fertig, geben Sie mir bitte ein paar Tage!

UND, nur um fair zu bleiben: eigentlich liebe ich den dummen Lesch. Denn er hat GENIALE Momente. Solange er ueber Dinge redet, von denen er was versteht. Von seinem Fachgebiet. Deshalb nennt man Leute wie ihn FachIDIOTEN. Waehrend ich Generalist bin, also ein Mann des Gesamtzusammenhangs, des Ueberblicks, ohne Detailwissen in Fachdisziplinen, ist er der Mann, der seinen Job versteht - und sonst NIX.

Was ihn nicht hindert, anzunehmen er sei allzustaendig und allkompetent. Schade.

So ist DIESER Beitrag vom kleingewachsenen Harald so bemerkenswert wie unverzichtbar. Denn er beleuchtet Wissenschaft in fuer doofe Laien wie mich verstaendlicher Weise. Ich stimme mit diesem Beitrag zu 99% ueberein. Dumm allerdings ist hinwiederum, dass er die Aufgabe verpasst.

Denn: es gibt sehr wohl Theorien zu dem, was im Urknall oder sogar davor geschieht. Und er versaut die Gottesfrage, versteigt sich gar in kleingeistiger Bewunderung des Papstes, den der philippinische Praesident Duterte zu Recht einen Hundesohn genannt hat. Der Franciscus, der die heiligt, die ihre Kinder verpruegeln. Aber egal.

Lesch fragt, was vor dem Urknall war, und er enttaeuscht die, die clicken: weil er die (naheliegende!) Antwort schuldig bleibt. Dabei haette er mich doch nur anrufen muessen, tsssss.

Was sagen fuehrende Fachaerzte, die nicht dem unsaeglichen RKI folgen?

Risiken bis hin zu Lebensgefahr bestehen lediglich bei alten, kranken, schwachen ("siechen") Menschen. Nur wenn das Virus zu schweren Vorschaedigungen, die sowieso lebensgefaehrlich sind, HINZUTRITT KANN Corona den Tod AUSLOESEN, NICHT jedoch verursachen. Ursache ist die erhebliche Vorproblematik, nicht die zusaetzliche, lediglich den Tod AUSLOESENDE Infektion.

Es gibt am 18.3. 9 "Corona" (?) - Tote in einem Altersheim in Wuerzburg: ALLE sind ueber 80 Jahre alt und ALLE haben eine oder mehrere schwere Vorerkrankungen.

Der BEMERKENSWERTE Dr. Koehnlein!

Selbst wer auch ohne Medizinstudium nur rudimentaere Medizin-Kenntnisse hat kann verstehen, dass der Mann RECHT hat!!! Das bedeutet, dass die Lage wie von mir vertreten SINNLOS dramatisch ist! Ohne zwingende Not vom Menschen gemacht: von Politikern, von LUEGENMEDIEN, von sachunkundigen "Experten", von Aerzten.

Und WIEDER: video ZENSIERT, UNSERIOES geloescht! Normalerweise muesste man youtube schon deshalb ignorieren und nicht mehr nutzen. Aber man kommt halt an youtube nicht vorbei :( Das ist SCHLIMM!

Ich selbst war ja bereits mehrfach als Juengster/Youngster in der Geriatrie. Wer je in einem Altenheim beim Fruehstueck - Mittagessen -Abendessen dabei war WEISS, dass die Alten ausnahmslos zu den Mahlzeiten einen ganzen Medikamenten-Cocktail bekommen. Ich war stets der mit mindestens 15 Jahren Abstand Juengste, und der Gesuendeste, da ich KEINE Medikation benoetige.

Wenn man dann erlebt, wie die armen Alten reihenweise ein zusaetzliches schweres Medikament gegen "Corona" bekommen, ohne dass der ueberlastete Arzt die Zeit hat, sich auch nur in einem einzigen Fall um die Vertraeglichkeit mit den anderen Elementen zu kuemmern der WEISS bereits, dass das allein schon TOEDLICH sein kann. Die TodesSERIE in Wuerzburg riecht MASSIV danach, dass womoeglich gar nicht Corona die Leutchen kaltgemacht hat, sondern der behandelnde Arzt oder gar das Pflegepersonal.

Das MUSS jedenfalls untersucht werden! Das MUSS ausgeschlossen werden!

Denn Dr. Koehnlein hat RECHT! Es gibt viele Arzte wie ihn. Die kommen in den deutschen LUEGENMEDIEN und in der Meinungsbildung der Politiker jedoch nicht vor. Es gibt AUSSCHLIESSLICH nur PANIKMACHE, besonnene Stimmen kommen in den LUEGENMEDIEN NICHT vor. Schon daran erkennen Sie, dass Ihr Sender, dem Sie glauben und vertrauen, Sie beluegt, manipuliert und sinnlos in Angst und Schrecken versetzt!

Diese Erklaerung macht gleichermassen Sinn und naehrt die SCHRECKLICHE Vermutung, dass auch die ueberraschend hohe Sterblichkeit in Italien indiziert, dass die Toten nicht an Corona verrecken, sondern als Folge FALSCHER aerztlicher Behandlung, durch "Kunstfehler"!!!

Noch ein Faktor: da die italienischen Krankenhaeuser weit von den hygienischen Standards in D entfernt sind (bei groesserer Hitze!!!) ist einer der unsichersten Wege zur Infektion, sich von 1000 Unbekannten auf der Strasse anspucken zu lassen - wie ich oben ausfuehre.

Einer der SICHERSTEN Wege zur Infektion ist hingegen ein Besuch in einem italienischen Krankenhaus! DAS sind die BAZILLENSCHLEUDERN, hier schiessen hoch, hier gedeihen und spriessen die CoVis im Viren-Schlaraffenland. Was fuer sich genommen ohne die anderen Faktoren bereits hoehere Todeszahlen erklaert. In einem Umfeld, in dem alle Patienten eh' durch weitere Krankheiten geschwaecht sind!

Gleichermassen erschreckend wirkt die FUNDIERTE Aussage des Dr. Koehnlein, dass die Corona-Tests zu 50% FALSCHE Ergebnisse liefern. Das bedeutet im KLARTEXT nicht nur, dass FALSCH diagnostiziert wird: es wird daraufhin FALSCH behandelt. Was wiederum bedeutet, dass theoretisch sogar Gesunde durchaus durch FALSCHE Medikation getoetet werden koennen.

Das EINDEUTIGE Fazit fuer mich: Wie bei ALLEN Grippe-Infektionen, die ich bisher im Leben hatte, werde ich auch diesmal NICHT zum Arzt gehen, wenn ich erkaeltet bin. Ich werde mich NICHT auf Corona testen lassen. Ich werde mir KEINE Medikamente verschreiben lassen. Und ich werde KEINE Medikamente einnehmen.

Es sei denn, es treten WIRKLICH gravierende Komplikationen HINZU.

Corona wirkt demnach in diesem berechtigtem Verstaendnis nur als Katalysator, als "Reaktionsbeschleuniger", NICHT als ausschliessliche Ursache ("causal"!): der sichere Tod tritt nur schneller ein.

In diesem Sinne ist Corona NICHT KAUSAL!

Genau genommen haben wir es hier schon mit einer Modifikation der Causalitaets-Theorien (Aequivalenz-/Adequanz-Theorie) zu tun: bei mehreren mitunter gar gleichwertigen Ursachen MUSS man differenzieren was WIRKLICH Ursache ist, was nur dazu beitraegt, und was lediglich begleitet oder beschleunigt.

Die Jurisprudenz ignoriert das. Man eroertert allenfalls und eher Probleme der "ueberholenden Causa": Die A vergiftet ihren Ehemann B mit einem langsam wirkenden toedlichen Gift. Bevor der B abschwirren kann zu seinen Ahnen kommt der C, um ihn zu berauben und erschiesst ihn. Interessant wird es, wenn der C den B vorsatzwidrig nur schwer verletzt, und der B trotz des toedlichen Schusses zuvor an der Vergiftung verstirbt. Was ohne gerichtsmedizinische Klaerung offen ist. WER ist nun Moerder? Und wie MUESSEN wir das SICHER feststellen?

Wer das nicht tut kommt durch falsche oder unvollstaendige Analyse zu FALSCHEN Ergebnissen!

Von daher sind die Zahlen mit groesster Vorsicht zu geniessen. Wenn Tote dann als "Corona-Tote" gezaehlt werden, wenn sie das Virus tragen genuegt das NICHT!!! Die TodesURSACHE MUSS feststehen, und das ZWEIFELSFREI! Wenn einer von der Leiter faellt, sich den Hals bricht und Corona traegt zaehlt er NICHT als Corona-Toter. Wenn eine SCHWERE Vorerkrankung, ein Herzinfarkt zum Tod fuehrt ist das KEIN Corona-Toter! Wenn ich Leute in einem Krieg von Familienclans oder in einem Zuhaelterkrieg erschiesse, die Corona haben sind das trotzdem keine Corona-Toten.

Wenn einer an einer Allergie stirbt und sich vorher noch Corona einfaengt ist das KEIN Corona-Toter.

Wie stets gilt Churchill: "Traue KEINER Statistik, die Du nicht SELBST gefaelscht hast!"

Es gibt aber nicht nur den Herrn Dr. Koehnlein! Mit anderer, unabhaengiger Begruendung tritt der angesehene, renommierte Prof. Sucharit Bhakdi hervor! Und das geschieht in youtube, weil die LUEGENMEDIEN der MassenPANIK kritisch gegenueber stehende Wissenschaftler unterdruecken: sie werden von den LUEGENMEDIEN nicht zur Teilnahme an der ERFORDERLICHEN Diskussion zugelassen.

Prof. Bhakdi als fuehrender Virologe kommt exakt zu denselben Schluessen zu denen ich als medizinischer Laie auf einem anderen Weg gekommen bin. Auch er ein verlorener Mahner, ein Rufer der besonnenen Vernunft in einem Meer der PANIKMACHE!

Dennoch und gerade deshalb spricht er WAHR!

Im Tenor folgt ihm der Herr Dr. Bodo Schiffmann im international hoch angesehenen "New England Journal of Medicine":

Ich JUBILIERE: denn Dr. Schiffmann kommt ebenso wie ich, nur Wochen nach mir zu einer Todesrsate von 0,1%, also nahe Null. Und auch er erkennt die Paranoia.

Der Autor des videos kommt zu denselben Ergebnissen wie ich.

Und WIEDER: video ZENSIERT, UNSERIOES geloescht! Normalerweise muesste man youtube schon deshalb ignorieren und nicht mehr nutzen. Aber man kommt halt an youtube nicht vorbei :( Das ist SCHLIMM!

Es bestaetigt mich WEITGEHEND der kluge Salzburger Mediziner Dr. Michael Spitzbart. "Wir WISSEM, dass das Virus (CoV-2) NIEMANDEN toetet!". Denn auch er spricht WAHR!!!

Dr. Spitzbart VERSTEHT Statistik!

Wir haben bereits in der Migration deutlich erlebt, wie Zahlen BEWUSST oder fahrlaessig sogar von der Bundesregierung manipuliert wurden. Heute sagen meine Push-Nachrichten: 12.500 neue Faelle. Das TV ist anderer Ansicht: ntv sagt es sind 4.500. Was stimmt nun???? Wer nur ntv kennt schluckt das bereits als wahr. Wer mehr liest hat mehr Zweifel.

Auch die Zahlen aus Italien sind OFFENSICHTLICH Unfug! Heute ist die Rede von 600 Toten an einem Tag. Das wuerde laut ntv eine Mortalitaet von 5% bedeuten. Das ist GROBER Quatsch. Das heisst, dass entweder die Zahl falsch ist, oder aber die Zahl der Infektionen mindestens um den Faktor 20 !!!!! FALSCH ist!

KLARTEXT, wie stets! Zudem stellt sich bei der Haeufung der Todesfaelle in Italien bereits die Frage, wieviele von denen von den Aerzten durch FALSCHE Diagnose und (damit) FALSCHE Therapie getoetet werden. An dieser Sache ist etwas faul! Dafuer gibt es einen Grund.

Italien ist der beste Beweis fuer meine Analyse: die haben als erste das Land dichtgemacht und heruntergefahren. Dennoch haben sie die hoechste Infektionsrate. Auch in D sehen wir die Eskalation allen (wirkungslosen) Massnahmen zum Trotz. Die italienischen ebenso wie die franzoesischen KKH's haben ihre Belastungsgrenze erreicht: beide Laender suchen um Plaetze mit Beatmungsgeraeten fuer ihre Kranken in deutschen KKH's nach. Von denen am 1.April bereits zwei wegen Ueberlastung dichtgemacht wurden: die nehmen KEINE neuen Faelle mehr an!

Ebenso MUSS man zum chinesischen Ursprung des Virus und der PANIK !!!WISSEN!!!, dass in Wuhan die Leute eh' schneller tot umfallen: weil durch EXTREME Luftverschmutzung dort die Lungen der Menschen erheblich vorgeschaedigt sind. Es trifft also in dem Fall altersunabhaengig das Kriterium "(mehrere) erhebliche Vorerkrankung(en)" zu!!! Und: Glauben Sie KEINE chinesischen Zahlen! Die kommunistische Diktatur luegt wo immer sie einen Vorteil sieht!

Ganz offensichtlich GELOGEN ist, dass Wuhan, dass China angeblich keine neuen Erkrankungen mehr hat. Das ist VOELLIG BANANE!

Nachdenken statt PANIK ergibt: in Frankfurt am Main am 22.3. 1200 Infektionen unter 783.000 Einwohnern PLUS 350.000 Pendlern. Damit liegt die Infektionsquote bei 0,1%. Also praktisch bei NULL. Die Menschen sind vor Corona SICHER, aber dennoch in PANIK. Corona ist Haupt-Thema. Man geraet in Streit des "Mindest-Abstand's", des asozialen "social distancing" wegen!

VW hat seine Fabriken stillgelegt. Aber sie produzieren jetzt Teile fuer Beatmungsgeraete. Ferrari schlaegt VW: die koennen Beatmungsgeraete bereits komplett produzieren. Wie erwartet produziert die Textilfirma "Trigema" nun Atemschutzmasken. Der Chef und Ausnahme-Unternehmer Wolfgang Grupp tut Gutes, und er verdient gut daran: er sichert sein Unternehmen und seine Arbeitsplaetze. Und er MUSS das tun, denn ohne "kriegswichtige" Produktion muesste er so wie Andere seinen Laden dichtmachen - mit unabsehbaren Folgen auch fuer seine Mitarbeiter.

Sprung Seitenanfang

Fazit: die Massnahmen der Bundesregierung und sonstiger exekutiver Organe sind KLAR VERFASSUNGSWIDRIG!

Und WO sind nun die grossmaeuligsten Schreihaelse der Nation, die Juristen? Es muss doch ein Regen von FETTEN Milliardenklagen auf die Bundesregierung, auf die Bundesrepublik niedergehen! Da liegt GROSSES Geld auf der Strasse! Denn wenn, wie das fuer mich KLAR der Fall ist, die von Irren regierte Bundesrepublik sich KLAR ueber Recht und Gesetz hinwegsetzt, und dabei in ERHEBLICHEM Mass und Umfang die Verfassung BRICHT macht sie sich schadensersatzpflichtig!

Es gibt STAATSHAFTUNG!!! Der Staat MUSS fuer den Bruch der Verfassung, fuer rechtswidrige Uebergriffe auf seine Buerger HAFTEN!!!!

Ich kann nur SEHR hoffen, dass ALLE ANWAELTE ALLER deutschen Auto-Hersteller das so wie ich verstehen und bereits mit aller Kraft daran arbeiten, den Staat mit Klagen zu ueberziehen, die insbesondere das BVerfG in 50 Jahren nicht hinreichend abarbeiten kann. Was hier geschieht sprengt ALLE Dimensionen!

Das Fatalste: SELBSTVERSTAENDLICH muss der Staat haften. Die VOLLIDIOTEN, die fuer den Staat handeln, gehen hochbezahlt und ohne auch nur 1 euro des Schadens, den sie angerichtet haben, zu ersetzen. Vor Allem aber gehen die nicht wie verdient in die Gefaengnisse.

Es geht um BERECHTIGTE Schadensersatzansprueche umfassenden RECHTSWIDRIGEN willkuerlichen staatlichen Handelns wegen. Das ist MAECHTIG HAPPIG!

Das ist das GROESSTE Poly-MILLIARDENDING aller Zeiten!

Es kann nicht angehen, dass der Staat die Wirtschaft stillegt, und dann zudem FRAGWUERDIGE Hilfen anbietet. Der Staat MUSS fuer den Schaden, den er rechtswidrig und sinnlos VERURSACHT, haften! Das bedeutet, er muss VOLLSTAENDIGEN Schadensersatz leisten.

Es ist ein ABSURDER schlechter Witz, wenn der Staat fuer Unternehmen buergt, wenn er 3 Monats-Umsaetze als KREDIT zur Verfuegung stellt. Das ist Banane. Denn Kredit bedeutet Rueckzahlung. Er laesst die Unternehmen fuer die Schaeden, die er selbst zu vertreten hat, VOLLSTAENDIG HAFTEN!

Faellt diese PERVERSION des Denkens NIEMAND auf?

Das MUSS also vor den zustaendigen Gerichten, vor dem BundesVerfassungsGericht BVerfG angegriffen werden.

Ich finde als Erstes am 8.4.2020, dass die Heidelberger Rechtsanwaeltin Beate Bahner klagen wird. HALLELUJA!

Die FRAU hat RECHT. Wuenschen wir ihr Erfolg! Anmerkung: Ansonsten stehe ich Frau Bahner kritisch gegenueber.

Auch dieses video wurde zensiert und also geloescht!

Rechtsanwaeltin Beate Bahner Heidelberg homepage

Meinen Auffassungen folgt weiterhin die Verfassungsrechtlerin Dr. Jessica Hamed.

Die Bundesregierung/der Staat MUSS dann der Friseuse ebenso wie dem VW-Konzern Verdienstausfaelle, entgangene Gewinne, kurzum: den GESAMTEN Schaden ersetzen! Da geht es nicht mehr um freiwillige Zuschuesse, um staatliche Hilfen:

Es geht um BERECHTIGTE Schadensersatzansprueche umfassenden RECHTSWIDRIGEN willkuerlichen staatlichen Handelns wegen. Das ist MAECHTIG HAPPIG!

Das MUSS also vor den zustaendigen Gerichten, vor dem BundesVerfassungsGericht BVerfG angegriffen werden.

Selbst wenn diese Erwaegungen in einzelnen Punkten nicht nachvollzogen werden genuegt das auf jeden Fall, eine Ueberpruefung durch Gerichte und insbesondere das BVerfG ZWINGEND zu erfordern.

Sagt Einer, der dem BVerfG nicht erst seit seiner so erschreckenden wie EKLATANTEN krassen FEHLentscheidung zum Ladenschlussgesetz kritisch gegenuebersteht.

Ausssichten der Klage: Es ist ungewiss, ob eine solche Klage vom BVerfG vollumfaenglich nachvollzogen und ihr damit stattgegeben wird. Wahrscheinlicher ist, dass das BVerfG in gerichtsueblicher Weise sagen wird "Ja, aber.." und nur in Teilen den Auffassungen des/der Klaeger stattgeben wird. Es ist hoechst unwahrscheinlich trotz erheblicher Bedenken gegen die (politische) Besetzung des Senats, dass die Klage abgewiesen wird.

Die Verfassungsklage MUSS ERHOBEN WERDEN! Denn sie ist BERECHTIGT. JEDE Verfassungsklage!

Sprung Seitenanfang

Es kann unter KEINEN Umstaenden angehen, dass all' dieser fragwuerdige UNFUG ohne Ueberpruefung durch das BVerfG geschieht, nachdem sich bereits Bundesregierung und Parlamente ohne Rechtsgrundlage beliebig ueber GELTENDE Gestze hinwegsetzen!

Die Welt erlebt just wie das ist, wenn die durchgeknallten Deppen, die uns regieren, bestimmen, dass die GROESSTE MASSENPSYCHOSE in der Geschichte der Menschheit ihrer "Vernunft" entspringt!

Den Eindruck, dass Deutschland eine Klapsmuehle ist, in der die Irren die Waerter sind hatte ich bereits zuvor .... hmmmmmmm ..... gelegentlich. Haette man mir 1970 erzaehlt, dass in 2020 ALLE durchdrehen einer moeglichen Erkaeltung wegen haette ich das nicht geglaubt.

Geh'n Dir die Nerven durch, wirst Du noch verrueckter gemacht, in der Nervenklinik.

Am 18.3. wurden bereits zwei Schlaegereien um Toilettenpapier in Supermaerkten von der Polizei geschlichtet, eine in Hagen/Westfalen, eine in Mannheim. Wieso die Hamster-Kaeufer die Regale leerraeumen ist unklar? Obwohl es inzwischen moeglich scheint, dass die Menschen glauben, dass Toilettenpapier vor Corona schuetzt? Und Q-Tips? Ich erwische beim Einkauf das letzte Paket, das in einer hinteren Ecke offenbar uebersehen wurde. (Ich hamstere NICHT: ich hatte keine mehr.)

Nein. Das ist keineswegs unklar. Denn WIRKSAME Corona-Prophylaxe kann nur mit EFFIZIENTEM Atemschutz funktionieren!!!

:)   Address me! You're welcome    :)

www.ue-c.de empfiehlt: Corona-Prophylaxe mit Toe-Papier

Der Absatz von T-Papier ist um 700% gestiegen. Bedeutet: wer sonst 12 Rollen gekauft hat hat jetzt 84 Rollen im Einkaufskorb. Der Gewinn fuer die Branche schiesst in den Himmel. Problem: die Leute werden sich den Hintern nicht oefter abwischen als zuvor, sondern eher weniger: um zu sparen. Bedeutet: der Umsatz ist nur vorgezogen, der Absatz wird massiv einbrechen, wenn der deutsche Michel seine Vorraete wieder aufbraucht.

Und: KEINE Hamsterkaeufe!!! Ich warte eher ab, bis die Hamster noch billiger werden. :D

Offensichtlich haben mich der Nobelpreistraeger Robert Shiller und zwei Professoren der renommierten Harvard University gelesen. Nur so ganz richtig verstanden hat der Shiller mich nicht. Denn er spricht von einem "Jahrhundertereignis". Da liegen die zwei Harvard-Professoren Carmen Reinhart und Kenneth Rogoff besser: sie sehen "die schlimmste Wirtschaftskrise aller Zeiten auf die Menscheit zukommen." Und verstehen mich also schon weitgehend. Es ist ihnen lediglich entgangen, dass die schlimmste Krise aller Zeiten nicht erst kommt: sie ist bereits da.

Und:

Die SCHLIMMSTE WirtschaftsKRISE ALLER ZEITEN ist jenseits des leisesten Zweifels vom Menschen gemacht!!!

Einer niest, und hundert machen sich vor Angst ins Hemd.

Millionen Menschen gehen unveraendert zur Arbeit. Anders koennen vitale Versorgung und Schutz (Polizei, Bundeswehr) nicht gewaehrleistet werden. Da ist es ein Unfug, wenn die Automobilindustrie Fabriken schliesst: denn das macht keinen wesentlichen Unterschied.

Vitale Versorgung? Oh,oh! Bereits jetzt kommt es in der Landwirtschaft zu schweren Engpaessen, die sogar unsere sicher geglaubte Versorgung mit Nahrungsmitteln gefaehrdet. Denn der geschlossenen Grenzen wegen kommen keine Saison-Arbeitskraefte/Erntehelfer ins Land. Es sind zwar genug Arbeitslose und Migranten da, die nichts tun, die kommen aber bei den Landwirten nicht an. Aktuell ist Spargelernte!

Ein Bauer im TV benoetigt 100 Erntehelfer. Die er nicht hat. Eine Sprecherin des Arbeitsamtes erklaert oeffentlich, sie koenne hiesige Arbeitslose oder Kurzarbeiter nicht vermitteln, da die den koerperlichen Anforderungen nicht gewachsen sind. Ist diese Tuss, ist die Bundesanstalt fuer Arbeit IRRE? Bei dem Bauern faellt die Spargelernte aus. Der Spargel vergammelt auf dem Feld. Also werden nicht nur die Spargelpreise steigen!

Lehre hier: D MUSS autark sein. Eigentlich eine Binsenweisheit? Energie-, Nahrungsmittelversorgung MUESSEN unter ALLEN Umstaenden gewaehrleistet sein (Nordstream!)

Wahrlich, ICH sage Euch:

FUE - HUER - CHTET Euch NI - ICHT ! ! !

Wir erleben einen klassischen "circulus vitiosus", sich selbst erfuellende Prophezeiungen.

Die PANIK naehrt die PANIK!

Angst fressen Seele auf.

Wir erleben, dass zu viele von der Panikmache profitieren, sich an ihr bereichern. Die Pharmaindustrie, Produzenten der Hamsterware, Aerzte, das Gesundheitswesen. Politiker. Medien. LUEGENMEDIEN.

Das GESCHAEFT mit der ANGST, mit der sinnlosen PANIK

Je mehr PANIKMACHE in den LUEGENMEDIEN umso hoeher Einschaltquoten und Werbeeinnahmen.

Je mehr Politiker die PANIKMACHE schueren um sich dann als entschiedene Kaempfer fuer die Gesundheit der Buerger zu inscenieren umso hoeher steigen sie in der Beliebtheit der veraengstigten Waehler.

Die CDU steigt nach der Merkel-PANIKMACHE um 3%.

ANGST fressen SEELE auf!

Geh'n Dir die Nerven durch, wirst Du noch verrueckter gemacht, in der Nervenklinik.

Vernuenftige Aerzte sagen: "Angst macht uns KRANK. Und nicht nur seelisch. Sie schwaecht das Immunsystem und ERHOEHT das Infektionsrisiko.

Wir erleben das Ende der Meinungsfreiheit. Wer anderer Auffassung ist wie ich hier zieht sich den HASS der Gesellschaft zu. Er wird klar als Sozialschaedling identifiziert, der den Kampf gegen das Virus torpediert und das Ende der Menschheit herbeifuehrt.

Erneut SPALTEN Gutmenschen, Weltenretter, Menschheitsbegluecker die Gesellschaft.

rtl ist bereits mit dem Mikrofon an einer 2m-Stange unterwegs und stigmatisiert Menschen, die zusammenstehen als unbelehrbare "Gefaehrder", die den Kampf gegen das Virus vorsaetzlich behindern.

rtl-Moderatoren erwartungsgemaess die DUEMMSTEN? Die Sendung "Fruehstuecks-TV" wird durchgehend produziert mit Moderatoren und Gaesten (ohne Zuschauer im Studio!), die formal den von Corona-Neurotikern vorgechriebenen ASOZIALEN Mindestabstand von 2m einhalten. In der Schluss-Sequenz stehen dann alle im Abstand von weniger als 50cm zum Gruppen-Photo beieinander.

In sat1 halten die Moderatoren Abstand. Und Alle HEULEN schnott und quiel! Corona-Spezial!

Wie so oft hilft und erhellt Mathematik! (Woran man erkennen mag, dass ICH mein Hirn benutze zum DENKEN und zum RECHNEN).

Ich fange an zu rechnen und komme zu dem Ergebnis, dass sogar ich auf offensichtlich falsche Zahlen hereingefallen bin. So war die Rede von einer Mortalitaet, einer Sterblichkeitsrate von 1%. Die Medien sprechen am 18.3. von 9400 Infizierten und 24 Toten. Das ergibt eine Mortalitaet NICHT von 1%, sondern lediglich von 0,25%. Auf Infizierte bezogen. Auf die Gesamtbevoelkerung bezogen sind das nur 0,000025%. Da sieht man Statistik: denn die Bezugsgroesse "Infizierte" oder Gesamtbevoelkerung" ist bereits willkuerlich.

Und: "Experten" schaetzen, dass die Zahl von 9.400 womoeglich um den Faktor 10 zu niedrig ist. Wenn es also tatsaechlich bereits 94.000 Infizierte in D gibt liegt die Mortalitaet bei sicheren 24 Toten (KEINE Dunkelziffer) sogar nur bei 0,025%. Bzw 0,00000025%!

Corona ist ein NORMALes Virus, wie unzaehlige andere, die uns unser ganzes Leben lang mehrmals im Jahr erwischen. Er ist nicht gefaehrlicher als andere, die Sterblichkeit ist nicht hoeher. Die meisten Infizierten entwickeln ueberhaupt keine oder nur geringe Symptome.

Wenn Akademiker, wenn Aerzte eine schwerkranke moribunde 94-jaehrige mit mehrfachen gravierenden Problemen, deren Tage eh' gezaehlt sind, die vulgo eh' auf dem letzten Loch pfeift dann als Corona-Tote zaehlen ist das ein verdammt schlechter Witz.

Das sind Menschen, die bereits bei normal erhoehten sommerlichen Temperaturen sterben wie die Fliegen. NIEMAND ausser mir fordert deshalb Klimaanlagen in Altersheimen!

Ich wage hic et nunc - wie stets oeffentlich! - die Prophezeiung, dass bis zur Aufhebung der MASSIVEN Corona-Eingriffe in die buergerlichen Freiheiten und Grundrechte ein paar hundert, vielleicht ein paar tausend Menschen sterben, deren Tod man Corona zurechnet (obwohl NIEMAND an Corona stirbt!!! Es sterben die Siechen, die Alten mit gravierender Vorerkrankung dann, wenn zu den bestehenden Problemen Corona hinzutritt! KEIN Gesunder Mensch stirbt an Corona!)

Das bedeutet erstens, dass wir ab jetzt bei JEDEM Grippevirus D wieder in den Ausnahmezustand, in den Notstand versetzen muessen: denn da geschieht DASSELBE!.

Zweitens muessen wir, wenn Corona weiter grassiert, die staatlichen Eingriffe in unseren Alltag aber dennoch beendet werden, diese SOFORT wieder in Kraft setzen: Wir muessen dann alle Dicken in Quarantaene isolieren bis sie duenn sind. Denn pro Jahr sterben 4 Millionen Dicke (und bitte: natuerlich ist auch diese Zahl aus 2015 fragwuerdig!) an Uebergewicht - sagt SAT1. Fazit: Dicke sind WEIT GEFAEHRLICHER als Corona.

Dr.Wimmer in sat1 am 6.4.2020 bestaetigt mich: "Die Volkskrankheit des Uebergewichts hat inzwischen biblische Ausmasse erreicht."

Ebenso Herz-/Kreislauferkrankungen: 300.000 Tote/Jahr in D.

Die Deutschen waeren demnach schon lange ausgestorben, wenn die Dicken nicht nachwachsen wuerden.

Intelligenz-/Neurotiker-Test 2020: Gibt man sich die Hand? Das erste Indiz, dass der Andere den Tritt vor's Schienbein wuenscht und verdient ist das Tragen einer Atemschutzmaske. Aber eigentlich muesste man die Leut' vor's Hirn treten. WENN das geeignet waere, Verstand und Einsicht zu erzeugen.

Nur zur Erinnerung: Haendewaschen nuetzt und schuetzt. Es sollte in VERNUENFTIGER Anwendung bereits LAENGST vor und auch ohne Corona zu Ihrem NORMALEN Alltag gehoert haben! Fuenfmal am Tag, nachdem man angefasst hat was ALLE anfassen, in der Mall, in Bussen und Bahnen, und so. Wer 20mal am Tag waescht macht es SCHLIMMER, das zerstoert den Schutzmantel der Haut und provoziert geradezu unmittelbare Schaeden, Infektionen! Dann besser Einmal-Silikon-Handschuhe. Atemschutzmasken schuetzen nicht vor einer Infektion durch Andere.

Wenig ueberraschend ist, dass das Sprachrohr www.harleysite.de der Harley-Davidson-Weicheier mit ihren seicht gefederten archaischen tonnenschweren Alteisen-Schaukel-Schemeln bereits davor warnt, mit dem Motorrad in den lauen Fruehlingslueften auszufahren. Insbesondere wird der Verzicht der markigen Kutten-Couch-potatoes auf Gruppenphotos verlangt. Ich erspare Ihnen die wirre Begruendung der Hausmeister! (die Harley ist der - oft wahr gewordene - Traum der deutschen Hausmeister!)

Der Staat hat KEIN RECHT, das Motorradfahren zu verbieten.

!!! Biker sind FREI, und sie BLEIBEN FREI !!!

Biker koennen waehrend der Fahrt niemanden Anstecken. Polizeibeamte im Streifenwagen hingegen sehr wohl.

Viele Tage nach mir kommt das Kieler Institut fuer Weltwirtschaft endlich auch zu dem Schluss, dass wir eine SCHWERE wirtschaftliche Rezession haben werden. Ich empfinde wenig Genugtuung ob der Bestaetigung.

Wirklich schockiert bin ich, dass die Polizei bereits kleinere Menschenansammlungen aufloest. Jugendliche, Freunde, die in Parks chillen. Wirklich SCHLIMM agiert Israel. Das traegt bereits alle Merkmale schlimmster Albtraeume Orwell'scher Praegung (George Orwell - "1984"). Der Staat ueberwacht dort die Bewegungen saemtlicher Buerger durch Handy-Ueberwachung, Datenabgleich, Bewegungsprofile. Erzeugt durch flaechendeckende Handy-Ueberwachung ALLER Buerger. Wahrhaft ein Albtraum. Wir kennen das aus China, auch vor Corona, doch China ist ein totalitaerer Staat. Was die Sache nicht besser macht. Aber Israel? Ein demokratischer Rechtsstaat?

Der seit kurzem Super-Gesundheitsminister (Sonderbefugnisse) Spahn hat's gehoert: er faselt bereits von Handy-Ueberwachung. Und der durch die LUEGENMEDIEN effizient verdummte Waehler wird daraus den fatalen Schluss ziehen: "Der kann Kanzler!"

Nur nebenbei: und WIEDER ZWINGENDE Mathematik. Der Spahn verdient 200.000 euro pro Jahr. Er ist kaum zu Hause, weil viel unterwegs. Er kauft fuer sich und seinen Ehemann, der etwa 100.000 euro im Jahr verdient, ein Haus fuer 4,25 MILLIONEN euro. Auf Pump. Bedeutet: wenn Beide ihr gesamtes Einkommen aufwenden fuer den Kauf MUESSEN sie mit NULL euro fuer's Essen 14,2 JAHRE abzahlen. Oder 170 Monate.

Hier RIECHT irgend etwas SEHR streng. FALLS der Spahn von Mama und Papa 3 Millionen geerbt hat ist Alles ok. Jedenfalls aber MUSS da 'mal jemand genau hinschauen, tsssss!

Wir werden es erleben: ein Politiker, der zu Ruhe und Besonnenheit aufruft, der im Panikbereich NICHTS tut ist politisch tot. Einer der mit Begeisterung vor laufenden Kameras viel tut und Alles falsch macht wird Bundeskanzler.

Sollte ein stringentes Ausgehverbot verhaengt werden: setzen Sie Ihr Handy in den "Flugzeug-Modus", dann funktioniert die Ortung nicht. Schicken Sie SMS. Nur von zu Hause. Keine Anrufe ausser in Notfaellen. Oder nur noch msg's ueber VPN. Waehlen Sie als Standort Wuhan/China!

Seit Dienstag gilt in Frankreich eine landesweite Ausgangssperre. Wer einkaufen oder zur Apotheke gehen will, muss eine Bescheinigung von der Webseite der Regierung herunterladen und mit sich führen, wenn er seine Wohnung verlässt. Ansonsten droht ein Bußgeld von 135 Euro. Die Polizei hat diese Strafe bereits mehrfach gegen Obdachlose verhaengt.

Und schon jetzt stellt sich die Frage, ob D nicht bereits VERFASSUNGSWIDRIG handelt, indem der Staat in die in der Verfassung zum Schutz vor irregulaeren staatlichen Eingriffen garantierten Grundrechte der Buerger eingreift und also das Grundgesetz BRICHT. Dies ist EXAKT die Situation, die unser HOECHSTES Gesetz zum Schutz der Buerger vor einem Amok laufenden WILLKUERstaat verhindern soll!

Corona ist ein NORMALER Grippevirus. Nicht mehr und nicht weniger. Corona ist NICHT ansteckender und nicht toedlicher fuer die Siechen als irgendein anderes Grippe-Virus.

Ebola war schlimmer. Im Mittelalter grassierte in ganz Europa die Pest. NIEMAND schaltete ein ganzes Land ab wegen Ebola. Ebola hat sich von selbst erledigt. Die Obrigkeit tut so, als sei Corona so gefaehrlich wie die Cholera. Das ist nicht der Fall.

Wir haben bereits immensen wirtschaftlichen Schaden, der Unternehmen und die Existenzgrundlage der Menschen MASSIV gefaehrdet. Dem fuegen wir jetzt massiven Schaden durch die Unterbindung lebenswichtiger vitaler Kontake hinzu. Es ist absurd, von den Menschen zu verlangen, 2 m Abstand voneinander zu halten. Doch auch dieser ALBTRAUM ist bereits REALITAET in D.

In der Bahn ist das leicht: ich sehe ja hier die Zuege: sie sind weitgehend leer. Die Bahn laesst 200 Tonnen Zuege fahren fuer gar keine oder nur eine Handvoll Passagiere. Die Bahn teilt nicht mit, was der Personen-km eines Regionalzuges mit zwei schweren Triebwagen plus zwei schweren Wagons und nur einem Fahrgast kostet. Die erzaehlen uns nur den Unsinn, die offensichtliche LUEGE, sie fuehren umweltfreundlich elektrisch - und im Fernverkehr (NICHT regional!) mit Oekostrom.

Wie ich schon an anderer Stelle sagte: es waere billiger und umweltfreundlicher fuer die Bahn, diese Zuege einzustellen und jeden Fahrgast im Rolls Royce mit Chauffeur ans Ziel zu befoerdern.

Geh'n Dir die Nerven durch, wirst Du noch verrueckter gemacht, in der Nervenklinik.

Politik, Medien und ANGST verursachen den groessten wirtschaftlichen Schaden aller Zeiten. Und:

Was wir erleben ist der wahr gewordene Traum der ROTEN Revolution: marktwirtschaftliche Betriebe KAPUTT, die Macht des Kapitals ist gebrochen, die Boersen zerstoeren sich selbst und das, was Generationen in harter Arbeit geschaffen haben: das Volksvermoegen. Der wahnsinnig gewordene Staat hat Alles verstaatlich, nichts geht mehr ohne ihn.

Er bezahlt mit frisch gedrucktem Geld aus der Presse. Die Rechnung aber bleibt unbeglichen bis das zu Tode veraengstigte GESCHUNDENE Volk sie bezahlt.

Der Bundesregierung brechen naturgemaess MASSIV die Steuern weg. Keine Einnahmen, aber man will D mit 500 MILLIARDEN am Laufen halten.

Schon einen Tag spaeter ist man bereits bei 750 MILLIARDEN. Und so, wie ich die Schaetzungen unserer "Experten" und Politiker (Flughafen Berlin!!!) kenne koennen wir uns also bereits darauf einrichten, dass 1.500 MILLIARDEN erforderlich sind.

Sind die IRRE???

Der Staat hat einen ERHEBLICHEN Steuer-Ausfall. Die Politiker koennen den WAHNSINN, den sie zu vertreten haben nicht aus eigener Tasche finanzieren. Auch der Staat kann fuer seine Staatshaftung nicht einstehen.

Das Geld wird gedruckt. Man muss sich fragen, warum wir ueberhaupt je Steuern zahlen mussten, wo der Staat doch nur das Geld drucken muss und Alles ist gut. Das indiziert den ZUSAMMENBRUCH unseres Wirtschaftssystems!

"Experten", mit Begeisterung und gern Allen voran das fragwuerdige Robert-Koch-Institut, berechnen 10 Millionen Infizierte in D. Eine OFFENSICHTLICH idiotische Prognose. Denn warum sollte der Virus aufhoeren, ansteckend zu sein wenn die 10 Mio erreicht sind??? Und Zweitens kann NIEMAND die 10 Mio mathematisch begruenden. Das GEHT NICHT!

Da lutschen sich "Wissenschaftler" Phantasiezahlen aus den Fingern. Unserioeser geht nicht.

Drittens: wenn das stimmt sind ALLE Massnahmen wie Fabrikschliessungen sowieso SINNLOS - so, wie ich das hier schon lange sage!

Nachrichten am 20.3.: Zahl der Infektionen steigt lt. rtl "dramatisch" an. Freiburg verhaengt Ausgangssperre! Die Polizei loest gewaltsam Grueppchen von Jugendlichen auf. Rentner, die sich auf Wochenmaerkten unterhalten, werden vertrieben. Kein Fussball mehr in diesem Jahr?

Polizeibeamte, die ohne Atemschutz im selben Fahrzeug anfahren und in Gruppen mit 50cm Abstand marschieren, treiben in Parks "Corona-Verweigerer" auseinander, sprechen Platzverweise aus und verhaften sogar!

Das ist bereits "1984" in D: ein ALBTRAUM!!! Falls Sie "1984" von George Orwell - er schrieb das Buch 1948! - noch nicht gelesen haben sollten Sie das jetzt DRINGEND tun. Obwohl Orwell den Fehler beging, sein Buch nicht "2021" zu nennen.

So macht man D zum Kaefig der Narren.

Und ich schaudere: Der Staat will Konzernen durch "zeitweilige staatliche Beteiligung" "HELFEN"!

Wie von mir vorausgesagt schwimmen die PANIKMACHER auf einer Welle der Sympathie der Neurotiker: die Massnahmen treffen auf die Zustimmung von 2/3 der Bevoelkerung. Die CDU gewinnt 3%.

Aktueller TV-Tip: Wenn man eine Haushaltsrolle Kuechenpapier in drei Teile schneidet erhaelt man 3 Rollen Toilettenpapier.

Geh'n Dir die Nerven durch, wirst Du noch verrueckter gemacht, in der Nervenklinik.

Donald Trump hatte RECHT, als er vor Jahren sagte, dass die Merkel D Deutschland ZERSTOERT.

Ich dachte damals "Nun ja, D ist wirtschaftlich so stark, das wird sie nicht zerstoeren koennen. Beschaedigen JA. Aber nicht zerstoeren. Ich hatte UNRECHT. Gerade fuehrt uns die Merkel vor, wie sie die Wirtschaft und damit die Existenz der Buerger, wie sie D ZERSTOERT.

Merkel hat nun endgueltig die wichtigsten Schritte zurueck in den SED-Staat unternommen: sie ist verantwortlich fuer leere Regale wie zu "DDR"-Zeiten.

Deutsche GLUECKLICH dank Corona:

Die 70% der Deutschen, die Angela Merkel NICHT gewaehlt haben sind froh, dass sie - wie zuvor schon Donald Trump! - der KanzlerIn nicht mehr die Hand geben muessen.

Aber zurueck zur PANIK: In Wall Street geht der Dow Jones bereits wegen Corona heftig in die Knie. Und in D erleiden nach Webasto und dann der Lufthansa viele Unternehmen, voran die Touristik, erhebliche und bedrohliche Geschaeftseinbussen. Nur Thomas Cook hatte Glueck und war schon vorher platt.

Gerade wird erneut ein Kreuzfahrer dieses Unfugs wegen in Quarantaene gelegt. Das ist nicht lustig! Mitte Maerz laufen grosse Kreusfahrtschiffe in die Haefen, auch in D, ein. Keine Kreuzfahrten mehr. Was die verblendeten Gruenen nicht geschafft haben, schafft Corona-HYSTERIE mit links: KEIN Kunde wird mehr das Risiko einer Kreuzfahrt auf sich nehmen, wenn ein einziger Corona-Passagier unter Tausenden an Bord genuegt, um dort fuer 14 Tage in Quarantaene eingesperrt zu werden. Und zwar unlustig in minimalistischen Kabinen interniert. Denn der Spass in Gemeinschaftsraeumen, in Pools,Parties, Shows und bei Landgaengen entfaellt.

Zahllose Messen werden abgesagt. Die drastischen Folgen, die ungefilterte REALITAET und WAHRHEIT sehe ich bereits direkt, ohne Verfaelschung durch ein Nachrichten-Medium vor Ort in der Messestadt Frankfurt: die beteiligten (damit auch: Taxi-)Firmen (!) verlieren ihre Geschaeftsgrundlage und existenzbedrohend viel Geld. Sie rufen bereits nach dem Staat. Der durch seine sinnlose Panikmache an der Existenzvernichtung an Messen Mitverantwortung traegt. Der nuschelt bereits: wir helfen.

Der Verbrecher stilisiert sich zum Retter seiner Opfer hoch!

Das ist schon SCHLIMM fuer die Aermsten: Gelegenheitsarbeiter, die sich und ihre Familien muehsam durch gelegentliche Mitarbeit beim Messeauf- und -abbau ueber Wasser halten, verdienen KEIN GELD MEHR!

Taxifahrer klagen, Taxi-Unternehmen fuerchten die Pleite. Sie haben nicht nur das Messegeschaeft, sondern auch das Flughafengeschaeft verloren. Und ... und..... und .... Etliche Unternehmen sind bereits KAPUTT.

Auch die lebensnotwendige Grundversorgung mit Kraftstoffen ist bereits gefaehrdet: den Tankstellen und Mineraloelgesellschaften brechen bei vollen Lagern die Umsaetze weg. Das System ist auf hohe Abnahmen eingerichtet, die jetzt fehlen. Werden Raffinerien dicht gemacht? Eines ist sicher: viele Tankstellenbesitzer/-Paechter sitzen nicht auf hohen Notreserven. Sie werden schon bei normaler Geschaeftslage nicht reich, verdienen gerade genug zum Leben.

Anmerkung 4.4.2020: Benzinpreis in den USA 43 euro-cent pro Liter, in den Philippinen 80 euro-cent. - Meine Leser wissen MEHR!

Gerade wurde die vielleicht wichtigste Industriemesse der Welt, die Hannover-Messe, verschoben. Verschieben ist immerhin klueger als absagen. Oder ist das nur eine verzoegerte Absage?

Fehlt nur noch, dass Arztpraxen - die sich bereits als ueberfordert geoutet haben: die wissen nicht: Was sollen wir tun? - und Kliniken geschlossen werden.

Ich bitte um Vergebung, dass ich heute noch nicht in wenig helle PANIK, nicht in ANGST um mein Leben geraten bin (TROTZ Corona-Virus und weiterer gar SCHROECKLICHER Neuigkeiten: ich hab' bis jetzt nur noch keine Nachrichten gehoert, gesehen, gelesen.

Auch weitere gar SCHROECKLICHE Neuigkeiten aendern daran nichts. Deutschland wird am 9.Februar moeglichst abgeschaltet: weil Sturm "Sabine" naht. Die Bahn, LACH!, raet davon ab, bis zum 11.Februar mit ihr zu reisen. Und damit niemand darueber lacht und das dennoch versucht, stellt sie den Fernreiseverkehr ein! Viele, aber nicht alle Schulen werden am 10.2. geschlossen. Die Rektoren der Schulen, die nicht schliessen, haben RECHT.

WIESO bleiben die Ostfriesen, die es angeblich zuerst und am Haertesten trifft, stoisch gelassen? ntv versucht, der Gelassenheit nachhaltig entgegenzuwirken. Dabei vergessen die fast ganz, die Corona-Panik zu schueren.

Ich sehe im deutschen Fernsehen eine Mutter, die ihr Kind beruhigen muss: "Mama muss ich jetzt sterben?" Immerhin hat der Kleine keine Angst, dass Mama verbleicht.

Zufaellig erwische ich im oesterreichischen TV ORF2 das Nachrichtenformat "ZIB". Und bin ueberrascht: ich erlebe Gelassenheit und Verstand! Der Experte, der Leiter des Wissenschafts-Ressorts des ORF, in "ZIB" bestaetigt mich zu 100%:

1.) "Keine Panik!" - Wie WAHR!

2.) An Corona sterben WENIGER Menschen als an normaler Grippe. - Sage ich schon lange!

3.) Bei infizierten Kindern bricht Corona aus unbekannten Gruenden NICHT aus. - Diese Aussage FEHLT in deutschen (dummen) LUEGENMEDIEN voellig.

4.) Atemschutzmasken sind zum Schutz gesunder deutscher Neurotiker ABSOLUT sinnlos. Es sei denn, der Infizierte traegt sie. Da wird die Ansteckungsgefahr geringfuegig geringer. Weil die in die Maske spucken.

Derlei intelligenten Umgang mit dem Problem sehe ich in D in KEINEM Nachrichtenmedium.

Anmerkung: bisher starben am Corona-Virus ein paar hundert Leute in China, und ein Chinese in den Philippinen. In 2015 starben ALLEIN in Deutschland 25.100 Menschen am Grippe-Virus "Influenza".

Conradi NICHT in Panik!

Update 10.Februar: es weht a bisserl, und D tut wie stets so, als ginge die Welt unter. Schulen werden geschlossen, Karnevalszuege doppelt storniert. Doppelt? Ja: auch das abstruse Attentat von Hanau fuehrt zu Absagen. Und dann faehrt noch ein weiterer Irrer in die feiernden Jecken im hessischen Volkmarsen und verletzt immerhin 52 Menschen. Shisha-Bars verzeichnen erhebliche Einbussen wegen Hanau. Und die Verwerfungen des "Sturms" erreichen mich in Frankfurt bei herrlichem Wetter: ich bekomme keinen Wagen, keinen Fahrer. Ob alle Bahnkunden jetzt Taxen wollen?

Deutschland paralysiert, starr vor Angst!

In der Tat titelt die "Welt": "Deutschland steht still!" - Weil's ein wenig blaest? Wir werden von IRREN gesteuert!

Conradi DOCH in Panik!

Denn die Pisa-Versager in unseren Parlamenten schaedigen die Demokratie erneut nach Kraeften.

Conradi zum Corona-(Lungen-)Virus am 25.Januar 2020: Sicher scheint zu sein, dass er zwischen Mensch und Tier uebertragen wird. Weiter nimmt man an, dass es sich um eine Troepfcheninfektion handelt. Da HOFFEN wir doch sehr, dass die Reisbauern bei der Produktion weder auf SD-Karten noch auf USB-sticks noch auf andere Produkte husten. Oder sie wenigstens VOR dem Export in alle Welt durch die Spuelmaschine schicken, vulgo sie desinfizieren?

Einen Tag spaeter: Ich erhalte ein weitergeleitetes Video im Messenger und wundere mich. Es erklert, dass die Medien die Bedrohung herunterspielen. Ich soll das video weiterverbreiten. Ich tue das nicht. Minuten spaeter die Nachricht im TV, dass Menschen reihenweise hier in Frankfurt die Krankenhaeuser stuermen. Jede, die niest, glaubt bereits, dass sie bereits Corona-positiv ist? Die Aerzte nehmen die Freiwilligen sofort in Quarantaene. Alsbald kommt Entwarnung an allen Fronten. Kein einziger positiver Befund, lach!

Deutschland erneut in Panik. Weil in China ein Sack Reis umfaellt?

HOCHzeit fuer alle Hypochonder und Neurotiker!

Ich schalte den Fernseher ein und sehe sofort und unfreiwillig, weil mich der Quatsch NULL interessiert, einen "Experten", der erklaert, der Virus sei "tueckisch". Ich schalte ihn weg, und denke, dass ich schon mein ganzes Leben lang von tueckischen Viren umlagert bin, und dass ich das entgegen 127 Panik-Lagen in den Nachrichtenmedien fast schadlos ueberstanden habe.

Denn als der "Rinderwahnsinn" grassierte, habe ich als Einziger in Restaurants nach wie vor Steaks bestellt: "Ich haette gern das 250g-Filet vom Rind, englisch (also: blutig!), eine Flasche Chablis, das Sektsorbet, und zum Nachtisch eine Zwangsjacke." Jeder fuenfte Ober hat gelacht.

In den meisten Restaurants aber gab es keine Steaks mehr.

Beim letzten Erdbeben Staerke 6,5 in Manila war ich im Taxi unterwegs zum dinner. Ueberall wurden Gebaeude evakuiert. Die Menschen standen auf den Strassen. Ich dachte: "Das ist ein toller Platz, wenn ein Gebaeude umfaellt." Bei Ankunft im Hotel fuhr ich sofort mit dem Fahrstuhl, mit dem sonst niemand fuhr, hoch in den 21.Stock. Ich hatte schliesslich Hunger. Ich bekam aber nichts, weil das Kuechenpersonal das Gebaeude verlassen hatte und auf der Strasse stand.

Ausserdem ist vermutlich ein KKH der beste Platz, um sich Krankenhauskeime einzufangen, wenn man da einer leichten Erkaeltung wegen hingeht, die man fuer Corona haelt.

FUE - HUER - CHTET Euch NI - ICHT ! ! !

Nicht der Koerper.....

Die deutsche Seele ist LAENGST und SCHWER erkrankt:

An sinnloser PANIK und grundloser ANGST!

Angst fressen Seele auf!

Die deutsche Seele ist bereits SCHWER angefressen, staendig haben die Leut' vor irgend etwas ANGST.

Als ich heute im Taxi zweimal husten musste dachte ich: "Hoffentlich glaubt der Knabe jetzt nicht, dass er nun an Corona sterben muss."

Douglas Adams:

KEINE PANIK!!!!!

Es wird schon schiefgehen, lautet die Devise! Es ist bisher noch NIE schiefgegangen. Obwohl es schon immer Weltuntergangspropheten gegeben hat, die behauptet haben, dass das schiefgeht wenn wir ihnen nicht unser Geld geben UND ALLES tun, was sie sagen.

Ein Weltuntergangsprophet ist aber etwas Anderes als die weitgehende vorsaetzliche Schliessung von zahllosen Unternehmen. Die Alle TAEGLICH ihre Umsaetze, ihre Gewinne benoetigen, um nicht in die Pleite zu rutschen. Das und diesmal WIRD es schiefgehen. Wer ein anderes System will, wer die Marktwirtschaft zugunsten der Staatswirtschaft zerstoeren will, hat jetzt mit der Panikmache und den "Not-"Massnahmen ENDLICH die Waffe in der Hand, um die Marktwirtschaft zugunsten planwirtschaftlicher Staatsmacht endgueltig und auf lange Zeit zu beerdigen - und damit gleichzeitig die buergerlichen Freiheiten

In dem Fall ist nicht nur D verloren. Andere Laender, nicht nur in Europa, werden ebenso kippen. In den Philippinen ist der Kommunist Duterte an der Macht, der sich bisher mit Eingriffen in die Wirtschaft erstaunlich zurueckgehalten hat.

Trump in den USA ist ein historischer Gluecksfall, weil er Alles in seiner Macht Stehende tun wird, um Demokratie und freie Marktwirtschaft und damit die buergerlichen Freiheiten zu erhalten. Nicht auszudenken was geschaehe saesse jetzt die amerikanische Linke im Weissen Haus, womoeglich gar unter Bernie Sanders.

Am Aktienmarkt allerdings gilt die Devise: "If there's panic, panic first!"

Nur 4 Tage spaeter: Immer noch kein Virus in Hessen. Aber: Atemschutzmasken sind in den Apotheken Hessens AUSVERKAUFT. Hessen tatsaechlich in PANIK. Nur wenige LACHEN. So wie ich! Der Rest fuerchtet um's nackte Leben.

Oft muss ich mich zwingen, bei Leuten im Viren-outfit nicht einen Hustenanfall vorzutaeuschen oder "Corona" zu bruellen: weil dann wahrscheinlich sofort die Polizei kommt und mich unter Quarantaene stellt.

Ich ging heute durch eine Eisenbahnunterfuehrung. Von vorn naeherte sich ein Paerchen. In etwa 20m Entfernung zog die Frau ihren Schal vor's Gesicht und wechselte hinter ihren Mann so weit wie moeglich zur Seite. Obwohl auch zwischen ihrem Mann und mir locker 3m lagen.

Leutz, kommtz! Hoeret, ich sage Euch: die Masken sind SINNLOS, sie schuetzen NICHT vor Infektion! Verschiedene Staaten fliegen Ihre Buerger aus China aus. Ich denke: "Nun, das ist der SICHERSTE Weg, um das Virus zu importieren!"

UND: ntv bestaetigt Conradi: in der Tat haftet das Virus an Sachen (Speichermedien!) an und bleibt "eine gewisse Zeit" virulent. UND: Vermutlich werden die Masken in China hergestellt, LACH!!! Ich bestelle weiter in China. Denn der Versand in ca 6 Wochen desinfiziert vermutlich ausreichend.

ntv "berichtet" spaetestens alle 30 Minuten: "Wir wollen noch nicht von einer Pandemie reden!" Jedes dritte Wort in dem Beitrag ist jedoch "Pandemie". L O L!

Hilfe Startseite ue-c.de

VVLF
ViVa La Figa!

© 1999----> ivcon. All rights reserved.